Change Management: Veränderungsprozesse in Organisationen begleiten. Lehrgang: Spaß mit Sprachen - Lingue in gioco

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Change Management: Veränderungsprozesse in Organisationen begleiten. Lehrgang: Spaß mit Sprachen - Lingue in gioco"

Transkript

1 Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 1 2/52/2012 Abteilung Ripartizione 14.3 (Amt für Weiterbildung - Ufficio educazione permanente) Change Management: Veränderungsprozesse in Organisationen begleiten Change Management: Gestire processi di cambiamento in organizzazioni 2/66/2012 Abteilung Ripartizione 14.3 (Amt für Weiterbildung - Ufficio educazione permanente) Lehrgang: Spaß mit Sprachen - Lingue in gioco Corso di qualifica: Lingue in gioco - Spaß mit Sprachen 2/190/2012 Bereich Deutsche Berufsbildung - Area Formazione Professionale tedesca Maßnahmen gegen den Schulabbruch von Berufsschüler/innen Interventi contro la dispersione e l'abbandono scolastico degli allievi della formazione professionale 2/115/2012 Berufsbildungszentrum Bruneck - Centro di formazione professionale di Brunico Zweijähriger Spezialisierungslehrgang für Bautechnik - I Jahr Corso biennale di specializzazione in tecnica delle costruzioni - I anno 2/92/2012 C.L.S. Consorzio Lavoratori Studenti Experte in Import / Export Management Esperto in Import / Export Management 2/281/2012 Comunità Comprensoriale Oltradige/Bassa Atesina ENTWICKLER/IN VON APPS ZUR AUFWERTUNG DES GEBIETS SVILUPPATORE DI APPS PER LA VALORIZZAZIONE DEL TERRITORIO 2/219/2012 E. C. I. P. A. Experte für Energie- und Umweltdiagnosen von Gebäuden: das Gebaute umgestalten Esperto della diagnosi energetica ed ambientale degli edifici: trasformare il costruito 2/159/2012 EcoEducation Experte für die Planung und Förderung einer nachhaltigen Bauweise ESPERTO IN PROGETTAZIONE E PROMOZIONE DELLA SOSTENIBILITA' IN EDILIZIA

2 Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 2 2/303/2012 Education Time S.p.A. Programmierer für Smartphones und Tablets Programmatore per Smartphone e Tablet 2/110/2012 EOS Sozialgenossenschaft Masterlehrgang: Psychosoziale Gesundheit im Kindes- und Jugendalter Corso di laurea magistrale: Salute psicosociale nell'età infantile e giovanile 2/65/2012 Fondazione Gustav Mahler - Musica e Gioventú Musikmeisterkurse der Gustav Mahler Akademie Corsi di alto perfezionamento musicale dell'accademia Gustav Mahler 2/123/2012 Fondazione U.P.A.D. Wellness Trainer Wellness Trainer 2/127/2012 Fondazione U.P.A.D. Special Trainer Special Trainer 2/270/2012 FORMAKTION SRL Entwickler von Microsoft-Applikationen Sviluppatore di applicazioni Microsoft 2/233/2012 GOURMET'S INTERNATIONAL SRL QualitätskontrolleurIn im Gaststättengewerbe Addetto al controllo qualità nella ristorazione 2/57/2012 Kantea Planungstechniker für nachhaltiges Bauen: Autodesk-Tools zum Zeichnen und 2D/3D- Modellierung Tecnico per la progettazione edile sostenibile: strumenti Autodesk per il disegno e la modellazione 2D/3D

3 Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 3 2/58/2012 Kantea Fachkraft für erneuerbare Energien - EREN-Techniker/in für die Dimensionierung, Kommunikation und Vermarktung von Anlagen für erneuerbare Energien TECNICO DELLE ENERGIE RINNOVABILI - Tecnico ENERIN: Dimensionamento, comunicazione e marketing delle energie rinnovabili 2/60/2012 Kantea SEO/SEM Specialist: Techniken und Strategien des Copywriting und Web- Marketing für E-Commerce SEO/SEM Specialist: tecniche e strategie di copywriting e web marketing per l'ecommerce 2/69/2012 KVW Bildung Ausbildung zum/r Buchhalter/in Formazione per contabili 2/95/2012 Handwerk und Industrie "Chr. J. Tschuggmall" Brixen - Scuola professionale provinciale per il commercio, l'artigianato e l'industria "Chr. J. Tschuggmall" di Bressanone Technikerschule Metall Scuola per tecnici del settore metalmeccanico 2/113/2012 Libera Università di Bolzano Praxisorientierte Managementkompetenz Competenze pratiche manageriali 2/114/2012 Libera Università di Bolzano Didaktik und digitale Lernumgebungen Didattica ed ambienti digitali di apprendimento 2/165/2012 Martin Wieland GmbH Network System Engineer Network System Engineer 2/230/2012 METAPHORA SRL WEBSTUBE STILFS ATELIER STILFS

4 Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 4 2/236/2012 METAPHORA SRL Bewegungspädagogik für Kinder im Vorund Grundschulalter Educatore motorio per la scuola dell'infanzia e per la scuola primaria 2/232/2012 QuiEdit snc MULTIMEDIAL, VERLAGS-, 2/3D- GRAFIK- UND ANIMATIONSEXPERTE ESPERTO DI GRAFICA MULTIMEDIALE ED EDITORIALE 2/3D 2/85/2012 Red Oddity JavaScript developer JavaScript developer 2/86/2012 Red Oddity Executive program in banking & corporate finance - edition Executive program in banking & corporate finance - edition 2/87/2012 Red Oddity Executive program in investment analysis & portfolio management Executive program in investment analysis & portfolio management 2/61/2012 HANDELSTECHNISCHER DIENSTLEISTER TECNICO SERVIZI COMMERCIALI 2/62/2012 JUNIOR TRAVEL AGENT JUNIOR TRAVEL AGENT 2/64/2012 Backstage - Showbusiness-Fachmann/frau Backstage - Operatore/Operatrice dello spettacolo

