Willkommen bei Informatik Kirchgemeinden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Willkommen bei Informatik Kirchgemeinden"

Transkript

1 Willkommen bei Informatik Kirchgemeinden Informatik-Dienstleistungen für die evangelisch-reformierte und römisch-katholische Kirche der Stadt Zürich Versionsdatum :16 Autor Thomas Parziani

2 1. Was ist Informatik Kirchgemeinden Informatik Kirchgemeinden (I-KG) ist eine Institution der evangelischreformierten und römisch-katholischen Kirche der Stadt Zürich. Sie bietet den 56 Kirchgemeinden, ihren Stadtverbänden und Institutionen zu Selbstkostenpreisen ein breit gefächertes Angebot von Informatikdienstleistungen: I-KG ist verantwortlich für die zentralen Kirchenapplikationen Mitgliederund Zeitungsverwaltung MZV, Bestattungsagenda SABA und die zugehörige VPN-Vernetzung sämtlicher Kirchgemeinden. I-KG betreut die gemeinsame Homepage kirche-zh.ch und das Orgel- Web orgel-zh.ch. I-KG bietet ein breites Schulungsangebot in den Bereichen Kirchenapplikationen, Microsoft Office, Bildverarbeitung, Windows ausgerichtet auf den Einsatz in den Kirchgemeinden. I-KG evaluiert, beschafft, installiert und betreut die Hardware, Software und Netzwerke der meisten Kirchgemeinden. I-KG organisiert die zentrale Beschaffung von Verbrauchsmaterialien im Bereich Informatik. I-KG handelt spezielle Konditionen für Büromaterial aus. Kundenspezifische Dienstleistungen, Projekte und Applikationsentwicklungen. Die Angebote von I-KG werden ständig erweitert um die Bedürfnisse der Kirchgemeinden optimal abzudecken, so bietet I-KG zum Beispiel seit Anfang 2009 «Hosted Exchange» an. I-KG besteht aus 5 Mitarbeitern (450 Stellenprozente), betreut ca. 350 Computerarbeitsplätze und macht einen Umsatz von ca. CHF 1.25 Mio. Mehr Informationen zu Informatik Kirchgemeinden finden Sie auf der gemeinsamen Website unter oder auf unserer Website Information & Dienstleistungen 1/10 Informatik Kirchgemeinden

3 2. Personalia I-KG besteht aus 5 Mitarbeitern (470 Stellenprozente) und betreut ca. 350 Computerarbeitsplätze. Parziani Thomas Leiter Informatik Kirchgemeinden Krummenacher Werner Projekte, Kirchgemeinde-Applikationen, Schulung Boo Anja Sekretariat, Hotline Anwender- und Kirchgemeindeapplikationen, kaufmännische Aufgaben Kövari Miklos Leitung Technik, Netzwerk, technische Beratung, Betreuung Hardware Limam Karim Schulung, Anwender- und Kirchgemeinde-Applikationen, Netzwerk, technische Beratung, Betreuung Hardware Information & Dienstleistungen 2/10 Informatik Kirchgemeinden

4 3. Zentrale Kirchenapplikationen I-KG ist verantwortlich für die zentralen Kirchenapplikationen Mitgliederund Zeitungsverwaltung MZV, Bestattungsagenda SABA und die zugehörige VPN-Vernetzung sämtlicher Kirchgemeinden. I-KG betreut die gemeinsame Website kirche-zh.ch und das Orgel-Web orgel-zh.ch Mitglieder- und Zeitungsverwaltung MZV Die zentrale Kirchenapplikation der Kirchgemeinden der Stadt Zürich. Sie verwaltet die Mitglieder Ihrer Kirchgemeinde und bietet ein breites Spektrum an Abfragen und Auswertungen, sowie den Ausdruck von Adressen und individuell gestalteten Serienbriefen und Listen. Zusätzlich verwaltet sie die Abonnemente der Kirchenzeitungen Bestattungsagenda SABA Mittels der Bestattungsagenda SABA stellen Sie die Amtswochen Ihrer Pfarrpersonen dem Friedhof- und Bestattungsamt zu Verfügung Gemeinsame Website kirche-zh.ch Die zentrale Informationsplattform der Kirchgemeinden der Stadt Zürich. Hier findet der Besucher nicht nur Informationen zu jeder einzelnen Kirchgemeinde, sondern kann auch einen Überblick über das Gesamtangebot der Kirche in der Stadt Zürich gewinnen Orgel-Web orgel-zh.ch Die auf die Orgeln der Kirchgemeinden der Stadt Zürich spezialisierte Website bietet dem interessierten Besucher ausführlichste Informationen über die in Gebäuden der Kirchgemeinden der Stadt Zürich vorhandenen Orgeln. Derzeit sind nur Orgeln in reformierten Kirchenbauten erfasst. Information & Dienstleistungen 3/10 Informatik Kirchgemeinden

5 4. Kirchgemeindeorientiertes Schulungsangebot I-KG bietet ein breites Schulungsangebot in den Bereichen Kirchenapplikationen, Microsoft Office, Bildverarbeitung, Windows ausgerichtet auf den Einsatz in den Kirchgemeinden Kurse zu Kirchenapplikationen Hier lernen Sie die Kirchenapplikationen zu bedienen und für Ihre Kirchgemeinde optimal einzusetzen. Für den Zugang zu SABA und MZV ist der jeweilige Basiskurs zwingende Voraussetzung Bildbearbeitung und Eingabe auf der gemeinsamen Website Diese Kurse bilden die Basis für die erfolgreiche Gestaltung des Auftritts Ihrer Kirchgemeinde auf der gemeinsamen Website kirche-zh.ch. Kenntnisse in der Bildbearbeitung sind Ihnen aber sicher auch nützlich bei anderen Aufgaben in Ihrer Kirchgemeinde, z.b. beim Gestalten von Flyern, Brochuren und anderen Dokumenten Microsoft Office Diese Kurse sind auf den Einsatz der Applikationen in der Kirchgemeinde ausgerichtet. Lösungen für Problemstellungen in Kirchgemeinden werden aufgezeigt Andere Kursangebote Für PC-Neueinsteiger werden Basiskurse für die Bedienung von Windows angeboten. Wir bieten auf Anfrage auch ganz individuelle, speziell auf Ihre Bedürfnisse und Problemstellungen angepasste, Kurse an. Das aktuelle Kursangebot finden Sie immer im Bereich der I-KG auf der gemeinsamen Website kirche-zh.ch/i-kg unter «Weiterbildung» Information & Dienstleistungen 4/10 Informatik Kirchgemeinden

