camubox Bedienungsanleitung SACORA-Computersysteme GmbH Vogtshaldenstraße Tübingen Germany Telefon: / info camubox.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "camubox Bedienungsanleitung SACORA-Computersysteme GmbH Vogtshaldenstraße 48 72074 Tübingen Germany Telefon: 07071 / 7029534 email: info camubox."

Transkript

1 camubox Bedienungsanleitung SACORA-Computersysteme GmbH Vogtshaldenstraße Tübingen Germany Telefon: / info camubox.de

2 Vorab kurze Hinweise: - Wenn Sie sich beim Anschluss der camubox nicht sicher sind, wie Sie etwas anschließen sollen, dann experimentieren Sie bitte nicht, sondern rufen Sie uns bitte an. Wir werden Ihnen gerne helfen. Am Wochenende erhalten Sie am schnellsten per Hilfe. - Schließen Sie die camubox nicht an Ihren Computer oder irgendein Netzwerk an. Sie zerstören damit nur das Netzwerk oder die camubox. - Bevor Sie das Kabel fest in Ihrem Auto verlegen, schließen Sie die camubox zum Test an Ihr Radio an und prüfen Sie, ob die camubox mit Ihrem Radio funktioniert. Nehmen Sie bitte erst danach den endgültigen Einbau vor. - Wenn im Folgenden der Begriff Datenträger verwendet wird, ist damit eine SD-, SDHC- bzw. MMC-Karte oder ein USB-Speicherstick (nur camubox-usb und camubox-ia) gemeint. Die jeweilige Beschreibung gilt dann immer für alle diese Speichermedien. - Die folgende Beschreibung der Funktionen gilt für alle camubox-modelle. Sollte eine Funktion nicht für alle Modelle gelten, wird darauf ausdrücklich hingewiesen. Die camubox Die camubox ist ein MP3-Player, der sehr einfach über ein einziges Kabel an ein Werksradio von Volkswagen(VW), Skoda, Seat oder Audi angeschlossen wird. Die camubox verhält sich dabei wie ein CD- Wechsler, d.h. das Radio merkt nicht, dass bei der camubox die Musik nicht von einer CD abgespielt, sondern aus MP3-Dateien erzeugt wird. Es gibt drei verschiedene camubox-modelle: camubox-sd MP3-Dateien können auf einer SD-, SDHC- oder MMC-Karte gespeichert sein. camubox-usb MP3-Dateien können auf einer SD-, SDHC-, MMC-Karte oder einem USB-Stick gespeichert sein. camubox-ia MP3-Dateien können auf einer SD-, SDHC,- MMC-Karte oder einem USB-Stick gespeichert sein. Zusätzlich kann über die 3,5mm-Klinkenbuchse eine externe Audioquelle angeschlossen werden. Wird zum Beispiel ein tragbares Navi angeschlossen, reduziert die camubox die Lautstärke ihrer Musik während einer Durchsage und Sie hören die Durchsage über die Lautsprecher des Radios. Speichern der MP3-Dateien Die MP3-Dateien müssen Sie auf einem Datenträger speichern. Der Datenträger muss mit FAT-16 oder FAT-32 formatiert sein. Keine Sorge, das ist das übliche Format, mit dem Windows diese Datenträger formatiert. Wenn Sie einen neuen Datenträger gekauft haben, empfehlen wir Ihnen, diesen Datenträger neu zu formatieren. Nicht immer ist die Formatierung des Herstellers korrekt. Da Ihr Radio einen CD-Wechsler mit bis zu 6 CDs unterstützt und die CDs direkt ansteuern kann, werden die MP3- Dateien auf dem Datenträger für die camubox in 6 Verzeichnissen mit den Namen CD1 bis CD6 gespeichert. Schreiben Sie CD1, nicht etwa 1 oder eins. Bitte auch keine Leerstellen dazwischen. Wenn Sie die camubox im C99-Modus betreiben (weiter unten beschrieben) wollen, speichern Sie bitte die MP3- Dateien in bis zu 99 Verzeichnissen mit den Namen CD1 bis CD99 ab. Diese Verzeichnisse müssen im Hauptverzeichnis (Root-Directory) stehen. Die MP3-Dateien speichern Sie dann bitte in diesen Verzeichnissen (CD1 CD6 bzw. CD1 CD99). Pro CD-Verzeichnis können bis zu 99 Titel abgelegt werden. Dies ergibt im Normal-Modus eine Gesamtzahl von immerhin 594 Titeln und im C99-Modus sind das sogar maximal 9801 Titel! Sicherlich für jeden Fall ausreichend. Übrigens können Sie auch andere Daten auf der Speicherkarte ablegen. Die camubox spielt nur Dateien ab, die die Endung.MP3 haben und in den Verzeichnissen CD1 CD6 bzw. CD1 CD99 liegen. MP3-Dateien im Hauptverzeichnis werden nicht abgespielt

3 Steuerung der camubox Die folgende Beschreibung der Tastenfunktionen gilt der Klarheit halber für die meisten Radios. Möglicherweise sind die Beschriftungen der einzelnen Tasten oder die Anzeigen auf Ihren Radio etwas anders. Im Zweifelsfall lesen Sie bitte hierzu die Bedienungsanleitung Ihres Radios. Folgend wird die Bedienung der camubox im Normal-Modus beschrieben. Die Bedienung im C99-Modus wird weiter unten gesondert beschrieben. Sobald ein Datenträger in die camubox gesteckt ist, kann die camubox über die Tasten und/oder Knöpfe Ihres Radios gesteuert werden. Hierzu müssen Sie an Ihrem Radio den CD-Wechsler-Modus einschalten. Drücken Sie auf den CD-Kopf Ihres Radios. Durch Drücken auf den FM-Knopf kommen Sie jederzeit wieder in den Radio-Modus. Hierbei merkt sich die camubox den gerade gespielten Titel und die Position innerhalb des Titels. Wenn Sie wieder in den CD-Wechsler-Modus wechseln, fährt die camubox an dieser Stelle mit dem Abspielen der Titel fort. Durch einen kurzen Druck auf die Pfeiltasten können Sie titelweise vor- bzw. zurückspringen. Bei einigen Radios können Sie auch durch Drehen des rechten Knopfes Ihres Radios die Titel wechseln. Bei längerem Drücken der Pfeiltasten (bei manchen Radios sind das Extratasten mit einem Doppelpfeil) können Sie innerhalb des momentan gespielten Titels vor- bzw. zurückspulen. Mit den Tasten 1 6 können Sie in das jeweilige Verzeichnis (CD1 6) Ihres Datenträgers springen, also die "CD" wechseln. Im C99-Modus geht das anders, aber das wird weiter unten beschrieben. Mit Scan schalten Sie in den Scan-Modus. Ab jetzt werden immer nur die ersten 10 Sekunden eines Titels gespielt. Durch nochmaliges Drücken auf die Scan-Taste beenden Sie den Scan-Modus und die Musik wird an dieser Stelle normal weitergespielt. Mit Mix schalten Sie in den Mix-Modus. Ab jetzt werden die Titel des momentan ausgewählten CD-Verzeichnisses in zufälliger Reihenfolge abgespielt. Die Reihenfolge wird immer eine andere sein. Durch nochmaliges Drücken auf die Mix-Taste beenden Sie den Mix-Modus. Sollten Sie den Verkehrsfunk (meist TP-Taste) eingeschaltet haben, wird bei einer Verkehrsfunkdurchsage die camubox angehalten. Nach Ende des Verkehrsfunks fährt die camubox mit Abspielen der Titel an der Stelle fort, an der sie unterbrochen wurde. Aux-Eingang (nur camubox-ia) Sie dürfen nur Ausgänge anderer Geräte anschließen, die für einen Ohr- oder Kopfhörer gedacht sind. Schließen Sie niemals Ausgänge an, die für Lautsprecher gedacht sind! Sie würden die camubox-ia beschädigen! Die camubox-ia hat dieselben Funktionen wie die camubox-usb. Zusätzlich hat sie aber einen intelligenten Aux- Eingang über die 3,5mm Klinkenbuchse. Dort können Sie eine externe Audioquelle, wie z.b. Handy, Laptop, PDA oder Ihr mobiles Navi anschließen. Die Audioquelle können Sie über die camubox-ia nicht steuern. Wenn Sie an Ihrem Radio über die camubox-ia Musik abspielen und die camubox-ia am Aux-Eingang Audiosignale feststellt, reduziert die camubox-ia sofort die Lautstärke der Musik und Sie können über die Lautsprecher Ihres Radios das Audiosignal hören. Kommt für länger als eine Sekunde kein Audiosignal, setzt die camubox-ia die Musik wieder auf normale Lautstärke. So können Sie über die camubox-ia Musik abspielen und trotzdem die Durchsagen Ihres mobilen Navis über die Lautsprecher des Radios hören. Sie müssen nicht auf Musik verzichten, während Sie das Navi benutzen. Es wird Ihnen keine Ansage mehr entgehen, weil die Musik gerade zu laut oder das Navi zu leise war