5 Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 5 2/97/2012 Master (Magister) für strategisch geführte Sporttätigkeiten "Sport System Manager" Master in strategie per la gestione delle attività sportive 2/98/2012 Skill up! Skill up! 2/99/2012 Die soziale Verantwortung als Besserungsprozess in der Berufsschule. La rendicontazione sociale come processo di miglioramento della scuola professionale. 2/152/2012 Experte/in im Konfliktmanagement Esperto/a in gestione dei conflitti 2/153/2012 Bildungsweg in Business Administration Percorso di Business Administration 2/154/2012 Project Manager PMI Certified Project Manager PMI Certified 2/55/2012 Scuola professionale provinciale per l'artigianato, l'industria e il commercio "Enrico Mattei" di Bressanone - Landesberufsschule für Handwerk, Industrie und Handel "Enrico Mattei" Brixen Web & Mobile Developer Web & mobile developer 2/156/2012 SIIPAC Psychologischer Experte für die neuen Abhängigkeiten "New Addictions" Esperto in Psicologia delle Nuove Dipendenze - New Addiction

6 Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 6 2/83/2012 Stadttheater Bruneck Europäische Theaterschule Bruneck - 1. Schuljahr Scuola Europea di Teatro, Brunico 1. anno 2/67/2012 Vetroricerca Glas&Modern coop s.c.l. Glaskunsthandwerker Esperto/a in Lavorazioni Artigianali Artistiche del Vetro 2/77/2012 Volkshochschule Urania Meran General Management - Lehrgang für Betriebswirtschaft General Management - Corso di formazione in economia aziendale 2/53/2012 Zelig Soc. Coop. Arl ZeLIG, SCHULE FÜR DOKUMENTARFILM, FERNSEHEN UND NEUE MEDIEN DRITTES AUSBILDUNGSJAHR ZeLIG, scuola di documentario, televisione e nuovi media - Terzo anno 2/54/2012 Zelig Soc. Coop. Arl Mov(i)e it! 2 Mov(i)e it! 2

Spiele und Sprachen erleben - Kreative Sprachförderung in der Freizeit. Maßnahmen gegen den Schulabbruch von Berufsschüler/-innen

Spiele und Sprachen erleben - Kreative Sprachförderung in der Freizeit. Maßnahmen gegen den Schulabbruch von Berufsschüler/-innen Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 1 2/94/2013 Abteilung 14.3 - Ripartizione 14.3 (Amt für Weiterbildung - Ufficio educazione permanente) Spiele und Sprachen erleben - Kreative Sprachförderung in der

Mehr

Laureatstudiengang für Logistik- und Produktionsingenieure und Laureatstudiengang für angewandte Informatik für berufstätige Studenten

Laureatstudiengang für Logistik- und Produktionsingenieure und Laureatstudiengang für angewandte Informatik für berufstätige Studenten 1 2/127/2009 C.T.M. - Centro di tecnologia e management Laureatstudiengang für Logistik- und Produktionsingenieure und Laureatstudiengang für angewandte Informatik für berufstätige Studenten CORSO DI LAUREA

Mehr

Orientierung für arbeitslose MigrantInnen. POLIS- Die Basis für die Einführung von Immigranten in die Arbeitswelt

Orientierung für arbeitslose MigrantInnen. POLIS- Die Basis für die Einführung von Immigranten in die Arbeitswelt Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 1 2/139/2012 Associazione "Porte aperte - Offene Türen" Orientierung für arbeitslose MigrantInnen Orientamento per donne e uomini immigrati disoccupati 2/89/2012 C.L.S.

Mehr

Kurs für Techniker/innen der Lebensmittelversorgung. I 2/40/2009 Acciaierie Valbruna VALBRUNA SKILLS 2009 VALBRUNA SKILLS 2009

Kurs für Techniker/innen der Lebensmittelversorgung. I 2/40/2009 Acciaierie Valbruna VALBRUNA SKILLS 2009 VALBRUNA SKILLS 2009 Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 1 2/125/2009 Abteilung 22.0 - Landhaus 6 Kurs für Techniker/innen der Lebensmittelversorgung Corso per tecnico per l'approvvigionamento alimentare 2/40/2009 Acciaierie

Mehr

Entwicklung von Controlling Kompetenzen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sozialen Dienstleistungsbetrieben

Entwicklung von Controlling Kompetenzen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sozialen Dienstleistungsbetrieben Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 1 2/200/2007 Abteilung 22.0 - Landhaus 6 Weiterbildung für Haushaltshelfer/innen Formazione continua per Operatori di Cura Famigliare 2/201/2007 Abteilung 22.0 - Landhaus

Mehr

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Deutsches Bildungsressort Bereich deutsche Berufsbildung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Dipartimento istruzione e formazione tedesca Area formazione professionale

Mehr

Innovative berufliche Förderung im Netz: Ethische Nutzung der neuen Kommunikationstechnologien. Ständige Ausbildung von Aldebra 2011-2012

Innovative berufliche Förderung im Netz: Ethische Nutzung der neuen Kommunikationstechnologien. Ständige Ausbildung von Aldebra 2011-2012 Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 1 2/180/2011 ADES Arbeitskreis der Experten für Sicherheit nnovative berufliche Förderung im Netz: Ethische Nutzung der neuen Kommunikationstechnologien nnovazione nella

Mehr

VERZEICHNIS DER BEGÜNSTIGTEN

VERZEICHNIS DER BEGÜNSTIGTEN Operationelles Programm des Europäischen Sozialfonds Ziel 2 2007-2013 Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung 2007 IT 052 PO 009 VERZEICHNIS DER BEGÜNSTIGTEN 19/05/2015 Gemäß Art. 7, Absatz 2,

Mehr

Curriculum Vitae Europass Lebenslauf

Curriculum Vitae Europass Lebenslauf Curriculum Vitae Europass Lebenslauf Informazioni personali Angaben zur Person Cognome/Nome Vorname/Nachname Indirizzo Adresse Telefono Telefon 0471997848 Cellulare Mobil Fax 0471997881 E-mail sergio.berantelli@comune.bolzano.it

Mehr

CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020. This programme is co-financed by the European Regional Development Fund.

CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020. This programme is co-financed by the European Regional Development Fund. CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020 CLLD Was steckt dahinter? CLLD Punto di partenza LEADER Ansatz wird für andere Fonds geöffnet Von der lokalen Bevölkerung getragene

Mehr

PRODUKTIVITÄT, QUALITÄT, EFFIZIENZ - VALBRUNA 2012

PRODUKTIVITÄT, QUALITÄT, EFFIZIENZ - VALBRUNA 2012 Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 1 2/46/2012 Acciaierie Valbruna PRODUKTVTÄT, QUALTÄT, EFFZENZ - VALBRUNA 2012 PRODUTTVTA', QUALTA', EFFCENZA - VALBRUNA 2012 2/289/2012 ALSE SOCETA' COOPERATVA Die Entfaltung

Mehr

Innovazione e partecipazione in azienda Innovation und Partizipation im Unternehmen

Innovazione e partecipazione in azienda Innovation und Partizipation im Unternehmen 1 Innovazione e partecipazione in azienda Innovation und Partizipation im Unternehmen Mario Giovannacci 27.09.2012 Innovazione tecnologica Technologische Innovation Innovazione organizzativa Organisatorische

Mehr

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale Nr. 469 Sitzung vom Seduta del 21/04/2015 Finanzierungsprogramm

Mehr

Obiettivi del percorso formativo Il corso è stato ideato per formare una figura professionale capace di:

Obiettivi del percorso formativo Il corso è stato ideato per formare una figura professionale capace di: the woman in corso FSE 6 th edition Il corso è rivolto a donne che desiderino acquisire competenze professionali di alto livello nel campo del Web & Information Design ed è aperto a diplomate e laureate

Mehr

Docenze Il profilo dei singoli docenti è presentato su www.redoddity.it. Le lezioni saranno tenute in lingua italiana.

Docenze Il profilo dei singoli docenti è presentato su www.redoddity.it. Le lezioni saranno tenute in lingua italiana. Corso FSE Il corso è rivolto a 15 neodiplomati e neolaureati, in cerca di occupazione, che desiderano imparare a progettare e realizzare applicazioni Web interattive. Obiettivi del percorso formativo Il

Mehr

user interface designer Corso FSE

user interface designer Corso FSE user interface designer Corso FSE Il corso è rivolto a 15 neodiplomati o neolaureati, in cerca di occupazione, che desiderano imparare a ideare, progettare e sviluppare il design grafico e funzionale di

Mehr

Detailed List of Services. Unser Service-Angebot. Servizi Forniti

Detailed List of Services. Unser Service-Angebot. Servizi Forniti Page 1/7 Detailed List of Services Unser Service-Angebot Servizi Forniti Why advice from us? There are companies operating in the market of different sizes and skills. Amongst them there is a certain group

Mehr

FSE EXECUTIVE PROGRAM IN BANKING & CORPORATE FINANCE

FSE EXECUTIVE PROGRAM IN BANKING & CORPORATE FINANCE FSE EXECUTIVE PROGRAM IN BANKING & CORPORATE FINANCE 5 th EDITION Un corso di finanza aziendale rivolto a 15 laureati in materie economiche Obiettivi del percorso formativo Il corso intende dare una risposta

Mehr

Von der Schule zur Universität

Von der Schule zur Universität Von der Schule zur Universität ASSOCIAZIONE ITALIANA DI GERMANISTICA Nicoletta Gagliardi, Elda Morlicchio, Peggy Katelhön Ziele Am Ende des Workshops können Sie. SchülerInnenbei der Wahl der Fremdsprache

Mehr

Berufsausbildung in Italien

Berufsausbildung in Italien Berufsausbildung in Italien Stand: 12 / 2001 1. Einführung Alles ist anders. Zu dieser Schlussfolgerung wird man kommen, wenn man das deutsche und das italienische Ausbildungssystem miteinander vergleicht.

Mehr

ORDINAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA PER EDUCATORE SOCIALE NELLA FACOLTÀ DI SCIENZE DELLA FORMAZIONE

ORDINAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA PER EDUCATORE SOCIALE NELLA FACOLTÀ DI SCIENZE DELLA FORMAZIONE STUDIENORDNUNG DES BACHELOR IN SOZIALPÄDAGOGIK AN DER FAKULTÄT FÜR BILDUNGSWISSENSCHAFTEN Erlassen mit Dekret des Präsidenten des Universitätsrates Nr. 04 vom 12.05.2009 (Rechtswirksamkeit a.j. 2009/2010)

Mehr

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 15 SEMINArKALENDEr

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 15 SEMINArKALENDEr 2015 M A N A G E M E N T- W E I T E R B I L D U N G S T. G A L L E N SEMINArKALENDEr Seminarkalender Open Programs 2015 www.sgmi.ch General Management für Executives Dauer CHF Jan Feb März April Mai Juni

Mehr

Curriculum Vitae Fabian Schlansky Systemintegration. Daten: Staatsangehörigkeit: deutsch 2008-2009. Beruflicher Werdegang:

