Top-100 Wahlfächer der Medizinischen Universität Wien

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Top-100 Wahlfächer der Medizinischen Universität Wien"

Transkript

1 Sammlung Top-100 Wahlfächer der Medizinischen Universität Wien Lukas-Maurice Scheinost von der Anästhesie bis zur Zahnheilkunde Diese Sammlung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Für sämtliche inhaltliche sowie andere Fehler wird keine Haftung übernommen. 2. überarbeitete Auflage September 2014

2 Inhaltsverzeichnis Allgemeines 4 Abkürzungen 5 Anästhesie, Intensivmedizin 6 Blutgruppenserologie, Transfusionsmedizin 7 Chirurgie 8 Dermatologie, gerichtliche Medizin, Pathologie 9 Frauenheilkunde 10 HNO, Innere Medizin I 11 Innere Medizin II 14 Innere Medizin III 15 Pädiatrie 16 Notfallmedizin 17 Orthopädie 18 Radiologie, Unfallchirurgie, Urologie 19 Anatomie, Histologie, Pharmakologie, Physiologie 20 Sozialmedizin, Arbeitsmedizin 22 nicht klinische Wahlfächer 23 Sprachen 25 Zahnheilkunde 26

3 Vorwort Zuerst ein großes Dankeschön an alle, die mit ihren Kommentaren und Beiträgen zu dieser Sammlung der ÖMU Top 100 Wahlfächer mitgewirkt haben. Wir hoffen euch und den nachfolgenden Jahrgängen damit eine Freude zu bereiten und neben dem Studienalltag ein bisschen Abwechslung in euer Studium zu bringen. Leider aktualisieren die Professoren oftmals ihre Wahlfächer nicht, sodass ich gezwungen bin jene Lehrveranstaltungen von der Liste zu nehmen. Darum bitte ich euch weiterhin um Rückmeldung, ob die Wahlfächer weiterhin in guter Qualität angeboten werden. Alle verfügbaren Wahlfächer findest du im Vorlesungsverzeichnis der Medizinischen Universität Wien im MedCampus (auch genaue Informationen zu den entsprechenden Wahlfächern kannst du dort entnehmen). Auf MedCampus kannst du nach der Lehrveranstaltungsnummer, Stichworten oder den Lehrenden suchen. Zu guter Letzt abermals unser Aufruf an euch: wenn du ein Wahlfach interessant oder empfehlenswert findest, oder eines der angeführten Wahlfächer weniger gut ist, schreib uns bitte ein an lukas- Viel Spaß mit den ÖMU Top- 100 Wahlfächern

4 Allgemeines Freie Wahlfächer Als Studierender des Diplomstudiums Humanmedizin N202 musst du im Laufe deines Studiums freie Wahlfächer im Umfang von 15 Semesterstunden absolvieren und diese mit einem Zeugnis und Note belegen können. Davon müssen zehn Stunden Medizinrelevante Wahlfächer sein, für die restlichen fünf Stunden kannst du frei aus den Lehrveranstaltungen aller anerkannten in- und ausländischen Universitäten und Hochschulen auswählen. Den Nachweis über die 15 Wahlfachstunden musst du bis zum Ende deines Studiums erbringen. Aufgrund des anstrengenden ersten Studienjahres und der SIP am Ende des 2. Semesters würden wir dir empfehlen, im 3. Semester die Wahlfächern zu beginnen. Ausgenommen davon sind natürlich die Wahlfächer, welche auf die SIP 1 vorbereiten, diese sind in der Auflistung rot gekennzeichnet. Hier die wichtigsten FAQs dazu: Muss ich mich immatrikulieren, wenn ich Wahlfächer an anderen Universitäten mache? Wenn du im Rahmen der 5 ganz freien Stunden Lehrveranstaltungen an einer anderen Universität besuchen möchtest, musst du dort mitbelegen. Unter folgendem Link steht, wie das an der Uni Wien funktioniert: studium/mitbelegung/ WICHTIG: Nicht alle Lehrveranstaltungen können so einfach belegt werden bitte erkundige dich jeweils, ob und welche Voraussetzungen zur Teilnahme notwendig sind! Welche Wahlfächer kann ich an der Medizinischen Universität im Rahmen der Medizinrelevanten Wahlfächer machen? Angebote an medizinischen Wahlfächern werden immer wieder im Hörsaalzentrum des AKH ausgehängt. Außerdem hast du die Möglichkeit über Medcampus in der Lehrveranstaltungssuche jedes beliebige Wahlfach zu finden. Natürlich kannst du auch einfach Studentensekretariate und Professoren anschreiben, ob sie ein Wahlfach anbieten. Wie melde ich mich zu einem Wahlfach an? Das variiert von Wahlfach zu Wahlfach. Meistens musst du dich online über MedCampus anmelden. Manchmal ist es auch noch der Fall, dass du dich persönlich in dem Studierendensekretariat der entsprechenden Klinik anmelden musst, hier ist es am besten wenn du vorher anrufst. Oft möchten auch die Kursleiter eine kurze Anmeldungs- erhalten. Manchmal kann man auch einfach zum ersten Treffen erscheinen und sich dadurch einen Platz sichern. 4

5 Wie lasse ich mir die Wahlfächer anrechnen? Sobald du alle Wahlfachlehrveranstaltungen absolviert hast, kannst du dir unter Relaunch/pdfstudien/HumanmedizinN202/FreieWahlfaecher pdf das notwendige Formular downloaden. Gemeinsam mit den gesammelten Lehrveranstaltungszeugnissen musst du dieses Formular dann in der Studien- und Prüfungsabteilung abgeben. Versuche dir von jedem deiner Professoren ein Lehrveranstaltungszeugnis unterschreiben zu lassen. Abkürzungen: p.a. n.ü. VO SE UE PR SStd. SS WS KR HS persönliche Anmeldung nach Übereinkunft (d.h. der Termin wird mit LV- Leiter ausgemacht) Vorlesung Seminar Übung Praktikum Semesterwochenstunden (1 SStd. = ca. 15 akademische Stunden zu je 45min) Sommersemester Wintersemester Kursraum Hörsaal 5

6 Universitätsklinik für Anästhesie und Allgemeine Intensivmedizin: Atemwegsmanagement - Frühere Grundzüge der Intubationslehre 3 SStd, PR, n.ü, WS+SS Astrid Chiari, Christian Weinstabl, Michael Hüpfl,... Anmeldung über MedCampus Blocklehrveranstaltung: 3 Kurstage, ganztägig, Theoretische und praktische Durchbesprechung und Anwendung verschiedener Intubationshilfen; Grundlagen der Intubation (Geräte, Techniken); schwierige Intubation 1) Prof. Weinstabl ist sehr hilfsbereit und für alles offen. Er hält den Kurs zwar nicht selbst ab, steht aber jeder Zeit für Fragen zur Verfügung. Kurslehrer Dr. Hüpfl ist ein leidenschaftlicher Notfallmediziner, der auch beim ERC (European Resuscitation Council) sehr engagiert ist, was sich in der Kursqualität positiv zeigt. 2) Echt tolles Wahlfach, total interessant, super Praktikum auf der Intensivstation, Dr. Hüpfl ist super nett und erklärt prächtig, mit einem Kurs, der echt interessant ist und Spaß macht! super! Tracheale Intubation mit besonderer Berücksichtigung der Ein- Lungenventilation 2 SStd, SE, WS+SS Martin Dworschak Anmeldung über MedCampus, max. Teilnehmerzahl: 20 Theoretische und praktische Übungen an der Puppe, wobei die LV mit einem Aufenthalt in OP/Intensivstation kombiniert wird. Gibt einen netter Überblick über die Technik der trachealen Intubation mit Theorie + Übung an der Puppe + ein Praktikumsvormittag im OP, an dem man auch bisschen werken kann (kommt auf den Anästhesisten an) Schmerztherapie Basis 5SStd, SE+PR, WS Andrea Michalek- Sauberer, Hans- Georg Kress, Gisela Schabert, Manuela Weigl Anmeldung über MedCampus Einführung in die Behandlung chronischer Schmerzen, 14tägiges Blockpraktikum an der Schmerzambulanz Achtung: erst ab dem 3. Abschnitt (Block 21) Der Operationssaal 2 SStd, PR, WS+SS Claudia Grabner Anmeldung über MedCampus und Führung durch die 36 Hauptoperationssäle der Ebene 9 + die Nebenschauplätze wo Narkosen stattfinden Sehr flexibles Wahlfach mit eigener Zeiteinteilung. Prof. Grabner teilt einen zu einem ihrer Anästhesisten zu und man hat die Möglichkeit unter Anleitung Narkosen einzuleiten und Patienten aufzuwecken. Zwischenendurch ist es oft weniger spannend, jedoch hat man die Möglichkeit den Chirurgen über die Schulter zu schauen. Würde es wieder machen Anästhesiologie und Intensivtherapie bei Lebertransplantation 5 SStd. SE, WS+SS Michael Zimpfer, Olga Köllner Anmeldung über MedCampus, Achtung max. Teilnehmer: 30 Das Wahlfach Lebertransplantation vermittelt die theoretischen Grundlagen der anästhesiologischen und intensivmedizinischen Betreuung rund um die Operation. Das anschließende Praktikum bietet die 6

7 Möglichkeit die gelernten Inhalte auf der Intensivstation in Kleinstgruppen "am Bett" zu erleben und zu rekapitulieren Einführung in die Anästhesie- Pharmakologie, Monitoring, Beatmung, Atemwegsmanagement inkl. Intubation 2 SStd, VO, WS+SS Wolfgang Schramm Anmeldung über MedCampus oder Studentensekretariat auf Ebene 9i. Die Vorlesung findet meist Freitags von 11 bis 13 Uhr statt. Grundlagen der Physiologie des Menschen sind Voraussetzung für dieses Wahlfach. Zusätzlich zur Vorlesung findet ein praktischer Teil mit Intubation an der Puppe, Exkursion auf die Intensivstation und in den OP statt. Für das erfolgreiche Bestehen des Wahlfachs sind mindestens 60 % Anwesenheit erforderlich. Im OP durfte man einen Tubus am Patienten legen und unter Aufsicht beatmen. Am Schluss wurde an den Puppen geübt und auf der Station Neurobilder, Laborwerte und Patienten besprochen Akupunkturtherapie 4 SStd, SE, WS+SS Anna Spacek Anmeldung über MedCampus Im Seminar werden Geschichte, wissenschaftliche Grundlagen (Wirkmechanismen/- Prinzipien), Indikationen, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, verschiedene Formen der Akupunktur sowie die Erstellung von Therapiekonzepten erläutert. Außerdem werden Meridiane sowie die Akupunkturpunkte mit ihren Wirkungen besprochen. Unter Anleitung (mit Hilfe von Tutoren) werden Akupunkturpunkte aufgesucht und auch gestochen (hands on - Prinzip). Termin: jeden Dienstag im Semester, 12:30-15:00 Seminarraum II der Klinik für Anästhesie, allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie, Roter Turm, Ebene 9i Vermittlung des Basiswissens über die Akupunktur Einsatz der Akupunktur in den Therapiekonzepten der westlichen Medizin Für alle Alternativmediziner und Interessierten. Schnell ausgebucht, frühzeitig anmelden! Akupunkturtherapie Basis 5 SStd, SE+PR, WS+SS Andrea Michalek- Sauberer, Hans- Georg Kreß, Sabine Sator- Katzenschlager, Gisela Scharbert, Ute Kock Vorraussetzungen: ab Block 21 (N202) Vorlesung: Mittwoch 13:00-13:45 Seminarraum 1 auf 9i; Praktikum: 7 Tage auf der Akupunkturambulanz n.ü. Einteilung in der Vorlesung. Multiple Choice Tests am Semesterende.; Anmeldung über MedCampus, begrenzte Teilnehmerzahl: max. 30 Sehr interessant, wenn man zuvor noch nicht damit zu tun gehabt hat. Universitätsklinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin Pädiatrische Transfusionsmedizin 3 SStd, SE, WS Bernhard Fischer persönliche Anmeldung per oder über MedCampus Vortragstechnik für MedizinerInnen (Präsentation von Fachvorträgen und Postern) 1 SStd, VO+SE, WS Günther Körmöczi (geblockt auf 3 x 4 Stunden), maximal 15 Teilnehmer Anmeldung über MedCampus und Erscheinen zum Vorbesprechungstermin 7

