Studienplan 6. (1. Klinisches) Semester Zahnmedizin

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Studienplan 6. (1. Klinisches) Semester Zahnmedizin"

Transkript

1 Studienplan 6. (1. Klinisches) Semester Zahnmedizin (ab ) V Einführung Zahnheilkunde Phantomkurs der (ZE) [404] V OP I V Zahnerhaltung I 11:00-12:00 Klinik/Poliklinik ZMK I V OP I us der kieferorthopädischen Technik [Stud. Labor] V Einführung KFO Klausur: , 8 9 Uhr [DIPS 1] V Zahnerhaltung I Klinik/Poliklinik ZMK I us der kieferorthopädischen Technik [Stud. Labor] Demonstration 5 Termine / Sem. V Röntgen (ab ) Zahnärztliche Chirurgie V Pharmakologie I (ab ) 15:10 16:10 Uhr einmalige Einführung in die E Prüfung [Dips 2] ,15:15 16:45 Phantomkurs der Zahnerhaltung (ZE) [404] E Prüfung [DIPS 2]: , :00 Wiederholungstermin: , 08:00 09:00 zusätzlich: OP I.1 (Injektionskurs, praktische Übungen in Gruppen); dienstags zw. 8:00 12:30 [MKG Poli Klinik] zusätzlich: Basic Life Support in Gruppen; dienstags 15:00 16:30 Uhr

2 Studienplan 7. (2. Klinisches) Semester Zahnmedizin Seminar ZE I [Poliklinik, siehe Aushang] der (ZE) I V ZMK Heilkunde I [HS 04] V Pathologie II [04] zus. mit 6. Sem. + nur im WiSe V Zahnerhaltung II [HS 81] 11:00-12:00 Klinik/Poliklinik ZMK II klin. chem. u. physikal. Untersuch. methoden [ab HS 91/ am = HS 81] Aushang Schaukasten 3.D2 63 ab , 9:30 12:30 Uhr OP I. Teil 2 [MKG Poliklinik] OP I * V Einf. Parodontologie [HS 04 oder HS 81] V Zahnerhaltung II [HS 81; am = HS 04] Klinik/Poliklinik ZMK II Hygiene V [Derma HS] Praktikum in 2 Gruppen: [SINUZ, STÄPS] V Uhr V [Psych HS] Sem. Parodontologie I V Chirurgie für ZM (incl.: chirurg. Poliklinik) ab dem V Pharmakologie II (ab ) 15:10 16:10 Uhr Parodontologie I zum ZE I der (ZE) I Eingangsklausur , 8 9 Uhr [DIPS 2] Abschlussklausur , Uhr [DIPS 2] Praktikum der Kinderbehandlung in Gruppen (13:30 15:00) am , , , , Einführungswochen ZE I: Mo , Uhr in HS 55 + Di in HS 81 + Mi in HS 04/HS 01; jew. ab 8 Uhr zusätzlich: RÖNTGENPRAKTIKUM * E Prüfung MKG Uhr [DiPS 2]

3 Studienplan 8. (3. Klinisches) Semester Zahnmedizin V ZEK I [HS 04] 11:00-12:00 Zahnersatzkunde (ZEK I) V ZMK Heilkunde I [HS 04] V MKG Chirurgie Klinik/Poliklinik ZMK III ZEK I Demonstration [Demoraum] V - KFO V Innere Medizin II ; 8:15 10 Uhr [HS 91] Pathol. histol.* ab [DiPS 3] Klinik/Poliklinik ZMK III Sem. ZEK I [HS 04]* Vorbesprechung mit assistenten Zahnersatzkunde (ZEK I) ZEK I KFO I KFO I Hospitationen in Kleingruppen ZEK I Seminar KFO I Prüfungstermine** KFO I 15:00 16:30 [Kleingruppenräume; siehe Aushang] Laborzeit V Elective Implantol. *[Demoraum ZE] 19:00-20:00 Mo. 14tägig von h (Parallel zum im Behandlungsraum), Di. von h und Fr. von 13 16h Bohrwoche (Semesterferien) und OP II.1 (Zahnärztliche Chirurgie) Mo. Fr Uhr in Gruppen zu 4 Studerenden für eine Woche /Sem. * ab Uhr *Klausur am DiPS 1 ** Diagnostikklausur am :00 14:00 Uhr [DIPS 1] Klausur der KFO Behandlung I am :15 16:15 Uhr [HS 542]

4 Studienplan 9. (4. Klinisches) Semester Zahnmedizin Sem. ZEK II [ZMK Räume] V ZEK II [HS 04] Klausur am DiPS 2 Seminar KFO I in Kleingr., siehe Aushang V MKG Chir. II 11:00-12:00 Klinik/Poliklinik ZMK IV * einmalige KFO Vorbespr , 9 11 Uhr [HS 04] V - KFO ZEK II Demonstration Klinik/Poliklinik ZMK IV V HNO ZEK II KFO II ZEK II KFO II Klausur am :30 16 Uhr ZEK II ZEK II V Elective Implantol. *[Demoraum ZE] zusätzlich: Laborarbeitszeit für e ZEK II und KFO II; Mo. Fr. 13:00 16:30; OP II, 2. Teil Mo. Fr. ganztägig ab 8:00 (MKG Chirurgie) * E Prüfung :45 12:30 Uhr, DiPS 1

5 Studienplan 10. (5. Klinisches) Semester Zahnmedizin Vorlesung Parodontologie II 11:00-12:00 Seminar und Parodontologie II zum ZE II Lernzielkontrolle: Uhr [DiPS 2] Lernzielkontrolle: Uhr [DiPS 1] Hygiene V [Derma HS] Praktikum in 2 Gruppen: [SINUZ, STÄPS] V Uhr V [Psych HS] Sem. Pharmakologie [HS 04] (ab ) Seminar (ZE) V Dermatologie 14:15 15: [ HS 01] zusätzlich: Prüfungsvorbereitungszeit Do + Fr Nachmittag

Muster-Stundenpläne im Studiengang Zahnmedizin an der HHU Düsseldorf (vorklinischer und klinischer Abschnitt)

