11:00 11:30-3 / 12:00 P1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "11:00 11:30-3 / 12:00 P1"

Transkript

1 ab 18:00 ab 19:30 Jahrestreffen der ProcessNet Fachgruppen Agglomerations- und Schüttguttechnik und Computational Fluid Dynamics - PROGRAMM Änderungen vorbehalten - Stand: Sonntag, Stadtführung Vorabendliches Beisammensein im Restaurant Zum Schwarzen Bären Montag, :55 Begrüßung Plenarveranstaltung: 09:00 Agglomeration von Pulvern unter Verwendung der Vakuumwirbelschicht M. Jacob, Glatt Ingenieurtechnik GmbH, Weimar/D; S. Heinrich, S. Antonyuk, Technische Universität Hamburg-Harburg, Hamburg/D 09:30 Numerische Rheologie feuchter, granularer Materialien R. Schwarze, F. Uhlig, TU Bergakademie Freiberg/D; S. Luding, Universität Twente, Enschede/NL 10:00 Numerische Untersuchungen von Schüttungen nichtkugelförmiger Füllkörper mit Hilfe von DEM und CFD T. Eppinger, G. Wehinger, N. Jurtz, M. Kraume, TU Berlin/D 10:30 Diskrete-Elemente-Modellierung der Biege- und Kompressionseigenschaften von in einer Strahlschicht granulierten Keramik-Polymer-Kompositen M. Wolff, V. Salikov, S. Antonyuk, S. Heinrich, G. A. Schneider, Technische Universität Hamburg-Harburg, Hamburg/D 11:00 Kaffeepause 11:30-12:00 P1 P2 P3 P4 P5 P6 Plenarveranstaltung gemeinsame Kurzvorträge max. 3 Minuten / Poster: Druckverhalten von tetraederförmigen Agglomeraten P. Müller, Z. R. Radeva, J. Tomas, Otto-von-Guericke-Universität Scale-up eines Rundungsprozesses für die pharmazeutische Anwendung S. Barimani, E. Reitz, Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf/D; L. Schmidt, Gabler GmbH & Co. KG, Ettlingen/D; O. Luhn, Südzucker AG, Mannheim/D; M. Thommes, Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf/D Der dynamische Böschungswinkel zur Bestimmung von Reibungskoeffizienten für DEM Simulationen von Überzugsprozessen S. Just, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf/D; G. Toschkoff, Research Center Pharmaceutical Engineering GmbH, Graz/A; A. Funke, Global Chemical and Pharmaceutical Development, Bayer Pharma AG, Berlin/D; D. Djuric, L.B. Bohle Maschinen &Verfahren GmbH, Ennigerloh/D; G. Scharrer, J. Khinast, Research Center Pharmaceutical Engineering GmbH, Graz/A; K. Knop, P. Kleinebudde, Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf/D Novel modeling system for simulation of agglomerate breakage M. Dosta, S. Antonyuk, S. Heinrich, Technische Universität Hamburg-Harburg, Hamburg/D Verbesserung der Fließfähigkeit feiner kohäsiver Pulver durch den Einsatz nanoskaliger Fließhilfsmittel S. Kleinschmidt, J. Tomas, OVGU, Hypothese zur Feststoffbrückenbildung zwischen Harnstoffprills bei konstanten Umgebungsbedingungen, Teil 2: Stofftransportmechanismus R. Kirsch, U. Bröckel, Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld/D; R. Williams, University of Birmingham/UK; R. Hammond, X. Jia, University of Leeds/UK

2 P7 12:00-12:30 P8 P9 P10 P11 P12 P13 P14 12:30-13:00 P15 P16 P17 P18 P19 P20 P21 Optimierung und Diskrete-Elemente-Modellierung von prismatischen Strahlschichten V. Salikov, S. Antonyuk, S. Heinrich, Technische Universität Hamburg-Harburg, Hamburg/D Plenarveranstaltung gemeinsame Kurzvorträge max 3 Minuten/Poster: Prall- und Druckverhalten von feuchten kugelförmigen Granulaten P. Müller, S. Aman, J. Tomas, Otto-von-Guericke-Universität DEM-Simulationen von Titandioxidpartikeln bei zyklischer Druckbeanspruchung S. Kozhar, S. Antonyuk, S. Heinrich, L. Gilson, U. Bröckel, M. Dosta, Technische Universität Hamburg-Harburg, Hamburg/D Simulation der auf van der Waals Wechselwirkungen beruhenden Haftmomente zwischen rauen Partikeln und glatten Wänden A. Haarmann, E. Schmidt, Bergische Universität Wuppertal/D Rolling, sliding and torsion friction of single silica microspheres: railmotion nanoindenter experiments vs DEM simulations and theory T. Weinhart, V. Magnanimo, S. Luding, Universität Twente, Enschede/NL; R. Fuchs, J. Meyer, T. Staedler, X. Jiang, Universität Siegen/D Experimental analysis and CFD simulation of erosion in a slurry tank tester M. Azimian, H. J. Bart, Technische Universität Kaiserslautern/D Bildanalytische Strukturquantifizierung für den Aufbau eines DEM-Modells zur Untersuchung der mechanischen Eigenschaften poröser Granulate S. Eckhard, M. Fries, Fraunhofer IKTS, Dresden/D; S. Antonyuk, S. Heinrich, TU Hamburg-Harburg, Hamburg/D Vergleich von experimentell und numerisch bestimmter Partikelkontaktund Schüttgutsteifigkeit M. Paulick, M. Morgeneyer, Université de Technologie de Compiègne/F; H. Zetzener, A. Kwade, TU Braunschweig/D Plenarveranstaltung gemeinsame Kurzvorträge max 3 Minuten / Poster: Darstellung der Partikelstruktur von Wirbelschicht-Agglomeraten in einer stochastischen Prozesssimulation M. Dernedde, Universität ; M. Peglow, IPT Pergande GmbH, Weißandt-Gölzau/D; E. Tsotsas, Universität Simulation of a granular flow in a hopper using a novel parallel DEM GPU simulation technology I. Rudchenko, S. Antonyuk, S. Heinrich, Technische Universität Hamburg- Harburg, Hamburg/D Effect of particle polydispersity and friction on the macroscopic stress strain relations of granular matter F. Goncu, S. Luding, UT, Enschede/NL Interne Klassierung im Prozess der Wirbelschichtsprühgranulation T. Hoffmann, Otto-von-Guericke-Universität ; M. Peglow, IPT Pergande GmbH, Weißandt-Gölzau/D; E. Tsotsas, Otto-von-Guericke-Universität Influence of process conditions on morphology of agglomerates by x-ray tomography M. Dadkhah, M. Peglow, E. Tsotsas, Otto-von-Guericke-Universität, Untersuchungen zur Partikeltrennung in Wirbelschichten G. Schaldach, D. Gül, P. Walzel, Technische Universität Dortmund/D Untersuchungen zur Pfropfenentstehung und dynamischen Porositätsänderungen bei der pneumatischen Dichtstromförderung mittels