8 Vorbesprechung: Konferenzraum der Blutgruppenserologie, AKH Leitstelle 4i Ziel des Lehrveranstaltung: erfolgreiche Umsetzung von Diplomarbeits- und wissenschaftlichen Präsentationen Eine sehr gut vorbereitete LV mit praxisrelevantem, lehrreichem Inhalt. Positiv fand ich vor allem die vielen Möglichkeiten, das Gelernte auch praktisch umzusetzen in den Übungen (vor allem auch in den spontanen). Sehr bereichernde Vorlesung, viele gute Tipps und Hinweise für Präsentationen, eine angenehme Übungsatmosphäre! Immunologische Grundlagen der Transfusionsmedizin 4 SStd, VO, WS+SS Michael Bernhard Fischer Anmeldung über MedCampus, schriftl. Prüfung Leicht verdiente 4 SStd. in nur kurzer Zeit. Nebenbei auch ganz interessant. Universitätsklinik für Chirurgie: Akutchirurgie Wochenendseminar 4 SStd, SE, WS+SS Raimund Jakesz immanenter Prüfungscharakter, Anmeldung über MedCampus, sehr beliebt! Dieses Wochenendseminar soll interessierten Studierenden ein Wochenende lang Einblick in akutchirurgische Situationen an der Univ. Klinik (AKH) bieten. Diagnostik - Differentialdiagnose - Therapie und postoperative Verlauf. Begleitung des Teams in die Notfallaufnahme, Visiten auf den Stationen, Assistenz im OP, Diskussion während der Pausen. Primäre Zielgruppe für das Wahlfach sind Studierende im 3.Studienabschnitt, die bereits im Chirurgietertial sind oder dieses abgeschlossen haben. Sie können am Wahlfach aber auch in einem früheren Semester teilnehmen, um einmal den klinischen Betrieb zu erleben und zu sehen, wie das bisher Gelernte in der klinischen Praxis Anwendung findet. Für alle Chirurgiefans absolut empfehlenswert! Rasche Anmeldung erforderlich, da an jedem Wochenende die Teilnehmerzahl auf 3 Studenten beschränkt ist Ausgewählte Kapitel aus der Herz- Thoraxchirurgie 2 SStd, VO, WS+SS Werner Mohl 2 SStd.; n.ü., Anmeldung über MedCampus oder per E- Mail: Ort: AKH, Seminarraum Ebene 20 West Immunologie der Herz und Lungen Transplantation 1 SStd, SE, WS+SS Andreas Zuckermann immanenter Prüfungscharakter Mi 16:00-18:00, AKH Wien; Ort der Veranstaltung bitte auf AKH 21A, grüner Bettenturm, erfragen (Tel. 01/ ) Organtransplantation 3 SStd, SE, WS+SS Ferdinand Mühlbacher, Thomas Wekerle Unterrichtssprache: deutsch; Anmeldung über MedCampus Das Seminar besteht aus drei Teilen: 1.) Theoretische Einführung; 2.) Transplant- Ambulanz (jeden 2.Donnerstag von 9-12 Uhr); 3.) Stationswoche (1 Woche auf 21B täglich von 8-12 Uhr auch Assistenz im OP) 8

9 Voraussetzungen: bestandene SIP 1 & klinische Erfahrung (z.b.: durch Famulatur) Im Rahmen des Wahlfachs ist man jeden Donnerstag auf der Transplant- Ambulanz und eine Woche auf 21B, wo man bei Transplantationen dabei sein kann. Prof. Wekerle gibt im Rahmen von Seminaren eine Einführung. Ein tolles und sehr interessantes Wahlfach! Es gibt 3 oder 4 Seminare, ansonsten bist du jeden zweiten Donnerstag in der Ambulanz und eine ganze Woche auf der Station. Keine Prüfung, sehr angenehm und informativ TS Immunologische Aspekte der Sepsis- Experimentelle Modelle der Sepsis 1 SStd, SE, WS Andreas Spittler Anmeldung per , kostenpflichtig! An einem Wochenende werden die verschiedensten Themen der Sepsis behandelt. Jeder soll zu zweit eine Präsentation vorbereiten und anschließend vor der Gruppe halten. Das ganze ist mit Schifahren bzw. Snowboarden verbunden und jeder Menge Spaß. Soetwas kann es nur in Österreich an der Uni geben Universitätsklinik für Dermatologie: Sexuell übertragbare Erkrankungen - Epidemiologie und Klinik 3 SStd, SE, Erwin Tschachler, Alexandra Geusau persönliche Anmeldung via an einen der LV- Leiter, geblocktes Wahlfach Kontakt: Überblick über die klinischen Manifestationen und die Diagnostik von soei die therapeutischen Optionen bei sexuell übertragenen Krankheiten mit besonderer Berücksichtigung der Geschlechtskrankheiten und der HIV- Krankheit Department für Gerichtliche Medizin, Pathologie: Forensische Taphonomie (Leichenveränderung) 1 SStd, VO, WS Christian Reiter Anmeldung über MedCampus Das Wahlfach behandelt das Thema, wie sich ein nach dem Tod körperlich verändert und welche Mechanismen dabei eine Rolle spielen. 1 Woche Blockunterricht, 3 Stunden täglich. Ort ist das Department für gerichtliche Medizin. Am Ende gibt es eine kurze mündliche Prüfung, die aber locker zu schaffen ist. Christian Reiter ist Leiter des Wahlfachs und ein leidenschaftlicher Gerichtsmediziner und Geschichtenerzähler. Auf Wunsch der StudentInnen durfte man bei einer Obduktion mitschauen. Behind the scenes from C.S.I " Forensische Medizin 2 SStd, VO, WS Manfred Hochmeister Anmeldung über MedCampus, 80% Anwesenheit erforderlich (wird nicht sehr genau gehalten) jeweils Freitags von 14:15-16:30 Uhr; schriftliche Prüfung oder Powerpointpräsentation Forensische Medizin ist angewandte Medizin und dient der Erforschung der naturwissenschaftlichen Grundlagen des Sachbeweises. Das Aufgabenspektrum umfasst Dienstleistungsaufgaben (Obduktionen, Verletzungsgutachten, Behandlungsfehlergutachten, chemisch- toxikologische Gutachten, spurenkundliche Gutachten (DNA), Vaterschaftsgutachten, Tätigkeit als Sachverständiger vor Gericht; 9

10 Forensische Forschungsaufgaben zur Erhebung von Befunden, deren Beweiswert und deren Validität sowie die Lehre. Tolles Wahlfach mal abseits der Klinik. Es werden echte Filme von Tatorten in Wien gezeigt. Benotung ist eine sichere Gerichtliche Medizin für Juristen Teil 1 2 SStd, VO, WS+SS Manfred Hochmeister Infos im Department für Gerichtliche Medizin Anmeldung über MedCampus keine Vorkenntnisse erforderlich; Beginn: um 12:30 Uhr; dann jeweils Freitags 12:30-14:00 Uhr im HS des Department für Gerichtsmedizin. Die Vorlesung richtet sich in erster Linie an Studierende der Rechtswissenschaften, es können jedoch auch andere Studierende teilnehmen. Achtung: keine Anmeldung über E- Learning mehr erforderlich. Anmeldung in der ersten Vorlesung durch Eintrag in eine Liste. Nach Auskunft der juridischen Fakultät ist nur mehr einer der beiden Teile (also Teil 1 oder Teil 2), d.h. zwei Stunden für den Wahlfachkorb anrechenbar! Teil 2 im Sommersemester kann auch besucht werden, ohne Teil 1 absolviert zu haben. Eigentlich nur für Juristen aber wirklich interessant! Von vielen empfohlen! Klinischpathologische Falldemonstration 2 SStd, VO+UE, WS+SS Martin Susani Anmedlung über MedCampus, max. Teilnehmerzahl: 10 Findet 6 mal statt von Montag bis Mittwoch 8-10:30 im Seziersaal d. klin. Institus für Pathologie im AKH Ebene 03 War spannend, interessant und cool. Man lernt wie die Leichen im AKH obduziert werden und die Anwesenheit wird nicht so streng genommen. Nachteil ist, dass es immer relativ früh ist. Universitätsklinik für Frauenheilkunde: Hypnose in der Frauenheilkunde 3 SStd, VO, WS+SS Walter Tschugguel 8 VOs á 3h (einmaliges Fehlen ist erlaubt); Anmeldung über MedCampus; Termine werden erst bekannt gegeben, fraglich ob es überhaupt stattfindet Sehr interessant; für jene die schon immer was über Hypnose und Unterbewusstsein erfahren wollten. Leider wird es (vom Großteil der Hörer, weniger von Prof. Tschugguel selber) während der Stunden tlw. sehr esoterisch besetzt. Die Vorträge über eine schulmedizinische (!) Methode werden hauptsächlich von vorrangig komplementärmedizinisch interessierten Studenten besucht und da Prof. Tschugguel immer stark auf seine Hörer eingeht (was sehr positiv ist) werden sie auch dementsprechend geprägt Praxisbezogene gynäkologische und geburtshilfliche Untersuchungsmethoden am Phantom und am Patienten 3 SStd, SE+UE, WS+SS Mahmood Manavi Anmeldung über Medcampus, Termine n.ü. Ein rein praxisbezogenes Seminar, zuerst wird am Phantom geübt und anschließend mit Prof. Manavi in der Ambulanz bzw. seiner Ordination. 10

11 Grundzüge der Gesundheitspolitik 1 SStd, VO, WS+SS Christian Singer Anmeldung über MedCampus, Termine n.ü. An mehreren Terminen wird mit Prof. Singer über die Gesundheitspolitik diskutiert. Prof. Singer vermittelt sein Wissen sehr anschaulich und verständlich. Man muss durchaus interessiert sein an der Materie ansonsten ist man hier falsch. Sein Wissen stammt aus erster Hand. Er studierte in Harvard und lehrt auch danach! Gesundheitsökonomie für Mediziner 1 SStd, VO, WS+SS Christian Singer Anmeldung über MedCampus, Termine n.ü. An mehreren Terminen wird mit Prof. Singer das Gesundheitssystem in Österreich diskutiert. Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten: Wochenendseminar- HNO- Notfälle 2,5 SStd, SE+PR, SS Dietmar Thurnher Anmeldung über MedCampus, primäre Zielgruppe: Studenten aus dem 3ten Abschnitt oder bei entsprechendem Vorwissen aus früheren Semestern Stauschlauch und falls vorhanden ein Otoskop, bzw. einen Stirnspiegel mitbringen. Es stehen die Begleitung der am Wochenende Diensthabenden in erster Linie in der Notaufnahme, aber auch bei Visiten und im OP im Vordergrund. Universitätsklinik für Innere Medizin I: Seminar für antimikrobielle Chemotherapie 5 SStd, SE, WS+SS, Wolfgang Graninger Anmeldung über MedCampus Voraussetzung: ab dem 4. Semester, sehr beliebt! Am Patienten wird der Aufbau der Anamnese, Laborbefunde und bildgebende Verfahren diskutiert. Wohl einer der besten Professoren an unserer Uni, noch nie so viel gelernt und gleichzeitig Spaß gehabt. Ein absolutes Muss für jeden Studenten. Abschließend muss man einen Patienten bei der Visite auf seiner Station vorstellen. Keine Angst alles sehr locker und sicherlich keine Prüfung. Graningers berühmtes Antibiotika- Wahlfach! Sehr gut. Prof. Graninger schafft es, ein trockenes Thema durch seine lockere Art und die tägliche Präsenz von Patienten sehr gut und verständlich zu transportieren. Geballtes Wissen leicht vermittelt. Ein absolutes MUSS für jeden Medizinstudenten. Dieser Professor hat Legendenstatus an dieser Uni! Mysterien der Inneren Medizin: eine interdisziplinäre Spurensuche 4 SStd, SE, WS+SS Aletaha Daniel, Winkler Stefan Anmeldung über MedCampus, Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl! Voraussetzung: Block 9! sehr beliebt! Das Seminar beinhaltet die Auseinandersetzung mit sogenannten schwierigen Fällen der Inneren Medizin. Der Schwerpunkt liegt auf entzündlichen Erkrankungen, jedoch werden auch andere 11

