Die Windows Phone Entwicklung wird fortgesetzt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Windows Phone Entwicklung wird fortgesetzt"

Transkript

1

2 Die Windows Phone Entwicklung wird fortgesetzt Die Weiterentwicklung von Windows Phone ermöglicht neue Funktionen und verbesserte Nutzung der Nokia Lumia Smartphones. Nokia arbeitet gemeinsam mit Microsoft an der Bereitstellung eines erfolgreichen Windows Phone Ökosystems. Windows Phone 8 Windows Phone 8 updates hone 7 Windows Phone 7.5 Windows Phone 7.5 update 1 Nokia Extras Windows Phone 7.8 refresh Windows Ph 7.x (Mango) (Tango)

3 Die Benutzerfreundlichkeit der Nokia Lumia Smartphones werden immer besser Windows Phone 7.5 Windows Phone 7.8 Windows Phone 8 Intuitive und dynamische Metro-Benutzeroberfläche Spezielle Nokia Funktionen Spezielle Nokia Kamera Funktionen Vertraute Nokia Mobiltelefon-Funktionen Metro-Benutzeroberfläche im frischen Design mit neuer Startansicht und Live Kacheln in drei verschiedenen Größen. Nokia City-Kompass, Nokia Bus & Bahn, neue Navigations- Anwendungen, Nokia MixRadio, Nokia ebooks uvm. Smart-Gruppenaufnahme, Action-Foto Modus, Selbstauslöser und Panorama Funktion Internetfreigabe, Stummschalten durch Umdrehen, Externe Wiedergabe, Senden und empfangen von Visitenkarten uvm.

4 INTUITIVE UND DYNAMISCHE METRO-BENUTZEROBERFLÄCHE DIE NEUE STARTANSICHT sichtbarer Ausdruck eines verbesserten Nutzererlebnisses * * Verfügbar in Windows Phone 7.8

5 SPEZIELLE FUNKTIONEN NEUE STANDORT- UND NAVIGATIONSOPTIONEN Entdecken Sie die Welt in Ihrer Nähe Suchen Sie nach Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Geschäften und anderen interessanten Orten in Ihrer direkten Umgebung. Entdecken Sie den Ort, den Sie besuchen Sie können bereits zuhause planen und nach der besten Verbindung zwischen zwei Orten in der Karte suchen. Ihr täglicher Begleiter auf dem Weg zur Arbeit Hier finden Sie Haltestellen in Ihrer Nähe, Abfahrtzeiten und Infos zu den verfügbaren öffentlichen Verkehrsmitteln. Noch schneller ans Ziel Ihre Lieblingsziele können Sie speichern und direkt in der Startansicht ablegen. Nokia City-Kompass Nokia Karten 2.5 Nokia Bus & Bahn 2.1 Nokia Navigation 3.0 * Demnächst verfügbar im Windows Phone Marketplace

6 SPEZIELLE KAMERA FUNKTIONEN * FOTOSPAß MIT KAMERA-EXTRAS Die besten Gruppenaufnahmen Den perfekten Moment einfangen Selbst im Bild Wunderschöne Panorama- Aufnahmen Gruppenfotos, auf denen wirklich alle gut aussehen Schnelle Bewegungen in einem oder mehreren Fotos festhalten Einfach die Kamerataste drücken und den Countdown abwarten. Die neue Benutzeroberfläche ermöglicht präzise Ausrichtung von Einzelbildern für Panorama- Aufnahmen Smart-Gruppenaufnahme Action-Foto Selbstauslöser Panorama * Demnächst verfügbar im Windows Phone Marketplace

7 VERTRAUTE MOBILTEFELON-FUNKTIONEN * NEUE FUNKTIONEN DURCH ANREGUNG VON NUTZERN Internetfreigabe * Geben Sie Ihre Internetverbindung über WLAN für bis zu fünf andere Geräte frei. Stummschalten durch Umdrehen * Schalten Sie eingehende Gespräche stumm, indem Sie Ihr Smartphone mit der Vorderseite nach unten drehen. Kontaktfreigabe ** Senden und empfangen Sie Visitenkarten via SMS oder . Externe Wiedergabe (DLNA) ** Über die Anwendung Externe Wiedergabe können Sie Fotos, Musik und Videos drahtlos an andere DLNA-fähige Geräte im Netzwerk übertragen. * Demnächst erhältlich mittels Software-Update via Zune ** Demnächst verfügbar im Windows Phone Marketplace

8

9 ANHANG

10 Neue Kamerafunktionen Erleben Sie neue, interessante Fotofunktionen mit Kamera-Extras. Beeindrucken Sie Ihre Freunde mit jederzeit perfekten Aufnahmen. Nokia Kamera-Extras steht in Kürze im

11 Perfekte Gruppenfotos Gute Aufnahmen von Menschengruppen können eine echte Herausforderung sein. Mit Smart-Gruppenaufnahme können Sie ganz leicht auf Anhieb gute Gruppenfotos machen. Nokia Kamera-Extras steht in Kürze im

12 Den perfekten Moment einfangen Im Action-Modus fangen Sie den perfekten Moment in einem Einzelbild oder einer Fotoserie ein. Anschließend wählen Sie die beste Aufnahme aus der Fotoserie aus. Nokia Kamera-Extras steht in Kürze im

13 Panorama-Assistent Mit der Panorama-Funktion lassen sich atemberaubende Panoramen aus präzise ausgerichteten Einzelbildern erstellen. Die Einzelbilder des Panoramas gehen so nahtlos ineinander über, dass Sie sich fragen, wo die Übergänge sind. Nokia Kamera-Extras steht in Kürze im

14 Selbst im Bild Mit dem Selbstauslöser bringen Sie sich selbst ins Bild. Einfach die Kamerataste drücken und den Countdown abwarten. Nokia Kamera-Extras steht in Kürze im

15 Entdecken Sie die Welt in Ihrer Nähe Entdecken Sie interessante Orte in Ihrer Nähe. Dann einfach tippen, um anzurufen, zum gewählten Ort zu navigieren oder weitere Infos anzuzeigen. Ihren eigenen Standort können Sie via , SMS oder über soziale Netzwerke kommunizieren. Nokia City-Kompass steht in Kürze im

