Wer das Ziel kennt, findet den Weg. Erleben Sie uns als Arbeitgeber.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wer das Ziel kennt, findet den Weg. Erleben Sie uns als Arbeitgeber."

Transkript

1 L e b e n s w e g e Wer das Ziel kennt, findet den Weg. Erleben Sie uns als Arbeitgeber.

2 L e b e n s n ä h e Sparkasse Münsterland Ost Verantwortung aus Überzeugung 05 Vergütungen und Sozialleistungen S. 20 Münster Warendorf Gut. Ahlen Oelde Modern, zielorientiert, verlässlich, ausgerichtet auf langfristigen Erfolg! Vertrauen, Sicherheit und Verlässlichkeit: Das sind Werte, die in turbulenten Zeiten an den Finanzmärkten der Welt einen ganz neuen Stellenwert bekommen haben. Der Stellenwert der Sparkasse Münsterland Ost ist dabei gleich doppelt gewachsen: als verlässlicher, solider Partner in allen Finanzgeschäften und genauso als stabiler Arbeitgeber, mit dem sich berufliche und gleichermaßen persönliche Ziele verwirklichen lassen. Dass wir auf dem richtigen Weg sind, sagen uns auch andere: Die Sparkasse Münsterland Ost wurde beim regionalen Great Place to Work Wettbewerb Beste Arbeitgeber im Münsterland 2013 ausgezeichnet. Diese Auszeichnung verstehen wir als Ansporn, uns weiterhin intensiv und nachhaltig für eine gute Arbeitsplatzkultur zu engagieren. Denn in unserem Beruf geht es um Menschen. Und damit um Sie ganz persönlich. Wir gestalten Zukunft für die Menschen in unserer Region. Dieser Leitsatz drückt unsere tiefe Überzeugung aus, mit der eigenen Stärke viel Gutes bewegen zu können. Auch in Zukunft. 04 Gesundheitsmanagement S Karriere und Weiterbildung S. 08 Ausbildung S. 04 Vereinbarkeit von Familie und Beruf S. 12 Die Sparkasse Münsterland Ost: Größte Sparkasse in Westfalen-Lippe Gehört zu den 25 größten Sparkassen in Deutschland Hauptstellen in Münster, Warendorf, Oelde und Ahlen sowie über 80 weitere Filialen Rund Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Über 180 Jahre Tradition als Finanzdienstleistungsunternehmen Marktführerin im Firmen- und Privatkundengeschäft Jedes Jahr rund Förder- Engagements im Bereich Kultur, Sport und Soziales 02 03

3 L e b e n s z i e l e Ausbildung Startposition: Richtung Zukunft Privatkundenberatung Firmenkundenberatung Berufsziel Was mit Bank : Vom ersten Arbeitstag an beste Voraussetzungen für den Sprung ins erfolgreiche Leben. Revision Organisation Ausbildung bei der Sparkasse Münsterland Ost: Ausbildungsbeginn am 1. August jeden Jahres Ausbildungsdauer zweieinhalb Jahre, Verkürzung um ein halbes Jahr möglich Duales Studium möglich Ausbildung praxisbezogen am Arbeitsplatz, in Filialen und zentralen Abteilungen Innerbetrieblicher Unterricht, Verkaufsund Prüfungstrainings, Projektarbeiten Unterricht an Berufskollegs (Münster oder Ahlen) im Blockmodell: zweimal sechs Wochen pro Ausbildungsjahr Praxisbezogenes Planspiel Microbank Private Banking Vertriebssteuerung Unternehmenssteuerung 01 Lernen, nicht nur durch Theorie, sondern vor allem aus der alltäglichen Praxis: Das ist das Ausbildungsprinzip bei der Sparkasse Münsterland Ost für die angehenden Bankkaufleute. Das in der Regel zweieinhalbjährige Praxispaket der Sparkasse Münsterland Ost umfasst eine intensive Ausbildung in allen Bankbereichen. Dabei gilt es, in mehreren Filialen das grundlegende Bankgeschäft zu ergründen. Alle, die sich reinhängen in der Ausbildung, Abwechslung und Kreativität mögen, gerne im Team arbeiten, großes Interesse an allen Fragen rund ums Geld haben und gute Karrieremöglichkeiten suchen, haben beste Chancen, nach ihrer Ausbildung dauerhaft einen festen Arbeitsplatz bei der Sparkasse Münsterland Ost zu bekommen. Die schulische Mindestvoraussetzung, um bei der Sparkasse anzuheuern ist längst nicht mehr allein das Abitur. Ein guter Abschluss der Höheren Handelsschule oder der Realschule wird genauso gerne gesehen. Willkommen in der Praxis

4 L e b e n s z i e l e Ausbildung bei der Sparkasse Münsterland Ost: Das ist Lernen im Team und an verschiedenen Stationen innerhalb der Sparkasse. Die Begrüßung der Ausbildungsjahrgänge durch den Vorstand unseres Hauses findet zum Teil an ungewöhnlichen Orten statt

5 L e b e n s w e r k e Karriere und Weiterbildung So individuell wie das Leben Da sitzt noch viel mehr drin: Entdeckungstour zu den eigenen Potenzialen. 02 Das Prinzip lebenslanges Lernen beinhaltet folgende Maßnahmen, um Stärken weiter auszubauen: Berufsbegleitende Studiengänge Talentprogramm Führungsnachwuchsprogramm Management - nachwuchsprogramm Förderprogramme Individualbzw. Geschäftskundenbetreuung Persönlichkeitstrainings Hospitationen Coachings Führungskräftetrainings Projektleitung bzw. -mitarbeit Ziel erreicht bei der Sparkasse Münsterland Ost bietet sich immer ein neues! Auf dem Weg dorthin unterstützen und begleiten wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit passgenauen Maßnahmen und Programmen. Insbesondere bei einem gro ßen Arbeitgeber wie der Sparkasse Müns terland Ost gibt es vielfältige Möglichkeiten, um die eigenen Stärken und Talente auszubauen. Lebenslanges Lernen nennen wir dieses Prinzip, das auf jeder Karrierestufe greift: Begonnen mit Schulungen, um sich sowohl fachlich als auch persönlich weiterzuentwickeln, bis hin zu besonderen Entwicklungsprogrammen zur Vorbereitung auf herausfordernde Fach- und Führungsaufgaben. Auch für das Ziel, sich nach der Bankausbildung beruflich weiterzuqualifizieren, halten wir ein hochwertiges Weiterbildungs angebot bereit. Dazu gehören verschiedene Studiengänge an der Sparkassenakademie in Münster oder auch ein Studium an der Sparkassen-Hochschule in Bonn. Hier werden Nachwuchskräfte zum Bachelor of Science oder Master of Business Administration ausgebildet. Jeder Mensch ist anders. Die Möglichkeiten bei der Sparkasse Münsterland Ost geben jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter die Chance, die persönlichen Neigungen, Vorlieben und Stärken weiterzuentwickeln

