MADRID GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN VOM 08. BIS 11. AUGUST 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MADRID GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN VOM 08. BIS 11. AUGUST 2015"

Transkript

1 MADRID GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN VOM 08. BIS 11. AUGUST 2015

2 MADRID DAS HERZ DES STIERS Madrid ist das Herz Spaniens, das auch kulturell und historisch den Mittelpunkt des Landes darstellt. Bereits im 16. und 17. Jahrhundert wurde von hier aus ein blühendes Kolonialreich regiert. Heute ist Madrid eine Stadt der Lebensfreude mit großzügigen Avenidas und prachtvollen Plätzen, einem quirligen Nachtleben, einem mächtigen Königsschloss und Museen von Weltrang: dem Prado, dem Centro de Arte Reina Sofia und der Sammlung Thyssen-Bornemisza. IHR REISEPROGRAMM 1. Tag: Deutschland Spanien: Madrid (F) Flug nach Madrid. Am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung erwartet und starten mit einer Stadtrundfahrt, bei der Sie die vielen Gesichter dieser Metropole kennenlernen. Erst die Zuwanderer haben die Stadt zu dem gemacht, was sie heute ist: Die Araber hinterließen ihre fantastische Architektur, die Spanier aus allen Regionen und die Ausländer trugen zu dem ausgeprägten Lebensgefühl der Madrilenen bei. Felipe II. verlegte seinen Hof von Valladolid nach Madrid und so wurde aus dem Marktflecken Majrit mit gerade mal 3000 Einwohnern der Sitz des Königshauses. Madrid ist an ihren Aufgaben als Stadt gewachsen und dennoch vom Charakter her ein Dorf geblieben. Die berühmten Prachtstraßen wie die Gran Via oder Paseo del Prado sowie die Plaza Espana, Puerta del Sol, das Zentrum der Stadt und die Plaza Cibeles sind Zeugnisse der schnell gewachsenen Stadt. Innerhalb der Altstadt wechseln sich kleine, verwinkelte Gassen mit großen und kleinen Plätzen ab. Natürlich darf auch das Bernabeu-Stadion, die Heimat von Real Madrid bei solch einer Rundfahrt nicht fehlen. Die Stadtrundfahrt endet an Ihrem Hotel. (3 ÜN) 2. Tag: Frei, fakultativ: Prado- Museum (F) Ausflugspaket: Am heutigen Tag können Sie mit Ihrem Reiseleiter das Prado-Museum besuchen. Dies ist ein Muss für jeden Kulturinteressierten. Nirgends sind die großen spanischen Maler El Greco, Murillo, Velazquez und ihre italienischen Kollegen Tizian und Tintoretto so zahlreich vereint und in so schöner Atmosphäre ausgestellt wie hier. 3. Tag: Zur freien Verfügung (F) Madrid lässt sich auf Grund der riesigen Alleen mit schattenspendenden Bäumen, unterbrochen von zahllosen Plätzen wunderbar zu Fuß erkunden. Die vielen Cafés und Brunnen laden zum Verweilen ein. Der größte und bekannteste Platz ist der Plaza Mayor, der von rotgestrichenen Häusern umschlossen ist. Dort befindet sich auch das Rathaus von Madrid. Gleich nebenan befindet sich der Plaza del Sol, an dem man das Wahrzeichen Madrids, einen Bär mit Erdbeerbaum, findet. Die Puerta del Sol ist der Mittelpunkt der Stadt und des Landes Spanien. Von hier führen die Straßen sternförmig in alle Richtungen über die iberische Halbinsel. Im Osten wird die Altstadt vom herrschaftlichen Paseo del Prado begrenzt. Während links und rechts der Verkehr fließt, befindet sich in der Mitte ein breiter Grünstreifen mit Parkbänken, Brunnen, angelegten Wegen und riesigen Bäumen. Benannt wurde die Straße nach dem weltberühmten Museum del Prado. Östlich davon beginnt bereits der Retiro Park, der mit einer Größe von 1,4 km² auch die grüne Lunge Madrids genannt wird. 4. Tag: Rückflug nach Deutschland (F) Die Zeit bis zum Transfer zum Flughafen steht Ihnen zur freien Verfügung. Ein abwechslungsreicher Aufenthalt mit vielen Eindrücken liegt hinter Ihnen. (F= Frühstück) IHRE LEISTUNGEN: Linienflug mit Lufthansa München Madrid und zurück in der Economy Class Flughafensteuern und gebühren inkl. aktuellem Kerosinzuschlag (Stand September 2014: 134,-) 3 Übernachtungen in einem Hotel der guten Mittelklasse Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC Tägliches Frühstück Busgestellung und örtliche, deutschsprechende Reiseleitung für Stadtrundfahrt am Anreisetag, Flughafentransfers Auffahrt Dachterrasse des Círculo de Bellas Artes RV-Stornoschutz (Reiserücktrittskostenversicherung mit Selbstbehalt) Reiseliteratur Die Kundengelder sind bei der R+V Versicherung abgeschlossen. Programmänderungen, insbesondere in der Reihenfolge des Ablaufes, vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich zur Erbringung der Beförderungsleistung.

3 WICHTIGE HINWEISE: Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Spanien einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der auf Wunsch den Einreisebehörden vorzulegen ist. Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll- und Devisenbestimmungen selbst verantwortlich. Klima: Die Tageshöchsttemperaturen betragen im August ca Grad. Wir empfehlen die Mitnahme von Sommerkleidung. Das Hotel verfügt über ein Schwimmbad auf der Dachterrasse: bitte Badesachen mitnehmen. Reisebedingungen: Es gelten die Reisebedingungen der RV Touristik. Weitere Hinweiseerhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Sie reisen in ein fremdes Land, um neue Erlebnisse und Eindrücke zu gewinnen genießen Sie es und vergleichen Sie bitte nicht alles mit den Verhältnissen in Deutschland. Reiserücktritt: Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person vom Gesamtpreis fällig: bis 36. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises, maximal 250,00; ab 35. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 30 % des Reisepreises; ab 14. bis einschl. 8. Tag vor Reisebeginn: 50 % des Reisepreises; ab 7. bis einschl. 1 Tag vor Reisebeginn: 70 % des Reisepreises; am Abreisetag bzw. bei no show: 80 % des Reisepreises. Zahlung des Reisepreises: Mit Buchung wird eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bitte beachten Sie: Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem Zeitpunkt der Drucklegung (September 2014). Eine Nachbelastung eventueller Erhöhungen im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien müssen wir uns vorbehalten. Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: Reisepreis pro Person im Dreibettzimmer: Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: 499 EUR 489 EUR 589 EUR Ausflugspaket Prado 55 EUR p.p. Mindestteilnehmerzahl 21 Personen* *) Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht vorbehalten, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen. AUSKUNFT UND ANMELDUNG BEI: REISEVERANSTALTER: Raiffeisen- und Volksbanken Touristik GmbH Amalienstr. 9b München Frau Saskia Wübben Telefon: 089/ Amalienstraße 9b-11 D München oder in unseren Niederlassungen in Leipzig, Wiesbaden oder Nord

