Ktaylorg/Kim Gunkel (istockphoto) Aktions- und Unterrichtsmaterialien Lehrermangel weltweit

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ktaylorg/Kim Gunkel (istockphoto) Aktions- und Unterrichtsmaterialien Lehrermangel weltweit"

Transkript

1 Ktaylorg/Kim unkel (istockphoto) ktions- und nterrichtsmaterialien Lehrermangel weltweit

2 Liebe Leserinnen und Leser, esucht: Weltklasse!-Lehrer für alle! so lautet das Motto unserer ktionswochen n diesem Jahr dreht sich alles um den weltweiten Mangel an gut ausgebildeten Lehrern 1 zu echt! enn die Qualität des nterrichts steht und fällt mit den fachlichen und pädagogischen Fähigkeiten sowie der Motivation der Lehrkraft. Wer das ildungsniveau anheben will, muss die edingungen für Lehrer verbessern: ie sind die genten des Wandels. m Jahr 2000 haben die egierungen von 164 Ländern auf dem Weltbildungsforum in akar die sechs ildung-für-alle-ziele 2 verabschiedet, um die Lern- und ildungskrise weltweit bis 2015 zu beenden. as sechste Ziel besagt: ie Qualität von ildung muss verbessert werden. xperten sind sich einig, dass ein ildungssystem immer nur so gut ist wie seine Lehrkräfte. ut ausgebildete Lehrer entscheiden also maßgeblich darüber, wie viel und wie gut Kinder für ihr späteres Leben lernen. rotzdem fehlen weltweit 1,7 Millionen Lehrer, um jedem Kind eine rundschulbildung zu ermöglichen. ie größte Lücke klafft in den ländlichen egenden der armen Länder des üdens allein in frika fehlen eine Million Lehrer. Vom 21. pril bis zum 9. Juni möchten wir gemeinsam mit hnen und hren chülern das hema Lehrermangel weltweit ins Licht der Öffentlichkeit rücken und Politiker auffordern, sich stärker dafür einzusetzen, dass jedes Kind sein echt auf ildung und damit auf eine motivierte, gut ausgebildete Lehrkraft wahrnehmen kann. Wirksame trategien gegen die weltweite Lehr- und Lernkrise sind längst überfällig. usführliche nformationen zu unseren ktionswochen erhalten ie auf den folgenden eiten. Wir freuen uns über hre eilnahme und wünschen viel paß bei der ktion. ie Mitglieder der lobalen ildungskampagne Warum ich Lehrer/-in bin ch bin Lehrer, weil ich die ntwicklung meines Landes durch die usbildung von Kindern und Jugendlichen unterstützen möchte. och in den chulen fehlen nterrichtsmaterialien und Fortbildungsmöglichkeiten für Lehrkräfte. Viele Klassenzimmer sind überfüllt. Paulin Kouame Junior, lfenbeinküste ch bin aus zwei ründen Lehrerin geworden. rstens: Weil ich mich berufen fühle, mich um Kinder zu kümmern und sie in ihrer ntwicklung zu begleiten. ine olle, die ich seit meiner frühesten Kindheit mit meinen eschwistern ausfülle. Zweitens: m zu überleben und meine Familie zu ernähren. deye ar enalaye, enegal ch bin Lehrer, weil mir lebenslanges Lernen miteinander und voneinander wichtig ist. n meiner olle als onderpädagoge liegt mir dies besonders am erzen. aniel andig, eutschland ch bin Lehrerin, weil ich an meinen eruf glaube. ch bin mir bewusst, wie wichtig meine olle in der usbildung der chüler ist, wie ich ihre Zukunft und ihre ntscheidungen mit beeinflusse und so helfe, die Welt zu verändern. Flávia odrigues arbosa, rasilien ch bin Lehrer, weil ich gegen gnoranz eintreten und den Kindern in meinem Land die Möglichkeit geben möchte, zur chule zu gehen. och in Mali ist es im Moment schwierig, die ildungssituation tatsächlich zu verbessern. Maouloud en Kattra, Mali ch möchte der nächsten eneration Wissen weitergeben, um die soziale ntwicklung in meinem Land voranzutreiben. Ouk Chhayavy, Kambodscha 2

3 o können ie bei esucht: Weltklasse!- Lehrer für alle! mitmachen: chritt 1: Melden ie sich an! Melden ie sich unter zu den Weltklasse!-ktionswochen an und bestellen ie roschüre, Poster, Flyer und tifte kostenfrei. chritt 2: ntdecken ie das hema Lehrermangel weltweit! Wie wichtig sind Lehrer dafür, dass Kinder und Jugendliche im nterricht etwas lernen? Wie viele gut ausgebildete Lehrer fehlen weltweit, um allen Kindern eine rundschulbildung zu ermöglichen? ntdecken ie mit hren chülern das hema. n unseren Materialien finden ie: einen instieg und viele Fakten zum weltweiten Lehrermangel, Länderprofile, die die ituation in rgentinien, igeria und auf den Philippinen darstellen, eschichten von Lehrkräften und chülern, spannende Übungen für chüler aller Klassenstufen und chulformen. Weitere Materialien für den nterricht finden ie auf unserer Website zum ownload. chritt 3: otschaften an Politiker Papierlehrer mit otschaften füllen das ist die Weltklasse!-ktion 2013, an der sich ausende chüler deutschlandweit beteiligen. ie Mädchen und Jungen schneiden Papierfiguren aus und schreiben ihre otschaften gegen den weltweiten Lehrermangel hinein. Zum eispiel: chritt 4: Machen ie ruck! s ist wichtig, dass die otschaft bei den Menschen ankommt, die handeln sollen unseren Politikern. chicken ie deshalb die Papierlehrer samt nschreiben an die bgeordneten in hrem Wahlkreis. ie sollen sich dafür einsetzen, dass die enorme edeutung von Lehrkräften für die esellschaft anerkannt wird und dass instellung, us- und Weiterbildung von Lehrkräften weltweit einen größeren tellenwert in der ntwicklungspolitik erhalten. Laden ie sich eine Vorlage für das Politikeranschreiben unter herunter. chritt 5: pread the word! amit viele Menschen etwas über die Lehr- und Lernsituation von Kindern und Jugendlichen in den Ländern des üdens erfahren: Organisieren ie mit hren chülern eine Veranstaltung, z.. eine nterrichtsstunde mit Politikern zum hema Lehrermangel weltweit, und übergeben ie hre otschaften direkt. Laden ie Vertreter hrer chule und ltern zu der Veranstaltung ein. nformieren ie die Lokalpresse, verfassen ie einen ericht über die Veranstaltung und veröffentlichen ie diesen z.. auf hrer chulwebsite. Vorlagen dafür finden ie unter Werden ie Weltklasse!-chule und erhalten ie das Weltklasse!-chulsiegel zur freien Verwendung für die Öffentlichkeitsarbeit hrer chule. Machen ie so hren insatz für mehr ildung weltweit sichtbar. Mehr nfos gibt es auf chritt 6: Feedback geben und Preise gewinnen hr ngagement soll auch nach den ktionswochen auf unserer Website sichtbar bleiben. itte unterstützen ie uns, indem ie hre ktion in Form eines kurzen erichts, mit Fotos oder Videos dokumentieren und uns per -Mail an schicken. Jeder eingesandte eitrag nimmt automatisch an unserer Preisverlosung teil. en ewinnern des ersten Preises winkt ein erlebnisreicher Klassenausflug. 1 m gesamten ext steht in der egel die männliche Mehrzahl für Frauen und Männer. Jüngere chüler können die Papierfiguren auch mit igenschaften 2 ie ildung-für-alle-ziele finden ie auf der ückseite dieser roschüre. füllen, die sie sich von Lehrkräften wünschen. Oder mit ingen, die sie von ihren Lehrkräften in der chule gelernt haben. ine Vorlage für die Papierlehrer finden ie auf. 4 und online unter 3

4 61 Millionen Kinder im rundschulalter und 71 Millionen Jugendliche gingen laut den Vereinten ationen im Jahr 2010 nicht zur chule. 3 as entspricht in etwa der evölkerungsgröße usslands. Zwar sind die Zahlen in den letzten zehn Jahren um insgesamt 68 Millionen gesunken, doch sie bleiben besorgniserregend hoch. nd vor allem: ie stagnieren seit as Menschenrecht auf ildung dieser Kinder wird verletzt, obwohl es in der llgemeinen rklärung der Menschenrechte und in zahlreichen völkerrechtlich verbindlichen okumenten 4 als unveräußerliches Menschenrecht festgeschrieben ist. Weltweite Lernkrise inzu kommt: Für Kinder und Jugendliche, die eine chule besuchen, wird das echt auf ildung nur dann eingelöst, wenn sie im Klassenzimmer auch tatsächlich etwas lernen. ie ealität ist davon oft weit entfernt: is zu drei Viertel der Kinder in armen Ländern können nach zwei bis drei Jahren chulbildung nicht lesen, ganz zu schweigen von komplexeren Kenntnissen und Fähigkeiten wie iskutieren oder Probleme lösen. ine auptursache für die weltweite Lernkrise ist der Mangel an gut ausgebildeten Lehrern. 5 Lehrer sind das ückgrat eines ildungssystems sie bestimmen, ob und wie viel Kinder und Jugendliche in der chule und für ihr weiteres Leben lernen. usreichend viele ausgebildete Lehrkräfte, um stark überfüllte Klassen zu vermeiden, sind wichtig für die Qualität des Lernens. Lehrer haben den größten und direkten influss auf die Lernergebnisse der chüler, noch vor anderen spekten wie z.. äumlichkeiten und nterrichtsmaterialien. 6 ie Qualität von ildung ie Förderung von Lehrern weltweit kann damit entscheidend dazu beitragen, das ildung-füralle-ziel 7 sechs ( ie Qualität von ildung muss verbessert werden. ) zu erreichen. Laut CO-Weltbildungsbericht werden in den weltweit besten ildungssystemen keinerlei Zugeständnisse zulasten der Lehrerqualität 8 gemacht. ie OC berichtet, dass in erfolgreichen chulsystemen [ ] die Qualität der Lehrkräfte hochgehalten wird. 9 rgo: Wer seine Lehrer wertschätzt, schätzt den Wert von ildung. iese rkenntnis ist nicht neu chüler und ltern wissen längst um die edeutung von Lehrkräften für gutes, nachhaltiges Lernen. nvestition mit großer Wirkung nvestitionen in die Lehrerausbildung wirken sich in vielfältiger Weise aus: ute Lehrkräfte sind interkulturell geschult, können mit großen ltersspannen im Klassenzimmer umgehen, sind in der Lage, Konflikte zu lösen, ewalt zu reduzieren und haben die Fähigkeit, benachteiligte Kinder besser zu fördern und Mädchen verstärkt zur Mitarbeit im nterricht anzuregen, um deren rfolgschancen zu erhöhen. 1,7 Mio. Lehrer fehlen as usmaß des weltweiten Lehrermangels ist angesichts der edeutung von Lehrern für gesamte esellschaften umso alarmierender. n der frühkindlichen ildung geht der rziehermangel häufig mit einer niedrigen Zahl an Kindern einher, die überhaupt eine vorschulische ildungseinrichtung besuchen. etrachtet man das Verhältnis der Kinder im Kindergartenalter zu der nzahl der vorhandenen rzieher, dann stellt man fest: ie elation beträgt nicht selten 4 Weltklasse

