Vision ist 5 Jahre alt Das SpOrt Stuttgart symbolisiert die Leistungsfähigkeit des Sports im Land

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vision ist 5 Jahre alt Das SpOrt Stuttgart symbolisiert die Leistungsfähigkeit des Sports im Land"

Transkript

1 jubiläum E ine Vision wird Wirklichkeit. Dieser Satz stand bereits über dem Bauprojekt Haus des Sports so der Arbeitstitel, als am 28. Mai 2003 feierlich und offiziell die ersten Spatenstiche auf dem Baugelände Fritz-Walter-Weg/Ecke Benz- Straße in Stuttgart-Bad Cannstatt vorgenommen wurden. 20 Monate später wurde die Vision am 4. Februar 2005 feierlich eröffnet und zwei Tage darauf bei einem Tag der offenen Tür auch der Öffentlichkeit präsentiert. Vision ist 5 Jahre alt Das SpOrt Stuttgart symbolisiert die Leistungsfähigkeit des Sports im Land Das nunmehrige SpOrt Stuttgart bewusst mit großem O versehen zeigte sich als ein moderner Ort für den Sport, als ein in Deutschland einzigartiges Domizil, in dem Sportverwaltung, aktiver Sport und sportnahe Firmen unter einem Dach arbeiten. Ein Meisterstück der Architektur Der Sport in Baden-Württemberg hat vor fünf Jahren mit diesem Gebäude nicht nur ein Meisterstück der Architektur, sondern auch ein einzigartiges Zentrum geschaffen. Mit der inzwischen Wirklichkeit gewordenen Vision, als Sport enger zusammenzurücken, Synergien zu nutzen, Kräfte zu bündeln, Entwicklungen anzustoßen und seinen Ruf als Sport-, Tagungs- und Bildungszentrum weit über die Landesgrenzen hinaus zu tragen. Inmitten des NeckarPark Stuttgart symbolisiert das SpOrt die Leistungsfähigkeit der Sportvereine im Land, den unermüdlichen Einsatz und die Kreativität der Zigtausenden ehren- oder hauptamtlich im Sport Engagierten. Und auch an der zukunftsträchtigen Zusammenarbeit der Verbände und Sportbünde in Baden-Württemberg besitzt das SpOrt Stuttgart einen erheblichen Anteil. Mit Stolz kann der Bauherr, die Haus des Sports GbR (dieser gehören 15 Verbände und Institutionen an) auf erfolgreiche fünf Jahre zurückblicken, in denen auch der von vornherein geplante sogenannte dritte Bauabschnitt, ein zusätzlicher Gebäudetrakt, im Jahr 2007 Wirklichkeit geworden ist. In ihm sind unter anderem ein Kindergarten und eine Kinderkrippe untergebracht symbolträchtig für die Zukunft des Sports. Täglich 1000 Leute im SpOrt Stuttgart Heute gehen über 400 Mitarbeiter/innen von 15 Sportverbänden sowie 40 Unternehmen täglich ihrer Arbeit in diesem Gebäude nach. Zirka 1000 Menschen weilen täglich zu Tagungen, Besprechungen oder zum Sporttreiben im Haus. Das Fazit zum kleinen Jubiläum kann also nur lauten: Das SpOrt lebt, die Vision wurde Wirklichkeit. Die Stele vor dem Haus weist das SpOrt als Heimstätte zahlreicher Sportorganisationen und Unternehmen aus. Das Atrium ist prädestiniert für Tagungen und Kongresse wie die Demographie-Konferenz des WLSB Fotos: U. Kolbusch, M. Weber; T. Tomaschke 16 Sport in BW

2 Das SpOrt Stuttgart ist für den Landessportverband ein großer Gewinn. Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter sind stolz, in diesem Gebäude tagen und arbeiten zu dürfen. Die repräsentativen Räumlichkeiten bieten vielfältige Möglichkeiten für Begegnungen mit wichtigen Vertretern aus dem Sport, aus der Politik und aus der Wirtschaft. Die hohe sportfachliche Kompetenz in diesem Hause, kurze Informationswege und die Synthese aus Möglichkeiten zur Sportpraxis und Sportadministration sind einzigartig in der Sport landschaft Deutschland. Rainer Hipp, Hauptgeschäftsführer Landessportverband Baden-Württemberg Die ARAG-Sportversicherung, Dienstleister des WLSB und seiner Mitgliedsvereine und -verbände, hat die Entscheidung, ins SpOrt Stuttgart zu ziehen, nie bereut. Ganz im Gegenteil. Es ist das Haus der kurzen Wege, der Gespräche und Kontakte. Sportverwaltung und Dienstleister unter ei nem Dach optimal!. Jörg Schlegel, Büroleiter ARAG Die einheitliche Außenwirkung des architektonisch gelungenen Gebäudes hat sich im Laufe der Jahre immer mehr auf die Zusam Das Atrium im SpOrt Stuttgart ist vielfältig nutzbar, auch für Ausstellungen (kl. Foto) oder festliche Bankette. sport stuttgart Haus der Gespräche und Kontakte Meinungen und Glückwünsche von Eigentümern, Mietern und Kunden des SpOrt menarbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sportbünde und der Sportfachverbände übertragen. Die zahlreichen formellen und informellen Kontakte im Haus, im Restaurant oder beim gemeinsamen Sport in der Mittagspause sind Informationsquelle und Inspiration für die tägliche Arbeit.. Jörg Stadelmaier, Geschäftsführer Schwäbischer Skiverband Ich gratuliere dem Haus SpOrt Stuttgart zum fünfjährigen Bestehen recht herzlich. Die AOK hat viele Kooperationen mit den Sportorganisationen, wir haben schließlich dieselben Interessen in Sachen Gesundheit. Deshalb begrüßten wir von Anfang an dieses Haus und das Zusammenleben un ter einem Dach. Dazu passt natürlich auch unser AOK-Rückenstudio im SpOrt. Außerdem nutzen wir die Vortragsräume im SpOrt regelmäßig für unsere Firmenkundenseminare. Eberhard Mauser, Geschäftsführer AOK Stuttgart-Böblingen Die SportRegion Stuttgart ist ein Netzwerk, bei dem vor allem die Kommunikation eine wichtige Rolle spielt. Deshalb ist es für unsere Arbeit ein großer Vorteil, dass unter dem Dach des SpOrt Stuttgart zahlreiche Sportfachverbände und sportaffine Firmen ange siedelt sind. Michael Bofinger, Geschäftsführer SportRegion Stuttgart e.v. Mit dem Stuttgarter Sportgespräch haben wir ein hochrangiges und bundesweit beachtetes Diskussionsforum im Haus des Sports etabliert. Zum Jahresauftakt ist das Sportgespräch der Denk-Anstoß für das Sportjahr und eine Ideenbörse für Vordenker und Entscheidungsträger aus Sport, Wirtschaft, Kultur, Medien und Justiz. Das Haus mit seiner Mischung aus Arbeits- und Konferenzatmosphäre bietet dafür beste Voraussetzungen. Dr. Marius Breucker, Stuttgarter Kanzlei Wüterich Breucker Anzeige SpOrt Stuttgart Wir gratulieren zum 5-jährigen Bestehen DIW erbringt exzellente Dienstleistungen, die genau auf die Anforderungen der Kunden ausgerichtet sind. Ein Leistungsschwerpunkt ist unser Angebot im Bereich Facility Management. Auch hier bieten wir maßgeschneiderte Lösungen zuverlässig, fl exibel und mit eigenem Personal. DIW Instandhaltung Ltd. & Co. KG, Niederlassung Esslingen, Dornierstraße 14, Esslingen Tel , Fax , Sport in BW

