etope 8 leicht gemacht Einrichtung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "etope 8 leicht gemacht Einrichtung"

Transkript

1 etope 8 leicht gemacht Einrichtung Um Ihnen die einzelnen Funktionen sowie den Umgang mit etope 8 zu vertraut zu machen, möchten wir Sie regelmäßig mit etope 8 leicht gemacht auf dem Laufenden halten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg mit etope 8. PS: Wussten Sie schon, dass etope 8 Ihre Artikel solange auf den ausgewählten Plattformen einstellt, bis Ihr Lagerbestand gleich Null ist. Artikel, welche noch laufen, werden dann aus den anderen Plattformen genommen. Im nächsten Kapitel wird es darum gehen, wie Sie mit etope Templates, Dokumente, Vorlagen und Textbausteine einrichten. Kapitel 2: Einrichtung (erste Schritte) Schön, dass Sie sich für die Arbeit mit etope 8 entschieden haben. Mit dieser Anleitung wollen wir Sie heute und in Zukunft Schritt für Schritt dabei begleiten, Ihre Verkäufe im Internet weltweit noch professioneller und effizienter gestalten. Gern nehmen wir auch Ihre Ideen und Anregungen auf, um eventuelle Fragen oder Probleme im Umgang mit etope 8 zu klären. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

2 Sie möchten etope 8 einrichten und auf Ihre Bedürfnisse anpassen? Wir erläutern Ihnen hier, wie das funktioniert: 1. Nach dem Start von etope werden Sie aufgefordert Ihren Token einzugeben. Diesen haben Sie per Mail von Freshworx zugeschickt bekommen. Sollten Sie keinen Token erhalten haben, wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung entweder per Mail: oder per Telefon: Nachdem Sie Ihren Token eingegeben haben startet das Programm neu. Etope 8 startet immer mit dem Informationsfenster. Mehr zu dem Fenstern finden Sie im Anhang dieser Anleitung. Bei Fragen nutzen Sie bitte unsere Bezeichnungen um Missverständnissen aus dem Weg zu gehen.

3 3. Um etope einzurichten klicken Sie in der Menüleiste auf Optionen (1.). Hier richten Sie als erstes Ihre Mailkonten ein. Klicken Sie dazu auf konten (2.) und im folgenden Fenster unten auf Neu (3.). 4. Im darauffolgenden Fenster geben Sie nun Ihre - und Zugangsdaten, die Sie von Ihrem Mailanbieter erhalten haben, ein. Wenn Sie nicht sicher sind oder diese Daten nicht haben gehen Sie auf folgende Seite hier werden die Zugänge der meisten Anbieter übersichtlich erklärt: 1. Die Postfachbezeichnung dient dazu, das Sie später wenn Sie Mailkonten zuweisen bzw. auswählen sollen, diese an Hand der Bezeichnung eindeutig identifizieren können. 2. Die Benutzerinformationen werden dem Empfänger Ihrer Mails angezeigt. Geben Sie hier Namen und Mailadresse ein. Sie können hier auch eine abweichende Mailadresse angeben, wenn Sie z.b. die Antworten in einem anderen Mailkonto empfangen möchten. 3. Die Anmeldeinformationen haben Sie von Ihrem Anbieter erhalten und tragen diese bitte hier ein. Der Benutzername ist in der Regel Ihre Mailadresse (siehe Link oben). 4. Unter Anbieter wählen Sie Ihren Anbieter bzw. geben die erhaltenen Daten des Eingangsserver (pop3) ein. 5. Falls Sie IMAP-Konten nutzen machen Sie bitte eine Haken bei Es handelt sich um ein IMAP Account. Unter Ausgangsserver (SMTP) geben Sie Ihre Daten des Postausgangservers ein. 6. Wenn Sie eine Fußzeile oder Signatur möchten, geben Sie diese unter Automatische Fußzeile ein. Hier ist auch HTML erlaubt. 7. Speichern Sie Ihre Einstellungen Sie können hier alle -konten eintragen die Sie benötigen, wie z.b. auch die Paypal Mailadresse. Sie können die hier erstellten Mailkonten komplett mit etope 8 verwalten.

4 5. Als nächstes richten Sie Ihre FTP-Zugänge (Zugang auf externe Speicherorte wie Ihr Webspace, etope PIX) ein. Wenn Sie hier nichts eingeben, werden Ihre Bilder auf den Freshworx Webspace geladen. Hier gilt zu beachten das die Bilder nach 60 Tagen gelöscht werden. Klicken Sie in der Menüleiste auf Optionen (1.) und auf FTP Konten (2.) und im folgenden Fenster unten auf Neu (3.). 6. Im darauffolgenden Fenster geben Sie nun Ihre FTP- und Zugangsdaten, die Sie von Ihrem Provider bekommen haben, ein. 1. Die Kontobezeichnung dient dazu, das Sie später Ihre FTP Konten einfach unterscheiden können. 2. Der Hostname wurde Ihnen von Ihrem Provider mitgeteilt, in der Regel ist das der Domainenname ohne und www. Also wenn Ihre Domainenadresse ist, ist Ihr Hostname nur mustermann.de. 3. Der Benutzername und das Kennwort eintragen. 4. Möchten Sie Ihre Bilder auf Ihrer Domaine in ein extra Verzeichnis legen (dies wird von uns empfohlen), dann tragen Sie bitte diesen Pfad mit einem Slash (Querstrich) ein oder klicken Sie einfach auf das Symbol neben dem Feld. Dort können Sie dann den Pfad auswählen. 5. Die Bild URL ist die Adresse, an dessen Ort das Bild liegt. In diesen Fall wäre das der Domainenname und der Ablagepfad, also 6. Testen Sie Ihre Verbindung. 7. In den Bildeinstellungen sollten Sie auf alle Fälle den Hacken bei Bilder auf ein Größe... lassen, um zu verhindern, dass zu große Bilddateien auf Ihren Server geladen werden. Bitte beachten Sie, dass bei einem Herausnehmen des Hackens der Bildaufbau auf Ihrer Plattform sehr lange dauern kann. Der zweite Haken legt Ihre Bilder automatisch nach Monaten sortiert an. 8. Speichern Sie Ihre Einstellungen

