@axis.com. Einen Schritt voraus mit neuen Video-Lösungen Kabelgebundenes und kabelloses Drucken

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "@axis.com. Einen Schritt voraus mit neuen Video-Lösungen Kabelgebundenes und kabelloses Drucken"

Transkript

1 @axis.com Herbst 2001 Der Newsletter für Kunden von Axis Communications Bild- und Tonübertragung - Über IP Übertragen Sie qualitativ hochwertige Audio- und Videodateien in Echtzeit In dieser Ausgabe Einen Schritt voraus mit neuen Video-Lösungen Kabelgebundenes und kabelloses Drucken Verwaltung einer Vielzahl von Druckgeräten: Kommt Ihnen das bekannt vor? Netzwerk-Kameras erstellen ID-Karten

2 NEUE PRODUKTE Willkommen zur neuen Ausgabe Newsletters! Diese Ausgabe enthält Informationen zu einem neuen Projekt mit der mexikanischen Wahlbehörde und Ankündigungen von nicht weniger als vier Produkterweiterungen und -neuheiten. Das Ende des Jahres 2001 wird eine spannende Zeit für Axis Communications und unsere Kunden. Seit kurzem finden sich einige neue Produkte in unserem aktuellen Programm. Wir haben gerade das Audio-Modul AXIS 2191 auf den Markt gebracht, welches in Verbindung mit unseren Netzwerk-Kameras Ihre visuelle Kommunikation mit Audio- Funktionen ausstattet und Video- Anwendungen eine neue Dimension verleiht. Wir möchten Sie auch über unsere Entwicklungen auf dem Printserver-Markt auf den neuesten Stand bringen und Ihnen über unsere neuesten Innovationen berichten. Anfang des nächsten Jahres planen wir die Einführung der nächsten Generation unserer kabellosen Drucklösungen. Axis war das erste Unternehmen, das eine mobile Drucklösung sowohl für kabelgebundene als auch für kabellose Druckvorgänge auf den Markt brachte und ist damit einen Schritt voraus... All diese Initiativen stärken Axis in seinem Engagement, Ihnen immer wieder deutliche Wettbewerbsvorteile für Ihr Unternehmen anzubieten. Unser Ziel ist die Innovation bei der Schaffung von wirklich erstklassigen Netzwerklösungen, die sich durch einfache Installation und Anwenderfreundlichkeit auszeichnen. Vielen Dank für Ihre fortwährende Unterstützung! EDITORIAL Bodil Sonesson-Gallon General Manager, Networked Office Division Einen Schritt voraus mit neuen Video-Lösungen N euestes Produkt von Axis ist das revolutionäre Audio- Modul, das zusammen mit drei neuen Netzwerk-Kameras speziell für Remote-Monitoringund Web-Attraction- Anwendungen geeignet ist. Mit diesen innovativen Lösungen können Sie Audio- und Video-Daten in hoher Qualität über jedes Netzwerk schicken: Überwachen Sie Ihren entfernten Standort und betrachten Sie Zoom-Ansichten aus verschiedenen Blickwinkeln, übertragen Sie gleichzeitig Video-Daten im digitalen und analogen Format ohne Qualitätsverlust, oder stellen Sie eine Netzwerk-Kamera im Innen- oder Außenbereich auf. Audio-Modul AXIS 2191 Sight, Speech and Sound - over IP Netzwerk-Kameras sind nun über das revolutionäre Audio-Modul auch soundfähig. So verleihen Sie der Videoansicht eine ganz neue Dimension. Im Zusammenspiel mit den Axis Netzwerk-Kameras verbessert das Audio- Modul AXIS 2191 Ihre visuelle Kommunikation durch Audio-Fähigkeit. Mit diesem neuen, einzigartigen Tool können Sie über Netzwerke mit lokalen und entfernten Standorten kommunizieren und Audio- sowie Videomaterial in hoher Qualität in Echtzeit übertragen. Die einzigartigen Funktionen des Audio- Moduls AXIS 2191 machen es in Kombination mit einer Axis Netzwerk- Kamera zur idealen Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen: Web Attraction Remote-Überwachung / Remote Monitoring Industrielle Prozessüberwachung Zugangskontrolle Fern-Unterweisung/-Unterstützung Remote Meetings, Tele-Learning Alle diese Anwendungen sind nur einige wenige Möglichkeiten dieser einzigartigen Kombination von Audio- und Videoprodukten. So funktioniert es Das Audio-Modul AXIS 2191 ermöglicht zusammen mit den Axis Netzwerk-Kameras die Kommunikation über Mikrofon und Lautsprecher, wobei die Live-Bilder über Intranet/Internet direkt im Internet Explorer angezeigt werden. Sowohl Audio- als auch Video-Streams werden über die Webschnittstelle der Netzwerk-Kamera mit Hilfe des Microsoft Internet Explorers verwaltet. Auch der Zugriff auf diese Streams erfolgt über den Microsoft Internet Explorer. Dadurch werden Client-Software und umständliche Software-Installationen überflüssig. Das Audio-Modul AXIS 2191 ist mit den Netzwerk- Kameras AXIS 2100, AXIS 2110 und AXIS 2120 kompatibel. Weitere Informationen zum Audio- Modul finden Sie unter: Netzwerk-Kamera AXIS 2110 Die kostengünstige Wahl für hohe Bildqualität bei Außen-/Innenanwendungen Sind Sie auf der Suche nach einer kostengünstigen Methode, eine Innen- oder Außenlösung für Ihre Remote-Monitoring- oder Web-Attraction- Anwendung zu installieren? DIE WICHTIGSTEN VORTEILE EINER ÜBERWACHUNGS-NETZWERK-KAMERA Remote-Zugriff auf Videomaterial Digitale Videosequenzen und Einzelbilder, die auch über längere Zeit keinen Qualitätsverlust aufweisen Einfache Installation und Anwendung geringe Gesamtbetriebskosten Keine komplexe koaxiale Verkabelung nötig Eingebaute Bewegungserkennung, für die keine externen Überwachungssensoren benötigt werden Die Netzwerk-Kamera AXIS 2110* für kleine bis mittelständische Unternehmen ist das jüngste Mitglied der Axis Netzwerk- Kamera-Familie. Sie ist als kostengünstige Wahl für Anwendungen wie Büroüberwachung, Transport-/ Verkehrsüberwachung, Promotions an Touristikstandorten und die Übertragung von Live- Veranstaltungen konzipiert. Die AXIS 2110, die derselben Produktfamilie wie die Netzwerk-Kamera AXIS 2100 angehört, stellt eine attraktive High-End-Alternative zur Netzwerk- Kamera AXIS 2100 dar. Sie bietet eine höhere Bildübertragungsrate und kann bei Verwendung eines Wetterschutzgehäuses auch im Außenbereich eingesetzt werden. *Die Netzwerk-Kamera AXIS 2110 ist derzeit in den USA, Kanada und Lateinamerika nicht erhältlich. AXIS Pan/Tilt/Zoom Camera Kit Flexible, entfernte oder lokale Videoüberwachung über Ihr Netzwerk - Überwachen Sie große Bereiche aus verschiedenen Blickwinkeln und zoomen Sie auf Details! Das AXIS Pan/Tilt/Zoom Camera Kit ist ein komplettes Paket mit einzigartigen Funktionen zur Überwachung sowie für das Zugreifen auf Live-Videomaterial über entfernte oder lokale Netzwerke. Mit dem Paket, bestehend aus der Schwenk-Neige- Zoom-Kamera AXIS EVI-D30/D31 und dem Videoserver AXIS 2401, können Sie große Bereiche aus verschiedenen Blickwinkeln durch vertikales und horizontales Schwenken der Kamera überwachen und gleichzeitig auf Details zoomen. Das Paket ist optimal für die Fehlerbehebung aus der Ferne oder die Desktop-Überwachung von Serverräumen, Büros und Empfangsbereichen über große Entfernungen geeignet und kann direkt mit dem Büronetzwerk verbunden werden, so dass es das ideale Tool für ein breites Spektrum an Video-Anwendungen darstellt. Netzwerk-Kamera AXIS 2420 Die weltweit erste Netzwerk-Kamera für professionelle Sicherheits- und Überwachungssysteme Besitzen Sie derzeit ein analoges Überwachungssystem und spielen Sie mit dem Gedanken, auf ein digitales System umzusteigen oder ein solches als Ergänzung zu Ihrem bestehenden, analogen System zu installieren? Für einen progressiven Umstieg auf ein digitales, netzwerkbasierendes Überwachungssystem ist die AXIS 2420 w/lens genau die richtige Lösung. Mit Bewegungserkennung, Anwendungen für ereignisgesteuerte Übertragung und entfernte Bildspeicherung ausgestattet, ist die AXIS 2420 für professionelle Sicherheitsund Überwachungssysteme konzipiert. Die AXIS 2420 wird direkt mit den lokalen Netzwerken oder dem Internet verbunden und überträgt qualitativ hochwertige Video- Streams über einen Webbrowser. Sie verfügt über einen Videoausgang und kann so direkt an analoge Standard-Überwachungssysteme angeschlossen werden. Das System können Sie so zugänglich gestalten, wie Sie es gerne hätten. 2 3