5 1:1000, vor allem in ubsahara-frika. Für den Primarbereich berechnet das CO-tatistikinstitut einen Mangel an 1,7 Millionen Lehrern 10 in 114 Ländern, um jedem Kind bis 2015 eine rundschulbildung zu ermöglichen. llein in frika werden eine Million Lehrkräfte zusätzlich benötigt. Vergleichsweise wenige Kinder besuchen nach der rundschule eine weiterführende chule die Übergangsraten sind niedrig (iger: 62 Prozent, ansania: 41 Prozent, epublik Kongo: 68 Prozent). 11 ntsprechend niedrig ist auch die nzahl der Lehrkräfte in weiterführenden chulen. amit jedes Mädchen und jeder Junge nach der rundschule weiter zur chule gehen kann, fehlen viele Lehrer: n sieben afrikanischen Ländern gibt es nur eine ekundarstufenlehrerin/einen ekundarstufenlehrer für mehr als 100 Mädchen und Jungen im entsprechenden lter. Mangelnde usbildung tudien bewerten das Fachwissen von Lehrkräften und ihre Methodik im nterricht höher für die Lernerfolge der chüler als den chulabschluss der Lehrer. 12 ier wird sichtbar: ute Lehrerausund Weiterbildung sind enorm wichtig. ie nformationen zum tand der Lehrerausbildung in den einzelnen Ländern sind jedoch lückenhaft und die instufungen als qualifiziert oder nicht qualifiziert hängen von nationalen tandards ab. n einigen Ländern gilt eine Lehrkraft bereits als ausgebildet, wenn sie die rundschule und eine einmonatige Fortbildung abgeschlossen hat. ndere Länder verlangen eine dreijährige Fachausbildung. rotz dieser flexiblen und häufig niedrigen tandards berichtet ein rittel der Länder, dass nur die älfte ihrer Vorschullehrer ausgebildet ist. ie Zahlen für rundschullehrer sind nur geringfügig höher. n 31 Ländern sind weniger als drei Viertel der Lehrer ausgebildet, eine eihe Länder berichtet von einem sinkenden usbildungsniveau. n Mali, wo die älfte der Lehrkräfte als ausgebildet gilt, hat nur ein Viertel eine usbildung von sechs Monaten oder länger erhalten. n der ekundarstufe ist die Lage ähnlich: n iger gab es 2010 nur ausgebildete Lehrer für 1,4 Millionen Kinder im rundschulalter. 13 Lehr- und Lernsituation in Mali 90 % der Zweitklässler können nicht lesen. 17 ur 7 % aller Lehrer haben eine weiterführende chule abgeschlossen. ur 50 % der Lehrer sind ausgebildet. ur 25 % der Lehrkräfte hatten ein raining 6 Monate. egionale nterschiede roße regionale nterschiede stellen besondere erausforderungen an die Lehrkräfte in ezug auf prachkenntnisse sowie Wissen über regionale und ethnische esonderheiten der evölkerung. er Lehrermangel ist in ärmeren, ländlichen ebieten bedeutend höher als in tädten. n Malawi variiert die nzahl der chüler pro Lehrkraft je nach egion von durchschnittlich 36 bis egierungen können dieser endenz nur entgegenwirken, indem sie die nreize für Lehrer erhöhen, auch in entlegenen ebieten zu unterrichten, und sie dafür entsprechend ausbilden. Lehrerinnen Lehrerinnen haben nachweislich einen positiven influss auf den Lernerfolg von Mädchen. Mehr Frauen einzustellen, kann außerdem einen Kreislauf in ang setzen: Je mehr Mädchen zur chule gehen, desto mehr junge Frauen ergreifen den Lehrberuf. och der nteil der weiblichen Lehrkräfte in Ländern mit niedrigem inkommen liegt im rundschulbereich bei nur 39 Prozent. n der ekundarstufe sind sogar nur ein Viertel der Lehrkräfte Frauen. chlechte ezahlung inzu kommt die mangelnde gesellschaftliche nerkennung von Lehrern. hre ezahlung ist häufig sehr niedrig (in iger z.. verdienen sie nur knapp 100 uro im Monat), unregelmäßig und die uszahlungsstelle, bei der sich die Lehrer ihren Lohn abholen müssen, ist schwer erreichbar. icht selten werden Lehrer als minderwertige rbeitskräfte wahrgenommen und nur auf asis der estergebnisse ihrer chüler bewertet, nicht aber aufgrund ihrer z.. fachlichen, methodischen oder pädagogischen Fähigkeiten. iese ntprofessionalisierung verwehrt Millionen von chülern weltweit die Möglichkeit auf pädagogisch wertvollen nterricht. Lehrer brauchen Fachwissen pädagogische Fähigkeiten npassungsfähigkeit an edürfnisse der Kinder usbildung in Kinderrechten eschlechtersensibilität espekt vor Vielfalt Wissen zu reproduktiver esundheit chulungen im mgang mit ewalt, Missbrauch, Kinderehen etc. 5

6 ildung für alle heißt Lehrer für alle Wem ildung für alle ein ehrliches nliegen ist, der muss sicherstellen, dass jedes Kind, jeder Jugendliche und jeder rwachsene weltweit dazu befähigt wird, lesen, schreiben und rechnen zu lernen sowie kreativ und kritisch zu denken. as geht nur, wenn alle Mädchen und Jungen ihr echt auf eine qualifizierte, motivierte Lehrkraft einlösen können. Finanzierungslücke schließen in Vergleich: orwegen hat im Jahr 2009 durchschnittlich uro je rundschüler/-in ausgegeben. as sind 6,2 Prozent des norwegischen P. 15 urundi hat im selben Zeitraum etwa 55 uro pro rundschüler/-in investiert; 9,4 Prozent seines P. 16 er politische Wille, die ildungssituation zu verbessern, ist also in vielen armen Ländern vorhanden die prozentualen usgaben für ildung sind vergleichsweise hoch. Jedoch fehlen immer noch finanzielle Mittel. Mit sechs Milliarden uro könnten die 1,7 Millionen zusätzlichen Lehrer ausgebildet werden, die weltweit fehlen, um rundschulbildung für alle Kinder bis 2015 umzusetzen. Quelle: erechnungen auf rundlage von P (2011): he Case for nvestment. eswegen müssen reiche Länder die armen dabei unterstützen, ein leistungsfähiges ildungssystem aufzubauen, indem sie diese Finanzierungslücke schließen und ihre internationalen Versprechen einlösen. ur so können ausreichend Lehrer ausgebildet und eingestellt werden, damit auch Kinder aus armen aushalten in ländlichen egionen von gutem nterricht profitieren. nsere Forderungen egierungen weltweit müssen: 3 CO (2012), F M, iehe z.. -Kinderrechtskonvention, national-coalition.de/pdf/-kinderrechtskonvention. pdf. 5 m gesamten ext steht in der egel die männliche Mehrzahl für Frauen und Männer. mehr Lehrer für den Lehrberuf qualifizieren und einstellen, die rbeitsbedingungen von Lehrern verbessern und ein angemessenes ehalt zahlen, verbindliche tandards für die Lehrerausbildung festlegen, regelmäßig über den nteil der qualifizierten Lehrkräfte an der esamtanzahl der Lehrer berichten sowie mehr (mittel- und langfristige) essourcen für rundbildung bereitstellen. 6 C (2012), Closing the rained eacher ap, ie ildung-für-alle-ziele finden ie auf der ückseite der roschüre. 8 CO (2012), F M, Policy Paper P (2011), lobal and egional ctivities Programme, hematic rea: Learning Outcomes. 10 abei noch nicht berücksichtigt sind Lehrkräfte, die demnächst in ente gehen, Lehrer, die bereits im eruf stehen, jedoch unzureichend ausgebildet sind sowie Vorschullehrer und Lehrkräfte an weiterführenden chulen. ie alle miteingerechnet würde sich der Mangel nochmal um mehr als fünf Millionen Lehrer erhöhen. 11 CO (2012), F M, C (2012), Closing the rained eacher ap, bd., xecutive ummary. 14 bd., MF (2009), Kooperation nternational, bildungs-forschungslandschaft/bildungslandschaft. html, Zugriff: CO (2012), F M, Weltklasse

