Gemeinderatswahl Kandidaten. 2. Februar 2014

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gemeinderatswahl Kandidaten. 2. Februar 2014"

Transkript

1 Gemeinderatswahl Kandidaten 2. Februar

2 Unsere Liste 7 Bisherige 13 Neue 7 aus Emmishofen 9 aus Egelshofen 2 aus Kurzrickenbach 2 aus dem Bodan-Quartier 6 Damen 14 Herren Durchschnittlicher Geburtstag am Aus 20 verschiedenen Familien 2

3 Christian Brändli, bisher 1963, geschieden, 2 Kinder Eidg. dipl. Schreinermeister; selbstständig Gemeinderat seit 1999; Präsident Kommission GKS und Fraktion FDP/EVP; Mitglied Kommission AuA; Vorstandsmitglied FDP Ortspartei Kreuzlingen Hobby: Präsident Quartierverein Emmishofen, Revisor Verein Sportnetz Kreuzlingen, diverse Mitgliedschaften in Verbänden und Vereinen Beat Rüedi, bisher 1962, verheiratet, 2 Kinder Rechtsanwalt Gemeinderat seit 1999; Mitglied Kommission FRK Hobby: Stiftungsrat Rosenegg, Vorstandsmitglied Verein Mensch & Spital, Sport, gut Essen und Bier trinken

4 Vincenza Freienmuth, bisher 1946, verheiratet, 3 Kinder Sanitätsfachfrau, Geschäftsführerin Gemeinderat seit 2009; Mitglied Kommissionen GKS und EBK Mitglied Zentrumbühne Bottighofen und Gönnerverein Seeburtheater Hobby: Theaterspielen, Lesen, Reisen 5 6 Roger Schläpfer, bisher 1962, verheiratet, 2 Kinder Geschäftsführer und Inhaber Gemeinderat seit 2011; Mitglied Kommission GKS Hobby: Präsident supporter-sck, Mitinhaber und GF weiterer Unternehmen, div. Mitgliedschaften in Berufs-, Gesellschaftsund Sportbereichen 7 8 4

5 Alexander Salzmann, bisher 1973, verheiratet, 3 Kinder Eidg. Dipl. Wirtschaftsprüfer; lic. rer. publ. HSG Gemeinderat seit 2013; Mitglied GPK & Gemeindeordnungskommission; FDP-Bezirkspräsident; Vorstandsmitglied FDP Ortspartei Kreuzlingen; Revisor Schulbehörde; Hobby: Aktives Mitglied Feuerwehr, Revisor Quartierverein Egelshofen, Gönner SLRG, Mitglied Verein Freunde Ruine Castell Indira Marazzi, bisher 1984, verheiratet Buchhalterin mit eidg. Fachausweis, Leiterin GB Dienste und Mitglied der Geschäftsleitung Gemeinderat seit 2013; Mitglied Kommission AuA, Vorstandsmitglied (Kassierin) FDP Ortspartei Kreuzlingen Hobby: Tennis, malen, lesen, kochen

6 Günter Graner, bisher (ex-svp) 1963, verheiratet, 2 Kinder Architekt, Mitglied der Geschäftsleitung Gemeinderat seit 2007; Mitglied Kommissionen WBU und EBK Hobby: Lesen, Sport Susan Danubio-Hugelshofer, neu 1984, verheiratet, 2 Kinder Pflegeexpertin, cand. MNSc Regionalkommission SBK Thurgau Hobby: Lesen, Biken, Skifahren

7 Barbara Jäggi, neu 1969, geschieden, 2 Kinder Betriebswirtschafterin HF Vorstandsmitglied FDP Ortspartei Kreuzlingen Mitglied Quartierverein Egelshofen Mitglied BPW-Kreuzlingen (Business-Professional Woman) Hobby: Sport, Lesen, Wirtschaftsthemen, Reisen Michael Stahl, neu 1979, verheiratet, 1 Kind BWL-Dozent Fachhochschule Kandidat Schulpräsidium; Behördenmitglied Primarschulgemeinde Kreuzlingen; Präsident der Kommission Familienhilfe Präsident Mittelbaukommission der SML (Fachhochschule) Hobby: Laufsport, Ski & Snowboard, Kampfsport, Musik

8 Rainer Keller, neu 1966, verheiratet, 1 Kind Pat. Ingenieur-Geometer; Geschäftsführer Präsident Quartierverein Egelshofen, Lehrbeauftragter BBM Kreuzlingen, Obmann Thurgauer Geometer Hobby: Sport, Garten, Politik Pia Donati, neu 1959, geschieden, 3 Kinder Master in Coaching und Organisationsberatung, Selbstständig Vizepräsidentin Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner Sektion ZH/SH/GL, Dozentin am Careum und an der ZHAW Hobby: Tennis, Skifahren, Reisen, Malen, Innenarchitektur

9 Enzo Schrembs, neu 1981, verheiratet Immobilienmakler Ersatzrichter Bezirksgericht; Vorstandsmitglied FDP Ortspartei Kreuzlingen Vorstandsmitglied Junge Wirtschaftskammer JCI Hobby: Wassersport, Fotografie, Architektur, Reisen Marc Portmann, neu 1982, verheiratet Detailhandel Hobby: Golf, Wein, Zigarren, Reisen

10 Fabrizio Ribezzi, neu 1963, feste Partnerschaft, 2 Kinder Gastrounternehmer, Geschäftsführer Hobby: Familie, Gäste, Architektur, Geschichte René Knöpfli, neu 1966, im Konkubinat, 3 Kinder Bankkaufmann, Teamleiter Privatkundenberatung Vizepräsident und Kassier Verein Sportnetz Kreuzlingen, OK- Mitglied und Kassier Kreuzlinger Sportlergala Hobby: Sport allgemein aktiv und passiv

11 Gospa Vujanovic, neu 1971, verheiratet, 3 Kinder Dipl. Geschäftsführerin im Detailhandel Berufsbildnerin und Prüfungsexpertin Immobilienbewirtschafterin Hobby: Meine Familie Besnik Beshiri, neu 1978, verheiratet, 3 Kinder Bauingenieur Mitglied in Verband Archimedes-HSZ Hobby: Vitaparcour-Joggen, Bonsai-Gestaltung

12 Markus Blättler, neu 1969, verheiratet, 2 Kinder Elektroinstallateur, Aussendienst Lichtberater Vizepräsident der Primarschulbehörde; Präsident ICT Kommission, BASIK Präsident SZ Wehrli, Mtgl. Finanzkomm. PSB, Kommission Schulen mit Tagesstrukturen, Päd. Kom., Päd.-Therap. Massnahmen, Mitglied Krisenstab Hobby: Kassier Verein Kreuzlinger Pfadfinderheime Attila Wohlrab, neu 1968, in fester Partnerschaft, 1 Kind Eidg. dipl. Immobilientreuhänder, Immobilienbewerter SIV, Geschäftsführer, Mediator in Wirtschaft Mitglied Rotary Kreuzlingen-Konstanz; Mitglied in diversen Fachverbänden; diverse Ämter in Politik und Sport in Präsidial oder Vorstandsfunktionen ausgeübt. Hobby: Familie, Beruf und wenn die Zeit reicht, Sport

