Media Daten Print. Das Automatisierungs-Magazin

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Media Daten Print. Das Automatisierungs-Magazin"

Transkript

1 Media Daten Print 2007 Das Automatisierungs-Magazin

2 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Titelporträt 1

3 1 Kurzcharakteristik:»elektrotechnik - Das Automatisierungs-Magazin«berichtet über die gesamte Wertschöpfungskette der Automatisierungstechnik und beleuchtet dabei den kompletten Lebenszyklus der Produkte, Systeme und Lösungen unter Berücksichtigung aller in dieser Kette relevanten Unternehmen bzw. betrieblichen Funktionen. Dies umfasst die aktuelle Information über neue Produkte, Technologien und Dienstleistungen, die präzise Darstellung ihrer Anwendungsmöglichkeiten, Einsatzbedingungen und Verbesserungspotenziale sowie vor allem den konkreten Nutzwert neuer Entwicklungen für die betriebliche Praxis, die damit verbundenen Anforderungen bzw. Veränderungen für den Anwender sowie alle weiteren Aspekte, die den erfolgreichen Einsatz von Automatisierungslösungen beeinflussen. Darüber hinaus begleitet elektrotechnik die Diskussion über technische Trends und Branchenentwicklungen, liefert dazu notwendige Hintergrundinformationen und fördert den Dialog zwischen Anbietern von Automatisierungslösungen und Anwendern aus der Fabrik-, Gebäude- und Prozessautomation. Zur Zielgruppe der elektrotechnik gehören alle Personen oder Einheiten in der Fertigungs- und Prozessindustrie, die automatisierungstechnische Komponenten und Systeme beschaffen und implementieren sowie komplette Lösungen projektieren und realisieren. Dies sind im Wesentlichen Elektrokonstrukteure, Planer und Projektierer, Betriebs- und Produktions-Ingenieure, Einkäufer und Dienstleister sowie das technische Management in der produzierenden Industrie. 2 Erscheinungsweise: 10 Ausgaben im Jahr + Sonderausgaben 3 Jahrgang: 89. Jahrgang Web-Adresse (URL): ist das Fachportal für die o.g. Zielgruppe. präsentiert ein ganz neues, vielschichtiges, multimediales und interaktives Angebot an Fach- und Produktinformationen sowie Neuigkeiten aus der Automatisierungsbranche. Es bietet mit Whitepapers und Webcasts neue Formate zur Verbreitung von Fachinformationen, den Austausch von Wissen über Foren und Weblogs, die Mikrosegmentierung von Themengebieten sowie individualisierte Newsletter, RSS-Feeds und Suchagenten in den Mein -Bereichen. 5 Mitgliedschaften: Media-Datenbank der Deutschen Fachpresse 6 Organ: 7 Herausgeber: 8 Verlag: Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG Postanschrift: elektrotechnik, Würzburg Hausanschrift: Max-Planck-Str. 7/9, Würzburg Telefon / Telefax: / Internet / / 9 Redaktion: Wolfgang Leppert, Chefredakteur Telefon: / Mobil: Anzeigen: Bernd Weinig, Leiter Marketing und Verkauf Telefon: Vertrieb: Heinrich Balling Telefon: Bezugspreis: Jahresabonnement Inland 96,00 Ausland 112,80 Einzelverkaufspreis 8,70 (inkl. Versandkosten) 13 ISSN: Umfangs-Analyse: 2005 = 14 Ausgaben * * erschien bis 09/2005 Format der Zeitschrift: DIN A4 unter dem Titel: Gesamtumfang: Seiten = 100,0 %»elektrotechnik Redaktioneller Teil: 781 Seiten = 70,2 % automation«anzeigenteil: 330 Seiten = 29,8 % davon Einhefter/Durchhefter: 16 Seiten Beilagen: 9 Stück 15 Inhalts-Analyse des redaktionellen Teils nicht erhoben. Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

4 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Auflagen- und Verbreitungsanalyse 2 16 Auflagenkontrolle: 17 Auflagen-Analyse: Exemplare pro Ausgabe im Durchschnitt Zeitraum: 1. Juli 2005 bis 30. Juni 2006 Druckauflage: Tatsächlich verbreitete Auflage (tva): davon Ausland : Geographische Verbreitungs-Analyse: Wirtschaftsraum Anteil an tatsächlich verbreiteter Auflage % Exemplare Inland 99, Ausland 0,6 113 Tatsächlich verbr. Auflage (tva): 100, Verkaufte Auflage: davon Ausland: 39 Abonnierte Exemplare 545 davon Mitgliederstücke: Einzelverkauf Sonstiger Verkauf Freistücke: Rest-, Archiv- und Belegexemplare: 267