6 L e b e n s w e r k e 02 Karriere und Weiterbildung bei der Sparkasse Münsterland Ost: Die Stärken und Talente unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben die Richtung für die Wahl der geeigneten Entwicklungsmaßnahmen vor. Diese werden direkt am Arbeitsplatz, in Schulungen und Trainings sowie an den Akademien und der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe durchgeführt

7 L e b e n s p h a s e n Vereinbarkeit von Familie und Beruf Echte Werte haben Zukunft Kinder, Kinder, das kann sich sehen lassen: Denn Nachwuchsförderung hört doch an der Bürotür nicht auf. Betriebliche Betreuung von Kindern unter drei Jahren Übrigens: Der Anteil weiblicher Beschäftigter bei der Sparkasse Münsterland Ost liegt bei annähernd 60 Prozent. Die Familie ist Dreh- und Angelpunkt unseres Lebens. Sie fördert Zufriedenheit und Verantwortungsbewusstsein und gibt viel Kraft, gerade auch für den Beruf. Die Sparkasse Münsterland Ost setzt sich daher für eine gute Vereinbarkeit beider Lebensbereiche ein. Und das ist verbrieft: mit dem offiziellen Siegel für Familienfreundlichkeit von der renommierten Hertie-Stiftung ( audit berufundfamilie ). Das Siegel sehen wir auch als Versprechen für die Zukunft. Wir werden unsere Maßnahmen von der Kinderbetreuung über die Familientage und Vater-Kind-Aktionen bis hin zu familienbezogenen Seminaren konsequent fortführen und weiter ausbauen. Unsere Kinderbetreuung haben wir im Jahr 2012 um das Angebot der betrieblichen Kindertagespflege Der kleine Däumling für Mitarbeiterkinder unter drei Jahren erweitert. 03 Kinderferienbetreuung Kindernotfallbetreuung Familientage und Vater-Kind-Aktionen Seminare zur Erziehung in der Pubertät und Pflege von Angehörigen Wiedereinstiegsunterstützung nach der Elternzeit für Mütter und Väter Gestaltung familienbewusster Arbeitsbedingungen (Teilzeit, variable Arbeitszeit) 12 13

8 L e b e n s p h a s e n 03 Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei der Sparkasse Münsterland Ost: ein wichtiger und fester Bestandteil der Personalpolitik. Kinderbetreuung ist hierbei ein wesentlicher, aber nur ein Teil der vielfältigen Angebotspalette

9 L e b e n s k r ä f t e Gesundheitsmanagement Die Persönlichkeit bewegen Gut tut s: Gesundheitsförderung mit Konzept an Ihrem Arbeitsplatz bei der Sparkasse! 04 Eine gesunde Sparkasse ist mehr als schwarze Zahlen. Das bedeutet für die Sparkasse Münsterland Ost auch, die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Dazu haben wir unser Gesundheitsmanagement in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut. Arbeitsplatzbezogene Rückenschulung Vorsorgeuntersuchungen, arbeitsmedizinische Beratungen, Kurse zum Umgang mit Mobile Massage am Arbeitsplatz Stress und zu gesunder Ernährung gehören zu unserem Angebot. Dazu zählt ebenso Vorsorgeuntersuchungen unsere externe Mitarbeiter-Sozialberatung, die bei persönlichen, familiären und Gesund kochen im Team, ausgewogene Ernährung im Betriebsrestaurant gesundheitlichen Fragen genutzt werden kann. Sportlich, sportlich! Gut ein Viertel unserer Antistress-Training Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Sparkassen-Betriebssportgemeinschaft Betriebssport mit über 20 Sportarten aktiv. Von Ballsportarten über Radfahren Externe Mitarbeiter-Sozialberatung bei persönlichen, familiären und gesundheitlichen Fragen Knackig frisch : Gesundheit ist für uns auch der gute Umgang mit sich selbst. bis hin zum Schwimmen hier ist für jeden etwas dabei. Fit für die Zukunft: Das gilt für die Sparkasse Münsterland Ost also in vielerlei Hinsicht

10 L e b e n s k r ä f t e 04 Gesundheitsmanagement bei der Sparkasse Münsterland Ost: Das Seminar Gesund kochen im Team ist bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besonders beliebt

11 L e b e n s f r e u d e n Vergütungen und Sozialleistungen Auf Sicherheit zählen Mehr, als zu erwarten ist weil Einsatz, Ideen und Erfolg sich doch auszahlen sollen. 05 Unsere Bausteine für Ihre Unterstützung sind solide aufgebaut Sicherheit für andere schaffen, z. B. Familie Werte schaffen durch Baufinanzierung etc. Altersvorsorge regeln Studium, Karriere planen Weiterbildung zur Verbesserung des Einkommens Ausbildung das erste eigene Geld Die Sparkasse Münsterland Ost bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neben spannenden und herausfordernden Arbeitsplätzen ein konstruktives und freundliches Arbeitsklima sowie attraktive finanzielle Rahmenbedingungen. Grundlage unseres Vergütungssystems ist der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-S) ein Regelwerk, das Sicherheit gibt. Hinzu kommen variable Vergütungskomponenten, weil besondere Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich auch finanziell lohnen sollen. Dazu gehört außerdem eine betriebliche Altersvorsorge, die von uns als Arbeitgeber mitfinanziert wird. Unsere Sozialleistungen umfassen beispielsweise finanzielle Zuschüsse zu familienfreundlichen Maßnahmen sowie zur Gesundheitsförderung. Unsere Sozialleistungen: Finanzielle Zuschüsse zu familienfreundlichen Maßnahmen sowie zur Gesundheitsförderung Fahrtkostenzuschuss für Auszubildende Betriebsrestaurant 20 21

12 L e b e n s f r e u d e n Unsere Rahmenbedingungen bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern soziale Absicherung und eine sichere und lebenswerte Zukunft

13 Sparkasse Münsterland Ost Weseler Straße Münster Telefon:

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

Entpuppe dich! Ausbildung mit Perspektive bei der Gothaer.