Curriculum Vitae Fabian Schlansky Systemintegration. Daten: Staatsangehörigkeit: deutsch 2008-2009. Beruflicher Werdegang: Curriculum Vitae Fabian Schlansky Systemintegration Wilmersdorfer Strasse 149 10585 Berlin Telefon: +49-1577 1837263 +39-388 16 55 397 fabian@schlansky.de Daten: Staatsangehörigkeit: deutsch Geburtsdatum:

Mehr

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 16 SEMINARKALENDER

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 16 SEMINARKALENDER 2016 M A N A G E M E N T- W E I T E R B I L D U N G S T. G A L L E N SEMINARKALENDER SEMINARKALENDER OPEN PROGRAMS 2016 www.sgmi.ch General Management für Executives Dauer CHF Jan Feb März April Mai Juni

Mehr

retail systems and e-commerce

retail systems and e-commerce retail systems and e-commerce D/00/B/F/PP-112 106 1 Project Information Title: retail systems and e-commerce Project Number: D/00/B/F/PP-112 106 Year: 2000 Project Type: Pilot Project, project with multiplying

Mehr

Wie werde ich. Verkäufer. Die Ausbildungsmöglichkeiten in Südtirol

Wie werde ich. Verkäufer. Die Ausbildungsmöglichkeiten in Südtirol Wie werde ich Verkäufer Die Ausbildungsmöglichkeiten in Südtirol InformaTionen Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol 2 Dr. Petra Blasbichler Projektverantwortliche my job, my life! Mitterweg 5,

Mehr

Profilo aziendale Company profile

Profilo aziendale Company profile Profilo aziendale Company profile Investimenti nelle tecnologie, esperienza, capacità ma soprattutto un grande lavoro di squadra (vera essenza di RS) sono gli elementi fondamentali che contraddistinguono

Mehr

CLASSE DI LAUREA: BACHELORKLASSE: Denominazione, classe di laurea e facoltà. Benennung, Bachelorklasse und Fakultät

CLASSE DI LAUREA: BACHELORKLASSE: Denominazione, classe di laurea e facoltà. Benennung, Bachelorklasse und Fakultät ORDINAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA SCIENZE DELLA COMUNICAZIONE E CULTURA PRESSO LA FACOLTÀ DI SCIENZE DELLA FORMAZIONE Emanato con Decreto del Presidente del Consiglio dell Università n. 04 del

Mehr

2008/2009 Verzeichnis / Elenco

2008/2009 Verzeichnis / Elenco Grundschullehrer mit Vorrang für den Integrationsunterricht (U) Insegnanti di scuola elementare con riserva per sostegno (U) 1 Glionna Zezza, Lucia 3 142 2 Angeli Pecorelli, Daniela 3 131 3 Albertin Schmuck,

Mehr

Alta Formazione Informatica Hohe Ausbildung in Informatik

Alta Formazione Informatica Hohe Ausbildung in Informatik S C U O L A D I A L T A F O R M A Z I O N E 2014 Alta Formazione Informatica Hohe Ausbildung in Informatik L Unione Europea ha stimato che nei prossimi 5 anni l Information Technology creerà 20 milioni

Mehr

Schwerpunkte. - Die berufliche Situation und die mit der Migration verfolgten beruflichen Ziele

Schwerpunkte. - Die berufliche Situation und die mit der Migration verfolgten beruflichen Ziele Fokusgruppe 3: Beratung von EU-Migrantinnen und Migranten Frau Doritt Komitowski, minor Kontor e.v Frau Caterina Pinto, LernLaden Neukölln Schwerpunkte - Die Qualifikation der Ratsuchenden - Der Weg zum

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

2013/2014 Verzeichnis / Elenco

2013/2014 Verzeichnis / Elenco AD01 Oberschullehrer mit Vorrang für den Integrationsunterricht (X) AD01 Insegnanti di scuola superiore con riserva per sostegno (X) 1 Marra, Milena 1.3 82 2 Leggieri Durante, Valeria 3 54 AD02 Oberschullehrer

Mehr

Master of Science in Business Administration

Master of Science in Business Administration Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana Master of Science in Business Administration with Major in Innovation Management www.supsi.ch Scopri il valore che c è in te Entdecke den Wert,

Mehr

Art. 2 Art. 2 Obiettivi formativi del corso di laurea Ausbildungssziele des Laureatstudiengangs

Art. 2 Art. 2 Obiettivi formativi del corso di laurea Ausbildungssziele des Laureatstudiengangs ORDINAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA IN INFORMATICA APPLICATA NELLA FACOLTÀ DI SCIENZE E TECNOLOGIE INFORMATICHE STUDIENORDNUNG DES LAUREATSTUDIENGANGS ANGEWANDTE INFORMATIK AN DER FAKULTÄT FÜR INFORMATIK

Mehr

Das Netzwerk der Frauen-Kompetenz im Alpen-Adria Raum! La rete delle competenze femminili nella comunità Alpe-Adria!