5 Kurzfassung der Erhebungsmethode zur Verbreitungs-Analyse 1 Untersuchungsmethode: Verbreitungs-Analyse durch Dateiauswertung Total-Erhebung 2 Beschreibung der Empfängerschaft zum Zeitpunkt der Datenerhebung: 2.1 Beschaffenheit der Datei: In der Empfängerdatei sind die Anschriften aller Empfänger erfasst. Aufgrund der vorhandenen postalischen Angaben kann die Datei nach Postleitzahlen bzw. Inlands- und Auslandsempfängern sortiert werden. Ergänzend sind in der Datei erfasst: Branchenzugehörigkeit, Betriebsgrößenklassen und Tätigkeitsmerkmale. 2.2 Gesamtzahl Empfänger in der Datei: Gesamtzahl wechselnder Empfänger: Struktur der Empfängerschaft einer durchschnittlichen Ausgabe nach Vertriebsformen: Verkaufte Auflage davon: abonnierte Exemplare 545 Einzelverkauf 0 sonstiger Verkauf Freistücke davon: ständige Freistücke wechselnde Freistücke Werbeexemplare 941 Tatsächlich verbreitete Auflage (tva) davon Inland davon Ausland Beschreibung der Untersuchung: 3.1 Grundgesamtheit (untersuchter Anteil): Grundgesamtheit (tva) ,0 % Davon in der Untersuchung nicht erfasst ,4 % Sonstige (Messe, Veranstaltungsstücke, Buchhandel, Einzelverkauf etc.) Die Untersuchung repräsentiert von der Grundgesamtheit (tva) ,6% 3.2 Tag der Datei-Auswertung: 01. Juli 2005 bis 30. Juni 2006 jeweils bei Auslieferung der in diesem Zeitraum erschienenen Ausgaben. 3.3 Beschreibung der Datenbasis: Für die Zuordnung der Empfänger zu den Merkmalen Branchen, Betriebsgrößenklassen und Tätigkeitsmerkmalen wurden zu den Empfängeradressen die folgenden Quellen verwendet: Adressbücher und Fernsprechbücher, die dem VDAV Verband Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien angeschlossen sind Messekataloge Angaben der persönlichen Empfänger schriftlich/telefonisch 3.4 Zielperson der Untersuchung: Die in der Datei erfassten persönlichen Empfänger in Institutionen. 3.5 Definition des Lesers: entfällt 3.6 Zeitraum der Untersuchung: 1. Juli 2005 bis 30. Juni Durchführung der Untersuchung: Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

6 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Empfänger- Struktur-Analyse 3E 19 Branchen / Wirtschaftszweige / Unternehmenstypen Abteilung/Gruppe/ Empfängergruppe Anteil an tats. Verbreitung Klasse (lt. Klassifikation der Wirtschaftszweige) % Exemplare 40, 41 Energiewirtschaft 1, , 23.2, Chemie, Pharma, Kunststoff-Industrie, Öl- und Gas-Industrie 8, , 28 Metallerzeugung und -bearbeitung 2, Maschinen-, Anlagenbau 25, Fahrzeugbau und KFZ-Zulieferer 6, / 33.2/ 33.3/ 33.4 Mess-, Steuer-, Regelungstechnik, Automatisierungstechnik 19, , 32, 51 Elektrotechnik/Elektronik (inkl. Handel) 13, , 21 Holz- und Papierverarbeitung 0, Nahrungs- und Genussmittel-Industrie 1, , 74 Ingenieurbüros, Techn. Beratung, System Softwarehäuser 10, , 91 Wissenschaftliche Institute, Forschungsges. und -organisationen 2,0 394 Weitere Branchen (Anteil unter 0,5%) 2,2 444 Keine Angaben 0,3 76 Sonstige* 5, Tatsächlich verbreitete Auflage (tva): 100, *Nicht analysierte Auflage wie z.b. Messe- u. Kongressexemplare 20 Größe der Wirtschaftseinheit Anteil an tats. Verbreitung % Exemplare 1 49 Beschäftigte 15, Beschäftigte 8, Beschäftigte 11, Beschäftigte 14, und mehr Beschäftigte 34, Nicht erhoben** 1,9 377 Ohne Angaben 9, Sonstige* 5, Rundungsdifferenz -1 Tatsächlich verbreitete Auflage (tva): 100, *Nicht analysierte Auflage wie z.b. Messe- u. Kongressexemplare **Nicht produzierendes Gewerbe (Abteilung 4-9 der Systematik der Wirtschaftszweige ) 21.2 Tätigkeitsmerkmal: Position im Betrieb Anteil an tats. Verbreitung % Exemplare Geschäftsführung/ Techn. Management 11, Entwicklung/Konstruktion/Planung/Projektierung 57, Produktion/Fertigung/Qualitätsmanagement 9, Einkauf/Beschaffung 2,5 496 Produktionsmanagement, Verkauf, Vertrieb 3,6 732 Dienstleistungsunternehmen (Ing.-Büros f. Automatisierungstechnik) 6, Weitere qualifizierte Funktionen Empfänger/ unbekannt 3,2 648 *Sonstige 5, Rundungsdifferenz -1 Tatsächlich verbreitete Auflage (tva): 100, *Nicht analysierte Auflage wie z.b. Messe- u. Kongressexemplare } 22.1 Tätigkeitsmerkmal: Aufgabenbereich Nicht erhoben, weil der 22. Bildung / Ausbildung Nutzungswert dieser Fachzeitschrift 23. Alter hiervon unabhängig ist

