Alternative Finanzierungsformen: Crowd funding und Crowd investing

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Alternative Finanzierungsformen: Crowd funding und Crowd investing"

Transkript

1 Alternative Finanzierungsformen: Crowd funding und Crowd investing Ignition, René S. Klein

2 Für-Gründer.de: Deutschlands Portal für Existenzgründer 2 2 Für-Gründer.de kombiniert mit Wissen, Kapital, Beratung die drei wesentlichen Faktoren einer erfolgreichen Gründung: Umfassender Wissensbereich Schritt für Schritt von der Geschäftsidee über den Businessplan bis zum eigenen Unternehmen Größte Kapitalgeberdatenbank >500 Möglichkeiten, die Existenzgründung zu finanzieren Einzige umfassende Dienstleisterund Beraterbörse Gründer brauchen Partner, die sie in unserer Datenbank finden von A wie Anwalt bis W wie Werbeagentur Für-Gründer.de gehört zu den führenden Existenzgründerportalen in Deutschland!

3 CoPoli: Cooperationspartner für Ihre UnternehmensVision 3

4 Agenda 4 1. Finanzierung in durch die Crowd im Überblick 2. Crowd funding im Detail 3. Crowd investing im Detail 4. Fazit 5. Fragen und Antworten

5 Crowd financing: Ausprägungen und Abgrenzung 5 Unterschiedliche Finanzierungsformen durch die Crowd und exemplarische Anbieter Crowd funding (Kreative Gegenleistung) Crowd investing (Beteiligung, Renditechance) Crowd lending (Kreditvertrag, Verzinsung)

6 Crowd funding und Crowd investing im Finanzierungsmix ,5 Mio. 1 Mio. Mikrofinanzierung, Onlinekreditbörsen, Förderkredite, Bankdarlehen Crowd funding ERP Kapital für die Gründung Business Angel Venture Capital Marktplatz Crowd investing Venture Capital-Gesellschaften

7 Finanzierung durch die Crowd als valide Alternative? 7

8 Crowd funding-plattformen nach Regionen und Fokus (Auswahl) 8 Crowd funding international Crowd funding international mit Fokus Internationale Crowd funding Plattform aus den USA Internationale Crowd funding Plattform aus den USA Crowd funding für Musiker weltweit mit Sitz in Deutschland Crowd funding national Crowd funding national mit Fokus Erfasst im Crowd funding Monitor Crowd funding Plattformen in Deutschland Crowd funding für Journalisten mit Sitz in Deutschland Deutschsprachiges Portal für die Wissenschaft Crowd funding-plattform aus der Schweiz Crowd funding-plattform aus der Frankreich Unterstützung für Sportprojekte Unterstützung für soziale und politische Projekte aus Österreich

9 Wie funktioniert Crowd-funding? 9 Vorschlag Vergütungsschema - ab ab ab ab Projekt Anfrage Provision Kosten Crowd-funding Plattform Foto: momentimages - Fotolia.com

10 2013 mit dynamischer Entwicklung für Crowd funding 10 5,8 Mio. per Crowd funding seit Start im Jahr 2011 Insgesamt eingesammeltes Kapital (Werte in den Balken in Tsd ) Neu im Zeitraum eingesammeltes Kapital Bereits eingesammeltes Kapital 5,8 Mio. 4,5 Mio ,4 Mio ,4 Mio ,46 Mio ,1 Mio. 0,7 Mio ,6 Mio Q Q Q Q Q Q Q3 2013

11 Q mit den meisten erfolgreich finanzierten Projekten 11 Crowd funding nun mit erfolgreichen Projekten in Deutschland Insgesamt finanzierte Projekte Neu im Zeitraum finanzierte Projekte Bereits finanzierte Projekte * Q Q Q Q Q Q Q *2010: 2 erfolgreiche Projekte

12 Marktführer in Deutschland: Startnext 12 Eingesammeltes Kapital je Plattform (gesamt zum 30. September 2013) VisionBakery Andere Startnext

13 Weitere Fakten zu Crowd funding im Jahr Erfolgreiche Projekte Unterstützer und Betrag pro Unterstützer Durchschnittlich 83 Unterstützer Im Schnitt : 59 Unterstützer und im Schnitt 67 Erfolgreiche Projekte sammeln mehr Geld ein als angestrebt 100 % Ø 118 % Spitzenreiter: Berliner Weiße - Rettung eines Bieres (Inkubato) (2012) 2012: Ø 118 % und 14 Projekte sammelten mehr als das Doppelte der Zielsumme ein (2013 bisher 19) 715 %

14 Beispiele für Crowd funding in Deutschland 14

15 Wie geht man ein Crowd funding-projekt an? Plattformauswahl Welche Plattform passt zu meinem Projekt? 2. Planungsphase Ähnliche Projekte analysieren Projektbeschreibung, Design, Video, Dankeschöns, Vorbereitung der Pressematerialien, Mailinglisten erstellen, PR-Fahrplan machen Social Media-Kanäle einrichten 3. (Startphase auf Startnext) Notwendige Anzahl an Fans für den Start der Finanzierungsphase sammeln 4. Finanzierungsphase Eigenes Netzwerk für erste Unterstützung aktivieren PR ausrollen Updates geben und Fragen beantworten 5. Umsetzungsphase Projekt realisieren und Umsetzung dokumentieren 6. Dankesphase Gegenleistungen verschicken

16 Gute Vorbereitung, Video und Social Media als Erfolgsfaktoren 16 Was sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren für ein Crowdfunding-Projekt? Startnext: Es sind aus unserer Sicht 4 Faktoren: Message: eine klare Botschaft haben: Warum sollte jemand mitmachen oder die Idee weitererzählen?(bsp: Iron Sky: Die Nazis kommen nur gemeinsam können wir sie aufhalten) Pitch-Video: Idee kurz und verständlich erklären, sympathisch, authentisch, macht neugierig und im Optimalfall hat man Lust es weiterzuleiten Gegenleistungen: gut verständliche und klar unterscheidbare Dankeschöns, angemessene Preise und eine gute Staffelung, Limitierung der Dankeschöns auf die Fundingphase Community/Social Media Arbeit: Aufbau einer Community, Ansprache bestehender Netzwerke, Kommunikation mit der Crowd auf Eigenhöhe, Updates VisionBakery: Es ist wichtig, dass der Projektinitiator hinter seiner Idee steht und dies glaubhaft kommuniziert. Die Einbindung Sozialer Netzwerke ist notwendig um eine breite Öffentlichkeit zu erreichen. Es ist wichtig, dass Initiatoren ein Bewusstsein entwickeln, dass die Crowdfundingplattform eine Möglichkeit darstellt, aber kein Garant für ein erfolgreiches Projekt ist. Eine gute Vorbereitung der Projektlaufzeit sollte immer erfolgen. Dabei ist darauf zu achten, dass ein Kommunikationsplan erstellt wird. Relevante Kontakte zur Presse und Multiplikatoren sollten im Vorfeld aufgelistet werden, um sie schnell und strukturiert in der Anfangsphase der Projektlaufzeit ansprechen zu können. Erfolgreiche Projekte zeichnen sich meist durch ein gutes Projektvideo aus. Emotionen spielen im Crowdfunding eine große Rolle. Meist haben Unterstützer kein Interesse lange Projektbeschreibungen zu lesen. Ein Projektvideo sollte schnell und ansprechend die Idee vorstellen und die Personen dahinter darstellen. Sympathie für die Projektinitiatoren stellt einen Unterstützungsgrund dar. Wir raten in Gesprächen dazu, einen Blick in die USA zu wagen und sich an den vorhandenen Videos zu orientieren. Kreative und witzige Einfälle können eine schnelle Verbreitung in den Sozialen Netzwerken fördern.