3 Kabelgebundenes und kabelloses Drucken: Wie erfüllen Sie benutzerspezifische Anforderungen und schließen eine Vielzahl von Druckern an das Netzwerk an? Die Verwendung von Druckern hat sich über die Jahre weiterentwickelt: Sie werden immer benutzerfreundlicher, haben eine immer höhere Druckgeschwindigkeit und verursachen nur noch deutlich gesunkene Druckkosten. Darüber hinaus sind die meisten Unternehmen mit vielfältigen Benutzerbedürfnissen konfrontiert und benötigen deshalb verschiedene Druckertypen: Sie reichen von Standard- Bürodruckern (Laser-, Tintenstrahl-, Multifunktionsdrucker) bis hin zu spezielleren Geräten wie Matrix-, Strichcode- oder Etikettendrucker sowie Plotter... Obwohl die Auswahl von Spezialdruckern den Benutzerwünschen entspricht, sind damit zusätzliche Probleme verbunden. Wie ermöglicht man allen Benutzern, egal an welchem Arbeitsplatz sie sich befinden, auf diese verschiedenen Drucker zuzugreifen? Die naheliegendste Antwort ist, die interne Netzwerkkarte des Druckers zu verwenden. Obwohl die meisten Drucker über diese Option verfügen, erfüllt diese Lösung nicht immer alle Anforderungen eines bestimmten Unternehmens. Wie schließt man also eine Reihe von Druckern an unabhängig davon, ob die Büroumgebung kabelgebunden oder kabellos ist? Und wie optimieren Sie die Druckerverwaltung für Drucker, die für unterschiedliche Teams bestimmt sind, die unterschiedliche Installationsverfahren, Wartungsverfahren und Schnittstellen verwenden? Einwandfreie Kompatibilität Die Möglichkeit, allen Benutzern alle Drucker zur Verfügung zu stellen, wird nur über Printserver erreicht, die alle Aspekte der druckbezogenen IT-Informationen unabhängig von der Druckumgebung oder vom Druckertyp verwalten können. Die Axis Printserver sind so vielseitig, dass sie für den Büroangestellten (mit Windows oder Novell), das F&E-Team (mit UNIX-Stationen), den Grafikdesigner (mit einem Mac), die Finanzbuchhaltung oder die Fabrikation (mit einer IBM-Anwendung) und sogar für den ständig mobilen Notebook-Benutzer (mit der drahtlosen Bluetooth -Technologie) geeignet sind. Zentralisierte Verwaltung Die Vereinfachung der Druckerverwaltung basiert auf der Vereinheitlichung der Verwaltungstools. Indem alle Drucker mit Axis Printservern ausgestattet werden, wird eine vollständige Übersicht über das Netzwerk erreicht, was wiederum die Verwaltung vereinfacht. Außerdem bietet Axis HTML-kompatible Server an, die Ihnen ermöglichen, von jedem Arbeitsplatz aus einen einfachen Webbrowser zur Verwaltung von Druckaufträgen zu verwenden. Einfache Interaktion Was liegt näher, als mit einem System in seiner eigenen Sprache zu kommunizieren? Durch die Integration einer mehrsprachigen Schnittstelle und individualisierten Warnmeldungen auf seinen Printservern vereinfacht Axis die Interaktion zwischen dem Administrator, dem Benutzer und dem Drucker. Die einfachere Kommunikation trägt dazu bei, die für den Support aufgewendete Zeit zu reduzieren. Kabelgebundenes und kabelloses Drucken Eine flexible Druckverwaltung zu etablieren, bedeutet auch, mobile Benutzer einzubeziehen und ihnen Zugriff auf alle Netzwerkressourcen einschließlich Drucker zu gewähren. Axis Communications arbeitet seit Jahren an der kabellosen Technologie und war das erste Unternehmen, das der Öffentlichkeit einen Printserver mit kabelloser Bluetooth- Technologie vorgestellt und auf den Markt gebracht hat. Durch die Integration dieser Technologie in kabelgebundene Printserver sind mobile Mitarbeiter in der Lage, die neuesten Informationen von einem beliebigen Ort aus zu drucken, ohne die Netzwerkeinstellungen zu verändern, während Mitarbeiter in den Büros in gewohnter Weise drucken können. PRODUKTFOKUS Die optimale Lösung für jede Umgebung Drucklösungen von Axis bieten jedem, ungeachtet der Umgebung und der Größe des Unternehmens, vollständigen Zugriff auf Druckerressourcen. Sie haben damit die Flexibilität, sofort auf dem Drucker Ihrer Wahl zu drucken entweder kabelgebunden oder kabellos. Axis hat die optimale Lösung für jede Umgebung und bietet eine komplette Reihe von maßgeschneiderten und anwendungsspezifischen Drucklösungen an: Multi-Protokoll-Printserver für mittelständische Unternehmen und Großunternehmen, die sich perfekt in jede Netzwerkumgebung integrieren Speziell für Unternehmen mit IBM- Systemen empfohlene Host-to-LAN- Printserver Kostengünstige Printserver für PC-basierende Netzwerke in Arbeitsgruppengröße Printserver, die sowohl das kabelgebundene als auch das kabellose Drucken unterstützen Verwaltung einer Vielzahl von Druckgeräten - Kommt Ihnen das bekannt vor? Organisieren, konfigurieren, verwalten und upgraden Sie Ihre Produkte ganz einfach Der AXIS ThinWizard ist ein leistungsstarkes, webbasierendes Managementtool für die zentrale Verwaltung der Axis Produkte. Er ist mit Windows 95/98/2000, NT und UNIX/Linux kompatibel und verfügt über die folgenden Funktionen: Automatisches Auffinden von Axis-Produkten in einem IP-Netzwerk Grundlegende Installation im Netzwerk Flexibles Zusammenfassen von AXIS-Produkten zur Ansicht bzw. zur Verwaltung als eine Einheit Überwachung des Druckerstatus Verwaltung von Printservern, die nicht von Axis sind Unmittelbare Anzeige über Status- Aktualisierungen von AXIS-Produkten in Ihrem Netzwerk Einfach zu handhabender Upgrade-Wizard, um die Firmware ganzer Gruppen von Produkten zu aktualisieren Nahtlose Remote-Verwaltung Der AXIS ThinWizard kann kostenlos von unserer Website heruntergeladen werden: /techsup/software/ Viele Unternehmen legen Richtlinien zur Homogenisierung ihrer Büroumgebung fest, indem sie eine Druckermarke oder ein einziges Betriebssystem verwenden. Sie tun dies hauptsächlich, um Probleme zu vermeiden und Kosten zu minimieren. Diese gängige Lösung berücksichtigt jedoch nicht die Komplexität in einer Büroumgebung. Eine solche Komplexität verlangt von der IT- Abteilung, dass sie eine äußerst ausgeklügelte Strategie zur Verwaltung der vielen unterschiedlichen Druckaspekte entwickelt. Unterschiedliche Abteilungen und Funktionsträger in Ihrem Unternehmen haben spezifische Anforderungen: Was soll gedruckt werden? Welche Papiergröße soll verwendet werden? Wie oft soll gedruckt werden? Wie viele Kopien sollen erstellt werden? Welches Betriebssystem wird benutzt? Wie viele Benutzer benötigen Zugriff? Wo befindet sich der nächste Drucker? Werden Kopien in Farbe oder in Schwarzweiß benötigt? Und vieles mehr... Die Erfüllung all dieser Anforderungen bedeutet oft, dass man verschiedene Druckertypen und andere druckfähige Geräte wie digitale Kopierer einsetzen muss. Die Bereitstellung der kostengünstigsten Drucklösung zur Erfüllung der Benutzerbedürfnisse ist offensichtliches Ziel eines jeden IT-Verantwortlichen. Viele Zuverlässigkeit Einfachheit bei alltäglichen Druckvorgängen Bequeme webbasierende Verwaltung LAN Manager/Lan Server OS/2 NetWare Windows Gewinnen Sie mit Printservern von Axis UNIX/Linux Macintosh Drucker IBM Mainframe und AS/400 Axis Netzwerk-Printserver Digitaler Kopierer Unternehmen analysieren Druckkosten mit Blick auf Benutzerbedürfnisse und entscheiden sich dafür, die Zahl der bevorzugten Druckermarken und Druckertypen zu rationalisieren. Dies senkt Druckeranschaffungskosten und ermöglicht eine einfachere Verwaltung von Tonerbeschaffung und Wartungsverträgen. Unternehmen vergessen dabei aber häufig die verborgenen Kosten wie die Netzwerkverwaltung und die Überwachung von Druckern. Die Komplexität, die mit der Einbindung von mehreren Druckern in einem Netzwerk, in Verbindung mit firmeneigenen Verwaltungstools, Protokollen und Softwareversionen, einhergeht, erhöht sich mit der Anzahl der Drucker und Druckertypen von Unternehmen mit mehreren Firmensitzen ganz zu schweigen. Remote-Management und die Überwachung über Netzwerken wird immer entscheidender. Mit den Axis Printservern können Sie auf einfache Weise eine kostengünstige und bewährte Lösung einsetzen, die nicht nur die Druckbedürfnisse der Benutzer zufrieden stellt, sondern auch eine Netzwerkverwaltung und die Überwachung verschiedener Druckgeräte ermöglicht. Die Printserver von Axis lassen sich unabhängig von den Druckbedürfnissen der Benutzer, den Betriebssystemen und verwendeten Druckprotokollen an praktisch jeden Druckertyp und jede Druckermarke anschließen. Die Verwaltung erfolgt einfach über einen beliebigen Webbrowser direkt auf den Printserver oder zentral mit AXIS ThinWizard oder einem beliebigen Standard- SNMP-Tool. 4 5