Gemeinderatswahlen Kreuzlingen

Gemeinderatswahlen Kreuzlingen Gemeinderatswahlen Kreuzlingen Das konnten wir nicht lassen und werden es auch weiter tun! Liebe Kreuzlingerinnen und Kreuzlinger Anlässlich der Gemeinderatswahlen 2011 versprachen wir Ihnen, uns mit Mut

Mehr

Sektion Herzogenbuchsee. Liste 1. Gemeindewahlen 2013. «Üses Härz schloht für Buchsi» www.svp-herzogenbuchsee.ch

Sektion Herzogenbuchsee. Liste 1. Gemeindewahlen 2013. «Üses Härz schloht für Buchsi» www.svp-herzogenbuchsee.ch Sektion Herzogenbuchsee Gemeindewahlen 2013 Sektion Herzogenbuchsee: «Mir luege zu Buchsi» Gemeinderat Daniel Kämpfer Sarah Schneiter-Mohler bisher, 1965, verheiratet, 1 Kind Geschäftsinhaber Hobbys: Familie

Mehr

CVP Liste 2 um Luzern weiterzubringen.

CVP Liste 2 um Luzern weiterzubringen. Wofür haben wir uns eingesetzt? Mobilität & Stadtentwicklung Für die Zusammenarbeit von Stadt, umliegenden Gemeinden (LuzernPlus) und Kanton Für die Revision der Bau- und Zonenordnung Finanzen & Wirtschaft

Mehr

LISTE 2. Aus Liebe zu Bellach Wählen Sie FDP.Die Liberalen! 22. September 2013. Bellach. www.fdp-bellach.ch

LISTE 2. Aus Liebe zu Bellach Wählen Sie FDP.Die Liberalen! 22. September 2013. Bellach. www.fdp-bellach.ch Bellach LISTE 2 Aus Liebe zu Bellach Wählen Sie FDP.Die Liberalen! 22. September 2013 www.fdp-bellach.ch FDP_Bellach_13_Wahlen_GR_Broschuere.indd 1 09.08.13 09:44 Freiheit und Verantwortung ist unser Auftrag.

Mehr

Diese Kandidaten engagieren sich für ihr Quartier!

Diese Kandidaten engagieren sich für ihr Quartier! Diese Kandidaten engagieren sich für ihr Quartier! Für die kommenden Grossratswahlen in Basel-Stadt stellt das Stadtteilsekretariat Basel-West KandidatInnen vor, die sich durch ihre aktive Mitarbeit als

Mehr

Team Verein Überlebenshilfe Graubünden

Team Verein Überlebenshilfe Graubünden Team Verein Überlebenshilfe Graubünden Team Verein Überlebenshilfe Graubünden Betriebsleitung Roger Frischknecht *1962 Ausbildungen: Sanitärinstallateur Dipl. Sozialpädagoge VPG/AGOGIS Nachqualifikation

Mehr

Ergebnis Landratswahlen 21. Mai 2006 / Wahlkreis 8: Glarus-Riedern

Ergebnis Landratswahlen 21. Mai 2006 / Wahlkreis 8: Glarus-Riedern Ergebnis Landratswahlen 21. Mai 2006 / Wahlkreis 8: Glarus-Riedern Anzahl Sitze 13 Stimmberechtigte 4156 eingegangene Wahlzettel 1396 Stimmbeteiligung: 33,7 % Liste Nr. 1 Sozialdemokratische Partei JUSO

Mehr

lokal regional national Liste 4 Remo Bill

lokal regional national Liste 4 Remo Bill lokal regional national Liste 4 SP-Nationalratskandidat Wahlen vom 18. Oktober 2015 Liebe Wählerin Lieber Wähler Roberto Zanetti wieder in den Ständerat Sozialdemokratische Partei Der Kanton stellt 2015

Mehr

Der Rubikrat Mitteilungsblatt der sozialdemokratischen Partei Rubigen

Der Rubikrat Mitteilungsblatt der sozialdemokratischen Partei Rubigen Der Rubikrat Mitteilungsblatt der sozialdemokratischen Partei Rubigen Rubigen wählt am 28. November! Wahlen 2000 Die SP Rubigen verpasste bei den Gemeindewahlen 2000 knapp einen dritten Sitz im Gemeinderat.

Mehr

Parteistimmenzahl 20'511 Sitze 3. mit 3'092 Stimmen Gemeindeammann, Möhlin (bisher) 2. Vulliamy Daniel, 1956, Leiter Stabsdienste,

Parteistimmenzahl 20'511 Sitze 3. mit 3'092 Stimmen Gemeindeammann, Möhlin (bisher) 2. Vulliamy Daniel, 1956, Leiter Stabsdienste, Liste Nr. 01 Bezeichnung: SVP Parteistimmenzahl 20'511 Sitze 3 1. Böni Fredy, 1955, eidg. dipl. Versicherungsfachmann, mit 3'092 Stimmen Gemeindeammann, Möhlin (bisher) 2. Vulliamy Daniel, 1956, Leiter

Mehr

BVK Stiftungsratswahlen. Wählen Sie zwei erfahrene Personalvertreter.

BVK Stiftungsratswahlen. Wählen Sie zwei erfahrene Personalvertreter. Wählen Sie zwei erfahrene Personalvertreter. Wahlkreis I Kanton Schulen Lilo Lätzsch (60) Sekundarlehrerin, Präsidentin des Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverbandes; bisher Mitglied der BVK-Verwaltungskommission

Mehr

Liste 1. kompetent und konsequent für Bettle! Liste 1: erste Wahl! Ihre Liste für die Gemeinderatswahlen vom 21. Mai 2017

Liste 1. kompetent und konsequent für Bettle! Liste 1: erste Wahl! Ihre Liste für die Gemeinderatswahlen vom 21. Mai 2017 üs isch Bettle nid Wurscht! kompetent und konsequent für Bettle! Ihre Liste für die Gemeinderatswahlen vom 21. Mai 2017 Liste 1 * Liste 1: erste Wahl! * Die unveränderte Liste (auch mit leeren Zeilen)

Mehr

Offenlegungspflichten gemäss Art. 11 der Geschäftsordnung des Grossen Gemeinderates (Stand: 01. Juni 2016) 1

Offenlegungspflichten gemäss Art. 11 der Geschäftsordnung des Grossen Gemeinderates (Stand: 01. Juni 2016) 1 Grosser Gemeinderat Offenlegungspflichten gemäss Art. 11 der Geschäftsordnung des Grossen Gemeinderates (Stand: 01. Juni 2016) 1 Beim Amtsantritt und jeweils auf Jahresbeginn unterrichtet jedes Ratsmitglied

Mehr

(Art 21a Abs 2 Geschäftsreglement GR: Ratsmitglieder geben Änderungen laufend der Stadtkanzlei bekannt.) VR = Verwaltungsrat / SR = Stiftungsrat