3 Wie kam es eigentlich zu dem ungewöhnlichen Namen SpOrt für ein Gebäude, dass in den Planungen ursprünglich als Haus des Sports bezeichnet wurde Mörbe: Mit der Namensgebung SpOrt Stuttgart war das Ziel formuliert. Das Haus des Sports sollte nicht nur die Zentrale der Verbände sein, wie in anderen Bundesländern üblich, sondern es sollte als ein zentraler Ort deshalb das große O den Sport in Württemberg und Baden-Württemberg repräsentieren. Mit seinen verschiedenen Aufgabenstellungen, als Haus der Verbände, als Dienstleister für die Vereine und als Haus der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verbindungen, sollte dem Sport intern geholfen werden und der gemeinnützige Sport auch nach außen repräsentativ dargestellt und kompetent vertreten werden. Was genau ist mit wirtschaftlichen und gesellschaftliche Verbindungen gemeint Baur: Gerade die Komponenten Dienstleistung und Veranstaltungszentrum sind hier zu zentralen Bestandteilen des Konzeptes geworden. Heute gehen im Haus 420 Mitarbeiter von 40 Unternehmen, 15 Sportverbänden und zehn Vereinen sowie Institutionen und Stiftungen im SpOrt ihrer Arbeit nach. Sie teilen sich das Gebäude mit täglich Besuchern, die jubiläum Heute ist es Realität Im Gespräch mit Heinz Mörbe und Robert Baur, Geschäftsführer von WLSB und STB, den Projektinitiatoren des SpOrt Stuttgart Fünf Jahre SpOrt Stuttgart. Was als Vision vom Haus des Sports in den neunziger Jahren begann, ist heute eine Erfolgsgeschichte für den Sport im Land. SPORT in BW sprach anlässlich des Jubiläums mit Heinz Mörbe, Hauptgeschäftsführer des WLSB und Robert Baur, Geschäftsführer des STB. Das SpOrt Stuttgart ist in den fünf Jahren seines Bestehens zum vielbesuchten Veranstaltungszentrum geworden, auch für Unternehmen jeglicher Art. Foto: T. Tomaschke Heinz Mörbe (r.) und Robert Baur bei der kleinen Jubiläums-Feierstunde am 4. Februar Foto: T. So erreichen Sie das SpOrt Stuttgart Überzeugen Sie sich vom Leistungsvermögen unseres Hauses und profitieren Sie von der Variationsbreite unserer Leistungen. Wir geben Ihnen gern Auskunft: SpOrt Stuttgart Thomas Tomaschke Tel. 0711/ , Fax: zu Besprechungen und Tagungen kommen, sich im Fitness-Studio oder der hauseigenen Turnhalle sportlich betätigen oder Großveranstaltungen besuchen. Hand aufs Herz: Hätten Sie damals mit dem großen Erfolg dieses Konzeptes gerechnet Baur: Wir wollten ein Haus der Verbände schaffen, eine Bildungseinrichtung für Aus- und Weiterbildung. Dass wir auch zum vielbesuchten Veranstaltungszentrum werden, hätte vor fünf Jahren keiner geglaubt. Heute ist es Realität. Das liegt zum einen natürlich an unserem großartigen Atrium, zum anderen aber auch an der Vielfalt der räumlichen Möglichkeiten. Vom kleinen Seminarraum für 10 Personen bis hin zu Veranstaltungen mit bis zu 800 Personen können wir hier alles bieten. Lohnt es denn, sich um Räume im SpOrt zu bemühen Mörbe: Unsere Vermiet- und Veranstaltungsgesellschaft anzurufen lohnt immer. Zumal unlängst ein Mieter der ersten Stunde ausgezogen ist, weil er sich mit seiner Firma vergrößern möchte, was hier aufgrund der guten Auslastung nicht mehr möglich war. Somit ist jetzt gerade die einzigartige Gelegenheit vorhanden, im SpOrt Stuttgart eine 220 Quadratmeter große Bürofläche mieten zu können. Interessenten sollten sich also schnell entscheiden und mit der Vermietgesellschaft Kontakt aufnehmen. Aber es ist ja sicher nicht nur der potenzielle Mieter gefragt... Mörbe: Nein, natürlich geht es nicht nur um die Frage, ob man sich einmieten kann, sondern vor allem, ob man in diesem wunderbaren Haus mit dem großen Atrium nicht eine Veranstaltung durchführen will. Die Räume sind vielseitig nutzbar, für Seminare und Tagungen ebenso wie für sportliche Aktivitäten, und werden auch für sportpolitische Gespräche, für Fernseh- und Rundfunkveranstaltungen genutzt. Und damit schließt sich der Kreis: Unser SpOrt Stuttgart ist das Zentrum des Sports in Württemberg und Baden- Württemberg. 18 Sport in BW

