GO EMIRATES Der e-newsletter für Abu Dhabi - Dubai Wirtschaft ***Recht***Steuern***Immobilien***Reisen***Megaprojekte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GO EMIRATES Der e-newsletter für Abu Dhabi - Dubai Wirtschaft ***Recht***Steuern***Immobilien***Reisen***Megaprojekte"

Transkript

1 Wirtschaft ***Recht***Steuern***Immobilien***Reisen***Megaprojekte Global Office Standorte & Repräsentationen Dubai / VAE, Frankfurt/Main, Berlin / Germany, Luxembourg, Liechtenstein Willkommen zu unserer Januar Newsletter Ausgabe! Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer trifft sie der Zufall. Friedrich Dürrenmatt INHALT GLOBAL OFFICE FZ-LLC Business Services Vorstellung Freihandelszonen - Unternehmerreise VORSTELLUNG FREIHANDELSZONEN Dubai Silicon Oasis - DSO Dubai Internet City (DIC) weiter auf Wachstumskurs Abu Dhabi Airport Free Zone - ADAFZA Sharjah eröffnet Maritime City Freihandelszone ABU DHABI NEWS Abu Dhabi kauft Chrysler Building in New York Gewerbeflächennachfrage noch steigend BUSINESS NEWS DUBAI Bis 2012 erste Müllverbrennungsanlage in der Region Steigender Bedarf an Entsalzungsanlagen Golf Region bis größte Volkswirtschaft FINANZEN & STEUERN DIFX erlaubt Dirham Handel Schweizer Bank Sarasin eröffnet Dependance Thema Mehrwertsteuer für 2009 vorerst vom Tisch Zahl der Börsengänge geht drastisch zurück HEALTHCARE Gesundheitsmarkt erwartet Aufschwung Golfregion bleibt von steigenden Gesundheitskosten nicht verschont MEGAPROJECTS Arbeiten an Spa-Community haben begonnen INFRASTRUKTUR Dubai führt Busse nur für Frauen ein Neues Radarsystem für Verkehrssünder Telefonieren in den VAE soll billiger werden TOURISMUS Atlantis - The Palm Dubai: 5-Sterne der Superlative LEBEN & WOHNEN Silvesterfeierlichkeiten kurzfristig abgesagt Emirates Identity Card Jagt auf illegal Beschäftigte IMMOBILIENMARKT VAE - AUSBLICK Zeit der schnellen Profite vorbei Mieten weiterhin hoch AIRPORT & AIRLINE NEWS Einsatz von Biometrischen Kameras am Airport Neues Emirates-Terminal in Dubai MÖBLIERTE APARTMENTS Dubai Marina GO Werbung NEU! Werben in GO EMIRATES! Sie möchten ein Zielgruppen-spezifisches Klientel erreichen? Gerne senden wir Ihnen unsere Mediadaten und ein konkretes Angebot zu. GLOBAL OFFICE wünscht allen Lesern eine erfolgreiches und gesundes Jahr 2009! GO Business Anfragen an Unternehmensportraits in GO Emirates Sie haben Stellenausschreibungen oder suchen Geschäftspartner, Investoren oder Joint Ventures für Aktivitäten in den VAE? Stellen Sie Ihr Unternehmen Ihrer Zielgruppe vor und erreichen Sie mehr als ständige VAE interessierte Leser. Infos und Angebote unter

2 GLOBAL OFFICE FZ-LLC DUBAI BUSINESS SERVICE NEU: UNTERNEHMERREISEN VORSTELLUNG FREIHANDELSZONEN VAE Nächste Termine: Februar: März: April: Mai: Gebühr (Eigenanreise): *EUR / ab 1 Pers. *EUR / ab 2 Pers. (beinhaltet nicht Flug und Hotelunterkunft) Unterkunft: Gerne unterstützen wir Sie bei Hotel oder Apartmentbuchung GO BUSINESS SERVICES GO bietet verschiedene all-inclusive Pakete an, die viele Aspekte eines geschäftlichen Engagements in die VAE abdecken von der Firmengründung bis zum kompletten Umzug. Wir haben daher für unterschiedliche Themenstellungen Servicepakete entwickelt und fungieren so als der Projektmanager vor Ort. Der Kunde hat einen kompetenten Ansprechpartner, der sich um alle Belange kümmert. Unser Portfolio umfasst: Umzugsberatung + Firmengründung von A-Z in allen VAE Freihandelszonen & Firmengründungseminare und Einzelcoaching auf Firmenbelange zugeschnitten + Bürosuche und Koordination des Ausbaus + Bankkontoeröffnung + Marktrecherchen + Visabearbeitung (nur Free Zone Firmen) + Orientierungstouren und Vorstellung der wichtigsten Immobilienprojekte (Dubai, Abu Dhabi, Ajman, Sharjah, Ras Al Khaimah) + Unterstützung bei der Wohnraumbeschaffung. INFO Global Office FZ-LLC Knowledge Village, Business Centre P.O.Box , Dubai, VAE Büro , Mobil GLOBAL OFFICE stellt die wichtigsten VAE Freihandelszonen in einer 3-Tages-Reise für interessierte Investoren und Geschäftsleute vor. Dubai: JAFZA Jebel Ali Free Zone, TECOM (Internet, Media City), DAFZA Dubai Airport Free Zone Nördliche Emirate: Ajman Free Zone, Sharjah Airport Free Zone, Ras Al Khaimah Free Trade Zone Themenübersicht: Was ist eine Freihandelszone? + Überblick über die Freihandelszonen der VAE mit Erläuterung der Kostenstrukturen + Vorteile Nachteile einer Registrierung in Dubai gegenüber den nördlichen Emiraten + Wahl der richtigen Freihandelszone + Kosten einer Firmenregistrierung in den VAE + Freelancer Lizenz + Unterschied der Gesellschaftsformen FZE, FZCO, FZ-LLC, Branch + Stammkapitalanforderungen + Dokumentenanforderungen + Visum + Zeitlicher Horizont + Büroanmietung oder Virtual Office + Relocation + Beantwortung individueller Fragen + Zielgruppe KMUs, Freiberufler, Wirtschaftsentscheider, die ein geschäftliches Engagement in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate planen und sich auf diesen Schritt im Vorfeld gut vorbereiten möchten. GO Business E-Office Guide (nur in Englisch verfügbar) EUR 29,-- GO Business Mitgliedschaften British Business Council IBWG International Business Women s Group Dubai Business Women Council / Dubai Chamber of Commerce Dubai Press Club Beratungstermine Firmengründung DUBAI Nächste GO Uhr Seminare - Firmengründung & Reloca- Uhr tion Uhr Gerne beraten wir Sie auch am Telefon. Anmeldung unter -service.com Individuelle Temine jederzeit möglich! Gebühr Individualberatung: EUR 220

3 VORSTELLUNG FREIHANDELSZONEN DUBAI SILICON OASIS DUBAI INTERNET CITY Dubai Silicon Oasis - DSO DSO ist eine von Dubai s zahlreichen aufstrebenden Freihandelszonen, die sich vorrangig als Technologiepark für Halbleiterindustrie und Mikroelektronik versteht. DSO plant in Zukunft Forschungsstätten in großem Stil anzusiedeln und somit zum Dreh- und Angelpunkt für diese Industrie in der Region zu werden. Büroflächen sind derzeit ab EUR 55,-- pro m 2 zu bekommen. Eine Registrierung bei der umfangreiche Dokumente eingereicht werden müssen, dauert im Schnitt ca. 2-3 Monate. Alle Freihandelszonen garantieren 100% Steuerfreiheit. Gerne können Sie auch unseren ausführlichen Artikel zu Freihandelszonen in den VAE kostenlos unter anfordern (nur in Englisch verfügbar). Dubai Internet City (DIC) weiter auf Wachstumskurs DIC rechnet mit weiterem Wachstum trotz der globalen Finanzkrise. Aus DIC Kreisen lies man im Zusammenhang mit der Gitex Computermesse im Oktober 2008 verlauten, dass 140 neue Firmen ihr Interesse bekundet haben und eine Niederlassung eröffnen möchten. Derzeit sind ca Firmen in DIC registriert. DIC gehört zum Cluster der TECOM und umfasst Dubai Internet, Media City und Knowledge Village sowie die neuen Free Zones IMPZ Media Production Zone, Outsource Zone, DuBiotech und Studio City. Eine Liste der erlaubten Aktivitäten sowie gesetzliche Vorschriften sind unter law_24.htm aufgeführt. Jede beantragte Kategorie (Activity) wird separat auf der Lizenz aufgeführt und mit einer jährlichen Lizenzgebühr belegt. Derzeit beträgt die Durchlaufzeit für eine Registrierung in DIC 2-3 Monate. HINWEIS Es empfiehlt sich in jedem Fall einen Service Provider vor Ort mit den Gründungsformalitäten zu beauftragen. Im Zuge der Registrierung ergeben sich oft auch viele Fragen seitens des Investors, die oft nur unzureichend von der Free Zone beantwortet werden und man wird jeweils auf die Website verwiesen. GO Firmengründungen Free Zone Service von A-Z Ausführliche Angebote zu Firmengründungen in allen VAE Free Zones können Sie unter anfordern. ANZEIGE GEOPOLITICAL.BIZ KOSTENLOSER ONLINE- NEWSLETTER In Zeiten der Globalisierung verändert sich die Welt immer schneller. Die Geschwindigkeit und Komplexität dieser Veränderung wird noch zunehmen! Die Grenzen fallen. Güter, Dienstleistungen, Kapital und Menschen sind dabei so mobil wie noch nie in der Geschichte. Aber von dieser Freiheit können Sie nur Gebrauch machen, wenn Sie Bescheid wissen! Bescheid über die noch immer bestehenden großen Unterschiede der landesspezifischen rechtlichen, aber auch kulturellen Rahmenbedingungen - insbesondere natürlich auch über die einkommen-, vermögenund erbschaftssteuerlichen Regelungen. Der monatliche Online- Newsletter "GEOPOLITICAL-News" ist die fortlaufende praktische Ergänzung und Aktualisierung zum Buch Geopolitische Vermögenssteuerung von Markus Miller! Anmeldung zum kostenlosen monatlichen Online -Newsletter cgi-data/newsletter/ abo_form.html

