Projekte und Ausschreibungen internationaler Entwicklungs- und Finanzorganisationen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Projekte und Ausschreibungen internationaler Entwicklungs- und Finanzorganisationen"

Transkript

1 Chris Schmidt - istockphoto Projekte und Ausschreibungen internationaler Entwicklungs- und Finanzorganisationen Carlos Boethelt Bereich Ausschreibungen & Projekte Germany Trade & Invest GmbH

2 Inhalt Überblick 1. Kurze Vorstellung von Germany Trade & Invest (GTAI): Aufgaben und Tätigkeitsfelder 2. Informationsangebot zu Projekten und Ausschreibungen internationaler Entwicklungs- und Finanzorganisationen 3. Beispiele aus dem Bereich Erneuerbare Energien 4. Praktische Hinweise zu internationalen Projekten und Ausschreibungen 5. Zusammenfassung 2

3 Die Gesellschaft Aufgaben und Tätigkeitsfelder der GTAI Die GTAI ist die Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist entstanden (Januar 2009) aus der Fusion der Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai) und Invest in Germany GmbH. Gefördert wird die Gesellschaft vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und vom Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Germany Trade & Invest gliedert sich in zwei Unternehmensbereiche: Außenwirtschaftsförderung: Unterstützung in Deutschland ansässiger exportorientierter Unternehmen durch umfassende Informationen über Auslandsmärkte (Standort Bonn). Standortmarketing: Vermarktung Deutschlands im Ausland als hochleistungsfähigen Wirtschafts- und Technologiestandort, Beratung potenzieller ausländischer Investoren bei ihren Ansiedlungsvorhaben (Hauptsitz Berlin) Germany Trade & Invest 3

4 Die Gesellschaft Partner Germany Trade & Invest arbeitet im Ausland eng mit den 120 deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) in 80 Ländern zusammen. In Deutschland kooperiert Germany Trade & Invest mit allen Partnern der Außenwirtschaftsförderung insbesondere mit Verbänden und Kammern. Im Rahmen des Ansiedlungsprozesses von Investoren in Deutschland sind die Wirtschaftsförderungsgesellschaften der Bundesländer die Partner von Germany Trade & Invest Germany Trade & Invest 4

5 Die Gesellschaft Das Leistungsangebot im Überblick Für Unternehmen in Deutschland (Exporteure /Investoren) Für Unternehmen im Ausland (ausländische Investoren) Gesamtwirtschaftliche Analysen und Identifikation akquisitionsrelevanter Information über das Ausland Prognosen Länder und Branchenanalysen über 125 Länder Internationale Projekte und Ausschreibungen Ausländisches Wirtschafts- und Steuerrecht Zollinformationen und tarife Geschäftspraktische Tipps Geschäftskontakte und Adressen Information / Beratung über Deutschland Märkte und Unternehmen Wirtschaftliche Rahmenbedingungen in Deutschland Standortinformationen Industrieinformationen Aktive Ansprache potenzieller Investoren im Ausland Investorenberatung Ansiedlungsunterstützung Germany Trade & Invest 5

6 Worüber informieren wir? Der Bereich Ausschreibungen & Projekte bietet umfassende und kontinuierliche Informationen über Projekte und Ausschreibungen im Rahmen der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Dazu gehören die bilaterale Entwicklungszusammenarbeit der Bundesrepublik Deutschland und die multilaterale Entwicklungszusammenarbeit internationaler Entwicklungs- und Finanzorganisationen. 1. Vorhaben der bilateralen Entwicklungszusammenarbeit der Bundesregierung (GTAI als zentrale Anlaufstelle): Vorhaben im Rahmen der Finanziellen Zusammenarbeit (FZ): KfW- Entwicklungsbank Vorhaben im Rahmen der Technischen Zusammenarbeit (TZ): Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, GIZ 6

7 Worüber informieren wir? 2. Vorhaben der multilateralen Entwicklungszusammenarbeit: Weltbankgruppe (IBRD, IDA, IFC, MIGA; Washington) EU-Außenhilfeprogramm (Drittstaatenprojekte der EU-Kommission, Brüssel) Inter-Amerikanische Entwicklungsbank (IDB, Washington) Afrikanische Entwicklungsbank (BAD, Tunis) Asiatische Entwicklungsbank (ADB, Manila) Weitere Entwicklungs- und Finanzorganisationen u.a.: European Bank for Reconstruction and Development (EBRD, London) Europäische Investitionsbank (EIB) Caribbean Development Bank (CDB, Barbados) UN-Organisationen (UNDP, UNESCO, UNICEF, etc.) Arabische Finanzinstitutionen. 7

8 Worüber informieren wir? 3.Weitere Ausschreibungshinweise Allgemeine Beschaffungen öffentlicher Stellen weltweit EU-Binnenmarkt ober- und unterhalb der Schwellenwerte als Partner des European Tender Information System (ETIS) 8

9 Zusätzliche Angebote Germany Trade & Invest unterhält ein Büro in Brüssel für EU-Drittlandsprojekte. Es informiert deutsche Unternehmen aktuell und umfassend über die EU- Drittstaatenprogramme und den damit verbundenen Chancen zur Beteiligung an Projekten und Ausschreibungen. Kontakt: Brüssel Germany Trade & Invest nimmt im weltweiten Netz der Weltbank, der Interamerikanischen Entwicklungsbank und der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) die Aufgaben eines Private Sector Liaison Officer (PSLO) für Deutschland wahr. Kontakt : Bonn 9

