Bring your own device!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bring your own device!"

Transkript

1 Bring your own device! Ihre Referenten: Christian Wießler, MR Niederlassung Würzburg Kompetenzteam öffentliche Auftraggeber Peter Rubner, Hauptsitz Nürnberg Consultant Pre Sales

2 Wir sind nah am Kunden! Alles auf einen Blick! 1 MR Melle Gründung MR Mönchengladbach MR Gießen MR Würzburg MR Hauptsitz Nürnberg MR Bamberg Heute rund 350 Mitarbeiter MR umfasst 10 Standorte 130 Mio. Umsatz MR gehört zu den größten Systemhäusern Stabile Bonität Hoher Zertifizierungsgrad 7 MR Bayreuth Unser Team ist ausgezeichnet: MR Regensburg MR München MR Deggendorf Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 2

3 Herzlich Willkommen heißt Sie die MR Niederlassung Würzburg zum ersten IT-Bildungstag. - Kompetenz-Team Medientechnik und Videokonferenz - Kompetenz-Team Öffentliche Auftraggeber Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 3

4 Für unsere Kunden sind wir individuell! Unsere Kompetenzteams Die individuellen Kompetenzteams betreuen unsere Kunden mit bestem und vom Hersteller zertifiziertem Know-how. So vereinen wir für die Kunden die Leistung der Großen und die dazugehörige MR Datentechnik Flexibilität: Hochmotivierte Spezialisten Maßgeschneiderte Lösungen Professionelle und flexible Beratung Unbürokratische Arbeitsweise Kurze Entscheidungswege Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 4

5 Wie sieht IT-Unterricht heute aus? Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 5

6 Wie sieht IT-Unterricht heute aus? Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 6

7 Wie sieht IT-Unterricht heute aus? Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 7

8 Wie sieht ein Schulungs-RAUM heute aus? Server/Storage Netzwerk Fat-Client Thin-Client Zero-Client Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 8

9 Schöne neue IT-Welt? SCHULE Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 9

10 Bring your own device! Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 10

11 Bring your own device! Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 11

12 Flexible Lernumgebung Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 12

13 Zentrales RZ Konzept Konsolidierung der Dienste auf zentrale Server Bereitstellung der Unterrichtssoftware über Terminal Dienste Zentrale Security Verwaltung mit AD Connect (single sign on) Flächendeckendes WLAN auf dem Campus Zugriff der Studierenden von Everywhere auf alle Unterrichtsinhalte Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 13

14 Herausforderungen Bereitstellen Internetzugang erfordert Verantwortung für die Inhalte Schulnetzwerk muss geschützt werden Zugriff nur über VPN, DMZ und Terminaldienste File Transfer auf die privaten Geräte muss möglich sein Einbinden einer abrechenbaren, vorhandenen zentralen Printlösung WLAN Security auf dem Campus Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 14

15 Lösungskonzept 6 * HP MSM422 AP + MSM 710 Max. 30 Clients/AP Klassenraum WLAN Ca. 160 Schüler NB Proxy für lokale NB mit AD Authentifizierung Firewall Anmeldung am AD TS1 DC1 DC2... TS2 File vcenter Veeam Backup mit Veeam NAS Zugriff über MS Terminaldienste über VPN LAN-Switch für internes Lan und DMZ VMware ESX Server WAN/Home Internetanschluß Telekom: Aktuell 2 * ADSL Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 15 Klassenraum feste PC im Internen LAN

16 Notebook Klassen MR betreut Projekte seit 10 Jahren Geringer Invest in eigene Klassenraum Infrastruktur Erhöhung der Service Qualität Zentrale Security Verwaltung (Webfilter, Virenschutz,..) Reduzierung der Admin Aufgaben durch Standards Förderung der Eigenverantwortung der Schüler Konzept erhöht die Attraktivität der Einrichtung Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 16

17 Organisierter, mobiler IT-Ressourcen-Pool Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 17

18 Herausforderungen Erstellung eines Service Konzeptes für die Hardware Lösungssuche für die Betankung der Systeme Security Standards müssen eingehalten werden Zentraler Virenschutz auf allen Geräten Sozial verträgliches Auswahlverfahren Zuschüsse z. B. durch Elternbeirat für sozial benachteiligte Schüler Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 18

19 Motivierte Schüler! Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 19

20 Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 20

21 Wir sind der direkte Draht zum Hersteller! Hersteller & Partner Durch die langjährige und sehr gute Zusammenarbeit mit unseren Herstellern & Partnern profitieren auch unsere Kunden. Nachfolgende Firmen stehen Ihnen heute gerne mit Rat und Tat zur Verfügung: Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// /// Seite 21

22 Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen! Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Partnerschaftlich in die IT-Zukunft

