Allgemeine Geschäftsbedingungen YACHT-POOL Flight-Service (nachfolgend YP-FS)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Allgemeine Geschäftsbedingungen YACHT-POOL Flight-Service (nachfolgend YP-FS)"

Transkript

1 Allgemeine Geschäftsbedingungen YACHT-POOL Flight-Service (nachfolgend YP-FS) Inhaltsverzeichnis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 1. Ihre Buchung bei YP-FS 2. Abwicklung Ihrer Buchung 3. Stornierungen und Änderungen 4. Zahlung 5. Haftung von YP-FS 6. Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen 7. Allgemeine Bestimmungen 1. IHRE BUCHUNG BEI YP-FS Als 'Buchung' wird die Annahme unseres Angebotes bezeichnet. YP-FS tritt ausschließlich als Vermittler auf. Der Vertrag über die von Ihnen ausgewählten touristischen Produkte und Dienstleistungen besteht zwischen dem entsprechenden Anbieter (wie etwa Fluggesellschaften, Hotelbetreiber, Versicherungen, Mietwagenunternehmen oder Reiseveranstalter) und Ihnen. YP-FS ist in diesem Vertragsverhältnis nicht als Vertragspartner beteiligt.die Dienste von YP-FS beschränken sich auf die Vermittlung der von Ihnen angefragten touristischen Produkte oder Dienstleistungen und enden mit der Übersendung der Reisebestätigung oder sonstigen Bestätigungsunterlagen. Informationen zu etwaigen Änderungen betreffend Startund Ankunftszeiten, Orte von Zwischenstationen, die dort zu erreichenden Anschlussverbindungen, Gesundheits- oder Einreisebestimmungen im Zielland erhalten Sie direkt von Ihrem Anbieter.Etwaige Unstimmigkeiten in den Bestätigungsunterlagen, die Sie im Anschluss an eine Buchung erhalten, sind YP-FS unverzüglich mitzuteilen.

2 YP-FS empfiehlt dringend, dass Sie sich bei sämtlichen touristischen Produkten und Dienstleistungen durch eine Versicherung absichern, insbesondere da Umstände auftreten können, bei denen weder YP-FS noch der jeweilige Anbieter haftbar sind (z.b. bei Verzögerungen oder Stornierungen, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen).sämtliche vorbenannten Unternehmen sowie alle Fluggesellschaften gelten als Anbieter im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Anbieter Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters (einschließlich der Beförderungsbedingen der Fluggesellschaften) gelten jeweils zusätzlich zu den hier vorliegenden Geschäftsbedingungen von YP-FS. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters (insbesondere für Hotels und Mietautos) können Zahlungsbedingungen, Bestimmungen über Fälligkeit, Haftung, Stornierung, Umbuchung und Rückzahlung (soweit vorgesehen) sowie andere Beschränkungen geregelt sein. Bitte beachten Sie daher diese Geschäftsbedingungen und lesen sie diese sorgfältig. Bei Bedarf empfehlen wir, mit dem jeweiligen Anbieter wegen dessen anwendbaren Geschäftsbedingungen Rücksprache zu nehmen. Flüge Beachten Sie bitte, dass im Hinblick auf Flugleistungen die Vertragsbestimmungen auch von der ausgewählten Preiskategorie abhängig sind. Beispielsweise können Tickets mit 'Economy Class' Beschränkung häufig weder storniert noch umgetauscht werden.flüge müssen in der Reihenfolge in Anspruch genommen werden, wie dies in den Flug-Details zu Ihrer Buchung vorgesehen ist. Bitte beachten Sie, dass das Auslassen eines Flugabschnittes zum Verfallen von weiteren Flugleistungen führen kann. Sie sind dafür verantwortlich, in Bezug auf Check-in-Zeiten, nochmalige Bestätigung von Rückflügen und andere Angelegenheiten die Vorgaben der Fluggesellschaften oder anderer Anbieter einzuhalten. Der Check-in bei Auslandsflügen sollte mindestens 120 Minuten vor Abflug erfolgen, bei Inlandsflügen 90 Minuten vor Abflug. Einige Fluggesellschaften verlangen eine Bestätigung Ihrer Flugbuchung bis spätestens 72 Stunden vor dem Abflug. Erfolgt innerhalb dieser Zeit keine solche Bestätigung gegenüber der Fluggesellschaft, wird Ihre Buchung möglicherweise storniert. YP-FS trägt nicht die Kosten für etwaige Transfer- Verbindungen zwischen Flughäfen oder Terminals. Hotels Hotels erheben gegebenenfalls zusätzliche örtliche Steuern. Vielflieger- und Sonderkonditionenprogramme Bei Vornahme einer Buchung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Mitgliedsnummer eines Vielflieger- oder Hotelsonderkonditionenprogrammes anzugeben, wenn Sie an einem solchen teilnehmen. Beachten Sie bitte, dass in diesem Fall die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters des Vielflieger- oder Hotelsonderkonditionenprogrammes Anwendung finden. Darin kann vereinbart sein, dass das Programm für bestimmte Preissegmente oder Klassen nicht gilt. Hinsichtlich des genauen Inhalts der anwendbaren Geschäftsbedingungen wenden

