Hardware Crash Kurs. Quizfrage!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hardware Crash Kurs. Quizfrage!"

Transkript

1 Hardware Crash Kurs Oliver Bröker Frauenförderung am Departement Informatik ETH Zürich Quizfrage! Was bedeutet es, dass beim Auto der Rückwärtsgang synchronisiert ist? 1

2 1. Invariante der PC Technik Niemand kann einen PC von Grund auf 100%tig verstehen. Folgerungen: Es ist garnicht so schlimm etwas nicht zu wissen. Als PC Benutzer muss man sich ständig weiterbilden. 2. Invariante der PC Technik PC Komponenten sind nur 4-10 Jahre aktuell. Folgerungen: PCs müssen ständig erweitert und ausgetauscht werden. Als PC Benutzer muss man sich ständig weiterbilden. 2

3 Computer sind schnell veraltet 3. Invariante der PC Technik Ein Grossteil der PC Technik besteht aus reinem Faktenwissen. Folgerungen: Es gibt einen kleinen Anteil von grundlegenden Prinzipien die gleich bleiben. Als PC Benutzer muss man sich ständig weiterbilden 3

4 Warum/wann Hardwarebasteleien einfach sind 1. Weil alles nach dem Baukastenprinzip funktioniert. 2. Weil es gar nicht so viele Steckverbindungen gibt. 3. Weil die Stecker und Einschubfächer meist auf eindeutige Art und Weise ineinander passen. 4. Weil es viele Informationen/Informationsquellen gibt. 5. Weil die Sache an sich prinzipiell einfach ist. 6. Wenn man sich von den Abkürzungen nicht abschrecken lässt. 7. Wenn man ein wenig Zeit investiert. 8. Wenn man jemanden fragen kann, der einem bei Problemen hilft. 9. Wenn man praktische Erfahrungen sammelt. 10. Wenn man Spass an der Sache hat. Lernziele für heute Nach diesem Kurs: könnt ihr den logischen Aufbau eines PC aufzeichnen und erklären kennt ihr die wichtigsten Kenndaten der einzelnen Komponenten wisst wie man die Komponenten zu einem fertigen PC zusammensteckt 4

5 Programm für heute 1. Stunde Lehrervortrag ich 30 min Lernaufgabe ihr 10 min Pause 2. Stunde Praxisarbeit ihr und Helfer 45 min Woraus besteht jeder PC? Egal ob 800 Fr. oder 5000 Fr., das steckt in jedem PC: 1. Basis PC Gehäuse, Netzteil, Tastatur, Maus, Diskettenlaufwerk, CD/DVD- Brenner 2. Mainboard Speicher, Prozessor, Bus, Bios 3. Grafikkarte 4. Festplatte(n) 5. Sound&TV-Karte 5

6 Der logische Schaltplan Gehäuse Lüftung... Diskettenlaufwerk Festplatte CD ROM Netzteil Motherboard Drucker Controller Tastatur Maus Monitor Strom Speicher Prozessor Bus Grafikkarte Soundkarte Lautsprecher Das ATX Gehäuse In der Form und den Schrauben absolut genormt Es gibt kleinere Versionen, aber dann muss das Mainboard auch entsprechend passen Gibt es in allen Farben und Designs Bietet meist Platz zum nachrüsten 6

7 Das Netzteil Die Leistung muss stimmen (mind. 300 Watt) Lautstärke ist wichtig! Sind alle Stromanschlüsse vorhanden? Tastatur und Maus Verschiedene Tastaturlayouts Verschiedene Maustypen: 2/3 Buttons & Scrollknopf? Sehr verschiedene Qualität. 7

8 Das Diskettenlaufwerk Ist nicht immer nötig Gute haben USB Anschluss und Card- Reader Der CD/DVD Brenner Verschiedene Lese- &Schreib- Geschwindigkeiten Verschiedene DVD Schreibstandards (-R,+R) MultiLayer- Schreibmodus? 8

9 Der Prozessor Taktgeschwindigkeit wichtig aber überbewertet Grundfrage: Intel oder AMD? Prozessorlüfter nicht vergessen! Slot oder Sockel mus passen Pentium4 ist nicht gleich Pentium4 Das Mainboard 9

10 Fakten zu Mainboards Sockel muss zum Prozessor passen Geschwindigkeit des Prozessors steht im Verhältnis zum Takt des FSB (Frontside Bus) Ist das Bussystem für Steckkarten aktuell? PCI: alt, billig AGP: schnell, aus der Mode PCIexpres: schnell, die Zukunft Gibt es Karten on-board? Laufwerke und Schnittstellen Infrarot und Firewire USB? Wieviel 2nd/3rd level Cache? Viel Speicher zu kaufen lohnt sich 10

11 Der Arbeitsspeicher VORSICHT: Speicher muss zum Mainboard und Prozessor passen! Kleine, günstige, viele oder Teurere, grosse, wenige? Speichertypen: SDRAM: billig, langsam RDRAM: schnell, teuer DDR-RAM: Kompromiss DDR-RAM2: schnell, neu. teuer Die Grafikkarte Verzichten auf on-board Grosse Auswahl Chipsatz und Speicher sind entscheidend 3D Beschleunigung wichtig? Stromverbrauch und Lärm AGP oder PCIexpress? Passt die Karte auf das Mainboard Linux Treiber? 11

12 Die Festplatte(n) Natürlich wichtig: die Speicherkapazität Umdrehungszahlen: Lüfter notwendig? Zugriffszeiten anschauen Bei Datenverlust praktisch: 2 oder mehr Festplatten Anschlüsse: SCSI: schnell, teuer, vielseitig EIDE: alt, gut, günstig SerialATA: neu, schnell, teuer Zusammenbau in 24 Schritten 1. Treiber und Handbücher besorgen 2. Gehäuse vorbereiten 3. Mainboard und Anschlüsse prüfen 4. Prozessor auf Mainboard installieren 5. Lüfter auf Prozessor befestigen 6. Prozessorlüfter auf Mainboard anschliessen 7. Speichermodule installieren 12