4 Und natürlich können Sie die camubox-ia auch in einen Dauermodus setzen. Wenn die camubox-ia Musik abspielt und gerade durch Ihre externe Audioquelle leiser geschaltet wird, drücken Sie einfach die >>-Taste (Vorspulen innerhalb eines Titels) Ihres Radios. Dann schaltet die camubox-ia die Musik komplett aus und kehrt erst wieder in den normalen Modus zurück, wenn Sie die <<-Taste (Rückspulen innerhalb eines Titels) Ihres Radios drücken, auch wenn länger als 1 Sekunde kein Audiosignal kommen sollte. Über diese Funktion können Sie bequem dauerhaft auf die externe Audioquelle schalten und müssen nicht, wie bei Konkurrenzprodukten, vorher umständlich alle Datenträger entfernen (was Sie natürlich trotzdem können). Zusatzfunktion Mix-Modus über alle CD-Verzeichnisse Wie bereits beschrieben, schalten Sie mit Mix in den Mix-Modus. Ab jetzt werden die Titel des momentan ausgewählten CD-Verzeichnisses in zufälliger Reihenfolge abgespielt. Wenn Sie aber eine Datei mit dem Namen camubox.m6 in das Hauptverzeichnis (Root-Directory) Ihres Datenträgers abspeichern, verwendet/spielt der Mix- Modus nicht nur die Titel des momentan ausgewählten CD-Verzeichnisses, sondern alle auf dem Datenträger gespeicherten Titel. Die Datei camubox.m6 kann beliebige Größe und Inhalt haben. Wichtig ist nur, dass eine Datei (kein Verzeichnis!) Zusatzfunktion Beliebige CD-Verzeichnis-Namen Zum Abspielen Ihrer MP3-Dateien müssen diese auf Ihrem Datenträger in den Verzeichnissen CD1 6 (CD1 99 im C99-Modus) gespeichert sein. Speichern Sie aber eine Datei mit dem Namen camubox.cdx im Hauptverzeichnis (Root-Directory) Ihres Datenträgers, verwendet die camubox die ersten 6 (99 im C99-Modus) Verzeichnisse, die auf Ihrem Datenträger vorhanden sind, egal welchen Namen diese Verzeichnisse haben. Dies ist besonders für den C99-Modus interessant. Sie können also z.b. die Verzeichnisse Frank Sinatra, Pink oder Metallica anlegen. Die Datei camubox.cdx kann beliebige Größe und Inhalt haben. Wichtig ist nur, dass eine Datei (kein Verzeichnis!) Zusatzfunktion Abspielen aller CD-Verzeichnisse Wenn die camubox den letzten Titel eines CD-Verzeichnisses abgespielt hat, beginnt die camubox wieder mit dem ersten Titel des momentan ausgewählten CD-Verzeichnisses. Speichern Sie aber eine Datei mit dem Namen camubox.ncd im Hauptverzeichnis (Root-Directory) Ihres Datenträgers, springt die camubox nach Abspielen des letzten Titels des momentan ausgewählten Verzeichnisses zum ersten Titel des nächsten CD-Verzeichnisses. So können Sie alle Titel auf der Speicherkarte hintereinander abspielen. Die Datei camubox.ncd kann beliebige Größe und Inhalt haben. Wichtig ist nur, dass eine Datei (kein Verzeichnis!) Zusatzfunktion Alphabetische Abspiel-Reihenfolge Die camubox spielt die Titel in der Reihenfolge ab, wie sie im Inhaltsverzeichnis des jeweiligen CD-Verzeichnisses stehen. Dies ist aber meistens nicht die alphabetische Reihenfolge, wie sie von Windows angezeigt wird. Speichern Sie aber eine Datei mit dem Namen camubox.sr3 im Hauptverzeichnis (Root-Directory) Ihres Datenträgers, spielt die camubox die Titel in alphabetischer Reihenfolge ab. Und diese Reihenfolge kann Ihnen auch Windows anzeigen. Sie benötigen kein Extra-Programm dafür. Die Datei camubox.sr3 kann beliebige Größe und Inhalt haben. Wichtig ist nur, dass eine Datei (kein Verzeichnis!) - 4 -

5 Da die camubox nicht so viel Speicher wie Ihr PC hat, verwendet die camubox zum Sortieren nur die ersten 8 Zeichen/Buchstaben des Dateinamens. Leider sortiert nahezu jede Windows-Version nach anderen Regeln. Andere Betriebssysteme haben auch ihre eigenen Regeln. Deshalb haben wir uns für folgenden Kompromiss entschieden: Buchstaben (also ABC und auch ÄÖÜ und éù) werden wie in Windows-XP sortiert. Ziffern und Ziffernfolgen werden anhand des Zahlenwertes sortiert, also A9.MP3 kommt vor A22.MP3. Alle anderen Zeichen werden anhand des jeweiligen Unicodes sortiert. Wenn die Zusatzfunktion Beliebige CD-Verzeichnis-Namen eingeschaltet ist, werden auch die Verzeichnisse nach obiger Regel sortiert. Zusatzfunktion Datenträger-Priorität (nur camubox-usb und camubox-ia) Wenn eine SD-Karte und gleichzeitig ein USB-Stick eingesteckt sind, spielt die camubox die MP3-Dateien des USB-Sticks ab. Speichern Sie aber eine Datei mit dem Namen camubox.pri im Hauptverzeichnis (Root-Directory) Ihrer SD-Karte, werden die MP3-Dateien der SD-Karte abgespielt, auch wenn gleichzeitig ein USB-Stick eingesteckt ist. Dies gilt auch für das Aufspielen von Upgrades. Die Datei camubox.pri kann beliebige Größe und Inhalt haben. Wichtig ist nur, dass eine Datei (kein Verzeichnis!) Zusatzfunktion Abspiel-Reihenfolge nach geändert-am-datum Die camubox spielt die Titel in der Reihenfolge ab, wie sie im Inhaltsverzeichnis des jeweiligen CD-Verzeichnisses stehen. Dies ist aber meistens nicht die alphabetische Reihenfolge, wie sie in Windows angezeigt wird. Die Reihenfolge der Verzeichniseinträge können Sie mit einem Programm ändern. Den Link zu solch einem Programm finden Sie auf unserer Homepage unter Downloads. Leider zeigt Ihnen Windows aber immer nur stur die alphabetische Reihenfolge an. Speichern Sie aber eine Datei mit dem Namen camubox.srt im Hauptverzeichnis (Root-Directory) Ihres Datenträgers, spielt die camubox die Titel nach dem geändert-am-datum ab, beginnend mit dem jüngsten Eintrag. Und diese Reihenfolge kann Ihnen auch Windows anzeigen. Sie brauchen kein Extra-Programm dafür. Die Datei camubox.srt kann beliebige Größe und Inhalt haben. Wichtig ist nur, dass eine Datei (kein Verzeichnis!) Das geändert am -Datum wird immer auf das momentane Datum (und Zeit) gesetzt, wenn Sie die Datei auf den Datenträger kopieren. So wird also immer der zuletzt kopierte Titel zuerst abgespielt