7 Weltklasse!-ktion 2013: Papierlehrer mit otschaften füllen 7

8 1,7 Millionen Lehrer/-innen fehlen weltweit, damit alle Kinder zur rundschule gehen können Jahresausgaben einzelner Länder je rundschüler/-in (in uro) orwegen eutschland Quelle: igene arstellung in nlehnung an (2012). urchschnittliches chüler-lehrer-verhältnis in rundschulen rgentinien weltweit in igeria 232 Philippinen Quelle: igene arstellung. Quelle: igene arstellung. 8 Weltklasse

9 Weibliche Lehrkräfte in Ländern mit niedrigem inkommen Vorschulen/Kitas 81% der Lehrkräfte sind weiblich rundschulen 39% der Lehrkräfte sind weiblich ekundarschulen 25% der Lehrkräfte sind weiblich Quelle: igene arstellung in nlehnung an C (2012), Closing the rained eacher ap, C (2012), Closing the rained eacher ap,. 7. Mögliche Folgen des weltweiten Lehrermangels treiks/ nterrichtsausfall Folgen des Lehrermangels Weniger Mädchen in chulen rbeitslosigkeit/ rmut Qualität des nterrichts leidet Mehr chulabbrecher/-innen Überarbeitung/ emotivation der Lehrkräfte Weniger eingeschulte Kinder iedrigere lphabetisierung erufliche Chancen der Kinder/Jugendlichen sinken Überfüllte Klassenzimmer efälle zwischen tadt und Land steigt Quelle: igene arstellung. 9

10 rgentinien liegt im südlichen Zipfel üdamerikas und grenzt an olivien, rasilien, Chile, Paraguay und ruguay. ie auptstadt von rgentinien ist uenos ires. Mehr als 90 Prozent der 42 Millionen inwohner 18 sind achfahren von eingewanderten uropäern. o werden neben der Landessprache panisch und den indigenen prachen Quechua und uaraní auch talienisch, eutsch, nglisch und Französisch gesprochen. 19 ie evölkerung ist im urchschnitt 31 Jahre alt (Vergleich eutschland: 42 Jahre), neun von zehn Menschen leben in tädten. 20 is nfang der 1950er-Jahre war rgentinien eines der reichsten Länder der Welt. ann erschütterten mehrere Krisen das Land, wie die brutale Militärdiktatur von 1976 bis 1983 und die Wirtschaftskrise von 1999 bis eute ist rgentinien ein Land mit mittlerem inkommen. Obwohl die argentinische Wirtschaft wieder im ufschwung ist, wird die Kluft zwischen rm und eich immer größer. in Viertel der rgentinier gilt als arm 21, besonders betroffen sind die Menschen im orden des Landes. 22 ie chulpflicht in rgentinien beträgt zwölf Jahre plus ein Jahr Vorschule. ie ersten neun chuljahre lernen alle chüler gemeinsam. n weiteren drei Jahren spezialisieren sich die chüler in den Oberschulen auf ereiche wie echnik oder Wirtschaft. Offiziell können 98 Prozent der rgentinier lesen und schreiben (Vergleich eutschland: 99 Prozent). 23 och die chulbildung lässt insgesamt zu wünschen übrig. eim letzten P-est belegte rgentinien Platz 58 von Mädchen und Jungen auf dem Land haben es besonders schwer: ie sind tagsüber eher beim Ziegenhüten als in den bröckelnden ebäuden der orfschulen zu finden. urch Kürzungen der egierung stehen den öffentlichen chulen weniger Mittel als den gebührenpflichtigen Privatschulen zur Verfügung. 25 ie Klassenzimmer sind häufig überfüllt und schlecht ausgestattet. tellen werden nicht besetzt, an der us- und Fortbildung der Lehrer wird gespart, und Lehrkräfte verdienen deutlich weniger als ihre Kollegen an Privatschulen. 26 in wichtiger Punkt, denn mit dem ehalt sinkt auch das nsehen des Lehrerberufs. 18 m gesamten ext steht in der egel die männliche Mehrzahl für Frauen und Männer. 19 C (2012), he World Factbook, https://www. cia.gov/library/publications/the-world-factbook/, Zugriff: bd. er nterricht in argentinischen chulen fällt an ca. 30 agen im Jahr aus 27 wegen Krankheit, fehlendem Personal und weil Lehrer und chüler für mehr Lohn und bessere Lehr- und Lernbedingungen streiken gut ausgebildete Lehrer müssten derzeit in rgentinien eingestellt werden, um alle offenen tellen zu besetzen. 29 och der nteil der Lehrergehälter an den nationalen ildungsausgaben sinkt seit Über 80 Prozent der argentinischen Lehrkräfte sind weiblich hr inkommen reicht nicht, um den Warenkorb an rundnahrungsmitteln zu bezahlen. 22 Z (2012), 23 CO (2012), F M, OC (2012), ducation at a lance 2012 und OC P 2009 rgebnisse. 25 Kooperation nternational (2012), MF, bildungs-forschungslandschaft/bildungslandschaft. html, Zugriff: lickpunkt (2012), fordern_eine_erhoehung_von_30_prozent.html, Zugriff:

11 27 eutsche Welle (2012), Zugriff: Lucas geht es gar nicht gut. er Zwölfjährige ist aufgeregt, hat feuchte ände und ein komisches Ziehen im Magen. Lucas sitzt mit ein paar Leidensgenossen auf dem langen Flur seiner chule in der Kleinstadt an Pedro in der Provinz anta Fe im orden von rgentinien. r wartet darauf, dass seine achprüfung beginnt. Wenn er sie besteht, wird er in die siebte Klasse versetzt. m acht hr sollte es losgehen, jetzt ist es halb zehn. ine halbe tunde später kommt eine Frau von der chulverwaltung und erklärt den Mädchen und Jungen, dass sie wieder nach ause gehen können. eute finden keine achprüfungen statt, denn heute streiken die Lehrer. nd ohne Lehrer keine Prüfungen. Zu eginn des neuen chuljahres standen sieben Millionen chüler vor verschlossenen üren. ereits während der ommerferien hatten sich die Lehrergewerkschaften mit dem ildungsministerium um mehr ehalt für die unterbezahlten Lehrer der staatlichen chulen gestritten. enn: as ehalt der Lehrer in rgentinien ist häufig so niedrig, dass es nicht zum Leben reicht. us diesem rund haben viele Lehrer noch einen ebenjob, manchmal sogar zwei. Zudem sind nterrichtsräume schlecht ausgestattet und es fehlt an Lehr- und nterrichtsmaterial. o ist kein guter nterricht möglich. ie ewerkschaften forderten von der egierung eine rhöhung der ehälter um 30 Prozent und eine bessere usstattung der chulen. er Minister bot nur 20 Prozent Lohnerhöhung. ie Verhandlungen blieben ohne rgebnis. 28 uswärtiges mt (2012), html, Zugriff: CO (2012), com/2012/10/05/how-many-teachers-does-theworld-need/. 30 nited ations (2012), aspx?q=salaries&d=co&f=series%3x CP_FP_F, Zugriff: CO (2012), Zugriff: Komplizierte ildungssituation Valentina madora sitzt in ihrem üro und lächelt gequält. ie Leiterin der Pestalozzi-chule in an Pedro hat nur ein Wort für die ildungssituation in rgentinien: kompliziert. ie Lernergebnisse der argentinischen chüler sind mittelmäßig bis schlecht. och die Kinder können nichts dafür. Fernab der roßstädte ist die Lage katastrophal. chulen verfallen, nterrichtsmaterialien sind veraltet und die Lehrer sind mit den großen Klassen und der schlechten usstattung in den Klassenzimmern überfordert. a ist es kein Wunder, dass wir fast jeden ag neue Krankmeldungen erhalten. och als chulleiterin sind mir die ände gebunden. ch weiß um die miserablen Zustände und kann doch nichts ändern. ns fehlen einfach die Mittel. och das hält Lucas nicht davon ab, Lehrer werden zu wollen. r möchte Kindern weitab in den ergen das Lesen und chreiben beibringen. m liebsten in den ebirgszügen der Provinz Córdoba. ort war er in den ommerferien mit seinen roßeltern. ie Menschen leben dort in anchos. as sind äuser aus Lehm und tein mit windschiefen ächern und mit einem olzofen als eizung. Viele können nicht lesen, und wenn doch, besitzen sie nur sehr wenige ücher. eswegen ist die chule hier noch viel wichtiger als in den tädten. ie Kinder wachsen ohne nternet und Fernseher auf und lernen nur in der chule, dass es eine Welt jenseits der erge gibt. och bis dahin ist es noch ein langer Weg. rst einmal muss Lucas seine achprüfung hinter sich bringen 11