Partnerschaftlich in die IT-Zukunft Partnerschaftlich in die IT-Zukunft Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// 05.09.2012 /// Seite 1 Wir sind nah am Kunden! Alles auf einen Blick! 1 MR Melle Gründung 1994 2 3 4 5 6 MR Mönchengladbach MR

Mehr

Partnerschaftlich in die IT-Zukunft

Partnerschaftlich in die IT-Zukunft Partnerschaftlich in die IT-Zukunft Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// 04.01.2011 /// Seite 1 Wir sind nah am Kunden! Alles auf einen Blick! MR Melle MR Gießen MR Würzburg MR Hauptsitz Nürnberg MR

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG 19.06.2014 1 Telefonbau Schneider Communications Geschäftsführer: Heinrich Schneider, Ralf Schneider, Marc Schneider Gründung 1968 Hauptsitz in Düsseldorf, Niederlassung

Mehr

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0 Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012 pco Geschäftsmodell Networking & Security Managed DataCenter Services Virtualisierung & Application Delivery Managed Infrastructure Services

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Infrastruktur: sichere und offene WLAN-Lösungen für Schulen

Infrastruktur: sichere und offene WLAN-Lösungen für Schulen Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) Friedrich-Heinrich-Allee 130 47475 Kamp-Lintfort Internet: www.krzn.de Infrastruktur: sichere und offene WLAN-Lösungen für Schulen Universität Duisburg - Essen,

Mehr

Eine Servicekette ist eine Wissenskette

Eine Servicekette ist eine Wissenskette Eine Servicekette ist eine Wissenskette Wissen in der IT Wissen in der IT Wissen in der IT Kontext Weisheit Warum? Wissen Wie? Information Wer, was, wann, wo? Daten Nachvollziehbarkeit Von der Information

Mehr

Fachbereich Schule. Innovatives SchulNetzwerk ( ISN/E ) für die Schulen der Stadt Essen

Fachbereich Schule. Innovatives SchulNetzwerk ( ISN/E ) für die Schulen der Stadt Essen Innovatives SchulNetzwerk ( ISN/E ) für die Schulen der Stadt Essen Planungsansatz WLAN-Abdeckung auf dem gesamten Campus (Schulgebäude und des Schulhofs) Roaming in den Gebäuden und auf der Freifläche,

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

VPN- Konzept Landkreis Schwandorf. Referent: Thomas Feige Tech. Leiter Kommunales Behördennetz

VPN- Konzept Landkreis Schwandorf. Referent: Thomas Feige Tech. Leiter Kommunales Behördennetz Referent: Thomas Feige Tech. Leiter Kommunales Behördennetz Wie alles begann. Vorüberlegungen Erstellung eines Pflichtenheftes Von der Theorie zur Praxis Geschichte des KomBN im Landkreis Schwandorf Aufbau

Mehr

Windows Netzwerke. Telekommunikation. Web & Cloudlösungen. Hofmann PC-Systeme

Windows Netzwerke. Telekommunikation. Web & Cloudlösungen. Hofmann PC-Systeme Windows Netzwerke Telekommunikation Web & Cloudlösungen Hofmann PC-Systeme Hofmann PC-Systeme Geschäftsführer Thomas Hofmann Geschäftsführer Manfred Hofmann Sehr geehrte Damen und Herren, Vom PC Boom in

Mehr

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile?

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? swisspro group Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 18. Oktober 1999 Geschäftsbereiche Anzahl Standorte 16 Anzahl Mitarbeiter

Mehr

Der studentische Arbeitsplatz der Zukunft

Der studentische Arbeitsplatz der Zukunft Der studentische Arbeitsplatz der Zukunft Kerstin Bein Rechenzentrum, Universität Mannheim Agenda Projektziele Anforderungen an die Arbeitsplätze und den Service Herausforderungen an die Technik Serviceleistungen

Mehr

ThinClients an Schulen

ThinClients an Schulen ThinClients an Schulen Referent: Marcel Felix 26.05.2009 Inhaltsverzeichnis Kurzprofil unseres Unternehmens - es euregio systems GmbH Ist-Zustand der EDV in den Schulen Unsere Konzeptbeschreibung Server-Based-Computing

Mehr

Desktopvirtualisierung. mit Vmware View 4

Desktopvirtualisierung. mit Vmware View 4 Desktopvirtualisierung mit Vmware View 4 Agenda Warum Desktops virtualisieren? Funktionen von VMware View Lizenzierung VMware Lizenzierung Microsoft Folie 2 Herausforderung bei Desktops Desktopmanagement

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

ComNet Der edv-partner für inhabergeführte unternehmen Das systemhaus 3.0

ComNet Der edv-partner für inhabergeführte unternehmen Das systemhaus 3.0 ComNet der EDV-Partner für inhabergeführte Unternehmen Das Systemhaus 3.0 Holger und Bernd Schmitz Geschäftsführer ComNet der EDV-Partner für inhabergeführte Unternehmen ComNet ist der EDV-Partner für