12 Organsysteme behandelt. Es wrd in interaktiver Form abgehalten. Die Termine finden ca. alle 2 Wochen statt. potentielle Graninger Nachfolger! Das BESTE Wahlfach, welches ich je an der MUW gemacht habe! Tipp: früh kommen lohnt sich. Interessant, lustig, einfach toll! Die beiden kommen schon fast an Prof. Graninger heran. Zusammen bringen sie eine menge Schmäh geballt mit Wissen an die Studenten. Es werden Patienten von der Station live in den Kursraum geholt und dann wie bei Dr. House die Diagnose gesucht. Oft ist die exakte Diagnose noch nicht bekannt und die beiden raten mit den Studenten zusammen. Absolut genial und lehrreich! Tuberkulose: vom Labor zur Klinik 4 SStd, SE+PR, WS+SS Stefan Winkler, Rudolf Rumetshofer Anmedlung über MedCampus, Voraussetzung: Block 9, sehr beliebt Alle Aspekte (Epidemiologie, Mikrobiologie, Immunologie, Klinik, Diagnostik, Therapie) der Tuberkulose. Erarbeiten eines umfassenden Wissens über eine der wichtigsten Infektionskrankheiten. Findet sowohl im AKH als auch im Otto- Wagner Spital statt. Kann ich absolut empfehlen. Drei Vorlesungstermine und anschließend einmal auf die Station im Otto- Wagner Spital. Dort macht man einen Tuberkulin Test, erhält einen Vortrag über das Spital und am Ende werden Patienten vorgestellt und besprochen. Definitiv die 4 SStd. wert und war sehr interessant Antibiotika im klinischen Einsatz 1 SStd, VO, WS+SS Florian Thalhammer Anmeldung über MedCampus Findet an 8 Terminen von jeweils 2 Stunden statt und es werden die wichtigsten Antibiotika besprochen. Sehr netter Professor und man frischt sein Antibiotika- Wissen auf Basis- und erweiterte kardiopulmonale Reanimation mit besonderer Berücksichtigung verschiedener Intubationstechniken 1 SStd, VO+PR, WS+SS Michael Frass Anmeldung über MedCampus, sehr beliebt! Vorbesprechung: AKH, Seminarraum auf Ebene 18, roter Bettenturm Großartiges Wahlfach zu je 4 bis 5 Terminen (jeweils nur ein paar Stunden), wo man mit zahlreichen Witzen und viel Praxisbezug in die Thematik eingeführt wird. Am Ende konnte man sogar auf der Pathologie einen ZVK an einer Leiche stechen und eine Koniotomie durchführen. Wirklich empfehlenswert! Achtung: die Reanimationsrichtlinien sind leider schon veraltet Internistische Notfälle und Intensivmedizin mit Praktikum 4 SStd, SE, WS+SS Thomas Staudinger Anmeldung über MedCampus, Voraussetzung: Abschluss des ersten Abschnitts Termine werden bei der Vorbesprechung ausgemacht, max. Teilnehmer: 20 War super! Von 10 Einheiten wurden nur 8 gehalten bei denen Fälle der Station besprochen wurden. Zu der Zeit als ich auf der Station war ist George Michael wegen einer Lungenentzündung dort gelegen. War echt cool neben den ganzen Securitys. Gute Aufwand/Semesterstundenquote Intensivmedizinische Entscheidungsfindung anhand ausgewählter Fälle 2 SStd, VO+UE, WS+SS Thomas Staudinger Anmeldung über MedCampus, Voraussetzung: abgeschlossener 1. Studienabschnitt 12

13 TOP- Wahlfach: 2 mal in der Woche trifft man sich auf der Intensivstation und bespricht die Patienten ála "Was würdet ihr jetzt tun" beginnend von der Aufnahme bis zum jetzigen Zeitpunkt. Danach oder währenddessen wird grundlegendes Wissen über die Krankheit oder Physiologie (Blutgas, Lungenfunktion,...) durchbesprochen. Weites Spektrum an Krankheitsbildern. Guter Einblick in die Arbeit einer Intensivstation. Staudinger ist ein wahnsinnig guter Lehrender Leukämie und Lymphome 3 SStd, VO, WS+SS Ulrich Jäger Anmeldung über MedCampus; Abhaltung: wöchentlich Vorbesprechung: - Seminarraum auf Ebene 18, roter Bettenturm (danach findet das Seminar meist jeden Montag statt) Patienten werden vorgestellt und diskutiert, man kann viel mitnehmen. Ein sehr gutes Wahlfach Palliativmedizin 2 SStd, VO, SS Verena Gartner, Katherina Kierner, Eva Masel,.. Anmeldung über MedCampus, max. Teilnehmer: 12 Findet an 7 Terminen zu je 2 Stunden statt. Zweimal Fehlen geht in Ordnung. Vortragende sind Ärzte der Palliativ, die über Strebehilfe, Schmerztherapie und vies mehr erzählen. War ganz interessant Klassische Infektions- und Tropenkrankheiten: Erlernen von Klinik, Differentialdiagnose, Therapie anhand von klinischen Fällen an der Abteilung für Infektionen und Tropenmedizin 2 SStd, SE, WS Michael Ramharter immanenter Prüfungscharakter; Anmeldung via an Termine werden erst nach 10 Anmeldungen bekannt gegeben Wie ist das Vorgehen bei Infektionen mit multiresistenten Erregern? Wann spricht man überhaupt von einer Infektion? Wann von einer Besiedelung? Komplexe Zusammenhänge werden anhand von Krankengeschichten aufgearbeitet und interaktiv diskutiert. Wie führe ich eine gute Anamnese? Welche Untersuchungen sind sinnvoll? Rationeller Einsatz der antimikrobiellen Therapie. Ab wann ist eine antimikrobielle Therapie indiziert und als welche? Hämostaseologie und Hämatologie: Grundlagen, Diagnose und Therapie von Blutgerinnungsstörungen und Bluterkrankungen 2 SStd, VO, WS+SS Cihan Ay Anmeldung über MedCampus, schriftl. Prüfung, ab dem 2ten Jahr empfohlen Ziel der LV ist das Erwerben der Fähigkeit zur Interpretation von Veränderungen im Blutbild, Blutgerinnungssystem, globaler Gerinnungstests und der damit verbunden Diagnose wichtiger hämatologischer Krankheitsbilder. sehr cool - man spielt an Hand von Blutbefunden "DetektivIn" und arbeitet sich so Schritt für Schritt zu Diagnose & Therapie vor, meistens geht man anschließend auf die Station und untersucht & befragt den/die PatientIn Einführung in die Molekulargenetischen Grundlagen der Tumorentstehung - Tumorsuppressorgene und Onkogene 3 SStd, SE+PR, WS Michael Krainer, Peter Horak Anmeldung über MedCampus Fragen bitte direkt an Frau Karin Müllenkampf 13

14 Krebs ist nach den Herz- Kreislauferkrankungen die 2.häufigste Todesursache in der westlichen, industrialisierten Welt. Der Prozess der malignen Entartung einer Zelle ist das Produkt von komplexen genetischen Veränderungen, welche die Zellen zu unkontrollierter Teilung und Wachstum befähigen. Diese molekularen Mechanismen zu kennen und zu verstehen ist die Grundlage für erfolgreiche Diagnostik und Behandlung von Krebspatienten. Der praktische Teil beschäftigt sich mit und erklärt Methoden, welche die Krebsforschung heutzutage definieren Gespräche über Sterben und Tod 2 SStd, SE, WS Birgit Hladschik- Kermer, Kathrin Kirchheiner, Anmeldung über MedCampus Seminar zum Umgang mit schwerkranken Patienten, die keine Chance auf Heilung ihrer fortgeschrittenen Erkrankung haben. Teilnehmende Beobachtung von Arzt- Patientengesprächen, Kommunikationstraining mit Schauspielern, Gesprächsführung mit Patienten max. Teilnehmerzahl: 12 Vorbesprechungstermin zweite Oktoberwoche; Ort: Seminarraum 6.J2.03; Homöopathie 3 SStd, VO, WS+SS Michael Frass Anmeldung über MedCampus, schriftl. Prüfung Ende Jänner Grundkenntnisse in Homöopathie, immer Mittwochs von 17 bis 19 Uhr Universitätsklinik für Innere Medizin II: EKG- Kurs 3 SStd, VO, WS+SS Herwig Schmidinger, Christoph Schukro, Thomas Pezawas Anmeldung nur über MedCampus geblockte Lehrveranstaltung, sehr beliebt! Grundlagenelektrophysiologie zum Verständnis des EKGs, Erkennen von relevanten EKG Veränderungen, Differentialdiagnostik von Herzrhythmusstörungen EKG- Seminar- mit praktischen Übungen 2 SStd, VO, WS+SS Günter Steurer Anmeldung über MedCampus, sehr beliebt! Einführung in die moderne elektrische Herzuntersuchung für den Studenten mit technischer Einführung und praktischen Übungen unter besonderer Berücksichtigung der Entstehung des Elektrokardiogramms, systemische Untersuchung der Elektrokardiogramms, Formveränderungen des Kammerkomplexes und Herzrhythmusstörungen Diagnose und Therapie von supraventrikulären und ventrikulären Herzrhythmusstörungen 2 SStd, VO, WS+SS Günter Steurer Anmeldung über MedCampus, schriftliche Überprüfung Richtlinien für die diagnostische Abklärung und Behandlung von Patienten mit supraventrikulären und ventrikulären Herzrhythmusstörungen. 14

15 Duplexsonographie der peripheren Gefäße 8 SStd, SE+PR, WS+SS Reinhold Katzenschlager Anmeldung über Medcampus Anhand von praktischen Übungen wird die farbkodierte Duplexsonographie den Studenten näher gebracht EKG- Seminar 2SStd, SE, WS+SS Harald Gabriel Anmeldung über MedCampus, sehr beliebt! In diesem Kurs werden die anatomisch- physiologischen Grundlagen des EKG s, die korrekte Nomenklatur sowie die Interpretation interaktiv mit den Studierenden erarbeitet Vertiefte Ausbildung in der EKG- Befundung 1 SStd, SE, WS Bernhard Richter Anmeldung über MedCampus, Die LV wird an 5 Tagen zu je 3 mal 45 Min. abgehalten. Erlernen eines verständnisorientierten Zugangs zur EKG- Befundung. Es wird ein kompletter EKG- Kurs angeboten. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf Herzrhythmusstörungen und auf der koronaren Herzerkrankung gelegt. Neben theoretischen Inhalten werden im freien Wahlfach EKG- Beispiele praktisch mit den Studenten erarbeitet. Am Ende des Seminars findet eine Leistungskontrolle statt. Sehr gute Auffrischung des EKG- Wissens, auch für Anfänger geeignet. Nach diesem Wahlfach hat man das EKG verstanden. Richter hat einige gute Tricks für die Befundung des EKGs Intensivpraktikum Innere Medizin 6 SStd, PR, WS+SS Andrea Podczeck- Schweighofer Anmeldung per , Ort: Kaiser Franz Josef Spital 5. Med. Kundratsstraße Wien Inhalt: weiterführendes Lernen der klinisch- phsikalischen Krankenuntersuchung, EKG Befundung, Einschätzung nötiger diagnostischer Verfahren und möglicher therapeutischer Konsequenzen von Patienten mit Erkrankungen aus dem internistischen, vorwiegend kardiologischen Formenkreis Man ist ein Woche von 8 bis 13 Uhr auf der Kardiologie im KFJ. Es läuft ab wie eine Famulatur und man kann abhängig vom Arzt sehr viel selbst machen und mitnehmen. Absolut die 6 SStd. wert. Leider kollidiert es manchmal mit dem Stundenplan und ist weiter weg ansonsten ein sehr gutes Wahlfach Bedside- Teaching bei Herz- Kreislauf Erkrankungen 1 SStd, VO, WS+SS Andrea Podczeck- Schweighofer Anmeldung per , Ort: Kaiser Franz Josef Spital 5. Med. Kundratsstraße Wien Inhalt: Interpretation von Erkrankungen des kardiologischen Formenkreises anhand klinisch- physikalischer Krankenuntersuchung, EKG Befundung, Interpretation von Laborparametern, vorliegender radiologischer und sonstiger Befunde anhand eines konkreten Patienten. Beurteilung möglicher Konsequenzen. Universitätsklinik für Innere Medizin III: Internistische Intensivmedizin mit Praktikum 4 SStd, SE+PR, WS+SS Christian Madl 4 SStd.; Intensivstation 13H1, AKH, roter Bettenturm, Ebene 13, max. Teilnehmer: 20 15

