Customer handbook. Barcode Scanner Opticon

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Customer handbook. Barcode Scanner Opticon"

Transkript

1 Customer handbook Barcode Scanner Opticon HOGALOG AG Aathalstrasse 80, 8610 Uster Phone / 41 Fax Last change: 29 th December 2009

2 Content 1 Overview Why order with scanner? Barcode scanning Installation Scanner Driver installation Software installation and setup Execution after restart Order Login Connect scanner Add barcodes to basket Define order details Appendix: producer advices for Opticon scanner Manual guide for scanner Opticon Seite 2 von 16

3 1 Overview This manual describes, how you can order fast and easily with the B2B-trading platforms of the HOGALOG AG with help of the barcode scanner. Next to this manual a short video film describes the necessary steps. Why order with scanner? The B2B-trading platform of HOGALOG AG allows you to enter barcodes to your basket and to order products. Therefore we integrated a barcode system, which saves the user a lot of time. Next to the low time involvement the system fascinates with it s easy handling. Barcode scanning Next to the general EAN-barcodes all goods of the trading platforms have an individual barcode, which is only used on HOGALOG platforms. If you order frequently similar products, you should use the barcode scanner. Especially in storerooms the order will be much easier if you can read in the barcodes directly at needed products instead of searching for them on our trading platform. To make the barcode scanning easier you can print out papers with barcodes for your standard products Manual guide for scanner Opticon Seite 3 von 16

4 2 Installation Scanner We recommend you for scanning the scanner Opticon OPN-2001, which costs around 150 CHF. Feel free to contact us if you need help with your acquisition of the scanner. Barcode scanner EAN code bar on a product package This scanner can read both types of barcodes internal barcodes of HOGALOG B2Btrading platforms as well as standardised EAN-Codes on packages. Driver installation If you have acquired an Opticon-Scanner you have to install the required driver at first before you can use the scanner. You can directly download the driver from the homepage of your trading platform. On the homepage of your trading platform you can download the driver and software Manual guide for scanner Opticon Seite 4 von 16

5 The driver is a self-extracting EXE-data, which is called HOGASCAN_ opticon_driver.exe. After downloading you can start the data without hesitating. Go through the installation, how it s show in the screenshots below. Click Click Wait Click Now connect the cable of the scanner with your computer. Your computer should now recognise the new hardware automatically. Your scanner is now installed. Now you have to install and setup the software Manual guide for scanner Opticon Seite 5 von 16

6 Software installation and setup Download the software now like you did before with the driver. The data HOGASCAN_opticon_software.exe includes the scanner program and can install this automatically. After downloading you can start this data without hesitating. Confirm the installation like shown in the following. The program will be installed, an icon on your desktop as well as in your top menu will be created and after this the application starts. Click Open now the program to set it up. You can see the program called Keyscan in the task bar in the lower desktop edge. We recommend you various settings to make the usage of the scanner easier for you. Please follow the screenshots. Open the program Click Configuration. Enter the password ks Manual guide for scanner Opticon Seite 6 von 16

7 Choose KB-Wedge. Choose Transfer. Define your key combination to read in the scanner data. HOGALOG recommends STRG+F5 as well as STRG+F6 for deleting data. Choose only Barcode. Leave COM3. Only if your scanner couldn t be found change this value. Now the scanner and the appropriate software is installed and ready to use 1. Execution after restart Every time if you want to use the scanner you have to start the software before this you can do easily by clicking on the symbol HOGASCAN on your desktop or in your top menu. As an alternative you can also copy this icon into the top menu auto start then the program will be started automatically when you start your computer. 1 If the scanner isn t recognised by the system, please check the COM-Port and set it up like shown above. The COM-Port of the scanner you can see in Control panel under System in your Device manager in the rubric Connections (COM and LPT) Manual guide for scanner Opticon Seite 7 von 16

8 3 Order Login On the homepage of your trading platform 2, fill in your user data and password into the login area and click on Login. Fill in your user data and password here. Use the function Language and Direct to, if you want to change the language while logged in or if you want to use a special function directly after login. Connect scanner After login and after you ve already recorded barcodes with your scanner, you can copy those codes from your scanner to your computer. For this you need to connect your scanner with the computer. (Please keep attention that you have to install the software and driver for the scanner before. Check chapter 2, Installation.) Add barcodes to basket The read in occured with the barcode-box in your basket. This you can find in your mainmenu Orders under Basket or directly with the symbol for the basket on the left upper desktop edge. Open the basket. 2 HOGASHOP: Facility-Shop: Vebego-Shop: TopCC-Shop: BINA culinarium: Manual guide for scanner Opticon Seite 8 von 16