4 BRANCHENTRENDS NEUIGKEITEN Können Sie zur kabellosen Druckrevolution beitragen? Wir leben in einer Zeit, in der kabelgebundene und kabellose Technologien miteinander verschmelzen und Büroumgebungen einem ständigen Wandel ausgesetzt sind. Eine Vielzahl von mobilen Geräten wird der neuen mobilen Generation an die Hand gegeben und bringt Bequemlichkeit und Freiheit von den Beschränkungen des traditionellen Büros mit Schreibtisch. Seit jeher war Drucken an Kabel geknüpft, entweder direkt zwischen einem PC und einem Drucker oder als Teil einer Netzwerkstruktur. Heute, da neue Technologien den Benutzern mehr Freiheit gewähren, sehen Sie sich neuen Herausforderungen gegenübergestellt: Wie können Sie zur kabellosen Druckrevolution beitragen und das Beste aus beiden Welten der kabelgebundenen und der kabellosen in Ihr LAN integrieren? Details zu diesem Thema stehen in unserem White Paper Mobile Printing - Today and in the Future" auf unserer Website zum Download bereit: whitepaper/5800/wp_5800.pdf Weitere Informationen zu AXIS 5800 Mobile, der mobilen Drucklösung von Axis, finden Sie unter: TECHNISCHER BEREICH AXIS StorPoint CD nun mit Unterstützung für Windows XP-Clients Die neue Firmware-Version 5.33 verbessert die marktführenden AXIS StorPoint CD/DVD-Server. Zusätzlich werden unterstützt: Microsoft Windows XP-Clients Neue Festplatten, CD- und DVD- Laufwerken, und CD-Brenner Mit der Netzwerk-Kamera AXIS 2120, gehört jeder zu den Gewinnern! Bei der Verleihung der Readers' Choice Awards auf der diesjährigen Asian Computerworld ging die Netzwerk-Kamera AXIS 2120 als Sieger in der Kategorie Netzwerk- Kamera/Hardware hervor. Weitere Kategorien waren Networking, Software, Internet und Service-Provider. Im Wettstreit mit den Großen der Branche gewann Axis eine der 38 Auszeichnungen. Wir fanden, dass die Axis Netzwerk-Kamera im Computerraum sehr einfach einzurichten und zu bedienen war. Somit ist nur ein Minimum an Einweisung notwendig. Für unsere Zwecke ist sie besser als CCTV (Closed Circuit Television) geeignet, erläutert Chia Ser Sin, Manager für IT- Infrastruktur bei Caltex Services. Die Tatsache, dass die Namen vieler Gewinner vertraut klingen, ist ein Zeichen dafür, wie es diese Unternehmen in einer Industrie, die besser für Produktüberalterung und den spektakulären freien Fall der IT-Aktien bekannt ist, geschafft haben, bedeutsam zu bleiben und Unternehmen und IT- Benutzer weiterhin mit hochwertigen Produkten zu versorgen, so Tan Ee Sze, Redakteur bei Computerworld Singapur. Weitere Informationen zur Netzwerk-Kamera AXIS 2120 finden Sie auf unserer Website unter: Anzahl der Internetzugänge (in Millionen) Kunden, die mit Netzwerken von heute arbeiten, benötigen nicht nur auf Computer sondern auch auf Peripheriegeräte und intelligente Geräte Zugriff. Sie müssen mehr und mehr auf unterschiedliche Geräte zugreifen. Die weltweit angesehene Forschungsgruppe IDC sagt voraus, dass es gegen Ende des Jahres 2002 mehr Kunden mit kabellosem Internet- Anschluss als kabelgebundene Quelle: Ericsson Internet-Benutzer geben wird. Im letzten Jahr griffen ungefähr sechsundsiebzig Millionen Benutzer über mobile Geräte auf das Internet zu. IGI Consulting berichtet, dass die Zahl der mobilen Geräte, mit denen auf das Internet zugegriffen werden kann, bis zum Jahr 2005 auf über 830 Millionen anwachsen wird und es dann voraussichtlich mehr tragbare Informationsgeräte als PCs geben wird. Weitere Informationen zu dieser neuen Version finden Sie unter: Diese neue Firmware steht kostenlos zum Download bereit unter: Neue Firmware-Version für Host-to-LAN-Printserver Die neue Version 6.23 für die Printserver AXIS 5470e und AXIS 670e bietet: Neue Funktionen wie Benachrichtigung per über Druckerfehlerstatus (AXIS 5470e) Verbesserte IBM IPDS-Unterstützung Neue Nachbearbeitungsfunktionen wie Klammern und Sortieren für folgende digitale Kopierer: - Minolta Di450 über einen PI Toshiba DP4580/DP5570/DP6570 / DP8070 et estudio 55/65/80 - Gestetner P7032 Weitere Informationen zu dieser Version finden Sie unter: index.htm Diese neue Firmware steht kostenlos zum Download bereit unter: Reden Sie mit Treten Sie dem Customer Advisory Board bei Das Axis Customer Advisory Board, in dem IT- und Netzwerkfachleute sowie Repräsentanten von Axis vertreten sind, kommt alle zwei Jahre zusammen, um aktuelle Markttrends, IT-Strategien sowie neue Ideen und Pläne von Axis zu diskutieren. Wenn Sie die Entwicklung von Netzwerklösungen für die Büroumgebung mit beeinflussen wollen, treten Sie Ihrem lokalen Customer Advisory Board bei. Zu weiteren Informationen wenden Sie sich an: Netzwerk-Kameras erstellen ID-Karten Die Wahlbehörde in Mexiko benutzt Netzwerk-Kameras zur Erstellung neuer ID-Karten für Wahlen Die mexikanische Wahlbehörde, das Instituto Federal Electoral, hat bei Axis Netzwerk-Kameras im Wert von ungefähr 1 Million US$ bestellt, die für die Erstellung neuer Wahlausweise eingesetzt werden sollen. Die Bestellung ist Teil eines größeren Auftrags, in dem die mexikanische Wahlbehörde über ein öffentliches Ausschreibungsverfahren ein komplettes System bezieht, um neue ID-Karten zu erstellen. Die Axis Produkte werden in eine Gesamtlösung integriert, die vom mexikanischen Systemintegrator Grupo Qualita eingerichtet wird. Diese Bestellung ist ein klares Zeichen dafür, dass Netzwerk-Kameras von Axis sich durch einen hohen Standard auszeichnen und erfolgreich auf dem Weltmarkt bestehen können. Grupo Qualita hat die Netzwerk- Kamera AXIS 2120 aufgrund ihrer Zuverlässigkeit, hohen Leistung und exzellenten Integrationsmöglichkeiten ausgewählt. Das Geschäft in Mexiko ist nur ein Beispiel dafür, dass immer mehr Kunden die Vorteile der Netzwerk-Kamera und der Videotechnologie zu schätzen wissen. Produktqualität und Marktpräsenz sind bei dieser Art von Projekten Schlüsselfaktoren bei der Gewinnung des Vertrauens von Kunden, erklärt Fredrik Nilsson, Director of Sales and Marketing der Camera Division bei Axis. 6 7