17 Crowd investing für die Start-up-Finanzierung 17 Die Seed-Phase stellt für viele Start-ups oft noch ein Finanzierungsproblem dar Über Crowd investing können viele kleine Investoren für eine Finanzierung gewonnen werden, die dann am Unternehmen beteiligt werden Quelle: SEEDMATCH, Innovestment, Companisto

18 Fokus der Plattformen in Deutschland 18 Start-ups, Seed-Phase* Wachstumsphase, A-Runde Mittelstand Crowd investing für Projekte, keine Start-upfinanzierung* *Anmerkung zur Analyse: Nicht ausgewertet wurden Plattformen, die sich nicht auf Unternehmen sondern Projekte fokussieren. Ebenfalls Deutsche Mikroinvest, Crowdrange und foundingcrowd wurden nicht ausgewertet, da keine umfassenden und öffentlich zugänglichen Informationen vorliegen.

19 Bisher 13 Mio. durch Crowd investing eingesammelt 19 Insgesamt eingesammeltes Kapital zum Stichtag (erfolgreich beendete Projekte) 12,99 Mio. 97 Finanzierungen (88 Startups) 2012: 45 Finanzierungen 9,94 Mio. 78 % Erfolgsquote 0,97 Mio. 0,45 Mio. 1,87 Mio. 3,13 Mio. 4,70 Mio. 6,54 Mio. 9M 2013: 8,3 Mio. (2012: 4,3 Mio. ) 17 nach Stichtag abgeschlossene oder laufende Fundings ( )

20 Finanzierungsvolumen bleibt jenseits der 3 Mio. im Quartal 20 Eingesammeltes Kapital im Zeitraum (erfolgreiche und zum Stichtag beendete Projekte) (Werte in den Balken in 100Tsd ) 3,4 Mio ,1 Mio. 295 Marktanteil Weitere 7 % 1,8 Mio Companisto 20 % 0,45 Mio. 0,5 Mio ,3 Mio. 0,9 Mio ,6 Mio Innovestment 12 % Seedmatch 61 % 2011 Q Q Q Q Q Q Q3 2013

21 Die Top 3 Crowd investing-plattformen im Vergleich 21 Kennzahlen (Stand , abgeschlossene Projekte) Seedmatch Finanzierungsrunden: 46 Erfolgreich: 45 Aktive Start-ups: 2 Kapital gesamt: 8,1 Mio. Ø Finanzierungsvolumen: Ø Investoren: 237 Ø Beteiligung je Start-up: 755 Mindestbeteiligung: 250 Innovestment Finanzierungsrunden: 32 Aktive Start-ups: 1 Erfolgreich: 20 Kapital gesamt: 1,5 Mio. Ø Finanzierungsvolumen: Ø Investoren: 25 Ø Beteiligung je Start-up: Mindestbeteiligung: Companisto Finanzierungsrunden: 19 Erfolgreich: 19 Aktive Start-ups: 4 Kapital gesamt: 2,7 Mio. Ø Finanzierungsvolumen: Ø Investoren: 512 Ø Beteiligung je Start-up: 291 Mindestbeteiligung: 5

22 Erfolgreiche Finanzierungen im Überblick nach Plattform und Zeit 22 Erfolgreich beendete Finanzierungsrunden (im jeweiligen Zeitraum) Weitere Companisto Innovestment Q Q Q Q Q Q Q Seedmatch

23 Trends für Crowd investing in Deutschland Trend: größere Finanzierungsrunden beim Crowd investing Seedmatch hat erstmalig Ende 2012 Finanzierungen über erfolgreich abgeschlossen 2013 lag das durchschnittliche Finanzierungsvolumen je Finanzierungsrunde auf Seedmatch bei ; Spitzenreiter war AoTerra als erstmalig 1 Mio. realisiert werden konnten Auch auf Companisto werden die Finanzierungsrunden größer beginnend mit tame ( ) bis hin zu Wonderpots, die im Q erzielen konnten 2. Trend: Anschlussfinanzierung durch VCs oder 2. Crowd-Runde VC-Finanzierung für die Crowd-Start-ups Smarchive, Sugar Shape, Blue Patent, Bloomy Days, Protonet 2. Crowd-Runde: Luudoo und Swabr (jeweils eine Runde auf Innovestment und Companisto) sowie LeaseRad, Refinded Investment, Honestly, Front Row Society, FoodieSquare, mibaby und EasyPep (beide Runden auf Seedmatch) 3. Trend: Plattformen bieten Crowd funding und Crowd investing an Auf der einen Seite bestehen weiterhin die Pure Player bei Crowd funding und Crowd investing Als Marktführer im Crowd funding Bereich bietet Startnext seit Anfang 2013 auch Crowd investing an Bereits mit Start der Plattformen bieten u.a. Fundsters, Crowd range und Berlin Crowd beide Varianten für Projekte an

24 Hall of fame: 5 größten Finanzierunge 24 1 Mio. Seedmatch, Juni ,6 Mio. Seedmatch, Juni ,5 Mio. Companisto, Sept ,43 Mio. Seedmatch, Sept ,35 Mio. Seedmatch, März 2013 Die 5 größten Finanzierungen machen knapp über 20 % des Gesamtfinanzierungsvolumens aus.

25 Finanzierte Start-ups auf einen Blick (Auswahl) 25

26 Wie geht man ein Crowd investing Projekt an? Plattformauswahl Welche Plattform passt zu meinem Start-up? 2. Bewerbungsphase Präsentation zur Kurzvorstellung an die Plattform Interesse wecken Pitch Desk von Seedmatch: Produkt, Kundennutzen, Markt, Geschäftsmodell, Planzahlen, Finanzierung, Team 3. Zusage, Details, Vertrag 4. Vorbereitungsphase Profilerstellung (kompletter Businessplan), Video, PR Maßnahmen planen 5. Finanzierungsphase Investoren gewinnen PR ausrollen Fragen beantworten 6. Kapitalzufluss 7. Investorenkontakt Quartalsweise Berichterstattung und regelmäßiger Kontakt zu den Investoren 8. Rückzahlung Nach Ende der Kündigungsfrist können Investoren oder Unternehmen Beteiligungen auf festgelegter Bewertungsgrundlage beenden

27 Fazit 27 Finanzierung durch die Crowd als Alternative etabliert Sowohl Crowd funding als auch Crowd investing wachsen und ermöglichen immer mehr Kreativen, Gründern, Start-ups und Selbstständigen die Finanzierung Crowd funding aber noch lange nicht bei US-amerikanischen Verhältnissen Im Bereich Crowd investing ist Deutschland führend Wer kann die Crowd nutzen? Entscheidung zwischen Crowd funding und Crowd investing ist abhängig vom Projekt und Finanzierungshöhe Auf bestehenden Plattformen nach ähnlichen Projekten suchen, um das optimale Umfeld zu finden Die Finanzierung durch die Crowd ist kein Selbstläufer sondern erfordert auch eine Menge Arbeit Ihre Fragen

28 Kontakt zu CoPoli 28

29 Kontakt zu Für-Gründer.de 29 René S. Klein Geschäftsführer Mobil Homepage Tel.: Fax: SKS-Kairos GbR Rheinstraße Frankfurt am Main

Entwicklungen von Crowd funding und Crowd investing in Deutschland

Entwicklungen von Crowd funding und Crowd investing in Deutschland Der Monitor von Für-Gründer.de In den Medien Entwicklungen von Crowd funding und Crowd investing in Deutschland Stand 30. Juni 2012 Auf Facebook Erfolgreich selbstständig mit dem Portal Für-Gründer.de

Mehr

Crowdfunding Substitut oder Komplement zur Business Angel Finanzierung?

