Vom TV-Broadcasting zum interaktiven Multimedia- Angebot - Next Generation Kabelnetz Levent Demirörs Leiter Produktmanagement Internet & Phone

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vom TV-Broadcasting zum interaktiven Multimedia- Angebot - Next Generation Kabelnetz Levent Demirörs Leiter Produktmanagement Internet & Phone"

Transkript

1 Vom TV-Broadcasting zum interaktiven Multimedia- Angebot - Next Generation Kabelnetz Levent Demirörs Leiter Produktmanagement Internet & Phone Stand:

2 Inhalt 1. Die Kabelinfrastruktur 2. Modernisierte Kabelnetze für interaktive Netze 3. Marktentwicklung & Technologietrends Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 2

3 Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Rheinland- Pfalz / Saarland Niedersachsen/ Bremen ish Unity Media iesy Kabel BW Hamburg/Schleswig- Holstein/Mecklenburg- Vorpommern Bayern Berlin/ Berlin/ Brandenburg Brandenburg Sachsen/Sachsen- Anhalt/Thüringen Kabel Deutschland Zentrale Unterföhring Eckdaten zu Kabel Deutschland 15,6 Mio. anschließbare Haushalte rund 9,5 Mio. Kunden in 13 Bundesländern ca Mitarbeiter > 1 Mrd. Umsatz im Geschäftsjahr 2005/2006 > 400 Mio. Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Geschäftsjahr 2005/2006 Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 3

4 Kabelanschlüsse für rund 9,5 Mio. Endkunden Direkte und indirekte Kundenbeziehungen Kabel Deutschland Kundenstruktur Erläuterungen 1 ~3,0 Mio. HH Endkunde / Mieter ~9,5 Mio. Haushalte (HH) WoWi 2 ~3,6 Mio. HH NE4-Betreiber ~2,9 Mio. HH Direkte Endkundenverträge überwiegend in 1-2 Familienhäusern, aber auch in größeren Mietshäusern Indirekt über Hauseigentümer, Hausverwaltungen und Wohnungswirtschaft Kabel Deutschland liefert Signal bis zum Übergabepunkt (im Keller) oder betreibt auch das Hausnetz Endkunden zahlen i.d.r. über Nebenkosten (Stand: Dezember 2006) Kabel Deutschland Indirekte Versorgung über Netzebene-4-Betreiber Die großen 3: Orion Cable (ewt, ewt/bosch, TC), PrimaCom, pepcom (KMS etc.) Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 4 3

5 Wachsender Erfolg im Kabelgeschäft Kontinuierlich steigende Zahl der Kabelkunden RGUs Kabel Digital (a) (in Tsd.) RGUs gesamt (in Tsd.) Mrz 04 Mrz 05 Mrz 06 Mrz 07 Mrz 04 Mrz 05 Mrz 06 Dez 06 (a) Enthalten sind Abonnenten von Kabel Digital Home und Kabel Digital International Mehr als 1,2 Mio RGU s mit Kabel Digital Mehr als 10 Mio Kabelkunden insgesamt Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 5

6 Das Kabelnetz: eine moderne, leistungsfähige Infrastruktur Hubs Stand: Januar km Kabelrohre 52 Master-Kopfstationen km Kabel 738 Kopfstationen Verstärker 2,2 Mio. Splitter/Abzweiger 15,6 Mio. anschließbare Haushalte 9,5 Mio. angeschlossene Haushalte 4,2 Mio. Übergabepunkte Leistungsmerkmale Höchste Zuverlässigkeit (Netzverfügbarkeit 99,8%) Das Kabelnetz ist unterirdisch verlegt und damit wenig störanfällig Sukzessive Aufrüstung mit Rückkanal für Internet und Telefonie Umfangreiches Rundfunkangebot im Frequenzbereich von MHz analoge Kanäle > 200 digitale Senderplätze HDTV-fähig Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 6

7 Großflächiger Netzausbau für weiteren Triple Play Rollout Kabel Deutschland investiert über 500 Mio. Euro in drei Jahren Schleswig-Holstein Lüneburg Bremen Braunschweig* Hannover* Hameln Berlin/ Brandenburg Rheinland- Pfalz Hamburg Greifswald Berlin Leipzig Meißen Dresden Gera Suhl Bis 2009 werden ca. 90 % der Haushalte in KDG- Region aufgerüstet. Saarland Bayern = Triple Play verfügbar = Triple Play Ausbau 2007 *= Vermarktung durch NE4-Betreiber Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 7

8 Kanalraster im Kabelnetz TRT INT Neun live ARD digital ARD digital ZDF Vision Prem. W. 4 Prem. W. 2 N 24 Nord 3 Euro news Super RTL 3SAT Eurosp./Viva plus VOX n-tv KiKa /MTV-2 Sat 1 Bayern ZDF RTL München RTL 2 City Info/Afk ORF 2 Digi Kabel K 39 K 37 K 35 K 33 K 31 K 29 K 27 K 25 K 23 K 21 S 40 S 38 S 36 S 34 S 32 S 30 S 28 S 26 S 24 S 22 S 20 S 18 S 16 S 14 S 12 K 12 K 10 K 8 K 6 S 10 S 8 S 6 S 4 S 2 UKW HMS Upstream K 40 K 38 K 36 K 34 K 32 K 30 K 28 K 26 K 24 K 22 S 41 S 39 S 37 S 35 S 33 S 31 S 29 S 27 S 25 S 23 S 21 S 19 S 17 S 15 S 13 S 11 K 11 K 9 K 7 K 5 S 9 S 7 S 5 S 3 87, TV5/TV Polonia Digi Kabel QVC Digi Kabel Prem. W. 5 Prem. W. 3 Prem. W. 1 ARTE/NBC CNN deutsch BR alpha PHOENIX WDR F VIVA BR F MTV central DSF Kabel 1 Pro Sieben ARD (BR) H.S.E TV München Tele 5 Digi Kabel I/R PAL - Kanal QAM 64 - Kanal QAM 64/256 - Kanal unbelegt Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation HMS

9 Triple Play über das Fernsehkabel: Fernsehen/Radio, Internet und Telefonie aus einer Hand Analoges Fernsehen Digitales Fernsehen Multimediadose Radio (analog + digital) Telefon Telefax Computer Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 9

10 DOCSIS (Data Over Cable Service Interface Specification) Einleitung Heute basieren die meisten Netze auf dem DOCSIS Standard. Der amerikanische DOCSIS-Standard definiert die Interface Anforderungen für Cablemodems, die für Hochgeschwindigkeits-Datenverteilung über Kabelfernsehen eingesetzt werden. Erarbeitet und erweitert werden diese Spezifikationen von den CableLabs, einer unabhängigen Organisation, zuständig für die Zertifizierung der Cablemodems. Euro-DOCSIS weist gegenüber der US-Version folgende Änderungen auf: Downstream-Kanalbreite von nun 8 MHz statt 6 MHz Upstream Frequenzbereich erweitert von 42 MHz auf 65 MHz Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 10