5 Schicken Sie uns Ihre Vorschläge Lassen Sie uns Ihre Kommentare zukommen: Sie helfen uns, die Informationen zu ermitteln, die wirklich für Sie von Nutzen sind. Senden Sie einfach diesen Fragebogen per Fax an die Nummer +49 (0) oder per Post an: Axis Communications GmbH, Lilienthalstr. 25, D Hallbermgoos Online-News und Sie sich einfach 1. Fanden Sie die in diesem Newsletter behandelten Themen relevant? 2. Welchen Arten von Informationen würden Sie gerne hauptsächlich in einem Newsletter vorfinden? 3. Welche Aspekte finden Sie am interessantesten? 4. Welche Themen sollen in zukünftigen Artikeln behandelt werden? 5. Haben Sie unsere Website besucht oder sich mit einer unserer Niederlassungen in Verbindung gesetzt, nachdem Sie diese Artikel gelesen haben? unter und Sie erhalten folgenden Service kostenlos: Laden Sie sich die neuesten Software- und Firmwareversionen herunter Registrieren Sie sich für unseren monatlichen enewsletter, den wir per Mail versenden, und erhalten Sie die neuesten Informationen über Axis Produkte und Lösungen Erhalten Sie die neusten Pressemitteilungen und Finanzberichte von Axis Axis Communications AB. Axis ist ein eingetragenes Warenzeichen, und ThinServer und StorPoint sind Warenzeichen der Axis Communications AB. BLUETOOTH ist ein Warenzeichen der Bluetooth SIG, Inc., Axis Communications AB ist Lizenzinhaber. Alle anderen Firmennamen und Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen. DE-AUT2001 Antwortformular Faxen Sie an die Nr. +49 (0) oder registrieren Sie sich auf Gerne würden wir Ihnen von Zeit zu Zeit Informationen über unsere Produkte zusenden. Bitte setzen Sie hier ein Kreuz, wenn Sie es nicht wünschen, dass wir Ihre Daten zu diesem Zweck in unsere Datenbank eintragen. Wenn Sie weitere Informationen über die in dieser Ausgabe erwähnten Produkte und Lösungen von Axis Communications erhalten möchten, oder wenn Sie glauben, einer Ihrer Kollegen würde erhalten, dann registrieren Sie sich bitte auf unserer Website oder faxen Sie dieses Formular an die Nr. +49 (0) Bitte senden Sie mir weitere Informationen über das Produkt: Firma Adresse Name Funktion Telefon Fax

Druckerverwaltungssoftware MarkVision

Druckerverwaltungssoftware MarkVision Druckerverwaltungssoftware MarkVision Die im Lieferumfang Ihres Druckers enthaltene CD Treiber, MarkVision und Dienstprogramme umfaßt MarkVision für Windows 95/98/2000, Windows NT 4.0 und Macintosh. Die

Mehr

VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION!

VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION! Die ideale Lösung für kleine Geschäfte, Hotels und Büros: VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION! AVISCON Neuheit: Videoüberwachungspakete

Mehr

Herzlich Willkommen! Olaf Steinchen, Produkt Manager

Herzlich Willkommen! Olaf Steinchen, Produkt Manager Herzlich Willkommen! Olaf Steinchen, Produkt Manager IP Kameras und ihre Möglichkeiten: LevelOne IP Kameras Management Software Vorteil IP-Netzwerk Power over Ethernet Alles aus einer Hand! Wer ist LevelOne?

