VINCI Vouchers in Creative Industries Geförderte Projekte Supported Projects

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VINCI Vouchers in Creative Industries Geförderte Projekte Supported Projects"

Transkript

1 VINCI Vouchers in Creative Industries Geförderte Projekte Supported Projects 1 This initiative is financed under the Competitiveness and Innovation Framework Programme (CIP) which aims to encourage the competitiveness of European enterprises.

2 VINCI Vouchers in Creative Industries Projektvorstellung Introduction Allgemeines VINCI Vouchers in Creative Industries VINCI Vouchers in Creative Industries ist ein von der EU sowie dem österreichischen Bundesministerium Projekte für Wirtschaft, Familie und Ju- VINCI gend (BMWFJ) finanziertes EU-Projekt und wird VINCI von der aws Austria Projects Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh umgesetzt. 2 VINCI fördert Innovationsprozesse in Klein- und 3 Mittelbetrieben durch die Einbindung von kreativwirtschaftlichen Leistungen und unterstützt damit die für Innovationen so relevante branchen-übergreifende Zusammenarbeit. Salzburg wurde als eine von vier Pilotregionen in der EU ausgewählt, dieses innovative Scheckmodell zur Vernetzung von KMUs aller Branchen mit dem Innovationstreiber Kreativwirtschaft zu testen. Bereits in den letzten Jahren gab es in Salzburg Bemühungen, die Bedeutung von Kreativleistungen für innovative Vorhaben aller Branchen

3 aufzuzeigen und die Zusammenarbeit dementsprechend zu unterstützen. Der kompetente Kooperationspartner, die Innovations- und Technologietransfer Salzburg GmbH (ITG Salzburg) hat einen wichtigen Beitrag geleistet, Gefördert wurde dabei die Zusammenarbeit mit Kreativdienstleistern aus den Kernbereichen:, Architektur, Mode, Grafik, Kunstmarkt, Multimedia und Spiele, Musikwirtschaft oder Musikverwertung, Audiovision und Film bzw. an unterstützten Projekten zeigen das vielfältige Potential der Pilotregion Salzburg und die Attraktivität und Vielseitigkeit des Fördermodells. und zukunftsorientierte unternehmerische Problemstellungen zu finden. Dies ist, spricht man mit den prämierten Unternehmern und Unternehmerinnen, auch überaus indem sie interessierte Unternehmen vor Ort Filmverwertung, Medien- und Verlagswesen gut gelungen. betreuen und die unterschiedlichen Projekte in und Werbewirtschaft. Innovationsgrad, Plausibilität des Vorhabens dass immer mehr Firmen die unter anderem Salzburg unterstützen konnte. Die Erfahrungen in Salzburg haben gezeigt, 4 5 Einleitung Das Projekt VINCI ist in der von der EU-Kommission, DG Enterprise, initiierten European Creative Industries Alliance (ECIA) eingebettet. Die ECIA fördert Innovation innerhalb der Kreativwirtschaft und den Nutzen der Kreativwirtschaft für andere Wirtschaftssektoren. Vergabe der Fördermittel Im September 2012 wurden innerhalb eines Monats 71 Anträge eingereicht, aus denen eine Expertenjury die 20 innovativsten Projekte auswählte, welche jeweils mit bis zu Euro gefördert wurden. Die 20 innovativsten Projekte wurden ausgewählt und mit bis zu Euro gefördert. Es war eine schwierige Aufgabe für die Jury aus den vielen guten Einreichungen die 20 innovativsten auszuwählen. Die große Anzahl an Antragsstellern und die inhaltliche Bandbreite und die Bedeutung der kreativwirtschaftlichen Leistung waren wichtig. Ziel von VINCI Die 20 VINCI Voucher sollen Impulse geben, Berührungsängste zwischen traditionellen Unternehmen und der Kreativwirtschaft abzubauen sowie gemeinsame Lösungen für aktuelle auch wirtschaftlichen Vorteile erkennen, die durch eine Kooperation mit der Kreativwirtschaft entstehen können. Für den Einstieg in einen weiter führenden Innovationsprozess hat sich das Förderinstrument eines Kreativwirtschaftschecks als wirkungsvoller Impulsgeber erwiesen. Fördermodell mit Zukunft Am 11. Februar 2013 startete die Antragsstellung für den vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend initiierten Kreativwirtschaftsscheck. Es wurden 300 Schecks aufgelegt.