Das Netzwerk der Frauen-Kompetenz im Alpen-Adria Raum! La rete delle competenze femminili nella comunità Alpe-Adria! Das Netzwerk der Frauen-Kompetenz im Alpen-Adria Raum! La rete delle competenze femminili nella comunità Alpe-Adria! Pressekonferenz Conferenza stampa 23.02.2012 Bozen - Bolzano Leadpartner: Kärnter Landesregierung

Mehr

Möglichkeiten der Weiterbildung im IT-Bereich

Möglichkeiten der Weiterbildung im IT-Bereich Möglichkeiten der Weiterbildung im IT-Bereich Rainer Sollinger Version 1.1 Übersicht 1 2 3 4 Arbeitssituation IT-Mitarbeiter IT-Zertifizierungen Gründe für eine IT-Zertifizierung/Weiterbildung Zertifizierungen

Mehr

vorausgeschickt Heute schon was Neues gelernt?

vorausgeschickt Heute schon was Neues gelernt? vorausgeschickt Heute schon was Neues gelernt? Neues wagen, den Horizont erweitern, Selbstbewusstsein gewinnen, neue Menschen kennenlernen Lernen hat viele Facetten. Wenn wir dafür offen sind, bleiben

Mehr

Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive

Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive Ihr kompetenter Partner in der Weiterbildung Die WBS TRAINING AG ist seit 35 Jahren im Weiterbildungs- und Trainingsmarkt aktiv und gehört

Mehr

Gemeldete Arbeitsunfälle Infortuni sul lavoro denunciati

Gemeldete Arbeitsunfälle Infortuni sul lavoro denunciati Gemeldete Arbeitsunfälle Infortuni sul lavoro denunciati 8 000 7 584 7 67 7 649 7 879 7 309 7 537 7 000 7 373 7 387 6 000 6 44 6 440 6 634 6 46 5 000 5 364 4 000 000 00 00 003 004 005 006 007 008 009 00

Mehr

Fortbildungskurs für Arbeitsschutzbeauftragte

Fortbildungskurs für Arbeitsschutzbeauftragte AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Abteilung 4 - Personal Amt 4.01 Dienststelle für Arbeitsschutz PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Ripartizione 4 - Personale Ufficio 4.01 Servizio di prevenzione

Mehr

Neue Netzwerke für Frauen in Entscheidungspositionen

Neue Netzwerke für Frauen in Entscheidungspositionen Neue Netzwerke für Frauen in Entscheidungspositionen Stark durch digitale Vernetzung Social Media für den Karriereweg Nuove reti per donne in posizioni decisionali Più forti grazie ai contatti in rete

Mehr

FAKÜLTAT _ 01. UniResearch 3. Forschung an der Freien Universität Bozen Fare ricerca alla Libera Università Di Bolzano

FAKÜLTAT _ 01. UniResearch 3. Forschung an der Freien Universität Bozen Fare ricerca alla Libera Università Di Bolzano FAKÜLTAT _ 01 UniResearch 3 Forschung an der Freien Universität Bozen Fare ricerca alla Libera Università Di Bolzano einleitung _ 03 Nachdem sich die Freie Universität Bozen im ersten Jahrzehnt ihres Bestehens

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE

Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE Training, Coaching und Events: Beyond Certification TRANSPARENZ Training Praxisnahes und theoretisch fundiertes Know-how zu den Themen

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

- Ripartizione Acquisti, servizi economali ed economico-finanziaria

- Ripartizione Acquisti, servizi economali ed economico-finanziaria ANLAGE - 3 ALLEGATO - 3 VERWALTUNGSLEITUNG DES SANITÄTSBE- TRIEBES DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN KOMPETENZEN UND FUNKTIONEN DER AB- TEILUNGEN AUF BETRIEBS- UND BEZIRKS- EBENE, DER ABTEILUNGEN VERWALTUNGS-

Mehr

Dietmar Laner. Curriculum Vitae. Dietmar Laner. Freie Universität Bozen Libera Università di Bolzano Free University of Bozen-Bolzano +39 0471 011801

Dietmar Laner. Curriculum Vitae. Dietmar Laner. Freie Universität Bozen Libera Università di Bolzano Free University of Bozen-Bolzano +39 0471 011801 Dietmar Laner Curriculum Vitae Angaben zur Person und Kontaktdaten Dati personali e contatti Personal Information and Contact Details Name/Nachname Nome/cognome First name/surname Geburtsdatum Data di

Mehr

24h. 6x täglich. 6 corse al giorno. 5x täglich. 5 corse al giorno verso gli aeroporti:

24h. 6x täglich. 6 corse al giorno. 5x täglich. 5 corse al giorno verso gli aeroporti: I.P. Buchen Prenotare 24h ONLINE www.suedtiolbus.it www.altoadigebus.it 6x täglich Südtirol - Innsbruck - München - Innsbruck - Südtirol Alto Adige - Innsbruck - Monaco - Innsbruck - Alto Adige 5x täglich

Mehr

Welche sind die curricularen Themen der Zukunft? Welche didaktischen Ansätze werden bei den MBA-Einrichtungen angewandt?

Welche sind die curricularen Themen der Zukunft? Welche didaktischen Ansätze werden bei den MBA-Einrichtungen angewandt? Master of Business Administration (MBA) - Eine Marktanalyse - DGWF Jahrestagung; Regensburg MBA, MBA-Guide, Detlev Kran, Master of Business Administration; Educationconsult Detlev Kran 1 Welche sind die

Mehr

Von der Gewalt zum Dialog Dalla Violenza Al Dialogo Dala Viulënza Al Dialogh 5.11. - 28.11. 2013

Von der Gewalt zum Dialog Dalla Violenza Al Dialogo Dala Viulënza Al Dialogh 5.11. - 28.11. 2013 Von der Gewalt zum Dialog Dalla Violenza Al Dialogo Dala Viulënza Al Dialogh 5.11. - 28.11. 2013 AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE PROVINZIA AUTONOMA DE BULSAN

Mehr

Ihr Spezialist für alle Busfahrten und Flughafentransfers Il suo specialista per ogni viaggio e transfer aeroporti

Ihr Spezialist für alle Busfahrten und Flughafentransfers Il suo specialista per ogni viaggio e transfer aeroporti Ihr Spezialist für alle Busfahrten und Flughafentransfers Flughafentransfer Südtirolweit NONSTOP Service zu den Flughäfen München Verona Bergamo Mailand Malpensa Mietfahrten Busvermietung mit Fahrer von

Mehr

Das Studium des Italienischen Rechts in Innsbruck Il corso di laurea in diritto italiano a Innsbruck

