Modernste Infrarot-Wärmetechnik für Wohnung, Haus, Anbau und Gewerbe.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "www.infraplus.ch Modernste Infrarot-Wärmetechnik für Wohnung, Haus, Anbau und Gewerbe."

Transkript

1 Modernste Infrarot-Wärmetechnik für Wohnung, Haus, Anbau und Gewerbe.

2 Die energiesparende Zukunft Besten Dank für Ihr Interesse Planen Sie einen Neu-, Um- oder Anbau? Geht es um den Ersatz einer veralteten Heizung? Dann ist es Zeit, über eine energiesparende, umweltfreundliche und kostengünstige Alternative nachzudenken. Gerne informieren wir Sie über InfraPlus, die seit Jahren bewährte Infrarot-Wärme- Technik für Wohnung, Haus und Gewerbe. Die effiziente Beheizung mit InfraPlus erfolgt im Gegensatz zu trägen Zentralheizungen nach Bedarf. Es entsteht ein äusserst angenehmes und gesundes Raumklima. InfraPlus zeichnet sich dadurch aus, dass sie gegenüber andern Anbietern in der Technologie, durch den hohen Wirkungsgrad an Wärmestrahlung und geringen Stromverbrauch, hervorragend ist. Dieser Vergleich lohnt sich auf jeden Fall. InfraPlus benötigt 50% weniger Strom als eine Elektroheizung und nicht mehr als eine Luft/Wasser-Wärmepumpe. Der benötigte Strom kann auch bequem mit Sonnenzellen erzeugt werden. Ein Panel von InfraPlus strahlt behagliche, wohnlich angenehme und sehr gesunde Heizwärme aus. Durch das elegante und moderne Design wirkt es nicht nur als Heizkörper sondern auch als innendekoratives Raumobjekt. Somit entsteht gleichzeitig eine Aufwertung von alten oder neuen Räumen. 2

3 Wirkungsweise Unterschied Zentralheizungen - Infrarottechnik Im Gegensatz zu konventionellen Zentralheizungen beruht Infrarot nicht auf der Erzeugung warmer Luft. Mit InfraPlus wird die Wärme gleichmässig in die Räume verteilt und es entstehen keine unangenehmen Luftzikulationen. Infrarot ermöglicht es, den Raum innert kurzer Zeit angenehm und warm zu beheizen. Wärmeverteilung Zentralheizung kalte und warme Luftschichten. Wärmeverteilung mit Infrarot durch Absorbtion und Reflexion. Infrarot-Wärmetechnik Das Prinzip ist einfach und lässt sich am besten mit dem Sonnenbad im kalten Winter vergleichen. Obwohl die Umgebungstemperatur zu dieser Jahreszeit unterhalb 0 C liegt, ist es an der Sonne warm. Dieser Wärmeeffekt erfolgt auch beim Infrarot-Heizpanel. Gleichzeitig spart man an Grauenergie. Durch die Infrarotwärme entsteht, unabhängig von der Raumhöhe, ein gleichmässiges und äusserst gesundes Raumklima. Ein Thermostat oder eine intelligente Steuerung regelt die gewünschte Wärme nach Wunsch, was wiederum Energie spart. Vorteile die sich rechnen lassen 1. Geringe Investitionskosten 4. Keine Unterhaltskosten 2. Kein Technikraum 5. Minimale Umweltbelastung 3. Niedrige Energiekosten 6. Positiv für die Gesundheit 3

4 Positive Energiebilanz Energieeffizienz Die InfraPlus-Wärmetechnik hält den Grauenergie-Anteil minimal. Darunter versteht man die Gewinnung und den Transport von Energieträgern wie Strom, Oel, Gas, Holz, Kohle und der entsprechenden Umweltbelastung, sowie der Aufwand zur Herstellung und Installation von Heizsystemen. Der niedrige Stromverbrauch von InfraPlus beruht auf dem hohen Wärme- und geringen Konvektionsanteil. Raumklima Infrarot erwärmt - unabhängig von der Raumhöhe - gleichmässig Wände, Boden, Decke und Körper im Raum. Durch Absorption und Reflexion von Infrarot entstehen keine kalte und warme Luftschichten. Unangenehme Luftzirkulationen, Staubaufwirbelungen und Schimmelbildung sind kein Problem mehr. Gesundheit Die Infrarotwärme wird bei vielen Krankheiten, rheumatischen Beschwerden, Asthma und gegen Schmerzen eingesetzt. Es herrscht ein äusserst heimeliges und gesundes Raumklima. Die etwas kühlere Raumluft gegenüber herkömmlichen Heizsystemen ist für unsere Gesundheit nur vorteilhaft. Das Raumphysiologische Umfeld bringt Vorteile auch für Allergiker und Asthmatiker. 4

5 Umwelt und Forschung sichtbarer Gammastrahlen Röntgenstrahlen Ultraviolett Bereich Infrarot ABC Mikrowellen Radio Oekologisch und oekonomisch heizen InfraPlus spart bis zu 2 Tonnen CO2 pro Haushalt im Jahr. Modernste Infrarot-Technik, mit einem hohen Wirkungsgrad, sollte von Fachstellen und Politikern mehr unterstützt werden, da die Umwelt weniger mit Energieverschwendung belastet würde. Wissenschaft Die Infrarot-Wärmeenergie gleicht etwa der Sonnenwärme. Sie erwärmt Boden, Wände, Decke und Körper. Diese Theorie ist seit Jahrzehnten bekannt und wissenschaftlich von Albert Einstein (Photonen), durch Max Planck (Quantentheorie) oder nach dem Boltzmann schen Strahlungsgesetz durch Absorption und Reflexion als effizientes Heizsystem längst bewiesen. Infrarot ist der Bereich der elektromagnetischen Energie, der unterhalb des roten Endes des sichtbaren Lichtspektrums liegt. Das für uns unsichtbare Infrarotspektrum umfasst den Wellenlängenbereich von 780nm bis nm (Nanometer). Darunter versteht man die sich im allgemeinen mit Lichtgeschwindigkeit ausbreitenden Schwingungen elektrischer und magnetischer Felder. Verschiedene Energiequellen Wärmeenergiequellen geben entsprechend ihrer Oberflächentemperatur immer ein breites Spektrum elektromagnetischer Energie unterschiedlicher Wellenlängen ab. Das Infrarot- Spektrum wird in Wellenlängenbereiche A (kurzwellig), B (mittelwellig) und C (langwellig) eingeteilt. Durch die Oberflächentemperatur der Wärmequelle wird das Spektrum definiert,welches abgegeben wird und bei welcher Wellenlänge das Maximum liegt. InfraPlus Elemente geben bei 100 C ein Spektrum ab, das ausschliesslich im langwelligen Infrarot-C-Bereich liegt. Die mit Lichtgeschwindigkeit sich ausbreitende Wärmeenergie wird somit zum grössten Teil von umliegenden Flächen absorbiert (ca. 0,90 bis 0,92) und führt durch Wärmeausgleich zu gleichmässig temperierten Raumoberflächen. 5