Mehr

Druckermanagement-Software

Druckermanagement-Software Druckermanagement-Software Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Verwenden der Software CentreWare auf Seite 3-10 Verwenden der Druckermanagement-Funktionen auf Seite 3-12 Verwenden der Software CentreWare

Mehr

Deployment Management

Deployment Management Produktfunktionen Bandbreitenmanagement: Optimieren Sie die Netzwerknutzung und minimieren Sie die Störung während der Migration und anderen Bandbreitenanforderungen. Checkpoint Restart: Stellen Sie mithilfe

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite Bremen, 12. Juni 2007 IGEL Technology präsentiert umfangreiche Software-Updates und

Mehr

Professionelles Videoüberwachungssystem für Analog-Kameras

Professionelles Videoüberwachungssystem für Analog-Kameras Professionelles Videoüberwachungssystem für Analog-Kameras Das von ALNET entwickelte System VDR-S (Video-Digital- Recording-Server) ist ein hochprofessionelles System für digitale Video-Aufnahmen, mit

Mehr

Nobo Kapture die Flipchart Revolution. www.nobo-shop.ch. ALL IN ONE Schleitheim GmbH NOBO IS A REGISTERED BRAND OF ACCO EUROPE LTD

Nobo Kapture die Flipchart Revolution. www.nobo-shop.ch. ALL IN ONE Schleitheim GmbH NOBO IS A REGISTERED BRAND OF ACCO EUROPE LTD Nobo Kapture die Flipchart Revolution ALL IN ONE Schleitheim GmbH www.nobo-shop.ch Der Markt schreit nach einer verlässlichen und einfachen Lösung für die schnelle Weitergabe von Informationen Mit Hilfe

Mehr

Druckerserver. Kurzanleitung. Für DN-13001-W, DN-13003-W, DN-13006-W

Druckerserver. Kurzanleitung. Für DN-13001-W, DN-13003-W, DN-13006-W Druckerserver Kurzanleitung Für DN-13001-W, DN-13003-W, DN-13006-W 1 Einführung in das Produkt Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf und den Einsatz unseres Druckerservers entschieden haben. Dieser Druckerserver

Mehr

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v12 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows Mac OS Prozessor

Mehr

Installation DynaStrip Network

Installation DynaStrip Network Installation DynaStrip Network Dieses Dokument richtet sich an Personen, die für die Einrichtung von Mehrfachlizenzen im Netzwerk verantwortlich sind. Die Installation von Dynastrip Network bietet Informationen

Mehr

White paper. Der einfache Weg zu Netzwerk-Video Video-Encoder liefern ohne Umwege viele Vorteile der IP-Überwachung

White paper. Der einfache Weg zu Netzwerk-Video Video-Encoder liefern ohne Umwege viele Vorteile der IP-Überwachung White paper Der einfache Weg zu Netzwerk-Video Video-Encoder liefern ohne Umwege viele Vorteile der IP-Überwachung INHALTSVERZEICHNIS 1. Der einfache Weg zu Netzwerk-Video 3 1.1 technologiewandel 3 1.2

Mehr

Innovative digitale Überwachung war noch nie so einfach. AXIS Camera Companion

Innovative digitale Überwachung war noch nie so einfach. AXIS Camera Companion Innovative digitale Überwachung war noch nie so einfach Camera Companion Camera Companion - Kamera-Standort Es ist an der Zeit, daß Ihre Videoüberwachung intelligent und einfach zu bedienen ist. Meinen

Mehr

Studenten. leicht gemacht. Druck für

Studenten. leicht gemacht. Druck für Wenn Studenten wissen, wie man eine E-Mail versendet oder eine Website aufruft, dann können sie auch mit EveryonePrint drucken Druck für Studenten leicht gemacht EveryonePrint passt perfekt für Schulen,

Mehr

Druck für Unternehmen leicht gemacht

Druck für Unternehmen leicht gemacht Druck für Unternehmen leicht gemacht Wenn User wissen, wie man eine E-Mail versendet oder eine Webseite aufruft, dann können sie auch mit EveryonePrint drucken EveryonePrint ist die perfekte Lösung für

Mehr

PDF Dateien für den Druck erstellen

PDF Dateien für den Druck erstellen PDF Dateien für den Druck erstellen System Mac OS X Acrobat Version 6 Warum eigentlich PDF? PDF wird nicht nur in der Druckwelt immer wichtiger. Das Internet ist voller Informationsschriften im PDF-Format,

Mehr

Cross Client 8.1. Installationshandbuch

Cross Client 8.1. Installationshandbuch Cross Client 8.1 Installationshandbuch Copyright 2010 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Inhalt Thema Seite Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 Einbinden der Sicherung als Laufwerk für Windows Vista & Windows 7 3 Einbinden der Sicherung als

Mehr

USB-DRUCKER WIRELESS-LAN-PRINTSERVER (DN-13014-2) Installations-Kurzanleitung

USB-DRUCKER WIRELESS-LAN-PRINTSERVER (DN-13014-2) Installations-Kurzanleitung USB-DRUCKER WIRELESS-LAN-PRINTSERVER (DN-13014-2) Installations-Kurzanleitung 1 1.1 Einführung in das Produkt Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf und den Einsatz unseres Printservers entschieden haben.

Mehr

SMART Sync 2011 Software

SMART Sync 2011 Software Vergleich SMART Sync 2011 Software SMART Sync Klassenraum-Managementsoftware ermöglicht Lehrern, Schüler von ihren Computern aus zu beobachten und anzuleiten. Ein umfasst sowohl - als auch Mac-Benutzer.

Mehr

POLYCOM CX100 SPEAKERPHONE

POLYCOM CX100 SPEAKERPHONE POLYCOM CX100 Speakerphone Für Microsoft Office Communicator 2007 POLYCOM CX100 SPEAKERPHONE OPTIMIERT FÜR Microsoft Office Communicator Juni 2007 Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für das Polycom

Mehr

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS ReadMe_Driver.pdf 11/2011 KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS Beschreibung Der D4000-Druckertreiber ist ein MICROSOFT-Druckertreiber, der speziell für die Verwendung mit dem D4000 Duplex

Mehr

DI-604 Express EtherNetwork Breitband-Router

DI-604 Express EtherNetwork Breitband-Router Dieses Produkt kann mit jedem aktuellen Webbrowser eingerichtet werden (Internet Explorer 5.x, Netscape Navigator 4.x). DI-604 Express EtherNetwork Breitband-Router Vor dem Start 1. Wenn Sie diesen Router

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

BTD-300 Bluetooth USB-Adapter (Version 3.0)

BTD-300 Bluetooth USB-Adapter (Version 3.0) BTD-300 Bluetooth USB-Adapter (Version 3.0) Windows 8, Windows 7, Vista, XP and Mac OS 10.3.9+ Installations-Kurzanleitung 2012 Kinivo LLC. Alle Rechte vorbehalten. Kinivo ist ein Warenzeichen von Kinivo

Mehr

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Stand: August 2012 CSL-Computer GmbH & Co. KG Sokelantstraße 35 30165 Hannover Telefon: 05 11-76 900 100 Fax 05 11-76 900 199 shop@csl-computer.com

Mehr

NSi Output Manager Fragen und Antworten. Version 3.2

NSi Output Manager Fragen und Antworten. Version 3.2 NSi Output Manager Fragen und Antworten Version 3.2 I. Allgemeine Informationen zum Produkt 1. Welche Neuerungen bietet der Output Manager 3.2? Es wurden zahlreiche serverseitige Verbesserungen vorgenommen,

Mehr

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Die neue Firmware für SANTEC IP-Kameras: Mehr Features, mehr Leistung Die neue Firmware Version 2 3 Die neue Firmware

Mehr

Schnellinstallation. Grundlegende Installation

Schnellinstallation. Grundlegende Installation Schnellinstallation In dieser Anleitung finden Sie Informationen zur Installation und Grundlagen für das Einrichten des AXIS StorPoint HD-Servers. Detailliertere Anweisungen z. B. für die Konfiguration

Mehr

Nutzung der VDI Umgebung

Nutzung der VDI Umgebung Nutzung der VDI Umgebung Inhalt 1 Inhalt des Dokuments... 2 2 Verbinden mit der VDI Umgebung... 2 3 Windows 7... 2 3.1 Info für erfahrene Benutzer... 2 3.2 Erklärungen... 2 3.2.1 Browser... 2 3.2.2 Vertrauenswürdige

Mehr

Kostenloses Open-E Produkt Ihrer Wahl!