4 ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN: IHRE FLUGZEITEN: (VORBEHALTLICH FLUGZEITENÄNDERUNG) MIT LUFTHANSA ab München 08:50 Uhr an Madrid 11:30 Uhr LH ab Madrid 15:00 Uhr an München 17:35 Uhr LH 1803 Alle Uhrzeiten sind Ortszeiten. ZUSATZLEISTUNGEN: Im Reisepreis ist der RV-Stornoschutz (mit Selbstbehalt) inklusive. Wir bieten an: RV-Premium-Reiseschutz (ohne Selbstbehalt): Der Aufpreis pro Person beträgt: IHR HOTEL: (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN) Hotel Exe Moncloa****, Madrid 36,- pro Person (netto; Selbstbehalt-Übernahme aus dem RV-Stornoschutz; Reiseabbruchversicherung; Reise-Unfallversicherung; Reise Krankenversicherung; Notfall-Versicherung; Reisegepäck-Versicherung) Das Hotel Exe Moncloa liegt gleich in der Nähe des U-Bahnhofs Moncloa, an dem sich mehrere U-Bahn-Linien treffen. In nur 5 Minuten erreichen Sie mit der U-Bahn das Stadtzentrum. Zu Fuß ist der Plaza de España in 15 Minuten zu erreichen. Alle 161 Zimmer sind mit Dusche oder Bad/WC, TV, Telefon, Klimaanlage, Wifi, Schreibtisch, Minibar und Fön eingerichtet. Das Hotel verfügt über einen Außenpool, Sauna, Fitnessraum und ein Frühstücksrestaurant. Amalienstraße 9b-11 D München

5 AUSZUG AUS DEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER RV TOURISTIK GMBH III. ZAHLUNG DES REISEPREISES 1. Sämtliche Zahlungen auf den Reisepreis sind erst nach Aushändigung des Sicherungsscheines gemäß 651 k Abs. 3 BGB zu leisten. Mit Erhalt des Sicherungsscheines wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bei Vertragsschluss nach diesem Zeitpunkt ist der gesamte Reisepreis mit Erhalt des Sicherungsscheines fällig. Die Kosten für vermittelte Reiseversicherungen werden in voller Höhe gemeinsam mit der Anzahlung fällig. 2. Sind die Voraussetzungen der Fälligkeit des Reisepreises eingetreten, so haben die Reisenden bis zur erfolgten Zahlung keinen Anspruch auf unsere Reiseleistungen. 3. Stornoentschädigungen, Bearbeitungs- und Umbuchungsgebühren sind sofort fällig. V. RÜCKTRITT VOR REISEBEGINN 1. Erhöht sich der Reisepreis um mehr als 5%, so sind die Reisenden berechtigt, ohne Zahlung einer Entschädigung vom Vertrag zurückzutreten. Stattdessen kann die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise aus unserem Angebot verlangt werden, sofern wir in der Lage sind, diese ohne Mehrpreis aus unserem Angebot anzubieten. Der Rücktritt oder das Verlangen einer Ersatzreise müssen unverzüglich uns oder dem buchenden Vermittler gegenüber erklärt werden. 2. Reisende können vor Reiseantritt jederzeit vom Reisevertrag zurücktreten. In diesem Fall steht uns jedoch gesetzlich eine Rücktrittsentschädigung zu. Wir können statt der konkreten Berechnung der Rücktrittsentschädigung die nachfolgende pauschalierte Stornoentschädigung geltend machen: a) Flugreisen: bis einschl. 36. Tag vor Reisebeginn: 20% des Reisepreises, maximal 250,00, ab 35. bis einschl. 15. Tag vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises, ab 14. bis einschl. 8. Tag vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises, ab 7. Tag bis einschl. des Tages vor Reisebeginn: 70 % des Reisepreises, am Abreisetag bzw. bei no show: 80% des Reisepreises b) Bus- und Bahnreisen: bis einschl. 30. Tag vor Reisebeginn: 10% des Reisepreises, ab 29. bis einschl. 15. Tag vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises, ab 14. bis einschl. 7. Tag vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises, ab 6. Tag vor Reisebeginn: 60% des Reisepreises, am Abreisetag bzw. bei no show: 80% des Reisepreises c) Kreuzfahrten: Es gelten abweichende Bedingungen, die der jeweiligen Reiseausschreibung bzw. Anmeldung entnommen werden können. Die Entschädigung berechnet sich aus dem Endreisepreis je angemeldeten Teilnehmer. Als Stichtag für die Berechnung der Frist gilt der Eingang der Rücktrittserklärung; an Wochenenden und Feiertagen der Werktag danach. Der Nachweis eines geringeren oder gar nicht entstandenen Schadens bleibt den Reisenden vorbehalten. VII. Obliegenheiten bei mangelhafter Reise 1. Wird die von uns geschuldete Leistung mangelhaft erbracht, so kann der Reisende Abhilfe verlangen. Wir können die Abhilfe bei unverhältnismäßigem Aufwand verweigern. 2. Leisten wir nicht innerhalb einer vom Reisenden bestimmten angemessenen Frist die gebotene Abhilfe, kann dieser selbst Abhilfe schaffen und Ersatz erforderlicher Aufwendungen verlangen. Die Fristsetzung ist nicht nötig, wenn wir Abhilfe verweigern oder sofortige Abhilfe durch ein besonderes Interesse geboten ist. 3. Der Anspruch auf Herabsetzung des Reisepreises (Minderung) für die Dauer des Mangels entfällt, soweit der Reisende es schuldhaft unterlässt, den Mangel anzuzeigen. 4. Abhilfeverlangen und Mängelanzeige sind an unsere örtliche Vertretung, deren Name und Kontaktadresse in den Reiseunterlagen angegeben ist, oder direkt an uns zu richten. Unsere örtlichen Vertreter sind jedoch nicht befugt, Ansprüche mit Wirkung gegen uns anzuerkennen. VIII. Rücktritt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl Ist in der Reiseausschreibung oder in sonstigen Unterlagen, die Vertragsinhalt geworden sind, eine Mindestteilnehmerzahl festgelegt, so können wir bis 28 Tage vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurückzutreten, falls diese nicht erreicht wird. X. UNSERE HAFTUNG 1. Unsere vertragliche Haftung für Schäden, die nicht Körperschäden sind, wird auf den dreifachen Reisepreis des betroffenen Teilnehmers beschränkt, soweit a) ein Schaden weder grob fahrlässig noch vorsätzlich herbeigeführt wurde oder b) wir für einen Schaden allein wegen Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich sind. 2. Unsere Haftung Reisenden gegenüber auf Schadensersatz aus unerlaubter Handlung wird, soweit sie nicht Körperschäden betrifft oder auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, auf den dreifachen Reisepreis des betroffenen Teilnehmers beschränkt. Bis 4.100,00 haften wir jedoch unbeschränkt. XI. AUSSCHLUSSFRIST, VERJÄHRUNG 1. Vertragliche Ansprüche wegen völliger oder teilweiser Nichterbringung oder mangelhafter Erbringung von Reiseleistungen müssen Reisende innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise uns gegenüber unter der unten angegebenen Adresse geltend machen. Nur bei unverschuldeter Verhinderung an der Einhaltung der Frist ist eine Geltendmachung von Ansprüchen nach Fristablauf möglich. 2. Die in Ziff. 1 bezeichneten Ansprüche verjähren in einem Jahr. Die Verjährung beginnt mit dem Tage, an dem die Reise dem Vertrag nach enden sollte. Ausgenommen hiervon sind nach 309 NR. 7 BGB Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie Fälle eines groben Verschuldens durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen. XIV. VISA-, PASS- UND GESUNDHEITSBESTIMMUNGEN 1. Die Information über solche Bestimmungen gegenüber Reisenden bei Buchung bezieht sich auf den Stand zu diesem Zeitpunkt für deutsche Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände, soweit bei der Buchung keine besonderen Angaben gemacht wurden. 2. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass jederzeit die Möglichkeit einer Änderung der Bestimmungen durch die staatlichen Behörden besteht. Wir werden uns bemühen, über etwaige Änderungen schnellstmöglich zu unterrichten, möchten jedoch anregen, dass Reisende auch selbst die Nachrichtenmedien verfolgen, um sich frühzeitig auf evtl. Änderungen einstellen zu können. 3. Reisende sollten sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Allgemeine Informationen erhält man insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. XVI. SONSTIGES Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Bedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Die vollständigen AGBs können Sie unter einsehen. Reiseveranstalter: Stand: Januar 2014 Geschäftsführer: Bernhard Hofbauer, Patrik Weitzer Sitz der Gesellschaft: München; Registergericht München HRB Nr Amalienstraße 9b-11, München Tel.: 089/ , Fax: -4820, Niederlassung Leipzig: Kleine Fleischergasse 2, Leipzig Tel.: 0341/ , Fax: - 787, Niederlassung Wiesbaden: Im Hause DG-Verlag, Leipziger Str. 35, Wiesbaden Tel.: 0611/ , Fax: , Niederlassung Nord: Tel.: 04822/