6 5. Hard- und Software I-KG evaluiert, beschafft, installiert und betreut die Hardware, Software und Netzwerke der meisten Kirchgemeinden Evaluation und Beratung Sie planen einen Ausbau oder Ersatz Ihrer Informatik-Infrastruktur oder möchten einfach wissen, ob Ihre Hard- und Software noch Ihrem Einsatzgebiet genügen? Wenden Sie sich jederzeit für eine unverbindliche Beratung an unsere Spezialisten Beschaffung und Installation Wir beschaffen Ihre Informatik-Infrastruktur über unsere zuverlässigen Partner und installieren diese kostengünstig. Beim Ersatz von PCs stellen wir die Datenübernahme sicher Betreuung Mittels Fernwartung oder bei Bedarf mit Einsatz vor Ort stellen wir das einwandfreie Funktionieren Ihrer Informatik-Infrastruktur sicher. Information & Dienstleistungen 5/10 Informatik Kirchgemeinden

7 6. Gemeinsame Materialbeschaffung I-KG organisiert die zentrale Beschaffung von Verbrauchsmaterialien im Bereich Informatik. I-KG handelt spezielle Konditionen für Büromaterial aus Kopiergeräte von Xerox Informatik Kirchgemeinden hat mit der Firma PremierPartner (vormals Copyrex) einen Rahmenvertrag abgeschlossen, der den Kirchgemeinden der Stadt Zürich erlaubt Farbkopiergeräten von Xerox zu äusserst vorteilhaften Konditionen zu erwerben. Sämtliche PCs im Kirchgemeindenetz können über den Kopierer auch drucken. Die Kopierer bieten umfangreiche Möglichkeiten in den Bereichen Drucken, Kopieren, Scannen. Optional kann der Kopierer auch als Faxgerät mit breiter Funktionalität benutzt werden. Sie profitieren bei den Geräten von 50% Rabatt. Ausserdem sind im geringen Seitenpreis von 1.0 (7.9) Rappen pro schwarz-weisser (farbiger) Seite in Format A4 oder A3 die gesamten Unterhalts- und Verbrauchsmaterialkosten (ohne Papier) enthalten. Wenden Sie sich an Informatik Kirchgemeinden. Wir beraten Sie gerne Büromaterial-Pool Informatik Kirchgemeinden hat bei der Firma Lyreco Sonderkonditionen für die Kirchgemeinden der Stadt Zürich ausgehandelt. Zur Zeit liegt unser durchschnittlicher Rabatt auf dem Lyreco-Sortiment bei etwas über 26 Prozent. Melden Sie sich bei uns, um zu erfahren, wie Sie von diesem Angebot profitieren können. Information & Dienstleistungen 6/10 Informatik Kirchgemeinden

8 6.3. Druckerverbrauchsmaterial Druckerverbrauchsmaterial wie Tonerkartuschen, Tintenpatronen, Papier etc. können bei Informatik Kirchgemeinden zu Sonderkonditionen bestellt werden und werden von unserem Partner porto- und spesenfrei direkt an Ihren Standort geliefert. Die Lieferung erfolgt gewöhnlich an dem auf die Bestellung folgenden Arbeitstag. Am einfachsten ist es Druckerverbrauchsmaterial per an oder über das Bestellformular auf der Website zu bestellen. Denken Sie daran bei Ihrer Bestellung immer folgende Angaben vollständig mitzuliefern: Hersteller (z.b. HP, Canon, Brother etc.) Gerätename (z.b. HP Officejet Pro K5400) Artikelnummer (steht auf der Komponente oder ihrer Verpackung, siehe unten) Beschreibung (z.b. Tinte cyan) Information & Dienstleistungen 7/10 Informatik Kirchgemeinden

9 7. Dienstleistungen, Projekte und Entwicklungen I-KG bietet kundenspezifische Dienstleistungen, Projekte und Applikationsentwicklungen. Die Angebote von I-KG werden ständig erweitert um die Bedürfnisse der Kirchgemeinden optimal abzudecken, so bietet I-KG zum Beispiel seit Anfang 2009 «Hosted Exchange» an Hosted Exchange «Hosted Exchange» bietet vielfältige Möglichkeiten, die bei einem normalen -Konto nicht zur Verfügung stehen. Microsoft Outlook ist als Standard-Programm die Ausgangsbasis, um die unterschiedlichen Dienste unter Exchange zu nutzen. Auf den von der Informatik Kirchgemeinden ausgelieferten PCs ist Outlook in der Regel bereits installiert Weiterbildung MZV I-KG bietet laufend Weiterbildung in den Kirchenapplikationen an. Diese Anwendungen werden laufend weiterentwickelt und bedürfen deshalb einer weiterführenden Schulung, um die zusätzlichen Möglichkeiten ausschöpfen zu können Weiterbildung Internetportal Die Funktionalität des gemeinsamen Internetportals kirche-zh.ch wird laufend erweitert. I-KG bietet mit Auffrischungskursen die Möglichkeit, diese Neuerungen kennenzulernen und in der Gestaltung der gemeindeeigenen Seite im Portal einfliessen zu lassen. Zusätzlich werden Kurse zur Bildbearbeitung angeboten, um Bilder in für das Internet tauglichen Formaten und Grössen erstellen und bearbeiten zu können. Information & Dienstleistungen 8/10 Informatik Kirchgemeinden

10 8. Kundendienst I-KG bietet den Kirchgemeinden der Stadt Zürich über das gesamte Spektrum der Angebote telefonische Unterstützung an I-KG Hotline: Wo immer Sie nicht weiter wissen, auf der I-KG Hotline wird Ihnen kompetent geholfen. Der Problemstellung entsprechend werden Sie umgehend einem kompetenten Spezialisten aus unserem Team übergeben Fernwartung Mittels Fernwartung können nicht nur technische Eingriffe auf Ihren PCs gemacht werden, sondern wir können auch schnell und kostengünstig dem Benutzer direkt auf seinem Bildschirm aufzeigen, wie er seine Problemstellungen lösen kann. Information & Dienstleistungen 9/10 Informatik Kirchgemeinden