3 Sie sich bitte an den Anbieter Ihres Vielflieger- oder Hotelsonderkonditionenprogrammes. Sonderwünsche YP-FS übernimmt keine Garantie dafür, dass der von Ihnen ausgewählte Anbieter einem Sonderwunsch entspricht, wird jedoch derartige Anfragen an den jeweiligen Anbieter weiterleiten. Setzen Sie sich bitte mit dem Anbieter in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihrem Sonderwunsch entsprochen wird. 2. ABWICKLUNG IHRER BUCHUNG E-Tickets Bitte beachten Sie, dass die Fluggesellschaften unterschiedliche Regeln für die Ausstellung von E-Tickets haben. YP-FS kann für Ihre Verstöße gegen solche Vorgaben keine Verantwortung übernehmen und empfiehlt daher dringend, dass Sie sich vor Ihrer Abreise mit den Bestimmungen der jeweiligen Fluglinie vertraut machen. Versand von Tickets YP-FS ist darauf angewiesen, dass die von Ihnen gemachten Angaben zutreffend sind. YP-FS haftet daher nicht bei Verlust von Papier- oder E-Tickets, die aufgrund von Filtereinstellungen oder falscher Adressangaben nicht zustellbar sind. Sie sind daher verpflichtet, uns Änderungen Ihrer Anschrift, Adresse oder Telefonnummer unverzüglich bekanntzugeben.bitte achten Sie außerdem darauf, dass die Angaben auf Ihrem Ticket und/oder Ihrer Buchungsbestätigung mit den Angaben auf Ihrem Personalausweis übereinstimmen.yp-fs versendet keine Papiertickets an Adressaten mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland, Österreich und Schweiz. Bitte teilen Sie uns etwaige Zugangshindernisse mit (z.b. wenn Ihre Briefkastenanlage durch Sicherheitssperren zugänglich sind). Sollten Ihnen Tickets nicht umgehend zugehen, sind Sie verpflichtet, uns dies unverzüglich mitzuteilen. Wenn Sie aufgrund anderer touristischer Produkte oder Leistungen, die Sie über YP- FS oder einen anderen Vermittler gebucht haben, die Tickets zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen, sind Sie verpflichtet, uns dies noch vor Abschluss Ihrer Buchung mitzuteilen, damit wir über eine Expresszustellung entscheiden können.bitte berücksichtigen Sie, dass die erneute Ausstellung abhandengekommener Tickets bei einigen Fluggesellschaften bestimmten Regeln unterliegt und hierfür ein zusätzliches Entgelt erhoben wird. Die Höhe des Entgelts und die Einzelheiten des Verfahrens sind von der jeweiligen Fluggesellschaft abhängig. Versand per Post Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Ihre Tickets nicht innerhalb von sechs Werktagen nach Zugang der Zahlungsbestätigung eine erhalten. Nach Ablauf dieser sechs Tage sollte ihre Nachricht jedoch unverzüglich erfolgen. Bei Rückmeldungen, die uns später als 24 Stunden nach Ablauf der vorgenannten Frist zugehen, können eventuell je nach Fluggesellschaft- Mehrkosten entstehen, die von Ihnen zu tragen sind.

4 Expresszustellung Bei Expresszustellungen nehmen Sie bitte mit uns telefonisch Kontakt auf, wenn Sie Ihre Tickets nicht innerhalb von 48 Stunden nach Zugang der mit der Zahlungsbestätigung erhalten.nicht erfolgte Zustellungen sind nach Ablauf der 48 Stunden-Frist unverzüglich anzuzeigen. Andernfalls können Kosten für die erneute Ausstellung der Tickets entstehen, die ggf. von Ihnen zu tragen.sollten Ihnen Tickets aufgrund von Beschränkungen, die außerhalb des Einflussbereichs von YP-FS liegen, nicht zur Verfügung gestellt werden können, obwohl Ihnen die Buchung bestätigt wurde, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen geeigneten Ersatz zur Verfügung zu stellen. Wählen Sie ohne Absprache eigenständig einen Ersatz, besteht kein Anspruch auf Erstattung des Differenzbetrages.Bitte beachten Sie, dass einige Anbieter zum Nachweis Ihrer Buchung die Vorlage Ihrer Buchungsnummer und/oder Bestätigung verlangen. 3. STORNIERUNG / ÄNDERUNG Ihre Möglichkeit einer Stornierung oder Abänderung der von Ihnen gebuchten touristischen Produkte und Dienstleistungen und die jeweiligen Voraussetzungen ist von den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters abhängig. Beachten Sie bitte, dass bei einigen Anbietern eine Stornierung oder Abänderung der von Ihnen gebuchten touristischen Produkte und Dienstleistungen nicht oder nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist. So muss bei einigen Anbietern eine Änderung oder Stornierung der gebuchten touristischen Produkte und Dienstleistungen schriftlich beantragt werden und es kann ein besonderes Entgelt zu entrichten sein. Abänderungen oder Stornierungen von Flugbuchungen sowie Buchungen von Mietwagen können - soweit diese Möglichkeit von dem jeweiligen Anbieter vorgesehen ist - gegenüber YP-FS telefonisch unter +49 (0) / oder per unter vorgenommen werden. Beachten Sie bitte, dass bei Ihrem Nichterscheinen zum Check-In ('no show') der Flugpreis in voller Höhe zahlbar ist. Abänderungswünsche zu Ihrer Buchung sind YP-FS vor Flugantritt telefonisch anzuzeigen. Eine Änderung wird erst durch Zugang einer E- Mail-Bestätigung von YP-FS wirksam. Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Abänderungswünsche auf etwaige andere, von Ihnen gebuchte Reiseleistungen abzustimmen. Für jeden Fall der Änderung oder Stornierung einer Buchung, behält sich YP-FS das Recht vor, ein eigenes Bearbeitungsentgelt zu erheben, es sei denn, die Änderung der Buchung beruht auf einem Verschulden von YP-FS und/oder eines Erfüllungsgehilfen. Bei Buchung einer Kombi-Städtereise/Kombi Flug & Hotel gelten gesonderte Bedingungen, die Ihnen während der Buchung angezeigt werden. Dem Nutzer ist es gestattet, den Nachweis zu führen, dass ein Schaden überhaupt nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist. Dieses Entgelt beinhaltet nicht die Kosten (Bearbeitungs- bzw. Stornierungsentgelt), die möglicherweise von dem jeweiligen Anbieter der Leistung erhoben werden. 4. ZAHLUNG Soweit YP-FS Leistungen in Rechnung stellt und Rechnungen einzieht, geschieht dies im Namen und für Rechnung des jeweiligen Anbieters der Leistung. In diesen Fällen ist YP-FS von dem Anbieter bevollmächtigt, die Forderungen außergerichtlich