12 32 World tatistics esearch (2012), Zugriff: CO (2012), F M, VO (2010), eachers Voice: esearch eport on eachers Motivation and Perceptions of their Profession in igeria, CO (2012), F M, bd.,. 259, Figure uswärtiges mt (2012), html, Zugriff: igeria liegt in Westafrika und ist mit 167 Millionen inwohnern das bevölkerungsreichste Land auf dem afrikanischen Kontinent. igeria ist größer als eutschland und Frankreich zusammen dementsprechend groß sind die regionalen nterschiede. ier leben etwa 250 verschiedene evölkerungsgruppen. eben der Landessprache nglisch werden 500 weitere prachen gesprochen. buja ist die auptstadt von igeria. ie evölkerung ist mit durchschnittlich 19 Jahren sehr jung (Vergleich eutschland: 42 Jahre). 32 ie älfte der Menschen wohnt in tädten. 64 Prozent der igerianer leben in extremer rmut, also von weniger als einem uro pro ag VO (2010), eachers Voice: esearch eport on eachers Motivation and Perceptions of their Profession in igeria, bd.,.18f. 40 bd., bd., C (2012), Closing the rained eacher ap, F (2012), publications1/ender-igeria2012.pdf,. 33, Zugriff: Zwei rittel der igerianer arbeiten in der Landwirtschaft. Viele von ihnen bauen etreide, Obst und emüse an, um ihre Familien zu ernähren. ord- und üdnigeria sind sehr unterschiedlich entwickelt. er roßteil der armen Menschen wohnt im weniger entwickelten orden des Landes. 61 Prozent der evölkerung sind alphabetisiert, wobei deutlich mehr Frauen als Männer weder lesen noch schreiben können. ur 14 Prozent aller nigerianischen Kinder gehen in eine Kita oder Vorschule. ie rund- und ekundarschule dauert jeweils sechs Jahre. 34 ie offizielle chulpflicht beträgt neun Jahre, doch nur knapp die älfte aller Mädchen und Jungen ist eingeschult. esonders erschreckend: ie Zahl der Kinder, die nicht zur chule gehen, ist in den letzten zehn Jahren um drei Millionen gestiegen. 35 amit ist igeria weltweit das Land mit der höchsten ate an Kindern, die keine chule besuchen. 70 Prozent aller Jugendlichen aus ärmeren ländlichen egenden verlassen die weiterführende chule ohne einen bschluss. 36 nd wenn eine chülerin/ein chüler in igeria die chule beendet, heißt das oft nicht einmal, dass sie/er auch lesen und schreiben gelernt hat. 37 er Lehrberuf ist einer der am schlechtesten bezahlten erufe in igeria. as führt dazu, dass viele Lehrer einen zweiten Job haben. 38 inzu kommt, dass sie häufig bis zu drei Monate auf ihren Lohn warten müssen. 39 ie rbeitsbedingungen auf dem Land sind deutlich schlechter als in der tadt. en chulen fehlt es oft an nterrichtsmaterialien, oiletten und äumen. 40 o teilen sich chüler verschiedener Klassenstufen nicht selten ein Klassenzimmer. 41 m urchschnitt unterrichtet eine Lehrkraft 36 chüler. uf dem Land sind es manchmal 70 oder 80 Mädchen und Jungen. mmer weniger igerianer ergreifen den Lehrberuf die Zahl der rundschullehrer sinkt seit amit alle Kinder eine rundschulbildung erhalten, bräuchte igeria aber zusätzlich über ausgebildete Lehrkräfte jährlich. 42 as Lehrer-Lehrerinnen-Verhältnis ist in den rundschulen ausgewogen. n den ekundarschulen unterrichten etwa ein rittel mehr Männer als Frauen. och: Lehrerinnen in igeria sind häufig besser ausgebildet als ihre männlichen Kollegen

13 CF Video, as erste, was auffällt, ist ihr elbstbewusstsein. ie Frauen, ihre esichter eingerahmt von bunten Kopftüchern, diskutieren angeregt in einem der brechend vollen Klassenräume der sa- Kaita-ochschule für ildung in Katsina (ordnigeria). ie bezeichnen sich selbst als örflerinnen doch nichts an ihnen wirkt einfach oder unmodern. ie sind gentinnen des Wandels in einer extrem konservativen esellschaft. ie meisten ihrer Freundinnen auf dem Land sind bereits verheiratet und gehen nicht mehr zur chule. och diese Mädchen brechen mit den alten raditionen. ie sind tipendiatinnen eines Programms 45, in dem Lehrerinnen für das ländliche igeria ausgebildet werden. ie 21-jährige Maimunatu ist im zweiten usbildungsjahr: Wäre ich nicht für dieses Programm ausgewählt worden, hätte ich wahrscheinlich schon drei oder vier Kinder. Frühes eiraten ist normal in diesem eil von igeria und einer der auptgründe, warum Mädchen die chule vorzeitig abbrechen. ch möchte Vorbild sein für die Mädchen in meinem orf, sagt Maimunatu und klemmt sich ihre ücher unter den rm. n igeria gehört zum Lehrersein mehr als das nterrichten im Klassenzimmer. Maimunatu ist zwar noch nicht fertig mit der usbildung, doch sie redet bereits mit traßenhändlern über die edeutung von ildung, damit diese ihre öchter zur chule schicken. enn Mädchen, die nicht zur chule gehen, heiraten früher. ie haben oft chwierigkeiten bei der eburt und sind mit der rziehung ihrer Kinder überfordert sie sind ja selbst noch welche. 44 Frei nach CF (2012), Zugriff: as F-Programm wurde von CF initiiert und wird gemeinsam von der britischen F (ntwicklungshilfeministerium) und der nigerianischen egierung durchgeführt. ach drei Jahren werden die ausgebildeten jungen Frauen für zwei Jahre in rundschulen in Katsina eingesetzt. ie usbildung der Lehrerinnen kostet pro Jahr etwa 750 uro. in insatz, der sich lohnt: eit der röffnung der ochschule wurden mehr als Mädchen aus ländlichen egenden ausgebildet; die ersten bsolventinnen unterrichten seit diesem ommer. ie chulleiterin Zeinab Kaita erklärt, wie die jungen Frauen für das Programm ausgewählt werden: lle Mädchen stammen aus Familien in ländlichen egionen. ie können gute oder sehr gute rgebnisse in ihrer bschlussprüfung an der weiterführenden chule nachweisen. nd: ie könnten nicht studieren, weil ihren Familien das eld dafür fehlt. as Programm hat sich herumgesprochen. s kamen sogar schon orfälteste aus den umliegenden örfern in die ochschule, um Computer, ücher und Möbel zu spenden. Vor einigen Jahren war das undenkbar. iemals hätten die traditionsbewussten Väter und roßväter es unterstützt, dass ihre öchter und nkeltöchter auch nach der Pubertät noch zur chule gehen. Mehr als ein rittel der nigerianischen Mädchen bleibt ohne ildung. Zeinab Kaita meint, die Lage ändere sich nun langsam: Viele ltern sind aufgewacht und haben erkannt, wie wichtig ildung für ihre öchter ist. Frühe ochzeiten nehmen ab. Zudem erklären wir der evölkerung, dass auch verheiratete Mädchen zur chule gehen können. 13

14 ie Philippinen liegen im Pazifischen Ozean und gehören zu üdostasien. Von den nseln sind etwa 880 bewohnt. ie auptstadt der Philippinen ist Manila. as Land hat 95 Millionen inwohner. 46 ie Landessprache ist Filipino, die zweite mtssprache nglisch. ie Philippinen sind das drittgrößte englischsprachige Land der Welt. nsgesamt werden 171 prachen gesprochen fast jede egion hat ihre eigene. ie evölkerung ist mit durchschnittlich 23 Jahren sehr jung (Vergleich: eutschland 42 Jahre). Knapp die älfte der philippinischen evölkerung wohnt auf dem Land. 47 Zwei Fünftel der inheimischen arbeiten in der Landwirtschaft. 48 as größte tandbein der philippinischen Wirtschaft sind jedoch ienstleistungen, wie z.. Call Center. Obwohl die Wirtschaft seit Jahren wächst, ist es der egierung nicht gelungen, die rmut im Land zu reduzieren. 18 Prozent der Filipinos sind extrem arm: ie leben von weniger als einem uro am ag. Mehr als ein Viertel der evölkerung lebt unter der nationalen rmutsgrenze. 49 ie Philippinen sind häufig von schlimmen aturkatastrophen betroffen. m ezember 2011 starben mehr als 700 Menschen bei einem ropensturm. m ugust 2012 hat heftiger Monsunregen große eile Manilas unter Wasser gesetzt. ildung ist auf den Philippinen traditionell sehr wichtig. 94 Prozent der Filipinos können lesen und schreiben. 88 Prozent der Kinder im lter von sechs bis elf Jahren besuchen eine rundschule. 50 n die rundschule schließen sich vier Jahre ekundarschule an. er nterricht erfolgt in nglisch und Filipino, ab der siebten Klassenstufe nur noch in nglisch. Offiziell gibt es eine chulpflicht von sechs Jahren. in Viertel der Mädchen und Jungen bricht die rundschule jedoch vor dem nde der sechsten Klasse ab, die meisten von ihnen leben auf dem Land. 51 ort fehlt es oft am ötigsten: Lehrkräfte, trom, chulbänke und Lehrmaterial. n vielen philippinischen örfern und ärmeren tadtteilen gibt es nicht einmal eine rundschule oder nur vier Klassenstufen statt sechs. 52 m urchschnitt unterrichtet eine rundschullehrerin/ein rundschullehrer 31 Kinder 53, auf dem Land nicht selten über 60 Mädchen und Jungen. Lehrer verdienen mit etwa 280 uro pro Monat sehr wenig 54, das philippinische urchschnittsgehalt liegt bei 456 uro im Monat. 87 Prozent der Lehrkräfte sind weiblich. 55 ie Lehrerausbildung auf den Philippinen ist oft sehr kurz, wenig professionell, und chulungen für Lehrer öffentlicher chulen gibt es kaum MZ (2012), Zugriff: bd. 48 Z (2012), Zugriff: MZ (2012), Zugriff: CO (2012), F M, bd., Vernetzte-er.de (2012), view=article&id=23&temid=50, Zugriff: CO (2012), F M, sian Correspondent (2012), Zugriff: World conomic Forum (2007), https://members.weforum.org/pdf/gendergap/ggg07_philippines.pdf, 2007, Zugriff: C ducation (2008), Zugriff:

