der Societe Generale

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "der Societe Generale www.sg-zertifikate.de"

Transkript

1 WERBEMITTEILUNG STAND: November 2011 Exotische

2 2 3 INHALTSVERZEICHNIS Exotische Exotische der Société Générale 3 Verschiedene für unterschiedliche Marktphasen 4 Exotische sind eine Weiterentwicklung von klassischen Calls und Puts. Sie ermöglichen spezielle Auszahlungsmuster zur Absicherung von bestehenden Marktpositionen oder zur Spekulation auf ein spezielles Marktszenario. StayHigh und StayLow auf einen oder auf zwei Basiswerte 8 Produktmatrix 9 Übersicht aller Produkttypen 10 Exotische Test 12 Ihre Chancen und das sollten Sie beachten 14 Disclaimer & Impressum 14 Die Vielfalt der Exoten ist groß daher möchten wir Ihnen in dieser Broschüre die gängigsten Produkttypen vorstellen. Mit exotischen n setzen Anleger darauf, dass der Kurs eines bestimmten Basiswerts dies kann eine Aktie, ein Index oder auch ein Rohstoff sein eine bestimmte Bedingung erfüllt. Tritt diese Bedingung ein, erhalten Anleger einen festen Betrag; andernfalls verfällt der Optionsschein wertlos. Publikationen der Société Générale 15 Der Vorteil dieser Produktgruppe ist es, dass Anleger innerhalb kurzer Zeit sehr hohe Renditen erwirtschaften können. Aber auch bei Exotischen n gilt, dass Rendite und Risiko zwei Seiten der gleichen Medaille sind: Erfüllt sich die Markterwartung des Anlegers nicht, entsteht für Anleger nahezu ein Totalverlust. Dieses sehr hohe Chance-Risiko- Verhältnis gilt es, vor dem Kauf von exotischen n im Blick zu haben. In dieser Broschüre erfahren Sie alles, was Sie für den Kauf von Exotischen n wissen müssen. Wir stellen Ihnen die Funktionsweise Peter Bösenberg Head of Marketing and Distribution Listed Products Germany der einzelnen Produkttypen vor und zeigen zum anderen, bei welcher Markterwartung sich welcher Exotische Optionsschein eignet. Viel Spaß beim Lesen und vor allem viel Erfolg bei Ihren Anlageentscheidungen!

3 4 5 Verschiedene für unterschiedliche Marktphasen Mit n können Anleger überproportional an der Entwicklung eines bestimmten Basiswertes zum Beispiel einer Aktie oder eines Index partizipieren. Dabei kann mit Call-n auf steigende und mit Put-n auf fallende Kurse gesetzt werden. Exotische kann man grundsätzlich als eine Weiterentwicklung von klassischen Call- und Put-n verstehen. Sie ermöglichen Anlegern spezielle Auszahlungsmuster zur Absicherung von Marktpositionen oder zur Spekulation auf ein spezielles Marktszenario. Die Vielfalt der Exoten ist groß daher werden in dieser Broschüre die gängigsten Produkttypen vorgestellt. Eine der größten Kategorien innerhalb der exotischen sind sogenannte digitale. Bei diesen kommt es entweder zur Zahlung eines Festbetrages in Höhe von üblicherweise zehn Euro oder zum faktisch wertlosen Verfall in Form einer Rückzahlung von 0,001 Euro. Der Anspruch auf die Zahlung des Festbetrages entsteht beim Berühren bzw. Nicht- Berühren einer festgelegten Barriere oder eines Zielkurses. Der Reiz von digitalen n besteht in der einfachen Verständlichkeit und der hohen Gewinnchance. Alle Typen Exotischer, die in dieser Broschüre vorgestellt werden, funktionieren nach diesem digitalen Prinzip: Die Rückzahlung beträgt entweder zehn Euro oder der Optionsschein verfällt nahezu wertlos. Bei den meisten Exotischen n kann man die grundsätzliche Funktionsweise bereits am Produktnamen ablesen: Während es bei Inline n darum geht, dass der Basiswert innerhalb eines Korridors verharrt, ist bei Korridor Hit n genau das Gegenteil gefragt ein Basiswert muss also einen bestimmten Korridor verlassen. StayHigh bzw. StayLow sowie Duo und End Inline verfeinern das Konzept. Inline Jeder Inline Optionsschein besitzt eine obere und eine untere Knock-Out Barriere, die gemeinsam einen Kurskorridor bilden, in dem sich der Basiswert im Idealfall während der Laufzeit bewegen sollte. Solange der Kurs des Basiswerts bis zum finalen Bewertungstag des Optionsscheins weder die obere noch die untere Knock-Out Barriere berührt bzw. durchbricht, erhält der Anleger eine Rückzahlung in Höhe von 10,00 Euro pro Inline Optionsschein. Sollte jedoch die obere oder untere Knock-Out Barriere zu irgendeinem Zeitpunkt während der Laufzeit berührt oder durchbrochen werden, verfällt der Inline Optionsschein nahezu wertlos. Hierzu ein Beispiel: Ein Inline Optionsschein auf den DAX Index 1 soll bei einer Restlaufzeit von sechs Monaten, einem DAX Index 1 - Stand von Punkten, einer oberen KO-Barriere von Punkten und einer unteren Knock-Out Barriere von Punkten 6,00 Euro kosten. In einer solchen Konstellation würden Anleger einen Auszahlungsbetrag in Höhe von zehn Euro erhalten, sofern der DAX Index 1 während der gesamten Laufzeit des Inline Optionsscheins (auch intraday) keine der beiden Knock-Out Barrieren erreicht. Für Anleger sind Inline somit vor allem bei seitwärts tendierenden Märkten interessant. Sollte jedoch die obere oder untere Knock-Out Barriere zu irgendeinem Zeitpunkt während der Laufzeit berührt oder durchbrochen werden, verfällt der Inline Optionsschein nahezu wertlos; die Rückzahlung beträgt in diesem Fall 0,001 Euro. Wichtig ist es für Anleger natürlich, sich zunächst eine Meinung zur zukünftigen Entwicklung des Basiswertes zu bilden und dann die Knock-Out Barrieren nicht zu eng zu wählen. Ein Vorteil von Inline n ist dabei, dass die Produkte häufig eine vergleichsweise kurze 1 Dieses Produkt bezieht sich auf den DAX Index, wird aber von der Deutschen Börse AG weder gefördert, befürwortet, angeboten noch verkauft, noch gibt die Deutsche Börse AG irgendeine Zusicherung oder Erklärung hinsichtlich der Ratsamkeit einer Veranlagung in diese Inhaberschuldverschreibung ab.