Mehr

Wireless Mobile Classroom

Wireless Mobile Classroom Wireless Mobile Classroom +hp Bestnoten für den WMC: Komplett ausgestattetes System An jedem Ort sofort einsetzbar Notebooks, Drucker, Beamer etc. für den Unterricht einsatzbereit Zentrale Stromversorgung

Mehr

Willkommen. I Willkommen I

Willkommen. I Willkommen I Willkommen 2 I Willkommen I Kompetenz I Auf uns können Sie sich verlassen Die PROFI Engineering Systems AG ist ein mittelständisches Systemhaus mit Hauptsitz in Darmstadt. Seit über 30 Jahren unterstützen

Mehr

SWISS PRIVATE SECURE

SWISS PRIVATE SECURE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SWISS PRIVATE SECURE Technologiewende als Wettbewerbsvorteil Sicherheitsaspekte im IT-Umfeld Bechtle Managed Cloud Services 1 Bechtle Switzerland 05/02/2014 Bechtle

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

Herzlich Willkommen! Open Source Lösungspaket statt Windows Small Business Server

Herzlich Willkommen! Open Source Lösungspaket statt Windows Small Business Server Herzlich Willkommen! Open Source Lösungspaket statt Windows Small Business Server Wer ist Siedl Networks? Robert Siedl, CMC - Gründer und CEO von Siedl Networks IT Systemhaus aus Krems an der Donau Gründung

Mehr

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität In guten Händen Ihr Partner mit Freude an der Qualität Möchten Sie die gesamte IT-Verantwortung an einen Partner übertragen? Oder suchen Sie gezielte Unterstützung für einzelne IT-Projekte? Gerne sind

Mehr

VMware Anlass Virtualisierungsupdate

VMware Anlass Virtualisierungsupdate VMware Anlass Virtualisierungsupdate 08:30 08:45 Begrüssung Einleitung 08:45 09:05 VMware News from VMware Partner Exchange 2012 09:05 09:20 Cloud?! 09:20 09:40 vcenter Operations 09:40 10:00 Veeam Backup

Mehr

Flexible IT-Kommunikationswege

Flexible IT-Kommunikationswege Flexible IT-Kommunikationswege Sicherheit und Leistungsfähigkeit muss nicht teuer sein Frank Jeziorski Vertriebsleiter Bereich Systeme LivingData GmbH frank.jeziorski@livingdata.de 0931-20016 6350 Kostengünstige

Mehr

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG. Unternehmenskommunikation mit uns als starkem Partner

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG. Unternehmenskommunikation mit uns als starkem Partner Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG Unternehmenskommunikation mit uns als starkem Partner 26.08.2015 1 Unternehmen Daten und Fakten Geschäftsführer: Heinrich Schneider, Ralf Schneider, Marc Schneider Gründung

Mehr

HOB Kurzdarstellung S. 1

HOB Kurzdarstellung S. 1 HOB Kurzdarstellung HOB GmbH & Co. KG als IT-Unternehmen seit 1983 am Markt womöglich der Erfinder des modernen NC s HOBLink seit 1993 auf dem Markt HOB RD VPN (Remote Desktop Virtual Private Network)

Mehr

m.a.x. it Unterföhring, 11.05.2011 Hochverfügbarkeits-Storagelösung als Grundlage für Outsourcing-Services der m.a.x. it

m.a.x. it Unterföhring, 11.05.2011 Hochverfügbarkeits-Storagelösung als Grundlage für Outsourcing-Services der m.a.x. it best OpenSystems Day Unterföhring, m.a.x. it Hochverfügbarkeits-Storagelösung als Grundlage für Outsourcing-Services der m.a.x. it Christian Roth und Michael Lücke Gegründet 1989 Sitz in München ca. 60

Mehr

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter Beat Ammann Rico Steinemann Agenda Migration Server 2003 MTF Swiss Cloud Ausgangslage End of Support Microsoft kündigt den Support per 14. Juli 2015 ab Keine Sicherheits-

Mehr

==============================!" ==

==============================! == Konfiguration der T-Online Software V6.0 Zum Betrieb an einem Router (LAN und/oder WLAN) T-Online Software V6.02 siehe ab Seite 6 T-Online Software V5.0 siehe ab Seite 13 Im T-Online StartCenter über

Mehr

Neue Technologien. Belastung oder Entlastung im Vertrieb?

