Ein Rad macht Spaß. Ihre individuelle VR-BildKarte. Der Nachwuchs ist da: Die Volksbank bildet aus.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ein Rad macht Spaß. Ihre individuelle VR-BildKarte. Der Nachwuchs ist da: Die Volksbank bildet aus."

Transkript

1 Ausgabe 2/2009 Mittel Punkt Der Nachwuchs ist da: Die Volksbank bildet aus. Bericht auf Seite 2 Rainer Erhardt: Ich gehe gerne zu vertrauten Gesichtern.. Bericht auf Seite 3 Ein Rad macht Spaß Ab Seite 4: Wie der ERC Dorsten entstand und wie man Deutscher Meister wird Ihre individuelle VR-BildKarte

2 A K T U E L L E S Neue Azubis 2009 bei der Volksbank Liebe Leserin, lieber Leser, August W. Langebrinck Vorstandsvorsitzender Guter Rat ist manchmal teuer. Rechnungen von Anwälten oder vom Steuerexperten belegen das. Auch die Unterstützung von Architekten und Ärzte kostet Geld. Selbst Verbraucherschützer lassen sich ihre Tipps bezahlen. Bei der Finanzberatung aber sieht das auf den ersten Blick anders aus: Dem Beratungsgespräch folgt keine Rechnung. Und trotzdem kostet so eine Beratung natürlich Geld. Allerdings treten wir als Volksbank dabei in Vorleistung, bezahlen den Berater und seine Kollegen, unterhalten die Geschäftsstelle. Dafür profitieren wir im Erfolgsfall, wenn das Mitglied oder der Kunde eines unserer Sparprodukte haben will, mit uns seine Finanzierung macht oder über uns eine Versicherung abschließt. Seit Generationen arbeiten nicht nur Genossenschaftsbanken so. Und seit Generationen verlassen sich die Menschen darauf, dass beide Seiten von diesem Modell etwas haben: die Bank und der Kunde. Doch in den vergangenen Monaten ist deutlich geworden, dass nicht jeder Finanzdienstleister seiner Beratungspflicht nachgekommen ist. Vor allem Großbanken stehen derzeit im Fokus der Öffentlichkeit und besonders der Medien, weil sie aus Beratern Verkäufer gemacht haben und mancher Banker das Vertrauen seiner Kunden missbraucht haben soll. Schlechter Rat ist eben noch viel teurer. Jedes Investment ist mit Risiko verbunden. Das weiß der Berater, das weiß der gut informierte Kunde. Dafür, dass der Kunde gut informiert ist, muss der Berater sorgen. Auch darin sehen wir unseren genossenschaftlichen Förderauftrag. Ihr August W. Langenbrinck Sie sind die Neuen im Team der Volksbank: Annika Jakobuß, Andreas Mechlinski und Pia Büning haben ihre Ausbildung am 1. August 2009 bei der Volksbank Dorsten begonnen. Die angehenden Bankkaufleute haben eine gute Schule vor sich. Denn das Dorstener Genossenschaftsinstitut legt Wert auf Kompetenz und Kundenfreundlichkeit. Jubiläen sind bei der Volksbank keine Seltenheit Jeden Tag aufs Neue sagen Sie uns, wie wichtig Ihnen Verlässlichkeit, Partnerschaft und hohe Qualität sind. Und jeden Tag aufs Neue bestätigen Sie uns, dass unser Weg als Genossenschaftsbank der Richtige für die Menschen und die Unternehmen in Dorsten und Umgebung ist. Mit diesen Worten fasste Vorstandsvorsitzender August W. Langenbrinck seinen Jahresbericht vor der Vertreterversammlung der Volksbank Dorsten zusammen. In der Gaststätte Maas-Timpert berichtete er außerdem von einer auf 456 Millionen Euro gestiegenen Bilanzsumme sowie wachsenden Kunden- und Mitgliederzahlen. Für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden außerdem Franz-Friedrich Boos und Josef Krekemeyer. Verlässlichkeit zeigt sich auch in der Mitarbeiterschaft. Deshalb sind Berufsjubiläen in der Volksbank keine Seltenheit. Martina Noltenhans (links) wurde jetzt für 25 Jahre Einsatz im Dienst der Mitglieder und Kunden geehrt. Jeweils zehn Jahre dabei sind: Britta Glock, Jörg Meller, Frauke Grüter und Sigrid Ostrau (von links). Ehrungen auf der Vertreterversammlung Geehrt für 50 Jahre Mitgliedschaft Franz-Friedrich Boos und Josef Krekemeyer. Impressum: Volksbank Dorsten eg Der Vorstand, Südwall 23 25, Dorsten Redaktion: Manfred Hürland, Marketing/Kommunikation Telefon , BLZ Ausgabe: September 2009 Seite 2