4 VINCI Vouchers in Creative Industries is a project financed by the EU as well as the Austrian Federal Ministry of Economy, Family and Youth (BMWFJ) and is being implemented by Austria Wirtschaftsservice GmbH. Already in the last years efforts have been made in Salzburg, to show the importance of creative services for innovative projects within all sectors and to support their cooperation accordingly. The competent local cooperation-partner Innovation- and Technology Transfer Salzburg GmbH (ITG Salzburg) has given an important contribu- Salzburg is one of four pilot regions in the EU, which is testing innovative voucher models for interlinking SMEs of all branches with the tion by supervising interested companies onsite 6 innovation-driver creative industries. and supporting the projects in Salzburg. 7 Einleitung Aufgrund der hohen Nachfrage und des enormen Interesses an diesem Förderungsangebot erfol gte im Februar eine Aufstockung des Bud gets und damit eine Verdoppelung auf 600 Schecks. Aufgrund der bereits eingegangenen Förder ungs anträge wurde die Einreichung mit 5.März geschlossen. Firmen erkennen die entstehenden Vorteile, durch eine Kooperation mit der Kreativwirtschaft. Die starke Nachfrage, die alle Erwartungen über troffen hat, zeigt den großen Bedarf der Wirtschaft nach kreativwirtschaftlichen Leistungen. VINCI promotes the innovation process of SMEs via integration of creative services and thus strengthening the cross-sectorial cooperation, which is important for innovations. The project VINCI is embedded in the European Creative Industries Alliance (ECIA). The ECIA promotes innovation within creative industries and the benefit of creative industries for other economic sectors. Awarding of the vouchers In September 2012 in total 71 applications have been submitted out of which a jury of experts has chosen the 20 most innovative projects, which have been awarded with up to Euro each.

5 The cooperation with creative service suppliers of the following areas has been promoted: design, architecture, multimedia/games, fashion, music industry, audio-visual and film production, the media and publishing sectors, graphics, the advertising sector, the art market. It was quite difficult for the jury to choose the 8 20 most innovative projects due to the high number of highly qualified submissions. The degree advantages which can nomy for creative industrial services. 9 of innovation, plausibility of the project and the importance of the service of the creative arise when working service supplier have been decisive for the jury in the end. with creative industries. Introduction The great amount of submissions and the great range of the content of the promoted projects show the diverse potential of the pilot region Salzburg and the attractiveness and diversity of the voucher. Goal of VINCI The 20 VINCI vouchers should give an impulse to lower the fear of contact between traditional companies and the creative industries as well as finding joint solutions for current and futureoriented problems. This has, according to the entrepreneurs, worked out very well. The 20 most innovative projects have been awarded with up to Euro each. The experiences in Salzburg have shown that more and more companies can see the also economical advantages which can arise when working with creative industries. For a first access to the continuing innovation process the cre ative voucher has been proven to be very effective. More and more companies start to see the Voucher a model with future On February 11th 2014 the national creative voucher, which had been initiated by the Austrian Ministry of Economy, Family and Youth has started. At first 300 vouchers have been provided. Due to the high demand and the enormous interest the budget has been doubled on February 21st to altogether 600 vouchers. On March 5th the submitting-tool has been closed because of the extremely high number of applications. The great demand, which has exceeded all expectations, shows the great need of the eco-

6 VINCI Vouchers in Creative Vouchers Industries in Creative Industries Geförderte Projekte VINCI Projekte Supported Projects VINCI 10 11

7 Andata Entwicklungstechnologie GmbH Intelligente Verkehrsregelung Intelligent Traffic Control Wir sind ein Ingenieurbüro und können zwar alles einem anderen Techniker erklären, aber nicht allen möglichen Usern und Interessenten. Deshalb brauchen wir hier jemanden der Übersetzungsarbeit leistet. Andreas Kuhn, Geschäftsführer ANDATA ANDATA hat einen völlig neuartigen, innovativen Ansatz für eine intelligente Verkehrsregelung 12 durch den Einsatz von Technologien der künstlichen 13 Intelligenz entwickelt. Bisher bestanden allerdings Defizite in der Kommunikation der Lösungen für die überaus komplexe Problemstellung. Der VINCI Voucher wurde dazu benutzt neue Wege zur allgemeinverständlichen Präsentation der abstrakten Lösungsstrategien zu erarbeitet, welche auch Nicht-Experten und potentiellen Kunden zugänglich sind. In Zusammenarbeit mit Spry Flash wurde eine digitale visuelle Abbildung entwickelt, die auch für Laien verständlich ist und es den Kunden ermöglicht, die Abläufe der intelligenten Verkehrsregelung besser zu verstehen.