6 Heizungen im Vergleich InfraPlus reagiert sofort auf das sich ändernde Klima und passt die Raumtemperatur individuell an. Mit unserer modernen Infrarot-Technik werden die Energiekosten gesenkt, Bausubstanzen erhalten, der Standort berücksichtigt, das Raumklima optimiert und Nebenkosten gesenkt. Mit InfraPlus kann z.b. ein gut isolierter Raum von ca. 23m 2 = 53m 3 mit nur 1kWh beheizt werden und benötigt dafür Strom für nur 7-8 Stunden pro Heiztag. Durch den niedrigen Stromverbrauch sowie geringen Investitionskosten, beträgt die Amortisationszeit 4-5 Heizungen Jahre. im Vergleich Beschreibung Infrarot Elektro Gas Oel Holz Pellets Wärmepumpe Erd- Sonde Investition Energieträger Strom Strom Gas Oel Holz Holz Strom Strom Stromverbrauch Aufheizzeit Unterhaltskosten Heizraum nein nein ja ja ja ja ja ja Installationskosten Gesundheit optimal mittel mittel mittel mittel mittel mittel mittel Raumklima optimal mittel mittel mittel mittel mittel mittel mittel Luftzikulation Staubaufwirbelung Schimmelbildung Umweltbelastung CO Russ Lärm Vorteil 1 Mit unsere einzelne R kostengü beheizt w tion oder ideale Lös zu andern Vorteil 2 Infrarot-P weniger S und weni Wärmepu Vorteil 3 Die Infraro serst posi entstehen nen, stör kene Luft aufwirbelu Abgase. keine gering mittel hoch sehr hoch Investition Die niedrigen Investition für ein übliches Einfamilienhaus sind von der Raumgrösse, Anzahl und U-Wert abhängig. Die Warmwasseraufbereitung kann über einen Wärmepumpenboiler oder eine Solaranlage erfolgen. Die Installation über einen 230V Anschluss erfolgt durch den Hauselektriker. Der benötigte Strom kann auch mit Photovoltaik erzeugt werden. 6

7 Vorteile und Kostenvergleich Vorteil 1 Die effiziente Beheizung erfolgt im Gegensatz zu Zentralheizungen nur nach Bedarf. Somit kann die Raumtemperatur während der Abwesenheit gesenkt werden, was wiederum Energie spart. Vorteil 2 Die Amortisationszeit beträgt nur 4-5 Jahre. Vorteil 3 Es entsteht ein gleichmässiges, wohliges und gesundes Raumklima ohne trockene Luft, Staubaufwirbelung, unangenehme Luftzirkulation, Schimmelbildung, CO2-, Russ- und Lärm-Emissionen. Kostenvergleich ölheizung Gasheizung Erd-WP Luft-WP Infrarot Energie Investition Unterhalt Total Raum- und Kostenberechnung Beispiel eines 2011 erbauten EFH im Minergiestandard. Die Berechnung beruht auf den Raumdaten, der Anschlussleistung und des Stromverbrauches Stock Raumbezeichnung Länge Breite m2 Höhe m3 Watt Leistung Stk. Panel Total EG Eingang / Küche / Essen EG WC EG HWR OG Aufgang / Wohnen OG Bad OG Zimmer OG Zimmer Benötigte Anschlussleistung 4024 Watt Berechnungsgrundlage Die benötige Leistungsberechnung basiert auf der Raumgrösse und dem U-Wert der Räume. Die Berechnung der Stromkosten mit Infrarot beruht auf einem 24h Betrieb bei einem Stromverbrauch von 8h / Tag. Bei 200 Heiztagen müssen mit Infrarot nur 100 volle Heiztage inklusive Übergangszeiten berücksichtigt werden. Stromkosten bei 24h Betrieb = 8h / Tag x 4.024kWh x Fr / kwh = Fr / Tag x 100 voll Heiztage = Fr / Jahr 7

8 Anwendungen Mit InfraPlus können Wohnungen, Häuser, Nutzräume, geschlossene Balkone, Lounges, Wintergärten, Gewerbe und vieles mehr auf ein heimeliges und gesundes Raumklima beheizt werden. Wärmebedarfs-Berechnung Die Infrarotwärme ist eine elektromagnetische Welle und kann deshalb mit der Physik der Wärmeleitung und Wärmeströmung nicht gleichgesetzt werden. Prof. Dr. C. Meier, Nürnberg, erläutert u.a. in einem Gutachten: Die Heiztechnik jedoch berücksichtigt diese besonderen Vorzüge in ihren Berechnungen leider nicht, sondern verfährt analog zu den Konvektionsheizungen. Auch die technischen Vorschriften behandeln Infrarot falsch und ignorieren diese für den Menschen so vorteilhafte Wärmetechnik. Der Kunde hat das Nachsehen. Bereits installierte Infrarotprodukte deuten darauf hin, dass diese in Zukunft eine immer grösser werdende Verbreitung finden werden. Temperierte Flächen als Heizkörper, die die Konvektion weitgehend ausschliessen und nur Wärmeenergie verbreiten, werden im Rahmen dieser fortschrittlichen Wärmetechnik damit in völlig neue Dimensionen vorstossen. 8

9 Technik und Qualität Produktunterschiede InfraPlus Technik zeichnet sich durch Qualität, Technik, Wirkungsgrad, Stromverbrauch und Sicherheit besonders aus. Die sofortige Einsparungsmöglichkeit des Stromverbrauchs sollte auf jeden Fall beim Anschaffungspreis berücksichtigt werden. Elektro-Direktheizungen unter 50% Infrarot- Anteil werden als Konvektionsheizungen und solche über 50% Infrarot-Anteil als Niedrigenergie-Wärmestrahler bezeichnet. Wir beraten Sie kostenlos! Energiegesetz Der Energienachweis für Neu- Um- oder Anbauten ist kantonal unterschiedlich. Würden Effizienz, Energiebilanz und Umweltbelastung berücksichtigt, müsste Infrarot auch in Neubauten von Energiefachstellen und Politik gefördert werden. Energiezertifikat Der Wirkungsgrad, Konvektionsanteil, Stromverbrauch sowie der technischer Aufbau eines Produktes kann durch ein wissenschaftlich neutrales Prüflabor gemessen und dokumentiert werden. Infrarotaufnahme (gleichmässige Wärmeverteiung) Maximale Energieeffizienz Hohe Wärmeleistung Geringe Rückwandwärme Minimale Konvektion 9

10 Produkte und Leistungen Infrarot-Panels Rahmenlos aus Glas für die Wand- oder Decken-Montage oder mobil auf einem Standfuss. Die Glaselemente können mit LED in verschiedenen Farben als indirekte Beleuchtung ausgerüstet werden. Infrarot-Heizkugel Für hohe Räume ab 4m oder grosse Raumvolumen ab 100m 3. Offerte Für eine Offerte benötigen wir die Raummasse ( L + B + H ) und den U-Wert. Wärmebedarf Bausubstanz U-Wert Infrarot Heizleistung Passiv Haus U < Watt / m 3 Raumvolumen Minergiehaus U Watt / m 3 Raumvolumen Sehr gut isoliert U Watt / m 3 Raumvolumen Gut isoliert U Watt / m 3 Raumvolumen Mittel isoliert U Watt / m 3 Raumvolumen Schlecht isoliert U > Watt / m 3 Raumvolumen Sortiment Mobil auf Standfuss LED Beleuchtung Heizkugel für hohe Räume Produkte Leistung Masse Gewicht Infrarot-Wärmeleistung 220 Watt 30 x 60 cm x 25 mm 4.0 kg 12 m Watt 60 x 60 cm x 25 mm 6.5 kg 25 m Watt 120 x 40 cm x 25 mm 8.8 kg 29 m Watt 95 x 60 cm x 25 mm 10.5 kg 35 m Watt 137 x 60 cm x 25 mm 15.0 kg 52 m 3 Heizkugel Ø 50 cm, weiss, anthrazit, bordeaux 12.0 kg 100 m 3 10