Allgemeine Geschäftsbedingungen Puresurfcamps GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen Puresurfcamps GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Puresurfcamps GmbH Die Puresurfcamps GmbH ist als Reiseveranstalter (z. B. in den Camps Frankreich Moliets und St. Girons, sowie der Quiksilver Surflodge Portugal) und daneben

Mehr

MADRID GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN VOM APRIL 2017

MADRID GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN VOM APRIL 2017 MADRID GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN VOM 27. 30. APRIL 2017 MADRID DAS HERZ DES STIERS Madrid ist das Herz Spaniens, das auch kulturell und historisch den Mittelpunkt des Landes darstellt. Bereits im 16.

Mehr

1. Veranstalter und Vermittler

1. Veranstalter und Vermittler Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Pauschalangebote und sonstige touristische Leistungen der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e. V. Die nachfolgenden Bedingungen für Pauschalarrangements

Mehr

Madrid Spaniens königliches Herz

Madrid Spaniens königliches Herz Madrid Spaniens königliches Herz 5. 8. Mai 2016 Hotel im Zentrum nahe Altstadt Königspalast und Prado Museum inklusive fakultativ: El Escorial Madrid ist eine temperamentvolle, kosmopolitische, energiegeladene

Mehr

Reisebedingungen der Rautenberg Reisen ohg a) Abschluss des Reisevertrages Mit der Anmeldung, die schriftlich, mündlich, per Internet oder telefonisch vorgenommen werden kann, bietet der Kunde der Firma

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen der Schnurr Reisen GmbH. 1 Allgemeines

Allgemeine Reisebedingungen der Schnurr Reisen GmbH. 1 Allgemeines Allgemeine Reisebedingungen der Schnurr Reisen GmbH 1 Allgemeines (1) Die Firma Schnurr Reisen GmbH, Steinenfeld 4, 77736 Zell am Hammersbach (nachfolgend Schnurr Reisen genannt) bietet als Reiseveranstalter

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen lernen und helfen sprachreisen

Allgemeine Reisebedingungen lernen und helfen sprachreisen Allgemeine Reisebedingungen lernen und helfen sprachreisen Diese Allgemeinen Reisebedingungen von lernen und helfen sprachreisen gelten für alle Reiseleistungen, die bei lernen und helfen gebucht werden.

Mehr

Reisebedingungen der Mediplus Reisen GmbH

Reisebedingungen der Mediplus Reisen GmbH Reisebedingungen der Mediplus Reisen GmbH 1. Anmeldung / Reisebestätigung 2. Zahlung 3. Leistungen 4. Leistungs- und Preisänderungen 5. Gewährleistung/Schadenersatz 6. Haftung 7. Mitwirkungspflicht 8.

Mehr

1.2 Die Buchung kann schriftlich, mündlich, telefonisch, per Telefax oder auf elektronischem Weg (E- Mail, Internet) erfolgen.

1.2 Die Buchung kann schriftlich, mündlich, telefonisch, per Telefax oder auf elektronischem Weg (E- Mail, Internet) erfolgen. Allgemeine Geschäftsbedingungen Die hier veröffentlichten Reisen werden veranstaltet von Schöne FFO Welt Reisen GmbH. Die Firma arbeitet auf Basis der Reisebedingungen, die nachfolgend vollständig abgedruckt

Mehr

fox.txt Allgemeine Geschäftsbedingungen Fox Tours Reisen FOX-TOURS GmbH - Reisebedingungen Stand: August 2006

fox.txt Allgemeine Geschäftsbedingungen Fox Tours Reisen FOX-TOURS GmbH - Reisebedingungen Stand: August 2006 Allgemeine Geschäftsbedingungen Fox Tours Reisen FOX-TOURS GmbH - Reisebedingungen Stand: August 2006 1 Reisevertrages 1.1 Mit der Reiseanmeldung nach Maßgabe der Ausschreibung bietet der Reiseteilnehmer

Mehr

1.3 Sie erhalten einen Sicherungsschein im Sinne von 651 k Abs. 3 BGB entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen.