3 S e r v i c e Ich gehe gerne zu vertrauten Gesichtern Warum Rainer Erhardt die Beratung seiner Volksbank schätzt Menschen, die sich kennen, tun sich zusammen und beauftragen Fachleute ihres Vertrauens, ihr Geld zu mehren und Kredite vor Ort möglich zu machen. Eine einfache Idee, eine alte Idee. Ihr Ursprung: Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch. Beide wollten im Raubtierkapitalismus des 19. Jahrhunderts von Bürgern und Mittelstand selbst organisierte Gegengewichte setzen zu Großbanken, die nur große Unternehmen betreuten, und Wucherern, die die Situation und die Wünsche der Menschen vor Ort ausnutzten. So entstanden die Raiffeisenbanken und Volksbanken, von denen heute rund allein Deutschland mehr als 16 Millionen Mitglieder betreuen und beraten. Die Volksbank Dorsten ist eine davon. Und einer ihrer Kunden ist Rainer Erhardt. Der 47-Jährige hat einiges erlebt in seinem Leben, kennt Höhen und Tiefen. Und er kennt sich aus in Sachen Beratung, denn der studierte Betriebswirt hat beruflich viel damit zu tun, berät auch selber. Fragt man ihn, warum er nicht den verlockenden Werbeslogans anderer Finanzdienstleister folgt, sondern bei seiner Volksbank bleibt, nennt er viele Gründe. Und einer steht ganz vorne: Ich habe mal 200 Meter von der Hauptstelle hier in der Altstadt gewohnt. Ich kenne die Leute hier. Und mir hat die Ausstrahlung der Mitarbeiter gefallen. Und das hat sich eben nicht geändert ich gehe gerne zu vertrauten Gesichtern. Und dann erzählt er verschmitzt, dass er sein erstes Konto woanders gehabt habe. Aber dass es ihm dort zu unpersönlich gewesen sei. Also sei er da nicht mehr hingegangen. Und als Erwachsener habe er festgestellt, dass eine solide Beziehung zur Volksbank in seinem Umfeld weitaus positiver gesehen wurde als der ständige Wechsel der Bankverbindung. Denn wenn Sie immer das Beste auf dem Markt haben wollen, das Günstigste oder das Erst informieren, dann entscheiden: Volksbank-Kunde Erhardt setzt auf bekannte Gesichter und die Beratung von Hans-Dieter Sehlleier. mit der meisten Rendite, dann müssen Sie ja ständig wechseln, sagt Erhardt und rät dazu, nicht den maximalen Gewinn anzustreben, sondern besser dauerhaft Erfolg zu haben. Das schont außerdem die Nerven. Er selber sei im Übrigen ein eher konservativer Typ, was die Geldanlage anginge. Dass er gerade deshalb Aktien schätze, habe sich auch in der Finanzmarktkrise bewährt: Wer die Märkte und ihre Teil- Auch ein Weg, Mitglieder und Kunden zu informieren: WirtschaftsWunder. In der Aula der St. Ursula Realschule ging es um die Kapitalmärkte der Zukunft. nehmer kennt, macht auf Dauer ein gutes Geschäft. Also informiere ich mich, lese viel und spreche mit Hans-Dieter Sehlleier, meinem Kundenbetreuer. Dann treffe ich meine Entscheidungen. Sehlleier schaue außerdem intensiv auf die Teile der Vermögensbildung und der Daseinsvorsorge, die er nicht ständig im Blick habe: Darauf kann ich mich verlassen. Erhardt mag dieses persönliche Miteinander. Kein Wunder also, dass er deshalb nicht nur Kunde der Volksbank Dorsten ist, sondern auch Mitglied: Ich glaube, dass durch die aktuell schlechten Zeiten neue Werte wichtig werden. Das heißt, eigentlich geht es hier um die Renaissance alter Werte und den Blick auf das Ganze. Nachhaltiges Denken statt Gier, Selbstverantwortung statt Konsumhaltung. Menschen wie ich wollen nicht mehr alles vorgefertigt bekommen. Ich möchte selber entscheiden. Und ich möchte deshalb gut informiert sein. Seite 3

4 T i t e l Ein Rad macht Spaß Wie der ERC Dorsten entstand und wie man Deutscher Meister wird F ür den einen ist es ein Wunder der Akrobatik, für den anderen einfach Spaß: Auf einem Rad fahren seit Jahren Dorstener Mädchen und Jungen sowie junge Erwachsene zu Meistertiteln und Pokalsiegen. Der heimische Ein-Rad-Sport-Club steht deutschlandweit mit an der Spitze und sorgt mit viel Engagement dafür, dass die anderen Hochburgen ganz schön strampeln müssen, um vorne mit dabei zu sein. Dabei hat das Ganze ganz klein angefangen. Vor zehn Jahren nämlich. Oder genauer gesagt: vor... Seite 4

5 T i t e l 40 Mark hat s gekostet war das. Das erste Einrad. Jochen Büning erinnert sich. Die Tochter war s. Und natürlich kann man da nicht einfach so draufsteigen, auf dieses wacklige Ding. So ohne Bremsen. Keine Klingel. Wir haben geschaut, wo man einen Crashkurs belegen kann, sagt Büning: Und wir haben s herausgefunden in Bottrop. Erst wollte nur die eine Tochter, dann die beiden anderen Kinder. Meine Frau und ich wollten am Ende auch. Also haben wir alle den Kurs belegt. Ich kann Ihnen sagen, uns taten abends alle Knochen weh. Aber da war die gesamte Familie schon längst infiziert, das Einrad-Fieber brach über sie herein. Auch wenn immer mehr Freunde und Bekannte hinzukamen und sich den Aufwand teilten: Die Fahrten zum Training plus die Anreise zu Wettkämpfen gingen nicht nur ins Geld, sondern kosteten auch Zeit. Logisch, dass man auf eine gemeinsame Idee kam: in Dorsten trainieren. Da könnten die Kinder und Jugendlichen dann auch ohne Mama und Papa hinfahren. Aber wie fällt der Startschuss für einen Traum, damit ein Traumstart gelingt? Die Gelegenheit kam im Jahr In Bottrop sollte ein großes Unicycling Event starten: die Unicon. Sogar aus China kamen die Fahrer, und das Einrad-Fieber ergriff noch einmal mehr Menschen als zuvor. Jetzt oder nie, haben wir uns gedacht, erinnert sich Büning. Und tatsächlich: Aus den Begeisterten wurden Beteiligte, aus Interessierten Verantwortliche. Ein Jahr später, am 9. Februar 1999, gründete eine Handvoll Leute den Ein- Rad-Club Dorsten e. V. Oder kurz: den ERC Dorsten. Erster Vorsitzender: Jochen Büning. Erstes Ziel: größer werden. Was ich hier in Dorsten kaufen kann, kaufe ich hier. In Gelddingen mache ich es genauso. Das ist für mich globales Denken und lokales Handeln. Jochen Büning (51) Letzteres hat der ERC in den ersten zehn Jahren seines Bestehens locker geschafft. Dabei zählt nicht nur die Quantität: Auch die Qualität stimmt Einrad-Fahrer gibt es in Deutschland, rund 100 davon in Dorsten. Und viele davon sind echte Titelträger. Doch jeder Verein lebt durch Veränderung. Und während es im sportlichen Bereich ständig nach oben ging, mussten hinter den Kulissen immer wieder mal neue Kräfte Verantwortung für die Vereinsführung übernehmen. Zum einen hatte ich aus beruflichen Gründen dann doch immer weniger Zeit. Zum anderen braucht so ein Verein auch immer wieder Daten Unter berichtet der ERC im Internet über seine Aktivitäten. Interessierte Sportler ab acht Jahren können an den Trainingsstunden in der Sporthalle Paul-Spiegel- Berufskolleg an der Halterner Straße teilnehmen, regelmäßig finden Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse statt. Falls vorhanden, sollten auch Anfänger ein gutes Einrad mit hellen Reifen, Handschuhe sowie Knie- und Ellenbogenschoner mitbringen, sagt ERC-Vorsitzender Henry Luerweg. Anmeldungen werden unter entgegengenommen. Meine Bank ist immer in der Nähe. Und sie ist Arbeitgeber und Sponsor vor Ort. Das bieten Direktbanken nicht. Da ist man nur anonyme Masse. Henry Luerweg (59) neue Leute mit neuen Ideen. Darum war es gut, dass 2009 Henry Luerweg mein Nachfolger geworden ist, sagt Büning. Und dann ist es an Henry Luerweg, vom aktuellen Stand des ERC zu berichten. Von den Deutschen Meisterschaften, zum Beispiel. So gingen bei den Rennen in Hamburg gleich sieben Titel an den Verein: Alina Czimek (100 Meter, Einbein, 30 Meter Radlauf), Maren Sender (400 Meter) und Till Wohlfarth (Gliding, Coasting, Weitsprung) standen oben auf dem Treppchen. Gemeinsam mit Leonie Czimek holten sie zudem zwei Vizemeisterschaften in der 4 x 400-Meter- Staffel sowie im Verfolgungsfahren. Und schon zu Jahresanfang hatte es in Dudenhofen beim Freestyle je zwei zweite und dritte Plätze gegeben: Bei den Paarkür waren Maren Wohlfarth und Hanna Sender (unter 15 Jahren), Lea Pasterkamp und Greta Schütte (unter 17) und Felix Büning und Maren Sender (über 19) erfolgreich. Janna Wohlfahrt wurde in der Einzelkür der über 19-Jährigen Zweite. Doch Henry Luerweg hat auch Sorgen. Die Weltmeisterschaften vor allem. Sie findet Ende dieses Jahres statt, und zwar in Neuseeland. Noch ist nicht klar, ob alle hoffnungsvollen Dorstener Talente mit Titelchancen dort auch starten können. Denn die Reise ist teuer, Sponsoren sind Mangelware. Aber wir kämpfen, sagt Luerweg und interessiert sich brennend für jede Möglichkeit, die Vereinskasse für die Welttitelkämpfe genauso fit zu machen wie die Wettkämpfer selbst. Wir haben da Verantwortung. Und der wollen wir gerecht werden, sagt der 59-Jährige. Einen ersten Scheck von der Volksbank hat er schon bekommen Seite 5