16 Nutzen Sie Ihren Tag optimal Planen Sie Ihre Reise bereits zuhause: Suchen Sie nach der besten Verbindung zwischen zwei beliebigen Orten mit dem Auto, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Nokia Karten 3.0 steht in Kürze im

17 Ihr täglicher Begleiter Suchen Sie nach Haltstellen in Ihrer Nähe, Abfahrtzeiten und Infos zu den verfügbaren öffentlichen Verkehrsmitteln. Zeigen Sie die nächsten Haltestellen und Wartezeiten auf der Fahrt an. Speichern Sie Infos über Ihre Ziele als Live-Kacheln in Ihrer Startansicht. Nokia Bus & Bahn 2.1 steht in Kürze im

18 Routen schnell und einfach finden Der Reiseplaner findet den besten Weg zum Ziel abhängig von Ihrem aktuellen Standort. Zum Anzeigen zusätzlicher Informationen zur Reise wischen Sie einfach mit dem Finger über das Display. Alle Etappen Ihrer Reise unter Kontrolle und stets informiert über das, was als nächstes kommt! Nokia Bus & Bahn 2.1 steht in Kürze im

19 Haltestellen in Ihrer Nähe Sie können Haltestellen in der Nähe nicht nur als Liste sondern auch in einer Karten anzeigen. Zum Anzeigen einer Liste der nächsten Abfahrtszeiten wählen Sie einfach eine Haltestelle aus der Karte aus. Nokia Bus & Bahn 2.1 steht in Kürze im

20 Den richtigen Weg finden - Ihren Weg Sie können bevorzugte Ziele in der Startansicht ablegen und offline dorthin navigieren. Die Anwendung unterstützt den automatischen Wechsel zwischen Tag- und Nachtmodus. Nokia Navigation 3.0 steht in Kürze im

21 Internetfreigabe Sie können Ihre Internetverbindung mit anderen Geräten teilen. Bis zu 5 weitere Geräte können Ihre Internetverbindung via Internetfreigabe nutzen. Demnächst erhältlich mittels Software-Update via Zune.

22 Bitte nicht stören! Nie mehr Anrufe durch Tastendruck abweisen oder die Funktion zum Stummschalten im Menü auswählen. Eingehende Gespräche können Sie nun einfach durch Drehen Ihres Smartphones mit der Vorderseite nach unten stummschalten. Demnächst erhältlich mittels Software-Update via Zune.

23 Kontakte einfach weitergeben Wählen Sie den Kontakteintrag aus, den Sie weitergeben möchten. Wählen Sie die Details aus dem Eintrag, die freigegeben werden sollen. Wählen Sie aus, auf welche Weise Sie die Daten freigeben möchten. Nokia Kontaktfreigabe steht in Kürze im

24 Kontakte einfach empfangen Sie können mehrere Kontaktkarten gleichzeitig empfangen und speichern. Wählen Sie einen Eintrag aus und wählen Sie dann Speichern oder Löschen. Nokia Kontaktfreigabe steht in Kürze im

25 Daten jederzeit & überall freigeben Über die Funktion Externe Wiedergabe (DLNA) können Sie Ihr Smartphone mit Geräten in der Nähe verbinden und Daten für diese freigeben. Sie können beispielsweise Fotos und Videos erstellen und freigeben. Geben Sie Musik, die in Ihrem Smartphone gespeichert ist, zuhause oder bei Freunden wieder. Externe Wiedergabe (DLNA) steht in Kürze im

Das Smartphone mit Android 4.x. Markus Krimm 2. Ausgabe, März 2015. Kommunikation & Organisation, Fotos, Videos & Medien

Das Smartphone mit Android 4.x. Markus Krimm 2. Ausgabe, März 2015. Kommunikation & Organisation, Fotos, Videos & Medien Markus Krimm. Ausgabe, März 05 Das Smartphone mit Android 4.x Kommunikation & Organisation, Fotos, Videos & Medien ISBN: 978--8649-46- K-SMART-AND4X-G Erste Schritte Hinweis Möchten Sie die Gruppierung

Mehr

Nokia Karten für S40 Bedienungsanleitung

Nokia Karten für S40 Bedienungsanleitung Nokia Karten für S40 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Informationen zu Karten Informationen zu Karten Das Programm Karten zeigt Ihnen die Umgebung und hilft Ihnen bei der Planung Ihrer Route kostenlos.

Mehr

Bedienungsanleitung HERE Drive

Bedienungsanleitung HERE Drive Bedienungsanleitung HERE Drive Ausgabe 1.0 DE HERE Drive HERE Drive leitet Sie mit sprachgeführten Wegbeschreibungen an Ihren Zielort. Funktionen: Gelangen Sie mit detaillierten und sprachgeführten Wegbeschreibungen

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Verwenden von Office 365 auf Ihrem Android-Smartphone Schnellstartanleitung E-Mails abrufen Richten Sie Ihr Android-Smartphone für das Senden und Empfangen von E-Mail von Ihrem Office 365-Konto ein. Kalender

Mehr

Die Audible-App für Windows Phone

Die Audible-App für Windows Phone Die Audible-App für Windows Phone Willkommen Herzlich willkommen bei Audible! Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse an unserer Hörbuch-App für Windows Phone. Als führenden Anbieter von Hörbuch-Downloads

Mehr

Windows 8.1. Grundkurs kompakt. Markus Krimm, Peter Wies 1. Ausgabe, Januar 2014 K-W81-G

Windows 8.1. Grundkurs kompakt. Markus Krimm, Peter Wies 1. Ausgabe, Januar 2014 K-W81-G Windows 8.1 Markus Krimm, Peter Wies 1. Ausgabe, Januar 2014 Grundkurs kompakt K-W81-G 1.3 Der Startbildschirm Der erste Blick auf den Startbildschirm (Startseite) Nach dem Bootvorgang bzw. nach der erfolgreichen

Mehr

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me MAPS.ME Benutzerhandbuch! support@maps.me Hauptbildschirm Geolokalisierung Menü Suche Lesezeichen Wie kann ich die Karten herunterladen? Zoomen Sie an den Standort heran, bis die Nachricht «Land herunterladen»

Mehr

Wie kann ich die Kamera mit dem Wi-Fi-Netzwerk meines Routers verbinden?