1.3 Sie erhalten einen Sicherungsschein im Sinne von 651 k Abs. 3 BGB entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen. Allgemeine Reisebedingungen Da wir alle wissen, von welcher Bedeutung ein gelungener Urlaub ist, haben wir hierfür alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen. Dazu gehören auch klare rechtliche Regeln,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der fly consult GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der fly consult GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der fly consult GmbH Für die Erbringung von Reiseleistungen durch die fly consult GmbH (im Folgenden kurz fly consult ) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mehr

Lieber Gast, die folgenden Hinweise und Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Urlauber und uns als Reiseveranstalter.

Lieber Gast, die folgenden Hinweise und Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Urlauber und uns als Reiseveranstalter. Lieber Gast, die folgenden Hinweise und Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Urlauber und uns als Reiseveranstalter. Der Reisevertrag 1. Abschluss des Reisevertrages a) Der Reisevertrag

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen) des T Type Institut für Universalwissen, Inhaber Uli Schmerer

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen) des T Type Institut für Universalwissen, Inhaber Uli Schmerer Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen) des T Type Institut für Universalwissen, Inhaber Uli Schmerer 1 Geltungsbereich und Anbieter Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten

Mehr

Herr Muster Berliner Alle 36 Telefon: +49 211 /635568 47 1 1450687 Berlin Fax: +49 211 /635568 47 9 E- mail: info@tangosaires.com www. tangosaires.

Herr Muster Berliner Alle 36 Telefon: +49 211 /635568 47 1 1450687 Berlin Fax: +49 211 /635568 47 9 E- mail: info@tangosaires.com www. tangosaires. - Helena-Rubinstein-Str 3-40699 Erkrath Helena-Rubinstein-Str 3 40699 Erkrath Germany Herr Muster Berliner Alle 36 Telefon: +49 211 /635568 47 1 1450687 Berlin Fax: +49 211 /635568 47 9 E- mail: info@tangosaires.com

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Urlaubstours GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen Urlaubstours GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Urlaubstours GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Urlaubstours GmbH 1. Abschluss des Reisevertrags 1.1. Mit Ihrer Reiseanmeldung auf der Grundlage unserer Ausschreibungen

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen Allgemeine Reisebedingungen Wenn es sich lediglich um ein Vermittlungsgeschäft einer Pauschalreise oder Nur Flug Buchung handelt, so gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des entsprechenden Veranstalters.

Mehr

Reiseverlauf: Taiwan Deaflympics und Taipeiaufenthalt

Reiseverlauf: Taiwan Deaflympics und Taipeiaufenthalt Reiseverlauf: Taiwan Deaflympics und Taipeiaufenthalt (Anmeldungschluss : 28 Februar 2009) + Vorläufige Programmverlauf (03. September 2009 16. September 2009-15 Tage ) Seite 01 + Donnerstag den 03. September

Mehr

a) Sämtliche Zahlungen des Reisenden sind erst nach erbrachter Leistung vor der Abreise vor Ort zu leisten.

a) Sämtliche Zahlungen des Reisenden sind erst nach erbrachter Leistung vor der Abreise vor Ort zu leisten. Reisebedingungen der BASF Wohnen + Bauen GmbH (Haus Westerland) 1. Abschluss des Reisevertrages a) Der Reisevertrag soll schriftlich mit unseren Formularen (Reservierungswunsch, Reiseanmeldung und Reisebestätigung)

Mehr

VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE

VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN EXKLUSIVE BANKGRUPPENREISE MIT AUSGEWÄHLTEN HOTELS + Yas Island Rotana, Abu Dhabi + Hyatt Regency, Dubai + The Cove Rotana Resort, Ras al Khaimah

Mehr

Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen der FriendShip Cruises OHG

Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen der FriendShip Cruises OHG Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen der FriendShip Cruises OHG Lieber Gast, herzlich willkommen bei der FriendShip Cruises OHG. Damit Sie genau wissen, was Sie von uns erwarten dürfen, lesen

Mehr

Anmeldung. Das 5. Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum 17. bis 20. Februar 2015

Anmeldung. Das 5. Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum 17. bis 20. Februar 2015 Hiermit melde ich mich verbindlich für das 5. Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum vom 17. bis 20. Februar 2015 an: Titel/Anrede:... Name:....Vorname:.... Firma:.... Position:........ Straße:...... PLZ:..Stadt:

Mehr

2.2 Die Restzahlung ist spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ohne nochmalige Aufforderung zu leisten.

2.2 Die Restzahlung ist spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ohne nochmalige Aufforderung zu leisten. 1. Reisevertrag 2. Zahlung 3. Reisedokumente 4. Umbuchung, Leistungs- u. Preisänderungen 5. Rücktritt seitens des Reisenden 6. Rücktritt seitens des Reiseveranstalters 7. Aufhebung des Vertrages wegen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Reisebedingungen ergänzen die 651 a ff. BGB und regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und Jakobsreisen Benita von Carlowitz. Sie sind auf der Grundlage der Empfehlung

Mehr

Reise- und Geschäftsbedingungen

Reise- und Geschäftsbedingungen Reise- und Geschäftsbedingungen Lieber Reiseteilnehmer, bitte lesen Sie die unter stehenden Bedingungen und Hinweise, die das Vertragverhältnis zwischen Planeta Verde und Sie regeln, sorgfältig durch.

Mehr

BARCELONA Testtage der Formel 1

BARCELONA Testtage der Formel 1 BARCELONA Testtage der Formel 1 GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN 07. 09. MÄRZ 2017 BARCELONA LIVE DABEI BEI DEN TESTTAGEN DER FORMEL 1 AM CIRCUIT DE CATALUNYA Das ganze Jahr über wird geschraubt und verbessert,

Mehr

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v.

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. 1. Abschluss eines Reisevertrages Mit der Anmeldung bietet der/die Anmeldende/r

Mehr

Eine wichtige Bitte: Geben Sie, nachdem Sie gebucht haben, bei jedem Schriftwechsel bzw. Anfragen Ihre Buchungsnummer an.