6 I N F O R M A T I O N e n Der Hingucker im Portemonnaie Volksbank Dorsten führt die individuelle Bankkarte ein Mit glie der und Kunden können Wunschmotive anfertigen lassen Die einen tätowieren sich den Namen ihrer Liebsten auf den Oberarm, die anderen kleben das Logo ihrer Heimatstadt aufs Auto: Zeigen, was man denkt und wozu man steht das ist mittlerweile kein Trend mehr, sondern gehört für viele Menschen heutzutage einfach dazu. Die Volksbank Dorsten hat darauf reagiert und bietet ihren Mitgliedern und Kunden jetzt an, ihr persönliches Wunschbild auf die Bankkarte zu drucken: Die ersten Dorstener haben die individuelle VR-Bank- Card bereits, sagt Marketingleiter Manfred Hürland: Und alle sind begeistert. Denn auf einmal ist das unscheinbare Stück Plastik zu einem echten Hingucker geworden. Ob Schützenkönig oder Mannschaftsfoto, ein Bild der Kinder oder das Lieblingskunstwerk aus dem Wohnzimmer alles, was in elektronischem Bildformat vorliegt, kann auch auf die Bankkarte der Volksbank Dorsten: Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, so Hürland weiter, allerdings gibt es jemanden im von uns beauftragten Kartenverlag, der darauf schaut, dass keine illegalen Abbildungen gefertigt werden, z.b. Markenschutzverletzungen. Oder auch urheberrechtlich geschützte Motive wie Comicfiguren. Wer sich für die individuelle Bankkarte mit dem eigenen Bild interessiert, kann diese online auf der Homepage der Volksbank bestellen: In drei Schritten und für einmalig 9,50 Euro kommt dort jeder zum Ziel. Wir bieten unseren Mitgliedern und Kunden auch so genannte Galeriemotive an. Das sind acht Motive aus Dorsten und aus Dorstener Vereinen, sagt Manfred Hürland. Rürup-Rente macht Sinn auch steuerlich Mit der Rürup-Rente bietet die Volksbank Mitgliedern und Kunden die Möglichkeit, eine staatlich geförderte Rentenversicherung mit Vermögensschutz aufzubauen. Das ermöglicht eine garantierte lebenslange monatliche Rente, die sich durch eine Überschussbeteiligung erhöht. Und das ist die Rürup-Rente in der Übersicht: n Sicherheit von Beginn an und ein Leben lang garantiert n hohe einmalige Beiträge möglich und absetzbar n Erhöhung der Rente durch die Überschussbeteiligung Seite 6 n attraktiv für Gutverdienende, Selbstständige und Freiberufler, da ihre Altersvorsorge staatlich gefördert wird n steuerliche Vorteile für jeden n gut für rentennahe Jahrgänge, die sich für kurze Laufzeiten entscheiden und von der neuen steuerlichen Regelung profitieren n Hartz-IV-geschützt, weil das Vermögen der Basisrente in der Ansparphase im Fall der Arbeitslosigkeit nicht angerechnet werden muss n Info-Telefon: Rürup-Berater Alfred Wastl und Ralf Hehemann