16 Persönliche Anmeldung: AKH/Intensivstation 13H1/Tel. 01/40400/4766 Dieses Wahlfach setzt sich aus einem zweiwöchigen Blockseminar (zwei Stunden täglich) und einem einwöchigen Praktikum auf einer der Internistischen Intensivstationen im AKH zusammen. Professor Madl und sein Team vermitteln hervorragend Theorie und Praxis der Internistischen Intensivmedizin. Endlich wird selbst der Säure- Basen- Haushalt zu einem Vergnügen. Die Nähe zur Praxis steht bei dieser Veranstaltung definitiv im Vordergrund. Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde: Neonatologische Intensivmedizin mit bedside teaching 4SStd, SE, WS+SS Manfred Weninger, Robert Birnbacher, Andrea Prusa, Kirchner Lieselotte Anmeldung über MedCampus od. unter Tel /3081 Studentensekretariat oder per E- Mail: erst ab dem 3.Studienabschnitt! Hervorragende Aufbereitung des Stoffes und viel Engagement von Seiten der Lehrenden. Kurz: bedside teaching pur. Aufgrund einer für die Intensivmedizin entsprechenden Gruppengröße bekommen alle Teilnehmer die Gelegenheit so oft wie möglich Früh- und Neugeborene selbst zu untersuchen (u.a. auch mittels Schädel- Ultraschall). Gemeinsam mit den Professoren und Studienkollegen werden am Inkubator bzw. am Bett die verschiedenen Vorgehensweisen durchgesprochen. Ein "must have" für jeden Neonatologie- Anhänger Pädiatrie in der niedergelassenen Kinderarztpraxis 2 SStd, VO, WS Peter Voitl Voraussetzungen: Absolvierung von Block 16, Anmeldung über MedCampus und persönlich an Abhaltung in der Ordination in der Donaucitystrasse 1, 1220 Wien Tolles Wahlfach für alle mit Interesse an der Pädiatrie. Übers Internet kann man sich frei Termine einteilen, an denen man in der Gemeinschaftspraxis von Dr. Voitl quasi famuliert. 2 Studenten pro Vor- /Nachmittag, immer 1:1 Betreuungsverhältnis. Die Ärzte sind alle sehr nett, Fragen werden geduldig beantwortet, selber untersuchen ist möglich. Wirklich herausragend wird es aber, wenn man bei Dr. Voitl ist: Er erklärt alle relevanten Sachen von selbst, schrittweise darf man immer mehr machen bis zum eigenständigen Empfangen, Anamnese erheben, Untersuchen und auch Impfen. Lehre wie sie sein soll. Keine Prüfung, trotzdem etwas zeitaufwändig (lohnt sich aber). Bonus für kardiologisch Interessierte: Angeschlossene K.- Praxis mit ausführlich erklärten Herzechos bis zum Abwinken Pädiatrische Intensivmedizin mit bedside teaching 2 SStd, SE+VO, WS+SS Johann Golej Anmeldung über MedCampus, Voraussetzung: 2. Abschnitt An 5 Vormittagen zu je 3-4 Stunden. Prof. Golej macht das echt genial Pädiatrie anders 3 SStd, VO, WS+SS Dieter Koller Anmeldung über MedCampus, schriftl. Prüfung, Voraussetzung: 3. Studienabschnitt Wissensvermittlung zum Thema Pädiatrie anders. Findet nur an 3 Vormittagen statt. 16

17 Pädiatrischer Radiologie und Sonographie 4 SStd, VO, WS+SS, p.a. Walter Ponhold persönliche Anmeldung bei Frau Prof. Vergesslich- Rothschild oder Tel. 01/40400/3202 Voraussetzung: 3. Studienabschnitt Bei nur vier Teilnehmern hat man selbst oft die Möglichkeit Patienten bzw. die Wahlfachteilnehmer zu schallen. Prof. Khoss steht immer für Erklärungen und Anweisungen zur Verfügung, erklärt, wie man welches Organ am besten abbilden kann. Nach vier Wochen gibt es zwar keine Prüfung im eigentlichen Sinn, aber man muss an einem Patienten ein Organ "vorschallen", was dann aber auch kein Problem darstellt. Ich halte dieses Wahlfach für eine sehr gute Möglichkeit sich mit er Sonographie vertraut zu machen Ambulante Kinderkardiologie 4 SStd, VO, WS+SS Verena Schneeberger, Peter Voitl Anmeldung über MedCampus, Voraussetzung: Block 16! Die Studierenden sollen in der Lage sein, typische Herzerkrankungen im Kindesalter zu erkennen und die Abläufe in der Diagnostik im Vorfeld eines ambulanten settings kennen zu lernen. Die Auskultation von Herzgeräuschen und deren Zuordnung zu konkreten Diagnosen soll geübt werden. Universitätsklinik für Notfallmedizin: Handlungsorientierter Unterricht im Bereich der kardiopulmonalen Reanimation 2,5 SStd, VO, WS+SS Kardiopulmonale und zerebrale Reanimation 1,5 SStd, PR, WS+SS Fritz Sterz Anmeldung über MedCampus Im Vorlesungsteil werden neue Studien rund um das Thema kardiopulmonale Reanimation besprochen, mit besonderem Augenmerk auf der Rolle des Ersthelfers. Studierende können hier eine Studie kurz präsentieren, das ist jedoch nicht verpflichtend. Inhaltlich sehr interessant und besonders für Personen, die Hintergrundwissen zum Rettungsdienst/Erste- Hilfe- Kurs haben wollen. Um beide Fächer abschließen zu können, muss der "Handlungorientierte Unterricht" absolviert werden, d.h. ein Erste- Hilfe- Workshop in einer Schulklasse (Volksschule oder Unterstufe/Hauptschule/KMS/Sonderschule) gehalten werden. Auch wenn der Erste- Hilfe- Workshop etwas organisatorischen Aufwand bedeutet, muss man sich für die 4 SSt. nicht allzu sehr anstrengen. Besonders bei Interesse an Erster Hilfe und wenn man keine Scheu vor Schulkindern hat sind die Punkte leicht verdient! Präklinische Notfall- und Katastrophenmedizin 2 SStd, SE, WS+SS Wolfgang Schreiber Anmeldung über MedCampus Das Seminar findet über 2 Wochen statt jeweils von 15 bis 16:30 Uhr. Einmaliges Fehlen ist erlaubt. Dementsprechend schwierig mit dem Stundenplan zu vereinbaren. Es kommen viele verschiedene Vortragende aus den unterschiedlichen Bereichen der prälinischen Versorgung. Ein sehr interessantes Wahlfach für Notfallinteressierte, Highlight ist mit Sicherheit das Besuchen des C9 Stützpunktes. 17

18 Notfall- EKG 2 SStd, PR, WS+SS Hans Domanovits Anmeldung über MedCampus Findet immer im Dezember und Mai ca.6 mal für 3 Stunden statt. Kurzer Überblick über die EKG Grundlagen, dann Befundung und Besprechung von ausgewählten Notfall EKGs mit Therapiemöglichkeit. Etwas Vorwissen ist nicht schlecht, ansonsten ein gutes und spannendes Wahlfach. Prof. Domanovits ist ein Notfaller der alten Schule. Unglaubliches Wissen mit trockenem Humor. Mir hats gedaugt Simulationstraining in der internistischen Notfallmedizin Anfängergruppe 2 SStd, VO+PR, WS+SS Michael Holzer, Martin Fossard Anmeldung über MedCampus Das Management von Zwischenfällen und Notfällen stellt höchste Anforderungen an die med. Behandlungsteams. Jedes Jahr sterben PatientInnen an Fehlern in der Medizin. Ursache hierfür ist in den meisten Fällen nicht mangelndes medizinisches Fachwissen sondern die so genannten Human Factors, also z.b. Kommunikation, Koordination, Ressourcenmanagement. Moderne Patientensimulatoren bieten die Möglichkeit klinisch relevante Notfallsituationen quasi- realistisch nachzustellen und so das Management eines Notfalls zu üben. Man erstellt in einer Gruppe á 4 Studierenden ein eigenes Notfall- Szenario an der Simulationspuppe. Am letzten Termin spielt mein das Szenario der jeweils anderen Gruppe durch (+Feedback und Videoaufnahme). Spannend und lehrreich jedoch gerade am Anfang etwas Zeitaufwändig Praktikum in Notfallmedizin 6 SStd, PR, WS+SS Frossard Martin, Janata- Schwatczek Karin, Röggla Martin,... Anmeldung über MedCampus, Voraussetzung: ab dem 6. Semster Über ein Semester arbeitet man immer wieder an der Klinik für Notfallmedizin mit und unterstützt die Ärzte bei ihrer Tätigkeit. Sehr zeitintensiv aber auch beliebt. Noch nie soviel an praktischen Fertigkeiten in einem Wahlfach gelernt. Ich kann es empfehlen. Gut stechen und gute Nerven in Stresssituationen sind Voraussetzung für dieses Wahlfach! Universitätsklinik für Orthopädie: Angewandte Orthopädie in der Praxis 3 SStd, VO, WS+SS Ronald Dorotka Anmeldung über MedCampus, findet in der Praxis Dominikanerbastei 3 Wien 1010 statt, nur wenige Plätze! Die Studenten haben die Möglichkeit unzählige Patienten in einer orthopädischen Praxis mitzubetreuen und Einblick in die Abläufe der Primärversorgung zu erhalten Rheumaorthopädie 2 SStd, VO, WS+SS Hugo Axel Wanivenhaus immanenter Prüfungscharakter Anmeldung im Studentensekretariat Univ. Kl. f. Orthopädie, Tel.: +43 1/

19 Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin: Nadel und Skalpell - Nadel und Skalpell in der Radiologie - spezielle radiologisch interventionelle Eingriffe 1 SStd, SE, WS Thomas Rand Anmeldung via Ort: Krankenhaus Hietzing Interventionelle Radiologie, jedes Monat 1 2 Vormittage (8:30 12 Uhr), größtenteils n.ü. Wirklich ausgezeichnetes Wahlfach, Herr Prof. Rand erklärte uns in einer Gruppe zu dritt alles rund um die interventionelle Radiologie. Danach konnten wir noch mit ihm zum Ultraschall oder in den OP, wo uns auch immer alles freundlich erklärt wurde. Am Ende mussten wir über ein selbst zu wählendes Thema ein paar Seiten schreiben und ein paar Worte dazu sagen, doch alles in Allem gab er uns ohne großartigem Aufwand eine sehr gute Note. Insgesamt bekamen wir auch 2 SStd., da wir öfters kamen Diagnostischer Einsatz nuklearmedizinischer Methoden in der Inneren Medizin 1 SStd, PR, WS Robert Dudczak Anmeldung unter: Voraussetzung: erst ab dem 3. Studienabschnitt Universitätsklinik für Unfallchirurgie: Diagnose und Therapie von Spotverletzungen 4 SStd, VO, WS Christian Gäbler Anmeldung über 1. Gruppe von Okt. bis Nov., 2. Gruppe von Dez. bis Jän., nur wenige Plätze! Im Rahmen der OP- Settings werden Diagnose und Therapie von Sportverletzungen erläutert und gezeigt. Universitätsklinik für Urologie: Fit in das klinisch- praktische Jahr auf der Urologie 1 SStd, SE, WS Michela De Martino, Tobias Klatte Anmeldung per an Es gibt insgesamt 5 Termine die u.a. abhandeln: Urologische Anamnese und Untersuchung, Urologischer Ultraschall, Perioperative Pfade und Antibiotikatherapie in der Urologie, Urologische Notaufnahme, häufige Probleme im Nachtdienst auf der urologischen Station. 19