Neue Technologien. Belastung oder Entlastung im Vertrieb? Neue Technologien Belastung oder Entlastung im Vertrieb? Was sind neue Technologien? Mobile Systeme Smartphones / Tablets / Notebooks Kunden Apps (Makler oder Fintech ) Vertriebs Apps Cloud Systeme (Rechenzentrum)

Mehr

21. Oktober 2010 STW ServiceCenter, Bad Hersfeld

21. Oktober 2010 STW ServiceCenter, Bad Hersfeld 21. Oktober 2010 STW ServiceCenter, Bad Hersfeld Agenda Der Vormittag Agenda Der Nachmittag TopOrg 2010 Begrüßung und Keynote Referent: Dipl.-Ing. Stefan Wagner Geschäftsführer STW Datentechnik GmbH &

Mehr

Fachlicher Schwerpunkt:

Fachlicher Schwerpunkt: IT - Profil Personalien Name Bachmayer Vorname Timo Verfügbarkeit ab auf Anfrage Verfügbarkeit vor Ort in % 60% Letzte Aktualisierung 21.04.2009 Geburtsdatum 13.02.1973 Strasse Bauwiesenstraße 1 Wohnort

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

PROFI Managed Services

PROFI Managed Services PROFI Managed Services Die Lösungen der PROFI AG You do not need to manage IT to use IT Die PROFI Managed Services sind exakt auf die Bedürfnisse von komplexen IT-Umgebungen abgestimmt und unterstützen

Mehr

Partnerschaftlich in die IT-Zukunft ///

Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// Partnerschaftlich in die IT-Zukunft KOMPETENZEN IT-SERVICES Unternehmen KOMPETENZEN Complete Printing Solutions (CPS) Professional Services Repair Services Medientechnik und Videokonferenz Security und

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Anywhere, Anytime, Any device Sicherer Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten

Anywhere, Anytime, Any device Sicherer Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten Anywhere, Anytime, Any device Sicherer Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten NetMan Desktop Manager http://www.hh-ndm.com H+H Software GmbH 16. Oktober 2014 Frank Büermann Agenda 1. IT-Zentralisierung

Mehr

KEPnet 2006, Kassel. Zukunft mobiler Datenkommunikation. Referent: Matthias Krämer, intrix AG

KEPnet 2006, Kassel. Zukunft mobiler Datenkommunikation. Referent: Matthias Krämer, intrix AG KEPnet 2006, Kassel Thema: Zukunft mobiler Datenkommunikation Referent:, intrix AG we mobilize your business intrix AG Karl-Wiechert-Allee 72 30625 Hannover Tel. 05 11 / 51 93 59 0 Fax 05 11 / 51 93 59

Mehr

SIG Big Data in der Connect User Group

SIG Big Data in der Connect User Group SIG Big Data in der Connect User Group Gründung einer SIG Big Data auf dem Connect Symposium 2014 Gründung einer SIG Big Data in der Connect Zielsetzung Die Special Interest Group (SIG) Big Data beschäftigt

Mehr

Kerio Control Workshop

Kerio Control Workshop Kerio Control Workshop Stephan Kratzl Technical Engineer 1 Agenda Über brainworks & Kerio Warum Kerio Control Highlights Preise & Versionen Kerio Control Live 2 Über brainworks & Kerio 3 brainworks brainworks

Mehr

BSI-Grundschutzhandbuch

BSI-Grundschutzhandbuch IT-Sicherheit trotz Dipl.-Math. Jürgen Jakob Inhalt des Vortrags IT-Sicherheit trotz 1. These: IT-Sicherheit trotz 2. Beispiel AVG Sicherheitssystem 3. So erstellt man eine Policy 4. Sie wissen schon alles,

Mehr

Unternehmenspräsentation der KoCoNet GmbH

Unternehmenspräsentation der KoCoNet GmbH Unternehmenspräsentation der KoCoNet GmbH Unternehmensvorstellung Kurzportrait Gründung: 2001 Hauptsitz: Lich Mitarbeiter: 19 Mitarbeiter (Stand 31.12.2010) Umsatz: 1,5 Mio. (Stand 31.12.2010) Historie

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

EDS Mid-market Solutions GmbH. Einsatz von Anwendungssystemen Microsoft Business Solutions Dynamics NAV. www.eds-midmarket.de

EDS Mid-market Solutions GmbH. Einsatz von Anwendungssystemen Microsoft Business Solutions Dynamics NAV. www.eds-midmarket.de EDS Mid-market Solutions GmbH Einsatz von Anwendungssystemen Microsoft Business Solutions Dynamics NAV www.eds-midmarket.de Agenda Vorstellung EDS Mid-market Solutions GmbH Navision Überblick Geschäftsprozess

Mehr

IT-Sicherheitstag NRW WLAN Ein Service mit Sicherheits- und Rechtsfolgen

IT-Sicherheitstag NRW WLAN Ein Service mit Sicherheits- und Rechtsfolgen IT-Sicherheitstag NRW WLAN Ein Service mit Sicherheits- und Rechtsfolgen Referent Eugen Neufeld 2 / 17 Agenda WLAN Entwicklung & Anforderungen Empfehlungen Fazit 3 / 17 WLAN Entwicklung & Anforderungen