Das Studium des Italienischen Rechts in Innsbruck Il corso di laurea in diritto italiano a Innsbruck Das Studium des Italienischen Rechts in Innsbruck Il corso di laurea in diritto italiano a Innsbruck Das Jus-Studium: ein Studium mit Zukunft Studiare diritto vuol dire studiare per il futuro Das Jus-Studium

Mehr

Master of Science Business Administration

Master of Science Business Administration Master of Science Business Administration Marketing Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt, die das WiSo-Studienberatungszentrum

Mehr

Raccolte specialistiche

Raccolte specialistiche Fachsammlungen Literatur und Dokumentationen zu den Themen: Ehrenamt - Soziales - Non Profit Raccolte specialistiche Materiale e documenti sui temi: Volontariato - Sociale - Non Profit Wissen / Conoscere

Mehr

Master in Business Management Finance Modulüberblick (insgesamt 90 ECTS)

Master in Business Management Finance Modulüberblick (insgesamt 90 ECTS) FACHÜBERGREIFENDE KOMPETENZEN Auslandsaufenthalt (Studienrichtung Finance)* Master in Business Management Finance Modulüberblick (insgesamt 90 ECTS) GENERAL MANAGEMENT (30 ECTS) FORSCHUNG UND INFORMATIONS-

Mehr

Patto per l apprendistato 2015-18. Lehrlingspakt 2015-18. zur Förderung der traditionellen Lehre in Südtirol

Patto per l apprendistato 2015-18. Lehrlingspakt 2015-18. zur Förderung der traditionellen Lehre in Südtirol Lehrlingspakt 2015-18 zur Förderung der traditionellen Lehre in Südtirol Patto per l apprendistato 2015-18 per la promozione dell apprendistato tradizionale in Alto Adige Die duale Ausbildung in Südtirol

Mehr

PRÄSIDIUM PRESIDENZA. Organizzazioni di volontariato e. Ehrenamtlich tätige Organisationen und Organisationen zur Förderung des Gemeinwesens

PRÄSIDIUM PRESIDENZA. Organizzazioni di volontariato e. Ehrenamtlich tätige Organisationen und Organisationen zur Förderung des Gemeinwesens Abteilung - Ripartizione 1 Kabinettsangelegenheiten Das Amt hat in den vielfältigen Aufgabenfeldern wieder eine umfangreiche Tätigkeit aufzuweisen: Affari del gabinetto L ufficio ha svolto una voluminosa

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements)

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Folgende Kurse ausländischer Hochschulen werden vom Lehrstuhl für Corporate Sustainability anerkannt: Bachelor: Einführung in das Nachhaltigkeitsmanagement:

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

360 CASES. lead nurturing. 360 Agentur für integrierte Kommunikation und Marketing GmbH www.360grad-komm.de

360 CASES. lead nurturing. 360 Agentur für integrierte Kommunikation und Marketing GmbH www.360grad-komm.de 360 CASES. lead nurturing. Management- Exzellenz 360 Agentur für integrierte Kommunikation und Marketing GmbH Kreativ cross medial. aus verantwortung. Lead Nuturing TÜV SÜD Akademie Websites/Portale Lead

Mehr

Aktuelles aus den Regionen Kanton Tessin

Aktuelles aus den Regionen Kanton Tessin Aktuelles aus den Regionen Kanton Tessin Vollversammlung Cercle Déchets 28. August 2014 Haus des Sports, Talgutzentrum, Ittigen Daniele Zulliger Capo Ufficio dei rifiuti e dei siti inquinati Repubblica

Mehr

ESF-Projekte 2007-2013. CSR - Corporate Social Responsability (Arbeitssicherheit - Umweltschutz )

ESF-Projekte 2007-2013. CSR - Corporate Social Responsability (Arbeitssicherheit - Umweltschutz ) ESF-Projkt 2007-2013 CSR - Corporat Social Rsponsability (Sicurzza lavoro - Ambint) CSR - Corporat Social Rsponsability (Arbitssichrhit - Umwltschutz ) rndiconto 2007 348.249,88 348.040,56 2/186/2007 25/10/2010

Mehr

NON DIMENTICARE! NOVITÀ FISCALI 2010!

NON DIMENTICARE! NOVITÀ FISCALI 2010! NON DIMENTICARE! NOVITÀ FISCALI 2010! Date da ricordare nel 2010 31 maggio 2010 16 giugno 2010 16 giugno 2010 16 luglio 2010 30 novembre 2010 1-16 dicembre 2010 ultimo giorno per la presentazione del mod.

Mehr

Master of Science Business Administration

Master of Science Business Administration Master of Science Business Administration Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt, die das WiSo-Studienberatungszentrum

Mehr

Anhang 1.3: Minor Bankbetriebslehre (24 LP) Prüfungs - form KL 6 24

Anhang 1.3: Minor Bankbetriebslehre (24 LP) Prüfungs - form KL 6 24 Anhang 1: Nebenfach Betriebswirtschaftslehre 24 Anhang 1.1: Minor Accounting (24 ) Betriebswirtschaftliche Steuerlehre I Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II International Taxation Internationale Rechnungslegung

Mehr

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen Das Beispiel des International Executive MBA Tourism & Leisure Management Marcus Herntrei Giulia Dal Bò Europäische Akademie Bozen (EURAC-research) Mission

Mehr

STUDIENGANGSREGELUNG DES MASTERS REGOLAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA MAGISTRALE IN INFORMATICA IN INFORMATIK

STUDIENGANGSREGELUNG DES MASTERS REGOLAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA MAGISTRALE IN INFORMATICA IN INFORMATIK REGOLAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA MAGISTRALE IN INFORMATICA STUDIENGANGSREGELUNG DES MASTERS IN INFORMATIK Emanato con Decreto del Presidente del Consiglio dell Università n. 04 del 12.05.2009