5 Wenn Sie etopepix verwenden, nutzen Sie bitte die Einstellungen die Ihnen von Freshworx mit geteilt worden sind. Gehen Sie wie folgt vor: Tragen Sie bei Hostname, Benutzername und Kennwort die von uns per Mail erhaltenen Daten ein. Beispiel: 1. Hostname: pixcluster2.freshworx.de 3. Benutzernamen: Sie können natürlich mit mehreren FTP Zugängen arbeiten und diese z.b. Ihren verschiedenen Shops oder Plattformen zuordnen. 7. Unter Optionen und Nummernkreise können Sie festlegen, welche Nummern in Rechnungen, Lieferscheinen, s, usw. fortlaufend von etope geführt werden sollen. Dies kann global erfolgen oder Dokumenten bezogen in Abhängigkeit der Plattformen (Konten). 8. In Einstellungen haben Sie die Möglichkeit verschiedene Grundeinstellungen vorzunehmen. Mehr dazu finden Sie im Anhang. 9. Einrichten Ihrer Plattform Konten 10. Klicken Sie in der Menüleiste auf Optionen (1.) und auf Konten einrichten (2.) und im folgenden Fenster unten auf Neu (3.) 11. Im darauffolgenden Fenster klicken Sie auf das Pulldown oben und wählen einen Kontotyp aus, welchen Sie anlegen möchten. Je nach gewähltem Kontotyp die Benutzerdaten eingeben. Eine Hilfestellung finden Sie hier:

6 12. Anhand von ebay möchten wir Ihnen die Vorgehensweise erklären: 1. Geben Sie hier Ihren realen ebay Namen ein. 2. Klicken Sie auf ebay Token anfordern. Sie werden nun auf die ebay Seite geleitet um Ihren Token anzufordern. 3. Nach Abschluss der Tokenanforderung bei ebay klicken Sie auf den Button Token abholen. Ihr Token wird nun automatisch im Feld unter dem Button eingetragen. 4. Wählen Sie hier aus dem Pulldown ein Mailkonto aus welches Sie unter Punkt 3 eingerichtet haben. 5. Benutzer auswählen. Benutzer legen Sie unter Auswahlmodule > Listen > Benutzerverwaltung an. Dies wird interessant wenn mehrere Nutzer mit etope arbeiten. Der Standardbenutzer ist Administrator. 6. Wählen Sie aus dem Pulldown ein FTP-Konto aus. Diese Konten haben Sie unter Punkt 4 eingerichtet. 7. Schalten Sie das Konto aktiv. 8. Speichern Sie Ihre Eingaben. Eine Besonderheit ist bei Shopkonten zu beachten. Hier muss eine Übergabedatei in das Shopverzeichnis kopiert werden. Die Dateien und eine Anleitung dazu finden Sie hier: 13. Wie unter Punkt 12 5 bereits erwähnt können mehrere Mitarbeiter mit etope arbeiten. Sie können jedem Mitarbeiter Rechte zuweisen, was er in etope bearbeiten darf. Legen Sie Ihre Mitarbeiter unter Auswahlmodule > Benutzerverwaltung an. Mehr dazu im Anhang. 14. Bankkonten einrichten. Ihr Paypalkonto richten Sie unter Optionen > Konten einrichten ein, wie unter Punkt 10 erklärt. Hier können Sie auch spezielle Konten wie Postfinance (Schweiz) usw. anlegen. Um Ihre Bankkonten einzurichten laden Sie Sich hier die Homebanking Software herunter. Legen Sie dann in der Windows Systemsteuerung unter "Homebanking" ein Konto an und synchronisieren es dort. Danach ist dieses Konto zur Einlesung im etope Onlinebanking Bereich bereit. Über "Bankkonten einlesen" sollte nun das oben eingerichtete Konto sichtbar sein. Die Abgleichkriterien sind frei anpassbar. Verwenden Sie nach Möglichkeit mindestens zwei Kürzel damit die Suche detaillierter abläuft. Folgendes zu den Abgleichkriterien: - Es wird in den Abgleichkriterien nach Texttrennern gesucht wie z.b. Komma. - Mit folgenden Eingabeschema "Kürzel,Kürzel" wird nach 2 Kriterien gesucht, die beide zutreffen müssen. - Ein Beispiel: $order_bill_lname$,$order_products_artnr$ Sowohl Nachname wie auch Artikelnummer muss vorhanden sein damit es greift. Das ist dafür da um in einer Zeile ein "AND" Filter zu erzeugen. - Wenn man nur nach Nachname sucht macht man das in einer Zeile, wie z.b. $order_bill_lname$. - Im folgenden Beispiel werden alle Felder und auch AND-Filter nacheinander durchsucht. $order_userid$ $order_bill_lname$, $order_products_artnr$ $order_bill_lname$,$order_products_artnr$ $order_products_artnr$ $order_bill_lname$ $order_products_artnr$

7 Das Einrichten von artikelbezogenen Modulen erklären wir in einer der nächsten Anleitungen. Hier gehen wir z.b. ausführlich auf das Arbeiten mit dem Templatesystem, Dokumenten, Vorlagen und Vorgaben ein. 15. Import Ihrer Daten aus etope 7 Bevor Sie den Export von etope 7 zu etope 8 machen können, müssen wie in dieser Anleitung erklärt Ihre Konten wie z.b. ebay in etope 8 angelegt sein. Bitte machen Sie ein Update Ihrer etope 7 Version, achtet Sie bitte drauf das etope 7 vollständig geschlossen ist. Hier finden sich die Update Dateien: Öffnen Sie etope 7 und klicken auf Tools > etope 8 Datenexport (1.) Im folgenden Fenster den Account (bei mehreren Accounts) zuweisen (2.) der exportieren werden soll und u.u. Ihre eigenen Freifelder, die vorher in etope 8 angelegt werden müssen, zuweisen (3.). Dann auf "Los!" klicken (4.). Beenden Sie bitte auf keinen Fall den Export auch wenn der Ladebalken sich nicht bewegt oder Windows "Keine Rückmeldung" anzeigt. Nach erfolgreichen Export geben Sie uns per Ticket Bescheid, dass der Export vollzogen ist, damit wir Ihre Daten in etope 8 einpflegen können. Hier kommen Sie zum Ticketsystem:

8 ANHANG: Hier sehen Sie das Arbeitsfenster von etope 8, je nach Auswahl ändern sich hier die Inhalte. Folgende Funktionen bzw. Informationen befinden sich in den Leisten und Fenstern: 1. Titelleiste Versionsnummer von etope 8 und Ihr Anmeldenamen 2. Menüleiste Sie arbeiten im Reiter etope. Der Reiter Optionen ist für Einstellungen und Updates da. Mit dem Premium Reiter kommen Sie momentan auf die Freshworx Seite. 3. Ganz rechts mit der Accountauswahl können Sie, wenn Sie mehrere Accounts haben einen Account zur Ansicht auswählen. Die Voreinstellung ist Alle Accounts anzeigen. 4. Links ist das Navigationsfenster wo Sie Ihre Plattformen auswählen können. Unter Home befindet sich der Abwicklungsbereich, wie Bestellungen, Mails, usw.. Mit einem Klick auf etope 8 kommen Sie zum Startbildschirm von etope 8, wo sich unsere Informationsseiten (Punkt 2) befinden. Unter Auswahl- module können Sie diverse Funktionen auf Ihre Anforderungen einstellen. 5. Im Listenfenster werden alle Inhalte des jeweiligen Bereichs aufgeführt. Hier können Sie die einzelnen Inhalte per Doppelklick bearbeiten. Oberhalb des Listenfensters befindet sich die Ausführungsleiste, welche die markierten Inhalte im Listenfenster mit den hier sinnvollen Befehlen ausführt. Achten Sie darauf, dass ein Dreieck bedeutet, das es hier ein Pulldownfenster gibt. Klicken Sie also einfach mal auf das jeweilige Dreieck. 6. Im Detailfenster sehen sie Informationen und Bearbeitungsmöglichkeiten des im Listenfenster ausgewählten Inhalts. Hier können Sie über die Detailleiste verschiedene Bereiche auswählen. 7. Das Kategoriefenster beinhaltet Ihre Kategoriebäume. Kategorien stehen Ihnen in verschiedenen Bereichen, wie Lager, Vorlagen, Templates, usw. zur Verfügung. Per Drag und Drop können Sie hier Ihre Inhalte verschieben. Beachten Sie, dass im obersten Baum Kategorien nur Inhalte angezeigt werden die keiner Kategorie zu gewiesen sind. In den jeweiligen Kategorien die Sie anlegen, sehen Sie alle Inhalte inklusiver der Inhalte aus den Unterkategorien.

9 Einstellungen: Ihre globalen Einstellungen finden Sie in der Menüleiste unter Optionen > Einstellungen. 1. Allgemeine Programmeinstellungen Diese Einstellungen sind alle mit erklärenden Texten versehen und leicht verständlich. Klicken Sie auf jeden Reiter und nehmen Ihre Einstellungen vor. Unter dem Reiter Zuordnung können Sie, falls mal Artikel nicht richtig zugeordnet sind, diese in die Rubriken Verkauft und Nicht verkauft neu einordnen lassen. 2. Pfad zu etope 7 PDF`s - Falls Sie PDF`s aus etope 7 weiterhin gebrauchen möchten, können Sie diese an einen beliebigen Ordner auf Ihrem Rechner ablegen. Geben Sie hier den Pfad zu den Dateien an. 3. Tastenkürzel festlegen - Hier können Sie Sich eigene Tastaturkürzel anlegen. Wählen Sie dazu die Aktion aus die Sie per Tasten steuern möchten und klicken auf den Eintrag. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm. 4. Programmsprache ändern - Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Sprache für etope aus. Möglich ist Deutsch, Englisch und Französisch. 5. HTML Editor - Sie können hier auswählen ob Sie den interne Editor benutzen wollen oder einen Editor Ihrer Wahl. Wenn Sie einen externen Editor nutzen wollen müssen Sie im folgenden Fenster den Pfad zum Editor angeben. Wir empfehlen den KompoZer als freien externen Editor. Den Download zum KompoZer finden Sie hier: (nutzen Sie bitte die Version 0.8b3). 6. Tempverzeichnis... - Frei wählbares Verzeichnis für temporäre Dateien. 7. Token zurücksetzen Diese Funktion ist dafür gedacht, dass Sie einen neuen Token eingeben können.

10 Benutzerverwaltung: Ihre persönlichen Einstellungen finden Sie im Navigationsfenster unter Auswahlmodule > Benutzerveraltung. Achtung da etope mit Kürzeln (Feldnamenersetzung) in allen Bereichen arbeitet, wie Vorlagen, Lager, Templates, Dokumenten, Listen, Im- und Export, usw. ist es wichtig hier Ihre korrekten Daten einzugeben. Wenn Sie mit mehreren Nutzern arbeiten, können Sie hier unter Berechtigungen jedem Nutzer, für verschiedene Bereiche, Rechte zuordnen was er darf und was nicht. Natürlich können Nutzer auch von verschiedenen Rechnern auf etope 8 zugreifen und arbeiten.

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird

E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird Sie benötigen: Ihre E-Mailadresse mit dazugehörigem Passwort, ein Mailkonto bzw. einen Benutzernamen, die Adressen für Ihre Mailserver. Ein

Mehr

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail In der folgenden Anleitung wird beschrieben, wie sie Ihren Mailaccount mit Hilfe der IMAP- Konfiguration als Mailkonto in Outlook

Mehr

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X)

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Entourage für Cablevision konfigurieren, um damit Ihre Nachrichten zu verwalten.

