Suchmaschinenoptimierung für Bilder (Bilder-SEO)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Suchmaschinenoptimierung für Bilder (Bilder-SEO)"

Transkript

1 1

2 Suchmaschinenoptimierung für Bilder (Bilder-SEO) von Martin Mißfeldt, Juli 2012 Vorwort Bilder sind inzwischen ein selbstverständlicher Bestandteil vieler Websites. Man kann sogar sagen: Bilder sind das Salz in der Internetsuppe: sie erleichtern das Lesen und transportieren darüber hinaus Informationen. In diesem Text geht es darum, wie man Bilder auf Websites (und oder in Blogartikeln) optimieren kann. Ein Ziel ist dabei, dass Bilder in Bildersuchmaschinen (Google Bildersuche, Bing Bildersuche etc.) weiter vorne ranken. Das andere Ziel ist aber auch immer, dass die Bilder für die Leser besser nutzbar sind. 2

3 Inhalt Bildgröße Bildformat Breite und Höhe Gif, png oder jpeg? Dateiname Ablage-Ordner Bildergalerie-Subdomains Exif-Daten onpicture Zusammenfassung Robots.txt: Crawling Schnelle Indexierung Bilder in Sitemap Indexierung Zusammenfassung Onpage: Umliegender Text Onpage: Alt-Text des Bildes Onpage: Title-Attribut Onpage: width und height Onpage: Bildunterschrift Onpage: Copyright Angabe Onpage: Titel der Seite Onpage: Überschriften Onpage: Meta-tags Onpage-Zusammenfassung Interne Verlinkung Externe Backlinks Mehrfachverwendung Hotlinks Bildkopien Offpage-Zusammenfassung Aktualität Klickrate EyeCatcher 3

4 Bilder optimieren für die Google Bildersuche Google ist die in Deutschland mit Abstand am meisten genutzte Suchmaschine. Dieses Ebook fokussiert folglich auf Tipps zur Optimierung für die Google Bildersuche. In Bezug auf die Bing Bildersuche (die ja inzwischen auch von Yahoo genutzt wird) gibt es einige deutliche Unterschiede Ein gezieltes Optimieren von Bildern für Bing/Yahoo ist möglich, wird hier aber nicht thematisiert. Die genannten Ranking-Kriterien und Bilder-Seo-Tipps basieren zum größten Teil auf Beobachtungen und Tests. Google selber gibt nur wenig Details über die Onpage-Bilder-Optimierung für Websites preis. Der Text ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt, kann aber in einzelnen Punkten doch von der Realität abweichen. Man muss auch bedenken, dass Google auch den Bilder-Algorithmus ständig weiterentwickelt. Es ist also wahrscheinlich, dass dieser Artikel in 12 Monaten erneut aktualisiert werden muss. Der Algorithmus für das Bilder-Ranking Die Ranking-Kriterien für Bilder in der Google Bildersuche sind andere als für das organische Ranking (genauso wie es für News oder Videos ganz eigene Ranking-Algorithmen gibt). Da Google (noch) keine Bilder an sich analysieren oder identifizieren kann, sind die Texte, die Google in der Nähe von Bildern findet, bislang die entscheidenden Onpage-Faktoren. Bilder-Seo heißt daher vor allem: Texte bei Bildern optimieren. Begriffsklärung Erläuterung zum folgenden Text für die, die nicht regelmäßig Seo-Texte lesen. Seo = Search engine optimization = Suchmaschinenoptimierung = Optimierung von Websites oder Elementen, damit sie bei Suchmaschinen weiter vorne gelistet werden. Keyword: ist ein Begriff, nach dem man bei Google sucht Ranking: ist die Reihenfolge der Ergebnisse. Je weiter vorne, desto besser. Klickrate: wie oft wird ein Ergebnis bei Google tatsächlich angeklickt SEO-traffic: Anzahl der Besuche, die durch Suchmaschinen auf eine Seite gelangen Serp: Abkürzung für Search Engine Result Page - Suchergebnisseite 4

5 1. Onpicture-Faktoren Als Onpicture-Faktoren werden die Einflussmöglichkeiten bezeichnet, die mit dem Bild an sich zu tun haben. 1.1 Bildgröße [wichtig!] Die Google Bildersuche bevorzugt Bilder, die eine Bildgröße haben, die für den Benutzer aussagekräftig ist. Wenn Bilder zu klein sind (z.b. Thumbnails oder Avatare), dann haben sie in aller Regel nicht genug relevanz, um weit vorne gelistet zu werden. Nach meinen Beobachtungen kann man sagen: Ein Bild sollte wenigsten Pixel haben (z.b. 300 x 200 Pixel Kantenlänge). Da man das in aller Regel nicht jedes mal berechnen möchte, empfehle ich folgende Faustregel: Ein Bild sollte an mindestens einer Kante 300 Pixel lang sein. Natürlich kann man auch kleinere Bilder benutzen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie dann in der Bildersuche vorne auftauchen, ist eher gering. Früher wurden Bilder, die größer waren als 5

6 1280 x 960 Pixel, fast nie in der normalen Bildersuche gezeigt. Das hat sich geändert: Inzwischen tauchen manchmal auch sehr große Bilder unter den ersten Suchergebnisse auf. Allerdings würde ich dennoch raten, stets eine Bildversion zu erzeugen, die zwischen 320 x x 960 Pixel groß ist und dann diese Bildversion zu optimieren. Die größeren Versionen kann man dann ja beim Klick auf das Bild verlinken. 1.2 Bildformat Breite und Höhe [wichtig zu wissen] Seit Google die neue Bildersuche eingeführt hat (siehe: Endlich: neue Google Bildersuche auch in Deutschland ), gibt es einen klaren Vorteil für 4:3-Querformate. Das ergibt sich einfach, wenn man einen Blick in die Bildersuche wirft. Die Bilder werden von Google skaliert und manchmal beschnitten. Formate, die im 4:3-Querformat vorliegen, werden offenbar so belassen. Das führt dazu, dass diese Bilder in der Google-Bildersuche den meisten Platz einnehmen. Die Bildinformation und die Klickwahrscheinlichkeit ist demzufolge deutlich höher als bei Bildern, die im Hochfomat angezeigt werden. Folgender Beispielscreen veranschaulicht das: 1.3 Komprimierungsformat: gif, png oder jpeg [irrelevant] Welches Komprimierungsformat man beim Bildspeichern benutzt, ist für das Bildersuche-Ranking egal. Das gif-format (Grafik Interchange Format) ist vor langer Zeit von Compuserve entwickelt worden. Irgendwann hat mal jemand behauptet, dass es dafür ein Patent gäbe und die freie Benutzung des Gif-Formats potential illegal sei. Für das Ranking spielt das Komprimierungsformat bzw. die Dateiendung keine Rolle. Technisch gesehen leistet das neuere Png-Format (Portable Network Graphics) genau das gleiche wie gif, nur etwas besser. Die Komprimierungsmethode ist prinzipiell anders als bei jpeg (Joint Photographic Experts Group). Grafiken lassen sich in aller Regel besser als PNG komprimieren, Fotos besser mit jpeg. 6

7 1.4 Dateiname [wichtig!] Nach wie vor ist der Dateiname eines Bildes ein sehr wichtiger Rankingfaktor. Ganz grob kann man sagen: ein Bild rankt potentiell nur bei den Keywords, die im Dateinamen benutzt werden. Wenige Ausnahmen bestätigen die Regel. Der Dateiname sollte den wesentlichen Kern eines Bildes beschreiben. Man spricht auch von einem sprechenden Dateinamen. Als Trennzeichen zwischen Wörtern sollte man einen Bindestrich, und nicht einen Unterstrich benutzen. Matt Cutts hat kürzlich erst erklärt, dass diese Google-Prämisse so bestehen bleibt. Beispiel: "schwarze-katze.jpg" Achtung: die Keywords im Dateinamen sollten auch tatsächlich etwas mit dem Bild zu tun haben. Ich habe eine Reihe von Tests gemacht, bei denen das nicht der Fall war. Selbst wenn man das Bild in der Google Bildersuche nach vorne bekommt, nützt es einem auf Dauer nicht viel. Denn inzwischen spielt die Klickrate und Verweildauer eine nicht unerhebliche Rolle. Wenn ein Bild nicht den Erwartungen der Benutzer gerecht wird, wird es also schnell wieder im Ranking fallen. Wichtig: Früher war es so, dass man mehrere Keywords im Dateinamen haben konnte und damit potentiell mehrfach gut ranken konnte. Das hat sich nach meinen Beobachtungen geändert. Heute scheint Google sich zu entscheiden, für welches keyword das Bild relevant ist. Man sollte daher versuchen, semantisch passende Begriffe oder Adjektive im Dateinamen zu benutzen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass das Bild bei anderen Keys rankt als gewollt. (Das Bild links zum Beispiel rankt seit einiger Zeit nur noch für Bloggen, nicht mehr für Lesen oder Denken.) 1.5 Ablage-Ordner URL des Bildes [optional] Wo sollte ein Bild am besten abgelegt werden? Spielt die Verzeichnis-Tiefe für das Ranking eine Rolle? Nach meinen Beobachtungen ist nur eines relevant: ein semantisch passender Ordnername. Beispiel: "/haustiere/schwarze-katze.jpg" Wie tief sich ein Bild in einer Ordnerstruktur befindet, ist nach meinen (zuletzt gemachten) 7