4 6 7 Rückzahlungsprofil von Inline n Obere Knock-Out Barriere Laufzeit besitzen. Viele Anleger bevorzugen eine kurze Produktlaufzeit, auch weil die Prognose zukünftiger Kursentwicklungen umso schwerer ist, je weiter der Prognosezeitraum in der Zukunft liegt. End Inline End Inline sind eine einfache Abwandlung von Inline n. Jeder End Inline Optionsschein besitzt analog zu der klassischen Produktvariante eine obere und eine untere Knock-Out Barriere. Diese bilden gemeinsam einen Kurskorridor. Je nachdem, ob der Kurskorridor enger oder breiter gewählt ist und ob die Laufzeit kürzer oder länger ist, fallen die Renditechancen größer oder kleiner aus entsprechend variiert auch das Risiko eines Investments. Zur Funktionsweise: Immer dann, wenn der Schlusskurs des Basiswerts am finalen Bewertungstag des Optionsscheins innerhalb dieses Kurskorridors notiert, also weder auf oder über bzw. unter einer Knock-Out Barriere notiert, erhält der Anleger eine Rückzahlung in Höhe von 10,00 Euro pro End Inline Optionsschein. Sollte jedoch die obere oder untere Knock-Out Barriere per Schlusskurs am finalen Bewertungstag berührt oder durchbrochen werden, verfällt der Inline Optionsschein nahezu wertlos. Damit spielt es für die Rückzahlung am Laufzeitende keine Rolle, wie sich der jeweilige Basiswert während der Laufzeit entwickelt. Ein Beispiel: Ein End Inline Optionsschein auf den DAX Index 1 soll bei einer Restlaufzeit von sechs Monaten, einem DAX Index 1 -Stand von Punkten, einer oberen Knock-Out Barriere von Punkten und einer unteren Knock-Out Barriere von Punkten 6,00 Euro kosten. In einer solchen Konstellation würden Anleger am Laufzeitende immer dann einen Rückzahlungsbetrag in Höhe von zehn Euro erhalten, wenn der DAX Index 1 am finalen Bewertungstag auf Schlusskursbasis zwischen und Punkten notiert. Besonders hoch sind die Renditechancen eines End Inline Optionsscheins, wenn der Kurs des Basiswertes beim Kauf des Produktes außerhalb des Kurskorridors liegt. In diesem Fall spekuliert ein Investor darauf, dass sich der Basiswert spätestens bis zum finalen Bewertungstag in den Korridor bewegt. Tritt die Markterwartung des Investors jedoch nicht ein und notiert der Schlusskurs des Basiswertes am finalen Bewertungstag außerhalb des Kurskorridors, verfällt der End Inline Optionsschein und wird zum Restwert von 0,001 Euro ausgebucht. Die Société Générale bietet End Inline aktuell auf den Deutschen Aktienindex DAX 1 sowie den Brent Future Kontrakt an. Duo Inline Anders als herkömmliche Inline beziehen sich Duo Inline ihrem Namen entsprechend nicht auf einen, sondern auf zwei Basiswerte. Dadurch sind deutlich höhere Renditen möglich als bei dem Schwesterprodukt, das sich nur auf einen einzelnen Basiswert bezieht. Auf der anderen Seite sind Duo Inline auch mit einem höheren Risiko verbunden. Die Funktionsweise der neuen Duo Inline ist einfach nachzuvollziehen. Der Anleger erhält bei Fälligkeit eine Rückzahlung in Höhe von zehn Euro, wenn sich die Kurse der beiden Basiswerte des jeweiligen Optionsscheins während der gesamten Laufzeit ausschließlich in einem vorab festgelegten Kurskorridor Quelle: Société Générale. Diese Grafik ist lediglich eine beispielhafte Darstellung zur Veranschaulichung der Funktionsweise eines Inline s und stellt keinen Indikator für eine zukünftige Wertentwicklung dar. Ánleger sollten beachten, dass die beschriebenen Szenarien gegebenenfalls von dem Rückzahlungsprofil bereits emittierter Produkte der Société Générale abweichen können. Rückzahlungsprofil eines End Inline s Quelle: Société Générale. Diese Grafik ist lediglich eine beispielhafte Darstellung zur Veranschaulichung der Funktionsweise eines End Inline s und stellt keinen Indikator für eine zukünftige Wert-entwicklung dar. Ánleger sollten beachten, dass die beschriebenen Szenarien gegebenenfalls von dem Rückzahlungsprofil bereits emittierter Produkte der Société Générale abweichen können. Rückzahlungsprofil eines Korridor Hit s Quelle: Société Générale. Diese Grafik ist lediglich eine beispielhafte Darstellung zur Veranschaulichung der Funktionsweise eines Korridor Hit s und stellt keinen Indikator für eine zukünftige Wertentwicklung dar. Ánleger sollten beachten, dass die beschriebenen Szenarien gegebenenfalls von dem Rückzahlungsprofil bereits emittierter Produkte der Société Générale abweichen können. Kurs des Basiswertes Kurs des Basiswertes Kurs des Basiswertes Untere Knock-Out Barriere Laufzeit Obere Knock-Out Barriere (Nur am Bewertungstag aktiv) Untere Knock-Out Barriere (Nur am Bewertungstag aktiv) Oberes Trigger-Level Unteres Trigger-Level Laufzeit Laufzeit 1 Dieses Produkt bezieht sich auf den DAX Index, wird aber von der Deutschen Börse AG weder gefördert, befürwortet, angeboten noch verkauft, noch gibt die Deutsche Börse AG irgendeine Zusicherung oder Erklärung hinsichtlich der Ratsamkeit einer Veranlagung in diese Inhaberschuldverschreibung ab.

5 8 9 bewegt haben. Bei Laufzeiten von teilweise nur wenigen Monaten sowie einem geringen Kapitaleinsatz werden durch diese Konstruktion sehr hohe Renditen ermöglicht. Durchbricht jedoch auch nur ein Basiswert während der Laufzeit die obere oder untere Barriere, erleidet der Anleger faktisch einen Totalverlust. Der Duo Inline Optionsschein wird dann zu einem Restwert von 0,001 Euro ausgebucht. Das gleiche gilt, wenn beide Basiswerte während der Laufzeit den Kurskorridor verlassen. Duo Inline eignen sich vor diesem Hintergrund für renditeorientierte, risikofreudige Investoren, die davon ausgehend, dass zwei Basiswerte während der gesamten Produktlaufzeit innerhalb eines Kurskorridors notieren. Korridor Hit Ähnlich wie Inline zeichnen sich auch Korridor Hit durch einen festgelegten Kurskorridor aus. Die obere und die untere Grenze wird bei diesem Produkttyp als Trigger-Level bezeichnet. Anders als bei Inline n setzen Investoren jedoch auf ein Berühren des Kurs-Korridors durch den Basiswert. Denn falls eines der Trigger-Level berührt bzw. durchbrochen wird, erhalten Investoren eine Auszahlung in Höhe von 10,00 Euro pro Optionsschein. Sollte der jeweilige Basiswert jedoch bis zum finalen Bewertungstag weder das obere noch das untere Trigger- Level berühren oder über- bzw. unterschreiten, wird der Optionsschein zu 0,001 Euro zurückbezahlt. Auch hierzu ein Beispiel: Ein Korridor Hit Optionsschein auf den DAX Index 1 soll bei einer Restlaufzeit von drei Monaten, einem DAX Index 1 -Stand von Punkten, einem oberen Trigger-Level von Punkten und einem unteren Trigger-Level von Punkten 6,00 Euro kosten. In einer solchen Konstellation würden Anleger eine Rückzahlung in Höhe von 10,00 Euro erhalten, sofern der DAX Index 1 eines der beiden Trigger-Level zu irgendeinem Zeitpunkt der Restlaufzeit erreicht. Andernfalls erreicht der Basiswert also keines der Trigger-Level würde der Korridor Hit Optionsschein am Laufzeitende zu 0,001 Euro zurückbezahlt.aus diesem Grund eignen sich Korridor Hit insbesondere für Anleger, die von einer zunehmenden impliziten Volatilität des Basiswertes ausgehen und damit erwarten, dass der Basiswert eines der beiden Triggerlevel erreicht. Die Société Générale bietet Korridor Hit aktuell auf den Deutschen Aktienindex DAX 1 an. StayHigh und StayLow auf einen oder auf zwei Basiswerte Während es bei Inline n bzw. Korridor Hit n auf die Entwicklung eines Basiswertes im Vergleich zu zwei Kursschwellen ankommt, gibt es bei StayHigh und Stay- Low n nur eine Kursschwelle. Beide Produkttypen besitzen eine Knock-Out Barriere, die bei Emission festgelegt wird und bei deren Berührung oder Unterschreitung (StayHigh ) bzw. Überschreitung (StayLow ) der Optionsschein nahezu wertlos verfällt. Sollte der Basiswert eines StayHigh Produktes jedoch während der gesamten Laufzeit oberhalb der Knock-Out Barriere notieren, erhalten Investoren am Laufzeit-ende 10,00 Euro pro Optionsschein. Analog dazu erhalten Käufer von StayLow n am Laufzeitende eine Auszahlung in Höhe von 10,00 Euro je Optionsschein, sofern der Kurs des Basiswertes während der gesamten Laufzeit unterhalb der Knock-Out Barriere notiert. Ein Beispiel: Ein StayHigh Optionsschein auf den DAX Index 1 soll bei einer Restlaufzeit von sechs Monaten, einem DAX Index 1 - Stand von Punkten und Produktmatrix Indizes einer Knock-Out Barriere von Punkten 7,00 Euro kosten. In einer solchen Konstellation würden Anleger eine Auszahlung von 10,00 Euro pro Optionsschein erhalten, sofern der DAX Index 1 bis zum finalen Bewertungstag immer oberhalb der Knock- Out Barriere notiert. Das Konzept der StayHigh und Stay- Low hat die Société Générale ausgeweitet und bietet sie auch auf zwei Inline End Inline Duo Inline Korridor Hit Basiswerte an der Produktname lautet entsprechend Duo StayHigh und Duo Stay- Low. Bei dieser Produkt-abwandlung kommt es entsprechend darauf an, dass beide Basiswerte während der gesamten Laufzeit ober- bzw. unterhalb der jeweiligen Knock-Out Barrieren notieren. In diesem Fall beträgt die Rückzahlung des s 10,00 Euro, andernfalls 0,001 Euro. DAX Euro STOXX 50 FTSE MIB FTSE 100 CAC 40 SMI IBEX 35 Rohstoffe StayHigh StayLow Brent Future Gold (eine Feinunze) Silber (eine Feinunze) Duo StayHigh Duo StayLow 1 Dieses Produkt bezieht sich auf den DAX Index, wird aber von der Deutschen Börse AG weder gefördert, befürwortet, angeboten noch verkauft, noch gibt die Deutsche Börse AG irgendeine Zusicherung oder Erklärung hinsichtlich der Ratsamkeit einer Veranlagung in diese Inhaberschuldverschreibung ab. 1 Dieses Produkt bezieht sich auf den DAX Index, wird aber von der Deutschen Börse AG weder gefördert, befürwortet, angeboten noch verkauft, noch gibt die Deutsche Börse AG irgendeine Zusicherung oder Erklärung hinsichtlich der Ratsamkeit einer Veranlagung in diese Inhaberschuldverschreibung ab.