8 We are an engineering office. We can explain our ideas to another engineer, but not to other users. Therefor we needed someone from outside to do some sort of translation-work. Andreas Kuhn, CEO Andata ANDATA has developed a new and innovative Beim Rechtsanwalt, beim Steuerberater und approach for an intelligent traffic control with beim Kreativen da muss die Chemie stimmen! the use of artificial intelligence technologies. Up When it comes to lawyers, patent attorneys Unsere Kernkompetenz ist die Verbindung von unverständlicher Technik und dem was Leute sehen wollen. Für uns war der VINCI eigentlich noch wichtiger, weil die Firmen oft eine Hemmschwelle haben, zu einer Agentur zu gehen. Andrea Campitelli, Geschäftsführer Spry Flash Deshalb ist es besser, sich den Kreativen selbst auszuwählen als ihn zugewiesen zu bekommen. Andreas Kuhn, Geschäftsführer ANDATA until now there have been some deficits in communicating and presenting this technology to people outside of the project, due to its complexity. Within the VINCI project new ways of an easily understandable presentation of the project have been developed, so that this complex technology is accessible also to non-experts and potential customers. Our competence is the connection of incomprehensible technology with something that pe ople want to see. Actually for us creatives the VINCI voucher was even more important than for the SMEs, because many enterprises have an inhibition threshold when it comes to working with creatives. Andrea Campitelli, CEO Spry Flash and creative service providers the chemistry just has to be right! Therefor it s better to choose the creative service provider you want than if the provider is being selected for you. Andreas Kuhn, CEO Andata Spry Flash, the creative service provider, has developed a technique to implement this intelligent traffic control system via Touch-Screen, which, among other things, can be used on ipads for a quick and easy way to show interested persons how this technology works. Andata Entwicklungstechologie GmbH Spry Flash GmbH

9 Multimedia/Spiele aka buna design consult Dr. Bernhard Rothbucher e.u. consult Enabling SMEs for Innovation consult enabling SMEs for innovation aka buna design consult berät KMU bei Innovationsvorhaben. Der dabei angewandte Prozess basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und wird derzeit für die Unternehmen jeweils individuell aufbereitet. Dies bindet in der Vorbereitung unnötig Ressourcen bei den KMU und dem Dienstleister. Deshalb wurde in diesem Projekt ein strategischer Innovationsprozess etabliert, auch ohne explizites Vorwissen im Bereich und Innovationsmanagement. Auf Basis der erfolgreichen und praxiserprobten Teamsoftware Rapid Modeler der Orange Hills GmbH für Business wurden die folgenden sechs Templates konzeptioniert und zur Nutzung innerhalb der Software entwickelt, gebrandet und exklusiv bereitgestellt. Das genialste war, dass mein Team durch die Zusammenarbeit mit orange hills viele Aspekte unserer täglichen Kundenarbeit plötzlich in einer neuen Perspektive gesehen hat. Die intensive Beschäftigung mit den neuen Tools hat somit für Kunden und uns einen Nutzen. Dazu hat der Kreativscheck den Anstoß gegeben. Bernhard Rothbucher, Geschäftführer aka buna design consult Die Verschmelzung unserer Denke mit dem Praxis Know How der er hat zu brauchbaren Werkzeugen für den betrieblichen Alltag geführt. Ich bin stolz, dass wir mit unserer Ent wicklung viele andere Innovationsprojekte positiv durch die schwierige erste Projektphase lotsen werden. Bernhard Doll, Geschäfts - führer orange hills 17

10 Multimedia/Spiele aka buna design consult consults SME planning to launch innovations. The process used is based on scientific findings and is currently prepared for each enterprise separately. This ties up more resources than necessary, both with SME and the service providers during preparation. Hence a strategic innovation process was created which does not require knowledge of design and innovation management. Using the successful and field-tested team software Rapid Modeller by Orange Hills GmbH for Business the following six templates were drafted, developed, branded and made available exclusively for the software. What thrilled me most was that my team in cooperating with orange hills got to see many aspects of our daily work with customers from a different perspective altogether. Working with the tool intensively has proven a benefit both for us and the customers. The creative voucher gave us a nudge in the right direction. Bernhard Rothbucher, CEO aka buna design consult Linking our way of thinking with designers practical know-how has created useful tools for our day-to-day business. I am proud to say that this development will help us steer other innovation projects through their difficult initial stages too. Bernhard Doll, CEO orange hills aka buna design consult Dr. Bernhard Rothbucher e.u. Orange Hills GmbH 19

11 argonik GmbH Das patentierte Klemmschutzsystem ProFin-S Als zukünftige Erweiterung ist die Entwicklung verhindert schwere Klemm- und Quetschverletzungen der Finger und Hände bei Glaspendeltüschlagene Bänder geplant. des Klemmschutzsystems auf seitlich ange- Klemmschutzsystem Profin-S mit seitlichen ren mit Bodentürschließer oder Drehlager. Seit geraumer Zeit werden Glaspendeltüren mit Der VINCI Scheck hat die Möglichkeit für argonik Bändern seitlichen Bändern angeboten. Diese werden an eröffnet, eine strategisch wichtige Erweiterung Trap protection system Zargen oder am Mauerwerk verschraubt. Diese Montagevariante verhindert jedoch nicht die Möglichkeiten unseres partners haben der Palette zu konzipieren. Durch die tollen Profin-S with lateral hinges Gefahr des Klemmens und Quetschens. wir nun auch schon Vorverkaufsunterlagen um 20 den Markt zu sondieren. Die Abwicklung der 21 Fördermaßnahme war erfreulich praxisnah und schlank organisiert. Eine rundherum gelungene Initiative für uns KMUs. Rudolf Moser, Geschäftsführer argonik Die pragmatische Herangehensweise des Kunden, verknüpft mit unserem strategischen und gestalterischen Können hat zu einem sehr gut positionierten Produkt geführt. Ich hoffe, dass das Serienprodukt bald folgen wird, der Markt reagiert positiv auf unsere konzepte und Vorverkaufsunterlagen. Bernhard Rothbucher, Geschäftsführer aka buna design consult