3 ECT C. Nied, E. Frank, K. Sommer, Technische Universität München, Freising/D P22 Analyse des Füllverhaltens keramischer Granulate B. Glöß, M. Fries, Fraunhofer IKTS, Dresden/D P23 Vorhersage von Silovibrationen mit einem Modellsilo auf Lamdameterbasis S. Jäckel, T. Mütze, U. A. Peuker, TU Bergakademie Freiberg/D 13:00 Posterdiskussion und Mittagspause Plenarveranstaltung DEM und CFD-Kopplungen Auszeichnung Johannes-Möller-Preisträger 14:00 Vortrag Johannes-Möller-Preisträger 14:30 Numerische Simulation des Sedimentationsprozesses von polydispersen Partikelsystemen F. Bülow, H. Nirschl, W. Dörfler, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Karlsruhe/D 15:00 A CFD-DEM Coupling Method for Large-Scale Simulations of Fluidized Systems D. Jajcevic, C. Radeke, J. Khinast, RCPE GmbH, Graz/A 15:30 Posterdiskussion und Kaffeepause FA-AGG Kontaktmechanik 16:00 Untersuchungen zu Kapillarbrückenkräften zwischen Nanopartikeln und ihr Einfluss auf Pulverfließeigenschaften M. Dörmann, H.-J. Schmid, Universität Paderborn/D 16:30 Rolling, sliding and torsion friction of single silica microspheres accessed by means of a nanoindentation based approach R. Fuchs, Universität Siegen/D; J. Meyer, T. Staedler, X. Jiang, University Siegen/D; T. Weinhart, V. Magnanimo, S. Luding, University of Twente, Enschede/NL 17:00 Einzelpartikelkontakt vs. Partikelpackung K. Mader-Arndt, Z. Kutelova, W. Hintz, Otto von Guericke Universität ; R. Fuchs, J. Meyer, T. Staedler, Universität Siegen/D; J. Tomas, Otto von Guericke Universität PARALLELVERANSTALTUNGEN FA-CFD Elementarprozesse in Mehrphasen Numerische Untersuchung des Tropfenzerfalls im turbulenten Strömungsfeld mit Hilfe der Volume of Fluid Methode D. Staab, T. Waclawczyk, M. Schäfer, Technische Universität Darmstadt/D; S. Nachtigall, M. Kraume, TU Berlin/D Modellierung und Simulation von Stofftransport und Marangonikonvektion an verformbaren Einzeltropfen R.F. Engberg, E.Y. Kenig, Universität Paderborn/D Coupled 6DOF-VOF model for particle impact on fluid surfaces X. Li, S. Sander, L. Achelis, U. Fritsching, Universität Bremen/D

4 17:30 Kontaktmechanik unter Mikro-g- Bedingungen: Lander auf kleinen Körpern im Sonnensystem J. Biele, Deutsches Zentrum für Luftund Raumfahrt (DLR), Köln/D 18:00 Posterparty mit Bier und Brezeln ab 19:30 Numerische Untersuchung der Wandhaftung von Partikeln in ultraschallangeregter Umgebung C. Knoop, U. Fritsching, Universität Bremen/D Abendliches Beisammensein im Restaurant des Leonardo-Hotels (Selbstzahler) Dienstag, FA AGG Beschichten, Produktformulierung 09:00 Desagglomeration und Agglomeration beim Trockenen Beschichten von Feststoffpartikeln C. Blümel, K.-E. Wirth, Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen/D 09:30 Beschichtung von Partikeln mittels "Atomic Layer Deposition" (ALD) in einem Wirbelschichtprozess A. Schmitt, K.-E. Wirth, Friedrich- Alexander-Universität, Erlangen- Nürnberg, Erlangen/D 10:00 Einfluss der Überzugsmaterialzusammensetzung auf das Fließ- und Abriebverhalten von Schüttgütern M. G. Müller, C. Nied, K. Sommer, P. Först, Technische Universität München, Freising/D 10:30 Kaffeepause Produkteigenschaften und Fließhilfsmittel 11:00 Choosing the optimal flow aid for individual types of bulk solids while maintaining low dust C. Drexel, F. Heindl, J. Paul, Evonik Industries AG, Hanau/D 11:30 Untersuchung und Optimierung des Fließ- und Durchströmungsverhaltens von Schüttungen zur thermochemischen Wärmespeicherung C. Roßkopf, J. Wessing, M. Haas, M. FA CFD Neue Methoden Die Momentenmethode für die Simulation turbulenter Gas- Flüssigströmungen im Euler-Euler- Kontext T. Acher, S. Lenz, C. Gobert, Linde AG, Pullach/D; P. Dems, W. Polifke, TU München/D CFD-PBE-Kopplung zur Simulation eines großtechnischen Granulationsprozesses mit Klassierung und Zerkleinerung P. Lau, Z. Li, M. Kind, Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe/D; M. Potthoff, Uhde Fertilizer Technology B.V., Roermond/NL vofoam - a 3D geometrical Volumeof-Fluid method on unstructured meshes using OpenFOAM T. Maric, H. Marschall, D. Bothe, Technische Universität Darmstadt/D Anwendungen Charakterisierung der Mischungseigenschaften im Rotorgranulator J. Neuwirth, S. Antonyuk, S. Heinrich, M. Jacob, Institut für Feststoffverfahrenstechnik und Partikeltechnologie, Technische Universität Hamburg- Harburg/D, Glatt Ingenieurtechnik GmbH, Weimar/D CFD simulation and prediction of erosion in liquid-solid slurry pipeline elbows and T-junctions M. Azimian, H. J. Bart, Technische Universität Kaiserslautern/D

5 Linder, J. Wörner, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.v., Stuttgart/D 12:00 Festigkeit von Grünkörpern - Beeinflussung von Materialeigenschaften durch Parametervariation in der Sprühtrocknung F. Kleine Jäger, Ch. Eichholz, M. Schönherr, Y.Y. Tan, BASF SE, Ludwigshafen/D; M. Schmidt, M. Peklow, Universität 12:30 Mittagspause Dreidimensionale direkte numerische Simulation der Strömung und Verbrennung in porösen inerten Medien H. Bockhorn, I. Dinkov, Karlsuher Institut für Technologie, Karlsruhe/D Schüttgutmechanik, Filterkuchen Gas-Feststoff-Strömungen 13:30 Entwicklung eines Mikro- Schertesters zur röntgenmikrotomographischen Analyse von Verdichtungs- und Scherprozessen Numerische Berechnung von Strömungen bei hoher Partikelbeladung M. Schilling, M. Höfert, R. Weiler, BASF SE, Ludwigshafen/D S. Strege, H. Zetzener, A. Kwade, TU Braunschweig/D 14:00 Experiments and discrete element simulation of element tests for cohesive powders O.I. Imole, Univeristy of Twente, Mutltiscale Mechanics, Enschede/NL; N. Kumar, V. Magnanimo, S. Luding, Univeristy of Twente, Enschede/NL Untersuchung der Flugförderung in Förderleitungen mit dem Euler/Lagrange Verfahren M. Sommerfeld, Martin-Luther- Universität Halle-Wittenberg, Halle (Saale)/D; S. Lain, Universidad Autónoma de Occidente, Cali/CO 14:30 Einfluss von elektrischen Feldern auf die Abtragung von Partikeln aus Staubschichten D. Pieloth, M. Majid, H. Wiggers, P. Walzel, Technische Universität Dortmund/D MUSEN - Multiscale simulation environment for modeling of fluidized bed spray granulation M. Dosta, S. Heinrich, Technische Universität Hamburg-Harburg, Hamburg/D 15:00 Kaffeepause Silos, Entmischen und Schüttguttechnik 15:30 Auch Umwege führen ans Ziel - angewandte Schüttguttechnik in der industriellen Praxis H. Müller, G. Borchers, H. Mühlenweg, Evonik Industries AG, Hanau/D 16:00 Schüttguttechnische Prozesse in der Kunststoff-Aufbereitung H. Wilms, Zeppelin Power Systems GmbH & Co. KG, Achim/D; K. Gebert, Allod Werkstoff GmbH & Co. KG, Burgbernheim/D 16:30 Siloaustrag ultrafeiner, kohäsiver Pulver durch Schwingböden C. Schwenke, T. Tomas, Otto-von- Guericke-Universität Gas-Flüssig Strömungen CFD-Simulation of Bubble Columns Th. Ziegenhein, R. Rzehak, E. Krepper, D. Lucas, Helmhotz-Zentrum Dresden- Rossendorf, Dresden/D Modeling and numerical simulation of mass transfer in bubbly flows D. Deising, H. Marschall, D. Bothe, Technische Universität Darmstadt/D Eulerian-Lagrangian approach including bubble radial dynamics for modeling sonochemical reactors R. Jamshidi, G. Brenner, TU Clausthal, Clausthal-Zellerfeld/D