11 Installation und Garantie Lieferung InfraPlus Elemente werden per Post oder Kurier geliefert und sind gegen Transporschäden versichert. Beim Auspacken ist zu beachten, dass das Glas vorsichtig auf den Boden gestellt wird, denn es ist an den Kanten gegen Schläge empfindlich. Montage Infrarot-Elemente können an der Wand oder an der Decke angebracht werden. Sie sind auch mobil auf einem Standfuss erhältlich. Die Wand- oder Deckenintegration ist ebenfalls möglich. Ein einfacher 230V Stromanschluss genügt. Die InfraPlus Anschlusskabel können in jedem Land verwendet werden. Einfache Montage Wandmontage Deckenmontage Wand- Decke- Unterputz Plazierung Die Elemente sollten möglichst speicherfähige Raumoberflächen und Körper anstrahlen können. Bei grossen Fensterfronten müssen die Elemente in das Rauminnere gerichtet sein, weil Glas die Wärme nicht speichern kann. Bei Teppich-, Kunststoff- oder schlecht isolierten Böden wird die Wandmontage empfohlen. Raumthermostat Die Raumtemperatur kann für jeden Raum individuell gewählt werden. Der integrierte Funk kann auch ausgeschaltet und durch einen handelsüblichen Raumthermostat ersetzt werden. Eine Fernsteuerung über eine Telefonverbindung ist ebenfalls möglich. Bei Thermostaten mit Programmwahl kann die Temperatur auch zyklisch abgesenkt werden, was zusätzlich Energie spart. Funk, Auf- Unterputz- Thermostaten Garantie InfraPlus garantiert einen verschleissfreien und zuverlässigen Betrieb. Die Garantie beträgt 5 Jahre auf die Elemente und integrierten Funkthermostat. Zentrale Funksteuerung 11

12 Eine gute Entscheidung für die Zukunft! Umweltfreundlich Energieeffizient Kostengünstig Modernste Technik mit dem höchsten Wirkungsgrad Effiziente und sparsame Wärmeerzeugung nur nach Bedarf Gesundes Raumklima, keine CO2,- Russ,- Lärm- Emissionen Ein einfacher Stromanschluss und Raumthermostat genügen Geringe Investitions- und Energiekosten Keine Unterhalts- und Servicekosten Innert 4-5 Jahren amortisiert Hergestellt in der Schweiz Verkaufspreis CHF -.50 InfraPlus GmbH Breitenackerstrasse 3 CH-5415 Nussbaumen Telefon +41(0) Mobil Fax +41(0) Tessin / Italien Giorgio Aeberli Via Sasso Misocco 11 CH-6596 Gordola

Mit InfraPlus heizen Sie nicht in die Luft!

Mit InfraPlus heizen Sie nicht in die Luft! www.infraplus.ch Mit InfraPlus heizen Sie nicht in die Luft! Qualität hat einen Namen Besten Dank für Ihr Interesse InfraPlus entwickelte das modernste Infrarot-Heizsystem mit hoher Wärmeleistung und niedrigen

Mehr

ERUS. Infrarotheizung die kostengünstige Alternative? Warum ist die Infrarot-Heizung günstiger im Verbrauch als eine konventionelle Heizung?

ERUS. Infrarotheizung die kostengünstige Alternative? Warum ist die Infrarot-Heizung günstiger im Verbrauch als eine konventionelle Heizung? Infrarotheizung die kostengünstige Alternative? Die neue Art der Heizung ist heutzutage eine Infrarotheizung, mit der das Heizen zu einem Kinderspiel wird. Es wird nicht wie bei der herkömmlichen Heizung

Mehr

Stein. therm. Allgemeine Informationen. Made in Germany

Stein. therm. Allgemeine Informationen. Made in Germany Stein therm Made in Germany Allgemeine Informationen wie Sonnenschein Konstante Weiterentwicklung der Steintherm Natursteinheizung heißt: Jetzt nur noch 600 Watt Verbrauch statt 900 Watt bei einer Größe

Mehr

Infrarot-Wohnraumheizung für Wohlfühlwärme

Infrarot-Wohnraumheizung für Wohlfühlwärme Infrarot-Wohnraumheizung für Wohlfühlwärme Wärmt wie die Sonne! Entwickelt und produziert in Österreich Effizient und nachhaltig Wärme genießen So funktioniert die inframax Infrarot-Wohnraumheizung Während

Mehr

ROTEX Gas-Hybrid-Wärmepumpe. Ein starkes Team. Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid- Wärmepumpe wählt automatisch immer den günstigsten Heizbetrieb.

ROTEX Gas-Hybrid-Wärmepumpe. Ein starkes Team. Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid- Wärmepumpe wählt automatisch immer den günstigsten Heizbetrieb. ROTEX Gas-Hybrid-Wärmepumpe Ein starkes Team. Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid- Wärmepumpe wählt automatisch immer den günstigsten Heizbetrieb. Lange Zeit wurde uns gesagt, dass eine Wärmepumpe für

Mehr

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten Richtig cool bleiben Der vernünftige Einsatz von Klimageräten NACHTRÄGLICHE WÄRMEDÄMMUNG FÜR AUSSENWÄNDE 2 Damit die Kosten Sie nicht ins Schwitzen bringen Wenn im Sommer das Thermometer auf über 30 C

Mehr

BETONTHERMIX DaS NeUe FeRTiGDeCKeNSySTeM ZUM HeiZeN, KÜHLeN UND energiesparen.

BETONTHERMIX DaS NeUe FeRTiGDeCKeNSySTeM ZUM HeiZeN, KÜHLeN UND energiesparen. BETONTHERMIX das neue fertigdeckensystem ZUM HEIZEN, KÜHLEN UND ENERGIESPAREN. Innovativ und wohnwert steigernd Mit großer Erfahrung beim Bauen mit Betonfertigteilen, einem umfassenden Produktprogramm

Mehr

Gesamtheitlich optimierter Kostenvergleich - einfach und zuverlässig

Gesamtheitlich optimierter Kostenvergleich - einfach und zuverlässig Hintergrund-Informationen zum Optimierungsprogramm Optihaus, Version 20100115 Gesamtheitlich optimierter Kostenvergleich - einfach und zuverlässig Warum Optihaus...1 Ein Beispiel...2 Die Modellhäuser...4

Mehr

DIE HEIZUNG, DIE AUCH DÄMMT. Angenehme Wärme. Genau dort, wo man sie braucht.

DIE HEIZUNG, DIE AUCH DÄMMT. Angenehme Wärme. Genau dort, wo man sie braucht. Angenehme Wärme. Genau dort, wo man sie braucht. 2 ZUKUNFTSWEISEND thermo pro ist eine zukunftsweisende Niederspannungsheizung bzw. ein Temperierungssystem für höchste Ansprüche. Diese Heizung kann als

Mehr

Neubau Plusenergiehaus in Passivbauweise in 7132 Frauenkirchen, Burgenland

Neubau Plusenergiehaus in Passivbauweise in 7132 Frauenkirchen, Burgenland Neubau Plusenergiehaus in Passivbauweise in 7132 Frauenkirchen, Burgenland Ausgangslage Im Jahr 2009 begannen die Planungsarbeiten für den Neubau eines Einfamilien-Plusenergiehauses. Dies sollte durch

Mehr

ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN

ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN » Unser Planet kennt keine Energiekrise. «Warum Erdwärme? Sie ist die einzige Energiequelle, die unerschöpflich, erneuerbar und überall vorhanden ist.»

Mehr

Thermocassette Unauffällige Wärmestrahler-Kassette für Decken- oder Zwischendeckenmontage

Thermocassette Unauffällige Wärmestrahler-Kassette für Decken- oder Zwischendeckenmontage Elektrisch beheizt 300-600 W 4 Ausführungen Thermocassette Unauffällige Wärmestrahler-Kassette für Decken- oder Zwischendeckenmontage Einsatzgebiet Thermocassette ist als unauffällige Heizung für Büros,

Mehr

Hermann Matschiner, Markus Klätte (Hrsg.) Infrarotheizung. ein Heizsystem mit Zukunft

Hermann Matschiner, Markus Klätte (Hrsg.) Infrarotheizung. ein Heizsystem mit Zukunft Hermann Matschiner, Markus Klätte (Hrsg.) Infrarotheizung ein Heizsystem mit Zukunft ISBN 978-3-9812008-6-7 Bibliographische Information der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese

Mehr

Heizen mit Erdgas mit kühlem Verstand für die richtige Wärme

Heizen mit Erdgas mit kühlem Verstand für die richtige Wärme Heizen mit Erdgas mit kühlem Verstand für die richtige Wärme Sauberer Brennstoff Erdgas Erdgas ist der sauberste fossile Energieträger. Er ist ungiftig, verursacht keine Russemissionen und beeinträchtigt