11 1. Was ist Informatik Kirchgemeinden Personalia Zentrale Kirchenapplikationen Mitglieder- und Zeitungsverwaltung MZV Bestattungsagenda SABA Gemeinsame Website kirche-zh.ch Orgel-Web orgel-zh.ch Kirchgemeindeorientiertes Schulungsangebot Kurse zu Kirchenapplikationen Bildbearbeitung und Eingabe auf der gemeinsamen Website Microsoft Office Andere Kursangebote Hard- und Software Evaluation und Beratung Beschaffung und Installation Betreuung Gemeinsame Materialbeschaffung Kopiergeräte von Xerox Büromaterial-Pool Druckerverbrauchsmaterial Dienstleistungen, Projekte und Entwicklungen Hosted Exchange Weiterbildung MZV Weiterbildung Internetportal Kundendienst I-KG Hotline: Fernwartung... 9 Information & Dienstleistungen 10/10 Informatik Kirchgemeinden

12

13

14

15

16 I-KG Hotline Verband der stadtzürcherischen ev.-ref. Kirchgemeinden Informatik Kirchgemeinden Stauffacherstrasse Zürich kirche-zh.ch/i-kg

Informationen über den Reformierten Stadtverband

Informationen über den Reformierten Stadtverband Informationen über den Reformierten Stadtverband Adresse: Verband der stadtzürcherischen evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Stauffacherstrasse 10 8004 Zürich Telefon: 043 322 15 30 Fax: 043 322 15

Mehr

Branchenlösung SwissIsol

Branchenlösung SwissIsol Branchenlösung SwissIsol Das komplette Programmpaket für die Auftragsbearbeitung bei Isolierfirmen. Erstellen von Offerten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen etc., mittels der Kalkulationsgrundlagen ISOLSUISSE

Mehr

PC-Software für Verbundwaage

PC-Software für Verbundwaage Dipl.-Ing., Ökonom Tel.: 05601 / 968891 Artur Kurhofer Fax : 05601 / 968892 Bayernstr. 11 Mobil : 0175 / 2742756 www.autese.de 34225 Baunatal a.kurhofer@autese.de PC-Software für Verbundwaage Die hier

Mehr

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange 2013

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange 2013 Hosted Exchange 2013 Inhalte Wichtiger Hinweis zur Autodiscover-Funktion...2 Hinweis zu Windows XP und Office 2003...2 Hosted Exchange mit Outlook 2007, 2010 oder 2013...3 Automatisch einrichten, wenn

Mehr

FAQ Webshop. 1. Kundenlogin

FAQ Webshop. 1. Kundenlogin FAQ Webshop 1. Kundenlogin Wie registriere ich mich für den Hoelzle-Webshop? Wir beliefern grundsätzlich Geschäftskunden aus der Schweiz. Wenn Sie einen Betrieb führen, können Sie unser Neukundenformular

Mehr

paedml DIE MUSTERLÖSUNG FÜR SCHULISCHE COMPUTERNETZE Gemeinsam Schule machen mit Medien!

paedml DIE MUSTERLÖSUNG FÜR SCHULISCHE COMPUTERNETZE Gemeinsam Schule machen mit Medien! paedml DIE MUSTERLÖSUNG FÜR SCHULISCHE COMPUTERNETZE Gemeinsam Schule machen mit Medien! INHALT Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Editorial Medienkompetenz braucht Flexibilität Eine

Mehr

John A. Sas Managing Partner Nexell GmbH, 6304 Zug Schweiz 14/03/08 1

John A. Sas Managing Partner Nexell GmbH, 6304 Zug Schweiz 14/03/08 1 John A. Sas Managing Partner Nexell GmbH, 6304 Zug Schweiz 14/03/08 1 Agenda Wer ist Nexell? vtiger CRM Open Source Vorteil oder Nachteil? Darstellung Produkte vtiger-crm Fragen Wrap-up 14/03/08 2 14/03/08

Mehr

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Martin Scheiwiller Building Competence. Crossing Borders. xswi@zhaw.ch / 1. September 2014 Themen 1. Netzwerkinfrastruktur 2. WEB Seiten 3. Software 4. EDV Support

Mehr

Netzwerk- und PC-Service für. Windows Betriebssysteme. Fehlerbehebung Reparatur Administration. Hardware und Software Beschaffung

Netzwerk- und PC-Service für. Windows Betriebssysteme. Fehlerbehebung Reparatur Administration. Hardware und Software Beschaffung Netzwerk- und PC-Service für Windows Betriebssysteme Fehlerbehebung Reparatur Administration Hardware und Software Beschaffung Fernwartung für Server und Client Unser Service EDV-Konzepte Netzwerk- und

Mehr

Lite Standard Zusatzlizenz Professional Zusatzlizenz Lizenz 549. 1 529. 420. 3 490. 960.

Lite Standard Zusatzlizenz Professional Zusatzlizenz Lizenz 549. 1 529. 420. 3 490. 960. Preisliste Gültig ab 29. Oktober 204 Paket Enterprise Mit dem Paket Enterprise erhalten Sie den gesamten Funktionsumfang von Sage Start mit allen Modulen in einem Angebot. Sie profitieren vom unschlagbaren

Mehr

EDV Dienstleistungen Grafik und Design

EDV Dienstleistungen Grafik und Design Wir sind Ihr Ansprechpartner rund um Ihre EDV! Inhaltsverzeichnis Unser Leitbild EDV allgemein WEB-Design Grafik/Design Onlineservice DSL Internet Analyse komplett PC's Aufrüst PC's Verbrauchsmaterial

Mehr

Kursangebot für die ältere Generation

Kursangebot für die ältere Generation Kursangebot für die ältere Generation PS 12.8.20 60+ Digitales Fotografieren 3 Vormittage Samstag, 09.30-11.00 Uhr Hubert Manz CHF 80.00 plus Kursmaterial CHF 30.00 Schwerpunkte des Kurses: Teil 1: Technik,

Mehr

INFORMATIK-ANWENDER II SIZ

INFORMATIK-ANWENDER II SIZ INFORMATIK-ANWENDER II SIZ SICHER IM ANWENDEN VON OFFICE-PROGRAMMEN Sie arbeiten schon mit einem PC und möchten jetzt Ihre Fähigkeiten professionalisieren. Als zertifizierter Informatik-Anwender II SIZ

Mehr

Diese Dokumentation beschreibt die Installation des PDS-Archivclient und seine Anwendungsmöglichkeiten.