8 Beobachtungen egal. Viel wichtiger ist die Frage, auf welche Dateistruktur-Tiefe ein Bild tatsächlich eingebunden bzw. verlinkt ist. Sprechende Verzeichnis-URL können insbesondere beim längeren Keyword-Phrasen auch beim Ranking hilfreich sein. Dazu etwas später mehr 1.6 Bildergalerie auf Subdomains auslagern [optional] Üblicherweise werden Bilder in einem Unterordner images oder so ähnlich abgelegt. In dem images-ordner befinden sich dann zahlreiche weitere Unterordner. In vielen Fällen bietet es sich jedoch an, die Bilder auf Subdomains auszulagern. So mache ich es zum Beispiel der Bildergalerie des tagseoblog: images.tagseoblog.de. Der Grund ist einfach: ich kann dort eine eigenständige Galerie hochziehen, ohne dass mir das mit dem Ziel dieses Blogs ins Gehege kommt. Ich kann dort zum Beispiel gezielt einzelne Beschreibungstexte zu den Bildern hinzufügen, was hier im Blog natürlich nicht passen würde. Mehr zu den Vorteilen der Mehrfach-Nutzung weiter unten. Für viele Bildergalerien ist der Google SafeSearch Filter ein Risiko. Wenn ein Bild von Google als potentiell anstößig eingestuft wird, dann verschwindet es aus der Standart-Suchmodus Moderat. Es ist dann nur noch zu sehen, wenn man den Modus aktiv auf Ohne Filter umschaltet. Das Problem: Google wirft in aller Regel alle Bilder, die unter dieser Domain gelistet sind, ebenfalls in den Suchfilter. Soll heißen: innerhalb weniger Tage ist dann kein Bild mehr in der normalen Google-Bildersuche zu finden. Die Konsequenz ist verheerend: viele Bildergalerie verlieren so innerhalb weniger Tage fast den gesamten Bildertraffic. Wenn man Bilder auf Subdomains ausgelagert hat, verliert man in so einem Fall nicht den gesamten Bildertraffic der Haupt-Domain, sondern nur den der Subdomain. Weitere Informationen zu diesem Thema: Wie funktioniert der Google Bildersuche-safeSearch-Filter? Google Bildersuche: in den safesearch-filter und wieder heraus Was tun, wenn Bilder im Google SafeSearch-Filter sind? 8

9 1.7 Exif-Daten [noch irrelevant] Exif-Daten sind Bildinformationen, die in der Bilddatei vorliegen. Letztlich besteht so ein Bild ja auch nur aus Bits und Bytes (oder so), und neben den reinen Bildinfos können eben auch die Exif-Daten in die Bilddatei eingebrannt werden. Bei vielen guten Kameras passiert das zum Teil schon automatisch, zum Beispiel Kameratyp, Urhebername, die GeoKoordinaten oder der genaue Zeitpunkt der Aufnahme. Weitere Informationen wie Dateiname oder Bild-Kurzbeschriebung kann man manuell hinzufügen. Die Exif-Daten eines Bildes lassen sich aber auch anschließend noch mit Bildbearbeitungsprogrammen nachbearbeiten. Google kann diese Daten inzwischen auslesen, teilweise werden die Informationen sogar schon in der Bildersuche angezeigt (siehe Google Image Search Shows More Information About Photos ). Für das Ranking sind diese Informationen aber bislang vermutlich irrelevant. Zusammenfassung Onpicture-Faktoren Ein Bild sollte an mindestens einer Kante 300 Pixel lang sein. Das optimale Bildformat ist Querfomat 4:3. Für das Ranking spielt das Komprimierungsformat (gif, png, jpeg) keine Rolle. Sprechender Dateiname ist nach wie vor sehr wichtig. Bei größeren Bildergalerien ist es ratsam, die Bilder auf Subdomains auszulagern. Google kann EXIF-Daten inzwischen auslesen, für das Ranking spielen sie aber vermutlich (noch) keine Rolle. 9

10 2. Crawling und Indexierung Der zweite große Bereich betrifft die Erreichnbarkeit für den Google-Bot. Das Ganze wird auch Accessibility genannt. Dabei geht es darum, dem Google-Bot die Daten möglichst optimal verfügbar zu machen, so dass er sie korrekt und vor allem schnell indexiert. 2.1 Robots.txt [sehr wichtig] Die Voraussetzung dafür, dass ein Bild überhaupt von Google gefunden wird, ist, dass der Google-Crawler das Bild findet, mitnimmt und indexiert. Das kann über die robots.txt unterbunden werden. Solange man keine robots.txt hat oder in der vorhandenen keine Sanktion für den Crawler angegeben ist, kein Problem. Aber nicht selten benutzt man ein vorhandenes Website-Setting und dort könnten Dinge voreingetragen sein, die man nicht kennt. Wer also das Gefühl hat, dass die eigenen Bilder nicht gefunden werden, sollte die robots.txt überprüfen. Wenn dort irgendwo disallow steht, sollte man sich genauer ansehen, ob das einen Bilderordner betrifft. 10

11 User-agent: Googlebot-Image Disallow: /bilder/meinbild.jpg Weitere Infos zum Thema Robots.txt: Bilder aus der Google Bildersuche entfernen / löschen. 2.2 Schnelle Indexierung [optional] Wie gesagt: der Google-Crawler mit Namen Googlebot image 1.0 muss die Bilder erst einmal finden. Nach meiner Analyse findet er nur solche Bilder, die auch der normale Googlebot 2.1 erreichen kann. Wenn ein Bild also nur über Javascript-Funktionen oder ähnliches erreichbar ist, die der normale Bot nicht indexiert, dann wird auch nicht das Bild indexiert. Wie oft der Googlebot Image auf einer Seite vorbeischaut, hängt sowohl von der Gesamtanzahl der Bilder als auch der Frequenz neu hochgeladener Bilder ab. Man kann den Bot also anfüttern: je öfter man neue Bilder bereitstellt, um so öfter schaut der Bot auch vorbei. [Das gilt übrigens auch für den "normalen Bot"]. Bei ca. 95% aller Besuche kontrolliert der Imagesbot nur, ob die indexierten Bilder tatsächlich noch vorhanden sind. Es ist also zu empfehlen, regelmäßig eine gleichbleibende Anzahl neuer Bilder hochzuladen. Tipp: Der Imagesbot beginnt die Suche nach neuen Bildern in aller Regel über die Homepage einer Website. Auch für ihn gilt: er folgt den Linkpfaden. Bei neuen Projekten ist es daher grundsätzlich sinnvoll, auf der Startseite einen Bereich einzurichten, in dem die neuen Bilder als Thumbnails eingeblendet werden. Diese Thumbs sind dann auf die Zielseiten verlinkt, wo das eigentliche, große Bild zu sehen ist. Der Images-Bot findet so schnell und zielsicher diese neuen Bilder. Beispiel: Briefmarken-Bilder, wo fast alle neuen Bilder innerhalb weniger Tage auch im Index zu finden sind. Statt einmal sehr viele, wird die Seite täglich um ca Bilder erweitert. Die Crawling-Frequenz ist entsprechend gleichförmig hoch. 11