15 CF Philippines/2012/Francia ur leises ascheln und das Kratzen von 37 tiften unterbricht die gespannte tille in dem alten Klassenzimmer. ie Lehrerinnen Vivian enedictos und Marilou ambuta haben heute ihre erste nterrichtsstunde seit eine Flutwelle vor drei Wochen fast die komplette tadt zerstörte. Vivian und Marilou sind Kolleginnen und beste Freundinnen. ie teilen sich ein Klassenzimmer für den nterricht der rstklässler an der rundschule in Cagayan de Oro City (Mindanao). ie haben sie sich vorgestellt, dass sie hier einmal nicht nur lehren, sondern auch leben würden. sie. Wir können ihnen helfen, die schlimmen ilder zu verarbeiten, indem wir ihnen ein tück lltag zurückgeben, sagt Marilou. ie siebenjährige ia wurde von der Flutwelle im chlaf überrascht: ch habe sofort meine chultasche gegriffen, bevor wir aus dem aus gerannt sind. ch wollte nicht, dass meine efte, ücher und untstifte nass werden. Vivian und Marilou nehmen am Wochenende an einem Workshop für Lehrer teil. ier lernen sie Methoden kennen, um gemeinsam mit ihren chülern das rlebte zu verarbeiten. ie chule ist für viele Kinder die ettungsleine im urcheinander ihres lltags. urch den nterricht bekommen sie wieder einen hythmus in ihr Leben. n der chule sind die Kinder, die ihre Familien verloren haben, vor usbeutung und Missbrauch geschützt. nd obwohl Vivian und Marilou immer noch kein eigenes Zuhause haben, macht ihnen das nterrichten wieder genauso viel paß wie vor der Flut. ch bin so froh, dass meine chüler wieder gern zur chule kommen und dass ihre größte orge ist, dass sie ihre ücher im Wasser verloren haben. ie müssen sich wieder richtig erholen, und wir müssen ihnen dabei helfen, so Marilou. er ropensturm endong löste am 16. ezember 2011 eine Flutwelle aus, die ganze emeinden auf der zweitgrößten philippinischen nsel Mindanao wegspülte. trommasten knickten um wie treichhölzer. äuser wurden weggeschwemmt, als wären sie aus Pappkarton. uch die äuser von Vivian und Marilou wurden zerstört. eim Wegrennen hörte ich das tosende Wasser hinter mir. ch habe mich nicht umgedreht. ch wusste, ich würde mein aus nicht mehr sehen, sagt Marilou mit ränen in den ugen. Marilou und Vivian fanden mit ihren Familien nterschlupf in ihrer chule. ndere hatten nicht so viel lück. Fünf Lehrer sind gestorben, drei werden noch vermisst. Von den 850 betroffenen Lehrern haben 41 kein ach mehr über dem Kopf. twa 50 chulen wurden ganz oder teilweise zerstört. Viele chüler werden vorübergehend in emeindehäusern oder unter freiem immel unterrichtet. CF Philippines/2012/Francia Kopfkissen und ecken türmen sich auf den ücherschränken an der Wand. ine cke des Klassenzimmers mit einem Ofen dient als Küche. uf den Fluren stehen Wasserbehälter. Wir haben heute wieder mit dem nterricht begonnen, aber es war sehr hart. Manche chüler stehen noch immer unter chock. Wir Lehrer müssen stark sein für 57 Frei nach CF (2012), eal Lives, Philippines, Zugriff:

16 n jeder ufgabe findest du links am and lila Kreise. s gilt: Je mehr ausgefüllte Kreise, umso schwieriger ist die Übung. 58 Lehrer gesucht! Überlege, was für dich eine gute Lehrerin/ein guter Lehrer ist: Was magst du an ihr/ihm? Was kann sie/er? in guter Lehrer ist: ine gute Lehrerin kann: ildet kleine ruppen (3-4 chüler). iner von euch legt sich auf ein Plakat auf dem oden. Zeichnet den mriss nach und schneidet ihn aus. Wenn ihr kein so großes Plakat habt, dann zeichnet einfach eine Figur auf ein latt ( 3 oder 4). nterteilt den Papierkörper in drei eile: n den Kopf kommen inge, die Lehrer auch erst lernen, also in den Kopf bekommen müssen. arunter kommen inge, die Lehrer aus dem auch heraus können müssen. n den einen steht, wie Lehrer nicht sein sollen. ängt euren cherenschnitt im Klassenraum auf und stellt ihn den anderen ruppen vor. nsere chule sucht einen (w/m) in Vollzeit. auptaufgaben: onstige ufgaben: lehrer hr seid verantwortlich für die instellung einer neuen Lehrerin/eines neuen Lehrers an eurer chule. Vervollständigt die tellenanzeige. iskutiert, was die täglichen ufgaben von Lehrern sind, egal welches Fach sie unterrichten. Wie muss eine Lehrkraft sein und was muss sie können, um guten nterricht zu geben und chülern etwas beizubringen? Welche dieser igenschaften sind grundlegend oder natürlich und können nur schwer antrainiert werden (z.. ufgeschlossenheit)? Was können Lehrer in chulungen lernen (z.. rbeitsblätter anschaulich gestalten, spannende Vorträge halten)? igenschaften der ewerberin/ des ewerbers: ildet zwei ruppen. ruppe 1 wird von der Kultusministerkonferenz 59 beauftragt, Qualitätsstandards für den Lehrbetrieb an deutschen chulen zu entwerfen. Was macht guten nterricht aus? eschreibt hierfür, welche fächerübergreifenden ufgaben eure Lehrer haben und welche nforderungen sie dafür erfüllen müssen. Welche Voraussetzungen müssen an chulen gegeben sein, damit Lehrer ihre ufgaben gut erfüllen können (z.. bezogen auf äume, Materialien, Klassengröße)? ruppe 2 überlegt, was die fächerübergreifenden ufgaben der Lehrer in igeria sind. Welche Fähigkeiten benötigen nigerianische Lehrer, um gut zu unterrichten? iskutiert die emeinsamkeiten und nterschiede in den ufgaben und nforderungen in eutschland und in igeria. 16

17 Lernen: ier und anderswo ei mir Lies dir den ext von iego aufmerksam durch. allo, ich heiße iego und lebe in Cuesta lanca in rgentinien. ch bin zehn Jahre alt und gehe in die vierte Klasse. 78 Kinder gehen auf unsere orfschule. s gibt zwei Klassen für alle chüler. n meiner Klasse sind 40 Kinder. nser Lehrer, err alas, unterrichtet uns in allen Fächern: Mathe, panisch, eligion, eschichte, port, Kunst und Musik. s gibt noch eine andere Lehrerin. Lehrer alas ist sehr wichtig für mich. Wir üben lesen, schreiben und rechnen. r bringt uns auch Fußball spielen, chwimmen und emüse anpflanzen bei. errn alas Familie wohnt in der tadt. ie Fahrt dorthin dauert vier tunden. n den ommerferien fährt er seine Familie besuchen. ichtig oder falsch? ind die ussagen richtig oder falsch? 40 Kinder gehen in die chule von iego. err alas unterrichtet seine chüler in allen Fächern. iego lernt von Lehrer alas chafe hüten. err alas lebt mit seiner Familie in Cuesta lanca. erichtige die falschen ussagen. richtig falsch nd bei dir? rzähle iego über dein chulleben. Fülle die Lücken in dem ext mit Wörtern oder Zahlen. allo, ich heiße und lebe in. ch bin Jahre alt und gehe in die Klasse der chule. nsere chule hat chüler. ei uns gibt es Klassen. n meiner Klasse sind wir Mädchen und Jungen und Klassenlehrer/-in. ch habe noch andere Lehrer, z.. in Mathe, eutsch, port, Musik, Kunst und vielen anderen Fächern. Von meinem/meiner lehrer/-in habe ich gelernt, wie ich. Was ist anders? eantworte die Fragen zusammen mit den anderen Kindern in deiner Klasse. Was ist an iegos chule anders als an deiner chule? Warum ist err alas wichtig für iego? Warum sind deine Lehrer wichtig für dich? Wo lebt iego? imm dir einen tlas zur ilfe und finde die ntworten. uf welchem Kontinent liegt rgentinien? Wie heißt die auptstadt von rgentinien? Welche achbarländer hat rgentinien? 58 m gesamten ext steht in der egel die männliche Mehrzahl für Frauen und Männer. 59 ie Kultusministerkonferenz sind die für ildung, rziehung und Forschung sowie kulturelle ngelegenheiten zuständigen Minister und enatoren der Länder in eutschland. 17

18 chweigediskussion ildet Vierergruppen. Legt eine große chreibunterlage vor euch auf den isch. ehmt alle einen farbigen tift zur and und schreibt in die Mitte eures Plakates einen der ätze (also: ein atz je Plakat und ruppe): Jedes Kind hat das echt auf eine gute Lehrerin/einen guten Lehrer. Mit 60 chülern im Klassenzimmer fällt das Lernen schwer. Zur chule gehen heißt noch lange nicht, etwas zu lernen. Jetzt geht s los! Wenn du eine zündende dee, eine Frage oder eine Meinung zu dem atz hast, dann notiere sie unter, neben oder über dem atz. Jeder kann nun schriftlich darauf antworten, eine Frage stellen oder ein ganz anderes rgument anbringen. Wichtig ist, dass niemand redet. reht das latt von Zeit zu Zeit, sodass jeder alles lesen und überall etwas schreiben kann. ach 15 Minuten stoppt ihr die chweigediskussion. ie gesamte ruppe wechselt im hrzeigersinn zum Plakat der achbargruppe und betrachtet den Verlauf dieser chweigediskussion. Fasse die achbardiskussion in drei ätzen zusammen. iese Fragen helfen dir dabei: Was ist die wichtigste rkenntnis dieser ruppe? Was ist bemerkenswert? Womit stimmst du (nicht) überein? estimmt gemeinsam, wer die Zusammenfassung in der Klasse vorstellt. o kann das aussehen: 18