13 Zusammenbau in 24 Schritten 8. Mainboard im Gehäuse montieren 9. Schnittstellen und Stecker montieren 10. Netzteil einbauen und mit Mainboard verbinden 11. Diskettenlaufwerk einbauen und verbinden 12. DVD/CD-Brenner einstecken und anschliesen Zusammenbau in 24 Schritten 13. Grafikkarte einstecken und anschliessen 14. Festplatten einbauen und anschliessen 15. Lüfter im Gehäuse anschliessen 16. Sound/TV-Karte installieren 17. Externe Kabelverbindungen anschliessen 18. Funktionstest 19. BIOS-Grundeinstellungen 13

14 Zusammenbau in 24 Schritten 20. Gehäuse fertigstellen 21. Betriebsystem installieren 22. Treiber installieren 23. Betriebsystem fertigstellen 24. Software installieren Herzlichen Glückwunsch! damit nix kaputt geht 1. Ruhe, Umsicht und Sorgfalt walten lassen. 2. Statische Aufladungen vermeiden. 3. Niemals Kraft anwenden. 4. Gebrauchsanleitungen beachten. 5. Bauteile sorgfältig zusammenstellen. 6. Für genügend Licht und Platz sorgen. 7. Netzstrom immer ausstecken. 8. Alles notieren (wirklich alles!) 9. In kritischen Situationen Ruhe bewaren. 10. Nicht vor der Semester/Diplomarbeit noch den Rechner tunen. 14

15 kleine Projekte 1. neue/weitere Festplatte einbauen 2. DVD/CD-Brenner einbauen 3. Speicher erweitern 4. leiseren Lüfter nachrüsten 5. neue Sound/Grafikkarte einbauen 6. grösseres, schöneres, kleineres Gehäuse 7. Prozessor-upgraden 8. Prozessor übertakten (eigene Gefahr!) Vorschläge Wunschliste 1. mittlerer Kreuzschlitzschraubenzieher 2. Pinzette 3. Flachzange 4. Taschenlampe 5. Messer oder Cutter 6. Kabelbinder 7. Aufkleberli 8. Hardware-Bastelbuch 9. Erdungskabel 10. Hardwareunterlagematte 15

Die Komponenten in Ihrem Computer 14.05.2008

Die Komponenten in Ihrem Computer 14.05.2008 Fast überall stehen Sie, die Computer. Sobald man über Computer spricht, fallen sehr viele Fachbegriffe, wie RAM, Dual-Core, MHz, GHz, SATA, ATA, um nur einige zu nennen. Viele können aber mit diesen Begriffe

Mehr

terien versagen ihren Dienst nämlich besonders gerne am Wochenende! :-)

terien versagen ihren Dienst nämlich besonders gerne am Wochenende! :-) 1.01 Das Gehäuse 1.02 Die Tastatur 1.03 Die Maus 1.04 Der Monitor 1.05 Das Diskettenlaufwerk 1.06 Das CD-ROM Laufwerk 1.07 Die Festplatte 1.08 Die Hauptplatine 1.09 Der Prozessor 1.10 Der Arbeitsspeicher

Mehr

Das Innenleben. Der Prozessor. Chipsatz und BIOS

Das Innenleben. Der Prozessor. Chipsatz und BIOS Das Innenleben Nach dem Öffnen des Computers (Vorsicht: Netzstecker ziehen und wegen der statischen Aufladung ein geerdetes Metallteil anfassen) fällt der Blick auf eine große Platine. Das ist das Mainboard

Mehr

COMPUTER GRUNDLAGEN EBOOK

COMPUTER GRUNDLAGEN EBOOK COMPUTER GRUNDLAGEN EBOOK Autor: Konstantin Matern Anschrift: Kollwitzweg 12, 31275 Lehrte Webseite: www.grundlagen-computer.de Umfang: 45 Seiten Version: 2.0 Status: fertig gestellt am 04.06.2013 1 Vorwort

Mehr

Technische Bestandteile und deren Einsatz - Hardware

Technische Bestandteile und deren Einsatz - Hardware Technische Bestandteile und deren Einsatz - Hardware Erstellt von Fachbezug Schulstufe Handlungsdimension Relevante(r) Deskriptor(en) FI Mag. Günther Schwarz, g.schwarz@eduhi.at, Landesschulrat für OÖ,

Mehr

Hardware-Komponenten. DI (FH) Levent Öztürk

Hardware-Komponenten. DI (FH) Levent Öztürk Hardware-Komponenten DI (FH) Levent Öztürk Motherboard/ Hauptplatine Die Hauptplatine ist die zentrale Platine eines Computers. Auf ihr sind die einzelnen Bauteile wie Hauptprozessor (CPU), Speicher, der

Mehr

Das Mainboard. Allgemeines. Das Motherboard (MB) wird auch als Mainboard, Haupt- oder Systemplatine bezeichnet. Es trägt alle wichtigen Komponenten

Das Mainboard. Allgemeines. Das Motherboard (MB) wird auch als Mainboard, Haupt- oder Systemplatine bezeichnet. Es trägt alle wichtigen Komponenten Allgemeines Das Motherboard (MB) wird auch als Mainboard, Haupt- oder Systemplatine bezeichnet. Es trägt alle wichtigen Komponenten eines PC's und ist heute ein weitgehend standardisiertes Computerteil.