Crowdfunding Substitut oder Komplement zur Business Angel Finanzierung? E-Mail: unternehmensfuehrung@uni-trier.de www.unternehmensführung.uni-trier.de Crowdfunding Substitut oder Komplement zur Business Angel Finanzierung? Forschungssymposium Business Angels Investment Berlin,

Mehr

Business Angels, Acceleratoren, Crowd Funding & Co. Lucian Katzbach, www.lukaventure.de

Business Angels, Acceleratoren, Crowd Funding & Co. Lucian Katzbach, www.lukaventure.de Business Angels, Acceleratoren, Crowd Funding & Co EARLY STAGE 1. Seed Forschung, Marktanalyse 2. Startup 3. First-Stage Unternehmensgründung Produktions- Beginn, Markt- Einführung LATER STAGE 4. 2nd-Stage

Mehr

Crowdfinance Crowdfinancing Crowdfunding

Crowdfinance Crowdfinancing Crowdfunding Crowdfinance Crowdfinancing Crowdfunding auf Spenden basierend (ohne materielle Gegenleistung) ideelle Unterstützung Crowdfunding Crowdinvesting Crowdlending künstlerische Projekte (Musik, Film, Video)

Mehr

WHITEPAPER CROWDFUNDING

WHITEPAPER CROWDFUNDING WHITEPAPER CROWDFUNDING gobasil GmbH ~ Strategisches Kommunikationsdesign Autoren: Eva Jung, Rabea Laugermann, Florian Theuerkauff, Mai 2014 Strategisches Kommunikations- Design gobasil.com INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Optimale Positionierung im Gründerumfeld

Optimale Positionierung im Gründerumfeld Optimale Positionierung im Gründerumfeld Ein Portal unter Beteiligung der FRANKFURT BUSINESS MEDIA, des Fachverlags der F.A.Z.-Gruppe Das Portal in den Medien (Auswahl) H1 2015 2,3 Mio. Besuche 5,2 Mio.

Mehr

Crowdfinanzierung IN DEUTSCHLAND

Crowdfinanzierung IN DEUTSCHLAND Crowdfinanzierung wächst in Q1 2015 Das Jahr 2015 startet mit einem starken Wachstum bei verschiedenen crowdbasierten Finanzierungsformen. Das Crowdlending hat nach nur drei Monaten bereits den Wert des

Mehr

Die 4 Arten des Crowdfundings

Die 4 Arten des Crowdfundings Willkommen Die 4 Arten des Crowdfundings Dennis Schenkel Crowd Enthusiast Gründer von CrowdXperts & Crowd University Initiator des CrowdDay Partner im Crowd Mentor Network Speaker und Referent Vorstandsmitglied

Mehr

Der Crowdfunding Kompass

Der Crowdfunding Kompass Der Ein Orientierungs-Geber zum Thema Crowdfunding von crowdfunding.de Intro zum Bei vielen Menschen bestehen noch grundlegende Unklarheiten zum Thema Crowdfunding. Der von crowdfunding.de will Orientierung

Mehr

Crowdfinanzierung IN DEUTSCHLAND

Crowdfinanzierung IN DEUTSCHLAND Crowdfinanzierung verzeichnet gemischtes Bild In den ersten neun Monaten 2015 sind sehr unterschiedliche Entwicklungen in den verschiedenen Segmenten der Crowdfinanzierung zu beobachten gewesen. Crowdlending

Mehr

Crowdfinanzierung IN DEUTSCHLAND

Crowdfinanzierung IN DEUTSCHLAND Crowdfinanzierung im Umbruch Selbstständige, Kreative, Start-ups und Wachstumsunternehmen erhielten von der Crowd im Jahr 2014 knapp 60 Mio. Euro, über die Hälfte davon durch Kredite im Bereich Crowdlending.

Mehr

THEMEN / WIRTSCHAFT UNTERNEHMENSGRÜNDER

THEMEN / WIRTSCHAFT UNTERNEHMENSGRÜNDER 1 von 5 02.05.2013 12:48 THEMEN / WIRTSCHAFT UNTERNEHMENSGRÜNDER Crowdinvesting für Startups ist ein neues Finanzierungsmodell, bei dem eine Vielzahl von Privatpersonen bereits ab ein paar Euro Beteiligungen

Mehr

Crowdinvesting-Performance-Monitor

Crowdinvesting-Performance-Monitor Crowdinvesting-Performance-Monitor Stand: 18. September 2015 Vorwort Die Crowdinvesting-Branche in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist eine noch junge Branche, die erst seit dem Jahr 2012 in nennenswertem

Mehr

Finanzierungsalternativen für Startups

Finanzierungsalternativen für Startups Finanzierungsalternativen für Startups Fragen die beantwortet werden: Wo gibt es Geld? Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Finanzierungsquellen? Welche Quelle kann in welcher Phase genutzt werden?

Mehr

Gründungsfinanzierung und die Finanzierung danach. 2. Partnering Veranstaltung Chemie Start-ups Frankfurt, 21. September 2006

Gründungsfinanzierung und die Finanzierung danach. 2. Partnering Veranstaltung Chemie Start-ups Frankfurt, 21. September 2006 Gründungsfinanzierung und die Finanzierung danach 2. Partnering Veranstaltung Chemie Start-ups Frankfurt, 21. September 2006 Marktversagen im Bereich der Gründungsfinanzierung Interessant, aber nicht unser

Mehr

Wachstumsfinanzierung - Chancen und Risiken -

Wachstumsfinanzierung - Chancen und Risiken - Wachstumsfinanzierung - Chancen und Risiken - Wachstumsfinanzierung - Chancen und Risiken 1. Maßgeschneiderte Finanzierung? 2. Wachstumsstrategien 3. Wachstumsfinanzierung 4. Finanzierungsarten 5. Beteiligungsformen

Mehr

Fit für die Gründung. Wege der Finanzierung. Für-Gründer.de

Fit für die Gründung. Wege der Finanzierung. Für-Gründer.de Fit für die Gründung Für-Gründer.de Leitfaden Kapitalbedarf und Finanzierungsmix Eigenkapital Zuschüsse Business Angel Venture Capital Fremdkapital Mikrofinanzierung Hausbank und Förderdarlehen Bürgschaften

Mehr

Crowdfunding Was ist das?