4 VORSTELLUNG NEUE FREIHANDELSZONE SHARJAH VORSTELLUNG FREIHANDELSZONE ABU DHABI ABU DHABI NEWS Sharjah eröffnet Maritime City Freihandelszone Anläßlich der Seatrade Middle East gab das Emirat Sharjah eine neue Freihandelszone, die Hamriyah Maritime City bekannt. Weitere Infos unter Abu Dhabi Airport Free Zone - ADAFZA Die noch junge und (derzeit noch nicht operative) ADAFZA Freihandelszone wird bei Fertigstellung über 4 Mio m 2 Gewerbeflächen verfügen. Der Ausbau des Abu Dhabi Flughafens soll zahlreiche Hotels, Lagerhäuser, Büroräume mit modernsten Standards beinhalten. Die neue Free Zone ist Teil eines gigantischen Ausbauplanes (ca. EUR 4 Mrd.) für den Flughafen in Abu Dhabi, dessen Standards derzeit als veraltet gelten und man somit dem zukünftigen Volumen an Touristen und Geschäftsleuten nicht gerecht werden kann. Der neue Flughafen wird nach modernsten Standards gebaut und bei Fertigstellung einer der modernsten Flughäfen der Region sein. Bis 2012 rechnet das Emirat mit ca. 2.7 Mio Touristen im Jahr. Die Passagierkapazität soll auf 20 Mio Passagieren (das 6-fache des heutigen Volumens) erhöht werden. Ob diese Zahlen angesichts der aktuellen Rezession realistisch sind, wird die Zukunft zeigen. Abu Dhabi kauft Chrysler Building in New York 2008 ging nach zähen und langwierigen Verhandlungen der Verkauf des New Yorker Chrysler Buildings, eines der Wahrzeichens der Stadt, über die Bühne. New Yorks unverwechselbares Gebäude wird arabisch. Für rund 800 Millionen US-Dollar und zu 90% sicherte sich der Staatsfonds Abu Dhabi Investment Council das Chrysler Building in New York. Die übrigen 10% werden von der Immobiliengesellschaft Tishman Speyer Properties gehalten, die Gesellschaft übernimmt zudem auch die Verwaltung des Gebäudes. Das New Yorker Wahrzeichen wurde 1930 errichtet und galt für wenige Monate als höchstes Gebäude der Welt. Vor rund 10 Jahren wurde das 77 Stockwerke hohe Gebäude renoviert und modernisiert. GO WERBUNG Werben Sie mit Ihrem Logo und Pressetext (max. 300 Worte). NL Auflage (englische & deutsche Ausgabe ca Abonnenten). Kontakt:. Wir senden Ihnen umgehend ein Angebot. Kundenvermittlung Wir bieten unseren existierenden Kunden sowie neuen potentiellen Geschäftspartnern die Möglichkeit für erfolgreiche Geschäftsvermittlungen und Empfehlungen eine Provision in Höhe von 10% unseres Nettohonorares zu erhalten. Bei Interesse nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter.

5 BUSINESS NEWS DUBAI Dubai wird bis 2012 die erste Müllverbrennungsanlage in der Region betreiben Dubai versucht den steigenden Müllbergen in effizienterem Maße als bisher gerecht zu werden. Bis zum Jahr 2012 soll die erste Müllverbrennungsanlage in Middle East an den Start gehen. Rekordeinnahmen aus dem Ölgeschäft und der Bauboom haben in den letzten Jahren hundertausende neue Einwohner mit attraktiven Jobangeboten ins Land gelockt und stetig steigende Touristenzahlen zur Folge gehabt. Derzeit produziert Dubai ca Tonnen Müll pro Tag. Steigender Bedarf an Entsalzungsanlagen in Middle East Derzeit befinden sich Abwasser- und Entsalzungsanlage-Projekte für ca. USD 100 Mrd. in der Pipeline. Aufgrund des explosionsartig angestiegenen Bevölkerungswachstum rechnet man mit weitern Expansionsprojekten in diesem Sektor. Hier hat sich ein großes Betätigungsfeld für westliche Expertise und technische Produkte entwickelt. Die Nachfrage ist groß. Dies gilt auch für Landschaftsarchitekturprojekte und district cooling. Die Region wird immer wieder mal von Wasser- und Stromausfällen getroffen und neue Tower können oft nicht zur Nutzung frei gegeben werden, da die erforderliche Infrastruktur nicht nachkommt. Das weltweit größte Entsalzungsanlage steht in Jebel Ali. Die derzeitige Kapazität liegt bei 2,500 Gallonen Wasser pro Sekunde. Nach Aussage von Industrieexperten werden noch Investitionen im Umfang von USD 120 Mrd. notwendig sein, um den Bedarf ausreichend decken zu können. Gewerbeflächennachfrage in Abu Dhabi noch steigend In Abu Dhabi herrscht derzeit nicht nur Knappheit an Wohnflächen sondern auch an Gewerbeflächen. Im Zuge der wirtschaftlichen Expansionspolitik erwartet man dass sich in Zukunft wesentlich mehr Unternehmen in Abu Dhabi ansiedeln werden als bislang, was zu einer stark erhöhten Nachfrage an Gewerbeflächen führen würde. In 2007 wurden 1.6 Mio m 2 nachgefragt. Laut einem führenden Hypothekenfinanzierer Tamweel (http:// könnte sich dies noch um weitere 1.5 Mio m 2 in den nächsten 3 Jahren steigern. Die Nachfrage nach Wohneinheiten wird auf 96,000 bis 2012 geschätzt. Die ersten größeren Bauphasen sollen 2011 fertig gestellt werden. Arab Health Größte Medizinmesse in Middle East. Weitere Infos unter Dubai Shopping Festival vom Am 15. Januar beginnt wieder das beliebte und inzwischen weltweit bekannte Dubai Shopping Festival. Das Festival dauert bis zum 15. Februar und richtet sich nicht nur an Schnäppchenjäger Schnäppchenjäger, sondern bietet über die ganze Stadt verteilt auch viele interessante Unterhaltungsmöglichkei ten für die ganze Familie.