Entpuppe dich! Ausbildung mit Perspektive bei der Gothaer. 114919 08.2013 Entpuppe dich! Ausbildung mit Perspektive bei der Gothaer. Das ist die Gothaer. Die Gothaer zählt zu den großen deutschen Versicherungskonzernen. Heute vertrauen rund 3,5 Millionen Kunden

Mehr

Willkommen bei der. VISIT Gruppe

Willkommen bei der. VISIT Gruppe VISIT Gruppe Willkommen bei der VISIT Gruppe -Z Herzlich Willkommen bei der VISIT Gruppe! Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unser Unternehmen entschieden haben! Um Ihnen das Einleben in unsere Unternehmensfamilie

Mehr

Chancenreich EINE ERFOLGREICHE AUSBILDUNG IST DER EINSTIEG ZUM AUFSTIEG

Chancenreich EINE ERFOLGREICHE AUSBILDUNG IST DER EINSTIEG ZUM AUFSTIEG Chancenreich EINE ERFOLGREICHE AUSBILDUNG IST DER EINSTIEG ZUM AUFSTIEG wir sind ksk denn gut geht gemeinsam besser EINE ERFOLGREICHE AUSBILDUNG IST DER EINSTIEG ZUM AUFSTIEG www.ksk-tuebingen.de/ausbildung

Mehr

Familienfreundliche PTB

Familienfreundliche PTB Familienfreundliche PTB Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, mit dieser Broschüre wollen wir Ihnen einen Überblick darüber geben, auf welch vielfältige Weise Beruf und Familie innerhalb der Physikalisch-Technischen

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Portrait der Volksbank Jever eg

Portrait der Volksbank Jever eg Ausbildung in der Volksbank Jever eg Die erste Adresse Portrait der Volksbank Jever eg Gründung in 1900 rechtliche und wirtschaftliche Selbstständigkeit Regionalprinzip Rechtsform: Genossenschaft (eg)

Mehr

Sie möchten Teil unseres Teams werden?

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Warum zur LzO? Für die LzO spricht vieles, z. B. die Bilanzsumme von über 8 Milliarden Euro, die 120 Filialen im gesamten Oldenburger Land oder die starke Anbindung an das große Netzwerk des Sparkassenverbundes.

Mehr

Fair. Menschlich. Nah. Das Selbstverständnis der Sparkassen als Basis für Ausbildung und Beruf. Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen

Fair. Menschlich. Nah. Das Selbstverständnis der Sparkassen als Basis für Ausbildung und Beruf. Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen Fair. Menschlich. Nah. Das Selbstverständnis der Sparkassen als Basis für Ausbildung und Beruf Michael Zaenker, Sparkassenakademie Hessen- Thüringen Sparkassenakademie Hessen-Thüringen Einrichtung des

Mehr

Sparkasse Regensburg- Ihr attraktiver Ausbildungsbetrieb in der Region. S Sparkasse Regensburg

Sparkasse Regensburg- Ihr attraktiver Ausbildungsbetrieb in der Region. S Sparkasse Regensburg Sparkasse - Ihr attraktiver Ausbildungsbetrieb in der Region Die -Finanzgruppe Sparkassen Finanzgruppe Seite 1 Marktanteil der -Finanzgruppe nach Geschäftsvolumen (Stand: Ende 2012) 7.059,5 Mrd. 21,0 %

Mehr

Ihre Ausbildung bei der. Karrierestart

Ihre Ausbildung bei der. Karrierestart Ihre Ausbildung bei der Karrierestart Genossenschaftsbank Genossenschaftliche Werte Das Fundament unserer Volksbank bilden die genossenschaftlichen Werte. Daraus entwickeln wir Kraft und Antrieb für unser

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Aus- und Weiterbildung Der Vorstand der Sparkasse Dieburg (von links): Sparkassendirektor Manfred Neßler (Vorstandsvorsitzender) und Sparkassendirektor Markus Euler (stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Mehr

Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w)

Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w) Fakten Ich bin Sicherheit. Sicherheit ist SWM. Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w) Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: Berufsschule: Vergütung: Zusatzleistungen: Bewerbungsunterlagen: Voraussetzungen:

Mehr

Charta zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Charta zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Charta zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Präambel Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eines der wichtigsten wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Anliegen, das sowohl die Familien als

Mehr

Ich bin München. München ist SWM. Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin München. München ist SWM. Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin München. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: Berufsschule: 1. September 3 Jahre Staatliche Berufsschule, Lindau am Bodensee Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen

Mehr

Berufsbild Bankkaufmann/-kauffrau

Berufsbild Bankkaufmann/-kauffrau S Sparkasse Berufsbild Bankkaufmann/-kauffrau Ausbildung & Duales Studium Karrieretag bei Rot-Weiss Köln 132/3 Team Ausbildung Thorsten Watzl & Lisa Wolff Agenda Voraussetzungen Fähigkeiten Auswahlverfahren

Mehr

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) Fakten Ich bin Fairness. Fairness ist SWM. Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: Berufsschule: Vergütung: Zusatzleistungen: Bewerbungsunterlagen: Voraussetzungen:

Mehr

Unser Ausbildungs- und Studienangebot

Unser Ausbildungs- und Studienangebot Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unser Ausbildungs- und Studienangebot Auf eigenen Beinen stehen? Eine interessante Arbeit? Immer weiter dazulernen? Jeder Mensch hat etwas,

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Die Ausbildung. zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann

Die Ausbildung. zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal

Mehr

KarriereStolz bei der Munchner Bank.