20 Institut für Anatomie: Anatomia practica 5 SStd, SE, WS+SS Pretterklieber, Streicher, Weninger Anmeldung über MedCampus und ! Sehr beliebt! Voraussetztung: positiv absolvierte OM I- II Vertiefung der Anatomie- Kenntnisse und präoaratorischen Fertigkeiten. Gilt aus Voraussetztung für einen Tutoren Job auf der Anatomie. bei Prof. Weninger: es läuft über ein Semester und und man präpariert an einer Leiche zu sechst nach der Sezieranleitung des Prof. Grubers. Es gibt immer wieder Überprüfungstermine an denen man erscheinen muss und bei denen Prof. Weninger den Fortschritt überprüft. Zu diesen Terminen muss die Leiche laut Plan fertig präpariert sein und man kann sich somit die Zeit selbst einteilen, da jeder Tisch einen Schlüssel für den Seziersaal bekommt. Das Wahlfach ist äußerst zeitintensiv und im Sommersemster oft gefährlich nahe an der SIP Lernzeit. Nichtsdestotrotz lernt man enorm viel von Prof. Weninger und ich kann es absolut weiterempfehlen Ultraschall- Anatomie (Praktische Ausbildung am Gerät) 3 SStd, UE, WS+SS Richard Wasicky, Streicher Johannes, Alexander Maurer persönliche Anmeldung per oder anatomie/ Voraussetzungen: Anatomie OMII und Pathologie des Bauches Die Tutoren sind kompetent und sehr nett. Der Kurs erfolgt in Kleingruppen. Man lernt sich gegenseitig zu schallen, bekommt alles ausführlich erklärt und kann ebenso alles so oft üben, wie man möchte. Abgeschlossen wird mit einer Prüfung, für die man zwar lernen muss - vor der man aber keine Angst zu haben braucht. Der Kurs dauert ein ganzes Semester und ist etwas zeitintensiv. Anmelden muss man sich rechtzeitig, denn das Wahlfach ist sehr gut besucht. Es wird nach Noten eingeteilt und wer keinen Platz wegen seines 4ers in Anatomie bekommt, trägt sich in eine Warteliste ein und kann sich im nächsten Semester absolut alles aussuchen. (Kursleiter und Praktikumstag) Institut für Histologie: Seminar Histologie Lernziele Histologie (aller Blöcke) 2 SStd, SE, SS Adolf Ellinger Anmeldung über MedCampus, gut für die SIP 1 In der Vorlesung werden die Lernziele aus Histologie als Vorbereitung für die SIP 1 als Repititorium in kompakter Form bearbeitet. Eine gute Wiederholung der Lerninhalte für die SIP 1 von Prof. Ellinger. Bekanntlich gibt er immer wieder gute Tipps für neue Fragen bei der SIP. Insitut für Pharmakologie und Physiologie: Pharmakologie- Teamlearning 1 SStd, VO, SS Hubert Wiener Anmeldung über MedCampus 20

21 Teamlearning ist eine neuartige und sehr beliebte Lernform, bei der Fragen kompetetiv von einzelnen Teams beantwortet werden müssen. Prof. Wiener unterscheidet sich komplett von allen anderen Pharmakologen. Prüfen ist hier fehl am Platz. Es geht um das interaktive und ein wenig Challenge. Wiederholt den Stoff der Pharmakologie sehr gut. Absolut empfehlenswert! Sehr effektiv va.. als Prüfungsvorbereitung bei schon gelerntem Stoff Pharmakologisches Repetitorium 2 SStd, VO, SS Michael Freissmuth Anmeldung per an Prof. Freissmuth, schriftl. Prüfung nach der SIP Wiederholung des Stoffs nach Wunsch der Teilnehmer zur Vorbereitung zur SIP 2 und SIP 3. Für all jene die Prof. Freissmuth live erleben wollen und in den Pharma- Seminaren nicht die Ehre hatten. Durchaus lehrreich, jedoch stressig da es vor der SIP stattfindet. Man bekommt gute Tipps und hat keine Probleme mit Pharma bei der SIP Pharmakologische Grundlagen von Sucht und Abhängigkeit 3 SStd, SE, WS+SS Jürgen Zezula Anmeldung über MedCampus Substanz- abhängige Suchtkrankheiten: Alkohol, Nikotin, Heroin/Opiate, Tranquilizer, Kokain, Amphetamine, Cannabis, Halluzinogene, etc; biologische Suchttheorien; involvierte Transmittersysteme; Diagnose und Behandlung der Suchtkrankheiten. Studierende sollten die Ursachen, Transmittersysteme, Formen und Diagnose- Prinzipien und die Behandlungsgrundsätze der Suchtkrankheiten verstehen lernen. Es gibt 3 Termine, einen davon hält Prof. Zezula selbst die anderen beiden werden Referate gehalten. Zum positiven Abschluss muss man eine Hausarbeit von Seiten machen, die bis zum Ende des Semesters abzugeben ist. Ich empfehle es jedem, der sich für Suchtkrankheiten interessiert Herz- Kreislaufpharmakologie- Grundlagen, klinische Anwendung 1 SStd, VO, WS+SS, p.a. Hannes Todt Blockveranstaltung; beschränkte Teilnehmeranzahl; Anmeldung über MedCampus oder persönlich Beherrschung des Indikationenspektrums der wichtigsten Herz- Kreislauf- Pharmaka sowie deren Nebenwirkungen und Kontraindikationen Details unter Ein Wahlfach der Superlative um die in Block 11 gelernten Herzpharmaka zu wiederholen bzw. diese sich von Prof. Todt anschaulich und einprägsam erklären zulassen. Am Ende der Vorlesungen folgt ein fairer Test, der mehr eine Art Geduldsspiel für Prof. Todt zu sein scheint, da er die ca. 500 Tests dann unterschreiben muss Angewandte Leistungsphysiologie 2 SStd, SE+UE, WS+SS Ivo Volf Anmeldung über MedCampus, Montags von 17:30 bis 19:30, für das 2te Jahr empfohlen Verständnis der bei Belastung im Körper ablaufenden Vorgänge sowie der dadurch initiierten Anpassungsreaktionen. Überblick über Möglichkeiten zur Trainingsgestaltung. Definition und Bestimmung von individuellen Leistungsgrenzen sowie die theoretischen Grundlagen der Durchführung von Leistungstests. Interessante Vorlesung mit dem begeisterten Prof. Volf, wenn Interesse besteht, kann man auch ein Ultraschallgerät etwas austesten. 21

22 Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin: Technik in Gruppenschulung und funktioneller Rehabilitation 1 SStd, SE+PR, WS+SS Kinga Howorka KR 11 AKH Hörsaalzentrum., beschränkte Teilnehmerzahl (max. 30) Active participation in development of educational curricula and media for rehabilitation in chronic diseases Unterrichtssprache: deutsch, persönliche Anmeldung: (od. Tel ) unter Angabe v. Matrikel- Nr., Stud.richtung, Adr., Tel.- Nr. u. Mailadresse. Termine, Vorbesprechungen, Inhaltsüberblick: siehe "students package" auf der Zentrums- Website! Verhaltensänderung : Gewichtsreduktion bei Diabetes 1 SStd, SE+PR, WS+SS Kinga Howorka Anmeldung: Tel unter Angabe v. Matrikel- Nr., Stud.richtung, Adr., Tel.- Nr. KR 11 AKH Hörsaalzentrum Structured group education and media for prevention and treatment of meatbolic syndrom and central obesity; technical aids for measurement of body composition and influencing of central obesity Unterrichtssprache: Deutsch für Interessierte: In Kombination bilden die Wahlfächer eine Wahlfachausbildung gem. 13/lit.b StG. Ein Muss für alle Interessierten an Competent Patient Leadership, Methodik der strukturierten Patienten- Gruppen- Schulungen. Vermittlung der Fähigkeit zur Insulindosisanpassung bei funktioneller Insulintherapie (FIT) und vieles mehr Technik der Hypertonieschulung 1 SStd, SE+PR, WS+SS Kinga Howorka Hörsaalzentrum im Neuen AKH, n.ü. Unterrichtssprache:deutsch Persönliche Anmeldung s.o. KR 11 AKH HSZ Diabetes- Selbstkontrolle Patientenschulung. Grundlagen der Patientenführung und ausbildung in der Selbstbehandlung des Diabetes Mellitus 2 SStd, SE+PR, WS+SS Kinga Howorka Persönliche Anmeldung s.o. Hörsaalzentrum AKH, beschränkte Teilnehmerzahl, Unterrichtssprache: deutsch Kursraum 11 AKH HSZ Mensch und Ökosystem: Gesundheit und Umweltwandel 5 SStd, SE, WS+SS Karl Wittmann persönliche Anmeldung bei der Vorbesprechung oder im MedCampus oder per Vorbesprechung: (Ksp15 SE2 Hygiene (K )), empfiehlt sich für das erste Jahr zusammen mit Block 6 Empfehlenswert. Vorträge von Prof. Wittmann und später von den Studenten selbst. Man muss selbst einen Vortrag (Overhead oder Powerpoint) von ca. 20min halten oder eine Seminararbeit (5 Seiten) schreiben. Meist sehr gute Benotung, viele SStd. und relativ wenig Zeit zu investieren! 22

23 Gesundheitspsychologie 2SStd, VO, WS Rudolf Schoberberger Anmedlung über MedCampus, Vorbesprechung , findet jeweils Motangs von 14-15:30 statt. Achtung: schriftliche Prüfung am Ende und findet in der Kinderspitalgasse 15 statt Grundlagen der Gesundheitspsycholgie sowie die entsprechenden Anwendungsbereiche werden diskutiert. Nicht- klinische Wahlfächer: Genomische Medizin 2 SStd, VO, Johannes Nimpf Anmeldung über MedCampus, Prüfung die absolut schaffbar ist, bei den VO ist keine Anwesenheitspflicht jeden Di und Do (von 14:00 15:30); genauere Infos bei Abhaltung (unter anderem): Seminarraum des Dept. für Med. Biochemie, Abteilung: Molekulare Genetik, Bohrgasse 3, 1030 Hoch interessant und genial gemacht. Jede Vorlesung wie ein guter Film Naturwissenschaftliche Grundlagen Teil 1 im WS + Naturwissenschaftliche Grundlagen Teil 2 im SS 2 SStd, SE, WS+SS Martin Kraupp, Manfred Hüttinger, Witta Monika Strobl, Herbert Stangl, Peter Chiba, Wolfgang Huber, Brigitte Marian Anmeldung über chemie.meduniwien.ac.at/med- Chemie Immanenter Prüfungscharakter, gut für die SIP 1 Institut für Medizinische Chemie, Tel.: 01/4277/ Ist zwar zeitintensiv, dafür aber eine gute SIP1- Vorbereitung. Da kommt es ganz auf den Vortragenden an - bei manchen unnötig, da nur der Vorlesungsinhalt wiedergegeben wird. Bei anderen Vortragenden ist es wiederum sehr interessant, da sie auch mit eigenen Unterlagen arbeiten Physiologie und Pathophysiologie von Ernäherung und Stoffwechsel 2 SStd, SE, WS Cem Ekmekcioglu Anmedlung über MedCampus Findet jeweils am Mittwoch von 16 bis 18 Uhr statt und geht über das gesamte Semester. Inhalt: Ernährung, Mikronährstoffe, Makronährstoffe, Verdauung, Supplemente Man muss am Ende des Semesters zu zweit ein Referat über Ernährung halten. Wird immer gut benotet. Passt gut zu Block 13 und empfiehlt sich im 3ten Jahr zu machen Surgery meets cell Biology 3 SStd, SE, WS+SS Christine Brostjan, Rudolf Oehler, Andreas Spittler Anmeldung über MedCampus Vorbesprechung: Anna Spiegel Forschungsgebäude Seminarraum Ebene 5 This seminars cover selected chapters spanning from organ- specific to more interdisciplinary key aspects. Seminars will be hold on appointment with the researchers involved; time and place will be set individually. The main goal of the seminars is to provide students with deeper insight into lecture contents. 23

AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010

AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010 Dipl. Naturheilpraktikerin AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010 Sind Sie interessiert an der STEINHEILKUNDE und möchten mehr dazu erfahren? Nachfolgend finden Sie die unterschiedlichen Angebote für Ausbildungen in

Mehr

1. Was ihr in dieser Anleitung

1. Was ihr in dieser Anleitung Leseprobe 1. Was ihr in dieser Anleitung erfahren könnt 2 Liebe Musiker, in diesem PDF erhaltet ihr eine Anleitung, wie ihr eure Musik online kostenlos per Werbevideo bewerben könnt, ohne dabei Geld für

Mehr

Erfahrungsbericht des selbst organisierten Auslandsaufenthalts im Rahmen des 6. Studienjahres

Erfahrungsbericht des selbst organisierten Auslandsaufenthalts im Rahmen des 6. Studienjahres Erfahrungsbericht des selbst organisierten Auslandsaufenthalts im Rahmen des 6. Studienjahres Name: Daniel Stadler Studium an der MUG: Humanmedizin O 202; 12. Semester, 6. Studienjahr (2. Fächergruppe)

Mehr

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin Ausbildung Erfahrungsbericht einer Praktikantin Lilia Träris hat vom 26.05. 05.06.2015 ein Praktikum in der Verwaltung der Gütermann GmbH absolviert. Während dieser zwei Wochen besuchte sie für jeweils

Mehr

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert.