19 am a eacher 60 Please read the following text carefully. My name is Pov. have been a primary school teacher in Cambodia for almost 25 years. am proud to be a teacher because can help to give our children a bright future. ver since was a small girl dreamed about being a teacher so that could help others to grow. was inspired by my own first teacher Mrs. eang who had so much knowledge. We could see that she loved teaching us and she gave me the feeling that she had confidence in me. he was my role model. uzanne ichel/plan ducation is important for the future of the country nfortunately my education was severely disrupted by the arrival of the Khmer ouge 61 in the 1970s, which meant we could no longer go to school. owever, kept dreaming of being a teacher. When the civil war came to an end and the country started rebuilding the education system was given the opportunity to be trained to become a teacher. can still remember my first teaching day when all the children in my classroom stared at me with huge expectations. t was not always easy with a much underdeveloped infrastructure, lack of materials and other challenges but always found inspiration in my students. ome of them had to walk for hours to come to school. ow could disappoint them? t makes me proud to see how they have developed and what they are doing today. ome of them became teachers themselves. ducation is a good investment ood training and ongoing support for professional development is essential for good quality education. nvesting in education is investing in the future of the country and therefore should have high priority. t is not only important for economic reasons but also because we have a commitment to children to fulfill their right to education. his means that we have to find ways to include the children that are currently out of school. his means that we need more teachers, more classrooms, ongoing training for teachers, a variety of educational materials and an effective curriculum to make sure children can read and write when they leave school and that they are provided with the necessary basic skills to participate well in their communities. Please answer the following questions: Who inspired Pov to become a teacher and how? Which were/still are the main challenges in Povs everyday life as a teacher? What is essential for good quality education according to Pov? Which is the most crucial sentence in this text? Present it to your classmates. 60 n nlehnung an Liesbeth oolvink (2012), Zugriff: Cambodian Communist movement that was active as a guerrilla force from 1970 to the late 1990s and held power under the leadership of Pol Pot from 1975 to

20 20 chwedenrätsel Finde so viele egriffe wie möglich (senkrecht und waagerecht), die etwas mit dem weltweiten Lehrermangel zu tun haben. Markiere die Wörter farbig. rkläre deinen Mitschülern den Zusammenhang zwischen einem gefundenen Wort und dem Lehrermangel. M F M F M Q Q X L L F C P L J X F C V J V W X Y F F V V K W K O L Q W P M L Y F L K Z Q F P V P Q M C L C M P L O P C M F W K V P L V W F M L L M F Z P crabble Was verbindest du mit dem egriff Lehrerinnen? Welche igenschaften brauchen gute Lehrer? Was müssen sie können, um Kindern und Jugendlichen etwas beizubringen? Verwende omen, Verben und djektive. utze die uchstaben L für deine eigenen egriffe. Leidenschaft nergie gut erkläre ätselecke Kleiner ipp: s haben sich 20 egriffe versteckt. Quiz Kreuze die richtige ntwort an. ie Lösungen stehen am nde dieses eftes. 62 Wie viele gut ausgebildete Lehrer fehlen, damit jedes Kind zur rundschule gehen kann? a) 1,7 Millionen b) 3,6 Millionen c) Wo fehlen die meisten Lehrer? a) n sien b) n ustralien c) n frika südlich der ahara Wann ist Weltlehrertag? a) m 5. Oktober b) m 1. März c) en Weltlehrertag gibt es noch gar nicht.

Ktaylorg/Kim Gunkel (istockphoto) Aktions- und Unterrichtsmaterialien Lehrermangel weltweit

Ktaylorg/Kim Gunkel (istockphoto) Aktions- und Unterrichtsmaterialien Lehrermangel weltweit Ktaylorg/Kim unkel (istockphoto) ktions- und nterrichtsmaterialien Lehrermangel weltweit Liebe Leserinnen und Leser, esucht: Weltklasse!-Lehrer für alle! so lautet das Motto unserer ktionswochen 2013.

Mehr

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense)

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Verben werden durch das Anhängen bestimmter Endungen konjugiert. Entscheidend sind hierbei die Person und der Numerus

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Unit 4: Informationsblatt für Mini-Teachers (schwierige Laute sind unterstrichen)

Unit 4: Informationsblatt für Mini-Teachers (schwierige Laute sind unterstrichen) Unit 4: Informationsblatt für Mini-Teachers (schwierige Laute sind unterstrichen) Was ist euer Ziel? Das Ziel eurer Stunde ist es, die Zahlen zu wiederholen. Dafür habt ihr 20 Minuten Zeit. Wie könnt ihr

Mehr

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt?

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Wenn Du heute ins Lexikon schaust, dann findest du etliche Definitionen zu Legasthenie. Und alle sind anders. Je nachdem, in welches Lexikon du schaust.

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

Listening Comprehension: Talking about language learning

Listening Comprehension: Talking about language learning Talking about language learning Two Swiss teenagers, Ralf and Bettina, are both studying English at a language school in Bristo and are talking about language learning. Remember that Swiss German is quite

Mehr

Support of Basic Needs Scales for Adolescent Students (SBN-S) Skalen zur wahrgenommenen Basic Needs Unterstützung von Schüler/innen

Support of Basic Needs Scales for Adolescent Students (SBN-S) Skalen zur wahrgenommenen Basic Needs Unterstützung von Schüler/innen Support of Basic Needs Scales for Adolescent Students (SBN-S) Skalen zur wahrgenommenen Basic Needs Unterstützung von Schüler/innen Klagenfurt, im August 2011 Alpen-Adria Universität Klagenfurt Institut

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

Personalpronomen und das Verb to be

Personalpronomen und das Verb to be Personalpronomen und das Verb to be Das kann ich hier üben! Das kann ich jetzt! Was Personalpronomen sind und wie man sie verwendet Wie das Verb to be gebildet wird Die Lang- und Kurzformen von to be Verneinung

Mehr

Militzke Verlag. Muster / Nicht als Kopiervorlage freigegeben. 1. Ich entdecke mich. Was ich im Spiegel sehe

Militzke Verlag. Muster / Nicht als Kopiervorlage freigegeben. 1. Ich entdecke mich. Was ich im Spiegel sehe 1. Ich entdecke mich Was ich im Spiegel sehe Wieder einmal betrachtet sich Pauline im Spiegel. Ist mein Bauch nicht zu dick? Sind meine Arme zu lang? Sehe ich besser aus als Klara? Soll ich vielleicht

Mehr

Materialien zu unseren Lehrwerken

Materialien zu unseren Lehrwerken Word order Word order is important in English. The word order for subjects, verbs and objects is normally fixed. The word order for adverbial and prepositional phrases is more flexible, but their position

Mehr

* Ich bin müde. Meine Mutter hat mich vor anderthalb Stunden geweckt. Im Auto bin ich

* Ich bin müde. Meine Mutter hat mich vor anderthalb Stunden geweckt. Im Auto bin ich Dipl.-Psych. Ann Kathrin Scheerer, Hamburg, Psychoanalytikerin (DPV/IPV) Krippenbetreuung - aus der Sicht der Kinder Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin, 11.2.2008 Wenn wir die Sicht der Kinder in dieser

Mehr

Zentrale Deutschprüfung Niveau A2 Modellsatz Nr. 2 Prüfungsteil Leseverstehen Texte und Aufgaben

Zentrale Deutschprüfung Niveau A2 Modellsatz Nr. 2 Prüfungsteil Leseverstehen Texte und Aufgaben Zentrale Deutschprüfung Niveau 2 Texte und ufgaben Nachname Vorname Teil 1 Infotafel In der Pausenhalle eines erliner Gymnasiums hängt eine Infotafel. Dort können die Schülerinnen und Schüler nzeigen und

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst.

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst. 40-Tage-Wunder- Kurs Umarme, was Du nicht ändern kannst. Das sagt Wikipedia: Als Wunder (griechisch thauma) gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass

Mehr

Luft. Archimedisches Prinzip, Verhalten von Luft und Gasen, Prinzip des Heissluftballons

Luft. Archimedisches Prinzip, Verhalten von Luft und Gasen, Prinzip des Heissluftballons uft rchimedisches Prinzip, erhalten von uft und asen, Prinzip des eissluftballons n l e i t u n g uft xperiment 1 as xperiment vom fliegenden eebeutel man nehme... oppelkammer-eebeutel (z.. arke «lostergarten»

Mehr

Text A: 19. März 2016: Equal Pay Day

Text A: 19. März 2016: Equal Pay Day Seite 1 von 7 Text A: 19. März 2016: Equal Pay Day A1 Lies den ersten Abschnitt des Textes einmal schnell. Was ist das Thema? Kreuze an. 1. Frauen müssen jedes Jahr drei Monate weniger arbeiten als Männer.

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft.

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Was meinst du? Kreuze an. 1. Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und

Mehr

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden.

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. ME Finanz-Coaching Matthias Eilers Peter-Strasser-Weg 37 12101 Berlin Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. http://www.matthiaseilers.de/ Vorwort: In diesem PDF-Report erfährst

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. ( Section I Listening) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. ( Section I Listening) Transcript 2015 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Beginners ( Section I Listening) Transcript Familiarisation Text Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans am Wochenende kommt. Er muss in deinem Zimmer schlafen

Mehr

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Deine Meinung ist wichtig Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Text und Gestaltung Dr. phil. Ruth Donati, Psychologin FSP Lic. phil. Camille Büsser, Psychologe FSP unter Mitwirkung von:

Mehr

Jungen in sozialen Berufen einen Leserbrief schreiben

Jungen in sozialen Berufen einen Leserbrief schreiben Arbeitsblatt 8.5 a 5 10 In einem Leserbrief der Zeitschrift Kids heute erläutert Tarek seinen Standpunkt zum Thema Jungen in sozialen Berufen. Jungs in sozialen Berufen das finde ich total unrealistisch!

Mehr

Sibylle Mall // Medya & Dilan

Sibylle Mall // Medya & Dilan Sibylle Mall // Medya & Dilan Dilan 1993 geboren in Bruchsal, Kurdin, lebt in einer Hochhaussiedlung in Leverkusen, vier Brüder, drei Schwestern, Hauptschulabschluss 2010, Cousine und beste Freundin von

Mehr

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten Seite 1 von 5 Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten 1 INTERNAT a) Was fällt dir zum Thema Internat ein? Schreibe möglichst viele Begriffe

Mehr

Station: Verflixt, ein Nix! Checkliste

Station: Verflixt, ein Nix! Checkliste tation: Verflixt, ein ix! Checkliste Buchtitel: ix wie weg! (2013) Verflixt ein ix (2012) Wieder ix! (2007) Für die ufgabenlösung müssen die Bücher nicht zwingend vorhanden sein, da keines für die Lösung

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung Forschungsprojekt: Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung Leichte Sprache Autoren: Reinhard Lelgemann Jelena

Mehr

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel?