Eine wichtige Bitte: Geben Sie, nachdem Sie gebucht haben, bei jedem Schriftwechsel bzw. Anfragen Ihre Buchungsnummer an. Reise- und Zahlungsbedingungen Da wir alle wissen, von weicher Bedeutung in der heutigen Zeit ein gelungener Urlaub ist haben wir alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen. Dazu gehören klare rechtliche

Mehr

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer.

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer. AGBs 1. Allgemeines 2. Leistungsumfang/Buchungsmöglichkeiten 3. Buchungsanfrage 4. Buchungsauftrag 5. Zahlung des Beförderungsentgelts und Lieferung der Reiseunterlagen 6. Umbuchung 7. Stornierung 8. Pass-,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Rickmers Reisen Helgoland GmbH (nachfolgend RRH genannt)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Rickmers Reisen Helgoland GmbH (nachfolgend RRH genannt) Allgemeine Geschäftsbedingungen der Rickmers Reisen Helgoland GmbH (nachfolgend RRH genannt) 1. Abschluss des Vertrages Mit der Anmeldung bietet der Kunde RRH den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich

Mehr

Best Western Plus Academy Plaza Hotel

Best Western Plus Academy Plaza Hotel Länderspielreise 07./10.Oktober 2015 zur EM Qualifikation Irland Deutschland in Dublin Preis pro Peron bei 3 Ü/F im Doppelzimmer 165. EUR im DZ mit Frühstück 255. EUR im Einzelzimmer zur Alleinnutzung

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen Reise Mission GmbH

Allgemeine Reisebedingungen Reise Mission GmbH Allgemeine Reisebedingungen Reise Mission GmbH 1. Abschluss des Reisevertrages 1.1. Mit der Reiseanmeldung bietet der Kunde Reise Mission GmbH (nachfolgend RM genannt) den Abschluss des Reisevertrages

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen Allgemeine Reisebedingungen 1. Abschluss des Reisevertrages Mit der Anmeldung bietet der Kunde dem Reiseveranstalter den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Die Anmeldung kann schriftlich (mittels

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen von gentilcore touristik

Allgemeine Reisebedingungen von gentilcore touristik Allgemeine Reisebedingungen von gentilcore touristik Die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Kunden und gentilcore touristik (Reiseveranstalter) zu Stande

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Ski-Nordamerika eine Abteilung der ARGUS REISEN GmbH (im folgenden ARGUS REISEN genannt) 1. Abschluss des Reisevertrages 1.1 Mit der Anmeldung bietet der Kunde ARGUS REISEN

Mehr

Graz - Steiermark Eine Landschaft für Genießer. 5. 8. November 2015

Graz - Steiermark Eine Landschaft für Genießer. 5. 8. November 2015 Graz - Steiermark Eine Landschaft für Genießer 5. 8. November 2015 Bewährtes 4* Hotel im Zentrum Steirische Toskana und steirisches Apfelland Kernöl, Wein und Edelbrand Auf Wunsch: Der Barbier von Sevilla

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten

Mehr

1. ABSCHLUSS DES REISEVERTRAGES

1. ABSCHLUSS DES REISEVERTRAGES Allgemeine Geschäftsbedingungen Maris Reisen GmbH & Co KG Reisebedingungen Sehr geehrter Reisender, es freut uns, dass Sie sich entschlossen haben, Ihre Reise bei Maris Reisen GmbH & Co. KG - nachfolgend

Mehr

ALLGEM EINE REISEBEDINGUNGEN

ALLGEM EINE REISEBEDINGUNGEN ALLGEMEINE REISEBEDINGUNGEN 1 Geltungsbereich Die nachfolgenden allgemeinen Bestimmungen gelten für alle von dem Reiseveranstalter Frobeen Erlebnisreisen, eine Marke von der Frobeen Touristik GmbH (nachfolgend

Mehr

Anmeldeformular Das 2. Deutsch-Tunesische Wirtschaftsforum

Anmeldeformular Das 2. Deutsch-Tunesische Wirtschaftsforum Anmeldeformular Das 2. Deutsch-Tunesische Wirtschaftsforum Unter der Leitung von EMA-Präsident Christian Wulff 02. 05. Dezember 2015 Tunis Sousse Verbindliche Anmeldung bitte per Fax an: +49 (0)40 609-455

Mehr

Anmeldeformular Delegationsreise Äthiopien 25. - 30. Oktober 2015

Anmeldeformular Delegationsreise Äthiopien 25. - 30. Oktober 2015 Anmeldeformular Delegationsreise Äthiopien 25. - 30. Oktober 2015 Antwort-Fax: 030 20 60 719 108 oder Email: nitardy@afrikaverein.de Hiermit melde ich mich verbindlich für die Delegationsreise nach Äthiopien

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren

Mehr

STOCKHOLM MIDSOMMAR FEIERN GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN JUNI 2016

STOCKHOLM MIDSOMMAR FEIERN GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN JUNI 2016 STOCKHOLM MIDSOMMAR FEIERN GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN 22. 25. JUNI 2016 WIR GEHEN WIEDER AUF REISEN Kennen Ihre Kollegen unsere VerbundmitarbeiterReisen? Empfehlen Sie uns weiter! Dieses Angebot senden

Mehr

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AVB) für den Online-Verkauf der Sächsischen Staatsbäder GmbH (SSB) Stand: Oktober 2014

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AVB) für den Online-Verkauf der Sächsischen Staatsbäder GmbH (SSB) Stand: Oktober 2014 Allgemeine Verkaufsbedingungen (AVB) für den Online-Verkauf der Sächsischen Staatsbäder GmbH (SSB) Stand: Oktober 2014 1. Geltungsbereich Diese AVB regeln den Online-Verkauf von Sachen (z.b. Gutscheine,

Mehr

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass.