4 WIR SIND AUSGEZEICHNET! AMM & STEINER 10 Schaefer & Wunsch ist die erste und einzige Hausverwaltung in Pforzheim und der Region, die das TÜV-Zertifizierungsaudit erfolgreich bestanden hat. Die TÜV SÜD Management Service GmbH hat unser Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008 und außerdem auch unser Risikomanagement geprüft und ausgezeichnet. Seit über 25 Jahren behaupten wir mit Professionalität, Engagement und Leidenschaft Tag für Tag unsere Spitzen position in den Bereichen unserer Kernkompetenz: WEG-Verwaltung Miethaus-Verwaltung Gewerbeobjekt-Verwaltung Abrechnungs-Management Asset-Management IMMOBILIENMANAGEMENT GMBH Kirchenstraße 38/ Pforzheim Tel / Fax / In Stuttgart betreuen wir u.a. das kfm. Gebäude- und Vertragsmanagement von SpOrt Stuttgart. Sport in BW

5 Jubiläum Dr. Dieter Zetsche und Ursula von der Leyen weihen die Daimler-Kinderkrippe sternchen ein. Rechts: Olympiasieger Dieter Baumann bei einem Vortrag im SpOrt und Fitness in der hauseigenen Halle. Synergien nutzen war das große Schlagwort bei der Entscheidung vieler Verbände, sich im SpOrt Stuttgart niederzulassen. Dass dies tatsächlich so gekommen ist, zeigt die Teamfähigkeit aller Organisationen und gleichzeitig die Offenheit für Neues. Mit dem SpOrt sind wir für die Zukunft gut gerüstet.. Thomas Dieterich, Verbandsmanager Handballverband Württemberg Die im Haus ansässigen Sportorganisationen und Dienstleister sind nicht nur räumlich näher zusammengerückt. Dies bestätigt sich auch darin, dass viele Projekte mit Partnern im SpOrt gemeinsam initiiert und umgesetzt wurden.. Dominik Hermet, Geschäftsführer Sportkreis Stuttgart Die kurzen Wege ermöglichen eine optimale Kommunikation, und die Standortnähe z.b. zu namhaften Großunternehmen sowie zum OSP machen das Haus für uns noch attraktiver. PD Dr. med. Heiko Striegel SpOrt Medizin Stuttgart Man fühlt sich als Sportler einfach wohl in diesem sportlichen Umfeld, zumal hier die gebündel Anzeige Dr. Jörg Schaible und Notar Fachanwalt für Erbrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht Peter Geneuss Fachanwalt für Miet- u. Wohnungseigentumrecht Wolfgang Hannemann Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Hans Schaible und Notar a. D. Meinungen te Kompetenz in allen Fragen rund um den organisierten Sport zu finden ist. Peter Mayerlen, Geschäftsführer Baden-Württembergischer Triathlonverband Durch die hohe Konzentration von Verbänden, Unternehmen und Agenturen der gleichen bzw. der verwandten Branchen Sport, Event & Dienstleistungen ergeben sich zahlreiche Schnittmengen und Synergien, von denen wir profitieren. Oliver Meyer, Geschäftsführer Agentur Tailormade Durch die Vielzahl der Verbände unter einem Dach gibt es immer wieder Möglichkeiten zum Austausch mit den Kollegen. Dadurch erhält man auch Anregungen oder Verbesserungen für die eigene Verbandsarbeit. Michael Müller, Geschäftsführer Volleyball-Landesverband Württemberg Für unsere Info-Veranstaltung Startschuss Abi sind wir sehr gerne im SpOrt zu Gast. Seine moder HSGB RECHTSANWÄLTE & NOTAR Stuttgarter Straße Stuttgart Tel.: Fax: Günter Broichmann Fachanwalt für Familienrecht Walter Nuß Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt für Familienrecht Sylvia Aldinger-Krimmel Rechtsanwältin Fachanwältin für Arbeitsrecht Fachanwältin für Verwaltungsrecht Charlotte Roswag Rechsanwältin ne und offene Architektur passt optimal zum Ziel der Veranstaltung, dass sich Schüler, Hochschulen und Unternehmen in einer freundlichen und anregenden Atmosphä re kennen lernen können. Jürgen Blasi, Leitung Projektmanagement und Controlling e-fellows.net GmbH & Co. KG Die Vorteile für uns sind der direkte, schnelle und auch oft persönliche Kontakt mit Kollegen und Kolleginnen aus anderen Sportfachverbänden. Wir schätzen die kurzen Wege und Synergieeffekte. Thomas Nuss, Württembergischer Behindertenund Rehabilitationssportverband Warum wir im SpOrt sind Wegen der interessanten Architektur, der kreativen Atmosphäre, der optimalen Infrastruktur und vor allem, weil wir uns gerne inmitten interessanter Menschen und Organisationen bewegen. Iris Kümmerle, Vorstand klip Aktiengesellschaft für Unternehmensentwicklung Das SpOrt ist für mich das Sport- Kompetenzzentrum schlechthin im Land. Und zu den positiven Aspekten gehört auch, dass das SpOrt eine zentrale Rolle im Neckarpark- Verbund mit dem OSP und dem Stadion bzw. VfB einnimmt. Emanuel Vailakis, Geschäftsführer Schwimmverband Württemberg Das Haus verkörpert den Sportgedanken und fördert einen aktiven Lebensstil. Deshalb ist das SpOrt für uns die ideale Umgebung, Menschen therapeutisch und präventiv im privaten und beruflichen Umfeld zu begleiten. Panagiotis Ntounas, Geschäftsleitung TRIMEDIC 20 Sport in BW