Wie kann ich die Kamera mit dem Wi-Fi-Netzwerk meines Routers verbinden? Meine Kamera wurde nicht erkannt. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kamera eingeschaltet ist und mit Strom versorgt wird. Stellen Sie bei der Erstinstallation Ihrer Kamera sicher, dass Ihr Smartphone oder

Mehr

1. Für Einsteiger und Umsteiger: Windows 7 hat Ihnen vieles zu bieten!... 8

1. Für Einsteiger und Umsteiger: Windows 7 hat Ihnen vieles zu bieten!... 8 Inhalt 1. Für Einsteiger und Umsteiger: Windows 7 hat Ihnen vieles zu bieten!... 8 Ein schneller Überblick über die Inhalte dieses Buches... 10 2. Richten Sie Desktop, Startmenü und Taskleiste ein, um

Mehr

QUICK START GUIDE V1.0 NAVIGATION DEUTSCH

QUICK START GUIDE V1.0 NAVIGATION DEUTSCH V1.0 NAVIGATION QUICK START GUIDE DEUTSCH Erste Schritte Wenn Sie die Navigationssoftware zum ersten Mal in Gebrauch nehmen, wird der anfängliche Einrichtungsprozess automatisch gestartet. Gehen Sie wie

Mehr

Nokia Musik Bedienungsanleitung

Nokia Musik Bedienungsanleitung Nokia Musik Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Erste Schritte mit Nokia Musik Erste Schritte mit Nokia Musik Info zu Nokia Musik > Nokia Musik. Mit dem Nokia Musik-Client können Sie neue Songs entdecken

Mehr

Das Windows Phone 8.1

Das Windows Phone 8.1 Christian Immler Das Windows Phone 8.1 Einfach alles können Markt +Technik Windows Phone 8.1 9 Windows Phone-was ist das? 10 Windows Phone 8.1 - die Neuerungen im Überblick 11 Tipps zur Geräteauswahl 13

Mehr

Bedienungsanleitung (Kurzfassung) TomTom Pro 7250 / 7250 Truck

Bedienungsanleitung (Kurzfassung) TomTom Pro 7250 / 7250 Truck Bedienungsanleitung (Kurzfassung) TomTom Pro 7250 / 7250 Truck Mithilfe der Suche eine Route zu einer Adresse planen Wichtig: Aus Sicherheitsgründen und zur Vermeidung von Ablenkungen sollten Sie Ihre

Mehr

Bedienungsanleitung HERE Drive

Bedienungsanleitung HERE Drive Bedienungsanleitung HERE Drive Ausgabe 1.0 DE HERE Drive HERE Drive leitet Sie mit sprachgeführten Wegbeschreibungen an Ihren Zielort. Funktionen: Gelangen Sie mit detaillierten und sprachgeführten Wegbeschreibungen

Mehr

Bedienungsanleitung. 2009 Sygic, s.r.o. All rights reserverd.

Bedienungsanleitung. 2009 Sygic, s.r.o. All rights reserverd. Bedienungsanleitung 2009 Sygic, s.r.o. All rights reserverd. I. Navigation Starten... 1 Hauptmenü... 1 Eingeben der Adresse... 2 Navigationslegende... 5 GPS Position ermitteln... 6 II. Eine Route planen...

Mehr

Weiß, wo es langgeht.

Weiß, wo es langgeht. Audi Vorsprung durch Technik AUDI AG I/VI-51 D-85045 Ingolstadt www.audi.de Stand: Februar 2011 Printed in Germany 165/5200.16.00 Alle Angaben basieren auf den Merkmalen des deutschen Marktes. Änderungen

Mehr

HorstBox (DVA-G3342SD)

HorstBox (DVA-G3342SD) HorstBox (DVA-G3342SD) Anleitung zur Einrichtung des WLANs der HorstBox (DVA-G3342SD) Vorausgesetzt, Sie haben eine WLAN Karte die nach dem Standard 802.11g oder 802.11b arbeitet. Zum Beispiel die Adapter

Mehr

Nokia Navigation 3.0 Bedienungsanleitung

Nokia Navigation 3.0 Bedienungsanleitung Nokia Navigation 3.0 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Inhalt Inhalt Informationen zu Nokia Navigation 3 Ansteuern Ihres Ziels 3 Speichern oder Anzeigen eines Orts 4 Navigieren mit Sprachführung 5 Herunterladen

Mehr

Dokumentation PuSCH App. android phone

Dokumentation PuSCH App. android phone Dokumentation PuSCH App android phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

Bedienungsanleitung LIGHTIFY App

Bedienungsanleitung LIGHTIFY App Bedienungsanleitung LIGHTIFY App Licht bequem per Smartphone steuern Entdecken Sie eine neue Dimension des Lichts Steuern Sie Ihre Lichtquellen einzeln oder in Gruppen zu Hause oder von unterwegs per Smartphone

Mehr

Benutzerhandbuch Managed ShareFile

Benutzerhandbuch Managed ShareFile Benutzerhandbuch Managed ShareFile Kurzbeschrieb Das vorliegende Dokument beschreibt die grundlegenden Funktionen von Managed ShareFile Auftraggeber/in Autor/in Manuel Kobel Änderungskontrolle Version

Mehr

Windows XP Windows 7

Windows XP Windows 7 Umstieg von Windows XP auf Windows 7 DIE SYMBOLE IN DER TASKLEISTE Der Desktop des Standardarbeitsplatzes präsentiert sich unter Windows 7 nur mit dem Symbol und in der befinden

Mehr

Dokumentation PuSCH App. android phone

Dokumentation PuSCH App. android phone Dokumentation PuSCH App android phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

Handbuch AKSync. Inhaltsverzeichnis. Inhalt. Dienstag, 11. Juni 2013

Handbuch AKSync. Inhaltsverzeichnis. Inhalt. Dienstag, 11. Juni 2013 Handbuch AKSync Inhaltsverzeichnis Inhalt Inhaltsverzeichnis... 1 Grundsätzliches... 2 Begriffsdefinitionen... 2 Produktinformationen... 3 Einsatzgebiete... 3 AKSync-Portal... 3 Benutzeroberfläche... 4