Mehr

IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet. Herzlich Willkommen zu unserem BARBECUE-On.NET Schatten-IT

IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet. Herzlich Willkommen zu unserem BARBECUE-On.NET Schatten-IT IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet Herzlich Willkommen zu unserem BARBECUE-On.NET Schatten-IT Woran haben wir heute gedacht? Quelle: www. badische-zeitung.de Vorstellung der heutigen Themen

Mehr

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Sie wollen unabhängig von Ort und Zeit Zugriff auf Ihre Daten ohne Kompromisse bei Geschwindigkeit und Sicherheit? Unsere IT-Spezialisten

Mehr

Persönliche Einladung

Persönliche Einladung Am 24.09.2014 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo Persönliche Einladung Sehr geehrte Geschäftspartner, liebe Freunde unseres Hauses, alljährlich findet das IT-Security Forum der datadirect GmbH im Europapark

Mehr

Erfahrungsbericht: Schulnetzvirtualisierung mit VMware vsphere Essentials (Plus)

Erfahrungsbericht: Schulnetzvirtualisierung mit VMware vsphere Essentials (Plus) Regionale Lehrerfortbildung Erfahrungsbericht: Schulnetzvirtualisierung mit VMware vsphere Essentials (Plus) Autoren: Thomas Geiger, CES Karlsruhe Fritz Heckmann, CBS Karlsruhe Zentrale Konzeptionsgruppe

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

HOB Networking - Kurzvorstellung:

HOB Networking - Kurzvorstellung: HOB Networking - Kurzvorstellung: Bereits Ende 1989 gründete HOB, der Spezialist für Security Remote Access Lösungen, den Geschäftsbereich HOB Networking mit dem Ziel bei seinen Kunden sichere und hochverfügbare

Mehr

MOBILE DEVICE MANAGEMENT

MOBILE DEVICE MANAGEMENT Einführung MOBILE DEVICE MANAGEMENT Agenda Status Quo / Was ist MDM? Herausforderungen und Usecases Funktionsgruppen Realisierungsvarianten Nutzergruppen / Anpassungen Zusammenfassung Status Quo in der

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

WILLKOMMEN AN BORD... IT SOLUTIONS AM PULS DER ZEIT

WILLKOMMEN AN BORD... IT SOLUTIONS AM PULS DER ZEIT WILLKOMMEN AN BORD... IT SOLUTIONS AM PULS DER ZEIT fat IT SOLUTIONS DIE IT-LOTSEN Seit 1994 sind wir das norddeutsche Systemhaus am Puls der Zeit und am Puls unserer Kunden. Wir lotsen unsere Kunden sicher

Mehr

Wendenring 1 38114 Braunschweig Telefon: (0531) 34 89-0 Fax: (0531) 34 89-500 E-Mail: info@mandala.de www.mandala.de www.regiowave.

Wendenring 1 38114 Braunschweig Telefon: (0531) 34 89-0 Fax: (0531) 34 89-500 E-Mail: info@mandala.de www.mandala.de www.regiowave. Wendenring 1 38114 Braunschweig Telefon: (0531) 34 89-0 Fax: (0531) 34 89-500 E-Mail: info@mandala.de www.mandala.de www.regiowave.de www.regiowave-dsl.de Leistungsportfolio Die Mandala Internet, EDV-Service

Mehr

10.15 Frühstückspause

10.15 Frühstückspause 9:00 Begrüßung und Vorstellung der Agenda 9:15 10.15 Datenschutz, Compliance und Informationssicherheit: Wie halten Sie es mit Ihren Daten? Aktuelle Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Thomas

Mehr

Entwickle Dich mit uns. beständig. strukturiert. dynamisch. fortschrittlich.

Entwickle Dich mit uns. beständig. strukturiert. dynamisch. fortschrittlich. Entwickle Dich mit uns. beständig. strukturiert. dynamisch. fortschrittlich. Du. Geistesblitzfänger, Querdenker, Zufallsgeneratoren, Strukturfreunde, Abwechslungsforscher, Logikidealisten und Kreativgenies

Mehr

Präsentationsaufbau. ! Unternehmenspräsentation! Produktportfolio! Unified Communications. ! Referenzen. Hardwareaufbau. Softwarearchitekture

Präsentationsaufbau. ! Unternehmenspräsentation! Produktportfolio! Unified Communications. ! Referenzen. Hardwareaufbau. Softwarearchitekture Willkommen pascom Firmenvorstellung Präsentationsaufbau! Unternehmenspräsentation! Produktportfolio! Unified Communications Hardwareaufbau Softwarearchitekture Anwendungsbeispiele! Referenzen pascom Unternehmenspräsentation