6 sport stuttgart Beim Stuttgarter Sportkongress 2005: Günther H. Oettinger, Manfred von Richthofen und WLSB- Präsident Klaus Tappeser (v. li.). Fotos ganz rechts: Fußballtrainer Felix Magath als Luftikus bei der Vorbild- Danke-Veranstaltung der WSJ. Viele prominente Namen im SpOrt Das SpOrt Stuttgart ist in den fünf Jahren seines Bestehens durch zahlreiche Großveranstaltungen weit über die Grenzen des Bundeslandes Baden-Württemberg hinaus bekannt geworden. Dabei führten in seinen Räumlichkeiten auch viele hochrangige Persönlichkeiten aus Sport, Politik, Kultur und Wirtschaft das Wort. Dr. Thomas Bach, Präsident des DOSB Ann-Katrin Bauknecht, Unternehmerin und Präsidentin der Union deutscher Honorarkonsuln Oliver Bierhoff, Fußball-Manager Dagmar Brandenstein, Geschäftsführerin der Sirius SportsMedia Heiner Brandt, Handball-Bundestrainer Paul Breitner, Fußball-Exweltmeister Gerhard Delling, Sportjournalist und Fernsehmoderator Dr. Gebhard Fürst, Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart Eberhard Gienger, Vizepräsident des DOSB Prof. Dr. Ulrich Goll, Justizminister von Baden-Württemberg Tanja Gönner, Umweltministerin des Landes Baden-Württemberg Bruno Grandi, Präsident der Internationalen Turn-Föderation Dieter Gruschwitz, Leiter der ZDF-Hauptredaktion Sport Heinrich Haasis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes Fabian Hambüchen, Turn-Europa- und Weltmeister Jan Hofer, Fernsehjournalist und Chef-Sprecher der Tagesschau Hans-Michael Holczer, ehem. Teamchef des Profiradteams Gerolsteiner Valeska Homburg, Sportjournalistin und Fernsehmoderatorin Frank Otfried July, Bischof der Evangelischen Landeskirche Württemberg Bernhard Kempa, Handball-Legende Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks Johannes B. Kerner, Sportjournalist und Fernsehmoderator Knut Kircher, FIFA-Schiedsrichter Matthias Kleinert, Wirtschaftsmanager und CDU-Politiker Horst Köhler, Bundespräsident JaHre Luan Krasniqi, Box-Profi Ute Kumpf, parlamentarische Geschäftsführerin der SPD- Bundestagsfraktion Ursula von der Leyen, Ministerin für Arbeit und Soziales, ehemalige Bundesfamilienministerin Felix Magath, Fußballtrainer Gerhard Mayer-Vorfelder, ehemaliger VfB- und DFB-Präsident Hansi Müller, ehemaliger Fußball-Nationalspieler Günter Netzer, Medienunternehmer und Sportkommentator Günther H. Oettinger, ehemaliger Ministerpräsident des Landes Baden- Württemberg Ernst Pfister, Wirtschaftsminister des Landes Baden-Württemberg Helmut Rau, ehemaliger Kultusminister des Landes Baden-Württemberg Manfred von Richthofen, DSB-Präsident, Ehrenpräsident des DOSB Renate Riek-Bauer, Deutschlands Rekordnationalspielerin im Volleyball Petra Roth, Oberbürgermeisterin von Frankfurt am Main Regina Saur, Sportjournalistin und Fernsehmoderatorin Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesfinanzminister, ehemaliger Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schuster, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart Christoph Sonntag, Kabarettist Erwin Staudt, Präsident des VfB Stuttgart Siegfried Stumpf, Polizeipräsident von Stuttgart Erwin Teufel, ehemaliger Ministerpräsident von Baden-Württemberg Enno-Ilka Ude, Performance-Designer Daniel Unger, Triathlon-Weltmeister 2007 Michael Vesper, DOSB-Generaldirektor Dr. Andreas Wagner, stellv. Leiter Hauptabteilung Sport des SWR Bettina Würth, Unternehmerin und Vorsitzende des Stiftungsbeirats der Würth-Gruppe Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars + Anzeige Beratung Analyse Entwicklung Umsetzung Ihr kompetenter Partner bei allen Themen rund um Ihre Sportstätten Sie erreichen uns im SpOrt Stuttgart Tel.: (0711) Fax: Sport in BW

TAGUNGEN / SEMINARE / KONGRESSE

TAGUNGEN / SEMINARE / KONGRESSE Ein variables Raumkonzept, moderne Veranstaltungstechnik und unser KOMPETENTES TEAM garantieren beste Voraussetzungen für Ihr Firmen-Event ganz gleich, ob Sie eine Tagung, ein Seminar, einen kleineren

Mehr

Mit Energie, Kraft und Ausdauer in Richtung Erfolg

Mit Energie, Kraft und Ausdauer in Richtung Erfolg Ihr zuverlässiger Energielieferant seit über 100 Jahren. Mit Energie, Kraft und Ausdauer in Richtung Erfolg Was liegt näher. MAINGAU Energie GmbH Ringstr. 4-6 63179 Obertshausen Telefon 0 61 04 / 95 19-0

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

P r o g r a m m. Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht

P r o g r a m m. Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht Jahrestagung des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer vom 22. bis 24. November 2013 im Hotel Sheraton Carlton in Nürnberg Freitag, den 22.

Mehr

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft.

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft. F A C H A N W Ä L T E Leistung trifft Leidenschaft. Unsere Schwerpunkte Ihre Themen: Unsere Kompetenzen Ihre Fachanwälte: Arbeitsrecht Bau- und Architektenrecht Erbrecht Familienrecht Miet- und WEG-Recht

Mehr

Justiz und Recht im Wandel der Zeit

Justiz und Recht im Wandel der Zeit Justiz und Recht im Wandel der Zeit Festgabe 100 Jahre Deutscher Richterbund Herausgegeben vom Präsidium des Deutschen Richterbundes LCarl Heymanns Verlag Inhaltsverzeichnis Geleitwort Bundespräsident

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren Schupp & Partner ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren SCHUPP & PARTNER ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- Besonderen Wert legen wir auf ein gebiete spezialisierte s- persönliches Vertrauensverhältnis zu sozietät. Wir bieten Ihnen eine umfas- unseren Mandanten. Ständige

Mehr

GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft. Rechtsanwälte und Notare

GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft. Rechtsanwälte und Notare GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte und Notare GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte und Notare Inhalt Kanzlei 5 Fachgebiete

Mehr

02. 03. März 2012. Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss

02. 03. März 2012. Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss 7. Jahresarbeitstagung MEDIZINRECHT 02. 03. März 2012 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss 02. 03. März 2012 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist die Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

Deutscher Vermögensverwaltertag

Deutscher Vermögensverwaltertag 28. November 2014 Deutscher Vermögensverwaltertag InterContinental Düsseldorf Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, die Branche der unabhängigen Vermögensverwalter hat sich am deutschen Markt als Alternative

Mehr

Megatrend Digitalisierung. Einladung. IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg. Dienstag, 10. Februar 2015

Megatrend Digitalisierung. Einladung. IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg. Dienstag, 10. Februar 2015 Megatrend Digitalisierung IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg Einladung Dienstag, 10. Februar 2015 Megatrend Digitalisierung Oberfranken ist eine innovationsstarke und zukunftsweisende IT-Region. Kleine und

Mehr

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe)

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Ahrens-Krüger, Dorothea Fachanwältin für Familienrecht Kanzlei im Südertor Rathausstraße 60 Telefon: 0 41 71-88 85 0 Telefax: 0 41 71-88 85