12 The VINCI voucher gave us the opportunity to draft a strategically important extension of our 22 range of products. Using the wonderful options 23 provided by our design partners we have already prepared presales documents to sound out the market. Funding procedures proved extremely practical and simple. A successful initiative for SMEs all around. Rudolf Moser, CEO argonik The patented trap protection system ProFin-S is used in glass revolving doors with floor springs or pivot bearings to protect fingers and hands from injuries caused by trapping or squeezing. Glass revolving doors with lateral hinges have been on the market for some time. These are screwed to frames or walling which does not avoid the risk of trapping or squeezing. The plan therefore is to develop a trap protection system on the laterally attached hinges. The customer s pragmatic approach in combination with our strategy and design expertise has allowed us to position our product well. We hope to go into production soon and that the market will react positively to our design concepts and presales documents. Bernhard Rothbucher, CEO aka buna design consult argonik GmbH aka buna design consult, Dr. Bernhard Rothbucher e.u.

13 Autolux Handels- und ProduktionsGmbH Entwicklung einer neuen Leuchten-Produktlinie Developing a new lamp series Die Firma Autolux ist Experte im Bereich LED- Beleuchtungen und vorrangig LED-Steuergeräte. Dabei geht es um Fertigung der Elektronik einer Lampe und nicht um die Produktion einer kompletten Leuchte. Um eine erweiterte Produktpalette anzubieten wurde hier eine neue, durchdachte und leicht zu produzierende Leuchte entwickelt. 24 Die kreativwirtschaftliche Leistung bestand in 25 der Gestaltung, Beurteilung, Konstruktion und Darstellung einer Leuchte. Die Zusammenarbeit mit unserem Kreativpartner Markus Steinacher war für uns ein völlig neuer Weg eine Produktentwicklung durchzuführen. Der Blickwinkel verändert sich von einer rein technischen und funktionellen Sicht auf eine verkaufsrelevante design-durchdachte. Das VINCI Projekt ist ein Anstoß für eine weitere und tiefere Zusammenarbeit mit Kreativpartnern. Ines Schmitzberger, Geschäftsführende Gesellschafterin Autolux Handels- und ProduktionsgmbH

14 Ohne die Initiative und die damit verbundene Unterstützung des VINCI Schecks hätten wir in absehbarer Zeit niemals den Schritt gemacht, einen Kreativdienstleister bei der Entwicklung unserer Leuchten heran zuziehen. Günther Pritz, Geschäftsführender Gesellschafter Autolux Handels- und ProduktionsgmbH Autolux are experts in LED lighting and LED control units in particular. Main focus is on producing the electronics for lamps rather than producing complete lamp systems. To come up with a new, extended product range a well-designed and easily produced lamp was developed. functional one to a design and sales oriented one. The VINCI project provides incentive for continued strong cooperation with our creative partners. Ines Schmitzberger, managing shareholder, Autolux Handels- und ProduktionsgmbH Without the initiative and the support of the VINCI voucher we would not have taken this Creativity in this instance meant designing, assessing, constructing and finally, presenting step in the foreseeable future, that is, to resort 26 a lamp. It was the first time ever that we worked to creative services for developing our lamps. 27 together with the creative partner Markus Günther Pritz, managing shareholder, Autolux Steinacher to develop a new product. Our perspective Handels- und ProduktionsgmbH moved from a purely technical and Autolux Handels- und ProduktionsgmbH Markus Steinacher

15 Bau- und Möbeltischlerei Paul Gollackner Durch die Investition in eine 4 Achs CNC Fräsmaschine In unserer täglichen Arbeitsroutine bleibt für steht die Tischlerei Gollackner vor Entwurfsarbeiten abseits von bestehenden serie absolut neuen seriellen Produktionsmöglichkeiten. Um die Möglichkeiten auszuschöpfen hat wir als Tischlerei einen ganz anderen Zugang Aufträgen keine Zeit, abgesehen davon haben undpartner Michael Walder vom studio undpartner dazu als ein büro. Durch den fremden series undpartner für die Tischlerei eine Serie kleiner Produkte Blick auf unseren Betrieb und die enge Zusammenarbeit entworfen, die mit geringem Aufwand vor allem mit Hilfe der CNC Maschine gefertigt werden kann. Nach eingehender Beschäftigung mit den zwischen Tischlerei und er konnten überraschende und gelungene Entwürfe und Produkte erzielt werden. Eine weitere Produktionsmöglichkeiten hat das studio eine Reihe von Entwürfen präsentiert, von denen bisher zwei Serienreife erlangten und über einen Webshop verkauft werden. Zusammenarbeit ist geplant und mehr Produkte sind in Arbeit. Paul Gollackner, Bau- und Möbeltischlerei Paul Gollackner