Diese Dokumentation beschreibt die Installation des PDS-Archivclient und seine Anwendungsmöglichkeiten. PDS-ARCHIVCLIENT Diese Dokumentation beschreibt die Installation des PDS-Archivclient und seine Anwendungsmöglichkeiten. Stand: 04.09.2012 Version 1.3.0 Programm + Datenservice GmbH Mühlenstraße 22 27356

Mehr

estos Phone Tools for Lync 4.0.4.32841 4.0.4.32841

estos Phone Tools for Lync 4.0.4.32841 4.0.4.32841 estos Phone Tools for Lync 4.0.4.32841 4.0.4.32841 1 Willkommen zu estos Phone Tools for Lync... 4 2 Installation... 5 3 Allgemeine Einstellungen... 6 4 HotKey Einstellungen... 7 5 Hotkey Wahl... 8 6 Tapi

Mehr

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? Flexibel und sicher mit Förster IT im Rechenzentrum der DATEV Damit die Auslagerung funktioniert......muss der Partner passen!

Mehr

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Martin Scheiwiller Building Competence. Crossing Borders. xswi@zhaw.ch / 28. August 2013 Themen 1. Netzwerkinfrastruktur 2. WEB Seiten 3. Software 4. EDV Support

Mehr

Inhalt Dezember 2012. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Relaunch der Quentia Homepage

Inhalt Dezember 2012. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Relaunch der Quentia Homepage Inhalt Dezember 2012 Seite 2 Relaunch der Quentia Homepage Seite 3 Umstieg auf Windows 8 und Server 2012 Seite 4 Neuer Komplett-Service bietet optimale Betreuung von Laserdruckern Die Quentia wünscht Ihnen

Mehr

Bildungswerk. EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein)

Bildungswerk. EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) Bildungswerk EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) 2008 Sehr geehrte Damen und Herren, Fortbildung ist in allen Bereichen unseres täglichen Lebens eine dringende Notwendigkeit. Nutzen sie

Mehr

Unterzeichnet im September 2013, gültig ab August 2013 bis Ende Juli 2016. Verbesserte Konditionen bei Mietbeitritten mit jährlichen Zahlungen

Unterzeichnet im September 2013, gültig ab August 2013 bis Ende Juli 2016. Verbesserte Konditionen bei Mietbeitritten mit jährlichen Zahlungen Rahmenvertrag zwischen dem Schweizer Medieninstitut für Bildung und Kultur (educa.ch) und Microsoft Unterzeichnet im September 2013, gültig ab August 2013 bis Ende Juli 2016 Flächendeckender, schweizweiter

Mehr

MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine

MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine Der Mensch und Maschine Software Servicevertrag (SSV) ist für Ihr Unternehmen die kostengünstigste Weise, CAD Software

Mehr

Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010

Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010 Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010 Vertraulichkeitsklausel Das vorliegende Dokument beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Kontakt: EveryWare AG

Mehr

I N N O V A T I O N E R L E B E N

I N N O V A T I O N E R L E B E N I N N O V A T I O N E R L E B E N NETZWERK Auf dem Netzwerk baut alles auf Beim Aufbau von Computernetzwerken für Unternehmen haben wir zwei Jahrzehnte Erfahrung. Davon profitieren Sie von Anfang an. Computernetzwerke

Mehr

Anforderungsblatt. 1. Kontaktdaten. Unternehmen. 1. Ansprechpartner. 2. Ansprechpartner (optional) 3. Ansprechpartner (optional)

Anforderungsblatt. 1. Kontaktdaten. Unternehmen. 1. Ansprechpartner. 2. Ansprechpartner (optional) 3. Ansprechpartner (optional) Anforderungsblatt Das vorliegende Dokument dient dazu, Ihre Anforderungen zu beschreiben. Mithilfe der von Ihnen beschriebenen Rahmenbedingungen sind wir in der Lage, ein maßgeschneidertes Angebot speziell

Mehr

itacom GmbH 04758 Oschatz Bahnhofstraße 6 IT and Communication Fax-to-PDF for DavidMX.doc Solution Datasheet Seite 1 von 5 Datenblatt

itacom GmbH 04758 Oschatz Bahnhofstraße 6 IT and Communication Fax-to-PDF for DavidMX.doc Solution Datasheet Seite 1 von 5 Datenblatt IT and Communication Fax-to-PDF for DavidMX.doc Solution Datasheet Seite 1 von 5 Datenblatt Fax2PDF für David MX oder SMTP Server Programmname: Inhaltsverzeichnis Fax2PDF for David MX Outlook or SMTP Server

Mehr

INSTALLATION OFFICE 2013

INSTALLATION OFFICE 2013 INSTALLATION OFFICE 2013 DURCH OFFICE 365 Zur Verfügung gestellt von PCProfi Informatique SA Einleitung Das folgende Dokument beschreibt Ihnen Schritt für Schritt, wie man Office Umgebung 2013 auf Ihren

Mehr

BIBLIOTHECAplus für Öffentliche Bibliotheken über 5000 Medien

BIBLIOTHECAplus für Öffentliche Bibliotheken über 5000 Medien BIBLIOTHECAplus für Öffentliche Bibliotheken über 5000 Medien Erfolgreichste Software, die am häufigsten eingesetzt wird Stand 21.3.2013 Professionell arbeitende Bibliotheken in Österreich setzen auf BIBLIOTHECAplus!

Mehr

Anwenderbericht. TreeSoft GmbH & Co. KG. Anwenderbericht. Treesoft CRM

Anwenderbericht. TreeSoft GmbH & Co. KG. Anwenderbericht. Treesoft CRM TreeSoft GmbH & Co. KG TreeSoft GmbH & Co. KG Telefon +49 2266 4763-800 Fax +49 2266 4763-900 info@treesoft.de www.treesoft.de Anwenderbericht Anwenderbericht Treesoft CRM ONI-Wärmetrafo GmbH Niederhabbach

Mehr

Systemvoraussetzungen 11.1

Systemvoraussetzungen 11.1 Systemvoraussetzungen 11.1 CMIAXIOMA - CMIKONSUL - CMISTAR 5. März 2012 Systemvoraussetzungen 11.1 Seite 2 / 7 1 Systemübersicht Die Lösungen von CM Informatik AG sind als 3-Tier Architektur aufgebaut.

