WOBEI SuperTicketLaden und der Auftragnehmer einen Vertrag abschließen wollen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WOBEI SuperTicketLaden und der Auftragnehmer einen Vertrag abschließen wollen"

Transkript

1 VERGÜTUNGSTARIFVERTRAG Dieser VERGÜTUNGSTARIFVERTRAG ( Vertrag oder Vereinbarung ) gilt ab dem.20 ( Gültigkeitsdatum ) zwischen ( Auftragnehmer ), ein/e [insert the type of company, such as corporation or LLC] mit dem Hauptsitz in (vollständige Adresse) und Ticket Software, LLC (GmbH) mit Hauptsitz in Connecticut: 75 Gerber Road East, South Windsor, Connecticut, (zusammen Parteien genannt). Ticket Software, LLC (GmbH) betreibt die Webseite mit dem Domainnamen ( SuperTicketLaden ). WOBEI SuperTicketLaden und der Auftragnehmer einen Vertrag abschließen wollen WOBEI der Auftragnehmer einen Kunden ("Kunde/n/in") auf SuperTicketLaden zum Zweck eines Ticketverkaufes verweisen will WOBEI SuperTicketLaden einverstanden ist, dem Auftragnehmer eine Provision für einen Verweis zu bezahlen IN ANBETRACHT des gegenseitigen Versprechens und der gegenseitigen Vereinbarungen, die Parteien stimmen den folgenden Bedingungen zu: SuperTicketLaden teilt dem Auftragnehmer einen einzigartigen Rabattcode ("Code") zu. Dieser Vertrag betrifft alle Ticketverkäufe, solange der Code entweder von dem Auftragnehmer oder dem Kunden auf der Seite beim Check-out eingegeben wird, und die Verkäufe von dem Ticketverkäufer akzeptiert werden, unter der Voraussetzung, dass der Auftragnehmer nach den folgenden Vorschriften vorgeht: 1. E-Tickets und versandte Tickets: Der Auftragnehmer darf die Daten des Kunden oder seine eigene Daten beim Check-out eingeben. 2. Tickets zum(r) Local Pick-Up (Abholung in der Nähe des Veranstaltungsortes): Der Auftragnehmer muss die Daten des Kunden, inklusive Kreditkartendaten eingeben. 3. Alle Tickets: Der Kunde muss die Genehmigung schriftliche bekommen, um die Daten des Auftragnehmers verwenden zu dürfen, um Tickets zu besorgen und die Daten an SuperTicketLaden freizugeben. In gewissen Fällen können Ticketverkäufer, um den Verkauf zu akzeptieren, zusätzliche Informationen außer den Informationen, die beim Check-out verlangt werden, benötigen,. Damit der Ticketverkauf für diesen Vertrag in Frage kommt, muss der Auftragnehmer den Ticketverkäufern mit den entsprechenden Informationen versorgen. Als Belohnung für den Verweis des Auftragnehmers auf SuperTicketLaden stimmt SuperTicketLaden zu, eine Belohnung (nachstehende "Provision" genannt) von 5% des jeweiligen Ticketpreises von jedem berechtigten Ticketverkauf zu bezahlen.

2 Der Auftragnehmer ist einverstanden, dass die Provision am Tag, an dem die Bestellung von dem Ticketverkäufer akzeptiert wird, verdient wird, und monatlich durch Überweisung oder Scheck bezahlt. Der Erhalt der Provision erfolg jeden 15 des Monats und ist vom vorherigen Monat fällig. Selbstständiges Unternehmer-Verhältnis Nichts in diesem Vertrag gilt als eine Partnerschaft oder Arbeitsgemeinschaft zwischen dem Auftragnehmer und SuperTicketLaden. Der Auftragnehmer ist ein selbstständiger Unternehmer und hat keine Macht, Angebote oder Angaben im Auftrag von SuperTicketLaden anzubieten oder zu akzeptieren. Der Auftragnehmer darf keine Erklärung, die den Inhalt dieses Paragraphs widerspricht, angeben. Besitz und Verwendung von Kundendaten Kunden, die durch dieses Programm Tickets kaufen oder verkaufen, werden als Kunden von SuperTicketLaden erachtet. Von daher gelten alle von SuperTicketLaden festgestellten Regeln, Geschäftsbedingungen, und Bedienabläufe in Bezug auf Bestellungen, Kundenbetreuung, und Verkäufe von Waren. Wir behalten das Recht, die allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie Bedienabläufe jederzeit zu ändern. Auch können die Daten des Auftragnehmers von SuperTicketLaden zu Marketing- Zwecken verwendet werden, solange die Verwendung alle Regeln, Bedingungen und Bedienabläufe, die sich unter befinden, einhält. Sollte der Auftragnehmer bei der Erwerbung von Tickets bei seine eigene Kontaktdaten im Auftrag des Kunden verwenden, ist der Auftragnehmer verpflichtet, SuperTicketLaden mit den Daten des Kunden am Ende jedes Monats zu versorgen. Eingeschränkter Lizenz SuperTicketLaden erteilt dem Auftragnehmer ein einfaches, wiederrufbares Nutzungsrecht, um Grafiken, Texte, Hyperlinks ("Links"), Technik, und Inhalt nutzen zu können, welche von SuperTicketLaden dem Auftragnehmer versorgt werden. Auch wird dem Auftragnehmer von SuperTicketLaden das vorgennate Nutzungsrecht erteilt, um andere Texte, Grafinken, Technik und Inhalt benutzen zu dürfen, insofern SuperTicketLaden dem Auftragnehmer eine ausdrückliche Erlaubnis erteilt und nur zum Zweck, die Seite als Partnerprogrammteilnehmer zu erkennen und beim Erzeugen von Ticketverkäufen zu helfen. Die Benutzung des Auftragnehmers von Grafiken, Texten, Links, Inhalt, oder Hilfemitteln oder Technik jeglicher Art zum jeglichen Zweck außer dem Erzeugen von Ticketverkäufen, (einschließlich jedoch nicht ausschließlich von Daten-Feeds, Programmierschnittstellen (API), Such-Plugins, oder Widgets) ist nicht gestattet. Der Auftragnehmer darf keine Grafiken, Texte, Technik, oder Inhalt in irgendeiner Form ändern und darf weder Bannerwerbungen noch Links für SuperTicketLaden benutzen, außer denen, die von SuperTicketLaden versorgt werden. SuperTicketLaden behält alle Rechte des geistigen Eigentums von allen Webseiten von SuperTicketLaden vor, u.a. Texte, Grafiken oder andere Bilder, Markennamen, Warenzeichen, Urheberrechte, Patentrechte oder Bewerbungen, oder Dienstleistungszeichen. Der Auftragnehmer stimmt zu, alle Markenrechte von SuperTicketLaden zu befolgen. Vertragsdauer und Kündigung