9 Here you can open the barcode box. With CTRL+F5 you can read in the data from your scanner. With this button you can add products to your basket. Connect scanner via USB-port to your computer and click on barcode. The keyboard shortcut CTRL+F5 starts reading in the articles, that are already recorded by the scanner, into the order platform. Now you have to click the Button Into the basket and all available products in the database will be shown in your order list. Next to the provided EAN-Code of an product, every product has an internal barcode. This makes sure that also products without EAN-Code can be recorded by the scanner. Also the ordersize can be recorded by our barcode scanner with the so called amount list which can be found under menu item administrate order lists. The barcodes of frequently used product you can print out on lists or on labels to enable a comfortably and fast order process. Details for creation of an print out you can find in the general manual guide for HOGALOG AG trading platforms. Define order details Now you can see every scanned product in your basket. With help of the arrows in table header you can order the products. Settings for the ordersize can be modified and special Manual guide for scanner Opticon Seite 9 von 16

10 wishes can be added. You can mark false entries and delete them with the button Delete selection. Check whether the minimum order value is reached or whether a surcharge for small orders will be imposed If needed change the delivery date here Sort the entries with these arrows Set amount and weight. If needed complete this product with a comment Send all orders. Save your changes. Delete false entries. When all settings are correct you can check the delivery terms and conditions. Please note: If the minimum order size isn t realized there will be charged a surcharge! As an alternative you can add some more products of this supplier. Control the proposed delivery date! The delivery date can be changed by using Choose date! In the date chooser are only the regular delivery dates of the supplier in your region listed. Choose a date by clicking on it. If there should be a problem with the delivery date due to operational reasons feel free to contact the correspondend supplier and he will be glad to help you. (The data of the suppliers you can find in the menu Order under search for product choose supplier and press i-button.) Manual guide for scanner Opticon Seite 10 von 16

11 Click on the appropriate date. With the tick at mark order separate you can mark specific orders for internal purpose. On that way it is for example possible to mark every external charged order. As long as you do not want to add additional products, the button Order can be clicked. After confirming the order once more, the order will be released. You will get an confirmation via . If you want to leave the trading platfrom after your order don t forget to log off! Barcodes in your scanner can be deleted with STRG+F6. 4 Appendix: producer advices for Opticon scanner In the following you will find advices of Opticon how to use the scanner Manual guide for scanner Opticon Seite 11 von 16

12 KeyScan Datenübermittlungssoftware zu Opticon OPN2001 Barcodescanner Version HOGALOG AG Arbeiten mit dem HOGASHOP Nach dem Einrichten der KeyScan Software können Sie bereits Daten vom Scanner in den HOGASHOP übermitteln. Die KeyscanH.exe Software muss gestartet sein. Als Icon oder offen. Artikelnummern Scannen. Sie müssen jetzt in der Anwendung am richtigen Ort sein für die Datenübermittlung Mit den unter KB-Wedge Optionen eingestellten Tasten (zb. ALT+F11) können Sie jetzt die Datenübermittlung vom Scanner in den HOGA-SHOP vornehmen. Sind die Daten richtig übertragen mit der 2-ten Tastenkombination alle Daten auf dem Scanner löschen. VOR DEM ENTFERNEN DES SCANNERS DIE USB VERBINDUNG TRENNEN B&M Schweiz AG Postfach 8058 Zürich-Flughafen Tel. 043/ Fax 043/

13 KeyScan Datenübermittlungssoftware zu Opticon OPN2001 Barcodescanner Version HOGALOG AG Der Opticon OPN 2001 Scanner Scanner Fenster Scan Taste Lösch Taste Status LED Stecker für die Datenübertragung Barcode scannen Zum scannen von Barcodes den OPN2001 mit einem leichten Winkel über den Strichcode halten und die Scan Taste drücken. Mit einem Ton und dem Wechsel der grün blinkenden LED zu kurzen Dauerleuchten wird eine gute Scannung bestätigt. Gescannte Barcodes löschen Den aus dem Speicher des OPN 2001 zu löschenden Barcode mit Hilfe der Lösch Taste scannen. Ein Ton und der Wechsel der orange blinkenden LED zu orangem Dauerleuchten bestätigt die Löschung. Dies kann solange gemacht werden, bis der letzte identische Barcode aus dem Scanner gelöscht ist und dies durch einen längeren Doppel-Ton angezeigt wird. Alle gescannten Barcodes löschen Ohne einen Barcode zu scannen die Lösch Taste für ca. 6 sek. gedrückt halten bis die Löschung aller Barcodes durch einen langen Ton bestätigt wird. Ton Ein/Aus Zum Ein- bezw. Ausschalten des Scannertones die Scan Taste für 10 sek. drücken (LED mit gelbem Dauerleuchten Ton aus, LED mit gelbem Dauerleuchten und Doppel-Ton Ton ein), Warnung mangelnde Batterieladung Dies wird durch eine rot blinkende LED während des Scanvorganges angezeigt. Batterieladung Der Li-Ion Akku des OPN 2001 wird über das USB Kabel geladen. Dazu muss das Kabel an einem mit Strom versorgten USB Anschluss eingesteckt sein. Der Ladevorgang wird automatisch vom OPN 2001 gesteuert. Eine volle Akku Ladung benötigt ca 2.5 Stunden. Während des Ladevorganges leuchtet die Anzeige LED rot, bei vollem Akku wechserlt die Farbe auf grün. Datenübertragung Factory Reset Durch gleichzeitiges drüchen der Scan- & der Löschtaste während mindestends10 sec. wird der Scanner in den Factory-Default Status gesetzt und alle Daten gelöscht!! B&M Schweiz AG Postfach 8058 Zürich-Flughafen Tel. 043/ Fax 043/