11 DOCSIS/Euro-DOCSIS Versionen II DOCSIS 2.0 bedeutend erhöhte Bandbreite auf dem Rückkanal, bis 30.7 Mbps größere Kanalbreite auf dem Rückweg, bis 6.4 MHz symmetrische Bandbreiten für Mietleitungsersatz (z.b. 10 Mbps IP VPN) erhöhte Verfügbarkeit, mit robusterer Technologie und Fehlerkorrektur Mechanismen sehr robuste Übertragungstechnologie S-CDMA (erhöht nicht nur Verfügbarkeit der Datenverbindungen, sondern erhöht gleichzeitig die verfügbare Bandbreite im gleichen Spektrum) Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 11

12 DOCSIS/Euro-DOCSIS Ausblick Anstelle der Erarbeitung von DOCIS 2.x haben die CableLabs vor, viele der geplanten Eigenschaften zur vorhandenen DOCSIS 2.0 Spezifikation hinzuzufügen und den Rest in eine geplante DOCSIS 3.0 Spezifikation zu integrieren. Die Liste umfasst transparente LAN-Dienste, VPN-Unterstützung, eine T1- Emulation und Optionen für Headendcontroller (CMTS). DOCSIS 3.0 erfordert wahrscheinlich eine Hardwareänderung am Modem und Headendcontroller (CMTS) könnte Downstream von 200 Mbps pro Kanal, und Upstream von 100 Mbps pro Kanal ermöglichen würde Kabelnetzbetreibern genug Bandbreite bieten, um eine breite Auswahl von IP-basierenden Unterhaltungsdienstleistungen anbieten zu können Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 12

13 DOCSIS/Euro-DOCSIS DOCSIS version DOCSIS 1.0 DOCSIS 1.1 DOCSIS 2.0 DOCSIS 2.X DOCSIS 3.0 Services Broadband Internet x x x x x Tiered services x x x x VoIP x x x x Video conferencing x x x Commercial services x x x Roaming services x x Entertainment video x Consumer devices Cable modem x x x x x VoIP phone (MTA) x x x x Residential gateway x x x x Video phone x x x Mobile devices x x IP set-top box x Downstream bandwith Mbps/channel Gbps/node ,3 Upstream bandwith Mbps/channel Mbps/node Quelle:http://www.cedmagazine.com/ced/2004/0704/07d.htm Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 13

14 Zukunftsperspektive: Interaktives TV über das Kabel Mehr Komfort und Vielfalt für den Kunden Bandbreite HDTV Video on Demand Online Gaming Pay per View digitales Abo TV Ausweitung digitales Free TV auf > 100 Kanäle Highspeed Internet DVR interaktives TV Video Telefonie Mobile Telefonie analoges Free TV / Interaktivität Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 14

15 And Germany still lagging Western Europe Total broadband household penetration (%) e 08e 09e 10e Germany W. Europe Potential to further accelerate growth certainly exists Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 15

16 German market situation Broadband market share end of % = 14,7 Mio.* Trend towards unbundled DSL HanseNet (incl. AOL) 14% Infrastructure-Carrier Arcor 12% Versatel 3% others 4% DTAG 46% Alice/Hansenet and Freenet are working together with Telefonica/QSC to offer unbundled DSL products Enables cheaper products with higher margins (i.e. stronger competition) First signs of consolidation: Freenet (incl. Tiscali) 7% United Internet 14% T-Com DSL Reseller Share of Hansenet with AOL now at 14% Tiscali sold German division to Freenet Others includes Cable and is small Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 16

17 Why Mobile Competition War of platforms Mobile Products will be part of an integrated Telecommunications offer: Plattformen/Player Cable DSL Mobile Incumbent ULL Price competition In 2006 a broadband price war broke out in the german market and is still going on Winning market share has the highest priority and is supported by aggressive marketing Triple Play Mobile Fixed Line Broadband TV IP-TV (UMTS/DSL) (DVB-H/DSL) Triple play products possible because of higher internet speed Standard broadband speed grew from 2 to 4 Mbit/s, to now even more than 16 Mbit/s Competitors expanding portfolios, Arcor announced IPTV, Alice already has IPTV O2 and Vodafone started offering DSL and fixed line products TV and telecommunications from a single provider Additional sales and stabilizing ARPU are the main reasons why competitors expanding portfolios to not only TV but even Mobile offerings T-Com first provider with Quad Play Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 17

18 Attraktive Produktangebote über TV-Kabel Die Vertragslaufzeit beträgt 12 Monate, das Kabelmodem wird während der Vertragslaufzeit kostenlos zur Verfügung gestellt. Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 18

19 Die Presse ist begeistert Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 19

20 eco Award 2006 für Kabel Deutschland Bester Internetprovider für Privatkunden Kabel Deutschland erhält als erster Kabelnetzbetreiber den begehrten Preis als bester Internetprovider des Jahres KDG bietet bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bei Internet- und Telefonie-Paketen Nur acht Monate nach Vermarktungsstart bestätigt eco Award die Triple Play Strategie von Kabel Deutschland eco würdigt, dass KDG eine Alternative zur DSL-Infrastruktur geschaffen hat, über die sie ihre innovativen und preiswerten Triple- Play-Dienste vermarktet. Kabel Deutschland _KDG-Basispräsentation 20

21 Vielen Dank. Kabel Deutschland GmbH Levent Demirörs Leiter Produktmanagement Kabel Internet und Phone Betastr Unterföhring Telefon:+49 (0) 89 / Mobil: +49 (0) Stand:

Das neue Kabel. Agenda. 17. Mai 2006. Dr. Andreas Siemen, Kabel Deutschland Direktor Corporate Development. Munich Network Forum The Audience of One

Das neue Kabel. Agenda. 17. Mai 2006. Dr. Andreas Siemen, Kabel Deutschland Direktor Corporate Development. Munich Network Forum The Audience of One Das neue Kabel Dr. Andreas Siemen, Kabel Deutschland Direktor Corporate Development Munich Network Forum The Audience of One 17. Mai 2006 Agenda Ausrichtung von Kabel Deutschland Triple Play mit Internet

Mehr

Internet via Breitbandkabel die DSL-Alternative.

Internet via Breitbandkabel die DSL-Alternative. Internet via Breitbandkabel die DSL-Alternative. Sebastian Groß Leiter Vertrieb Großkunden / Wohnungswirtschaft Region 1 Hamburg / Schleswig-Holstein / Mecklenburg-Vorpommern Agenda Internet via Breitbandkabel

Mehr

132. Leutzscher Gespräch am 19. Juni 2007

132. Leutzscher Gespräch am 19. Juni 2007 Kabel Deutschland als Partner der Wohnungswirtschaft 132. Leutzscher Gespräch am 19. Juni 2007 Jörg Süptitz Direktor Großkunden/Wohnungswirtschaft Region Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen Deutschlands größter

Mehr

Senderliste Analog TV Stand: 01.02.2016

Senderliste Analog TV Stand: 01.02.2016 Senderliste Analog TV Nr. TV analog Sprache 1 Das Erste deutsch 2 ZDF deutsch 3 Fernsehen in Schwerin deutsch 4 TV Schwerin deutsch 5 MV1 deutsch 6 Phoenix deutsch 7 KiKa deutsch 8 arte deutsch 9 Infokanal

Mehr

Internationales Symposium Datenschutz beim digitalen Fernsehen Berlin, 03. September 2007 Dr. Ralf Heublein Deutscher Kabelverband e.v.