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

Dokumentation für etope Lister

Dokumentation für etope Lister Willkommen bei etope Lister Dokumentation für etope Lister Auf den folgenden Seiten finden Sie eine ausführliche Anleitung für etope Lister. Sollten Sie Probleme bei der Installation haben, können Sie

Mehr

"E-Mail-Adresse": Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail Adresse ein.

E-Mail-Adresse: Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail Adresse ein. Microsoft Outlook Um ein E-Mail-Postfach im E-Mail-Programm Outlook einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor: Klicken Sie in Outlook in der Menüleiste auf "Extras", anschließend auf "E-Mail-Konten".

Mehr

POP3 EINSTELLUNGEN E MAIL KONTO EINRICHTEN. Art des Mailservers / Protokoll: SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw.

POP3 EINSTELLUNGEN E MAIL KONTO EINRICHTEN. Art des Mailservers / Protokoll: SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. POP3 EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de POP3 SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) POP3 Server / Posteingangsserver:

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

Einrichten von Windows Live Mail

Einrichten von Windows Live Mail Einrichten von Windows Live Mail Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden E-Mail Client Konfiguration Leitfaden 1 Impressum Herausgeber Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, Zentraler Service Anschrift der Redaktion Deutsche Telekom Technischer Service GmbH Zentraler Service

Mehr

Hilfe-Dokumentation: Einrichten eines IMAP-Accounts unter Microsoft Outlook 2010

Hilfe-Dokumentation: Einrichten eines IMAP-Accounts unter Microsoft Outlook 2010 Hilfe-Dokumentation: Einrichten eines IMAP-Accounts unter Microsoft Outlook 2010 1 Neues Konto hinzufügen Im Menüpunkt Extras finden Sie den Unterpunkt Kontoeinstellungen. Wenn Sie diesen Punkt anklicken

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Chipkarte) 4 IV. Einrichten

Mehr

Email Programm Email - Program Outlook Express

Email Programm Email - Program Outlook Express Email - Program Outlook Express A. Outlook Express Outlook Express Icon anticken = öffnen Man befindet sich im "Posteingang" 1.) "Senden/E" anticken (Will man nur emails abholen, kann man bei der Markierung

Mehr

E-Mail Konten in Mozilla Thunderbird einrichten und richtig konfigurieren

E-Mail Konten in Mozilla Thunderbird einrichten und richtig konfigurieren E-Mail Konten in Mozilla Thunderbird einrichten und richtig konfigurieren Vorab-Checkliste: Diese Anleitung ist nur gültig wenn: Ihr ServiceCenter unter http://my.sylon.net läuft, bzw. in Ihren Zugangsdaten

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Datei) 5 IV. Einrichten der

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Gehen Sie in Outlook folgendermaßen vor.

Gehen Sie in Outlook folgendermaßen vor. 1 von 7 12.04.2014 11:26 Vorab, sämtliche Zugangsdaten zum Anlegen der Mailadresse finden Sie übrigens in der Verwaltungsoberfläche, wo Sie die Mailadresse angelegt haben. Der Benutzername steht hinter

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird Anleitung E-Mail Einrichtung Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird... 1 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird... 1 1.2 Einrichtung einer E-Mail Adresse

Mehr

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034

Mehr

Anleitung: Umstieg von POP/SMTP zu IMAP für Outlook Express 6. Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6

Anleitung: Umstieg von POP/SMTP zu IMAP für Outlook Express 6. Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6 Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6 Im Folgenden wird die Erstellung eines IMAP-Kontos für die E-Mailadresse des tubit-kontos für das Programm Outlook Express 6 beschrieben. Schritt 1:

Mehr

Einrichtung Ihres. Online Web-Mail Microsoft Outlook und Outlook Express Microsoft Windows Mail Mozilla Thunderbird

Einrichtung Ihres. Online Web-Mail Microsoft Outlook und Outlook Express Microsoft Windows Mail Mozilla Thunderbird Einrichtung Ihres E-MAIL ACCOUNTS Online Web-Mail Microsoft Outlook und Outlook Express Microsoft Windows Mail Mozilla Thunderbird Apple Mail Inhalt Eine einfache Schritt-für-Schritt Anleitung wie Sie

Mehr

E-Mail Konfigurationen

E-Mail Konfigurationen Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG E-Mail Konfigurationen 1. Outlook Express.. 2 2. Outlook 2010 6 3. Windows Live Mail.. 8 4. Applemail. 12 5. iphone / ipad...16 6. Beschreibung des Posteingangsservers.21

Mehr

WebsitePanel. Das WebsitePanel ist die zentrale Hosting-Verwaltungsoberfläche der centron GmbH.

WebsitePanel. Das WebsitePanel ist die zentrale Hosting-Verwaltungsoberfläche der centron GmbH. WebsitePanel Allgemeine Funktionen des WebsitePanels Das WebsitePanel ist die zentrale Hosting-Verwaltungsoberfläche der. Mit dem WebsitePanel haben Sie die volle Kontrolle über Ihr Hosting. Sie können

Mehr

Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010

Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010 Installationsanleitungen für verschiedene Net4You Services Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010 Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von

Mehr

Convergence. Was ist Convergence? Die Anmeldung. ACHTUNG! Nach dem erstmaligen Login sollte sofort das Mailpasswort geändert werden. www.uni-erfurt.

Convergence. Was ist Convergence? Die Anmeldung. ACHTUNG! Nach dem erstmaligen Login sollte sofort das Mailpasswort geändert werden. www.uni-erfurt. Convergence Was ist Convergence? Convergence ist ein Webclient, mit dem Sie Mails empfangen, lesen und schreiben können. Außerdem besitzt es einen Kalender, indem Sie Ihre Termine/Aufgaben verwalten können

Mehr

E-Mail-Konto einrichten

E-Mail-Konto einrichten E-Mail-Konto einrichten Sie haben die Möglichkeit, Ihr E-Mail Konto bei der RAK-Berlin auch über Ihr eigenes E- Mail Programm abzurufen. Voraussetzung: Eine bereits eingerichtete E-Mail-Adresse bei der

Mehr

Remote Update User-Anleitung

Remote Update User-Anleitung Remote Update User-Anleitung Version 1.1 Aktualisiert Sophos Anti-Virus auf Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung Mit Remote Update können Sie Sophos-Produkte über das Internet aktualisieren.