6 17:00 Quantifizierung der Entmischung von Schüttgütern während der Befüllung und Entleerung eines Silos M. Combarros Garcia, H. Zetzener, A. Kwade, TU Braunschweig/D 17:30 Bestimmung von Dispersionskoeffizienten in Schüttungen auf Rostsystemen H. Kruggel-Emden, V. Scherer, Ruhr- Universität Bochum/D ab 18:00 Geschäftssitzung der berufenen Mitglieder der Fachgruppe Agglomerations- und Schüttguttechnik (separate Einladung folgt) New aspects in the numerical modeling of stratified two-phase flows in industrial applications T. Höhne, Helmholtz-Zentrum Dresden- Rossendorf (HZDR)/D; D. Deendarlianto, Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR), Yogyakarta/RI; P. Apanasevich, D. Lucas, Helmholtz-Zentrum Dresden- Rossendorf (HZDR), Dresden/D Industrielle Kooperation zur Weiterentwicklung von OpenFOAM: ein Statusbericht G.Skillas, Evonik Industries AG, Hanau/D, P. Renze, C. Winkler, BASF SE, Ludwigshafen/D, S. Lenz, Linde AG, Pullach/D Geschäftssitzung der berufenen Mitglieder der Fachgruppe Computational Fluid Dynamics (separate Einladung folgt) ab 19:30 Abendessen im Köstritzer Schwarzbierhaus, Weimar (separate Anmeldung erforderlich) Mittwoch, FA AGG Wirbelschichten, Mischen, Granulierung 09:00 Sprühzonenabmessungen einer 2- Kompartmentbetrachtung für die Top-Spray Wirbelschichtgranulation M. Börner, Otto-von-Guericke Universität ; M. Peglow, IPT Pergande GmbH, Weißandt- Gölzau/D; E. Tsotsas, Otto-von- Guericke Universität 09:30 Numerical simulations of granular flow in mixers D. Niedziela, S. Schmidt, K. Steiner, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern/D 10:00 Untersuchungen zur Granulierung bitumenreicher Weichbraunkohlen in Abhängigkeit der Feinzerkleinerung F. Fehse, V. Herdegen, H.-W. Schröder, W. Naundorf, J.-U. Repke, TU Bergakademie Freiberg/D 10:30 Kaffeepause FA CFD Anwendungen Modellbasierte Homogenitätsanalyse von chromatographischen Trennprozessen auf Mikroliter-Skala A. Püttmann, German Research School for Simulation Sciences, Jülich/D; E. von Lieres, Forschungszentrum Jülich/D Die Diskrete Elemente Methode in der Hochgradienten-Magnetseparation J. Lindner, H. Nirschl, Karlsruhe Institut für Technologie, Karlsruhe/D Numerische und experimentelle Untersuchungen der Luftströmung im Dächerschachttrockner H. Scaar, F. Weigler, G. Franke, J. Mellmann, Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.v., Potsdam/D

7 Produkteigenschaften, Staubverhalten 11:00 Mechanische Charakterisierung von Lebensmittelpartikeln L. Fries, M. Castillo, G. Niederreiter, Nestlé Research Center, Lausanne/CH; S. Palzer, Nestlé Product Technology Centre, York/UK; E. Windhab, ETH Zürich, Zürich/CH 11:30 Auswirkungen von Parameteränderungen bei der Ermittlung des Staubungsverhaltens von Pulvern S. Bach, E. Schmidt, Bergische Universität Wuppertal/D 12:00 Robuste Partikelerkennung und Extraktion der 3D Form aus volumetrischen Daten L. Gilson, Umwelt-Campus Birkenfeld/D; A. Spettl, Universität Ulm/D; U. Bröckel, Umwelt-Campus Birkenfeld/D; V. Schmidt, Universität Ulm/D 12:30 Mittagspause Partikelströmung, Blasengrößen Kalibrierung und Validierung von Partikelströmungssimulation in einem Bandwendelmischer T. A. H. Simons, H. J. Feise, S. Bensmann, BASF SE, Ludwigshafen/D; H. Zetzener, TU Braunschweig/D; M. Schilling, F. Kleine-Jäger, BASF SE, Ludwigshafen/D; A. Kwade, TU Braunschweig/D Experimental analysis on bidispersed particle transport in laminar pipe flow R. Aragall, V. Mulchandani, G. Brenner, Technische Universität Clausthal, Clausthal-Zellerfeld/D Charakterisierung des örtlich verteilten Blasengrößenspektrums innerhalb der Wirbelschicht C. Fischer, M. Peglow, E. Tsotsas, Otto-von-Guericke-Universität 13:30 Abfahrt zur Betriebsbesichtigung der Firma Glatt Rückfahrt zum Bahnhof Weimar gegen 15:15 Uhr

Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Agglomerations- und Schüttguttechnik, Computational Fluid Dynamics und Mehrphasenströmungen TAGUNGSHANDBUCH

Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Agglomerations- und Schüttguttechnik, Computational Fluid Dynamics und Mehrphasenströmungen TAGUNGSHANDBUCH TAGUNGSHANDBUCH 29. Februar 02. März 2016 Rheintal Kongresszentrum / NH-Hotel Bingen Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen, Computational Fluid Dynamics und Mehrphasenströmungen VORBEREITUNGSKOMITEE

Mehr

Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Agglomerations- und Schüttguttechnik, Computational Fluid Dynamics und Mehrphasenströmungen PROGRAMM

Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Agglomerations- und Schüttguttechnik, Computational Fluid Dynamics und Mehrphasenströmungen PROGRAMM PROGRAMM 29. Februar 02. März 2016 Rheintal Kongresszentrum / NH-Hotel Bingen Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Agglomerations- und Schüttguttechnik, Computational Fluid Dynamics und Mehrphasenströmungen

Mehr

PROGRAMM 19. 21. Februar 2014 AkademieHotel, Karlsruhe

PROGRAMM 19. 21. Februar 2014 AkademieHotel, Karlsruhe PROGRAMM 19. 21. Februar 2014 AkademieHotel, Karlsruhe Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Mechanische Flüssigkeitsabtrennung und Trocknungstechnik www.processnet.org/tro_mfa_2014 Jahrestreffen der

Mehr

Jahrestreffen der Fachgruppe Extraktion und des Fachauschusses Phytoextrakte Produkte und Prozesse

Jahrestreffen der Fachgruppe Extraktion und des Fachauschusses Phytoextrakte Produkte und Prozesse programm 18. 20. April 2012 Glückauf-Saal, Clausthal-Zellerfeld Jahrestreffen der Fachgruppe Extraktion und des Fachauschusses Phytoextrakte Produkte und Prozesse www.processnet.org/ext_phyto Fossilpopil

Mehr

Publications of Prof. Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk

Publications of Prof. Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk Publications of Prof. Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk 1 Books and books chapters 1. Antonyuk, S. (2006) Deformations- und Bruchverhalten von kugelförmigen Granulaten bei Druck- und Stoßbeanspruchung, Docupoint

Mehr

Workshop. DEM-Partikelkontaktmodelle und Simulation von Mehrphasensystemen mittels CFD-DEM. in Gedenken an Prof. Jürgen Tomas

Workshop. DEM-Partikelkontaktmodelle und Simulation von Mehrphasensystemen mittels CFD-DEM. in Gedenken an Prof. Jürgen Tomas Workshop DEM-Partikelkontaktmodelle und Simulation von Mehrphasensystemen mittels CFD-DEM in Gedenken an Prof. Jürgen Tomas im Rahmen des SPP 1486 PiKo und des SPP 1679 Dyn-Sim-FP Ort: Otto-von-Guericke-

Mehr

Dr. R. Böber Geschäftsführer r.boeber@glatt-weimar.de. Von der Idee bis zu einem globalen Technologieführer. Apparate. Engineering.