10 Wie viele Hinweise werden veröffentlicht (ohne EU-Binnenmarkt)? Veröffentlichungen im Jahr 2011 Projektfrühinformationen Vorankündigungen Präqualifikationen, Interessenbekundungen offene Ausschreibungen davon in Entwicklungs- und Schwellenländern: davon finanziert durch eine Entwicklungsbank/Organisation: 90 % Ca. 50% 10

11 Branchen-Schwerpunkte 2011 Ausschreibungen Projektfrühinformationen CONSULTING 5283 ÖFFENTLICHE-VERWALTUNG 241 MEDIZINTECHNIK 3482 ENERGIEWIRTSCHAFT 219 STROMERZEUGUNG-UND-VERTEILUNG 2093 VERKEHRSINFRASTRUKTUR 206 MASCHINEN-UND-ANLAGENBAU 2015 WASSER-ABWASSER 159 WASSER-ABWASSER 1505 LANDWIRTSCHAFT-VIEHZUCHT 147 MESS-, LABORTECHNIK, FEINMECHANIK 1330 FINANZ-UND-BANKWESEN 135 EDV-TELEKOMMUNIKATION 1102 SOZIALWESEN 118 CHEMIE-PHARMA-PLASTIK 965 UMWELTSCHUTZ 118 VERKEHRSINFRASTRUKTUR 908 GESUNDHEITSWESEN 92 BAUWIRTSCHAFT 652 BILDUNGSWESEN 74 FAHRZEUGBAU 449 REGIONAL-UND-STADTENTWICKLUNG 71 ELEKTROTECHNIK 325 INDUSTRIE 29 GESUNDHEITSWESEN 273 EDV-TELEKOMMUNIKATION 23 ENERGIEWIRTSCHAFT 206 BERGBAU 11 UMWELTSCHUTZ 200 TOURISMUS 10 BILDUNGSWESEN 164 BAUWIRTSCHAFT 9 VERSCHIEDENES 429 VERSCHIEDENES

12 Projekte und Ausschreibungen im Bereich Erneuerbare Energien Im Zeitraum 2011 bis Oktober 2012 wurden insgesamt rund Informationen zu Projekten und Ausschreibungen im Bereich Erneuerbare Energien veröffentlicht. Davon entfallen auf: /2012 Wasser Solar Wind Sonstige (Geothermie etc.)

13 Beispiele im Bereich Erneuerbare Energien 13

14 Internetrecherche 14

15 Kostenloser Newsletter Zugeschnitten nach Branchen, Ländern/Regionen und Finanzierungen 15

16 Wichtig zu wissen Bei internationalen Finanzinstitutionen (IFIs) ist grundsätzlich der Kreditnehmer (Entwicklungsland) für die Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen verantwortlich. Die IFIs selber sorgen anhand der Procurement Guidelines für die für die regelkonforme und ordnungsgemäße Durchführung des gesamten Vergabeverfahrens. Finanzierte Projekte werden nach einem bestimmten und weitgehend einheitlichen Ablaufschema (Project Cycle) durchgeführt. Dauer zwischen Projektantrag und Ausschreibung kann mehrere Jahre sein. Im Gegensatz zu den Entwicklungsbanken beschaffen die UN-Organisationen immer direkt. Für die nicht finanzierten Ausschreibungen gelten die jeweiligen Bestimmungen und Regularien des Landes und sind nicht international gleich. 16

17 Erste Schritte Vor Eintritt in das internationale Projekte- und Ausschreibungsgeschäft sind daher eine intensive Vorbereitung und Vorkenntnisse erforderlich, insbesondere: Erfahrung im Exportgeschäft Information über politische Verhältnisse und Marktsituation Kenntnisse des Beschaffungswesen des Landes, der rechtlichen und Einfuhrbestimmungen (Tender Fees, Bietgarantien, Erfüllungsbürgschaften) sprachliche, kulturelle Kenntnisse Aufbau eines Netzwerkes/von Kontakten vor Ort Grundsätzlich ist die Beteiligung an internationalen Ausschreibungen als langfristiges Geschäft zu sehen. 17

18 Weitere Bezugsquellen UN Development Business, TED (Tenders Electronic Daily), dgmarket, UN-Ausschreibungen, Homepages der Entwicklungsbanken Nationale Datenbanken, Amtsblätter Internetseiten der örtlichen Ministerien etc. 18

19 Unterstützung und Beratung für deutsche Unternehmen Weltbankausschreibungen: RGIT, Delegiertenbüro der deutschen Wirtschaft, Washington, DC Ansprechpartner: Herr Christoph Schemionek UN-Ausschreibungen: AHK Dänemark, Kopenhagen, Frau Mie Jessen Jakobsen, AHK U.S.A., New York, Frau Nicole Klug, 19

20 Zusammenfassung umfassendes Angebot von Ausschreibungs- und Projekthinweisen - bi- und multilaterale Vorhaben - EU-Binnenmarkausschreibungen ober- und unterhalb der Schwellenwerte - weitere Ausschreibungen öffentlicher Stellen - Alles aus einer Hand Verschiedene Weiterverbreiter (IHKs, Nachrichten für Außenhandel etc.) Individuell konfigurierbarer Newsletter (kostenlos) Projektmeldungen: kostenlos; Preise für Ausschreibungsmeldungen: 2,10 für Einzelmeldung, 195,-- für ein Jahresabo (jeweils zzgl. MwSt.) Kostenloser Testzugang 20

21 Chris Schmidt - istockphoto Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Carlos Boethelt Bereich Projekte, Ausschreibungen T F Germany Trade and Invest GmbH Villemombler Straße Bonn

Projekte internationaler öffentlicher Auftraggeber

Projekte internationaler öffentlicher Auftraggeber Chris Schmidt - istockphoto Projekte internationaler öffentlicher Auftraggeber Georg Hochstatter Bereich Projekte, Ausschreibungen Germany Trade & Invest GmbH 15.06.2012 Inhalt 1. Vorstellung von Germany

Mehr

Globale MÄrkte. Lokales wissen.