12 2.3 Bilder in der XML-Sitemap [optional]: Seit einiger Zeit kann man Bilder in die XML-Sitemap integrieren. Das sieht dann etwas so aus: <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> <urlset xmlns="http://www.sitemaps.org/schemas/sitemap/0.9" xmlns:image="http://www.google.com/schemas/sitemap-image/1.1"> <url> <loc>http://example.com/sample.html</loc> <image:image> <image:loc>http://example.com/image.jpg</image:loc> </image:image> </url> </urlset> Wenn Bilder in einer Sitemap angegeben werden, kann das nach meinen Beobachtungen das Indexieren beschleunigen, insbesondere, wenn Bilder in der Sitestruktur nur auf schwer zugänglichen Unterseiten liegen. Allerdings habe ich noch nie beobachtet, dass die XML-Sitemap irgendeinen Einfluss auf der Bilder-Ranking hätten. Die Sitemap nützt also beim Indexieren, insbesonderen bei sehr großen und weit verzweigten Websites. Aber sie verbessert nicht das Ranking einzelner Bilder. Zusammenfassung Crawling und Indexierung Bilder / Bilderordner dürfen in der robots.txt nicht gesperrt sein. Es ist zu empfehlen, regelmäßig neue Bilder hochzuladen. Bilder auf Seiten, die direkt von der Homepage verlinkt sind, werden am schnellsten indexiert. Eine Bilder-Sitemap nützt nur für die Indexierung 12

13 3. Onpage-Faktoren für Bilder Bilder im Internet sind in aller Regele auf Websites zu sehen. Sie sind also im Quelltext eingebettet. Der folgende Abschnitt behandelt 3.1 Umliegender Text [sehr wichtig!] Neben dem Dateinamen ist der umliegende Text sehr wichtig. Entscheidend ist dabei allerdings nicht das, was man sieht, sondern das, was im Quelltext steht. Im umliegenden Text sollte das Keyword mehrmals vorkommen. Wie weit der umliegende Text genau reicht, ist unklar. Man könnte auch sagen: das keyword muss auf der Seite mindestens einmal, besser mehrfach vorkommen. Je näher die Keywords am Bild stehen, um so besser. 13

14 Achtung: beim Seo-Contest zeigt sich immer weider, dass keyword-spamming durchaus noch immer funktioniert. Wer Bilder optimiert, sollte das im Hinterkopf haben und ein für Leser und Suchmaschinen optimales Verhältnis aus keyword und restlichen Text herauskitzeln ;-). 3.2 Onpage: Alt-Text des Bildes [sehr wichtig!] Der Alt-Text bzw. genauer: das Alt-Attribut ist vom W3C vorgesehen, um den Inhalt des Bildes zu beschreiben. Alt steht für alternativ. Dieser Text wird dann angezeigt, wenn man das Bild nicht zeigen kann. Die Gründe dafür können vielfältig sein: Serverprobleme, Browser-Einstellung oder einfach eine Sehschwäche. Insbesondere wegen des letzten Falls ist das Alt-Attribut aus W3C-Sicht auch Pflicht. Jedes Bild sollte einen aussagekräftigen Alt-Text haben. Beispiel: <img src="../images/haustiere/schwarze-katze.jpg" alt="schwarze Katze im Garten"> 3.3 Onpage: Title-Attribut [optional] Das Title-Attribut ist ein Global-Attribut, dass man laut W3C in vielen HTML-Tags benutzen kann. Es kann also auch im <image>-tag benutzt werden. In aller Regel führt der Einsatz des Title-Attributs dazu, dass man beim Überrollen des Bildes einen Tooltip -Layer sieht, in dem der angegebene Text steht. Für das Title-Attribut empfiehlt sich daher, solche Informationen anzuzeigen, die für den Besucher zusätzlich interessant sein könnten. Beispiel: <img src="../images/haustiere/schwarze-katze.jpg" alt="schwarze Katze im Garten" title="schwarze Katze, 2006 Ingo Henze"> Ich würde die Verwendung des Title-Attributs empfehlen, da es sich sehr nahe am Bild befindet. 14

15 3.3 Onpage: width und height [wichtig] Die Größenangaben eine Bildes im img-tag sind hilfreich, aber für das Ranking nicht relevant. Ich würde dennoch empfehlen, diese Angaben immer zu machen, da sie das Laden der Seite beschleunigen. Denn wenn diese Maße gesetzt sind, wird anstelle des Bildes zunächst ein Platzhalter gesetzt. Der Rest der Seite kann also aufgebaut werden, bevor das Bild vollständig geladen ist. Insbesondere für Benutzer mit langsamer Datenleitung wird die Website-Experience dadurch verbessert. 3.4 Onpage: Bildunterschrift [optional] Wer einen WordPress-Blog benutzt, kennt das: Bilder bekommen dort automatisch eine Bildunterschrift. Das ist auch sehr zu empfehlen. Vermutlich ist die Bildunterschrift das, was Google als nahestehend bei einem Bild wünscht. Wer eigene Seiten programmiert, sollte daher stets darauf achten, Bildern mithilfe eines <div> -Containers eine Bildunterschrift zu geben. 3.5 Copyright Angabe [optional] Bislang schert sich Google offenbar herzlich wenig, wer der Urheber eines Bildes ist bzw. wer Nutzungsrechte dafür hat. Das ist irgendwie auch logisch, denn diese Info ist in den wenigsten Fällen eindeutig aus den Angaben einer Website abzuleiten. Es bräuchte ein zusätzliches <img>-attribut wie copyright oder so. Aber auch dann wäre die Frage, was Google damit macht. Ich würde dennoch empfehlen, immer eine Angabe zum Copyright des Bildes zu machen. Ein Copyright-Hinweis ist für User nützlich, aber für das Ranking (noch) irrelevant. Weitere Information über Urheberrecht, Nutzungsrecht und Bildlizensierung. 3.6 Onpage: Titel der Seite [optional] Es kann mit Sicherheit nicht schaden, wenn die Relevanz eines Bildes auch durch die Verwendung des keywords im Seitentitel unterstrichen wird. Allerdings ist das auf keinen Fall zwingend. Es gibt zahlreiche Beispiele, wo Bilder bei Google ganz vorne stehen, die auf Seiten verwendet wurden, die letztlich einen anderen Inhalt (und Seitentitel) haben. Das keyword im Seitentitel schadet nicht, ist aber nicht zwingend erforderlich. Viel wichtiger ist dagegen: 15

16 3.7 Onpage: Überschriften [wichtig] Wenn vor dem Bild eine Überschrift steht, in der das keyword genannt wird, dann ist das nach meinen Beobachtungen ein hilfreiches Signal für Google. Ich würde empfehlen, vor dem Absatz, in dem das Bild auftaucht, eine Überschrift mit dem keyword zu setzen. 3.8 Onpage: Meta-tags (keywords, description) [irrelevant] Ich erwähne die meta-tags hier nur, weil es nach wie vor Artikel gibt, in denen die Verwendung der Meta-Tag empfohlen wird. Weder die Keywords noch die Description haben nach meinen Beobachtugen irgendeinen Einfluss auf das Ranking (egal ob Bildersuche oder organisch). Bilder Onpage-Optimierung Zusammenfassung Das Keyword sollte nahe am Bild stehen, sowohl vor als auch nach dem Bild. Der Alt-Text eines Bildes ist für Leser und Suchmaschinen sehr wichtig. Das Title-Attribut im <img>-tag kann für die Leser hilfreich sein. Width und Height sollten für die bessere Seitenperformance angegeben werden. Eine Bildunterschrift ist aus Seo-Sicht sinnvoll. Ein Copyright-Hinweis ist für User nützlich, aber für das Ranking (noch) irrelevant. Das Keyword im Seitentitel ist nicht zwingend erforderlich. Das Keyword in der Überschrift vor dem Bild ist gut für das Ranking. Die Meta-Tags sind für das Ranking irrelevant. 16

17 Der optimale Quellcode für Bilder Aus dem bislang Gesagten ergibt sich ein optimaler Quellcode :... <title>... keyword...</title>... <h2>... keyword...</h2> <div class="..."> <img src=".../xxx-keyword.jpg" alt="xxx-keyword" title="xxx keyword... - Copyright xyz" width="600" height="450" /> <br /> Bild: <strong>... keyword...</strong> </div> <p>text bla bla bla keyword. Bla bla bla keywords bla bla bla... Schlüsselwort... bla</p> Das Keyword sollte relativ häufig auftauchen. Denn das verdeutlicht Google, dass das Bild für dieses Keyword eine Relevanz hat. Allerdings muss es nicht gleich schmutziges KeywordStuffing sein. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, ohne dass das Keyword für den Leser und Betrachter der Seite unangenehm ins Auge springt. Der Seitentitel steht nur in der Browserzeile und wird von den meisten wohl kaum beachtet. Auch im Alt-Text sowie im Title-Attribut des Bildes ist es normalerweise nicht zu lesen. Für den User ist sichtbar: Keyword in der Überschrift des Absatzes, in dem das Bild auftaucht. Und natürlich 1 2 mal in dem Text vor oder nach dem Bild. Eine besondere Bedeutung kommt der Bildunterschrift zu: denn hier kann man das keyword noch einmal wiederholen, und wenn man den Text kursiv auszeichnet, dann fällt die erneute Wiederholung kaum unangenehm auf. Die Bildunterschrift wird nach wie vor von vielen als sehr effektive und User-freundliche BildOptimierung vernachlässigt. 17