Mehr

Einrichtung E-Mail V2009/01

Einrichtung E-Mail V2009/01 Einrichtung E-Mail V2009/01 Wir haben versucht, alle gängigen Mailprogramme in dieser Anleitung zu berücksichtigen. Bitte blättern Sie gleich weiter zu der, auf der Ihr persönliches Mailprogramm beschrieben

Mehr

Die hierzu benötigten Zugangsinformationen (ausgenommen Ihr persönliches Kennwort) finden Sie in der Tabelle unterhalb dieses Textes.

Die hierzu benötigten Zugangsinformationen (ausgenommen Ihr persönliches Kennwort) finden Sie in der Tabelle unterhalb dieses Textes. Page 1 of 6 E-MAIL ANLEITUNG Nachfolgend möchten wir Ihnen eine detailierte Hilfestellung an die Hand geben, mit der Sie in der Lage sind in wenigen Schritten Ihr E-Mail Konto in Microsoft Outlook, bzw.

Mehr

Einrichten eines MAPI- Kontos in MS Outlook 2003

Einrichten eines MAPI- Kontos in MS Outlook 2003 Einrichten eines MAPI- Kontos in MS Outlook 2003 Um mit dem E-Mail-Client von Outlook Ihr E-Mail Konto der Uni Bonn mit MAPI einzurichten, müssen Sie sich als erstes an den Postmaster wenden, um als MAPI-Berechtigter

Mehr

POP Email-Konto auf iphone mit ios 6 einrichten

POP Email-Konto auf iphone mit ios 6 einrichten POP Email-Konto auf iphone mit ios 6 einrichten Dokumenten-Name POP Email Konto Einrichten auf iphone.doc Version/Datum: Version 1.0, 01.02.2013 Klassifizierung Ersteller Für green.ch AG Kunden Stephan

Mehr

INHALT. nicht verschlüsselt bzw. kein SPA* *Ihr Passwort wird durch die SSL Verbindung bereits verschlüsselt übertragen!

INHALT. nicht verschlüsselt bzw. kein SPA* *Ihr Passwort wird durch die SSL Verbindung bereits verschlüsselt übertragen! INHALT Seite -1- Outlook 2013 / 2010 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 2 Outlook 2007 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 6 Outlook 2003 und 2000 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 11 Thunderbird - Ihr E-Mail-Konto

Mehr

Vodafone-ePOS-Direct

Vodafone-ePOS-Direct Vodafone-ePOS-Direct Diese Kurzanleitung liefert Ihnen wichtige Informationen zu der Installation von Vodafone-ePOS-Direct. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit der neuen Vodafone-Auftragserfassung. 1. Vodafone-ePOS-Direct

Mehr

JS-Agentur. Internet - Webdesign - Printmedien E-Mails mit Outlook Express senden & abholen. E-Mail, der Kommunikationsweg im Internetzeitalter

JS-Agentur. Internet - Webdesign - Printmedien E-Mails mit Outlook Express senden & abholen. E-Mail, der Kommunikationsweg im Internetzeitalter 2.) Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Weiter. 3.) Im folgenden Fenster tragen Sie die Adresse des POP- und SMTP-Servers ein. Der POP-Server ist zuständig für den Empfang und der SPTP-Server

Mehr

Einrichtung eines email-postfaches

Einrichtung eines email-postfaches Um eingerichtete E-Mail-Adressen mit Ihrem persönlichen E-Mail-Programm herunterzuladen und lokal verwalten zu können, ist es notwendig, neue E-Mail-Adressen in die Liste der verwalteten Adressen der Programme

Mehr

Kurzanleitung E-Mail System bildung-rp.de

Kurzanleitung E-Mail System bildung-rp.de Kurzanleitung E-Mail System bildung-rp.de VERSION: 1.3 DATUM: 22.02.12 VERFASSER: IT-Support FREIGABE: Inhaltsverzeichnis Benutzername und Passwort... 1 Support... 1 Technische Konfiguration... 2 Webmail-Oberfläche...

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Klicken Sie auf Start->Programme->Outlook Express Wählen Sie oben in der Leiste den Menüpunkt Extras Klicken Sie dann bitte auf Konten. Nun erscheint

Mehr

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung POP-DOWNLOAD, SMTP-VERSAND UND IMAP-Zugriff EWR stellt Ihnen Ihr persönliches E-Mail-System zur Verfügung. Sie können auf Ihr E-Mail-Postfach auch über ein E-Mail-

Mehr

Profi cash 10. Electronic Banking. Installation und erste Schritte. Ihre Spezialisten für den elektronischen Zahlungsverkehr und moderne Bezahlsysteme

Profi cash 10. Electronic Banking. Installation und erste Schritte. Ihre Spezialisten für den elektronischen Zahlungsverkehr und moderne Bezahlsysteme Electronic Banking Ihre Spezialisten für den elektronischen Zahlungsverkehr und moderne Bezahlsysteme Profi cash 10 Installation und erste Schritte Legen Sie bitte die CD ein. Sollte die CD nicht von alleine

Mehr

kreativgeschoss.de Webhosting Accounts verwalten

kreativgeschoss.de Webhosting Accounts verwalten kreativgeschoss.de Webhosting Accounts verwalten Version 1.2 Dies ist eine kurze Anleitung zum Einrichten und Verwalten Ihres neuen Kunden Accounts im kreativgeschoss.de, dem Webhosting Bereich der Firma