Dr. R. Böber Geschäftsführer r.boeber@glatt-weimar.de. Von der Idee bis zu einem globalen Technologieführer. Apparate. Engineering. G latt Indien Dr. R. Böber Geschäftsführer r.boeber@glatt-weimar.de Von der Idee bis zu einem globalen Technologieführer Apparate Engineering Entwicklung Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Glatt

Mehr

Jahrestreffen der Fachgruppe Wärmeund Stoffübertragung

Jahrestreffen der Fachgruppe Wärmeund Stoffübertragung programm 22. 23. März 2012 Romantik Hotel Dorotheenhof, Weimar Jahrestreffen der Fachgruppe Wärmeund Stoffübertragung www.processnet.org/wsue2012 P. Stephan, TU Darmstadt rahmenprogramm vortragsprogramm

Mehr

Jahrestreffen der Fachgruppen Computational Fluid Dynamics und Mehrphasenströmungen

Jahrestreffen der Fachgruppen Computational Fluid Dynamics und Mehrphasenströmungen 19. 20. März 2015 Seminaris Hotel Lüneburg Jahrestreffen der Fachgruppen Computational Fluid Dynamics und Mehrphasenströmungen www.processnet.org/cfd_mph2015 P. Walzel, TU Dortmund MVT, Universität Halle

Mehr

Numerical analysis of the influence of turbulence on the exchange processes between porous-medium and free flow

Numerical analysis of the influence of turbulence on the exchange processes between porous-medium and free flow Numerical analysis of the influence of turbulence on the exchange processes between porous-medium and free flow T. Fetzer Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung Universität Stuttgart January

Mehr

Influence of dust layer thickness. on specific dust resistivity

Influence of dust layer thickness. on specific dust resistivity on specific dust resistivity D. Pieloth, M. Majid, H. Wiggers, P. Walzel Chair of Mechanical Process Engineering, TU Dortmund, Dortmund/Germany Outline 2 Motivation Measurement of specific dust resistivity

Mehr

Numerische Fluidmechanik

Numerische Fluidmechanik Numerische Fluidmechanik Vorlesungsumdruck 1 mit Übersichten und ausgewählten Vorlesungsfolien sowie Übungsaufgaben und kompakter Einführung in die CFD Inhaltsverzeichnis Übersichten... 1 Inhaltsübersicht

Mehr

Simulation von CO 2 -Schneestrahldüsen

Simulation von CO 2 -Schneestrahldüsen Simulation von CO 2 -Schneestrahldüsen Clemens Buske Dr. Volker Kassera CFD Consultants GmbH Sprollstraße 10/1 D-72108 Rottenburg Tel.: 07472 988688-18 www.cfdconsultants.de - Folie 1 / 33 - Überblick

Mehr

Programm. Sedimentation Sedimentationsverhalten von Teilchen unter Einwirkung überlagerter Magnetfelder D. Lerche, U. Mertens, LUM GmbH, Berlin/D

Programm. Sedimentation Sedimentationsverhalten von Teilchen unter Einwirkung überlagerter Magnetfelder D. Lerche, U. Mertens, LUM GmbH, Berlin/D Sonntag, 17.02.2008 Jahrestreffen der Fachausschüsse Computational Fluid Dynamics, Gasreinigung und Mechanische Flüssigkeitsabtrennung 18.-20. Februar 2008, Congresscentrum Würzburg Programm Ab 19:30 Vorabendliches

Mehr

CFD in der Verfahrenstechnik. Auslegung von Extraktionskolonnen durch CFD und Populationsbilanzen

CFD in der Verfahrenstechnik. Auslegung von Extraktionskolonnen durch CFD und Populationsbilanzen Gemeinsame Sitzung der Obleute der Arbeitskreise Umwelttechnik, Energietechnik und Verfahrenstechnik der VDI Bezirksvereine CFD in der Verfahrenstechnik Auslegung von Extraktionskolonnen durch CFD und

Mehr

Strömungsoptimierung von Feuerräumen mittels Experiment und Computational Fluid Dynamics (CFD)

Strömungsoptimierung von Feuerräumen mittels Experiment und Computational Fluid Dynamics (CFD) Zur Anzeige wird der QuickTime Dekompressor TIFF (LZW) benötigt. Strömungsoptimierung von Feuerräumen mittels Experiment und Computational Fluid Dynamics (CFD) Marc-André Baillifard Thomas Nussbaumer Hochschule

Mehr

Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen

Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen PROGRAMM 14. 15. März 2016 Leonardo Hotel Weimar Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Extraktion und Grenzflächenbestimmte Systeme und Prozesse www.processnet.org/ext_gfsp_2016 Vorbereitungskomitee

Mehr

Messung der Abtragung von Partikeln aus Staubschichten im elektrischen Feld mit überlagerter Korona

Messung der Abtragung von Partikeln aus Staubschichten im elektrischen Feld mit überlagerter Korona Anzahl der Partikel / l Zeit [s] Messung der Abtragung von Partikeln aus Staubschichten im elektrischen Feld mit überlagerter Korona D. Pieloth, H. Wiggers, P. Walzel PiKo Workshop Dialog Experiment Modell

Mehr

Workshop. DEM-Partikelkontaktmodelle und Simulation von Mehrphasensystemen mittels CFD-DEM. in Gedenken an Prof. Jürgen Tomas

Workshop. DEM-Partikelkontaktmodelle und Simulation von Mehrphasensystemen mittels CFD-DEM. in Gedenken an Prof. Jürgen Tomas Workshop DEM-Partikelkontaktmodelle und Simulation von Mehrphasensystemen mittels CFD-DEM in Gedenken an Prof. Jürgen Tomas im Rahmen des SPP 1486 PiKo und des SPP 1679 Dyn-Sim-FP Ort: Otto-von-Guericke-Universität

Mehr

SIMULATION UND ANALYSE VERTIKALACHSIGER WINDTURBINEN INKLUSIVE VALIDIERUNG

SIMULATION UND ANALYSE VERTIKALACHSIGER WINDTURBINEN INKLUSIVE VALIDIERUNG ACUM Zürich 2015 SIMULATION UND ANALYSE VERTIKALACHSIGER WINDTURBINEN INKLUSIVE VALIDIERUNG Henrik Nordborg Mit herzlichem Dank an: Alain Schubiger, Marc Pfander, Simon Boller, IET Cornelia Steffen, IPEK

Mehr

FRAUNHOFER IFF MAGDEBURG FORSCHUNG FÜR DIE PRAXIS

FRAUNHOFER IFF MAGDEBURG FORSCHUNG FÜR DIE PRAXIS FRAUNHOFER IFF MAGDEBURG FORSCHUNG FÜR DIE PRAXIS Prof. B. Scheel, Chairman of the Advisory Board Almaty, 2014, Dec. 9th, 3rd German-Kazakh-Logistics-Forum Industrial requirements for logistics specialists

Mehr

Dächerschachttrockner - Energieeffiziente Getreidetrocknung (GETRO). TP: Modellierung des Trocknungsprozesses und Designentwicklung.

Dächerschachttrockner - Energieeffiziente Getreidetrocknung (GETRO). TP: Modellierung des Trocknungsprozesses und Designentwicklung. Projekt Titel: Dächerschachttrockner - Energieeffiziente Getreidetrocknung (GETRO). TP: Modellierung des Trocknungsprozesses und Designentwicklung. Beginn: 01.10.2010 Ende: 30.09.2014 Koordinierendes Institut:

Mehr

List of publications, Jörn Villwock, March 2016

List of publications, Jörn Villwock, March 2016 List of publications, Jörn Villwock, March 2016 Papers Villwock, J.; Gebauer F.; Kamp J.; Bart, H.-J.; Kraume, M. (2014). Systematic analysis of single droplet coalescence, Chemical Engineering & Technology

Mehr

PROGRAMMÜBERSICHT PROGRAMMÜBERSICHT

PROGRAMMÜBERSICHT PROGRAMMÜBERSICHT PROGRAMMÜBERSICHT PROGRAMMÜBERSICHT 08:15 Begrüßung PLENARVORTRÄGE 08:30 Förster 09:00 Polt 09:30 Brüll PLENARVORTRÄGE 10:30 Birk 11:00 Lausch 11:30 POSTERKURZVORSTELLUNGEN CHEMCAR WETTBEWERB Studenten-

Mehr

Fachzeitschriften. Chmielowski, M.; Specht, E.: Einfluss der Transportrollen auf den Wärmeübergang in Rollenöfen. Gaswärme Int. 52 (2003), 451-455.