Mehr

Steffen Uhlig Meinrad Weick

Steffen Uhlig Meinrad Weick Steffen Uhlig Meinrad Weick Computer was ist das? wo stecken Computer drin? PC woraus besteht er? was benötigt man, damit er funktioniert? was kann man damit tun? Computer- und Internet-AG: Teil 1 2 Computer-

Mehr

Staatlich geprüfter EDV-Führerschein

Staatlich geprüfter EDV-Führerschein Staatlich geprüfter 1. Seit wie viel Jahren gibt es den Personal Computer? seit ~ 50 Jahren seit ~ 30 Jahren seit ~ 20 Jahren seit ~ 5 Jahren Computer gibt es schon immer. 2. Ein Computer wird auch als

Mehr

PC-Komponenten. Die Bestandteile eines Computers

PC-Komponenten. Die Bestandteile eines Computers PC-Komponenten Die Bestandteile eines Computers Unterschied Hardware & Software Hardware: Wird zur Darstellung von Programmen benötigt Vorrausetzung für Software Software: Die auf Hardware gespeicherten

Mehr

Gamer-PC-zusammenstellen.com Einen Gamer PC zusammenstellen. Checkliste und Anleitungen

Gamer-PC-zusammenstellen.com Einen Gamer PC zusammenstellen. Checkliste und Anleitungen Gamer-PC-zusammenstellen.com Einen Gamer PC zusammenstellen Checkliste und Anleitungen 1. Zur Handhabung des Dokuments Dieses Dokument soll Dir dabei helfen, selbstständig einen Gamer PC zusammenzustellen.

Mehr

Allgemein: Das Mainboard

Allgemein: Das Mainboard 1 Allgemein: Das Mainboard Das Mainboard ist die Hauptzentrale eines Computers. Nicht grundlos wird daher im Englischen das Mainboard auch Motherboard genannt. Auf dem Mainboard werden alle Geräte an Anschlüssen

Mehr

Wagner EDV Recycling

Wagner EDV Recycling PC Leiterplatten/Steckkarten Klasse I Interne Steckkarten aus PCs/Server mit Goldkante z.b. Grafik/Sound/Netzwerkkarten usw. (ohne Metallblenden/Alukühler/Lüfter) 4,20 / kg Mainboards der älteren Generation

Mehr

Angewandte Informatik

Angewandte Informatik Angewandte Informatik Teil 2.1 Was ist Hardware? Die Zentraleinheit! 1 von 24 Inhaltsverzeichnis 3... Was ist Hardware? 4... Teile des Computers 5... Zentraleinheit 6... Die Zentraleinheit 7... Netzteil

Mehr

Lerndokumentation Netzteil / PSU

Lerndokumentation Netzteil / PSU Bild: Demo Netzteil / Cooler Master Silent Pro Gold 600 Watt Autor: Ramon Schenk Inhaltsverzeichnis... 0... 0 1 Übersicht Dokumentation... 2 2 Aufgabe... Fehler! Textmarke nicht definiert. 3 Aus- & Eingänge...

Mehr

PC zusammenbauen. Sie möchten einen PC zusammenbauen?

PC zusammenbauen. Sie möchten einen PC zusammenbauen? PC zusammenbauen Sie möchten einen PC zusammenbauen? Kein Problem. Lesen Sie die step by step Anleitung aufmerksam durch. Dann steht Ihr PC innert kürzester Zeit zur Installation der Betriebssystems zur

Mehr

Allgemeine Hinweise zur Systemumgebung

Allgemeine Hinweise zur Systemumgebung Allgemeine Hinweise zur Systemumgebung Die nachfolgenden Betriebssysteme sind für WinCan8- Installationen auf Fahrzeug- oder Bürocomputer empfohlen: Windows XP Pro (32/64 bit) Windows 7 Pro (32/64 bit)

Mehr

Die Hardwareausstattung unserer Schule

Die Hardwareausstattung unserer Schule Die Hardwareausstattung unserer Schule Von: Bernd Lefers, Steffen Wirth, Michael Roters Die Hardwareausstattung der Schülerinseln Zuerst lässt sich festhalten, dass sich ein Arbeitsplatz aus einem Dell-Rechner,

Mehr

Grundbestandteile eines Computers

Grundbestandteile eines Computers Thema am 07. November 2006 Entscheidungshilfe zum Computerund Softwarekauf - 1 - Grundbestandteile eines Computers Die Hauptplatine ( Mainboard oder Motherboard 1 CPU-Sockel Steckplatz für den Hauptprozessor

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

Allgemeine Hinweise zur Systemumgebung

Allgemeine Hinweise zur Systemumgebung Allgemeine Hinweise zur Systemumgebung Die nachfolgenden Betriebssysteme sind für WinCan8- Installationen auf Fahrzeug- oder Bürocomputer empfohlen: Windows XP Professional Windows 7 Professional (32bit)

Mehr

Wenn keine Verbindung zwischen den Computern besteht, dann bist du offline.

Wenn keine Verbindung zwischen den Computern besteht, dann bist du offline. online Das ist ein englisches Wort und bedeutet in der Leitung". Wenn du mit einem Freund oder einer Freundin telefonierst, bist du online. Wenn sich 2 Computer dein Computer und einer in Amerika miteinander

Mehr

Mutterplatine, Hauptplatine, Systemplatine, Systemboard

Mutterplatine, Hauptplatine, Systemplatine, Systemboard Motherboard Motherboard: Synonyme Motherboard: Definition Was ist untergebracht: Mutterplatine, Hauptplatine, Systemplatine, Systemboard Kernstück eines Computers, worauf alle internen Hardwarekomponenten

Mehr

Der Aufbau des Computers

Der Aufbau des Computers Der Aufbau des Computers 1.01 Einleitung 1.02 Das Gehäuse 1.03 Die Tastatur 1.04 Die Maus 1.05 Der Monitor 1.06 Das Diskettenlaufwerk 1.07 Das CD-ROM Laufwerk 1.08 Die Festplatte 1.09 Die Hauptplatine

Mehr

(Abbildungen ähnlich) - 1 -

(Abbildungen ähnlich) - 1 - (Abbildungen ähnlich) - 1 - Intel Celeron auf dem Foxconn P4M800P7MB Motherboard Allgemeine Anleitung Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb eines Conrad Tuningkits. Mit dieser Kosten sparenden und leistungsstarken