Mehr

Neuer Standort: Technologie u. Dienstleistungszentrum Mondsee Zentrum

Neuer Standort: Technologie u. Dienstleistungszentrum Mondsee Zentrum Raiffeisenbank Mondseeland egen in Kooperation mit der Technologiezentrum Mondseeland GmbH Neuer Standort: Technologie u. Dienstleistungszentrum Mondsee Zentrum Büro und Geschäftsflächen im Zentrum von

Mehr

SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012

SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012 SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012 der Kölner Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation (KFWM) an der Fachhochschule Köln am 28.06.2012 Begrüßung: Prof. Dr. Ing. Klaus Becker, Vizepräsident für

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Danksagung 1. Erster Teil. Politische Perspektive 3. Zweiter Teil. Ökonomische Perspektive 79

Inhaltsverzeichnis. Danksagung 1. Erster Teil. Politische Perspektive 3. Zweiter Teil. Ökonomische Perspektive 79 Danksagung 1 Erster Teil Politische Perspektive 3 Hauptstadt Berlin: Von der geteilten Stadt zum place to be für Kreative und Talente 5 KLAUS WOWEREIT (Regierender Bürgermeister von Berlin) Respekt Mangelware?

Mehr

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande Dr. Norbert Arnold Leiter AG Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Daniel Bahr MdB Sprecher für Gesundheitspolitik, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Baden-Baden Stand: 27.07.2015 Die

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort

Es gilt das gesprochene Wort Dr. h.c. Charlotte Knobloch Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern ehem. Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland anlässlich der Pressekonferenz "Wir Helfen München",

Mehr

Inhalt. Kammern und Behörden Bundesagentur für Arbeit Justizbehörden Bamberg Polizeidirektion Bamberg

Inhalt. Kammern und Behörden Bundesagentur für Arbeit Justizbehörden Bamberg Polizeidirektion Bamberg Pressestellen in Bamberg Öffentlichkeitsarbeit von Behörden, kommunalen Töchtern, stadtnahen Organisationen, öffentlichen Institutionen, Hochschule etc. Stand: Juni 2010 Inhalt Kammern und Behörden Bundesagentur

Mehr

Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven der Akademisierung

Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven der Akademisierung wr wissenschaftsrat internationale tagung Mittwoch 18. September 2013 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Markgrafenstraße 38 10117 Berlin programm Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven

Mehr

DG HYP: Ihr Partner für professionelle gewerbliche Immobilienfinanzierungen

DG HYP: Ihr Partner für professionelle gewerbliche Immobilienfinanzierungen : Ihr Partner für professionelle gewerbliche Immobilienfinanzierungen. Die innovative Immobilienbank. MASSGESCHNEIDERTE FINANZIERUNGSLÖSUNGEN Neue Handlungsspielräume in der Immobilienfinanzierung. Das

Mehr

WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS

WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS Unternehmen WIR MACHEN MARKEN ZUM ERLEBNIS und laden Sie mit dieser Broschüre herzlich ein, in die Welt von AMBROSIUS einzutauchen. Überzeugen Sie sich von unseren

Mehr

Erbrechtstage Speyer 2009 12.+13. November 2009

Erbrechtstage Speyer 2009 12.+13. November 2009 Erbrechtstage Speyer 2009 12.+13. November 2009 Zusammenfassung Inhalt Viele Testamente ungültig - Erbrechtstage Speyer gut besucht!...2 Programm...3 Referenten...4 Veranstalter und Partner...5 Erbrechtstage

Mehr

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt!

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt! DOSB l Sport bewegt! DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport im Rahmen des Programms Integration durch Sport des Deutschen Olympischen Sportbundes und seiner

Mehr

Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen:

Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen: Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen: Große Geschenke für einen bedeutenden Anlass Die Sparkasse Karlsruhe Ettlingen hieß ihre Gäste in der Gartenhalle herzlich willkommen.

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Projekte entwickeln und bauen: Alles aus einer Hand

Projekte entwickeln und bauen: Alles aus einer Hand 0 4. 1 0. 2 0 1 0 S e i t e 1 v o n 5 Projekte entwickeln und bauen: Alles aus einer Hand DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe lässt aus Visionen Realität werden Innovatives Stadtquartier Q 6 Q 7 beispielhaft

Mehr

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Einladung 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Wir laden Sie zu den 7. Bonner Unternehmertagen in Bonn ein! Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Auswertung des Fragebogens "Stuttgarter Sportvereine im Internet und in der digitalen Informationsgesellschaft"

Auswertung des Fragebogens Stuttgarter Sportvereine im Internet und in der digitalen Informationsgesellschaft !!!!!! Auswertung des Fragebogens "Stuttgarter Sportvereine im Internet und in der digitalen Informationsgesellschaft" Rücklauf der Befragung An der Befragung beteiligten sich 96 Stuttgarter Sportvereine.

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

bilde aus, Ich www.rak-koeln.de/ausbildung 0221-97 30 10-0 RA Dr. Helge Andresen, Köln

bilde aus, Ich www.rak-koeln.de/ausbildung 0221-97 30 10-0 RA Dr. Helge Andresen, Köln weil ich gern mit jungen Menschen arbeite und ihnen eine Chance für die Zukunft geben möchte. RA Dr. Helge Andresen, Köln seit über 40 Jahren weil gut ausgete Rechtsanwaltsfachangestellte für die Ausübung

Mehr

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Plarad etabliert Forum als Kommunikationsplattform für Akteure der Windkraftbranche Plarad, Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG, Much,

Mehr

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15. - 1 Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.00 Uhr in Unna Sehr geehrte Damen und Herren, ich darf Sie ganz herzlich zur Feier

Mehr

Tagungen & Events Gelungene Veranstaltungen in außergewöhnlichem Ambiente

Tagungen & Events Gelungene Veranstaltungen in außergewöhnlichem Ambiente Tagungen & Events Gelungene Veranstaltungen in außergewöhnlichem Ambiente Burgpavillon Tagungen & Events Herzlich willkommen auf Burg Heimerzheim! Sie planen ein Seminar oder eine Konferenz? Sie suchen

Mehr

Die Verwalter-Information von

Die Verwalter-Information von Rechtsanwalt Rüdiger Fritsch zugleich Fachanwalt für Mietund Wohnungseigentumsrecht Krall, Kalkum & Partner GbR Rechtsanwälte zugelassen bei allen Amts- und Landgerichten Hans Krall Seniorpartner Die Verwalter-Information