Globale MÄrkte. Lokales wissen. Globale MÄrkte. Lokales wissen. Germany Trade & Invest ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Germany Trade & Invest... vermarktet den Wirtschafts- und Technologiestandort

Mehr

Das Exportinformationsangebot von Germany Trade & Invest

Das Exportinformationsangebot von Germany Trade & Invest Chris Schmidt - istockphoto Das Exportinformationsangebot von Germany Trade & Invest Hannover Messe, Green Solutions Center, 15.04.2015 15.04.2015 Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft

Mehr

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung Informationsveranstaltung 21. Juni 2016, Hamburg Geschäftschancen für deutsche Unternehmen bei Weltbank und Vereinte Nationen Thema: Climate Change and Sustainable Development Goals Wie können sich deutsche

Mehr

Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln

Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln Chris Schmidt - istockphoto Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln Peter Schmitz, Referent Afrika/Nahost Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh Chris Schmidt - istockphoto Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh 14.10.2013 Die Gesellschaft Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik

Mehr

Marktchancen für die Kreislaufwirtschaft im Ausland

Marktchancen für die Kreislaufwirtschaft im Ausland Chris Schmidt - - istockphoto Marktchancen für die Kreislaufwirtschaft im Ausland Daniela Vaziri, Referentin Branchen, Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland

Mehr

Projekte der Weltbank Geschäftsmöglichkeiten. 1. RGIT 2. Weltbank 3. Projektzyklus und Ausschreibungen 4. Serviceangebot RGIT

Projekte der Weltbank Geschäftsmöglichkeiten. 1. RGIT 2. Weltbank 3. Projektzyklus und Ausschreibungen 4. Serviceangebot RGIT Projekte der Weltbank Geschäftsmöglichkeiten 1. RGIT 2. Weltbank 3. Projektzyklus und Ausschreibungen 4. Serviceangebot RGIT Verbindungsbüro des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und des Deutschen

Mehr

Exportinitiative Erneuerbare Energien

Exportinitiative Erneuerbare Energien Vorstellung der Finanzierungsstudien zu Ägypten und Marokko Von Project Finance International: Dr. Joachim Richter und Claudia Harnisch www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen von PFI FinanzierungsMarketing

Mehr

www.ixpos.de Das Außenwirtschaftsportal

www.ixpos.de Das Außenwirtschaftsportal Richard Clark istockphoto.com Ihr Wegweiser zum Erfolg im Auslandsgeschäft. Informationsangebot, Services und zentrale Funktionen der Export Community Bianka Knartz Germany Trade & Invest Ein Service von:

Mehr

German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente

German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente Chris Schmidt - istockphoto German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente Flérida Regueira Cortizo 23.05.2013

Mehr

World Bank and more. Markterschließung mit Hilfe internationaler Entwicklungshilfe - und Finanzinstitutionen

World Bank and more. Markterschließung mit Hilfe internationaler Entwicklungshilfe - und Finanzinstitutionen World Bank and more Markterschließung mit Hilfe internationaler Entwicklungshilfe - und Finanzinstitutionen Erfolgreich an Ausschreibungen partizipieren Global Connect, 27. Oktober 2010 Dr. Joachim Richter

Mehr

Partner für EE-Unternehmen beim Schritt in die USA

Partner für EE-Unternehmen beim Schritt in die USA Partner für EE-Unternehmen beim Schritt in die USA Max Hildebrandt Germany Trade & Invest Berlin, 18.11.2015 Durchführer Inhalt Außenwirtschaftsförderung des Bundes Information und Beratung der GTAI Die

Mehr

Wirtschaftstag Brasilien

Wirtschaftstag Brasilien Chris Schmidt - - istockphoto Wirtschaftstag Brasilien Chancen, Stolpersteine und Partner bei der Markterschließung, 22. Mai 2014 Florian Steinmeyer Referent Amerika Germany Trade & Invest 21.05.2014 Die

Mehr

Germany Trade and Invest (GTAI) in Brüssel. Germany Trade & Invest

Germany Trade and Invest (GTAI) in Brüssel. Germany Trade & Invest Germany Trade and Invest (GTAI) in Brüssel 1 Die Gesellschaft Wer wir sind Germany Trade and Invest (GTAI) ist die Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland.

Mehr

Was können wir für Sie tun?

Was können wir für Sie tun? Was können wir für Sie tun? Die Dienstleistungen der AHK Ungarn Rechtsauskunft Netzwerk Personal Personal Inhalt Was können wir für Sie tun? Mehr als Sie denken 3 4 6 8 12 14 16 18 Mehr als Sie denken

Mehr

Das neue WTO-Beschaffungsübereinkommen und internationales Vergaberecht

Das neue WTO-Beschaffungsübereinkommen und internationales Vergaberecht Das neue WTO-Beschaffungsübereinkommen und internationales Vergaberecht Veranstaltung des forum vergabe e.v. in Kooperation mit dem Forschungskolleg der Universität Siegen am 19. Oktober 2012 in Berlin

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur

Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur 159750 Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 697 qkm 2014: 5,5 Millionen Bevölkerungswachstum 2013: 2,0% Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Die Sicht der Industrie: Trends der Unternehmens- und Standortmobilität

Die Sicht der Industrie: Trends der Unternehmens- und Standortmobilität Chris Schmidt - istockphoto Tagung Zukunft Land Land der Zukunft, Tutzing, September 2014 Die Sicht der Industrie: Trends der Unternehmens- und Standortmobilität Dr. Robert Hermann Fachbereichsleiter Investorenanwerbung

Mehr

Außenwirtschaftsförderung in Deutschland: Die Rolle von AHK und GTAI

Außenwirtschaftsförderung in Deutschland: Die Rolle von AHK und GTAI Policy Briefing Series [PB/08/2016] Außenwirtschaftsförderung in Deutschland: Die Rolle von AHK und GTAI Robert Kirchner, Inge Toschev Berlin, März 2016 Inhalt 1. Einleitung 2. Auslandshandelskammern (AHK)

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Finanzierungsmöglichkeiten und Risikomanagement Ägypten Berlin, 05. Mai 2015 Project Finance International: Dr. Joachim Richter www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt?

Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt? Chris Schmidt - istockphoto Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt? Export-Tour 2013 in Schwerin, 29. Mai 2013 Corinne Abele Germany Trade & Invest Berlin

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh Chris Schmidt - istockphoto Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh SWOT-Analyse Tunesien Jahresmitte 2011 Strength (Stärken) Weaknesses (Schwächen) Im regionalen

Mehr

IUFE FACHTAGUNG WIRTSCHAFT.MACHT.ENTWICKLUNG DR. KURT MÜLLAUER, AUSSENWIRTSCHAFT NPI 06.11.2014

IUFE FACHTAGUNG WIRTSCHAFT.MACHT.ENTWICKLUNG DR. KURT MÜLLAUER, AUSSENWIRTSCHAFT NPI 06.11.2014 IUFE FACHTAGUNG WIRTSCHAFT.MACHT.ENTWICKLUNG DR. KURT MÜLLAUER, AUSSENWIRTSCHAFT NPI 06.11.2014 AUSSENHANDEL UND -WIRTSCHAFT ÖSTERREICHS IN ENTWICKLUNGSLÄNDERN ZAHLEN DATEN FAKTEN Österreichs Außenhandel

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. Dezentrale Photovoltaik in Indonesien - Investitionsbedingungen für deutsche Unternehmen

Chris Schmidt - istockphoto. Dezentrale Photovoltaik in Indonesien - Investitionsbedingungen für deutsche Unternehmen Chris Schmidt - istockphoto Dezentrale Photovoltaik in Indonesien - Investitionsbedingungen für deutsche Unternehmen 11.05.2015 Information über das Ausland Information / Beratung über Deutschland Germany

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Niederlande

Wirtschaftsdaten kompakt: Niederlande 159130 Wirtschaftsdaten kompakt: Niederlande Stand: November 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 41.543 qkm 2015: 16,9 Millionen* Bevölkerungswachstum 2015: 0,4%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

Investieren in Deutschland mit Unterstützung von Germany Trade & Invest

Investieren in Deutschland mit Unterstützung von Germany Trade & Invest Chris Schmidt - istockphoto Investieren in Deutschland mit Unterstützung von Germany Trade & Invest Marlene Bukowski Manager Investor Support Services Germany Trade & Invest I. Vorstellung Germany Trade

Mehr

UN PROCUREMENT WELTBANK UND IDB EU/UN SEMINAR WIMI 11. 17. APRIL 2010 NEW YORK, WASHINGTON DC VORLÄUFIGES PROGRAMM

UN PROCUREMENT WELTBANK UND IDB EU/UN SEMINAR WIMI 11. 17. APRIL 2010 NEW YORK, WASHINGTON DC VORLÄUFIGES PROGRAMM EU/UN SEMINAR WIMI VORLÄUFIGES PROGRAMM UN PROCUREMENT WELTBANK UND IDB 11. 17. APRIL 2010 NEW YORK, WASHINGTON DC Außenhandelsstelle Zweigbüro Sonntag, 11. April 2010 15:00 Uhr Ankunft aus Österreich

Mehr

Der polnische Bausektor Status Quo und Ausblick

Der polnische Bausektor Status Quo und Ausblick alexandrumagurean - istockphoto Der polnische Bausektor Status Quo und Ausblick Henning Ellermann Senior Manager Energy Efficiency & Green Building Germany Trade and Invest 03.07.2015 Die Gesellschaft:

Mehr

KfW Worldbank - Hermes and more

KfW Worldbank - Hermes and more KfW Worldbank - Hermes and more Erfolgreich im Auslandsgeschäft Finanzierungsfazilitäten und Risikomanagement Dr. Joachim Richter 29. Oktober 2014 Unternehmensprofil PFI Spezialisiertes Unternehmen des

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur

Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur 159750 Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur Stand: November 2012 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 697,0 qkm Bevölkerungswachstum 2010: 1,8% Fertilitätsrate Geburtenrate Altersstruktur Analphabetenquote

Mehr

Entwicklungsorganisation und Entwicklungsbanken als Projektpartner in den Emerging Markets

Entwicklungsorganisation und Entwicklungsbanken als Projektpartner in den Emerging Markets Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem hier im Anschluss aufgeführten Report über Finanzierungsmöglichkeiten im Auslandsgeschäft möchten wir Ihr Augenmerk auf die Komplexität dieser Finanzierungsart richten.