7 Kurzfassung der Erhebungsmethode 1 Untersuchungsmethode: Empfänger-Struktur-Analyse d. Dateiauswertung Total-Erhebung gemäß IVW- EDA-Richtlinien 2 Tag der Dateiauswertung: 2.1 Beschaffenheit der Datei: In der Empfängerdatei sind die Anschriften aller Empfänger erfasst. Aufgrund der vorhandenen postalischen Angaben kann die Datei nach Postleitzahlen bzw. Inlands- und Auslandsempfängern sortiert werden. Ergänzend sind in der Datei erfasst: Branchenzugehörigkeit, Betriebsgrößenklassen und Tätigkeitsmerkmale. 2.2 Gesamtzahl Empfänger in der Datei: Gesamtzahl wechselnder Empfänger: Struktur der Empfängerschaft einer durchschnittlichen Ausgabe nach Vertriebsformen: Verkaufte Auflage davon: abonnierte Exemplare 545 Einzelverkauf 0 sonstiger Verkauf Freistücke davon: ständige Freistücke wechselnde Freistücke Werbeexemplare 941 Tatsächlich verbreitete Auflage (tva) davon Inland davon Ausland Beschreibung der Untersuchung: 3.1 Grundgesamtheit (untersuchter Anteil): Grundgesamtheit (tva) ,0 % Davon in der Untersuchung nicht erfasst ,4 % Sonstige (Messe, Veranstaltungsstücke, Buchhandel, Einzelverkauf etc.) Die Untersuchung repräsentiert von der Grundgesamtheit (tva) ,6% 3.2 Tag der Datei-Auswertung: 01. Juli 2005 bis 30. Juni 2006 jeweils bei Auslieferung der in diesem Zeitraum erschienenen Ausgaben. 3.3 Beschreibung der Datenbasis: Für die Zuordnung der Empfänger zu den Merkmalen Branchen, Betriebsgrößenklassen und Tätigkeitsmerkmalen wurden zu den Empfängeradressen die folgenden Quellen verwendet: Adressbücher und Fernsprechbücher, die dem VDAV Verband Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien angeschlossen sind Messekataloge Angaben der persönlichen Empfänger schriftlich/telefonisch 3.4 Zielperson der Untersuchung: Die in der Datei erfassten persönlichen Empfänger in Institutionen. 3.5 Definition des Lesers: entfällt 3.6 Zeitraum der Untersuchung: 1. Juli 2005 bis 30. Juni Durchführung der Untersuchung: Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