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert. A: Ja, guten Tag und vielen Dank, dass du dich bereit erklärt hast, das Interview mit mir zu machen. Es geht darum, dass viele schwerhörige Menschen die Tendenz haben sich zurück zu ziehen und es für uns

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER AN DER UNIVERSIDAD DE CÁDIZ SOMMERSEMESTER 2013 (FEBRUAR JUNI) MARTIN BUSER

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER AN DER UNIVERSIDAD DE CÁDIZ SOMMERSEMESTER 2013 (FEBRUAR JUNI) MARTIN BUSER ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER AN DER UNIVERSIDAD DE CÁDIZ SOMMERSEMESTER 2013 (FEBRUAR JUNI) MARTIN BUSER 1. Vorbereitung: Learning Agreement: Am besten sucht man sich eine Partnerhochschule der eigenen

Mehr

Wochenseminar vom 6. bis 10. April 2015

Wochenseminar vom 6. bis 10. April 2015 Wochenseminar vom 6. bis 10. April 2015 Aktivstall Bieri, Mühledorf Zum ersten Mal findet auf dem Hof der Familie Bieri ein Wochenseminar der akademischen Reitkunst statt. Nadia Güdel, selbstständige Reitlehrerin

Mehr

Ulmer Universitäts-Trainingscamp. 1. bis 24. September 2015

Ulmer Universitäts-Trainingscamp. 1. bis 24. September 2015 Ulmer Universitäts-Trainingscamp 1. bis 24. September 2015 Grußwort des Präsidenten der Universität Ulm Sehr geehrte Teilnehmer des Trainingscamps, liebe Erstsemester, ich bedanke mich ganz herzlich bei

Mehr

MASTER-BERATUNG. im Fach Kunstgeschichte

MASTER-BERATUNG. im Fach Kunstgeschichte MASTER-BERATUNG im Fach Kunstgeschichte Wie ist der Masterstudiengang Kunstgeschichte aufgebaut? Was sind die Neuerungen ab WS 12/13? Die genaue Struktur Ihres Studiums entnehmen Sie am besten unserem

Mehr

ONLINE-AKADEMIE. "Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht" Ziele

ONLINE-AKADEMIE. Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht Ziele ONLINE-AKADEMIE Ziele Wenn man von Menschen hört, die etwas Großartiges in ihrem Leben geleistet haben, erfahren wir oft, dass diese ihr Ziel über Jahre verfolgt haben oder diesen Wunsch schon bereits

Mehr

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft 10 Schritte die deine Beziehungen zum Erblühen bringen Oft ist weniger mehr und es sind nicht immer nur die großen Worte, die dann Veränderungen bewirken.

Mehr

Nina. bei der Hörgeräte-Akustikerin. Musterexemplar

Nina. bei der Hörgeräte-Akustikerin. Musterexemplar Nina bei der Hörgeräte-Akustikerin Nina bei der Hörgeräte-Akustikerin Herausgeber: uphoff pr-consulting Alfred-Wegener-Str. 6 35039 Marburg Tel.: 0 64 21 / 4 07 95-0 info@uphoff-pr.de www.uphoff-pr.de

Mehr

Produktionsplanung und steuerung (SS 2011)

Produktionsplanung und steuerung (SS 2011) Produktionsplanung und steuerung (SS 2011) Teil 1 Sie arbeiten seit 6 Monaten als Wirtschaftsingenieur in einem mittelständischen Unternehmen in Mittelhessen. Das Unternehmen Möbel-Meier liefert die Büroaustattung

Mehr

BESUCH BEI KATT UND FREDDA

BESUCH BEI KATT UND FREDDA DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL INGEBORG VON ZADOW BESUCH BEI KATT UND FREDDA Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 1997 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs-

Mehr

Organisationsteam Vorwoche 2015

Organisationsteam Vorwoche 2015 An die Studienanfänger der Informatik, med. Informatik Medieninformatik und Mathematik in Medizin Und Lebenswissenschaften Im Wintersemester 2015/2016 Sektionen MINT Organisationsteam Vorwoche 2015 Ihr

Mehr

Diese Broschüre fasst die wichtigsten Informationen zusammen, damit Sie einen Entscheid treffen können.

Diese Broschüre fasst die wichtigsten Informationen zusammen, damit Sie einen Entscheid treffen können. Aufklärung über die Weiterverwendung/Nutzung von biologischem Material und/oder gesundheitsbezogen Daten für die biomedizinische Forschung. (Version V-2.0 vom 16.07.2014, Biobanken) Sehr geehrte Patientin,

Mehr

Informationen über die Ableistung der Famulatur gemäß 7 der Approbationsordnung für Ärzte (ÄAppO) vom 27. Juni 2002

Informationen über die Ableistung der Famulatur gemäß 7 der Approbationsordnung für Ärzte (ÄAppO) vom 27. Juni 2002 Thüringer Landesverwaltungsamt Referat 550 / Landesprüfungsamt für akademische Heilberufe Weimarplatz 4 Postfach 2249 (0361) 3773-7282, 7283 99423 Weimar 99403 Weimar Informationen über die Ableistung

Mehr

50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6

50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6 50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6 Name:....................................... Datum:............... Dieser Fragebogen kann und wird Dir dabei helfen, in Zukunft ohne Zigaretten auszukommen

Mehr

Chemie für Studierende der Human- und Zahnmedizin FAQ

Chemie für Studierende der Human- und Zahnmedizin FAQ Chemie für Studierende der Human- und Zahnmedizin FAQ Fragen Allgemeine Fragen: 1. Warum erhalte ich keine Antwort auf meine E-Mail? 2. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Studierende

Mehr

Darum geht es in diesem Heft

Darum geht es in diesem Heft Die Hilfe für Menschen mit Demenz von der Allianz für Menschen mit Demenz in Leichter Sprache Darum geht es in diesem Heft Viele Menschen in Deutschland haben Demenz. Das ist eine Krankheit vom Gehirn.

Mehr

Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren

Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren W. Kippels 22. Februar 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 2 Lineargleichungssysteme zweiten Grades 2 3 Lineargleichungssysteme höheren als

Mehr

L10N-Manager 3. Netzwerktreffen der Hochschulübersetzer/i nnen Mannheim 10. Mai 2016

L10N-Manager 3. Netzwerktreffen der Hochschulübersetzer/i nnen Mannheim 10. Mai 2016 L10N-Manager 3. Netzwerktreffen der Hochschulübersetzer/i nnen Mannheim 10. Mai 2016 Referentin: Dr. Kelly Neudorfer Universität Hohenheim Was wir jetzt besprechen werden ist eine Frage, mit denen viele

Mehr

Wie erstelle ich (m)einen Stundenplan?

Wie erstelle ich (m)einen Stundenplan? Wie erstelle ich (m)einen Stundenplan? Dieser Leitfaden soll euch helfen euren eigenen, individuell angepassten Stundenplan zu erstellen. Er zeigt euch das allgemeine Vorgehen zur Modulsuche und zur Modulterminierung

Mehr

ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ 2010-2011

ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ 2010-2011 ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ 2010-2011 Μάθημα: Γερμανικά Δπίπεδο: 3 Γιάρκεια: 2 ώρες Ημερομηνία: 23 Mαΐοσ

Mehr

Lernerfolge sichern - Ein wichtiger Beitrag zu mehr Motivation

Lernerfolge sichern - Ein wichtiger Beitrag zu mehr Motivation Lernerfolge sichern - Ein wichtiger Beitrag zu mehr Motivation Einführung Mit welchen Erwartungen gehen Jugendliche eigentlich in ihre Ausbildung? Wir haben zu dieser Frage einmal die Meinungen von Auszubildenden

Mehr

ABITUR 2015 MÜNDLICHE PRÜFUNG

ABITUR 2015 MÜNDLICHE PRÜFUNG ABITUR 2015 MÜNDLICHE PRÜFUNG Abiturprüfung - Termine Montag 15. 6. (1. stag) Dienstag 16. 6. (2. stag) Anwesenheit für ALLE am Montag: 8.00 Uhr am MPG Aushang der spläne mit voraussichtlichen szeiten:

Mehr

PRAXIS EXTREM. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! IM JOB INTERESSIERT SIE DIE. Selina startet mit einer Ausbildung

PRAXIS EXTREM. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! IM JOB INTERESSIERT SIE DIE. Selina startet mit einer Ausbildung IM JOB INTERESSIERT SIE DIE PRAXIS EXTREM. startet mit einer Ausbildung zur Mechatronikerin durch. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! Das kann was: Die neue Blog-Page für Azubis. Entdecke,

Mehr

Informationen für Quereinsteiger

Informationen für Quereinsteiger RHEINISCH-WESTFÄLISCHE TECHNISCHE HOCHSCHULE AACHEN. MEDIZINISCHE FAKULTÄT MODELLSTUDIENGANG MEDIZIN Informationen für Quereinsteiger Bin ich Ortswechsler oder Quereinsteiger? Ortswechsler sind Studierende,

Mehr

STUDIENALLTAG GEHÖRLOSER STUDIERENDER

STUDIENALLTAG GEHÖRLOSER STUDIERENDER Seite 1 von 6 STUDIENALLTAG GEHÖRLOSER STUDIERENDER Barbara Hager, gehörlose StudentIn der Psychologie und Vorstands- Mitglied des VÖGS (Verein Österreichischer Gehörloser StudentInnen) beschreibt die

Mehr

Fakultät für Mathematik und Naturwissenschften_Psychologie_Studienorganisation_jExam. jexam. Einschreibung & Bedienung

Fakultät für Mathematik und Naturwissenschften_Psychologie_Studienorganisation_jExam. jexam. Einschreibung & Bedienung Fakultät für Mathematik und Naturwissenschften_Psychologie_Studienorganisation_jExam jexam Einschreibung & Bedienung Grundstudium/Hauptstudium Diplom /BA Psychologie jexam Inhalt HIGHLIGHTS: Wechsel vom

Mehr

Pädagogische Hinweise B2 / 12

Pädagogische Hinweise B2 / 12 übergreifendes Lernziel Pädagogische Hinweise B2 / 12 B: Sich informieren / Unterlagen sammeln Schwierigkeitsgrad 2 Lernbereich 1: Unterlagen recherchieren konkretes Lernziel 2 : Lernen, das Material je

Mehr

LEITFADEN UNIGRAZ ONLINE KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT GRAZ

LEITFADEN UNIGRAZ ONLINE KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT GRAZ LEITFADEN UNIGRAZ ONLINE KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT GRAZ 1 2 1. ALLGEMEINES Bei deiner Inskription erhältst du einen Zettel mit deinen Anmelde Daten für das Uni Graz Online, welches du unter dem Link https://

Mehr

Körperspende für das Anatomische Institut der Universität Basel

Körperspende für das Anatomische Institut der Universität Basel Anatomisches Institut der Universität Basel, Pestalozzistr. 20, 4056 Basel Körperspende für das Anatomische Institut der Universität Basel Dieses Schreiben richtet sich an diejenigen Personen, die eine

Mehr

Informationen zur Erstkommunion 2016

Informationen zur Erstkommunion 2016 Lasset die Kinder zu mir kommen! Informationen zur Erstkommunion 2016 Liebe Eltern! Mit der Taufe wurde Ihr Kind in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Bei der Erstkommunion empfängt Ihr Kind zum

Mehr

Anleitung zur Vorerfassung von Fächern des 5. Jahres im Rahmen des Free Mover Programmes in MedCampus

Anleitung zur Vorerfassung von Fächern des 5. Jahres im Rahmen des Free Mover Programmes in MedCampus Anleitung zur Vorerfassung von Fächern des 5. Jahres im Rahmen des Free Mover Programmes in MedCampus Das Anmeldeprocedere für Free Mover Studienaufenthalte in den Tertialen des 5. Jahres sieht die folgenden

Mehr

Mathematische Grundlagen

Mathematische Grundlagen Mathematische Grundlagen für Wirtschaftsinformatiker Prof. Dr. Peter Becker Fachbereich Informatik Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Wintersemester 2015/16 Peter Becker (H-BRS) Mathematische Grundlagen Wintersemester

Mehr

1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - 08.09.2010 19:00 Uhr

1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - 08.09.2010 19:00 Uhr 1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrter Herr Dr. Vogelsang, sehr geehrter Herr Strunz, und meine sehr geehrte Damen und Herren, meine

Mehr

Lehrgang zur Kaufmann/-frau für Büromanagement

Lehrgang zur Kaufmann/-frau für Büromanagement Lehrgang zur Kaufmann/-frau für Büromanagement Der Kaufmann / Die Kauffrau im Büromanagement ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz und vereint die drei Berufe Bürokauffrau/-mann,

Mehr

Ich finde immer wieder kryptische Abkürzungen. Was bedeuten sie? VO Vorlesung. UE Übung. LV Lehrveranstaltung

Ich finde immer wieder kryptische Abkürzungen. Was bedeuten sie? VO Vorlesung. UE Übung. LV Lehrveranstaltung Ich finde immer wieder kryptische Abkürzungen. Was bedeuten sie? VO Vorlesung UE Übung LV Lehrveranstaltung SPL Studienprogrammleiter STV Studentenvertretung STRV Studienrichtungsvertretung; synonym zu

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Beurteilung Feuerdrachen Meridian Qigong mit Master Wu, 05.07. 07.07.13.