3 Die Frist dieses Vertrages dauert ein (1) Jahr mit automatischer Verlängerung von aufeinanderfolgenden Fristen von jeweils einem (1) Jahr. Der Vertrag darf von beiden Parteien nach schriftlicher Mitteilung an die andere Partei gekündigt werden. Es besteht eine Kündigungsfrist von 30 Tagen. Änderung SuperTicketLaden darf die Bedingungen, die in diesem Vertrag festgestellt sind, jederzeit und nach eigenem Ermessen, nach schriftlicher Mitteilung durch den Network Service, ändern. Änderungen können, u.a. Änderungen bezüglich der verfügbaren Empfehlungsgebühren, Gebührenordnung, Zahlungsverfahren, und Regeln des Programms sein. SOLLTE EINE ÄNDERUNG DEM AUFTRAGNEHMER UNAKZEPTABEL SEIN, BESTEHT DIE EINZIGE MÖGLICHKEIT AUF RÜCKANSPRUCH, DIESEN VERTRAG ZU KÜNDIGEN, INDEM SIE DAS VERHÄLTNIS AUSLAUFEN LASSEN UND/ODER DIE NEUEN BEDINGUNGEN DES VERTRAGES ABLEHNEN. DIE WEITERE TEILNAHME AN DIESEM VERTRAG BEZEICHNET DIE AKZEPTANZ DER NEUEN BEDINGUNGEN VON DEM AUFTRAGNEHMER. Haftungsbegrenzung SuperTicketLaden wird in keinem Fall für indirekte, Folge- und spezielle Schäden (einschließlich verlorene Gewinne und Dateien), verantwortlich gemacht, auch wenn wir auf möglichen Verlusten vorgewiesen worden sind. Außerdem wird die Gesamtversicherungssumme von SuperTicketLaden in Bezug auf diesen Vertrag und das Programm die Gesamtsumme von Vergütung, die bereits bezahlt oder dem Auftragnehmer laut diesem Vertrag fällig sind, nicht überschreiten. Schadenersatz Der Partner stimmt zu, dass er SuperTicketLaden (sowie Ihre Muttergesellschaften, Tochterunternehmen, Zweigstellen sowie Unternehmen unter gemeinschaftlichem Besitz, bwz. gemeinschaftlicher Kontrolle) und alle Ihre entsprechenden gegenwärtigen und früheren Angestellten, Mitglieder, Gesellschafter, Manager, Angestellte, Vertreter, Anwälte, Versicherungsgesellschaft und Repräsentant, und deren Nachfolger, Erben, und Rechtsnachfolger verteidigt und für immer freigestellt, den Anspruchsberechtigten (jeden, in einer Befugnis, eine entschädigte Partei gemeinschaftliche Personen mit Haftungseinstellung ) von jeglichen Ansprüchen sowie Forderungen, Klagen, Haftungsansprüchen, Schäden, Verluste, oder Kosten frei zu halten (einschließlich, ohne Einschränkungen, Geldstrafen, Verluste, externe Anwaltskosten, Ausgaben und Verwaltungskosten oder Gerichtskosten) welche direkt oder indirekt durch (1) eine Verletzung des Vertrages von den Affiliate, oder durch die Darstellung, Garantie, Vereinbarung oder Vertrag oder (2) einschließlich aber nicht beschränkt von Ansprüchen wegen der Verletzung eines Markenzeichens oder Urheberrechts, Verleumdung, üble Nachreden, Schweigepflicht-Verletzung, falsche oder betrügerische Werbung oder Verkaufspraktiken, falsche URL Namen, Domänenbesetzung oder Probleme mit dem Domainnamen, Verbrauchertäuschung, Verletzung, Beschädigungen oder Schäden die von einer Person oder Einheit verursacht worden sind, freizustellen. Sollte eine der oben angeführten Ansprüche gegen SuperTicketLaden vorgebracht werden, kann SuperTicketLaden die Partner unverzüglich über die betreffenden Angelegenheiten, wobei der Schadensersatz zutrifft und SuperTicketLaden es zur Kenntnis genommen hat, melden. (ii) SuperTicketLaden kann aber auch den Affiliate das Recht geben, die Verteidigung zu kontrollieren und alle Verhandlungen, die die Verteidigung einer Forderung betreffen, zu übernehmen und (iii) mit Affiliate zusammenarbeiten, auf die Kosten des Affiliate für die Verteidigung oder Regelung. SuperTicketLaden