7 W o h n e n Damit unbezahlte Rechnungen nicht die Existenz bedrohen Jeder Forderungsausfall bedeutet für den mittelständischen Unternehmer den Verlust von Liquidität und Ertrag. Im schlimmsten Fall ist sogar die Existenz bedroht. Die Volksbank Dorsten empfiehlt deshalb die Forderungsausfallversicherung ihres Partners R+V Versicherung. Sie schützt effektiv vor Zahlungsausfällen. Tatsache ist: Bei einer Umsatzrendite von vier Prozent vor Steuern muss ein Unternehmen rund Euro mehr Umsatz erwirtschaften, um einen Forderungsausfall von Euro auszugleichen. Mit der R+V-Police versicherbar sind sämtliche Forderungen aus Warenlieferungen, Dienst- und Werkleistungen. Die Versicherung zahlt bei Zahlungsverzug oder Zahlungsunfähigkeit des Auftraggebers. Wichtig: Versichert sind die Forderungen inklusive Mehrwertsteuer. Weitere Pluspunkte n Die R+V übernimmt Kreditprüfungsund Überwachungsaufgaben für den Versicherungsnehmer. n Sie übernimmt auch die Rechtsverfolgungskosten bei bestrittenen Forderungen. n Und auch für Forderungen gegen Auslandskunden ist Versicherungsschutz möglich. n Info-Telefon Auszug aus unserem Immobilien-Angebot: Großes Haus in Alt-Wulfen In Alt-Wulfen steht dieses großzügige Einfamilienhaus. Interessante Aufteilung mit einem Wohnzimmer von fast 60 m² lässt genügend Raum zur Selbstverwirklichung. Drei Bäder verhindern den morgendlichen Stau. Die Lage ist ruhig, das Grundstück riesig. Baujahr: 1980, Wohnfläche: 257 m², Garage. Kaufpreis Euro Keine Käufercourtage! Ein Platz an der Sonne! Einfamilienhaus in Dorsten im Stadtsfeld mit wunderbarer Aufteilung. Zwei Bäder und ein Gäste- WC sowie das ausgebaute Dachgeschoß bieten der Familie mit Kindern ausreichend Raum zur freien Entfaltung. Verbrauchsoptimierte Gasheizung aus dem Jahr Das Haus ist voll unterkellert. Baujahr: Die Räume im Erdgeschoss: Wohn-/Esszimmer mit Kamin, Küche, Gäste-WC, Terrasse, Obergeschoss: Drei Schlafräume, Dusch-/Wannenbad, Dachgeschoss: ein großer Raum sowie ein Bad, eine Garage, Wohnfläche: 150 m². Kaufpreis: Euro zzgl. 3,57 % Maklercourtage Baugrundstück in Dorsten-Wulfen Baugrundstück in einer ruhigen Anliegerstraße in Dorsten Alt-Wulfen. Ideal für ein großzügiges Einfamilienhaus oder zwei Doppelhaus- hälften. Grundstücks- größe :ca. 840 m² voll erschlossen Kaufpreis 179 Euro/m²: ca Euro zzgl. 3,57 % Maklercourtage VID Volksbanken Immobilien + Dienstleistungen GmbH Tel , Seite 7

8 Gute Karten für Dorsten! Mit der VR-BildKarte bezahlen Sie mit Ihrer ganz persönlichen Bankkarte! Galerie nutzen oder eigene Bilder hochladen! SV Dorsten Hardt e.v. Altes Rathaus Dorsten Dorf Hervest BSV Wulfen e.v. St. Ursula Schulen Dorsten Heimatverein Wulfen e.v. Gymnasium Petrinum Dorsten S.V. Altendorf-Ulfkotte 1964 e.v. Mein Bild. Meine Karte. Sie wünschen sich eine eigenständig gestaltete Bankkarte mit der Sie überall bezahlen können? Jetzt ist sie da! Mit individuellen Motiven aus Dorsten und wenn Sie gerne Ihr eigenes Lieblingsmotiv hätten, so ist auch das möglich! Näheres unter

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS Über 50 Jahre R+V-Kreditversicherung R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechts - schutzdeckung macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache.

Mehr

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechtsschutzfunktion macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache. Risiko Forderungsausfall: So sichern

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Die teuersten Irrtümer rund ums Geld

Die teuersten Irrtümer rund ums Geld Escher. Der MDR-Ratgeber bei Haufe 02069 Die teuersten Irrtümer rund ums Geld 1. Auflage 2011 Die teuersten Irrtümer rund ums Geld schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Die Parteien äußerten sich zu wahlentscheidenden Themen - in kurzen, einfachen und leicht verständlichen Sätzen.

Die Parteien äußerten sich zu wahlentscheidenden Themen - in kurzen, einfachen und leicht verständlichen Sätzen. Wahlprüfsteine 2013 Aktuelle Themen, die bewegen leicht lesbar! Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung bringt sich auch im Wahljahr 2013 ein und fragte bei den Parteien ihre politische Positionen

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt _ Basiswissen Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken Seit mehr als 150 Jahren schließen sich Gemeinschaften zu Genossenschaften zusammen. Heute gibt es sie in nahezu allen Bereichen. Lesen Sie mehr

Mehr

Was tust du auf Suchmaschinen im Internet?

Was tust du auf Suchmaschinen im Internet? Was tust du auf Suchmaschinen im Internet? Ergebnisse aus der Befragung auf der Suchmaschine fragfinn Wir bedanken uns bei allen Kindern, die zwischen dem 25. Januar und dem 7. Februar 2011 bei der Befragung

Mehr

Versicherungsberater. ARD-Ratgeber Recht aus Karlsruhe. Sendung vom: 25. August 2012, 17.03 Uhr im Ersten. Zur Beachtung!

Versicherungsberater. ARD-Ratgeber Recht aus Karlsruhe. Sendung vom: 25. August 2012, 17.03 Uhr im Ersten. Zur Beachtung! ARD-Ratgeber Recht aus Karlsruhe Sendung vom: 25. August 2012, 17.03 Uhr im Ersten Versicherungsberater Zur Beachtung! Dieses Manuskript ist urheberrechtlich geschützt. Der vorliegende Abdruck ist nur

Mehr

Unser Antrieb: Ihre Anliegen

Unser Antrieb: Ihre Anliegen Ihre Bank vor Ort 2 3 Unser Antrieb: Ihre Anliegen Ihre finanziellen Anliegen sind ein sensibles Gut. Schließlich bietet Ihnen Ihr Guthaben gute Perspektiven und die Erfüllung besonderer Wünsche, zum Beispiel

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 6 Vorwort von Olaf Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales

Mehr

Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben!

Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben! Ausgabe 2/2011 1/2012 Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben! (Sirliane, 15 Jahre) Liebe Freunde und Mitglieder

Mehr

Meine eigene Erkrankung

Meine eigene Erkrankung Meine eigene Erkrankung Um ein Buch über Hoffnung und Wege zum gesunden Leben schreiben zu können, ist es wohl leider unabdingbar gewesen, krank zu werden. Schade, dass man erst sein Leben ändert wenn

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Überblick. www.depri-jaweg.de

Überblick. www.depri-jaweg.de 2 0 1 3 Überblick www.depri-jaweg.de Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leser und Reinschauer, im Jahr 2013 ist es das 8. Jahr in dem ich mit dem Thema eigene Depression, Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen

Mehr

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Ettlingen eg www.volksbank-ettlingen.de Klaus Steckmann, Mitglied des Vorstandes

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

XANGO. Zeit für ein neues Image? FibreFit. ein visionäres Unternehmen erobert Europa und die Welt. Genießen die Vorteile von.

XANGO. Zeit für ein neues Image? FibreFit. ein visionäres Unternehmen erobert Europa und die Welt. Genießen die Vorteile von. 03 13 Die XANGO verändert Direktvertriebsbranche: Zeit für ein neues Image? Leben in Namibia Independent Representatives von QNET Genießen die Vorteile von FibreFit ein visionäres Unternehmen erobert Europa

Mehr

BG Ingénieurs Conseil, Genf

BG Ingénieurs Conseil, Genf BG Ingénieurs Conseil, Genf Arbeitgeber Diego Salamon Cadschool hat uns im Auftrag der IV angefragt ob wir für drei Monate einen Praktikanten aufnehmen könnten. Cadschool ist ein Ausbildungsinstitut im

Mehr

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung 11. März 2015 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank zieht Bilanz WITTLICH - Die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank aus Wittlich setzt weiter auf persönliche

Mehr

Erklärung von Arbeiter 1

Erklärung von Arbeiter 1 Erklärung von Arbeiter 1 ID Nr: XXX Nummer der Karte des Wohnortes: XXX ( in Ungarn üblich) Persöhnliche Nummer: XXX bekommt man bei der Geburt, bleibt immer das Gleiche) Ich bin Arbeiter 1. (Geburtsdatum

Mehr

Material zur Studie. Leitfaden für die Telefoninterviews. 1) Einführung

Material zur Studie. Leitfaden für die Telefoninterviews. 1) Einführung Material zur Studie Persönliche Informationen in aller Öffentlichkeit? Jugendliche und ihre Perspektive auf Datenschutz und Persönlichkeitsrechte in Sozialen Netzwerkdiensten Leitfaden für die Telefoninterviews

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

1. Fabrikatshändlerkongress. Schlussworte Robert Rademacher

1. Fabrikatshändlerkongress. Schlussworte Robert Rademacher Robert Rademacher Präsident Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe - Zentralverband - 1. Fabrikatshändlerkongress Schlussworte Robert Rademacher 24. Oktober 2008 Frankfurt Es gilt das gesprochene Wort Meine sehr

Mehr

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute ILFT ILFT BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute EGO Young www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Für mich ist klar: Ich sichere

Mehr

r? akle m n ilie ob Imm

r? akle m n ilie ob Imm das kann man doch alleine erledigen dann schau ich doch einfach in die Zeitung oder ins Internet, gebe eine Anzeige auf, und dann läuft das doch. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Basis-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Basis-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Basis-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung

Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung 1. Kapitel Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung Und ich hatte mir doch wirklich fest vorgenommen, meine Hausaufgaben zu machen. Aber immer kommt mir was

Mehr

Walliser Milchverband (WMV), Siders //

Walliser Milchverband (WMV), Siders // Walliser Milchverband (WMV), Siders // Arbeitgeber Olivier Jollien, Verantwortlicher HR und Finanzen Herr Z. hat schon während seiner Berufsmatura ein Praktikum beim Walliser Milchverband (WMV, Dachorganisation

Mehr

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten Ihr direkter Weg zur Kundenbetreuung: Service-Hotline: (01 80) 3 33 13 00* Telefax: (01 80) 3 33 15 39* E-Mail: service@si-finanzen.de Internet: www.signal-iduna.de/chd und www.signal-iduna-giro.de DONNER

Mehr

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd.

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd. Übungen NEBENSÄTZE Dra. Nining Warningsih, M.Pd. weil -Sätze Warum machen Sie das (nicht)? Kombinieren Sie und ordnen Sie ein. 1. Ich esse kein Fleisch. 2. Ich rauche nicht. 3. Ich esse nichts Süßes. 4.

Mehr

Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente. Steuern sparen und Ertragschancen nutzen.

Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente. Steuern sparen und Ertragschancen nutzen. Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente Steuern sparen und Ertragschancen nutzen. Das 3 Schichtenmodell Übersicht der Altersversorgung ab 2005 3. Schicht: Kapitalanlage z. B. Bundesschatzbriefe,

Mehr

Günter ist dein Freund. Freunde wollen dir gute Ratschläge geben.

Günter ist dein Freund. Freunde wollen dir gute Ratschläge geben. Günter ist dein Freund. Freunde wollen dir gute Ratschläge geben. 1. Günter, der innere Schweinehund Das ist Günter. Günter ist dein innerer Schweinehund. Er lebt in deinem Kopf und bewahrt dich vor allem

Mehr

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal?

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal? Mit meiner Methode werden Sie vom ersten Tag an Geld gewinnen. Diese Methode ist erprobt und wird von vielen Menschen angewendet! Wenn Sie es genau so machen, wie es hier steht, werden Sie bis zu 200,-

Mehr

Papa - was ist American Dream?

Papa - was ist American Dream? Papa - was ist American Dream? Das heißt Amerikanischer Traum. Ja, das weiß ich, aber was heißt das? Der [wpseo]amerikanische Traum[/wpseo] heißt, dass jeder Mensch allein durch harte Arbeit und Willenskraft

Mehr

Nachhaltige Altersvorsorge.