18 4. Offpage-Optimierung Neben den Faktoren, die dem Bild innewohnen (Dateiname, Größe etc), und den onpage-faktoren (Umgebender Text, Alt-text etc.) spielen noch offpage-faktoren für das Bilderranking eine wichtige Rolle. Da sind zu Beispiel: 4.1 Interne Verlinkung [wichtig] Eine gute interne Verlinkung ist immer gut, nicht nur für Bilder. Allerdings sollte man nicht wild und beliebig cross-verlinken. Das wäre vielleicht für den Googlebot gut, nützt aber sonst nichts. Im Gegenteil. Nach meiner Überzeugung wird der Faktor Content-Autorität immer wichtiger. Und genau die kann man mit intelligenter interner Verlinkung sicherlich stärken. 4.2 Externe Backlinks [wichtig] Eingehende Backlinks sind immer gut. Das gilt auch für Bilder-SEO. Allerdings sind diese eingehenden Links nicht direkt für das Ranking hilfreich ansonsten würden die Reihenfolge 18

19 der Bilderergebnisse ja denen der organischen Suche sehr ähneln. Backlinks sind für Bilderseo nur indirekt hilfreich. Zum einen können hochwertige Links natürlich den Trust also das GoogleVertrauen in die Website stärken. Und zum anderen kann man natürlich über den Anker-Text das keyword stärken. Nicht die Masse macht es, sondern hochwertige Trustlinks und vor allem der Ankertext des Links. 4.3 Mehrfachverwendung [wichtig] Wer ein Bild ins Internet stellt, kann das natürlich mehrfach verwenden. Diese Mehrfachverwendung wird von vielen oftmals vernachlässigt. Mehrfachverwendung bedeutet, dass man ein Bild, das man irgendwo eingestellt hat, von mehreren verschiedenen Seiten aus einbindet. Bei der Mehrfachverwendung wird also ein physikalisch vorhandene Bild irgendwo auf mehreren Seiten eingebettet. Mehrfachverwendung ist ein positive Rankingsignal. 4.4 Hotlinks [wichtig] Hotlinks sind eigentlich nichts anderes als die zuvor beschrieben Mehrfachverwendung. Im Zusammenhang mit Hotlinks wird nur meist die Frage diskutiert, auf welche Seiten den aus der Google Bildersuche verlinkt. Denn wenn es mehrere Seiten gibt, wo das selbe Bild verwendet wird, hat Google natürlich die Wahl, wohin der Link zeigen soll. Bei dieser Frage experimentiert Google nach meiner Beobachtung sehr viel. Mal scheint die keyword-density der Zielseite den Ausschlag zu geben, dann wieder der Trust, dann kommt es vor, dass Google den Link in kurzer Frequenz rotieren lässt. Zur Zeit scheint Google der Seite mit der höchsten Trust den Link zu geben. Mehr dazu Das Hotlinking-Problem Google unter Zugzwang. 4.4 Bildkopien [wichtig] Bildkopien sind, wie der Name sagt, Kopien. Im Gegensatz zum eben Gesagten, wo es um das selbe Bild ging, geht es nun um das gleiche Bild. Ein Bild wurde also heruntergeladen, und unter gleichem oder anderen Dateinnamen an einem physikalisch anderen Ort abgelegt. Wenn diese 19

20 Bildkopien dann irgendwo eingebettet werden, ist das ein positives Rankingsignal. Grundsätzlich kann man sagen: je öfter ein Bild benutzt wird, um so relevanter scheint es aus Google-Sicht zu sein. Bildkopien sind ein positives Rankingsignal. Allerdings hat sich hier etwas Entscheidendes geändert: früher war es egal, unter welchen keywords die Bildkopien abgespeichert oder eingebettet werden. Inzwischen, so vermute ich, nützen die Kopien nur dann für das Ranking, wenn sie unter ähnlichen oder sogar gleichen keywords abgespeichert werden. 4.5 Autorität [unklar, vermutlich wichtig] Dieser Punkt ist in Bezug auf Bilder-Seo relativ neu und er ist sehr schwer zu messen. Aber nach meiner Beobachtung bemüht sich Google auch in der Bildersuche zunehmend, Bilder vorne zu zeigen, die auf Seiten eingebettet sind, die auch inhaltlich relevant sind. Die Frage ist natürlich: wie gewinnt man diese Autorität? Dazu fällt mir letztlich nicht viel ein außer die Summe dessen, was zuvor genannt wurde: Trust-Links. Zusammenfassung Offpage-Bilder-Seo Interne Verlinkung kann die inhaltl. Autorität einer Seite stärken. Externe Links können Trust stärken. Das Keyword im Ankertext von externen Links ist ein positives Ranking-Signal. Mehrfachverwendung eines Bildes deutet auf Relevanz hin. Hotlinks (Mehrfachverwendung) sind ein positives Ranking-Signal. Zur Zeit scheint Google der Seite mit dem höchsten Trust den Link zu geben. Bildkopien sind ein positives Rankingsignal. Inhaltliche Autorität einer Seite scheint eine immer größere Rolle beim Bilderranking zu spielen. 20

21 5. Weitere Rankingfaktoren für die Google Bildersuche Die bisher genannten Rankingfaktoren kann man als Webmaster gezielt beeinflussen ( optimieren ). Darüber hinaus gibt es aber auch Faktoren, auf die man nach Veröffentlichung des Bildes keinen Einfluss mehr hat. Ein paar davon seien noch genannt: 5.1 Alter des Bildes / Freshness [unklar] Der Einfluss des Bildalters ist umstritten. Ich vertrete die These, dass alte Bilder mittlerweile nicht mehr einen Ranking-Vorteil aufgrund ihres Alters haben. Die Wahrscheinlichkeit auf eine gute Offpage-Relevanz (Anzahl der Bildkopien, Hotlinks) ist jedoch bei alten Bildern ungleich höher. Daher sind in der Google-Bildersuche oft sehr alte Bilder weit vorne zu finden. Insbesondere bei aktuellen keywords fällt auf, dass Google sich bemüht, schnell aktuelle neue Bilder in der Bildersuche anzuzeigen. Mittelfristig werden also vermutlich jüngere, aktuellere Bilder einen Ranking-Vorteil erhalten zumindest bei Trend-Themen. 5.2 Klickrate [wichtig] Die Klickrate scheint in der Google Bildersuche ein immer größeres Gewicht zu bekommen. Das ist auch logisch. Ob ein Bild inhaltlich und ästhetisch relevant ist, können Menschen letztlich viel besser entscheiden als jeder Algorithmus. Da man anhand der Thumbnails in der Bildersuche schon einen guten Ersteindruck eines Bildes bekommen kann, ist es nur logisch, dass Google das Abstimmunsgverhalten der User mit in das Ranking einfließen lässt. In der Konsequenz hat das sehr statische Ergebnisseiten zur Folge: denn die ersten Bilder werden natürlich häufiger geklickt als zum beispiel die auf der zweiten Seite. 21

22 5.3 EyeCatcher Rankingfaktor Originalität [wichtig zu wissen] Wenn man ein neues Bild für ein bestimmtes Keyword erstellt, kann man vorher mal einen Blick in die Google Bildersuche werfen. Man kann dadurch ein Gespür dafür entwickeln, welches Bild hier noch fehlt. Als Beispiel sei das Ergebnis für das Keyword jaguar auto (Klick öffnet Google Bildersuche) genannt. EyeCatcher werden eine höhere Klickrate haben und haben somit deutlich bessere Chancen, in der Bildersuche zu ihrem key ganz nach oben zu wandern. Mehr dazu Google Bildersuche: Einige Top-Bilder (eyecatcher). Von #0 auf #1? Kann man ein neues Bild direkt nach dem Hochladen auf Position 1 Platzieren? Im Prinzip ja. Wenn man ein keyword wählt, für dass es praktisch keine Bilder gibt, dann geht das schon. Aber in den allermeisten Fällen gab es bereits Webmaster, die dafür Bilder optimiert haben (meist ohne es zu wissen ;-). Bei den meisten Keywords ist es nach wie vor so, dass Bilder nicht sofort auf eine Top-Position hochschnellen. Stattdessen ordnen sie sich in aller Regel (wenn onpage alles gut optimiert wurde) zwischen Platz 50 und 150 ein. Das hängt natürlich auch stark davon ab, wie viele Bilder es in einem Bereich gibt bzw. wie umkämpft ein keyword ist. Mit Megan Fox wird man es kaum auf Anhieb unter die Top300 schaffen. Ab dann wandert ein Bild langsam nach oben. Dieser Prozess des Aufstiegs im Ranking (ohne dass man irgendetwas verändert oder optimiert) dauert nach meinen Beobachtungen ca Monate, bevor ein Bild seine Position findet. Und erst ab dann kann man anfangen, die Bilder-SEO-Feinheiten nach zu tunen. Abschließend auf der nächsten Seite eine Infografik, die die Zusammenhänge der in diesem Text beschriebenen Rankingfaktoren veranschaulicht. 22

23 23

24 Dieses Ebook ist nach besten Wissen und Gewissen geschrieben. Zu bedenken ist allerdings, dass Google den Algorithmus ständig weiter entwickelt und verfeinert und sich damit auch die Gewichtung unterschiedlicher Rankingfaktoren verschiebt. Berlin September 2012 Autor: Martin Mißfeldt ( ) 24

Bilder SEO. WebMontag 18.06.2012. Thomas Wagner mi-service.de. Mitglied Kreatives Leipzig e.v.