Mehr

Bedienungsanleitung HMT 360

Bedienungsanleitung HMT 360 Bedienungsanleitung HMT 360 Übersicht 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. Internetverbindung herstellen Softwarecode eingeben i-radio Online TV Google Play Store einrichten Benutzeroberfläche wechseln Medien abspielen

Mehr

Apps finden und installieren

Apps finden und installieren KAPITEL 3 Ähnlich wie es für PCs Tausende verschiedene Programme gibt, wird auch der Markt an Apps immer umfangreicher und auch unübersichtlicher. So ziemlich jedes erdenkliche hema lässt sich mit der

Mehr

DLNA Funktion. Die Grundvoraussetzung zur Nutzung ist, dass sowohl Telefon als auch das Radio mit dem gleichen Netzwerk verbunden sind.

DLNA Funktion. Die Grundvoraussetzung zur Nutzung ist, dass sowohl Telefon als auch das Radio mit dem gleichen Netzwerk verbunden sind. DLNA Funktion In dieser Anleitung soll am Beispiel der App Bubble UPnP gezeigt werden, welche Funktionen durch die DLNA Funktion zur Verfügung gestellt werden. Die App wurde von der Firma Bubblesoft entwickelt

Mehr

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam.

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Windows Vista Home Basic Das sichere und zuverlässige Betriebssystem für private Anwender, die Basisfunktionen nutzen möchten. Windows Vista Home Premium Die bevorzugte

Mehr

Hardware-Probleme lösen 126 Die automatische Wiedergabe im Griff 128

Hardware-Probleme lösen 126 Die automatische Wiedergabe im Griff 128 Inhalt DIE WICHTIGSTEN NEUERUNGEN VON WINDOWS 7 IM ÜBERBLICK 11 Viel Neues bei Aussehen & Bedienung 12 Innovationen rund um Ihre Dateien 14 Neue Features für Netzwerk & Sicherheit 16 1 DER 2 WINDOWS GENIAL

Mehr

Die Touren-App für Rheinland-Pfalz. Die Touren-App für Rheinland-Pfalz - Funktionen ganz einfach zu verstehen

Die Touren-App für Rheinland-Pfalz. Die Touren-App für Rheinland-Pfalz - Funktionen ganz einfach zu verstehen Die Touren-App für Rheinland-Pfalz - Funktionen ganz einfach zu verstehen September 2014 Das Hauptmenü der Touren-App Stufenlos zoombare Karten damit Sie nah und fern die Orientierung behalten Stufenlos

Mehr

Software Update Version 1.5.9193

Software Update Version 1.5.9193 Active 10 Software Update Version 1.5.9193 Version 1.0 1 P a g e Inhalt 1. Vollständige Liste der Änderungen 1.1 Grundlegende Änderungen 1.2 Geringfügige Änderungen 2. Installationsanleitung 2.1 Windows

Mehr

Wie verbindet man Nokia 6600 mit Oxygen Phone Manager II for Symbian OS phones ( http://www.opm-2.com/symbian/ )

Wie verbindet man Nokia 6600 mit Oxygen Phone Manager II for Symbian OS phones ( http://www.opm-2.com/symbian/ ) Wie verbindet man Nokia 6600 mit Oxygen Phone Manager II for Symbian OS phones ( http://www.opm-2.com/symbian/ ) Falls Sie Ihr Telefon mit dem Rechner paarsweise schon verbunden haben, bitte sehen Sie

Mehr

AGROPLUS Buchhaltung. Daten-Server und Sicherheitskopie. Version vom 21.10.2013b

AGROPLUS Buchhaltung. Daten-Server und Sicherheitskopie. Version vom 21.10.2013b AGROPLUS Buchhaltung Daten-Server und Sicherheitskopie Version vom 21.10.2013b 3a) Der Daten-Server Modus und der Tresor Der Daten-Server ist eine Betriebsart welche dem Nutzer eine grosse Flexibilität

Mehr

WEBFLEET. Benutzerfreundlich. Sicher. Clever. Hotline +49 511-544 239 320. E-Mail info@bc-telamatik.de

WEBFLEET. Benutzerfreundlich. Sicher. Clever. Hotline +49 511-544 239 320. E-Mail info@bc-telamatik.de TomTom bietet Ihnen alles, was Sie zur Online-Verwaltung Ihrer Fahrzeugflotte benötigen. Damit können Sie Berichte erstellen, Nachrichten senden und empfangen, Fahrzeugbewegungen koordinieren und Ihren

Mehr

Logics App-Designer V3.1 Schnellstart

Logics App-Designer V3.1 Schnellstart Logics App-Designer V3.1 Schnellstart Stand 2012-09-07 Logics Software GmbH Tel: +49/89/552404-0 Schwanthalerstraße 9 http://www.logics.de/apps D-80336 München mailto:apps@logics.de Inhalt Ihr Logics Zugang...

Mehr

Webfauna Android. Erhältliche Versionen Android Version 2.3.3. und neuer. Herunterladen Erhältlich im Play Sotre für Android.

Webfauna Android. Erhältliche Versionen Android Version 2.3.3. und neuer. Herunterladen Erhältlich im Play Sotre für Android. Webfauna Android Erhältliche Versionen Android Version 2.3.3. und neuer. Herunterladen Erhältlich im Play Sotre für Android. Webfauna WF Handbuch (Android) 1 / 7 Übersicht: Hauptmenue Zugriff auf das Hauptmenue

Mehr

Windows 8.1. Grundkurs kompakt. Markus Krimm, Peter Wies 1. Ausgabe, Januar 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-W81-G-UA

Windows 8.1. Grundkurs kompakt. Markus Krimm, Peter Wies 1. Ausgabe, Januar 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-W81-G-UA Markus Krimm, Peter Wies 1. Ausgabe, Januar 2014 Windows 8.1 Grundkurs kompakt inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-W81-G-UA 1.3 Der Startbildschirm Der erste Blick auf den Startbildschirm (Startseite) Nach