6 geändert am -Abspiel-Reihenfolge mit Windows ansehen Wenn Sie wie oben beschrieben eine Datei camubox.srt im Hauptverzeichnis Ihres Datenträgers abgespeichert haben, spielt die camubox die Titel entsprechend dem geändert-am-datum ab. Um diese Reihenfolge unter Windows-XP anzuzeigen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Gehen Sie im Windows-Explorer in das gewünschte Verzeichnis Ihres Datenträgers. Klicken Sie auf das Ansichten-Icon. Klicken Sie auf Details. Klicken Sie dann auf der mittleren Leiste mit der rechten Maustaste auf Name. Wählen Sie geändert am aus. Jetzt erscheint eine zusätzliche Spalte mit dem geändert-am-datum. Klicken Sie mit der linken Maustaste so lange auf geändert am, bis das jüngste Datum oben steht

7 Nun zeigt Ihnen Windows an, in welcher Reihenfolge die Titel abgespielt werden. In unserem Beispiel also zuerst 2raumwohnung_-_36Grad, dann Emma_Bunton_-_Im_Not_Cyring, dann Enya_-_Anywhere_Is Zusatzfunktion Abspiel-Reihenfolge nach erzeugt-am-datum Speichern Sie eine Datei mit dem Namen camubox.sr2 im Hauptverzeichnis (Root-Directory) Ihres Datenträgers, spielt die camubox die Titel nach dem erzeugt-am-datum ab, beginnend mit dem jüngsten Eintrag. Und diese Reihenfolge kann Ihnen auch Windows anzeigen. Sie brauchen kein Extra-Programm dafür. Für eine genaue Erklärung lesen Sie bitte die Beschreibung für die Abspielreihenfolge nach geändert-am-datum. Sie gilt entsprechend für das erzeugt-am-datum. Die Datei camubox.sr2 kann beliebige Größe und Inhalt haben. Wichtig ist nur, dass eine Datei (kein Verzeichnis!) Zusatzfunktion C99-Modus An Ihr Autoradio kann ein CD-Wechsler mit 6 CDs angeschlossen werden. Deshalb können Sie über die Tasten Ihres Radios 6 CDs auswählen. 6 CDs sind für viele unserer Kunden aber zu wenig. Deshalb haben wir den C99- Modus eingebaut. In diesem Modus können bis zu 99 CDs angesprochen werden. Um den C99-Modus einzuschalten, speichern Sie eine Datei mit dem Namen camubox.c99 im Hauptverzeichnis (Root-Directory) Ihres Datenträgers. Die Datei camubox.c99 kann beliebige Größe und Inhalt haben. Wichtig ist nur, dass eine Datei (kein Verzeichnis!) Ihre MP3-Dateien können Sie nun in CD-Verzeichnissen mit den Namen CD1 bis CD99 abspeichern. Pro CD- Verzeichnis können Sie bis zu 99 Dateien abspeichern, also insgesamt 9801 MP3-Dateien. Bedienung im C99-Modus Da Sie an Ihrem Autoradio keine 99 CDs anwählen können, wird folgender Bedienungs-Trick angewendet: Im C99-Modus gibt es an Ihrem Radio nur noch CD1 und CD2 (CD3 6 werden als No CD angezeigt). Auf CD1 wird die ausgewählte CD angezeigt und abgespielt, auf CD2 wird die CD-Nummer ausgewählt. Wenn Sie das Radio einschalten und in den CD-Wechslermodus wechseln, wird immer CD1 angezeigt. Unter CD1 verbirgt sich aber die von Ihnen zuletzt ausgewählte CD. Die Bedienung innerhalb dieser CD ist exakt wie im Normal-Modus. Wenn Sie jetzt auf eine andere CD wechseln wollen, springen Sie zu CD2. Die dann angezeigte Titelnummer entspricht der CD-Nummer. Wählen Sie also auf CD2 den Titel 54 an, wechselt die camubox auf CD54. Wenn Sie jetzt wieder auf CD1 zurückspringen, wird unter CD1(Anzeige am Radio) das CD54-Verzeichnis abgespielt

8 Das klingt vielleicht verwirrend, ist aber sehr einfach zu bedienen. Versuchen Sie es und Sie werden es ganz schnell nur noch so machen wollen. Und hier ein Beispiel: Sie sind an Ihrem Autoradio auf CD1. Jetzt wollen Sie zur CD78 wechseln. Sie drücken also den CD2-Knopf (oder springen mit CD-Vorwärts auf CD2). Dort wird die Nummer der gerade abgespielten CD angezeigt. Jetzt drücken Sie die Titel-Vorsprungtaste (meistens ein Pfeil) so lange, bis Sie 78 angezeigt bekommen. Ab jetzt spielt die camubox von CD78. Um dann innerhalb der CD78 zu einem anderen Titel zu springen, schalten Sie wieder am Autoradio auf CD1. Wenn Sie ca. 15 Sekunden lang keine Taste drücken, solange Sie auf CD2 am Autoradio sind, springt die camubox automatisch auf die CD1-Anzeige zurück. Zusatzfunktion Schneller CD-Wechsel Beim Wechsel von einem CD-Verzeichnis zu einem Anderen fügt das Radio eine kleine Pause ein. Speichern Sie eine Datei mit dem Namen camubox.fst im Hauptverzeichnis (Root-Directory) Ihres Datenträgers, sendet die camubox eine verkürzte Datensequenz zum Radio, um diese Pause zu unterdrücken. Diese Sequenz wird aber nicht von jedem Radio unterstützt. Deshalb ist diese Funktion keine garantierte Leistung der camubox! Sollte Ihr Radio nach einem Wechsel auf eine andere CD nur noch Loading anzeigen (z.b. beim BNS5), dann löschen Sie die Datei camubox.fst wieder von Ihrem Datenträger. Die Datei camubox.fst kann beliebige Größe und Inhalt haben. Wichtig ist nur, dass eine Datei (kein Verzeichnis!) Unterstützte Radios Die camubox unterstützt nahezu alle Werksradios der Hersteller VW, Audi, Seat und Skoda. Eine genaue und aktuelle Auflistung der unterstützten Radios finden Sie auf unserer Internetseite unter Radios. Upgrades und Software Die camubox bietet die Möglichkeit des Upgrades/Erweiterung der camubox-software ohne dass Sie die camubox an uns einsenden müssen. Eine Beschreibung des wirklich sehr einfachen Upgrade-Vorgangs finden Sie auf unserer Internetseite Dort finden Sie auch Links zu nützlichen und kostenlosen Hilfsprogrammen zur Verwaltung, Bearbeitung und zum Kopieren Ihrer MP3-Dateien. Ein Rechtsanspruch auf Upgrades besteht nicht. Selbstverständlich können Sie uns aber auch jederzeit Ihre camubox zum Upgrade einsenden. Wenn Sie das Rückporto beilegen, machen wir das Upgrade kostenlos

9 Einbau Der Einbau der camubox ist sehr einfach. Sie müssen kein Fachmann sein, um dies in wenigen Minuten zu erledigen. Zuerst müssen Sie Ihr Autoradio mit Hilfe der passenden Ausziehhaken aus dem Armaturenbrett herausziehen. Sollten Sie die Ausziehhaken nicht haben, wird Ihnen Ihr Autohaus sicherlich das Radio gerne herausziehen. Viele Autohäuser machen das sofort und kostenlos. Bevor Sie anfangen jedoch noch folgender Hinweis: wenige Radios verlangen, nachdem sie von der Elektrik des Autos getrennt wurden, die Eingabe des Sicherheits-Codes des Radios. Sollte dies bei Ihrem Radio der Fall sein, suchen Sie sich den Code vor Beginn des Einbaus der camubox heraus. Der Radiocode müsste bei den Unterlagen Ihres Radios sein. Bei den meisten neueren Radios ist dies jedoch nicht nötig. Wenn Sie einen Mini-ISO-Anschluss haben: Stecken Sie das Mini-ISO-Ende des Anschlusskabels in den dafür vorgesehenen Platz an der Rückseite Ihres Radios. Der Stecker muss einrasten. Normalerweise passt der Mini-ISO-Stecker nur an einen Platz, also bitte nicht mit Gewalt vorgehen. Dann schließen Sie die Masse-Öse an einer masseführenden Schraube am Gehäuse an. Die Masseöse muss unbedingt angeschlossen werden, da sonst die camubox nicht funktionieren kann