14 KeyScan Datenübermittlungssoftware zu Opticon OPN2001 Barcodescanner Version HOGALOG AG OPN LCD Anzeigen während des Scan Vorganges Grün - blinkend Die Scan Taste ist gedrückt und der Laserstrahl ist an. Wenn der Strahl einen Barcode trifft wird dieser gelesen und im Scanner gespeichert. Grün - konstant Ein Barcode wurde korrekt gelesen und im Scanner gespeichert. Rot konstant während des Scanvorganges Der Barcode wurde gelesen, aber der Speicher des Scanners ist voll. KEINE Datenspeicherung möglich, bitte umgehend Daten übertragen! Rot konstant während des Löschvorganges Der Barcode wurde gelesen. Dieser Barcode ist im Speicher nicht vorhanden und kann deshalb nicht gelöscht werden. Orange blinkend Die Löschtaste ist gedrückt. Wenn der Strahl einen Barcode trifft wird dieser gelesen und im Scanner gelöscht! Orange - konstant Die Löschtaste wurde für mehr als 6 sec. gedrückt. Alle gespeicherten Daten werden jetzt gelöscht. OPN LCD Anzeigen mit angeschlossenem USB Kabel (Ladevorgang) Rot konstant während des Ladevorganges Der Akku wird geladen Grün konstant während des Ladevorganges Der Akku ist vollständig geladen Rot / Grün blinkend Der Akku ist möglicherweise defekt. Bitte retournieren Sie den OPN2001 an ihren Lieferanten. Datenübermittlung Zur Übertragung der Scannerdaten an den PC wird die B&M Keyscan Software oder eine eigene Anwendung benötigt. Von Opticon steht eine Testsoftware zur Verfügung. Für den Datendownload wird das mitgelieferte Kabel am PC und am Scanner angeschlossen. Der Download wird von der entsprechenden Software gestartet. B&M Schweiz AG Postfach 8058 Zürich-Flughafen Tel. 043/ Fax 043/

15 KeyScan Datenübermittlungssoftware zu Opticon OPN2001 Barcodescanner Version HOGALOG AG Der Motorola (Symbol) CS1504 Scanner Scan Taste Lösch Taste Status LED Scanner Fenster Batterie Abdeckung (Rückseite) Stecker für die Datenübertragung Barcode scannen Zum scannen von Barcodes den CS1504 in ca. 5 cm Entfernung vom Barcode mit einem leichten Winkel über den Strichcode halten und die Scan Taste drücken. Mit einem Ton und dem Wechsel der grün blinkenden LED zu kurzen Dauerleuchten wird die gute Scannung bestätigt. Gescannte Barcodes löschen Den aus dem Speicher des CS1504 zu löschenden Barcode mit Hilfe der Lösch Taste scannen. Ein Ton und der Wechsel der Gelb blinkenden LED zu gelbem Dauerleuchten bestätigt die Löschung. Dies kann solange gemacht werden, bis der letzte identische Barcode aus dem Scanner gelöscht ist und dies durch einen längeren Doppel-Ton angezeigt wird. Alle gescannten Barcodes löschen Ohne einen Barcode zu scannen die Lösch Taste für ca. 6 sek. gedrückt halten bis die Löschung aller Barcodes durch einen langen Ton bestätigt wird. Ton Ein/Aus Zum Ein- bezw. Ausschalten des Scannertones die Scan Taste für 10 sek. drücken (LED mit gelbem Dauerleuchten Ton aus, LED mit gelbem Dauerleuchten und Doppel-Ton Ton ein), Warnung mangelnde Batterieladung Dies wird durch eine rot blinkende LED während des Scanvorganges angezeigt. Batterie Wechsel Wenn notwendig Batterien wie folgt wechseln: 1. Schraube des Batteriedeckels entfernen 2. Batterieabdeckung entfernen 3. Alte Batterien entfernen (Recycling) 4. Neue Batterien mit der richtigen Polarität einfügen 5. Batterieabdeckung schliessen und zuschrauben Batterienempfehlung: - Energizer EPX 76 - Energizer Maxell SR 44W B&M Schweiz AG Postfach 8058 Zürich-Flughafen Tel. 043/ Fax 043/