Mehr

Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex.

Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex. Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex. Empfohlen von: www.sitesystem.ch sitesystem macht Ihre neue Website zum Kinderspiel. sitesystem ist genauso clever und einfach

Mehr

Anbieter: Microsoft Dynamics NAV von knk Systemlösungen, Dortmund

Anbieter: Microsoft Dynamics NAV von knk Systemlösungen, Dortmund Checkliste ERP-Software Anbieter: Microsoft Dynamics NAV von knk Systemlösungen, Dortmund 1. Welche Bereiche sollen abgedeckt werden? Verkauf Einkauf Lagerwirtschaft CRM (Customer Relationship Management)

Mehr

Kursangebote ab September 2015

Kursangebote ab September 2015 Kursangebote ab September 2015 Wir möchten uns zunächst noch einmal bedanken, dass die bisherigen Kurse so positiv angekommen sind. Wir haben unser Angebot an Kursen erweitert und bieten folgende Kurse

Mehr

Dokumentation betriebliche Grundbildung NETZELEKTRIKER/IN EFZ. Dokumentation überbetriebliche Kurse NETZELEKTRIKER/IN EFZ

Dokumentation betriebliche Grundbildung NETZELEKTRIKER/IN EFZ. Dokumentation überbetriebliche Kurse NETZELEKTRIKER/IN EFZ Bestellung von Produkten für die berufliche Grundbildung Netzelektriker/in EFZ Dokumentation betriebliche Grundbildung TZELEKTRIK/IN EFZ Dokumentation überbetriebliche Kurse TZELEKTRIK/IN EFZ Energie Telekommunikation

Mehr

DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014

DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014 DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014 Die IT-Welt dreht sich für Kanzleien immer schneller Produktzyklen für Hard- und Software werden immer kürzer Mindestanforderungen

Mehr

5 Punkte Anleitung «Online Shop» www.hausammann.com

5 Punkte Anleitung «Online Shop» www.hausammann.com 5 Punkte Anleitung «Online Shop» Damit Sie sich in unserem «Online Shop» zurechtfinden, haben wir Ihnen hier eine kurze Anleitung / Hilfe zusammengestellt. Bei Fragen benutzen Sie einfach das online Kontaktformular

Mehr

SDM WinLohn 2015. Inhalt. Installationsanleitung Ausgabe November 2014. Einleitung 2. Installation und Deinstallation 4. Starten des Programms 10

SDM WinLohn 2015. Inhalt. Installationsanleitung Ausgabe November 2014. Einleitung 2. Installation und Deinstallation 4. Starten des Programms 10 Installationsanleitung 1 SDM WinLohn 2015 Installationsanleitung Ausgabe November 2014 Inhalt Einleitung 2 Allgemeine Informationen... 2 Lieferumfang... 2 Systemvoraussetzungen... 3 Installation und Deinstallation

Mehr

Informatik-Anwender II SIZ

Informatik-Anwender II SIZ Aufbau-Lehrgang Informatik-Anwender II SIZ Dieser Lehrgang richtet sich an Personen mit soliden Office-Grundkenntnissen, welche nun Ihre Fähigkeiten erweitern und professionalisieren wollen. Sie werden

Mehr

Systemvoraussetzungen 13.3

Systemvoraussetzungen 13.3 Systemvoraussetzungen 13.3 CMIAXIOMA - CMIKONSUL - CMISTAR August 2013 Systemvoraussetzungen 13.3 Seite 2 / 9 1 Allgemeines Der Support der CMI-Produkte richtet sich nach der Microsoft Support Lifecycle

Mehr

Um Ihnen die Einschätzung zu erleichtern, ob ich für Ihren Bedarf geeignet bin, habe ich ein ausführliches Profil erstellt.

Um Ihnen die Einschätzung zu erleichtern, ob ich für Ihren Bedarf geeignet bin, habe ich ein ausführliches Profil erstellt. Ausführliches Profil Christine Gericke Seit 1995 arbeite ich als IT Trainerin vor allem für Firmen, Ministerien und Behörden. In diesen Jahren habe ich mir breit gefächerte Kenntnisse erworben. Um Ihnen

Mehr

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen.

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse Internet von A - Z Interessenten m i t PC- Kenntnisse WORD * Grundlagen Theorie PC - Basiswissen PowerPoint Grundlagen Video Bearbeitung PC - Grundlagen EXCEL * Grundlagen

Mehr

Hardware-Bestellschein

Hardware-Bestellschein Computer Die Ausstattung/Konfiguration der Computer ist am üblichen Bedarf in einer Therapiepraxis oder Fitnessbetrieb ausgerichtet. Es handelt sich um Qualitätsgeräte für den professionellen Einsatz mit

Mehr

Beschreibung zur Funktionalität des Citrix Terminal Servers im ProjektPortal

Beschreibung zur Funktionalität des Citrix Terminal Servers im ProjektPortal Datenaustausch über Projektportal Beschreibung zur Funktionalität des Citrix Terminal Servers im ProjektPortal Okt. 2013 V1.9 Seite 1/15 Beschreibung zur Funktionalität des Citrix Terminal Servers im ProjektPortal

Mehr

Anleitung. Download und Installation von Office365

Anleitung. Download und Installation von Office365 Anleitung Download und Installation von Office365 Vorwort Durch das Student Advantage Benefit Programm von Microsoft können alle Studierende der OTH Regensburg für die Dauer ihres Studiums kostenlos Office

Mehr

Beschaffungskooperation und Prozessunterstützung

Beschaffungskooperation und Prozessunterstützung Beschaffungskooperation und Prozessunterstützung Rudi Etschenberg Rechen- und Kommunikationszentrum der RWTH Aachen ZKI Frühjahrstagung Hamburg 01.03.2012 Folie 1 Agenda Die RWTH Aachen als Konsortialführung

Mehr

Das Microsoft IT Academy Program. Ein Förderungsprogramm für Schulen und Universitäten

Das Microsoft IT Academy Program. Ein Förderungsprogramm für Schulen und Universitäten Das Microsoft IT Academy Program Ein Förderungsprogramm für Schulen und Universitäten Überblick: Das Microsoft IT Academy Program Zielgruppen, Förderbereiche Mitgliedschaftslevel Level Essential Level

Mehr

Finanz, Controlling, Treuhand: Ein Excel-Seminar macht sich bezahlt!