Crowdfunding Was ist das? Crowdfunding Was ist das? 2 Bevor man in die Materie und die Erfolgsfaktoren besonders erfolgreicher Crowdfunding-Kampagnen einsteigt, ist es nötig, sich mit den Begrifflichkeiten auseinanderzusetzen und

Mehr

SPARKASSEN-TOURISMUSBAROMETER SCHLESWIG-HOLSTEIN 2015 SICHERUNG DER WETTBEWERBSFÄHIGKEIT KLEINER UND MITTLERER TOURISMUS- UNTERNEHMEN INFOTHEK

SPARKASSEN-TOURISMUSBAROMETER SCHLESWIG-HOLSTEIN 2015 SICHERUNG DER WETTBEWERBSFÄHIGKEIT KLEINER UND MITTLERER TOURISMUS- UNTERNEHMEN INFOTHEK SPARKASSEN-TOURISMUSBAROMETER SCHLESWIG-HOLSTEIN 2015 SICHERUNG DER WETTBEWERBSFÄHIGKEIT KLEINER UND MITTLERER TOURISMUS- UNTERNEHMEN INFOTHEK Ergänzende Informationen zu den Einflussfaktoren der betrieblichen

Mehr

EVCA (Hrsg.) (2005) S. 1-29 Hungenberg/Kaufmann (2001) S. 1-15, 207-216, 264-285 Kußmaul (2006) S. 198-202

EVCA (Hrsg.) (2005) S. 1-29 Hungenberg/Kaufmann (2001) S. 1-15, 207-216, 264-285 Kußmaul (2006) S. 198-202 Vorlesung 2 31. Okt. Management von Start-up-Unternehmen Inhalt: Ergebnis- und Liquiditätssicherung als Schlüsselaufgabe von Start-up-Unternehmen Instrumente der Ergebnis- und Liquiditätsplanung Finanzierungsquellen

Mehr

Unternehmenspräsentation MeineSelbstaendigkeit.com

Unternehmenspräsentation MeineSelbstaendigkeit.com Unternehmenspräsentation MeineSelbstaendigkeit.com 1 Unternehmenspräsentation Überblick Zielgruppe Produktangebot Gewerbliche Immobilien Unternehmensbörse Geschäftskonzepte Erfolgreich selbständig Daten

Mehr

Crowdfunding - Projektfinanzierung mit Social Media. Ein Praxisbeispiel des Netzwerkes Elektronischer Geschäftsverkehr

Crowdfunding - Projektfinanzierung mit Social Media. Ein Praxisbeispiel des Netzwerkes Elektronischer Geschäftsverkehr E r f a h r u n g s b e r i c h t Crowdfunding - Projektfinanzierung mit Social Media Ein Praxisbeispiel des Netzwerkes Elektronischer Geschäftsverkehr Impressum Partner 2 Das Kompetenzzentrum com.pas

Mehr

Internet als alternative Finanzierungsform für Erneuerbare Energieprojekte

Internet als alternative Finanzierungsform für Erneuerbare Energieprojekte Internet als alternative Finanzierungsform für Erneuerbare Energieprojekte streng vertraulich 1 Solarindustrie: Bedeutung des Internets Teil 1 Vertrieb von Hardware (z.b. www.sologico.com) Weltweit größte

Mehr

Ihre Kunden binden und gewinnen!

Ihre Kunden binden und gewinnen! Herzlich Willkommen zum BWG Webinar Ihr heutiges Webinarteam Verkaufsexpertin und 5* Trainerin Sandra Schubert Moderatorin und Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry, www.schubs.com 1 Mit gezielten Social

Mehr

Finanzierung und Förderung in einem Überblick

Finanzierung und Förderung in einem Überblick Finanzierung und Förderung in einem Überblick Finanzierungsform Gründungsphase Höhe der Finanzierung Kapitalbeschaffung Beratung/Expertise Stipendien und Beratungszuschüsse START-UP-Hochschul-Ausgründungen

Mehr

IMMOBILIENMARKT BERLIN!

IMMOBILIENMARKT BERLIN! IMMOBILIENMARKT BERLIN! Zahlen, Daten, Fakten! ZIA-BFW-Kongress Berlin! Andreas Schulten! 28. August 2014! Wallstraße 61! 10179 Berlin! Tel. (030) 27 87 68-0! Fax (030) 27 87 68-68! info@bulwiengesa.de!

Mehr

Crowdfunding MEHR ALS EINE FINANZIERUNGSALTERNATIVE. Marc Rosenfeld, 11 / 2013

Crowdfunding MEHR ALS EINE FINANZIERUNGSALTERNATIVE. Marc Rosenfeld, 11 / 2013 Crowdfunding MEHR ALS EINE FINANZIERUNGSALTERNATIVE Marc Rosenfeld, 11 / 2013 Marc Rosenfeld Betriebswirt, Jura-Student Experte für Marketing / Kommunikation Fundraising für NPO Verbandserfahrung Gründer

Mehr

Was ist Crowdfunding? Was unterscheidet diese Crowdfunding-Plattform von anderen? Auf welche Projekte ist die Plattform spezialisiert?

Was ist Crowdfunding? Was unterscheidet diese Crowdfunding-Plattform von anderen? Auf welche Projekte ist die Plattform spezialisiert? FAQs Allgemein Was ist Crowdfunding? Was unterscheidet diese Crowdfunding-Plattform von anderen? Auf welche Projekte ist die Plattform spezialisiert? Projektinitiatoren Wann ist eine Registrierung erforderlich

Mehr

Crowdfunding für bessere Feuerwehrausbildung

Crowdfunding für bessere Feuerwehrausbildung Pressemitteilung Crowdfunding für bessere Feuerwehrausbildung mobilion.eu startet Crowdfunding Kampagne für bessere Feuerwehrausbildung Karlsruhe, 15. April 2015 mobilion.eu präsentiert mit FireTactics

Mehr

aws Risikokapital Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Risikokapital Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Risikokapital Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Risikokapital stützt Wachstum von innovativen Unternehmen Sie suchen eine Investorin die frisches Kapital einbringt

Mehr

Kommunikation einer Marke fürs 21. Jahrhundert. Dunja Riehemann 12.11.2010

Kommunikation einer Marke fürs 21. Jahrhundert. Dunja Riehemann 12.11.2010 Kommunikation einer Marke fürs 21. Jahrhundert Dunja Riehemann 12.11.2010 Agenda Das Unternehmen Netviewer Gesamtmarketingstrategie Kommunikationsziele Kampagnenansatz und-maßnahmen Marketinginstrumente

Mehr

Zukunftsperspektiven im Crowdinvesting

Zukunftsperspektiven im Crowdinvesting Zukunftsperspektiven im Crowdinvesting Eine Analyse der Entwicklung in Deutschland zwischen 2011 und 2014 August 2014 Herausgegeben von Gefördert durch Copyright Die Studie ist eine Zusammenfassung der

Mehr

Informationen über den Kreditmarktplatz smava. Januar 2009. Urheberrechtlich geschützte Informationen der smava GmbH