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Costa Rica

Wirtschaftsdaten kompakt: Costa Rica 151020 Wirtschaftsdaten kompakt: Costa Rica Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 51.100,0 qkm 2014: 4,8 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: 1,2% Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Vereinigtes Königreich

Vereinigtes Königreich Unser Länderwissen zu: Vereinigtes Königreich Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Wirtschaftsklima Top-Produkte Wirtschaftsdaten kompakt Wirtschaftsausblick Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima

Mehr

Deutsche Architekten im Ausland Ungarn

Deutsche Architekten im Ausland Ungarn Merkblatt Nr. 787 Deutsche Architekten im Ausland Ungarn Veröffentlichung im Deutschen Architektenblatt 04/2003 Architektenkammer Baden-Württemberg Körperschaft des Öffentlichen Rechts Danneckerstraße

Mehr

Germany Trade & Invest Herausforderungen der Zusammenführung

Germany Trade & Invest Herausforderungen der Zusammenführung hris Schmidt - istockphoto Ch Germany Trade & Invest Herausforderungen der Zusammenführung von BfAI und Invest in Germany 15. Ministerialkongress - Berlin 10.09.2010 Michael Pfeiffer Geschäftsführer Germany

Mehr

GERMANY TRADE & INVEST Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

GERMANY TRADE & INVEST Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh GERMANY TRADE & INVEST Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh ÜBER UNS Germany Trade & Invest ist die Außenwirtschaftsagentur der Bundesrepublik Deutschland. Sie versorgt die deutsche

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan 159680 Wirtschaftsdaten kompakt: Japan Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 377.915 qkm 2015: 126,7 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: -0,1%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

25/08/2015. Investitionsanreize und Sonderwirtschaftszonen in Russland. Ausgangslage für deutsche Unternehmen in Russland

25/08/2015. Investitionsanreize und Sonderwirtschaftszonen in Russland. Ausgangslage für deutsche Unternehmen in Russland Chris Schmidt - istockphoto Ullrich Umann Germany Trade & Invest Büro Moskau 25.08.2015 Ausgangslage für deutsche Unternehmen in Russland Deutsche Unternehmen mit Interesse am russischen Markt Konjunktur

Mehr

Tschechische Republik

Tschechische Republik Unser Länderwissen zu: Tschechische Republik Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Wirtschaftsklima Top-Produkte Wirtschaftsdaten kompakt Wirtschaftsausblick Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh Chris Schmidt - istockphoto Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh Die Gesellschaft Aufgaben & Ziele Germany Trade & Invest ist die Gesellschaft für Außenwirtschaft

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Finanzierungsmöglichkeiten und Risikomanagement Tunesien Berlin, 19. Mai 2015 Project Finance International: Dr. Joachim Richter www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Finanzierungsmöglichkeiten und Risikomanagement Aserbaidschan Energieeffizienz & Erneuerbare Energien in Gebäuden Berlin, 09. November 2015 Project Finance International:

Mehr

Fördermaßnahmen zur Erschließung von Auslandsmärkten

Fördermaßnahmen zur Erschließung von Auslandsmärkten Fördermaßnahmen zur Erschließung von Auslandsmärkten Ein Kursbuch für die deutsche Umweltindustrie Bearbeitet von Erika Mink-Zaghloul 1. Auflage 1999. Taschenbuch. 410 S. Paperback ISBN 978 3 503 04887

Mehr

Leitfaden für das Modul Einkäuferreise Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU 2014

Leitfaden für das Modul Einkäuferreise Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU 2014 Leitfaden für das Modul Einkäuferreise Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU 2014 Stand: Januar 2014 Inhaltsverzeichnis Hintergrund und Zielsetzung der Maßnahme 2 Projektvorbereitung 2 Briefing

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Syrien

Wirtschaftsdaten kompakt: Syrien 16515 Wirtschaftsdaten kompakt: Syrien Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 185.180 qkm 2010: 21,4 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: -9,7%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Italien. Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Unser Länderwissen zu: Die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Wirtschaftsdaten kompakt

Italien. Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Unser Länderwissen zu: Die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Wirtschaftsdaten kompakt Unser Länderwissen zu: Italien Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Wirtschaftsklima Top-Produkte Wirtschaftsdaten kompakt Wirtschaftstrends Wirtschaftsausblick 1 www.gtai.de Aktuelle Meldungen

Mehr

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Kapitel B e z e i c h n u n g Seite

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Kapitel B e z e i c h n u n g Seite Nachtrag zum Bundeshaushaltsplan Einzelplan 23 Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Inhalt Kapitel B e z e i c h n u n g Seite Überblick zum Einzelplan... 2 2304 Beiträge

Mehr

Exportinitiative Erneuerbare Energien:

Exportinitiative Erneuerbare Energien: Exportinitiative Erneuerbare Energien: Ein Angebot für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Erneuerbare Energien Antje Kramer eclareon GmbH Management Consultants Solarenergie in Australien München, 13.

Mehr

Dieses Seminar informiert Ingenieure, Architekten und Stadtplaner aller. Fachrichtungen gründlich über die. Praxis im Umgang mit der Weltbank,

Dieses Seminar informiert Ingenieure, Architekten und Stadtplaner aller. Fachrichtungen gründlich über die. Praxis im Umgang mit der Weltbank, VBI-Seminar International für Ingenieure und Architekten Die Weltbank Wie sie arbeitet. Aufträge für Ingenieure, Architekten und Stadtplaner Dieses Seminar informiert Ingenieure, Architekten und Stadtplaner

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn 159240 Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn Stand: November 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 93.028 qkm 2015: 9,9 Millionen* Bevölkerungswachstum 2015: -0,2%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

Exportinitiative Recycling- und Effizienztechnik Einführung in den Markt Abfallwirtschaft im Arabischen Raum

Exportinitiative Recycling- und Effizienztechnik Einführung in den Markt Abfallwirtschaft im Arabischen Raum Chris Schmidt - istockphoto Exportinitiative Recycling- und Effizienztechnik Einführung in den Markt Abfallwirtschaft im Arabischen Raum Umwelt International 2010, Augsburg, 30.06.2010 I. Germany Trade

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan 159680 Wirtschaftsdaten kompakt: Japan Stand: November 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 377.915 qkm 2015: 126,7 Millionen* Bevölkerungswachstum 2015: -0,2%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