5 und erforderlichenfalls gerichtlich geltend zu machen. Flüge und Mietwagen sind mit der Buchung vollständig zu bezahlen. Bei Ihrer Buchung von Mietwagen sind nach der Buchung gegebenenfalls weitere Zahlungen erforderlich (etwa eine zusätzliche Versicherung oder Entgelt für weitere Fahrer oder zusätzlich gefahrene Kilometer). Einzelheiten hierzu sind den Geschäftsbedingungen der Mietwagenanbieter zu entnehmen. In Bezug auf Flüge und Mietwagen zieht YP-FS Ihre Zahlungen ein. Die Zahlungsabwicklung im Falle der Buchung von Mietwagen erfolgt durch den Vermieter direkt, wenn Sie 'Zahlung vor Ort' wählen. Zahlungen für Hotelbuchungen sind gemäß den Vorgaben des jeweiligen Hotels zu entrichten. Die Zahlungsabwicklung erfolgt üblicherweise nach einer der drei folgenden Möglichkeiten: (i) vollständige Zahlung bei Buchung, (ii) Anzahlung bei Buchung und Restzahlung bei Check-Out, oder (iii) vollständige Zahlung erst bei Check-Out. Die einschlägige Abwicklungsmethode wird Ihnen mit dem jeweiligen Angebot mitgeteilt.zahlungen für alle anderen touristischen Produkte und Dienstleistungen werden von dem jeweiligen Anbieter selbst eingezogen. YP-FS wird Ihre Kreditkartendaten erforderlichenfalls an den betreffenden Anbieter weitergeben. Vor Erhalt der vollständigen Zahlung besteht für YP-FS oder einen Anbieter keinerlei Verpflichtung, Ihnen Tickets, Bestätigungen, Gutscheine oder andere Reiseunterlagen auszuhändigen. Der Nutzer bleibt jedoch in jedem Fall weiter verpflichtet, die vereinbarten Beträge für die bestellten Leistungen zu bezahlen. Teilzahlungen sind nicht zulässig. Zahlung per Lastschriftverfahren Die Zahlung kann im Lastschrifteinzugsverfahren erfolgen, wenn der Nutzer über ein in Deutschland belegenes Konto verfügt. Bei Auswahl dieses Zahlungsmittels wird YP-FS ermächtigt, von Ihrem Konto den vollständigen Buchungsbetrag einzuziehen. Sie haben sicherzustellen, dass auf dem Konto ein ausreichender Gegenwert verfügbar ist. Im Falle einer Lastschriftrückgabe, behält sich YP-FS vor, etwaige Rückbelastungskosten an Sie weiterzuberechnen und eine andere Zahlungsmethode zu verlangen. Bei Zahlung im Lastschriftverfahren behält sich YP-FS vor, etwaige Rückerstattungen bis zum Zeitpunkt des unwiderruflichen Zahlungseingangs des Buchungsbetrages zurückzubehalten. Zahlung mit Kreditkarte Wird die Zahlung per Kreditkarte gewünscht, so ist dies mit YP-FS vorher zuvereinbaren. YP-FS behält sich das Recht vor, etwaige Verwaltungskosten, die uns oder dem Anbieter in Bezug auf eine Buchung mit Kreditkarte entstehen, zusätzlich zu berechnen. Wir werden Sie über entsprechende Kosten benachrichtigen. YP-FS behält sich vor, etwaige Rückbelastungskosten bei Kreditkartenzahlung an Sie weiterzuberechnen. Rückerstattungen Rückerstattungen erfolgen auf die gleiche Weise wie die vorangegangene Zahlung, und zwar jeweils an diejenige Person, die zuvor die Zahlung geleistet hat. 5. HAFTUNG VON YP-FS

6 YP-FS haftet nur in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit, sowie wegen übernommener Garantien und für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten). Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung von YP-FS auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt und der Höchstbetrag der Haftung ist in diesen Fällen der für die gebuchte Leistung berechnete Betrag. YP-FS haftet in diesen Fällen nicht für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder ausgebliebene Einsparungen. Ansprüche des Nutzers gegen YP-FS auf Schadensersatz verjähren in einem Jahr. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem das gebuchte touristische Produkt oder die Leistung dem Vertrag nach enden sollte. Alle Ausschlüsse und Begrenzungen der Haftung gelten nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Für die Durchführung der von den Anbietern erbrachten touristischen Produkte und Leistungen ist jede Haftung von YP-FS ausgeschlossen. YP-FS übernimmt keine Garantien für die Eignung oder Qualität der von YP-FS vermittelten touristischen Produkte und Leistungen. 6. PASS-, VISA- UND GESUNDHEITSBESTIMMUNGEN Die Hinweise auf dieser Website zu Pass-, Visa-, und Gesundheitsbestimmungen richten sich an Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit. Trifft dies auf Sie nicht zu, wenden Sie sich bitte hinsichtlich der für Sie einschlägigen Erfordernisse an die für Sie zuständige Botschaft. YP-FS kann die Aktualität von länderspezifischen Informationen in Bezug auf Erfordernisse betreffend Reisepässe, Visa und Einreisesowie Gesundheitsbestimmungen nicht garantieren. Für die Einhaltung solcher Vorgaben sind Sie verantwortlich. Aktuelle Länder- und Reiseinformationen für deutsche Staatsbürger erhalten Sie auch auf der Website des Auswärtigen Amtes unter und auf den Seiten der Botschaften des jeweiligen Reiselandes. Staatsbürgern anderer Nationen empfehlen wir sich über die aktuellen Länder- und Reiseinformationen über Ihre jeweilige zuständige Behörde zu informieren. 7. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN Ihre Nutzung der Website 1) Der Nutzer muss mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein. 2) Sie versichern, dass sämtliche Informationen, die Sie über Ihre Person oder Mitreisende zur Verfügung stellen, der Wahrheit entsprechen. 3) Die Website darf nicht für Spekulationszwecke, oder falsche oder betrügerische Buchungen genutzt werden. 4) Die Website und deren Inhalt dürfen von dem Nutzer nicht verändert, vervielfältigt, weitergegeben, verkauft, veröffentlicht oder in irgendeiner Art wiedergegeben werden. 5) Der Nutzer verpflichtet sich, YP-FS, deren verbundene Unternehmen, Partnerunternehmen und Mitarbeiter von jeglichen Ansprüchen Dritter (einschließlich angemessener Kosten für rechtliche Maßnahmen) freizustellen, die auf einer nicht