Finanz, Controlling, Treuhand: Ein Excel-Seminar macht sich bezahlt! Finanz, Controlling, Treuhand: Ein Excel-Seminar macht sich bezahlt! Effizienz steigern, Zeit gewinnen, Geld sparen. Profitieren Sie von einem Kursangebot, das ganz spezifisch auf die Ansprüche von Buchhaltungs-

Mehr

https://portal.microsoftonline.com

https://portal.microsoftonline.com Sie haben nun Office über Office365 bezogen. Ihr Account wird in Kürze in dem Office365 Portal angelegt. Anschließend können Sie, wie unten beschrieben, die Software beziehen. HINWEIS: Ihr Account wird

Mehr

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme ist kostenfrei Das Ziel des Kurses besteht im wesentlichen darin, den Mitbürgern denen bisher der Kontakt zu den 'Neuen Medien' verwehrt oder auch aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich war, die natürliche

Mehr

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG Profitieren Sie jetzt und bestellen Sie ab sofort im neuen Online Shop von F. + H. Engel AG. Der Online Shop von F. + H. Engel AG beinhaltet über 250 000 Artikeln.

Mehr

hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch

hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch HCADRESS - STANDARDVERSION Einfaches Erfassen der Daten Es können diverse Angaben über

Mehr

FARBE plus - Farb- und Objektgestaltung am Computer

FARBE plus - Farb- und Objektgestaltung am Computer FARBE plus - Farb- und Objektgestaltung am Computer Über das Programm FARBE plus wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach von der Presse berichtet. Seit 1993 auf dem Markt ist FARBE plus mit etwas mehr

Mehr

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status Profil / CV / Resume Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status 36 Ledig deutsch deutsch, englisch, französisch Freiberuflicher IT- Berater,

Mehr

swisscompany GmbH Baarerstrasse 135 6301 Zug Fon +41 41 763 58 58 info@swiss-company.ch www.swiss-company.ch Preisliste Office Service

swisscompany GmbH Baarerstrasse 135 6301 Zug Fon +41 41 763 58 58 info@swiss-company.ch www.swiss-company.ch Preisliste Office Service swisscompany GmbH Baarerstrasse 135 6301 Zug Fon +41 41 763 58 58 info@swiss-company.ch www.swiss-company.ch Preisliste Office Service Business Forum 4-Towers Paradeplatz Pilatus-Plaza Bürovermietung Büro

Mehr

Microsoft Produktlizenzierung

Microsoft Produktlizenzierung Microsoft Produktlizenzierung Das Produktportfolio von Microsoft ist vielfältig. Die Lizenzierung eines Servers gestaltet sich zwangsläufig anders, als beispielsweise für eine Desktop-Anwendung. Mit diesem

Mehr

Reparaturen & Anpassungen

Reparaturen & Anpassungen Beratung & Verkauf Support & Wartung Reparaturen & Anpassungen Collet Informatik Inhaber: Pius Collet (11. Oktober 1984) Berufsausbildung: 2001 2005: Ausbildung zum Elektromonteur Electro Wettstein SA,

Mehr

Informatik Kurse in Disentis/Mustér

Informatik Kurse in Disentis/Mustér Informatik Kurse in Disentis/Mustér In Gruppen bis maximal 8 Personen Firmenschulungen Individuell bei Ihnen zu Hause Via Lucmagn 6 Caum postal 144 7180 Disentis/Mustér Telefon 081 947 64 30 Telefax 081

Mehr

Neuerungen im Service Pack 2

Neuerungen im Service Pack 2 Neuerungen im Service Pack 2 amando software GmbH Kemptener Straße 99 D-88131 Lindau Telefon: +49 (0) 83 82 / 9 43 90 0 E-Mail: info@amandosoftware.com www.amandosoftware.com Miss Marple Enterprise Edition

Mehr

Systemvoraussetzungen 13.3

Systemvoraussetzungen 13.3 Systemvoraussetzungen 13.3 CMIAXIOMA - CMIKONSUL - CMISTAR 11. Januar 2014 Systemvoraussetzungen 13.3 Seite 2 / 10 1 Allgemeines Der Support der CMI-Produkte richtet sich nach der Microsoft Support Lifecycle

Mehr

Virtual PBX und SMS-Server

Virtual PBX und SMS-Server Virtual PBX und SMS-Server Softwarelösungen für mehr Mobilität und Komfort * Die Software wird per e-mail ohne Verpackung geliefert 1 2007 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str. 19 D-68519

Mehr

Systemvoraussetzungen 14.0

Systemvoraussetzungen 14.0 Systemvoraussetzungen 14.0 CMIAXIOMA - CMISTAR 29. Oktober 2014 Systemvoraussetzungen 14.0 Seite 2 / 12 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Support Lifecycle Policy... 3 1.2 Test Policy... 3 1.3

Mehr

BüroService Sabine Behrendt. Büro- und Sekretariatsservice für Unternehmer und Selbständige

BüroService Sabine Behrendt. Büro- und Sekretariatsservice für Unternehmer und Selbständige BüroService Sabine Behrendt Büro- und Sekretariatsservice für Unternehmer und Selbständige Nutzen Sie die Vorteile! Professionelle Dienstleistungen rund um das Büro Wir entlasten Unternehmer von zeitraubenden

Mehr

Alle Preise in Euro zzgl. MwSt. gewerblich privat

Alle Preise in Euro zzgl. MwSt. gewerblich privat Unsere Preiseliste Beachten Sie bitte, das es sich hier nur um einen Auszug der Preisliste handelt. Weitere Preise auf Anfage. Eine Arbeitseinheit (AE) entsprechen 15 min Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

Mehr

BLUmige Aussichten. BLUFakt. Das flexible Fakturierungssystem. www.edvring.de

BLUmige Aussichten. BLUFakt. Das flexible Fakturierungssystem. www.edvring.de BLUmige Aussichten. BLUFakt Das flexible Fakturierungssystem. www.edvring.de SEITE 2 BLUFakt, Programmübersicht! Stammdaten Kunden erfassen Artikel erfassen Stammdatenlisten Adressaufkleber Fakturierung

Mehr

WIR VERFECHTEN EIN KLARES ZIEL: IHREN ERFOLG! www.proffice.cc

WIR VERFECHTEN EIN KLARES ZIEL: IHREN ERFOLG! www.proffice.cc WIR VERFECHTEN EIN KLARES ZIEL: IHREN ERFOLG! www.proffice.cc ERFOLG BRAUCHT KLARE ZIELE. AUCH ODER GERADE IM BEREICH DOCUMENT MANAGEMENT. DESHALB HABEN WIR UNS SCHON FRÜH DAS ZIEL GESETZT, DEN INDIVIDUELLEN

Mehr

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen!