KarriereStolz bei der Munchner Bank. KarriereStolz bei der Munchner Bank. Wir begeistern: Kundinnen und Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Eines der führenden Finanzinstitute der Region, eine Bilanzsumme von mehr als 3,2 Mrd. Euro,

Mehr

s Sparkasse Lemgo Werden Sie Bankkauffrau/-mann. Werden Sie Bachelor of Science. Herzlich willkommen bei uns 2016! www.sparkasse-lemgo.

s Sparkasse Lemgo Werden Sie Bankkauffrau/-mann. Werden Sie Bachelor of Science. Herzlich willkommen bei uns 2016! www.sparkasse-lemgo. s Sparkasse Lemgo Werden Sie Bankkauffrau/-mann. Werden Sie Bachelor of Science. Herzlich willkommen bei uns 2016! www.sparkasse-lemgo.de Es erwartet Sie in der Sparkasse Lemgo eine interessante und vielseitige

Mehr

Grafschafter Volksbank eg. Chancen. Perspektiven. Karriere

Grafschafter Volksbank eg. Chancen. Perspektiven. Karriere Karriere Perspektiven Chancen Unsere Bank... ist eine der größten Banken in Weser-Ems hat 14 Geschäftsstellen in der Grafschaft hat 345 Mitarbeiter beschäftigt ab August 2009: 30 Auszubildende 2/12 Wir

Mehr

Ich bin Entwicklung. Entwicklung ist SWM. Ausbildung zum/-r Industriekaufmann/-frau. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Entwicklung. Entwicklung ist SWM. Ausbildung zum/-r Industriekaufmann/-frau. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Entwicklung. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 2 ½ Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst

Mehr

Du arbeitest nicht für jeden?

Du arbeitest nicht für jeden? Du arbeitest nicht für jeden? Dann arbeite doch für alle! München wartet auf dich! München hat viel zu bieten. Auch als Arbeitgeberin! Zum Beispiel rund 32.000 verschiedene Stellen mit unterschiedlichen

Mehr

Duales Studium. INTER Ausbildung. Studienrichtung Versicherung Bachelor of Arts (B.A.)

Duales Studium. INTER Ausbildung. Studienrichtung Versicherung Bachelor of Arts (B.A.) www.inter.de INTER Ausbildung Duales Studium Studienrichtung Versicherung Bachelor of Arts (B.A.) Studienrichtung Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science (B.Sc.) Duales Studium Praxisphasen bei der INTER

Mehr

Perspektiven, die bewegen.

Perspektiven, die bewegen. Perspektiven, die bewegen. 02 Man muß seine Segel in den unendlichen Wind stellen. Dann erst werden wir spüren, welcher Fahrt wir fähig sind. Alfred Delp (1907-1945) 03 Arbeitgeber duisport Ob Azubi, Student,

Mehr

audit berufundfamilie Familienfreundlichkeit konkret

audit berufundfamilie Familienfreundlichkeit konkret audit berufundfamilie Familienfreundlichkeit konkret Foto Andreas Rodriguez - Fotolia.com Das Landratsamt Coburg arbeitet mit der Unterstützung des audit berufundfamilie kontinuierlich daran, die Maßnahmen

Mehr

Mit Erfolg vereinbar. Beruf und Familie in der ECE. Fotografie: Jan van Holleben

Mit Erfolg vereinbar. Beruf und Familie in der ECE. Fotografie: Jan van Holleben Fotografie: Jan van Holleben Jan von Holleben ist deutscher Fotograf, Illustrator, Kunst- und Kinderbuchautor. Seit 2002 verzaubert er die Welt mit seinen Bildern, die ihre visuelle Kraft durch die scheinbare

Mehr

DEIN BERUF. DEINE ZUKUNFT. KARRIERE BEI MAY. Kaufmann / -frau im Einzelhandel. Gestalter / -in für visuelles Marketing

DEIN BERUF. DEINE ZUKUNFT. KARRIERE BEI MAY. Kaufmann / -frau im Einzelhandel. Gestalter / -in für visuelles Marketing Kaufmann / -frau im Einzelhandel Gestalter / -in für visuelles Marketing Kaufmann/-frau für Büromanagement Textil-Betriebswirt/in BTE Duales Studium LDT DEIN BERUF. DEINE ZUKUNFT. KARRIERE BEI MAY. GENIESSE

Mehr

Ich will ein Hochschul studium und Berufspraxis Duales Studium in der Versicherungswirtschaft

Ich will ein Hochschul studium und Berufspraxis Duales Studium in der Versicherungswirtschaft Ich will ein Hochschul studium und Berufspraxis Duales Studium in der Versicherungswirtschaft Eine Branche macht Bildung 2 Ein Hochschulstudium alleine reicht mir nicht. Sie sind Schüler der Sekundarstufe

Mehr

Attraktiv als Ausbildungsbetrieb

Attraktiv als Ausbildungsbetrieb Attraktiv als Ausbildungsbetrieb Bindung von Nachwuchskräften am Beispiel der REWE Zentrale Köln und des REWE Marktes REWE Rudel in Bamberg Martina Jalloh, HR Kompetenzcenter Zentrale Annemarie Rudel,

Mehr

Lemgo. s Sparkasse. Werden Sie Bankkauffrau/-mann. Werden Sie Bachelor of Finance. Herzlich willkommen bei uns 2015! www.sparkasse-lemgo.