16 Through investing in a 4-axis CNC milling-machine the carpenter s workshop Gollackner now has new possibilities for serial productions. In order to make full use of all these possibilities, Michael Walder from the design studio undpartner has created a small series of products, which can be produced with the help of the CNC machine with very little effort. After a detailed examination of the production 30 facilities the design studio presented several 31 drafts of which two are ready for series-production and are being sold online. In our daily working routine there is no time left for conceptional or layout work, in addition to the ongoing jobs. Also a design studio has a completely different approach than us. Because of their different view on our company and the close cooperation between the carpenter and designer surprisingly good designs and products could be produced. A future cooperation is planned and more products are already being worked on. Paul Gollackner, Bau- und Möbeltischlerei Gollackner Bau- und Möbeltischlerei Gollackner undpartner Michael Walder

17 BILTON International GmbH Efficiency Operation System EOS Efficiency Operation System EOS 32 Den Anforderungen gewachsen sein. Und mit Ihnen wachsen. Patrick Müller, Geschäftsführer BILTON Unter dem Begriff EOS- Efficiency Operating System wurde eine LED-Leuchtfamilie für die Bereiche Architektur, Industrie und Handel entwickelt die gegenüber herkömmlichen Beleuchtungslösungen mit neuen, innovativen Technologien einen wesentlichen Fortschritt in die bestehende LED-Technik bringt. Die EOS Technologie beinhaltet neben den herkömmlichen LED Technologien eine autarke Lichtsteuerung die auf dem natürlichen, biologischen Rhythmus, des Menschen beruht. Darüber hinaus erkennt das Einzel-System selbstständig über eine EOS-Funktechnologie andere bereits bestehende Systeme. Das bringt erhebliche Vorteile für den Endkunden hinsichtlich Installation, Wartung und Regelung. Wir mussten feststellen dass eine fortschrittliche Technologie alleine nicht ausreicht, um auf dem Markt Erfolg zu haben. Wir haben Mithilfe, der Firma blümke eine strategie entwickelt für die komplette Leuchten Familie. Diese umfasst eine Hänge-, Steh-, Anbau- sowie Aufbauleuchte. Für uns bildet das Projekt eine wesentliche Grundlage für zukünftige Projekte. Der Kreativwirtschaftsscheck bildet eine sehr gute Basis für Unternehmen wie uns, um kreative Projekte realisieren zu können, die sonst neben den Technologieprojekten gerne zu wenig fokussiert werden. Patrick Müller, Geschäftsführer BILTON 33

18 Meet the requirements and grow with them. Patrick Müller, CEO, BILTON The VINCI voucher provides companies like ours with a solid basis to build creative projects which otherwise tend to be overshadowed by other technology projects. Patrick Müller, CEO BILTON The EOS- Efficiency Operating System is an LED lighting series for architecture, industry and trade, which unlike conventional lighting solutions employs new innovative methods for breakthrough progress in today s LED technology. EOS Technology, along with the usual 34 LED technologies, is equipped with independent 35 light control based on the natural biorhythm of human beings. This stand-alone system also recognises other existing systems via EOS radio technology, which has significant advantages for end customers regarding installation, maintenance and control. We realised that progressive technology on its own would not make us successful on the market. With the support of blümke we developed a design strategy for the full lighting range including ceiling lamps, floor lamps, as well as surface mounted lamps. This project is essential for the development of others in the future. BILTON International GmbH Firma blümke Werbung Kommunikation Consulting

19 Mag. Thomas Buchstätter dandelio dandelio dandelio ist eine Hard- und Softwarelösung für Umwandlung bzw. Aufnehmen analoger Audiosignale mittels Smartphone. Dazu ist ein Adapter, der zwischen Audioquelle (z.b. DJ Mixer) und Smartphone geschalten wird und eine App zum Aufnehmen nötig. Durch den Kreativwirtschaftsscheck VINCI konnte ein 3D Modell für eine Spritzgussform der ersten Prototypenserie eines Adapters design t und alle Bauteile für die Spritzgussform ausformuliert werden. Das wurde unter Berücksichtigung der Größenvorgaben der Platine sowie der Eigenheiten der Zielgruppe realisiert. So konnte die erste Prototypenserie realisiert und am potenziellen Endkunden getestet werden. Dank VINCI und demiurg.at erhält der dandelio Prototyp sein einzigartiges Äußeres. Ein Vorteil gegenüber der Konkurrenz, der sich auch im Endprodukt niederschlagen wird. Thomas Buchstätter, Geschäftsführer dandelio