(Art 21a Abs 2 Geschäftsreglement GR: Ratsmitglieder geben Änderungen laufend der Stadtkanzlei bekannt.) VR = Verwaltungsrat / SR = Stiftungsrat Gemeinderat Legislatur 2015-2019 Register zur Offenlegung von Interessenbindungen (gemäss Art 21a Geschäftsreglement GR) Stand: September 2015 (Art 21a Abs 2 Geschäftsreglement GR: Ratsmitglieder geben

Mehr

Gemeinderatsanlass Ablauf.» Begrüssung Reto Porta

Gemeinderatsanlass Ablauf.» Begrüssung Reto Porta Ablauf» Begrüssung Reto Porta Reto Porta Dipl. Ing. ETH/SIA, lic. oec. HSG, pat. Ing.-Geometer Gruppenleiter ETH: 1996 Kulturtechnik HSG: 1998 Betriebswirtschaft Patent: 2005 Geometerpatent Breite Erfahrung

Mehr

Profil-ID: 10201. Jahrgang: 1975. Beruf / Tätigkeit: Handelsvertreter. Hobbys / Interessen: Reisen, Musik, Tanz. Güstrow, Stralsund, Greifswald

Profil-ID: 10201. Jahrgang: 1975. Beruf / Tätigkeit: Handelsvertreter. Hobbys / Interessen: Reisen, Musik, Tanz. Güstrow, Stralsund, Greifswald Profil-ID: 10201 Jahrgang: 1975 174 cm Beruf / Tätigkeit: Handelsvertreter aus dem Haus Hobbys / Interessen: Reisen, Musik, Tanz Rostock, Güstrow, Stralsund, Greifswald Profil-ID: 10199 Jahrgang: 1963

Mehr

UNSERE KANDIDATEN FÜR DIE GEMEINDERATSWAHL AM 7.OKTOBER 2012

UNSERE KANDIDATEN FÜR DIE GEMEINDERATSWAHL AM 7.OKTOBER 2012 für den Inhalt verantwortlich: Vize-Bgm. Franz Buchta Kittsee, am 18. Mai 2012 www.oevp-kittsee.at UNSERE KANDIDATEN FÜR DIE GEMEINDERATSWAHL AM 7.OKTOBER 2012 BGM Kandidat Franz Buchta 49 Jahre, verheiratet,

Mehr

Vladimir J. ROTT MAS ETH MTEC / MA ETH EUR ING

Vladimir J. ROTT MAS ETH MTEC / MA ETH EUR ING Vladimir J. ROTT MAS ETH MTEC / MA ETH EUR ING POST Postfach TELEFON +41 44 364 1040 CH-8033 Zürich FAX +41 44 364 1042 MOBILE +41 76 566 1212 E-MAIL vjrott@vjrott.com http://vjrott.com/cv WEB FÜHRUNGSERFAHRUNG

Mehr

Abstimmungsergebnisse vom 8. März 2015

Abstimmungsergebnisse vom 8. März 2015 Eidgenössische Volksabstimmung Ja Nein 1. Volksinitiative Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen 96 282 Stimmbeteiligung: 51.28 % 2. Volksinitiative Energie- statt Mehrwertsteuer

Mehr

12.06.2013 <<>Ͳ ƵĚŝƚŽƌŝƵŵ >ƵnjĞƌŶ

12.06.2013 <<>Ͳ ƵĚŝƚŽƌŝƵŵ >ƵnjĞƌŶ 12.06.2013 Sehr geehrte Damen und Herren Das 2. Symposium in Bau, Technik und Wissen- Luzern Technikwesens. Es soll aus Fehlern, Mängeln und Schäden gelernt werden. Dabei werden sowohl die rungsrechtliche

Mehr

Forum Architektur. Freitag, 17. April 2015 14.00 16.30 Uhr. Bauen/Modernisieren für das 21. Jahrhundert

Forum Architektur. Freitag, 17. April 2015 14.00 16.30 Uhr. Bauen/Modernisieren für das 21. Jahrhundert MGT-esys / Ecobauhaus Laax Forum Architektur Bauen/Modernisieren für das 21. Jahrhundert Nachhaltiges Bauen im Kanton Aargau Siedlungsentwicklung im Limmattal Solare Elemente in der Architektur Realisierte

Mehr

Aus Liebe zu Luzern. Wahlen vom 29. März 2015

Aus Liebe zu Luzern. Wahlen vom 29. März 2015 Wahlen vom 29. März 2015 LISTE Wahlkreis Hochdorf Robert Küng wieder in den Regierungsrat. Robert Küng Heimatort Wolhusen + Willisau, Jahrgang 1956, verheiratet mit Esther Küng, zwei Töchter, MAS in Public

Mehr

Bezirk Frauenfeld. Namenliste für die Wahlen vom 24. Februar 2008

Bezirk Frauenfeld. Namenliste für die Wahlen vom 24. Februar 2008 Kanton Thurgau Bezirk Frauenfeld Namenliste für die Wahlen vom 24. Februar 2008 Regierungsrat Bezirksbehörden Kreisbehörden (Grundbuch-, Notariats- und Friedensrichterkreise) Die Namenliste umfasst die

Mehr

16. SWKI-Forum Gebäudetechnik

16. SWKI-Forum Gebäudetechnik 16. SWKI-Forum Gebäudetechnik EINLADUNG Freitag, 8. Juli 2016 Hochschule Luzern Technik & Architektur Referat: ETH-Studiengang «MSc Integrated Building Systems» Dr. Kristina Orehounig Referate und Podiumsdiskussion:

Mehr

Der Regierungsrat 2016

Der Regierungsrat 2016 Der 2016 Zuger 2016 Heinz Tännler Manuela Weichelt-Picard Matthias Michel Beat Villiger Stephan Schleiss Urs Hürlimann Martin Pfister Tobias Moser Renée Spillman Siegwart Das Kollegium stellt sich vor

Mehr

Bezirk Bischofszell. Namenliste für die Wahlen vom 24. Februar 2008

Bezirk Bischofszell. Namenliste für die Wahlen vom 24. Februar 2008 Kanton Thurgau Bezirk Namenliste für die Wahlen vom 24. Februar 2008 Regierungsrat Bezirksbehörden Kreisbehörden (Grundbuch-, Notariats- und Friedensrichterkreise) Die Namenliste umfasst die gemeldeten

Mehr

Bezirk Steckborn. Namenliste für die Wahlen vom 24. Februar 2008

Bezirk Steckborn. Namenliste für die Wahlen vom 24. Februar 2008 Kanton Thurgau Bezirk Namenliste für die Wahlen vom 24. Februar 2008 Regierungsrat Bezirksbehörden Kreisbehörden (Grundbuch-, Notariatsund Friedensrichterkreise) Die Namenliste umfasst die gemeldeten Kandidatinnen

Mehr

Kandidatenliste. Ehrenrat. für die Periode

Kandidatenliste. Ehrenrat. für die Periode Kandidatenliste Ehrenrat für die Periode 2014 2019 zur Abstimmung bei der Ordentlichen Mitgliederversammlung 27. Oktober 2014 Übersicht über die Kandidaten für den Ehrenrat Name Geb. datum Hermann Blattmann