Fachzeitschriften. Chmielowski, M.; Specht, E.: Einfluss der Transportrollen auf den Wärmeübergang in Rollenöfen. Gaswärme Int. 52 (2003), 451-455. Fachzeitschriften Liu, X.; Specht, E.; Mellmann, J.: Solid motion in rotary kilns: the slumping-rolling transition. Chemical Engineering Science. 60 (2005) 3629-3636. Pietzsch, R.; Brzoza, M.; Kaymak,

Mehr

CFD - Lösungen für die Rührtechnik

CFD - Lösungen für die Rührtechnik CFD - Lösungen für die Rührtechnik Nicole Rohn EKATO RMT Schopfheim - Deutschland Wandel der CFD-Anwendung Anwendungsbeispiele Beispiel 1: Standardauswertung am Beispiel des Paravisc Beispiel 2: Entwicklung

Mehr

Aeroakustische Untersuchungen am LSTM / LSE der Universität Erlangen

Aeroakustische Untersuchungen am LSTM / LSE der Universität Erlangen Aeroakustische Untersuchungen am LSTM / LSE der Universität Erlangen I. Ali, M. Escobar, C. Hahn, M. Kaltenbacher, S. Becker Prof. F. Durst, Prof. R. Lerch Lehrstuhl für Strömungsmechanik (LSTM) - Lehrstuhl

Mehr

Diskrete Elemente Methode - innovative Simulationsmethode zur Abbildung des dynamischen Schüttgutverhaltens

Diskrete Elemente Methode - innovative Simulationsmethode zur Abbildung des dynamischen Schüttgutverhaltens Diskrete Elemente Methode - innovative Simulationsmethode zur Abbildung des dynamischen Schüttgutverhaltens Dr. Harald Kruggel-Emden Lehrstuhl für Energieanlagen und Energieprozesstechnik (LEAT) Ruhr-Universität

Mehr

Untersuchungen zur Lagestabilität von Ufersicherungen an Seeschifffahrtsstraßen

Untersuchungen zur Lagestabilität von Ufersicherungen an Seeschifffahrtsstraßen an Seeschifffahrtsstraßen BAW-Kolloquium 21.09.2012, Dienststelle Hamburg www.baw.de Bundesanstalt für Wasserbau, Referat K1 Dipl.-Ing. Livia Mittelbach Gliederung Motivation FuE-Projekt Naturmessungen

Mehr

Zeitschriften Maschinenbau

Zeitschriften Maschinenbau Regal 12b Abhandlungen aus dem Aerodynamischen Institut der Rhein.-Westf. 1.1921-33.1998, 35.2012 Lücke [N=34] Technischen Hochschule Aachen American Scientist 43.1955 87.1999 Lücke: [N=85] Angewandte

Mehr

Veröffentlichungen Anja R. Paschedag

Veröffentlichungen Anja R. Paschedag Veröffentlichungen Anja R. Paschedag Bücher und Buchbeiträge [1] Pollei A. (1995): Influence of mixing on the properties of crystals formed in mixing-sensitive chemical reactions: a numerical analysis,

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Auftaktveranstaltung in der IHK zu Düsseldorf (tbc) 9:00-9:30 Uhr Einlass und Registrierung für die Fachkonferenz

Auftaktveranstaltung in der IHK zu Düsseldorf (tbc) 9:00-9:30 Uhr Einlass und Registrierung für die Fachkonferenz Erneuerbare Energien im Bergbau Informationsreise für chilenische Multiplikatoren im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi vom 24.-28. November 2014, in Düsseldorf Auftaktveranstaltung

Mehr

Top hosting countries

Top hosting countries Total number of scholarship holders: 254 male 116 female 138 54% Gender distribution 46% male female Top hosting countries hip holders Number of applications Number of project offers Kanada 66 114 448

Mehr

SIMULATION DER FESTSTOFFVERTEILUNG IN EINER ZIRKULIERENDEN WIRBELSCHICHT UND EXPERIMENTELLER VERGLEICH

SIMULATION DER FESTSTOFFVERTEILUNG IN EINER ZIRKULIERENDEN WIRBELSCHICHT UND EXPERIMENTELLER VERGLEICH SIMULATION DER FESTSTOFFVERTEILUNG IN EINER ZIRKULIERENDEN WIRBELSCHICHT UND EXPERIMENTELLER VERGLEICH Eisl R., Werner A., Walter H., Haider M. TU Wien, Institut für Thermodynamik und Energiewandlung Abstract

Mehr

Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und technische Biowissenschaften

Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und technische Biowissenschaften Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und technische Biowissenschaften 166 - Institutsübersicht Verfahrenstechnik Mechanische Verfahrenstechnik und Luftreinhaltetechnik (166-1) Forschungsgruppen

Mehr

FLOXCOM - WP 7 Modelling and Optimisation of Wall Cooling - Wall Temperature and Stress Analysis

FLOXCOM - WP 7 Modelling and Optimisation of Wall Cooling - Wall Temperature and Stress Analysis FLOXCOM - WP 7 Modelling and Optimisation of Wall Cooling - Wall Temperature and Stress Analysis B&B-AGEMA Dr.-Ing. K. Kusterer 1. Status report 2. 3-D simulation of final combustor geometry 3. Publications

Mehr

Lehre und Ausbildung. Deutschland. Institut Themen Kontakt. Universitäten. RWTH Aachen Lehrstuhl für Entsorgung nuklearer Abfälle

Lehre und Ausbildung. Deutschland. Institut Themen Kontakt. Universitäten. RWTH Aachen Lehrstuhl für Entsorgung nuklearer Abfälle Lehre und Ausbildung Deutschland RWTH Aachen Lehrstuhl für Entsorgung nuklearer Abfälle Forschungszentrum Jülich Institut für Energie- und Klimaforschung Universität Mainz, Institut für Kernchemie Technische

Mehr

ENTWICKLUNG UND VALIDIERUNG VON CFD-MODELLEN FÜR ZWEIPHASENSTRÖMUNGEN

ENTWICKLUNG UND VALIDIERUNG VON CFD-MODELLEN FÜR ZWEIPHASENSTRÖMUNGEN ENTWICKLUNG UND VALIDIERUNG VON CFD-MODELLEN FÜR ZWEIPHASENSTRÖMUNGEN Thomas Frank 1, Dirk Lucas 2, Horst-Michael Prasser 2, Eckhard Krepper 2, Jun-Mei Shi 2 1. Einleitung 1 Thomas.Frank@ansys.com, ANSYS

Mehr

Einführung: Präparationsmethoden für zuverlässige Größenmessungen mit AFM und TSEM

Einführung: Präparationsmethoden für zuverlässige Größenmessungen mit AFM und TSEM Einführung: Präparationsmethoden für zuverlässige Größenmessungen mit AFM und TSEM PD Dr.-Ing. habil. Michael Stintz DIN-Workshop Präparationsmethoden für zuverlässige Größenmessungen mit AFM und TSEM

Mehr

INSTITUTSVORSTELLUNG Institut für Thermodynamik LRT10

INSTITUTSVORSTELLUNG Institut für Thermodynamik LRT10 INSTITUTSVORSTELLUNG Institut für Thermodynamik LRT10 Institutsleitung: Prof. Dr. rer. nat. Michael Pfitzner, Prof. Dr.-Ing. Christian Mundt Oberingenieur: Dr.-Ing. Tobias Sander Ansprechpartner experimentelle

Mehr

Deutscher Arbeitskreis für Analytische Spektroskopie Fachhochschule Münster

Deutscher Arbeitskreis für Analytische Spektroskopie Fachhochschule Münster Deutscher Arbeitskreis für Analytische Spektroskopie Fachhochschule Münster 22. Anwendertreffen Röntgenfluoreszenzund Funkenemissionsspektrometrie Steinfurt 3. - 4. März 2015 Der Deutsche Arbeitskreis

Mehr

Partikelreceiversysteme. Birgit Gobereit, DLR Sonnenkolloquium, Köln, 19.05.2015

Partikelreceiversysteme. Birgit Gobereit, DLR Sonnenkolloquium, Köln, 19.05.2015 Partikelreceiversysteme Birgit Gobereit, DLR Sonnenkolloquium, Köln, 19.05.2015 www.dlr.de Folie 2 > Sonnenkolloquium, Köln > Birgit Gobereit > 19.05.2015 Inhalt - Einleitung - Partikelreceiversteme -

Mehr

Vorstellung der Schwerpunkte 6 (Computational Mechanics) und 35 (Modellbildung und Simulation)