10 Wenn Sie einen Quadlock-Anschluss haben: Ziehen Sie den großen Stecker in der Rückseite des Radios heraus. Stecken Sie das Quadlock-Ende des Anschlusskabels in den dafür vorgesehenen Platz im großen Stecker. Der Stecker muss einrasten. Normalerweise passt der Quadlock-Stecker nur an einen Platz, also bitte nicht mit Gewalt vorgehen. Dann schließen Sie die Masse-Öse an einer masseführenden Schraube am Gehäuse an. Die Masseöse muss unbedingt angeschlossen werden, da sonst die camubox nicht funktionieren kann. Für beide Anschlussarten: Nun verlegen Sie das Kabel zum zukünftigen Platz der camubox. Unser Vorschlag: Ziehen Sie das Kabel durch einen Schlitz der Abdeckungen in den Fußraum des Beifahrers. So müssen Sie keine Löcher bohren. Die camubox befestigen Sie dann an der Seite der Konsole, zum Beispiel mit einem doppelseitigen Klebe- oder Klettband. Selbstverständlich können Sie auch einen anderen Platz für Ihre camubox wählen. Dann stecken Sie das andere Ende des Kabels (RJ45-ähnlicher Stecker) in die camubox. Fertig!

11 Technische Daten der camubox: Datenträger MP3-Formate Maximale Anzahl MP3-Dateien Anschlüsse Gehäuse Unterstützte Radios SD-, SDHC- und MMC-Karte USB-Speicherstick (nur camubox-usb und camubox-ia, USB 2.0, Bulk Only Mass Storage class device, max 0.5Amp) Datenträger formatiert mit einer primären Partition mit Dateisystem FAT16 oder FAT32 Speicherkapazität unbegrenzt MPEG1 Audio Layer III (ISO/IEC ) (MP3) MPEG2 Audio Layer III (ISO/IEC ) MPEG2.5 extension Sampling-Frequenzen 48, 44.1, 32, 24, 22.05, 16, 12, , 8 KHz Datenrate 8Kbit/s bis 320 Kbit/s VBR, CBR und ABR 6 CD-Verzeichnisse mit je bis zu 99 MP3-Dateien, also 594 Dateien. Im C99-Modus maximal 99 CD-Verzeichnisse mit je 99 MP3-Dateien, also 9801 Dateien!! Vorne: Einschub für SD-, SDHC- oder MMC-Karte und USB-A-Buchse (nur camubox-usb und camubox-ia) Hinten: RJ45-ähnliche Buchse 3,5mm Stereo-Klinkenbuchse (nur camubox-ia) Aluminiumgehäuse natureloxiert camubox-sd,-usb,-ia,-ipd: 55mm x 104mm x 25mm (BxTxH), g camubox-dxl: 69mm x 104mm x 25mm (BxTxH), 160g Nahezu alle Werksradios von Volkswagen(VW), Skoda, Seat und Audi. Eine genaue und aktuelle Auflistung der unterstützten Radios finden Sie auf unserer Internetseite Die EG-Konformitätserklärung ist bei der Sacora-Computersysteme GmbH erhältlich SACORA-Computersysteme GmbH,Tübingen,Germany

USB- / SD- / AUX- Adapter

USB- / SD- / AUX- Adapter www.usb-nachruesten.de USB- / SD- / AUX- Adapter Eigenschaften Technische Daten Anleitung Anschlussdiagramm Fragen & Antworten USB-Nachruesten.de USB / SD / AUX Adapter Dieser Adapter bietet Ihnen eine

Mehr

Problembehandlungen Für CD-Wechsler-Interfaces

Problembehandlungen Für CD-Wechsler-Interfaces Problembehandlungen Für CD-Wechsler-Interfaces www.usb-nachruesten.de Dieser Leitfaden behandelt häufig auftauchende Fehler und Probleme, die nach dem Einbau eines CD-Wechsler-Interfaces vorkommen können.

Mehr

maxxcount.de Art.-Nr. A14072

maxxcount.de Art.-Nr. A14072 XCarLink 2 USB Music Interface für Ford (Mini-ISO/ 8-Pin) USB + SD-Card + AUX anstatt CD-Wechsler für Ihr Autoradio/ Navigationssystem Was ist neu am XCarLink 2? Zusätzlich zu den Basis-Funktionen des

Mehr

All-in-One Interface Dokumentation Eigenschaften Technische Daten Anleitung Anschlussdiagramm

All-in-One Interface Dokumentation Eigenschaften Technische Daten Anleitung Anschlussdiagramm All-in-One Interface Dokumentation Eigenschaften Technische Daten Anleitung Anschlussdiagramm Dieser Adapter bietet Ihnen eine komfortable Möglichkeit an das originale Radio Ihres Fahrzeuges, gleichzeitig

Mehr

Audi Music Interface. Einführung An das Audi Music Interface werden verschiedene portable Abspielgeräte angeschlossen. Speicherkarte entnehmen

Audi Music Interface. Einführung An das Audi Music Interface werden verschiedene portable Abspielgeräte angeschlossen. Speicherkarte entnehmen 14 Um das Display zu öffnen, drücken Sie die Taste. Schieben Sie die Speicherkarte mit der Beschriftung nach oben (Kontaktflächen nach unten) in den Schacht des Kartenlesers ein. Die fehlende Ecke der

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Der MP4-Videoplayer ist ein kompletter Multimedia-Player. Das bedeutet, dass er Fotos und BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Text-E-Books anzeigen, sowie Ton aufzeichnen und wiedergeben

Mehr

Adapter-Universe Einbauanleitung

Adapter-Universe Einbauanleitung Adapter-Universe Einbauanleitung Art. 5485 AUX Adapter Interface Audio USB SD Karte card 8 pin Rund f. Chrysler Jeep Dodge 1.1 Einleitung Kapitel 1 - Erste Schritte Das Interface bietet Ihnen endlose Hörvergnügen,

Mehr

USB / iphone / ipod Interface

USB / iphone / ipod Interface USB / iphone / ipod Interface Eigenschaften Technische Daten Anleitung Anschlussdiagramm Fragen & Antworten Dieser Adapter bietet Ihnen eine komfortable Möglichkeit an das originale Radio Ihres Fahrzeuges

Mehr

UTE-72BT / CDE-173BT / CDE-174BT

UTE-72BT / CDE-173BT / CDE-174BT Bluetooth Software Update Anleitung für UTE-72BT / CDE-173BT / CDE-174BT 1 Einleitung In der Anleitung wird die Vorgehensweise zum aktuallisieren der Radio Bluetooth Firmware beschrieben. Bitte beachten

Mehr

Bedienungs-Anleitung. Midimaster Recorder

Bedienungs-Anleitung. Midimaster Recorder Bedienungs-Anleitung Midimaster Recorder Was kann der Recorder? Der Recorder ermöglicht das Erstellen einfacher Aufnahmen von Mikrofon und Audio-In. Dabei ist es möglich, mehrere Quellen gleichzeitig aufzunehmen

Mehr

Modul Einheit Verbindungskabel 3.5mm Klinkenstecker Benutzerhandbuch

Modul Einheit Verbindungskabel 3.5mm Klinkenstecker Benutzerhandbuch YATOUR Digital Music Changer YT-M06 Deutsche Einbauanleitung (German Edition) I Einführung: YATOUR wird am CD-Wechsler-Anschluss an das Autoradio angeschlossen und wie ein CD-Wechsler über die Radiotasten