4 nimmt an der Verteidigung und allen Diskussionen, die auf den Ausgleich bezogen sind, entweder direkt oder durch einen Anwalt, der von SuperTicketLaden auf eine überwachenden und nicht kontrollierenden Grundlage, ausgewählt worden ist, teil. Die Kosten sollten vom Affiliate getragen werden. Verzichtserklärung SuperTicketLaden behauptet keine Garantie in Bezug auf den Vertrag oder Tickets, die durch verkauft werden, u.a. Garantien von Fitness, Verkehrsfähigkeit, Nicht- Verletzung, oder andere implizierte Garantien, die aus einer Leistung, Handel, oder Handelsbrauch entstehen. Auch behauptet SuperTicketLaden nicht, dass der Betrieb von SuperTicketLaden.com ungestört oder fehlerfrei sein wird und SuperTicketLaden ist für Folgen jeglicher Störung oder Fehler nicht haftpflichtig. Unabhängige Erkundung SIE STIMMEN ZU, DASS SIE DIESEN VERTRAG UND DIE ENTSPRECHENDEN BEDINGUNGEN DES PARTNERPROGRAMMS GELESEN UND AKZEPTIERT HABEN. SIE VERSTEHEN, DASS WIR JEDER ZEIT UM KUNDENEMPFEHLUNGEN MIT BEDINGUNGEN, DIE VON DEN BEDINGUNGEN, DIE IN DIESEM VERTRAG BESTIMMT SIND, ABWEICHEN KÖNNEN, ODER WEBSEITEN, DIE IHRER SEITE ÄHNLICH SIND ODER MIT IHRER SEITE IN KONKURRENZ SIND, (DIREKT ODER INDIREKT) WERBEN DÜRFEN. SIE HABEN DIE BEGEHRTHEIT DER TEILNAHME AM PROGRAMM UNABHÄNGIG EINGESCHÄTZT UND VERLASSEN SICH AUF KEINE VERTRETUNG, GARANTIE, ODER AUSSAGE, ANDERS ALS ES IN DIESEM VERTRAG ERKLÄRT IST. Schiedsgericht Jegliche Streitigkeiten, die in irgendeinem Zusammenhang mit der Nutzung der Website oder des Inhalt von SuperTicketLaden stehen, sind einem vertraulichen Schiedsverfahren in Hartford, Connecticut (USA), zu übergeben, außer wenn und soweit Sie auf irgendeine Weise die geistigen Eigentumsrechte von SuperTicketLaden verletzt haben oder zu verletzen drohen, in welchem Fall SuperTicketLaden berechtigt ist, in einem beliebigen US-Bundesstaat oder beim Bundesgericht des Bundesstaates Connecticut - der ausschließlichen und örtlichen Zuständigkeit dieser Gerichte stimmen Sie hiermit zu - Unterlassungsansprüche oder andere Ansprüche gegen Sie zu erwirken. Das Schiedsverfahren im Sinne dieser Nutzungsbedingungen wird von einem einzelnen Schiedsrichter entsprechend den jeweils geltenden Regelungen der amerikanischen Schiedsgerichtsgesellschaft durchgeführt. Der Schiedsspruch des Schiedsrichters ist bindend und kann bei jedem dafür zuständigen Gericht als Urteil eingetragen werden. Jede Entscheidung oder Prozess wird von einem Richter bezüglich Forderungen/Ansprüche, auf den Einzelfall bezogen ohne Zugriff auf irgendeine Form von der Sammelklage oder Verbandsklage (Sammelklage-Verzicht). Trotz allem anderen können die Schlichtungsbestimmungen, die Gültigkeit und die Folgen des Verzichtes der Sammelklage nur von einem Gericht bestimmt werden und nicht von einem Vermittler. Die Partner von SuperTicketLaden und SuperTicketLaden stimmen zu, dass der Verzicht auf eine Sammelklage grundlegend und notwendig für das Schiedsgericht im Bezug auf jede Streitigkeit zwischen den Parteien ist, und ist nicht trennbar von den vereinbarten Forderungen zu schlichten. Wenn der Verzicht auf eine Sammelklage limitiert, aufgehoben, oder als undurchsetzbar gefunden worden ist,

5 ist die Vereinbarung zur Schlichtung von Rechtswegen zwischen den Parteien nichtig, mit dem Recht vorgehen, das Recht Einspruch gegen die Einschränkungen oder Außerkraftsetzung des Verzichts der Sammelklage zu erheben. PARTNER UND SUPERTICKETLADEN BESTÄTIGEN UND STIMMEN ZU; DASS UNTER KEINEN UMSTÄNDEN WIRD EINE SAMMELKLAGE GESCHLICHTET. Sonstiges Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika und des Bundesstaates Connecticut, und zwar ungeachtet der Rechtswahl. Der Auftragnehmer darf diese Vereinbarung nicht durch die Inkraftsetzung von Gesetzen oder schriftliche Zustimmung übertragen. In Anbetracht dieser Einschränkung ist diese Vereinbarung verbindlich für die Parteien und deren Rechtsnachfolger. SuperTicketLadens Misserfolg, dafür zu sorgen, dass der Auftragnehmer sich streng an jegliche Bedingung dieses Vertrages hält, stellt keinen Verzicht unseres Rechts dar, eine solche Bestimmung oder jegliche andere Bestimmungen dieses Vertrages diese Vereinbarung durchzusetzen. Amtliche Mitteilungen Amtliche Mitteilungen an SuperTicketLaden sollten an die folgende Anschrift geschickt werden: SuperTicketLaden Attn: SuperTicketLaden Affiliate Program 75 Gerber Road East South Windsor, CT Ich habe die Informationen in diesem Vertrag zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden. Ticket Software, LLC UNTERSCHRIFT: NAME: Datum: Auftragnehmer UNTERSCHRIFT: NAME: Datum:

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

Geschäftsbedingungen für Kunden Fairphone B.V.