Mehr

Sprechstunde Energie Heizungsersatz

Sprechstunde Energie Heizungsersatz Sprechstunde Energie Heizungsersatz Dipl.-Ingenieur SIA Schaffhausen, 19. März 2012 Gebäude als System verstehen Gewinne: Solare Interne Verluste: Transmission Lüftung 22 C -8 C Energiebilanz Verluste

Mehr

MEINE MEINUNG: Energie sparen heisst Geld sparen und somit schöner Leben. MEINE WAHL: EKZ Energieberatung. EKZ Energieberatung für Private

MEINE MEINUNG: Energie sparen heisst Geld sparen und somit schöner Leben. MEINE WAHL: EKZ Energieberatung. EKZ Energieberatung für Private MEINE MEINUNG: Energie sparen heisst Geld sparen und somit schöner Leben. MEINE WAHL: EKZ Energieberatung EKZ Energieberatung für Private Gezielter Energieeinsatz in Ihrem Heim Nutzen Sie Energie effizient

Mehr

Heizen mit Sonne, Luft und Eis. Im Sommer direkte Sonnennutzung. Im Winter vierfacher Kollektorertrag über Lüfter

Heizen mit Sonne, Luft und Eis. Im Sommer direkte Sonnennutzung. Im Winter vierfacher Kollektorertrag über Lüfter Förderung: bis über 20.000 CHF Die Solare Wärmepumpe SOLAERA Heizen mit Sonne, Luft und Eis Im Sommer direkte Sonnennutzung Im Winter vierfacher Kollektorertrag über Lüfter Achtfache Energiespeicherung

Mehr

Möglichkeiten der energetischen Gebäudesanierung

Möglichkeiten der energetischen Gebäudesanierung Möglichkeiten der energetischen Gebäudesanierung Übersicht: 1) Einführung an einem Beispiel einer Sanierung in Springe 2) Wärmedämmung der Gebäudehülle 3) Komfort eines Niedrigenergiehauses 4) Ablauf einer

Mehr

Viega Fonterra Smart Control. Stellt sich automatisch auf Ihren Komfort ein.

Viega Fonterra Smart Control. Stellt sich automatisch auf Ihren Komfort ein. Viega Fonterra Smart Control Stellt sich automatisch auf Ihren Komfort ein. Intelligent gesteuert REAGIERT SCHON, BEVOR SIE KALTE FÜSSE BEKOMMEN. Die intelligente Einzelraumregelung Fonterra Smart Control

Mehr

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch Der EINFACHE Weg ihre ENERGIE- KOSTEN zu SENKEN 10 SCHRITTE um mit dem SPAREN zu beginnen www.sonnenkraft.ch 1 10 schritte zu niedrigeren Energiekosten SICH AUF DEN GRÖSSTEN ANTEIL IHRES VERBRAUCHS KONZENTRIEREN

Mehr

Energieautark bauen und wohnen wie??? Thermobodenplatte als Energiespeicher!!!

Energieautark bauen und wohnen wie??? Thermobodenplatte als Energiespeicher!!! Energieautark bauen und wohnen wie??? Thermobodenplatte als Energiespeicher!!! Erneuerbare Energie ist im Überfluss vorhanden!!! Konzepte und Lösungen sind gefragt Lösung 1: Smart Meter (intelligenter

Mehr

Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen

Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen Wie Sie optimal für frische Luft sorgen und dabei noch Heizkosten senken können. Die wichtigsten Tipps. FRISCHE LUFT WÄRME WOHLFÜHLEN Die

Mehr

Energieeffiziente Sportanlagen

Energieeffiziente Sportanlagen Energieeffiziente Sportanlagen BLSV - Fachmesse am 29. März 2014 Lechwerke AG 02.04.2014 Seite 1 Ihr Ansprechpartner vor Ort Herr Anton Adelwarth Energieberater Lechwerke AG 02.04.2014 Seite 2 Lechwerke

Mehr

Massnahmen Haustechnik Heizung, Warmwasser und Lüftung

Massnahmen Haustechnik Heizung, Warmwasser und Lüftung Massnahmen Haustechnik Heizung, Warmwasser und Lüftung 1 Haustechnik darum geht es Raumwärme Warmwasser Lüftung Strom für Heizung 2 Wärmeerzeugung erneuern so vorbereiten Energiebuchhaltung führen Energiepreise

Mehr

Wir für Sie: Es ist ein Erlebnis zu sehen, wie ein Haus entsteht.

Wir für Sie: Es ist ein Erlebnis zu sehen, wie ein Haus entsteht. Exposé Musterhaus Ihr Haus ist Ihr zentraler Lebensraum. Es bietet Schutz und Geborgenheit, ist Raum für Ruhe, Erholung und Entspannung, aber auch für Spaß und Unterhaltung in der Familie oder mit Freunden.

Mehr

FAQ. Häufig gestellte Fragen... und die Antworten

FAQ. Häufig gestellte Fragen... und die Antworten FAQ Häufig gestellte Fragen... und die Antworten Erdwärme bietet eine nachhaltige, von Klima, Tages- und Jahreszeit unabhängige Energiequelle zur Wärme- und Stromerzeugung. Bereits mit den heutigen technischen

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

Meine Energiequelle. das effizienteste Mikrokraftwerk der Welt

Meine Energiequelle. das effizienteste Mikrokraftwerk der Welt Meine Energiequelle das effizienteste Mikrokraftwerk der Welt Aus Gas wird Strom Innovative Brennstoffzellen-Technologie Der BlueGEN wird mit Ihrem Gasanschluss verbunden und erzeugt aus Erdgas oder Bioerdgas

Mehr

wodtke Infrarot-Strahlungsheizung feel warm

wodtke Infrarot-Strahlungsheizung feel warm wodtke Infrarot-Strahlungsheizung feel warm Preisliste 3/2017 gültig ab 1. März 2017 Vision Innovation Design Herzlich willkommen in der Welt von wodtke. Es ist die Philosophie des Unternehmens wodtke,

Mehr

Sortimentsübersicht. Öfen. Sortimentsübersicht Öfen. Pellet- und Holzscheitofen. Günstig heizen mit Biomasse

Sortimentsübersicht. Öfen. Sortimentsübersicht Öfen. Pellet- und Holzscheitofen. Günstig heizen mit Biomasse Sortimentsübersicht Öfen Sortimentsübersicht Öfen Pellet- und Holzscheitofen Günstig heizen mit iomasse Feuer ist Leben Seitdem der Mensch das Feuer entdeckt hat, fasziniert uns brennendes Holz durch Wärme,

Mehr

LÖSUNG FÜR HEIZEN UND KÜHLEN IM WOHNBEREICH

LÖSUNG FÜR HEIZEN UND KÜHLEN IM WOHNBEREICH LÖSUNG FÜR HEIZEN UND KÜHLEN IM WOHNBEREICH WÄRMEPUMPENTECHNOLOGIE VON SEINER BESTEN SEITE Das Heiz- und Kühlsystem Daikin Altherma basiert auf einer ntechnologie und stellt eine flexible und kostengünstige

Mehr

Effiziente Energienutzung an der Uni Zürich. was kann ich dazu beitragen?