Informationen über den Kreditmarktplatz smava. Januar 2009. Urheberrechtlich geschützte Informationen der smava GmbH Informationen über den Kreditmarktplatz smava Januar 2009 Jeder braucht Banking. Aber wer braucht Banken? Bill Gates Inhalt Top 1: Wie funktioniert ein Kreditmarktplatz wie smava? Top 2: Kreditmarktplätze

Mehr

SEEDMATCH IN DEN MEDIEN

SEEDMATCH IN DEN MEDIEN SEEDMATCH IN DEN MEDIEN Stand 09. Mai 2014 INHALT SEEDMATCH IN DEN MEDIEN SEITE 2 PRESSEKONTAKT SEITE 5 SEEDMATCH IN DEN MEDIEN TV 08.06.2013 ARD Ratgeber: Geld Gemeinsame Geldanlage: Möglichkeiten für

Mehr

innovativer Unternehmen

innovativer Unternehmen Logo Firma innovativer Unternehmen Otto Hopfner, BayBG Kapitalforum Augsburg, 26.09.2013 BayBG im Überblick Inhaltsverzeichnis BayBG Venture Capital Beteiligungsformen Beteiligungsanlässe Venture-Investments

Mehr

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Online-Wetten & -Glücksspiel

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Online-Wetten & -Glücksspiel IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Online-Wetten & -Glücksspiel Wien, September 2013 Markus Zimmer, Mag.(FH) 2013 BuzzValue Der IAB Brand Buzz Der IAB Brand Buzz ist eine Initiative von IAB Austria in

Mehr

Finanzierung. Das Bankgespräch / öffentliche Förderdarlehen. Oliver Grünwald. Existenzgründungsbetreuer. Stadtsparkasse München

Finanzierung. Das Bankgespräch / öffentliche Förderdarlehen. Oliver Grünwald. Existenzgründungsbetreuer. Stadtsparkasse München Finanzierung Das Bankgespräch / öffentliche Förderdarlehen Oliver Grünwald Existenzgründungsbetreuer Stadtsparkasse München Finanzierungsquellen Familie (z.b. Ehepartner, Eltern) Sparkasse/Bank Förderinstitute

Mehr

Wie unterstützt mich die Bank bei der Gründungsfinanzierung?

Wie unterstützt mich die Bank bei der Gründungsfinanzierung? Wie unterstützt mich die Bank bei der Gründungsfinanzierung? Businessplan-Wettbewerb 2015, Investitionsbank Berlin (IBB) 02. Dezember 2014 Seite 1 Agenda 1. Finanzierung von Unternehmensgründungen 2. Finanzierungsalternativen

Mehr

FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN

FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN 1 MESSBAR MEHR ERFOLG FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH! 21.05.2012 GESTATTEN: MANDARIN MEDIEN 2 DAS SIND WIR Webprojekte erfolgreich umsetzen, ist eine Disziplin mit

Mehr

CROWDFINANCE Die neue Anlageklasse für Privatanleger! Markus Miller Deutsche Anlegermesse Frankfurt 22.03.2013

CROWDFINANCE Die neue Anlageklasse für Privatanleger! Markus Miller Deutsche Anlegermesse Frankfurt 22.03.2013 CROWDFINANCE Die neue Anlageklasse für Privatanleger! Markus Miller Deutsche Anlegermesse Frankfurt 22.03.2013 Markus Miller Bankkaufmann (IHK) Dipl. Vermögensmanager (DIA) Chefredakteur: Kapitalschutz

Mehr

Summer School. Technologiezentrum Ruhr, Bochum. Business Angels Risikokapital u. Finanzierung. Business Angels Netzwerk Deutschland e.v.

Summer School. Technologiezentrum Ruhr, Bochum. Business Angels Risikokapital u. Finanzierung. Business Angels Netzwerk Deutschland e.v. Summer School Gründungsmanagement 2012 Technologiezentrum Ruhr, Bochum Business Angels Risikokapital u. Finanzierung Business Angels Netzwerk Deutschland e.v. (BAND) Dipl.-oec. Jürgen Burks BAND Wir über

Mehr

Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung

Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung Finanzierungsmöglichkeiten für Existenzgründer/Jungunternehmer Bad Tölz, 03.03.2007 Ihr Referent Robert Nau KfW Mittelstandsbank Ludwig-Erhard-Platz 1

Mehr

Parlamentarischer Abend www.germancrowdfunding.net

Parlamentarischer Abend www.germancrowdfunding.net Parlamentarischer Abend www.germancrowdfunding.net Seit mehr als vier Jahren für die Crowd-Economy aktiv Vernetzung der Crowdsourcing- und Crowdfunding- Branche in Deutschland. Professionalisierung der

Mehr

Studie: Markenführung gestern, heute, morgen

Studie: Markenführung gestern, heute, morgen Studie: Markenführung gestern, heute, morgen ROLLE DER MARKE 1. Welche Rolle spielt die Marke in Ihrem Unternehmen, wofür wird sie eingesetzt? (Bitte zeichnen Sie auf dem folgenden Balken durch einen senkrechten

Mehr

HR in Sozialen Netzwerken

HR in Sozialen Netzwerken HR in Sozialen Netzwerken Nutzung der neuen Medien für Online-Reputation, Personalmanagement und BewerberInnenauswahl Seite 1 Heute... Die Existenz und die Nutzung Sozialer Netzwerke ist für viele Nutzer

Mehr

Der Business Model Contest THE VENTURE. inklusive Praxisbeispiel Carsharing- Geschäftsmodelle

Der Business Model Contest THE VENTURE. inklusive Praxisbeispiel Carsharing- Geschäftsmodelle Der Business Model Contest THE VENTURE inklusive Praxisbeispiel Carsharing- Geschäftsmodelle Vortragende/r: N.N. 9. April 2015 Dieser Foliensatz kann beliebig verändert und angepasst werden. Hier kann

Mehr

Finanzierung und Bankgespräch. Andreas Graf Gründer Center Salzburger Sparkasse Oktober 2014

Finanzierung und Bankgespräch. Andreas Graf Gründer Center Salzburger Sparkasse Oktober 2014 Finanzierung und Bankgespräch Andreas Graf Gründer Center Salzburger Sparkasse Oktober 2014 Finanzierung vorbereiten Um sich auf die Finanzierung Ihrer Unternehmensgründung oder übernahme vorzubereiten,

Mehr

businessworld.de und zentrada.tv

businessworld.de und zentrada.tv Idee und Entwicklung einer Videoplattform für Wirtschaftsthemen und der Einsatz von Webcasts im BtoB businessworld.de und zentrada.tv Gegründet 2003 als Spin-off aus der Haufe Mediengruppe. Heute: 1 Zeitschrift

Mehr

Sie wachsen wir finanzieren: Ihre KfW!