Muster-Stundenpläne im Studiengang Zahnmedizin an der HHU Düsseldorf (vorklinischer und klinischer Abschnitt) Muster-Stundenpläne im Studiengang Zahnmedizin an der HHU Düsseldorf (vorklinischer und klinischer Abschnitt) Stand: 8.4.13, Änderungen vorbehalten! Aufgrund curricularer Umstellungen im Rahmen des neuen

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2016 Fr, 01 0:00 Sa, 02 0:00 So, 03 0:00 Mo, 04 0:00 Di, 05 0:00 Mi, 06 0:00 Do, 07 0:00 Fr, 08 0:00 Sa, 09 0:00 So, 10 0:00 Mo, 11 0:00 Di, 12 0:00 Mi, 13 0:00 Do, 14 0:00 Fr, 15 0:00

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2015 Do, 01 Fr, 02 Sa, 03 So, 04 Mo, 05 Di, 06 Mi, 07 Do, 08 Fr, 09 Sa, 10 So, 11 Mo, 12 Di, 13 Mi, 14 Do, 15 Fr, 16 Sa, 17 So, 18 Mo, 19 Di, 20 Mi, 21 Do, 22 Fr, 23 Sa, 24 So, 25 Mo,

Mehr

vom XX.XX.XXXX Artikel I

vom XX.XX.XXXX Artikel I Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln mit dem Abschluss Zahnärztliche Prüfung vom XX.XX.XXXX Aufgrund des 2 Abs.

Mehr

STUDIENFÜHRER. Zahnmedizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Zahnmedizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER STAATSPRÜFUNG Zahnmedizin Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: ZAHNMEDIZIN 2. ABSCHLUSS: Zahnarzt / Zahnärztin 3. REGELSTUDIENZEIT: 10 Semester und 6 Monate STUDIENBEGINN FÜR STUDIENANFÄNGER:

Mehr

Wir würden Sie bitten eine E-Mail an Frau Vyara Todorova unter der E-Mail Adresse: <vyara.todorova@uk-koeln.de> mit folgendem Inhalt zu schreiben:

Wir würden Sie bitten eine E-Mail an Frau Vyara Todorova unter der E-Mail Adresse: <vyara.todorova@uk-koeln.de> mit folgendem Inhalt zu schreiben: Stundenplan: Erstes Semester WS 13/14 0. Woche 30.09-10.10 11.10 Vorkurse Wintersemester 2013/2014 Weitere Infos unter: 9:00 s.t.-ca.10 :00Uhr http://www.neuroscience.unikoeln.de/fileadmin/institute/neurowissenschaften/termine_vorkurse_ws13_14.pdf

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Studienordnung. für den Studiengang Zahnmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 21. Oktober 2002

Studienordnung. für den Studiengang Zahnmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 21. Oktober 2002 Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 21. Oktober 2002 Aufgrund von 2 Abs. 1 und 9 Abs.1 des Landeshochschulgesetzes vom 09. Februar 1994 (GVOBl.

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin. an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin. an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg Verabschiedet vom Fachbereichsrat Medizin am 13.10.2004 1; 2 1 8 (5) geändert gemäß Fakultätsratsbeschluss

Mehr

Wir würden Sie bitten eine E-Mail an Frau Vyara Todorova unter der E-Mail Adresse: <vyara.todorova@uk-koeln.de> mit folgendem Inhalt zu schreiben:

Wir würden Sie bitten eine E-Mail an Frau Vyara Todorova unter der E-Mail Adresse: <vyara.todorova@uk-koeln.de> mit folgendem Inhalt zu schreiben: Stundenplan: Erstes Semester WS 13/14 0. Woche 30.09-10.10 11.10 Vorkurse Wintersemester 2013/2014 Weitere Infos unter: 9:00 s.t.-ca.10 :00Uhr http://www.neuroscience.unikoeln.de/fileadmin/institute/neurowissenschaften/termine_vorkurse_ws13_14.pdf

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2016

Wangerooge Fahrplan 2016 Fahrplan Dezember 2015 Januar Januar Januar Februar Februar März So, 13.12. 10.15 11.00 12.45 12.30 13.45 14.20 Mo, 14.12. 11.30 13.00 15.30 Di, 15.12. 12.30 13.05 14.45 13.30 15.00 Mi, 16.12. 14.45 16.00

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten.

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten. Fahrplan Dezember 2014 Januar Januar Februar Februar März März Sa, 27.12. 12.30 13.30 11.30 13.30 16.00 14.00 15.45 15.30 16.30 16.50 So, 28.12. 12.30 14.15 12.15 14.30 15.30 16.45 14.45 16.30 17.15 17.35

Mehr

Ab dem 1. Semester des Studienjahres 2013/14 gültiger Musterstudienplan (in aufsteigender Ordnung)

Ab dem 1. Semester des Studienjahres 2013/14 gültiger Musterstudienplan (in aufsteigender Ordnung) Ab dem 1. Semester des Studienjahres 2013/14 gültiger Musterstudienplan (in aufsteigender Ordnung) SEMMELWEIS UNIVERSITÄT / FAKULTÄT FÜR ZAHNHEILKUNDE STUDIENABLAUF des 1. Studienjahres (Theoretisches

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag. Vorlesung: Grundlagen Organische Chemie Dozent: Bunz Raum: INF 252 / ghs

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag. Vorlesung: Grundlagen Organische Chemie Dozent: Bunz Raum: INF 252 / ghs Stundenplan SS 2013: Pharmazie 2. Fachsemester (Seite 1): Stand 19.03.13 Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 8-9 Bis 24.6.13 - Vorlesung: Grundlagen Organische Chemie ; Zw.Klausur Mitte d. Vorl.,

Mehr

Integrierte klinische Kurse am CharitéCentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Integrierte klinische Kurse am CharitéCentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Integrierte klinische Kurse am CharitéCentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde 1. Peroz, Ingrid, Abteilung für Zahnärztliche Prothetik, Alterszahnmedizin und Funktionslehre, Berlin 2. Jost-Brinkmann,

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Vom 12. Mai 1998 (KWMBl II S.