Mehr

Eidg. dipl. KMU-Finanzexperte /-expertin

Eidg. dipl. KMU-Finanzexperte /-expertin Eidg. dipl. KMU-Finanzexperte /-expertin Dozierende KMU beraten und betreuen ein Markt mit Zukunft 11. Durchführung 2017/18 www.kmu-finanzexperte.ch 1 Die Dozierenden Unsere Dozentinnen und Dozenten sind

Mehr

Wahl der Bezirksbehörden (Bezirksgerichte, Friedensrichterinnen und Friedensrichter) am 13. Juni 2010

Wahl der Bezirksbehörden (Bezirksgerichte, Friedensrichterinnen und Friedensrichter) am 13. Juni 2010 Kanton Thurgau Bezirk Weinfelden (Neue Bezirkseinteilung) Namenliste Wahl der Bezirksbehörden (Bezirksgerichte, Friedensrichterinnen und Friedensrichter) am 13. Juni 2010 Die Wahl der Bezirksbehörden erfolgt

Mehr

Wortschatz zum Thema: Freizeit

Wortschatz zum Thema: Freizeit 1 Wortschatz zum Thema: Freizeit Rzeczowniki: die Freizeit das Wochenende, -n die Beschäftigung, -en das Hobby, -s der Sport die Arbeit, -en die Gartenarbeit das Jogging das Radfahren das Reiten das Skifahren

Mehr

Ergebnisse. Landratswahl 2010 - Glarus Mitte. Christlichdemokratische Volkspartei Glarus. Name, Beruf und Wohnort des Kandidaten

Ergebnisse. Landratswahl 2010 - Glarus Mitte. Christlichdemokratische Volkspartei Glarus. Name, Beruf und Wohnort des Kandidaten 1 01 Christlichdemokratische Volkspartei Glarus Sitze: 1 1. Hodel-Hidber Marco, Schulleiter / AdA ICT, Glarus 714 nicht 1. Dieffenbacher-Maggi Leandra, Musikpädagogin / Familienfrau, Glarus 2. Fäs-Trummer

Mehr

Funktion: Oblt Zugführer Transporthelfer, Fahrer, Ersteinsatzelement, Ersteinsatzelement Mörschwil

Funktion: Oblt Zugführer Transporthelfer, Fahrer, Ersteinsatzelement, Ersteinsatzelement Mörschwil MITGLIEDER 2014 Funktion: Oblt Zugführer Patrick Huf Controller Reisen, Fahrradfahren, Walken, Lesen, Scottish Highland Bagpipe, Schwimmen, Langlaufen, Skifahren, Wandern, klassische Musik, Backen / Kochen,

Mehr

Gemeinderatsliste und Ortsratslisten. Gemeinsam für Emmerthal

Gemeinderatsliste und Ortsratslisten. Gemeinsam für Emmerthal Gemeinderatsliste und Ortsratslisten Gemeinsam für Emmerthal I. Gemeinderatskandidaten - CDU-Liste 1. Karl-Wilhelm Steinmann, Fraktionsvorsitzender im Rat, Geb. am 13.09.1955, Dipl.-Bauingenieur verheiratet,

Mehr

Auf ein Neues am 25. Mai 2014: Saarwellingen. Auf den Punkt gebracht!

Auf ein Neues am 25. Mai 2014: Saarwellingen. Auf den Punkt gebracht! Auf ein Neues am 25. Mai 2014: Ihre Kandidaten zur Kommunalwahl Saarwellingen Manfred Schwinn Ortsvorsteher Platz 1 Bereichsliste Gemeinderat Platz 1 Ortsrat 54 Jahre, Elektromaschinenbauer Interessen:

Mehr

Herr Schneider Frau Gärtner Markus Makiko. Mathias Olaf Björn Julia. Fritz und Thomas Lina Frau Meyer Herr und Frau Gunze

Herr Schneider Frau Gärtner Markus Makiko. Mathias Olaf Björn Julia. Fritz und Thomas Lina Frau Meyer Herr und Frau Gunze Freizeit Lektion 2 Herr Schneider Frau Gärtner Markus Makiko Mathias Olaf Björn Julia Fritz und Thomas Lina Frau Meyer Herr und Frau Gunze Ute und Stefan Frau Herbst Herr Klein Johanna Auto fahren Deutsch

Mehr

Die Zukunft des FC St.Gallen. Medienkonferenz vom 5. November 2010

Die Zukunft des FC St.Gallen. Medienkonferenz vom 5. November 2010 Die Zukunft des FC St.Gallen Medienkonferenz vom 5. November 2010 Inhalt 4. Organisationsstruktur 5. Verwaltungsrat 6. Sekretär des Verwaltungsrates 7. Fazit & Ausblick 2/19 (Übersicht) Banken Forderungsverzicht

Mehr

BANKRAT STRATEGISCHE FÜHRUNG

BANKRAT STRATEGISCHE FÜHRUNG lic. iur. HSG, Unternehmer, Geschäftsführer R. Bock Consulting GmbH, Weinfelden und Comino Immobilien- und Beteiligungs GmbH, Weinfelden Wohnort: Weinfelden Präsident Bankrat und Bank- und Strategieausschuss

Mehr

Bezirk Münchwilen. Namenliste für die Wahlen vom 24. Februar 2008

Bezirk Münchwilen. Namenliste für die Wahlen vom 24. Februar 2008 Kanton Thurgau Bezirk Namenliste für die Wahlen vom 24. Februar 2008 Regierungsrat Bezirksbehörden Kreisbehörden (Grundbuch-, Notariats- und Friedensrichterkreise) Die Namenliste umfasst die gemeldeten

Mehr

Regierung. Amtsperiode:

Regierung. Amtsperiode: Regierung Amtsperiode: 2017 2021 R E GI E R U N G S C H EF Adrian Hasler Adrian Hasler Regierungschef seit 27. März 2013 1979 1984 Ministerium für Präsidiales und Finanzen 11. Februar 1964 9495 Triesen

Mehr

Die beste Wahl für Bickenbach

Die beste Wahl für Bickenbach Die beste Wahl für Bickenbach Hans Peter Bitsch 45 Jahre Dipl. Ing. Gartenbau Steingasse 7 Tanzen, Kommunalpolitik Finanzen, Gewerbe, Umwelt, Planen und Bauen Robert Middel 81 Jahre Buchbindermeister i.r.