Sie wachsen wir finanzieren: Ihre KfW! Sie wachsen wir finanzieren: Ihre KfW! Lübeck, 9. August 2007 Erfolg ist die beste Existenzsicherung Stephan Gärtner Unsere Leistung Wir, die KfW, sind der beratungsstarke Finanzpartner für erfolgreiche

Mehr

Crowdfunding Gemeinsam beteiligen, gemeinsam finanzieren

Crowdfunding Gemeinsam beteiligen, gemeinsam finanzieren Crowdfunding Gemeinsam beteiligen, gemeinsam finanzieren Prof. Dr. Rainer Lenz Impact Investing Forum BERENBERG Hamburg, 06.10.2015 1. Begriff des Crowdfundings 2. Markt: Crowdfunding in Europa 3. Peer-to-Peer

Mehr

Grundlagen der Unternehmensgründung

Grundlagen der Unternehmensgründung Grundlagen der Unternehmensgründung Sitzung am 03. Juni 2008 MODUL 7 Entrepreneurial Finance: Einführung Prof. Dr. Klaus Nathusius Einführung 7.1 Gründungstypen / Gründungsfinanzierungsmodelle 7.2 Eigenkapital

Mehr

Das Unternehmen kann aufgrund der eigenen Netzinfrastruktur

Das Unternehmen kann aufgrund der eigenen Netzinfrastruktur Einführung von Hochgeschwindigkeits- Internet: Wie ein technisches Thema haushaltsfähig kommuniziert wird Ausgangssituation Kabel Deutschland (KD) hat sich seit Bestehen 2003 von einem Ein-Produkt-Anbieter,

Mehr

Bereich Beteiligungen. Nachfolge erfolgreich strukturieren: MBO s unter Einsatz von Fördermitteln

Bereich Beteiligungen. Nachfolge erfolgreich strukturieren: MBO s unter Einsatz von Fördermitteln Bereich Beteiligungen MBO s unter Einsatz von Fördermitteln Gliederung 1 Die NRW.BANK 2 Ausgangssituation 3 Finanzierungsproblem 4 Produktlösungen 5 Fazit 6 Kontakt 2 MBO s unter Einsatz von Fördermitteln

Mehr

Von der Idee zum Start-Up smama Jahresevent: mbusiness

Von der Idee zum Start-Up smama Jahresevent: mbusiness Von der Idee zum Start-Up smama Jahresevent: mbusiness Dr. Christian Wenger Partner Wenger & Vieli AG Vorstandsmitglied SECA, Chapter Venture Capital & Seed Money Initiator und Präsident CTI Invest Initiator

Mehr

Projekt: Internationaler Wirtschaftsraum Bodensee

Projekt: Internationaler Wirtschaftsraum Bodensee Projekt: Internationaler Wirtschaftsraum Bodensee Arbeitsergebnis Workshop 28. Juli 2010 (Rohdaten) Slide 1 1.1 Primäre Zielgruppen Investoren Unternehmer Mitteleuropa als Zielgruppe Existenzgründer Fachkräfte

Mehr

Erfolgreiche Anschlussfinanzierung der mimoon GmbH durch enjoyventure, KfW und High-Tech Gründerfonds. Erster Großauftrag in siebenstelligem

Erfolgreiche Anschlussfinanzierung der mimoon GmbH durch enjoyventure, KfW und High-Tech Gründerfonds. Erster Großauftrag in siebenstelligem Duisburg / Gelsenkirchen / Bonn, 18.04.2008 Erfolgreiche Anschlussfinanzierung der mimoon GmbH durch enjoyventure, KfW und High-Tech Gründerfonds. Erster Großauftrag in siebenstelligem Bereich. Investment

Mehr

Rund um die Gründungsfinanzierung Finanzierung und Förderprogramme

Rund um die Gründungsfinanzierung Finanzierung und Förderprogramme Rund um die Gründungsfinanzierung Finanzierung und Förderprogramme Carola Stinshoff und Dominik Donath Agenda 1. Die Schritte bis zur Kreditentscheidung Beschaffung von Fremdkapital 2. Welche Unterlagen

Mehr

Der direkte Weg zu neuen Franchise-Nehmern. Werbemöglichkeiten und Preise (Stand: 10/2011)

Der direkte Weg zu neuen Franchise-Nehmern. Werbemöglichkeiten und Preise (Stand: 10/2011) Der direkte Weg zu neuen Franchise-Nehmern Werbemöglichkeiten und Preise (Stand: 10/2011) Jetzt den Erfolg buchen! Das FranchisePORTAL bietet Ihnen beste Möglichkeiten, auf Ihr Franchise-System, Ihre Dienstleistungen

Mehr

ERFOLGSFAKTOR INTERNET

ERFOLGSFAKTOR INTERNET AGENDA _ ZEPPELIN GROUP _ MARKTZAHLEN & TRENDS _ DIE KONVERSIONSRATE _ KERNELEMENTE EINER WEBSITE _ KUNDEN-ACQUISE & STAMMKUNDEN ERFOLGSFAKTOR INTERNET Marketing Technologie _ Firmensitze Meran e Mailand

Mehr

Alter (in Jahren) Anteil (in %) 0-30 57,6 30-60 36,7 60-99 5,7

Alter (in Jahren) Anteil (in %) 0-30 57,6 30-60 36,7 60-99 5,7 Fact Sheet (Stand September 2009) Basisdaten Familiennetzwerk für Stammbäume und Hobby-Ahnenforschung im Internet Aktuell in zehn Sprachen und mehr als fünfzehn Ländern verfügbar (Brasilien, Deutschland,

Mehr

Eine alternative Karriere

Eine alternative Karriere Unternehmensgründung im Hightech-Bereich: Eine alternative Karriere 040430 HanseNanoTec.ppt Dr. Michael Lübbehusen, geschäftsführender Gesellschafter 2 von 14 Vom Gründer zum reichsten Mann der Welt: Aller

Mehr

Crowdinvesting als Finanzierungsalternative für kleine und mittlere Unternehmen

Crowdinvesting als Finanzierungsalternative für kleine und mittlere Unternehmen Gregor Dorfleitner*/Jonas Kapitz**/Maximilian Wimmer* * Universität Regensburg, Lehrstuhl für Finanzierung, 93040 Regensburg ** Siemens Financial Services, 81739 München Crowdinvesting als Finanzierungsalternative

Mehr

osborneclarke.de Crowdfunding und Regulierung was geht noch? Partnerschaft mit Business Angels / VCs

osborneclarke.de Crowdfunding und Regulierung was geht noch? Partnerschaft mit Business Angels / VCs Crowdfunding und Regulierung was geht noch? Partnerschaft mit Business Angels / VCs Tanja Aschenbeck-Florange Thomas Nagel IHK Köln 18. November 2014 1 Stand heute: Crowdfunding-Regulierung 2 Stand heute:

Mehr

Spezialseminar Wie bekomme ich Geld von der Bank

Spezialseminar Wie bekomme ich Geld von der Bank Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2014 Seminarprogramm Berlin I 1 Spezialseminar Wie bekomme ich Geld von der Bank Dr. Christian Segal Berliner Sparkasse I 2 1 Inhalt 1. Die Finanzierung von Gründern

Mehr

aws Gründerfonds Kapital für Ideen und Innovationen mobilisieren Gründerfonds vation konsequent fördern! START

aws Gründerfonds Kapital für Ideen und Innovationen mobilisieren Gründerfonds vation konsequent fördern! START START Gründerfonds vation konsequent fördern! aws Gründerfonds Kapital für Ideen und Innovationen mobilisieren Start up Start up Wachstum Internation Pre Start up Start up Wachstum International aws Gründerfonds

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012 Social Networking für Finanzvertriebe Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind Social Networking Köln, 6. Juni 2012 Agenda Social Media: Grundlagen Welche Portale sind relevant? Ein Überblick Umsetzung

Mehr

Existenzgründung mit der Haspa Finanzierung von Klein- und Kleinstgründungen was ist möglich? Bankfinanzierung mit KfW-Startgeld

Existenzgründung mit der Haspa Finanzierung von Klein- und Kleinstgründungen was ist möglich? Bankfinanzierung mit KfW-Startgeld Existenzgründung mit der Haspa Finanzierung von Klein- und Kleinstgründungen was ist möglich? Bankfinanzierung mit KfW-Startgeld Lawaetz-Stiftung 11. April 2013 Die Haspa auf einen Blick. 1827 gegründet

Mehr

Beteiligungskapital. Innovationsförderung und Innovationsfinanzierung für Potsdam Unternehmen. Thomas Krause, Potsdam, 09.