Mehr

Fachinformatiker für Systemintegration, Systemtechniker. Englisch in Wort und Schrift. Netzwerkinfrastrukturen und Firewall-Konfigurationen

Fachinformatiker für Systemintegration, Systemtechniker. Englisch in Wort und Schrift. Netzwerkinfrastrukturen und Firewall-Konfigurationen Profil Sören Rittgerodt Junior Consultant Herr Sören Rittgerodt ist ein äußerst einsatzfreudiger und begabter IT- Projektmitarbeiter und -mitgestalter. Er besitzt umfangreiche Projekterfahrungen, von der

Mehr

IP-Gateway. Internet-Partner der Wirtschaft. Der Wachschutz für Ihr

IP-Gateway. Internet-Partner der Wirtschaft. Der Wachschutz für Ihr IP-Gateway Der Wachschutz für Ihr Netzwerk Der Vorfilm... Es sollte schon passen... Ihr Business Unser Service Spezialisiert auf Vielseitigkeit Medienkompetenz Bewährte Technik Verlässlichkeit Neue Gedanken

Mehr

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Martin Scheiwiller Building Competence. Crossing Borders. xswi@zhaw.ch / 1. September 2014 Themen 1. Netzwerkinfrastruktur 2. WEB Seiten 3. Software 4. EDV Support

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Integrierte Kommunikationslösungen auf Basis sicherer Vernetzung. Thomas Bitzenhofer Leiter Abt. Informatik Sauter-Cumulus GmbH

Integrierte Kommunikationslösungen auf Basis sicherer Vernetzung. Thomas Bitzenhofer Leiter Abt. Informatik Sauter-Cumulus GmbH auf Basis sicherer Vernetzung Thomas Bitzenhofer Leiter Abt. Informatik Sauter-Cumulus GmbH Firma SAUTER Entwickelt, produziert und vertreibt energieeffiziente Lösungen im Gebäudemanagement Mittelständisches

Mehr

Computerline GmbH, Enterprise Networks Netzwerke, so wie man sie haben will

Computerline GmbH, Enterprise Networks Netzwerke, so wie man sie haben will Computerline GmbH, Enterprise Networks Netzwerke, so wie man sie haben will Ein Schwerpunkt in unseren Dienstleistungen ist die Installation, Migration, Konfiguration und Wartung von Unternehmensnetzwerken.

Mehr

Der virtualisierte Anwender:

Der virtualisierte Anwender: P R Ä S E N T I E R T Der virtualisierte Anwender: Virtualisierung und Sicherheit des End User Environments Der Weg zur Lösung Ein Beitrag von Peter H.Kuschel Vertriebsleiter XTRO IT Solutions GmbH - Ismaning

Mehr

Jürgen Gastler. Persönliche Daten. Ausbildung und Qualifikation

Jürgen Gastler. Persönliche Daten. Ausbildung und Qualifikation Jürgen Gastler Langjährige Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement von IT-Infrastrukturprojekten. Architekturplanung und Design von IT-Infrastrukturen, IT-Risikomanagement auf Basis von BSI-Standards

Mehr

IT- S E R V I C E S SNC WURDE IM JAHR 1999 ALS DIENSTLEISTUNGSUNTERNEHMEN GEGRÜN- DET UND HAT SICH SEIT DEM ALS IT SYSTEMHAUS MIT DEN WACHSENDEN

IT- S E R V I C E S SNC WURDE IM JAHR 1999 ALS DIENSTLEISTUNGSUNTERNEHMEN GEGRÜN- DET UND HAT SICH SEIT DEM ALS IT SYSTEMHAUS MIT DEN WACHSENDEN IT- S E R V I C E S F Ü R U N T E R N E H M E N SNC WURDE IM JAHR 1999 ALS DIENSTLEISTUNGSUNTERNEHMEN GEGRÜN- DET UND HAT SICH SEIT DEM ALS IT SYSTEMHAUS MIT DEN WACHSENDEN ANFORDERUNGEN DES MARKTES KONTINUIERLICH

Mehr

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 1 Übersicht - Wer sind wir? - Was sind unsere Aufgaben? - Hosting - Anforderungen - Entscheidung

Mehr

DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014

DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014 DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014 Die IT-Welt dreht sich für Kanzleien immer schneller Produktzyklen für Hard- und Software werden immer kürzer Mindestanforderungen

Mehr

T-Online Global Corporate Access Integrierte Remote Access Lösungen

T-Online Global Corporate Access Integrierte Remote Access Lösungen T-Online Global Corporate Access Integrierte Remote Access Lösungen 24.11.2004 Hans Panse 13.5.2004, Seite 1 Agenda 1. Marktentwicklungen 2. als Lösung 3. Ausblick 13.05.2004, Seite 2 Trends Connectivity

Mehr

connect your business > > modern > > flexibel > > professionell

connect your business > > modern > > flexibel > > professionell connect your business > > modern > > flexibel > > professionell Wer wir sind... Die ESS Group als Dachorganisation vereint mit ihren Tochterfirmen einige der innovativsten IT- und Telekommunikationsunternehmen

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014 Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 12 September 2014 DokID: sophos Vers. 12, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

TKÜV mit SPONTS. Kurt Huwig Vorstand iku Systemhaus AG Leiter Entwicklungsabteilung http://www.iku ag.de/ 2004 iku Systemhaus AG http://www.iku ag.