6 FINANZEN & STEUERN DIFX erlaubt Dirham Handel Die Börse in Dubai erlaubt in Zukunft auch Listings in Dirham. Bis dato waren nur Listings in USD erlaubt. Mit diesem Schritt hofft man die Liquidität zu steigern. Die Börse wird weiterhin ihre Geschäftszeiten erweitern und besseren Zugang zu Brokerfirmen in den VAE ermöglichen. Seit Eröffnung des DIFX (Dubai International Financial Centre) haben sich bislang 16 Firmen an der Börse gelistet. Insgesamt tut sich die Börse aber nach wie vor schwer mehr Listings zu bekommen und hofft durch den Dirham Handel in Zukunft auch mehr lokale Firmen begeistern zu können. Schweizer Bank Sarasin eröffnet Dependance in Dubai Der Schweizer Vermögensverwalter Bank Sarasin hat eine Niederlassung in der DIFC (Dubai Investment and Financial Centre) eröffnet und will sich vorwiegend um betuchte Privatklientel und Institutionelle Investoren kümmern. Thema Mehrwertsteuer für 2009 vorerst vom Tisch Die Regierung der VAE hat verlauten lassen, dass man beim Thema VAT (value added tax = Mehrwertsteuer) keinen Alleingang wagen wird sondern eine konzertierte Aktion mit allen GCC (Golf Cooperation Council) Staaten anstrebt. Experten glauben, dass die Einführung von VAT erst im Jahre 2012 realistisch wird. Man spricht hierbei von einer Größenordnung von 5% auf alle Waren (mit einigen Ausnahmen wie z.b. Alkohol). Die VAT soll dann die bestehende Customs Duty (Zoll) ersetzen. Business Center Dubai, Abu Dhabi, Sharjah Über unsere Kooperationspartner bieten wir Ihnen Büroflächen in voll ausgestatteten Business Centern an o.g. Standorten an. Bürogrößen reichen vom 1-Mann Büro bis 6 Personen Büro sowie Konferenzräume bis 20 Personen. Büros können nur auf Monatsbasis angemietet werden, i.d.r. 3 Monate Mindestmietdauer. Voraussetzung zur Anmietung: gültige Business Lizenz für die VAE Preise je nach Standort unterschiedlich, ab EUR pro Monat. Anfragen an Zahl der Börsengänge geht drastisch zurück Die Zahl der Börsengänge in Dubai nähert sich derzeit der 0- Linie laut einer Studie von Ernst & Young. Von Januar bis November wurden durch 55 IPO (Initial Public Offering = Börsengang) insgesamt USD 13,4 Mrd. generiert. Dies übertraf das Vorjahr um 4,6%. Aufgrund der angespannten Lage am Finanzmarkt gab es in den letzten beiden Monaten des Jahres 2008 keine Börsengänge mehr. Der Ausblick für das erst Quartal 2009 ist weiterhin eher verhalten.

7 HEALTHCARE MEGAPROJECTS Gesundheitsmarkt in der Golfregion erwartet Aufschwung trotz Rezession Die Tageszeitung The Peninsula (Qatar) hat kürzlich verkündet, dass die Nachfrage nach Gesundheitsdienstleistungen noch erheblich steigen wird. Den größten Nachfrageschub erwartet man aus Saudi Arabien und den VAE. Zurückzuführen ist dies auf eine zunehmende Zahl von Herz-Kreislauf und Diabetes Erkrankungen. Eine Studio von McKinsey rechnet vor, dass bis 2025 mehr als doppelt so viele Krankenhausbetten wie jetzt existieren, gebraucht werden. Man rechnet mit einem Bedarf von Betten. Golfregion bleibt von steigenden Gesundheitskosten nicht verschont Patienten in der Golfregion müssen sich ebenfalls auf stetig steigende Gesundheitskosten einstellen. Derzeit kämpfen die Krankenhäuser und Kliniken mit einem steigenden Kostendruck aufgrund der stark wachsenden Bevölkerung, Inflation und steigende Gehälter für medizinisches Personal. Der hohen Zahl zusätzlicher Patienten stehen Hospitäler, die personell unterbesetzt sind hilflos gegenüber. Dies bringt natürlich auch ein erhöhtes Risiko von falsch gestellten Diagnosen und sinkenden Reinlichkeitsstandards mit sich. Die häufigsten Krankheitsursachen sind Diabetes und Herz- Kreislauferkrankungen. Man rechnet, dass die Region bis 2025 Medizinkosten von USD 60 Mrd. zu schultern haben wird. Arbeiten an der ersten Spa-Community haben begonnen Die Bauarbeiten am USD 400 Mio Palmarosa Projekt, dem ersten Spa-Lifestyle Projekt in den VAE haben begonnen. Die als Teilprojekt von Dubailand geplante Community versteht sich als ambitioniertes Tourismus und Unterhaltungsdestination. Die Bagger sind bereits auf dem ca m 2 großen Areal aufgestellt. Palmarosa wird über insgesamt 217 Villen und Townhouses, Serviced Apartments, Clubhäuser, Büroflächen und einem 5-Sterne Hotel mit einer eigenen Spa-Mall verfügen. Man hat den Anspruch sich als ultimative Erholungsoase zu etablieren, die ganzheitliche Heilungsmethoden und Wellness in jeder erdenklichen Form anbietet. Um den Spa-Charakter zu unterstreichen werden majestätische Palmen, zahlreiche Springbrunnen und eine üppige Flora das Areal zieren. Messen Dubai Termine unter Abu Dhabi Termine unter GO EMIRATES Kostenlos anmelden für GO Emirates, der e-newsletter für die VAE unter Digital Dubai Business Links: Abu Dhabi Securities Market: Abu Dhabi Commercial Directory: Dubai Financial Market:

8 INFRASTRUKTUR Dubai führt Busse nur für Frauen ein Die Straßenverkehrsbehörde von Dubai (RTA plant derzeit die Einführung von Bussen, die nur von Frauen genutzt werden dürfen. Angeblich gab es zahlreiche Beschwerden von Frauen, die von Busfahrern an den Haltestellen nicht mehr mitgenommen wurden, weil die für Frauen ausgewiesenen Plätze bereits belegt waren. Pro Bus gibt es derzeit nur 12 Sitzplätze für Frauen. (Quelle: Khaleej Times) Dubai führt neues Radarsystem für Verkehrssünder ein Um Verkehrssündern noch schneller habhaft zu werden, hat Dubais Verkehrsbehörde jetzt ein neues Radarsystem eingeführt. Der Radar kann die Fahrtroute des Fahrzeuges ermitteln und die Geschwindigkeit und ob es sich um ein gestohlenes Fahrzeug handelt oder ob Strafzettel ausstehen. Das Gerät kann auch Verkehrssünden wie illegales Überholen, Fahrbahnwechsel ohne Blinken und Geschwindigkeitsübertretungen messen. Big Brother is watching you Telefonieren in den VAE soll billiger werden Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation hat bekannt gegeben, dass bis Ende 2009 die Telefongebühren deutlich fallen sollen. Derzeit gibt es nur 2 Telefonanbieter - Etisalat (www.etisalat.com) und DU (www.du.ae). Die Kunden können sich allerdings nur im Mobilfunk aussuchen, mit welcher Gesellschaft sie einen Vertrag abschließen. Für Internet und Festnetztelefonie muss man den Provider nehmen, der für das Gebiet zuständig ist, in dem man wohnt oder arbeitet. Derzeit überbieten sich Etisalat und Du was das Leistungsportfolio angeht, nicht aber bei den Telefongebühren, die im Wesentlichen nahezu gleich sind. In den VAE ist es auch strafbar übers Internet (VoIP) zu telefonieren. GO E-Office E-Office mit vollständiger Geschäftslizenz, Bankkonto und Visum! Ab EUR p.a. Virtual Office Über Partnerunternehmen bieten wir Ihnen die Möglichkeit ein Virtual Office mit Fax, Telefon und Postweiterleitung in den VAE einzurichten. Preise ab AED 1200 / EUR 220 pro Monat. Weitere Infos unter Hervoragende Marketingadressen wie Dubai Airport Free Zone oder Bur Juman Centre. TOURISMUS Atlantis - The Palm Dubai: 5-Sterne der Superlative Mit knapp 1600 Zimmern, 17 Restaurants, einem riesigen Aquapark mit einer 2 km langen Rutschstrecke sowie einer künstliche Lagune mit seltenen Meerestieren will man jetzt den Tourismus auf Palm Jumeirah, der ersten künstliche geschaffenen Palmeninsel aus der Trilogie (Palm Jumeirah, Palm Deira, Palm Jebel Ali) ankurbeln. Weitere Infos unter Aufgrund des aktuellen Einbruchs an Touristenzahlen bieten jetzt viele Hotels bereits Sommerraten (bis zu 50% Rabatt) an und dies zur absoluten Hochsaison!

9 LEBEN & WOHNEN Herrscher von Dubai sagt überraschend Silvesterfeierlichkeiten für 2008 ab Überraschend kurzfristig hat der Herrscher von Dubai am Silvestertag sämtliche Feierlichkeiten, die outdoor geplant waren, absagen lassen aus Solidarität mit den Palästinensern, die unter dem derzeitigen Israel-Gaza Konflikte sehr leiden. Es gab kein Feierwerk und keine laute Musik. Hotels, die bereits alle Tickets für Galadinners verkauft hatten, sahen sich mit einem erheblichen Dilemma konfrontiert, da bereits DJs und Parties organsiert waren. Es wurde also ein relativ ruhiger Jahreswechsel ins neue Jahr. Emirates Identity Card Bis Ende Februar 2009 sind alle in den VAE lebenden Expats mit Visum (Angestellte oder Firmeninhaber) dazu verpflichtet, die neue Emirates Identity Card zu beantragen. Auf dieser Karte werden wesentliche Daten wie Pass, Visum, Führerschein, etc. gespeichert. Die Karte soll später auch als Reisepass innerhalb der GCC Staaten verwendet werden können (nur für VAE Visuminhaber). Die ursprüngliche Frist für Expats war bis Die Regierung hat aber vor ein paar Monaten plötzlich entschieden, dass jetzt alle die Karte bis Jahresende 2008 haben müssen. Die dafür eingerichteten Center waren allerdings völlig überlastet und Wartezeiten von einem ganzen Tag (ohne dass man die Karte wirklich bekommt) waren die Norm. Weitere Infos finden Sie unter GO - Corporate Services Firmengründungen in allen VAE Freihandelszonen Offshore Firmengründungen RAK & JAFZA Virtual Office / E- Office Büroausbau & Einrichtung Markt- & Standortrecherchen Start-up Management Projektmanagement Seminare: Relocation & Firmengründung Unterkunftvermittlung Orientierungstouren Vorstellung Freihandelszonen Dubai macht Ernst bei der Jagt auf illegal Beschäftigte Bis dato wurden dieses Jahr schon nahezu 200 Firmen für die Beschäftigung von illegalen Arbeitern abgestraft. Die Schuldigen werden dem Arbeitsministerium vorgeführt, das drakonische Strafen verhängt. Bislang wurden schon größere Millionenbeträgt als Strafen festgesetzt. Die Regierung bekräftigt, dass man bei der Verfolgung von illegal Beschäftigten unnachgiebig vorgeht. In 2009 wurden bislang 612 Personen ohne entsprechendes Arbeitsvisum erwischt. Diese werden des Landes verwiesen. Wer illegal Personen beschäftigt muss mit einer Strafe von AED (EUR ) und mindestens 2 Monaten Gefängnisaufenthalt rechnen.