Beteiligungskapital. Innovationsförderung und Innovationsfinanzierung für Potsdam Unternehmen. Thomas Krause, Potsdam, 09. Platz für Foto Beteiligungskapital Innovationsförderung und Innovationsfinanzierung für Potsdam Unternehmen Thomas Krause, Potsdam, 09. September 2010 Bedeutung des Eigenkapitals Vorteile des Eigenkapitals:

Mehr

Social Networking Meets Venture Financing

Social Networking Meets Venture Financing Crowdfunding-Plattformen für Startups, Investoren und Spender Unser Staat finanziert sich mit unseren Steuern. Die Einnahmen der Schweizerischen Eidgenossenschaft belaufen sich jährlich auf rund CHF 60

Mehr

Welche Finanzierungshilfen gibt es? Öffentliche Förderprogramme der ISB und KfW. Forum für Existenzgründer und junge Unternehmen

Welche Finanzierungshilfen gibt es? Öffentliche Förderprogramme der ISB und KfW. Forum für Existenzgründer und junge Unternehmen Welche Finanzierungshilfen gibt es? Öffentliche Förderprogramme der ISB und KfW Forum für Existenzgründer und junge Unternehmen Industrie- und Handelskammer Koblenz 15. November 2014 Heiko Merz www.isb.rlp.de

Mehr

VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB

VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB de 9/2014 AUDIOVISUELL. EMOTIONAL. VERKAUFSSTARK. DAS MULTIMEDIALE VERKAUFSTALENT UNTERNEHMENSVIDEO Imagefilm Produktvideo 3D-Animation Kugelpanorama Starker Aufmerksamkeitsfaktor,

Mehr

INFORMATIONEN FÜR IHRE ZUKUNFT ALS CONDA.PRO

INFORMATIONEN FÜR IHRE ZUKUNFT ALS CONDA.PRO CROWDINVESTING INFORMATIONEN FÜR IHRE ZUKUNFT ALS CONDA.PRO Ihre Zukunft als CONDA.PRO Kooperationspartner Hallo und herzlichen Dank für Ihr Interesse an der CONDA.PRO Community. Auf den nächsten Seiten

Mehr

BonVenture Fonds für soziale Verantwortung

BonVenture Fonds für soziale Verantwortung BonVenture Fonds für soziale Verantwortung Engagements in Unternehmen und Organisationen mit sozialem Geschäftszweck im deutschsprachigen Raum 21-Jan-15 BonVenture Management GmbH BonVenture: Europäischer

Mehr

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es als Alternative zu klassischen Bankdarlehen?

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es als Alternative zu klassischen Bankdarlehen? Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es als Alternative zu klassischen Bankdarlehen? Veranstaltung der IHK Cottbus am 21.10.2013 Michael Tönes, Investitionsbank des Landes Brandenburg Unternehmens- und

Mehr

Private Equity. Private Equity

Private Equity. Private Equity Private Equity Vermögen von von Private-Equity-Fonds und und Volumen Volumen von Private-Equity-Deals von in absoluten in absoluten Zahlen, Zahlen, weltweit 2003 bis bis 2008 2008 Mrd. US-Dollar 2.400

Mehr

MIKRO- FINANZIERUNG GELD FÜR KREATIVE IDEEN

MIKRO- FINANZIERUNG GELD FÜR KREATIVE IDEEN MIKRO- FINANZIERUNG GELD FÜR KREATIVE IDEEN AGENDA VERSCHAFFEN SIE SICH EINEN ÜBERBLICK ÜBER DIE MIKROFINANZIERUNG. MIKROFINANZIERUNG Mikrofinanz ist ein Überbegriff für finanzielle Dienstleistungen wie

Mehr

Crowdfunding Trübt die Euphorie der Crowd das Risikobewusstsein?

Crowdfunding Trübt die Euphorie der Crowd das Risikobewusstsein? Aktuelle Themen Digitale Ökonomie und struktureller Wandel 14. April 2014 Autoren Thomas F. Dapp +49 69 910-31752 thomas-frank.dapp@db.com Christoph Laskawi +49 69 910-31924 christoph.laskawi@db.com Editor

Mehr

HEIMTEXTIL 2014 ERFOLGSFAKTOREN IM ECOMMERCE ONLINEHANDEL WIRD PERSÖNLICH. Frank Puscher

HEIMTEXTIL 2014 ERFOLGSFAKTOREN IM ECOMMERCE ONLINEHANDEL WIRD PERSÖNLICH. Frank Puscher HEIMTEXTIL 2014 ERFOLGSFAKTOREN IM ECOMMERCE ONLINEHANDEL WIRD PERSÖNLICH Frank Puscher Frank Puscher ECOMMERCE IST WIE ZEHNKAMPF MAN BRAUCHT AUCH MUT ZUR HÄSSLICHKEIT Frank Puscher Frank Puscher ICH JOURNALIST

Mehr

Alle Schritte zur Einstellung Ihres Projektes

Alle Schritte zur Einstellung Ihres Projektes Alle Schritte zur Einstellung Ihres Projektes 1. Registrierung Sie registrieren sich bitte wie folgt: auf der Startseite der Plattform finden Sie oben rechts den orangen Button Registrieren. dort geben

Mehr

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge Wachstum Unternehmensnachfolge Venture Capital Turnaround Existenzgründung Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh info@baybg.de www.baybg.de Sitz München

Mehr

Die Zukunft der Finanzierung Aktuelle Trends für 2013 und welche davon anhaltend sein werden

Die Zukunft der Finanzierung Aktuelle Trends für 2013 und welche davon anhaltend sein werden minutes slides Die Zukunft der Finanzierung Aktuelle Trends für 2013 und welche davon anhaltend sein werden Innovative Finanzierung 2013 und Beyond Wien 09.04.2013 Vortragender Jahrgang 1957 Studien an

Mehr

Aklamio Empfehlungsmarketing

Aklamio Empfehlungsmarketing Aklamio Empfehlungsmarketing Wir belohnen Empfehlungen aklamio ist Europas führender Anbieter für digitales Empfehlungsmarketing. Mit aklamio auf Ihrer Webseite lassen Sie Ihre Nutzer an gegebenen Empfehlungen

Mehr

Wie funktioniert Oikocredit? Karin Günther, Oikocredit Förderkreis Bayern e.v. 08.07.2011, Regenwaldseminar, Münsterschwarzach

Wie funktioniert Oikocredit? Karin Günther, Oikocredit Förderkreis Bayern e.v. 08.07.2011, Regenwaldseminar, Münsterschwarzach Wie funktioniert Oikocredit? Karin Günther, Oikocredit Förderkreis Bayern e.v. 08.07.2011, Regenwaldseminar, Münsterschwarzach Auftrag Oikocredit Oikocredit, die Ökumenische Entwicklungsgenossenschaft,

Mehr

Social Media! Auch für den Mittelstand!! 2011 F.F.T. MedienAgentur! 1!