TKÜV mit SPONTS. Kurt Huwig Vorstand iku Systemhaus AG Leiter Entwicklungsabteilung http://www.iku ag.de/ 2004 iku Systemhaus AG http://www.iku ag. TKÜV mit SPONTS Kurt Huwig Vorstand iku Systemhaus AG Leiter Entwicklungsabteilung http://www.iku ag.de/ iku Systemhaus AG gegründet 1997 seit 2002 Aktiengesellschaft 10 Mitarbeiter Geschäftsfelder Linux

Mehr

ITdesign ProtectIT Paket

ITdesign ProtectIT Paket ITdesign ProtectIT Paket Version 1.0 Konzeption und Inhalt: ITdesign Nutzung durch Dritte nur mit schriftlicher Genehmigung von ITdesign INHALTSVERZEICHNIS 1 ITDESIGN PROTECTIT... 3 1.1 BETRIEBSSYSTEME

Mehr

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Martin Scheiwiller Building Competence. Crossing Borders. xswi@zhaw.ch / 28. August 2013 Themen 1. Netzwerkinfrastruktur 2. WEB Seiten 3. Software 4. EDV Support

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

Microsoft Exchange-, Lync- und Sharepoint Hosting. Christian Stölken IPDynamics Stefan Holdt MORE Gruppe

Microsoft Exchange-, Lync- und Sharepoint Hosting. Christian Stölken IPDynamics Stefan Holdt MORE Gruppe Microsoft Exchange-, Lync- und Sharepoint Hosting Christian Stölken IPDynamics Stefan Holdt MORE Gruppe SAH Geschäftsfelder Durchführung von Einzelprojekten bis hin zu vollständigen Rahmenverträgen Industrialisierte

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

" First Level IT-Supporter 20% "

 First Level IT-Supporter 20% Volkan Çelebi Volkan.Celebi@outlook.com Telefon 078 848 83 19 Heimstrasse 10 8953 Dietikon Spotyourstudent GmbH Frau Antoniazzi Rebrainstrasse 9, 8624 Grüt Telefon 079 576 68 74 Bewerbung als First Level

Mehr

QSC-Rechenzentrumsdienste: HIER IST IHRE IT GUT. Perfekte Services und Managementleistungen für Ihre IT

QSC-Rechenzentrumsdienste: HIER IST IHRE IT GUT. Perfekte Services und Managementleistungen für Ihre IT QSC-Rechenzentrumsdienste: HIER IST IHRE IT GUT A U F G E S T E L LT Perfekte Services und Managementleistungen für Ihre IT Inhaltsverzeichnis: Einleitung... S. 3 Rechenzentrumsdienste... S. 4 Baukastenprinzip...

Mehr

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? Flexibel und sicher mit Förster IT im Rechenzentrum der DATEV Damit die Auslagerung funktioniert......muss der Partner passen!

Mehr

IT Services Leistungskatalog

IT Services Leistungskatalog IT Services Leistungskatalog Eine effiziente IT-Infrastruktur hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Früher lediglich ein Mittel zum Zweck, ist heute eine intelligente, skalierbare IT-Umgebung

Mehr

Open School Server 2.0

Open School Server 2.0 Open School Server 2.0 Ein Server, der Schule macht! Peter Varkoly, Entwickler Peter.Varkoly@extis.de Medienberatung NRW Düsseldorf 29.06.05 Open School Server, Peter Varkoly, Entwickler, 29.06.05 1 Produktüberblick

Mehr

Herzlich willkommen! gleich geht es weiter

Herzlich willkommen! gleich geht es weiter Herzlich willkommen! gleich geht es weiter Thomas Gruß Dipl.-Inform. (FH) Gruß + Partner GmbH Inhabergeführtes IT Systemhaus Seit über 15 Jahren im Rhein-Main und Rhein- Neckargebiet tätig 10 Mitarbeiter

Mehr

Cloud Computing aus Sicht eines IT Dienstleisters. Köln 16. Juni 2009

Cloud Computing aus Sicht eines IT Dienstleisters. Köln 16. Juni 2009 Cloud Computing aus Sicht eines IT Dienstleisters Köln 16. Juni 2009 Agenda 2 1. Profil IKB Data GmbH 2. Weg der IKB Data GmbH zum Cloud Computing 3. Unsere Meinung Die IKB Data GmbH ist ein IT Dienstleister