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen! COMPACT Kurz und knapp und schnell gelesen! microplan ASP IT-Sourcing Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose 2 microplan IT-Sourcing Beste Leistung bei kalkulierbaren, monatlichen Kosten - auch für kleine

Mehr

Vorbereitungen für die Onleihe

Vorbereitungen für die Onleihe Vorbereitungen für die Onleihe Wir freuen uns, dass Sie sich für unser neues emedien-angebot interessieren. Um Ihnen den Einstieg so leicht wie möglich zu machen, möchten wir Sie durch Ihre erste Ausleihe

Mehr

ANHANG 4 KONDITIONEN & PREISE ZUM RAHMENVERTRAG

ANHANG 4 KONDITIONEN & PREISE ZUM RAHMENVERTRAG ANHANG 4 KONDITIONEN & PREISE ZUM RAHMENVERTRAG Datenblätter Xerox WorkCentre 7830 60% auf Listenpreis Kaufpreis netto: Fr. 4 822.00 Mietpreis 60 Monate, pro Monat Fr. 95.00 Preis pro Seite s/w Rp. 1.00

Mehr

EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein)

EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) Sehr geehrte Damen und Herren, Fortbildung ist in allen Bereichen unseres täglichen Lebens eine dringende Notwendigkeit. Nutzen sie deshalb unsere Angebote

Mehr

http://www.hoststar.ch

http://www.hoststar.ch Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage Im Internet finden Sie viele Anbieter, die Ihnen rasch und zuverlässig einen Webhost für die eigene Homepage einrichten. Je nach Speicherplatz und Technologie (E-Mail,

Mehr

Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01

Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01 Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01 2014 DFH Service GmbH www.dfh.de Seite 1 von 11 Vorwort Lieber Interessent, lieber Kunde, ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Software Auftragsbearbeitungsinteressent

Mehr

Cashtex V7 - Die kaufmännische Kassenlösung

Cashtex V7 - Die kaufmännische Kassenlösung Mit uns ans ZIEL! Starten Sie mit uns gemeinsam Ihre Verkaufsabwicklung www.profitex-software.eu 1 Sie haben einen Shop und wollen einen Präsenzhandel einführen? Sie setzen bereits Kassensysteme ein und

Mehr

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK.

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. INHALT 2 3 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 2 OUTLOOK 3 3 ADD-IN INSTALLIEREN 4 4 OUTLOOK EINRICHTEN 4 4.1 KONTO FÜR KONFERENZSYSTEM

Mehr

Systemvoraussetzungen CMIAXIOMA Release 15.0

Systemvoraussetzungen CMIAXIOMA Release 15.0 Systemvoraussetzungen CMIAXIOMA Release 15.0 CMIAXIOMA Release 15.0 Seite 2/12 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 4 1.1 Support Lifecycle Policy... 4 1.2 Test Policy... 4 1.3 Systemübersicht... 5 2 Softwarevoraussetzungen...

Mehr

Wir haben für jedes Thema die Richtigen.

Wir haben für jedes Thema die Richtigen. Trendico Trainings & Seminare Referenzen Kont@kt MS Office Word MS Office Excel MS Office Powerpoint MS Office Access MS Office Outlook Projektmanagement Knowhow Qualitäts- Management Knowhow Verwaltungs-

Mehr

SECTRA UNIVERSITY DACH - Kundentrainingskatalog. Herbst 2014

SECTRA UNIVERSITY DACH - Kundentrainingskatalog. Herbst 2014 SECTRA UNIVERSITY DACH - Kundentrainingskatalog Herbst 2014 2 Willkommen zur Sectra University Das Schulungsprogramm für Kunden von Sectra Medical Systems Deutschland Die Sectra University bietet Ihnen

Mehr

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient first frame networkers So profitieren Sie von Cloud-Services. Durch das Mietmodell können Sie die IT-Kosten gut kalkulieren. Investitionen

Mehr

Hier starten. Ausrichten der Tintenpatronen ohne Computer

Hier starten. Ausrichten der Tintenpatronen ohne Computer Hier starten Ausrichten der Tintenpatronen ohne Computer Befolgen Sie für die Durchführung der Hardware-Installation unbedingt die Schritte auf dem Infoblatt mit Einrichtungsanweisungen. Führen Sie folgende

Mehr

Installationsvoraussetzungen

Installationsvoraussetzungen Installationsvoraussetzungen Betriebssysteme Der Cordaware bestinformed Infoserver kann auf folgenden Microsoft Betriebssystemen installiert werden: Windows 2000 Windows XP Windows Vista Windows 7 Windows

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2013

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2013 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2013 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen, um Ihren Mailclient zu konfigurieren,

Mehr

CLX.ScanPackage Quick Install Guide und Erste Schritte

CLX.ScanPackage Quick Install Guide und Erste Schritte CLX.ScanPackage Quick Install Guide und Erste Schritte 1. Vorbereitungen für die Installation Entfernen Sie die bestehende Maus und verbinden Sie den LG MOUSE SCANNER an Ihrem PC an Entfernen Sie den Schutzkleber

Mehr

Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen

Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen Ihre Herausforderung unsere Lösung Ein funktionierender, sicherer und bezahlbarer Informatikbetrieb ist Ihnen ein Bedürfnis. Die Informatik ist in den letzten

Mehr

Beschrieb mobiler Schulungsraum

Beschrieb mobiler Schulungsraum Beschrieb mobiler Schulungsraum PFI AG Fon +41 71 313 86 10 Hotline +41 71 313 86 13 Fax +41 71 313 86 15 Mövenstrasse 4 CH-9015 St.Gallen www.pfi.ch Inhalt 1 Grundsätzliches... 3 1.1 Zweck... 3 1.2 Ausstattung...