Mehr

Einrichtung der E-Mail-Dienste

Einrichtung der E-Mail-Dienste ADM/ABL/2008/ Version 1.0, Januar 2008 Wien, 21. Jänner 2008 Einrichtung der E-Mail-Dienste Jeder Benutzer erhält zu seinem Account eine weltweit gültige E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adressen haben das Format

Mehr

IT: SCHLUMBERGER. Office 365 Konten einbinden

IT: SCHLUMBERGER. Office 365 Konten einbinden Inhaltsverzeichnis... 1 1. Microsoft Outlook 365 konfigurieren... 3 2. Apple ios-mail mit Office 365 konfigurieren... 6 3. Google Android-Mail mit Office 365 konfigurieren... 10 4. Outlook für Mac 2011

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Konfiguration von Mozilla Thunderbird

Konfiguration von Mozilla Thunderbird 1 of 18 23.03.07 TU Wien > ZID > Zentrale Services > Mailbox-Service > Mail-Clients > Mozilla Thunderbird Konfiguration von Mozilla Thunderbird Allgemeines Der kostenlose Mail-Client Mozilla Thunderbird

Mehr

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Seite 1 von 23 Mit Outlook 2010 richten Sie Ihr ManagedExchange-Postfach einfach und schnell in nur wenigen Schritten ein. Im Regelfall benötigen Sie dazu lediglich die

Mehr

Email- Einstellungen. Microsoft Outlook Express. 2. Geben Sie hier die Email-Adresse ein.

Email- Einstellungen. Microsoft Outlook Express. 2. Geben Sie hier die Email-Adresse ein. Nachdem Sie im World4You-Webmail ein Email-Konto eingerichtet haben, können Sie dieses auch mit den Email-Programmen Microsoft Outlook, Outlook Express oder Mozilla Thunderbird abrufen. Eine Übersicht

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand Februar 2015 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung Seite 1 Einrichtung der Verschlüsselung für Signaturportal Verschlüsselung wird mit Hilfe von sogenannten Zertifikaten erreicht. Diese ermöglichen eine sichere Kommunikation zwischen Ihnen und dem Signaturportal.

Mehr

Administrative Tätigkeiten

Administrative Tätigkeiten Administrative Tätigkeiten Benutzer verwalten Mit der Benutzerverwaltung sind Sie in der Lage, Zuständigkeiten innerhalb eines Unternehmens gezielt abzubilden und den Zugang zu sensiblen Daten auf wenige

Mehr

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de E-Mail Einrichtung Als Kunde von CM4all Business haben Sie die Möglichkeit sich E-Mail-Adressen unter ihrer Domain einzurichten. Sie können sich dabei beliebig viele Email-Adressen einrichten, ohne dass

Mehr

Herzlich Willkommen zur Einrichtung der Lotsen-E-Mail im Outlook Express E-Mail-Client

Herzlich Willkommen zur Einrichtung der Lotsen-E-Mail im Outlook Express E-Mail-Client Herzlich Willkommen zur Einrichtung der Lotsen-E-Mail im Outlook Express E-Mail-Client Achtung: Diese Anleitung bezieht sich nur auf Outlook Express. Wollen Sie die Lotsen E-Mail unter einem anderen E-Mail-Programm

Mehr

Anleitung für das Konfigurieren der T-Online-Software für Ihre BLLV-Mailbox

Anleitung für das Konfigurieren der T-Online-Software für Ihre BLLV-Mailbox Anleitung für das Konfigurieren der T-Online-Software für Ihre BLLV-Mailbox Roland Kirschner postmaster@bllv.de Oktober 2005 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 0 Schnellübersicht...3 1 Konfiguration

Mehr

Sie finden im Folgenden drei Anleitungen, wie Sie sich mit dem Server der Schule verbinden können:

Sie finden im Folgenden drei Anleitungen, wie Sie sich mit dem Server der Schule verbinden können: FTP-Zugang zum Schulserver Sie finden im Folgenden drei Anleitungen, wie Sie sich mit dem Server der Schule verbinden können: Zugang mit dem Internet Explorer (zum download von Dateien) Zugang mit dem

Mehr

Anleitung Mailkonto einrichten

Anleitung Mailkonto einrichten IT Verantwortliche Fehraltorf, 17.09.2014 Monika Bieri Thomas Hüsler Anleitung Mailkonto einrichten Du möchtest Deine Mailadresse auf dem PAM einrichten. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst

Mehr

WordPress installieren mit Webhosting

WordPress installieren mit Webhosting Seite 1 von 8 webgipfel.de WordPress installieren mit Webhosting Um WordPress zu nutzen, muss man es zunächst installieren. Die Installation ist im Vergleich zu anderen Systemen sehr einfach. In dieser

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

1) Klicken Sie in der Menüleiste auf "Extras" -> "E-Mail-Konten".

1) Klicken Sie in der Menüleiste auf Extras -> E-Mail-Konten. email-konto einrichten mit Outlook XP Damit Sie über Ihren neu eingerichteten POP-Account Emails abrufen und versenden können, müssen Sie in Ihrem Emailprogramm ein neues Emailkonto einrichten. Die Konfiguration

Mehr

Version 1.1.0. NotarNet Bürokommunikation. Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Outlook Express 6

Version 1.1.0. NotarNet Bürokommunikation. Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Outlook Express 6 Version 1.1.0 NotarNet Bürokommunikation Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Outlook Express 6 Seite 1 Vorgehensweise bei der Einrichtung... 2 2 Unterschied von POP3 und IMAP

Mehr

1.) Starte das Programm Mozilla Thunderbird. 2.) Wähle im Menü Extras die Option Konten. 3.) Klicke auf den Button Konto hinzufügen

1.) Starte das Programm Mozilla Thunderbird. 2.) Wähle im Menü Extras die Option Konten. 3.) Klicke auf den Button Konto hinzufügen E-Mail-Client Konto einrichten 1.) Starte das Programm Mozilla Thunderbird. 2.) Wähle im Menü Extras die Option Konten 3.) Klicke auf den Button Konto hinzufügen 4.) Wähle E-Mail-Konto und klicke auf Weiter