16 KeyScan Datenübermittlungssoftware zu Opticon OPN2001 Barcodescanner Version HOGALOG AG CS1504 Fehlerbehandlung Problem Mögliche Ursache Mögliche Problembehebung Der Scanner Batterien falsch eingesetzt Batterien mit richtiger + / - Polarität einsetzten. Zeichnung arbeitet nicht im Batteriedeckel beachten. Der Scanner liest bezw. löscht keine Barcodes Gespeicherte Daten werden nicht an den PC übermittelt Batterien sind leer Harware Fehler Der Barcode kann defekt sein Zu weit oder zu nah beim Barcode Sie versuchen mit einem ungültigen Winkel Barcodes zu lesen Sie lesen einen nicht unterstützten oder ausgeschaltenen Barcodetype zu scannen Der Scanner ist am PC angeschlossen und eine Datenübermittlung findet statt Speicher des CS1504 ist voll Das Kommunikationskabel ist nicht richtig angeschlossen Die Übertragungssoftware ist nicht geladen oder defekt Neue Batterien einsetzen Beim Lieferanten nachfragen Versuchen Sie einen anderen Barcode Versuchen Sie eine andere Lesedistanz Wechseln Sie den Lesewinkel Versuchen Sie einen anderen Barcode. Stellen Sie sicher das der gewünschte Barcode Type Enabled ist In diesem Falle können Sie nicht scannen, warten Sie bis die Übermittlung abgeschlossen ist. Entfernen Sie das Kabel und versuchen Sie es erneut. Dies wird durch ein rotes LED und mehreren langen Tönen angezeigt. Entladen Sie die Daten oder Löschen Sie die Scans im Scanner Überprüfen Sie die Anschlüsse und die Verbindung Starten Sie das Übertragungsprogramm neu und versuchen sie es noch einmal. LED blinkt rot LED blinkt rot, grün und gelb Der PC Com-Port ist nnicht richtig konfiguriert Batterie mit schwacher Leistung Hardware Fehler Überprüfen sie die Baudrate (9600) und die Verwendung des richtigen Com-Portes. Fragen sie ihren Spezialisten Batterien ersetzen Fragen Sie ihren Lieferanten Datenübermittlung Zur Übertragung der Scannerdaten an den PC wird die B&M Keyscan Software oder eine eigene Anwendung benötigt. Zum Original-Scanner wird KEINE Software mitgeliefert. Für Anwendungsentwickler steht ein Developerkit von Motorola (Symbol) zur Verfügung. Für den Datendownload wird das mitgelieferte Kabel am PC und am Scanner angeschlossen. Der Download wird von der entsprechenden Software gestartet. B&M Schweiz AG Postfach 8058 Zürich-Flughafen Tel. 043/ Fax 043/

HANDBUCH FÜR STRICHCODE-SCANNER OPTICON

HANDBUCH FÜR STRICHCODE-SCANNER OPTICON HANDBUCH FÜR STRICHCODE-SCANNER OPTICON HOGALOG AG Aathalstrasse 80, 8610 Uster Phone +41 43 497 88 40 / 41 Fax +41 43 497 88 39 info@hogalog.ch http://www.hogalog.ch Letzte Änderung: 29. Dezember 2009

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

https://portal.microsoftonline.com

https://portal.microsoftonline.com Sie haben nun Office über Office365 bezogen. Ihr Account wird in Kürze in dem Office365 Portal angelegt. Anschließend können Sie, wie unten beschrieben, die Software beziehen. Congratulations, you have

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus:

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus: Deutsch 1.0 Vorbereitung für das Firmwareupdate Vergewissern Sie sich, dass Sie den USB-Treiber für Ihr Gerät installiert haben. Diesen können Sie auf unserer Internetseite unter www.testo.de downloaden.

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch Quick Installation Guide DN-16111 DN-16112 DN16113 2 DN-16111, DN-16112, DN-16113 for Mobile ios Quick Guide Table of Contents Download and Install the App...

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

v i r t u A L C O M P o r t s

v i r t u A L C O M P o r t s v i r t u A L C O M P o r t s (HO720 / HO730) Installieren und Einstellen Installation and Settings Deutsch / English Installieren und Einstellen des virtuellen COM Ports (HO720 / HO730) Einleitung Laden

Mehr

Barcodescanner CS1504 / OPN2001 Installation und Bedienung. Inhaltsverzeichnis. Treiber installieren... 2. Scanner anschliessen...

Barcodescanner CS1504 / OPN2001 Installation und Bedienung. Inhaltsverzeichnis. Treiber installieren... 2. Scanner anschliessen... 1 Barcodescanner CS1504 / OPN2001 Installation und Bedienung Inhaltsverzeichnis Treiber installieren................ 2 Scanner anschliessen.............. 3 CS1504 Anschluss seriell............ 3 CS1504

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Installations-Anleitung JetCalc und Komponenten. Manual for JetCalc and components

Installations-Anleitung JetCalc und Komponenten. Manual for JetCalc and components Installations-Anleitung JetCalc und Komponenten Manual for JetCalc and components Version 1.0 Datum: 11. April 2006 2 Inhaltsverzeichnis 1 Herunterladen Software / Download software 3 1.1 JetCalc 3 1.2.net

Mehr

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen QuickStart Guide to read a transponder with a scemtec TT reader and software UniDemo Voraussetzung: - PC mit der

Mehr

Installationshinweise Z501J / Z501K Adapter IrDa USB Installation hints Z501J / Z501K Adapter IrDa USB

Installationshinweise Z501J / Z501K Adapter IrDa USB Installation hints Z501J / Z501K Adapter IrDa USB Installationshinweise Z501J / Z501K Adapter IrDa USB Installation hints Z501J / Z501K Adapter IrDa USB 1/3.04 (Diese Anleitung ist für die CD geschrieben. Wenn Sie den Treiber vom WEB laden, entpacken

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub 1 Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub HENSEL-VISIT GmbH & Co. KG Robert-Bunsen-Str. 3 D-97076 Würzburg-Lengfeld GERMANY Tel./Phone:

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= How to Disable User Account Control (UAC) in Windows Vista You are attempting to install or uninstall ACT! when Windows does not allow you access to needed files or folders.