Effiziente Energienutzung an der Uni Zürich. was kann ich dazu beitragen? Effiziente Energienutzung an der Uni Zürich was kann ich dazu beitragen? Martin Stalder externer Mitarbeiter Bauten und Investitionen UZH, Abt. Gebäudetechnik Projekte 6. März 2013 UZH/BUI/StaM Seite 1

Mehr

Einsatzbereiche der Solarenergie

Einsatzbereiche der Solarenergie Inhaltsverzeichnis Kapitel 2 Kapitelüberschrift Fragen Stichworte Seite Solarenergie aktiv und passiv nutzen Wie kann Solarenergie genutzt werden? Wie wird Solarenergie passiv genutzt? Wie wird Solarenergie

Mehr

Mehr Wärme spüren. DieWohlfühlwärme

Mehr Wärme spüren. DieWohlfühlwärme Mehr Wärme spüren DieWohlfühlwärme fürihrzuhause Inhalt 04 05 Nachhaltige Innovationstechnologie Nachhaltigkeit und Innovation bedeuten äusserst sparsamerenergieverbrauchbeimaximalerleistung. Die infraswiss

Mehr

Bauteilaktivierung - die Gebäudehülle vollständig solar beheizt

Bauteilaktivierung - die Gebäudehülle vollständig solar beheizt Bauteilaktivierung - die Gebäudehülle vollständig solar beheizt Montanes Green Buildings GmbH Kriegsstraße 39, 76133 Karlsruhe Kleine Klausstraße 18, 06108 Halle (Saale) Forellenring 9, 76756 Bellheim

Mehr

Die Wärmepumpe funktioniert auf dem umgekehrten Prinzip der Klimaanlage (Kühlsystem). Also genau umgekehrt wie ein Kühlschrank.

Die Wärmepumpe funktioniert auf dem umgekehrten Prinzip der Klimaanlage (Kühlsystem). Also genau umgekehrt wie ein Kühlschrank. WÄRMEPUMPEN Wie funktioniert die Wärmepumpe? Die Wärmepumpe funktioniert auf dem umgekehrten Prinzip der Klimaanlage (Kühlsystem). Also genau umgekehrt wie ein Kühlschrank. Die Wärmepumpe saugt mithilfe

Mehr

Wirtschaftlichkeit von Komfortlüftungen

Wirtschaftlichkeit von Komfortlüftungen Komfortlüftungsinfo Nr. 25 Wirtschaftlichkeit von Komfortlüftungen Inhalt 1. Grundsätzliches zur Wirtschaftlichkeit 2. Vergleich: komfortabel Heizen komfortabel Lüften 3. Betriebskostenvergleich 4. Vergleich

Mehr

Symbiose: Wärmepumpen und Wirtschaftlichkeit. Harry Grünenwald

Symbiose: Wärmepumpen und Wirtschaftlichkeit. Harry Grünenwald Symbiose: Wärmepumpen und Wirtschaftlichkeit Harry Grünenwald Grünenwald AG wer wir sind und was wir machen Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 1989 Anzahl Mitarbeiter 50 Kundenstamm Geschäftsleitung

Mehr

Ersatz von Elektroheizungen Tipps zur Prozessgestaltung

Ersatz von Elektroheizungen Tipps zur Prozessgestaltung Ersatz von Elektroheizungen Tipps zur Prozessgestaltung Inhalt Warum Ersatz? Rolle der EVU Mögliche Tätigkeitsfelder EVU Neue Gesetzliche Vorschriften Schritte zum Ersatz Wichtige Hinweise Beispiel Warum

Mehr

Karlsruher Klimahäuser

Karlsruher Klimahäuser Durch eine dünne und leistungsfähige Außenwanddämmung ist es gelungen, das äußere Erscheinungsbild zu erhalten. Hauseigentümerin Agathenstraße 48, Karlsruhe-Daxlanden Sanierung Baujahr / Sanierung 1971

Mehr

GasWärmePumpen. Wärme Kälte Bivalenz

GasWärmePumpen. Wärme Kälte Bivalenz GasWärmePumpen Wärme Kälte Bivalenz Gaswärmepumpen von Schwank Umweltwärme nutzen Schwank Gaswärmepumpen kombinieren das effiziente Medium Gas mit der Nutzung von Umweltwärme. Etwa ein Drittel der Energie,

Mehr

Empfehlungen und Richtlinien Förderungen der Stadtgemeinde Schwaz für energieeffiziente Bauweise

Empfehlungen und Richtlinien Förderungen der Stadtgemeinde Schwaz für energieeffiziente Bauweise Empfehlungen und Richtlinien Förderungen der Stadtgemeinde Schwaz für energieeffiziente Bauweise Dieses Merkblatt enthält wertvolle Informationen zu den Themen Wärmedämmung Stand der Technik Energiesparhaus

Mehr

Richtig sanieren. Stand der Technik - Sanierung Plus. Energie sparend neu bauen und umweltfreundlich heizen

Richtig sanieren. Stand der Technik - Sanierung Plus. Energie sparend neu bauen und umweltfreundlich heizen Richtig sanieren Stand der Technik - Sanierung Plus Energie sparend neu bauen und umweltfreundlich heizen Energiesparförderungen der Stadtgemeinde Schwaz Details und Antragsformulare finden Sie auf www.schwaz.at/umweltservice

Mehr

Elztrip EZ 200 Wärmestrahler mit zwei Heizpaneelen für Kaufhäuser und Industriegebäude.

Elztrip EZ 200 Wärmestrahler mit zwei Heizpaneelen für Kaufhäuser und Industriegebäude. 800 2200 W Elektroheizung 8 Ausführungen Elztrip EZ 200 Wärmestrahler mit zwei Heizpaneelen für Kaufhäuser und Industriegebäude. Einsatzbereich EZ200 wurde für vollständiges und zusätzliches Heizen sowie

Mehr

WOHLFÜHLKLIMA FÜR IHRE PRAXIS

WOHLFÜHLKLIMA FÜR IHRE PRAXIS WOHLFÜHLKLIMA FÜR IHRE PRAXIS Fortschrittliche Klimasysteme mit Hygieneprüfsiegel PERFEKTE KLIMATECHNIK... FLÜSTERLEISE INSTALLIERT Wissenschaftliche Fakten für mehr Wohlbefinden Optimales Raumklima bei

Mehr

Fördergesuche 2015-2018

Fördergesuche 2015-2018 Fördergesuch Gebäude Fördergesuche 2015-2018 Die detaillierten Bestimmungen zum Förderprogramm sind im «Förderreglement Energie 2015-2018» vom 1. Januar 2015 geregelt. VORGEHEN Schritt 1 Einreichung des

Mehr

Infrarotheizung. Heizen wie die Sonne. Gesund, sparsam, ökologisch! Enerfux

Infrarotheizung. Heizen wie die Sonne. Gesund, sparsam, ökologisch! Enerfux Enerfux Infrarotheizung Heizen wie die Sonne Infrarotheizungen - die alternative Heiztechnologie! +++ Gesundes Raumklima durch Wärmestrahlung +++ +++ Kostengünstig und einfach zu installieren+++ +++ Zeitgemäß,

Mehr

INFRAROTHEIZUNG TEST INFRAROT HEIZUNG ERFAHRUNG

INFRAROTHEIZUNG TEST INFRAROT HEIZUNG ERFAHRUNG PRODUKTE BADEZIMMER IDEEN GESTALTUNG PLANUNG SANIERUNG FLIESEN FacebookGoogle +Twitter INFRAROTHEIZUNG TEST INFRAROT HEIZUNG ERFAHRUNG Home Badeinrichtung Infrarotheizung Test Infrarot Heizung Erfahrung

Mehr

EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein!

EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein! EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein! nicht mehr zulässig für Deutschland! EWI-THERM-Dauerbrandöfen die sinnvolle und preiswerte Alternative zu Öl, Gas und Strom. Ihre Vorteile: schnelle Wärme

Mehr

Die billigste Heizung Infrarotstrahler PION

Die billigste Heizung Infrarotstrahler PION Die billigste Heizung Infrarotstrahler PION Heizkostenvergleich einer Wärmepumpe, eines Gaskessels und der Infrarotstrahler PION ThermoGlass / PION Classic Begriffsbestimmungen Wenn wir von der billigsten

Mehr

Mit Sonnenstrom Warmwasser erzeugen.