Wie eine Spinne im Netz? Die mächtige Rolle der Weltbank in der internationalen Klima- und Energiepolitik

Wie eine Spinne im Netz? Die mächtige Rolle der Weltbank in der internationalen Klima- und Energiepolitik Wie eine Spinne im Netz? Die mächtige Rolle der Weltbank in der internationalen Klima- und Energiepolitik Daniela Setton McPlanet.com Klima der Gerechtigkeit 4.-6. Mai 2007, Berlin Power Point zum Workshop

Mehr

Experteninterview mit Tobias Rothacher, Manager Germany Trade & Invest

Experteninterview mit Tobias Rothacher, Manager Germany Trade & Invest 80 KAPITEL IX Experteninterview mit Tobias Rothacher, Manager Germany Trade & Invest DCTI 2010 Studienband 3 - Bioenergie 81 Interview mit Tobias Rothacher, Manager Germany Trade & Invest Germany Trade

Mehr

Windenergie in Vietnam Geschäftspotentiale für deutsche Unternehmen

Windenergie in Vietnam Geschäftspotentiale für deutsche Unternehmen Windenergie in Vietnam Geschäftspotentiale für deutsche Unternehmen 09. September 2011, GIZ-Repräsentanz Berlin Exportfinanzierung kann Türen öffnen, Wege ebnen und Investitionsentscheidungen im Ausland

Mehr

Slowakei. Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima. Unser Länderwissen zu:

Slowakei. Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima. Unser Länderwissen zu: Unser Länderwissen zu: Slowakei Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Wirtschaftsklima Top-Produkte Wirtschaftsdaten kompakt Wirtschaftsausblick Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima 1 www.gtai.de

Mehr

Kontaktsuche (Sourcing)

Kontaktsuche (Sourcing) Kontaktsuche (Sourcing) 2 2.1 Staatliche Hilfen Für erste außenhandelsrelevante Informationen und Fakten sowie das Anbahnen von Geschäftsbeziehungen und die Kontaktsuche sollte zunächst das reichlich vorhandene

Mehr

Deutsche Architekten im Ausland Schweiz

Deutsche Architekten im Ausland Schweiz Merkblatt Nr. 773 Deutsche Architekten im Ausland Schweiz Veröffentlichung im Deutschen Architektenblatt 10/2001 Architektenkammer Baden-Württemberg Körperschaft des Öffentlichen Rechts Danneckerstraße

Mehr

Russland. Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima. Unser Länderwissen zu:

Russland. Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima. Unser Länderwissen zu: Unser Länderwissen zu: Russland Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Wirtschaftsklima Top-Produkte Wirtschaftsdaten kompakt Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima 1 www.gtai.de 23 FEB Eurasische

Mehr

Workshop aus der Reihe Internationalisierung

Workshop aus der Reihe Internationalisierung mit dem Wissen der Spezialisten: Tobias Beutgen, MLA Corporate Consultants, Vereinigte Arabische Emirate Dr. Alexander Brexendorff, MENA Legal Advisers, Vereinigte Arabische Emirate Alexander Eiben, MENA

Mehr

FDI REPORTING 2015 BERLIN, Thomas Bozoyan Senior Manager FDI Competence Center

FDI REPORTING 2015 BERLIN, Thomas Bozoyan Senior Manager FDI Competence Center FDI REPORTING 2015 BERLIN, 20.05.2016 Thomas Bozoyan Senior Manager FDI Competence Center www.gtai.de Agenda/Inhalt FDI Reporting 2015 1. Zusammenfassung der Ergebnisse 2. Analyse der Greenfield- und Erweiterungsinvestitionen

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: USA

Wirtschaftsdaten kompakt: USA 159570 Wirtschaftsdaten kompakt: USA Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 9.826.675 qkm 2014: 318,8 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 0,8% Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Spanien. Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Unser Länderwissen zu: ixpos. Die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Wirtschaftsdaten kompakt

Spanien. Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Unser Länderwissen zu: ixpos. Die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Wirtschaftsdaten kompakt Unser Länderwissen zu: Spanien ixpos Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Wirtschaftsklima Top-Produkte Wirtschaftsdaten kompakt Wirtschaftsausblick 1 www.gtai.de Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima

Mehr

Nationale Investitionsförderung Litauen

Nationale Investitionsförderung Litauen Nationale Investitionsförderung Litauen Litauen (März 2012) EU-Gelder ermöglichen viele Anreizprogramme Vilnius (gtai) - In Litauen können Investoren finanzielle Unterstützungen für Baumaßnahmen, Mitarbeiterqualifizierungen

Mehr

Investieren in Deutschland. Robert Gampfer Referat 402 - Außenwirtschaftsförderung

Investieren in Deutschland. Robert Gampfer Referat 402 - Außenwirtschaftsförderung Investieren in Deutschland Robert Gampfer Referat 402 - Außenwirtschaftsförderung Warum in Deutschland investieren? 21.11.10 Warum in Deutschland investieren? 2 Deutschland ist ein Standort mit... Hoher

Mehr

Aktueller Stand der französischen Niederlassungen und Investitionen in Deutschland

Aktueller Stand der französischen Niederlassungen und Investitionen in Deutschland Chris Schmidt - istockphoto Aktueller Stand der französischen Niederlassungen und Investitionen in Deutschland Lecongrès, 24. Oktober 2014 Dr. Benno Bunse Geschäftsführer Germany Trade and Invest Agenda

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: El Salvador

Wirtschaftsdaten kompakt: El Salvador 159990 Wirtschaftsdaten kompakt: El Salvador Stand: Mai 2013 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 21.041 qkm 2013: 6,3 Millionen Bevölkerungswachstum 2013: 0,3% Fertilitätsrate Geburtenrate Altersstruktur