20 dandelio is a hardware and software solution designed to convert or record analogue audio signals using a smartphone. To do so you need an adapter inserted between the audio source (e.g. DJ mixer) and your smartphone, as well as an app for recording. The creative industries VINCI voucher was used to design a 3D model of an injection mould for 38 the first adapter prototype series and define all 39 the elements for the injection mould. The design was then implemented taking into account the size requirements of the circuit board and the peculiarities of the target group. A first prototype series was built and tested on the potential end customers. Thanks to VINCI and demiurg.at we were able to give our prototype its unique appearance. We are one step ahead of our competitors which is likely to reflect on the end product as well. Thomas Buchstätter, CEO dandelio Mag. Thomas Buchstätter Mag. Robert Grössinger aka Demiurg

21 DI Christian Bratsch Christian Bratsch entwickelt und baut moderne Ein Testfeedback an Christian Bratsch verrät Finnen für Regattawindsurf und olympisches mehr: Hi, Christian, gestern konnte ich erstmals die Finne ausgiebig testen. Es war die Blipfins Kiten unter Einsatz modernster Technologien in Blipfins Bezug auf Werkstoffe und Produktionstechnik. mit der Endnummer 17, bin total begeistert, Gemeinsam mit Peter Laubichler wurde an der V Max bei super kabbeligen Wellen in Chieming Auslegung und Umsetzung neuartiger Formen knapp 54 Km/h, siehe unter GPS Wertung für die verschiedenen Herstellungsschritte von Eintrag. Am Wochenende fahre ich mit Freunden Finnen gearbeitet. Durch die getrennte Fertigung an den Lago, dann können wir alle mal von Blade und Kopf können mit wenigen vergleichen. Bis dahin Formen sehr unterschiedliche und an die individuellen 41 Bedürfnisse angepasste Finnen her- gestellt werden. Diese unterscheiden sich in Position, Länge und Rake und werden durch ein optimiertes Formensystem in sehr hoher Qualität gefertigt. Folgeprojekte und erneute Zusammenarbeit zwischen Herrn Bratsch und dem Modellbauer Herrn Laubichler sind angedacht.

22 Christian Bratsch develops and designs modern Here is a test feedback for Christian Bratsch fins for regatta windsurfing boards and Olympic which says a lot: Hi Christian, I managed to test kites using state-of-the-art technologies for materials the new fin extensively yesterday. I tried the one and production methods. Together with with end number 17, I am really thrilled, V Max Peter Laubichler he designed and implemented with super choppy waves at Chieming, 54 km/h, new ways of producing fins. By building blades see entry under GPS rating. My friends and I are and heads separately it is now possible to produce going to Lake Garda for the weekend so we can a variety of different fins for different needs do a little comparing. See you... based on a few basic shapes only. They have 42 different positions, lengths and rakes but are all 43 high in quality because of the optimised form system employed. Mr Bratsch and model-maker Laubichler are already considering further cooperation with follow-up projects. DI Christian Bratsch. Loxbox - Prototypen- & Modellbau Peter Laubichler

23 Multimedia/Spiele hotelkit GmbH hotelkit mobile hotelkit mobile Die hotelkit GmbH bietet eine bisher am Markt einzigartige webbasierte Social Intranet Lösung für Hotels und Hotelketten an. Um die interne Kommunikation zu verbessern, Wissen zentral abzulegen, Abläufe zu optimieren und Termine wie Aufgaben strukturiert zu planen, gibt es die hotelkit-tool-box. Mit Unterstützung des VINCI Vouchers arbeitete die Firma hotelkit gemeinsam mit der Grafikerin und Webdesignerin Ricarda Hutter an der Erstellung einer mobilen Version der Social- Intranet Lösung. Die Zusammenarbeit mit Ricarda Hutter war ausgesprochen gut. Es war sehr interessant einen kreativen Externen im Team zu haben der out of the box denkt, Probleme anders angeht und so interessante Anstöße zu Entwicklungen gegeben hat. Wir sind durch das VINCI Projekt der mobilen Version von hotelkit einen großen Schritt näher gekommen, welche einen entscheidenden Stellenwert in der zukünftigen Entwicklung unserer Plattform einnimmt. Marius Donhauser, Geschäftsführer von hotelkit GmbH hotelkit GmbH has come up with a unique webbased social intranet solution for hotels and hotel chains. The hotelkit toolbox will improve communication, store information centrally, optimise processes and plan appointments and tasks in a well-structured manner. With the help of the VINCI voucher hotelkit in cooperation with graphic and web designer Ricarda Hutter were able to create a mobile social intranet solution. The cooperation with Ricarda Hutter was excellent. It was interesting to have a creative expert from outside on board, someone who thinks out of the box, has a different approach for solv ing problems and prompts new ideas for develop - ment. The VINCI project has brought us much closer to our mobile version of hotelkit, which will set the course for further developing our platform. Marius Donhauser, CEO hotelkit GmbH hotelkit GmbH Ricarda Hutter 45

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR)

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas in cooperation with Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Our idea: Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht Simple strategies of lifelong

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Sommersemester 2014 Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Hohlfeld Bernhard.Hohlfeld@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13.