Geschäftsbedingungen für Kunden Fairphone B.V. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, aufgrund der Erfahrung mit dem Verkauf unserer Fairphones der ersten Generation haben wir die Geschäftsbedingungen geändert, um für einen klareren und reibungsloseren

Mehr

Nutzungsbedingungen. Übersetzung aus der englischen Sprache

Nutzungsbedingungen. Übersetzung aus der englischen Sprache Übersetzung aus der englischen Sprache Nutzungsbedingungen Willkommen auf der Website von Eli Lilly and Company ( Lilly ). Durch Nutzung der Website erklären Sie, an die folgenden Bedingungen sowie an

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003 Web-Design und Hosting 1. Vertragsverhältnis 1.1. Die vorliegenden Bestimmungen regeln das Verhältnis zwischen Energyweb und derjenigen natürlichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

a) daß die von Ihnen in Ihrem Anmeldevertrag gemachten Angaben vollständig und richtig sind;

a) daß die von Ihnen in Ihrem Anmeldevertrag gemachten Angaben vollständig und richtig sind; UDRP auf Deutsch 1 Dies ist eine inoffizielle deutsche Übersetzung der Domainnamen-Streitrichtlinie UDRP in der Fassung vom 24.10.1999. Maßgeblich ist stets die UDRP in englischer Sprache. 2 1. Zweck Diese

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet Online AG 1. ANWENDUNGSBEREICH Die Beziehungen zwischen den Kundinnen und Kunden (nachstehend «Kunden» genannt) und Internet Online AG (nachstehend «INTO» genannt)

Mehr

Nutzungsbedingungen 1/5

Nutzungsbedingungen 1/5 Nutzungsbedingungen 1. Annahme der Nutzungsbedingungen 2. Änderung der Bedingungen 3. Datenschutzrichtlinie 4. Ausschluss der Gewährleistung und Mängelhaftung (Disclaimer) 5. Registrierung 6. Haftungsbeschränkung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1/5 SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1. VERTRAGSGEGENSTAND Vereinbarungsgegenstand ist die Einräumung des nachstehend unter Ziffer 2 des Vertrages aufgeführten Nutzungsrechtes an der

Mehr

RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG

RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG INHALT 1. EIGENTÜMER DER ANWENDUNG... 2 2. DIE ANWENDUNG UND IHRE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN:

Mehr

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software zwischen der elead GmbH, Mierendorffstr. 4, 64625 Bensheim, vertreten durch den Geschäftsführer Benjamin Heigert (nachfolgend ELEAD genannt)

Mehr

Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Allgemeinen Verkaufsbedingungen Diese Allgemeinen gelten für alle Käufe von Kinepolis-Produkten, die über die Website erfolgen und die keinen gewerblichen Zwecken dienen. Käufe für gewerbliche Zwecke unterliegen den für gewerbliche Kunden.

Mehr

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud 1 Anwendungsbereich Die nachstehenden Bedingungen gelten ausschließlich für die Nutzung der bruno banani Cloud durch registrierte Nutzer. Für die Nutzung

Mehr

NUTZUNGSBEDINGUNGEN TomTom-Webseiten

NUTZUNGSBEDINGUNGEN TomTom-Webseiten NUTZUNGSBEDINGUNGEN TomTom-Webseiten 1 Geltungsbereich Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der TomTom-Webseiten und beinhalten Ihre Rechte, Pflichten und Beschränkungen bei der Verwendung

Mehr

Nutzungsbedingungen für Bilder des Bildarchivs der Alpenregion Tegernsee Schliersee

Nutzungsbedingungen für Bilder des Bildarchivs der Alpenregion Tegernsee Schliersee Nutzungsbedingungen für Bilder des Bildarchivs der Alpenregion Tegernsee Schliersee Bestellungen auf der Website ats.mediaserver03.net kommen ausschließlich zu den nachstehenden Bedingungen zustande. Alle

Mehr

4. Offline Werbemaßnahmen des Affiliate- Partners für die Marke OnlineCasino Deutschland (onlinecasino.de) müssen zwingend folgende Angaben enthalten:

4. Offline Werbemaßnahmen des Affiliate- Partners für die Marke OnlineCasino Deutschland (onlinecasino.de) müssen zwingend folgende Angaben enthalten: Allgemeine Geschäftsbedingungen Affiliate-Programm Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das von der OCG International Ltd. (nachfolgend auch OCG ) angebotene Affiliate- Programm zur Vermittlung

Mehr

Dienstleistungsvertrag über die Planung, den Bau und die Errichtung. GASCADE Gastransport GmbH Kölnische Str. 108 112 34119 Kassel

Dienstleistungsvertrag über die Planung, den Bau und die Errichtung. GASCADE Gastransport GmbH Kölnische Str. 108 112 34119 Kassel Dienstleistungsvertrag über die Planung, den Bau und die Errichtung von ( ) zwischen der GASCADE Gastransport GmbH Kölnische Str. 108 112 34119 Kassel - nachstehend GASCADE genannt - und - nachstehend

Mehr

BlackBerry Social Networking Application Proxy für IBM Lotus Connections Version: 2.3.0. Versionshinweise

BlackBerry Social Networking Application Proxy für IBM Lotus Connections Version: 2.3.0. Versionshinweise BlackBerry Social Networking Application Proxy für IBM Lotus Connections Version: 2.3.0 Versionshinweise SWD-994524-0115033938-003 Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Probleme... 2 2 Rechtliche Hinweise... 3