Mehr

Virtual Client Computing

Virtual Client Computing Möglichkeiten der Clients/Desktop-Bereitstellung Virtual Client Computing Hamcos HIT Bad Saulgau 26.4.2012 0 Was ist Virtual Client Computing VCC VCC ist die Bereitstellung von virtuellen Desktop, virtualisierten

Mehr

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in Datacenter

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in Datacenter 2d Consulting Services - Personalberatung Account Manager/in Datacenter April 2013 1 I. Unternehmen: Unser Klient wurde im Jahr 1981 gegründet und hat sich schnell zu einem der führenden unabhängigen Anbieter

Mehr

... planen Sie mit uns Ihre Freizeit! Regenspurger.de

... planen Sie mit uns Ihre Freizeit! Regenspurger.de ... planen Sie mit uns Ihre Freizeit! Regenspurger.de Seit über 25 Jahren geben wir unseren Kunden die richtigen Werkzeuge in die Hand, so dass diese ihre Freizeit endlich wieder so gestalten können, wie

Mehr

Kommunikation mit System für Profis von Profis.

Kommunikation mit System für Profis von Profis. Kommunikation mit System für Profis von Profis. Mit klarem Kurs. Fast 50 Jahre erfolgreiche Präsenz im Telekommunikations- und IT-Bereich sind in dieser schnelllebigen Branche ein klares Zeichen für Kundenzufriedenheit.

Mehr

...connecting your business. LANCOM UMTS/VPN Option. ❿ Mobiler Konferenzraum ❿ Letzte Meile ❿ UMTS-Backup

...connecting your business. LANCOM UMTS/VPN Option. ❿ Mobiler Konferenzraum ❿ Letzte Meile ❿ UMTS-Backup ...connecting your business LANCOM UMTS/VPN Option ❿ Mobiler Konferenzraum ❿ Letzte Meile ❿ UMTS-Backup LANCOM kann mehr... Die LANCOM UMTS/VPN Option ermöglicht flexibles Arbeiten ohne Kompromisse. E-Mails

Mehr

Cloud Referenzkunde Höffmann Reisen

Cloud Referenzkunde Höffmann Reisen Cloud Referenzkunde Höffmann Reisen Cloud Services aus einer Hand für Reiseunternehmen Herausforderung: Seit 1986 plant und organisiert der Reiseveranstalter die Höffmann Reisen GmbH Bus- und Flugreisen,

Mehr

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Business MPLS VPN Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Verbinden Sie Ihre Standorte zu einem hochperformanten und gesicherten Netz. So profitieren Sie von der Beschleunigung Ihrer Kommunikationswege

Mehr

Firmen. irmenpräsentationräsentation. Keepbit SOLUTION GmbH Hermann-Köhl-Str. 9 86899 Landsberg. www.keepbit.de. www.keepbit.de

Firmen. irmenpräsentationräsentation. Keepbit SOLUTION GmbH Hermann-Köhl-Str. 9 86899 Landsberg. www.keepbit.de. www.keepbit.de Firmen irmenpräsentationräsentation Keepbit SOLUTION GmbH Hermann-Köhl-Str. 9 86899 Landsberg Unternehmen-Struktur Keepbit SOLUTION GmbH ist spezialisiert auf die EDV-Betreuung von mittelständischen Unternehmen.

Mehr

Netzwerk Monitoring in der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) Der Klügste ist der, der weiß was er nicht weiß.

Netzwerk Monitoring in der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) Der Klügste ist der, der weiß was er nicht weiß. Netzwerk Monitoring in der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) Der Klügste ist der, der weiß was er nicht weiß. (Sokrates) Vorstellung 2 Name: Karsten Schöke Nagios-Portal seit 2006

Mehr

Was ist Sicherheit? 8. Starnberger IT-Forum Astaro 2010 1

Was ist Sicherheit? 8. Starnberger IT-Forum Astaro 2010 1 Was ist Sicherheit? 8. Starnberger IT-Forum Astaro 2010 1 Was ist Sicherheit? 8. Starnberger IT-Forum Astaro 2010 2 Was ist Sicherheit? 8. Starnberger IT-Forum Astaro 2010 3 IT Security Lösungen der nächsten

Mehr

Sicherheit in der Cloud aus Sicht eines Hosting-Providers

Sicherheit in der Cloud aus Sicht eines Hosting-Providers Sicherheit in der Cloud aus Sicht eines Hosting-Providers Veranstaltung Wirtschaftsspione haben auch Ihre Firmendaten im Visier der Nürnberger Initiative für die Kommunikationswirtschaft NIK e.v. vom 07.04.2014

Mehr