Beurteilung Feuerdrachen Meridian Qigong mit Master Wu, 05.07. 07.07.13. Beurteilung Feuerdrachen Meridian Qigong mit Master Wu, 05.07. 07.07.13. Teilnehmer insgesamt: 12, Bewertungen 12 1. Fragen zum Unterricht a) Wie war der Lehrer? 12 Sehr gut ok schlecht b) Ist der Lehrer

Mehr

ERGEBNISBERICHT DER LEHRVERANSTALTUNGS- EVALUATION. Software-Qualitätsmanagement. Sommersemester 2014 Dozent/Dozentin: Gräbe

ERGEBNISBERICHT DER LEHRVERANSTALTUNGS- EVALUATION. Software-Qualitätsmanagement. Sommersemester 2014 Dozent/Dozentin: Gräbe ERGEBNISBERICHT DER LEHRVERANSTALTUNGS- EVALUATION Software-Qualitätsmanagement Sommersemester 0 Dozent/Dozentin: Gräbe Ergebnisse der Evaluation der Veranstaltung "Software-Qualitätsmanagement" Im Folgenden

Mehr

Informationen für Ortswechsler:

Informationen für Ortswechsler: RHEINISCH-WESTFÄLISCHE TECHNISCHE HOCHSCHULE AACHEN. MEDIZINISCHE FAKULTÄT MODELLSTUDIENGANG MEDIZIN Informationen für Ortswechsler: Bin ich Ortswechsler oder Quereinsteiger? Ortswechsler sind Studierende,

Mehr

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Die Armutskonferenz Einladung zum Parlament der Ausgegrenzten 20.-22. September 2013 Was ist das Parlament der Ausgegrenzten? Das Parlament

Mehr

Welche Gedanken wir uns für die Erstellung einer Präsentation machen, sollen Ihnen die folgende Folien zeigen.

Welche Gedanken wir uns für die Erstellung einer Präsentation machen, sollen Ihnen die folgende Folien zeigen. Wir wollen mit Ihnen Ihren Auftritt gestalten Steil-Vorlage ist ein österreichisches Start-up mit mehr als zehn Jahren Erfahrung in IT und Kommunikation. Unser Ziel ist, dass jede einzelne Mitarbeiterin

Mehr

Studieren- Erklärungen und Tipps

Studieren- Erklärungen und Tipps Studieren- Erklärungen und Tipps Es gibt Berufe, die man nicht lernen kann, sondern für die man ein Studium machen muss. Das ist zum Beispiel so wenn man Arzt oder Lehrer werden möchte. Hat ihr Kind das

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium Mexiko

Erfahrungsbericht Auslandsstudium Mexiko Erfahrungsbericht Auslandsstudium Mexiko Nach sehr guter Beratung von 2 Studentinnen aus den höheren Semestern und der freundlichen Unterstützung des CIEM-Teams habe ich mich am 18. Januar 2010 auf nach

Mehr

Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte?

Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte? Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte? Was hältst du von folgender Ordnung? Du hast zu Hause einen Schrank. Alles was dir im Wege ist, Zeitungen, Briefe, schmutzige Wäsche, Essensreste, Küchenabfälle,

Mehr

LEITFADEN CURRICULUM KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT GRAZ

LEITFADEN CURRICULUM KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT GRAZ LEITFADEN CURRICULUM KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT GRAZ 1 2 1. ALLGEMEINES Das Curriculum oder die Studienordnung ist eine Art Leitfaden für euer Studium. In diesem findet ihr unter anderem folgenden Punkte:

Mehr

Heiko und Britta über Jugend und Stress (aus: K.16, S.115, Jugendliche vor dem Mikro, Von Aachen bis Zwickau, Inter Nationes)

Heiko und Britta über Jugend und Stress (aus: K.16, S.115, Jugendliche vor dem Mikro, Von Aachen bis Zwickau, Inter Nationes) (aus: K.16, S.115, Jugendliche vor dem Mikro, Von Aachen bis Zwickau, Inter Nationes) A. Bevor ihr das Interview mit Heiko hört, überlegt bitte: Durch welche Umstände kann man in Stress geraten? B. Hört

Mehr

Abi online Für das Abitur lernen wann ich will, wo ich will!

Abi online Für das Abitur lernen wann ich will, wo ich will! Abi online Für das Abitur lernen wann ich will, wo ich will! Wo finde ich mehr Informationen? Sie können sich auf der Homepage des Weiterbildungskollegs und Abendgymnasiums oder auf der Seite des Ministeriums

Mehr

Lehramt für Sonderpädagogik (Anschluss an den Bachelor rehabilitationswissenschaftliches Profil)

Lehramt für Sonderpädagogik (Anschluss an den Bachelor rehabilitationswissenschaftliches Profil) Technische Universität Dortmund Fakultät Mathematik Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts Juni 2008 Information für die Studierenden im Modellversuch Veranstaltungsangebot

Mehr

Breitenfelder Hof. Sie über uns. Hotel & Tagung

Breitenfelder Hof. Sie über uns. Hotel & Tagung Sie über uns Wir bekamen viele positive Reaktionen seitens unserer Tagungsteilnehmer, vor allem die Kollegen aus Übersee waren tief beeindruckt über den guten Service. Deutschland scheint also doch keine

Mehr

Fit in Deutsch 2. Für den Prüfungsteil Schreiben hast du 30 Minuten Zeit. In diesem Teil musst du auf eine Anzeige mit einem Brief antworten.

Fit in Deutsch 2. Für den Prüfungsteil Schreiben hast du 30 Minuten Zeit. In diesem Teil musst du auf eine Anzeige mit einem Brief antworten. Information Für den Prüfungsteil hast du 30 Minuten Zeit. In diesem Teil musst du auf eine Anzeige mit einem Brief antworten. Du bekommst vier Inhaltspunkte. Zu jedem Punkt musst du ein bis zwei Sätze

Mehr

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten Sicher durch das Studium Unsere Angebote für Studenten Starke Leistungen AUSGEZEICHNET! FOCUS-MONEY Im Vergleich von 95 gesetzlichen Krankenkassen wurde die TK zum achten Mal in Folge Gesamtsieger. Einen

Mehr

Informationen zu mir:

Informationen zu mir: Private Musikschule Stadtler Theodor-Haubachsstr.13a 59192 Bergkamen Tel:02307 983170 Mail: Musikschule.stadtler@googlemail.com Lerne mit Spaß und Freude ein Instrument und die Musik die dir gefällt :)

Mehr

Der Klassenrat entscheidet

Der Klassenrat entscheidet Folie zum Einstieg: Die Klasse 8c (Goethe-Gymnasium Gymnasium in Köln) plant eine Klassenfahrt: A Sportcamp an der deutschen Nordseeküste B Ferienanlage in Süditalien Hintergrundinfos zur Klasse 8c: -

Mehr

Anleitung über den Umgang mit Schildern

Anleitung über den Umgang mit Schildern Anleitung über den Umgang mit Schildern -Vorwort -Wo bekommt man Schilder? -Wo und wie speichert man die Schilder? -Wie füge ich die Schilder in meinen Track ein? -Welche Bauteile kann man noch für Schilder

Mehr

TESTEN SIE IHR KÖNNEN UND GEWINNEN SIE!

TESTEN SIE IHR KÖNNEN UND GEWINNEN SIE! 9 TESTEN SIE IHR KÖNNEN UND GEWINNEN SIE! An den SeniorNETclub 50+ Währinger Str. 57/7 1090 Wien Und zwar gleich in doppelter Hinsicht:!"Beantworten Sie die folgenden Fragen und vertiefen Sie damit Ihr

Mehr

DAS MAGISCHE WOCHENENDE ERFOLGREICH WÜNSCHEN

DAS MAGISCHE WOCHENENDE ERFOLGREICH WÜNSCHEN Das magische Seminar DAS MAGISCHE WOCHENENDE ERFOLGREICH WÜNSCHEN Bist Du glücklich? Traust Du dich, dich selbst zu leben? Schaffst du es, dich aus dem Kreislauf einengender Denkmuster zu befreien? Bist

Mehr

Campus Management (CM)

Campus Management (CM) Campus Management (CM) Was ist Campus Management? Mit Hilfe des Campus Management (CM) tragt ihr euch in die Kurse ein, die ihr im aktuellem Semester belegen müsst (siehe Stundenplan) oder wollt (siehe

Mehr

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft.

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Was meinst du? Kreuze an. 1. Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und

Mehr

Personalökonomik Prof. Dr. Stefan Winter

Personalökonomik Prof. Dr. Stefan Winter Personalökonomik Prof. Dr. Stefan Winter Im Schwerpunkt bzw. Wahlfach verpflichtend zu erreichen (gemäß DPO 2002): 15 Credit Points (max. 21 s) Für Diplomstudierende gelten folgende Regelungen: Pflichtfächer

Mehr

Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket

Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket Der "IntensivAbSchnitt" in Lörrach bei der Friseurschule Amann & Bohn vom 21.06.2010 bis 02.07.2010 von Madeleine Traxel Übersicht / Zusammenfassung Meine Arbeitskollegin

Mehr

Übung 3: Ergänzen Sie den Text mit den Wörtern aus dem Kasten!

Übung 3: Ergänzen Sie den Text mit den Wörtern aus dem Kasten! 1.2. Wiederholungsübungen: Studium Übung 1: Welche Begriffe passen zusammen? 1 die Hochschule a berufsbegleitend 2 die Promotion b die Dissertation 3 das Studentenwerk c der Numerus clausus 4 das Fernstudium

Mehr

Was tust du auf Suchmaschinen im Internet?

Was tust du auf Suchmaschinen im Internet? Was tust du auf Suchmaschinen im Internet? Ergebnisse aus der Befragung auf der Suchmaschine fragfinn Wir bedanken uns bei allen Kindern, die zwischen dem 25. Januar und dem 7. Februar 2011 bei der Befragung

Mehr

Jung, Kreativ, Dynamisch

Jung, Kreativ, Dynamisch -h Jung, Kreativ, Dynamisch Die Studentische Unternehmensberatung Osnabrück Vorwort Liebe Studentinnen und Studenten, ich begrüße euch recht herzlich im Namen von StudenTop e.v., der studentischen Unternehmensberatung

Mehr

FAQs zum Bachelorstudiengang Psychologie PO-Version 2011. Allgemeine Informationen zum Bachelorstudiengang Psychologie

FAQs zum Bachelorstudiengang Psychologie PO-Version 2011. Allgemeine Informationen zum Bachelorstudiengang Psychologie FAQs zum Bachelorstudiengang Psychologie PO-Version 2011 Allgemeine Informationen zum Bachelorstudiengang Psychologie Wann kann das Studium begonnen werden? Nur im Wintersemester Ist das Studium zulassungsbeschränkt?