Mehr

Angebote refurbished PC s

Angebote refurbished PC s ein Unternehmen des PCC e.v. Rehefelder Strasse 19 01127 Dresden Tel.: +49 (0)351-795 76 60 Fax: +49 (0)351-795 76 82 www.iwent.de info@iwent.de Angebote refurbished PC s - Leasingrückläufer, aufbereitet

Mehr

Computer: PC. Informationstechnik für Luft-und Raumfahrt Aerospace Information Technology

Computer: PC. Informationstechnik für Luft-und Raumfahrt Aerospace Information Technology Computer: PC Informationstechnik für Luft-und Raumfahrt Ab Morgen nur eingebete Systeme Aber es gibt auch PCs Na gut... dann Heute. dann haben wir es hinter uns Und nicht wenige! PCs in N Jahren Industrie

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil Bedienungsanleitung EX-1031 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.1 18.03.13 EX-1031 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG

Mehr

So funktionieren Computer

So funktionieren Computer So funktionieren Computer Ein visueller Streifzug durch den Computer & alles, was dazu gehört Ron White Illustrationen: Timothy Edward Downs und Sarah Ishida Alcantara Übersetzung aus dem Amerikanischen:

Mehr

Bau eines PC s (Server für ein Netzwerk von etwa einem Dutzend PC s)

Bau eines PC s (Server für ein Netzwerk von etwa einem Dutzend PC s) Bau eines PC s (Server für ein Netzwerk von etwa einem Dutzend PC s) Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Dann sagen 35 Bilder soviel wie 35000 Worte, also mehr als 2 15-1! Unten ist eine kleine Bildgeschichte

Mehr

Die neue Satellite-Familie.

Die neue Satellite-Familie. Die neue Satellite-Familie. 433 MHz (2610CDT) oder 466 MHz (2650XDVD) Intel Mobile Celeron Prozessor für besonders hohe Leistung 12,1 TFT- (2610CDT) oder 14,1 TFT (2650XDVD) Farbdisplay für brillante Sichtverhältnisse

Mehr

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind.

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Bios einstellen Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Hilfestellung bekommt man durch das ausführbare Tool

Mehr

USB 2.0 PCI-Karte mit NEC CHIPSATZ

USB 2.0 PCI-Karte mit NEC CHIPSATZ Handbuch USB 2.0 PCI-Karte mit NEC CHIPSATZ deutsch Handbuch_Seite 2 Handbuch_Seite 3 Inhalt 1.0 Eigenschaften 4 2.0 Systemvoraussetzungen 4 3.0 Hardware Installation 4 4.0 Treiber Installation (Windows

Mehr

Handbuch FireWire IEEE 1394a PCI Schnittstellenkarten 3+1 deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1.0 Was bedeutet IEEE1394a 2 2.0 1394a Eigenschaften 2 3.0 PC Systemvoraussetzungen 3 4.0 Technische Informationen

Mehr

Bei unserem letzten Ausflug in die Welt der Highend Mainboards konnten wir bereits feststellen das Intel seine Hausaufgaben gemacht hat.

Bei unserem letzten Ausflug in die Welt der Highend Mainboards konnten wir bereits feststellen das Intel seine Hausaufgaben gemacht hat. Review Intel DH67CF Vorwort Intel glänzt mit neuer Core-I Generation. Sandybridge meets Mini-ITX! Bei unserem letzten Ausflug in die Welt der Highend Mainboards konnten wir bereits feststellen das Intel

Mehr

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9.00-18.00Uhr Sa.: 9.00-14.00Uhr. Wochen Angebote. 520MB/s read 300MB/s write 45,- Software Windows7 Dell Lizenz

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9.00-18.00Uhr Sa.: 9.00-14.00Uhr. Wochen Angebote. 520MB/s read 300MB/s write 45,- Software Windows7 Dell Lizenz USB Stick 5,- 10,- Linux E2 Betriebsystem Full HD DVB-S2 Dual Core Prozessor 1x Front USB 2.0 HbbTV&IPTV Ready Arbeitsspeicher 4GB PC1600 20,00 8GB PC1600 40,00 8GB PC2400 DDR4 44,00 SSD Intenso 128GB

Mehr

Computer für SOFTLOK (2017/1)

Computer für SOFTLOK (2017/1) Dipl.- Ing. W.Schapals Software-Entwicklung Martin-Schorer-Str. 16 87719 Mindelheim Tel. 08261/7399650 Mobil: 0171/3605648 www.softlok.de email: schapals@softlok.de Computer für SOFTLOK (2017/1) Lieber

Mehr

www.inovis.ch/industrie-pcs Industrie-PCs Full-Size - PICMG - ATX - Rack/Wall-Mount - Kundenspezifisch

www.inovis.ch/industrie-pcs Industrie-PCs Full-Size - PICMG - ATX - Rack/Wall-Mount - Kundenspezifisch www.inovis.ch/industrie-pcs Industrie-PCs Full-Size - PICMG - ATX - Rack/Wall-Mount - Kundenspezifisch Warum INOVIS? Wir sind mehr als ein Distributor und begleiten Ihr Projekt. Wir helfen Ihnen beim Design-In,

Mehr

Hardware Crash Course

Hardware Crash Course Hardware Crash Course Frauenförderung D-INFK Ruedi Arnold rarnold@inf.ethz.ch Markus Brändle braendle@inf.ethz.ch 17 Mai 2004 Gilt auch für Computer Aussehen ist nicht alles. Es sind die inneren Werte

Mehr

Programme für Windows NT, Windows 2000 und Windows XP

Programme für Windows NT, Windows 2000 und Windows XP B B 1 Installation Mindestanforderungen an den Computer Zum Betreiben des Meßsystems wird ein Computer benötigt. In der folgenden Tabelle werden Computersysteme und Betriebsysteme aufgelistet, die verwendet

Mehr

Hardware Crash Course

Hardware Crash Course Hardware Crash Course Marc Langheinrich Frauenförderung D-INFK ETH Zürich Der erste PC (IBM, 1981) Intel 8088, 4.77MHz 16kB Hauptspeicher (erweiterbar bis 64kB) 360kB 5¼ Floppy (optional) MDA Grafikkarte

Mehr

Schema eines PCs (Personal Computer)

Schema eines PCs (Personal Computer) Schema eines PCs (Personal Computer) von Markus Wurster 2006 www.montessori download.de Die Bilder stammen größtenteils aus Wikipedia (www.wikipedia.de) und stehen unter GNU Free Documentation License.