Kostenloses Open-E Produkt Ihrer Wahl! Kostenloses Open-E Produkt Ihrer Wahl! Werden auch Sie Open-E Partner und nutzen die Vorteile des Open-E Partnerprogramms! Zielsetzung Ziel ist es, Open-E Partner im Storage Networking Markt mit einer

Mehr

Z- Software Informationen Modularer Aufbau und Einsatzmöglichkeiten

Z- Software Informationen Modularer Aufbau und Einsatzmöglichkeiten Z- Software Informationen Modularer Aufbau und Einsatzmöglichkeiten Z- DBackup Freeware für den Privatgebrauch Die hier angebotenen Freeware Programme (Standard- Versionen) sind Freeware für den Privatgebrauch,

Mehr

FileMaker Pro 11. Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten

FileMaker Pro 11. Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten FileMaker Pro 11 Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten 2007-2010 FileMaker, Inc. Alle Rechte vorbehalten. FileMaker, Inc. 5201 Patrick Henry Drive Santa Clara, California 95054, USA FileMaker

Mehr

Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes.

Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes. Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes. Dies ist keine gewöhnliche Software. Dies ist Lotus Notes. Der Unterschied liegt in vielen Details. Und jedes davon ist ein Highlight. Rechnen Sie

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

WNDR4500-Benutzerhandbuch. Handbuch für die Verwendung von mit dem WNDR4500-Router ReadySHARE-Drucker ReadySHARE-Zugriff NETGEAR Genie-Desktop

WNDR4500-Benutzerhandbuch. Handbuch für die Verwendung von mit dem WNDR4500-Router ReadySHARE-Drucker ReadySHARE-Zugriff NETGEAR Genie-Desktop WNDR4500-Benutzerhandbuch Handbuch für die Verwendung von mit dem WNDR4500-Router ReadySHARE-Drucker ReadySHARE-Zugriff NETGEAR Genie-Desktop 2011 NETGEAR, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Technischer Support

Mehr

1 ONLINE-ZUSAMMENARBEIT GRUNDLAGEN... 7 1.1 Grundlegende Kenntnisse... 7

1 ONLINE-ZUSAMMENARBEIT GRUNDLAGEN... 7 1.1 Grundlegende Kenntnisse... 7 INHALT Der Aufbau dieser Lernunterlage ist der Gliederung des ECDL-Syllabus 1.0 angepasst. Kapitel und Unterkapitel sind daher in der gleichen Nummerierung, wie sie im ECDL-Lernzielkatalog verwendet wird.

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

DURCH DEN EINSATZ VON REVAPP VEREINFACHEN SIE DEN SONST EHER KOMPLIZIERTEN UND

DURCH DEN EINSATZ VON REVAPP VEREINFACHEN SIE DEN SONST EHER KOMPLIZIERTEN UND 1 DURCH DEN EINSATZ VON REVAPP VEREINFACHEN SIE DEN SONST EHER KOMPLIZIERTEN UND ZEITAUFWENDIGEN ABNAHMEPROZESS IHRER VIDEOASSETS. DENN REVAPP ERMÖGLICHT DIE SICHTUNG UND ABNAHME (REVIEW AND APPROVAL)

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

1 Einleitung. 1.1 Flash? Was ist das überhaupt? 1.1.1 ActionScript

1 Einleitung. 1.1 Flash? Was ist das überhaupt? 1.1.1 ActionScript 1 1.1 Flash? Was ist das überhaupt? Bestimmt sind Ihnen im Web schon Seiten begegnet, in die mehr oder weniger große Flash-Filme eingebunden waren. Dabei reicht das Spektrum von einfachen Intro-Animationen

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Für Netzwerke unter Mac OS X Produktversion: 8.0 Stand: April 2012 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Systemvoraussetzungen...4 3 Installation und Konfiguration...5

Mehr

Handbuch FireWire IEEE 1394a PCI Schnittstellenkarten 3+1 deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1.0 Was bedeutet IEEE1394a 2 2.0 1394a Eigenschaften 2 3.0 PC Systemvoraussetzungen 3 4.0 Technische Informationen

Mehr

Verwendung des Terminalservers der MUG

Verwendung des Terminalservers der MUG Verwendung des Terminalservers der MUG Inhalt Allgemeines... 1 Installation des ICA-Client... 1 An- und Abmeldung... 4 Datentransfer vom/zum Terminalserver... 5 Allgemeines Die Medizinische Universität

Mehr

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern Herzlich willkommen zum Kurs "Windows XP Home & Professional" 6 Windows XP und die Sicherheit Sicherheit beim Arbeiten am Computer ist einer der wichtigsten Themen. Windows XP wurde von Microsoft mit zahlreichen

Mehr

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Marketing Update Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Quartal 01/2012 1 Kommentar des Herausgebers Liebe Kunden und Partner, dieser Marketing Update gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die aktuell verfügbaren

Mehr

FileMaker. Ausführen von FileMaker Pro 8 unter Windows Server 2003-Terminaldiensten

FileMaker. Ausführen von FileMaker Pro 8 unter Windows Server 2003-Terminaldiensten FileMaker Ausführen von FileMaker Pro 8 unter Windows Server 2003-Terminaldiensten 2001-2005 FileMaker, Inc. Alle Rechte vorbehalten. FileMaker, Inc. 5201 Patrick Henry Drive Santa Clara, California 95054,

Mehr

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch 1 Sicherheitshinweise für Creatix 802.11g Adapter Dieses Gerät wurde nach den Richtlinien des Standards EN60950 entwickelt und getestet Auszüge aus dem Standard

Mehr

Bedienungsanleitung AliceComfort

Bedienungsanleitung AliceComfort Bedienungsanleitung AliceComfort Konfiguration WLAN-Router Siemens SL2-141-I Der schnellste Weg zu Ihrem Alice Anschluss. Sehr geehrter AliceComfort-Kunde, bei der Lieferung ist Ihr Siemens SL2-141-I als

Mehr

Kurzanweisung der Jovision IP Kamera

Kurzanweisung der Jovision IP Kamera Kurzanweisung der Jovision IP Kamera Diese Kurzanleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera im Standard Modus in Betrieb zu nehmen. Die genauen Anweisungen, die Jovision IP Kamera Detail

Mehr

Datenzugriff über VPN

Datenzugriff über VPN Leitfaden Datenzugriff über VPN Einführung Ab der Version 3.0 besteht bei einer Installation von SPG-Verein die Möglichkeit, den Programmund Datenbereich getrennt abzulegen. Dadurch kann u. a. der Datenbereich

Mehr

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel.

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Wenn das Geschäft gut läuft, lassen sich Kosten senken und Gewinne erhöhen. Cisco Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

Überprüfen der Firmware-Version. 1. Schalten Sie die Kamera mit dem Hauptschalter an.

Überprüfen der Firmware-Version. 1. Schalten Sie die Kamera mit dem Hauptschalter an. < Dynax 7D Kamera Firmware Ver.1.10e > In dieser Anleitung wird die Installation der Firmware Version 1.10 für die Dynax 7D erläutert. Die Firmware ist das Steuerprogramm für die internen Kamerafunktionen.

Mehr

HP PhotoSmart P1100-Farbtintenstrahldrucker Netzwerkhandbuch für Windows

HP PhotoSmart P1100-Farbtintenstrahldrucker Netzwerkhandbuch für Windows HP PhotoSmart P1100-Farbtintenstrahldrucker Netzwerkhandbuch für Windows Inhaltsverzeichnis 1 Verwenden des Druckers im Netzwerk................................................................ 1 2 Lokale

Mehr

Diese Anleitung erklärt die Einrichtung eines D-Link Printservers unter Windows XP. Es werden dabei mehrere Modelle der Reihe DP-xxx abgedeckt.