Internationales Symposium Datenschutz beim digitalen Fernsehen Berlin, 03. September 2007 Dr. Ralf Heublein Deutscher Kabelverband e.v. Neuere Entwicklungen beim digitalen Kabelfernsehen Internationales Symposium Datenschutz beim digitalen Fernsehen Berlin, 03. September 2007 Dr. Ralf Heublein Deutscher Kabelverband e.v. Kabelnetzbetreiber

Mehr

Breitbandkabel kann viel mehr als DSL

Breitbandkabel kann viel mehr als DSL Breitbandkabel kann viel mehr als DSL Leistung Breitbandkabelnetz Parallele Nutzung: bis zu 40 analoge TV-Kanäle bis zu 400 digitale TV-Kanäle Breitband-Internet mit 100 Mbit/s und mehr Telefonie Zusätzlich

Mehr

Programmangebot ab Antennengemeinschaft Schönerstadt

Programmangebot ab Antennengemeinschaft Schönerstadt S 10 154 rbb Brandenburg HD / rbb Berlin HD / MDR Sachsen HD / 6900 256 MDR Thüringen HD / MDR Sachsen-Anhalt HD / HR-Fernsehen HD S 11 226 Das Erste HD / arte HD / SWR BW HD / SWR RP HD / 6900 256 S 12

Mehr

TV-Programmliste. 29 Netcologne Infokanal. 30 VIVA S MTV S Deluxe Music Comedy Central / Nick. 34 Kinderkanal / tv

TV-Programmliste. 29 Netcologne Infokanal. 30 VIVA S MTV S Deluxe Music Comedy Central / Nick. 34 Kinderkanal / tv TV-Programmliste N Sender Kanal 1 ARD 5 2 ZDF 6 3 WDR 3 7 4 SAT 1 10 5 RTL 8 6 Pro 7 9 7 RTL 2 S 12 8 VOX 12 9 Kabel 1 S 11 10 Arte S 14 11 3 SAT S 09 12 MDR S 05 13 SWR 3 S 06 14 Bayern 3 S 07 15 Nord

Mehr

Kabel Deutschland. In 13 Bundesländern zu Hause.

Kabel Deutschland. In 13 Bundesländern zu Hause. Kabel Deutschland. In 13 Bundesländern zu Hause. Das Kabelnetz der Zukunft Katrin Williams Gebietsmanagerin Geschäftskundenvertrieb Mittelstand Groß und modern Stark 15,3 Mio. anschließbare Haushalte mit

Mehr

Breitband für Gütersloh

Breitband für Gütersloh Breitband für Gütersloh Angebote und Leistungen von Unitymedia Gütersloh, den 14.04.2015 Unitymedia KabelBW: Global vernetzt aktiv vor Ort Führender Anbieter von Breitbandkabeldiensten in Nordrhein-Westfalen,

Mehr

Vom Fernsehkabel zum High-Speed-Anschluss: Möglichkeiten des Internetzugangs über Breitbandkabelanschlüsse in Thüringen

Vom Fernsehkabel zum High-Speed-Anschluss: Möglichkeiten des Internetzugangs über Breitbandkabelanschlüsse in Thüringen Vom Fernsehkabel zum High-Speed-Anschluss: Möglichkeiten des Internetzugangs über Breitbandkabelanschlüsse in Thüringen Jörg Süptitz Direktor Vertrieb Geschäftskunden/Wohnungswirtschaft Kabel Deutschland

Mehr

Fachtagung für Kabel-TV-Betreiber. DVB-C2 am deutschen Kabelmarkt

Fachtagung für Kabel-TV-Betreiber. DVB-C2 am deutschen Kabelmarkt Fachtagung für Kabel-TV-Betreiber DVB-C2 am deutschen Kabelmarkt von Carsten Engelke Technischer Leiter ANGA Spielberg bei Knittelfeld, am 7. März 2012 ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.v. Spielberg

Mehr

Das Breitbandkabel. Infrastruktur für Kommunen, Wohnungswirtschaft und Endkunden. Erfurt, 24. Juni 2015

Das Breitbandkabel. Infrastruktur für Kommunen, Wohnungswirtschaft und Endkunden. Erfurt, 24. Juni 2015 Das Breitbandkabel Infrastruktur für Kommunen, Wohnungswirtschaft und Endkunden Erfurt, 24. Juni 2015 1 Tele Columbus im Überblick Aktivität nach Regionen ca.20% West ca.80% Ost Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

HD ARTE Deutsch HD Kultur 4 HD Das Erste HD S24 314 MHz 256 QAM Unterhaltung HD SWR-Fernseher BW HD Unterhaltung

HD ARTE Deutsch HD Kultur 4 HD Das Erste HD S24 314 MHz 256 QAM Unterhaltung HD SWR-Fernseher BW HD Unterhaltung Millstätter Straße 82 9544 Feld am See Tel.: 04246/3959 Programm Kanal Frequenz Modulation Genre HD ORF 1 HD Unterhaltung 1 HD ORF 2 HD S21 306 MHz 256 QAM Unterhaltung HD Servus TV Deutschland Unterhaltung

Mehr

Kabelfernsehnetze können mehr

Kabelfernsehnetze können mehr Kabelfernsehnetze können mehr Jörg Süptitz Direktor Vertrieb Großkunden/Wohnungswirtschaft Region Sachsen/Sachsen-Anhalt Thüringen 3. Dezember 2008 Inhalt 1. Das Unternehmen 2. Marktentwicklung 3. Kabelinfrastruktur

Mehr

Programmangebot Antennengemeinschaft Frankenberger Straße in Hainichen

Programmangebot Antennengemeinschaft Frankenberger Straße in Hainichen Programmangebot S 09 146 Tagesschau 24 HD / EinsFestival HD / EinsPlus HD 6900 256 S 10 154 rbb Brandenburg HD / rbb Berlin HD / MDR Sachsen HD / 6900 256 MDR Thüringen HD / MDR Sachsen-Anhalt HD / HR-Fernsehen

Mehr

WLAN in Städten 31. Forum Kommunikation und Netze des Deutschen Städtetages. Kabel Deutschland GmbH Cable Product Management Dr.