Bilder SEO. WebMontag 18.06.2012. Thomas Wagner mi-service.de. Mitglied Kreatives Leipzig e.v. Bilder SEO Thomas Wagner mi-service.de WebMontag 18.06.2012 Thomas Wagner Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) Womit beschäftige ich mich den ganzen Tag? Konzeptionelles Marketing / Online Marketing Webentwicklung

Mehr

Bilder-SEO Tipps. Optimierung von Bildinhalten für Suchmaschinen. Suchmaschinenoptimierung von Bildern

Bilder-SEO Tipps. Optimierung von Bildinhalten für Suchmaschinen. Suchmaschinenoptimierung von Bildern Bilder-SEO Tipps Suchmaschinenoptimierung von Bildern Optimierung von Bildinhalten für Suchmaschinen. System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 4.2 BlueChip Software GmbH Business Software Web

Mehr

Checkliste SEO-Onpage Optimierung

Checkliste SEO-Onpage Optimierung Checkliste SEO-Onpage Optimierung Vorwort Die Wichtigkeit von Suchmaschinen-Sichtbarkeit für die Generierung von Traffic, Leads und Kunden ist unbestritten. Anders verhält es sich jedoch mit den Faktoren,

Mehr

Suchmaschinen-Optimierung. SEO-Praxistipps für bessere Rankings

Suchmaschinen-Optimierung. SEO-Praxistipps für bessere Rankings Suchmaschinen-Optimierung SEO-Praxistipps für bessere Rankings SEO-Praxistipps Crawlbarkeit & Indexierung pistoor@mindshape.de 2 #1 Crawler-Steuerung durch robots.txt Crawler schaut in robots.txt-datei,

Mehr

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen?

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Testen Sie Ihre Website in wenigen Schritten doch einfach mal selbst! Hallo! Mein Name ist Hans-Peter Heikens. Als Online Marketing Manager und Social Media

Mehr

Wer sucht wie nach was?

Wer sucht wie nach was? Wer sucht wie nach was? SEO-Optimierungsvorschläge für Websites auf der Basis von Keyword-Recherche Hamburg, 16.10.2012 Christine Wolgarten. Wer spricht da? Christine Wolgarten 2000-2002 allesklar.de Lektorin

Mehr

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Jimdo hat einige praktische Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung zusammengestellt. Jeder kann jederzeit einsteigen und seine Seite

Mehr

Grundlagen und die größten Irrtümer.

Grundlagen und die größten Irrtümer. Nr. SEO für jedermann. Grundlagen und die größten Irrtümer. Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) werden immer wieder verwechselt: Doch SEO beschäftigt sich mit der Optimierung

Mehr

SEO Checkliste. 20 wichtige Basispunkte für eine saubere Suchmaschinenoptimierung. Meta Content Technik Struktur Keywords Erreichbarkeit Style Mobil

SEO Checkliste. 20 wichtige Basispunkte für eine saubere Suchmaschinenoptimierung. Meta Content Technik Struktur Keywords Erreichbarkeit Style Mobil SEO Checkliste 20 wichtige Basispunkte für eine saubere Suchmaschinenoptimierung Meta Content Technik Struktur Keywords Erreichbarkeit Style Mobil Seite 1 von 22 1. Ladezeit Eine schnelle Ladezeit ist

Mehr

Aspekte zur Optimierung Ihrer Webseite für Suchmaschinen

Aspekte zur Optimierung Ihrer Webseite für Suchmaschinen Mai 2009 Sedanstaße 55 30161 Hannover Tel. 0511 982 45 35 Fax 0511 982 45 36 info@smit-und-partner.de www.smit-und-partner.de Partnerschaftsregister 0058 Amtsgericht Hannover Inhalt SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

Mehr

Wo sind meine Bilder?

Wo sind meine Bilder? Wo sind meine Bilder? SEO-Campixx 2012 Ingo Henze http://schnurpsel.de/ http://putzlowitsch.de/ Übersicht Bilder im Web Hotlinks, Links und Kopien Links und Kopien in der Google Bildersuche Hotlinks und

Mehr

Suchmaschinenoptimierung. Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite

Suchmaschinenoptimierung. Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite Suchmaschinenoptimierung Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite Gliederung Überblick Arbeitsweise von Suchmaschinen Internetseiten optimieren No-Gos Praxis Ein Überblick Suchmaschinen Google

Mehr

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez 5.3 Milliarden Suchanfragen in Deutschland pro Monat (lt. Sistrix 2012 geschätzt) Europa ist Googleland Google ist eine Diva! SEM

Mehr

medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004

medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004 medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004 Weitere Dienstleistungen: Webdesign, Online-Shops, Google AdWords Mitarbeiter: 5 Internet: www.medani.at email: office@medani.at

Mehr

Ebook zur XT:Commerce Onpage Suchmaschinenoptimierung Version 1.1 Autor: Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com

Ebook zur XT:Commerce Onpage Suchmaschinenoptimierung Version 1.1 Autor: Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com Ebook zur XT:Commerce Onpage Suchmaschinenoptimierung Version 1.1 Autor: Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com Inhaltsverzeichnis: 1.0 Einleitung 2.0 Die URLs (mod_rewrite) 3.0 Die Startseite

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

2Was Sie mit Photoshop, Lightroom & Co. erreichen können

2Was Sie mit Photoshop, Lightroom & Co. erreichen können 2Was Sie mit Photoshop, Lightroom & Co. erreichen können 2 Was Sie mit Photoshop, Lightroom & Co. erreichen können Als Fotograf verwenden Sie mit Sicherheit ein Bildbearbeitungsprogramm wie Adobe Photoshop,

Mehr

Wie werde ich im Internet gefunden?

Wie werde ich im Internet gefunden? Wie werde ich im Internet gefunden? Wie Sie die Zugriffszahlen auf Ihrer Website erhöhen Bremen - 16. September 2014 Julius Hoyer ebusiness Lotse Osnabrück Ihr Zentrum in der Region Träger: Science to

Mehr

Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung

Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung Thomas Kleinert Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) im DFKI 16. Juli 2014 Agenda Was ist Suchmaschinenmarketing? Wie arbeiten Suchmaschinen? On-Page Optimierung

Mehr

Die Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit

Die Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit Die Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit Alexander Monnerjahn prxpert GmbH INHALT 1. Die eigene Website mehr als nur eine digitale Visitenkarte 2. Gewusst wie Aufbau, Gestaltung, Texte & Bilder 3.

Mehr

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80 66 50 Fax 089 67

Mehr

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis Checkliste SEO-freundliches Shopsystem Für Betreiber eines Onlineshops gibt es viele Dinge zu beachten. Ein wichtiger Besucherkanal sind Suchmaschinen. Auf die folgenden Dinge sollten Sie achten, wenn

Mehr

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN AGENTUR FÜR INBOUND MARKETING AdWords /SEA Apps Content Marketing Conversions Design Inbound Marketing Monitoring SEO Social Media Websites Whitepaper ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN 2 SEO,

Mehr

WordPress SEO von Yoast für Redakteure

WordPress SEO von Yoast für Redakteure SEITE AUTOR 1 von 7 Tim Meyer-Pfauder WordPress SEO von Yoast für Redakteure Inhaltsverzeichnis SEO für Redakteure... 2 a. WordPress SEO Box... 2 b. Generell... 3 c. Seiten-Analyse... 4 d. Erweitert...