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel aspiricus.ch ist eine Internet-Plattform der aspiricus ag, welche den kleinen und mittleren NPO s der Schweiz ein billiges, einfach zu bedienendes Portal, die einfache

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen FC Basel 1893 AG myfcbasel / Single- Sign-On

Allgemeine Geschäftsbedingungen FC Basel 1893 AG myfcbasel / Single- Sign-On Allgemeine Geschäftsbedingungen FC Basel 1893 AG myfcbasel / Single- Sign-On Präambel 1 Durch eine einmalige Registrierung kann der Nutzer ("Nutzer" oder "Sie") auf der Website https://login.fcb.ch/ (

Mehr

MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK

MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK Stand: September 2011 MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK Diese Lizenzbedingungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem für Sie zuständigen Mindjet- Unternehmen. Bitte lesen

Mehr

L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«)

L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«) Zwischen im folgenden»lizenzgeber«genannt und wird folgender im folgenden»lizenznehmer«genannt L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«) über die Internet-Domain geschlossen. 1 Lizenzgegenstand Der

Mehr

1. EINLEITUNG Herzlich willkommen auf der Webseite ("Site oder "Website ) von NAVTEQ.

1. EINLEITUNG Herzlich willkommen auf der Webseite (Site oder Website ) von NAVTEQ. 1. EINLEITUNG Herzlich willkommen auf der Webseite ("Site oder "Website ) von NAVTEQ. 2. ZUGRIFF AUF DIE WEBSEITE Durch Zugriff, Durchsuchen und/oder Verwenden der Webseite erkennen Sie an, dass Sie die

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als administrativen Ansprechpartner Präambel Der Kunde möchte einen Domainvertrag mit der Denic-Domain-Verwaltungs- und Betriebsgesellschaft

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Mit dem Abschluss des Buchungsvorganges bestätigen Sie, dass Sie die unten angeführten Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben, sowie dass Sie diese annehmen und

Mehr

Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung

Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung Vendor-Nummer: Dealpoint Nummer dieser Vereinbarung über die Änderung des Verfahrens der Rechnungsstellung: Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung [bitte einfügen] Diese

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C Präambel Der Kunde möchte einen Domainregistrierungsvertrag mit der 1API GmbH über die Registrierung einer.berlin Domain

Mehr

V E R E I N B A R U N G

V E R E I N B A R U N G V E R E I N B A R U N G zwischen der Firma Key-Systems GmbH, Prager Ring 4 12, 66482 Zweibrücken - nachstehend KS genannt - und RSP - nachstehend RSP genannt - Vorbermerkung: Gem. 3 Abs. 1 der Denic-Domainbedingungen

Mehr

NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit dem Kundenvertrag gelesen

NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit dem Kundenvertrag gelesen ActivTrades PLC ist durch die britische Finanzdienstleistungsbehörde (FSA) autorisiert und reguliert NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als administrativen Ansprechpartner Präambel Der Kunde möchte einen Domainregistrierungsvertrag mit der 1API GmbH über die Registrierung

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben. Nutzungsbedingungen für den SEMYOU Store Letzte Aktualisierung: 1 Mai 2015 Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben. Der SEMYOU Store ist ein Bestandteil von dem SEMYOU

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der CENIT (Schweiz) AG

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der CENIT (Schweiz) AG Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der CENIT (Schweiz) AG Stand Dezember 2011 1. Gegenstand der Lizenz 1.1 Gegenstand der Lizenz ist die dem Kunden auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Webhosting Service-Vertrag

Webhosting Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Web-Design-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages

Web-Design-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages Web-Design-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Entwicklung

Mehr

Kundennummer:... Firma :... Branche :... Name :...Vorname :... Adresse:... PLZ:...Ort:... Tel. :... Fax :... E-Mail Kontaktperson...

Kundennummer:... Firma :... Branche :... Name :...Vorname :... Adresse:... PLZ:...Ort:... Tel. :... Fax :... E-Mail Kontaktperson... HAKOM IP communications Backup Online Backup: nicht nur sicher, sondern nötig. Abonnementsvertrag. 1 ANSCHRIFT Kundennummer:... Firma :... Branche :... Name :...Vorname :... Adresse:... PLZ:...Ort:...

Mehr

Dienstleistungsvertrag

Dienstleistungsvertrag Dienstleistungsvertrag zwischen.. Compnet GmbH Compnet Webhosting Niederhaslistrasse 8 8157 Dielsdorf (nachfolgend Gesellschaft) und der unter Vertragspartner/Antragsteller aufgeführten Person/Firma/Organisation

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen nitec GesbR nitec GesbR Einöd 69 8442 Kitzeck im Sausal +43 676 309 02 30 / +43 664 398 70 04 +43 (0)3456 23 08 @ www.nitec.at 1. Allgemeines Die Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT. Datum: Dezember 2012

PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT. Datum: Dezember 2012 PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT Datum: Dezember 2012 Diese Produktbedingungen für Mindjet Software Assurance und Support (die MSA- Produktbedingungen ) gelten für Mindjet

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: April 2014 Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von Werbemitteln für ww.wirkaufendeinauto.de im Rahmen des wirkaufendeinauto.de -Partnerprogramms 1 Geltung (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Nutzungsbedingungen 1001spiele.de

Nutzungsbedingungen 1001spiele.de Nutzungsbedingungen 1001spiele.de Einleitung Auf der Website www.1001spiele.de (nachstehend genannt: die Website) können Sie Spiele spielen, unseren Newsletter abonnieren und ein eigenes Profil für das

Mehr

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern Hosting Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand Dezember 2013 Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Geltungsbereich... 3 3 Vertragsabschluss...