Vorstellung der Schwerpunkte 6 (Computational Mechanics) und 35 (Modellbildung und Simulation) Vorstellung der Schwerpunkte 6 (Computational Mechanics) und 35 (Modellbildung und Simulation) Prof. Dr.-Ing. Carsten Proppe, KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Neuartige Verfahren zur Bestimmung von Modellparametern für die CFD-Simulation partikelbehafteter Strömungen

Neuartige Verfahren zur Bestimmung von Modellparametern für die CFD-Simulation partikelbehafteter Strömungen Neuartige Verfahren zur Bestimmung von Modellparametern für die CFD-Simulation partikelbehafteter Strömungen Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades Doktoringenieur (Dr.-Ing.) vorgelegt der

Mehr

Programm der Jahrestreffen der Fachgruppen Trocknungstechnik und Wärme- und Stoffübertragung

Programm der Jahrestreffen der Fachgruppen Trocknungstechnik und Wärme- und Stoffübertragung Programm der Jahrestreffen der Fachgruppen Trocknungstechnik und Wärme- und Stoffübertragung Dienstag, 3. März 2015 18:30 Stadtrundgang, Treffpunkt Lobby des Mercure Hotels, Adresse: Stephanstr. 6, 04103

Mehr

Numerische Berechnung der Strömungs- und Temperaturverhältnisse. rippengekühlten Elektromotor

Numerische Berechnung der Strömungs- und Temperaturverhältnisse. rippengekühlten Elektromotor Numerische Berechnung der Strömungs- und Temperaturverhältnisse in einem rippengekühlten Elektromotor Dipl.-Ing. Matthias Föse AEM ANHALTISCHE ELEKTROMOTORENWERK DESSAU GmbH m.foese@aem-dessau.de Dipl.-Ing.

Mehr

Grundlagen der pneumatischen Förderung

Grundlagen der pneumatischen Förderung Grundlagen der pneumatischen Förderung Förderverfahren Vor- & Nachteile Auslegung einer pneumatischen Förderanlage Besondere Entwicklungen und Anwendungen Bauteile einer pneumatischen Förderanlage Leistungsgrenzen

Mehr

Capillary interactions, shear thickening and liquid migration in wet granular media

Capillary interactions, shear thickening and liquid migration in wet granular media Diss. ETH No. 21809 Capillary interactions, shear thickening and liquid migration in wet granular media A dissertation submitted to ETH Zurich for the degree of Doctor of Sciences presented by Roman Andri

Mehr

Studientag Materiawissenschaft und Werkstofftechnik e. V.

Studientag Materiawissenschaft und Werkstofftechnik e. V. Studientag Materiawissenschaft und Werkstofftechnik e. V. Der Studientag Materialwissenschaft und Werkstofftechnik e. V. (StMW): ist ein gemeinnütziger Verein, gegründet 2007 versteht sich als Fakultätentag

Mehr

MINT 1 (Voraussetzung: Zeugnis Klassenstufe 11)

MINT 1 (Voraussetzung: Zeugnis Klassenstufe 11) MINT 1 (Voraussetzung: Zeugnis Klassenstufe 11) Zeitraum: 23. Juli bis 05. September 2012 (= Sommerferien) Themenangebote zum dreiwöchigen Praktikum für (Fach)Abiturientinnen bzw. Fachoberschülerinnen

Mehr

DLR Produktionstechnik Prozesssimulation

DLR Produktionstechnik Prozesssimulation 4. DLR-FA Wissenschaftstag Produktionstechnik für f r den CFK-Rumpf DLR Produktionstechnik Prozesssimulation Dr.-Ing. Jan Teßmer 11.10.2007 Braunschweig Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik

Mehr

Publikationsliste/List of publications (2008 2014)

Publikationsliste/List of publications (2008 2014) Publikationsliste/List of publications (2008 2014) Jun.-Prof. Dr.-Ing. Andreas Bück Thermal Process Engineering/NaWiTec Otto von Guericke University Magdeburg, Germany Bücher und Monographien/Books and

Mehr

(Voraussetzung: Abitur/Hochschulreife)

(Voraussetzung: Abitur/Hochschulreife) MINT Praktikum 2 (Voraussetzung: Abitur/Hochschulreife) Zeitraum: 1. Mai bis 30. September 2012 Themenangebote zum zweimonatigen Praktikum für (Fach)Abiturientinnen bzw. Fachoberschülerinnen Ansprechpartner:

Mehr

Aspekte der Energieeffizienz beim Einsatz von Nanotechnologien

Aspekte der Energieeffizienz beim Einsatz von Nanotechnologien BmU Treffen Nanokommission 20. 2. 2008, Berlin Aspekte der Energieeffizienz beim Einsatz von Nanotechnologien Dr. Karl-Heinz Haas Sprecher des Fraunhofer- Verbundes Nanotechnologie 97082 Würzburg haas@isc.fhg.de

Mehr

ETABLIERTE UND FORTGESCHRITTENE VERFAHREN IN DER DRUCK- UND BESCHICHTUNGSTECHNIK

ETABLIERTE UND FORTGESCHRITTENE VERFAHREN IN DER DRUCK- UND BESCHICHTUNGSTECHNIK Kurzlehrgang ETABLIERTE UND FORTGESCHRITTENE VERFAHREN IN DER DRUCK- UND BESCHICHTUNGSTECHNIK 4. 7. MÄRZ 2013 LEHRSTUHL FÜR STRÖMUNGSMECHANIK Kurzlehrgang durchgeführt vom Lehrstuhl für Strömungsmechanik

Mehr

Pulver und Schüttgüter

Pulver und Schüttgüter Dietmar Schulze Pulver und Schüttgüter Fließeigenschaften und Handhabung Mit 350 Abbildungen Springer XI 1. Einführung 1 1.1 Häufig auftretende Probleme mit Schüttgütern 1 1.2 Meilensteine der Schüttguttechnik

Mehr

Vergleich und Adaption verschiedener Modellierungskonzepte zur numerischen Simulation von Wärmeübergangsphänomenen bei Motorbauteilen

Vergleich und Adaption verschiedener Modellierungskonzepte zur numerischen Simulation von Wärmeübergangsphänomenen bei Motorbauteilen Vergleich und Adaption verschiedener Modellierungskonzepte zur numerischen Simulation von Wärmeübergangsphänomenen bei Motorbauteilen DIPLOMARBEIT zur Erlangung des akademischen Grades DIPLOMINGENIEUR

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

FVV. igung» < ^ berichte der Forschungsstellen, gehalten auf der "' am 15. April 2010 in Bad Neuenahr. Heft R550-2010 Bad Neuenahr

FVV. igung» < ^ berichte der Forschungsstellen, gehalten auf der ' am 15. April 2010 in Bad Neuenahr. Heft R550-2010 Bad Neuenahr Heft R550-2010 Bad Neuenahr r,»» igung» < *«#* FVV ^ berichte der Forschungsstellen, gehalten auf der "' am 15. April 2010 in Bad Neuenahr.. 5. -*,;> Gemeinsame Forschung. Gemeinsamer Erfolg. Programm

Mehr

Abschluss- und Zwischenberichte. der Forschungsstellen, gehalten auf. der Informationstagung der FW am. 30. März 2006 in Frankfurt

Abschluss- und Zwischenberichte. der Forschungsstellen, gehalten auf. der Informationstagung der FW am. 30. März 2006 in Frankfurt INTERESSE: : Innovationen in Ihrem Interesse. INFORMATIONSTAGUNG Turbinen Frühjahrstagung 2006 Abschluss- und Zwischenberichte der Forschungsstellen, gehalten auf der Informationstagung der FW am 30. März

Mehr

CFD-Simulation von Störkörpern

CFD-Simulation von Störkörpern CFD-Simulation von Störkörpern Arbeitsgruppe 7.52 Neue Verfahren der Wärmemengenmessung Fachgebiet Fluidsystemdynamik - Strömungstechnik in Maschinen und Anlagen Vor-Ort-Kalibrierung von Durchflussmessgeräten

Mehr

Erster Termin 08.08.2015 Klausuren der Fakultät für Mathematik und Informatik, Herbst 2015