7 vertragsgemäßen, missbräuchlichen oder sonst rechtswidrigen Nutzung der Website und ihrer Inhalte durch den Nutzer beruhen. Fragen zu Ihrer Buchung, Beanstandungen Bestehen vor Inanspruchnahme der touristischen Produkte oder Dienstleistungen Fragen zu Ihrer Buchung, setzen Sie sich bitte mit uns direkt in Verbindung. Über Beanstandungen, die einen Anbieter betreffen und während Ihres Aufenthalts auftreten, unterrichten Sie bitte unverzüglich den jeweiligen Anbieter und auch uns.treten während Ihres Aufenthalts sonstige Rückfragen zu Ihrer Buchung auf, setzen Sie sich bitte mit dem YP-FS Kundenservice unter Angabe der Buchungsnummer und sonstigen zweckdienlichen Informationen bis spätestens einen Monat nach der vorgesehenen Beendigung der Inanspruchnahme des touristischen Produktes bzw. der Leistung in Verbindung. Werden weitere Informationen erforderlich, sind uns diese schriftlich zur Verfügung zu stellen. Dies ist erforderlich, damit die Anbieter und auch wir Ihre Rückfragen prüfen und etwaige Unannehmlichkeiten schnellstmöglich abstellen können. Ihre Rücksichtnahmepflichten Bei der Inanspruchnahme von touristischen Produkten und Dienstleistungen haben Sie Ihr Verhalten so anzupassen, dass Sie andere nicht beeinträchtigen, sie in Gefahr bringen oder ihnen Schaden zufügen. Andernfalls müssen Sie damit rechnen, dass ein Anbieter (wie etwa die Fluggesellschaft oder deren Personal) oder YP-FS den mit Ihnen bestehenden Vertrag entschädigungslos kündigt und Sie von der weiteren Inanspruchnahme des betroffenen touristischen Produktes oder der Dienstleistung mit sofortiger Wirkung ausschließt. In diesem Fall sind Sie verpflichtet, etwaigen Schaden zu ersetzen, der aus einem solchen Vorgang entsteht. Allgemeine Informationen auf der Website YP-FS bietet alle auf der Website zur Verfügung gestellten allgemeinen Informationen einzig als Orientierung für den Nutzer an. Allgemeine Informationen sind alle Angaben auf der Website mit Ausnahme von Angaben betreffend die Reiseund sonstigen Leistungen, Preise und Steuern. Sie müssen damit rechnen, dass sich die Allgemeinen Informationen jederzeit ändern können. Er sollte sich deshalb mit den entsprechenden Institutionen, Botschaften oder Tourismusinformationsbüros in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass die Aktualität der angegebenen Informationen gewährleistet ist. Ihre Rechte nach der EG-Verordnung 261/2004 betreffend Ausgleichs und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen Wenn Sie einen Flug von einem in der Europäischen Union gelegenen Flughafen antreten oder dort landen und die Fluggesellschaft über eine Betriebsgenehmigung verfügt, die von einem Mitgliedsstaat der EU ausgestellt wurde, stehen Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen Ansprüche gegen die Fluggesellschaft zu, wenn Ihr Flug annulliert wurde, verspätet ist oder Sie aus anderen Gründen nicht befördert wurden.

8 Sperrung des Zugangs YP-FS ist berechtigt, diesen Nutzungsvertrag aus wichtigem Grund jederzeit zu kündigen und den Zugang zu der Website und/oder den Online-Diensten zu sperren. Software YP-FS, deren verbundene Unternehmen oder die Partnerunternehmen sind Inhaber sämtlicher Schutzrechte an Software, die YP-FS zum Download auf der Website bereithält. Die unberechtigte Nutzung, Vervielfältigung oder Weitergabe solcher Software ist ausdrücklich untersagt. Die Nutzung der Software kann einer besonderen Lizenzvereinbarung und deren Bedingungen unterliegen. Soweit eine solche Vereinbarung nicht besteht, überträgt der Inhaber der Software hiermit dem Nutzer ein persönliches, nicht übertragbares Nutzungsrecht, das sich ausschließlich auf die Nutzung der Software zum Zwecke des Zugriffs, der Darstellung und der vertragsgemäßen Nutzung der Website in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstreckt. Jegliche Vervielfältigung der Software auf irgendeinen anderen Server oder Datenträger zum Zwecke weiterer Vervielfältigungen ist ausdrücklich verboten. Links zu anderen Websites Diese Website enthält gegebenenfalls weitere Hyperlinks, die zu Websites fremder Anbieter führen. YP-FS hat auf deren Gestaltung und Inhalte keinen Einfluss und übernimmt daher auch keine Gewähr für Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der dort bereitgestellten Informationen. YP-FS distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten dieser externen Websites. Bitte richten Sie sämtliche Bedenken, die Sie im Zusammenhang mit einer solchen Website haben, an den Betreiber der jeweiligen Seite. Höhere Gewalt YP-FS haftet im Rahmen dieses Vertrages nicht für die Folgen höherer Gewalt. Dazu gehören Anordnungen von Behörden, Kriege, innere Unruhen, Flugzeugentführungen, Terroranschläge, Feuer, Überschwemmungen, Stromausfälle, Unfälle, Sturm, Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen, von denen die Dienste von YP-FS oder deren Lieferanten beeinflusst werden. Änderungen der Website YP-FS behält sich vor, jederzeit Änderungen an der Website oder ihren Inhalten vorzunehmen, insbesondere betreffend die Auswahl der Anbieter, Features, Informationen, Datenbanken oder deren Inhalte. Urheberrecht und Marken YP-FS ist Inhaberin des Urheberrechts und aller anderen Schutzrechte an der Website und deren Inhalt. Sämtliche Inhalte stehen ausschließlich YP-FS und deren verbundenen Unternehmen zu, es sei denn, die Inhaberschaft eines Dritten ist besonders gekennzeichnet. Die Bezeichnung YP-FS und alle Marken, Logos und Grafiken von YP-FS auf der Website sind geschützte Marken von YP-FS und der mit ihr verbundenen Unternehmen.

9 Andere Unternehmens-, Produkt- und Geschäftsbezeichnungen auf der Website können Marken der jeweiligen Inhaber sein.der Nutzer erhält keinerlei Rechte oder Lizenzen zur Nutzung dieser Marken. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen YP-FS behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung dieser Website mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu ändern oder zu erneuern, ohne dass insoweit eine Pflicht zur Mitteilung gegenüber dem Nutzer besteht. Auf der Website wird die jeweils aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Zeitpunkt ihrer Geltung an bereitgehalten. Mit der Weiternutzung der Website nach einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie Ihr Einverständnis zu den Änderungen. Vollständigkeit Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die vorstehend bezeichneten anderen Bestimmungen enthalten vollständig alle Vereinbarungen des zwischen Ihnen und YP-FS bestehenden Vertrages und ersetzen alle vorangehenden Vereinbarungen, Garantien oder Zusicherungen, ungeachtet, ob sie mündlich, elektronisch oder schriftlich erfolgten. Salvatorische Klausel Sollte eine der voranstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt diese Unwirksamkeit nicht die übrigen Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt. Gerichtsstand und Anwendbares Recht Ist der Vertragspartner ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche, die sich aus oder aufgrund dieses Vertrages ergeben, München vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Das zwischen Ihnen und YP-FS abgeschlossene Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht. Stand Yacht-Pool Flight-Service GbR Sternbergstr Hösbach Inhaber: Dr. Friedrich Schöchl Stefan Knauf (GF) St.Nr.: 204/166/13207 Ust-IdNr. DE

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Buchungen von Reiseleistungen über www.lidl-reisen.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Buchungen von Reiseleistungen über www.lidl-reisen.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für Buchungen von Reiseleistungen über www.lidl-reisen.de I. Einleitung Diese Bedingungen gelten für die Tätigkeit der Lidl E-Commerce International GmbH & Co. KG, 74172

Mehr

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer.