Mehr

Architektenessen. Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein Sektion Thurgau. Anmeldung. zum Architektenessen auf Schloss Brunnegg

Architektenessen. Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein Sektion Thurgau. Anmeldung. zum Architektenessen auf Schloss Brunnegg auf Schloss Brunnegg Freitag, 8. Mai 2009 Schlossrestaurant Brunnegg Brunneggweg 18.30 Versammlung Bauen mit Generalunter - nehmungen: Diskussion und Erfahrungsaustausch über Schnittstellen in der Projektorga

Mehr

PORTFOLIO ENERGIE. www.preluce.ch LICHTPLANUNG UNTERNEHMEN ARBEITSWEISE BAUTEN & PROJEKTE REFERENZEN. Stand August 2014

PORTFOLIO ENERGIE. www.preluce.ch LICHTPLANUNG UNTERNEHMEN ARBEITSWEISE BAUTEN & PROJEKTE REFERENZEN. Stand August 2014 www.preluce.ch LICHTPLANUNG PORTFOLIO ENERGIE UNTERNEHMEN ARBEITSWEISE BAUTEN & PROJEKTE REFERENZEN August 2014 UNTERNEHMEN Kontaktdaten preluce ag Stammeraustrasse 9 8500 Frauenfeld Tel: +41 52 728 43

Mehr

Kursprogramm 2015 Bau Technik Informatik

Kursprogramm 2015 Bau Technik Informatik Informatik Office Anwendungen Weitere Informatikkurse Informatik SIZ-Lehrgänge Informatik Bildbearbeitung Mit Wissen weiterkommen Weiterbilden Kursprogramm 2015 Bau Technik Informatik Herbst / Winter T

Mehr

Für Pflegeassistentinnen und Pflegeassistenten SRK. Neue Wege in der beruflichen Entwicklung

Für Pflegeassistentinnen und Pflegeassistenten SRK. Neue Wege in der beruflichen Entwicklung Für Pflegeassistentinnen und Pflegeassistenten SRK Neue Wege in der beruflichen Entwicklung Möglichkeiten zur Erlangung eines eidgenössischen Abschlusses In Alters- und Pflegeheimen gibt es verschiedene

Mehr

Gemäss Präsenzliste 25 Mitglieder (Liste kann auf dem Sekretariat eingesehen werden)

Gemäss Präsenzliste 25 Mitglieder (Liste kann auf dem Sekretariat eingesehen werden) Ärzteverband der Bezirke Zürich und Dietikon ZüriMed Protokoll der Generalversammlung vom Mittwoch, 6. Juli 2011, 19.30 bis 21.50 Uhr, im FMT, Freiestrasse 138, 8032 Zürich Anwesend: Entschuldigt: Vorsitz:

Mehr

Fit for law Wirtschaftsrecht für Revisorinnen und Revisoren

Fit for law Wirtschaftsrecht für Revisorinnen und Revisoren Fit for law Wirtschaftsrecht für Revisorinnen und Revisoren 4. Durchführung 3.-7. September 2012 Wirtschaftsrecht für Revisorinnen und Revisoren Highlights, Massgeschneidert auf die Bedürfnisse von Revisorinnen

Mehr

1 FDP - Freisinnig-Demokratische Partei Bottmingen

1 FDP - Freisinnig-Demokratische Partei Bottmingen 1 FDP - Freisinnig-Demokratische Partei Bottmingen 1.1 Krapp Mélanie, bisher, 1964, lic. phil., eidg. dipl. Betriebsausbilderin 1.1 Krapp Mélanie, bisher, 1964, lic. phil., eidg. dipl. Betriebsausbilderin

Mehr

Regierung Amtsperiode: 2013 2017

Regierung Amtsperiode: 2013 2017 Regierung Amtsperiode: 2013 2017 REGIERUNGSCHEF Adrian Hasler Adrian Hasler Funktion Regierungschef seit 27. März 2013 Zuständig für Ministerium für Präsidiales und Finanzen Geburtsdatum 11. Februar 1964

Mehr

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich tätig sind und sich gezielt weiterbilden möchten.

Mehr

BR Wahlen 2015. DIE FSG vida KANDIDATEN und KANDIDATINNEN

BR Wahlen 2015. DIE FSG vida KANDIDATEN und KANDIDATINNEN LEISTUNGSBERICHT 2011 bis 2015 DAS BETRIEBSRATS GREMIUM BETRIEB MITTE jeweils von links nach rechts Vordere Reihe: Pehab Raab Manuela, Schreder Helmut, Russegger Georg, Klinger Andrea, Huber Hermann Mittlere

Mehr

Der Regierungsrat 2017

Der Regierungsrat 2017 Der 2017 Zuger 2017 Manuela Weichelt-Picard Stephan Schleiss Matthias Michel Beat Villiger Heinz Tännler Urs Hürlimann Martin Pfister Tobias Moser Renée Spillman Siegwart Das Kollegium stellt sich vor

Mehr

EINLEITUNG. 1 Die Revision des Unterhaltsrechts wird in diesem Buch nur am Rande thematisiert, da dieses in einer separaten Vorlage revidiert wird.

EINLEITUNG. 1 Die Revision des Unterhaltsrechts wird in diesem Buch nur am Rande thematisiert, da dieses in einer separaten Vorlage revidiert wird. 9 EINLEITUNG Dies ist ein Buch für Eltern in Trennung oder Scheidung und ihre Angehörigen. Auch Fachleute, die diese Eltern begleiten und unterstützen, sollten es lesen. Im Zentrum steht die Frage, wie

Mehr

/ Parteilose Wähler. Toni Schmid. Listenplatz 101: 45 Jahre, verheiratet, 3 Kinder Selbständiger Musikmeister

/ Parteilose Wähler. Toni Schmid. Listenplatz 101: 45 Jahre, verheiratet, 3 Kinder Selbständiger Musikmeister Listenplatz 101: Toni Schmid 45 Jahre, verheiratet, 3 Kinder Selbständiger Musikmeister Schenken Sie Toni Schmid auch bei der Kreistagswahl (Platz 142) Ihr Vertrauen und geben Sie ihm 3 Stimmen Gemeinderatsmitglied

Mehr

Berufsbildung für Heime und Institutionen. Ziele Struktur Probleme Aussichten. Monika Weder, Leiterin Geschäftsbereich Bildung CURAVIVA Schweiz

Berufsbildung für Heime und Institutionen. Ziele Struktur Probleme Aussichten. Monika Weder, Leiterin Geschäftsbereich Bildung CURAVIVA Schweiz Berufsbildung für Heime und Institutionen Ziele Struktur Probleme Aussichten Monika Weder, Leiterin Geschäftsbereich Bildung CURAVIVA Schweiz Organigramm Geschäftsbereich Bildung Leitung und Bildungspolitik

Mehr

Empfehlungen für die Besoldung von Mitarbeitenden in den Spitexorganisationen im Kanton Thurgau

Empfehlungen für die Besoldung von Mitarbeitenden in den Spitexorganisationen im Kanton Thurgau Spitex Verband Thurgau Empfehlungen für die Besoldung von Mitarbeitenden in den Spitexorganisationen im Kanton Thurgau Inhaltsverzeichnis Lohntabelle Einstufungsplan in die Lohnklassen 1. Hilfe und Pflege

Mehr

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Weiterbildungssystematik FaGe Als spezialisierte Fachstelle der Berufsberatung des Kantons informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits

Mehr

Ergebnisse. Gemeinderat Worb. Name, Beruf und Wohnort des Kandidaten

Ergebnisse. Gemeinderat Worb. Name, Beruf und Wohnort des Kandidaten 1 01 Evangelische Volkspartei Sitze: 2 1. Gfeller Niklaus, Gemeindepräsident / Dr. phil. nat. / Grossrat, Rüfenacht 2. Leiser Thomas, Schreiner/Geschäftsführer/Mitglied GGR, 1'385 740 1. Zimmermann-Oswald