Erster Termin 08.08.2015 Klausuren der Fakultät für Mathematik und Informatik, Herbst 2015 Erster Termin 08.08.2015 Klausuren der Fakultät für und, Herbst 2015 01690 Kommunikations- und Rechnernetze 10:00-12:00 Uhr 01729 Advanced Parallel Computing [Klausurersatzgespräche] 01744 PC- Technologie

Mehr

Ermittlung der zulässigen Verlustleistung

Ermittlung der zulässigen Verlustleistung Ermittlung der zulässigen Verlustleistung Thema für Bachelor- oder Masterarbeit Aufgabenstellung Die R. Stahl Schaltgeräte GmbH ist ein führender Anbieter von Produkten, Systemen und Dienstleistungen für

Mehr

Hydrodynamik in der Astrophysik: Grundlagen, numerische Verfahren und Anwendungen. Vorlesung an der TU München Wintersemester 2012/13

Hydrodynamik in der Astrophysik: Grundlagen, numerische Verfahren und Anwendungen. Vorlesung an der TU München Wintersemester 2012/13 Hydrodynamik in der Astrophysik: Grundlagen, numerische Verfahren und Anwendungen Vorlesung an der TU München Wintersemester 2012/13 PD Dr. Ewald Müller Max-Planck-Institut für Astrophysik Karl-Schwarzschild-Straße

Mehr

Programmkomitee. Michael Beckmann, Technische Universität, Dresden/D. Uwe Delfs, ProcessNet/VDI, Düsseldorf/D. Kai Keldenich, Steag GmbH, Essen/D

Programmkomitee. Michael Beckmann, Technische Universität, Dresden/D. Uwe Delfs, ProcessNet/VDI, Düsseldorf/D. Kai Keldenich, Steag GmbH, Essen/D Programmkomitee Michael Beckmann, Technische Universität, Dresden/D Uwe Delfs, ProcessNet/VDI, Düsseldorf/D Kai Keldenich, Steag GmbH, Essen/D Viktor Scherer, Ruhr-Universität, Bochum/D Detlef Stolten,

Mehr

Klausurtermine Master HWI Sommersemester 2015 Stand: 11.08.2015

Klausurtermine Master HWI Sommersemester 2015 Stand: 11.08.2015 Klausurtermine Master HWI Sommersemester 2015 Stand: 11.08.2015 Technologie und Innovationsmanagement I Fach Prüfer sform Datum Uhrzeit Raum Hochschule Koller Klausur 29.07.2015 2. Termin 9:30 13:00 NN

Mehr

Thomas Höhne. Kühlmittelvermischung in Druckwasserreaktoren. Vergleich von Kuhlmittelströmung und -vermischung in einem skalierten Modell des

Thomas Höhne. Kühlmittelvermischung in Druckwasserreaktoren. Vergleich von Kuhlmittelströmung und -vermischung in einem skalierten Modell des FZRm21O Februar 1998 Thomas Höhne Kühlmittelvermischung in Druckwasserreaktoren Vergleich von Kuhlmittelströmung und -vermischung in einem skalierten Modell des D WR Konvoi mit den Vorgängen im Originalreaktor

Mehr

Virtueller Supercomputer Berlin - Hannover Mit Jumbo-Frames über die DFN-Verbindung. Hubert Busch, Zuse-Institut Berlin (ZIB)

Virtueller Supercomputer Berlin - Hannover Mit Jumbo-Frames über die DFN-Verbindung. Hubert Busch, Zuse-Institut Berlin (ZIB) Virtueller Supercomputer Berlin - Hannover Mit Jumbo-Frames über die DFN-Verbindung Hubert Busch, Zuse-Institut Berlin (ZIB) Inhalt Zuse-Institut Berlin, Konrad Zuse Der HLRN-Verbund Das HLRN-System Anforderungen

Mehr

Stellenwerk das Hochschul Jobportal Preisliste 2013. Stand Mai 2013

Stellenwerk das Hochschul Jobportal Preisliste 2013. Stand Mai 2013 das Hochschul Jobportal Preisliste 2013 Stand Mai 2013 Inhalt Preisliste 2013 1. Gewerbliche Anzeigen 1.1 BASIS /PREMIUM Anzeigen 1.2 Kombinationsbuchungen 1.3 Gesamt Kombi 1.4 Kreativ 2. Private Anzeigen

Mehr

Kopplung von CFD und Populationsbilanz zur Simulation der Tropfengrößenverteilung in gerührten Systemen

Kopplung von CFD und Populationsbilanz zur Simulation der Tropfengrößenverteilung in gerührten Systemen Kopplung von CFD und Populationsbilanz zur Simulation der Tropfengrößenverteilung in gerührten Systemen A.Walle 1,J. Heiland 2,M. Schäfer 1,V.Mehrmann 2 1 TUDarmstadt, Fachgebietfür Numerische Berechnungsverfahren

Mehr

Intec Fachmesse für Fertigungstechnik, Werkzeugmaschinen und Sondermaschinenbau Messegelände Leipzig 26.02. 01.03.2013 www.messe intec.

Intec Fachmesse für Fertigungstechnik, Werkzeugmaschinen und Sondermaschinenbau Messegelände Leipzig 26.02. 01.03.2013 www.messe intec. Hansson Übersetzungen GmbH www.hansson.de info@hansson.de Tel. +49 (0) 35955 755950 Fax -755959 MESSEKALENDER 2013 Intec Fachmesse für Fertigungstechnik, Werkzeugmaschinen und Sondermaschinenbau Messegelände

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K - Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K - Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K - Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro Raum: Gebäude J, Seminarraum J 107 Durchgang zum Musiksaal I. Lernen älterer Menschen

Mehr

SAFETY CONSIDERATIONS ON LIQUID HYDROGEN (PART 2)

SAFETY CONSIDERATIONS ON LIQUID HYDROGEN (PART 2) SAFETY CONSIDERATIONS ON LIQUID HYDROGEN (PART 2) Karl Verfondern Research Center Jülich, Germany 2 nd European Summer School on Hydrogen Safety Belfast, July 30 August 8, 2007 Types of Cryogen Release

Mehr

Kooperationskongress Medizintechnik 2014

Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 26. und 27.März 2014 Heinrich-Lades Halle, Erlangen 1 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Am 27. März 2014 fand der Kooperationskongress Medizintechnik in

Mehr

von Festbettreaktoren für stark exotherme STAR-Konferenz Deutschland 09. und 10.11.2009 Kevin Seidler / Thomas Eppinger Fachgebiet Verfahrenstechnik

von Festbettreaktoren für stark exotherme STAR-Konferenz Deutschland 09. und 10.11.2009 Kevin Seidler / Thomas Eppinger Fachgebiet Verfahrenstechnik Kopplung von DEM und CFD zur Simulation von Festbettreaktoren für stark exotherme Reaktionen Cand.-Ing. Kevin Seidler Dipl.-Ing. Thom mas Eppinger thomas.eppinger@tu-berlin.de 314-8733 Gliederung Motivation

Mehr

Vertiefungsrichtung Angewandte Mathematik und Mechanik Wahlpflichtbereich A (Mathematik)

Vertiefungsrichtung Angewandte Mathematik und Mechanik Wahlpflichtbereich A (Mathematik) Vertiefungsrichtung Angewandte Mathematik und Mechanik Wahlpflichtbereich A (Mathematik) Prof. Dr. Stefan Ulbrich FG Nichtlineare Optimierung Fachbereich Mathematik Orientierungsveranstaltung CE, Ulbrich,

Mehr

Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds

Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds 3rd JUQUEEN Porting and Tuning Workshop Jülich, 2-4 February 2015 Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds Tobias Schruff, Roy M. Frings,

Mehr

SPP Partikel im Kontakt - Mikromechanik, Mikroprozessdynamik und Partikelkollektive (PiKo)

SPP Partikel im Kontakt - Mikromechanik, Mikroprozessdynamik und Partikelkollektive (PiKo) DFG-SPP 1486 Partikel im Kontakt Mikromechanik, Mikroprozessdynamik und Partikelkollektive Mechanische Verfahrenstechnik - Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Tomas SPP 1486 PiKo - Antragskolloquium 22.02.2012