Mehr

www.rotlichtpoi.com Die Zukunft der Lust Finden was Mann begehrt JETZT MITGLIED WERDEN

www.rotlichtpoi.com Die Zukunft der Lust Finden was Mann begehrt JETZT MITGLIED WERDEN www.rotlichtpoi.com Die Zukunft der Lust Finden was Mann begehrt JETZT MITGLIED WERDEN Der Erotik-Guide Rotlicht POI ist deutschlandweit der erste und einzige Bordellführer, der ab jetzt im App-Store und

Mehr

ROFIN App Benutzerhandbuch. Version 1.0

ROFIN App Benutzerhandbuch. Version 1.0 ROFIN App Benutzerhandbuch Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1. Beschreibung 2. Passwort und Einstellungen 3. Support Tab 4. Vertriebs Tab 5. Web Tab 6. Häufig gestellte Fragen BESCHREIBUNG Die ROFIN App

Mehr

Kurzbedienungsanleitung für Tracker G400, G500 sowie G1000

Kurzbedienungsanleitung für Tracker G400, G500 sowie G1000 Kurzbedienungsanleitung für Tracker G400, G500 sowie G1000 Diese Kurzbedienungsanleitung ist in Zusammenarbeit mit der Firma Aduro Jagd und Hund GmbH - Konrad Kreitmair sowie Sylvia Dreeskornfeld erstellt

Mehr

ipad Allgemeine Erklärung Inhaltsverzeichnis

ipad Allgemeine Erklärung Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Hardware... 2 1.1 Schutzhülle... 2 1.2 Anschlüsse und Tasten... 2 1.2.1 Vorderseite des ipads... 2 1.2.2 Rückseite des ipads... 3 2 Software - Apps... 4 2.1 Startseite... 4 2.2 Kommunikation...

Mehr

windowsphone.de Windows Phone. Willkommen im Hier und Jetzt.

windowsphone.de Windows Phone. Willkommen im Hier und Jetzt. 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Namen und Produkte anderer Firmen können eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechteinhaber sein. Verfügbare Programme, Features, Funktionen und

Mehr

FRILO-Aktuell Ausgabe 2/2013

FRILO-Aktuell Ausgabe 2/2013 FRILO-Aktuell aus dem Hause Nemetschek Frilo, speziell für unsere Software-Service-Kunden, informiert Sie über aktuelle Entwicklungen, Produkte und Neuigkeiten. Inhalt Effektives Arbeiten mit dem Frilo.Document.Designer

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

Anleitung App CHARLY Foto

Anleitung App CHARLY Foto Anleitung App CHARLY Foto Version 1.0.0 Wichtige Informationen: Für einen fehlerfreien Betrieb der App CHARLY Foto halten Sie sich bitte an nachfolgende Installationsanweisungen. 2 Inhalt Einleitung 3

Mehr

Andy Rathhone. Bearbeitet on Geesche Kieckbusch. WlLEY. WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Andy Rathhone. Bearbeitet on Geesche Kieckbusch. WlLEY. WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA Andy Rathhone Bearbeitet on Geesche Kieckbusch WlLEY WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA Inhaltsverzeichnis Über den Autor Danksagung 7 7 Einführung Über dieses Buch Wie Sie mit diesem Buch arbeiten Törichte

Mehr

windowsphone.de Windows Phone. Willkommen im Hier und Jetzt.

windowsphone.de Windows Phone. Willkommen im Hier und Jetzt. 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Namen und Produkte anderer Firmen können eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechteinhaber sein. Verfügbare Programme, Features, Funktionen und

Mehr

KURZÜBERSICHTSLEITFADEN

KURZÜBERSICHTSLEITFADEN KURZÜBERSICHTSLEITFADEN Microsoft Surface Hub Erfahren Sie, wie Sie mit Microsoft Surface Hub das Potenzial der Gruppe nutzen. Inhalt Starten der Sitzung Telefonieren Hinzufügen von Personen zu einem Telefonat

Mehr

2 Skype zum ersten Mal öffnen und einrichten

2 Skype zum ersten Mal öffnen und einrichten 1 Skype starten Skype muss zunächst auf Ihrem Rechner installiert sein. 2 Skype zum ersten Mal öffnen und einrichten Dazu öffnen Sie Skype mit einem Doppelklick auf obiges Symbol, wenn es auf dem Desktop

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia MixRadio

Bedienungsanleitung Nokia MixRadio Bedienungsanleitung Nokia MixRadio Ausgabe 1.0 DE Erste Schritte mit der Nokia MixRadio-App Mit Nokia MixRadio können Sie neue Musik entdecken und Ihre alten Lieblingstitel anhören. Sie können die Nokia

Mehr

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben.

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben. Datenabgleich Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone weiter zu nutzen.

Mehr

Apps in ArcGIS: Neuerungen. 18. Juni 2015

Apps in ArcGIS: Neuerungen. 18. Juni 2015 Apps in ArcGIS: Neuerungen 18. Juni 2015 Apps in ArcGIS: Neuerungen Marc Fürst (angepasste Version für die IGArc Technologiesitzung vom 18.6.2015) Esri Schweiz AG, Zürich Angélique Wiedmer (Original als

Mehr

Schnellstarthandbuch. Navigationsbereich Mithilfe des Navigationsbereichs können Sie in der Publikation blättern und Seiten hinzufügen und löschen.