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Für diese Reise benötigen Sie einen

Mehr

Reise- und Zahlungsbedingungen der BigXtra Touristik GmbH (im folgenden BigXtra)

Reise- und Zahlungsbedingungen der BigXtra Touristik GmbH (im folgenden BigXtra) Reise- und Zahlungsbedingungen der BigXtra Touristik GmbH (im folgenden BigXtra) 1. Abschluss des Reisevertrages Mit schriftlicher, elektronischer, mündlicher oder fernmündlicher Anmeldung bietet der Anmelder

Mehr

Preisgültigkeit Für alle ausgeschriebenen Leistungen gilt eine Preisgültigkeit vom 01.12.2014-31.06.2015

Preisgültigkeit Für alle ausgeschriebenen Leistungen gilt eine Preisgültigkeit vom 01.12.2014-31.06.2015 víadanza Salsa-Tanzreisen Preisliste 2015 Preisgültigkeit Für alle ausgeschriebenen Leistungen gilt eine Preisgültigkeit vom 01.12.2014-31.06.2015 Preis- und Leistungsänderungen Die Preise sowie die Angebote

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Bevor Sie Eine Leistung aus dem Programm der FeriDe buchen, empfehlen wir, dass Sie sich einen Moment Zeit nehmen unsere Geschäftsbedingungen zu lesen. Wir möchten, dass

Mehr

Reise- und Geschäftsbedingungen - Stand: 01.01.2007

Reise- und Geschäftsbedingungen - Stand: 01.01.2007 Reise- und Geschäftsbedingungen - Stand: 01.01.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Reisebedingungen und Hinweise von Michael Florschütz FTB-Adventures Heimersteinerstrasse 3a, D-52385 Nideggen

Mehr

Portugal Leserreise 2016 Von Porto über das Douro-Tal nach Lissabon

Portugal Leserreise 2016 Von Porto über das Douro-Tal nach Lissabon Rui Morais de Sousa, Turismo de Portugal Portugal Leserreise 2016 Von Porto über das Douro-Tal nach Lissabon Jose Manuel, Turismo de Portugal Jose Manuel, Turismo de Portugal Portugal 8 Tage/ 7 Nächte

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen Allgemeine Reisebedingungen Bevor Sie Ihre Reise buchen, sollten Sie sich ein wenig Zeit für diese Seite nehmen. Beachten Sie bitte folgende Bedingungen und Hinweise, die das Vertragsverhältnis zwischen

Mehr

Reisebedingungen für Pauschalangebote der Firma Knorr-Reisen. Sehr geehrte Kunden,

Reisebedingungen für Pauschalangebote der Firma Knorr-Reisen. Sehr geehrte Kunden, Reisebedingungen für Pauschalangebote der Firma Knorr-Reisen Sehr geehrte Kunden, die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen Ihnen und der Firma Knorr-Reisen,

Mehr

KULTUR UND GENUSS IN MADRID

KULTUR UND GENUSS IN MADRID Gruppenreise KULTUR UND GENUSS IN MADRID 02. bis 05. Oktober 2014 ab/bis Haustür und Flug mit Lufthansa ab München inkl. Reisebegleitung durch Ulrike Krippendorf während der gesamten Reise Kunst Tradition

Mehr

Schuldrecht I (Vertragsschuldverhältnisse) 33 - (Pauschal )Reisevertrag

Schuldrecht I (Vertragsschuldverhältnisse) 33 - (Pauschal )Reisevertrag Schuldrecht I (Vertragsschuldverhältnisse) 33 - (Pauschal )Reisevertrag Prof. Dr. Michael Beurskens, LL.M. (Gew. Rechtsschutz), LL.M. (University of Chicago), Attorney at Law (New York) Was behandeln wir

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen 2009 für die Vermittlung von touristischen Leistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 2009 für die Vermittlung von touristischen Leistungen 1 Abschluss des Reisevertrages 1.1 Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde Best Western Hotels Deutschland GmbH den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. Grundlage dieses Angebots sind

Mehr

TOUREN & ADD-ON S WIE FOLGT

TOUREN & ADD-ON S WIE FOLGT REISEANMELDUNG Hiermit melde ich mich/uns zu folgender Reise an: Dr-Hammacher-Straße 22 47119 Duisburg Telefon 0203 / 395 102 80 E-Mail mail@blueelephants.de Internet www.blueelephants.de GEMÄSS ANGEBOT

Mehr

Insel der Mönche und. Heiligen

Insel der Mönche und. Heiligen Insel der Mönche und Pilgerfahrt der Pfarrgemeinde Herz Jesu Teublitz nach Irland Heiligen Was? Die grüne Insel lässt uns nicht nur über die wunderbare Natur sondern auch über das Glaubenszeugnis vieler

Mehr

Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Good Times Berlin Inhaltsverzeichnis:

Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Good Times Berlin Inhaltsverzeichnis: Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Good Times Berlin Inhaltsverzeichnis: A) Vorbemerkung B) Nutzungsverhältnis zur Nutzung dieser Website C) Vermittlungsbedingungen 1. Geltungsbereich

Mehr

TEILNAHMEBEDINGUNGEN der Evangelischen Jugend. Liebe Freizeitteilnehmerin und lieber Freizeitteilnehmer,

TEILNAHMEBEDINGUNGEN der Evangelischen Jugend. Liebe Freizeitteilnehmerin und lieber Freizeitteilnehmer, TEILNAHMEBEDINGUNGEN der Evangelischen Jugend Liebe Freizeitteilnehmerin und lieber Freizeitteilnehmer, wir sind verpflichtet, unsere Freizeiten und Reisen auf der Grundlage der gültigen Gesetze anzubieten

Mehr

Reisebedingungen RUF Jugendreisen Trend Touristik GmbH (Stand: 06.10.03)

Reisebedingungen RUF Jugendreisen Trend Touristik GmbH (Stand: 06.10.03) Reisebedingungen RUF Jugendreisen Trend Touristik GmbH (Stand: 06.10.03) 1. Abschluss des Reisevertrages 1.1. Mit der Anmeldung bietet der Kunde dem Reiseveranstalter den Abschluss eines Reisevertrages

Mehr

A) Vorbemerkung. B) Nutzungsverhältnis zur Nutzung dieser Website. C) Vermittlungsbedingungen

A) Vorbemerkung. B) Nutzungsverhältnis zur Nutzung dieser Website. C) Vermittlungsbedingungen AGB A) Vorbemerkung Grundsätze Lieber Reisekunde, bitte schenken Sie den nachstehenden Informationen Ihre Aufmerksamkeit. Mit der Nutzung dieser Website und Ihrer Buchung erkennen Sie die eweils zutreffenden

Mehr

Mit der Vertragsunterzeichnung erkennt der Teilnehmer die folgenden Bedingungen an.