WLAN in Städten 31. Forum Kommunikation und Netze des Deutschen Städtetages. Kabel Deutschland GmbH Cable Product Management Dr. WLAN in Städten 31. Forum Kommunikation und Netze des Deutschen Städtetages Kabel Deutschland GmbH Cable Product Management Dr. Michael Jänsch Rotenburg an der Fulda, 9. April 2014 Agenda WLAN in Städten

Mehr

Programmliste Kabelfernsehen Söll

Programmliste Kabelfernsehen Söll Programmliste Kabelfernsehen Söll Digitale Programme in HD: Programm Kanal (Frequenz) Modulation Symbolrate ORF 1 HD S36 (426 MHz) QAM 256 6900 ORF 2 HD S36 (426 MHz) QAM 256 6900 ORF 2 Tirol HD S31 (386

Mehr

Zuhause Kabel Fernsehen

Zuhause Kabel Fernsehen Zuhause Kabel Fernsehen Programmliste TV und UKW Analoge TV-Programme 3sat arte 5) BBC World News Europe 2) Channel 21 CNN International Europe Das Erste Disney Channel DMAX 4) EuroNews Eurosport HSE 24

Mehr

Kabelfernsehen Programmübersicht

Kabelfernsehen Programmübersicht Kabelfernsehen Programmübersicht Analoge Sender S07 VIVA / Comedy Central Deutsch S08 Sport1 Deutsch S09 Schweizer Fernsehen 1* Deutsch K05 Das Erste Deutsch K06 ZDF Deutsch K07 SWR BW Deutsch K08 TV Südbaden

Mehr

Programmangebot Antennengemeinschaft Bockendorf

Programmangebot Antennengemeinschaft Bockendorf S 10 154 rbb Brandenburg HD / rbb Berlin HD / MDR Sachsen HD / 6900 256 MDR Thüringen HD / MDR Sachsen-Anhalt HD / HR-Fernsehen HD C 05 162 Tagesschau 24 HD / EinsFestival HD / EinsPlus HD 6900 256 S 11

Mehr

Kabelfernsehen Programmübersicht

Kabelfernsehen Programmübersicht Kabelfernsehen Programmübersicht Analoge Sender S7 Kabel1 Deutsch S8 RTL Deutsch S9 Pro7 Deutsch S10 Bayerisches Fernsehen Deutsch K5 Das Erste Deutsch K6 ZDF Deutsch K7 n-tv Deutsch K8 Einsfestival Deutsch

Mehr

Analog TV / Analog Radio / ADR-Radio

Analog TV / Analog Radio / ADR-Radio Im deutschsprachigem Raum freiempfangbare oder abonnierbare TV- und Radioprogramme via ASTRA 19,2 Ost Analog TV / Analog Radio / ADR-Radio Listung nach Frequenzbelegung STAND: 25.09.2008 TV/ Frequenz Trans-

Mehr

Kabelfernsehen. am ANTEC- Telekom-Signal

Kabelfernsehen. am ANTEC- Telekom-Signal Kabelfernsehen am ANTEC- Telekom-Signal Kabelfernsehen Programmübersicht ab Nov 2015 TV- und Radio-Sender Übersicht Analoge Sender Kana l Sender S07 3sat deutsch S20 arte deutsch S24 Anixe deutsch S08

Mehr

Kanalbelegung Seite 1 von 6 HERZBERG/ELSTER Stand:

Kanalbelegung Seite 1 von 6 HERZBERG/ELSTER Stand: Kanalbelegung Seite 1 von 6 HERZBERG/ELSTER Stand: 15.12.2016 Programm Kanal BK-F Ü-Art verschlüsselt TV-Sender Radio-Sender 87,5 analog nein MDR 1 (Sachsen-Anhalt) 88,0 analog nein SFB (Berlin 88.8) 88,5

Mehr

Television Programmübersicht

Television Programmübersicht Television Programmübersicht Analoge Sender S07 Kabel 1 S08 CNN International Europe S09 ProSieben S10 Bayerisches FS Nord K05 Das Erste K06 ZDF K07 SWR BW K08 n-tv K09 Sat.1 K10 arte K11 Channel 21 K12

Mehr

Senderliste der Stadtwerke Bamberg

Senderliste der Stadtwerke Bamberg Analoges Fernsehen Kanal 1 cnn S 06 2 Einsfestival S 07 3 RTL 2 S 08 4 n-tv S 09 5 Franken Sat mit TV Oberfranken S 10 6 Pro 7 K 05 7 Sat.1 K 06 8 ZDF K 07 9 Das Erste, ARD K 08 10 Kabel 1 K 09 11 RTL

Mehr

TeleVision Programmübersicht. Stand Juni 2014

TeleVision Programmübersicht. Stand Juni 2014 TeleVision Programmübersicht Stand Juni 2014 ANALOGE SENDER S09 3sat S16 arte S14 BBC World News K23 Channel21 06:00 20:00 Uhr S12 CNN International K10 Das Erste (ARD) K25 Disney Channel K12 DMAX K06

Mehr

Digitale Programme im Kabelnetz Hohenberg Anbieter Programm Art Kanal Frequenz Symbolrate Kabel Modulation Qualität

Digitale Programme im Kabelnetz Hohenberg Anbieter Programm Art Kanal Frequenz Symbolrate Kabel Modulation Qualität Digitale Programme im Kabelnetz Hohenberg Anbieter Programm Art Kanal Frequenz Symbolrate Kabel Modulation Qualität Nova Free 130Mhz 6,900Ms/s QAM 64 SD Nova Cinema Free 130Mhz 6,900Ms/s QAM 64 SD Prima

Mehr

DAHME/MARK, Dahmetal, Hohenseefeld

DAHME/MARK, Dahmetal, Hohenseefeld DAHME/MARK, Dahmetal, Hohenseefeld Kanalbelegung Seite 1 von 6 Stand: 15.12.2016 Programm Kanal BK-F Ü-Art verschlüsselt TV-Sender Radio-Sender S 06 140,25 analog nein ARTE S 07 147,25 analog nein SWR

Mehr

Frei empfangbar Deutsch (HD und SD Sender)

Frei empfangbar Deutsch (HD und SD Sender) Frei empfangbar Deutsch (HD und SD Sender) 1 2 3.tv SD S41 466 MHz 6.900 64 Qam 1 2 3.tv HD HD K26 514 MHz 6.900 256 Qam 3 sat SD S28 362 MHz 6.900 64 Qam 3sat HD HD K57 762 MHz 6.900 256 Qam Anixe HD

Mehr

Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand:

Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand: Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand: 15.12.2016 Programm Kanal BK-F Ü-Art verschlüsselt TV-Sender Radio-Sender 87,5 analog nein SFB 1-88,8 88,0 analog nein Deutschland Radio Berlin 88,4 analog nein

Mehr

Triple Play. Frédéric Dahl. Seminar Multimedia-Protokolle für den Wohnzimmer-PC HWS 06. Fakultät für Mathematik und Informatik Universität Mannheim

Triple Play. Frédéric Dahl. Seminar Multimedia-Protokolle für den Wohnzimmer-PC HWS 06. Fakultät für Mathematik und Informatik Universität Mannheim Einführung Kabelnetz VDSL Fazit Quellen Triple Play Frédéric Dahl Fakultät für Mathematik und Informatik Universität Mannheim Seminar Multimedia-Protokolle für den Wohnzimmer-PC HWS 06 Frédéric Dahl Triple

Mehr

1-2-3 TV Shopping Deutsch Free to air Keine sd Astra 1M H 1.103 27500 3/4 12460

1-2-3 TV Shopping Deutsch Free to air Keine sd Astra 1M H 1.103 27500 3/4 12460 1-2-3 TV Shopping Deutsch Free to air Keine sd Astra 1M H 1.103 27500 3/4 12460 3sat Kultur Deutsch Free to air Keine sd Astra 1N H 1.077 27500 3/4 11954 6 Live TV Erw achsene Deutsch Free to air Keine

Mehr

Television Programmübersicht

Television Programmübersicht Television Programmübersicht TV- und Radio-Sender an Ihrer Adresse Analoge Sender S7 RTL - Fenster NRW S8 Sat.1 - Fenster NRW S9 QVC S10 SWR Rheinland-Pfalz K5 Das Erste K6 ZDF K7 WDR Fernsehen Essen K8

Mehr

Television Programmübersicht

Television Programmübersicht Television Programmübersicht Analoge Sender S7 PHOENIX S8 ZDF S9 ARTE S10 Super RTL K5 Kabel 1 K6 SWR Fernsehen BW K7 sixx K8 Das Erste K9 RTL K10 Viva / Comedy Central K11 RTL 2 K12 Sat.1 S11 Pro7 S12

Mehr

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel.