Schnellstarthandbuch. Navigationsbereich Mithilfe des Navigationsbereichs können Sie in der Publikation blättern und Seiten hinzufügen und löschen. Schnellstarthandbuch Microsoft Publisher 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Publisher-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

Konfiguration des Fernzugriffes auf Eyseo-IP-Netzwerkkameras mittels dynamischer IP-Adresse

Konfiguration des Fernzugriffes auf Eyseo-IP-Netzwerkkameras mittels dynamischer IP-Adresse Konfiguration des Fernzugriffes auf Eyseo-IP-Netzwerkkameras mittels dynamischer IP-Adresse 1. Netzwerkinfrastuktur 2. Warum DynDNS? 3. Erstellen eines DynDNS Hosteintrages 4. Beispeil-Konfiguration eines

Mehr

Einführung. Der WIM nutzt eine überall erhältliche CR2032- Batterie und ist damit für ca. ein halbes Jahr einsatzbereit. Ein/Ausschalten des WIM

Einführung. Der WIM nutzt eine überall erhältliche CR2032- Batterie und ist damit für ca. ein halbes Jahr einsatzbereit. Ein/Ausschalten des WIM Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für den cleveren Schlüsselfinder WIM entschieden haben. Dieses einzigartige, energiesparende Bluetooth- Gerät basiert auf der neusten Bluetooth 4.0- Technik und kann

Mehr

Individuelle Urlaubsbetreuung für Ihre Gäste

Individuelle Urlaubsbetreuung für Ihre Gäste DER MOBILE GASTGEBER Inhalt:... Was ist der Mobile Gastgeber? Welche Funktionen bietet der Mobile Gastgeber und wie richte ich ihn ein? > Zugang zum Mobilen Gastgeber > Übersicht: Die Menüleiste alle Funktionen

Mehr

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (Windows Phone )

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (Windows Phone ) Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (Windows Phone ) Vor der Verwendung des Brother-Geräts Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch werden die folgenden Symbole und Konventionen

Mehr

a / e-\ Handbuch Logitech Einrichten Verwenden von camware Aufnehmen von Standbildern Aufnehmen von Videoclips

a / e-\ Handbuch Logitech Einrichten Verwenden von camware Aufnehmen von Standbildern Aufnehmen von Videoclips www.logitech.com Logitech QuickCam Home PC-Videokamera Handbuch Einrichten Verwenden von camware Aufnehmen von Standbildern Aufnehmen von Videoclips a / e-\ Logitech E-Mails mit Standbildern und Videos

Mehr

DSBmobile App - Benutzerhandbuch

DSBmobile App - Benutzerhandbuch DSBmobile App Benutzerhandbuch DSBmobile App Installation (iphone) Die Installation der App erfolgt über den Apple App Store. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine Internetverbindung verfügen und starten

Mehr

Skype. Gliederung. Was ist Skype? Download und Einrichten Anrufe Video Chat. Installation und Einstieg in das Programm 01.02.2014

Skype. Gliederung. Was ist Skype? Download und Einrichten Anrufe Video Chat. Installation und Einstieg in das Programm 01.02.2014 01.02.2014 1 Skype Installation und Einstieg in das Programm 1 MUSTERPRÄSENTATION 09.01.2008 2 Gliederung Was ist Skype? Anrufe Video Chat 2 MUSTERPRÄSENTATION 09.01.2008 1 Was ist Skype? 3 Skype ermöglicht

Mehr

Microsoft Windows 8 Tablet

Microsoft Windows 8 Tablet Microsoft Windows 8 Tablet Alles, was Sie für den Einstieg wissen müssen von Walter Saumweber 1. Auflage Microsoft Windows 8 Tablet Saumweber schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49 Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone 13 Die SIM-Karte einlegen 14 Ist itunes installiert? 16 Das iphone aktivieren 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen 23 Alle Knöpfe und Schalter auf

Mehr

Willkommen bei Dropbox!

Willkommen bei Dropbox! Ihre ersten Schritte mit Dropbox 1 2 3 4 Sicherheit für Ihre Dateien Alles immer griffbereit Versand großer Dateien Gemeinsame Bearbeitung von Dateien Willkommen bei Dropbox! 1 Sicherheit für Ihre Dateien

Mehr

Vodafone TV Manager. Benutzerhandbuch Stand Juni 2015

Vodafone TV Manager. Benutzerhandbuch Stand Juni 2015 Vodafone TV Manager Benutzerhandbuch Stand Juni 05 Inhalt Erste Schritte. Download der App. Mit dem Vodafone TV Center verbinden 3. Hauptmenü verwenden 4. Virtuelle Fernbedienung nutzen TV-Programm. TV-Programm

Mehr

Kurzanleitung. Für den schnellen Start mit payleven

Kurzanleitung. Für den schnellen Start mit payleven Kurzanleitung Für den schnellen Start mit payleven Der Chip & PIN Kartenleser Oben Magnetstreifenleser Vorderseite Bluetooth Symbol Akkulaufzeit 0-Taste (Koppeln-Taste) Abbrechen Zurück Bestätigung Unten

Mehr

Das neue BlackBerry Storm2 Smartphone mit innovativer Touchscreen-Technologie und Wi-Fi

Das neue BlackBerry Storm2 Smartphone mit innovativer Touchscreen-Technologie und Wi-Fi Das neue BlackBerry Storm2 Smartphone mit innovativer Touchscreen-Technologie und Wi-Fi Das neue BlackBerry Storm2-Smartphone Ein-/Aus-/ Sperrschalter Gerät ein-/ausschalten Sperren/ Entsperren des Bildschirms

Mehr

DAS NEUE TOMTOM RIDER SOFTWARE-UPDATE 15.4

DAS NEUE TOMTOM RIDER SOFTWARE-UPDATE 15.4 DAS NEUE TOMTOM RIDER SOFTWARE-UPDATE 15.4 Inhalte 1. Software-Update 15.4 2. Marketing- und Kommunikationssupport WAS IST NEU? Was ist neu? Update 15.4: Route von hier starten Zum Start oder nächstgelegenen

Mehr

ANLEITUNG. Inhaltsverzeichnis 4.998.029.330 A1

ANLEITUNG. Inhaltsverzeichnis 4.998.029.330 A1 BEDIENUNGS- ANLEITUNG BoVis NT 4.998.029.330 A1 Inhaltsverzeichnis Einführung und Sicherheitshinweise... 2 BoVis NT nicht vernetzt und BoVis NT als Sender Maßnahmen nach einem Überfall... 3 Lokale Suche

Mehr

Reiserechnung Online für Antragsteller

Reiserechnung Online für Antragsteller IT- Betreuung Niederösterreich Reiserechnung Online für Antragsteller (Dieses Handbuch und die Videoanleitung können Sie unter http://it.noeschule.at/err downloaden.) 1. Anmeldung im System mit Handysignatur

Mehr

Mailbox im D1-Netz. Einrichten ist ne Wissenschaft. Bei meiner Mailbox war s ganz einfach. Mailbox im D1-Netz KOMMUNIKATION IST ALLES

Mailbox im D1-Netz. Einrichten ist ne Wissenschaft. Bei meiner Mailbox war s ganz einfach. Mailbox im D1-Netz KOMMUNIKATION IST ALLES Mailbox im D1-Netz Einrichten ist ne Wissenschaft. Bei meiner Mailbox war s ganz einfach. Mailbox im D1-Netz KOMMUNIKATION IST ALLES Inhalt Ihr Anrufbeantworter geht ins Netz Ihr Anrufbeantworter geht

Mehr

Inhalt. 1. Google Navigation auf dem Handy bequem einrichten... 11. 2. Der erfolgreiche Schnellstart: Google Maps sicher bedienen & einsetzen...