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Vom 12. Mai 1998 (KWMBl II S. Der Text dieser Studienordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein rrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare, im offiziellen

Mehr

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Studienordnung (Satzung) für Studierende des Studienganges Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel vom 3. Dezember 1979 Veröffentlichung

Mehr

14.07.2006 Nr. 004. Studienordnung für den Studiengang Zahnheilkunde der Charité - Universitätsmedizin Berlin (Charité) 1

14.07.2006 Nr. 004. Studienordnung für den Studiengang Zahnheilkunde der Charité - Universitätsmedizin Berlin (Charité) 1 14.07.2006 Nr. 004 Studienordnung für den Studiengang Zahnheilkunde der Charité - Universitätsmedizin Berlin (Charité) 1 Präambel Aufgrund von 9 Abs. 1 Nr. 1 des Berliner Universitätsmedizingesetzes vom

Mehr

Mo 6.10. Di 7.10. Mi 8.10. Do 9.10. Fr 10.10. Biochemie @ HS Biochemie 08:00-10:00. Physiologie @ HS Physiologie 10:00-12:00

Mo 6.10. Di 7.10. Mi 8.10. Do 9.10. Fr 10.10. Biochemie @ HS Biochemie 08:00-10:00. Physiologie @ HS Physiologie 10:00-12:00 Mo 6. Okt. û So 12. Okt. 2014 (Berlin) Mo 6.10. Di 7.10. Mi 8.10. Do 9.10. Fr 10.10. 06:00 07:00 @ HS - @ HS - @ HS - @ HS - @ HS - Physio logie @ HS Physiolo gie - Einf³h rungsver anstaltu ng @ Neurora

Mehr

Klinikeinführung. MeCuM-Mentor

Klinikeinführung. MeCuM-Mentor Klinikeinführung MeCuM-Mentor MeCuM-Mentor Peer Mentoring 1:1 Mentoring ? Klick auf: www.mecum-mentor.de oder..schreib an : buero@mecum-mentor.de..ruf an unter 089 / 5160-2133..komm bei uns im Raum D0.49

Mehr

IMC Joint Degree Master Program. Zeitplan 2013/2014. M.Sc. Aesthetic and Dental Surgery - in deutscher Sprache

IMC Joint Degree Master Program. Zeitplan 2013/2014. M.Sc. Aesthetic and Dental Surgery - in deutscher Sprache IMC Joint Degree Master Program M.Sc. Aesthetic and Dental Surgery - in deutscher Sprache Zeitplan 2013/2014 Bitte beachten Sie dass Änderungen möglich sind. Di 01.10.2013 Einführungsveranstaltung, 18-19

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Satzung der Universität Heidelberg für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester auf Grund bisher erbrachter Studienleistungen

Satzung der Universität Heidelberg für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester auf Grund bisher erbrachter Studienleistungen Satzung der Universität Heidelberg für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester auf Grund bisher erbrachter Studienleistungen vom 13. Juli 2007 Auf Grund von 19 Abs. 2 Satz 4 Hochschulvergabeverordnung

Mehr

Stundenablaufplan - Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Ausbildung

Stundenablaufplan - Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Ausbildung 5. Semester Klinische Propädeutik und Untersuchungstechniken UAK 42 Seminar zum UAK 8,4 Hygiene, Mikrobiologie, Virologie Klinische Chemie, Laboratoriumsdiagnostik Pathologie P/K 42 Vorlesung 42 P/K 42

Mehr

Unterrichtsveranstaltungen Radiologie Sommersemester 2015. Vorlesungszeit: 20.04.2015 25.07.2015

Unterrichtsveranstaltungen Radiologie Sommersemester 2015. Vorlesungszeit: 20.04.2015 25.07.2015 Unterrichtsveranstaltungen Radiologie Sommersemester 2015 Vorlesungszeit: 20.04.2015 25.07.2015 Unterrichtsveranstaltungen mit Leistungsnachweis Q 11 Querschnittsbereich Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung,

Mehr

Sommersemester Woche -01 : 11.April-15.April

Sommersemester Woche -01 : 11.April-15.April Sommersemester Woche -01 : 11.April-15.April Mo., 11.04.2016 Di., 12.04.2016 Mi., 13.04.2016 Do., 14.04.2016 Fr., 15.04.2016 Klausur Physik 9:30-12:00 Stand 16.06.2016 Aktuelle Änderungen siehe Aushänge

Mehr

Merkblatt für das Nostrifizierungsverfahren ZAHNMEDIZIN an der Medizinischen Universität Wien

Merkblatt für das Nostrifizierungsverfahren ZAHNMEDIZIN an der Medizinischen Universität Wien STUDIEN- UND PRÜFUNGSABTEILUNG A- 1090 Wien, Spitalgasse 23 Curriculumdirektor für Zahnmedizin: Tel.: (01) 40160/21016 Univ. Prof. DDr. Michael Matejka Homepage: www.meduniwien.ac.at Stellvertretender

Mehr

E-Learning in der vorklinischen Ausbildung der Zahnmedizin Dresden. Juni 2015

E-Learning in der vorklinischen Ausbildung der Zahnmedizin Dresden. Juni 2015 E-Learning in der vorklinischen Ausbildung der Zahnmedizin Dresden Juni 2015 Vorklinik Ausbildung: Hoher Anteil praktischer Übungen Grundlagen der Verarbeitung dentaler Biomaterialen Simulation klinischer

Mehr

Mögliche Veranstaltungen im Wintersemester 2011/2012 an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (Stand: 12.09.2011)

Mögliche Veranstaltungen im Wintersemester 2011/2012 an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (Stand: 12.09.2011) Mögliche Veranstaltungen im Wintersemester 2011/2012 an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (Stand: 12.09.2011) Biochemie: Veranstaltungen der Biologie und Chemie, die später für das Studium

Mehr

1. Für ORTSWECHSLER (Bewerber, die für denselben Studiengang an einer Hochschule eingeschrieben sind oder waren):

1. Für ORTSWECHSLER (Bewerber, die für denselben Studiengang an einer Hochschule eingeschrieben sind oder waren): Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Ergänzende Angaben handelt, die den eigentlichen Antrag auf Zulassung NICHT ersetzen, sondern ergänzen. D.h. eine wirksame Antragstellung erfordert insbesondere