Mehr

Schadensmanagement Umgang mit Transportschäden

Schadensmanagement Umgang mit Transportschäden 5. LUZERNER TRANSPORT- UND LOGISTIKTAGE Schadensmanagement Umgang mit Transportschäden DONNERSTAG, 5. MÄRZ 2015 09.15 17.00 UHR VERKEHRSHAUS DER SCHWEIZ, AUDITORIUM HANS ERNI, LUZERN Tagungsziele Tritt

Mehr

Vorstellung der Coaches an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und FH Worms

Vorstellung der Coaches an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und FH Worms Vorstellung der Coaches an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und FH Worms Kontakt: Hochschuldidaktik Ludwigshafen-Worms Leitung: Imke Buß Mail: imke.buss@hs-lu.de Frau Dr. Barbara Waldkirch 1995-2011:

Mehr

Regierungsrat Bezirksgerichte Friedensrichterinnen und Friedensrichter

Regierungsrat Bezirksgerichte Friedensrichterinnen und Friedensrichter Kanton Thurgau Bezirk Frauenfeld Namenliste für die Wahlen vom 11. März 2012 Regierungsrat Bezirksgerichte Friedensrichterinnen und Friedensrichter Die Namenliste umfasst die gemeldeten Kandidatinnen und

Mehr

Am Tisch mit den Schulmachern. Kurzbiografien der LernCoaches

Am Tisch mit den Schulmachern. Kurzbiografien der LernCoaches Am Tisch mit den Schulmachern Kurzbiografien der LernCoaches Hansruedi Eberli Valentin Baebi 3. Juni 1960 verheiratet, zwei Töchter und ein Sohn, ein Hund und zwei Katzen an der PK seit Schuljahr 11/12

Mehr

Protokoll Mitgliederversammlung vom 13.10.2014

Protokoll Mitgliederversammlung vom 13.10.2014 Mitgliederversammlung Grünliberale Partei Luzern Protokoll Mitgliederversammlung vom 13.10.2014 Vorsitz Gäste Protokoll Laura Kopp Priska Lorenz, Paul Richli Tobias König Datum 13. Oktober 2014 Zeit Ort

Mehr

DIE ANDERE ART, IMMOBILIEN ZU VERKAUFEN

DIE ANDERE ART, IMMOBILIEN ZU VERKAUFEN DIE ANDERE ART, IMMOBILIEN ZU VERKAUFEN 4½-Zimmerwohnung IN SAGOGN IMMOD IMMO DARMS AG Schulstrasse 46 7130 ILANZ 081 925 41 51 079 610 51 00 info@immo-darms.ch www.immo-darms.ch FERIEN- UND WANDERGEBIET

Mehr

Governance, Leadership, Strategie und Controlling für Verwaltungsräte der Energiebranche

Governance, Leadership, Strategie und Controlling für Verwaltungsräte der Energiebranche Rechtswissenschaftliche Fakultät TAGUNG Governance, Leadership, Strategie und Controlling für Verwaltungsräte der Energiebranche ZÜRICH, 5. FEBRUAR 2016 Verwaltungsräte in der Energiebranche eine anspruchsvolle

Mehr

Wir machen uns stark für den Kanton Solothurn.

Wir machen uns stark für den Kanton Solothurn. Wir machen uns stark für den Kanton Solothurn. Dorneck-Thierstein Liste 5! Kantonsratswahlen 12. März 2017 für die Amtei Dorneck-Thierstein und für unseren Kanton! Die ist die einzige Volkspartei, welche

Mehr

Telefon Privat: 071 446 70 60 Mobil: 079 781 80 27 E-Mail: info@caluori-coaching.ch Web: www.caluori-coaching.ch. Caluori Damian

Telefon Privat: 071 446 70 60 Mobil: 079 781 80 27 E-Mail: info@caluori-coaching.ch Web: www.caluori-coaching.ch. Caluori Damian Damian Caluori Kurzprofil Person Caluori Damian geboren 23. Juni 1965 Ausbildungen - dipl. Sozialarbeiter FH - Paar- und Familientherapie ZAK - Coaching ZAK - diverse Fort- und Weiterbildungen in verschiedenen

Mehr

GLARUS NORD: Das Kader ist jetzt praktisch komplett

GLARUS NORD: Das Kader ist jetzt praktisch komplett GLARUS NORD: Das Kader ist jetzt praktisch komplett Der Gemeinderat von Glarus Nord hat an seiner Sitzung vom 21. April 2010 eine ganze Reihe von Wahlgeschäften erledigen können. Es ist der Gemeinde gelungen,

Mehr

Anita Bäumli. Historikerin und Psychologin lic.phil. I. Anita Bäumli AAA Kommunikation Sonnenbergstrasse 36 8032 Zürich. Geboren 9. 10.

Anita Bäumli. Historikerin und Psychologin lic.phil. I. Anita Bäumli AAA Kommunikation Sonnenbergstrasse 36 8032 Zürich. Geboren 9. 10. Anita Bäumli Anita Bäumli Historikerin und Psychologin lic.phil. I Geboren 9. 10. 1955 Studium der Geschichte und politischen W issenschaften in Zürich als W erkstudentin. Acht Jahre Berufserfahrung als

Mehr

der ordentlichen Generalversammlung Luzerner Kantonalbank AG von Mittwoch, 23. Mai 2012, 18.00 Uhr, Allmend-Hallen, Luzern

der ordentlichen Generalversammlung Luzerner Kantonalbank AG von Mittwoch, 23. Mai 2012, 18.00 Uhr, Allmend-Hallen, Luzern 4 3 Beschluss-Protokoll der ordentlichen Generalversammlung Luzerner Kantonalbank AG von Mittwoch, 23. Mai 2012, 18.00 Uhr, Allmend-Hallen, Luzern Vertreter auf dem Podium Mark Bachmann Prof. Dr. Christof

Mehr

Mehrwert durch Erfahrung und Wissen

Mehrwert durch Erfahrung und Wissen Mehrwert durch Erfahrung und Wissen Gebäudetechnik Consulting Lehrtätigkeiten Wahrnehmung spezifischer Mandate Eine Ansprechperson, zahlreiche Lösungen und Netzwerkpartner. Unabhängig, innovativ und zielorientiert.