Lemgo. s Sparkasse. Werden Sie Bankkauffrau/-mann. Werden Sie Bachelor of Finance. Herzlich willkommen bei uns 2015! www.sparkasse-lemgo. s Sparkasse Lemgo Werden Sie Bankkauffrau/-mann. Werden Sie Bachelor of Finance. Herzlich willkommen bei uns 2015! www.sparkasse-lemgo.de Es erwartet Sie in der Sparkasse Lemgo eine interessante und vielseitige

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

Das Sprungbrett zur Bank-Karriere: Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann

Das Sprungbrett zur Bank-Karriere: Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Das Sprungbrett zur Bank-Karriere: Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Schule fertig und dann? Vor dieser Frage steht wohl jeder junge Mensch, der den Schulabschluss in Sichtweite hat. Wir

Mehr

Bankkaufmann/Bankkauffrau Beruf mit Zukunft

Bankkaufmann/Bankkauffrau Beruf mit Zukunft Bankkaufmann/Bankkauffrau Beruf mit Zukunft Inhaltsverzeichnis -3- Ein idealer Start in die Zukunft -4- Wir stellen uns vor -5- Vorteile und Erwartungen -6- Ihr Weg zur Ausbildung -7- So verläuft Ihre

Mehr

KAUFMÄNNISCHE AUSBILDUNG AUSGABE 07/2015. So viel Perspektive muss sein

KAUFMÄNNISCHE AUSBILDUNG AUSGABE 07/2015. So viel Perspektive muss sein KAUFMÄNNISCHE AUSBILDUNG AUSGABE 07/2015 So viel Perspektive muss sein Das Unternehmen Die Deutsche ROCKWOOL marktführender Hersteller von Steinwolle- Dämmungen mit Hauptsitz in Gladbeck und ihre Tochtergesellschaft

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ausbildungsbeginn: 1. September Ich bin Zukunft. Ausbildungsdauer: Berufsschule: 2 ½ Jahre Staatliche Berufsschule, Dachau Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Mehr

6 Jahre WGZ BANK Gesundheitsmanagement. Bericht vom 21.11.2012

6 Jahre WGZ BANK Gesundheitsmanagement. Bericht vom 21.11.2012 6 Jahre WGZ BANK Gesundheitsmanagement Bericht vom 21.11.2012 Düsseldorf, 20.11.2012 Dr. Andreas Fülbier Agenda Die Startposition Motive für die Einführung des BGM Ziele des BGM Verantwortlichkeit Maßnahmenpaket

Mehr

Audit hochschuleundfamilie

Audit hochschuleundfamilie Audit hochschuleundfamilie Familienbewusste Hochschulpolitik. Vereinbarkeit auf allen Ebenen. In Kooperation mit: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist zentrales Thema moderner Gesellschaften. Hochschulen

Mehr

Sparkasse Erzgebirge. Erfahrungen einer Sparkasse

Sparkasse Erzgebirge. Erfahrungen einer Sparkasse Sparkasse Erzgebirge Erfahrungen einer Sparkasse Die Sparkasse Erzgebirge Historie - 1. Oktober 1855 Gründung der Sparkasse zu Stollberg, Ältestes Vorgängerinstitut i der Sparkasse Erzgebirge - 1. Juli

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Vereinbarkeit von Beruf & Familie. Handreichung für Führungskräfte. Personal im Mittelpunkt: Beruf und Familie attraktiv für alle

Vereinbarkeit von Beruf & Familie. Handreichung für Führungskräfte. Personal im Mittelpunkt: Beruf und Familie attraktiv für alle Personal im Mittelpunkt: Beruf und Familie attraktiv für alle Vereinbarkeit von Beruf & Familie Elemente einer familienfreundlichen Arbeitswelt Handreichung für Führungskräfte Das Thema Vereinbarkeit von

Mehr

Berufsziel: Zukunft. Berufsausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau in der Deutschen Bank. Apprenticeship Programs

Berufsziel: Zukunft. Berufsausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau in der Deutschen Bank. Apprenticeship Programs Berufsziel: Zukunft Berufsausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau in der Deutschen Bank Apprenticeship Programs Berufsausbildung Deutschland Berufsausbildung in der Deutsche Bank Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Flexibilität. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende

Mehr

Presse-Information. Erste Ferienbetreuung für Mitarbeiterkinder von WL BANK und WestLotto

Presse-Information. Erste Ferienbetreuung für Mitarbeiterkinder von WL BANK und WestLotto Zwei münsteraner Unternehmen machen mit einem Ferienprojekt Schule Erste Ferienbetreuung für Mitarbeiterkinder von WL BANK und WestLotto Sport und Spaß beim SV Blau-Weiß Aasee Münster, 26.8.2011 Den ganzen

Mehr

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Beruflicher Aufstieg in der BGM-Branche: B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik bietet Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Name: Sabine Stadie Funktion/Bereich: Leitung Human Resources

Mehr

Unser Antrieb: Ihre Anliegen

Unser Antrieb: Ihre Anliegen Ihre Bank vor Ort 2 3 Unser Antrieb: Ihre Anliegen Ihre finanziellen Anliegen sind ein sensibles Gut. Schließlich bietet Ihnen Ihr Guthaben gute Perspektiven und die Erfüllung besonderer Wünsche, zum Beispiel

Mehr

Führung. in Balance. Mit regionalen Angeboten! www.m-r-n.com. Lebensphasenorientierte und familienbewusste Führung

Führung. in Balance. Mit regionalen Angeboten! www.m-r-n.com. Lebensphasenorientierte und familienbewusste Führung Führung in Balance. Mit regionalen Angeboten! www.m-r-n.com Lebensphasenorientierte und familienbewusste Führung Regionale Angebote für Führungskräfte Fachkräfte gewinnen, Mitarbeiter binden, die Arbeitgebermarke

Mehr

Zielvereinbarung. berufundfamilie. zur Bestätigung des Zertifikats zum audit berufundfamilie. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Zielvereinbarung. berufundfamilie. zur Bestätigung des Zertifikats zum audit berufundfamilie. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie berufundfamilie E!ne Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stifturig Zielvereinbarung zur Bestätigung des Zertifikats zum audit berufundfamilie Bundesministerium für Wirtschaft und Energie auditierter Bereich:

Mehr

Der Einstieg in Ihre Karriere. Trainee bei der LzO

Der Einstieg in Ihre Karriere. Trainee bei der LzO Der Einstieg in Ihre Karriere Trainee bei der LzO Wir suchen Sie! Unsere Kunden erwarten eine umfassende und kompetente Betreuung. Um den wachsenden Anforderungen auch in Zukunft gerecht werden zu können,

Mehr

Fachoberschule Klasse 13

Fachoberschule Klasse 13 Alle Infos in 5 Klicks: Blättern Sie in unserer Online-Broschüre, indem Sie über die Seiten wischen bzw. mit dem Mauszeiger die unteren Seitenecken bewegen. Fachoberschule Klasse 13 für Gesundheit und

Mehr

Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w)

Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w) Fakten Ich bin Vielfalt. Vielfalt ist SWM. Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w) Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: Berufsschule: Vergütung: Zusatzleistungen: Bewerbungsunterlagen: Voraussetzungen:

Mehr

Finanzen im Kopf. Benzin im Blut.