Mehr

T3 SEO Tipps. On-Page Optimierung für Webtexte, Metatags, URLs und Bilder - direkt in TYPO3. Suchmaschinenoptimierung für TYPO3

T3 SEO Tipps. On-Page Optimierung für Webtexte, Metatags, URLs und Bilder - direkt in TYPO3. Suchmaschinenoptimierung für TYPO3 T3 SEO Tipps Suchmaschinenoptimierung für TYPO3 On-Page Optimierung für Webtexte, Metatags, URLs und Bilder - direkt in TYPO3. System-Voraussetzungen: Website mit TYPO3 BlueChip Software GmbH Business

Mehr

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung BDS Unternehmerfrühstück PLUS* Köngen - Dienstag, 17. Juni 2014 Johannes C. Laxander Suchmaschinenoptimierung SEO für Kleinunternehmen, Freiberufler und Selbständige -Ansatzpunkte für ein besseres Ranking-

Mehr

Joomla SEO: 7 Experten-Tipps

Joomla SEO: 7 Experten-Tipps Joomla SEO: 7 Experten-Tipps Joomla SEO: 7 Experten-Tipps Joomla ist eines der am meist genutzten Content Management Systeme (CMS) auf der Welt. Wir erläutern Ihnen in diesem ebook anhand von 7 Punkten,

Mehr

Contao SEO: 7 Experten-Tipps

Contao SEO: 7 Experten-Tipps Contao SEO: 7 Experten-Tipps Contao SEO: 7 Experten-Tipps Contao, ehemals bekannt unter dem Namen TYPOlight, ist ein kostenloses Content Management System (CMS) zum Verwalten und Pflegen einer Webpräsenz.

Mehr

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80

Mehr

Im Web gefunden werden

Im Web gefunden werden Existenz 2013 Bad Tölz Im Web gefunden werden Suchmaschinen-Marketing von SEA bis SEO Franz-Rudolf Borsch 1 Die kommenden 45min 1. 2. Sie sind nicht alleine Herkunft der Besucher 3. Suchmaschinen locken

Mehr

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite N2N Autor: Bert Hofmänner 5.10.2011 Optimieren Sie Ihre n2n Webseite Einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg Ihrer Webseite in Suchmaschinen sind deren Inhalte. Diese können Sie mit einem Content

Mehr

Suche, Suchmaschinen, Suchmaschinenoptimierung. Workshop TYPO3 17.04.2012 Sybille Peters

Suche, Suchmaschinen, Suchmaschinenoptimierung. Workshop TYPO3 17.04.2012 Sybille Peters Suche, Suchmaschinen, Suchmaschinenoptimierung Workshop TYPO3 17.04.2012 Sybille Peters Sybille Peters Mitarbeiterin TYPO3 Team RRZN seit 4/2011 vorher im Suchmaschinenlabor des RRZN Seite 2 Überblick

Mehr

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Suchmaschinenoptimierung 2011 Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Wer steht vor Ihnen? Dennis Sohm + 26 Jahre alt + Seit 2007 im Online Marketing tätig + Seit 2009 Selbständig in den

Mehr

Besuchergewinnung über generische Suchergebnisse

Besuchergewinnung über generische Suchergebnisse 1 Besuchergewinnung über generische Suchergebnisse Ziele und Nebenbedingungen Janus Strategie Relevanz Prinzip Potenzial Ermittlung Sofortfrage? Sofortantwort. Search Engine Optimization (SEO) 2 Die Suche

Mehr

Content ist King Mit Webseiteninhalt und SEO eine bessere Platzierung erreichen

Content ist King Mit Webseiteninhalt und SEO eine bessere Platzierung erreichen Content ist King Mit Webseiteninhalt und SEO eine bessere Platzierung erreichen Hagen, 14.11.2013 Norbert Speier ebusiness-lotse Münster Agenda Funktionsprinzip Suchmaschine Was kann ich auf der eigenen

Mehr

Suchmaschinenoptimierung SEO

Suchmaschinenoptimierung SEO Mai 2013 Bei der Suchmaschinenoptimierung (search engine optimization SEO) wird der Internetauftritt im Hinblick auf Suchmaschinen optimiert. Im Folgenden geben wir Ihnen einige Tipps, die Sie bei der

Mehr

SEO Handbuch. Inhaltsverzeichnis. Redaktionelle Onpageoptimierung... 2 Der rote Faden... 3 Die Stellschrauben im Detail... 4. Die Description...

SEO Handbuch. Inhaltsverzeichnis. Redaktionelle Onpageoptimierung... 2 Der rote Faden... 3 Die Stellschrauben im Detail... 4. Die Description... SEO Handbuch Inhaltsverzeichnis Redaktionelle Onpageoptimierung... 2 Der rote Faden... 3 Die Stellschrauben im Detail... 4 Der Title... 4 Die Description... 4 Content... 4 Überschriften... 4 Anker... 5

Mehr

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) rankingcheck GmbH Inhabergeführte Online Marketing Agentur Fullservice: SEA, Display, Webanalyse, Affiliate, Social Media Gegründet 2005 in Köln CEO Thorsten

Mehr

Onsite-Optimierung. Gibt es keinen doppelten Content auf der eigenen Seite oder Tochterseiten?

Onsite-Optimierung. Gibt es keinen doppelten Content auf der eigenen Seite oder Tochterseiten? Passen Ihre Inhalte zur Thematik/Titel zur Webseite? Gibt es regelmäßig aktuelle Inhalte (Content)? Sind Zielgruppen und Keywords klar definiert? Enthält die Webseite einmalige für die Zielgruppe interessante

Mehr

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung Wie Sie die Zugriffszahlen auf Ihrer Website erhöhen Bremen, den 16. Januar 2014 Julius Hoyer ebusiness Lotse Osnabrück Ihr Zentrum in der Region Träger: Science to Business GmbH

Mehr

SEO SEARCH ENGINE OPTIMIZATION

SEO SEARCH ENGINE OPTIMIZATION SEO SEARCH ENGINE OPTIMIZATION Warum Suchmaschinenoptimierung? Mehr als 80% der Nutzer kommen über Suchmaschinen und Web-Verzeichnisse zu neuen Websites 33% aller Suchmaschinen User glauben, dass die zuerst

Mehr

Social SEO Intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media

Social SEO Intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media Social SEO Intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media Dipl. jur. oec. Felix Beilharz Social Signals sind das neue SEO Gold Searchmetrics DIM Deutsches Institut für Marketing Search + Your

Mehr

Inhalt. 1. Einleitung... 3 2. Onpage-Optimierung... 5 3. Offpage-Optimierung... 7 4. Fazit... 11

Inhalt. 1. Einleitung... 3 2. Onpage-Optimierung... 5 3. Offpage-Optimierung... 7 4. Fazit... 11 Inhalt 1. Einleitung... 3 2. Onpage-Optimierung... 5 3. Offpage-Optimierung... 7 4. Fazit... 11 1. Einleitung Hi, mein Name ist Severin Schweiger! Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch, dass du dir dieses

Mehr

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1 Whitepaper Video-SEO 10 Schritte für ein besseres Ranking 2015 how2 1 und mehr Reichweite 10 Schritte für ein besseres Ranking und mehr Reichweite Sie möchten Videos für Ihr Unternehmen ins Netz stellen

Mehr

Workshop Suchmaschinenoptimierung

Workshop Suchmaschinenoptimierung Workshop Suchmaschinenoptimierung Berlin, 19. Mai 2006 Christian Vollmert, Markus Vollmert luna-park GmbH Dieses Material wurde im Rahmen eines mündlichen Vortrags präsentiert. Es enthält nicht alle mündlich

Mehr

Der SEO-Check für Webseiten und Texte in 10 Schritten Version 4.0 vom 28. März 2014

Der SEO-Check für Webseiten und Texte in 10 Schritten Version 4.0 vom 28. März 2014 Der SEO-Check für Webseiten und Texte in 10 Schritten Version 4.0 vom 28. März 2014 Die nachfolgenden Ausführungen sind für Teilnehmer des Workshops PR im Web (u.a. organisiert von der Oplayo GmbH (www.oplayo.com

Mehr

Suchmaschinenoptimierung in Typo 3

Suchmaschinenoptimierung in Typo 3 Suchmaschinenoptimierung in Typo 3 1. Definition Suchmaschinenoptimierung Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO ) dienen dazu, dass Webseiten im Suchmaschinenranking auf

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

Darstellung der Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung

Darstellung der Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung Darstellung der Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung Ob und an welcher Position eine Seite zu einem bestimmten Suchbegriff in den organischen Suchergebnissen einer Suchmaschine erscheint hängt von sehr

Mehr

Herzlich Willkommen zum Workshop Suchmaschinenoptimierung!