Mehr

Kandidatenliste. Aufsichtsrat. für die Periode 2014 2018

Kandidatenliste. Aufsichtsrat. für die Periode 2014 2018 Kandidatenliste Aufsichtsrat für die Periode 2014 2018 zur Abstimmung bei der Ordentlichen Mitgliederversammlung 27. Oktober 2014 Übersicht über die Kandidaten für den Aufsichtsrat Name Geb. Johannes Baumgartner

Mehr

DeepDemocracy- Days 2013

DeepDemocracy- Days 2013 DeepDemocracy- Days 2013 Deep Democracy in Organisationsentwicklung, Beratung und Change Management 20. & 21. September 2013 in Zürich Freitag 20. September 2013: Leadership Lab für Change Professionals

Mehr

Kurzportraits der Kandidierenden für. JCVP Linthgebiet. Hauptversammlung der Jungen CVP Linthgebiet vom Samstag, 25. Juli 2009

Kurzportraits der Kandidierenden für. JCVP Linthgebiet. Hauptversammlung der Jungen CVP Linthgebiet vom Samstag, 25. Juli 2009 Hauptversammlung der Jungen CVP Linthgebiet vom Samstag, 25. Juli 2009 Erneuerungswahlen des Vorstands Kurzportraits der Kandidierenden für Präsident/in Vorstand Website: www.jcvp-sg.ch/linthgebiet Präsident

Mehr

Wolfgang Wörnhard Hadlaubstrasse 49, 8006 Zürich Tel 044 360 53 64, 076 561 53 64. ww@awww.ch, www.awww.ch

Wolfgang Wörnhard Hadlaubstrasse 49, 8006 Zürich Tel 044 360 53 64, 076 561 53 64. ww@awww.ch, www.awww.ch Wolfgang Wörnhard Hadlaubstrasse 49, 8006 Zürich Tel 044 360 53 64, 076 561 53 64 ww@awww.ch, www.awww.ch Kompetenzen Mediation in Unternehmen, Institutionen der öffentlichen Hand, Nonprofit-Organisationen

Mehr

Veranstaltungsprogramm Clientis Beratungszentrum Uzwil

Veranstaltungsprogramm Clientis Beratungszentrum Uzwil Veranstaltungsprogramm 2016 Clientis Beratungszentrum Uzwil Ihre Ansprechpartner Unsere Experten beraten Sie ganzheitlich, kompetent und persönlich. Clientis Bank Oberuzwil K & B Rechtsanwälte Brenner

Mehr

QUALITÄTS- & PROZESSMANAGEMENT STUDIENGANG DIPL.

QUALITÄTS- & PROZESSMANAGEMENT STUDIENGANG DIPL. QUALITÄTS- & PROZESSMANAGEMENT STUDIENGANG DIPL. QUALITÄTSMANAGERIN / QUALITÄTSMANAGER NDS HF NACHDIPLOMSTUDIUM QUALITÄTSMANAGEMENT DIPL. QUALITÄTSMANAGERIN / QUALITÄTSMANAGER NDS HF Nachdiplomstudium

Mehr

G E M E I N D E R A T

G E M E I N D E R A T Einwohnergemeinde Konolfingen. Urnenwahlen vom 24. November 2013 Der Gemeinde Konolfingen sind innert der vorgeschriebenen Frist folgende Wahlvorschläge eingereicht worden: - für den Präsident der Gemeinde

Mehr

GEMEINDERATSWAHLEN VOM 21. MAI Sozialdemokratische Partei Zuchwil.

GEMEINDERATSWAHLEN VOM 21. MAI Sozialdemokratische Partei Zuchwil. GEMEINDERATSWAHLEN VOM 21. MAI 2017 Sozialdemokratische Partei Zuchwil www.sp-zuchwil.ch Energiestadtlabel Gold Ressourcen schonen, erneuerbare Energien nutzen, Naherholung in intakter Natur. Intelligente

Mehr

Behördenverzeichnis Amtsjahr 2015-2016

Behördenverzeichnis Amtsjahr 2015-2016 Behördenverzeichnis Amtsjahr 2015-2016 Inhaltsverzeichnis: Behörden Seiten 2-3 Kommissionen Seiten 4-6 Delegiertenmandate Seiten 7-9 Amtsstellen / Verwaltung Seiten 10-11 Bezirksverwaltung Oberegg Dorfstrasse

Mehr

LEUTE-KÖPFE * WERNER BEHR SITRAK CHOPOURIAN RICHARD HIRSCHMANN. 21. August 1971, Graz. Familienstand:

LEUTE-KÖPFE * WERNER BEHR SITRAK CHOPOURIAN RICHARD HIRSCHMANN. 21. August 1971, Graz. Familienstand: LEUTE-KÖPFE * WERNER BEHR 21. August 1971, Graz 09/85 06/90: Höhere Technische Bundeslehranstalt in Graz Fachrichtung für Maschinenbau 10/90 05/91: Präsenzdienst in Villach 10/91: Beginn Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Mehr

Einladung zur Jahresversammlung vom Dienstag, 24. November 2015, am Lunch im Restaurant zum Goldenen Kopf, Bülach

Einladung zur Jahresversammlung vom Dienstag, 24. November 2015, am Lunch im Restaurant zum Goldenen Kopf, Bülach Bülach, 29. Oktober 2015 Einladung zur Jahresversammlung vom Dienstag, 24. November 2015, am Lunch im Restaurant zum Goldenen Kopf, Bülach Traktanden 1. Genehmigung des Protokolls der Generalversammlung

Mehr

Veranstaltungsprogramm 2015. Clientis Beratungszentrum Uzwil

Veranstaltungsprogramm 2015. Clientis Beratungszentrum Uzwil Veranstaltungsprogramm 2015 Clientis Beratungszentrum Uzwil Ihre Ansprechpartner Unsere Experten beraten Sie ganzheitlich, kompetent und persönlich. Clientis Bank Oberuzwil K & B Rechtsanwälte Brenner

Mehr

Zentralschweizer Pflegesymposium ANP. Kompetenz, die lächelt.

Zentralschweizer Pflegesymposium ANP. Kompetenz, die lächelt. Zentralschweizer Pflegesymposium ANP Kompetenz, die lächelt. Kompetenz der Advanced Practice Nurse Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen Herzlich willkommen zum 4. Zentralschweizer

Mehr

Wahlherbst 2008. Archiv. Wahlen in Burgdorf. EDU Burgdorf: Gemeindewahlen 2014 - Archiv

Wahlherbst 2008. Archiv. Wahlen in Burgdorf. EDU Burgdorf: Gemeindewahlen 2014 - Archiv 1 Wahlherbst 2008 Archiv Wahlen in Burgdorf Auf diesen Seiten erfahren Sie die Wahlresultate... sowie alles über die Teilnahme der EDU Burgdorf an den Stadtratswahlen 2 Wahlresultate Stadtrat Die EDU hat

Mehr

Häufige Fragen zu den Prüfungen

Häufige Fragen zu den Prüfungen Stand November 2013 Häufige Fragen zu den Prüfungen sfpkiw, c/o SVIT Schweiz Puls 5, Giessereistrasse 18 CH-8005 Zürich Telefon +41 (0) 44 434 78 93 Fax +41 (0) 44 434 78 99 E-Mail info@sfpk.ch www.sfpk.ch

Mehr

GROSSRATSWAHLEN Bezirk Brugg 2012 SVP. Ergebnisse. Liste Nr. 01 Bezeichnung: Parteistimmenzahl 37'733 Sitze 3

GROSSRATSWAHLEN Bezirk Brugg 2012 SVP. Ergebnisse. Liste Nr. 01 Bezeichnung: Parteistimmenzahl 37'733 Sitze 3 Liste Nr. 01 Bezeichnung: SVP Parteistimmenzahl 37'733 Sitze 3 1. Plüss Richard, 1954, Förster, Fachlehrer, Lupfig (bisher) mit 4'807 Stimmen 2. Wernli Martin, 1968, Unternehmer, Thalheim (bisher) " 3'876

Mehr

ZÜRICH HEFTI. HESS. MARTIGNONI.