Finanzen im Kopf. Benzin im Blut. Finanzen im Kopf. Benzin im Blut. Machen Sie Karriere bei der Volkswagen Financial Services AG Sarah Lechenmayer Ehemalige duale Studentin, Fachrichtung Versicherung Aus Gründen der Lesbarkeit sprechen

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

... aus Ihrem Abitur machen.

... aus Ihrem Abitur machen. ... aus Ihrem Abitur machen. DAS ABITURIENTENPROGRAMM ZUM GEPRÜFTEN HANDELSFACHWIRT BEI ALDI SÜD. IHR EINSTIEG IN EINE BESONDERE KARRIERE. Einfach. Erfolgreich. karriere.aldi-sued.de 2 WENIGER VORURTEILE.

Mehr

» Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten

» Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten » Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten «Jetzt starten! Gemeinnützige Gesellschaft für Behindertenarbeit www.gfb-hachenburg.de » Alessa «In der Tagesförderstätte werden Menschen individuell gefördert -

Mehr

Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei Mühlen Sohn.

Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei Mühlen Sohn. mühlen sohn Gmbh & co. kg seit 1880 Dynamik, die motiviert. Qualität, die übertrifft. Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei Mühlen Sohn. www.muehlen-sohn.de GUTE GRÜNDE FÜR MÜHLEN SOHN: Warum Du zu

Mehr

Vereinigte Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach

Vereinigte Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach M e i n e A u s b i l d u n g S Vereinigte Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach WWW.SPARKASSE.DE/SPANNEND Nach der Schule gibt's viele Fragezeichen Viele Jahre gepaukt aber wozu? Auf eigenen Beinen stehen

Mehr

Betriebsverpflegung und Ernährung

Betriebsverpflegung und Ernährung IN FORM Unternehmens-Check Gesundheit Was beinhaltet Gesundheitsförderung im Betrieb? Welche inhaltlichen Themengebiete gilt es zu beachten? Wie gelingt der Aufbau nachhaltiger und effizienter Gesundheitsmanagementstrukturen?

Mehr

Gesundheit am Arbeitsplatz Was leistet betriebliche Sozialarbeit?

Gesundheit am Arbeitsplatz Was leistet betriebliche Sozialarbeit? Gesundheit am Arbeitsplatz Was leistet betriebliche Sozialarbeit? Anne-Kathrin Paulus Dipl.-Sozialarbeiterin im Forschungszentrum Jülich Zahlen und Fakten Gründung 11. Dezember 1956 Gesellschafter Bundesrepublik

Mehr

Dieffenbacher als Arbeitgeber

Dieffenbacher als Arbeitgeber Studium und Berufseinstieg in einem Schritt Dieffenbacher als Arbeitgeber Dieffenbacher ist eine internationale Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit mehr als 1800 Mitarbeitern weltweit

Mehr

Einer guten Bank sind Mitarbeiter wertvoll für die Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG sind sie ihr größtes Kapital.

Einer guten Bank sind Mitarbeiter wertvoll für die Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG sind sie ihr größtes Kapital. Einer guten Bank sind Mitarbeiter wertvoll für die Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG sind sie ihr größtes Kapital. Es freut uns, dass Sie sich für eine Karriere in der Sparkasse Niederösterreich

Mehr

Ausbildung bei der TARGOBANK. Willkommen in einem starken Team

Ausbildung bei der TARGOBANK. Willkommen in einem starken Team Ausbildung bei der TARGOBANK Willkommen in einem starken Team Inhaltsverzeichnis 3 Inhaltsverzeichnis Gute Gründe für die TARGOBANK Warum TARGOBANK 4 Top-Ausbildung Top-Arbeitgeber 7 Ausbildung bei der

Mehr

AUSBILDUNG SOZIALVERSICHERUNGSFACHANGESTELLTE

AUSBILDUNG SOZIALVERSICHERUNGSFACHANGESTELLTE AUSBILDUNG SOZIALVERSICHERUNGSFACHANGESTELLTE Paulo Coelho, Berufliche Bildung, AOK-Bezirksdirektion Ulm-Biberach Ausbildungspräsentation Ulm, 28.07.2014 Bezirksdirektion Ulm-Biberach Die ist mit über

Mehr

DAS NÄCHSTE LEVEL WARTET SCHON.

DAS NÄCHSTE LEVEL WARTET SCHON. LIDL KROATIEN DAS NÄCHSTE LEVEL WARTET SCHON. Duales Bachelor-Studium bei Lidl Lidl lohnt sich. 2 STUDIUM BEI LIDL WILLKOMMEN IN DER LIDL-WELT Sie sind ambitioniert. Sie haben Ziele. Sie denken weiter.

Mehr

Wussten Sie schon, dass ein 60-minütiges Mitarbeitergespräch, einmal im Jahr durchgeführt, die Zusammenarbeit wesentlich verbessert?