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse V1.2 12.12.13 EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT

Mehr

Installationshandbuch. Software Version 3.0

Installationshandbuch. Software Version 3.0 Installationshandbuch Software Version 3.0 Installationshandbuch Einführung Gratulation, dass du dich für e-mix entschieden hast. e-mix bietet dir alles, was du für einen professionellen Auftritt benötigst.

Mehr

PC-SHOP DELMENHORST PC-SYSTEME - 10/ Delmenhorst

PC-SHOP DELMENHORST PC-SYSTEME - 10/ Delmenhorst Se it 1 99 8 PC-SYSTEME - 10/2017 Wir verstehen was von deinem PC! [PC- & Notebookwerkstatt [Webdesign [Firmen-Service [Hard- & Software Oldenburger Strasse 40, (04221) 27753 Delmenhorst - info@pc-shop-del.de

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard Bedienungsanleitung EX-1015 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard V1.1 15.03.13 EX-1015 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT 3 3. HARDWARE

Mehr

Computertypen und Mobilgeräte

Computertypen und Mobilgeräte Hardware Computertypen und Mobilgeräte Smartphone mit Touchscreen PDA: Personal Digital Assistent, abgelöst durch Smartphones und Tablets. Tablet PC mit Touchscreen PC - Personal Computer Tower PC - Personal

Mehr

Ausschreibung PC Hardware

Ausschreibung PC Hardware Landratsamt Straubing-Bogen Postfach 0463 94304 Straubing Straubing, 07.10.2015 SG 17 IT Stefan Kallmeyer Zimmer 139 Telefon 09421/973-300 Telefax 09421/973-400 E-mail: kallmeyer.stefan@landkreis-straubingbogen.de

Mehr

Der erste Start mit Ihrem Computer

Der erste Start mit Ihrem Computer Der erste Start mit Ihrem Computer Den Computer richtig zusammenstöpseln Damit Ihr Computer den nötigen Saft erhält, stecken Sie das Stromkabel ein, stellen den Netzschalter auf (hintere Gehäuseseite)

Mehr

1. Sparen Sie sich den teuren Computerfachmann - lösen Sie die häufigsten PC- & Notebook-Probleme doch einfach selbst! 8

1. Sparen Sie sich den teuren Computerfachmann - lösen Sie die häufigsten PC- & Notebook-Probleme doch einfach selbst! 8 1. Sparen Sie sich den teuren Computerfachmann - lösen Sie die häufigsten PC- & Notebook-Probleme doch einfach selbst! 8 2. Hilfe! Mein Computer lässt sich nicht mehr starten 10 Schnelle Hilfe, wenn das

Mehr

Preisliste. Personal Computer. gültig ab 16. Juli 2003

Preisliste. Personal Computer. gültig ab 16. Juli 2003 (Switzerland) AG Moosmattstrasse 30 8953 Dietikon Tel.: 01 745 58 58 Fax: 01 742 06 16 info_ch@acer-euro.com www.acer.ch Preisliste Personal Computer gültig ab 16. Juli 2003 Anmerkungen 1. Diese Preisliste

Mehr

Hardware und Systemvoraussetzungen um Softwareupdate, Settingslisten usw. auf einen Receiver mit RS232 Schnittstelle zu überspielen:

Hardware und Systemvoraussetzungen um Softwareupdate, Settingslisten usw. auf einen Receiver mit RS232 Schnittstelle zu überspielen: Hardware und Systemvoraussetzungen um Softwareupdate, Settingslisten usw. auf einen Receiver mit RS232 Schnittstelle zu überspielen: Um Softwareupdates, Settingslisten usw. vom PC auf einen Receiver mit

Mehr

MOTHERBOARD INHALTSVERZEICHNIS: Deut. Hauptplatine

MOTHERBOARD INHALTSVERZEICHNIS: Deut. Hauptplatine MOTHERBOARD Deut. Hauptplatine INHALTSVERZEICHNIS: 1) Komponenten Motherboards a) Sockel b) Northbridge c) Southbridge d) Verschiedene Steckplätze e) Stromversorgung f) SATA/IDE Anschluss g) Format 2)

Mehr

Fernseher Bild Bildschirm Computergeräte. Festplatte CD DVD Eingabegerät. Computertasten Mauszeiger Cursor rechten Maustaste

Fernseher Bild Bildschirm Computergeräte. Festplatte CD DVD Eingabegerät. Computertasten Mauszeiger Cursor rechten Maustaste Lückenfüller Arbeitsblatt 2 - Der Computer Nadine Roth CC BY-NC-SA Der Computer Der Monitor: - Der Monitor ist einem Fernseher ganz ähnlich. - Er zeigt dir als Bild alle Programme, Spiele und andere Dinge,

Mehr

Honoree 2. Externes Gehäuse für Slim-Type ATAPI Geräte. Benutzerhandbuch (Deutsch)

Honoree 2. Externes Gehäuse für Slim-Type ATAPI Geräte. Benutzerhandbuch (Deutsch) Honoree 2 Externes Gehäuse für Slim-Type ATAPI Geräte Benutzerhandbuch (Deutsch) DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 EINLEITUNG - 1 - KAPITEL 3 SYSTEMEINSTELLUNGEN - 5 - SYMBOLERKLÄRUNG - 1 - DER HONOREE 2-1