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Die Autoren dieses Bandes 1

Die Autoren dieses Bandes 1 IX Inhaltsverzeichnis Die Autoren dieses Bandes 1 I. Arbeitgeber und Gewerkschaften in der veränderten Tariflandschaft 13 Arbeitgeber und Gewerkschaften in einer veränderten Tariflandschaft verändert Partizip

Mehr

17. September 2010 SRH Hochschule Heidelberg

17. September 2010 SRH Hochschule Heidelberg 17. September 2010 SRH Hochschule Heidelberg 4. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar www.wissenstransfertag-mrn.de Hauptsponsoren Eine Veranstaltung in der Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

in Kooperation mit STANDORTSTRATEGIEN VON WERBE- UND KOMMUNIKATIONSAGENTUREN IN DEUTSCHLAND EINE UMFRAGE UNTER AGENTURCHEFS

in Kooperation mit STANDORTSTRATEGIEN VON WERBE- UND KOMMUNIKATIONSAGENTUREN IN DEUTSCHLAND EINE UMFRAGE UNTER AGENTURCHEFS in Kooperation mit STANDORTSTRATEGIEN VON WERBE- UND KOMMUNIKATIONSAGENTUREN IN DEUTSCHLAND EINE UMFRAGE UNTER AGENTURCHEFS Studiendesign Methode Online-Befragung anhand eines teil- bzw. vollstrukturierten

Mehr

Strategieentwicklung im Sportverein. Bayer. Sportkongress 2013 1

Strategieentwicklung im Sportverein. Bayer. Sportkongress 2013 1 Strategieentwicklung im Sportverein Bayer. Sportkongress 2013 1 Referent: Otto Marchner Vizepräsident Breitensport, Sportentwicklung und Bildung Vorsitzender Sportbezirk Oberbayern Vorsitzender des Verbandsbeirates

Mehr

Recht Steuer Wirtschaft

Recht Steuer Wirtschaft Recht Steuer Wirtschaft Drei Disziplinen ein Ziel Rechtsberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsberatung Ihr Erfolg. Hervorgegangen aus einer regionalen Kanzlei und durch beständige Weiterentwicklung über

Mehr

RICHTIG VORSORGEN UND VERERBEN

RICHTIG VORSORGEN UND VERERBEN 7. Wetzlarer Erbrechtstage RICHTIG VORSORGEN UND VERERBEN 24. November 2008 19.30 Uhr Kasino der Sparkasse Wetzlar Seibertstraße 10 in Wetzlar Rechtsanwälte und Notare In Kooperation mit: Deutsches Forum

Mehr

Der Arbeitgebertag zieht um. Ziehen Sie mit! Ullstein-Halle & Axel-Springer-Passage, Berlin

Der Arbeitgebertag zieht um. Ziehen Sie mit! Ullstein-Halle & Axel-Springer-Passage, Berlin Der Arbeitgebertag zieht um. Ziehen Sie mit! Ullstein-Halle & Axel-Springer-Passage, Berlin Sehr geehrte Damen und Herren, am 19. November 2013 findet der nächste Deutsche Arbeitgebertag in Berlin statt.

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

franffurterjwgcmrine

franffurterjwgcmrine 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Bertram Theilacker (Hrsg.) Banken und Politik Innovative Allianz

Mehr

Freunde und Förderer der c/o DGB-Bezirk Hessen-Thüringen Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77 Europäischen Akademie der Arbeit e.v. 60329 Frankfurt am Main Tel.: 069-273005-31 Fax: 069-273005-45 Mail: carina.polaschek@dgb.de

Mehr

mediengespraeche@kreuzer

mediengespraeche@kreuzer 01 Das Thema Städtemarketing und sein Nutzen für die Metropolregion Nürnberg stand diesmal bei den mediengespraechen@kreuzer auf dem Plan, die wieder am 2. März in Nürnberg stattfanden. Die Veranstalter

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

N E W S. Implenia AG Industriestrasse 24, CH-8305 Dietlikon, T +41 58 474 74 77, F +41 58 474 95 03. www.implenia.com

N E W S. Implenia AG Industriestrasse 24, CH-8305 Dietlikon, T +41 58 474 74 77, F +41 58 474 95 03. www.implenia.com N E W S Hochhaus-Ensemble Quadro in Zürich-Oerlikon eingeweiht Neuer von Implenia entwickelter und realisierter Dienstleistungskomplex vollendet Projekt setzt wichtigen städtebaulichen Akzent im aufstrebenden

Mehr

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität 20. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität Samstag, 25. Oktober 2014 9.00 17.30 Uhr, Schiller-Saal Liederhalle Stuttgart Klinikum Stuttgart

Mehr

22. November 2011 Rhein-Main-Hallen Wiesbaden

22. November 2011 Rhein-Main-Hallen Wiesbaden 22. November 2011 Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Sehr geehrte Damen und Herren, am letzten Wochenende ging in Wien der Global Social Business Summit mit großem Erfolg zu Ende. Besonders hervorzuheben sind

Mehr

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v.

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Karl SCHNITZLER, Vertreter des Präsidenten der Hauptverwaltung in Bayern der Deutschen Bundesbank Liebe Mitglieder und Freunde der Europa-Union, die Europa-Union

Mehr

Co-operation Partners 2015

Co-operation Partners 2015 Co-operation Partners 2015 Kooperationspartner Frankfurt/M Köln Düsseldorf Bernhard Schmitz Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht Spezialist für Umwelt- und Planungsrecht Spezialist für Luftverkehrsplanungsrecht

Mehr

www.convo-coworking.at

www.convo-coworking.at www.convo-coworking.at Was ist Coworking? Hinter dem Prinzip Coworking steckt die Erfolgsstory der Menschheit selbst. Früh wurde uns bewusst, dass die Herausforderungen des Alltags in einer Gemeinschaft

Mehr

Kooperationskongress Medizintechnik 2014

Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 26. und 27.März 2014 Heinrich-Lades Halle, Erlangen 1 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Am 27. März 2014 fand der Kooperationskongress Medizintechnik in

Mehr

9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss

9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss FACHINSTITUT FÜR MEDIZINRECHT 9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

9. Kongreß christlicher Führungskräfte 2015. Mitwirkung von AEU-Mitgliedern

9. Kongreß christlicher Führungskräfte 2015. Mitwirkung von AEU-Mitgliedern 9. Kongreß christlicher Führungskräfte 2015 Mitwirkung von AEU-Mitgliedern vom 26. bis 28. Februar 2015 im Congress Center Hamburg Mittwoch, den 25. Februar 2015 - Vorkongreß 10.00 Uhr Tagesseminar Geber