Mit Sonnenstrom Warmwasser erzeugen. Lass den Sonnenschein ins Haus. Mit Sonnenstrom Warmwasser erzeugen. Fotos: Badewanne plainpicture/ponton Baumkronen istockphoto.com/smileus Ihr Schritt in Richtung Unabhängigkeit mit Solaranlage, Energy

Mehr

Heizanlagen im Vergleich Welche Heizung passt zu mir?

Heizanlagen im Vergleich Welche Heizung passt zu mir? Heizanlagen im Vergleich Welche Heizung passt zu mir? Moosburger Solartage 16. Mai 2009 Moosburger Solartage 2009 1 Moosburger Solartage 2009 2 Womit werden deutsche Wohnungen geheizt? Strom 12,1% Fernwärme

Mehr

ANHANG 1 Rechenaufgaben

ANHANG 1 Rechenaufgaben Ein paar Vorschläge und Ideen für ins Klassenzimmer! K 1) Energie bei dir zuhause! (Kapitel 3)...2 K 2) Rechenaufgabe zu Lampen (Kapitel 3.2)...3 K 3) Rechenaufgabe zum privaten Energieverbrauch (Kapitel

Mehr

Heizfibel. Heizen aus Leidenschaft

Heizfibel. Heizen aus Leidenschaft Heizfibel Heizen aus Leidenschaft Inhalt 10 Fehler, die Ihnen mit uns nicht passieren Die Möglichkeiten zu heizen sind heute vielfältig. Doch welche ist die richtige Energiequelle für Sie? Unser Heizkostensparkonzept

Mehr

autarkic elements E 1 E 2 E 3 E 4 Die Innovation 2011 Energie-Sparbausteine für Ihr unabhängiges Haus Direkt-Wärmepumpe Photovoltaik Klimatisierung

autarkic elements E 1 E 2 E 3 E 4 Die Innovation 2011 Energie-Sparbausteine für Ihr unabhängiges Haus Direkt-Wärmepumpe Photovoltaik Klimatisierung Die Innovation 2011 autarkic elements Energie-Sparbausteine für Ihr unabhängiges Haus E 1 E 2 E 3 E 4 Direkt-Wärmepumpe Photovoltaik Klimatisierung Biomasse autarkic elements Werden Sie unabhängig, bleiben

Mehr

Moderne Haustechnik Cofely AG, 5032 Aarau Rohr. René Klemenz, Leiter Gebäudetechnik André Matzinger, Projektleiter erneuerbare Energien

Moderne Haustechnik Cofely AG, 5032 Aarau Rohr. René Klemenz, Leiter Gebäudetechnik André Matzinger, Projektleiter erneuerbare Energien Moderne Haustechnik Cofely AG, 5032 Aarau Rohr René Klemenz, Leiter Gebäudetechnik André Matzinger, Projektleiter erneuerbare Energien Inhaltsverzeichnis 1. Begrüssung René Klemenz 2. Wer ist Cofely? René

Mehr

Halogen-Infrarotheizstrahler. Holen Sie sich auch an kalten Tagen die Sonne auf Ihre Terrasse!

Halogen-Infrarotheizstrahler. Holen Sie sich auch an kalten Tagen die Sonne auf Ihre Terrasse! Halogen-Infrarotheizstrahler Holen Sie sich auch an kalten Tagen die Sonne auf Ihre Terrasse! Halogen-Infrarotheizstrahler Gegenüber Gasheizstrahlern und anderen Heiztechniken, bei denen lediglich die

Mehr

ENERGIE- KOSTEN AUF EINFACHE WEISE SENKEN 10 SCHRITTE DIE IHNEN HELFEN JETZT MIT DEM GELDSPAREN ANZUFANGEN

ENERGIE- KOSTEN AUF EINFACHE WEISE SENKEN 10 SCHRITTE DIE IHNEN HELFEN JETZT MIT DEM GELDSPAREN ANZUFANGEN ENERGIE- KOSTEN AUF EINFACHE WEISE SENKEN 10 SCHRITTE DIE IHNEN HELFEN JETZT MIT DEM GELDSPAREN ANZUFANGEN www.sonnenkraft.de 1 10 SCHRITTE ZU NIEDRIGEREN ENERGIEKOSTEN SICH AUF DEN GRÖSSTEN ANTEIL IHRES

Mehr

Grüne Mitte- Pestalozzistraße: Klimaschutz im Alltag. Ramona Ballod Verbraucherzentrale Thüringen e.v.

Grüne Mitte- Pestalozzistraße: Klimaschutz im Alltag. Ramona Ballod Verbraucherzentrale Thüringen e.v. Grüne Mitte- Pestalozzistraße: Klimaschutz im Alltag Ramona Ballod Verbraucherzentrale Thüringen e.v. Agenda Welchen Beitrag zum Klimaschutz kann jede(r) Einzelne leisten? Energiesparen aber richtig Energiesparende

Mehr

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 5 Heizung

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 5 Heizung Blaue-Sterne-Betriebe Modul 5 Heizung Impressum Juni 2011 Herausgegeben von der Universitätsstadt Tübingen Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz Alle Bilder: pixelio.de Layout und Druck: Interne Dienste,

Mehr

P15. Pellet-Heizung. Heizleistung bis 15 kw Für Niedrigenergieund Einfamilienhäuser

P15. Pellet-Heizung. Heizleistung bis 15 kw Für Niedrigenergieund Einfamilienhäuser P15 Pellet-Heizung Heizleistung bis 15 kw Für Niedrigenergieund Einfamilienhäuser Westfeuer: Heizen mit Holz Raumtemperatur ist nicht gleich Raumtemperatur. Denn zu wissen, dass man seine Räume mit Holz

Mehr

G u t a c h t e n. Gutachten über physikalische Eigenschaften der easytherm Infrarot Wärmepaneele.

G u t a c h t e n. Gutachten über physikalische Eigenschaften der easytherm Infrarot Wärmepaneele. Ao.Univ.-Prof. Dr. G. Pottlacher INSTITUT FÜR EXPERIMENTALPHYSI A-800 Graz, Petersgasse 6 Telefon: (036) 873 / 8 Telefax: (036) 873 / 8655 Graz, 09..200 G u t a c h t e n An die Firma easytherm Infrarot

Mehr

heizen SIE mit EINEm SYStEm, DaS FÜR SIE GELD verdient. SPRECHEN SIE UNS AN.

heizen SIE mit EINEm SYStEm, DaS FÜR SIE GELD verdient. SPRECHEN SIE UNS AN. SPRECHEN SIE UNS AN. Wir erstellen Ihnen ein detailliertes, auf Ihr Gebäude zugeschnittenes Angebot inkl. einer fairen Finanzierungsrechnung. Sprechen Sie unsere Berater in den Energieberatungszentren

Mehr

Solarenergie Sinnvoll wie Immer Beratung & Finanzierung

Solarenergie Sinnvoll wie Immer Beratung & Finanzierung Solarenergie jetzt Zukaufenergiemenge senken Solarenergie Sinnvoll wie Immer schon, Günstig WIE SELTEN ZUVOR Beratung & Finanzierung Unabhängigkeit und ein hohes Verantwortungsbewusstsein für Umwelt und

Mehr

Heizen und Warmwasser mit Wärme aus Luft und Erdreich

Heizen und Warmwasser mit Wärme aus Luft und Erdreich Heizen und Warmwasser mit Wärme aus Luft und Erdreich Inhalt Referat Was bietet die EWJR AG im Bereich Wärmetechnik Funktion Wärmepumpe Anlagekosten und Beispiele Luft / Wasser WP Sole / Wasser WP Thermische

Mehr

ENERGIESPAREN LOHNT SICH EIN. ELEKTROAUTO? Kosten & Nutzen Neue Modelle im Vergleich Solar-Carports als eigene Tankstelle SPARTIPPS.