Mehr

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit Koordinatorin: Mo. 11.01.16 6 Di. 1.01.16 6 Mi. 13.01.16 6 Do. 1.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Fr. 15.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Mo. 18.01.16

Mehr

D I E N S T B L A T T

D I E N S T B L A T T 133 D I E N S T B L A T T DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES 2003 ausgegeben zu Saarbrücken, 25. September 2003 Nr. 19 UNIVERSITÄT DES SAARLANDES Seite Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der

Mehr

AM 91/2015. Amtliche Mitteilungen 91/2015

AM 91/2015. Amtliche Mitteilungen 91/2015 AM 91/2015 Amtliche Mitteilungen 91/2015 Zweite Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln mit dem Abschluss Zahnärztliche

Mehr

Gesamtnote Vorlesung Vorklinik

Gesamtnote Vorlesung Vorklinik Allgemeine Ergebnisse Vorklinik Gesamtnote Vorlesung Vorklinik Einführung in die klinische Medizin n 31/n 30 Chemie n 40/n 28 Med. Psychologie I n 25/n 22 Med Psych III/Med Soz III n 17/n 17 Physiologie

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vom 20. Mai 1994

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vom 20. Mai 1994 - Keine amtliche Bekanntmachung - Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 20. Mai 1994 (KWMBl II S. 533) Aufgrund des Art. 6 in Verbindung mit Art.

Mehr

Wichtige Information zur Onlineanmeldung für die Wahlfächer Vorklinik und Klinik für das Wintersemester 2015/2016

Wichtige Information zur Onlineanmeldung für die Wahlfächer Vorklinik und Klinik für das Wintersemester 2015/2016 Wichtige Information zur Onlineanmeldung für die Wahlfächer Vorklinik und Klinik für das Wintersemester 2015/2016 Um die Verteilung der begrenzten Plätze in den Wahlfächern gerechter zu gestalten, wird

Mehr

Das IMC Master Program

Das IMC Master Program Das IMC Master Program Master of Oral Medicine in Implantology Studiengang 2012 / 2013 International Medial College - IMC Das IMC In Kooperation mit den medizinischen Fakultäten des Universitätsverbundes

Mehr

Bachelor Chemie: Stundenplan des 1. Semesters (Datenstand November 2016)

Bachelor Chemie: Stundenplan des 1. Semesters (Datenstand November 2016) Bachelor Chemie: Stundenplan des 1. Semesters (Datenstand November 2016) VO3/VO2 "Physik I/II für Mo 8:00-10:00 Technik, HS A Transfer Technik - CCB Tutorium "Mathematik I f., Gruppe A/B; Di 9:00-10:30

Mehr

Stundenplan WS 2012/2013 (1. Semester) Stand:

Stundenplan WS 2012/2013 (1. Semester) Stand: WS 2012/2013 (1. Semester) Stand: 25.09.12 Woche 1 Mo 08.10.12 Di 09.10.12 Mi 10.10.12 Do 11.10.12 Fr 12.10.12 Sa 13.10.12 8.15-9.00 Einführungsveranstaltungen / Orientierungstage Beginn des s 9.15-10.00

Mehr

10. Semester / Sommersemester 2016 Treffpunkte

10. Semester / Sommersemester 2016 Treffpunkte 10. Semester / Sommersemester 2016 Treffpunkte Hauptvorlesungen H rsaal FKK 3.01 - Innere Medizin PR Foyer MZA vor dem H rsaal 3.03 - Kinderheilkunde PR Foyer Kinderzentrum 3.09 - Pharmakologie PR Treffpunkt

Mehr

Kreuzplan Kurs Essen Beginn ab /07 Infektiologie und Hygiene Skript Infektiologie 2 lesen Amboss Tag 24:

Kreuzplan Kurs Essen Beginn ab /07 Infektiologie und Hygiene Skript Infektiologie 2 lesen Amboss Tag 24: 04.07.2015 Skripte Innere 1 lesen Amboss Tag 1: 3/06 Innere 05.07.2015 Skript Innere 2 lesen Amboss Tag 2: 8/06 Innere (1. Hälfte) 06.07.2015 Skript Innere 3 lesen Amboss Tag 3: 8/06 Innere (Forts.) 07.07.2015

Mehr

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung Informationsveranstaltung Studiengänge Human- und Zahnmedizin HERZLICH WILLKOMMEN! Aufbau des Medizin- und Zahnmedizinstudiums Stundenplan Einführung in die Klinische Medizin Wahlfach Veranstaltungshinweise

Mehr

STUDIENORDNUNG. des Studienganges Z a h n m e d i z i n an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden

STUDIENORDNUNG. des Studienganges Z a h n m e d i z i n an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden STUDIENORDNUNG des Studienganges Z a h n m e d i z i n an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden Auf der Grundlage des Sächsischen Hochschulgesetzes (SHG) vom

Mehr

Sprechzeiten nach Vereinbarung (0341-97 21304)

Sprechzeiten nach Vereinbarung (0341-97 21304) Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Sommersemester 2015 Klinik 3. bis 5. Studienjahr (6., 8. und 10. Kliniksemester) Herausgeber: Referat Lehre Rahmenzeitplan Sommersemester

Mehr

Seminarreihe Bau-Projektmanagement I + II

Seminarreihe Bau-Projektmanagement I + II Seminarreihe Bau-Projektmanagement I + II Fax-Anmeldeformulare für 2015 www.bau-projektmanagement.de + II Mo., 13.04. Fr., 17.04.2015 Fulda 9:15 17:00 1.276,00 1.518,44 I + II Mo., 13.04. Mi., 15.04.2015

Mehr

Universitätslehrgang Aufbaustudium Optoelektronik/Photovoltaik Fürstenfeld

Universitätslehrgang Aufbaustudium Optoelektronik/Photovoltaik Fürstenfeld Universitätslehrgang Aufbaustudium Optoelektronik/Photovoltaik Fürstenfeld LG 2 1. Semester Lehrveranstaltungsverzeichnis LG 2 WS 2013/2014 Fürstenfeld Seite 1 von 8 Vortragende 08.30-09.00 Einführung

Mehr

Stundenpläne für das dritte Semester B.Sc. Biologie im WiSe 2016/17

Stundenpläne für das dritte Semester B.Sc. Biologie im WiSe 2016/17 Stenpläne für das dritte Semester B.Sc. Biologie im WiSe 2016/17 Module des dritten Semesters. Modul. V. P. Praktikum S. Seminar Modul. V. V. - Theorie Praktikumsversuche P. Praktikum Modul. V. P. Für

Mehr

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis 2011/2012

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis 2011/2012 Universität Pécs Medizinische Fakultät Fach ZAHNMEDIZIN Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis 2011/2012 Kriterienanforderungen 1 Inhaltsverzeichnis OZROKA Basiswissen Chemie... 3 OZRTS1-2-3-4 Sport 1-2-3-4....