Mehr

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3-SSL)

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3-SSL) Anleitung mit Screenshots POP3 mit Verschlüsselung Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt wie Sie Ihre E-Mail Adresse in Microsoft Outlook 2013 einrichten. Hinweis: Wenn es sich bei Ihrer email-adresse

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand April 2008 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG Selfservice QSC -COSPACE business

BEDIENUNGSANLEITUNG Selfservice QSC -COSPACE business Inhaltsverzeichnis 1 Erst-Login 2 2 Benutzerkonto einrichten 2 3 Benutzerkonto bearbeiten 2 3.1 Aktivieren/Deaktivieren 2 3.2 Speichererweiterung hinzubuchen/deaktivieren 3 3.3 Rufnummer hinzufügen/entfernen

Mehr

Dokumentation der etope 8

Dokumentation der etope 8 Dokumentation der etope 8 Auf den folgenden Seiten finden Sie eine ausführliche Anleitung zur etope 8. Sollten Sie Probleme bei der Einrichtung haben, können Sie sich gerne an unseren Installations - Support

Mehr

Leitfaden zur Einrichtung za-mail mit IMAP auf dem iphone

Leitfaden zur Einrichtung za-mail mit IMAP auf dem iphone Dieser Leitfaden zeigt die einzelnen Schritte der Konfiguration des iphones für die Abfrage von Emails bei der za-internet GmbH. Grundsätzlich gelten diese Schritte auch für andere Geräte, wie dem ipod

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel. Alternativ

Mehr

DOKUMENTATION QUALITÄTSMANAGEMENT FB4

DOKUMENTATION QUALITÄTSMANAGEMENT FB4 DOKUMENTATION QUALITÄTSMANAGEMENT FB4 Renate Meyer Sevim Kosan Verena Stanicki Version 1.0 14.12.2008 Hinweise für Kümmerer Aufgaben Die html-darstellung bereits erfasster Prozesse korrigieren Die notwendigen

Mehr

Die YouTube-Anmeldung

Die YouTube-Anmeldung Die YouTube-Anmeldung Schön, dass Sie sich anmelden wollen, um den Ortsverein Kirchrode-Bemerode-Wülferode zu abonnieren, d.h. regelmäßig Bescheid zu bekommen, wenn der Ortsverein etwas Neues an Videos

Mehr

M-net E-Mail-Adressen einrichten - Apple iphone

M-net E-Mail-Adressen einrichten - Apple iphone M-net E-Mail-Adressen einrichten - Apple iphone M-net Telekommunikations GmbH Emmy-Noether-Str. 2 80992 München Kostenlose Infoline: 0800 / 7 08 08 10 M-net E-Mail-Adresse einrichten - iphone 05.03.2013

Mehr

Outlook 2010 einrichten

Outlook 2010 einrichten Outlook 2010 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Wichtige Informationen und Tipps zum LüneCom Mail-Server 04

Wichtige Informationen und Tipps zum LüneCom Mail-Server 04 Wichtige Informationen und Tipps zum LüneCom Mail-Server 04 Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 1.1. Webmailer... 2 1.2. Serverinformationen für den E-Mail-Client... 2 2. POP3 im Vergleich zu IMAP...

Mehr

Gauß-IT-Zentrum Anleitung zur Installation von Windows Live Mail unter Windows 7 und Anbindung an das E-Mail-System Communigate Pro

Gauß-IT-Zentrum Anleitung zur Installation von Windows Live Mail unter Windows 7 und Anbindung an das E-Mail-System Communigate Pro Gauß-IT-Zentrum Anleitung zur Installation von Windows Live Mail unter Windows 7 und Anbindung an das E-Mail-System Communigate Pro 09.02.2011 V 1.1 Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Anleitung zur Installation

Mehr

Anleitung. Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2. Bildupload per FTP. FTP-Upload / Datei-Manager FTP. Glarotech GmbH

Anleitung. Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2. Bildupload per FTP. FTP-Upload / Datei-Manager FTP. Glarotech GmbH Anleitung Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2 Bildupload per FTP FTP-Upload / Datei-Manager FTP Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis Bilder per FTP hochladen...3 1. Installation FileZilla...3 2. FileZilla

Mehr

Allgemeine Hinweise... 2. Unterschied von Exchange und IMAP... 3. Einrichten von Outlook 2007/2010 als Exchange-E-Mail-Konto... 4

Allgemeine Hinweise... 2. Unterschied von Exchange und IMAP... 3. Einrichten von Outlook 2007/2010 als Exchange-E-Mail-Konto... 4 Einrichtung eines Mail-Clients für Office365 Mail-System der KPH Wien/Krems Ihre Zugangsdaten zum Mail-Account sind dieselben, die Sie für PH-Online verwenden (Benutzername und Passwort). Ihre E-Mail-Adresse

Mehr

Anleitung für Zugriff auf den LEM-FTP-Server

Anleitung für Zugriff auf den LEM-FTP-Server Anleitung für Zugriff auf den LEM-FTP-Server Diese Anleitung hilft Ihnen dabei, Zugang zum FTP-Server des Laboratoriums für Elektronenmikroskopie der Universität Karlsruhe (TH) zu bekommen. Sie werden

Mehr

Maileinstellungen Outlook

Maileinstellungen Outlook Maileinstellungen Outlook Auf den folgenden Seiten sehen sie die Einstellungen diese bitte exakt ausfüllen bzw. die angeführten Bemerkungen durchlesen und die Eingaben entsprechend anpassen. Je nach Versionsstand

Mehr

1. Online unter http://webmail.lokelstal.de

1. Online unter http://webmail.lokelstal.de Einrichtung Mailadressen @lokelstal.de Die Mails der Mailadressen @lokelstal.de können auf 2 Wege abgerufen werden das Einrichten eines Mailprogramms wie Outlook (Option 2 wird weiter untenstehend erklärt)