Mehr

1. Technik moderner Geräte

1. Technik moderner Geräte Kopiervorlagen und Arbeitsblätter 1. Technik moderner Geräte Verständnisfragen (Fragen 1-8, Buch S. 18) 1. Was bedeutet Bios? 2. Wozu benötigt ein Computer ein BIOS? 3. Nenne mindestens 5 Komponenten eines

Mehr

Fragebogen Klasse: männlich / weiblich

Fragebogen Klasse: männlich / weiblich Fragebogen Klasse: männlich / weiblich Dieser Fragebogen dient zur Auswertung für das IMST² - Projekt. Die Beantwortung erfolgt anonym und alle Daten werden vertraulich behandelt. Kreuze an, welche der

Mehr

USB 2.0-/FireWire IEEE 1394a PCI Interface Card

USB 2.0-/FireWire IEEE 1394a PCI Interface Card Handbuch USB 2.0-/FireWire IEEE 1394a PCI Interface Card deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1. Einbau 3 2. Treiber-Einschränkung 4 3. Treiberinstallation unter Windows Vista 4 4. Treiberinstallation unter

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.3 18.12.13 EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung

Mehr

USB Treiber Einbindung wie z.b. den Prolific Treiber in Windows XP

USB Treiber Einbindung wie z.b. den Prolific Treiber in Windows XP USB Treiber Einbindung wie z.b. den Prolific Treiber in Windows XP Wichtig! Die Nutzung dieser Informationen geschieht auf Ihr alleiniges Risiko. Fehler, Irrtümer, Änderungen vorbehalten. Für die Nutzung

Mehr

Lerndokumentation. Motherboard. Lerndokumentation Motherboard. Ausbildung Vorlehre Informatik. Lerndokumentation: Motherboard

Lerndokumentation. Motherboard. Lerndokumentation Motherboard. Ausbildung Vorlehre Informatik. Lerndokumentation: Motherboard Das Gigabyte g1.assassin2 Mainboard. Nette Optik für etwas das man in der Regel nicht sieht. : 18.10.12 Seite 0 von 5 Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht Dokumentation... 2 1.1 Persönliche Bemerkungen... 2

Mehr

Wir bauen einen Computer! (oder: Wie man einen Laptop zerstört)

Wir bauen einen Computer! (oder: Wie man einen Laptop zerstört) INSO Wir bauen einen Computer! (oder: Wie man einen Laptop zerstört) Informatik Prolog WS 2012 Matthias Neugschwandtner Christian Platzer Institut für Rechnergestützte Automation E183/1 Dezentrale Automation

Mehr

Fixpreis: 100,00 zzgl. Mwst. (Versand und Bauteile werden separat berechnet)

Fixpreis: 100,00 zzgl. Mwst. (Versand und Bauteile werden separat berechnet) Desktop PCs: Sie besitzen einen Desktop Rechner, der langsam in die Jahre gekommen ist und möchten diesen ersetzen oder aufrüsten? Lassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen zukommen und

Mehr

Produktnummer Produktbeschreibung Listpreis HP 2-Wege 1 GHz PA-RISC 8900 Prozessor mit 1.5 MB L1 Cache und keinem L2

Produktnummer Produktbeschreibung Listpreis HP 2-Wege 1 GHz PA-RISC 8900 Prozessor mit 1.5 MB L1 Cache und keinem L2 c8000 HP Workstation Informieren Sie sich bitte hier über die Konfigurationsmöglichkeiten. Haben Sie Fragen? Benötigen Sie ein aktuelles Angebot? Dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne: 06 14 6/82

Mehr

Review Zotac H55-ITX WiFi. Vorwort. Zotac startet Angriff auf den MiniITX Core I Markt!

Review Zotac H55-ITX WiFi. Vorwort. Zotac startet Angriff auf den MiniITX Core I Markt! Review Zotac H55-ITX WiFi Vorwort Zotac startet Angriff auf den MiniITX Core I Markt! Kurz nach der Produktpräsentation des neuen Intel DH57JG zieht auch Zotac im Bereich der High End MiniITX Mainboards

Mehr

Computergruppe Heimerdingen Basiskurs. Karlheinz Wanja & Richard Zeitler

Computergruppe Heimerdingen Basiskurs. Karlheinz Wanja & Richard Zeitler Computergruppe Heimerdingen Basiskurs Karlheinz Wanja & Richard Zeitler Dateiverwaltung (im Haushalt) 2 Dateiverwaltung (im Computer) Speichermedien 1.) Festplatte 2.) Externe Medien Externe Festplatte

Mehr

PC Perfekt! Troubleshooting, Aufrüstung, Tuning. Michael Kiermeier ADDISON-WESLEY. An imprint of Addison Wesley Longman, Inc.

PC Perfekt! Troubleshooting, Aufrüstung, Tuning. Michael Kiermeier ADDISON-WESLEY. An imprint of Addison Wesley Longman, Inc. Michael Kiermeier PC Perfekt! Troubleshooting, Aufrüstung, Tuning ADDISON-WESLEY An imprint of Addison Wesley Longman, Inc. Bonn Reading, Massachusetts Menlo Park, California New York Harlow, England Don

Mehr

Ein kleines Computer-Lexikon

Ein kleines Computer-Lexikon Stefan Edelmann 10b NIS-Klasse Ein kleines Computer-Lexikon Mainboard Die Hauptplatine! Sie wird auch Motherboard genannt. An ihr wird das gesamte Computerzubehör angeschlossen: z.b. Grafikkarte Soundkarte

Mehr

CPU (Prozessor), Festplatte, Grafikkarte, Soundkarte, diverse Schnittstelle (USB, COM, SERIELL), Arbeitsspeicher (RAM), ROM, CD/DVD-Laufwerk

CPU (Prozessor), Festplatte, Grafikkarte, Soundkarte, diverse Schnittstelle (USB, COM, SERIELL), Arbeitsspeicher (RAM), ROM, CD/DVD-Laufwerk FRAGEKATALOG Informatik BAKIP HARDWARE Frage 01: Im inneren eines Computergehäuses befindet sich unter anderem das Mainboard. Welche Komponenten sind an diesem Mutterbrett angeschlossen bzw. verbaut? Nenne

Mehr

Tel.: (04221) 80 15 80 Fax: (04221) 80 15 81

Tel.: (04221) 80 15 80 Fax: (04221) 80 15 81 Kundeninformation - 07/2016 Seit 1998 PC-SHOP DELMENHORST Wir verstehen was von deinem PC! [PC- & Notebookwerkstatt [Webdesign [Firmen-Service [Netzwerktechnik [Telefon & Internet [Hard- & Software Oldenburger

Mehr

Die TRUST 2 PORT USB 2.0 PCI CARD funktioniert nicht mit dem Mac.