Mehr

Genehmigte Maßnahmen der Medizinischen Fakultät aus Zentralen Maßnahmen im Zeitraum SoSe 2007 - SoSe 2010

Genehmigte Maßnahmen der Medizinischen Fakultät aus Zentralen Maßnahmen im Zeitraum SoSe 2007 - SoSe 2010 Genehmigte Maßnahmen der Medizinischen Fakultät aus Zentralen Maßnahmen im Zeitraum SoSe 2007 - SoSe 2010 Vergabe von Stipendien SoSe 2007 37.500 Aufstockung der Lehrbuchsammlung SoSe 2007 100.000 Baukosten

Mehr

Fort- und Weiterbildungen Universitäts-Kinderspital beider Basel

Fort- und Weiterbildungen Universitäts-Kinderspital beider Basel März / Mo 31.03.14 Di 01.04.14 Mi 02.04.14 Pathophysiologie und Therapie angeborener Herzfehler Flüssigkeitstherapie (Niere, G1), (K:9, 10) Dr. Ch. Berchier Mittwochs-Kurzpräsentation: Prof. J. Hammer

Mehr

Corina Balla Bavariaring 19 Zimmer 01 80336 München Tel. (089) 5160-8903 Fax (089) 5160-8914

Corina Balla Bavariaring 19 Zimmer 01 80336 München Tel. (089) 5160-8903 Fax (089) 5160-8914 Merkblatt über das Studium der Zahnheilkunde an der Medizinischen Fakultät der LMU München im Vorklinischen und Klinischen Studienabschnitt Sommersemester 2014 (07.04.2014 bis 107.2014) z I. Allgemeines:

Mehr

AWINFGN - Diplom-Wirtschaftsinformatiker/in (FH) Aufbaustudiengang

AWINFGN - Diplom-Wirtschaftsinformatiker/in (FH) Aufbaustudiengang 1. Semester EFS11 - Einführungsseminar Studienorganisation HS Leipzig Sa, 14.07.2012 08:30-12:30 07.07.2012 Sa, 01.09.2012 08:30-12:30 25.08.2012 Sa, 03.11.2012 08:30-12:30 27.10.2012 HS Pinneberg Sa,

Mehr

Blockunterricht am Morgen (UaK) KG Blockunterricht am Morgen (UaK) KG 11-17, Mittagspause. Kurse und Unterricht am Krankenbett

Blockunterricht am Morgen (UaK) KG Blockunterricht am Morgen (UaK) KG 11-17, Mittagspause. Kurse und Unterricht am Krankenbett 7. Semester d Blockunterricht am rgen (UaK) KG 1-10 Zeitfenster: 7:00-12:00 Uhr Kursgruppe (KG) KG 1 KG 2 KG 3 KG 4 KG 5 KG 6 KG 7 KG 8 KG 9 KG 10 17.1 Woche 1 Pä Pä Allgem Allgem Derm Derm Ka Endo Gastro

Mehr

SS 2015. Studiengänge: Didaktik der Grundschule und Didaktik der Grundschule/Sonderpädagogik

SS 2015. Studiengänge: Didaktik der Grundschule und Didaktik der Grundschule/Sonderpädagogik Stand: 09.02.2015 SS 2015 Studiengänge: Didaktik der Grundschule und Didaktik der Grundschule/Sonderpädagogik Seminar: Grundlagen der Biologiedidaktik für die Grundschule und Sekundarstufe I, 2. Semester,

Mehr

PJ in der Inneren Medizin

PJ in der Inneren Medizin PJ in der Inneren Medizin Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie und Stoffwechsel Klinik für Hämatologie, Onkologie und Immunologie Klinik für Kardiologie, Angiologie, und Prävention Klinik für Nephrologie

Mehr

Bachelor-Fachmodule Immunologie

Bachelor-Fachmodule Immunologie Bacherlorstudiengänge BIOLOGIE & MOLEKULARMEDIZIN & LSE FAU Erlangen-Nürnberg Bachelor-Fachmodule Immunologie Hans-Martin Jäck Ulrich Beuscher Klinische Mikrobiologie Universitätsklinikum Erlangen MODUL-KOORDINATOREN

Mehr

LEHRKONZEPT PROF. DR. MED. ULRIKE RAAP. Klinik für Dermatologie, Allergolgie und Venerologie Medizinische Hochschule Hannover

LEHRKONZEPT PROF. DR. MED. ULRIKE RAAP. Klinik für Dermatologie, Allergolgie und Venerologie Medizinische Hochschule Hannover LEHRKONZEPT Klinik für Dermatologie, Allergolgie und Venerologie Medizinische Hochschule Hannover PROF. DR. MED. ULRIKE RAAP 1. LEHRKONZEPT... 2 1.1 Gliederung des Blockpraktikums...2 1.2 Einführungsveranstaltung...2

Mehr

Masterjournal. Leistungserfassung 4. und 5. Studienjahr. <<Name>> <<Vorname>> Herbstsemester 2012. Studierende/Studierender. name.