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer. AGBs 1. Allgemeines 2. Leistungsumfang/Buchungsmöglichkeiten 3. Buchungsanfrage 4. Buchungsauftrag 5. Zahlung des Beförderungsentgelts und Lieferung der Reiseunterlagen 6. Umbuchung 7. Stornierung 8. Pass-,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der TUI 4U GmbH ( AGB ) Liebe Kunden,

Allgemeine Geschäftsbedingungen der TUI 4U GmbH ( AGB ) Liebe Kunden, Allgemeine Geschäftsbedingungen der TUI 4U GmbH ( AGB ) Liebe Kunden, nachstehend finden Sie unsere AGB, die das Verhältnis zwischen der TUI 4U GmbH, Otto- Lilienthal-Straße 17, 28199 Bremen (nachfolgend

Mehr

Vermittlungsleistungen

Vermittlungsleistungen Vermittlungsleistungen 1. Geltungsbereich und Vertragsbeziehungen 2. Pflichten des Kunden 3. Geschäftsverlauf -Buchung und Zahlung 4. Reiseversicherungen und deren Zustellung 5. Haftung und Gewährleistung

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte.

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte. Nutzungshinweise (1) Haftungsbeschränkung Inhalte dieser Website Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Stand: 11.06.2007 1. Geltungsbereich Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der VisumCompany (im folgenden "Auftragnehmer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Evolution Internet Fund GmbH für das Internetportal www.travador.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Evolution Internet Fund GmbH für das Internetportal www.travador.com Allgemeine Geschäftsbedingungen der Evolution Internet Fund GmbH für das Internetportal www.travador.com Sehr geehrte Kunden, nachfolgend finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der EVOLUTION INTERNET

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren

Mehr

Teil A: Informationen für Auftraggeber

Teil A: Informationen für Auftraggeber Teil A: Informationen für Auftraggeber Allgemeine Geschäftsbedingungen Für Dienstleistungen der Firma: Studenten2go - Dumke & Woitalla GbR Widmaierstraße 152 in 70567 Stuttgart Telefon: 0176-72896641 und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts 1. Allgemeines, Anwendung, Vertragsschluss 1.1 Mit dem ersten Login (vgl. Ziffer 3.1) zu My FERCHAU Experts (im Folgenden Applikation ) durch den Nutzer akzeptiert

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten

Mehr

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v.

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. 1. Abschluss eines Reisevertrages Mit der Anmeldung bietet der/die Anmeldende/r

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der TUI interactive GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der TUI interactive GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der TUI interactive GmbH Lieber Kunde, nachfolgend finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) der TUI interactive GmbH, 30625 Hannover (nachfolgend

Mehr

Reisebedingungen der Rautenberg Reisen ohg a) Abschluss des Reisevertrages Mit der Anmeldung, die schriftlich, mündlich, per Internet oder telefonisch vorgenommen werden kann, bietet der Kunde der Firma

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Datenschutzvereinbarung Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen dem Nutzer der Plattform 365FarmNet - nachfolgend Auftraggeber genannt - und

Mehr

Übersicht AGB Courierfusion

Übersicht AGB Courierfusion Übersicht AGB Courierfusion 1. Vorbemerkungen / Gegenstand des Vertrags 2. Zustandekommen des Vertrags 3. Leistungspflichten / Testphase 4. Allgemeine Sorgfaltspflichten des Nutzers 5. Systemnutzung /

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der DB Vertrieb GmbH für die Nutzung von Online Business Travel (AGB-OBT) - Stand: 01.03.2011 -

Allgemeine Geschäftsbedingungen der DB Vertrieb GmbH für die Nutzung von Online Business Travel (AGB-OBT) - Stand: 01.03.2011 - Allgemeine Geschäftsbedingungen der DB Vertrieb GmbH für die Nutzung von Online Business Travel (AGB-OBT) - Stand: 01.03.2011-1 Allgemeines Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der DB Vertrieb GmbH,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1. GELTUNGSBEREICH Diese AGB gelten für alle Gastaufnahmeverträge, die zwischen der Boardinghouse Rosenstrasse GbR mit Dritten (Gast) abgeschlossen werden sowie für alle

Mehr

E-Mail-Account-Vertrag

E-Mail-Account-Vertrag E-Mail-Account-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Einrichtung

Mehr

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was.

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Postauftragsdienst Gültig ab 1. Juni 2004 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeiner Teil...

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Generali Online Akademie

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Generali Online Akademie Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Generali Online Akademie 1 VORBEMERKUNG Die Generali Online Akademie wird von der Generali Versicherung AG, Adenauerring 7, 81737 München, betrieben

Mehr

Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarung

Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarung Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarung zwischen der Verein - nachstehend Verein genannt - und der Netxp GmbH Mühlstraße 4 84332 Hebertsfelden - nachstehend Vertragspartner genannt - wird vereinbart:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Geltungsbereich. Definition

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Geltungsbereich. Definition Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Mietboss, Inhaber Daniel Krumdiek, Schützenweg 24, 27243 Harpstedt

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum Provider-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für den Match & Meet Online-Shop Inhalt

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für den Match & Meet Online-Shop Inhalt Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für den Match & Meet Online-Shop Inhalt 1 Allgemeines -------------------------------------------------------------------------2 2 Nutzung des Online-Shops---------------------------------------------------------2

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Govoyage als Veranstalter

Allgemeine Geschäftsbedingungen Govoyage als Veranstalter Stand: November 2013 Allgemeine Geschäftsbedingungen Govoyage als Veranstalter Kombi Flug & Hotel Leistungen werden von GO VOYAGES /14 rue de Cléry, 75002 Paris, Frankreich, Handels- und Gesellschaftsregister

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der TUI.com GmbH. 1. Geltungsbereich und Vertragsbeziehungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der TUI.com GmbH. 1. Geltungsbereich und Vertragsbeziehungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der TUI.com GmbH Lieber Kunde, nachfolgend finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) der TUI.com GmbH, 10117 Berlin (nachfolgend "TUI.com GmbH").