Wussten Sie schon, dass ein 60-minütiges Mitarbeitergespräch, einmal im Jahr durchgeführt, die Zusammenarbeit wesentlich verbessert? Lösung Mitarbeitergespräch Wussten Sie schon, dass ein 60-minütiges Mitarbeitergespräch, einmal im Jahr durchgeführt, die Zusammenarbeit wesentlich verbessert? Das Mitarbeitergespräch bietet der Führungskraft

Mehr

Das Work-Life-Balance Programm von Ritter Sport

Das Work-Life-Balance Programm von Ritter Sport Das Work-Life-Balance Programm von Ritter Sport Impressum Herausgeber: Alfred Ritter GmbH & Co. KG Alfred-Ritter-Straße 25 71111 Waldenbuch Juli 2014 Alfred Ritter GmbH & Co. KG Konzeption und Gestaltung:

Mehr

Mehr vom Leben dank dem gesunden Plus. Das Gesundheitsangebot der Klubschule Migros

Mehr vom Leben dank dem gesunden Plus. Das Gesundheitsangebot der Klubschule Migros Mehr vom Leben dank dem gesunden Plus Das Gesundheitsangebot der Klubschule Migros Die Migros unterstützt Ihre Gesundheit Die Migros steigert Ihre Lebensqualität. Das tut sie mit den verschiedensten Dienstleistungen

Mehr

MEDIZIN & PFLEGE ENGINEERING OFFICE INDUSTRIE & TECHNIK EDV & IT

MEDIZIN & PFLEGE ENGINEERING OFFICE INDUSTRIE & TECHNIK EDV & IT MEDIZIN & PFLEGE ENGINEERING OFFICE INDUSTRIE & TECHNIK EDV & IT Herzlich willkommen bei uns Sie suchen einen sicheren Arbeitsplatz mit Festanstellung, geregelten Arbeitszeiten, einem Ausgleich der Überstunden

Mehr

Unser Erfolg sind Sie

Unser Erfolg sind Sie Wir Die richtige Wahl Die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren ist wichtig für die Menschen in der Region, denn Entscheidungen werden schnell und direkt vor Ort getroffen. Wir als gesamtes Team sind uns

Mehr

BACHELOR OF ARTS - FOOD MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS - FOOD MANAGEMENT BACHELOR OF ARTS - FOOD MANAGEMENT Die SHF ist im dualen Studium Food Management ein perfekter Praxispartner, da es sich um ein mittelständisches Unternehmen handelt, in dem das Einbringen von neuen Ideen

Mehr

Sparkasse Kraichgau. Ausbildung mit Qualität. Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkasse Kraichgau. Ausbildung mit Qualität. Sparkassen-Finanzgruppe Sparkasse Kraichgau Ausbildung mit Qualität Sparkassen-Finanzgruppe Inhalt 2 Ausbildung mit Qualität 3 Die Sparkasse Kraichgau 4 Anforderungsprofil Bankkaufmann/-frau bzw. Bankkaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation

Mehr

Ich bin Fairness. Fairness ist SWM. Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Ich bin Fairness. Fairness ist SWM. Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre Fakten Ich bin Fairness. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 ½ Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Fahrzeugtechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im

Mehr

Gestalten Sie Ihre Karriere. Als Mitarbeitender der BCT Technology AG

Gestalten Sie Ihre Karriere. Als Mitarbeitender der BCT Technology AG Gestalten Sie Ihre Karriere. Als Mitarbeitender der BCT Technology AG Unsere Mitarbeiter arbeiten deshalb stets auf Augenhöhe mit dem technologischen Fortschritt. Wir fordern und fördern sie konsequent

Mehr

A Great Place to Work Dein Start bei GuideCom

A Great Place to Work Dein Start bei GuideCom A Great Place to Work Dein Start bei GuideCom Ausbildung und Duales Studium. Ihre Prozesse. Ihre Sprache. »Schnelle, vollwertige Einbindung ins Team, aktive Förderung und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten

Mehr

Herzlich Willkommen. Man muss mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten, sie achten und motivieren. Dauerhafter Erfolg ist nur im Team möglich.

Herzlich Willkommen. Man muss mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten, sie achten und motivieren. Dauerhafter Erfolg ist nur im Team möglich. Herzlich Willkommen Man muss mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten, sie achten und motivieren. Dauerhafter Erfolg ist nur im Team möglich. Klaus Steilmann Unsere Produkte/Dienstleistungen Das Hotel-Restaurant

Mehr

Unternehmen für Familie Berlin 2010 1. Berliner Landeswettbewerb für Familienfreundlichkeit in Unternehmen

Unternehmen für Familie Berlin 2010 1. Berliner Landeswettbewerb für Familienfreundlichkeit in Unternehmen Unternehmen für Familie Berlin 2010 1. Berliner Landeswettbewerb für Familienfreundlichkeit in Unternehmen Sehr geehrte Unternehmerin, sehr geehrter Unternehmer, willkommen beim 1. Berliner Landeswettbewerb

Mehr

Zukunft ist, was Sie daraus machen.

Zukunft ist, was Sie daraus machen. Zukunft ist, was Sie daraus machen. Lernen Sie ein weltweit erfolgreiches Unternehmen kennen. Der Erfolg von Randstad ist der beste Beweis, dass sich Innovationsgeist, Flexibilität und eine werteorientierte

Mehr

Work-Life-Balance. Berufs- und Privatleben im Einklang

Work-Life-Balance. Berufs- und Privatleben im Einklang Work-Life-Balance Berufs- und Privatleben im Einklang 2 Umicore AG & Co. KG Human Resources Rodenbacher Chaussee 4 63457 Hanau-Wolfgang Inhalt Work-Life-Balance 4 Services für Familien 8 Arbeitszeit 10

Mehr

Ausbildung in der Förde Sparkasse. -gefällt mir!

Ausbildung in der Förde Sparkasse. -gefällt mir! S-Förde Wir machen das klar! Ausbildung in der Förde -gefällt mir! Ausbildung in der Förde gefällt mir! Ausbildung bei der Förde das heißt: Vertrauensvolle Au F gaben F Ö rderung der eigenen Karriere Vo

Mehr

Herzlich Willkommen. an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Nardini Klinikum

Herzlich Willkommen. an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Nardini Klinikum Herzlich Willkommen an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Nardini Klinikum Das Nardini Klinikum und seine Standorte Das Nardini Klinikum ist ein Verbundkrankenhaus mit 2 Standorten: Standort

Mehr

MORE THAN IMPLANTS DAS KUNDENPROGRAMM VON STRAUMANN DAS PRINZIP

MORE THAN IMPLANTS DAS KUNDENPROGRAMM VON STRAUMANN DAS PRINZIP MORE THAN IMPLANTS DAS KUNDENPROGRAMM VON STRAUMANN DAS PRINZIP SIMPLY DOING MORE 3 Bausteine für Ihren Erfolg Wer erfolgreich sein will, braucht erfolgreiche Partner. Denn nur gemeinsam kann man am Markt

Mehr

Sparkassen-Finanzgruppe. Unser Beitrag für die Region.