Nachhaltige Altersvorsorge. Nachhaltige Altersvorsorge. Das Thema der Zukunft. Nachhaltigkeit ist kein kurzfristiger Trend, sondern eine echte Chance! Vorzusorgen liegt heute ganz besonders in unserer eigenen Verantwortung denn nur,

Mehr

Der richtige Umgang mit der Bank

Der richtige Umgang mit der Bank Der richtige Umgang mit der Bank 98 Prozent der Erwachsenen haben ein Konto bei der Bank oder Sparkasse. Kreditinstitute umwerben selbst Neugeborene schon als Kunden. Ein Geschenkgutschein über 5 Euro

Mehr

Finanzinformation und Finanzbildung nach der Krise: Bringschuld oder Holschuld? Mag. Alexander Zeh, GfK Austria 19.09.2011

Finanzinformation und Finanzbildung nach der Krise: Bringschuld oder Holschuld? Mag. Alexander Zeh, GfK Austria 19.09.2011 Finanzinformation und Finanzbildung nach der Krise: Bringschuld oder Holschuld? Mag. Alexander Zeh, GfK Austria 19.09. Österreicher als konservative Finanzmuffel 75% 2 Sparprodukte (insg.) 45% 19% Bausparen

Mehr

HDI Rundum-Schutz für Ihre Familie. Familienleben sorgenfrei genießen. www.hdi.de/familie

HDI Rundum-Schutz für Ihre Familie. Familienleben sorgenfrei genießen. www.hdi.de/familie HDI Rundum-Schutz für Ihre Familie Familienleben sorgenfrei genießen. www.hdi.de/familie Geben Sie Zielen und Träumen ein sicheres Fundament. Das Leben ist bunt. Und jeden Tag anders. Mit Kindern steht

Mehr

Eine kurzweilige Lektüre,

Eine kurzweilige Lektüre, Eine kurzweilige Lektüre, die sich dauerhaft bezahlt macht. Versicherungen Geldanlagen Claritos Der Finanzdienstleister für Akademiker, Freiberufler und anspruchsvolle Privatkunden Herzlich Willkommen!

Mehr

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG Nr. 54-2 vom 15. Juni 2005 Rede der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn, zum Bundesausbildungsförderungsgesetz vor dem Deutschen Bundestag am 15. Juni

Mehr

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben.

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. 1 Die Nummer FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. Sorgen Sie schon heute für die besten Jahre Ihres Lebens vor! Wenn Sie im Alter Ihren Lebensstandard halten möchten,

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht!

Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht! V I R T U A L P A S S I O N F O R R E T A I L Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht! FAKT 1 Verlieren Sie im

Mehr

Was kann ich jetzt? von P. G.

Was kann ich jetzt? von P. G. Was kann ich jetzt? von P. G. Ich bin zwar kein anderer Mensch geworden, was ich auch nicht wollte. Aber ich habe mehr Selbstbewusstsein bekommen, bin mutiger in vielen Lebenssituationen geworden und bin

Mehr

NACHHALTIG WERTE SCHAFFEN UND ERHALTEN. EINE STABILE RENDITE GENIESSEN WWW.WERTECAPITAL.DE

NACHHALTIG WERTE SCHAFFEN UND ERHALTEN. EINE STABILE RENDITE GENIESSEN WWW.WERTECAPITAL.DE NACHHALTIG WERTE SCHAFFEN UND ERHALTEN. EINE STABILE RENDITE GENIESSEN WWW.WERTECAPITAL.DE Jens Stallkamp Geschäftsführender Gesellschafter geboren 1965 in Osnabrück das war und ist mein Anspruch für meine

Mehr

MINISTER FÜR WIRTSCHAFT, FAMILIE UND JUGEND ZU GAST

MINISTER FÜR WIRTSCHAFT, FAMILIE UND JUGEND ZU GAST Sonderausgabe Donnerstag, 3. März 2011 MINISTER FÜR WIRTSCHAFT, FAMILIE UND JUGEND ZU GAST Marian (9), Niki (10), Karoline (10) Wir sind die 4A der VS St. Franziskus. Wir waren heute in der Demokratiewerkstatt.

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

Nicaragua. Wo die Menschen leben Mehr als die Hälfte der Menschen lebt in Städten. Denn auf dem Land gibt es wenig Arbeit.

Nicaragua. Wo die Menschen leben Mehr als die Hälfte der Menschen lebt in Städten. Denn auf dem Land gibt es wenig Arbeit. Nicaragua Nicaragua ist ein Land in Mittel-Amerika. Mittel-Amerika liegt zwischen Nord-Amerika und Süd-Amerika. Die Haupt-Stadt von Nicaragua heißt Managua. In Nicaragua leben ungefähr 6 Millionen Menschen.

Mehr

Mitglied in unserer Genossenschaft Werte schaffen Werte!

Mitglied in unserer Genossenschaft Werte schaffen Werte! Mitglied in unserer Genossenschaft Werte schaffen Werte! www.vbnh.de Wir sind eine starke Gemeinschaft! unseren Mitgliedern verpflichtet lokal verankert überregional vernetzt demokratisch organisiert Wussten

Mehr

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J.

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bahar S. und Jessica J. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Erzieherin ausbilden. Im Interview

Mehr

IHR VERMÖGEN. UNSERE VERANTWORTUNG. prometheus vermögensmanagement.

IHR VERMÖGEN. UNSERE VERANTWORTUNG. prometheus vermögensmanagement. www.prometheus.de IHR VERMÖGEN. UNSERE VERANTWORTUNG. prometheus vermögensmanagement. PROMETHEUS WIR NEHMEN ES PERSÖNLICH. Vermögen braucht Vertrauen. Aber Vertrauen ist nicht einfach da, Vertrauen muss

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung Damit Sie auch im Ruhestand auf nichts verzichten müssen Ob in naher oder ferner Zukunft,

Mehr

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen.

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. SAARLAND Tresor + GenerationenDepot Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. Sicher, renditestark und vererbbar. Zwei lukrative Kapitalanlagen der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Die Zukunft Ihres Vermögens.