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str.73 09366 Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. 037296-3434 Stand 30.12.2011 Analoge TV-Sender Kanal n Kanal n K04 TELE 5 S06 HR3

Mehr

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str.73 09366 Niederdorf - Fachgeschдft fьr Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel.

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str.73 09366 Niederdorf - Fachgeschдft fьr Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str.73 09366 Niederdorf - Fachgeschдft fьr Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. 037296-3434 Stand 16.02.2011 Analoge TV-Sender Kanal Sendernamen Kanal Sendernamen

Mehr

zuhause kabel fernsehen Programmübersicht

zuhause kabel fernsehen Programmübersicht zuhause kabel fernsehen Programmübersicht Analoge Sender 3sat RTL2 arte Sat.1 BBC World News Europe sixx Channel21 Sport 1 CNN International Europe Sonnenklar.tv Das Erste (ARD) Super RTL Disney Channel

Mehr

Breitbandausbau mit Vodafone Kabel Deutschland. Georg Merdian

Breitbandausbau mit Vodafone Kabel Deutschland. Georg Merdian Breitbandausbau mit Vodafone Kabel Deutschland Georg Merdian Themen Vodafone Kabel Deutschland Netz und Produkte Bandbreitenbedarf Bedeutung Infrastruktur für die Kommunen Breitbandausbau mit Vodafone

Mehr

VBB-Senderliste. 1. Analoge Fernsehsender. 1. Fern sehen

VBB-Senderliste. 1. Analoge Fernsehsender. 1. Fern sehen 1. Analoge Fernsehsender 3sat Sat 1 Gold - arte SAT.1 SH /HH - Bayrisches Fernsehen Nord Sport 1 - BBC World Super RTL - Bibel TV TELE 5 - TV 5 Monde - CNN Comedy Central / VIVA - Das Erste VOX - Disney

Mehr

ASTRA - TV Programme - frei Empfangbar

ASTRA - TV Programme - frei Empfangbar Angaben ohne Gewähr ; Änderungen vorbehalten Stand: April 2003 ASTRA - TV Programme - frei Empfangbar Programmname Verschlüsselt Empfangbar in * Transponder Bitrate, FEC Satellit Genre Sprache(n) Freq.

Mehr

Programmliste für Engen und Bargen

Programmliste für Engen und Bargen Programmliste für Engen und Bargen Programmpaket Sender Frequenz Kanal Sky (Cinema Hits) Sky Bundesliga 3 11720 S31 Sky Bundesliga 4 11720 S31 Sky Bundesliga 5 11720 S31 Sky Hits 11720 S31 Sky Nostalgie

Mehr

TV- und Radio- Senderliste

TV- und Radio- Senderliste Digitales TV-Senderangebot Gültig 07/2016 1/5 1 QAM256 1-2-3.tv K47 682 2 QAM256 1-2-3.tv HD K40 626 3 QAM256 24.TV K59 778 4 QAM256 3sat S32 394 5 QAM256 3sat HD K24 498 6 QAM256 Al Jazeera Channel K51

Mehr

Programmbelegung Analog TV

Programmbelegung Analog TV Programmbelegung Analog TV 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 Das Erste ZDF Fernsehen in Schwerin TV Schwerin MV1 Phoenix KiKa arte Infokanal primacom

Mehr

KABELFERNSEHEN PROGRAMMÜBERSICHT

KABELFERNSEHEN PROGRAMMÜBERSICHT KABELFERNSEHEN PROGRAMMÜBERSICHT ANALOGE SENDER S7 Phoenix Deutsch S8 Viva / Comedy Central Deutsch S9 Disney Channel Deutsch S10 BBC World News Englisch K5 Kabel 1 Deutsch K6 KiKa 1) Deutsch K6 MDR Sachsen

Mehr

TELEVISION PROGRAMMÜBERSICHT GÜLTIG AB ENDE SEPTEMBER 2014 HERAUSGEBER. Telekom Deutschland GmbH 53262 Bonn www.telekom.de

TELEVISION PROGRAMMÜBERSICHT GÜLTIG AB ENDE SEPTEMBER 2014 HERAUSGEBER. Telekom Deutschland GmbH 53262 Bonn www.telekom.de Stand 15/07/2014 Änderungen vorbehalten C GÜLTIG AB ENDE SEPTEMBER 2014 Senderbelegung ab Ende September 2014. Sowohl die Anzahl und Art der TV- und Radio-Sender wie auch die Kanalbelegung können Änderungen

Mehr

HD Digitale Programmliste

HD Digitale Programmliste HD Digitale Programmliste Programm Kanal Freq. Mod. Programm kanal Freq. Mod. 1. ORF 1 HD 43. ZDF info K46 674 MHz 256 QAM 2. ORF 2 HD 44. ZDF kultur 3. ORF 2 T K23 490 MHz 256 QAM 45. ZDF neo 4. Landeck

Mehr

Programmliste Kabelfernsehen Söll

Programmliste Kabelfernsehen Söll Programmliste Kabelfernsehen Söll Digitale Programme: Programm Kanal (Frequenz) Modulation Symbolrate ORF 1 HD S36 (426 MHz) QAM 256 6900 ORF 2 HD S36 (426 MHz) QAM 256 6900 ORF 2 Tirol HD S31 (386 MHz)

Mehr

TeleVision Programmübersicht. Stand Dezember 2014

TeleVision Programmübersicht. Stand Dezember 2014 TeleVision Programmübersicht Stand Dezember 2014 ANALOGE SENDER K10 3sat S20 arte K26 BBC World News K23 Channel21 S14 CNN International K05 Das Erste (ARD) K28 Disney Channel K25 DMAX K07 WDR Fernsehen

Mehr

Ihre Adresse: 06526 Sangerhausen, Gerichtsweg 999f Stand: 14.11.2013

Ihre Adresse: 06526 Sangerhausen, Gerichtsweg 999f Stand: 14.11.2013 Analoges Fernsehen 1 Kanal Das Erste K05 Kanal arte K24 mdr Sachsen-Anhalt K06 VIVA K25 Info/Mieterkanal K07 CNN International K26 ZDF K08 BBC World K27 SAT.1 K09 N24 K28 HSE24 K10 SPORT1 K29 RTL Television

Mehr

Dezentrale Netzwerk Architekturen

Dezentrale Netzwerk Architekturen Dezentrale Netzwerk Architekturen Chris Just, Sales Manager FTTH 30. Juni 2015 by Broadband Networks www.broadbandnetworks.ch Broadband Networks AG Dezentrale Netzwerk Architekturen Agenda 1 2 3 4 5 6