Mehr

Stadt radio Orange Dein Fenster auf Orange 94.0

Stadt radio Orange Dein Fenster auf Orange 94.0 Stadt radio Orange Dein Fenster auf Orange 94.0 Stadt radio Orange ist ein Projekt vom Radio sender Orange 94.0. Es ist ein Projekt zum Mit machen für alle Menschen in Wien. Jeder kann hier seinen eigenen

Mehr

Text: Octapharma GmbH Illustrationen: Günter Hengsberg Layout: nonmodo, Köln

Text: Octapharma GmbH Illustrationen: Günter Hengsberg Layout: nonmodo, Köln Unser Immunsystem Text: Octapharma GmbH Illustrationen: Günter Hengsberg Layout: nonmodo, Köln Bakterien und Viren können uns krank machen. Wir bekommen dann Husten, Schnupfen oder Durchfall. Unser Körper

Mehr

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Tobias Ollmann (freiwillige Angabe) E-Mail: tobias.ollmann@student.tugraz.at (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen:

Mehr

Schulseelsorge an der Kerschensteinerschule Schweinfurt. Offenes Ohr. für alle Schüler, Eltern und Lehrer. Anja Oberst-Beck

Schulseelsorge an der Kerschensteinerschule Schweinfurt. Offenes Ohr. für alle Schüler, Eltern und Lehrer. Anja Oberst-Beck Schulseelsorge an der Kerschensteinerschule Schweinfurt Offenes Ohr für alle Schüler, Eltern und Lehrer Anja Oberst-Beck Unsere Schule Idee Schulseelsorge Rahmenbedingungen Äußerer Rahmen Ablauf der Kindersprechstunde

Mehr

I. Fächer / Module beim Lehramt an Grund-, Haupt- und Werkrealschulen

I. Fächer / Module beim Lehramt an Grund-, Haupt- und Werkrealschulen Hinweise zum Aufbau des Studiums und zur Stundenplanerstellung, Studienplangerüst, Ermittlung der Endnoten, Allgemeine Informationen zu den Grundlagenfächern und zum Fächerverbund I. Fächer / Module beim

Mehr

Jonas Kötz. Lisa und Salto

Jonas Kötz. Lisa und Salto Jonas Kötz Lisa und Salto Dies ist mein Buch: Lisa und Salto Eine Geschichte von Jonas Kötz.............................. Ich bin Lisa und das ist mein Hund Salto. Salto ist ein super Hund. Und so etwas

Mehr

Argentinien seit 2007

Argentinien seit 2007 Schüleraustausch am AJC-BK mit eer Schule Argentien seit 2007 Das Adam-Josef-Cüppers-Berufskolleg hat im Jahr 2007 das erste Mal een Schüleraustausch mit der Hölters-Schule Argentien itiert. nachfolgenden

Mehr

Workshop: Wie ich mein Handikap verbessere erfolgreich Leben mit Multiple Sklerose!

Workshop: Wie ich mein Handikap verbessere erfolgreich Leben mit Multiple Sklerose! INTEGRA 7.-9.Mai 2014 Gernot Morgenfurt - Weissensee/Kärnten lebe seit Anfang der 90iger mit MS habe in 2002 eine SHG (Multiple Sklerose) gegründet und möchte viele Menschen zu einer etwas anderen Sichtweise

Mehr

Peer Counseling Ausbildung in Wien 2012

Peer Counseling Ausbildung in Wien 2012 Curriculum Peer Counseling Ausbildung in Wien 2012 Datum Titel Inhalte Trainer_in Block 1 13.04.-15.04.'12 Block 2 04.05.-06.05.'12 Block 3 18.05.-20.05.'12 Block 4 15.06.-17.06.'12 Block 5 29.06.-01.07.'12

Mehr

Kursbeschreibung Fortbildung zum Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Kursbeschreibung Fortbildung zum Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie Kursbeschreibung Fortbildung zum Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie Seit 1993 gibt es den sektoralen Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Nach dem Psychotherapie

Mehr

Elma van Vliet. Mama, erzähl mal!

Elma van Vliet. Mama, erzähl mal! Elma van Vliet Mama, erzähl mal! Elma van Vliet Mama, erzähl mal! Das Erinnerungsalbum deines Lebens Aus dem Niederländischen von Ilka Heinemann und Matthias Kuhlemann KNAUR Von mir für dich weil du

Mehr

Der -Online- Ausbilderkurs

Der -Online- Ausbilderkurs Der -Online- Ausbilderkurs Machen Sie Ihren Ausbilderschein mit 70% weniger Zeitaufwand Flexibel & mit 70% Zeitersparnis zu Ihrem Ausbilderschein Mit Videos auf Ihre Ausbilderprüfung (IHK) vorbereiten

Mehr

Juristenausbildung in China

Juristenausbildung in China Juristenausbildung in China von Yiying Yang, China University of Political Science and Law Wenn wir die Geschichte betrachten, dann wissen wir, dass die Magisterstudium/-ausbildung in Deutschland entstanden

Mehr

University of Newcastle Newcastle, Australia. Kathrin Ba/Ma BfP 11. Semester

University of Newcastle Newcastle, Australia. Kathrin Ba/Ma BfP 11. Semester Newcastle, Australia Kathrin Ba/Ma BfP 11. Semester Ich habe hier hauptsächlich Seminare für mein Kunst-Studium besucht und die Uni zeichnete sich durch eine sehr große Kunst-Fakultät aus, in der ich viele

Mehr

RAUCHFREI WERDEN - SO SCHAFFST DU ES! SCHRITT 1: VORABKLÄRUNG. Gründe. Erfolgschancen. Sucht. Du überlegst, mit dem Rauchen aufzuhören. Super!

RAUCHFREI WERDEN - SO SCHAFFST DU ES! SCHRITT 1: VORABKLÄRUNG. Gründe. Erfolgschancen. Sucht. Du überlegst, mit dem Rauchen aufzuhören. Super! Arbeitsblatt RAUCHFREI WERDEN - SO SCHAFFST DU ES! Du überlegst, mit dem Rauchen aufzuhören. Super! Im ersten Schritt klärst du für dich, was für und was gegen das Rauchen spricht und testest deinen Konsum.

Mehr

Umfrage Erste Hilfe für Medizinstudenten(1)(2)(3) (4)(5) Ergebnisse der Umfrage

Umfrage Erste Hilfe für Medizinstudenten(1)(2)(3) (4)(5) Ergebnisse der Umfrage Umfrage Erste Hilfe für Medizinstudenten(1)(2)(3) (4)(5) Ergebnisse der Umfrage Teilnehmer: Ausgefüllt: 18 15 (83%) Diese Umfrage wurde mit dem Ostrakon Online Evaluation System indicate2 durchgeführt.

Mehr

Dr. med. univ. Christoph Bierbamer

Dr. med. univ. Christoph Bierbamer Dr. med. univ. Christoph Bierbamer Anamnesebogen Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient! Ich bitte Sie, nehmen Sie sich Zeit und lesen Sie die folgenden Fragen in einer geruhsamen Stunde zuhause

Mehr

Information zum Projekt. Mitwirkung von Menschen mit Demenz in ihrem Stadtteil oder Quartier

Information zum Projekt. Mitwirkung von Menschen mit Demenz in ihrem Stadtteil oder Quartier Information zum Projekt Mitwirkung von Menschen mit Demenz in ihrem Stadtteil oder Quartier Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr Wir führen ein Projekt durch zur Mitwirkung von Menschen mit Demenz in

Mehr

Robert Günther Versicherungsmakler

Robert Günther Versicherungsmakler Robert Günther Versicherungsmakler Bewertung: Sehr hoch Schwerpunkte: Private Krankenversicherung Altersvorsorge Berufsunfähigkeit Krankenzusatzversicherung betriebliche Altersvorsorge Gewerbeversicherung

Mehr

Kinderarmut. 1. Kapitel: Kinderarmut in der Welt

Kinderarmut. 1. Kapitel: Kinderarmut in der Welt Kinderarmut 1. Kapitel: Kinderarmut in der Welt Armut gibt es überall auf der Welt und Armut ist doch sehr unterschiedlich. Armut? Was ist das? Woher kommt das? wieso haben die einen viel und die anderen

Mehr

WAS finde ich WO im Beipackzettel

WAS finde ich WO im Beipackzettel WAS finde ich WO im Beipackzettel Sie haben eine Frage zu Ihrem? Meist finden Sie die Antwort im Beipackzettel (offiziell "Gebrauchsinformation" genannt). Der Aufbau der Beipackzettel ist von den Behörden

Mehr

Berufsorientierung und Jobperspektive. www.bfw-oberhausen.de

Berufsorientierung und Jobperspektive. www.bfw-oberhausen.de Berufsorientierung und Jobperspektive www.bfw-oberhausen.de Den richtigen Beruf finden Berufsorientierung und Jobperspektiven Nach Krankheit oder Unfall wollen Sie endlich wieder den Schritt zurück in

Mehr

1 topologisches Sortieren

1 topologisches Sortieren Wolfgang Hönig / Andreas Ecke WS 09/0 topologisches Sortieren. Überblick. Solange noch Knoten vorhanden: a) Suche Knoten v, zu dem keine Kante führt (Falls nicht vorhanden keine topologische Sortierung

Mehr

Hepati t is. Ich spreche offen über Hep C. Damit schütze ich mich und meine Sexpartner. www.iwwit.de

Hepati t is. Ich spreche offen über Hep C. Damit schütze ich mich und meine Sexpartner. www.iwwit.de Hepati t is Ich spreche offen über Hep C. Damit schütze ich mich und meine Sexpartner. www.iwwit.de Florian hat sich vor ein paar Jahren mit Hepatitis C infiziert. Erst die dritte Therapie war erfolgreich.

Mehr

Fragebogen Weisse Liste-Ärzte

Fragebogen Weisse Liste-Ärzte www.weisse-liste.de Fragebogen Weisse Liste-Ärzte Der Fragebogen ist Teil des Projekts Weisse Liste-Ärzte. DIMENSION: Praxis & Personal trifft voll und ganz zu trifft eher zu trifft eher trifft überhaupt

Mehr

Heute schon den Traumjob von morgen finden Mit professioneller Berufsberatung zur passenden Ausbildung

Heute schon den Traumjob von morgen finden Mit professioneller Berufsberatung zur passenden Ausbildung Beitrag: 1:51 Minuten Anmoderationsvorschlag: Im Herbst beginnt das Ausbildungsjahr. Wer aber seine Traumstelle haben möchte, sollte sich frühzeitig kümmern, denn bis dahin ist es ein weiter Weg: Welcher

Mehr

Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache

Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Siegen - Wittgenstein/ Olpe 1 Diese Information hat geschrieben: Arbeiterwohlfahrt Stephanie Schür Koblenzer

Mehr

Beiden Patientinnen wurde von ihrem behandelnden Arzt vorgeschlagen, einem spezialisierten Chirurgen vorzustellen.

Beiden Patientinnen wurde von ihrem behandelnden Arzt vorgeschlagen, einem spezialisierten Chirurgen vorzustellen. Vor Jahren fiel bei meiner Routineuntersuchung ein kleiner Knoten in der Schilddrüse auf. Einige Zeit veränderte er sich nicht, jetzt ist er plötzlich gewachsen, wie nun weiter? Ich habe Angst vor den

Mehr

Punkt 1 bis 11: -Anmeldung bei Schlecker und 1-8 -Herunterladen der Software

Punkt 1 bis 11: -Anmeldung bei Schlecker und 1-8 -Herunterladen der Software Wie erzeugt man ein Fotobuch im Internet bei Schlecker Seite Punkt 1 bis 11: -Anmeldung bei Schlecker und 1-8 -Herunterladen der Software Punkt 12 bis 24: -Wir arbeiten mit der Software 8-16 -Erstellung

Mehr

Neomentum Coaching. Informationsbroschüre für Studienteilnehmer

Neomentum Coaching. Informationsbroschüre für Studienteilnehmer mittels Imaginationsgeleiteter Intervention Informationsbroschüre für Studienteilnehmer Das Case Management arbeitet mit dem Unternehmen zusammen. Das von ist auf eine messbare Integration und Stabilisation

Mehr