ENERGIESPAREN LOHNT SICH EIN. ELEKTROAUTO? Kosten & Nutzen Neue Modelle im Vergleich Solar-Carports als eigene Tankstelle SPARTIPPS. AKTION Kaminofen zu gewinnen! 5,80 Euro Nr. 11 Winter 2012/2013 ENERGIESPAREN Ein Sonderheft von Die besten SPARTIPPS vom Keller bis zum Dach HEIZUNG Neue Technik: Bis zu 50 % weniger Verbrauch EFFIZIENZHÄUSER

Mehr

Wärmepumpe statt Oel Erdsonde (SW) 110.00 0.080 420.00 Energiepreise Szenario 2023: 1.) 0.26

Wärmepumpe statt Oel Erdsonde (SW) 110.00 0.080 420.00 Energiepreise Szenario 2023: 1.) 0.26 Kostenvergleich verschiedener Heizsysteme Sanierung Heizung Einfamilienhaus ohne Solaranlage Kostenbasis: Stand: Alle Kosten auf der Basis von hochwertigen Markengeräten und Apparaten; geplant, geliefert

Mehr

I. DAIKIN Klimatisierung Heizen und Kühlen ohne fossile Brennstoffe

I. DAIKIN Klimatisierung Heizen und Kühlen ohne fossile Brennstoffe DAIKIN Lösungen Von der Einzelraumlösung bis zur Gebäude-Klimatisierung oder technischen Anwendung: Die Ganzjahreslösungen von DAIKIN klimatisieren und heizen wirtschaftlich an 356 Tagen im Jahr und das

Mehr

Die Fakten der Infrarot-Heizung

Die Fakten der Infrarot-Heizung Die Fakten der Infrarot-Heizung Ökonomisch 30% bis 50% weniger Anschaffungs- und Heizkosten Heizungsertrag fast 100% und auf diesem Niveau bleibend keine Wärmeschichtung (aufsteigende warme Luft, oben

Mehr

VoltControl Energiesparsystem

VoltControl Energiesparsystem VoltControl Energiesparsystem Aktiv Stromkosten sparen in Gewerbe und Industrie VoltControl die sichere Lösung ohne Risiko Um die Netzspannung stabil zu halten, liefert jeder Netzbetreiber zu viel Spannung.

Mehr

Inspirationen. weiter blättern

Inspirationen. weiter blättern Inspirationen 3 www.energie-sparen-mit-keramik.eu 4 Die wohngesunde Energiewende Ein Keramikboden ist gut für das Raumklima und reduziert die Heizkosten Foto: Warmup Wie lassen sich Wohngesundheit sowie

Mehr

Moderne Wand-, Decken- und Bodenheizsysteme für behagliches Wohnen. Innovationssieger. Kategorie Wohnen

Moderne Wand-, Decken- und Bodenheizsysteme für behagliches Wohnen. Innovationssieger. Kategorie Wohnen Moderne Wand-, Decken- und Bodenheizsysteme für behagliches Wohnen Innovationssieger Kategorie Wohnen Vergeben von Saint-Gobain in Paris Wandheizung. Mit der M-Therm 24 V Wandheizung erhalten Sie eine

Mehr

WÄRME WIE VOM KACHELOFEN

WÄRME WIE VOM KACHELOFEN WÄRME WIE VOM KACHELOFEN Die Revolution in der Heiztechnik Infrarot-Wärmewellen- Heizungen innovativ effektiv ökonomisch umweltfreudlich Auf Wärmewellen basierendes Heizen ist so alt wie der gezielte Einsatz

Mehr

A&D. Wärmepumpen System

A&D. Wärmepumpen System A&D Wärmepumpen System DIE A&D WÄRMETECHNIK IST EIN AUFEINANDER ABGESTIMMTES SYSTEM Inverterwärmepumpe mit Flüstertechnik PV-Ready Photovoltaik G-Air Luft-Technik G-Water Wasser-Technik Web&App G-Air -

Mehr

Mikro KWK. Mikro KWK. für Ein- und Zweifamilienhäuser

Mikro KWK. Mikro KWK. für Ein- und Zweifamilienhäuser für Ein- und Zweifamilienhäuser BRÖTJE Produktwelt Made in Germany Heiztechnik seit über 90 Jahren. 02 03 Was macht ein Haus zu einem Heim, eine Wohnung zu den eigenen vier Wänden? Das Gefühl von Behaglichkeit

Mehr

Heizen & Beleuchten, wo von ihnen angenehme Wärme und Licht benötigt wird!

Heizen & Beleuchten, wo von ihnen angenehme Wärme und Licht benötigt wird! Heizen & Beleuchten, wo von ihnen angenehme Wärme und Licht benötigt wird! Warum HeatFun? Warum HeatFun? Heatfun, eine Marke der niederländischen Pillen Group, sorgt für eine bessere Arbeitsumgebung für

Mehr

Niedrigenergie-Heizsysteme

Niedrigenergie-Heizsysteme Wärme und Energie Niedrigenergie-Heizsysteme Geniessen Sie mit modern hergestellter Kachelofenwärme ein gesundes und behagliches Raumklima. Fühlen Sie die Wärme eines Kachelofens! Unternehmen Die oekoswiss

Mehr

EnergiePraxis- Seminar 1 / 2012. AWEL, Abteilung Energie

EnergiePraxis- Seminar 1 / 2012. AWEL, Abteilung Energie EnergiePraxis- Seminar 1 / 2012 AWEL, Abteilung Energie 03.07.2012 AWEL, Abteilung Energie Anpassung Energievorschriften MuKEn EnDK 04.04.2008 Schritt 1: Änderung ABV 10.09.2008 Schritt 2: Änderung BBV

Mehr

SWP. Warmwasserbereiter mit Wärmepumpe SWP Endlich kostet warmes Wasser weniger. + Effizienz + Ersparnis + Wohlbefinden

SWP. Warmwasserbereiter mit Wärmepumpe SWP Endlich kostet warmes Wasser weniger. + Effizienz + Ersparnis + Wohlbefinden SWP Warmwasserbereiter mit Wärmepumpe SWP Endlich kostet warmes Wasser weniger. + Effizienz + Ersparnis + Wohlbefinden SWP AERMEC Jederzeit warmes Wasser, hocheffizient SWP AERMEC erwärmt Brauchwasser

Mehr

2 Die effiziente Lösung für Strom und Wärme Bosch Blockheizkraftwerke. Willkommen bei Bosch

2 Die effiziente Lösung für Strom und Wärme Bosch Blockheizkraftwerke. Willkommen bei Bosch 2 Die effiziente Lösung für Strom und Wärme Bosch Blockheizkraftwerke Willkommen bei Bosch Seit weit über hundertjahren steht der Name Bosch fürerstklassige Technik und beispielhafte Innovationskraft.

Mehr

Photovoltaik und Wärmepumpen die ideale Kombination

Photovoltaik und Wärmepumpen die ideale Kombination Connect «Therma» Photovoltaik und Wärmepumpen die ideale Kombination Groupe E Connect SA Route du Madelain 4 CH-1753 Matran Tel. +41 26 429 29 29 / Fax +41 26 429 29 99 E-mail : info@geconnect.ch / http://www.geconnect.ch

Mehr

ÖKOLOGISCHE MIETWOHNUNGEN SCHULHAUSSTRASSE 11, 13, 15, 3672 OBERDIESSBACH

ÖKOLOGISCHE MIETWOHNUNGEN SCHULHAUSSTRASSE 11, 13, 15, 3672 OBERDIESSBACH ÖOLOGISCHE MIETWOHNUNGEN SCHULHAUSSTRASSE 11, 13, 15, 3672 OBERDIESSBACH UMWELTBEWUSSTES WOHNEN IST JETZT AUCH ALS MIETER MÖGLICH Sie möchten einen Beitrag zur Reduktion der limaerwärmung leisten ohne

Mehr

Mikro KWK. Mikro KWK. für Ein- und Zweifamilienhäuser

Mikro KWK. Mikro KWK. für Ein- und Zweifamilienhäuser Mikro KWK Mikro KWK für Ein- und Zweifamilienhäuser Made in Germany: Heiztechnik seit über 90 Jahren. 02 Was macht ein Haus zu einem Heim, eine Wohnung zu den eigenen vier Wänden? Das Gefühl von Behaglichkeit

Mehr

MEIN HAUS. MEIN KRAFTWERK. www.hauskraftwerk.at. MEIN HAUS. MEIN KRAFTWERK. www.hauskraftwerk.at. NÖ Wohnbauförderung

MEIN HAUS. MEIN KRAFTWERK. www.hauskraftwerk.at. MEIN HAUS. MEIN KRAFTWERK. www.hauskraftwerk.at. NÖ Wohnbauförderung I^NȮ I^NO. NÖ Wohnbauförderung Amt der NÖ Landesregierung Abteilung Wohnungsförderung Landhausplatz 1/Haus 7A 3109 St. Pölten Wohnbau-Hotline: 02742/22133 E-Mail: info@hauskraftwerk.at Internet: www.hauskraftwerk.at

Mehr

Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen

Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen Mit einer modernen Wärmepumpe sparen Sie mindestens 60 bis 80 % Energie, bis zu 100 % CO2 und zudem noch Steuern. Die Frage «Mit welchem System heize ich am günstigsten?»