Mehr

BILDUNG. Liebe Studentinnen und Studenten, Sportinteressierte, Profis, Amateure und Fans,

BILDUNG. Liebe Studentinnen und Studenten, Sportinteressierte, Profis, Amateure und Fans, BILDUNG UND SPORT IN EINEM TEAM EIN VOLLTREFFER FÜR JEDE KARRIERE Liebe Studentinnen und Studenten, Sportinteressierte, Profis, Amateure und Fans, Sport begeistert uns alle. Am Sport begeistern die Leistung

Mehr

Versicherung des Ehrenamtes in Baden-Württemberg

Versicherung des Ehrenamtes in Baden-Württemberg Versicherung des Ehrenamtes in Baden-Württemberg Ecclesia Verscherungsdienst GmbH Ass. Jur. Dirk van Ellen Löffelstraße 40 70597 Stuttgart www.ecclesia.de MARKTPOSITION GESELLSCHAFTER Kontaktadresse ist

Mehr

Immobilienverwalter- & Sachverständigentreff

Immobilienverwalter- & Sachverständigentreff Das Markenzeichen qualifizierter Immobilienberater, Verwalter und Sachverständiger Immobilienverwalter- & Samstag, 23.11.2013 9.00 bis 17.00 Uhr Hotel Barceló City Center Habsburgerring 9-13, 50674 Köln

Mehr

Ulmer Marketing Preis

Ulmer Marketing Preis Impulse für neue Ideen Ulmer Marketing Preis 2015 Die Idee, Ideen zu prämieren. Sie sind ausgezeichnet! Sie machen tolles Marketing? Wir sind der Marketing-Club. Und wir wollen Sie feiern! Machen Sie mit

Mehr

Neue Wege für die dentale Aus- und Fortbildung Forschung und Didaktik

Neue Wege für die dentale Aus- und Fortbildung Forschung und Didaktik Neue Wege für die dentale Aus- und Fortbildung Forschung und Didaktik Forschung und Didaktik auf neuestem Stand des Wissens Erst bestmögliche Aus- und Fortbildung von Zahnärzten und Zahntechnikern schaffen

Mehr

Dokumentation des 3. NRW-Nahversorgungstages. 12. Februar 2014 Heinrich-von-Kleist-Forum Hamm/Westfalen

Dokumentation des 3. NRW-Nahversorgungstages. 12. Februar 2014 Heinrich-von-Kleist-Forum Hamm/Westfalen Dokumentation des 3. NRW-Nahversorgungstages 12. Februar 2014 Heinrich-von-Kleist-Forum Hamm/Westfalen Mit freundlicher Unterstützung von: Programm 3. NRW-Nahversorgungstag Moderation: Kay Bandermann (WDR)

Mehr

DR. SCHNELL Chemie spendet Produkte für die Münchner Tafel

DR. SCHNELL Chemie spendet Produkte für die Münchner Tafel PRESSEINFORMATION DR. SCHNELL Chemie spendet Produkte für die Münchner Tafel Bei der Verteilaktion der Münchner Tafel Anfang Juli im Münchner Stadtteil Milbertshofen wurden neben Lebensmitteln auch Handcreme,

Mehr

Casino Hohensyburg. ihre. veranstaltung. Ambiente. in besonderem

Casino Hohensyburg. ihre. veranstaltung. Ambiente. in besonderem Casino Hohensyburg ihre veranstaltung in besonderem Ambiente Erfolgreich Genussvoll Spannend Beste Aussichten für ihre Veranstaltung im casino hohensyburg Das Casino Hohensyburg bietet Ihnen verschiedene

Mehr

ClusterForum Augsburg/Schwaben

ClusterForum Augsburg/Schwaben ClusterForum Augsburg/Schwaben Innovation und Wachstum durch engere Kooperation Einladung zum ClusterForum Augsburg/Schwaben am 31. Januar 2007 Vorwort Staatsminister Erwin Huber Vorwort Bayern ist der

Mehr

FÖRDERN, WAS UNS AM HERZEN LIEGT - GEMEINSAM! Förderverein des Universitären Herzzentrums Hamburg e. V.

FÖRDERN, WAS UNS AM HERZEN LIEGT - GEMEINSAM! Förderverein des Universitären Herzzentrums Hamburg e. V. FÖRDERN, WAS UNS AM HERZEN LIEGT - GEMEINSAM! Förderverein des Universitären Herzzentrums Hamburg e. V. HERAUSFORDERUNG ERSTEN RANGES: HERZKRANKHEITEN. Herzkrankheiten gehören zu den Geißeln unserer Zeit.

Mehr

Spezialisten im Steuerrecht

Spezialisten im Steuerrecht Spezialisten im Steuerrecht RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER BONN BERLIN Unsere Stärken Unser Konzept Spezialisierung Unsere Größe lässt eine sehr weitreichende Spezialisierung der einzelnen Rechtsanwälte zu.

Mehr

PERSONAL2013 Süd Forum Personal & Verwaltung 23.-24. April 2013 Messe Stuttgart. Führungsakademie Baden-Württemberg im Dialog

PERSONAL2013 Süd Forum Personal & Verwaltung 23.-24. April 2013 Messe Stuttgart. Führungsakademie Baden-Württemberg im Dialog PERSONAL2013 Süd Forum Personal & Verwaltung 23.-24. April 2013 Messe Stuttgart Führungsakademie Baden-Württemberg im Dialog Herzliche Einladung! Bereits zum 14. Mal findet am 23. und 24. April 2013 die

Mehr

Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl

Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl direkt vom Eigentümer In Niederwiesen 4 78199 Bräunlingen Sind Sie auf der Suche nach hochwertigen Räumlichkeiten für Ihre

Mehr

Standort - Wien. Wien

Standort - Wien. Wien 4 Standort - Wien Wien Office Campus, ausgezeichnete Business-Verbindungen Direkte Autobahnverbindung zum internationalen Flughafen (10 Minuten) -U-Bahnstation (10 Minuten zum Zentrum Stephansplatz ) 700

Mehr

Arbeiten für. Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion

Arbeiten für. Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion Arbeiten für Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion Arbeiten für Mittelfranken. Als eine der zehn größten Wirtschaftsregionen Deutschlands ist Mittelfranken

Mehr

19. Klinisch-Radio - lo gisches Symposium Stuttgart-Tübingen

19. Klinisch-Radio - lo gisches Symposium Stuttgart-Tübingen 19. Klinisch-Radio - lo gisches Symposium Stuttgart-Tübingen Thorax II: Die Lunge und ihre Erkrankungen Samstag, 9. November 2013 9.00 17.30 Uhr, Schiller-Saal Liederhalle Stuttgart Katharinenhospital

Mehr

fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca

fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca Herzlich willkommen zum Seminar fit for the future vom 31. Juli bis 03. August 2014

Mehr

Standort mit Tradition

Standort mit Tradition Standort mit Tradition 1852 Errichtung der ersten Wasserversorgung Berlins am Stralauer Platz (später Küstriner Platz, heute Franz-Mehring-Platz) 1866 Bau des Küstriner Bahnhofs mit einer Bahnsteighalle,

Mehr

Deutschland sicher im Netz e.v.