10 IMMOBILIENMARKT AUSBLICK Zeit der schnellen Profite vorbei Die globale Finanzkrise hat jetzt auch Spuren in den Emiraten hinterlassen. Vorwiegend betroffen sind der Immobilienmarkt und der Tourismussektor. Vielen Zockern geht es jetzt an den Kragen. Eine nicht unerhebliche Zahl von Spekulanten hat Immobilien vom Plan gekauft mit der Zielsetzung nicht mehr als 2-3 Teilzahlungen zu leisten und dann mit Profit weiter zu verkaufen. In der Vergangenheit hat dies auch gut funktioniert. Da derzeit aber kaum noch Immobilien vom Plan gekauft werden, dürfte sich in naher Zukunft die Zahl der Notverkäufe stark mehren. Banken finanzieren entweder gar nicht oder nur noch bis max. 50% des Kaufpreises (und auch dies nur bei sehr guter Bonität - Personen, die bei Baufirmen/Bauträgern/Maklern angestellt sind, erhalten grundsätzlich keinen Kredit mehr). Dies dürfte viele Spekulanten in eine Krise stürzen, da man für diesen Fall nicht mit einem Bankkredit vorgesorgt hat. Die Bauträger entlassen mehr und mehr Leute. So auch der staatliche Bauträger Nakheel, der kürzlich mehr als 500 Leute frei gesetzt hat. Der ebenfalls staatliche Bauträger Dubai Properties hat mehr als 600 Stellen abgebaut. Viele Baufirmen schicken tausende von Arbeitern in ihre Herkunftsländer zurück. GO Vermietungsservice Immobilienbesitzer, die nicht vor Ort leben und das Management Ihres Objektes gerne abgeben möchten, können sich mit uns unter oder telef. unter jederzeit in Verbindung setzen. Wir arbeiten mit lokalen Service Providern, die sich zuverlässig um Schlüsselübergabe, Wartung, Reinigung und Abrechnung Ihrer Immobilie kümmern. Gerne senden wir Ihnen ein Angebot. MIETENTWICKLUNG Mieten weiterhin hoch - derzeit verstärkt Nachfrage nach Mietobjekten Die Nachfrage nach Mietobjekten ist derzeit wesentlich größer als die Nachfrage nach Kaufobjekten. Alle warten ab, wie sich die Lage speziell auch in den VAE entwickeln wird. Optimisten hoffen, dass bald auch hier die Mieten auf Monatsbasis (und nicht mehr wie viele Landlords erpresserisch bedingen, auf Jahresbasis für 1 Jahr im Voraus) bezahlt werden können oder zumindest mit 4 oder mehr vordatierten Schecks. Die Mieten sind derzeit immer noch auf Höchstniveau, was sich aber in den nächsten 12 Monaten erheblich ändern soll, da sehr viele Projekte demnächst fertig werden und auf den Markt kommen. Investoren, die ihre Immobilien nicht mehr so schnell veräußern können, werden möglicherweise dann den Mietmarkt für sich entdecken.

11 AIRLINE & AIRPORT NEWS Einsatz von Biometrischen Kameras am Airport Die Dubai Naturalisation and Residences Administration (Einwanderungsbehörde) plant sogenannten biometrische Gesichtserkennungskameras am Dubai Airport einzuführen. Diese Methode soll ergänzend zum bestehenden Iris Scan angewandt werden, um vor allem illegale Einwanderer erkennungsdienstlich zu behandeln. Wenn das Projekt erfolgreich läuft, werden die anderen Emirate wohl ebenfalls nachziehen. Zuerst wurde das System am Flughafen in Abu Dhabi getestet. Die biometrischen Geräte sollen ca. 1 Mio Dirham (ca. EUR ) pro Stück kosten. Neues Emirates-Terminal in Dubai Emirates verfügt jetzt über ein brandneues, exklusives Terminal am Dubai International Airport (Terminal 3). Das innovative Design des Terminals ermöglicht ein reibungsloses und einfaches Boarding, Verlassen des Flugzeugs und Transit in einer hellen, weitläufigen und modernen Umgebung. Weiterhin wird das neue Terminal 3 über einen Metro-Anschluss verfügen. Impressum Verantwortlich für Inhalt, Redaktion und Design: Christine Orth, , Büro VAE: GLOBAL OFFICE FZ- LLC, Knowledge Village/TECOM, P.O. Box , DUBAI, UAE Office Tel , Dubai Mobil , Internet Fax +49-(0) MARINA APARTMENTS Dubai Marina - Möblierte Apartments Geschmackvoll eingerichtete Apartments in Marina auf Wochen oder Monatsbasis. Min. Aufenhaltsdauer 1 Woche. Teilweise mit full Sea View, Marina View, TG-Parkplatz, Internet, TV, Geschirr, Handtücher, Bettwäsche, kostenlose Poolnutzung, ca. 150 m zum Strand. Preise 1-BR ab AED 800 pro Tag. INFO Anfragen zu Mietunterkünften an mit Angabe des Zeitraumes, Anzahl Schlafzimmer, Personen Haftungsausschluß Die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen beruhen auf Recherchen vor Ort und öffentlich zugänglichen Quellen sowie Informationen unserer Kooperationspartner. Eine Garantie für die Richtigkeit / Vollständigkeit der Angaben kann GO nicht geben. Newsletter-Storno Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie Ihre -Adresse auf unserer Website in den Verteiler eingetragen haben oder anderweitig Interesse bekundet haben. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie uns eine formlose senden mit dem Betreff GO E-Newsletter Storno. Wenn Sie Missbrauch vermuten, senden Sie diese Mail bitte mit dem Vermerk "Missbrauch" an zurück.

PROFESSIONELLE GRÜNDUNGS- UND ORGANISATIONBERATUNG

PROFESSIONELLE GRÜNDUNGS- UND ORGANISATIONBERATUNG GLOBAL OFFICE FZE P.O.Box 214481 Dubai, VAE Tel. +971-50-8462421, co@globaloffice24.biz PROFESSIONELLE GRÜNDUNGS- UND ORGANISATIONBERATUNG Firmengründungsservice in allen VAE Freihandelszonen Organisationsberatung

Mehr

Investitionsmöglichkeiten von KMUs in der RAK Free Trade Zone. Nadia Rinawi Regional Manager

Investitionsmöglichkeiten von KMUs in der RAK Free Trade Zone. Nadia Rinawi Regional Manager Investitionsmöglichkeiten von KMUs in der RAK Free Trade Zone Nadia Rinawi Regional Manager 30. Oktober 2008 Was wissen Sie bereits über die VAE? Wirtschaftswachstum Anteil Non-Oil -Sektor Anteil Re-Exporte

Mehr

VII. DUBAI FONDS KG KURZINFORMATION

VII. DUBAI FONDS KG KURZINFORMATION INNOVATIV KREATIV ZUKUNFTSORIENTIERT DIE ERSTEN INVESTITIONSOBJEKTE VII. DUBAI FONDS KG KURZINFORMATION ALTERNATIVECAPITALINVEST ALTERNATIVE CAPITAL INVEST PROFITIEREN SIE VOM MARKTFÜHRER VON DUBAI-FONDS

Mehr

Geschäfte in den VAE. Standort Freihandelszone

Geschäfte in den VAE. Standort Freihandelszone Geschäfte in den VAE Standort Freihandelszone 1 Impressum Herausgeber: Schlüter Graf & Partner Rechtsanwälte & Notare, Partnerschaftsgesellschaft mit Sitz in Dortmund und Dubai, Internet: http://www.schlueter-graf.de:

Mehr

Länderüberblick Vereinigte Arabische Emirate, Katar & Oman

Länderüberblick Vereinigte Arabische Emirate, Katar & Oman Länderüberblick Vereinigte Arabische Emirate, Katar & Oman Internationale Beratertage der Niedersächsischen Repräsentanzen, Business-Center und Partner 2015 Vereinigte Arabische Emirate Fläche: 83.600

Mehr

Kleingruppen-Unternehmerreise in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE)

Kleingruppen-Unternehmerreise in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) Kleingruppen-Unternehmerreise in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) Branche: Medizintechnik (Medizinprodukte, medizinische Geräte) Krankenhausplanung Krankenhausinstandhaltung 18.-20. Mai 2015 Organisator

Mehr

VII. DUBAI FONDS KG KURZINFORMATION

VII. DUBAI FONDS KG KURZINFORMATION INNOVATIV KREATIV ZUKUNFTSORIENTIERT * * * DIE ERSTEN INVESTITIONSOBJEKTE VII. DUBAI FONDS KG KURZINFORMATION ALTERNATIVECAPITALINVEST ALTERNATIVE CAPITAL INVEST PROFITIEREN SIE VOM MARKTFÜHRER VON DUBAI-FONDS

Mehr

Gesellschaftsgründungen und Vertriebsrecht in den Vereinigten Arabischen Emiraten Marcel Trost, Rechtsanwalt bei WZR GERMELA

Gesellschaftsgründungen und Vertriebsrecht in den Vereinigten Arabischen Emiraten Marcel Trost, Rechtsanwalt bei WZR GERMELA Gesellschaftsgründungen und Vertriebsrecht in den Vereinigten Arabischen Emiraten Marcel Trost, Rechtsanwalt bei WZR GERMELA Frankfurt am Main, 19. Januar 2016 Inhalt 1. Einführung 2. Gesellschaftsgründungen

Mehr

Firmengründung in Ras Al Khaimah. Die RAK Offshore Gesellschaft im Premium-Paket. Leistungsbeschreibung. Auszüge und Generalvollmacht

Firmengründung in Ras Al Khaimah. Die RAK Offshore Gesellschaft im Premium-Paket. Leistungsbeschreibung. Auszüge und Generalvollmacht Die RAK Offshore Gesellschaft im Premium-Paket Wir bieten Ihnen die Firmengründung Ihrer Offshore Gesellschaft in Ras Al Khaimah in einem umfassenden Gesamtleistungspaket. Sämtliche Gründungsleistungen

Mehr

INNOVATIV KREATIV ZUKUNFTSORIENTIERT VI. DUBAI FONDS KG KURZINFORMATION

INNOVATIV KREATIV ZUKUNFTSORIENTIERT VI. DUBAI FONDS KG KURZINFORMATION INNOVATIV KREATIV ZUKUNFTSORIENTIERT VI. DUBAI FONDS KG KURZINFORMATION ALTERNATIVECAPITALINVEST ALTERNATIVE CAPITAL INVEST PROFITIEREN SIE VOM MARKTFÜHRER VON DUBAI-FONDS IN DEUTSCHLAND UND SEINER ÜBERZEUGENDEN

Mehr

GO EMIRATES Der e-newsletter für Abu Dhabi - Dubai Wirtschaft ***Recht***Steuern***Immobilien***Reisen***Megaprojekte

GO EMIRATES Der e-newsletter für Abu Dhabi - Dubai Wirtschaft ***Recht***Steuern***Immobilien***Reisen***Megaprojekte Wirtschaft ***Recht***Steuern***Immobilien***Reisen***Megaprojekte Global Office Standorte & Repräsentationen Dubai / VAE, Frankfurt/Main, Berlin / Germany, Luxembourg, Liechtenstein Premium Partner Al

Mehr

Management Report. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 zum 30.06.2014. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2

Management Report. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 zum 30.06.2014. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 Management Report SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 zum 30.06.2014 SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 Inhaltsverzeichnis 2 1. Medical Center Abu Dhabi 1.1 Einleitung 1.2 Ausstehende Verbindlichkeiten

Mehr

Q Reisevorbereitung 21

Q Reisevorbereitung 21 Inhalt Vorwort 4 Hinweise zum Gebrauch dieses Buches 8 Info-Kästen 10 Karten 10 Highlights aus Dubais Vielfalt 12 Abkürzungen 14 Liste der Hotels 16/17 Übersichtskarte Arabien undv.a.e. 18 Q Reisevorbereitung

Mehr

Workshop aus der Reihe Internationalisierung

Workshop aus der Reihe Internationalisierung mit dem Wissen der Spezialisten: Tobias Beutgen, MLA Corporate Consultants, Vereinigte Arabische Emirate Dr. Alexander Brexendorff, MENA Legal Advisers, Vereinigte Arabische Emirate Alexander Eiben, MENA

Mehr

Emirates LIVING. Lifestyle. Newsletter. April 2008. Vorwort European Business Center

Emirates LIVING. Lifestyle. Newsletter. April 2008. Vorwort European Business Center Emirates LIVING Immobilien Trends Lifestyle Newsletter April 2008 Vorwort European Business Center Burj Dubai Sehr geehrte Kunden und Investoren, ich freue mich, Sie zur ersten Ausgabe des Kleindienst

Mehr

Welcome to RAK Free Trade Zone. The Home of Business

Welcome to RAK Free Trade Zone. The Home of Business Welcome to RAK Free Trade Zone The Home of Business Was ist eine Freihandelszone? Eine Freihandelszone ist ein Teilgebiet innerhalb eines Staates, in dem die üblichen Handelsbeschränkungen wie Steuern,

Mehr

Abu Dhabi - Vereinigte Arabische Emirate - Reisebericht - Sehenswürdigkeiten - Landkarte

Abu Dhabi - Vereinigte Arabische Emirate - Reisebericht - Sehenswürdigkeiten - Landkarte Abu Dhabi - Vereinigte Arabische Emirate - Reisebericht - Sehenswürdigkeiten - Landkarte Abu Dhabi ist das von der Fläche größte Einzelemirat der Vereinigten Arabischen Emirate. Ebenfalls sind in Abu Dhabi

Mehr

Geschäftsplan / Business Plan

Geschäftsplan / Business Plan Qualifizierung für Flüchtlinge Datum:... Geschäftsplan / Business Plan Wir bitten Sie, das Formular so ausführlich wie möglich auszufüllen. Wenn notwendig, kontaktieren Sie bitte Ihre Verwandten oder Freunde

Mehr

Entdeckerreise Vereinigte Arabische Emirate

Entdeckerreise Vereinigte Arabische Emirate Entdeckerreise Vereinigte Arabische Emirate Wir erleben die Emirate hautnah und sehen mit Dubai die am schnellsten wachsende Stadt der Golfregion. Wir staunen über die gigantischen Bauten in den Metropolen

Mehr

Dienstleistungsangebot Firmenauskünfte in den VAE

Dienstleistungsangebot Firmenauskünfte in den VAE Dienstleistungsangebot Firmenauskünfte in den VAE Verfügbarkeit von Auskünften In den Vereinigten Arabischen Emiraten existiert kein mit dem deutschen Handelsregister vergleichbares Firmenregister. Vielmehr

Mehr

Ras al Khaimah - Al Hamra Village Golf & Beach Resort 4*

Ras al Khaimah - Al Hamra Village Golf & Beach Resort 4* Lage: Strand: Entfernung zum Strand: 400 m, Hotelshuttle (inklusive); Sandstrand; feinsandig Entfernung (ca.):zum Flughafen Dubai: 80 km, zum Stadt-/Ortszentrum: 20 km, zum Ort Dubai: 80 km, Hotelshuttle

Mehr

Tourismus und Gastronomie in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE)

Tourismus und Gastronomie in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) Tourismus und Gastronomie in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) Am Beispiel Dubai Referat im Fach Deutsch Referent: Datum: 02.04.2008 Tourismus und Gastronomie in den VAE Wichtige Daten der VAE

Mehr

Offshore-Gesellschaften in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Offshore-Gesellschaften in den Vereinigten Arabischen Emiraten Offshore-Gesellschaften in den Vereinigten Arabischen Emiraten Diplom-Volkswirt Holger Ochs, Geschäftsführer Balance AG Dubai FZ-LLC Rechtsanwalt Harald Reil, Balance Consulting Group, Erlangen / Dubai

Mehr

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten.