Inhalt. 1. Google Navigation auf dem Handy bequem einrichten... 11. 2. Der erfolgreiche Schnellstart: Google Maps sicher bedienen & einsetzen... Inhalt 1. Google Navigation auf dem Handy bequem einrichten... 11 Was benötigt mein Handy, um Google Navigation nutzen zu können?... 11 Wichtig für Updates: ein Google-Konto... 13 Das Handy sprechen lassen...

Mehr

Kurzanleitung. Workshop. Office 2010 in der VHS. Anita Velten EDV-Trainerin Flachsbruch 22 56412 Stahlhofen

Kurzanleitung. Workshop. Office 2010 in der VHS. Anita Velten EDV-Trainerin Flachsbruch 22 56412 Stahlhofen Kurzanleitung Workshop Office 2010 in der VHS Anita Velten EDV-Trainerin Flachsbruch 22 56412 Stahlhofen 02602 18970 01805 006534 1228 0177 8256483 E-Mail: info@veltenonline.de Skype anitavelten www.veltenonline.de

Mehr

Moni KielNET-Mailbox

Moni KielNET-Mailbox Bedienungsanleitung Moni -Mailbox Die geht für Sie ran! Wann Sie wollen, wo immer Sie sind! im Festnetz Herzlichen Glückwunsch zu Moni Ihrer persönlichen -Mailbox! Wir haben Ihre persönliche -Mailbox eingerichtet.

Mehr

Mobile Navigation. 15. Mobilitätssalon, Berlin, 14.04.2011. Stephan Sünderkamp. Das Smartphone als Reisebegleiter im ÖPNV

Mobile Navigation. 15. Mobilitätssalon, Berlin, 14.04.2011. Stephan Sünderkamp. Das Smartphone als Reisebegleiter im ÖPNV Mobile Navigation Das Smartphone als Reisebegleiter im ÖPNV 15. Mobilitätssalon, Berlin, 14.04.2011 Stephan Sünderkamp Über HaCon und HAFAS HaCon: Softwarehaus aus Hannover, mit 145 Mitarbeiterinnen und

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia ebooks

Bedienungsanleitung Nokia ebooks Bedienungsanleitung Nokia ebooks Ausgabe 1.0 DE Nokia ebooks Möchten Sie keine Bücher mehr bei sich tragen? Entdecken und kaufen Sie ebooks, die Sie auf Ihrem Mobiltelefon lesen können. Sie können sich

Mehr

iphone app - Türen öffnen

iphone app - Türen öffnen iphone app - Türen öffnen Türen öffnen - iphone App Diese Paxton-App ist im Apple App Store erhältlich. Die App läuft auf allen iphones mit ios 5.1 oder höher und enthält hochauflösende Bilder für Geräte

Mehr

1. Inhaltsverzeichnis

1. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 5 1. Inhaltsverzeichnis 2. Grundlagen der Bedienung 11 2.1 Bedienelemente des Nokia N8 11 2.2 Die Startseite (Standby-Modus) 11 2.2.1 Bildschirmseiten 12 2.2.2 Widgets 13 2.2.3 Hintergrundbild

Mehr

GEZIELT MEHR SICHERHEIT MIT 4I ACCESS SERVER & 4I CONNECT CLIENT

GEZIELT MEHR SICHERHEIT MIT 4I ACCESS SERVER & 4I CONNECT CLIENT Seite 1/7 GEZIELT MEHR SICHERHEIT MIT 4I ACCESS SERVER & 4I CONNECT CLIENT ZENTRAL LOKALE MANAGEMENT-PLATTFORM FÜR EINE W ELTWEIT SICHERE INDUSTRIELLE KOMMUNIKATION. Seite 2/7 Auf den folgenden Seiten

Mehr

C O - B O X H A N D B U C H

C O - B O X H A N D B U C H CO-BOX HANDBUCH INHALT 1. Einleitung... 1 2. Installation von CO-BOX... 2 2.1. So starten Sie CO-BOX... 2 2.2. Systemvoraussetzungen... 2 3. Aufbau des Programms... 3 3.1. Funktionen... 4 3.1.1. Auswahl

Mehr

Schrittweise Anleitung zur Erstellung einer Angebotseite 1. In Ihrem Dashboard klicken Sie auf Neu anlegen, um eine neue Seite zu erstellen.

Schrittweise Anleitung zur Erstellung einer Angebotseite 1. In Ihrem Dashboard klicken Sie auf Neu anlegen, um eine neue Seite zu erstellen. Schrittweise Anleitung zur Erstellung einer Angebotseite 1. In Ihrem Dashboard klicken Sie auf Neu anlegen, um eine neue Seite zu erstellen. Klicken Sie auf Neu anlegen, um Ihre neue Angebotseite zu erstellen..