Mehr

KABELFERNSEHEN PROGRAMMÜBERSICHT

KABELFERNSEHEN PROGRAMMÜBERSICHT KABELFERNSEHEN PROGRAMMÜBERSICHT ANALOGE SENDER S7 RTL Deutsch S8 Sat.1 Deutsch S9 QVC Deutsch S10 Servus TV Deutsch K5 Das Erste Deutsch K6 ZDF Deutsch K7 WDR Fernsehen Köln Deutsch K8 VOX Deutsch K9

Mehr

Television Programmübersicht

Television Programmübersicht Television Programmübersicht Analoge Sender S7 Kabel1 S8 RTL S9 Pro7 S10 Bayerisches Fernsehen K5 Das Erste K6 ZDF K7 n-tv K8 Einsfestival K9 Sat1 S24 Disney Channel K21 sixx K22 Super RTL K23 SWR Fernsehen

Mehr

Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand:

Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand: Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand: 04.12.2015 Programm Kanal BK-F Ü-Art verschlüsselt TV-Sender Radio-Sender 87,5 analog nein SFB 1-88,8 88,0 analog nein Deutschland Radio Berlin 88,4 analog nein

Mehr

IPTV & rich media content enabling Network Infrastructure IP & Network Summit, 22. Oktober 2008

IPTV & rich media content enabling Network Infrastructure IP & Network Summit, 22. Oktober 2008 IPTV & rich media content enabling Network Infrastructure IP & Network Summit, 22. Oktober 2008 Jochen Mogalle, Vice President Sales 22.10.2008 01 Potentielle Triple Play Plattformen Netzunabhängige Konvergenz

Mehr

Television Programmübersicht

Television Programmübersicht Television Programmübersicht TV- und Radio-Sender an Ihrer Adresse Analoge Sender S7 RTL S8 Sat.1 S9 QVC S10 Servus TV K5 Das Erste K6 ZDF K7 WDR Fernsehen Köln K8 VOX K9 KiKa 1) K9 BBC World News 2) K10

Mehr

Senderliste TV & Radio (freie Sender) Inhalt. Analoge TV-Sender Digitale TV-Sender FM Radio-Sender DVB Radio-Sender...

Senderliste TV & Radio (freie Sender) Inhalt. Analoge TV-Sender Digitale TV-Sender FM Radio-Sender DVB Radio-Sender... Senderliste TV & Radio (freie Sender) Inhalt Analoge TV-Sender... 2 Digitale TV-Sender... 3 FM Radio-Sender... 8 DVB Radio-Sender... 9 Stand 04/2016. Änderungen vorbehalten. 1 / 11 Analoge TV-Sender Nr.

Mehr

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel.

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str.73 09366 Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. 037296-3434 Stand 30.12.2011 Analoge Radio-Sender (UKW-Sender) Frequenz Sendernamen

Mehr

Senderliste der Gemeindewerke Hohenwestedt

Senderliste der Gemeindewerke Hohenwestedt Senderliste der Gemeindewerke Hohenwestedt Nr. Logo Sendername Kanal Frequenz/MHz Sprache 1 1-2-3.tv K47 682 deutsch 2 1-2-3.tv HD K40 626 deutsch 3 24.TV K59 778 deutsch 4 3sat S32 394 deutsch 5 3sat

Mehr

Engljähringer Elektrotechnik GmbH

Engljähringer Elektrotechnik GmbH 132 digitale Programme 22 davon in HD Qualität - nicht verschlüsselt! 32 analoge Programme 52 Radioprogramme 37 digitale 15 analoge 60 digitale Sky Programme (nur mit Sky Freischaltung) 24 davon in HD

Mehr

Wachstum mit KabelTV? Beat GURTNER, CTO. GGA Maur Binzstrasse 1 8122 Binz www.gga-maur.ch

Wachstum mit KabelTV? Beat GURTNER, CTO. GGA Maur Binzstrasse 1 8122 Binz www.gga-maur.ch Wachstum mit KabelTV? Beat GURTNER, CTO Profil Genossenschaft, gegründet 1967 Sitz in Binz/Maur 675 Mitglieder Betreiberin eines Telekommunikationsnetzes in den Gemeinden Egg, Maur, Fällanden, Schwerzenbach,

Mehr

Änderung der TV-Programmbelegung in Oldenburg und Umland

Änderung der TV-Programmbelegung in Oldenburg und Umland Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH & Co. KG Hans Böckler Allee 5, 30173 Hannover Änderung der TV-Programmbelegung in Oldenburg und Umland Sehr geehrte Damen und Herren, ab dem 18.06.2007 modernisiert

Mehr

M-net Telekommunikations GmbH

M-net Telekommunikations GmbH M-net Telekommunikations GmbH Immer online wie die CLOUD die Welt der Provider verändert Christian Theilen Vertriebsleiter Geschäftskunden M-net Zahlen & Fakten Gründung Mitarbeiter Umsatz 2011 Kunden

Mehr

DIGITALE FERNSEHPROGRAMME der Antennengemeinschaft Frauenstein w.v.

DIGITALE FERNSEHPROGRAMME der Antennengemeinschaft Frauenstein w.v. DIGITALE FERNSEHPROGRAMME der Antennengemeinschaft Frauenstein w.v. Nr. Sender Digital DVB C Kanal Frequenz in Mhz 1 sonnenklar.tv HD S 03 121,00 6900 256 QAM 2 TELE 5 HD ** 3 DMAX HD ** 4 Juwelo HD 5

Mehr

Smart Metering-Modem-Lösungen BREITBAND

Smart Metering-Modem-Lösungen BREITBAND Smart Metering-Modem-Lösungen BREITBAND Lösungen für CATV-Netze Smart Metering-Modem-Lösungen Smart Metering-Modems Die passende Lösung von Kathrein Die Europäische Union und zahlreiche andere Länder weltweit

Mehr

Ist Swisscom bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen?

Ist Swisscom bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen? voiptv Ist Swisscom bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen? Investorenanlass der ZKB Ueli Dietiker, CEO Swisscom Fixnet AG 25. August 2006 IP was heisst das? 2 Das Internet Protocol (IP) ist ein

Mehr

1 3Kanalbelegung Seite 1 von 6 HERZBERG/ELSTER Stand: 04.12.2015

1 3Kanalbelegung Seite 1 von 6 HERZBERG/ELSTER Stand: 04.12.2015 1 3Kanalbelegung Seite 1 von 6 HERZBERG/ELSTER Stand: 04.12.2015 Programm Kanal BK-F 0 5-Art verschlø¹sselt TV-Sender Radio-Sender 87,5 analog nein MDR 1 (Sachsen-Anhalt) 88,0 analog nein SFB (Berlin 88.8)

Mehr

Kabelfernsehen Programmübersicht

Kabelfernsehen Programmübersicht Kabelfernsehen Programmübersicht TV- und Radio-Sender Übersicht Analoge Sender S7 VIVA Deutsch S8 Sport 1 Deutsch S9 ZDF_neo Deutsch S10 QVC Deutsch K5 Das Erste Deutsch K6 ZDF Deutsch K7 SWR Fernsehen

Mehr

Frequenzliste. für Digital-TV und Radio. Perfekt verbunden. Sendername TV/ Radio Land. Sendername TV/ Radio Land