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. GlobalHome. Hallo Zukunft. das Festlegen Loslassen. Die Welt ändert sich schnell, die Welt ändert sich ständig. Selfness, Silver Society,

Mehr

Dubai. & Abu Dhabi. 27 detaillierte Karten Mehr als 400 Tipps für Hotels und Restaurants, Touren und Natur

Dubai. & Abu Dhabi. 27 detaillierte Karten Mehr als 400 Tipps für Hotels und Restaurants, Touren und Natur & Abu Dhabi 27 detaillierte Karten Mehr als 00 Tipps für Hotels und Restaurants, Touren und Natur 298 Legende auf S. 297 2 3 6 7 DUBAI MARINA 32 JBR Open 36 7 9 Beach 3 6 37 9 æ 0 3 úú æ þ Jumeirah Beach

Mehr

Individuelle Reisen in die VAE. Hotels (pro Person inkl. Frühstück) im EZ im DZ

Individuelle Reisen in die VAE. Hotels (pro Person inkl. Frühstück) im EZ im DZ Individuelle Reisen in die VAE sind in verschiedenen Kombinationen buchbar. Von reinen Nur-Flug - Buchungen bis zum kompletten Arrangement aus Flug, Transfers, Hotel und Mietwagen sind alle Variationen

Mehr

Just-in-Time Büro Tageweise oder dauerhaft Arbeitsplätze und Büroräume mieten, ganz auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Just-in-Time Büro Tageweise oder dauerhaft Arbeitsplätze und Büroräume mieten, ganz auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Just-in-Time Büro Tageweise oder dauerhaft Arbeitsplätze und Büroräume mieten, ganz auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt. www.businesshouse108.ch Die blauen Engel. Eine wahre Geschichte. Das heutige

Mehr

D U B A I F O N D S M I T G A R A N T I E Dubai Forum Project A G & C O. K G

D U B A I F O N D S M I T G A R A N T I E Dubai Forum Project A G & C O. K G DUBAI FONDS MIT GARANTIE Dubai Forum Project A G & C O. K G DUBAI FORUM FONDS I DUBAI FONDS MIT GARANTIE Gut gewählte Beteiligungen in Sachwerte ermöglichen Anlegern besonders in Zeiten wirtschaftlicher

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung Informationsveranstaltung Chancen im Bereich der IT-Sicherheit in den Vereinigten Arabischen Emiraten Am 5. Juli 2016 in der IHK für München und Oberbayern, Balanstraße 55-59, 81541 München Kompaktinformationen

Mehr

Exposé Gebäude 456. Mietflächen in der CargoCity Nord am Flughafen Frankfurt

Exposé Gebäude 456. Mietflächen in der CargoCity Nord am Flughafen Frankfurt Exposé Gebäude 456 Mietflächen in der CargoCity Nord am Flughafen Frankfurt 2 Exposé Gebäude 456 CargoCity Nord der Umschlagort für Sonderfracht Gebäude 456 CargoCity Nord Die 51 Hektar große CargoCity

Mehr

Rechtsanwälte in den VAE Lawyers in the UAE. AHK-Mitglieder AHK Members. Alexander & Partner. In association with. Al Suwaidi & Company

Rechtsanwälte in den VAE Lawyers in the UAE. AHK-Mitglieder AHK Members. Alexander & Partner. In association with. Al Suwaidi & Company Rechtsanwälte in den VAE Lawyers in the UAE AHK-Mitglieder AHK Members Alexander & Partner In association with Al Suwaidi & Company Dubai Nicolas Bremer, Partner Nicolas Bremer, Partner Suite 237 Emarat

Mehr

Firmengründung in Belize

Firmengründung in Belize Die Belize Offshore Gesellschaft im Premium-Paket Wir bieten Ihnen die komplette Firmengründung Ihrer Offshore Gesellschaft in Belize in einem umfassenden Gesamtleistungspaket. Sämtliche Gründungsleistungen

Mehr

Austrian Equity Day 29. Oktober 2013 Die Bedeutung des österreichischen Kapitalmarkts für die heimische Wirtschaft

Austrian Equity Day 29. Oktober 2013 Die Bedeutung des österreichischen Kapitalmarkts für die heimische Wirtschaft Austrian Equity Day 29. Oktober 2013 Die Bedeutung des österreichischen Kapitalmarkts für die heimische Wirtschaft Mag. Henriette Lininger Abteilungsleiterin Issuers & Market Data Services Status quo des

Mehr

SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 Stand Februar 2012. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 GmbH & Co. KG. Management Report

SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 Stand Februar 2012. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 GmbH & Co. KG. Management Report SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 Stand Februar 2012 SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 GmbH & Co. KG Management Report A. Einführung 2 Dieser Management Report über den Stand des Projektes der Erstellung

Mehr

Vereinigte Arabische Emirate Daten & Fakten

Vereinigte Arabische Emirate Daten & Fakten Vereinigte Arabische Emirate Daten & Fakten www.dubai-offshore.com www.gws-offshore.com 1 Vorwort Die Vereinigten Arabischen Emirate genießen weltweit einen hervorragenden Ruf als internationaler Hub von

Mehr

Pressemitteilung. Colliers International: Keine Sommerpause auf deutschem Bürovermietungsmarkt

Pressemitteilung. Colliers International: Keine Sommerpause auf deutschem Bürovermietungsmarkt Pressemitteilung Colliers International: Keine Sommerpause auf deutschem Bürovermietungsmarkt - Zunahme von 15 Prozent beim Flächenumsatz - Leerstandsquoten an allen Standorten rückläufig München, 2. Oktober

Mehr

EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90

EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90 EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90 Provisionsfrei Highlights attraktive Büroflächen direkt am Europaturm Flächen ab 388 m² variable Aufteilung der Räume Außen- und Tiefgaragenstellplätze isolierverglaste

Mehr

www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q2 2013

www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q2 2013 www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q2 Inhalt im Überblick 2. Quartal 3 IPOs IPOs in Q2 4 Evonik und RTL Group 5 Veränderungen zwischen Bookbuildingspanne, Emissionspreis und erstem Preis 7 Kapitalerhöhungen

Mehr

Business Easy Paket Das Banking-Paket für Unternehmer

Business Easy Paket Das Banking-Paket für Unternehmer Business Easy Paket Das Banking-Paket für Unternehmer Banking leicht gemacht Damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Kernaufgaben als Unternehmer konzentrieren können. In unserem Banking-Paket Business Easy

Mehr

Deutschlands Bewertungsportal für die Fitnessbranche

Deutschlands Bewertungsportal für die Fitnessbranche Informationsleitfaden für Fitnessstudio-Betreiber Jetzt mit allen wichtigen Informationen zur neuen Studio-Aktion zum FitnessPass! FitnessPass Deutschlandweit kostenlos trainieren! Deutschlands Bewertungsportal

Mehr

WIRTSCHAFTSBOOM IM WÜSTENSAND Vereinigte Arabische Emirate Attraktiver Zukunftsmarkt für Familienunternehmer

WIRTSCHAFTSBOOM IM WÜSTENSAND Vereinigte Arabische Emirate Attraktiver Zukunftsmarkt für Familienunternehmer WIRTSCHAFTSBOOM IM WÜSTENSAND Vereinigte Arabische Emirate Attraktiver Zukunftsmarkt für Familienunternehmer 24. März 2014 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft THE SQUAIRE Frankfurt Die Vereinigten

Mehr

LONDON HAUPTSTADT DER BUSINESS-WELT

LONDON HAUPTSTADT DER BUSINESS-WELT LONDON HAUPTSTADT DER BUSINESS-WELT STELLEN SIE SICH IHR GESCHÄFT IN LONDON VOR LONDON WURDE ZUM 22. MAL IN FOLGE ZU EUROPAS STADT NR. 1 FÜR UNTERNEHMEN GEWÄHLT INVESTITIONEN IN GB UND LONDON GB ist das

Mehr

Immobilienmaklerin. Micol Singarella. Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir?

Immobilienmaklerin. Micol Singarella. Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir? Immobilienmaklerin Micol Singarella Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir? Ich arbeite in Berlin als Immobilienmaklerin mit langjähriger Erfahrung,

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT. Reiseplanung und Kontaktaufnahme:

ERFAHRUNGSBERICHT. Reiseplanung und Kontaktaufnahme: ERFAHRUNGSBERICHT Name: Roland Habersack Studium: Anglistik/Amerikanistik (Diplom) Forschungsinstitution: NYPL (New York Public Library) im WS (2009/10) Stipendienprogramm: KUWI email: roland.habersack@aon.at

Mehr

Herzlich willkommen Zu erstklassigem Schweizer Private Banking

Herzlich willkommen Zu erstklassigem Schweizer Private Banking UNTERNEHMENSPROFIL Herzlich willkommen Zu erstklassigem Schweizer Private Banking Falcon Private Bank ist eine Schweizer Privatbank Boutique mit 50 Jahren Erfahrung in der Vermögensverwaltung. Der Hauptsitz

Mehr

Vereinigte Arabische Emirate, Saudi Arabien & Kuwait

Vereinigte Arabische Emirate, Saudi Arabien & Kuwait Vereinigte Arabische Emirate, Saudi Arabien & Kuwait Aktuelle Rechtsthemen und interkulturelle Kompetenz für Ihre unternehmerische Praxis Die arabischen Golfstaaten verfügen über eine gigantische Liquidität.