Mehr

Anleitung zur Mailumstellung Entourage

Anleitung zur Mailumstellung Entourage Anleitung zur Mailumstellung Entourage (Wenn Sie Apple Mail verwenden oder mit Windows arbeiten, so laden Sie sich die entsprechenden Anleitungen, sowie die Anleitung für das WebMail unter http://www.fhnw.ch/migration/

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

Manuelle Installation des SQL Servers:

Manuelle Installation des SQL Servers: Manuelle Installation des SQL Servers: Die Installation des SQL Servers ist auf jedem Windows kompatiblen Computer ab Betriebssystem Windows 7 und.net Framework - Version 4.0 möglich. Die Installation

Mehr

Anleitung: Confixx auf virtuellem Server installieren

Anleitung: Confixx auf virtuellem Server installieren Anleitung: Confixx auf virtuellem Server installieren Diese Anleitung beschreibt Ihnen, wie Sie Confixx 3.0 auf Ihrem virtuellen Server installieren. 1. Schritt: Rufen Sie die Adresse www.vpsadmin.de in

Mehr

HTML-Emails im VM2000

HTML-Emails im VM2000 HTML-Emails im VM2000 (Erweiterung des bestehenden CRM-Modul) Für den VM2000 wurde ein Modul entwickelt, womit Emails im HTML-Format (HTML= Hypertext Markup Language) automatisch generiert und versendet

Mehr

Leitfaden E-Maileinrichtung Windows Live Mail 2012. Stand vom: 26.09.14

Leitfaden E-Maileinrichtung Windows Live Mail 2012. Stand vom: 26.09.14 Leitfaden E-Maileinrichtung Windows Live Mail 2012 Stand vom: 26.09.14 Einführung Liebe Bitskin-Kundin, lieber Bitskin-Kunde, wir freuen uns, dass wir Sie als Partner begrüßen dürfen. Um Ihnen den bestmöglichen

Mehr

Ein Hinweis vorab: Mailkonfiguration am Beispiel von Thunderbird

Ein Hinweis vorab: Mailkonfiguration am Beispiel von Thunderbird Mailkonfiguration am Beispiel von Thunderbird Ein Hinweis vorab: Sie können beliebig viele verschiedene Mailkonten für Ihre Domain anlegen oder löschen. Das einzige Konto, das nicht gelöscht werden kann,

Mehr

E-Mail-Programm HOWTO. zum Einrichten von E-Mail-Konten

E-Mail-Programm HOWTO. zum Einrichten von E-Mail-Konten E-Mail-Programm HOWTO zum Einrichten von E-Mail-Konten Stand: 01.09.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 4 2. Einrichtung der Konten in den E-Mail-Programmen... 5 2.1 Thunderbird...4 2.2 Outlook 2007...6

Mehr

Umstellung auf den neuen WISO-Mailserver (Stand: 14.03.2013)

Umstellung auf den neuen WISO-Mailserver (Stand: 14.03.2013) Umstellung auf den neuen WISO-Mailserver (Stand: 14.03.2013) Inhalt: 1. Migration des Mailservers von Exchange 2003 auf 2010 2. Exchange/IMAP/POP3 was für ein Mailkonto habe ich? 3. Exchange-Konto in Microsoft

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

Anleitung zum Online Banking

Anleitung zum Online Banking Anleitung zum Online Banking Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen zur Installation und Konfiguration von Online Banking unter Jack. Um das Online Banking in Jack nutzen zu können, müssen Sie das entsprechende

Mehr

Emailprogramm HOWTO. zum Einrichten von Emailkonten in Outlook Express, Netscape Messenger, Eudora Email und Pegasus Mail

Emailprogramm HOWTO. zum Einrichten von Emailkonten in Outlook Express, Netscape Messenger, Eudora Email und Pegasus Mail Emailprogramm HOWTO zum Einrichten von Emailkonten in Outlook Express, Netscape Messenger, Eudora Email und Pegasus Mail Copyright 2003 by manitu. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Bezeichnung

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

Novell Filr Inhaltsverzeichnis

Novell Filr Inhaltsverzeichnis Novell Filr Inhaltsverzeichnis 1. Webanwendung...2 1.1 Aufbau...2 1.2 Funktionen...2 1.2.1 Meine Dateien...2 1.2.2 Für mich freigegeben...3 1.2.3 Von mir freigegeben...4 1.2.4 Netzwerkordner...4 1.2.5

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS)

Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS) Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien 3. Installation Ihres Shops im Internet / Kurzanleitung Kurzanleitung: Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien Geben Sie während der Webbasierten Installationsroutine alle

Mehr

Anleitung für Volksbank Office Banking

Anleitung für Volksbank Office Banking Anleitung für Volksbank Office Banking Mehrplatz- bzw. Netzwerkinstallation Inhaltsverzeichnis 1. Hintergrund zur Mehrplatz- bzw. Netzwerkinstallation 2. Mehrplatz- bzw. Netzwerkinstallation 2.1. Registrierungsschlüssel

Mehr

Einrichtung eines E-Mail-Kontos bei MS Office Outlook 2010 (Windows) Stand: 03/2011

Einrichtung eines E-Mail-Kontos bei MS Office Outlook 2010 (Windows) Stand: 03/2011 Einrichtung eines E-Mail-Kontos bei MS Office Outlook 2010 (Windows) Stand: 03/2011 Bitte lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch. Direkter Kapitelsprung [POP3] [IMAP] [SSL/TSL] [Zertifikat] 1. Klicken

Mehr

Leitfaden E-Maileinrichtung Outlook 2013. Stand vom: 25.09.14

Leitfaden E-Maileinrichtung Outlook 2013. Stand vom: 25.09.14 Leitfaden E-Maileinrichtung Outlook 2013 Stand vom: 25.09.14 Einführung Liebe Bitskin-Kundin, lieber Bitskin-Kunde, wir freuen uns, dass wir Sie als Partner begrüßen dürfen. Um Ihnen den bestmöglichen

Mehr