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Üben wir! Vokabular (I) Fill in each blank with an appropriate word from the new vocabulary: 1. Ich lese jetzt Post von zu Hause. Ich schreibe

Mehr

Liebe/r Nutzer/in der Erkundungsbögen!

Liebe/r Nutzer/in der Erkundungsbögen! Liebe/r Nutzer/in der Erkundungsbögen! Für die Ausstellung Kinder haben Rechte bieten wir Ihnen 3 Erkundungsbögen (mit Lösungsbögen), die die Ausstellung begleiten können. Sinn dieser Bögen ist es, dass

Mehr

1. Was ihr in dieser Anleitung

1. Was ihr in dieser Anleitung Leseprobe 1. Was ihr in dieser Anleitung erfahren könnt 2 Liebe Musiker, in diesem PDF erhaltet ihr eine Anleitung, wie ihr eure Musik online kostenlos per Werbevideo bewerben könnt, ohne dabei Geld für

Mehr

Funktion der Mindestreserve im Bezug auf die Schlüsselzinssätze der EZB (German Edition)

Funktion der Mindestreserve im Bezug auf die Schlüsselzinssätze der EZB (German Edition) Funktion der Mindestreserve im Bezug auf die Schlüsselzinssätze der EZB (German Edition) Philipp Heckele Click here if your download doesn"t start automatically Download and Read Free Online Funktion

Mehr

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben * Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben Practise the dialogue with your partner by reading it aloud. Read it in different ways. Try to be Read it like Speak - polite and friendly. - a teacher.

Mehr

... im. Filmstar. Fieber. Unterstützt von

... im. Filmstar. Fieber. Unterstützt von ... im Filmstar 2327 9933 Fieber Unterstützt von KAPITEL 1 Tarik räumte gerade zwei Perücken von der Tastatur des Computers, als Antonia und Celina in das Hauptquartier der Bloggerbande stürmten. Das Hauptquartier

Mehr

GERMAN VACATION WORK (2014)

GERMAN VACATION WORK (2014) GERMAN VACATION WORK (2014) IB Read Der Vorleser by Bernhard Schlink in preparation for the start of the Michaelmas term. AS Work as shown on the following pages. German Department Vacation Work Vth Form

Mehr

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu.

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu. Freundschaft 1 a Die beste Freundin von Vera ist Nilgün. Leider gehen sie nicht in dieselbe Klasse, aber in der Freizeit sind sie immer zusammen. Am liebsten unterhalten sie sich über das Thema Jungen.

Mehr

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln Ideas for the classroom 1. Introductory activity wer?, was?, wo?, wann?, warum? 2. Look at how people say farewell in German. 3. Look at how people

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Die 7 größten Fehler die Frauen machen wenn sie ihren Traummann kennenlernen und für sich gewinnen wollen

Die 7 größten Fehler die Frauen machen wenn sie ihren Traummann kennenlernen und für sich gewinnen wollen Die 7 größten Fehler die Frauen machen wenn sie ihren Traummann kennenlernen und für sich gewinnen wollen Hey, mein Name ist Jesco und ich kläre Frauen über die Wahrheit über Männer auf. Über das was sie

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner. Was denken Sie: Welche Fragen dürfen Arbeitgeber in einem Bewerbungsgespräch stellen? Welche Fragen dürfen sie nicht stellen? Kreuzen Sie an. Diese Fragen

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Study guide written by René Koglbauer

Study guide written by René Koglbauer Published November 2013 WITH SUPPORT FROM Aufgabe während des Films Was erfährst du über diese Themen? (What did you learn about these topics?) Fußball Familie Nachkriegszeit 2 Aufgabe 1 Die Hauptfigur:

Mehr

50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6

50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6 50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6 Name:....................................... Datum:............... Dieser Fragebogen kann und wird Dir dabei helfen, in Zukunft ohne Zigaretten auszukommen

Mehr

Name: Wie heißen Sie? Ich heiße... Herkunft: Woher kommen Sie? Ich komme aus. Adresse: Wo wohnen Sie? Ich wohne in

Name: Wie heißen Sie? Ich heiße... Herkunft: Woher kommen Sie? Ich komme aus. Adresse: Wo wohnen Sie? Ich wohne in Willkommen im Sprachkurs! Sitzkreis. Die Lehrkraft hat einen Ball in der Hand und stellt sich vor. Die Lehrkraft gibt den Ball weiter und fragt nach. Name: Wie heißen Sie? Ich heiße... Herkunft: Woher

Mehr

Level 2 German, 2013

Level 2 German, 2013 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2013 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German text(s) on familiar matters 9.30 am Monday 11 November 2013 Credits: Five

Mehr

Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach

Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach Bild-Quelle: http://www.goethe-hbh.hd.schule-bw.de von Pia-Kristin Waldschmidt Meine Schulzeit in der Goetheschule Mein Name ist Eva - Maria und als Mädchen

Mehr

Harald Rees Grammatical Tenses - Usefully explained and shown with the help of Tenses-boy. Grammatical Tense. Reihe Fremdsprachen

Harald Rees Grammatical Tenses - Usefully explained and shown with the help of Tenses-boy. Grammatical Tense. Reihe Fremdsprachen Harald Rees s - Usefully explained and shown with the help of Tenses-boy Reihe Fremdsprachen Bestellnummer 07-007-154 About the writer Harald Rees, born in 1956, became first a machinist by trade. He studied

Mehr

1 SCHÜLERFRAGEBOGEN Wir wollen kurz vorstellen, um was es geht: ist ein Projekt des Regionalverbands Saarbrücken. Das Ziel ist es, die Unterstützung für Schüler und Schülerinnen deutlich zu verbessern,

Mehr

Datum: Pepe aus Ecuador

Datum: Pepe aus Ecuador Pepe aus Ecuador Ich bin 12 Jahre alt und arbeite auf einer Bananenplantage mit meinem Vater, meiner Mutter und zwei jüngeren Brüdern. Meine anderen vier Geschwister sind noch zu klein, um zu arbeiten.

Mehr

In der Welt zu Hause. Eine Präsentation von Julia-Anne Scholz

In der Welt zu Hause. Eine Präsentation von Julia-Anne Scholz In der Welt zu Hause. Eine Präsentation von Julia-Anne Scholz A third culture kid is a person who has spent a significant part of his or her developmental years outside their parents culture. The third

Mehr

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es 1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es darin geht. Versuche eine kurze Inhaltsangabe zu schreiben,

Mehr

Der Klassenrat entscheidet

Der Klassenrat entscheidet Folie zum Einstieg: Die Klasse 8c (Goethe-Gymnasium Gymnasium in Köln) plant eine Klassenfahrt: A Sportcamp an der deutschen Nordseeküste B Ferienanlage in Süditalien Hintergrundinfos zur Klasse 8c: -

Mehr

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können.

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Meine berufliche Zukunft In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Welche

Mehr

NINA DEISSLER. Flirten. Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus?

NINA DEISSLER. Flirten. Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus? NINA DEISSLER Flirten Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus? Die Steinzeit lässt grüßen 19 es sonst zu erklären, dass Männer bei einer Möglichkeit zum One-Night-Stand mit

Mehr

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln Informationen sammeln Das Schulsystem in Deutschland eine Fernsehdiskussion. Hören Sie und notieren Sie wichtige Informationen. Was haben Sie verstanden. Richtig (r) oder falsch (f)? Alle er ab 6 Jahren

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Menschen haben Bedürfnisse

Menschen haben Bedürfnisse 20 Menschen haben Bedürfnisse 1. Menschen haben das Bedürfnis nach... Findet zehn Möglichkeiten, wie diese Aussage weitergehen könnte. 21 22 Allein auf einer Insel 5 10 15 20 25 Seit einem Tag war Robinson

Mehr

Wer bin ich - und wenn ja wie viele?: Eine philosophische Reise. Click here if your download doesn"t start automatically

Wer bin ich - und wenn ja wie viele?: Eine philosophische Reise. Click here if your download doesnt start automatically Wer bin ich - und wenn ja wie viele?: Eine philosophische Reise Click here if your download doesn"t start automatically Wer bin ich - und wenn ja wie viele?: Eine philosophische Reise Wer bin ich - und

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit Manuskript Jojo versucht, Lotta bei ihren Problemen mit Reza zu helfen. Aber sie hat auch selbst Probleme. Sie ärgert sich nicht nur über Marks neue Freundin, sondern auch über Alex. Denn er nimmt Jojos

Mehr

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG Nr. 54-2 vom 15. Juni 2005 Rede der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn, zum Bundesausbildungsförderungsgesetz vor dem Deutschen Bundestag am 15. Juni

Mehr

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Studentische Versicherung Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Wann kann sich jemand als Student versichern? Einschreibung an einer staatlich anerkannten Hochschule Deutschland/Europa Noch keine 30 Jahre

Mehr

Dein Ü bungsprogramm

Dein Ü bungsprogramm Dein Ü bungsprogramm Autor: Mirko Thurm Dieses Übungsprogramm wird dich in die Lage versetzen, deine Lesegeschwindigkeit stark zu steigern. Investiere ein paar Minuten in die Übungen, denn dadurch wirst

Mehr

Also: Wie es uns geht, das hat nichts mit dem zu tun, ob wir an Gott glauben.