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. März 2009 0 1) LOGROTATE in z/os USS 2) KERBEROS (KRB5) in DFS/SMB 3) GSE Requirements System 1 Requirement Details Description Benefit Time Limit Impact

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Handel der Zukunft Future Commerce

Handel der Zukunft Future Commerce Handel der Zukunft Future Commerce mobile media & communication lab Das m²c-lab der FH Aachen leistet Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für individuelle und innovative Lösungen im Bereich der mobilen

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

Group and Session Management for Collaborative Applications

Group and Session Management for Collaborative Applications Diss. ETH No. 12075 Group and Session Management for Collaborative Applications A dissertation submitted to the SWISS FEDERAL INSTITUTE OF TECHNOLOGY ZÜRICH for the degree of Doctor of Technical Seiences

Mehr

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach Pure Passion. Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach HELVETING Dr. Thomas Stöckli Director Business Unit Systems Engineering Dr. Daniel Hösli Member of the Executive Board 1 Agenda Different

Mehr

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis E-Gov Fokus Geschäftsprozesse und SOA 31. August 2007 Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis Der Vortrag zeigt anhand von Fallbeispielen auf, wie sich SOA durch die Kombination

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

OffGraphics 2010 2014

OffGraphics 2010 2014 TM Offgraphics is an interactive studio based in Zurich. Focusing on Brands, Websites, Applications and Packaging. The best way to understand what we do is to see what we have done. Enclosed there s a

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln Ideas for the classroom 1. Introductory activity wer?, was?, wo?, wann?, warum? 2. Look at how people say farewell in German. 3. Look at how people

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

EVERYTHING ABOUT FOOD

EVERYTHING ABOUT FOOD EVERYTHING ABOUT FOOD Fächerübergreifendes und projektorientiertes Arbeiten im Englischunterricht erarbeitet von den Teilnehmern des Workshops Think big act locally der 49. BAG Tagung EVERYTHING ABOUT

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden

Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden Medientage München 2006 Panel 6.8. University of St. Gallen, Switzerland Page 2 Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden. Executive Summary

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Product Lifecycle Manager

Product Lifecycle Manager Product Lifecycle Manager ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Product Lifecycle Management ATLAS PLM is powerful, economical and based on standard technologies. Directory

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

Content Strategy for Mobile

Content Strategy for Mobile Content Strategy for Mobile Maik Derek Schneitler Responsive Webdesigner Büro für kreative Zusammenarbeit B User = Wir Es gibt keine Content Strategy für Mobile. Wir brauchen: Eine Strategie für alles.

Mehr

Distributed testing. Demo Video

Distributed testing. Demo Video distributed testing Das intunify Team An der Entwicklung der Testsystem-Software arbeiten wir als Team von Software-Spezialisten und Designern der soft2tec GmbH in Kooperation mit der Universität Osnabrück.

Mehr

INVESTITIONSGÜTER KONSUMGÜTER. Schürer Design CAPITAL GOODS CONSUMER PRODUCTS. Design & Ergonomie

INVESTITIONSGÜTER KONSUMGÜTER. Schürer Design CAPITAL GOODS CONSUMER PRODUCTS. Design & Ergonomie INVESTITIONSGÜTER CAPITAL GOODS KONSUMGÜTER CONSUMER PRODUCTS Schürer Design Design & Ergonomie Die Welt mit anderen Augen sehen... Gutes Design macht Nutzen sichtbar. Schürer Design entwickelt seit 1969

Mehr

Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine

Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine 5. Braunschweiger Symposium 20./21. Februar 2008 Dipl.-Ing. T. Mauk Dr. phil. nat. D. Kraft

Mehr

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler Decision Support for Learners in Mash-Up Personal Learning Environments Dr. Hendrik Drachsler Personal Nowadays Environments Blog Reader More Information Providers Social Bookmarking Various Communities

Mehr

www.prosweets.de www.prosweets.com

www.prosweets.de www.prosweets.com www.prosweets.de www.prosweets.com Die internationale Zuliefermesse für die Süßwarenwirtschaft The international supplier fair for the confectionery industry Neue Partner. Neue Potenziale. Neue Perspektiven.