Mehr

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch BLK-2000 Quick Installation Guide English Deutsch This guide covers only the most common situations. All detail information is described in the user s manual. English BLK-2000 Quick Installation Guide

Mehr

ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide

ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide 1 SET ALL1681 Upon you receive your wireless Router, please check that the following contents are packaged: - Powerline Wireless Router

Mehr

ONLINE LICENCE GENERATOR

ONLINE LICENCE GENERATOR Index Introduction... 2 Change language of the User Interface... 3 Menubar... 4 Sold Software... 5 Explanations of the choices:... 5 Call of a licence:... 7 Last query step... 9 Call multiple licenses:...

Mehr

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren:

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren: Installationshinweise Z250I / Z270I Adapter IR USB Installation hints Z250I / Z270I Adapter IR USB 06/07 (Laden Sie den Treiber vom WEB, entpacken Sie ihn in ein leeres Verzeichnis und geben Sie dieses

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

How-To-Do. Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens

How-To-Do. Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens How-To-Do Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens Content Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens... 1 1 General... 2 1.1 Information... 2 1.2 Reference...

Mehr

Readme-USB DIGSI V 4.82

Readme-USB DIGSI V 4.82 DIGSI V 4.82 Sehr geehrter Kunde, der USB-Treiber für SIPROTEC-Geräte erlaubt Ihnen, mit den SIPROTEC Geräten 7SJ80/7SK80 über USB zu kommunizieren. Zur Installation oder Aktualisierung des USB-Treibers

Mehr

OEDIV SSL-VPN Portal Access for externals

OEDIV SSL-VPN Portal Access for externals OEDIV SSL-VPN Portal Access for externals Abteilung Serverbetreuung Andre Landwehr Date 31.07.2013 Version 1.2 Seite 1 von 9 Versionshistorie Version Datum Autor Bemerkung 1.0 06.08.2011 A. Landwehr Initial

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

Leitfaden für die Erstellung eines individuellen Stundenplans mit UnivIS/ How to make up your individual timetable with UnivIS

Leitfaden für die Erstellung eines individuellen Stundenplans mit UnivIS/ How to make up your individual timetable with UnivIS Leitfaden für die Erstellung eines individuellen Stundenplans mit UnivIS/ How to make up your individual timetable with UnivIS Liebe Austauschstudierende, ab dem Wintersemester (WiSe) 2014/15 finden Sie

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

Installation Guide/ Installationsanleitung. Spring 16 Release

Installation Guide/ Installationsanleitung. Spring 16 Release Guide/ Installationsanleitung Spring 16 Release Visit AppExchange (appexchange.salesforce.com) and go to the CONNECT for XING listing. Login with your Salesforce.com user is required. Click on Get It Now.

Mehr

Installation und Bedienungsanleitung

Installation und Bedienungsanleitung Version 1.0 Installation und Bedienungsanleitung Lieferumfang: 1 OBTI-SCAN Barcode-Scanner 1 USB Verbindungs- und Ladekabel 1 Trageschlaufe 1 Schutzhülle Scantaste Löschtaste USB-Anschluss Seite 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

EMCO Installationsanleitung Installation instructions

EMCO Installationsanleitung Installation instructions EMCO Installationsanleitung Installation instructions Installationsanleitung Installation instructions Digitalanzeige digital display C40, FB450 L, FB600 L, EM 14D/17D/20D Ausgabe Edition A 2009-12 Deutsch...2

Mehr

FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD

FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD CMP-SPF TO WHOM IT MAY CONCERN Seite 1 von 9 Inhalt / Overview 1. Firmware überprüfen und Update-file auswählen / Firmware check and selection of update file 2. Update File

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

How-To-Do. Communication to Siemens OPC Server via Ethernet

How-To-Do. Communication to Siemens OPC Server via Ethernet How-To-Do Communication to Siemens OPC Server via Content 1 General... 2 1.1 Information... 2 1.2 Reference... 2 2 Configuration of the PC Station... 3 2.1 Create a new Project... 3 2.2 Insert the PC Station...