Mehr

Häufig gestellte Fragen zu Professional webmail

Häufig gestellte Fragen zu Professional webmail Häufig gestellte Fragen zu Professional webmail Wo finde ich meine persönlichen Daten und Einstellungen? Sie können folgende persönliche Daten und Einstellungen anpassen: Wie Sie Ihre persönlichen Daten

Mehr

Handbuch. Bike GPS RichTrack Software. auf dem GPS Gerät VDO GP7

Handbuch. Bike GPS RichTrack Software. auf dem GPS Gerät VDO GP7 Handbuch Bike GPS RichTrack Software auf dem GPS Gerät VDO GP7 Inhalt: Einführung: Seite 2 Die ersten Schritte: Seite 2 Auswählen einer Karte: Seite 3 Auswählen einer Tour: Seite 4 Navigieren auf einer

Mehr

PDF Annotator 6. Jetzt neu in

PDF Annotator 6. Jetzt neu in Jetzt neu in PDF Annotator 6 Klicken Sie Hilfe, Neu in PDF Annotator 6, um dieses Dokument wieder anzuzeigen. Neu! Neu gestalteter Vollbildmodus Wir haben den Vollbildmodus speziell für Präsentationen,

Mehr

Deutsch. Inhalt. 1. Allgemeine Hinweise 1.1. SIM-Karte installieren 1.2. Telefon aufladen 2. Tasten

Deutsch. Inhalt. 1. Allgemeine Hinweise 1.1. SIM-Karte installieren 1.2. Telefon aufladen 2. Tasten 17 1. Allgemeine Hinweise 1.1. SIM-Karte installieren 1.2. Telefon aufladen 2. Tasten Inhalt 3. Einleitung 3.1. Wartemodus Deutsch 3.2. Anruf 4. Menü 4.1. Player 4.2. Diktiergerät 4.3. Bluetooth 4.4. Kontakte

Mehr

Animierte Fotoshow mit Fotostory 3

Animierte Fotoshow mit Fotostory 3 Frank Herrmann Animierte Fotoshow mit Fotostory 3 Programmname / Version: Fotostory 3 Hersteller / Download: Microsoft http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&familyid=92755126-a008-49b3-b3f4-6f33852af9c1

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Bedienungsanleitung LIGHTIFY App

Bedienungsanleitung LIGHTIFY App Bedienungsanleitung LIGHTIFY App Licht bequem per Smartphone steuern Entdecken Sie eine neue Dimension des Lichts Steuern Sie Ihre Lichtquellen einzeln oder in Gruppen zu Hause oder von unterwegs per Smartphone

Mehr

BENUTZERANLEITUNG KASSANDRO -APP

BENUTZERANLEITUNG KASSANDRO -APP BENUTZERANLEITUNG KASSANDRO -APP Vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Wir sind sicher, dass Ihnen das KASSANDRO-Kassensystem in den kommenden Jahren viel Freude bereiten wird.

Mehr

Inhalt. 1. Schnellstart in fünf Schritten: Nehmen Sie Ihr nagelneues ipad in Betrieb... 11

Inhalt. 1. Schnellstart in fünf Schritten: Nehmen Sie Ihr nagelneues ipad in Betrieb... 11 Inhalt 1. Schnellstart in fünf Schritten: Nehmen Sie Ihr nagelneues ipad in Betrieb... 11 Der erste Schritt: Machen Sie sich mit dem Äußeren von ipad & ipad mini vertraut... 12 Der zweite Schritt: Erstellen

Mehr

Dokumentation Admintool

Dokumentation Admintool Dokumentation Admintool 1. Das Menü Artikel: Im Bereich Artikel sehen Sie zunächst die Artikelzentrale eine Übersicht aller auf der Website veröffentlichen Artikel. Diese werden innerhalb der Struktur

Mehr

Android trifft Windows*

Android trifft Windows* auf Windows und Android 13.10.2015 Android trifft Windows* Alles im Griff, aber ohne Draht und Stick! * Datenaustausch über 1 Was ist (BT) etabliert eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung (peer-topeer) auf kurze

Mehr

Leica 3D Disto Veranda und Wintergarten

Leica 3D Disto Veranda und Wintergarten Leica 3D Disto Veranda und Wintergarten Worauf kommt es an? Was ist zu messen? 1) Position der Veranda 2) Höhe und Breite an der Fassade 3) Länge 4) Unebenheiten an der Fassade 5) Zustand des Untergrunds

Mehr

Handbuch Groupware - Mailserver

Handbuch Groupware - Mailserver Handbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einführung...3 2. Ordnerliste...3 2.1 E-Mail...3 2.2 Kalender...3 2.3 Kontakte...3 2.4 Dokumente...3 2.5 Aufgaben...3 2.6 Notizen...3 2.7 Gelöschte Objekte...3 3. Menüleiste...4

Mehr

Windows-Kundenwerbetexte

Windows-Kundenwerbetexte Releasedatum: März 2014 Windows-Kundenwerbetexte Für Windows 8.1 Update Titelzeilen: Für Jumpstart ist das Titelzeilen- und Windows-Logo anstelle der Elementbeschriftungen nur für Werbeaktivitäten kleiner

Mehr

DVA-110DOOR - Quick Install

DVA-110DOOR - Quick Install DVA-110DOOR - Quick Install Technische Daten Bildsensor Kompression Auflösung Speicher Objektiv IR Stromversorgung Einsatztemperatur Abmessungen Schutzklasse 1/4 Color CMSOS Tag / Autom. Tag / Nacht Umschaltung

Mehr

Teil A Grundlagen 31

Teil A Grundlagen 31 Schnellüberblick 11 Zu diesem Buch 17 So finden Sie den geeigneten Ausgangspunkt in diesem Buch 17 Neue Eigenschaften von Microsoft Excel 2000 19 Korrekturen, Kommentare und Hilfe 20 Besuchen Sie unsere

Mehr

Herzlich willkommen!... 13. Schnelleinstieg in Windows 10... 23. Inhalt 1. Inhalt 5

Herzlich willkommen!... 13. Schnelleinstieg in Windows 10... 23. Inhalt 1. Inhalt 5 Inhalt 5 Inhalt 1 Herzlich willkommen!... 13 Vorwort... 14 Was ist neu in Windows 10?... 16 Wo finde ich was?... 18 Der Desktop im Überblick... 19 Der Explorer in der Übersicht... 20 2 Schnelleinstieg

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir

Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir natürlich auch nach dem Kauf für Sie da. Bei technischen

Mehr

Handout 6. Entwicklung von Makros

Handout 6. Entwicklung von Makros Handout 6 Entwicklung von Makros Cinderella kann eine Sequenz von Konstruktionsbefehlen aufzeichnen und sie als neues Werkzeug speichern. Dies bezeichnet man als Makro-Konstruktion. Mit diesen Aufgaben

Mehr