Frequenzliste. für Digital-TV und Radio. Perfekt verbunden. Sendername TV/ Radio Land. Sendername TV/ Radio Land liste MUX 1 S31 / 386 MHz / QAM256 / 6.900 MS MUX 4 S34 / 410 MHz / QAM256 / 6.900 MS ORF 1 TV Österreich MDR TV Deutschland ORF 2 T TV Österreich HR TV Deutschland Das Erste TV Deutschland NDR TV Deutschland

Mehr

TV & Radio Programmbelegung*

TV & Radio Programmbelegung* & belegung* für Stadtnetz Ulm und Neu-Ulm Stand: 30.05.2017 belegung name Typ Genre 1 Das Erste HD HD Public 2 ZDF HD HD Public 3 SWR BW HD HD 4 BR Süd HD HD 5 REGIO M4 6 SAT.1 Public 7 ProSieben Public

Mehr

Änderungen & Irrtümer vorbehalten

Änderungen & Irrtümer vorbehalten FM Radio-Sender Nr. Senderlogo Sendername Frequenz/MHz 1 1-Live 90,25 2 Alster Radio 100,25 3 Bayern 2 95,25 4 Bayern 3 94,75 5 Delta Radio 101,25 6 Deutschlandradio Kultur 96,75 7 DLF 97,25 8 Energy 97.1

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten

Mastertitelformat bearbeiten Dietmar Schickel, Tele Columbus GmbH Neue Qualitäten für den Nutzer durch breitbandige Dienste Die Kabelwirtschaft schreitet voran Tele Columbus GmbH Tele Columbus Nord Tele Columbus West Tele Columbus

Mehr

Infrastrukturwettbewerb im Breitbandmarkt

Infrastrukturwettbewerb im Breitbandmarkt Infrastrukturwettbewerb im Breitbandmarkt Situation in Deutschland und Europa Berlin, Januar 2008 Redaktionsschluss: November 2007 Goldmedia GmbH Media Consulting & Research Dr. Klaus Goldhammer, Michael

Mehr

CATV2005 Netz Bellikon Genossenschaft. Digital Palette FlashTV Nr 1

CATV2005 Netz Bellikon Genossenschaft. Digital Palette FlashTV Nr 1 5454 Bellikon-Hausen Beilage zu Seite 1/12 Digital Palette FlashTV Nr 1 TV Kanal: Kanal S22 256 QAM Frequenz: 314.00 MHz 7 16 1 SF 1 GER Nein 1 SF zwei GER Nein 1 SF info GER Nein 1 TSR 1 FRA Nein 1 TSR

Mehr

Einfluss von Mobilfunk im Frequenzband 790-862 MHz auf die Kabelinfrastruktur

Einfluss von Mobilfunk im Frequenzband 790-862 MHz auf die Kabelinfrastruktur Einfluss von Mobilfunk im Frequenzband 790-862 MHz auf die Kabelinfrastruktur Abschlusspräsentation Funkversuch Baldern Uwe Bärmann, CTO Kabel BW 23. März 2010 Agenda 1. Das Kabelnetz von Kabel BW im Versuchsgebiet

Mehr

IP Migration - Quo Vadis?

IP Migration - Quo Vadis? IP Migration - Quo Vadis? November 2015 Hightech summit BW Arel Güven Leiter Migration, Infrastrukturvertrieb Telekom Deutschland GmbH Festnetz ist wieder attraktiv und wir haben die Antworten Preiskampf

Mehr

Tele Columbus AG zeigt signifikantes Wachstum mit Akquisition von primacom

Tele Columbus AG zeigt signifikantes Wachstum mit Akquisition von primacom Pressemitteilung Veröffentlichung der Ergebnisse zum 3. Quartal 2015 zeigt signifikantes Wachstum mit Akquisition von primacom + Drittes Quartal zeigt die ersten konsolidierten Ergebnisse der integrierten

Mehr

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str.73 09366 Niederdorf - Fachgeschft f šr Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel.

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str.73 09366 Niederdorf - Fachgeschft f šr Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str.73 09366 Niederdorf - Fachgeschft f šr Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. 037296-3434 Stand 16.02.2011 Analoge TV-Sender Kanal n Kanal n K03 VIVA K12 EUROSPORT

Mehr

Tabelle1. Programm QAM PAL. Programm QAM PAL. Programm QAM PAL. Programm QAM PAL. Seite 1

Tabelle1. Programm QAM PAL. Programm QAM PAL. Programm QAM PAL. Programm QAM PAL. Seite 1 Nr.51 10744 MHz Hor. Arte Phoenix 22000 5/6 Eins Plus Eins Extra ZF 944 MHz Eins Festival Nr.53 Anixe HD 10758MHz Hor. QVC HD 22000 ¾ HSE 24 HD ZF 1008 Mhz Comedy Central HD Plus Nick HD Plus HD Plus N

Mehr

Frequenzbelegungstabelle - Fernsehprogramme digital DVB-C

Frequenzbelegungstabelle - Fernsehprogramme digital DVB-C Frequenzbelegungstabelle - Fernsehprogramme digital DVB-C Fortlaufende Nr. Kanal MHz QAM Programmname Verschlüsselt 1 S 24 330 256 Das Erste HD 2 S 24 330 256 ARTE Deutsch HD 3 S 24 330 256 SWR Fernsehen

Mehr

Programmübersicht. S25 Frequenz 338,00 MHz Symbolrate 6.900 QAM 256 Arte HD, ARD HD, SWR BW HD, SW RP HD

Programmübersicht. S25 Frequenz 338,00 MHz Symbolrate 6.900 QAM 256 Arte HD, ARD HD, SWR BW HD, SW RP HD Programmübersicht Digital + HD Fernsehprogramme Nur mit einer digitalen Kabel-Box ( DVB-C, HD ) frei zu empfangen. S25 Frequenz 338,00 MHz Symbolrate 6.900 QAM 256 Arte HD, ARD HD, SWR BW HD, SW RP HD

Mehr

Programme Transponder Kanal /Frequenz QAM

Programme Transponder Kanal /Frequenz QAM Programmübersicht Sternwarte : ARD ZDF MDR Thüringen Sat 1 ProSieben Kanal 5 Kanal6 Kanal T Kanal 8 Kanal9 Kanal l0 Programme Transponder Kanal /Frequenz QAM Das Erste HD Allgemeine SWR Femsehen Baden-

Mehr

Management Consulting for Media and Telecoms. Pay TV Wachstum. Ist Deutschland doch nicht anders als der Rest der Welt?

Management Consulting for Media and Telecoms. Pay TV Wachstum. Ist Deutschland doch nicht anders als der Rest der Welt? Management Consulting for Media and Telecoms Pay TV Wachstum Ist Deutschland doch nicht anders als der Rest der Welt? Erfolgreiche Marktausweitung: In 2012 erreichen Plattformen anderer Anbieter so viele

Mehr

Breitbandausbau mit Vodafone Kabel Deutschland

Breitbandausbau mit Vodafone Kabel Deutschland Breitbandausbau mit Vodafone Kabel Deutschland Rolf-Peter Scharfe Vodafone Kabel Deutschland Breitbandausbau mit Vodafone Kabel Deutschland C1 Public 04.12.2015, Osterholz-Scharmbeck Stark und modern Leistungsfähige

Mehr

Kanalbelegung (25.04.2014)

Kanalbelegung (25.04.2014) Fernsehen - DIGITAL Kanäle/Frequenz Senderbezeichnung QAM Symbolrate Verschlüsselung SK. 03 / 122 MHz KabelKiosk SK. 04 / 130 MHz KabelKiosk SK. 24 / 330 MHz PRO7 / Sat.1 SK. 25 / 338 MHz RTL World SK.