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Kreditversicherung Für große Unternehmen Kreditversicherung Es geht um viel Geld. Und um die Zukunft Ihres Unternehmens Jedes Jahr

Mehr

IHR VERMÖGEN. UNSERE VERANTWORTUNG. prometheus vermögensmanagement. PROMETHEUS. www.prometheus-vermoegen.de

IHR VERMÖGEN. UNSERE VERANTWORTUNG. prometheus vermögensmanagement. PROMETHEUS. www.prometheus-vermoegen.de www.prometheus-vermoegen.de prometheus vermögensmanagement. Prometheus Vermögensmanagement GmbH Nikolaus-Otto-Str. 2 40721 Hilden Tel.: 0 21 03/90 74-0 Fax: 0 21 03/90 74-50 info@prometheus-vermoegen.de

Mehr

Blatt 3 Ging man in den Pausenhof, traf man sofort einige Leute. Somit waren sehr viele Menschen auf engstem Raum zusammen. Ich war Fahrschüler und

Blatt 3 Ging man in den Pausenhof, traf man sofort einige Leute. Somit waren sehr viele Menschen auf engstem Raum zusammen. Ich war Fahrschüler und Blatt 1 Ich heiße Harald Nitsch, bin 45 Jahre alt und wohne in Korb bei Waiblingen. Meine Hobby`s sind Motorrad fahren, auf Reisen gehen, Freunde besuchen, Sport und vieles mehr. Damals in der Ausbildung

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

7. Was heißt Gleichstellung bei Partnerschaft und Sexualität?

7. Was heißt Gleichstellung bei Partnerschaft und Sexualität? 7. Was heißt Gleichstellung bei Partnerschaft und Sexualität? Was ist Sexualität? Wir denken, dass das für alle etwas anderes ist. Aber egal: Jeder und jede hat das Recht darauf, Sexualität zu leben. Sexualität

Mehr

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was!

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! 05223 967-167 Gut für uns! Strom von EWB EWB Strom vom Stadtwerk aus Bünde Wir tun was. Für Sie. Gut für uns alle. Energieversorgung vor Ort sollte eine Selbstverständlichkeit

Mehr

Verdienen Spitzensportler zu viel Geld?

Verdienen Spitzensportler zu viel Geld? knoppers@t-online.de (Markus Boettle)1 Verdienen Spitzensportler zu viel Geld? Gliederung: A. Die Gehälter von Spitzensportlern nehmen kontinuierlich zu B. Es gibt viele Diskussionen in den Medien, ob

Mehr

saubere umwelt. saubere politik.

saubere umwelt. saubere politik. saubere umwelt. saubere politik. In diesem Flyer sind Wörter unterstrichen. Diese Wörter werden auf Seite 18 erklärt. Wir sind hundertprozentig Bio. Wir sind überhaupt nicht korrupt. Jetzt aber schnell.

Mehr

Soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Vorteile für Ihr Unternehmen.

Soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Vorteile für Ihr Unternehmen. Betriebliche Altersversorgung Soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Vorteile für Ihr Unternehmen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Ihre Mitarbeiter sind Ihr wichtigstes Kapital verzinsen

Mehr

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren Jetzt Mitglied werden und profitieren www.wohnblau.de wohnblau eg Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen und Anlegen Liebe Leserin, lieber Leser, regelmäßig fragen uns Bekannte: Habt ihr nicht einen guten

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

Mitgliedschaft. Gemeinsam. VR-Bank Würzburg

Mitgliedschaft. Gemeinsam. VR-Bank Würzburg Mitgliedschaft Gemeinsam. VR-Bank Würzburg . VR-Bank Würzburg Die VR-Bank Würzburg ist eine genossenschaftliche Bank. Über 100 Jahre für Mitglieder und Kunden sind kein Zufall. Sie wird von ihren Mitgliedern,

Mehr

7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht.

7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht. 7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht. Irgendwas musst du tun. Der Kinderarzt wusste nicht was. Der Ohrenarzt auch nicht.

Mehr

BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert.

BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert. BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert. Beste Aussichten fürs Alter wenn Sie jetzt vorsorgen! Als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie von der gesetzlichen

Mehr

Eine Zeit und Ort ohne Eltern und Schule

Eine Zeit und Ort ohne Eltern und Schule Info-Box Bestell-Nummer: 3024 Komödie: 3 Bilder Bühnenbild: 1 Spielzeit: 30 Min. Rollen variabel 23 Mädchen und Jungen (kann mit Doppelrollen reduziert werden) Rollensatz: 8 Hefte Preis Rollensatz: 65,00

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Die lebenslange Absicherung gegen Berufsunfähigkeit. Die Absicherung der Arbeitskraft gegen Invalidität leuchtet

Die lebenslange Absicherung gegen Berufsunfähigkeit. Die Absicherung der Arbeitskraft gegen Invalidität leuchtet 18. September 2009 Die lebenslange Absicherung gegen Berufsunfähigkeit Die Absicherung der Arbeitskraft gegen Invalidität leuchtet vielen Menschen ein, doch wenn der Einsicht auch Taten folgen sollen,

Mehr

Rechtspfleger in der Zwangsversteigerungsabteilung

Rechtspfleger in der Zwangsversteigerungsabteilung Sicher habt Ihr schon mal von einem Gericht gehört. Der Ort, wo die Richter entscheiden, ob zum Beispiel ein Dieb ins Gefängnis muss. Gerichte haben aber sehr viel mehr Aufgaben. Die Mitarbeiter sind zum

Mehr

Geld.Macht.Spaß. Fakten, Tipps und Kniffe für eine moderne Altersvorsorge von Frauen. Dr. Jutta Krienke, Versicherungskammer Bayern

Geld.Macht.Spaß. Fakten, Tipps und Kniffe für eine moderne Altersvorsorge von Frauen. Dr. Jutta Krienke, Versicherungskammer Bayern Geld.Macht.Spaß. Fakten, Tipps und Kniffe für eine moderne Altersvorsorge von Frauen Dr. Jutta Krienke, Versicherungskammer Bayern Pressegespräch in der Sparkasse Vorderpfalz 27. Oktober 2015 Seite 1 Frauen

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren!

Jetzt kann ich nicht investieren! Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider ausgerechnet jetzt nicht geht: die Ausbildung, der Berufsstart, die Weiterbildung,

Mehr

Altersvorsorge Finanzen langfristig planen

Altersvorsorge Finanzen langfristig planen Altersvorsorge Schön, dass Sie sich um Ihre Finanzen selber kümmern und dies nicht Banken überlassen. Finanzwissen hilft Ihnen dabei. Sie können noch mehr gewinnen. Mit dem DAX-Börsenbrief von Finanzwissen

Mehr

Baustelle Erste Liebe

Baustelle Erste Liebe Geschrieben von: Ute Horn & Daniel Horn Baustelle Erste Liebe : Fur Teens Für alle, die es wissen wollen! Inhalt Inhalt Danke................................................... 5 Vorwort...................................................