6 10 11 Übersicht aller Produkttypen Inline Obere Knock-Out Barriere StayHigh Wenn der Basiswert während keine der beiden Knock-Out Barrieren erreicht, beträgt die Rückzahlung. Andernfalls beträgt die Rückzahlung 0,001 Euro. Untere Knock-Out Barriere Wenn der Basiswert während oberhalb der Knock-Out Barriere notiert, beträgt die Rückzahlung. Andernfalls beträgt die Rückzahlung 0,001 Euro. Knock-Out Barriere End Inline Obere Knock-Out Barriere (nur am Bewertungstag aktiv) StayLow Knock-Out Barriere Wenn der Basiswert per Schlusskurs am finalen Bewertungstag zwischen den beiden Knock-Out Barrieren notiert, beträgt die Rückzahlung 10 Untere Knock-Out Barriere (nur am Bewertungstag aktiv) Wenn der Basiswert während unterhalb der Knock-Out Barriere notiert, beträgt die Rückzahlung. Andernfalls beträgt die Rückzahlung 0,001 Euro. Duo Inline Oberes Knock-Out Barriere Duo StayHigh Wenn beide Basiswerte während keines der beiden Knock-Out Levels erreicht, beträgt die Rückzahlung 10 Unteres Knock-Out Barriere Wenn beide Basiswerte während oberhalb der Knock-Out Barriere notieren, beträgt die Rückzahlung 10 Knock-Out Barriere Korridor Hit Oberes Trigger Level Duo StayLow Knock-Out Barriere Wenn der Basiswert während der Produktlaufzeit eines der beiden Trigger-Level erreicht, beträgt die Rückzahlung 10 Unteres Trigger Level Wenn beide Basiswerte während unterhalb der Knock-Out Barriere notieren, beträgt die Rückzahlung 10 Diese Grafiken sind lediglich beispielhafte Darstellungen zur Veranschaulichung der Funktionsweise der oben genannten Produkte und stellen keinen Indikator für eine zukünftige Wertentwicklung dar. Ánleger sollten beachten, dass die beschriebenen Szenarien gegebenenfalls von dem Rückzahlungsprofil bereits emittierter Produkte der Société Générale abweichen können. Diese Grafiken sind lediglich beispielhafte Darstellungen zur Veranschaulichung der Funktionsweise der oben genannten Produkte und stellen keinen Indikator für eine zukünftige Wertentwicklung dar. Ánleger sollten beachten, dass die beschriebenen Szenarien gegebenenfalls von dem Rückzahlungsprofil bereits emittierter Produkte der Société Générale abweichen können.

7 12 13 Exotische Test Mit diesem Test können Sie Ihr Wissen über Exotische überprüfen. Bei jeder Frage ist genau eine Antwort richtig die Lösungen finden Sie in der Fußzeile. Viel Erfolg! 1. Was ist der Unterschied zwischen Inline und End Inline n? a. inline eignen sich auch für stark steigende Märkte. b. Mit End Inline n können Anleger von einer zunehmenden Schwankungsbreite profitieren. c. Bei End Inline n ist es entscheidend, dass der Basiswert am finalen Bewertungstag innerhalb des Kurskorridors notiert. d. End Inline haben eine kürzere Laufzeit als Inline. 2. Wie viele mögliche Rückzahlungsszenarien gibt es bei einem Korridor Hit Optionsschein? a. Ein Szenario. b. Zwei Szenarien. c. Die Anzahl der möglichen Rückzahlungsszenarien hängt vom Basiswert ab. d. Drei Szenarien. 3. Welche Gewinnchancen bestehen bei dem Kauf von Duo Inline n? a. Die Gewinnchancen sind unbegrenzt. b. Die Gewinnchancen entsprechen denen des Basiswertes. c. Die Gewinnchancen sind auf die Differenz zwischen zehn Euro und dem Kaufpreis begrenzt. d. Die Gewinnchancen hängen von der Entwicklung des Basiswertes während der Laufzeit ab. 4. Was passiert, wenn einer der beiden Basiswerte eines Duo Inline s den Kurskorridor verlässt? a. Der Optionsschein wird vorzeitig fällig und Anleger erhalten eine Rückzahlung in Höhe von 10,00 Euro. b. Bewegungen des Basiswertes während der Laufzeit haben keinen Einfluss auf einen Duo Inline Optionsschein. c. Der Optionsschein wird zu 0,001 Euro zurückgezahlt. d. nur wenn beide Basiswerte den Kurskorridor verlassen, verfällt der Optionsschein wertlos. 5. Von welchen Marktentwicklungen können Anleger mit StayHigh n tendenziell profitieren? a. von fallenden Märkten. b. von stark fallenden Märkten. c. Mit StayHigh sind in jeder Marktphase positive Renditen möglich. d. von seitwärtsverlaufenden Märkten. 6. Was ist ein Vorteil von StayHigh n? a. Mögliche vorzeitige Fälligkeit. b. Gewinne sind bei einem seitwärtsverlaufenden Kurs des Basiswertes möglich. c. Kapitalgarantie auch während der Laufzeit. d. sicherheitspuffer bei starken Kursgewinnen des Basiswertes. 7. Welche Eigenschaft trifft für einen Inline Optionsschein bzw. einen Korridor Hit Optionsschein? a. Bei einem Inline Optionsschein muss der Basiswert nur am finalen Bewertungstag innerhalb des Kurskorridors notieren. b. Wenn der Kurs des Basiswertes bei einem Korridor Hit Optionsschein die obere bzw. untere Barriere berührt oder durchbricht beträgt die Rückzahlung. c. Der Effekt ist bei beiden Produkttypen der gleiche. d. Wenn der Basiswert bei einem Inline Optionsschein den Kurskorridor verlässt, beträgt die Rückzahlung zehn Euro pro Optionsschein. Lösung: 1. c) 2. b) 3. c) 4. c) 5. d) 6. b) 7. b)