Mehr

Annexe No 10. Selbsteinschätzungsbogen Medienkompetenz

Annexe No 10. Selbsteinschätzungsbogen Medienkompetenz Annexe No 10 Selbsteinschätzungsbogen Medienkompetenz Selbsteinschätzungsbogen - Medienkompetenz Dieser Einschätzungsbogen geht auf 4 Bereiche der Medienkompetenz (nach Dieter Baacke) ein: Medienkunde,

Mehr

Microsoft Strategie Software plus Services D A T A L O G S O F T W A R E A G

Microsoft Strategie Software plus Services D A T A L O G S O F T W A R E A G & Microsoft Strategie Software plus Services D A T A L O G S O F T W A R E A G DATALOG Facts Die DATALOG Software AG ist seit über 30 Jahren eine feste Größe im Markt für Software-Lizenzierung und IT-Consulting

Mehr

1 Office 365 an der HTL Wien 10: Einstellungen 2 Inhalt:

1 Office 365 an der HTL Wien 10: Einstellungen 2 Inhalt: 1 Office 365 an der HTL Wien 10: Einstellungen 2 Inhalt: 1 Office 365 an der HTL Wien 10: Einstellungen... 1 2 Inhalt:... 1 3 Lizenzen... 2 4 Anmeldung (kurz)... 2 5 Anmeldung, Einrichtung, (Details)...

Mehr

Installation und Lizenz

Installation und Lizenz Das will ich auch wissen! Kapitel 2 Installation und Lizenz Inhaltsverzeichnis Überblick über dieses Dokument... 2 Diese Kenntnisse möchten wir Ihnen vermitteln... 2 Diese Kenntnisse empfehlen wir... 2

Mehr

Büro-Service Zenger ... A l l e A r b e i t e n i m B ü r o u n d r u n d u m s B ü r o

Büro-Service Zenger ... A l l e A r b e i t e n i m B ü r o u n d r u n d u m s B ü r o . Büro-Service Zenger A l l e A r b e i t e n i m B ü r o u n d r u n d u m s B ü r o Beim Grönacker 43 90480 Nürnberg www.buero-service-zenger.de 0911/2554398 0911/2554397.............................

Mehr

Kompatibilität mit Linux

Kompatibilität mit Linux Seit mittlerweile fast einem halben Jahr steht bei uns ein neuer Drucker - Zeit um einen Testbericht zu schreiben. Bei dem Drucker handelt es sich um einen HP Officejet Pro 8500 A909a. Jenes Gerät besitzt

Mehr

Secure Identity & Access Management. Mit SICHERHEIT bester SERVICE

Secure Identity & Access Management. Mit SICHERHEIT bester SERVICE Secure Identity & Access Management Mit SICHERHEIT bester SERVICE Secure Identity & Access Management Mit SICHERHEIT bester SERVICE deron bietet Ihnen die Sicherheit, dass Ihre neu eingeführte oder auch

Mehr

Unkompliziert bargeldlos!

Unkompliziert bargeldlos! MasterCard und Visa Unkompliziert bargeldlos! Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Angebot. Massgeschneidert.

Mehr

Update your office. global. innovatives Büro-Management

Update your office. global. innovatives Büro-Management Update your office Gerne, ich erledige das sofort für Sie. Unternehmens- & Office-Management André Maschmann und Erik Krömer Geschäftsführer, office GmbH Die täglichen Herausforderungen sind immens: Der

Mehr

Herzlich Willkommen. Der Weg zur eigenen Homepage. vorgestellt von Frank Kullmann

Herzlich Willkommen. Der Weg zur eigenen Homepage. vorgestellt von Frank Kullmann Herzlich Willkommen Der Weg zur eigenen Homepage vorgestellt von Frank Kullmann 1. Die Planung Was soll auf unserer Homepage abgebildet werden (Texte, Bilder, Videos usw.)? Welche Struktur soll unsere

Mehr

Microsoft Word Installation für ARNOtop Was ist zu beachten

Microsoft Word Installation für ARNOtop Was ist zu beachten Microsoft Word Installation für ARNOtop Was ist zu beachten Da ARNOtop sehr eng mit Microsoft Word zusammenarbeitet gibt es bei der Installation von Microsoft Word mehrere Dinge zu beachten. Welche Word-Versionen

Mehr

Pressemitteilung. Canon frischt PIXMA Tintenstrahl-Multifunktionsserie auf

Pressemitteilung. Canon frischt PIXMA Tintenstrahl-Multifunktionsserie auf Pressemitteilung Canon frischt PIXMA Tintenstrahl-Multifunktionsserie auf Wallisellen, 18. August 2015 - Mit drei neuen Tintenstrahl-Multifunktionssystemen frischt Canon die PIXMA Serie auf. Die neuen

Mehr

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen.

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen. Seit 1995 haben wir Trainingserfahrung mit weit über 52.000 Teilnehmertagen im Unternehmensumfeld. Im Laufe der Jahre etablierten wir uns bei unserem beständig wachsenden Kundenstamm als professioneller

Mehr

Antrag der Primarschulpflege Uster betreffend Kredit von Fr. 175'000 für die Schaffung von Systemadministratorenstellen

Antrag der Primarschulpflege Uster betreffend Kredit von Fr. 175'000 für die Schaffung von Systemadministratorenstellen Uster, 27. März 2007 Nr. Primarschule Zuteilung: KBK/RPK Antrag der Primarschulpflege Uster betreffend Kredit von Fr. 175'000 für die Schaffung von Systemadministratorenstellen an der Primarschule Uster

Mehr

telemed Desktop-VPN Heimarbeitsplatz

telemed Desktop-VPN Heimarbeitsplatz Heimarbeitsplatz Hinweise zur Installation und Einrichtung Rev.: 02 Seite 1 von 11 Einstellungen im DSL-Router (Praxis) Bevor die Verbindung von zu Hause in die Praxis hergestellt werden kann, muss im

Mehr

Anleitung Einrichtung Hosted Exchange. Zusätzliches Outlookprofil einrichten

Anleitung Einrichtung Hosted Exchange. Zusätzliches Outlookprofil einrichten Anleitung Einrichtung Hosted Exchange Folgende Anleitung veranschaulicht die Einrichtung des IT-auf-Abruf Hosted Exchange Zugangs auf einem Windows XP Betriebssystem mit Microsoft Outlook 2003. Mindestvoraussetzungen:

Mehr