Mehr

DEPOTABKOMMEN. 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank. 2.

DEPOTABKOMMEN. 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank. 2. DEPOTABKOMMEN Das vorliegende Depotabkommen wird abgeschlossen zwischen: 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, und der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank.

Mehr

Vertriebspartnervertrag

Vertriebspartnervertrag Vertriebspartnervertrag zwischen center-of-mobile Fliederstr.8 91589 Aurach und Firma: Name: Straße: PLZ/Ort: Tel: Mobil: E-Mail: Geb. Datum: Staatsangehörigkeit: Ausweisnummer: Beruf: Bankverbindung:

Mehr

Jaguar Land Rover. Endbenutzerlizenzvereinbarung für Jaguar InControl Apps

Jaguar Land Rover. Endbenutzerlizenzvereinbarung für Jaguar InControl Apps Jaguar Land Rover Endbenutzerlizenzvereinbarung für Jaguar InControl Apps Version: 1.0 Letzte Änderung: 19. Januar 2014 Mit dem Herunterladen des App-Launchers für die Anwendung InControl Apps erklären

Mehr

BayerONE. Allgemeine Nutzungsbedingungen

BayerONE. Allgemeine Nutzungsbedingungen BayerONE Allgemeine Nutzungsbedingungen INFORMATIONEN ZU IHREN RECHTEN UND PFLICHTEN UND DEN RECHTEN UND PFLICHTEN IHRES UNTERNEHMENS SOWIE GELTENDE EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLUSSKLAUSELN. Dieses Dokument

Mehr

Vereinbarung. zwischen. der Firma Variomedia AG, August-Bebel-Straße 68, 14482 Potsdam - nachstehend VM genannt - und

Vereinbarung. zwischen. der Firma Variomedia AG, August-Bebel-Straße 68, 14482 Potsdam - nachstehend VM genannt - und Vereinbarung zwischen der Firma Variomedia AG, August-Bebel-Straße 68, 14482 Potsdam - nachstehend VM genannt - und dem Auftraggeber / Domaininhaber einer.asia Domainregistrierung - nachstehend Domaininhaber

Mehr

AGB Hosting/Domains. Inhaltsverzeichnis

AGB Hosting/Domains. Inhaltsverzeichnis AGB Hosting/Domains Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich und Vertragsabschluss... 2 2 Leistungsumfang und Leitungspflichten der ARONET GmbH... 2 3 Rechte und Pflichten des Kunden... 3 4 Domainregistrierung...

Mehr

BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN

BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN LEC Computer Program for Energy Efficiency and Certification of the Building Envelope für LEC für LEC-Demoversion für LEC-Sever Edition Diese Lizenzbedingungen

Mehr

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Stand: 04.10.2012 1. Geltung dieser Webhostingbedingungen 1.1 Die expeer GmbH erbringt ihre Webhostingleistungen ausschließlich auf der Grundlage ihrer Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) System StorePhoto - Werbeagentur Gössler & Sailer OG Stand: November 2010

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) System StorePhoto - Werbeagentur Gössler & Sailer OG Stand: November 2010 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) System StorePhoto - Werbeagentur Gössler & Sailer OG Stand: November 2010 Der vorliegende Vertrag regelt die Nutzung des System StorePhoto einschließlich, jedoch nicht

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen IT Support Florian Reichardt

Allgemeine Geschäftsbedingungen IT Support Florian Reichardt Allgemeine Geschäftsbedingungen IT Support Florian Reichardt Stand: 28.03.2015 1. Geltungsbereich a. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Beauftragungen und Leistungen von IT Support

Mehr

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger kurse 1x pro Woche 15x Mo 05.10.2015 15x Mi 07.10.2015 15x Do 08.10.2015 ab Lektion 6 15x Fr 15:00 16:30 Uhr 09.10.2015 1 15x Di 15:00 16:30 Uhr 06.10.2015 kurse 1x pro Woche 1 15x Do 08.10.2015 Vorbereitung

Mehr

BEHERRSCHUNGS- UND ERGEBNISABFÜHRUNGSVERTRAG zwischen Boursorama S.A., 18 Quai du Point du Jour, 92659 Boulogne-Billancourt, Frankreich, handelnd für und durch ihre deutsche Zweigniederlassung FIMATEX,

Mehr

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung Internetnutzung Wir freuen uns, Ihnen eine unentgeltliche Internetverbindung über ein Funk-Netz (WLAN) im Krankenhaus und Sterzing zur Verfügung stellen zu können. Die Patienten müssen sich das erste Mal

Mehr

Mit der Nutzung von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen von www.daytours.ch akzeptieren Sie folgende Bestimmungen:

Mit der Nutzung von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen von www.daytours.ch akzeptieren Sie folgende Bestimmungen: Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Mit der Nutzung von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen von www.daytours.ch akzeptieren Sie folgende Bestimmungen: 1. Geltungsbereich Für alle Dienstleistungen

Mehr

Wenn Sie kein in seinen Rechten verletzter Inhaber von Schutzrechten sind, melden Sie rechteverletzende Artikel bitte unserem Sicherheitsteam:

Wenn Sie kein in seinen Rechten verletzter Inhaber von Schutzrechten sind, melden Sie rechteverletzende Artikel bitte unserem Sicherheitsteam: Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank, dass Sie sich um die Entfernung vermutlich rechteverletzender Angebote von unserem Marktplatz bemühen. Sollten Sie Inhaber gewerblicher Schutzrechte (z.b. Patente,

Mehr

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN VON FLEVO TRADER. bezüglich der Dienstleistung hinsichtlich der Lagerung und Lieferung durch einen Versender