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-561U

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-561U Anleitung zur Schnellinstallation TFM-561U V1 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 5 Version 08.25.2010 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt TFM-561U Treiber

Mehr

How to use the large-capacity computer Lilli? IMPORTANT: Access only on JKU Campus!! Using Windows:

How to use the large-capacity computer Lilli? IMPORTANT: Access only on JKU Campus!! Using Windows: How to use the large-capacity computer Lilli? IMPORTANT: Access only on JKU Campus!! Using Windows: In order to connect to Lilli you need to install the program PUTTY. The program enables you to create

Mehr

Therefore the respective option of the password-protected menu ("UPDATE TUBE DATA BASE") has to be selected:

Therefore the respective option of the password-protected menu (UPDATE TUBE DATA BASE) has to be selected: ENGLISH Version Update Dräger X-act 5000 ("UPDATE TUBE DATA BASE") The "BARCODE OPERATION AIR" mode is used to automatically transfer the needed measurement parameters to the instrument. The Dräger X-act

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

iid software tools QuickStartGuide iid USB base RFID driver read installation 13.56 MHz closed coupling RFID

iid software tools QuickStartGuide iid USB base RFID driver read installation 13.56 MHz closed coupling RFID iid software tools QuickStartGuide iid software tools USB base RFID driver read installation write unit 13.56 MHz closed coupling RFID microsensys Jun 2013 Introduction / Einleitung This document describes

Mehr

150Mbps Micro Wireless N USB Adapter

150Mbps Micro Wireless N USB Adapter 150Mbps Micro Wireless N USB Adapter TEW-648UBM ŸAnleitung zur Schnellinstallation (1) ŸTroubleshooting (6) 1.11 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTEW-648UBM ŸCD-ROM (Dienstprogramm & Bedienungsanleitung)

Mehr

Installation und Start der Software AQ2sp Installation and Start of the software AQ2sp

Installation und Start der Software AQ2sp Installation and Start of the software AQ2sp Installation and Start of the software Abhängig von Ihrer WINDOWS-Version benötigen Sie Administrator-Rechte zur Installation dieser Software. Geeignet für folgende WINDOWS-Versionen: Windows 98 SE Windows

Mehr

300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide

300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide LevelOne WAB-5120 300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide English Deutsch - 1 - Table of Content English... - 3 - Deutsch... - 9 - This guide covers only the most common

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Yealink W52 DECT IP Telefon

Yealink W52 DECT IP Telefon Yealink W52 DECT IP Telefon Manuelle Neukonfiguration Dokumentenversion 1.0 Yealink W52 DECT IP Telefon Mauelle Neukonfiguration Copyright Hinweis Copyright 2016 finocom AG Alle Rechte vorbehalten. Jegliche

Mehr

OMNITRONIC DSP Control Installationsanweisungen bis Version 1.3.1

OMNITRONIC DSP Control Installationsanweisungen bis Version 1.3.1 OMNITRONIC DSP Control Installationsanweisungen bis Version 1.3.1 Bitte befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt Anleitung genau, nachdem Sie ein Software Update von unserer Website heruntergeladen haben.

Mehr

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn Serial Device Server Der Serial Device Server konvertiert die physikalische Schnittstelle Ethernet 10BaseT zu RS232C und das Protokoll TCP/IP zu dem seriellen V24-Protokoll. Damit können auf einfachste

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

MobiDM-App Handbuch für Windows Mobile

MobiDM-App Handbuch für Windows Mobile MobiDM-App Handbuch für Windows Mobile Dieses Handbuch beschreibt die Installation und Nutzung der MobiDM-App für Windows Mobile Version: x.x MobiDM-App Handbuch für Windows Mobile Seite 1 Inhalt 1. WILLKOMMEN

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

Bedienungsanleitung ORSYscan_Quick

Bedienungsanleitung ORSYscan_Quick Bedienungsanleitung ORSYscan_Quick Inhaltsverzeichnis 1. Beschreibung ORSYscan_Quick 2. Auspacken des ORSYscan_Quick 3. Einlegen der Batterien 4. Einscannen von Barcodes (Artikel zum Speicher hinzufügen)

Mehr

SOUND LINK ANALYSIS SOFTWARE BEDIENUNGSANLEITUNG USER MANUAL. Für weiteren Gebrauch aufbewahren! Keep this manual for future needs!

SOUND LINK ANALYSIS SOFTWARE BEDIENUNGSANLEITUNG USER MANUAL. Für weiteren Gebrauch aufbewahren! Keep this manual for future needs! BEDIENUNGSANLEITUNG USER MANUAL SOUND LINK ANALYSIS SOFTWARE Für weiteren Gebrauch aufbewahren! Keep this manual for future needs! Copyright Nachdruck verboten! Reproduction prohibited! Inhaltsverzeichnis/

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

PocketCinema A100 W WiFi Connection Guide. PocketCinema A100W. WiFi Connection Guide. for Local version: 12718. Page 1

PocketCinema A100 W WiFi Connection Guide. PocketCinema A100W. WiFi Connection Guide. for Local version: 12718. Page 1 PocketCinema A100W WiFi Connection Guide for Local version: 12718 Page 1 1. Apple AirPlay Mode (peer to peer) a. Turn on the A100W and wait until the SSID & Password information is shown on the top of

Mehr

Installation Instructions

Installation Instructions EN DE Installation Instructions WLAN Installation Kit, 300 Mbps, 5 GHz, 16 dbi AK-4 Wireless Kit Scope of delivery Junction box AK-4 (1x) 1 Connection board AK-4 CB with 12VDC power supply unit (1x) 2

Mehr

CampusCenter. Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden. Instructions for the PhD online enrollment procedure