Mehr

- Erneuerbare Energien 2013 -

- Erneuerbare Energien 2013 - 5 th LEIBNIZ CONFERENCE OF ADVANCED SCIENCE - Erneuerbare Energien 203 - Neue Ideen für das Solarzeitalter 02. - 03. Mai 203 P R O G R A M M Donnerstag, 2. Mai 203 09:00 0:00 Anmeldung/Registrierung 0:00

Mehr

Modellierung und Simulation der gekoppelten 3Phasenströmung des PUR-Fasersprühverfahrens

Modellierung und Simulation der gekoppelten 3Phasenströmung des PUR-Fasersprühverfahrens 2. Norddeutsches Simulationsforum 27.05.2010, HAW Hamburg Modellierung und Simulation der gekoppelten 3Phasenströmung des PUR-Fasersprühverfahrens Prof. Dr.-Ing. Peter Wulf HAW Hamburg Dipl.-Ing.(FH) Patrick

Mehr

Verbesserung der Langsamflugeigenschaften des Doppeldeckers FK-12 Comet mit Hilfe von Strömungssimulationen

Verbesserung der Langsamflugeigenschaften des Doppeldeckers FK-12 Comet mit Hilfe von Strömungssimulationen Verbesserung der Langsamflugeigenschaften des Doppeldeckers FK-12 Comet mit Hilfe von Strömungssimulationen Tim Federer, Peter Funk, Michael Schreiner, Christoph Würsch, Ramon Zoller Institut für Computational

Mehr

Thermodynamik-Kolloquium und Ingenieurdaten

Thermodynamik-Kolloquium und Ingenieurdaten Thermodynamik-Kolloquium und Ingenieurdaten 24. 26. September 2008 Vortragsprogramm www.processnet.org/tdy08 Mittwoch, 24. September 2008 Plenarvorträge (30 min Vortrag, 10 min Diskussion) 13.30 13.45

Mehr

Bürgerdialog NanoCare

Bürgerdialog NanoCare Bürgerdialog NanoCare Gesundheitliche Wirkungen von Nanopartikeln 27. September 2008, im Deutschen Museum in München Hintergrund Die Nanotechnologie ist eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts.

Mehr

CHEMIE LERNEN MULTIMEDIAL

CHEMIE LERNEN MULTIMEDIAL CHEMIE LERNEN MULTIMEDIAL FIZ Chemie Berlin Gründung 1981 Gesellschafter Bund (BMBF) und Länder (Berlin) Gesellschaft Deutscher Chemiker e.v. (GDCH) Gesellschaft für chemische Technik und Biotechnologie

Mehr

Untersuchung der DurchstrÄmung eines Radialventilators mit nicht rotationssymmetrischen Laufrad

Untersuchung der DurchstrÄmung eines Radialventilators mit nicht rotationssymmetrischen Laufrad Untersuchung der DurchstrÄmung eines Radialventilators mit nicht rotationssymmetrischen Laufrad Albert Jeckel, Alexander Fischer, Ludwig Berger CFD Schuck Ingenieurgesellschaft mbh, D-89518 Heidenheim

Mehr

Jahrestreffen der ProcessNet Fachgruppe Fluidverfahrenstechnik

Jahrestreffen der ProcessNet Fachgruppe Fluidverfahrenstechnik PROGRAMM UND TEILNEHMERLISTE 16. 17. März 016 Mercure Hotel Garmisch Partenkirchen Jahrestreffen der ProcessNet Fachgruppe Fluidverfahrenstechnik www.processnet.org/fvt016 Mercure Hotel Garmisch-Partenkirchen

Mehr

3D Modellierung von Festbettreaktoren mit Hilfe der XDEM. Florian Hoffmann

3D Modellierung von Festbettreaktoren mit Hilfe der XDEM. Florian Hoffmann 3D Modellierung von Festbettreaktoren mit Hilfe der XDEM Inhalt Motivation Thermochemische Reaktoren extended Discrete Element Method (XDEM) Multiphasen Modelierung Einzelpartikel Granulares Medium/Festbett

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Faszination Materialwissenschaft und Werkstofftechnik Informationen für Lehrkräfte

Faszination Materialwissenschaft und Werkstofftechnik Informationen für Lehrkräfte Faszination Materialwissenschaft und Werkstofftechnik Informationen für Lehrkräfte Faszination Materialien und Werkstoffe Wie müssen Werkstoffe gestaltet sein, um starkem Druck in der Tiefsee standzuhalten?

Mehr

Fachhochschule Südwestfalen

Fachhochschule Südwestfalen Fachhochschule Südwestfalen Folie 2 (02/2013) 3.TechnologieDialog des Transferverbunds SWF Eine Hochschule für unsere Region Folie 3 (02/2013) Zahlenspiegel 2013 Stand: 2012/2013 Studiengänge insgesamt:

Mehr

und Optimierung von Schiffsantrieben

und Optimierung von Schiffsantrieben Einsatz von CFD zur Neuentwicklung und Optimierung von Schiffsantrieben 10 Jahre Erfahrungen bei Voith Dirk Jürgens Voith Turbo Schneider Propulsion GmbH & Co. KG Heidenheim, Germany Voith Schneider Propeller

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Lehr- und Forschungsgebiet Wirtschaftsinformatik http://winf.in.tu-clausthal.de Prof. Dr. Jörg Müller Prof. Dr. Niels Pinkwart Technische Universität Clausthal Julius-Albert-Str. 4 38678 Clausthal-Zellerfeld

Mehr

Materialien und Systeme Entstehung und Kontrolle von Schall und Vibrationen

Materialien und Systeme Entstehung und Kontrolle von Schall und Vibrationen Materialien und Systeme Entstehung und Kontrolle von Schall und Vibrationen 50 Jahre (+0.3dB) Abteilung Akustik 22. August 2014 Dr. Stefan Schoenwald Leiter Bauakustik Abteilung Akustik/Lärmminderung Inhalt

Mehr

Hybride Werkstoffe und Strukturen für f r die Luftfahrt

Hybride Werkstoffe und Strukturen für f r die Luftfahrt Hybride Werkstoffe und Strukturen für f r die Luftfahrt Werkstoff-Kolloquium 2006 Joachim Hausmann,, Frank Kocian, Heinz Voggenreiter DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.v. Inhalt Hybride Metall/CFK-Strukturen

Mehr

MECHATRONICS. Master of Science MSc, Vollzeitstudium

MECHATRONICS. Master of Science MSc, Vollzeitstudium TECHNIK MECHATRONICS Master of Science MSc, Vollzeitstudium Nach Abschluss des Masterstudiums Mechatronics an der FH Vorarlberg sind Sie führend in Ihrem Fachgebiet. Das Studium bietet Ihnen eine vertiefte

Mehr

Registrierte DSH-Prüfungsordnungen an deutschen Hochschulen und Studienkollegs

Registrierte DSH-Prüfungsordnungen an deutschen Hochschulen und Studienkollegs Registrierte DSH-en an deutschen Hochschulen und Studienkollegs [Stand: Februar 2015] Diese Liste dokumentiert die Hochschulen und Studienkollegs, deren en für die "Deutsche Hochschulzugang" (DSH) nach

Mehr

Fachgruppe Angewandte Elektrochemie. Jahrestagung 2009. Elektrochemie und Umwelt

Fachgruppe Angewandte Elektrochemie. Jahrestagung 2009. Elektrochemie und Umwelt Fachgruppe Angewandte Elektrochemie Jahrestagung 2009 Elektrochemie und Umwelt 31. August bis 2. September Universität Frankfurt www.gdch.de/wissenschaftsforum2009 Montag, 31.08.2009 Eingeladene Vorträge

Mehr

Forschungsgemeinschaft der Deutsche Keramische Gesellschaft e.v.

Forschungsgemeinschaft der Deutsche Keramische Gesellschaft e.v. Forschungsgemeinschaft der Deutsche Keramische Gesellschaft e.v. 2012 TÄTIGKEITSBERICHT www. fdkg.de INHALTSÜBERSICHT Vorstand / Mitgliederversammlung S. 3 Forschungsbeirat. S. 4 Geschäftsstelle.. S. 5

Mehr