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN VON FLEVO TRADER. bezüglich der Dienstleistung hinsichtlich der Lagerung und Lieferung durch einen Versender ALLGEMEINE BEDINGUNGEN VON FLEVO TRADER bezüglich der Dienstleistung hinsichtlich der Lagerung und Lieferung durch einen Versender Artikel 1 - Begriffsbestimmungen Für die vorliegenden allgemeinen Bedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Lizenzvertrag. Application Service Providing-Vertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Lizenzvertrag. Application Service Providing-Vertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen Lizenzvertrag Application Service Providing-Vertrag Als Anbieter wird bezeichnet: FINDOLOGIC GmbH Schillerstrasse 30 A-5020 Salzburg I. Vertragsgegenstand Der Anbieter bietet

Mehr

Mandanten-Fragebogen

Mandanten-Fragebogen Mandanten-Fragebogen Kontaktdaten: Nachname Vorname Straße PLZ und Ort Telefon/Handy Email Informationen zur Abmahnung: Abmahnende Kanzlei Forderungshöhe Frist Unterlassungserklärung Vergleich: Wünschen

Mehr

... (Name und Adresse des Auftraggebers) Davando GmbH, Lister Meile 43, 30161 Hannover, vertreten durch den GF Jörg Andermann

... (Name und Adresse des Auftraggebers) Davando GmbH, Lister Meile 43, 30161 Hannover, vertreten durch den GF Jörg Andermann Vertrag Eigene Website Zwischen... (Name und Adresse des Auftraggebers) - nachfolgend Kunde genannt - vertreten durch... und Davando GmbH, Lister Meile 43, 30161 Hannover, vertreten durch den GF Jörg Andermann

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT Stand 07. Juni 2010 1 VERTRAGSGEGENSTAND Im Rahmen des Vorausbezahlungs (Prepaid)-Angebots kann ein Kunde ein Prepaid-Konto (Guthabenkonto) einrichten mit der Möglichkeit

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Facebook & Recht. Workshop im Rahmen der Nuernberg Web Week 2013 26.10.2013 NUEWW 26.10.2013. Veit Reichert

Facebook & Recht. Workshop im Rahmen der Nuernberg Web Week 2013 26.10.2013 NUEWW 26.10.2013. Veit Reichert Facebook & Recht Workshop im Rahmen der Nuernberg Web Week 2013 26.10.2013 Veit Reichert Rechtsanwalt Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth) Kaiserstr. 13 60311

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Inhaber: Christoph Peters Vogesenstraße 1 7919 Gundelfingen Anschrift Berlin: Malplaquetstraße 8 1337 Berlin 0175/666851 info@evedia-systems.de www.evedia-systems.de Allgemeine Geschäftsbedingungen Aufträge

Mehr

Support- und Wartungsvertrag

Support- und Wartungsvertrag Support- und Wartungsvertrag Bei Fragen zur Installation, Konfiguration und Bedienung steht Ihnen unser Support gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen per E-Mail, Telefon und Remote Desktop (Fernwartung).

Mehr

GYMGLISH Privatpersonen. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatpersonen

GYMGLISH Privatpersonen. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatpersonen GYMGLISH Privatpersonen Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatpersonen V1.1 16. April 2007 Der vorliegende Text ist eine Übersetzung des Originalvertrages in französischer Sprache. Die Übersetzung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reservix für Vorverkaufsstellen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reservix für Vorverkaufsstellen Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reservix für Vorverkaufsstellen I. Registrierung, Laufzeit des Vertrages a. Voraussetzung für die Nutzung des Reservix-Ticketingsystems durch eine Vorverkaufsstelle

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt.

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. 1.Begriffsbestimmungen Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. Verkäufer Kunde und Vertragspartner von deinetickets.de Endkunde Käufer von Eintrittskarten

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR GEMEINSCHAFTLICHE E-MAIL-LÖSUNGEN - HOSTED EXCHANGE 2013

BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR GEMEINSCHAFTLICHE E-MAIL-LÖSUNGEN - HOSTED EXCHANGE 2013 BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR GEMEINSCHAFTLICHE E-MAIL-LÖSUNGEN - HOSTED EXCHANGE 2013 Version vom 03 Oktober 2013 1: VERTRAGSGEGENSTAND Diese besonderen Vertragsbedingungen sind eine Ergänzung der allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG)

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Sechstes Kapitel Haftpflichtversicherung I. Allgemeine Vorschriften 149. Bei der Haftpflichtversicherung ist der Versicherer verpflichtet, dem Versicherungsnehmer die

Mehr

Per Fax: 030/ 323 015 911 oder per E-Mail: mail@recht-hat.de

Per Fax: 030/ 323 015 911 oder per E-Mail: mail@recht-hat.de Per Fax: 030/ 323 015 911 oder per E-Mail: mail@recht-hat.de 1. Kontaktdaten: Vor- und Nachname: Straße: PLZ u. Ort: Telefon: E-Mail: 2. Information zur Abmahnung: Abmahnende Kanzlei: Höhe der Forderung:

Mehr

Vertraulichkeitserklärung / Non Disclosure Agreement - zwischen:

Vertraulichkeitserklärung / Non Disclosure Agreement - zwischen: success seo-nerd digital success seo-nerd digital success seo-nerd digital success seo-nerd digital success seo-nerd digital success seo- Präambel Die jeweiligen Vertragspartner haben die Absicht, auf

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Muster für den Abschluss eines Anstellungsvertrages als Ärztin/Arzt (Arzt in Weiterbildung) bei einem Weiterbildungsermächtigten