Herzlich Willkommen zum Workshop Suchmaschinenoptimierung! Herzlich Willkommen zum Workshop Suchmaschinenoptimierung! Definition: Search Engine Optimization (SEO) ist eine Maßnahme, die dazu dient, Webseiten im Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

Black-Hat Search Engine Optimization (SEO) Practices for Websites

Black-Hat Search Engine Optimization (SEO) Practices for Websites Beispielbild Black-Hat Search Engine Optimization (SEO) Practices for Websites Damla Durmaz - 29. Januar. 2009 Proseminar Technisch Informatik Leitung: Georg Wittenburg Betreuer: Norman Dziengel Fachbereich

Mehr

Ihr Weg in die Suchmaschinen

Ihr Weg in die Suchmaschinen Ihr Weg in die Suchmaschinen Suchmaschinenoptimierung Durch Suchmaschinenoptimierung kann man eine höhere Platzierung von Homepages in den Ergebnislisten von Suchmaschinen erreichen und somit mehr Besucher

Mehr

Inhaltsverzeichnis 18.11.2011

Inhaltsverzeichnis 18.11.2011 Inhaltsverzeichnis Zur besseren Übersicht haben wir die Inhalte auf mehrere Arbeitsblätter aufgeteilt. Dieses Inhaltsverzeichnis dient der Übersicht. Die Namen für die Arbeitsblätter unterliegen einer

Mehr

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. Webkonzeption III - Der Internetauftritt. Suchmaschinenoptimierung. BFI Wien, 03.06.2014

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. Webkonzeption III - Der Internetauftritt. Suchmaschinenoptimierung. BFI Wien, 03.06.2014 BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. Webkonzeption III - Der Internetauftritt Suchmaschinenoptimierung BFI Wien, 03.06.2014 1 Zeitplan Das haben wir heute vor 08:30h bis 9:45h Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung. Christoph Runkel

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung. Christoph Runkel Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung Christoph Runkel 1 Agenda 2 Bewertungsfaktoren - ONSITE URL Seitentitel HTML-Tags (Überschriften, Aufzählungen) Linktexte Korrektheit des Quelltexts Metatags Dateinamen

Mehr

Maßnahmen-Katalog SEO-Aufgaben und Info-Quellen

Maßnahmen-Katalog SEO-Aufgaben und Info-Quellen Maßnahmen-Katalog SEO-Aufgaben und Info-Quellen Nachfolgend einer Liste der wichtigsten SEO-Aufgaben mit weiterführenden deutsch- und englischsprachigen Informationsquellen. Inhaltsverzeichnis Dokumenten-

Mehr

Komprimieren von Bildern

Komprimieren von Bildern Komprimieren von Bildern Weshalb komprimiert man Bilder? Internet-Browser können lediglich eine begrenzte Zahl von Bilddateien lesen: Dies sind die Formate.gif,.jpg und.png. Man kann Bilder jedoch in einer

Mehr

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternhemen. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternhemen. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternhemen Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Es passt... Ihr Business Unser Beitrag was zusammen gehört! Medien Wirtschaftskompetenz Bewährte Technik Neue

Mehr

Black Hat / White Hat 02. Februar 2009 Köln

Black Hat / White Hat 02. Februar 2009 Köln Black Hat / White Hat 02. Februar 2009 Köln Rechenbeispiel Suchvolumen 5.000.000 Conversion 1% Gewinn / Conversion = 25 Wieviel ist der 1. Platz wert? Wieviel ist der 2 Platz wert? Wieviel ist der 10 Platz

Mehr

ecommerce Hands On SEO

ecommerce Hands On SEO ecommerce Hands On SEO 15. März 2012 netzblicke Dirk Fuhlhage Agenda 1 Basics 2 Keywords 3 OnPage OpKmierung 4 OffPage OpKmierung 5 SEO Monitoring 6 SEO Trends 7 Hands On SEO 1 Basics Warum SEO und was

Mehr

White Paper DocCheck Search

White Paper DocCheck Search White Paper DocCheck Search Stand: Juli 2015 DocCheck Search die Suchmaschine für Login-geschützte Inhalte Wo andere Suchmaschinen vor dem HWG kapitulieren, legt DocCheck Search erst richtig los: Die erste

Mehr

Suchmaschinen- Optimierung Gestern heute - morgen

Suchmaschinen- Optimierung Gestern heute - morgen Internet-Stammtisch Suchmaschinen- Optimierung Gestern heute - morgen Uwe Stache http://www.ecomm-berlin.de/ Die Themen Warum SEO? Ziel-Definition Verbesserung des Ranking und der Wahrnehmbarkeit in Suchmaschinen

Mehr

Dashboard Genau jetzt. Thema der Arbeit. Zeitliches 30 Minuten 26. 09.2012. Inhalt 24 Seiten 6 Abschnitte. Dashboard

Dashboard Genau jetzt. Thema der Arbeit. Zeitliches 30 Minuten 26. 09.2012. Inhalt 24 Seiten 6 Abschnitte. Dashboard Dashboard Dashboard Genau jetzt Inhalt 24 Seiten 6 Abschnitte Zeitliches 30 Minuten 26. 09.2012 Seite 1 Thema der Arbeit Übersicht von Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung und Einsatz ausgewählter Onsite-Techniken

Mehr

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Es passt... Ihr Business Unser Beitrag was zusammen gehört! Medien Wirtschaftskompetenz Bewährte Technik Neue Gedanken Wir bauen Portale...

Mehr

Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Ihren Shop. Mario Rieß Chief Technology Officer mriess@epages.com

Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Ihren Shop. Mario Rieß Chief Technology Officer mriess@epages.com Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Ihren Shop Mario Rieß Chief Technology Officer mriess@epages.com Agenda 1. Allgemeine Vorbemerkungen 2. Technischer Teil was erledigt die Software 3. Inhaltlicher Teil

Mehr

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Es passt... Ihr Business Unser Beitrag was zusammen gehört! Medien Wirtschaftskompetenz Bewährte Technik Neue Gedanken Wir bauen Portale...

Mehr

IHK24 - Hamburg. SEO Workshop. Uwe Tippmann, Geschäftsführer

IHK24 - Hamburg. SEO Workshop. Uwe Tippmann, Geschäftsführer IHK24 - Hamburg SEO Workshop Uwe Tippmann, Geschäftsführer ABAKUS Internet Marketing GmbH Blumenauer Str. 1 30449 Hannover Tel. +49 (0)511 5 439 43 7 25 Fax +49 (0)511 21 35 96 84 www.abakus-internet-marketing.de

Mehr

Gesucht und gefunden wie geht s?

Gesucht und gefunden wie geht s? Gesucht und gefunden wie geht s? Osnabrück, den 31. März 2014 Falk Neubert, M.Sc. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach BWL/Management Support und Wirtschaftsinformatik / Universität Osnabrück Mitglied

Mehr

SEO BASICS IM B2B-BEREICH

SEO BASICS IM B2B-BEREICH SEO BASICS IM B2B-BEREICH Suchmaschinenoptimierung für Unternehmer ohne Schnickschnack Internet World, München 24. März 2015 ZIEL WAS SIE ERWARTET Ich zeige Ihnen heute die Grundlagen der On-Page Optimierung

Mehr

LOGGEN ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG

LOGGEN ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG LOGGEN ST ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG @Stammtisch Corporate Blog #SCBDD 7.10.2015 1. Vorstellung Team 2. Vorstellung der Runde 3. Impulsvorträge: Zwei @Stammtisch Corporate Blog #SCBDD 7.10.2015

Mehr

Homepage-Optimierung. Mit der Homepage Kunden gewinnen!

Homepage-Optimierung. Mit der Homepage Kunden gewinnen! Homepage-Optimierung Mit der Homepage Kunden gewinnen! Der heutige Abend... Suchmaschinen Was, Wer, Wie, Warum?!? Was hat das mit mir zu tun? Die eigene Homepage Grundlagen, Aufbau, Struktur, Zielausrichtung

Mehr

SEO für TYPO3 Redakteure

SEO für TYPO3 Redakteure SEO für TYPO3 Redakteure Dass Suchmaschinen-Optimierung - kurz SEO - mittlerweile fester Bestandteil einer guten Webseite ist, steht sicherlich außer Frage. Leider sprechen SEO-Experten oft eine kryptische

Mehr

Wie wir d man zu einem Br and?