Mehr

Die zahlreichen geladenen Gäste füllten den Servicebereich mit Leben und

Die zahlreichen geladenen Gäste füllten den Servicebereich mit Leben und Ausgabe 41 10/2015 Rückblick: Feierliche Eröffnung am 19.06.2015 Am 19. Juni hat der Vorstand und Aufsichtsrat zur feierlichen Eröffnung und Segnung des neuen Bankgebäudes eingeladen. Die zahlreichen geladenen

Mehr

Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen

Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen Damit Sie im Ruhestand wirklich Ihre Ruhe haben. Auch vor Geldsorgen. Die gesetzliche Rente wird kaum ausreichen, um damit den gewohnten Lebensstandard

Mehr

S Ü D W E S T R U N D F U N K F S - I N L A N D R E P O R T MAINZ S E N D U N G: 17.04.2012

S Ü D W E S T R U N D F U N K F S - I N L A N D R E P O R T MAINZ S E N D U N G: 17.04.2012 Diese Kopie wird nur zur rein persönlichen Information überlassen. Jede Form der Vervielfältigung oder Verwertung bedarf der ausdrücklichen vorherigen Genehmigung des Urhebers by the author S Ü D W E S

Mehr

Fahren Sie noch zum Kunden? Beraten und Verkaufen Sie bereits!

Fahren Sie noch zum Kunden? Beraten und Verkaufen Sie bereits! Fahren Sie noch zum Kunden? oder. Beraten und Verkaufen Sie bereits! Verkaufen und Beraten im 21. Jahrhundert wird anders sein! Immer mehr Menschen nutzen das Internet als Informationsquelle und Abschlussmöglichkeit

Mehr

Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert

Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert von Chen-Loh Cheung 1. Auflage Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert Cheung schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

Wortschatz zum Thema: Wohnen

Wortschatz zum Thema: Wohnen 1 Wortschatz zum Thema: Wohnen Rzeczowniki: das Haus, die Häuser das Wohnhaus das Hochhaus das Doppelhaus die Doppelhaushälfte, -n das Mietshaus das Bauernhaus / das Landhaus das Mehrfamilienhaus das Sommerhaus

Mehr

50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6

50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6 50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6 Name:....................................... Datum:............... Dieser Fragebogen kann und wird Dir dabei helfen, in Zukunft ohne Zigaretten auszukommen

Mehr

Mit Sicherheit. gut beraten. Franz Erhard Finanzplanung GmbH

Mit Sicherheit. gut beraten. Franz Erhard Finanzplanung GmbH Mit Sicherheit gut beraten. Franz Erhard Finanzplanung GmbH Persönlichkeit Die Geschäftsräume der Franz Erhard Finanzplanung GmbH befinden sich in der Ortsmitte des Flößerdorfes Lechbruck am See im Ostallgäu.

Mehr

Leseprobe aus: Rich Dad, Poor Dad von Robert T. Kiyosaki und Sharon L. Lechter. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages.

Leseprobe aus: Rich Dad, Poor Dad von Robert T. Kiyosaki und Sharon L. Lechter. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Leseprobe aus: Rich Dad, Poor Dad von Robert T. Kiyosaki und Sharon L. Lechter. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Einleitung Wir müssen etwas tun von Sharon

Mehr

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen.

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Basisrente/Extra www.hdi.de/basisrente Sicherheit fürs Alter und

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Private Immobilienfinanzierung Die Münchener Hypothekenbank eg ist Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung. Unsere Kerngeschäftsfelder

Mehr

Mann, ich würde echt gern ein Haus kaufen. Aber ich habe nichts für die Anzahlung gespart und könnte mir auch die Raten nicht leisten.

Mann, ich würde echt gern ein Haus kaufen. Aber ich habe nichts für die Anzahlung gespart und könnte mir auch die Raten nicht leisten. Mann, ich würde echt gern ein Haus kaufen. Aber ich habe nichts für die Anzahlung gespart und könnte mir auch die Raten nicht leisten. Können Sie mir helfen? Klar! Weil ja der Wert Ihres Hauses für immer

Mehr

Predigt, 01.01.2011 Hochfest der Gottesmutter Maria/Neujahr Texte: Num 6,22-27; Lk 2,16-21

Predigt, 01.01.2011 Hochfest der Gottesmutter Maria/Neujahr Texte: Num 6,22-27; Lk 2,16-21 Predigt, 01.01.2011 Hochfest der Gottesmutter Maria/Neujahr Texte: Num 6,22-27; Lk 2,16-21 (in St. Stephanus, 11.00 Uhr) Womit beginnt man das Neue Jahr? Manche mit Kopfschmerzen (warum auch immer), wir

Mehr

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden PRESSEINFORMATION Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden Stuttgart, August 2010: "Endlich geschafft", freuen sich in diesen

Mehr

Kirchentellinsfurter Straße 1, 72127 Kusterdingen, Tel. 07071-38824, Fax 07071-38827 Homepage: www.schaich-immobilien.de. Anbieter-Objekt-Nr.

Kirchentellinsfurter Straße 1, 72127 Kusterdingen, Tel. 07071-38824, Fax 07071-38827 Homepage: www.schaich-immobilien.de. Anbieter-Objekt-Nr. Preiswert wohnen in Pfrondorf Anbieter-Objekt-Nr.: AS-1010 Objektbeschreibung: Sie suchen ein Haus mit viel Potential für die große Familie in einer ruhigen Lage nahe dem Ortszentrum? Dann sehen Sie sich

Mehr

Die Entscheidung. Fischer hatte sich zu Wort gemeldet und erstattete Bericht.

Die Entscheidung. Fischer hatte sich zu Wort gemeldet und erstattete Bericht. Stefan Leichsenring Die Entscheidung Fischer hatte sich zu Wort gemeldet und erstattete Bericht. "Unsere Lage hat sich in den letzten Monaten eigentlich nicht verschlechtert, sie ist genauso schlecht wie

Mehr