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Hoteldienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Hoteldienstleistungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Hoteldienstleistungen Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Hotelzimmerbuchungen, die der Kunde per Post, Fax oder E-Mail bei der Leipziger

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Text

Allgemeine Geschäftsbedingungen Text Allgemeine Geschäftsbedingungen Text Es gelten die Allgemeinen Vertragsgrundlagen des Fachverbands Freier Werbetexter e.v. (FFW) 1. Urheberrecht und Nutzungsrechte 1.1 Die Texte und Konzepte des Texters

Mehr

Nutzungsbedingungen für Internetseite und Internet-Downloads

Nutzungsbedingungen für Internetseite und Internet-Downloads Nutzungsbedingungen für Internetseite und Internet-Downloads Stand: Jänner 2015 Stand: Jänner 2015 Seite 1 von 5 Inhalt 1. Nutzungsbedingungen und -rechte 3 2. Rechte an Software, Dokumentation und sonstigen

Mehr

Kardinalpflichten ist unsere Haftung auf den Wert der gebuchten Reise, jedenfalls jedoch auf vorhersehbare und vertragstypische Schäden begrenzt.

Kardinalpflichten ist unsere Haftung auf den Wert der gebuchten Reise, jedenfalls jedoch auf vorhersehbare und vertragstypische Schäden begrenzt. Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für nicht von der Reisebüro Schröder GmbH veranstaltete Reisen: 1. Teil Bedingungen für Buchungen von Reiseleistungen nach Vermittlung durch

Mehr

4. Besondere Bedingungen für die verschiedenen vermittelten Reiseprodukte

4. Besondere Bedingungen für die verschiedenen vermittelten Reiseprodukte (Stand: Februar 2015) Bitte lesen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend 'Allgemeine Geschäftsbedingungen' oder auch AGB), bevor Sie diese Website benutzen oder die von EDreams

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz 1 Geltungsbereich (1) Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Bodenbender luftbild verlag - Dr. Jörg Bodenbender

Mehr

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Hinweise: Die nachfolgenden Allgemeinen Auftragsbedingungen für Übersetzer sind ein unverbindliches Muster.

Mehr

Die Website oder unsere betreffenden Dienstleistungen können zeitweilig aus verschiedenen Gründen und ohne Vorankündigung nicht verfügbar sein.

Die Website oder unsere betreffenden Dienstleistungen können zeitweilig aus verschiedenen Gründen und ohne Vorankündigung nicht verfügbar sein. Nutzungsbedingungen Die Website Eislaufbörse ECZ-KLS (nachfolgend die "Website") gehört der Kunstlaufsektion ECZ (nachfolgend "KLS-ECZ.CH" oder "wir", "uns", etc.), welche sämtliche Rechte an der Website

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT Stand 07. Juni 2010 1 VERTRAGSGEGENSTAND Im Rahmen des Vorausbezahlungs (Prepaid)-Angebots kann ein Kunde ein Prepaid-Konto (Guthabenkonto) einrichten mit der Möglichkeit

Mehr

(1) Die Verkäuferin bietet den Kunden im Onlineshop www.fupa.net/spielerfrau/kalender neue Waren, insbesondere FuPa-Produkte, zum Kauf an.

(1) Die Verkäuferin bietet den Kunden im Onlineshop www.fupa.net/spielerfrau/kalender neue Waren, insbesondere FuPa-Produkte, zum Kauf an. Verkaufsbedingungen für den FuPa-Onlineshop 1 Allgemeines (1) Diese Verkaufsbedingungen gelten für alle Verträge und Lieferungen der FuPa GmbH, Postweg 4, 94538 Fürstenstein (nachstehend: Verkäuferin ),

Mehr

Ausschluss der Sachmängelhaftung beim Verkauf durch eine Privatperson

Ausschluss der Sachmängelhaftung beim Verkauf durch eine Privatperson Ausschluss der Sachmängelhaftung beim Verkauf durch eine Privatperson Aus gegebenem Anlass wollen wir nochmals auf die ganz offensichtlich nur wenig bekannte Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Teil 1 : Buchungs- und Vertragsbedingungen zur Nutzung des Buchungsportals über die Website Nutzungsvertrag zwischen dem Nutzer ("Nutzer", "Sie") und Thomas Haubenreißer.

Mehr

E-Learning Vertragsbedingungen

E-Learning Vertragsbedingungen 1. Angebot und Vertragsschluss E-Learning Vertragsbedingungen 1.1 Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen ( Lizenznehmer") im Sinne des 14 BGB. Verbrauchern ist diese Leistung nicht zugänglich.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Allgemeines/Geltungsbereich

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Allgemeines/Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Allgemeines/Geltungsbereich Die Geschäftsbedingungen gelten für all unsere gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen und werden damit Bestandteil jedes Vertrages

Mehr

Allgemeine Geschäftsgedingungen (AGB) von BerlinerTourGuide (BTG):

Allgemeine Geschäftsgedingungen (AGB) von BerlinerTourGuide (BTG): Allgemeine Geschäftsgedingungen (AGB) von BerlinerTourGuide (BTG): Vorbemerkung: Es folgen die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie spezielle benötigen, sprechen Sie mit uns: Sondervereinbarungen

Mehr

Die Pattern Design Online Datenbank bietet seinen Kunden rapportierte Musterdesigns in drei verschiedenen Lizenzen an:

Die Pattern Design Online Datenbank bietet seinen Kunden rapportierte Musterdesigns in drei verschiedenen Lizenzen an: Die Pattern Design Online Datenbank bietet seinen Kunden rapportierte Musterdesigns in drei verschiedenen Lizenzen an: UNLIMITED License EXCLUSIVE License o EXCLUSIVE limited License o EXCLUSIVE unlimited

Mehr

ALLG. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE HOTELLERIE 2006 (AGBH 2006) der Partnerbetriebe der Tourismus Salzburg GmbH

ALLG. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE HOTELLERIE 2006 (AGBH 2006) der Partnerbetriebe der Tourismus Salzburg GmbH Tourismus Salzburg GmbH ALLG. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE HOTELLERIE 2006 (AGBH 2006) der Partnerbetriebe der Tourismus Salzburg GmbH (Fassung vom 15.11.2006) 1 Allgemeines 1.1 Diese Allg. Geschäftsbedingungen

Mehr

5 Widerrufsrecht bei Waren Bei Verträgen über die Lieferung von Waren steht dem Kunden folgendes Widerrufsrecht zu: --- Widerrufsbelehrung ---