Mehr

PRAKTIKUM FÜR UNIVERSITÄTSSTUDENTEN TIROCINI PER STUDENTI UNIVERSITARI. 1. Definition 1. Definizione

PRAKTIKUM FÜR UNIVERSITÄTSSTUDENTEN TIROCINI PER STUDENTI UNIVERSITARI. 1. Definition 1. Definizione PRAKTIKUM FÜR UNIVERSITÄTSSTUDENTEN LEITLINIEN TIROCINI PER STUDENTI UNIVERSITARI LINEE GUIDA 1. Definition 1. Definizione Unter einem Praktikum für Universitätsstudenten versteht man ein Ausbildungsmöglichkeit,

Mehr

Konferenz Conferenza Firstavenue Poster-to-mobile Connecting Out-of-Home

Konferenz Conferenza Firstavenue Poster-to-mobile Connecting Out-of-Home Konferenz Conferenza Firstavenue Poster-to-mobile Connecting Out-of-Home Termin: Mittwoch, 24. Oktober 2012 Ort: TIS Innovation Park, Siemensstraße 19, Bozen Zielgruppe: Werber, Kreative und Produktionsberater

Mehr

Programmübersicht, Stand: 04.07.2013

Programmübersicht, Stand: 04.07.2013 Programmübersicht, Stand: 04.07.2013 Freitag, 26.07.2013 bis 16.00 Uhr Individuelle Anreise nach Bozen Hotel Magdalenerhof Rentscher Straße 48 / A Via Rencio 39100 Bozen - Bolzano Tel.: +39 0471 97 82

Mehr

Bachelor of Science. Business Administration

Bachelor of Science. Business Administration Bachelor of Science Business Administration Media and Technology Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt,

Mehr

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert! kontakt@fyn-marketing.de (mailto:kontakt@fynmarketing.de) " http://www.fyn-marketing.de (http://www.fynmarketing.de)

Mehr

Giornate informative per le matricole

Giornate informative per le matricole Bolzano Anno accademico 2015/2016 Per studenti di tutte le Facoltà 05.10.2015 09.30 10.30 Saluto del Rettore, prof. Walter Lorenz Saluto da parte del Comune di Bolzano Saluto dei Presidi, prof. Stefano

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

2. 4. okt 2014 2. 4. okt 2014. www.futurum.it. Messe Bozen. Messe Bozen

2. 4. okt 2014 2. 4. okt 2014. www.futurum.it. Messe Bozen. Messe Bozen 5. Südtiroler Bildungsmesse 5 a Fiera della Formazione Alto Adige 5. Fiera dla Formazion de Südtirol 2. 4. okt 2014 2. 4. okt 2014 Messe Bozen 9 17 Uhr Eintritt frei Messe Bozen 9 18 Uhr Eintritt frei

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

inside Unternehmensgruppe Betriebliche Bildung Informieren Verstehen Handeln

inside Unternehmensgruppe Betriebliche Bildung Informieren Verstehen Handeln Unternehmensgruppe Betriebliche Bildung Informieren Verstehen Handeln Unternehmensgruppe Beste Qualität, Kontinuität und höchste Motivation Seit 1995 überzeugen wir unsere Kunden als zuverlässiger Partner

Mehr

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen Personalkongress IT (Haus der bayerischen Wirtschaft) Dr. Hubert Staudt Vorstandsvorsitzender Mittwoch, 9.04. 12:00-12:30 1 2 IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen:

Mehr

DA NON PERDERE/ NICHT VERPASSEN! Serata informativa/ Infoveranstaltung: 21/02/07 - ore 19 Uhr. TIS convention center Via Siemens Str. 19 BZ.

DA NON PERDERE/ NICHT VERPASSEN! Serata informativa/ Infoveranstaltung: 21/02/07 - ore 19 Uhr. TIS convention center Via Siemens Str. 19 BZ. Management e direzione aziendale per la gestione di piccole e medie imprese in Alto Adige Management und Unternehmensführung zur Führung von Klein- und Mittelunternehmen in Südtirol Partner: In guten Händen.

Mehr

STRÖER MOBILE MEDIA. Juli 2013 I Ströer Digital Group

STRÖER MOBILE MEDIA. Juli 2013 I Ströer Digital Group STRÖER MOBILE MEDIA Juli 2013 I Ströer Digital Group 1 Ströer Digital Group & Ströer Mobile Media Integrierte Vermarktung Branding Display & Special Ads Premium Audience Automobil Telko & Computing Fashion

Mehr

Progra n ew perspectives MM ü B ersi C ht 2013/2014

Progra n ew perspectives MM ü B ersi C ht 2013/2014 New perspectives Programmübersicht 2013/2014 executive 2013/2014 limak Austrian Business School Willkommen in einer neuen Dimension der Weiterbildung! Die LIMAK Austrian Business School ist die erste Business

Mehr

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012 Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Programme in 2012 BFI OÖ Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe 1 al Migrants Beginners Lateral entrants University Access Vocational Educated People

Mehr

Dr.-Ing. Christoph Oberhollenzer

Dr.-Ing. Christoph Oberhollenzer Tel. 0471-552111 Fax 0471-552122 E-mail: lfv@lfvbz.it http://www.lfvbz.it An die angeschriebenen Firmen Alle ditte interessate Vilpian, Juni 2015 Vilpiano, giugno 2015 Prot. Nr. 499/2015.ln prot. n. 499/2015.ln

Mehr

IT-Karriere 2.0 - nur noch mit Studium?