Deutschland sicher im Netz e.v. Multiplikatorenprojekt Freie Berufe als Brückenbauer für IT-Sicherheit Neue Wege für mehr IT-Sicherheit: Wie IT-fremde Berufsgruppen KMU nachhaltig sensibilisieren Referent: Steffen Bäuerle Der Verein

Mehr

7. Jahresarbeitstagung Erbrecht Expertenkonferenz Estate Planning 8. bis 9. Mai 2015 Hamburg

7. Jahresarbeitstagung Erbrecht Expertenkonferenz Estate Planning 8. bis 9. Mai 2015 Hamburg FACHINSTITUT FÜR ERBRECHT 7. Jahresarbeitstagung Erbrecht Expertenkonferenz Estate Planning 8. bis 9. Mai 2015 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern

Mehr

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Pressemitteilung Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Seite 1 von 5 Spatenstich mit Ministerin Dr. Monika Stolz für die Kita Schloss-Geister

Mehr

Mein Gutes Beispiel. FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT

Mein Gutes Beispiel. FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT Mein Gutes Beispiel FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT Bewerben bis zum 15.01.2015 Mein gutes Beispiel Kampagne mit (Erfolgs-) Geschichte Mein gutes Beispiel geht bereits in die vierte Runde:

Mehr

EIAS Europäisches und Internationales Arbeits- und Sozialrecht

EIAS Europäisches und Internationales Arbeits- und Sozialrecht EIAS Europäisches und Internationales Arbeits- und Sozialrecht Seminar der Bucerius Law School in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Arbeitsgerichtsverband e. V. gefördert vom Hamburger Verein für Arbeitsrecht

Mehr

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM TAGUNG Mittwoch/Donnerstag, 19.-20. November 2008 das programm Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt Der Stifterverband hat 2008

Mehr

Einblicke in eines der größten Organe des menschlichen Körpers.

Einblicke in eines der größten Organe des menschlichen Körpers. Landesbiologentag Donnerstag, 30. Oktober 2014 Lehrgebäude Alte Brauerei,, Röntgenstraße 7, 68167 Mannheim Biologie & Medizin Einblicke in eines der größten Organe des menschlichen Körpers. In Kooperation

Mehr

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 20. Juli 2011 Im Restaurant La Piazza, Charlottenstr. 11 in Stuttgart, um 18 Uhr

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 20. Juli 2011 Im Restaurant La Piazza, Charlottenstr. 11 in Stuttgart, um 18 Uhr Protokoll der Mitgliederversammlung vom 20. Juli 2011 Im Restaurant La Piazza, Charlottenstr. 11 in Stuttgart, um 18 Uhr Protokollant: Johann Durst Begrüßung Die Versammlungsleiterin Frau Kühnle-Wick eröffnet

Mehr

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events Richtig gutes essen für kleine Feste und grosse Events einfach Auswählen www.vivaclara.de Genuss mit Full-Service Fair, Freundlich, Gut Erstklassiger Service, Kompetenz und Zuverlässigkeit, eine reichhaltige

Mehr

CreditPlus erhält LEA- Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg

CreditPlus erhält LEA- Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg CreditPlus erhält LEA- Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg Unterricht von Bankmitarbeitern an Stuttgarter Brennpunktschule ausgezeichnet Schülerin beginnt Ausbildung bei Bank

Mehr

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Freiwilligenagenturen in NRW, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Freiwilligenagenturen in NRW, liebe Kolleginnen und Kollegen, lagfa NRW Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Nordrhein-Westfalen lagfa NRW - Am Rundhöfchen 6-45879 Gelsenkirchen Koordinationsbüro Am Rundhöfchen 6 45879 Gelsenkirchen Telefon: 0209

Mehr

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft Pressemitteilung Windkraft Zulieferer Forum 2014: die Automobilindustrie als Ideengeber für die Windkraftbranche Hannover Messe: Plarad bringt Akteure der Windkraftbranche an einen Tisch für eine erfolgreiche

Mehr

Antrag. Deutscher Bundestag Drucksache 17/12485

Antrag. Deutscher Bundestag Drucksache 17/12485 Deutscher Bundestag Drucksache 17/12485 17. Wahlperiode 26. 02. 2013 Antrag der Abgeordneten Michael Groß, Sören Bartol, Uwe Beckmeyer, Martin Burkert, Petra Ernstberger, Iris Gleicke, Ulrike Gottschalck,

Mehr

Einladung zum 3. Produktionsforum Göppingen, 26. April 2010, Elektromobilität.

Einladung zum 3. Produktionsforum Göppingen, 26. April 2010, Elektromobilität. Sparkassen-Finanzgruppe Einladung zum 3. Produktionsforum Göppingen, 26. April 2010, Elektromobilität. Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen mbh Kompetenznetzwerk Mechatronik BW

Mehr

Einladung. 28. und 29. September 2010 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn

Einladung. 28. und 29. September 2010 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Einladung 5. 28. und 29. September 2010 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Herzlich Willkommen zu den 5. Bonner Unternehmertagen! Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

7. Deutscher Nachhaltigkeitstag. 27. und 28. November 2014 MARITIM Hotel Düsseldorf

7. Deutscher Nachhaltigkeitstag. 27. und 28. November 2014 MARITIM Hotel Düsseldorf 7. Deutscher Nachhaltigkeitstag 27. und 28. November 2014 MARITIM Hotel Düsseldorf Ein aktuelles Bild der Nachhaltigkeit in Deutschland und Antworten für morgen. Mit zuletzt 2.000 Teilnehmern aus Wirtschaft,

Mehr