8 14 15 Ihre Chancen Das sollten Sie beachten Vergleichsweise hohe Renditechancen bei in der Regel kurzer Produktlaufzeit. Je nach Produkttyp können Anleger von steigenden oder fallenden Volatilitäten profitieren. Spezielle Auszahlungsmuster ermöglichen die Umsetzungen von individuellen Markterwartungen. Kein Kapitalschutz. Daher kann es bei dem Kauf von Exotischen n nahezu zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Mögliche Dividendenzahlungen werden nicht an den Anleger weitergegeben. Im Fall der Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz der Garantiegeberin bzw. der Emittentin kann es nahezu zum Totalverlust der Forderung des Anlegers kommen. DISCLAIMER & IMPRESSUM Für in Deutschland ansässige Anleger: Diese Information dient Werbezwecken und stellt weder einen Prospekt im Sinne des Zivilrechts noch im Sinne des Wertpapierprospektgesetzes dar und darf auch nicht so ausgelegt werden. Rechts verbindlich und maßgeblich sind allein die Angaben des bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hinterlegten und veröffentlichten Basisprospekts gemäß Wertpapierprospektgesetz einschließlich etwaiger Nachträge und endgültiger Angebotsbedingungen. Der Prospekt wird bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hinterlegt und durch Bereithaltung zur kostenlosen Ausgabe bei der Société Générale, Zweigniederlassung Frankfurt am Main, Neue Mainzer Straße 46-50, Frankfurt am Main, veröffentlicht. Darüber hinaus ist der Prospekt auf der Internetseite der Société Générale unter bar. abruf- Steuerliche Behandlung in Deutschland Hinsichtlich der steuerlichen Auswirkungen der Anlage in diese Inhaberschuldverschreibung ist die Beratung durch einen Angehörigen der steuerberatenden Berufe Ihrer Wahl unerlässlich. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. sgzertifikate Publikationen Broschüren WeRBeMitteilUnG WerbeMitteiLunG StAnD 26. JUli 2010 AktienAnleihen Aktienanleihen WErBEMittEiLUNG stand 18. NOVEMBEr 2010 WerBemItteILUnG ExprEss-ZErtifikatE WERBEMittEiLUnG stand 27. AprIL 2011 InvestIeren In ErnEuErbarE EnErgiEn Bonus-Zertifikate ExotischE optionsscheine Erneuerbare Energien stan D 03. märz 2011 WerBemItteILUnG InvestIeren mit ZertIfIkaten stand 8. FEBRUAR 2011 Exotische stand: DeZemBer 2011 WerBeMitteiLUnG InvestIeren In rohstoffe mit ZertIfIkaten stand: november 2011 PartiziPations-zertifikate Redaktion Société Générale: Peter Bösenberg (v.i.s.d.p.), Andreas Kotula Auflage Express-Zertifikate Investieren mit Zertifikaten Kundenmagazin Newsletter Gestaltung WeRBemITTeILUNG Bourros GmbH +49 (0) I n v e stme nt & Lif e MAGAZIN ausgabe 49 / 2011 INveSTmeNT & LIfe ROHSTOffe Die Publikation ist eine Broschüre der Société Générale. InvestMent & LIfe online Seite 2 Aktuelles & Überblick Seite 3 Topthema: Palladium Nachfrage steigt trotz Konjunkturschwankungen Juni 2011 Seite 4 Edelmetalle: Gold sicherer Hafen? Energierohstoffe: WTI Kurs knapp über 100 US-Dollar Seite 2 Aktuelles & Überblick Seite 3 Thema der Woche: Metro - Die Gewinnwarnung kommt nicht völlig überraschend Industriemetalle: Kupfer Optimismus hebt den Kupferpreis Agrarrohstoffe: Weizen Der Kursanstieg lässt hoffen Seite 4 Volatilitätsmonitor Seite 5 Best Buy Liste Seite 6 Daxvestor Kolumne Seite 7 Partizipations-Zertifikate Übersicht Seite 5 Aktuelle Forwardkurven Seite 6 Partizipations-Zertifikate Übersicht Liebe Leserinnen, liebe Leser! Liebe Leserinnen, liebe Leser! Hochfilzen am nächsten Wochenende stehen ergebnisse für europäische Banken: am Don- einen automatischen sanktionsmechanismus nerstag wurden grundlegende entscheidun- für Haushaltssünder. eine eu-weite Lösung gen für europa, seine Mitgliedstaaten und den scheiterte insbesondere an dem veto Großbri Sponsor der deutschen Skijägerinnen euro getroffen. Die ergebnisse der european tanniens. einigkeit erzielten die eu-staats- und ist. Banking association (eba), welche der Banken auch wenn den Biathletinnen Gold das liebste aktien unter Druck geraten. staaten: Der internationaler Währungsfond unserem Topthema auf Seite 3 auf Palladium. Der Hauptfokus der anleger dürfte sich jedoch zungsmaßnahmen zur verfügung. eine ab- auf das treffen der staats- und Regierungs- schließende Lösung ist bei Weitem noch nicht Sprint und einem dritten Rang im einzel- Ich wünsche viel freude beim Lesen dieses chefs der 27 eu-staaten in Brüssel gerichtet in sicht. rennen, gelang ihr ein fast perfektes Wo- Newsletters. sonders, da die Société Générale bereits seit wie viel an Kapital benötigen, ließen die Bank- magdalena Neuner überzeugte mit tollen Leiszurückblicken. Regierungschefs über kurzfristige Maßnahmen zur Unterstützung in not geratener Mitglieds(IWf) stellt bis zu 200 Milliarden euro für stüt- edelmetall ist, so blicken wir diese Woche in mit dem 25. Weltcupsieg ihrer Karriere im ROhSTOffEckE SEITE 32 Von DEr VoLaTILITäT DES SILbErprEISES die einführung einer schuldenobergrenze und auf dem Programm. Die erfolgsgeschichte der deutschen Biathletinnen freut mich be- startete der Weltcup im schwedischen Östersund. Unsere deutsche vorzeigebiathletin tungen und kann auf ihren besten Saisonstart TiTELSTORY SEITE 10 ErnEuErbarE EnErGIEn eu-gipfel, ezb-zinsentscheid und stresstest- ser eis und Schnee benötigt und der Biathlon gehört zu den populärsten Wintersportarten bei uns. am vergangenen Wochenende ausgabe 49 / DezeMBeR 2011, seite 1 Das Magazin der Société Générale Winterzeit ist Sportzeit zumindest wenn die- powerplay medienholding AG Seepromenade Potsdam WeRBeMItteILUnG 07. DezemBeR 2011, SeITe 1 haben. In einer neuerlichen versammlung wur- chenende und so übernimmt sie nach dem de über weitere schritte im Kampf gegen die Ich wünsche Ihnen eine besinnliche advents- PROdukTnEuhEiTEn SEITE 18 DIE MonGoLEI wird handelbar auftaktwochenende bereits die führung im schuldenkrise diskutiert. Bereits im vorfeld zeit und ein angenehmes Wochenende. LifESTYLE SEITE 44 unterwegs IM heissluftballon zeit zum feiern, denn die vorbereitungen auf Ihr Peter Bösenberg die kommenden Rennen im österreichischen Head of marketing and Distribution Listed Products Germany kritisierten kleinere euro-staaten und Großbri- Gesamtweltcup. allerdings bleibt nicht viel tannien die deutsch-französischen vorschläge. alle 17 eurostaaten und sechs weitere Länder stimmten strikteren Regularien zur Bekämp- Ihr Peter Bösenberg fung der schuldenkrise zu. Diese beinhalten Head of Marketing and Distribution Listed Products Germany Investment & Life Investment & Life Rohstoffe Partizipations-Zertifikate Rohstoffe Stück Druck / Verleger sgzertifikate WerBeMItteILUnG bonus-zertifikate Herausgeber Société Générale Neue Mainzer Straße Frankfurt am Main Telefon: stand 14. oktober 2010 Investment & Life Online

9 Société Générale Neue Mainzer Straße Frankfurt am Main Telefon: Web:

Attraktive Kupons angeln!

Attraktive Kupons angeln! Werbemitteilung. Stand: 28.12.2010 Attraktive Kupons angeln! Doppel Aktienanleihen Protect auf Deutsche Standardwerte Doppel Aktienanleihen Protect auf Deutsche Standardwerte Hohe Kupons plus Risikopuffer

Mehr

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Mini Futures Futures Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Investment Banking Vontobel Mini Futures mit minimalem Einsatz Maximales erreichen Anlegern, die das Auf und Ab der Märkte in attraktive

Mehr

Bonus Zertifikate Geldanlage für Skeptiker

Bonus Zertifikate Geldanlage für Skeptiker Bonus Zertifikate Geldanlage für Skeptiker 4.12.2014 Martin Szymkowiak Eigenschaften von Bonus Zertifikaten Bonus Zertifikate 2 Für seitwärts tendierende, moderat steigende oder fallende Märkte Besitzen

Mehr

Investment & Life Online

Investment & Life Online Investment & Life Online NEU Inline Optionsschein-Analyse: France Telecom SA - Anhaltende Seitwärtsbewegung ohne Richtungsimpuls Best-Buy Liste: Die beliebtesten Produkte der Société Générale Frage der

Mehr

Knock-Out Zertifikate. 01.07.2015 Christopher Pawlik

Knock-Out Zertifikate. 01.07.2015 Christopher Pawlik Knock-Out Zertifikate 01.07.2015 Christopher Pawlik Knock-Out Zertifikate 2 Agenda 1. Knock-Out Zertifikate Eigenschaften von Knock-Out Produkten Beispiele von Knock-Out Produkt 2. Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Produkttypenbeschreibung

Produkttypenbeschreibung Produkttypenbeschreibung 09.05.2008 Hebel-Produkte Partizipations-Produkte Renditeoptimierungs-Produkte Kaptalschutz-Produkte Warrants Spread Warrants Knock-out Mini-Futures Hebel Diverse Tracker-Zertifikate

Mehr

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank.

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartag 2014 Express- Zertifikat Relax der DekaBank Neue Perspektiven für mein Geld. 1 DekaBank Deutsche Girozentrale 1 Informationen

Mehr

Werbemitteilung. DAX Kupon Korridor-Anleihen. Renditechancen mit Kapitalschutz.

Werbemitteilung. DAX Kupon Korridor-Anleihen. Renditechancen mit Kapitalschutz. Werbemitteilung DAX Kupon Korridor-Anleihen Renditechancen mit Kapitalschutz. Wie geschaffen für Seitwärtsmärkte und Niedrigzinsphasen Immer wieder gibt es an den Börsen lange Zeiträume, in denen die Märkte

Mehr

Aktienanleihen. variantenreiches investment mit attraktiven kupons

Aktienanleihen. variantenreiches investment mit attraktiven kupons Aktienanleihen variantenreiches investment mit attraktiven kupons CLASSIC-Aktienanleihen Aktienanleihen bieten weitaus höhere Zinskupons als klassische Anleihen. Während jedoch bei klassischen Anleihen

Mehr

WGZ Discount-Zertifikate

WGZ Discount-Zertifikate ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN WGZ Discount-Zertifikate ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung Das WGZ Discount-Zertifikat

Mehr

Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte.

Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Die UniCredit zählt zu den größten Bankengruppen Europas. onemarkets steht insbesondere in ihren Heimatmärkten Deutschland, Österreich und Zentral-

Mehr

Inspiriert investieren

Inspiriert investieren EXTRACHANCEN NUTZEN Siemens Twin-Win-Zertifikate Performance steigern, Risiken minimieren! Twin-Win-Zertifikate Mit Siemens Twin-Win-Zertifikaten profitieren Sie sowohl von einem steigenden als auch leicht

Mehr

WGZ Express-Zertifikat

WGZ Express-Zertifikat ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN Stand: Dezember 2010 WGZ Express-Zertifikat ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung

Mehr

ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG

ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG RENDITEOPTIMIERUNG INVESTIEREN IN STAGNIERENDE MÄRKTE Seit den massiven Kurseinbrüchen im Jahr 2008 konnten sich die nmärkte

Mehr

Anlagestrategien mit Hebelprodukten. Optionsscheine und Turbos bzw. Knock-out Produkte. Investitionsstrategie bei stark schwankenden Märkten

Anlagestrategien mit Hebelprodukten. Optionsscheine und Turbos bzw. Knock-out Produkte. Investitionsstrategie bei stark schwankenden Märkten Anlagestrategien mit Hebelprodukten Hebelprodukte sind Derivate, die wie der Name schon beinhaltet gehebelt, also überproportional auf Veränderungen des zugrunde liegenden Wertes reagieren. Mit Hebelprodukten

Mehr

Das Société Générale Rohstoff Garantie 40 Zertifikat. Mit Kapitalgarantie und zusätzlicher Renditechance in Rohstoffe investieren.

Das Société Générale Rohstoff Garantie 40 Zertifikat. Mit Kapitalgarantie und zusätzlicher Renditechance in Rohstoffe investieren. Das Société Générale Rohstoff Garantie 40 Zertifikat Mit Kapitalgarantie und zusätzlicher Renditechance in Rohstoffe investieren. WKN SG0240 100% Kapitalgarantie 100% Partizipation 100% Währungssicherung

Mehr

Zielsicher investieren EFG Financial Products Reverse Convertibles. renditeoptimierung

Zielsicher investieren EFG Financial Products Reverse Convertibles. renditeoptimierung renditeoptimierung inhalt 4 5 6 8 10 12 14 16 Solides Investment in stagnierenden Märkten Reverse Single Barrier Reverse Multi Barrier Reverse Callable Multi Barrier Reverse Autocallable Multi Barrier

Mehr

INVEST 2011 - Volker Meinel. Hebelprodukte der BNP Paribas im vergleichenden Überblick

INVEST 2011 - Volker Meinel. Hebelprodukte der BNP Paribas im vergleichenden Überblick INVEST 2011 - Volker Meinel Hebelprodukte der BNP Paribas im vergleichenden Überblick Agenda Wertpapiere fürs Trading: 1. Turbo Optionsscheine 2. Mini Futures 3. Unlimited Turbos 25/03/2011 2 Turbo Optionsscheine

Mehr

WGZ Sprint-Zertifikate

WGZ Sprint-Zertifikate ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN Stand: Dezember 2010 WGZ Sprint-Zertifikate ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung

Mehr

INLINE- UND WEITERE EXOTISCHE OPTIONSSCHEINE

INLINE- UND WEITERE EXOTISCHE OPTIONSSCHEINE WERBEMITTEILUNG STAND: OKTOBER 2013 INLINE- UND WEITERE EXOTISCHE OPTIONSSCHEINE SOCIETE GENERALE INLINE- UND WEITERE EXOTISCHE OPTIONSSCHEINE SOCIETE GENERALE HANDEL VON HEBELPRODUKTEN Nachdem Sie das

Mehr

WGZ TwinWin-Zertifikat

WGZ TwinWin-Zertifikat ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN Stand: Dezember 2010 WGZ TwinWin-Zertifikat ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung

Mehr

ING MARKETS Anlegertag Düsseldorf Mit Charttechnik und den passenden Hebelprodukten zum Erfolg. Ingmar Königshofen

ING MARKETS Anlegertag Düsseldorf Mit Charttechnik und den passenden Hebelprodukten zum Erfolg. Ingmar Königshofen ING MARKETS Anlegertag Düsseldorf Mit Charttechnik und den passenden Hebelprodukten zum Erfolg Ingmar Königshofen 2007 2010: Produktmanager bei BNP Paribas 2010 2012: Produktmanager bei Macquarie 2012

Mehr

Nachhaltigkeits-Check

Nachhaltigkeits-Check Nachhaltigkeits-Check Name: Memory Express Return-Zertifikat auf ThyssenKrupp ISIN: DE000CZ35CX2 Emittent: Commerzbank AG Wertpapierart / Anlageart Das Expresszertifikat ist eine Unterform des Bonuszertifikats,

Mehr

WGZ Bonus-Zertifikat ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN. Stand: November 2010 ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES. Produktbeschreibung

WGZ Bonus-Zertifikat ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN. Stand: November 2010 ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES. Produktbeschreibung ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN Stand: November 2010 WGZ Bonus-Zertifikat ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung

Mehr

Nachfolgend werden die Zertifikate der Sieger in den einzelnen Produktkategorien kurz vorgestellt (plus einige Zusatzinformationen):

Nachfolgend werden die Zertifikate der Sieger in den einzelnen Produktkategorien kurz vorgestellt (plus einige Zusatzinformationen): Nachfolgend werden die Zertifikate der Sieger in den einzelnen Produktkategorien kurz vorgestellt (plus einige Zusatzinformationen): Österreich-Zertifikat des Jahres Sieger: Raiffeisen Centrobank (RCB)

Mehr

Schätze der Erde III-Zertifikate

Schätze der Erde III-Zertifikate Schätze der Erde III-Zertifikate Sparkassen-Finanzgruppe Bei dieser Broschüre handelt es sich um eine Marketingmitteilung. Schätze der Erde III- Zertifikate Mit den Schätze der Erde III-Zertifikaten bietet

Mehr

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

Genießen Sie interessante Aussichten.

Genießen Sie interessante Aussichten. Genießen Sie interessante Aussichten. Odenwald Express-Zertifikat Relax der DekaBank. Neue Perspektiven für mein Geld. Informieren Sie sich jetzt. DekaBank Deutsche Girozentrale Unser Angebot. Odenwald

Mehr

Down & Out Put auf DJ EuroStoxx 50 Preiswerte Absicherung & Mittel zur Replikation bekannter strukturierter Produkte

Down & Out Put auf DJ EuroStoxx 50 Preiswerte Absicherung & Mittel zur Replikation bekannter strukturierter Produkte Down & Out Put auf DJ EuroStoxx 50 Preiswerte Absicherung & Mittel zur Replikation bekannter strukturierter Produkte Gute Gründe für die Nutzung eines Down & Out Put Die Aktienmärkte haben im Zuge der

Mehr

aktienanleihen Das besondere Zinspapier

aktienanleihen Das besondere Zinspapier Das besondere Zinspapier aktienanleihen Mit Aktienanleihen der DZ BANK können Anleger, die mittelfristig von moderat steigenden bis moderat sinkenden Kursen ausgehen, attraktive Kuponzahlungen vereinnahmen.

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. MSCI World Express Bonus Zertifikat. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. MSCI World Express Bonus Zertifikat. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas. Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 MSCI World Express Bonus Zertifikat Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de MSCI World Express Bonus Zertifikat Der MSCI World Index Mit dem MSCI

Mehr

Inflationsanleihe 06/10 Kundeninformation. Bei dieser Unterlage handelt es sich um eine Werbeinformation.

Inflationsanleihe 06/10 Kundeninformation. Bei dieser Unterlage handelt es sich um eine Werbeinformation. Kundeninformation Bei dieser Unterlage handelt es sich um eine Werbeinformation. Kategorie Kapitalschutz-Produkte, Quelle: Statistik Deutscher Derivate Verband, 4. Quartal 2009 Garantiert 2,75% p. a. für

Mehr

UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend.

UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend. ab UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend. Optimierung Mit einem BLOC (Discount Certificate) erwerben Sie indirekt einen Basiswert zu einem Preisabschlag (Discount). Bei Verfall erhalten Sie

Mehr

Mini Future Zertifikate

Mini Future Zertifikate Mini Future Zertifikate & Smart-Mini Future Zertifikate Mini Future Zertifikate kombinieren die einfache Funktionsweise eines Partizipationszertifikates mit der Hebelwirkung eines Optionsscheins Smart-Mini

Mehr

institut für banken und finanzplanung institute for banking and financial planning www.ibf-chur.ch / max.luescher@ibf-chur.ch

institut für banken und finanzplanung institute for banking and financial planning www.ibf-chur.ch / max.luescher@ibf-chur.ch institute for banking and financial planning www.ibf-chur.ch / max.luescher@ibf-chur.ch Weiterbildungsseminar vom Freitag, 27. März 2009 in Nuolen im Auftrag von Volkswirtschaftsdepartement, Kanton Schwyz

Mehr

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Andreas Kotula

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Andreas Kotula Rohstoffe Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten Andreas Kotula Agenda < Rohstoffmärkte und ihre Besonderheiten < Handelswährung < Rohstoffbörsen < Forward-Kurven < Rollvorgang < Investitionsmöglichkeiten

Mehr

Klassische Turbos und Open End Stop Loss Turbos

Klassische Turbos und Open End Stop Loss Turbos Klassische Turbos und Open End Stop Loss Turbos Anschnallen, Turbo einlegen und Gas geben 2 Klassische Turbos Turbo Optionsscheine und Open End Stop Loss Turbos Wenn die Märkte nicht so recht in Fahrt

Mehr

Kaufen, Halten, Verkaufen

Kaufen, Halten, Verkaufen Kaufen, Halten, Verkaufen Heiko Weyand Stuttgart, 18.-20. März 2011 1 Agenda 1. Ihr Portfolio 2. Risikosteuerung 3. Discountzertifikate und Put-Optionsscheine 4. Echtzeit-Produktportraits 5. Fazit 2 Ihr

Mehr

Aktienanleihen und Discount- Zertifikate. Heinrich Karasek Leiter Structured Products & Equites Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie.

Aktienanleihen und Discount- Zertifikate. Heinrich Karasek Leiter Structured Products & Equites Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie. Aktienanleihen und Discount- Zertifikate Heinrich Karasek Leiter Structured Products & Equites Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie. (Österreich) AG 1 Aktienanleihen 2 Markterwartung und Anlagestrategie: Wann

Mehr

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Peter Bösenberg Société Générale

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Peter Bösenberg Société Générale Rohstoffe Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten Peter Bösenberg Société Générale Rohstoffe - Besonderheiten FTD (03.06.07) Das Metall ist teuer wie nie Denn der kleine Papagei ist ein Grund, warum

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Europa Garantie Zertifikat VII Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de Europa Garantiezertifikat VII auf den DJ Euro Stoxx 50 Kursindex Ganz Europa

Mehr

Richard Pfadenhauer DERIVATE. FinanzBuch Verlag

Richard Pfadenhauer DERIVATE. FinanzBuch Verlag Richard Pfadenhauer DERIVATE FinanzBuch Verlag 1 Grundlagen des Handels mit Derivaten 1.1 Was ist ein Derivat? Derivate sind Finanzprodukte, die überwiegend an Börsen notiert sind. Damit kann jeder Anleger

Mehr

GÜNSTIG EINSTEIGEN. Discount-Zertifikate. Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren!

GÜNSTIG EINSTEIGEN. Discount-Zertifikate. Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren! GÜNSTIG EINSTEIGEN Discount-Zertifikate Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren! Discount-Zertifikate Wenn Sie ein zusätzliches Renditepotenzial für Marktphasen mit

Mehr

DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN DAS SOCIETE GENERALE EINSTEIGERBUCH

DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN DAS SOCIETE GENERALE EINSTEIGERBUCH DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN DAS SOCIETE GENERALE EINSTEIGERBUCH DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN DAS SOCIETE GENERALE EINSTEIGERBUCH Inhalt 1. Editorial 2. Geldanlage mit Zertifikaten 3. Die verschiedenen Zertifikatetypen

Mehr

Discount Calls Die besseren Optionsscheine

Discount Calls Die besseren Optionsscheine Die besseren Optionsscheine Wie funktionieren? : gehören zur Kategorie der Hebelprodukte haben zur eindeutigen Identifikation eine WKN und ISIN sind handelbar über jede Bank und Online Broker können auch

Mehr

Fallstudie Anlagepraxis: Optionsscheine, Optionen, Futures und Zertifikate (oder auch: Die Welt der Derivate ) Lösungsvorschläge:

Fallstudie Anlagepraxis: Optionsscheine, Optionen, Futures und Zertifikate (oder auch: Die Welt der Derivate ) Lösungsvorschläge: Fallstudie Anlagepraxis: Optionsscheine, Optionen, Futures und Zertifikate (oder auch: Die Welt der Derivate ) Lösungsvorschläge: Die Laufzeiten der verwendeten realen Wertpapiere enden am 15.06.2012.

Mehr

Public. Trading Masters. Referent: Metin. Equity Derivatives, Frankfurt

Public. Trading Masters. Referent: Metin. Equity Derivatives, Frankfurt Public Zusatzwebinar Trading Masters Hebelprodukte Referent: Metin Simsek UBS Equity Derivatives, Frankfurt Überblick simsekme [printed: February 14, 2011 6:05 PM] [saved: November 10, 2011 6:55 PM] S:\Public

Mehr

Werbemitteilung. Stand: 26.07.2010. Hohe Kupons angeln! Mit Aktienanleihen der Société Générale. www.sg-zertifikate.de

Werbemitteilung. Stand: 26.07.2010. Hohe Kupons angeln! Mit Aktienanleihen der Société Générale. www.sg-zertifikate.de Werbemitteilung. Stand: 26.07.2010 Hohe Kupons angeln! Mit Aktienanleihen der Société Générale www.sg-zertifikate.de Inhalt Einleitung Aktienanleihen in der Praxis Weiterentwicklungen von Aktienanleihen

Mehr

Aktienanleihe. Konstruktion, Kursverhalten und Produktvarianten. 18.02.2015 Christopher Pawlik

Aktienanleihe. Konstruktion, Kursverhalten und Produktvarianten. 18.02.2015 Christopher Pawlik Aktienanleihe Konstruktion, Kursverhalten und Produktvarianten 18.02.2015 Christopher Pawlik 2 Agenda 1. Strukturierung der Aktienanleihe 04 2. Ausstattungsmerkmale der Aktienanleihen 08 3. Verhalten im

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. DAX Top 5 Dividenden Stars Anleihe. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. DAX Top 5 Dividenden Stars Anleihe. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas. Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 DAX Top 5 Dividenden Stars Anleihe Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de DAX Top 5 Dividenden Stars Anleihe Die zukünftige Entwicklung der Aktienmärkte

Mehr

DAS SOCIETE GENERALE EINSTEIGERBUCH

DAS SOCIETE GENERALE EINSTEIGERBUCH DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN DAS SOCIETE GENERALE EINSTEIGERBUCH Geld anlegen mit Zertifikaten Index-Zertifikate Bonus-Zertifikate Discount-Zertifikate Garantie-Zertifikate Multi Discount-Zertifikate Multi

Mehr

Vontobel Investment Banking. Vontobel-Hebelprodukte Der Turbo für Ihr Depot

Vontobel Investment Banking. Vontobel-Hebelprodukte Der Turbo für Ihr Depot Vontobel Investment Banking Vontobel-Hebelprodukte Der Turbo für Ihr Depot Inhaltsverzeichnis 04 Vorwort 05 Vontobel-Hebelprodukte 06 Profil und Funktionalität eines klassischen Optionsscheines Termingeschäftsfähigkeit

Mehr

Anlage in Finanzderivaten / Strukturierten Wertpapieren

Anlage in Finanzderivaten / Strukturierten Wertpapieren Anlage in Finanzderivaten / Strukturierten Wertpapieren Prof. Dr. Martin Schmidt Friedberg, 24.10.2012 UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES Seite 1 Übersicht 1. Wovon reden wir eigentlich? 2. Wie bekommt man

Mehr

Hebelprodukte Optionsscheine und Knock-outs. Automatischer Handel. Schnellste Ausführung. Garantierte Liquidität.