Mehr

PRAKTIKUMSBERICHT. Inhalt. 1. Gründe für ein Praktikum bei der AHK Tunesien 2. Inhalte des Praktikums 3. Fazit. Von Julia Hartl

PRAKTIKUMSBERICHT. Inhalt. 1. Gründe für ein Praktikum bei der AHK Tunesien 2. Inhalte des Praktikums 3. Fazit. Von Julia Hartl PRAKTIKUMSBERICHT Von Julia Hartl Abteilung PR & Events 02.03.09 24.07.09 Inhalt 1. Gründe für ein Praktikum bei der AHK Tunesien 2. Inhalte des Praktikums 3. Fazit 1 Gründe für ein Praktikum bei der AHK

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Finanzierungsmöglichkeiten und Risikomanagement Jordanien Concentrated Solar Power und Windenergie Berlin, 02. Oktober 2015 Project Finance International: Dr.

Mehr

Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima. Unser Länderwissen zu: Bulgarien. Flagge Bulgarien

Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima. Unser Länderwissen zu: Bulgarien. Flagge Bulgarien Unser Länderwissen zu: Bulgarien Flagge Bulgarien Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Wirtschaftsklima Top-Produkte Wirtschaftsdaten kompakt Wirtschaftsausblick Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima

Mehr

Elektromobilität in Schleswig-Holstein

Elektromobilität in Schleswig-Holstein WTSH Ihre One-Stop-Agentur Elektromobilität in Schleswig-Holstein Elektromobilitätstag Lübeck, 24.03.2014 Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH Die WTSH auf einen Blick Name:

Mehr

Tagesordnung der Wirtschaftsministerkonferenz der Länder am 17./18. Juni in Hamburg. A-Punkte

Tagesordnung der Wirtschaftsministerkonferenz der Länder am 17./18. Juni in Hamburg. A-Punkte Wirtschaftsministerkonferenz Geschäftsstelle - K 11, Bd. 157 Stand: 17. Juni 2015 Tagesordnung der Wirtschaftsministerkonferenz der Länder am 17./18. Juni in Hamburg A-Punkte Beschlussfassung im Block

Mehr

Erschließung der Weltbank für Unternehmenskonsortien

Erschließung der Weltbank für Unternehmenskonsortien Erschließung der Weltbank für Unternehmenskonsortien Eine Gemeinschaftsinitiative des Bayerischen Ministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie und der Fraunhofer-Gesellschaft Dipl.-Ing.

Mehr

DEG Wir finanzieren Chancen in Zukunftsmärkten DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbh

DEG Wir finanzieren Chancen in Zukunftsmärkten DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbh DEG Wir finanzieren Chancen in Zukunftsmärkten DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbh 9. Jahreskonferenz von German Water Partnership: Innovative Finanzierungsmechanismen für internationale

Mehr

Von der Vision zum Auftrag

Von der Vision zum Auftrag Von der Vision zum Auftrag Entwicklungszusammenarbeit. Neue Ziele stecken den Rahmen für die internationale Entwicklungszusammenarbeit bis 2030 ab. Wie sieht der Weg bis zum konkreten Projekt im Entwicklungsland

Mehr

Die griechische Lebensmittelindustrie in Richtungssuche

Die griechische Lebensmittelindustrie in Richtungssuche Chris Schmidt - istockphoto Die griechische Lebensmittelindustrie in Richtungssuche Michaela Balis Repräsentantin Griechenland & Zypern Germany Trade & Invest 19.05.2015 Griechenland Wirtschaftliche Entwicklung

Mehr

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Sabine Reinkober Geschäftsstelle der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi Berlin, 10. Dezember 2013

Mehr

Informationsveranstaltung Korea (Republik)

Informationsveranstaltung Korea (Republik) Informationsveranstaltung Korea (Republik) Freitag, 7. Juni, 09.00-18.30 Uhr im Rahmen der Asien-Pazifik-Wochen Berlin 2013 Außenministersaal, Auswärtiges Amt, 10117 Berlin Dr. VRABEC Anmeldung per Fax:

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Katar

Wirtschaftsdaten kompakt: Katar 12895 Wirtschaftsdaten kompakt: Katar Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 11.586 qkm* 2014: 2,2 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 3,6%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

MERKBLATT. Weltbankfinanzierte Projekte

MERKBLATT. Weltbankfinanzierte Projekte MERKBLATT Weltbankfinanzierte Projekte Dieses Merkblatt wurde mit viel Sorgfalt erarbeitet. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Name des Verfassers: Angelika Höß

Mehr

Mega Events Drees & Sommer Unser Beitrag Zum Erfolg

Mega Events Drees & Sommer Unser Beitrag Zum Erfolg Aufgaben und Möglichkeiten für die städtebaulich- 1 Drees & Sommer Unser Beitrag Zum Erfolg Seit 1970 Marktführer in Deutschland Seit 1998 an Projekten in Russland beteiligt Seit 2005 Russische Gesellschaft,

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia

Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia 159320 Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 580.367,0 qkm 2013: 44,4 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: 2,1% Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima. Unser Länderwissen zu: Irland. Flagge Irland

Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima. Unser Länderwissen zu: Irland. Flagge Irland Unser Länderwissen zu: Irland Flagge Irland Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Wirtschaftsklima Top-Produkte Wirtschaftsdaten kompakt Wirtschaftsausblick Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima

Mehr

Unternehmensnachfolge Unterstützung durch regionale Akteure

Unternehmensnachfolge Unterstützung durch regionale Akteure Unternehmensnachfolge Unterstützung durch regionale Akteure Unternehmensnachfolge Problem erkannt, aber wer kann mich jetzt unterstützen? Deutschlandweit bieten sowohl private als auch öffentliche Beratungsanbieter