Sparkassen-Finanzgruppe. Unser Beitrag für die Region. Sparkassen-Finanzgruppe Wenn s um Geld Wenn s geht um Geld geht Sparkasse S Sparkasse Hochrhein Hochrhein Unser Beitrag für die Region. Der Vorstand der Sparkasse Hochrhein (v. l.): Heinz Rombach (Vorsitzender)

Mehr

6.055. Vielfältige Möglichkeiten des Berufseinstiegs. Chancen für geringqualifizierte

6.055. Vielfältige Möglichkeiten des Berufseinstiegs. Chancen für geringqualifizierte Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sind Voraussetzung für den Unternehmenserfolg. Die REWE Group will die richtigen Bewerber entdecken und für sich gewinnen und bietet deshalb vielfältige Einstiegsmöglichkeiten.

Mehr

Den ganzen Mensch im Blick Führungskultur und Mitarbeiterorientierung bei Fraport

Den ganzen Mensch im Blick Führungskultur und Mitarbeiterorientierung bei Fraport Den ganzen Mensch im Blick Führungskultur und Mitarbeiterorientierung bei Fraport Herbert Mai, Personalvorstand u. stellv. Vorsitzender Fraport Konzern, Flughafen Frankfurt 12.-14. Oktober 2011 in Dresden

Mehr

>> Service und Qualität >> Kundenorientierung >> Ökologie >> Regionalität

>> Service und Qualität >> Kundenorientierung >> Ökologie >> Regionalität // Unser Leitbild // Unser Leitbild Sichere, wirtschaftliche und umweltfreundliche Stromversorgung für die Menschen in unserer Region von Menschen aus der Region das garantiert das E-Werk Mittelbaden.

Mehr

Neue Chancen für mehr Gesundheit

Neue Chancen für mehr Gesundheit Jahressteuergesetz 2009 Neue Chancen für mehr Gesundheit Was sagt das Gesetz? Freibetrag für Gesundheitsförderung Mit dem Jahressteuergesetz 2009 will die Bundesregierung unter anderem die betriebliche

Mehr

STEIGEN SIE MIT UNS AUF...

STEIGEN SIE MIT UNS AUF... STEIGEN SIE MIT UNS AUF... ... UND WERDEN SIE MIT UNS GIPFELSTÜRMER ACONEXT der Name für höchste Ansprüche Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an den technischen Innovationen von morgen. Mit

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Unsere Kunden 3 Unsere Mitarbeiter 4 Unsere Region

Mehr

Jahresabschlusspressekonferenz 2013

Jahresabschlusspressekonferenz 2013 Pressemitteilung Jahresabschlusspressekonferenz 2013 Gießen, 30. Januar 2014 Unsere Sparkasse steht für stabile und vor allem sichere Geldanlagen im Interesse der Menschen in unserer Region und für die

Mehr

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang Versicherungswirtschaft ein starkes doppel studium und ausbildung we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts DAS BIETEN WIR Welche Vorteile

Mehr

Bachelor in Aussicht. Job gesichert.

Bachelor in Aussicht. Job gesichert. Bachelor in Aussicht. Job gesichert. Duales Studium mit der Bundesagentur für Arbeit Jetzt bewerben! Bundesagentur für Arbeit Theorie lernen, Praxis erleben: Duales Studium Werden Sie mit dem Studiengang

Mehr

Teilzeitausbildung in Hamburg. Ausbildung in Teilzeit Für junge Mütter, Väter und für Betriebe. Tipps und Informationen.

Teilzeitausbildung in Hamburg. Ausbildung in Teilzeit Für junge Mütter, Väter und für Betriebe. Tipps und Informationen. Familie mit Kind Ausbildung in Teilzeit Für junge Mütter, Väter und für Betriebe Tipps und Informationen Teilzeitausbildung in Hamburg Einklinker DIN lang Logo Gewusst wie - Ausbildung in Teilzeit Ausbildung

Mehr

www.komm-doch-zur-rente.de

www.komm-doch-zur-rente.de www.komm-doch-zur-rente.de Impressum Herausgeber: Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz Eichendorffstraße 4-6 67346 Speyer Telefon: 06232 17-0 www.deutsche-rentenversicherung-rlp.de E-Mail: service@drv-rlp.de

Mehr

Mensch im Fokus: Gesundheitsmanagement als Teil des personalwirtschaftlichen Strategieprogramms der E.ON Ruhrgas AG

Mensch im Fokus: Gesundheitsmanagement als Teil des personalwirtschaftlichen Strategieprogramms der E.ON Ruhrgas AG Mensch im Fokus: Gesundheitsmanagement als Teil des personalwirtschaftlichen Strategieprogramms der E.ON Ruhrgas AG Gesundheitskongress Health on Top II Petersberg, 14. Oktober 2004 Kai J. Löscher Abteilungsleiter

Mehr

FAQ. Häufig gestellte Fragen rund um Schülerpraktikum, Ausbildung, Studium und Bewerbung. Inhalt

FAQ. Häufig gestellte Fragen rund um Schülerpraktikum, Ausbildung, Studium und Bewerbung. Inhalt FAQ Häufig gestellte Fragen rund um Schülerpraktikum, Ausbildung, Studium und Bewerbung Inhalt Schülerpraktikum Seite 2 1. Welche Möglichkeiten habe ich, um ein Praktikum bei der Sparkasse Scheeßel zu

Mehr

Der Büdelsdorfer Weg. Unternehmenskultur und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Der Büdelsdorfer Weg. Unternehmenskultur und Betriebliches Gesundheitsmanagement Unternehmenskultur und Betriebliches Gesundheitsmanagement 1 09.09.2015 Stadt Büdelsdorf 2 09.09.2015 Daten Größe der Stadt 10058 Einwohner Wirtschaftsstandort mit ca.740 Betrieben Seit 2000 Stadtrecht

Mehr