Hebelprodukte Optionsscheine und Knock-outs. Automatischer Handel. Schnellste Ausführung. Garantierte Liquidität. Hebelprodukte Optionsscheine und Knock-outs Automatischer Handel. Schnellste Ausführung. Garantierte Liquidität. Wir haben uns für Sie stark gemacht. Scoach die neue europäische Zertifikate-Börse in Frankfurt:

Mehr

JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil

JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil ÖL BONUS ZERTIFIKAT II JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil ÖL BONUS ZERTIFIKAT II WKN JPM0HS ISIN GB00B010ST694 DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK Rendite von mindestens 5,11% p. a.,

Mehr

Positionstrading. am 27.2.2012. Webinarbeginn um 19:00 Uhr. email des PTT: positiontrading@nextleveltrader.de 27.2.2012 1

Positionstrading. am 27.2.2012. Webinarbeginn um 19:00 Uhr. email des PTT: positiontrading@nextleveltrader.de 27.2.2012 1 am 27.2.2012 Webinarbeginn um 19:00 Uhr email des PTT: positiontrading@nextleveltrader.de 27.2.2012 1 Agenda für das Webinar am 27.2.2012: Depotcheck: Besprechung der laufenden Positionen (Auswahl) Ordercheck:

Mehr

Manchmal geht wenig voran.

Manchmal geht wenig voran. Manchmal geht wenig voran. Holen Sie das Maximum für sich heraus. HVB Optionsscheine Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Die UniCredit zählt zu den größten Bankengruppen Europas.

Mehr

HVB ExpressBonus Zertifikat. auf die Aktie der Siemens AG WKN HV16EB

HVB ExpressBonus Zertifikat. auf die Aktie der Siemens AG WKN HV16EB HVB ExpressBonus Zertifikat auf die Aktie der Siemens AG WKN HV16EB Nutzen Sie mit Siemens Ihre Chance auf 10,03 % Rendite p. a. SIEMENS BIETET IHNEN JETZT NOCH MEHR! Wenn Sie daran denken, in die Aktie

Mehr

Umsetzung von Aktieninvestments mit Strukturierten Produkten September 2014

Umsetzung von Aktieninvestments mit Strukturierten Produkten September 2014 Umsetzung von Aktieninvestments mit Strukturierten Produkten September 2014 2014 Swiss Structured Products Association www.ssps-association.ch Agenda 1. Kapitalschutz Kapitalschutz-Produkt mit Partizipation

Mehr

Die beste Investment-Erfahrung Ihres Lebens: Optionen

Die beste Investment-Erfahrung Ihres Lebens: Optionen Die beste Investment-Erfahrung Ihres Lebens: Optionen Rainer Heißmann, Frankfurt, 27.03.2015 Experten. Sicherheit. Kompetenz. Die beste Investment-Erfahrung Ihres Lebens Optionen (nicht Optionsscheine)

Mehr

discount Investieren mit Rabatt

discount Investieren mit Rabatt Investieren mit Rabatt discount ZERTIFIKATE Mit Discountzertifikaten der DZ BANK erhalten Anleger einen Abschlag (Discount) gegenüber dem Direktinvestment in den Basiswert. > Jetzt informieren: eniteo.de/discounter

Mehr

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Aktionärsstruktur 10,0% 6,1% (per 31. Dezember 2007) 0,7% 58,2% 25,0% Ö. Volksbankenverbund 2 Zertifikate DZ-Bank-Gruppe Victoria Gruppe RZB Streubesitz Bilanzsumme

Mehr

Werbemitteilung. Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin. Renditechancen unter der Lupe

Werbemitteilung. Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin. Renditechancen unter der Lupe Werbemitteilung Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin Renditechancen unter der Lupe Immer einen Blick wert: Bonitätsanleihen der LBB. Wer eine Anlagemöglichkeit mit attraktiven Zinsen sucht, hat nur wenig

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Top 6 Dividenden Stars Anleihe. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Top 6 Dividenden Stars Anleihe. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Top 6 Dividenden Stars Anleihe Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de TOP 6 DIVIDENDEN STARS ANLEIHE Die zukünftige Entwicklung der Aktienmärkte

Mehr

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex Investment mit Puffer In Zeiten, in denen Gewinne aus reinen Aktienportfolios unsicher sind, bevorzugen Anleger Produkte mit einer höheren Rendite bei

Mehr

Renditechancen im Fokus 4. Zinssatz und Rendite 7. Aktienanleihe-Varianten im Überblick 10. Classic Aktienanleihe 12. Aktienanleihe Chance 14

Renditechancen im Fokus 4. Zinssatz und Rendite 7. Aktienanleihe-Varianten im Überblick 10. Classic Aktienanleihe 12. Aktienanleihe Chance 14 Aktienanleihen Inhalt Renditechancen im Fokus 4 Zinssatz und Rendite 7 Aktienanleihe-Varianten im Überblick 10 Classic Aktienanleihe 12 Aktienanleihe Chance 14 Aktienanleihe Plus 16 Aktienanleihe PlusPro

Mehr

Discount-Zertifikate-Studie

Discount-Zertifikate-Studie Discount-Zertifikate-Studie Deutschland (März 2014) Zusammenfassung: 63,1 Prozent der 86.149 untersuchten Discount-Zertifikate haben sich über die jeweilige Produktlaufzeit besser entwickelt als der ihnen

Mehr

LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE

LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE SFD steht für Straight Forward Dealing sowie für neue Investmentstrategien für Privatanleger. 50 Renminbi: Mao Zedong, Revolutionär und Staatsmann

Mehr

Neuemission: UNLIMITED TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto)

Neuemission: UNLIMITED TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto) Neuemission: UNLIMITED TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto) Zertifikat Typ Quanto/ WKN ISIN Basispreis am Non-Quanto Ausgabetag Knock-Out-Barriere im 1. Anpassungszeitraum Bezugsverhältnis Anfängl.

Mehr

Discount Calls Discount Puts

Discount Calls Discount Puts Bonitätsrating S&P AA Moody`s Aa2 Discount Calls Discount Puts Die Bank für eine Welt im Wandel Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.de Inhalt Die Funktionsweise 4 Ausstattungsvarianten

Mehr

ROHSTOFFE für Ihr Portfolio

ROHSTOFFE für Ihr Portfolio ROHSTOFFE für Ihr Portfolio September 2009 Rohstoffe für Ihr Portfolio Rohstoffe ideale Beimischung für ein diversifiziertes Portfolio Bedeutung von Rohstoffen für Investoren Die Portfoliotheorie ist die

Mehr

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Vontobel Investment Banking Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Das Wichtigste bei der Vermögensanlage ist die Verteilung

Mehr

Neuemission: SMART UNLIMITED TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto)

Neuemission: SMART UNLIMITED TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto) Neuemission: SMART UNLIMITED TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto) Zertifikat Typ Quanto/ WKN ISIN Basispreis am Non-Quanto Ausgabetag Knock-Out-Barriere im 1. Anpassungszeitraum DAX SMART UNLIMITED

Mehr

Neuemission: BEST UNLIMITED TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto)

Neuemission: BEST UNLIMITED TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto) Neuemission: BEST UNLIMITED TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto) Zertifikat Typ Quanto/ WKN ISIN Basispreis am Non-Quanto Knock-Out- Barriere am Bezugsverhältnis Anfängl. Ausgabepreis 1) Hebel am

Mehr

Neuemission: UNLIMITED X-BEST TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto)

Neuemission: UNLIMITED X-BEST TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto) Neuemission: UNLIMITED X-BEST TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto) Zertifikat Typ Quanto/ WKN ISIN Basispreis am Non-Quanto Knock-Out- Barriere am X-DAX and DAX BEST UNLIMITED BULL Bull Non-Quanto

Mehr

Investieren à la carte. Scoach die Börse für Strukturierte Produkte

Investieren à la carte. Scoach die Börse für Strukturierte Produkte Investieren à la carte Scoach die Börse für Strukturierte Produkte 1 Editorial Editorial Herzlich willkommen zur Börse für Strukturierte Produkte Mit dem Geschmack ist es so eine Sache: Über diesen lasse

Mehr

Trading Chancen mit intelligenten Ordertypen optimal ausnutzen. 29. April 2015 Christopher Pawlik

Trading Chancen mit intelligenten Ordertypen optimal ausnutzen. 29. April 2015 Christopher Pawlik 1 Trading Chancen mit intelligenten Ordertypen optimal ausnutzen 29. April 2015 Christopher Pawlik Ordertypen an der Börse Frankfurt 2 Unlimited-Turbo Turbo Long-Turbo Smart-Mini-Short Mini Long Call-Sprinter

Mehr

Neuemission: SMART UNLIMITED TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto)

Neuemission: SMART UNLIMITED TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto) Neuemission: SMART UNLIMITED TURBO ZERTIFIKATE auf Indizes (Non-Quanto) Zertifikat Typ Quanto/ WKN ISIN Basispreis am Non-Quanto Ausgabetag Knock-Out-Barriere im 1. Anpassungszeitraum Bezugsverhältnis