5 Widerrufsrecht bei Waren Bei Verträgen über die Lieferung von Waren steht dem Kunden folgendes Widerrufsrecht zu: --- Widerrufsbelehrung --- APHAIA Verlag Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Vertragspartner: APHAIA Verlag, Literatur, Musik, Bildende Kunst von Zeitgenossen, Franz-Wolter Str. 2 81925 München E-Mail: info@aphaia-verlag.de Website:

Mehr

(1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der

(1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der AGB Allgemeine Verkaufsbedingungen online 1 Geltungsbereich (1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen im Rahmen von Verträgen, die über die Plattform www.ums-metall.de und www.cortenstahl.com zwischen ums - Unterrainer Metallgestaltung Schlosserei GmbH, Mühlenweg 5, 83416

Mehr

Endnutzer Lizenzvertrag SOAP Client

Endnutzer Lizenzvertrag SOAP Client Endnutzer Lizenzvertrag SOAP Client Präambel Sie planen in Ihrem Unternehmen den zeitlich befristeten Einsatz eines SOAP Clients als Softwareprodukt der stiftung elektro altgeräte register (nachfolgend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller. Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.de 1. Vertragspartner / Vermittlerstellung der emco electroroller

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Vorbemerkung Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Kunden, die sich für ein Angebot aus der Rubrik entschieden haben. Dieses wurde dem Kunden getrennt von

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hostingverträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hostingverträge Allgemeine Geschäftsbedingungen Hostingverträge der 2raumwelten Grabowski & Schwiebert GbR Präambel 1. Die Grabowski & Schwiebert GbR, vertreten durch die Gesellschafter Christjan Grabowski und Helge Schwiebert,

Mehr

Rechtliche Hinweise - Allgemeine Nutzungsbedingungen

Rechtliche Hinweise - Allgemeine Nutzungsbedingungen Rechtliche Hinweise - Allgemeine Nutzungsbedingungen Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) [Version 1.01] sind gültig ab: 2014-12--01 Mit der Nutzung des webbasierten Fragebogens Dr. Dachs Kompetenzprofile

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen. 01_Geltungsbereich a) Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen der Proske GmbH bzw. ihren Tochtergesellschaften (im Folgenden: Proske) und ihren Kunden sowie

Mehr

AGB / Allgemeine Geschäftstbedingungen / Disclaimer

AGB / Allgemeine Geschäftstbedingungen / Disclaimer AGB / Allgemeine Geschäftstbedingungen / Disclaimer Das Unternehmen TRAVELFOX.CH (MTS Probst GmbH) vermittelt Flüge und verschiedene touristische Leistungen (Hotels, Mietwagen, Camper etc.). Grundlage

Mehr

Webhosting Service-Vertrag

Webhosting Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen der FriendShip Cruises OHG

Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen der FriendShip Cruises OHG Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen der FriendShip Cruises OHG Lieber Gast, herzlich willkommen bei der FriendShip Cruises OHG. Damit Sie genau wissen, was Sie von uns erwarten dürfen, lesen

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Anschrift Perfekt Finanzservice GmbH Augustinusstraße 9B 50226 Frechen Kontakt Telefon: 02234/91133-0 Telefax: 02234/91133-22

Mehr

Nutzungsbedingungen. Wofür Nutzungsbedingungen? 1 Geltungsbereich. 2 Registrierung

Nutzungsbedingungen. Wofür Nutzungsbedingungen? 1 Geltungsbereich. 2 Registrierung Nutzungsbedingungen Wofür Nutzungsbedingungen? TeutoTango ist vor drei Jahren aus der Idee entstanden, die vielen Orte in der Region, die dem Tango Argentino einen schönen Platz bieten, näher zusammenzubringen.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Check-in Tours Reiseservice für die Vermittlung von Reisen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Check-in Tours Reiseservice für die Vermittlung von Reisen: Allgemeine Geschäftsbedingungen von Check-in Tours Reiseservice für die Vermittlung von Reisen: Für die Vermittlung von Reisen über die Internetseiten von check-intours, checkintours, flugnet, flugspezialist,

Mehr

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den gesamten Geschäftsverkehr und alle Verträge über Dienstleistungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den gesamten Geschäftsverkehr und alle Verträge über Dienstleistungen 1 Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den gesamten Geschäftsverkehr und alle Verträge über Dienstleistungen zwischen Pro-Tran sowie von den von Pro-Tran bevollmächtigten Vertretern

Mehr

Lizenzvertrag. - Profi cash -

Lizenzvertrag. - Profi cash - Lizenzvertrag - Profi cash - zwischen der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz eg Wittenberger Str. 13-14 19348 Perleberg - nachstehend Bank genannt - und - nachstehend Kunde genannt - Seite 1 von 6 1. Vertragsgegenstand

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Opodo als Veranstalter

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Opodo als Veranstalter Allgemeine Geschäftsbedingungen von Opodo als Veranstalter Bitte lesen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kombi Flug & Hotel Leistungen (nachfolgend 'Allgemeine Geschäftsbedingungen'),

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Westerwaldhotel Dernbach Stand: 23.05.2015 Westerwaldhotel Dernbach, Rheinstr. 7, 56428 Dernbach, 02602/6867913, Steuernr. 30/107/40706 nachstehend Westerwaldhotel

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Hotel / die Pension

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Hotel / die Pension ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Hotel / die Pension www.hotel-new-in.de Stand: 01.06.2015 Hotel New In (UG haftungsbeschränkt), Dieselstr. 9, 85080 Gaimersheim, Tel. 08458 / 3331571 Vertretung:

Mehr

Nutzungsbedingungen der Internetseite Neutral-Vergleichen.de, ein Projekt von CapitalFutureConsult UG (haftungsbeschränkt)

Nutzungsbedingungen der Internetseite Neutral-Vergleichen.de, ein Projekt von CapitalFutureConsult UG (haftungsbeschränkt) Nutzungsbedingungen der Internetseite Neutral-Vergleichen.de, ein Projekt von CapitalFutureConsult UG (haftungsbeschränkt) 1. Geltungsbereich der Nutzungsbedingungen 1. Eine Nutzung der von CapitalFutureConsult

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag im Hubertushof Oberstaufen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag im Hubertushof Oberstaufen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag im Hubertushof Oberstaufen Argenstrasse 45 in 87534 Oberstaufen Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise

Mehr

Vertragsbedingungen für die Vermietung von Fahrrädern und E Bikes

Vertragsbedingungen für die Vermietung von Fahrrädern und E Bikes Vertragsbedingungen für die Vermietung von Fahrrädern und E Bikes 1 Geltungsbereich für Fahrradvermietungen (1) Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Mietvertrages zur Ausleihe

Mehr

Allgemeine Bedingungen für alle Schulungen und Seminare

Allgemeine Bedingungen für alle Schulungen und Seminare Allgemeine Bedingungen für alle Schulungen und Seminare 1. Geltungsbereich 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die gesamte Geschäftsverbindung zwischen dem Teilnehmer der Schulung (im

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

3.2 ) Schadensersatzansprüche wegen Leistungsverzögerung sind ausgeschlossen, soweit nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt.