Mit der Vertragsunterzeichnung erkennt der Teilnehmer die folgenden Bedingungen an. Allgemeine Geschäftsbedingungen Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergänzen die gesetzlichen Regelungen ( 651a-m BGB, 4-6 BGB-Info-VO) und regeln die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen, im weiteren

Mehr

Venedig 16.10. 19.10.09

Venedig 16.10. 19.10.09 Venedig 16.10. 19.10.09 Buchung und Information bei: Prachtvolle Paläste mit mondänen Fassaden, romantische Plätze, versteckte Hinterhöfe - Venedig erscheint wie eine einzige glamouröse Filmkulisse. Buchstäblich

Mehr

Silvester in Leipzig 30.12.08 1.1.09

Silvester in Leipzig 30.12.08 1.1.09 Silvester in Leipzig 30.12.08 1.1.09 Buchung und Information bei: Leipzig, schon von Goethe als Klein- Paris gerühmt, hat viel zu bieten: Abwechslungsreiche Boulevards mit vielen kleinen Geschäften und

Mehr

Polaris Tours GmbH Bahnhofstraße 14 a D-82487 Oberammergau

Polaris Tours GmbH Bahnhofstraße 14 a D-82487 Oberammergau Bitte füllen Sie die Anmeldung aus und senden Sie sie unterschrieben per Post, Fax oder per Email zurück. Tragen Sie die Namen aller Reiseteilnehmer wie im Reisepass ein. Polaris Tours GmbH Bahnhofstraße

Mehr

1. Abschluss des Reisevertrages, Verpflichtungen der Buchungsperson

1. Abschluss des Reisevertrages, Verpflichtungen der Buchungsperson Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Reisevereinbarungen Sehr geehrte Damen und Herren, bitte lesen Sie aufmerksam die nachfolgenden Bestimmungen durch. Sie werden, soweit wirksam einbezogen, Inhalt

Mehr

Evangelische Jugend Röthenbach

Evangelische Jugend Röthenbach Evangelische Jugend Röthenbach in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Röthenbach a.d.p. Bahnhofstraße 10 90552 Röthenbach 0911/3944670 Allgemeine Reisebedingungen der Evangelischen Jugend Röthenbach

Mehr

Übersicht der anzuwendenden, allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Übersicht der anzuwendenden, allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Übersicht der anzuwendenden, allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Inhaltsverzeichnis A) Vorbemerkung B) Nutzungsverhältnis zur Nutzung dieser Website C) Vermittlungsbedingungen 1. Geltungsbereich 2.

Mehr

Onlinebuchungsformulars eine entsprechende Korrekturmöglichkeit zur Verfügung, deren Nutzung erläutert wird. Die zur

Onlinebuchungsformulars eine entsprechende Korrekturmöglichkeit zur Verfügung, deren Nutzung erläutert wird. Die zur REISEBEDINGUNGEN Sehr geehrte Kunden, die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen Ihnen und (Rangau-Reisen Matthias Steinmetz GmbH / Gewerbestraße 24 / 90556 Cadolzburg),

Mehr

EAGLE BIKE TOURS REISEANMELDUNG

EAGLE BIKE TOURS REISEANMELDUNG EAGLE BIKE TOURS REISEANMELDUNG Ich melde mich verbindlich für die Tour Nummer von Eagle Bike Tours an. Die AGB von Eagle Bike Tours habe ich zur Kenntnis genommen und erkenne sie ausdrücklich an. Meine

Mehr

Auf ISKA wurde ich hier aufmerksam: Schule Freunde/Familie Messe Internet, und zwar auf dieser Seite:

Auf ISKA wurde ich hier aufmerksam: Schule Freunde/Familie Messe Internet, und zwar auf dieser Seite: Anmeldung ISKA, Hausener Weg 61, 60489 Frankfurt/Main ab 01.12.15: Hamburger Allee 45, 60486 Frankfurt/Main Kanada/Neuseeland/Australien Großbritannien/Irland/Malta Südafrika 2016/17 Kanada Schulbezirk:

Mehr

EM Finale in Paris UEFA EURO 2016

EM Finale in Paris UEFA EURO 2016 EM Finale in Paris UEFA EURO 2016 GEO Highlights Live dabei beim Europa-Meisterschaftsfinale in Paris Zentrales 4-Sterne Hotel in Paris Garantierte Tickets GEO Kleingruppe mit max. 10 Personen Ganztägige

Mehr

3.2 Ihre Reise beginnt und endet- je nach gebuchter Aufenthaltsdauer- zu dem im Prospekt ausgeschriebenen Abreise und Ankunftsterminen.

3.2 Ihre Reise beginnt und endet- je nach gebuchter Aufenthaltsdauer- zu dem im Prospekt ausgeschriebenen Abreise und Ankunftsterminen. Reisebedingungen Die Reisebedingungen ergänzen die 651 a ff. BGB und regeln die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und uns. Sie sind auf der Grundlage der Empfehlung des DRV ( Deutscher Reisebüro Verband)

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen Wikinger Reisen GmbH

Allgemeine Reisebedingungen Wikinger Reisen GmbH Allgemeine Reisebedingungen Wikinger Reisen GmbH 1. ABSCHLUSS DES REISEVERTRAGES 1.1 Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde der Wikinger Reisen GmbH (im Folgenden Reiseveranstalter ) den Abschluss

Mehr

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Hausboot-Boerse.de. Drucken

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Hausboot-Boerse.de. Drucken Page 1 of 8 Drucken Home AGB AGB Die Buchung kann auf elektronischem Weg (E-Mail, Internet) sowie schriftlich, mündlich, telefonisch oder per Telefax vorgenommen werden. Sie erfolgt durch Sie auch für

Mehr

Champions League Achtelfinale

Champions League Achtelfinale Champions League Achtelfinale Atletico Madrid - Bayer Leverkusen HEIMSPIEL ATLÉTICO MADRID Atlético Madrid Bayer 04 Leverkusen: Dienstag, 17.03.2015, 20:45 Uhr REISETERMIN 17.03.-18.03.2015 Frühere An-

Mehr

PROMOTIONTOUR PORTUGAL NORD

PROMOTIONTOUR PORTUGAL NORD PROMOTIONTOUR PORTUGAL NORD GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN VOM 04. BIS 09. NOVEMBER 2016 WIR GEHEN WIEDER AUF REISEN Wir laden Sie wieder ein, für Ihre Mitglieder und Kunden auf Entdeckungsreise zu gehen!

Mehr

ß ñ. Sarah Schneider Sprachdienste s p a n i s c h - d e u t s c h e s S p r a c h b ü r o

ß ñ. Sarah Schneider Sprachdienste s p a n i s c h - d e u t s c h e s S p r a c h b ü r o Allgemeine Geschäftsbedingungen für Übersetzungen 1. Geltungsbereich (1) Diese Auftragsbedingungen gelten für Verträge zwischen dem Übersetzer und seinem Auftraggeber, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich

Mehr

Madrid. Politik, Kunst, Kultur. 5-tägige politische Städtereise 28. April bis 2. Mai 2016 13. Oktober bis 17. Oktober 2016. schon ab 569,- p. P.