Mehr

VXE 3010 Artikel-Nr. 150 8301

VXE 3010 Artikel-Nr. 150 8301 VXE 3010 Artikel-Nr. 150 8301 Software-Update - Verbesserung der Display/SWC/Fernbedienungs- Funktion - MPEG: V0.77 MPEG date: 150619 MCU: V0.77 MCU Date: 20150317 TFT Version: V000.103 Wichtige Hinweise

Mehr

Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0

Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0 Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0 Haftungsausschluss: Die Benutzung der Software geschieht auf eigene Gefahr, es kann nicht für Schäden oder Datenverlust im Zusammenhang mit

Mehr

Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE

Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE Version 201111L.02DE 1 Musik-Wiedergabe (Die Wiedergabe der Musik erfolgt automatisch sobald Sie das Gerät einschalten,

Mehr

Avery Dennison AP 5.4 Gen II / AP 5.6 Firmwareupdate USB Stick / SD Karte

Avery Dennison AP 5.4 Gen II / AP 5.6 Firmwareupdate USB Stick / SD Karte Avery Dennison AP 5.4 Gen II / AP 5.6 Firmwareupdate USB Stick / SD Karte Kurzanleitung Version 1.0 Firmwareupdate www.jrdrucksysteme.de Seite 1 von 12 Inhalt 1. Firmwareupdate mit SD Karte......... 3

Mehr

iq AirPort mit ipod/ipad Bedienungsanleitung

iq AirPort mit ipod/ipad Bedienungsanleitung iq AirPort mit ipod/ipad Bedienungsanleitung iq + AirPort Express + ipad Die einfache Bedienung dieses Systems macht es zum perfekten System für Kunden die erstmals ein Selbstspielsystem einsetzen. Für

Mehr

USB DISK ANSCHLUSS WAHLTASTER. Vorteile dieses USB Interfaces:

USB DISK ANSCHLUSS WAHLTASTER. Vorteile dieses USB Interfaces: USB Floppy Disk Das USB Floppy Laufwerk ersetzt das 1.44MB Diskettenlaufwerk durch einen USB Stick. Bis zu 100 virtuelle Disketten können auf einem USB Stick (bis zu 4GB Größe) gespeichert werden. Vorteile

Mehr

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren.

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Bedienungsanleitung cocos-simple WHITE MP3-Player Wichtige Hinweise: Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Wir übernehmen

Mehr

CDE-177BT / CDE-178BT / ide-178bt

CDE-177BT / CDE-178BT / ide-178bt Bluetooth Software Update Anleitung für CDE-177BT / CDE-178BT / ide-178bt 1 Einleitung In der Anleitung wird die Vorgehensweise zum aktuallisieren der Radio Bluetooth Firmware beschrieben. Bitte beachten

Mehr

Audacity Ein kostenfreies Programm zur Audiobearbeitung

Audacity Ein kostenfreies Programm zur Audiobearbeitung Audacity Ein kostenfreies Programm zur Audiobearbeitung Audacity herunterladen Download Audacity: Audacity ist ein kostenloses Programm, sogenannte Open-Source- Software, mit dem man selbst Töne aufnehmen

Mehr

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? B. Wie nimmt man mit dem PULOX PO-300

Mehr

Avery Dennison 64-Bit Serie Generation 3 Firmwareupdate CF Karte / USB Stick / SD Karte

Avery Dennison 64-Bit Serie Generation 3 Firmwareupdate CF Karte / USB Stick / SD Karte Avery Dennison 64-Bit Serie Generation 3 Firmwareupdate CF Karte / USB Stick / SD Karte Kurzanleitung Version 1.0 Firmwareupdate www.jrdrucksysteme.de Seite 1 von 22 Inhalt 1. Firmwareupdate mit CF Karte......

Mehr

Easi-Speak Bedienungsanleitung

Easi-Speak Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie diese Anleitung zum späteren Nachschlagen auf. Das Easi-Speak enthält eine nicht austauschbare aufladbare Batterie. Nicht versuchen, die Batterie zu entfernen. Das Easi-Speak darf nicht

Mehr

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com MEMO_MINUTES Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com Update der grandma2 via USB Dieses Dokument soll Ihnen helfen, Ihre grandma2 Konsole, grandma2 replay unit oder MA NPU (Network Processing

Mehr

Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR

Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR 1 2 7 8 10 9 11 12 13 3-192 DMX Kanäle, fest zugeordnet an 12 Scannern. - 30 Bänke, mit je 8 programmierbaren Scenen. - 8 Fader für max. 16 DMX Kanäle pro Scanner

Mehr

Einstellungen des Datei-Explorers

Einstellungen des Datei-Explorers Einstellungen des Datei-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Datei-Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Klick auf in der Taskleiste oder mit Rechtsklick

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

Die nachfolgende Anleitung zeigt die Vorgehensweise unter Microsoft Windows Vista.

Die nachfolgende Anleitung zeigt die Vorgehensweise unter Microsoft Windows Vista. Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung Ihrer neuen Festplatte Die nachfolgende Anleitung zeigt die Vorgehensweise unter Microsoft Windows Vista. Schließen Sie Ihre Festplatte an Ihrem Computer an.

Mehr

Bedienungsanleitung. Bearbeitung Kanalliste UFS 902

Bedienungsanleitung. Bearbeitung Kanalliste UFS 902 Bedienungsanleitung Bearbeitung Kanalliste UFS 902 INHALT/WICHTIGE HINWEISE INHALT/WICHTIGE HINWEISE... 2 1. USB-STICK VORBEREITEN... 3 USB-STICK FORMATIEREN... 3 BENÖTIGTE ORDNER-STRUKTUR AUF USB-STICK

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Bedienungsanleitung: Medienanlage Raum A104

Bedienungsanleitung: Medienanlage Raum A104 Bedienungsanleitung: Medienanlage Raum A104 Inhalt 1. Ein- und Ausschalten... 1 2. Wo kann ich mein Notebook oder externes AV-Gerät anschließen?... 2 3. Notebook oder AV-Geräte anschließen... 2 4. Arbeiten

Mehr

TRIOMA Interface USB Skif-AUDI, BMW, Mercedes-Benz, Porsche

TRIOMA Interface USB Skif-AUDI, BMW, Mercedes-Benz, Porsche TRIOMA Interface USB Skif-AUDI, BMW, Mercedes-Benz, Porsche 1.Funktionen und Optionen. für Fahrzeuge mit MOST System 2002-2012: Audi (A4, A6, A8, Q7) BMW (E60,E65,E70,E89,E90 und weitere) Mercedes-Benz

Mehr

Einstellungen des Windows-Explorers

Einstellungen des Windows-Explorers Einstellungen des Windows-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Rechtsklick auf Start oder über Start Alle

Mehr

Facebook: www.facebook.com/finisinc. You Tube: www.youtube.com/finisswim. Download Multilingual Instruction Manuals: www.finisinc.