Mehr

Ein Service der INTERGEST MIDDLE EAST LTD.

Ein Service der INTERGEST MIDDLE EAST LTD. NEWSLETTER 01 / 2013 AUS ERSTER HAND: Aktuelle Informationen über das Emirat Dubai und die Golfregion Ein Service der INTERGEST MIDDLE EAST LTD. Rechtliche Rahmenbedingungen Qatar veröffentlicht Entwurf

Mehr

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart ConTraX Real Estate Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche ) Der Investmentmarkt im Bereich gewerbliche wurde im Jahr 2005 maßgeblich von ausländischen Investoren geprägt. Das wurde auch so erwartet.

Mehr

OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG

OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG Editorial Sehr verehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, viele Experten rechnen in den nächsten Jahren mit einer steigenden inflationären Entwicklung.

Mehr

Dubai Vereinigte Arabische Emirate Reisebericht Sehenswürdigkeiten Landkarte

Dubai Vereinigte Arabische Emirate Reisebericht Sehenswürdigkeiten Landkarte Dubai Vereinigte Arabische Emirate Reisebericht Sehenswürdigkeiten Landkarte Dubai ist nicht das größte Emirat der VAE aber wohl das imposanteste. Der Bauboom der letzten Jahre veränderte das Erscheinungsbild

Mehr

Beeindruckende Architektur mit edlem Marmor der sich nicht durch die Sonne aufheizt- und unendlich viel Gold. Scheich Zayed-Moschee

Beeindruckende Architektur mit edlem Marmor der sich nicht durch die Sonne aufheizt- und unendlich viel Gold. Scheich Zayed-Moschee Abu Dhabi und Dubai 2010/2011 Eine Reise in die Welt zwischen Zukunft und 1001-Nacht Der Wandel von den einstigen armen Lebensverhältnissen zu den supermodernen Vereinigten Arabischen Emiraten innerhalb

Mehr

Autoindustrie: China wird zum weltweit größten Markt für Premiumfahrzeuge

Autoindustrie: China wird zum weltweit größten Markt für Premiumfahrzeuge Medieninformation 4. März 2013 Autoindustrie: China wird zum weltweit größten Markt für Premiumfahrzeuge Bis 2020 USA überholt Wachstum in China verlangsamt sich, bleibt aber mit 12% p.a. auf hohem Niveau

Mehr

Die Vereinigten Arabischen Emirate. Selbstfahrerrundreise mit dem Mietwagen

Die Vereinigten Arabischen Emirate. Selbstfahrerrundreise mit dem Mietwagen Die Vereinigten Arabischen Emirate Selbstfahrerrundreise mit dem Mietwagen GEO Highlights Täglich zu Ihrem Wunschtermin antretbar Tradition und Moderne in Dubai Besichtigen Sie flexibel die Regionen um

Mehr

Artikel 1 Anhang II der Verordnung (EU) Nr. 36/2012 wird nach Maßgabe des Anhangs der vorliegenden Verordnung geändert.

Artikel 1 Anhang II der Verordnung (EU) Nr. 36/2012 wird nach Maßgabe des Anhangs der vorliegenden Verordnung geändert. L 64/10 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) 2015/375 S RATES vom 6. März 2015 zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 36/2012 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in R RAT R EUROPÄISCHEN UNION gestützt

Mehr

[ III. Dubai Tower KG ]

[ III. Dubai Tower KG ] [ III. Dubai Tower KG ] > Kurzinformation Innovativ - Kreativ - Zukunfsorientiert [ ACI - mit innovativen Produkten und erstklassigen Partnern zum Marktführer von Dubai-Fonds in Deutschland! ] Um die Chancen

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WOHNEN IN BÜROHÄUSERN In vielen deutschen Großstädten gibt es nicht genug Wohnungen. In Frankfurt am Main wurde deshalb damit begonnen, leer stehende Bürogebäude in der Bürostadt Niederrad zu Wohnhäusern

Mehr

PRESSEMITTEILUNG IVD:

PRESSEMITTEILUNG IVD: PRESSEMITTEILUNG IVD: Gute Konjunktur lässt Büromieten moderat steigen Mieten steigen trotz sinkendem Flächenumsatz Büroleerstand geht weiter zurück Berlin, 08.10.2013 Die anhaltend gute konjunkturelle

Mehr

Unternehmerreise in den Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate

Unternehmerreise in den Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate Unternehmerreise in den Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate Besuch der BIG 5 SHOW in Dubai 19. bis 27. November 2009 www.nrw-international.de Inhalt Der Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate...

Mehr

5. Juli 2015 Sitzung mit den Präsidenten (Teilnahme zwingend) und den Frauenfussbailleiterinnen der Verbände

5. Juli 2015 Sitzung mit den Präsidenten (Teilnahme zwingend) und den Frauenfussbailleiterinnen der Verbände FIF4 For the Came. For the World. AN DIE MITGLIEDER DER FIFA Zirkular Nr. 1467 Zürich, 15. Januar 2015 SG S/mfa/tha/dse 6. FIFA-Frauenfussball-Symposium, Vancouver, 3.-5. Juli 2015 Sehr geehrte Damen und

Mehr

IMMOBILIEN MIT SICHERHEIT

IMMOBILIEN MIT SICHERHEIT IMMOBILIEN MIT SICHERHEIT Herzlich willkommen bei Gilbers & Baasch. Seit unserer Unternehmensgründung im Jahre 1995 durch Gregor Gilbers (rechts) und Klaus Baasch gehen wir gemeinsam mit unseren Kunden

Mehr

Berenberg Bank wächst auch 2008

Berenberg Bank wächst auch 2008 PRESSE-INFORMATION 2.2.2009 Berenberg Bank wächst auch 2008 - Eigenkapitalrendite trotz schwierigen Umfeldes bei 37,5 % - Kernkapitalquote in der Gruppe bei 12,0 % - Assets under Management + 5 % auf 20,3

Mehr

Die höchsten Wohngebäude der Welt stehen in der Dubai Marina

Die höchsten Wohngebäude der Welt stehen in der Dubai Marina Die höchsten Wohngebäude der Welt stehen in der Dubai Marina Dubai Marina Höchsten Wohngebäude The Torch Ocean Heights INFINITY Tower Princess Tower Elite Residence DAMAC Heights 23 Marina The Pentominium

Mehr

Union Investment startet zwei neue Rentenlaufzeitfonds

Union Investment startet zwei neue Rentenlaufzeitfonds Union Investment startet zwei neue Rentenlaufzeitfonds UniRenta Unternehmensanleihen EM 2021 UniRenta EM 2021 Frankfurt, 29. September 2014 Union Investment bietet ab sofort die Rentenlaufzeitfonds UniRenta

Mehr

Februar 2014 FLASH INSIGHT. Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS

Februar 2014 FLASH INSIGHT. Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS Februar 2014 FLASH INSIGHT Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS Copyright Die Nutzung der Inhalte und Darstellungen in Drittdokumenten ist nur mit vorheriger Zustimmung von MÜCKE, STURM & COMPANY

Mehr

Das Vereinigte Königreich braucht mehr Kapazität an beiden Flughäfen Heathrow und Gatwick. Es wird gut sein für die Arbeitsplätze, für die

Das Vereinigte Königreich braucht mehr Kapazität an beiden Flughäfen Heathrow und Gatwick. Es wird gut sein für die Arbeitsplätze, für die Das Vereinigte Königreich braucht mehr Kapazität an beiden Flughäfen Heathrow und Gatwick. Es wird gut sein für die Arbeitsplätze, für die Wirtschaft, es ist gut für den Wettbewerb, es ist gut für die

Mehr

Köln/Bonn: Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern

Köln/Bonn: Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern : Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern Ergebnisse der studie 2015 Metropolregion l Oktober 2015 Agenda und Rahmenbedingungen der

Mehr

VER. ARAB. EMIRATE - DUBAI Winter 2013/14

VER. ARAB. EMIRATE - DUBAI Winter 2013/14 VER. ARAB. EMIRATE - DUBAI Winter 2013/14 AL MAHA DESERT RESORT & SPA 5 * - Desert Preise pro Suite pro Nacht in CHF inkl. Vollpension 01.11. - 30.11.13 01.12. - 24.12.13 03.01. - 14.01.14 25.12.13-02.01.14

Mehr

Dubai Inside. Dubai / Vereinigte Arabische Emirate

Dubai Inside. Dubai / Vereinigte Arabische Emirate Dubai Inside company incentive programme 2013/2014 (Änderungen vorbehalten) Dubai / Vereinigte Arabische Emirate Traders Group freut sich dass Sie sich für ein Incentive - Dubai inside interessieren. Dubai

Mehr

ReachLocal Umfrage unter KMUs zum Thema Online-Marketing (Zusammenfassung) Digital Marketing Management & Performance