Masterjournal. Leistungserfassung 4. und 5. Studienjahr. <<Name>> <<Vorname>> Herbstsemester 2012. Studierende/Studierender. name. Masterjournal Leistungserfassung 4. und 5. Studienjahr Studierende/Studierender name vorname Beginn 4. Studienjahr, Jahr: Herbstsemester 2012 Beginn 5. Studienjahr, Jahr: Herbstsemester

Mehr

Vorlesungsraum 1.19, Schloss 10 (L09) 10:45-12:15 Klausureinsicht Vorlesungsraum 1.19, Schloss 10 (L09) MGH-TWIW14ITVA

Vorlesungsraum 1.19, Schloss 10 (L09) 10:45-12:15 Klausureinsicht Vorlesungsraum 1.19, Schloss 10 (L09) MGH-TWIW14ITVA KW 37 Mo 07.09. Di 08.09. Mi 09.09. Do 10.09. Fr 11.09. Sa 12.09. 08:30-12:30 10:45-12:15 Klausureinsicht 13:15-16:30 13:30-16:45 Englisch für Wirtschaftsingenieure I Heß, Frau 13:15-16:30 KW 38 Mo 14.09.

Mehr

Studienplan Bachelor Studiengang Diätologie

Studienplan Bachelor Studiengang Diätologie Studienplan Bachelor Studiengang Diätologie Stand: 2014 Fachhochschule St. Pölten GmbH, Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten, T: +43 (2742) 313 228, F: +43 (2742) 313 228-339, E: csc@fhstp.ac.at,

Mehr

Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen bei Erasmus-Aufenthalten 2015/16

Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen bei Erasmus-Aufenthalten 2015/16 Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen bei Erasmus-Aufenthalten 2015/16 Abteilung für Internationale Beziehungen und Lernzentrum Liebe Studierende, wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Erasmus-Aufenthalt

Mehr

Prüfungszeiten für den Studiengang Bachelor of Science in Psychologie

Prüfungszeiten für den Studiengang Bachelor of Science in Psychologie Prüfungszeiten für den Studiengang Bachelor of Science in Psychologie Stand: 1.12.2014 Die folgende Übersicht enthält einen Rahmenterminplan für die Prüfungszeiten nach der Änderung der Prüfungsordnung,

Mehr

urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0129-1

urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0129-1 urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0129-1 Gutachter: 1. Frau Prof. Dr. med. Brigitte Vollmar Institut für Experimentelle Chirurgie Zentrale Versuchstierhaltung Medizinische Fakultät, Universität Rostock Schillingallee

Mehr

Merkblatt zum Studienplatztausch / Humanmedizin (höhere Fachsemester)

Merkblatt zum Studienplatztausch / Humanmedizin (höhere Fachsemester) Christian-Albrechts-Platz 5, 24118 Kiel Telefon: 0431/880-4840, Telefax: 0431/880-7326 Merkblatt zum Studienplatztausch / Humanmedizin (höhere Fachsemester) Eine Antragstellung auf Studienplatztausch ist

Mehr

Volkswirtschaftslehre / GrpNr.:1 / VO / Lektor: Prasse Benno. Sportmanagement II / GrpNr.:1 / ILV / Lektor: Schnitzer Martin

Volkswirtschaftslehre / GrpNr.:1 / VO / Lektor: Prasse Benno. Sportmanagement II / GrpNr.:1 / ILV / Lektor: Schnitzer Martin MRZ-12 von bis KW:10 MO, 05.03.2012 MO, 05.03.2012 DI, 06.03.2012 DI, 06.03.2012 DI, 06.03.2012 FR, 09.03.2012 17:30 20:45 KW:11 MO, 12.03.2012 MO, 12.03.2012 DI, 13.03.2012 DI, 13.03.2012 MI, 14.03.2012

Mehr

Zahnmedizin. Informationen für StudienanfängerInnen im Studiengang. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau SS 2016

Zahnmedizin. Informationen für StudienanfängerInnen im Studiengang. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau SS 2016 Studiendekanat Zahnmedizin Informationen für StudienanfängerInnen im Studiengang Zahnmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau SS 2016 Stand: Februar 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Das

Mehr

Artikel I. b) In Satz 3 werden nach dem Wort Lehrveranstaltung das Wort endgültig eingefügt und das Wort Prüfungsamt durch das Wort Dekanat ersetzt.

Artikel I. b) In Satz 3 werden nach dem Wort Lehrveranstaltung das Wort endgültig eingefügt und das Wort Prüfungsamt durch das Wort Dekanat ersetzt. 29. September 2015 Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Johann Wolfgang Goethe- Universität Frankfurt am Main mit dem Abschluss Ärztliche Prüfung vom 3. Juli 2014 Hier: Erste Änderung Genehmigt

Mehr

Dritte Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München

Dritte Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München Dritte Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München Vom 16. Dezember 2008 Aufgrund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit Art. 58 Abs. 1

Mehr

Ferienwohnung Altmühltal, Ferienhaus Eichstätt direkt am Fluss. Belegungskalender und

Ferienwohnung Altmühltal, Ferienhaus Eichstätt direkt am Fluss. Belegungskalender  und Jan 2017 Feb 2017 März 2017 direkt am Fluss.. KW 1 KW 2 KW 3 KW 4 KW 5 So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di letzter update 08.01.2017 KW 5 KW 6 KW

Mehr

Datum Veranstalter Punkte

Datum Veranstalter Punkte Datum Veranstalter Punkte Beschreibung der Fortbildungsveranstaltung Ort der Veranstaltung Nachweis vorhanden 11.12.1992 Arbeitsschritte bei der Behandlung mit festsitzenden Apparaturen Leipzig Medicom

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit dem Abschluss Zahnärztliche Prüfung vom 08.01.

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit dem Abschluss Zahnärztliche Prüfung vom 08.01. Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit dem Abschluss Zahnärztliche Prüfung vom 08.01.2003 Nichtamtliche Textversion mit Integration der Änderungen

Mehr

Schöne Zähne. Ein Leben lang.