Facebook: www.facebook.com/finisinc. You Tube: www.youtube.com/finisswim. Download Multilingual Instruction Manuals: www.finisinc. Instruction Manual Technical Support Customer Care USA: 800.388.7404 Europe: 359.2.936. 86.36 Web: www.finisinc.com/support Facebook: www.facebook.com/finisinc Twitter: www.twitter.com/finisswim You Tube:

Mehr

Bedienungsanleitung. USB-Tool für KATHREIN-Receiver

Bedienungsanleitung. USB-Tool für KATHREIN-Receiver Bedienungsanleitung USB-Tool für KATHREIN Sicherheitshinweise Allgemeiner Hinweis System-Voraussetzung/ USB-Port/ Receiver-Voraussetzung Benötigte Software USB-Kabel Standard-Installation Hinweis: Bevor

Mehr

DB-R35DUS Benutzer Handbuch

DB-R35DUS Benutzer Handbuch DB-R35DUS Benutzer Handbuch Deutsch Detail Ansicht: Front Ansicht: 1. Power Anzeige 2. Wiederherstellung Anzeige 3. HDD1 Zugriffanzeige 4. HDD2 Zugriffsanzeige 5. HDD1 Fehleranzeige 6. HDD2 Fehleranzeige

Mehr

Preis Euro 99,99. Nur noch wenige Geräte lieferbar! Artikel-Nr.: 2034.646

Preis Euro 99,99. Nur noch wenige Geräte lieferbar! Artikel-Nr.: 2034.646 Preis Euro 99,99 Nur noch wenige Geräte lieferbar! Artikel-Nr.: 2034.646 Die Unibox - mehr als ein Ersatz für einen CD Wechsler Pro Classic Extra Basic Die Unibox Pro ist die Ausführung für alle Benutzer,

Mehr

Anleitung Legria HF 20

Anleitung Legria HF 20 WWU Institut für Sportwissenschaft Horstmarer Landweg 62b D-48149 Münster Medienlabor Tel.: 0251 / 83-34860 Fax: 0251 / 83-32303 Raum : VG 205 Anleitung Legria HF 20 Inhaltsverzeichnis 1. Ein Video aufnehmen...

Mehr

KidTime Order. Seite 1

KidTime Order. Seite 1 KidTime Order Download der Bestelldateien... 2 Bestellung erstellen, persönliche Daten eingeben... 3 Fertiges Paket mit USB-Sticks bestellen... 3 Lizenzen bestellen... 4 Bestellung senden und bezahlen...

Mehr

Kamera Rückfahrsystem Funk mit 7 TFT-Receiver als Rückspiegel-Monitor mit Multimedia-Funktion.

Kamera Rückfahrsystem Funk mit 7 TFT-Receiver als Rückspiegel-Monitor mit Multimedia-Funktion. Kamera Rückfahrsystem Funk mit 7 TFT-Receiver als Rückspiegel-Monitor mit Multimedia-Funktion. Modell: W288P1 Vielen Dank für den Erwerb dieses Rückfahrsystems! Das Set ermöglicht die kabellose Installation

Mehr

Sie wollen Was heißt das? Grundvoraussetzung ist ein Bild oder mehrere Bilder vom Wechseldatenträger

Sie wollen Was heißt das? Grundvoraussetzung ist ein Bild oder mehrere Bilder vom Wechseldatenträger Den Speicherplatz wechseln oder eine Sicherungskopie erstellen. Es lässt sich nicht verhindern. Manche Sachen liegen am falschen Platz, können gelöscht werden oder man will vor der Bearbeitung eine Sicherungskopie

Mehr

Duonix Service Software Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software.

Duonix Service Software Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software. Duonix Service Software Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software. Prüfen Sie ob Sie die Aktuellste

Mehr

Mini-FAQ v1.3 CMS-50E. Fingerpulsoximeter

Mini-FAQ v1.3 CMS-50E. Fingerpulsoximeter Mini-FAQ v1.3 CMS-50E Fingerpulsoximeter 1.) Wie macht man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX CMS-50E zum Computer und wie speichert man diese Messdaten auf Festplatte? 2.) Wie nimmt man mit dem PULOX

Mehr

Alle Angaben ohne Gewähr. Für Schäden am Computersystem wird keine Haftung übernommen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für Schäden am Computersystem wird keine Haftung übernommen. Liebe Übungsleiterinnen und Übungsleiter, in unseren Hallen setzen wir zumeist MP3-Player ein, an denen ihr Musik einfach vom USB-Stick abspielen könnt. Damit dies reibungslos funktioniert, sollte die

Mehr

Bedienungsanleitung DOK App

Bedienungsanleitung DOK App Bedienungsanleitung DOK App Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Erklärung der Funktionen der Steuerungs App DOK. Sie können die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet einrichten und benutzen. Bitte

Mehr

Kurzanleitung des Netzwerk Video Rekorders

Kurzanleitung des Netzwerk Video Rekorders Kurzanleitung des Netzwerk Video Rekorders Typ: JVS-ND6004-H3 JVS-ND6008-H3 JVS-ND6016-H2 Die Kurzanleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, den Rekorder in Betrieb zu nehmen. Die genauen Anweisungen

Mehr

Installation MemoBoard. WinMemo

Installation MemoBoard. WinMemo Installation MemoBoard in Verbindung mit der Codex-Software WinMemo Die Folgenden wichtigen Informationen möchten wir Ihnen zusammen mit Ihrem neu erworbenen MemoBoard und der Installations-CD überreichen.

Mehr

FMT100 Transmitter (MP3 Player) BEDIENUNGSANLEITUNG

FMT100 Transmitter (MP3 Player) BEDIENUNGSANLEITUNG FMT100 Transmitter (MP3 Player) BEDIENUNGSANLEITUNG FMT100 Besonderheiten Unterstützt SD-Karten (bis 2GB) und bietet einen USB- und Audioanschluss für die Verbindung mit MP3/MP4-Geräten. Unterstützt MP3-

Mehr

KARAOKE-ROBOTER BEDIENUNGSANLEITUNG

KARAOKE-ROBOTER BEDIENUNGSANLEITUNG KARAOKE-ROBOTER BEDIENUNGSANLEITUNG BITTE LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG, BEVOR SIE DAS GERÄT BENUTZEN UND BEWAHREN SIE DIE ANLEITUNG FÜR SPÄTERE VERWENDUNG AUF. REV 0 1 1. Elemente / Tasten 1. Lautsprecher

Mehr

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de Bedienungsanleitung Ab Version 1.0 email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de 2 (V2.0) GLP German Light Production Inhalt 1 Übersicht...5 1.1 Frontansicht...5 1.2 Rückansicht...7 2 Bedienung...7

Mehr

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s:

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1. Überblick: 1: Kamera-Linse 2: ON/OFF Ein/Abschalttaste 3: Funktionstaste 4: Indikator - Lampe 5: MicroSD( TF-Karte) Schlitz 6: 2.5 USB Anschluss 7: Akku (eingebaut)

Mehr

Firmwareupdateinformation zu Update R1644

Firmwareupdateinformation zu Update R1644 Firmwareupdateinformation zu Update R1644 1 Veröffentlichung 22. Februar 2012 2 Version der Aktualisierung : R1644 1 Neuordnung der Menueinträge im Setup und Hinzufügen neuer Menupunkte Wir haben das Setup

Mehr

Firmware-Installationsanleitung für AVIC-F60DAB, AVIC-F960BT, AVIC-F960DAB und AVIC-F860BT

Firmware-Installationsanleitung für AVIC-F60DAB, AVIC-F960BT, AVIC-F960DAB und AVIC-F860BT Firmware-Installationsanleitung für AVIC-F60DAB, AVIC-F960BT, AVIC-F960DAB und AVIC-F860BT Firmware-Version 1.04 HINWEISE: ü Firmware-Updates werden nur vom USB-Anschluss 1 unterstützt. Sie können aber

Mehr

SOLISTO Einbauanleitung

SOLISTO Einbauanleitung SOLISTO Einbauanleitung Diese Anleitung ist für all jene, die sich wünschen MP3 im Auto zu genießen, bzw. all jene die einen CD-Wechsler ans Audi Radio nachrüsten wollen. Mein A4 verfügte Standardmäßig

Mehr

Kostenloses Herunterladen, Mitschneiden und Bearbeiten von Musik 3

Kostenloses Herunterladen, Mitschneiden und Bearbeiten von Musik 3 3. Kostenloses Herunterladen, Mitschneiden und Bearbeiten von Musik 3» Musikvideos mitschneiden» Mit itunes Songs aus Musikvideos aufnehmen» Fernsehmusiksender finden und rippen mit air2mp3» Fernsehen

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

Bedienungshilfe zur Benutzung der Medienwagen in den SLM-Seminarräumen

Bedienungshilfe zur Benutzung der Medienwagen in den SLM-Seminarräumen Es gibt drei verschiedene Ausführungen der Medienwagen und zudem Windows- und Mac-Versionen. Die Ausführungen unterscheiden sich durch den Monitor mit Hub- oder Klapp-Mechanismus, die Klappmonitore gibt

Mehr

BASIC MODE EXPERT MODUS. 1. Schritt: Bitte führen Sie einen USB-Stick in einen der Steckplätze auf der rechten Seite des Gerätes ein. 2.