Diese Anleitung erklärt die Einrichtung eines D-Link Printservers unter Windows XP. Es werden dabei mehrere Modelle der Reihe DP-xxx abgedeckt. D-Link Printserver unter Windows XP Diese Anleitung erklärt die Einrichtung eines D-Link Printservers unter Windows XP. Es werden dabei mehrere Modelle der Reihe DP-xxx abgedeckt. D-Link Deutschland GmbH.

Mehr

RemoteApp für Terminaldienste

RemoteApp für Terminaldienste RemoteApp für Terminaldienste Mithilfe der Terminaldienste können Organisationen nahezu jeden Computer von nahezu jedem Standort aus bedienen. Die Terminaldienste unter Windows Server 2008 umfassen RemoteApp

Mehr

Avira Version 2014 - Update 1 Release-Informationen

Avira Version 2014 - Update 1 Release-Informationen Release-Informationen Releasedatum Start des Rollouts ist Mitte November Release-Inhalt Für Produkte, die das Update 0, bzw. Avira Version 2014 nicht erhalten haben Die meisten Produkte der Version 2013

Mehr

Document Distributor 1. Vorteile. Document Distributor

Document Distributor 1. Vorteile. Document Distributor 1 Mit dem Lexmark -Paket können Sie benutzerdefinierte Skripts schreiben, um Arbeitsschritte in Druckvorgängen zu automatisieren. Kombinieren Sie diese benutzerdefinierten Skripts mit Einstellungen zum

Mehr

Multi-site sicherheitslösungen

Multi-site sicherheitslösungen Multi-site sicherheitslösungen Sehen Sie das Gesamtbild FÜHREND BEI MULTI-SITE- ÜBERWACHUNGSLÖSUNGEN Perimeterschutz Perimeterschutz beginnt an der Grundstücksgrenze, indem Eindringlinge erkannt werden,

Mehr

Ließe sich Ihre Druckumgebung sicherer und effizienter gestalten?

Ließe sich Ihre Druckumgebung sicherer und effizienter gestalten? HP Access Control Ließe sich Ihre Druckumgebung sicherer und effizienter gestalten? Welche sind Ihre Sicherheits- und Compliance- Richtlinien? Wo in Ihrer Organisation werden vertrauliche oder geschäftskritische

Mehr

McAfee Email Gateway Blade Server

McAfee Email Gateway Blade Server Schnellstart Handbuch Revision B McAfee Email Gateway Blade Server Version 7.x In diesem Schnellstart Handbuch erhalten Sie einen allgemeinen Überblick über die Einrichtung des McAfee Email Gateway Blade

Mehr

März 2012. Funktionsweise von Eye-Fi Flussdiagramm-Übersicht

März 2012. Funktionsweise von Eye-Fi Flussdiagramm-Übersicht März 2012 Funktionsweise von Eye-Fi Flussdiagramm-Übersicht 2012 Visioneer, Inc. (ein Xerox-Markenlizenznehmer) Alle Rechte vorbehalten. XEROX, XEROX sowie Design und DocToMe sind eingetragene Marken der

Mehr

Leitfaden zu Online-Veranstaltungen. Leitfaden

Leitfaden zu Online-Veranstaltungen. Leitfaden Leitfaden zu Online-Veranstaltungen Leitfaden 1 Beschreibung Online-Seminare Standortunabhängig und effizient weiterbilden Fachwissen und praxisrelevante Kompetenzen sind entscheidende Schlüsselqualifikationen

Mehr

visionapp Server Management 2008 R2 SP1

visionapp Server Management 2008 R2 SP1 visionapp Server Management 2008 R2 SP1 visionapp Multi Hotfix Installer Produktdokumentation Inhalt 1 Einleitung... 1 2 Unterstütze Varianten... 1 3 Verwendung... 1 4 Optionale Funktionen und Konfigurationsmöglichkeiten...

Mehr

Handbuch zu AS Connect für Outlook

Handbuch zu AS Connect für Outlook Handbuch zu AS Connect für Outlook AS Connect für Outlook ist die schnelle, einfache Kommunikation zwischen Microsoft Outlook und der AS Datenbank LEISTUNG am BAU. AS Connect für Outlook Stand: 02.04.2013

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

You re WSM. in Control. Wireless Systems Manager

You re WSM. in Control. Wireless Systems Manager You re in Control Wireless Systems Manager WSM Die absolute Kontrolle über Ihre drahtlose Tonübertragung. Jederzeit. Überall. Die neue Dimension des Real-Time Monitoring: Der Wireless Systems Manager (WSM)

Mehr

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen]

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen] Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office [Datum einfügen] Ingeringweg 49 8720 Knittelfeld, Telefon: 03512/20900 Fax: 03512/20900-15 E- Mail: jebner@icte.biz Web:

Mehr

Was ist PretonSaverTM... 3 PretonSaver's... 3 PretonCoordinator... 3 PretonControl... 4 PretonSaver Client... 4 PretonSaver TM Key Funktionen...

Was ist PretonSaverTM... 3 PretonSaver's... 3 PretonCoordinator... 3 PretonControl... 4 PretonSaver Client... 4 PretonSaver TM Key Funktionen... PRETON TECHNOLOGY Was ist PretonSaverTM... 3 PretonSaver's... 3 PretonCoordinator... 3 PretonControl... 4 PretonSaver Client... 4 PretonSaver TM Key Funktionen... 4 System Architekturen:... 5 Citrix and

Mehr

Toshiba Remote Management Agent. Transparenz und Kontrolle für alle Filialsysteme

Toshiba Remote Management Agent. Transparenz und Kontrolle für alle Filialsysteme Remote Management Agent Transparenz und Kontrolle für alle Filialsysteme OPTIMIERUNG VON FILIALPROZESSEN MIT REMOTE-MANAGEMENT Proaktive Ermittlung von Systemfehlern, bevor diese sich zu einem Problem

Mehr

Quick Start Faxolution for Windows

Quick Start Faxolution for Windows Quick Start Faxolution for Windows Direkt aus jeder Anwendung für das Betriebssystem Windows faxen Retarus Faxolution for Windows ist eine intelligente Business Fax Lösung für Desktop und Marketing Anwendungen,

Mehr

Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle

Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle Seite 1 von 17 ewon - Technical Note Nr. 016 Version 1.0 Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle Einrichtung des Talk2M Services für die Verbindung

Mehr

Smart. network. Solutions. myutn-80

Smart. network. Solutions. myutn-80 Smart network Solutions myutn-80 Version 2.0 DE, April 2013 Smart Network Solutions Was ist ein Dongleserver? Der Dongleserver myutn-80 stellt bis zu acht USB-Dongles über das Netzwerk zur Verfügung. Sie

Mehr

6 NetWare-Clients. 6.1 Native File Access für Windows. Novell NetWare 6.0/6.5 Administration (Grundlagen)

6 NetWare-Clients. 6.1 Native File Access für Windows. Novell NetWare 6.0/6.5 Administration (Grundlagen) 6 NetWare-Clients Als Microsoft 1993 die ersten eigenen Betriebssysteme für Netzwerke (Windows for Workgroups und Windows NT) vorstellte, wurde die LAN-Industrie von Novell NetWare beherrscht. Um erfolgreich

Mehr

McAfee Security-as-a-Service -

McAfee Security-as-a-Service - Handbuch mit Lösungen zur Fehlerbehebung McAfee Security-as-a-Service - Zur Verwendung mit der epolicy Orchestrator 4.6.0-Software Dieses Handbuch bietet zusätzliche Informationen zur Installation und

Mehr

X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server

X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server Die Benutzerkontensteuerung (später UAC) ist ein Sicherheitsfeature, welches Microsoft ab Windows Vista innerhalb ihrer Betriebssysteme einsetzt. Die

Mehr

Druckerverwaltungssoftware MarkVision

Druckerverwaltungssoftware MarkVision Druckersoftware und Dienstprogramme 1 Druckerverwaltungssoftware MarkVision Dieser Abschnitt enthält eine kurze Übersicht über das Druckerdienstprogramm MarkVision und einige seiner wichtigsten Funktionen.