Die TRUST 2 PORT USB 2.0 PCI CARD funktioniert nicht mit dem Mac. Vor dem ersten Gebrauch Kapitel 1. Anschlüsse (3.1) 2. Alte Produkte und Treiber deinstallieren (3.2) 3. Treiber für Windows 98/ 98SE / ME / 2000 / XP (3.3) 4. USB-Karte einbauen (3.4) 5. Kontrolle nach

Mehr

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss Bedienungsanleitung EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss V1.1 18.03.13 EX-1095 Karte für PCI-Erweiterungen Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG...

Mehr

neservesall Katalog 2012

neservesall Katalog 2012 www.oneservesall.de neservesall Katalog 2012 neservesall ist... praktisch Die Multi-User Systeme von oneservesall arbeiten auf Basis von Microsoft Windows Betriebssystemen, und sind damit zu fast jeder

Mehr

ThinkPad Notebook. Ihr persönlicher Betreuer: Herr Leopold Habeler, Telefon: 01/869-07-77-31

ThinkPad Notebook. Ihr persönlicher Betreuer: Herr Leopold Habeler, Telefon: 01/869-07-77-31 Notebook & PC Sonderangebote speziell für SeniorInnen Computer Bostelmann, als Wiener Unternehmen mit 120jähriger Firmentradition, hat für alle SeniorInnen spezielle Angebote ausgearbeitet. So können Sie

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6100. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6100. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6100 Das pure Gaming Erlebnis. Jetzt mit Intel Syklake Plattform & DDR4 RAM. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 6. Generation und AMD Radeon R9 380 Grafik mit 4

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6100 1.129,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + AMD R9 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 25.06.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6100 1.129,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + AMD R9 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 25.06. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6100 Gaming-PC mit 240GB SSD + AMD R9 Grafik Herstellername: WORTMANNAG Artikel Nr.: 1001252 Referenznummer: 1001252 1.129,00 24MonateVor Ort Serviceinkl.Medieneinbehalt inkl.

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.309,00. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 28.04.2016

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.309,00. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 28.04.2016 Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Herstellername: WORTMANNAG Artikel Nr.: 1001250 Referenznummer: 1001250 1.309,00 24MonateGarantie(Bring in) inkl. 20,00 % MwSt. Zusätzliche Artikelbilder Seite 1 von 5 Details

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Notebook Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit ExpressCard Controller Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

ARCHline.XP 2010 installieren

ARCHline.XP 2010 installieren 1 Systemvoraussetzungen Beachten Sie nachstehende Systemvoraussetzungen für einen erfolgreichen Einsatz von ARCHline.XP 2010: Microsoft Windows XP (Home oder Professional) oder Windows Vista oder Windows

Mehr

SATA 2 und 3. Gruppe 8. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697

SATA 2 und 3. Gruppe 8. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697 Der Spezialist für ADD-On Produkte Vers. 1.2_20.01.2015 SATA 2 und 3 Gruppe 8 Unser Weg ist Ihr Ziel EXSYS Vertriebs GmbH Industriestr. 8 61449 Steinbach/Ts. Deutschland D - Deutschland verkauf@exsys.de

Mehr

wurden Diskettenlaufwerke. von anderen Firmen deutschen Haushalte einen PC. (Quelle: Der Spanier Ramon Im 19. Sticks. konnten.

wurden Diskettenlaufwerke. von anderen Firmen deutschen Haushalte einen PC. (Quelle: Der Spanier Ramon Im 19. Sticks. konnten. 1 Aufbau und Funktionsweise eines PC 1.1 Der PC es war einmal vor gar nicht allzu langer Zeit Der erste Heimcomputer als Vorgänger des heutigen PC wurde 1981 von der Firma IBM vorgestellt. Dieser Personal

Mehr

Global. Village. Kurzanleitung

Global. Village. Kurzanleitung Global Village Kurzanleitung Willkommen! Sie haben sich für das Hardlock-System entschieden, das Ihnen ermöglicht, Ihre Software sicher und geschützt zu vertreiben. Hardlock ist ein umfassendes Schutzsystem

Mehr

Das optimale NAS. Das optimale NAS (Network Attached. Inhalt

Das optimale NAS. Das optimale NAS (Network Attached. Inhalt COMPUTER NAS Das optimale NAS Für weniger als 400 Euro lässt sich aus hochwertigen Komponenten ein individuelles NAS mit 4 TByte Speicherplatz zusammenbauen, das so schnell ist wie teurere Fertig-NAS-Systeme.

Mehr

«So können Sie Ihr Notebook oder Ihren PC mit modernen Schnittstellen aufrüsten» Erklärungen und Beispiele

«So können Sie Ihr Notebook oder Ihren PC mit modernen Schnittstellen aufrüsten» Erklärungen und Beispiele «So können Sie Ihr Notebook oder Ihren PC mit modernen Schnittstellen aufrüsten» Erklärungen und Beispiele PROFIL Delock ist eine etablierte Marke im Bereich PC- und Notebookzubehör und seit mehr als 7

Mehr

Information. SeiboldSoft Wir informieren!