BASIC MODE EXPERT MODUS. 1. Schritt: Bitte führen Sie einen USB-Stick in einen der Steckplätze auf der rechten Seite des Gerätes ein. 2. BASIC MODE Bitte führen Sie einen USB-Stick in einen der Steckplätze auf der rechten Seite des Gerätes ein. Positionieren Sie das Buch in der Mitte der Aufliegefläche. Durch Drehen der Schrauben kann für

Mehr

Bedienungsanleitung Version 1.0

Bedienungsanleitung Version 1.0 Botex DMX Operator (DC-1216) Bedienungsanleitung Version 1.0 - Inhalt - 1 KENNZEICHEN UND MERKMALE...4 2 TECHNISCHE ANGABEN...4 3 BEDIENUNG...4 3.1 ALLGEMEINES:...4 3.2 BEDIENUNG UND FUNKTIONEN...5 4 SZENEN

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

SportsCam X6W: Übersicht. Auslöser Photo / video. An/ Aus - Modus. Verschluss Gehäuse. Linse. Halterung(en) - 1 -

SportsCam X6W: Übersicht. Auslöser Photo / video. An/ Aus - Modus. Verschluss Gehäuse. Linse. Halterung(en) - 1 - SportsCam X6W: Übersicht Auslöser Photo / video An/ Aus - Modus Verschluss Gehäuse Linse Halterung(en) - 1 - Bestandteile der SportsCam X6W Wasserfest es Case Hand- schlaufe HDMI Kabel Video-Uhr USB Daten

Mehr

Erweiterte Fernbedienung mit dem Tool M34-RC

Erweiterte Fernbedienung mit dem Tool M34-RC Mit dem Gigaset M34 USB wird eine Anwendung zum Fernsteuern von PC-Applikationen mitgeliefert und automatisch installiert ( PC-Fernsteuerung ). Dabei können Funktionen der PC-Applikation, die über Funktionstasten

Mehr

4x 3.5" HDD CASE with esata & USB 3.0 Model: QB-35US3-6G black

4x 3.5 HDD CASE with esata & USB 3.0 Model: QB-35US3-6G black ENERGY + 4x 3.5" HDD CASE with & USB 3.0 Model: QB-35US3-6G black Diagramm FUNKTIONSTASTEN INTERFACE (USB / ) SYNC FAN (Lüfter) Power Druckknopf zum Öffnen SMART FAN Lufteinlass zur Wärmeableitung Leicht

Mehr

Medienkompass1, Lehrmittelverlag des Kantons Zürich, 1. Ausgabe 2008, Thema 13 Sicher ist sicher, S.58-61

Medienkompass1, Lehrmittelverlag des Kantons Zürich, 1. Ausgabe 2008, Thema 13 Sicher ist sicher, S.58-61 ÜBUNGSDOSSIER 6a_Daten speichern und verwalten (Windows) Medienkompass 1 : MK13_Sicher ist sicher Quelle: Name: Medienkompass1, Lehrmittelverlag des Kantons Zürich, 1. Ausgabe 2008, Thema 13 Sicher ist

Mehr

Temporärer Verwaltung: Ist ein Programm mit dem Sie zuvor besuchte Internet Seiten offline (ohne Internet-Verbindung) verwalten können.

Temporärer Verwaltung: Ist ein Programm mit dem Sie zuvor besuchte Internet Seiten offline (ohne Internet-Verbindung) verwalten können. Temporärer Verwaltung: Ist ein Programm mit dem Sie zuvor besuchte Internet Seiten offline (ohne Internet-Verbindung) verwalten können. Die besuchten Internet Seiten werden in einem speziellen Temporären-Ordner

Mehr

Bitte vor dem Gebrauch von CD Title Catcher unbedingt lesen. Überblick über CD Title Catcher... S. 2

Bitte vor dem Gebrauch von CD Title Catcher unbedingt lesen. Überblick über CD Title Catcher... S. 2 CD Title Catcher Benutzerhandbuch Version: 1.1.0.0 Bitte vor dem Gebrauch von CD Title Catcher unbedingt lesen Inhaltsverzeichnis: Überblick über CD Title Catcher... S. 2 Schreiben von Albumdaten des Festplatten-Navigationssystems

Mehr

Simply Black Vario V-2.x Installationsanleitung für GoPal PE/AE 3.0

Simply Black Vario V-2.x Installationsanleitung für GoPal PE/AE 3.0 Simply Black Vario V-2.x Installationsanleitung für GoPal PE/AE 3.0 1. Hardreset ausführen: Drücken Sie 6 Sekunden lang auf die seitliche obere Taste am Gehäuse. Danach Navi einschalten und per USB mit

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Bedienung des MP3/WMA-Players

Bedienung des MP3/WMA-Players Betrieb Bedienung des MP3/WMA-Players Über MP3/WMA Die Erstellung von MP3/WMA-Dateien durch Aufzeichnungen von Quellen wie Sendungen, Schallplatten, Aufnahmen, Videos und Live-Auftritten ohne Erlaubnis

Mehr

Die Hifidelio App Beschreibung

Die Hifidelio App Beschreibung Die Hifidelio App Beschreibung Copyright Hermstedt 2010 Version 1.0 Seite 1 Inhalt 1. Zusammenfassung 2. Die Umgebung für die Benutzung 3. Der erste Start 4. Die Ansicht Remote Control RC 5. Die Ansicht

Mehr

FANTEC MR-35DU3-6G. Handbuch

FANTEC MR-35DU3-6G. Handbuch FANTEC MR-35DU3-6G Handbuch Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Produkt Einführung... 2 2. Bedienung... 3 2.1 RAID-Modus Einstellen... 4 2.1.1 JBOD Modus... 5 2.1.2 BIG Modus... 6 2.1.3 RAID0...

Mehr

Einrichten einer Festplatte mit FDISK unter Windows 95/98/98SE/Me

Einrichten einer Festplatte mit FDISK unter Windows 95/98/98SE/Me Einrichten einer Festplatte mit FDISK unter Windows 95/98/98SE/Me Bevor Sie die Platte zum ersten Mal benutzen können, muss sie noch partitioniert und formatiert werden! Vorher zeigt sich die Festplatte

Mehr

SuperTooth Disco - Bedienungsanleitung. Bedienung des A2DP / AVRCP Bluetooth Soundsystems SuperTooth Disco mit 24Watt RMS Sound

SuperTooth Disco - Bedienungsanleitung. Bedienung des A2DP / AVRCP Bluetooth Soundsystems SuperTooth Disco mit 24Watt RMS Sound SuperTooth Disco - Bedienungsanleitung Bedienung des A2DP / AVRCP Bluetooth Soundsystems SuperTooth Disco mit 24Watt RMS Sound A - Produktbeschreibung: Das SuperTooth Diso ist das Bluetooth Multimedia

Mehr

Aufbau der Cutmaster Einheit

Aufbau der Cutmaster Einheit Aufbau der Cutmaster Einheit Inhalt: Eine Cutmaster Einheit besteht aus einem Laptop, worauf ein Audioschnitt Programm installiert ist. Zur Zeit sind Cutmaster XP und Easy Cut 4.0. installiert. Weiter

Mehr

Folgeanleitung für Fachlehrer

Folgeanleitung für Fachlehrer 1. Das richtige Halbjahr einstellen Folgeanleitung für Fachlehrer Stellen sie bitte zunächst das richtige Schul- und Halbjahr ein. Ist das korrekte Schul- und Halbjahr eingestellt, leuchtet die Fläche

Mehr

Mein Computerheft. Grundlagen

Mein Computerheft. Grundlagen Mein Computerheft Grundlagen Name: 1a Rund um den Computer! Mit dem Computer allein kannst du nichts anfangen. Man braucht weitere Geräte, die an den Computer angeschlossen werden. Am Bildschirm (Monitor)