Social Media! Auch für den Mittelstand!! 2011 F.F.T. MedienAgentur! 1! Social Media! Auch für den Mittelstand!! 2011 F.F.T. MedienAgentur! 1! The Big Picture! Was DIGITAL geht, wird DIGITAL! Was DIREKT geht, wird DIREKT! Was VERNETZT werden kann, wird VERNETZT! 2011 F.F.T.

Mehr

NBank Engagement für Niedersachsen

NBank Engagement für Niedersachsen NBank Engagement für Niedersachsen Fördermöglichkeiten für Existenzgründer und Jungunternehmer Harald Karger WiReGo Gründungstag Region Goslar Goslar, 14.11.2014 Kapital für die Gründungsfinanzierung Eigenkapital

Mehr

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Heinz-Joachim Mogge Investitionsbank Berlin

Mehr

The Key Question. John Hagel about Shaping Markets. Folie 2

The Key Question. John Hagel about Shaping Markets. Folie 2 Folie 1 The Key Question do you want to be a shaper or do you want to be shaped? You can make a lot of money either way. But you have to understand the rules of the game in order to succeed. John Hagel

Mehr

Wiebekommenwirdie SacheansLaufen?

Wiebekommenwirdie SacheansLaufen? Wiebekommenwirdie SacheansLaufen? Das Bürgerbeteiligungsmodell für Solarthermieanlagen Detlev Seidler, S.O.L.I.D. GmbH gemeinsam heizen mit Sonne und Biomasse Trier 16.4.2015 Fernheizwerk Graz Nachricht

Mehr

Social Media & Marketing Ich lebe Social Media.

Social Media & Marketing Ich lebe Social Media. Social Media & Marketing Ich lebe Social Media. NUR KURZ ÜBER MICH Ibrahim Evsan @Ibo 35 Jahre Unternehmer, Blogger & Autor von Der Fixierungscode Gründer von sevenload & Fliplife Medienbeirat des Landes

Mehr

Mehr Homepagebuchungen, weniger Provisionen Die Bausteine für einen erfolgreichen Online-Vertrieb

Mehr Homepagebuchungen, weniger Provisionen Die Bausteine für einen erfolgreichen Online-Vertrieb Mehr Homepagebuchungen, weniger Provisionen Die Bausteine für einen erfolgreichen Online-Vertrieb DEHOGA Niedersachsen, Walsrode, 11.10.2012 TourOnline AG 1996 Gegründet mit touristischem Marktplatz Urlaub

Mehr

Herzlich Willkommen. zur. Hauptversammlung. der FORIS AG. am 30. Juni 2009 in Bonn

Herzlich Willkommen. zur. Hauptversammlung. der FORIS AG. am 30. Juni 2009 in Bonn 1 Herzlich Willkommen zur Hauptversammlung der FORIS AG am 30. Juni 2009 in Bonn 2 Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden des Aufsichtsrats Fragenstellung der Aktionäre Pause und Imbiss Beantwortung

Mehr

Anforderungen, Erfahrungen und Rolle der Marktforschung im Social Media Monitoring bei der TARGOBANK

Anforderungen, Erfahrungen und Rolle der Marktforschung im Social Media Monitoring bei der TARGOBANK Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.v. Anforderungen, Erfahrungen und Rolle der Marktforschung im Social Media Monitoring bei der TARGOBANK Frankfurt, 14. November 2011 Agenda 1 Wer sind

Mehr

A-2 Business Advisory GmbH - Moving Lean -

A-2 Business Advisory GmbH - Moving Lean - A-2 Business Advisory GmbH - Moving Lean - FÖRDERTAG BERLIN BRANDENBURG 2014 05. JUNI 2014 FINANZIERUNGEN UND BÜRGSCHAFTEN: ERFAHRUNGSBERICHT AUS UNTERNEHMERSICHT Themen 2 1. Company Intro 2. Zwei Zitate

Mehr

So werden Sie Aussteller, Partner oder Sponsor SPECIAL. Zielgruppen: Medien, Marketing, Kommunikation, Kreation, digitale Technologien

So werden Sie Aussteller, Partner oder Sponsor SPECIAL. Zielgruppen: Medien, Marketing, Kommunikation, Kreation, digitale Technologien SPECIAL Der Kongress für Web-TV und Video in Medien, Marketing und Kommunikation So werden Sie Aussteller, Partner oder Sponsor Zielgruppen: Medien, Marketing, Kommunikation, Kreation, digitale Technologien

Mehr

Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover

Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover Wolfgang Frieden Informationstag Unternehmensnachfolge im Handwerk 10. Oktober 2015 Inhalte 1. Angebote im Gründer-Center 2. Persönliche Voraussetzungen 3.

Mehr

Social Media: HYPE ODER UNVERZICHTBARER NEUER KOMMUNIKATIONSKANAL

Social Media: HYPE ODER UNVERZICHTBARER NEUER KOMMUNIKATIONSKANAL Social Media: HYPE ODER UNVERZICHTBARER NEUER KOMMUNIKATIONSKANAL Vom Web 1.0 zum Web 2.0 1969 wird das Internet entwickelt 1993 wird das Internet Allgemeingut - Die Einführung der Public Domains Bis 2005

Mehr

Crowdfunding als Mittel der Projektfinanzierung Bachelorarbeit von Sascha Kostadinoski

Crowdfunding als Mittel der Projektfinanzierung Bachelorarbeit von Sascha Kostadinoski Crowdfunding als Mittel der Projektfinanzierung Bachelorarbeit von Sascha Kostadinoski Matrikelnummer 267872 Erstprüfer Prof. Dr. Axel Hellmann Zweitprüfer Dr. Marfels Berlin den 14.08.2014 Kurzfassung

Mehr

Einführung. Was ist das?

Einführung. Was ist das? Konzept 1 Einführung Was ist das? Carscout, Estatescout und Boatscout sind Plattformen für den Verkauf von Kraftfahrzeugen, Immobilien und Booten. Dabei möchten wir keine eigenen Güter/Immobilien anbieten,

Mehr

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 elearning 2013 IMC AG 2 Die Wachstumstreiber der digitalen Bildung IMC AG 3 Challenges in Corporate Learning IMC

Mehr

Industrie 4.0 simplifed

Industrie 4.0 simplifed Industrie 4.0 simplifed Smarte Ansätze in der Produktionsoptimierung Reinhard Nowak (reinhard@linemetrics.com) E-Day 2014 Reinhard Nowak HTL Steyr 10 Jahre Entwicklung / Integration MES für Automotive

Mehr