ZÜRICH HEFTI. HESS. MARTIGNONI. ZÜRICH HEFTI. HESS. MARTIGNONI. HHM LÖSUNGEN FÜR DIE REGION ZÜRICH Vom Standort Zürich aus wird das gesamte Leistungsspektrum der HHM angeboten. Dazu zählen im Kerngeschäft das klassische, das die Planung

Mehr

Ein evidenzbasiertes Stanford Selbstmanagement Programm. Kurs Selbstmanagement Evivo Gesund und aktiv mit chronischer Krankheit leben

Ein evidenzbasiertes Stanford Selbstmanagement Programm. Kurs Selbstmanagement Evivo Gesund und aktiv mit chronischer Krankheit leben Ein evidenzbasiertes Stanford Selbstmanagement Programm Kurs Selbstmanagement Evivo Gesund und aktiv mit chronischer Krankheit leben Evivo Gesund und aktiv mit chronischer Krankheit leben Evivo-Kurs Frühling

Mehr

LISTE 2. Gemeindewahlen Herzogenbuchsee. 24. September Zuverlässig Zielführend Zukunftsorientiert Herzogenbuchsee und Umgebung

LISTE 2. Gemeindewahlen Herzogenbuchsee. 24. September Zuverlässig Zielführend Zukunftsorientiert Herzogenbuchsee und Umgebung LISTE 2 www.bdp-herzogenbuchsee.ch Gemeindewahlen 24. September 2017 Zuverlässig Zielführend Zukunftsorientiert GEMEINDERAT LISTE 2 Kurt Grossenbacher GEMEINDERAT LISTE 2 Nadia Marti 1952 El. Ing. HTL

Mehr

Ergebnisse. Kantonsratswahlen Gemeinde Sarnen. Name, Beruf und Wohnort des Kandidaten

Ergebnisse. Kantonsratswahlen Gemeinde Sarnen. Name, Beruf und Wohnort des Kandidaten Wahltag: 07.03.200 0 CVP -Dorf Sitze: 4. Imfeld Patrick, dipl. Bankfachexperte, 6060 2. Berlinger Jürg, Geschäftsführer, 6062 Wilen 3. Huser Zemp Theres, Sozialarbeiterin, 4. Keiser-Wirth Urs, dipl. Physiotherapeut,

Mehr

Mitglieder Sanitätszug 2012

Mitglieder Sanitätszug 2012 Mitglieder itätszug 2012 Oblt Zugführer Fahrer, Ersteinsatzelement, Gruppe Mörschwil Controller Reisen, Fahrradfahren, Walken, Lesen, Scottish Highland Bagpipe, Schwimmen, Langlaufen, Skifahren, Wandern,

Mehr

GEMEINDEBEHÖRDEN. Amtsdauer 2004-2008

GEMEINDEBEHÖRDEN. Amtsdauer 2004-2008 GEMEINDEBEHÖRDEN Amtsdauer 2004-2008 SARNEN Stauffer Werner 1996 1944, dipl. Elektroingenieur, Präsidium und Planung Halter Gerhard 2000 1960, Hochbautechniker/Bauleiter, Ver- und Entsorgung Gwerder Hansruedi

Mehr

LEBENSLAUF. 7. SPRACHEN: 1 = sehr gut; 5 = sehr schlecht Sprache Lesen Sprache Schrift Deutsch 1 1 1 Englisch 1 2 1 Italienisch 4 4 4

LEBENSLAUF. 7. SPRACHEN: 1 = sehr gut; 5 = sehr schlecht Sprache Lesen Sprache Schrift Deutsch 1 1 1 Englisch 1 2 1 Italienisch 4 4 4 LEBENSLAUF 1. NACHNAME: HUSAK 2. VORNAME: CHRISTIAN 3. GEBURTSDATUM: 15. Dez. 1962 4. STAATSBÜRGERSCHAFT: AUSTRIA 5. FAMILIENSTAND: VERHEIRATET 6. AUSBILDUNG: Mag. rer. soc. oec. Zeit: Zeit: von bis von

Mehr

Starten Sie mit uns durch! Unser Ziel ist ein erfolgreicher Schweizer Schneesport-Nachwuchs.

Starten Sie mit uns durch! Unser Ziel ist ein erfolgreicher Schweizer Schneesport-Nachwuchs. Wer hat nicht... gebannt die Übertragungen von Schneesportdisziplinen im Fernsehen oder am Radio mitverfolgt? endlos auf die Schweizer Schneesportathleten gewartet? mitgefiebert und ihnen Bestzeiten oder

Mehr

36 BRW Betriebliches Rechnungswesen II TOA Adriano Toma, eidg. dipl. Experte Rechnungslegung und Controlling

36 BRW Betriebliches Rechnungswesen II TOA Adriano Toma, eidg. dipl. Experte Rechnungslegung und Controlling Lehrgangsleitung Andreas Kistler 079 501 26 33 2. Semester Dienstag Zimmer 203 Donnerstag Zimmer 203 Samstag Zimmer 204 (6) 17 25.04.2017 MFR KIA 2 MFR KIA 2 27.04.2017 BRW TOA 2 BRW TOA 2 29.04.2017 (6)

Mehr

DIE ANDERE ART, IMMOBILIEN ZU VERKAUFEN

DIE ANDERE ART, IMMOBILIEN ZU VERKAUFEN DIE ANDERE ART, IMMOBILIEN ZU VERKAUFEN 4½-Zimmerwohnung mit grossem Gartensitzplatz IN VALATA IN DER GEMEINDE OBERSAXEN MUNDAUN 350m neben dem Skilift befindet sich «Ihr Zuhause» IMMOD DARMS AG Schulstrasse

Mehr

Einladung Krebs am Arbeitsplatz

Einladung Krebs am Arbeitsplatz Einladung Krebs am Arbeitsplatz 8. September 2015 AURA Zürich, 12.00 ca. 19.00 Uhr Krebsbetroffene am Arbeitsplatz Krebs in der Schweiz und die Auswirkungen der Krankheit Aktuelle Forschung zu Krankheit

Mehr

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Schulung

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Schulung Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen Schulung Weiterbildungssystematik Pflege Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich

Mehr

Dauernde Leitungsund. ausländische Interessengruppen. Rock your Life (Botschafter)

Dauernde Leitungsund. ausländische Interessengruppen. Rock your Life (Botschafter) REGISTER OFFENLEGUNGSPFLICHT DER MITGLIEDER DES GEMEINDERATES GEMÄSS ART. 10A GO Stiftungen privaten und öffentlichen Iten Thomas, GP Gemeindepräsident Stiftungsrat Musikschule Unteres Worblental Regionalkonferenz

Mehr