ReachLocal Umfrage unter KMUs zum Thema Online-Marketing (Zusammenfassung) Digital Marketing Management & Performance ReachLocal Umfrage unter KMUs zum Thema Online-Marketing (Zusammenfassung) Reachlocal hat mehr als 400 kleine und mittlere Unternehmen aus Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden befragt, um mehr

Mehr

Digitalisierung bei mittelständischen

Digitalisierung bei mittelständischen Digitalisierung bei mittelständischen Unternehmen Ergebnisse Kurzumfrage Februar 2016 Design der Kurzumfrage Repräsentative Befragung von 700 Unternehmen in der Schweiz Befragt wurden nicht börsennotierte

Mehr

modern kompetent naturnah tilak competence center

modern kompetent naturnah tilak competence center ø modern kompetent naturnah tilak competence center Alle Vorteile auf einen Blick moderne Architektur - Büroflächen zu erschwinglichen Preisen perfekte Nutzung von Synergien durch gemeinschaftliches Ressourcen-sharing

Mehr

Wir bringen Sie in die beste Lage

Wir bringen Sie in die beste Lage Wir bringen Sie in die beste Lage Zwischenmitteilung 01.01. bis 30.09.2015 BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG 2. Zwischenmitteilung 2015 1. Januar 30. September 2015 BBI Immobilien AG in den ersten

Mehr

Middle East Best Select GmbH

Middle East Best Select GmbH General Conference Geschlossene Fonds 2011 28. und 29. September 2011 Frankfurt am Main Middle East Best Select GmbH Member of Abu Dhabi Investment House Heinz-G. Wülfrath Hans-Jürgen Döhle Geschäftsführer

Mehr

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management JP Immobilien Die JP Immobilien Gruppe ist ein aktiver und erfolgreicher Marktteilnehmer der österreichischen Immobilienwirtschaft mit Fokus auf Wien. Das Portfolio der JP Immobilien Gruppe beinhaltet

Mehr

www.pwc.at PwC Studie: Die (R)evolution von PPPs im Bereich Healthcare

www.pwc.at PwC Studie: Die (R)evolution von PPPs im Bereich Healthcare www.pwc.at Studie: Die (R)evolution von PPPs im Bereich Healthcare Inhalt Die Ergebnisse Die Evolution Die Revolution Was bedeutet das für Sie? 2 Die Ergebnisse 3 Status Quo Weltweit gilt es, neue Finanzierungsquellen

Mehr

Bürovermietung in Düsseldorf

Bürovermietung in Düsseldorf Bürovermietung in Düsseldorf Berliner Allee 48 40212 Düsseldorf POLIS Immobilien AG Provisionsfreie Vermietung durch: Frau Winnie Wehlan Rankestraße 5/6 10789 Berlin Telefon: 030. 2 25 002 65 Telefax:

Mehr

Eine auf Kundennähe, Transparenz und Innovation beruhende Vertrauensbeziehung zu unseren Kunden pflegen

Eine auf Kundennähe, Transparenz und Innovation beruhende Vertrauensbeziehung zu unseren Kunden pflegen Ein neuer Ansatz Die nachhaltige Entwicklung bei Losinger Marazzi widerspiegelt die Werte des Bouygues-Konzerns und zielt darauf ab, Leistung mit dem Respekt gegenüber den Menschen in Einklang zu bringen;

Mehr

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates 57 MILLIONEN USER IN DEUTSCHLAND KÖNNEN SICH NICHT IRREN... In nahezu allen Bereichen des täglichen

Mehr

Abu Dhabi meets Dubai

Abu Dhabi meets Dubai 0605 94 25 730 Erlebnisreise Tage ab 995,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Tel.: 0605 94 25 730 Fax.: 0605 36 31 0605 94 25 730 Übersicht Zwei

Mehr

Doing Business in the United Arab Emirates

Doing Business in the United Arab Emirates Doing Business in the United Arab Emirates 1/12 FIDFINVEST Middle East Fidfinvest Middle East ist ein Beratungsunternehmen mit Sitz in Dubai (U.A.E.) und ist ein rechtlich selbständiges Unternehmen, welches

Mehr

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten um sich zu präsentieren, Unternehmen zu gründen und Geld zu verdienen. Fast ohne Aufwand kann jeder dort

Mehr

Exposé Gebäude 501. Mietflächen in der CargoCity Süd

Exposé Gebäude 501. Mietflächen in der CargoCity Süd Exposé Gebäude 501 Mietflächen in der CargoCity Süd 2 Exposé Gebäude 501 CargoCity Süd ein Standort mit Zukunft Gebäude 501 CargoCity Süd Gebäude 501 Die CargoCity Süd ist mit einer Fläche von 98 Hektar

Mehr

ERFOLGREICH VERKAUFEN BEI EBAY. Andreas Laumann, Consultant Afterbuy IHK Offenbach 20. November 2014

ERFOLGREICH VERKAUFEN BEI EBAY. Andreas Laumann, Consultant Afterbuy IHK Offenbach 20. November 2014 ERFOLGREICH VERKAUFEN BEI EBAY Andreas Laumann, Consultant Afterbuy IHK Offenbach 20. November 2014 AGENDA Weltweiter Online-Marktplatz ebay Einstieg bei ebay Schritt für Schritt zum Markenauftritt Ihr

Mehr

Barrierefreies Wohnen im Zentrum von Hüls

Barrierefreies Wohnen im Zentrum von Hüls : +49 2151 501715 Exposé - Nr. 1687 (bei Rückfragen bitte angeben) Kaufobjekt Ihr Ansprechpartner: Umberto Santoriello Barrierefreies Wohnen im Zentrum von Hüls Rückansicht : +49 2151 501715 E C K D A

Mehr

Entscheidend tragen dazu bei die kleinen und 70378 Stuttgart

Entscheidend tragen dazu bei die kleinen und 70378 Stuttgart Region Stuttgart: Hervorgegangen ist die business on.de GmbH aus dem UPE Verlag (u.a. IHK Magazine) in Köln. Mittlerweile ist dieses Online Medium bereits in mehreren Regionen in Deutschland als regionale

Mehr

FIRMENVORSTELLUNG. ANSCHRIFT Paddenbett 9d 44803 Bochum INHABER Herr Dominik Scherer

FIRMENVORSTELLUNG. ANSCHRIFT Paddenbett 9d 44803 Bochum INHABER Herr Dominik Scherer FIRMENVORSTELLUNG ANSCHRIFT Paddenbett 9d 44803 Bochum INHABER Herr Dominik Scherer KONTAKT Tel.: 0234/ 2987978-0 FAX: 0234/ 2987978-1 WEB www.pbw-bochum.de DAS UNTERNEHMEN Die Firma Planen Bauen Wohnen

Mehr

Regionales Stadt-Shopping-Konzept

Regionales Stadt-Shopping-Konzept Regionales Stadt-Shopping-Konzept das Internetportal für das lokal ansässige Business Ihr regionales Einkaufsvergnügen Der Online-Marktplatz für den lokalen Einzelhandel Auf ShoppingBonn.de kann der in

Mehr

Leistungen des German Innovation Centre (GIC)

Leistungen des German Innovation Centre (GIC) Kontaktbüro des GIC BHG- Claudia Barner Holzmarkt 01 38820 Halberstadt Tel. : 03941-24575 Fax: 03941-605073 Mobil: 0172-3027999 e-mail: bhg.immobilien@web.de Warum Dubai? 1. Im Zentrum eines 300 Millionen

Mehr

Konsortiale Software-Entwicklung. Eine Einführung der plixos GmbH, in Kooperation mit der Open Source Business Foundation e.v.

Konsortiale Software-Entwicklung. Eine Einführung der plixos GmbH, in Kooperation mit der Open Source Business Foundation e.v. Konsortiale Software-Entwicklung Eine Einführung der plixos GmbH, in Kooperation mit der Open Source Business Foundation e.v. (OSBF) Konsortiale SW-Entwicklung Agenda Ansatz konsortiale SW-Entwicklung

Mehr

Das neue Online-Ticketportal

Das neue Online-Ticketportal Das neue Online-Ticketportal Ticketing around Europe Eigenes Partnerprofil für Anbieter von touristischen Leistungen (Events, Touren etc.) Schnelle und unkomplizierte Einpflege von Veranstaltungen Eigenständige

Mehr

Fachmarkt-Investmentreport. Deutschland Gesamtjahr 2015 Erschienen im Februar 2016

Fachmarkt-Investmentreport. Deutschland Gesamtjahr 2015 Erschienen im Februar 2016 Fachmarkt-Investmentreport Deutschland Gesamtjahr 2015 Erschienen im Februar 2016 JLL Fachmarkt-Investmentreport Februar 2016 2 Renditen für Fachmarktprodukte weiter rückläufig Headline Transaktionsvolumen

Mehr