Muster für den Abschluss eines Anstellungsvertrages als Ärztin/Arzt (Arzt in Weiterbildung) bei einem Weiterbildungsermächtigten Muster für den Abschluss eines Anstellungsvertrages als Ärztin/Arzt (Arzt in Weiterbildung) bei einem Weiterbildungsermächtigten Seite 1 von 8 Befristeter Anstellungsvertrag Zwischen Herrn/Frau Praxisanschrift

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL Stand April 2015, Copyright Webland AG 2015 Inhalt I. Anwendungs- und Geltungsbereich II. III. IV. Preise und Zahlungskonditionen Vertragsbeginn und Vertragsdauer

Mehr

AWL. Daraus entsteht ein Vertrag(z.B.: Handyvertrag, Mietvertrag )

AWL. Daraus entsteht ein Vertrag(z.B.: Handyvertrag, Mietvertrag ) AWL Willenserklärungen = Person erklärt ihren Willen und schließt ein Rechtsgeschäft ab (mündlich, schriftlich, schlüssiges Handeln) a) einseitige Rechtsgeschäfte (z.b.: Testament, Kündigung, Vollmacht)

Mehr

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin ARBEITSRECHT Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin Lernen Sie, Fallstricke des Arbeitsrechts zu vermeiden Lernen Sie anhand von Praxisbeispielen, wie Sie Arbeitsverhältnisse optimal gestalten Profitieren

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH 1. Allgemeine Bestimmungen 1.1. Grassfish Marketing Technologies GmbH (nachfolgend: Grassfish) bietet Leistungen auf dem Gebiet

Mehr

Qualifizierter Suchauftrag - für eine Mietwohnung in Hannover und Region

Qualifizierter Suchauftrag - für eine Mietwohnung in Hannover und Region H A U S D E R I M M O B I L I E N O HG 1 V O N 6 Qualifizierter Suchauftrag - für eine Mietwohnung in Hannover und Region Sie suchen eine neue Wohnung in Hannover und Region und wünschen sich einen professionellen

Mehr

1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge

1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge CUS IT GmbH & Co KG Bergerskamp 45 49080 Osnabrück 1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge Der Zugriff auf und die Nutzung von gehosteten Websites, FTP Zugänge und Services (die

Mehr

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines AGB Datum 03.03.2014 1. Allgemeines Für alle unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGB). AGB des jeweiligen Geschäftspartners

Mehr

Wein & Vinos GmbH Partnerprogramm Teilnahmebedingungen für Publisher & Partner

Wein & Vinos GmbH Partnerprogramm Teilnahmebedingungen für Publisher & Partner Wein & Vinos GmbH Partnerprogramm Teilnahmebedingungen für Publisher & Partner I. Wein & Vinos Partnerprogramm Unser Partnerprogramm ermöglicht es Publishern, Wein & Vinos Produkte auf eigenen Websites

Mehr

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen Vertrag über die Registrierung von Domainnamen zwischen Bradler & Krantz GmbH & Co. KG Kurt-Schumacher-Platz 10 44787 Bochum - nachfolgend Provider genannt - und (Firmen-) Name: Ansprechpartner: Strasse:

Mehr

(Übersetzung) Die Österreichische Bundesregierung und die Regierung der Republik Estland (im Weiteren die Parteien genannt) -

(Übersetzung) Die Österreichische Bundesregierung und die Regierung der Republik Estland (im Weiteren die Parteien genannt) - BGBl. III - Ausgegeben am 14. Jänner 2010 - Nr. 6 1 von 6 (Übersetzung) ABKOMMEN ZWISCHEN DER ÖSTERREICHISCHEN BUNDESREGIERUNG UND DER REGIERUNG DER REPUBLIK ESTLAND ÜBER DEN AUSTAUSCH UND GEGENSEITIGEN

Mehr

DG-Verlag -Muster- Betrag/Währungseinheit. Betrag/Währungseinheit. Betrag/Währungseinheit

DG-Verlag -Muster- Betrag/Währungseinheit. Betrag/Währungseinheit. Betrag/Währungseinheit Bürgschaft Ausfallbürgschaft (enge Zweckerklärung) Für bankinterne Bearbeitung, bitte bei Schriftwechsel angeben. Bürge (Name, Anschrift, Geburtsdatum) Bank Der Bürge übernimmt gegenüber der Bank folgende

Mehr

Vertrag zur Anerkennung als Trainingsanbieter für vorbereitende Seminare zum

Vertrag zur Anerkennung als Trainingsanbieter für vorbereitende Seminare zum Vertrag zur Anerkennung als Trainingsanbieter für vorbereitende Seminare zum UXQB Certified Professional for Usability and User Experience Foundation Level (CPUX-F) (Stand: 01.11.2014) zwischen Firma (vollständige

Mehr

Rechts-Check für (Profi-)Fotografen: Was steht mir zu, wenn ein Bild von mir unerlaubt verwendet wird?

Rechts-Check für (Profi-)Fotografen: Was steht mir zu, wenn ein Bild von mir unerlaubt verwendet wird? Rechts-Check für (Profi-)Fotografen: Was steht mir zu, wenn ein Bild von mir unerlaubt verwendet wird? So mancher Fotograf hat schon eine zweifelhafte Ehrung seiner handwerklichen Fähigkeiten erlebt: Beim

Mehr

AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher

AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher Die nachstehenden Klauseln sind Bestandteil des Vertrages zwischen der Firma Webgraphix - Helmut Eicher [nachfolgend Webgraphix genannt]

Mehr

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH Stand Juni 2008 1. Gegenstand der Lizenz 1.1 Gegenstand der Lizenz ist die dem Kunden auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Lieferungen

Mehr