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis H. Agenda 1. Network analysis short introduction 2. Supporting the development of virtual organizations 3. Supporting the development of compentences

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Bewertungsbogen Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der BAI AIC 2015! Wir sind ständig bemüht, unsere Konferenzreihe zu verbessern

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Industrie 4.0 Predictive Maintenance Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Anwendungsfälle Industrie 4.0 Digitales Objektgedächtnis Adaptive Logistik Responsive Manufacturing Intelligenter

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

Wie agil kann Business Analyse sein?

Wie agil kann Business Analyse sein? Wie agil kann Business Analyse sein? Chapter Meeting Michael Leber 2012-01-24 ANECON Software Design und Beratung G.m.b.H. Alser Str. 4/Hof 1 A-1090 Wien Tel.: +43 1 409 58 90 www.anecon.com office@anecon.com

Mehr

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server Future Thinking 2015 /, Director Marcom + SBD EMEA Legal Disclaimer This presentation is intended to provide information concerning computer and memory industries.

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com z/os Explorer Agenda Introduction and Background Why do you want z/os Explorer? What does z/os Explorer do? z/os Resource Management

Mehr

Social Media als Bestandteil der Customer Journey

Social Media als Bestandteil der Customer Journey Social Media als Bestandteil der Customer Journey Gregor Wolf Geschäftsführer Experian Marketing Services Frankfurt, 19.6.2015 Experian and the marks used herein are service marks or registered trademarks

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS. THE NEW ERA THE NEW ERA BIG DATA DEFINITION WHAT ABOUT MARKETING WHAT ABOUT MARKETING 91% of senior corporate marketers believe that successful brands use customer data

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

Challenges and solutions for field device integration in design and maintenance tools

Challenges and solutions for field device integration in design and maintenance tools Integrated Engineering Workshop 1 Challenges and solutions for field device integration in design and maintenance tools Christian Kleindienst, Productmanager Processinstrumentation, Siemens Karlsruhe Wartungstools

Mehr

Lab Class Model-Based Robotics Software Development

Lab Class Model-Based Robotics Software Development Lab Class Model-Based Robotics Software Development Dipl.-Inform. Jan Oliver Ringert Dipl.-Inform. Andreas Wortmann http://www.se-rwth.de/ Next: Input Presentations Thursday 1. MontiCore: AST Generation

Mehr

Chemical heat storage using Na-leach

Chemical heat storage using Na-leach Hilfe2 Materials Science & Technology Chemical heat storage using Na-leach Robert Weber Empa, Material Science and Technology Building Technologies Laboratory CH 8600 Dübendorf Folie 1 Hilfe2 Diese Folie

Mehr

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digitale Realität Die Welt verändert sich in rasantem Tempo Rom, Petersplatz, März 2013 Franziskus

Mehr

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 DIe fachmesse Der eventindustrie THE TRADE SHOW FOR THE EVENTS INDUSTRy messe WestfALenhALLen DortmunD WWW.BOE-MESSE.DE DAs event

Mehr

Linux Anwender-Security. Dr. Markus Tauber markus.tauber@ait.ac.at 26/04/2013

Linux Anwender-Security. Dr. Markus Tauber markus.tauber@ait.ac.at 26/04/2013 Linux Anwender-Security Dr. Markus Tauber markus.tauber@ait.ac.at 26/04/2013 Inhalt Benutzer(selbst)Schutz - für den interessierten Anwender Praktische Beispiele und Hintergründe (Wie & Warum) Basierend

Mehr

Universität Dortmund Integrating Knowledge Discovery into Knowledge Management

Universität Dortmund Integrating Knowledge Discovery into Knowledge Management Integrating Knowledge Discovery into Knowledge Management Katharina Morik, Christian Hüppe, Klaus Unterstein Univ. Dortmund LS8 www-ai.cs.uni-dortmund.de Overview Integrating given data into a knowledge

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

Dossier AD586. Limited edition

Dossier AD586. Limited edition Dossier AD586 Market study of Holst Porzellan GmbH regarding the online trading volume of European manufacturers from 15.08.2012 until 29.08.2012 on the Internet platform ebay in the Federal Republic of

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

S c h w e r p u n k t e Business Consulting, Management Service und Door Opening

S c h w e r p u n k t e Business Consulting, Management Service und Door Opening Business Strategic Consulting S c h w e r p u n k t e Business Consulting, Management Service und Door Opening Paradigmenwechsel in der Strategischen Beratung. Paradigmic shift in Strategic Consulting.

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Waldwissen.net (Forest-knowledge.net)

Waldwissen.net (Forest-knowledge.net) Waldwissen.net (Forest-knowledge.net) Conference of Directors of State Forest Research Institutes, Vienna, July 5-6th 2004 project idea Establish an internet-based, scientifically sound, comprehensive

Mehr

Critical Chain and Scrum

Critical Chain and Scrum Critical Chain and Scrum classic meets avant-garde (but who is who?) TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Photo: Dan Nernay @ YachtPals.com TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Wolfram Müller 20 Jahre Erfahrung aus 530 Projekten

Mehr