Mehr

ETCs und ETNs der Commerzbank

ETCs und ETNs der Commerzbank Besichert investieren: Mit den neuen ETCs und ETNs der Commerzbank 8 laura SChWiERZECk, JÜRGEN BaND Die Möglichkeiten für Anleger, ihr Geld anzulegen, scheinen nahezu unbegrenzt. Von klassischen Aktieninvestments

Mehr

Erfolgreich investieren im niedrigzinsumfeld: profitieren sie mit risikooptimierten zertifikaten

Erfolgreich investieren im niedrigzinsumfeld: profitieren sie mit risikooptimierten zertifikaten Raiffeisen Centrobank AG Erfolgreich investieren im niedrigzinsumfeld: profitieren sie mit risikooptimierten zertifikaten 13. Februar 2014 RBI-Konzern Der Dreistufige Aufbau Raiffeisen Bankengruppe Raiffeisen

Mehr

Faktor-Zertifikate. Verstärken Sie die Wirkung. Gemeinsam mehr erreichen

Faktor-Zertifikate. Verstärken Sie die Wirkung. Gemeinsam mehr erreichen Faktor-Zertifikate Verstärken Sie die Wirkung Gemeinsam mehr erreichen 2 I Hebeln Sie die Märkte Hebeln Sie die Märkte Ein zweites Segel kann das Tempo eines Segelschiffes deutlich steigern und Sie bei

Mehr

Mit Strukturierten Produkten in jeder Marktsituation stark positioniert. Nutzen Sie die Marktchancen

Mit Strukturierten Produkten in jeder Marktsituation stark positioniert. Nutzen Sie die Marktchancen Mit Strukturierten Produkten in jeder Marktsituation stark positioniert Nutzen Sie die Marktchancen Hierbei handelt es sich in der Schweiz um Strukturierte Produkte. Sie sind keine kollektiven Kapitalanlagen

Mehr

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL Mit aktuellen News kann der Rentenhandel spannend werden. 20 Schweizer Franken: Arthur Honegger, französischschweizerischer Komponist (1892-1955) Warum ist außerbörslicher

Mehr

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08 Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets Risikowarnung 2 Unsere Produkte beinhalten Verlustrisiken und sind nur für erfahrene und risikobereite Anleger geeignet. Beim Trading Account können

Mehr

Aktuelles zum Thema: Niedrigzinsen.

Aktuelles zum Thema: Niedrigzinsen. Möglichst viel draußen sein. Neue Orte kennenlernen. Aktuelles zum Thema: Niedrigzinsen. Werbemitteilung Schwierige Zeiten für Anleger: Niedrige Zinsen lassen Vermögen auf Dauer schrumpfen. Zertifikate

Mehr

Tradingstrategien für Berufstätige. Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de

Tradingstrategien für Berufstätige. Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de Tradingstrategien für Berufstätige Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de Trends erkennen Stephan Feuerstein Leiter Chartanalyse Optionsschein-Magazin Terminmarkt-Magazin Herausgeber Hebelzertifikate-Trader

Mehr

Inhalt. ETCs & ETNs. So funktioniert die Besicherung. Der Basiswert. Der Referenzwert. Chancen und Risiken. Übersicht an Basiswerten

Inhalt. ETCs & ETNs. So funktioniert die Besicherung. Der Basiswert. Der Referenzwert. Chancen und Risiken. Übersicht an Basiswerten ETCs & ETNs Inhalt I 3 Inhalt ETCs & ETNs 04 So funktioniert die Besicherung 05 Der Basiswert 06 Der Referenzwert 07 Chancen und Risiken 08 Übersicht an Basiswerten 09 Allgemeine Information und wichtige

Mehr

Turbo-Zertifikate. Die Bank an Ihrer Seite

Turbo-Zertifikate. Die Bank an Ihrer Seite Turbo-Zertifikate Die Bank an Ihrer Seite Inhalt Kleiner Einsatz große Wirkung 4 Good to know Das sollten Sie wissen 5 Classic Turbo-Zertifikat 8 Unlimited Turbo-Zertifikat 13 Smart Turbo-Zertifikat 18

Mehr

Erfolgreich investieren in Öl

Erfolgreich investieren in Öl AKTUELLER ÖL-PREIS FORECAST In $/bbl 2009 2Q10 Die Schlüsselstellung von Öl in der Wirtschaft und die guten Eigenschaften zur Portfoliodiversikation machen Öl zu einer der sinnvollsten Depotbeimischungen.

Mehr

Optionsscheine. Produktinformation. Gemeinsam mehr erreichen

Optionsscheine. Produktinformation. Gemeinsam mehr erreichen Optionsscheine Produktinformation Gemeinsam mehr erreichen Inhalt 3 Inhalt Kleiner Einsatz große Wirkung Klassische Optionsscheine Funktionsweise Good to know Vorbereitung ist alles Die Griechen Was den

Mehr

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading. FinanzBuch Verlag

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading. FinanzBuch Verlag Professionell handeln mit CFDs Instrumente und Strategien für das Trading FinanzBuch Verlag Inhaltsverzeichnis Vorwort... 9 Grundlagen und Allgemeines zu CFDs... 13 Der CFD-Handel im Überblick... 13 Historie

Mehr

Bonus-Zertifikate. Die clevere Alternative zu Aktien. Inklusive Kursverhalten während der Laufzeit

Bonus-Zertifikate. Die clevere Alternative zu Aktien. Inklusive Kursverhalten während der Laufzeit Inklusive Kursverhalten während der Laufzeit HSBC Trinkaus: AA- Bonitäts-Rating (Fitch Ratings LT IDR) Bonus-Zertifikate Die clevere Alternative zu Aktien Bonus-Zertifikate Die clevere Alternative zu Aktien

Mehr

Die Zinsflaute überbrücken mit optimierten Aktienanleihe-Varianten

Die Zinsflaute überbrücken mit optimierten Aktienanleihe-Varianten SAL. OPPENHEIM JR. & CIE. KGAA Die Zinsflaute überbrücken mit optimierten Aktienanleihe-Varianten Florian Schröder Equity Trading & Derivatives, Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA Investmenttag Frankfurt,

Mehr

Bonus, Capped Bonus und Reverse Bonus Zertifikate

Bonus, Capped Bonus und Reverse Bonus Zertifikate BONUS ZERTIFIKATE 1 OPTIONSSCHEINE ZERTIFIKATE FONDS Bonus, Capped Bonus und Reverse Bonus Zertifikate Produktinformation 2 BONUS ZERTIFIKATE Bonus Zertifikate Warum Bonus Zertifikate? Ein Direktinvestment

Mehr

Neue Perspektiven, ungeahnte Möglichkeiten

Neue Perspektiven, ungeahnte Möglichkeiten Swiss Exchange Neue Perspektiven, ungeahnte Möglichkeiten Die Schweizer Börse für Strukturierte Produkte Inhaltsverzeichnis In die Tiefe gehen Editorial 03 Setzen Sie auf die Kompetenz eines zuverlässigen

Mehr

Private Banking. Region Ost. Risikomanagement und Ertragsverbesserung durch Termingeschäfte

Private Banking. Region Ost. Risikomanagement und Ertragsverbesserung durch Termingeschäfte Private Banking Region Ost Risikomanagement und Ertragsverbesserung durch Termingeschäfte Ihre Ansprechpartner Deutsche Bank AG Betreuungscenter Derivate Region Ost Vermögensverwaltung Unter den Linden

Mehr

Trader-Ausbildung. Teil 1 Einleitender Teil

Trader-Ausbildung. Teil 1 Einleitender Teil Trader-Ausbildung Teil 1 Einleitender Teil Teil 1 - Einleitender Teil - Was ist "die Börse" (und wozu brauche ich das)? - Was kann ich an der Börse handeln? (Aktien, Zertifikate, Optionsscheine, CFDs)

Mehr

Risikomanagement mit Option, Futures und Swaps.

Risikomanagement mit Option, Futures und Swaps. Risikomanagement mit Option, Futures und Swaps. Warum existieren Derivate? Ilya Barbashin Das Grundprinzip eines jeden Derivats ist, dass Leistung und Gegenleistung nicht wie bei Kassageschäft Zug-um-

Mehr

Knock-Out-Produkte richtig handeln

Knock-Out-Produkte richtig handeln Knock-Out-Produkte richtig handeln Referent: Heiko Weyand Hamburg, 16. April 2008 Agenda HSBC Trinkaus & Burkhardt 3 Überblick 6 Turbo-Optionsscheine 8 Mini Future Zertifikate 12 Praxistipps 17 2 Kurzvorstellung

Mehr

TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE WAS TUN?

TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE WAS TUN? 21.05.2015 TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE WAS TUN? Manuel Dürr, Head Public Solutions, Leonteq Securities AG Simon Przibylla, Sales Public Solutions, Leonteq Securities AG TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE

Mehr