Also: Wie es uns geht, das hat nichts mit dem zu tun, ob wir an Gott glauben. Liebe Schwestern und Brüder, Ich möchte mit Ihnen über die Jahreslosung dieses Jahres nachdenken. Auch wenn schon fast 3 Wochen im Jahr vergangen sind, auch wenn das Jahr nicht mehr wirklich neu ist, auch

Mehr

Standardstufe 6: Interkulturelle kommunikative Kompetenz

Standardstufe 6: Interkulturelle kommunikative Kompetenz Lernaufgabe Let s make our school nicer Your task: Let s make our school nicer Imagine the SMV wants to make our school nicer and has asked YOU for your help, because you have learnt a lot about British

Mehr

Ein Stern in dunkler Nacht Die schoensten Weihnachtsgeschichten. Click here if your download doesn"t start automatically

Ein Stern in dunkler Nacht Die schoensten Weihnachtsgeschichten. Click here if your download doesnt start automatically Ein Stern in dunkler Nacht Die schoensten Weihnachtsgeschichten Click here if your download doesn"t start automatically Ein Stern in dunkler Nacht Die schoensten Weihnachtsgeschichten Ein Stern in dunkler

Mehr

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy?

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy? Die Schülerinnen und Schüler führen Befragungen von Jugendlichen und Eltern durch, um die Einstellungen und Meinungen zum Thema Handy zu ermitteln. Abschließend werten sie die Ergebnisse selbst aus. Hinweis:

Mehr

7. Was heißt Gleichstellung bei Partnerschaft und Sexualität?

7. Was heißt Gleichstellung bei Partnerschaft und Sexualität? 7. Was heißt Gleichstellung bei Partnerschaft und Sexualität? Was ist Sexualität? Wir denken, dass das für alle etwas anderes ist. Aber egal: Jeder und jede hat das Recht darauf, Sexualität zu leben. Sexualität

Mehr

Arbeitsblatt 2: Festlegen des Wenn-Dann-Plans. Arbeitsblatt 3: Beispiele von Zielen und Wenn-Dann-Plänen

Arbeitsblatt 2: Festlegen des Wenn-Dann-Plans. Arbeitsblatt 3: Beispiele von Zielen und Wenn-Dann-Plänen Materialien Informationsblatt für Eltern Arbeitsblatt 1: Welche Ziele hast Du? Arbeitsblatt 2: Festlegen des Wenn-Dann-Plans Arbeitsblatt 3: Beispiele von Zielen und Wenn-Dann-Plänen Beispiele für bearbeitete

Mehr

1 / 12. Ich und die modernen Fremdsprachen. Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse Februar-März 2007

1 / 12. Ich und die modernen Fremdsprachen. Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse Februar-März 2007 1 / 12 Fachbereich 05 : Sprache Literatur - KulturInstitut für Romanistik Abt. Didaktik der romanischen Sprachen Prof. Dr. Franz-Joseph Meißner Karl-Glöckner-Str. 21 G 35394 Gießen Projet soutenu par la

Mehr

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst 5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst Von LRS - also Lese-Rechtschreib-Schwäche - betroffene Kinder können einen Nachteilsausgleich beanspruchen. Das ist erst einmal gut. Aber wir sollten

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

Die UN-Kinderrechtskonvention. Darstellung der Bedeutung (German Edition)

Die UN-Kinderrechtskonvention. Darstellung der Bedeutung (German Edition) Die UN-Kinderrechtskonvention. Darstellung der Bedeutung (German Edition) Daniela Friedrich Click here if your download doesn"t start automatically Die UN-Kinderrechtskonvention. Darstellung der Bedeutung

Mehr

Level 1 German, 2014

Level 1 German, 2014 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2014 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 9.30 am Wednesday 26 November 2014 Credits: Five Achievement

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal?

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal? Mit meiner Methode werden Sie vom ersten Tag an Geld gewinnen. Diese Methode ist erprobt und wird von vielen Menschen angewendet! Wenn Sie es genau so machen, wie es hier steht, werden Sie bis zu 200,-

Mehr

Material zur Studie. Leitfaden für die Telefoninterviews. 1) Einführung

Material zur Studie. Leitfaden für die Telefoninterviews. 1) Einführung Material zur Studie Persönliche Informationen in aller Öffentlichkeit? Jugendliche und ihre Perspektive auf Datenschutz und Persönlichkeitsrechte in Sozialen Netzwerkdiensten Leitfaden für die Telefoninterviews

Mehr

Projekt Coaching in der Schulverpflegung. Zufriedenheitsbefragung bei Schülerinnen und Schülern zur Mittagsverpflegung. Juli 2011

Projekt Coaching in der Schulverpflegung. Zufriedenheitsbefragung bei Schülerinnen und Schülern zur Mittagsverpflegung. Juli 2011 Projekt Coaching in der Schulverpflegung Zufriedenheitsbefragung bei Schülerinnen und Schülern zur Mittagsverpflegung Juli 2011 2 Schülerbefragung Projekt Coaching in der Schulverpflegung - IPP 2011 Liebe

Mehr

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: Umfrage S-15155 / SA-Kinder April 2010 1-4 Fnr/5-8 Unr/9 Vers... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN Seite 1 S-15155 / - 2 -

Mehr

Reported speech. Indirekte Rede

Reported speech. Indirekte Rede Reported speech Indirekte Rede Wenn du etwas erzählst, dann möchtest du manchmal ausdrücken, was jemand gesagt hat. Dafür brauchst du die indirekte Rede oder reported speech. Abhängig von der Zeit, in

Mehr

Wie wohn ich und wie wohnst du?

Wie wohn ich und wie wohnst du? Wie wohn ich und wie wohnst du? Beschreibe, wie es bei dir zuhause aussieht: (Welche Zimmer gibt es in eurer Wohnung? Wer benutzt die Räume? Welche Räume findest du besonders wichtig? Welche Zimmer findest

Mehr

Österreich. Schülerfragebogen. Projektzentrum für Vergleichende Bildungsforschung Universität Salzburg Akademiestr.

Österreich. Schülerfragebogen. Projektzentrum für Vergleichende Bildungsforschung Universität Salzburg Akademiestr. Österreich Schülerfragebogen International Association for the Evaluation of Educational Achievement Projektzentrum für Vergleichende Bildungsforschung Universität Salzburg Akademiestr. 26 5010 Salzburg

Mehr

Diagnose von Bindungsqualität. Spielmaterial. 1. Verschütteter Saft

Diagnose von Bindungsqualität. Spielmaterial. 1. Verschütteter Saft Diagnose von Bindungsqualität Theoretischer Teil Geschichtenergänzungsverfahren Fragebogen zur Bindungsqualität Geschichtenergänzungsverfahren (7 Geschichten) Zur Erfassung der Bindungsrepräsentationen

Mehr

Jugend in Deutschland

Jugend in Deutschland Seite 1 von 6 Jugend in Deutschland Vorbereitende Unterrichtsmaterialien zur Plakatausstellung Niveau B1 AUFGABE 1: FRAGEKÄRTCHEN Du bekommst ein Kärtchen mit einer Frage zum Thema Jugend in Deutschland.

Mehr

Baustelle Erste Liebe

Baustelle Erste Liebe Geschrieben von: Ute Horn & Daniel Horn Baustelle Erste Liebe : Fur Teens Für alle, die es wissen wollen! Inhalt Inhalt Danke................................................... 5 Vorwort...................................................

Mehr

Jeunesse Autopiloten

Jeunesse Autopiloten Anleitung für Jeunesse Partner! Wie Du Dir mit dem Stiforp-Power Tool Deinen eigenen Jeunesse Autopiloten erstellst! Vorwort: Mit dem Stiforp Power Tool, kannst Du Dir für nahezu jedes Business einen Autopiloten

Mehr

Das Gelingen meines Lebens

Das Gelingen meines Lebens Das Gelingen meines Lebens Meine kleinen und großen Entscheidungen Wenn ich ins Auto oder in den Zug steige, dann will ich da ankommen, wo ich hin will. Habe ich nicht die richtige Autobahnabfahrt genommen

Mehr

Workshop: Wie ich mein Handikap verbessere erfolgreich Leben mit Multiple Sklerose!

Workshop: Wie ich mein Handikap verbessere erfolgreich Leben mit Multiple Sklerose! INTEGRA 7.-9.Mai 2014 Gernot Morgenfurt - Weissensee/Kärnten lebe seit Anfang der 90iger mit MS habe in 2002 eine SHG (Multiple Sklerose) gegründet und möchte viele Menschen zu einer etwas anderen Sichtweise

Mehr

ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG

ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG Lesung aus dem Buch Sacharja So spricht der Herr: Juble laut, Tochter Zion! Jauchze, Tochter Jerusalem! Siehe, dein König kommt

Mehr

Richtung (Ortswechsel) (Wo?) vom Sprecher weg (Wohin?) auf den Sprecher zu (Woher?) hin. rauf runter rüber. rein raus

Richtung (Ortswechsel) (Wo?) vom Sprecher weg (Wohin?) auf den Sprecher zu (Woher?) hin. rauf runter rüber. rein raus Lokaladverbien: 1 1. Adverbien zur Bezeichnung von Ort und Richtung Ort Richtung (Ortswechsel) (Wo?) vom Sprecher weg (Wohin?) auf den Sprecher zu (Woher?) hin her hier da dort hierhin dahin dorthin hierher

Mehr

Was ich dich - mein Leben - schon immer fragen wollte! Bild: Strichcode Liebe Mein liebes Leben, alle reden immer von der gro en Liebe Kannst du mir erklären, was Liebe überhaupt ist? Woran erkenne ich

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 2: Die Geburtstagsfeier

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 2: Die Geburtstagsfeier Manuskript Jojo muss ihren Geburtstagskuchen nicht alleine essen. Zu dem wichtigen Geschäftstermin muss sie am nächsten Tag trotzdem fahren. Das ist kein Grund, nicht zu feiern. Doch ein Partygast feiert

Mehr