3.2 ) Schadensersatzansprüche wegen Leistungsverzögerung sind ausgeschlossen, soweit nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt. Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1 ) Leistungen der erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Auftraggeber erkennt die zum Zeitpunkt der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Atlatos Traveller und des Atlatos Profi Travellers

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Atlatos Traveller und des Atlatos Profi Travellers Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Atlatos Traveller und des Atlatos Profi Travellers Präambel Die Atlatos GmbH bietet ein webbasiertes Travel Management System ( Atlatos Traveller und

Mehr

Zwischen. ...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt. vertreten durch,,, und. ,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt. vertreten durch,,,

Zwischen. ...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt. vertreten durch,,, und. ,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt. vertreten durch,,, Zwischen...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt vertreten durch,,, und,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt vertreten durch,,, wird folgender Vertrag zur Überlassung von Content geschlossen:

Mehr

Nutzungsbedingungen 1/5

Nutzungsbedingungen 1/5 Nutzungsbedingungen 1. Annahme der Nutzungsbedingungen 2. Änderung der Bedingungen 3. Datenschutzrichtlinie 4. Ausschluss der Gewährleistung und Mängelhaftung (Disclaimer) 5. Registrierung 6. Haftungsbeschränkung

Mehr

Bedingungen der DRS-DellenReparaturService Hagelschaden GmbH für die Ausführung von Arbeiten an Kraftfahrzeugen

Bedingungen der DRS-DellenReparaturService Hagelschaden GmbH für die Ausführung von Arbeiten an Kraftfahrzeugen Bedingungen der DRS-DellenReparaturService Hagelschaden GmbH für die Ausführung von Arbeiten an Kraftfahrzeugen Für alle durch den Kunden ( Auftraggeber ) bei der DRS-DellenReparaturService Hagelschaden

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER WEBANWENDUNG FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.findum.de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER WEBANWENDUNG FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.findum.de 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C Präambel Der Kunde möchte einen Domainregistrierungsvertrag mit der 1API GmbH über die Registrierung einer.berlin Domain

Mehr

7. Gewährleistung und Haftung sowie Urheber- und Nutzungsrechte

7. Gewährleistung und Haftung sowie Urheber- und Nutzungsrechte 4. Pflichten des Kunden (4.1) Der Kunde stellt dem Anbieter rechtzeitig beziehungsweise zum vereinbarten Termin sämtliche in die Website einzubindenden Inhalte (insbesondere Texte, Bilder, Grafiken, Logos

Mehr

PARTNERVEREINBARUNG. sumonet.de

PARTNERVEREINBARUNG. sumonet.de PARTNERVEREINBARUNG Partnervereinbarung SumoNet zwischen der Sumo Scout GmbH, Bernd-Rosemeyer-Str. 11, 30880 Laatzen Rethen, vertreten durch den Geschäftsführer, Herrn Jens Walkenhorst, ebenda -nachfolgend:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich...1 2. Vertragsschluss...2 3. Vertragsgegenstand;

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den STILL-Online-Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den STILL-Online-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen für den STILL-Online-Shop 1 GELTUNG/VERTRAGSABSCHLUSS Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen über den STILL Hubwagen-Online-Shop.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma STICK tea Schweiz

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma STICK tea Schweiz Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma STICK tea Schweiz 1 Geltungsbereich und Begriffsdefinitionen Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen STICK tea

Mehr

3 Zustandekommen des Vertrages mit dem Anbieter

3 Zustandekommen des Vertrages mit dem Anbieter Teil I. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Grundlegende Bestimmungen (1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Dominik Schlief, Am Buddenberg 1 in 59379 Selm, Deutschland

Mehr

Telefon. Telefax. E-Mail. Internet. USt.-Ident-Nr. Herr

Telefon. Telefax. E-Mail. Internet. USt.-Ident-Nr. Herr Marketing Angebote 1 1. ONLINE WERBUNG 1.1 Logo in Ausstellerliste www.psi-messe.com ohne Begrenzung PSI-Ausstellerliste 188,00 1.2 Logo in der Ausstellergalerie Logos über jeder Seite der Online Ausstellerliste

Mehr

Support- und Wartungsvertrag

Support- und Wartungsvertrag Support- und Wartungsvertrag Bei Fragen zur Installation, Konfiguration und Bedienung steht Ihnen unser Support gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen per E-Mail, Telefon und Remote Desktop (Fernwartung).

Mehr

L i z e n z v e r t r a g

L i z e n z v e r t r a g L i z e n z v e r t r a g zwischen dem Zentralverband der Deutschen Naturwerkstein-Wirtschaft e. V., Weißkirchener Weg 16, 60439 Frankfurt, - nachfolgend Lizenzgeber genannt - und der Firma - nachfolgend

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten Auftraggeber: Auftragnehmer: 1. Gegenstand der Vereinbarung Der Auftragnehmer erhebt / verarbeitet / nutzt personenbezogene

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen I. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Grundlegende Bestimmungen (1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns

Mehr

Projekt /Veranstaltungssponsoringvertrag

Projekt /Veranstaltungssponsoringvertrag Projekt /Veranstaltungssponsoringvertrag zwischen vertreten durch nachfolgend Sponsor genannt und Wirtschaftsjunioren Kassel e.v., vertreten durch den Vorstand, Kurfürstenstraße 9, 34117 Kassel nachfolgend

Mehr

Datenschutz und Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) der FLUXS GmbH

Datenschutz und Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) der FLUXS GmbH Datenschutz und Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) der FLUXS GmbH Basis der Vereinbarung Folgende Datenschutz & Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) ist gültig für alle mit der FLUXS GmbH (nachfolgend FLUXS

Mehr

Kundeninformationen. Verkäuferin. Der Vertrag kommt zustande mit

Kundeninformationen. Verkäuferin. Der Vertrag kommt zustande mit Kundeninformationen Verkäuferin Der Vertrag kommt zustande mit SSI Student Services International Ltd. Geschäftsführer: Michael Gerdschwager Düsseldorferstr. 76 10719 Berlin Tel.: 0800-587 5180 Fax: 01805-0122270

Mehr