CampusCenter. Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden. Instructions for the PhD online enrollment procedure CampusCenter Alsterterrasse 1 20354 Hamburg www.uni-hamburg.de/campuscenter Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden Instructions for the PhD online enrollment procedure 1. Rufen Sie die Website

Mehr

Meeting and TASK TOOL. Bedienungsanleitung / Manual. 2010 IQxperts GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Meeting and TASK TOOL. Bedienungsanleitung / Manual. 2010 IQxperts GmbH. Alle Rechte vorbehalten. 2010 IQxperts GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen daraus sind, zu welchem Zweck und in welcher Form auch immer, ohne die ausdrückliche schriftliche

Mehr

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL FRIEDRICH VOGEL READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD HUMANGENETIK

Mehr

Handbuch User Manual. Version 1.2 Artikel-Nr./Part-No.: 5138

Handbuch User Manual. Version 1.2 Artikel-Nr./Part-No.: 5138 Handbuch User Manual Embedded Software Version 1.2 Artikel-Nr./Part-No.: 5138 Inhaltsverzeichnis 1. TCL-ThinClient - Erste Schritte 4 1.1 Konfiguration ICA 8 1.2 Konfiguration RDP 14 1.3 Verbindung aufbauen

Mehr

Installationsanweisung Installation Instructions Notice d installation. Instrucciones de montaje Istruzioni per l installazione. Programm Update.

Installationsanweisung Installation Instructions Notice d installation. Instrucciones de montaje Istruzioni per l installazione. Programm Update. Installationsanweisung Installation Instructions Notice d installation Instrucciones de montaje Istruzioni per l installazione Programm Update für FWA510 / FWA515 Program update for FWA510 / FWA515 1 2

Mehr

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829 RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT Expansion 111829 1. Introduction equip RS-232 Serial Express Card works with various types of RS-232 serial devices including modems, switches, PDAs, label printers, bar

Mehr

1. Double click on the Actisys USB icon Found on Floppy A:\

1. Double click on the Actisys USB icon Found on Floppy A:\ WARNING:- Make sure that the ACTISYS FIR-USB adapter is not plugged in before installing this Software. ACHTUNG:- Den ACTISYS FIR-USB-Adapter KEINESFALLS vor der Installation der Software anschließen!

Mehr

Worx Landroid - Software Update

Worx Landroid - Software Update Worx Landroid - Software Update WORX Landroid Software Update für Anwender 30.04.2015 Website: www.worxlandroid.com Direct Direkter Link Link for auf the Update: Update: https://www.worxlandroid.com/en/software-update

Mehr

Fleet Manager 100 Bedienungsanleitung User Manual Hardware

Fleet Manager 100 Bedienungsanleitung User Manual Hardware Bedienungsanleitung User Manual Hardware 1. Bedienung im Fahrzeug... 2 2. Signale des Bordcomputers (LED, Summer)... 4 3. Fehlersuche... 5 1. Operation in the vehicle... 7 2. Buzzer codes... 9 3. Troubleshooting...

Mehr

Building Technologies. A6V10348930_d_--_-- 2014-11-28 Control Products and Systems

Building Technologies. A6V10348930_d_--_-- 2014-11-28 Control Products and Systems Driver Installer and Uninstaller for TUSB3410 based devices Installation und Deinstallation des Treibers für Geräte auf Basis TUSB3410 Installation Manual 2014-11-28 Control Products and Systems Impressum

Mehr

Technical Information

Technical Information Firmware-Installation nach Einbau des DP3000-OEM-Kits Dieses Dokument beschreibt die Schritte die nach dem mechanischen Einbau des DP3000- OEM-Satzes nötig sind, um die Projektoren mit der aktuellen Firmware

Mehr

Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide

Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide 3 1. Cube anschließen Schließen Sie den Cube an die Stromversorgung an. Verbinden Sie den Cube mit dem Router. Die Power- und die Internet-LED beginnen zu blinken,

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Getting started with MillPlus IT V530 Winshape

Getting started with MillPlus IT V530 Winshape Getting started with MillPlus IT V530 Winshape Table of contents: Deutsche Bedienungshinweise zur MillPlus IT V530 Programmierplatz... 3 English user directions to the MillPlus IT V530 Programming Station...

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

Wählen Sie das MySQL Symbol und erstellen Sie eine Datenbank und einen dazugehörigen User.

Wählen Sie das MySQL Symbol und erstellen Sie eine Datenbank und einen dazugehörigen User. 1 English Description on Page 5! German: Viele Dank für den Kauf dieses Produktes. Im nachfolgenden wird ausführlich die Einrichtung des Produktes beschrieben. Für weitere Fragen bitte IM an Hotmausi Congrejo.

Mehr

Documentation TYC. Registration manual. Registration and Login. issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished

Documentation TYC. Registration manual. Registration and Login. issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished Documentation TYC Registration manual Registration and Login issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished Content 1 Registration... 3 2 Login... 4 2.1 First login...