Schöne Zähne. Ein Leben lang. Schöne Zähne. Ein Leben lang. Ihre Praxis für ästhetische Zahnheilkunde. Ein strahlendes Lächeln und natürlich schöne Zähne: Bei Dr. Nothelfer & Dr. Brandes geht Zahngesundheit mit ästhetischem Anspruch

Mehr

Mittagspause. freier Nachmittag. Selbststudium. copyright Medizinische Universität Wien. Woche 1 - Zug C/ Modul A

Mittagspause. freier Nachmittag. Selbststudium. copyright Medizinische Universität Wien. Woche 1 - Zug C/ Modul A Woche 1 - Zug C/ Modul A KW 15 Mo, 11.04.2016 Di, 12.04.2016 Mi, 13.04.2016 Do, 14.04.2016 Fr, 15.04.2016 08:00-09:00 Check In LKH: 08:00 Uhr /AKH 08:30 09:00-10:00 10:00-11:00 Einführungsvorlesung 9:00-10:30

Mehr

Zweites Staatsexamen Medizin als berufsqualifizierender Abschluss überdurchschnittliche Examensergebnisse Auswahlgespräch

Zweites Staatsexamen Medizin als berufsqualifizierender Abschluss überdurchschnittliche Examensergebnisse Auswahlgespräch Ausbildungsprogramm Experimentelle Medizin Als Leitbild der Lehre hat die Medizinische Fakultät nicht nur die Vermittlung ärztlicher Fertigkeiten definiert, sondern auch gefordert, dass das Studium der

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnheilkunde

Studienordnung für den Studiengang Zahnheilkunde Studienordnung für den Studiengang Zahnheilkunde Aufgrund 24 und 71 des Gesetzes über die Hochschulen im Land Berlin (BerlHG) in der Fassung vom 12. Oktober 1990 (GVBl. S. 2165) und dem Ergänzungsgesetz

Mehr

Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Sommersemester 2011 1. und 2. Studienjahr ( 2. und 4.

Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Sommersemester 2011 1. und 2. Studienjahr ( 2. und 4. Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Sommersemester 2011 Vorklinik 1. und 2. Studienjahr ( 2. und 4. Fachsemester) Herausgeber: Referat Lehre Rahmenzeitplan Sommersemester

Mehr

PJ-Einführungsveranstaltung 18.05.2015. Zentrale PJ-Koordination

PJ-Einführungsveranstaltung 18.05.2015. Zentrale PJ-Koordination PJ-Einführungsveranstaltung 18.05.2015 Zentrale PJ-Koordination Programm 09:00 Uhr 09:30 Uhr 11:00 Uhr Begrüßung / Organisatorisches Hörsaal 2 PD Dr. med. M. Angstwurm / Dr. med. Patricia Raes Eigene Patientenbetreuung,

Mehr

Klinikeinführung WS 2014/15

Klinikeinführung WS 2014/15 Klinikeinführung WS 2014/15 Darum geht s: 1. Ganz viel Übersicht 2. Wie liest man den Stundenplan? 3. Aktuelle Regelungen der ÄAppO 4. Wahlfächer 5. SPCs 6. Doktorarbeit 7. Auslandsaufenthalte Das klinische

Mehr

QUALIFIKATIONSPROFIL FÜR ABSOLVENTINNEN UND ABSOLVENTEN DES DIPLOMSTUDIUMS ZAHNMEDIZIN:

QUALIFIKATIONSPROFIL FÜR ABSOLVENTINNEN UND ABSOLVENTEN DES DIPLOMSTUDIUMS ZAHNMEDIZIN: Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück XII, Nummer 47, am 28.09.1998, im Studienjahr 1997/98. 47. STUDIENPLAN DES DIPLOMSTUDIUMS ZAHNMEDIZIN AN DER MEDIZINISCHEN FAKULTÄT DER UNIVERSITÄT

Mehr

Termine Fallkonferenzen

Termine Fallkonferenzen Termine Fallkonferenzen zentrale Fallkonferenzen der ErwachsenenAGATE, 05.11.2015 Bayerischer Bezirketag, Ridlerstraße 75, 80339 München 21.01.2016 10.03.2016 28.04.2016 07.07.2016 22.09.2016 17.11.2016

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Vom 5. August 2014

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Vom 5. August 2014 Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg Vom 5. August 2014 (Fundstelle: http://www.uni-wuerzburg.de/amtl_veroeffentlichungen/2014-27) Der Text dieser

Mehr

Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen im Ausland (Stand 31. Januar 2012)

Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen im Ausland (Stand 31. Januar 2012) Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen im Ausland (Stand 31. Januar 2012) Grundsätzliches Das Medizinstudium ist in Fächer, Querschnittsbereiche und Blockpraktika unterteilt. Diese Aufteilung

Mehr

DHBW Ravensburg. Studiengang Wirtschaftsinformatik. Vorlesungsverzeichnis. 1. Semester (04.01.2016 31.03.2016) w w w.dhbw -ravensburg.de/w i.

DHBW Ravensburg. Studiengang Wirtschaftsinformatik. Vorlesungsverzeichnis. 1. Semester (04.01.2016 31.03.2016) w w w.dhbw -ravensburg.de/w i. DHBW Ravensburg Studiengang Wirtschaftsinformatik Vorlesungsverzeichnis 1. Semester (04.01.2016 31.03.2016) w w w.dhbw -ravensburg.de/w i.html Anmerkungen Die Begrüßung durch den Studiengangsleiter findet

Mehr

0. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Human- und Zahnmediziner?

0. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Human- und Zahnmediziner? FAQ -Übersicht 0. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Human- und Zahnmediziner? 1. Warum wird meine Email nicht beantwortet? 2. Ich kann zu den Sprechzeiten nicht vorbeikommen,

Mehr

Fakultät für Psychologie WS 2012/13. Studiengang Master Klinische Psychologie (neuer Studienplan ab WS 2012/13)

Fakultät für Psychologie WS 2012/13. Studiengang Master Klinische Psychologie (neuer Studienplan ab WS 2012/13) Fakultät für Psychologie WS 2012/13 Fakultät für Psychologie 1 (Stand: 07.09.12) Studiengang Master Klinische Psychologie (neuer Studienplan ab WS 2012/13) 1. Semester BEREICH ÜBERGREIFENDE PSYCHOLOGISCHE

Mehr

Lehrveranstaltungen SS 2012

Lehrveranstaltungen SS 2012 Lehrveranstaltungen SS 2012 Grundlagenmodule der Informatik (1. - 4. Fachsemester Bachelor) Modul: Grundlagen der Technischen Informatik (Informatik II) Creditpoints: 10 Aufnahmekapazität für Studium Universale.