Wie wir d man zu einem Br and? Wie wir d man zu einem Br and? Gefällt mir SEO Gretus am 7. Januar 2011 10:00 34 Kommentare» Das Thema dieses Jahres scheint `Wie wird man für Google zu einem Brand? zu werden. Im Folgenden eine kurze

Mehr

Im Internet gefunden werden

Im Internet gefunden werden Im Internet gefunden werden Wie Ihre Webseite bei Suchmaschinen Eindruck macht Vortrag bei der Wirtschaftsförderung Rüsselsheim 01. Oktober 2014 Dr. Sabine Holicki, cki.kommunikationsmanagement Ihre Webseite

Mehr

SEO-Küche Internet Marketing GmbH & Co. KG. Intensivvortrag zur Suchmaschinenoptimierung

SEO-Küche Internet Marketing GmbH & Co. KG. Intensivvortrag zur Suchmaschinenoptimierung SEO-Küche Internet Marketing GmbH & Co. KG Intensivvortrag zur Suchmaschinenoptimierung Wer ist die SEO-Küche Online Marketing Agentur ;) gegründet 2009 von Marco Frazzetta & Oliver Lindner Aktuell über

Mehr

Suchmaschinenmarketing

Suchmaschinenmarketing 13 Suchmaschinenmarketing 13 Suchmaschinenmarketing Suchmaschinenmarketing oder kurz SEM (als Abkürzung für Search Engine Marketing) ist ein umfangreiches Marketingthema mit vielen Besonderheiten. Zum

Mehr

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH Über SoQuero SoQuero Online Marketing performanceorientierte Online-Marketing-Agentur

Mehr

PHP und SEO. PHPWorld Kongress München, 25. November 2009 Stefan Fischerländer

PHP und SEO. PHPWorld Kongress München, 25. November 2009 Stefan Fischerländer PHP und SEO PHPWorld Kongress München, 25. November 2009 Stefan Fischerländer suchmaschinen optimierung consulting Kurzvorstellung - Stefan Fischerländer Stefan Fischerländer SEO-Schulungen und -Consulting

Mehr

cometis AG SEO Search Engine Optimization Wiesbaden, August 2010 Seite 1 von 17 2010 cometis AG

cometis AG SEO Search Engine Optimization Wiesbaden, August 2010 Seite 1 von 17 2010 cometis AG cometis AG SEO Search Engine Optimization Wiesbaden, August 2010 Seite 1 von 17 Agenda Schritte bei der Suchmaschinenoptimierung 1. Unternehmensanalyse 2. Keyword-Analyse 3. On-Site Optimierung 4. Off-Site

Mehr

Erfolgreich durch SEO

Erfolgreich durch SEO Erfolgreich durch SEO Release 1.0 Dokumentversion V1.40 Autor Thomas Gorjup INHALTSVERZEICHNIS 1 Einführung... 5 2 Urheberrecht... 6 3 Erfahrungsbericht und Feldstudie... 7 4 Der Anfang... 8 4.1 Suchbegriffe

Mehr

Suchmaschinenoptimierung mit WebsiteBaker - Webmarketing -

Suchmaschinenoptimierung mit WebsiteBaker - Webmarketing - Suchmaschinenoptimierung mit WebsiteBaker - Webmarketing - Erfolgreiches Webmarketing mit einem eigenen Internetauftritt Die Voraussetzung für ein erfolgreiches Webmarketing ist immer eine => benutzer-freundliche

Mehr

Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM).

Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM). Willkommen! Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM). Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir Ihnen

Mehr

Mobile SEO. Pelle Boese

Mobile SEO. Pelle Boese Mobile SEO Pelle Boese 1. Mobile SEO Eine Definition 2. Das Mobile Internet in Deutschland 3. Mobile Google Suchen 4. Der Mobile Google Index 5. Wie funktioniert Mobile SEO? 2 Mobile SEO Eine Definition

Mehr

SEO - Optimierung von Websites für Suchmaschinen

SEO - Optimierung von Websites für Suchmaschinen WWW-Workshop 2005: Suchtechnologien & Web-CD SEO - Optimierung von Websites für Suchmaschinen Universität Zürich, 18.10.2005 Sandra Gubler, unicommunication Agenda 1. Einleitung 2. Verbindliche Regeln

Mehr

Online Mitbewerberanalyse mit XOVI

Online Mitbewerberanalyse mit XOVI Vorwort Ein wichtiger Aspekt jeder Suchmaschinenoptimierung ist die Mitbewerberanalyse. Mit Hilfe einer fundierten Mitbewerberanalyse erkennen Sie zunächst, wer überhaupt Ihre direkten Mitbewerber sind

Mehr

Tipps zum Pflegen der Texte auf deiner Mrs.Sporty Clubseite

Tipps zum Pflegen der Texte auf deiner Mrs.Sporty Clubseite Tipps zum Pflegen der Texte auf deiner Mrs.Sporty Clubseite In dieser Anleitung findest du konkrete Tipps und Beispiele, wie du deine Texte auf der neuen Clubseite gestalten kannst, damit: 1. deine Clubseite

Mehr

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Düsseldorf Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Düsseldorf Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Düsseldorf Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH Über SoQuero SoQuero Online Marketing performanceorientierte Online-Marketing-Agentur

Mehr

Jimdo Fortsetzung Die eigene Jimdo-Webseite begutachten und erweitern"

Jimdo Fortsetzung Die eigene Jimdo-Webseite begutachten und erweitern Jimdo Fortsetzung Die eigene Jimdo-Webseite begutachten und erweitern" Yvonne Seiler! Volkshochschule Bern! Lernziele" Sie tauschen sich über Vor- und Nachteile aus und geben sich gegenseitig Tipps.! Sie

Mehr

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / München Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / München Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / München Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SoQuero Excellence in global Search Alle zentralen Leistungen aus einer Hand

Mehr

Schnellanleitung: Bilder für das Internet optimieren

Schnellanleitung: Bilder für das Internet optimieren Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Schnellanleitung: Bilder für das Internet optimieren... 1 Bilder für das Internet optimieren... 2 Auflösung bei Grafiken für Printmedien... 2 Auflösung bei Grafiken

Mehr

Micropage Premium Strukturpunkte anlegen

Micropage Premium Strukturpunkte anlegen der Micropage eine Struktur geben - so genannte Sections anlegen Wenn man ganz neu eine Micropage Premium bekommen hat, verliert man fürs Erste in der Ansicht jene Texte, die man bei der Basisversion eingegeben

Mehr

Merkblatt "Webtext für SEO optimieren"

Merkblatt Webtext für SEO optimieren Merkblatt "Webtext für SEO optimieren" Wann ist eine Seite für den Webauftritt vollständig getextet? Wann ist der Inhalt suchmaschinenfreundlich und auch möglichst barrierearm? Diese Checkliste soll Sie

Mehr

Onpage optimierung. Die Inhaltliche Suchmaschinenoptimierung jeder Website!

Onpage optimierung. Die Inhaltliche Suchmaschinenoptimierung jeder Website! Seite 1 von 5 Onpage optimierung Die Inhaltliche Suchmaschinenoptimierung jeder Website! TEIL II Wir beschäftigen uns in diesem Workshop damit, die ausgesuchten Keywords von TEIL I richtig im Inhalt Ihrer

Mehr

Industrie- und Handelskammer Stuttgart

Industrie- und Handelskammer Stuttgart Industrie- und Handelskammer Stuttgart SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG die vorderen Plätze bei Google, Yahoo & Co 1. Über Beyond Media 2. Erste Schritte 3. freundliche 4. Arbeitsweise 5. Bewertungsmethoden 6.

Mehr

Checkliste Bilder im Internet

Checkliste Bilder im Internet Checkliste Bilder im Internet Bilder und Grafiken werten Ihre Website optisch auf und ziehen Besucher an. Sie bieten aber auch Stolperfallen. Lesen Sie hier, was Sie beachten sollten: Wählen Sie das richtige

Mehr

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung Oliver Hallmann SEO - Search Engine Optimization Plan B Unternehmer Stammtisch 31. August 2006 http://www.oliverhallmann.de http://www.planb-stammtisch.de Wie arbeitet Google?

Mehr

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014 Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com SEO 2014 Stand C124 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen Was man verkaufen kann,

Mehr

Online-Marketing mit Google

Online-Marketing mit Google Online-Marketing mit Google Träger des BIEG Hessen Frankfurt am Main Fulda Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern Offenbach am Main 1/5 Warum Google? Wer heute über Suchmaschinen spricht, meint Google. Mit einem

Mehr

Wissenswertes über Suchmaschinenoptimierung

Wissenswertes über Suchmaschinenoptimierung Mit dem Begriff ist die Optimierung einer Webseite gemeint, so dass sie unter entsprechend themenrelevanten Suchbegriffen möglichst weit oben in der Trefferliste der Suchmaschinen angezeigt wird. Es gibt

Mehr