Mehr

Tabelle1. Frequenz (MHZ) Symbolrate. Österreich ORF. Frequenz (MHZ) Symbolrate. Deutsch Öffentlich. ZDF_neo ZDF_kultur. rbb Brandenburg.

Tabelle1. Frequenz (MHZ) Symbolrate. Österreich ORF. Frequenz (MHZ) Symbolrate. Deutsch Öffentlich. ZDF_neo ZDF_kultur. rbb Brandenburg. 1 2 Kärnten 2 Burgenland 2 Niederösterreich 2 Oberösterreich 2 Salzburg 2 Steiermark 2 Tirol 2 Vorarlberg 2 Wien III ARD, das Erste Bayerisches Fernsehen Hessen WDR SWR ZDF ZDF_neo ZDF_kultur 3sat rbb

Mehr

Frequenzbelegungstabelle

Frequenzbelegungstabelle Fortlaufende Nr. Frequenz MHz ZF Frequenz MHz SR Frequenzbelegungstabelle Fernsehprogramme digital DVB-S FEC Pol. H/V Programm Name verschlüsselt 01 1080,00 10830,00 22000 2/3 8PSK DVB-S2 H ARD HD 02 1080,00

Mehr

television programmübersicht

television programmübersicht television programmübersicht senderlisten tv-sender analog 2 digitale free-tv sender hd 3 digitale free-tv sender 4 digitale pay-tv sender 6 ukw radio 7 digital radio 8 seite TV- und Radio- an Ihrer Adresse

Mehr

TNT Serie (Film) Planet TV (Doku) 151. auto, motor und sport TV (Sport) Spiegel TV Digital (Doku) 152. The Biography Channel (Doku) 153

TNT Serie (Film) Planet TV (Doku) 151. auto, motor und sport TV (Sport) Spiegel TV Digital (Doku) 152. The Biography Channel (Doku) 153 Juni Ihre Sender bei Entertain Comfort Entertain Premium Entertain Pur und Entertain Pur flat. 3 4 5 6 9 3 3 4 5 6 9 35 36 3 43 44 ARD Das Erste ZDF RTL Sat. ProSieben RTL II Kabel VOX Super RTL 3sat Das

Mehr

FTTH Schlagwort oder Realität? Beat Kindlimann, El. Ing. HTL/STV Leiter Marketing & Technik Reichle & De-Massari Schweiz AG

FTTH Schlagwort oder Realität? Beat Kindlimann, El. Ing. HTL/STV Leiter Marketing & Technik Reichle & De-Massari Schweiz AG FTTH Schlagwort oder Realität? Beat Kindlimann, El. Ing. HTL/STV Leiter Marketing & Technik Reichle & De-Massari Schweiz AG Intelligente Hausvernetzung heute und in Zukunft FttH Schlagwort oder Realität?

Mehr

Wird die Set-Top-Box der Zugang zur multimedialen Welt? Dr. Dr. Werner Trattnig Quelle: Microsoft P w C

Wird die Set-Top-Box der Zugang zur multimedialen Welt? Dr. Dr. Werner Trattnig Quelle: Microsoft P w C ird die Set-Top-Box der Zugang zur ultimedialen Welt? r. Dr. Werner Trattnig elle: Microsoft P w C genda Budget der Haushalte / ARPU. Integrierte Zugangstechnologien I. Home Entertainment Center Trend.

Mehr

Kabelgebundene Netze: Technik, Angebote, Inhalte

Kabelgebundene Netze: Technik, Angebote, Inhalte Kabelgebundene Netze: Technik, Angebote, Inhalte Eine kleine Lagebestimmung Dr. Tilman Lang TKLM-Symposium 2011 Medien bestimmen unsere Lage, die (trotzdem oder deshalb) eine Beschreibung verdient. Friedrich

Mehr

Frequenzbelegungstabelle Fernsehprogramme digital DVB-C

Frequenzbelegungstabelle Fernsehprogramme digital DVB-C Frequenzbelegungstabelle Fernsehprogramme digital DVB-C Fortlaufende Nr. Kanal MHz QAM KSym/s Programm Name verschlüsselt 1 C 23 490,00 256 6900 ARD HD 2 C 23 490,00 256 6900 arte HD 3 C 23 490,00 256

Mehr

High-Speed Internet via SAT-Technologie

High-Speed Internet via SAT-Technologie High-Speed Internet via SAT-Technologie Uhingen, 21. Februar 2013 Dirk Metz Sales Manager Tooway Feb. 2013 1 Eutelsat Communications Einer der drei weltweit führenden Satellitenbetreiber Über 30 Jahre

Mehr

Senderliste Fernsehen

Senderliste Fernsehen liste Fernsehen SDTV Öffentlich-rechtlich HDTV Öffentlich-rechtlich WDR Bielefeld WDR Dortmund WDR Düsseldorf WDR Essen WDR Münster WDR Siegen Radio Bremen TV WDR Aachen WDR Wuppertal WDR Bonn WDR Duisburg

Mehr

Betreiber Kabelfernsehen Pillersee

Betreiber Kabelfernsehen Pillersee Freq uenz =306 Freq uenz =314 Freq uenz = 322 Frequenz = 330MHz; Freq uenz = 338 Frequenz = 346MHz; Symbolrate = 6,900; Frequenz = 362MHz; Symbolrate = 6,900; Frequenz = 370MHz; Symbolrate = 6,900; Digital

Mehr

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München BT Wholesale Voice over IP Jens Glueckert Product Manager Agenda Voice over IP (VoIP) ist überall Zusammenfassung Wachstum Zielgruppen

Mehr

Mit der erweiterten Zattoo TV App bietet VideoWeb TV nun ein. Die Smart TV-Upgrade-Box VideoWeb TV bringt die Sender

Mit der erweiterten Zattoo TV App bietet VideoWeb TV nun ein. Die Smart TV-Upgrade-Box VideoWeb TV bringt die Sender Mit der erweiterten Zattoo TV App bietet TV nun ein komplettes Fernsehangebot über das Internet Die Smart TV-Upgrade-Box TV bringt die Sender Seite 1 von 6 der ProSiebenSat.1 Gruppe live per Internet auf

Mehr

DIGITALE SENDERLISTE DER KABELFERNSEHANLAGE BAD ISCHL

DIGITALE SENDERLISTE DER KABELFERNSEHANLAGE BAD ISCHL DIGITALE SENDERLISTE DER KABELFERNSEHANLAGE BAD ISCHL Stand: Sep. 2016 KANAL S21 / FREQUENZ 306 MHZ / SR 6900 / QAM 256 KABEL 1 AUSTRIA N24 PRO 7 AUSTRIA PULS 4 AUSTRIA SAT 1 AUSTRIA KANAL S22 / FREQUENZ

Mehr