Information. SeiboldSoft Wir informieren! Information SeiboldSoft Wir informieren! Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für SeiboldSoft interessieren. In diesem kleinen Informationsblatt geben wir Ihnen einen kurzen Umriss über unser Geschäftsfeld

Mehr

Partitionieren mit GParted:

Partitionieren mit GParted: Partitionieren mit GParted: Sie müssen zunächst das Programm aus dem Internet herunterladen, z.b. von hier: http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik/betriebssysteme/linux/gparted/index.ht ml.

Mehr

Klausuraufgaben: Hardware (1.) Notieren Sie die Namen der Schnittstellen!

Klausuraufgaben: Hardware (1.) Notieren Sie die Namen der Schnittstellen! Klausuraufgaben: Hardware - Seite 1 Klausuraufgaben: Hardware (1.) Notieren Sie die Namen der Schnittstellen! (2.) Beschriften Sie die Namen der Komponenten im PC! 9 Klausuraufgaben: Hardware - Seite 2

Mehr

Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern

Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern Solange alles am PC rund läuft, macht man sich keine Gedanken darüber, dass bei einem Computer auch mal ein technischer Defekt auftreten könnte. Aber Grundsätzliches

Mehr

USB Interface. Einbau- und Bedienungsanleitung: 1. Einbauanleitung 2. Installation der Treiber 3. Bedienungshinweise 4. Anwendungsbeispiele

USB Interface. Einbau- und Bedienungsanleitung: 1. Einbauanleitung 2. Installation der Treiber 3. Bedienungshinweise 4. Anwendungsbeispiele USB Interface Einbau- und Bedienungsanleitung: 1. Einbauanleitung 2. Installation der Treiber 3. Bedienungshinweise 4. Anwendungsbeispiele Wichtiger Hinweis: Der Einbau sollte nur vom Fachpersonal durchgeführt

Mehr

exone BUSINESS 1101 (12V) G3220

exone BUSINESS 1101 (12V) G3220 Art.-Nr. 77977 exone BUSINESS 1101 (12V) G3220 Noch leiser. Noch sparsamer. Noch schneller. höchste Energieeffizienz geringe Wärmeentwicklung höchste Zuverlässigkeit reduziert die Komplexität des Netzteils

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6100 1.059,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + AMD R9 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 06.05.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6100 1.059,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + AMD R9 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 06.05. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6100 Gaming-PC mit 240GB SSD + AMD R9 Grafik Herstellername: WORTMANNAG Artikel Nr.: 1001252 Referenznummer: 1001252 1.059,00 24MonateGarantie(Bring in) inkl. 19,00 % MwSt. Zusätzliche

Mehr

ehealth Zertifizierte Hardware speziell für Ärzte und Kliniken. Inhaltsübersicht

ehealth Zertifizierte Hardware speziell für Ärzte und Kliniken. Inhaltsübersicht 104 Zertifizierte Hardware speziell für Ärzte und Kliniken. Inhaltsübersicht Warum zertifizierte Hardware? Fanless Medical 1000 Medical Zubehör NISE Medical Line 106 107 108 109 105 Warum zertifizierte

Mehr

Produktinfo Mehr Infos auf www.magix.com

Produktinfo Mehr Infos auf www.magix.com Produktinfo Jetzt eigene Hip Hop Beats bauen! MAGIX Music Hip Hop Edition 4 bietet alles was man braucht, um eigene Hip-Hop-Produktionen zu machen! Mit mehr als 1.000 brandneuen Sounds, Loops und Audio-Effekten

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND SSD18C3 http://de.yourpdfguides.com/dref/3700537

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND SSD18C3 http://de.yourpdfguides.com/dref/3700537 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für TRANSCEND SSD18C3. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die TRANSCEND SSD18C3

Mehr

Der Schwierigkeitsgrad ist dabei so gewählt, dass nur grundlegende Funktionen erwartet werden es sollte sich daher keine Schule ausgeschlossen fühlen!

Der Schwierigkeitsgrad ist dabei so gewählt, dass nur grundlegende Funktionen erwartet werden es sollte sich daher keine Schule ausgeschlossen fühlen! POLYTECHNISCHE SCHULE PERG DIRNBERGERSTRASSE 45, A-4320 PERG DIPL.-PÄD. ING. MAG. DR. DIETMAR CHODURA FACHVORSTAND IT Telefon: +43 (0)7262 / 57101-11 Fax: +43 (0)7262 / 57101-14 E-mail: dietmar.chodura@kphvie.at

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-HOME 5100. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Keine Mitnahmegarantie.

Datenblatt: TERRA PC-HOME 5100. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Keine Mitnahmegarantie. Datenblatt: TERRA PC-HOME 5100 Jetzt mit dem neuen Windows 10: Der TERRA PC-Home 5100. Dein Multimedia Center, perfekt für Lernen, Schule und Freizeit. Mit leistungsstarkem Intel Core i3 Prozessor der

Mehr

Schach, Adventure Diagramm, Grafik und Bildbearbeitung Mathematisches Programm und Tabellenkalkulation. Rechner und Monitor einschalten

Schach, Adventure Diagramm, Grafik und Bildbearbeitung Mathematisches Programm und Tabellenkalkulation. Rechner und Monitor einschalten Mit einem Computer kann man... schreiben spielen zeichnen rechnen sammeln und finden kommunizieren regeln und steuern Textverarbeitung Schach, Adventure Diagramm, Grafik und Bildbearbeitung Mathematisches

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.299,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 10.12.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.299,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 10.12. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das pure Gaming Erlebnis. Jetzt mit Intel Syklake Plattform & DDR4 RAM. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 6.

Mehr

13 Peripherie für PC und Notebooks selbst bauen

13 Peripherie für PC und Notebooks selbst bauen 13 Peripherie für PC und Notebooks selbst bauen 13 Peripherie für PC und Notebooks selbst bauen Einige Komponenten, wie etwa Netzteile und Festplatten, lassen sich weiterverwenden, auch wenn sie etwas

Mehr