Mehr

Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik

Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik Katja Greer 12. Oktober 2015 Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik 1 / 20 Überblick 1 Aufbau des Studiums 2 Exemplarischer

Mehr

1.3.2 Kurse und Praktika. 1.2 4. und 5. Semester des Vorklinischen Studienabschnittes (zahnmedizinische Fächer) 1.2.1 Systematische Vorlesungen

1.3.2 Kurse und Praktika. 1.2 4. und 5. Semester des Vorklinischen Studienabschnittes (zahnmedizinische Fächer) 1.2.1 Systematische Vorlesungen Seite 4192 Staatsanzeiger für das Land Hessen 27. Oktober 2003 Nr. 43 1010 Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin mit dem Abschluss Zahnärztliche Prüfung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität

Mehr

Stundenplan WS 2015/16: Pharmazie 1. FS Stand

Stundenplan WS 2015/16: Pharmazie 1. FS Stand Stundenplan WS 2015/16: Pharmazie 1. FS Stand 17.08.2015 08-09 Ab 13.10.2015 Einführung in die Allgemeine Chemie (AC I) bis Weihnachten Ab 07.01.2015 Einführung in die Anorganische Chemie (AC II) Dozent:

Mehr

MSc Implantology and Dental Surgery - in deutscher Sprache. Zeitplan 2014/2015

MSc Implantology and Dental Surgery - in deutscher Sprache. Zeitplan 2014/2015 MSc Implantology and Dental Surgery - in deutscher Sprache Zeitplan 2014/2015 Bitte beachten Sie, dass Sie nur an einem der aufgeführten Termine 2.+3. Woche klinisches Praktikum teilnehmen werden. Ihren

Mehr

stadtbus Ravensburg Weingarten Baindt - Baienfurt - Weingarten - Ravensburg - Schmalegg

stadtbus Ravensburg Weingarten Baindt - Baienfurt - Weingarten - Ravensburg - Schmalegg Bitte beachten 4.20 4.22 4.23 4.24 4.26 4.27 4.29 4.30 4.31 4.32 4.34 4.37 4.38 4.41 4.44 4.46 4.47 4.49 4.50 4.51 4.53 4.54 4.55 4.56 4.57 4.58 5.00 F9 4.35 4.36 4.37 4.39 4.41 4.43 4.45 4.47 4.48 4.50

Mehr

DÜSSELDORFER CURRICULUM MEDIZIN

DÜSSELDORFER CURRICULUM MEDIZIN Agenda DÜSSELDORFER CURRICULUM MEDIZIN Grundlegende Informationen zu Aufbau und Ablauf sowie zu en und Leistungsnachweisen im klinischen Studienabschnitt (3. - 5. Studienjahr) Informationsveranstaltung

Mehr

Arbeitsmedizin (occupational medicine)

Arbeitsmedizin (occupational medicine) Arbeitsmedizin (occupational medicine) Einführung Prof.Dr.med.habil.H.Meinel Facharzt Innere Medizin/Betriebsmedizin Wintersemester 2012/13 9.Fachsemester/3.Klinisches Jahr Arbeitsmedizin 3.Klinisches

Mehr

Studienplan für den integrierten Studienabschnitts. 1. Studienjahr

Studienplan für den integrierten Studienabschnitts. 1. Studienjahr Anlage 1 der Studienordnung des Modellstudiengangs der MHH Studienplan für den integrierten Studienabschnitts 1. Studienjahr Physiologie (S 1), Biochemie (S ), Biologie (S 3), Anatomie (S 3), ische Psychologie

Mehr

307. Studienplan für das Diplomstudium "Zahnmedizin" Studienplan Qualifikationsprofil

307. Studienplan für das Diplomstudium Zahnmedizin Studienplan Qualifikationsprofil Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück XXX, Nummer 307, am 24.06.2002, im Studienjahr 2001/02. 307. Studienplan für das Diplomstudium "Zahnmedizin" Studienreform 2002 Studienplan Qualifikationsprofil

Mehr

Sprachkurse (für alle Studiengänge)

Sprachkurse (für alle Studiengänge) Sonstige Lehrveranstaltungen / Sprachkurse für alle Studiengänge) 1 Sprachkurse (für alle Studiengänge) Arabisch Bouras Arabisch I (A1.1) SK, 2 SWS, Mi 11.15-12.45, Beginn: 04.04.2007 Bouras Arabisch II

Mehr

Reformbedarf der Zahnärztlichen Approbationsordnung. Maja Nickoll Bundesverband der Zahnmedizinstudenten in Deutschland e.v.

Reformbedarf der Zahnärztlichen Approbationsordnung. Maja Nickoll Bundesverband der Zahnmedizinstudenten in Deutschland e.v. Reformbedarf der Zahnärztlichen Approbationsordnung von 1955! Maja Nickoll Bundesverband der Zahnmedizinstudenten in Deutschland e.v., Berlin Meine Damen und Herren! Vielen Dank für die Einladung, als

Mehr

Studienordnung für das Zahnmedizinstudium an der Medizinischen Fakultät Heidelberg der Universität Heidelberg

Studienordnung für das Zahnmedizinstudium an der Medizinischen Fakultät Heidelberg der Universität Heidelberg 08-1 Studienordnung für das Zahnmedizinstudium an der Medizinischen Fakultät Heidelberg der Universität Heidelberg vom 23. Juli 2010 1 Allgemeines Die Medizinische Fakultät Heidelberg vermittelt ein zahnmedizinisches

Mehr

Ihr privates medizinisches Zentrum in der Metropolregion Nürnberg

Ihr privates medizinisches Zentrum in der Metropolregion Nürnberg Ihr privates medizinisches Zentrum in der Metropolregion Nürnberg Kompetenz unter einem Dach Allgemeinmedizin Allergologie Andrologie Ästhetisches Zentrum/Laserzentrum Chirurgie Dermatologie Ernährungsmedizin

Mehr