Madrid. Politik, Kunst, Kultur. 5-tägige politische Städtereise 28. April bis 2. Mai 2016 13. Oktober bis 17. Oktober 2016. schon ab 569,- p. P. Madrid Politik, Kunst, Kultur 5-tägige politische Städtereise 28. April bis 2. Mai 2016 13. Oktober bis 17. Oktober 2016 schon ab 569,- p. P. Seit Jahrhunderten ist Madrid das geographische, politische

Mehr

Silvester in Prag 30.12.08 1.1.09

Silvester in Prag 30.12.08 1.1.09 Silvester in Prag 30.12.08 1.1.09 Buchung und Information bei: Musik und Mittelalter, Bier und Knödel, unzählige Sehenswürdigkeiten und prachtvolle Architektur die Goldene Stadt zieht Besucher aus aller

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen der HSV-UFA Stadionmanagement GmbH & Co. KG - Unternehmensmarke HSV-REISEN

Allgemeine Reisebedingungen der HSV-UFA Stadionmanagement GmbH & Co. KG - Unternehmensmarke HSV-REISEN Allgemeine Reisebedingungen der HSV-UFA Stadionmanagement GmbH & Co. KG - Unternehmensmarke HSV-REISEN Die Reisebedingungen ergänzen die 651 a ff.bgb und regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Angel s das hotel GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Angel s das hotel GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Angel s das hotel GmbH I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung und

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen Allgemeine Reisebedingungen 1 Abschluss des Reisevertrages (1) Mit der Anmeldung bietet der Kunde dem Reiseveranstalter Velocolonia (jeweils im folgenden Ihr Name bzw. Name des Reiseveranstalters) den

Mehr

Winterreisen Nordamerika

Winterreisen Nordamerika Winterreisen Nordamerika gebot Nr. 10522 Reisetitel Ihre Skireise nach Aspen Reisedatum Reiseteilnehmer Gruppe Skiclub Deutsche Bank Faszination Ski & Golf GmbH & Co. KG Wintergasse 14 D-69469 Weinheim

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Gültig für alle Buchungen aus dem Sommerprogramm 2011

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Gültig für alle Buchungen aus dem Sommerprogramm 2011 Allgemeine Geschäftsbedingungen: Gültig für alle Buchungen aus dem Sommerprogramm 2011 1. Abschluss des Reisevertrages 2. Bezahlung 3. Leistungen, Preise 4. Leistungs- und Preisänderungen 5. Rücktritt,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen dem Anmelder und dem Reisevermittler. Der Reisevermittler ist für den Kunden auf der

Mehr

ISLAND Advent in Reykjavík

ISLAND Advent in Reykjavík ISLAND Advent in Reykjavík GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN 10. bis 13. Dezember 2015 ISLAND ERLEBEN SIE DEN GEIST DES YULE Bilder Raggi Sigurdsson, visit Reykjavìk Island ist mehr als nur ein Reiseziel. Island

Mehr

Die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Reisegast und Djoser zustande kommenden Reisevertrages.

Die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Reisegast und Djoser zustande kommenden Reisevertrages. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Reisegast und Djoser zustande kommenden Reisevertrages. 1. Abschluss des Reisevertrages/Verpflichtung

Mehr

Clubreise Venedig 24.10. 27.10.2007. Auf den Spuren von Commissario Brunetti. Buchung und Information bei:

Clubreise Venedig 24.10. 27.10.2007. Auf den Spuren von Commissario Brunetti. Buchung und Information bei: Clubreise Venedig Auf den Spuren von Commissario Brunetti 24.10. 27.10.2007 Buchung und Information bei: Prachtvolle Paläste mit mondänen Fassaden, romantische Plätze, versteckte Hinterhöfe - Venedig erscheint

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reiseverträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reiseverträge 1.Abschluss des Reisevertrages a) Der Reisevertrag soll schriftlich mit den Formularen des Reiseveranstalters (Reiseanmeldung und Reisebestätigung) abgeschlossen werden. Sämtliche Abreden, Nebenreden und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren Leistungen und

Mehr

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Reisen von Partnerveranstaltern

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Reisen von Partnerveranstaltern Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Reisen von Partnerveranstaltern Diese Reise wird von Biketeam vermittelt und es gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Klassenfahrten der Hotel Sport s.r.o.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Klassenfahrten der Hotel Sport s.r.o. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Klassenfahrten der Hotel Sport s.r.o. Stand: 01. 10. 2013 1. Vertragspartner, Anreise 1.1 Die Hotel Sport s.r.o. veranstaltet Klassenfahrten in das Hotel Sport Klatovy/Tschechische

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen (ARB)

Allgemeine Reisebedingungen (ARB) Spezialist für Gruppenund Studienreisen vorbildlich in Qualität, Preis und Leistung über 5.000 maßgeschneiderte Gruppenreisen Allgemeine Reisebedingungen (ARB) CTS-Reisen (http://www.cts-reisen.de/) >

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINUNGEN.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINUNGEN. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINUNGEN. Ihre Anmeldung ist ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Reisevertrages. Die Anmeldung kann schriftlich per e-mail vorgenommen werden. Sie erfolgt durch den Anmelder

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Schilling Omnibusverkehr GmbH für die Vermietung von Omnibussen 1. Angebot und Vertragsabschluss 1.1 Angebote der Schilling Omnibusverkehr GmbH nachfolgend SOV genannt

Mehr

8. Sommertreffen der AG60plus

8. Sommertreffen der AG60plus 8. Sommertreffen der AG60plus Sternfahrt nach Bautzen 6-tägige Reise 31. Juli bis 5. August 2016 )*+,%$ -.+ schon ab 469, p. P.!"""#$ %&'(! "#$ %&& '&( ") $*+$$, & -.& /012 3 $4 & &5 6 # 7 7 0 6 - /4 2!&

Mehr

Allgeme ine Ges chäfts bedingungen (AGB)

Allgeme ine Ges chäfts bedingungen (AGB) Allgeme ine Ges chäfts bedingungen (AGB) 1. Abs chlus s des Reis evertrages Mit Ihrer Reiseanmeldung, die schriftlich, elektronisch, mündlich oder fernmündlich erfolgen kann, bieten Sie idr Is land Direkt

Mehr

3 Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht

3 Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht Allgemeine Einkaufsbedingungen der Uedelhoven GmbH & Co. KG 1 Geltungsbereich dieser Bedingungen 1.1 Alle unsere Bestellungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Einkaufsbedingungen. Diese

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen JAHN REISEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen JAHN REISEN Allgemeine Geschäftsbedingungen JAHN REISEN Die Jahn Reisen-Reisebedingungen für das Winter-Programm 2008/09 1. Reisevertrag 1.1 Die Reiseanmeldung wird nach Maßgabe der Ausschreibung mit Zugang verbindlich,

Mehr