IT-Karriere 2.0 - nur noch mit Studium? IT-Karriere 20 - nur noch mit Studium? Kompetenzen und berufliche Entwicklungswege in der globalen IT-Branche? Karl-Heinz Hageni Hageni Consulting / IG Metall / IG Metall auf der CeBIT 2008 Hannover 932008

Mehr

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt Mag. (FH) Christian SMODICS Adresse: Millergasse 19/32 A-1060 Wien Tel.: +43/676/9793959 e-mail: smodics@batcon.eu LEBENSLAUF PERSÖNLICHE DATEN:! Geburtsdatum: 29.01.1972! Geburtsort: Wien! Familienstand:

Mehr

Ausbildungsangebot. Offerta formativa. Panoramica sull'offerta a Bolzano. Übersicht über das Angebot in Bozen. per cittadini/e stranieri/e

Ausbildungsangebot. Offerta formativa. Panoramica sull'offerta a Bolzano. Übersicht über das Angebot in Bozen. per cittadini/e stranieri/e Assessorato alle Politiche Sociali e ai Giovani Assessorat für Sozialpolitik und Jugend Offerta formativa per cittadini/e stranieri/e Panoramica sull'offerta a Bolzano 2013 Ausbildungsangebot für ausländische

Mehr

Masterstudium General Management

Masterstudium General Management Masterstudium General Management (gültig ab 01.10.2015) Name: Matr.Nr.: Tel.Nr: email: 1. Pflichtfächer/-module (48 ECTS) "General Management Competence" Strategic Management ( ECTS) Prüfung KS Master

Mehr

ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring

ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring BOOKING FORM CAMERA DI COMMERCIO ITALO - GERMANICA 25-29 Settembre 2013

Mehr

Joint Master Programm Global Business

Joint Master Programm Global Business Joint Master Programm Global Business (gültig ab 01.10.2015) Name: Tel.Nr: Matr.Nr.: email: 1. Pflichtfächer/-module ( ECTS) General Management Competence Es sind 5 Module aus folgendem Angebot zu wählen:

Mehr

www.openinnovation-platform.net Die Open-Innovation-Plattform, die vom Projekt Rapid Open Innovation entwickelt wurde, ist jetzt online!

www.openinnovation-platform.net Die Open-Innovation-Plattform, die vom Projekt Rapid Open Innovation entwickelt wurde, ist jetzt online! 03 2014 www.openinnovation-platform.net Die Open-Innovation-Plattform, die vom Projekt Rapid Open Innovation entwickelt wurde, ist jetzt online! Wer suchet, der findet! Rapid Open Innovation Plattform

Mehr

Studium, Beruf, Gesellschaft: entdecke deine Potenziale! Studio, lavoro, società: scopri le tue potenzialità!

Studium, Beruf, Gesellschaft: entdecke deine Potenziale! Studio, lavoro, società: scopri le tue potenzialità! www.europaregion.info 09. 12.04.2014 3. Auflage Lienz Bruneck Trient Euregio-Jugendfestival Studium, Beruf, Gesellschaft: entdecke deine Potenziale! 3 Edizione Lienz Brunico Trento Festival della Gioventù

Mehr

Profil 490901FLi. 1. Ausbildung. 1969-1966 Möbelschreiner 1964 1960 Realschule Basel Stadt 1960 1956 Primarschule Basel Stadt. 2.

Profil 490901FLi. 1. Ausbildung. 1969-1966 Möbelschreiner 1964 1960 Realschule Basel Stadt 1960 1956 Primarschule Basel Stadt. 2. Profil 490901FLi 1. Ausbildung 1969-1966 Möbelschreiner 1964 1960 Realschule Basel Stadt 1960 1956 Primarschule Basel Stadt 2. Weiterbildung 2004 ITIL Foundation, Certificate 1996 Englisch, Volkshochschule

Mehr

eichenhorn coaching training moderation ULRIKE BERLENBACH Business Coach und Trainerin DVCT für Fach- und Führungskräfte

eichenhorn coaching training moderation ULRIKE BERLENBACH Business Coach und Trainerin DVCT für Fach- und Führungskräfte ULRIKE BERLENBACH Business Coach und Trainerin DVCT für Fach- und Führungskräfte Sie kennen das? Wirtschaftsengpässe erhöhen den Unternehmensdruck. Der Druck auf Sie nimmt stetig zu. Jeder sagt: Wir müssen

Mehr

Grafiken der Gesamtenergiestatistik 2013 Graphiques de la statistique globale suisse de l énergie 2013

Grafiken der Gesamtenergiestatistik 2013 Graphiques de la statistique globale suisse de l énergie 2013 Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Energie BFE Grafiken der Gesamtenergiestatistik 213 Graphiques de la statistique globale suisse de l énergie

Mehr

Lebenslauf Persönliche Daten Schulbildung

Lebenslauf Persönliche Daten Schulbildung Maria Ruggieri Ostracher Str. 3 88630 Pfullendorf Lebenslauf Persönliche Daten Name: Maria Ruggieri Geburtsdatum: 01.02.1984 Geburtsort: Rom, Italien Familienstand: Staatsangehörigkeit: Adresse: ledig

Mehr

IFFI IFFI RICHTLINIEN FÜR DIE ABGABE DER KARTOGRAPHIE UND DATENBANK DB-FRANE DIRETTIVE PER LA CONSEGNA DI ELABORATI CARTOGRAFICI E BANCADATI DB-FRANE

IFFI IFFI RICHTLINIEN FÜR DIE ABGABE DER KARTOGRAPHIE UND DATENBANK DB-FRANE DIRETTIVE PER LA CONSEGNA DI ELABORATI CARTOGRAFICI E BANCADATI DB-FRANE AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Abteilung 11 - Hochbau und technischer Dienst Amt 11.6 - Geologie und Baustoffprüfung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Ripartizione 11 - Edilizia e servizio

Mehr