Mehr

SMart Home. Smart Home der Zukunft. Was ist ein Smart Meter? Was ist ein Smart Grid? Facts & Figures

SMart Home. Smart Home der Zukunft. Was ist ein Smart Meter? Was ist ein Smart Grid? Facts & Figures BASIS-THEMENINforMATIoNEN für LEHrer Smart Home der Zukunft Smart Home, Smart Meter und Smart Grids Damit z. B. im einzelnen Haushalt der Stromverbrauch im Sinne der Energieeffizienz steuerbar wird, werden

Mehr

Für Wärme, Warmwasser und Strom!

Für Wärme, Warmwasser und Strom! Für Wärme, Warmwasser und Strom! Remeha HRe - Kessel Innovativ und wirtschaftlich die neue Generation der Heiztechnik. Produzieren Sie Ihren Strom doch einfach selbst! Ebenso genial wie leistungsstark,

Mehr

Kostenlose Wärme findet sich überall.

Kostenlose Wärme findet sich überall. Kostenlose Wärme findet sich überall. Im Gegensatz zu den konventionellen Heizsystemen kann das Problem der Energiequelle nicht einfach auf die Öl- und Gasförderländer abgewälzt, sondern muss auf dem eigenen

Mehr

EcoTherm Kompakt WBS/WBC

EcoTherm Kompakt WBS/WBC EcoTherm Kompakt WBS/WBC Gas-Brennwerttherme geeignet für bio-erdgas BRÖTJE Nähe ist unsere Stärke 02 Warum? Weil Nähe für uns Unterstützung, Fortschritt und Individualität bedeutet. Weil wir für jede

Mehr

Wärme aus der Luft, Komfort aus der Natur. Das ist Heizen mit Vorsprung.

Wärme aus der Luft, Komfort aus der Natur. Das ist Heizen mit Vorsprung. Wärme aus der Luft, Komfort aus der Natur. Das ist Heizen mit Vorsprung. Prüfresultat Luftwärmepumpe WÄRMEPUMPEN- TESTZENTRUM BUCHS (CH) HÖCHSTE EFFIZIENZ COP 4,43 ÜBERLEGENE HEIZTECHNIK FÜR GENERATIONEN

Mehr

Die Pelletheizung Eine interessante Alternative zur Oelfeuerung. Peter Liebi Ing. HTL

Die Pelletheizung Eine interessante Alternative zur Oelfeuerung. Peter Liebi Ing. HTL Die Pelletheizung Eine interessante Alternative zur Oelfeuerung Peter Liebi Ing. HTL Liebi LNC AG, CH-3753 Oey-Diemtigen Gesamtenergieverbrauch in der Schweiz P r o z e n t 80 70 60 50 40 30 20 10 0 Oel

Mehr

Damit Sie es in Zukunft immer warm haben 60 Jahre Erfahrung in der Herstellung

Damit Sie es in Zukunft immer warm haben 60 Jahre Erfahrung in der Herstellung Damit Sie es in Zukunft immer warm haben 60 Jahre Erfahrung in der Herstellung Herstellung nach deutschen Qualitätsstandards Kostengünstig und wartungsfrei Kombinierbar mit Nachtstrom und Solaranlagen

Mehr

Einfach effizient und komfortabel Heizen

Einfach effizient und komfortabel Heizen Einfach effizient und komfortabel Heizen BEHAGLICHES WOHNEN UND HEIZEN mit insidehome Infrarotheizungen infrarotheizung Funktion einer Infrarotheizung Bei einer Infrarotheizung wird nicht wie bei herkömmlichen

Mehr

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG. Public Relations

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG. Public Relations IKEA Deutschland GmbH & Co. KG Public Relations Presseinformation Das umweltfreundlichste IKEA Haus steht bald in Berlin-Lichtenberg Energiesparhaus: 1.270 Tonnen weniger CO2 im Jahr Hofheim-Wallau, 6.

Mehr

Buderus. Sole-Wasser-Wärmepumpen. Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1. Sole-WasserWärmepumpen. die Energie der Erde nutzen. Wärme ist unser Element

Buderus. Sole-Wasser-Wärmepumpen. Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1. Sole-WasserWärmepumpen. die Energie der Erde nutzen. Wärme ist unser Element Buderus Sole-WasserWärmepumpen Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1 Sole-Wasser-Wärmepumpen die Energie der Erde nutzen. Wärme ist unser Element Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1 2 3 Überblick 4 Technik 5

Mehr

Dem Schimmel Keine Chance

Dem Schimmel Keine Chance Dem Schimmel Keine Chance Die Einsparung von Heizenergie ist heute von größter Bedeutung. Allerdings heizen viele Menschen aus falsch verstandener Sparsamkeit zu wenig oder falsch. Die unangenehme Folge:

Mehr

Wärme fürs Leben. Ich mag Junkers. Ihr Junkers Bonusheft mit Bonus-Marken im Wert von ca. 2.000, bis zu 2000,-

Wärme fürs Leben. Ich mag Junkers. Ihr Junkers Bonusheft mit Bonus-Marken im Wert von ca. 2.000, bis zu 2000,- weil ich mit Junkers nachhaltig heizen und komfortabel sparen kann, egal ob Neubau oder Heizungssanierung. Bonusheft 2015 Ihr Junkers Bonusheft mit Bonus-Marken im Wert von ca. 2.000, bis zu 2000,- Robert

Mehr

Heizen mit umwelt schonenden Energien!

Heizen mit umwelt schonenden Energien! Heizen mit umwelt schonenden Energien! Klima schützen mit Erdgas, Bio-Erdgas und Solar. Bis zu 40 % CO pro Jahr sparen! 2 www.moderne-heizung.de Modernes und umweltschonendes Heizen. Die Initiative ERDGAS

Mehr

Mit Solarwärme weg vom teuren Heizöl. Energie-Apéro Nr. 58 Chur, 3. September 2008 David Stickelberger, Geschäftsleiter Swissolar, Zürich

Mit Solarwärme weg vom teuren Heizöl. Energie-Apéro Nr. 58 Chur, 3. September 2008 David Stickelberger, Geschäftsleiter Swissolar, Zürich Mit Solarwärme weg vom teuren Heizöl Energie-Apéro Nr. 58 Chur, 3. September 2008 David Stickelberger, Geschäftsleiter Swissolar, Zürich Swissolar: Schweizerischer Fachverband für Sonnenenergie Bereiche

Mehr

Der Königsweg der Gebäudesanierung

Der Königsweg der Gebäudesanierung Der Königsweg der Gebäudesanierung Effiziente Energienutzung Handeln wir JETZT! Klimawandel Der globale Energieverbrauch und die -Emissionen nehmen ungebremst zu. Die Wissenschaftler fordern eine Beschränkung

Mehr