Mehr

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide SanStore Rekorder der Serie MM, MMX, HM und HMX Datenwiedergabe und Backup Datenwiedergabe 1. Drücken Sie die Time Search-Taste auf der Fernbedienung. Hinweis: Falls Sie nach einem Administrator-Passwort

Mehr

Quick Installation Guide for 4 and 7-Port Broadband Router

Quick Installation Guide for 4 and 7-Port Broadband Router Quick Installation Guide for 4 and 7-Port Broadband Router A. Hardware Installation 1. Setup LAN connection: connect an Ethernet cable from your computer s Ethernet port to one of the LAN ports of this

Mehr

Campus Drucker Anleitung/ Campus Drucker User Guide

Campus Drucker Anleitung/ Campus Drucker User Guide Campus Drucker Anleitung/ Campus Drucker User Guide Aufwerten der Studentcard oder Gästekarte und Gerät starten, Seite 1 Charge blue Studentcard or guest card Page 1 Kopieren von Vorlagen auf Campus Drucker

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

UWC 8801 / 8802 / 8803

UWC 8801 / 8802 / 8803 Wandbedieneinheit Wall Panel UWC 8801 / 8802 / 8803 Bedienungsanleitung User Manual BDA V130601DE UWC 8801 Wandbedieneinheit Anschluss Vor dem Anschluss ist der UMM 8800 unbedingt auszuschalten. Die Übertragung

Mehr

PC Spectro II SpectroDirect

PC Spectro II SpectroDirect Programm-/Methoden- update Allgemeine Informationen: Um das Gerät mit einem neuen Programm und/oder neuen Methoden, hier firmware genannt, zu versehen, benötigen Sie das "Flash-Tool" HEXLoad und das zu

Mehr

KOBIL SecOVID Token III Manual

KOBIL SecOVID Token III Manual KOBIL SecOVID Token III Manual Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für das KOBIL SecOVID Token entschieden haben. Mit dem SecOVID Token haben Sie ein handliches, einfach zu bedienendes Gerät zur universellen

Mehr

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master)

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Organisatorisches Today Schedule Organizational Stuff Introduction to Android Exercise 1 2 Schedule Phase 1 Individual Phase: Introduction to basics about

Mehr

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit :

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : 4 x MIDI Input Port, 4 LEDs für MIDI In Signale 1 x MIDI Output Port MIDI USB Port, auch für USB Power Adapter Power LED und LOGO LEDs Hochwertiges Aluminium Gehäuse

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis

Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis Q-App: Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis Differenzwägeapplikation, mit individueller Proben ID Differential weighing application with individual Sample ID Beschreibung Gravimetrische Bestimmung

Mehr

How-To-Do. Hardware Configuration of the CPU 317NET with external CPs on the SPEED Bus by SIMATIC Manager from Siemens

How-To-Do. Hardware Configuration of the CPU 317NET with external CPs on the SPEED Bus by SIMATIC Manager from Siemens How-To-Do Hardware Configuration of the CPU 317NET with external CPs on the SPEED Bus by SIMATIC Manager from Siemens Content Hardware Configuration of the CPU 317NET with external CPs on the SPEED Bus

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft?

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft? FAQ Online Shop 1. Wie kann ich Tickets im Online Shop kaufen? Legen Sie die Tickets für die Vorstellung Ihrer Wahl in den Warenkorb. Anschließend geben Sie Ihre persönlichen Daten an und gelangen durch

Mehr

Kundenbereich / Customer Area www.merzmaschinenfabrik.de. Benutzeranleitung / User Manual

Kundenbereich / Customer Area www.merzmaschinenfabrik.de. Benutzeranleitung / User Manual Kundenbereich / Customer Area www.merzmaschinenfabrik.de Benutzeranleitung / User Manual Version 1.1 Inhaltsverzeichnis 1. Deutsch 3 1.1 Anmelden... 3 1.2 Sprachwahl... 4 1.3 Bedienung... 5 1.3.1 Navigation...

Mehr

Exercise (Part VIII) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part VIII) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part VIII) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises.

Mehr

SSL Konfiguration des Mailclients

SSL Konfiguration des Mailclients English translation is given in this typo. Our translations of software-menus may be different to yours. Anleitung für die Umstellung der unsicheren IMAP und POP3 Ports auf die sicheren Ports IMAP (993)

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

i Korrekturlauf mit Acrobat Reader - Correction workflow using Acrobat Reader i.1 Vorbereitung / Preparations

i Korrekturlauf mit Acrobat Reader - Correction workflow using Acrobat Reader i.1 Vorbereitung / Preparations IPPS UND RICKS KORREKURLAUF MI ACROBA READER - CORRECION WORKFLOW USING ACROBA READER i Korrekturlauf mit Acrobat Reader - Correction workflow using Acrobat Reader i.1 Vorbereitung / Preparations VOREINSELLUNGEN

Mehr

MATLAB driver for Spectrum boards

MATLAB driver for Spectrum boards MATLAB driver for Spectrum boards User Manual deutsch/english SPECTRUM SYSTEMENTWICKLUNG MICROELECTRONIC GMBH AHRENSFELDER WEG 13-17 22927 GROSSHANSDORF GERMANY TEL.: +49 (0)4102-6956-0 FAX: +49 (0)4102-6956-66

Mehr