Mehr

Produktfamilie. Thin Clients und Software für Server-based Computing. LinThin UltraLight. LinThin Light. LinThin WEB (TE) LinThin Premium (TE)

Produktfamilie. Thin Clients und Software für Server-based Computing. LinThin UltraLight. LinThin Light. LinThin WEB (TE) LinThin Premium (TE) Thin Clients und für Server-based Computing Produktfamilie LinThin UltraLight LinThin Light LinThin WEB (TE) LinThin Premium (TE) LinThin TFTPlus (TE) LinAdmin Optionen und Zubehör LinThin UltraLight -

Mehr

Video Enchance-Funktion

Video Enchance-Funktion Zuverlässige und professionelle Rekorder mit hohem Grad an, Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit Mit der BALTER DVR-Serie werden hochmoderne 4- bis 16-Kanal hohem Bedienungskomfort und unglaublicher

Mehr

Besser hören, mehr vom Leben

Besser hören, mehr vom Leben Besser hören, mehr vom Leben Besprechungen Mobiltelefon Fernsehen Laute Umgebungen Musik Vorlesungen Ein Gerät für alles SurfLink Mobile ein Kommunikations - system, das so einzigartig und vielseitig

Mehr

d2 Quadra ENTERPRISE CLASS Profi-Festplatte DESIGN BY NEIL POULTON esata 3 GBit/s USB 2.0 FireWire 400 & 800

d2 Quadra ENTERPRISE CLASS Profi-Festplatte DESIGN BY NEIL POULTON esata 3 GBit/s USB 2.0 FireWire 400 & 800 d2 Quadra ENTERPRISE CLASS DESIGN BY NEIL POULTON Profi-Festplatte esata 3 GBit/s USB 2.0 FireWire 400 & 800 Der -Unterschied Die LaCie d2 Quadra ist die vollständigste Festplattenlösung für Profis, die

Mehr

Blackwire C420 BENUTZERHANDBUCH

Blackwire C420 BENUTZERHANDBUCH Blackwire C420 BENUTZERHANDBUCH Willkommen Paketinhalt Willkommen bei der Headset-Produktfamilie von Plantronics. Plantronics bietet eine umfassende Produktpalette: von unternehmenswichtigen und geschäftskritischen

Mehr

Planen Sie intelligente Lösungen. Das Axis Planer Programm (A&E Programm).

Planen Sie intelligente Lösungen. Das Axis Planer Programm (A&E Programm). Planen Sie intelligente Lösungen. Das Axis Planer Programm (A&E Programm). Aus eigener Hand Erfolge erzielen. In der heutigen leistungsorientierten Wirtschaft gerät der Wert echter Partnerschaften, die

Mehr

Zugang zum BSCW-System an der FH Frankfurt am Main

Zugang zum BSCW-System an der FH Frankfurt am Main BSCW-Redaktion 04.04.2009 Seite 1 Zugang zum BSCW-System an der FH Frankfurt am Main In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie Ihren BSCW-Arbeitsbereich über WebDAV in Windows einbinden. Um diese Anleitung

Mehr

1 Voraussetzungen für Einsatz des FRITZ! LAN Assistenten

1 Voraussetzungen für Einsatz des FRITZ! LAN Assistenten AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin Faxversand mit dem FRITZ! LAN Assistenten Mit dem FRITZ! LAN Assistenten können Sie einen Computer als FRITZ!fax Server einrichten, über den dann Faxe von anderen

Mehr

Neue Version! BullGuard. Backup

Neue Version! BullGuard. Backup 8.0 Neue Version! BullGuard Backup 0GB 1 2 INSTALLATIONSANLEITUNG WINDOWS VISTA, XP & 2000 (BULLGUARD 8.0) 1 Schließen Sie alle Anwendungen außer Windows. 2 3 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm,

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Single User 8.6. Installationshandbuch

Single User 8.6. Installationshandbuch Single User 8.6 Installationshandbuch Copyright 2012 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

MyJablotron Web Self Service

MyJablotron Web Self Service MyJablotron Web Self Service Der Web Self Service MyJablotron ist eine einzigartige Dienstleistung, die den Benutzern und auch den Montagetechnikern einen online Zugang zu den Geräten der Jablotron Holding

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch HP l server http://de.yourpdfguides.com/dref/876244

Ihr Benutzerhandbuch HP l server http://de.yourpdfguides.com/dref/876244 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung (Informationen,

Mehr

Windows 98 und Windows Me

Windows 98 und Windows Me Windows 98 und Windows Me Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Vorbereitungen auf Seite 3-28 Schnellinstallation mit der CD auf Seite 3-29 Andere Installationsmethoden auf Seite 3-29 Fehlerbehebung für Windows

Mehr

With the DIGI-LAN. Anleitung zum Installationsassistenten

With the DIGI-LAN. Anleitung zum Installationsassistenten With the DIGI-LAN Anleitung zum Installationsassistenten Installation Softwareinstallation Im Folgenden sind die Schritte zur Installation der Software beschrieben. 1. Legen Sie die Installations-CD in

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

LANCOM Advanced VoIP Client 1.20 DE. Hinweise zur Installation

LANCOM Advanced VoIP Client 1.20 DE. Hinweise zur Installation LANCOM Advanced VoIP Client 1.20 DE Hinweise zur Installation Copyright (c) 2002-2007 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von der

Mehr

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Hyrican Informationssysteme AG - Kalkplatz 5-99638 Kindelbrück - http://www.hyrican.de Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Inhalt 1. Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 Seite 2 2. Upgrade von Windows XP

Mehr

Hinweis: Dieses Handbuch bezieht sich auf Blade-Server mit dem M3- oder M7-Chassis.

Hinweis: Dieses Handbuch bezieht sich auf Blade-Server mit dem M3- oder M7-Chassis. Schnellstart McAfee Content Security Blade Server In diesem Schnellstart-Handbuch erhalten Sie einen allgemeinen Überblick über die Einrichtung von McAfee Content Security Blade Servern. Ausführliche Anweisungen

Mehr

Die EPSON Farbtintenstrahldrucker-Serie

Die EPSON Farbtintenstrahldrucker-Serie Die EPSON Farbtintenstrahldrucker-Serie Der EPSON Stylus C86 ist ein Drucker ohne Kompromisse für den Einsatz zu Hause und in kleineren Büros. Er bietet eine erstklassige Auflösung bei Dokumenten, Grafiken

Mehr

Teilnahme am Siemens Online-Treffpunkt

Teilnahme am Siemens Online-Treffpunkt Teilnahme am Siemens Online-Treffpunkt Getting Started Teilnahme am Siemens Online-Treffpunkt 1. Download und Installation des Microsoft Live Meeting Client 2. Teilnahme am Live Meeting 3. Verhalten während

Mehr