Mehr

Internet-Fortbildung Lektorensommertreffen des DAAD 2003: Kopieren und Weiterverabeitung von Materialien aus dem WWW auf dem eigenen PC

Internet-Fortbildung Lektorensommertreffen des DAAD 2003: Kopieren und Weiterverabeitung von Materialien aus dem WWW auf dem eigenen PC Internet-Fortbildung Lektorensommertreffen des DAAD 2003: Kopieren und Weiterverabeitung von Materialien aus dem WWW auf dem eigenen PC 1. Arbeitsschritt: Vorbereitung Einen eigenen Arbeitsordner im Windows-Explorer

Mehr

Bearbeitung von Aufnahmen mit der Software Pinnacle Videospin

Bearbeitung von Aufnahmen mit der Software Pinnacle Videospin Christian Carls (christiancarls@g-m-n.de) Begleitmaterial zur Vile-Werkstatt Video-Interviews erstellen Bearbeitung von Aufnahmen mit der Software Pinnacle Videospin Zu der Software VideoSpin gibt es eine

Mehr

TYROS. USB Interface

TYROS. USB Interface TYROS USB Interface Einbau- und Bedienungsanleitung: 1. Einbauanleitung 2. Installation der Treiber 3. Bedienungshinweise 4. Anwendungsbeispiele Wichtiger Hinweis: Der Einbau sollte nur vom Fachpersonal

Mehr

Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Dateien auch von formatierten Speicherkarten und anderen Datenträgern

Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Dateien auch von formatierten Speicherkarten und anderen Datenträgern Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Dateien auch von formatierten Speicherkarten und anderen Datenträgern Liebe Fotofreunde, wem ist es nicht schon mal passiert, dass beim Löschen von Bildern

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick

Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick Um Ihr ONE T10-E1 Tablet wieder in den Auslieferungszustand zurück zu versetzen, wenn das vorinstallierte Windows 8.1 nicht mehr startet, führen Sie

Mehr

Mit dem Schalter (ON/OFF) auf der Rückseite kann das Gerät ein- oder ausgeschaltet werden.

Mit dem Schalter (ON/OFF) auf der Rückseite kann das Gerät ein- oder ausgeschaltet werden. MusicMan BT X3 2.1 Soundstation Die Konformitätserklärung ist unter dem Link: www.technaxx.de/ (in Leiste unten Konformitätserklärung ) Vor utzung die Bedienungsanleitung sorgfältig durchlesen. Besondere

Mehr

Dokumentation - Schnelleinstieg FileZilla-FTP

Dokumentation - Schnelleinstieg FileZilla-FTP Dokumentation - Schnelleinstieg FileZilla-FTP Diese Anleitung zeigt Ihnen in aller Kürze die Bedienung des FileZilla-FTP-Clients. Standardmäßig braucht FileZilla nicht konfiguriert zu werden, daher können

Mehr

2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7

2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7 2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7 p Start-Bildschirm Nach dem Einschalten des PC meldet er sich nach kurzer Zeit (je nach Prozessor) mit dem folgenden Bildschirm (Desktop): Der Desktop enthält u. a.

Mehr

Bedienungsanleitung. Hören Sie Ihre Lieblingslieder im Radio unterwegs & im Auto

Bedienungsanleitung. Hören Sie Ihre Lieblingslieder im Radio unterwegs & im Auto Technaxx FMT500 Transmitter Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung ist unter dem Internet-Link: www.technaxx.de/ (in Leiste unten Konformitätserklärung ); Vor Nutzung, Bedienungsanleitung sorgfältig

Mehr

Acer FP855. LCD-Farbmonitor. Deutsch. 18.1 (45.9cm) LCD-Bildschirmgröße

Acer FP855. LCD-Farbmonitor. Deutsch. 18.1 (45.9cm) LCD-Bildschirmgröße Acer FP855 LCD-Farbmonitor 18.1 (45.9cm) LCD-Bildschirmgröße Deutsch Installation des Monitors 1 Dieser Monitor ist mit einer AutoErkennung-Stromversorgung für den Spannungsbereich 100~240V AC, 50~60Hz

Mehr

Welche Schritte sind nötig, um ein Update per Computer durchzuführen?

Welche Schritte sind nötig, um ein Update per Computer durchzuführen? Flashanleitung Vorraussetzung für ein Update über den PC - Windows PC (XP, VISTA, 7) - 32-Bit- oder 64-Bit-Betriebssystem - Bildschirmauflösung: mind. 1024 x 768 px Welche Schritte sind nötig, um ein Update

Mehr

3 ORDNER UND DATEIEN. 3.1 Ordner

3 ORDNER UND DATEIEN. 3.1 Ordner Ordner und Dateien PC-EINSTEIGER 3 ORDNER UND DATEIEN Themen in diesem Kapitel: Erstellung von Ordnern bzw Dateien Umbenennen von Datei- und Ordnernamen Speicherung von Daten 3.1 Ordner Ordner sind wie

Mehr

Mozart Pro Net Bedienungsanleitung

Mozart Pro Net Bedienungsanleitung Mozart Pro Net Bedienungsanleitung 76-501 / 02 Technischer Support: SPEECH DESIGN GmbH Telefon: +49-89 - 89 458-140 Fax: +49-89 - 89 458 159 Adresse: SPEECH DESIGN GmbH Industriestraße 1 D-82110 Germering

Mehr

Installationshinweise. für den Etikettendrucker. Brother P-TOUCH PC. Stand 02.01.2004

Installationshinweise. für den Etikettendrucker. Brother P-TOUCH PC. Stand 02.01.2004 Installationshinweise für den Etikettendrucker Brother P-TOUCH PC Stand 02.01.2004 In dieser Dokumentation wird die Installation des Etikettendruckers Brother P-TOUCH PC beschrieben. Bitte beachten Sie,

Mehr

Kurzanleitung ewl tv + radio. Mit dieser Kurzanleitung geben wir Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten TV- und Radio-Funktionen.

Kurzanleitung ewl tv + radio. Mit dieser Kurzanleitung geben wir Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten TV- und Radio-Funktionen. Kurzanleitung ewl tv + radio Mit dieser Kurzanleitung geben wir Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten TV- und Radio-Funktionen. Inhalt Gewusst wie Die TV- und Radio-Signale werden über das

Mehr

Software- Beschreibung. PC- Programm SM7D zur Datenerfassung für das Strahlenmessgerät SM7D Version V1.0 de ( Stand: 28 Januar 2011)

Software- Beschreibung. PC- Programm SM7D zur Datenerfassung für das Strahlenmessgerät SM7D Version V1.0 de ( Stand: 28 Januar 2011) Software- Beschreibung für PC- Programm SM7D zur Datenerfassung für das Strahlenmessgerät SM7D Version V1.0 de ( Stand: 28 Januar 2011) Inhalt: 1. Installation 2. Inbetriebnahme / Geräteanschluss / Programmstart

Mehr

Nokia Musik Bedienungsanleitung

Nokia Musik Bedienungsanleitung Nokia Musik Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Erste Schritte mit Nokia Musik Erste Schritte mit Nokia Musik Info zu Nokia Musik > Nokia Musik. Mit dem Nokia Musik-Client können Sie neue Songs entdecken

Mehr

Mozart MP. Bedienungsanleitung

Mozart MP. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise...2 Hinweise für die MultiMediaCard (MMC)... 2 Sicherheitnormen und Zulassung...3 Sicherheitshinweise...4 Lieferumfang...5 Systembeschreibung...6

Mehr

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Als Anwender von Windows XP müssen Sie eine benutzerdefinierte Installation durchführen. Dabei wird Ihr bisher installiertes Windows Betriebssystem

Mehr

Bedienungsanleitung. Hexagon

Bedienungsanleitung. Hexagon Bedienungsanleitung Hexagon Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Funktionen... 4 2.1. Das System aktivieren... 4 3. Benutzung......

Mehr