Mehr

Exportinitiative Erneuerbare Energien

Exportinitiative Erneuerbare Energien Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten in Indien Von Project Finance International: Dr. Joachim Richter und Claudia Harnisch www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen von PFI FinanzierungsMarketing

Mehr

Die Türkei als Hoffnungsmarkt. Franziskanerplatz 3, 1010 Wien ww.s-a-consulting.com

Die Türkei als Hoffnungsmarkt. Franziskanerplatz 3, 1010 Wien ww.s-a-consulting.com Die Türkei als Hoffnungsmarkt Franziskanerplatz 3, 1010 Wien ww.s-a-consulting.com SA Gruppe Eine 2008 gegründete österreichische Consulting Gruppe bestehend aus: SA Financial Services GmbH SA Consulting

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Portugal

Wirtschaftsdaten kompakt: Portugal 159170 Wirtschaftsdaten kompakt: Portugal Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche 92.090,0 qkm Einwohner 2013: 10,6 Millionen * Bevölkerungsdichte Bevölkerungswachstum 2014: 0,1% Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Kora Töpfer Geschäftsstelle der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi Berlin, 23. Mai 2013 www.exportinitiative.bmwi.de

Mehr

Rohstoffe agrarisch Weizen, Mais, Früchte, Gemüse, Baumwolle, Rindfleisch, Schweinefleisch, Geflügel, Milchprodukte, Fisch, Forstprodukte, Holz

Rohstoffe agrarisch Weizen, Mais, Früchte, Gemüse, Baumwolle, Rindfleisch, Schweinefleisch, Geflügel, Milchprodukte, Fisch, Forstprodukte, Holz WIRTSCHAFTSDATEN KOMPAKT USA Mai 2016 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 9.826.675 qkm 2015: 321,6 Millionen Bevölkerungswachstum 2015: 0,8%* Fertilitätsrate Geburtenrate 2015: 32,7 Einwohner/qkm

Mehr

Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima. Unser Länderwissen zu: Estland. Flagge Estland

Wirtschaftsklima. Top-Produkte. Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima. Unser Länderwissen zu: Estland. Flagge Estland Unser Länderwissen zu: Estland Flagge Estland Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Wirtschaftsklima Top-Produkte Wirtschaftsdaten kompakt Wirtschaftsausblick Aktuelle Meldungen zum Wirtschaftsklima

Mehr

Bürgschaften, Garantien oder sonstige. Gewährleistungen. Vorbemerkung. Z w e c k b e s t i m m u n g

Bürgschaften, Garantien oder sonstige. Gewährleistungen. Vorbemerkung. Z w e c k b e s t i m m u n g 1 Vorbemerkung In diesem Kapitel sind die Einnahmen und Ausgaben für des Bundes nach dem Haushaltsgesetz (HG), dem WährungsunionFinanzstabilitätsgesetz vom 7. Mai (BGBl. I S. 537) und dem Stabilisierungsmechanismusgesetz

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. Frank Malerius Manager Asien/Pazifik Germany Trade & Invest

Chris Schmidt - istockphoto. Frank Malerius Manager Asien/Pazifik Germany Trade & Invest Chris Schmidt - istockphoto Frank Malerius Manager Asien/Pazifik Germany Trade & Invest 03.12.2015 1. Wirtschaft und Handel 2. Investitionen 3. Perspektiven 4. Zukunftsbranchen 5. Freihandel 2 Wirtschaft

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Spanien

Wirtschaftsdaten kompakt: Spanien 159210 Wirtschaftsdaten kompakt: Spanien Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 505.370 qkm 2014: 46,5 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: 0,8%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Kaliforniens Wirtschaft

Kaliforniens Wirtschaft Kaliforniens Wirtschaft Übersicht Kalifornien allgemein Wirtschaftsdaten Bedeutende Industrien a. High Tech b. Biotechnologie c. Erneuerbare Energien d. Landwirtschaft Deutsche Erfolge in Kalifornien AHK

Mehr

Fit für das Russlandgeschäft. Die russische Regierung und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie laden ein:

Fit für das Russlandgeschäft. Die russische Regierung und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie laden ein: Fit für das Russlandgeschäft Die russische Regierung und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie laden ein: Nischni Nowgorod und Mari El 11. - 24. Oktober 2015 Training, Wirtschaftskontakte und

Mehr

Deutschland verzeichnet Rekordwerte bei Neuinvestitionen

Deutschland verzeichnet Rekordwerte bei Neuinvestitionen Deutschland verzeichnet Rekordwerte bei Neuinvestitionen : Projects in Germany by Sector (2003 2011) Hotel, Tourism, Entertainment 2 % Energy, Minerals, Metals 4 % Healthcare, Pharma, Biotechnology 5 %

Mehr

MEDIADATEN 2016/17. Deutsch-Serbische Wirtschaftskammer

MEDIADATEN 2016/17. Deutsch-Serbische Wirtschaftskammer MEDIADATEN 2016/17 Deutsch-Serbische Wirtschaftskammer verzeichnis 2017 Inhalt Das verzeichnis der Deutsch-Serbischen Wirtschaftskammer ist eine Quelle von Informationen über die der Kammer und enthält

Mehr

Willkommen. 18 November 2015

Willkommen. 18 November 2015 Willkommen 18 November 2015 Markteinstieg und Marktchancen für deutsche Unternehmen in Neuseeland Monique Surges New Zealand German Business Association Quelle: Worldbank Group Doing Business Ratings Juni

Mehr