8 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Anzeigen-Preisliste Nr. 64 gültig ab Erscheinungsort: Würzburg P 1 Auflage: Druckauflage: Exemplare tva im Jahresdurchschnitt: Exemplare 2 Zeitschriftenformat: 210 mm Breite x 297 mm Höhe DIN A4 Satzspiegel: 190 mm Breite x 270 mm Höhe Spaltenzahl: 4 Spalten Spaltenbreite: 46 mm 3 Druck- und Bindeverfahren, : Offsetdruck, Klebebindung. siehe Register Datenlieferung 4 Erscheinungsweise: monatlich, 10 Ausgaben Erscheinungstermin: siehe Themen und Termine : siehe Themen und Termine schluss: siehe Themen und Termine 5 Verlag: Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG Postanschrift: Würzburg Hausanschrift: Max-Planck-Str. 7/9, Würzburg Internet: Auftragsmanagement: Telefon: Telefax: Zahlungsbedingungen: Innerhalb 14 Tagen 2,0 % Skonto, innerhalb 30 Tagen ohne Abzug. USt.-ldent-No.: DE Bankverbindung Dresdner Bank AG, Würzburg Bankleitzahl Konto-Nr S.W.l.F.T.-Code DRES DE FF 790 Alle Formate im Detail finden Sie im Register Anzeigenformate 7 Anzeigenformate und Preise in : Format Spaltenanzahl B H Rabatt in mm 5% 10% 15% 20% ab 1 ab 2 ab 5 ab 8 1/1 Seite s/w 4-spaltig , 4.428, , , ,60 2-farbig 4.883, , , ,60 4-farbig 5.793, , , ,60 ab 2 ab 3 ab 8 ab 12 2/3 Seite s/w 2-spaltig , 2.959, , , , 2-farbig 4-spaltig , 3.414, , , , 4-farbig 4.480, 4.324, , , , ab 2 ab 4 ab 8 ab 15 Junior Page s/w Hochformat , 2.764, , 2.473, , 2-farbig 3.215, 3.069, , 2.778, , 4-farbig 3.825, 3.679, , 3.388, , ab 2 ab 4 ab 8 ab 16 1/2 Seite s/w 2-spaltig , 2.224, , , ,60 2-farbig 4-spaltig , 2.529, , , ,60 4-farbig 3.257, 3.139, , , ,60 ab 3 ab 6 ab 15 ab 24 1/3 Seite s/w 4-spaltig , 1.485, , , ,20 2-farbig Hochformat , 1.735, , , ,20 4-farbig 2.314, 2.235, , , ,20 ab 4 ab 8 ab 20 ab 32 1/4 Seite s/w 1-spaltig , 1.117, ,40 999,60 940,80 2-farbig 2-spaltig , 1.327, , , ,80 4-farbig 4-spaltig , 1.747, , , ,80 ab 7 ab 13 ab 26 1/8 Seite s/w 1-spaltig , 564,30 534,60 504,90 2-farbig 2-spaltig , 774,30 744,60 714,90 4-farbig 4-spaltig , 1.194, , ,90

9 8 Zuschläge: 8.1 Farbzuschläge in (nicht rabattierbar) 1/1 + 2/3 Seite Junior Page 1/3 Seite 1/4 Seite + 1/2 Seite je Farbe 455, 305, 250, 210, 3-farbig 1.365, 915, 750, 630, Sonderfarben oder Farbtöne, die durch den Zusammendruck von Farben der verwendeten Euroskala nicht erreicht werden können, bedürfen besonderer Vereinbarungen. Einzelheiten auf Anfrage. 8.2 Platzierung: 2. und 4. Umschlagseite 4c jeweils 7.240, Für sonstige bindende Platzvorschriften 10% Zuschlag 8.3 Formate: Anzeigen über Bund und 10% Zuschlag vom Grundpreis 1/1, s/w angeschnittene Anzeigen entspricht 466,20 (nicht rabattierbar) 9 Rubrikanzeigen: Stellenangebote Millimeterpreis s/w 3,38 Stellengesuche Millimeterpreis s/w 2, Chiffregebühr 10, 10 Sonderwerbeformen: auf Anfrage. 11 Rabatte: bei Abnahme innerhalb eines Insertionsjahres (Beginn mit dem Erscheinen der ersten Anzeige) Malstaffel Mengenstaffel ab 3 Anzeigen 3% ab 1 Seite 5% ab 7 Anzeigen 5% ab 2 Seiten 10% ab 13 Anzeigen 10% ab 5 Seiten 15% ab 8 Seiten 20% Beilagen und technische Zusatzkosten werden nicht rabattiert. 12 Kombinationen: auf Anfrage 13 Einhefter: Preise in Papiergewicht 2-seitig 4-seitig 6-seitig 8-seitig bis 135 g/m , 6.993, 9.324, , Vorlage eines Musters vor Auftragsannahme erforderlich. Preise für Einhefter auf höherem Papiergewicht und mehr als 8 Seiten Umfang auf Anfrage. Rabatte (auch in Kombination mit Anzeigen) 1 Blatt = 1 Anzeigenseite 2 Blatt = 1,5 Anzeigenseiten 3 Blatt = 2 Anzeigenseiten 14 Beilagen: Beilagenpreise jeweils in c pro Tausend. Portoanteil inklusive (nicht rabattierbar). bis 25 g Gewicht bis 50 g Gewicht 4 Seiten 200, 235, 8 Seiten 205, 240, 12 Seiten 210, 245, Vorlage eines Musters vor Auftragsannahme erforderlich. 15 Aufgeklebte Werbemittel: Maschinell beigeklebte Postkarten (parallel zum Bund) im Format DIN A6 bis 5 g Gewicht, in Verbindung mit einer 1/1-seitigen Anzeige: 25 % des Netto-Seitenpreises s/w, zuzüglich Klebekosten 30, je Tausend. Broschüren/Warenmuster: Auf Anfrage nach Vorlage eines Musters. 16 Lieferanschrift für Positionen 13 bis 15: Lieferung frei Vogel Druck und Medienservice Leibnizstraße 5, Höchberg (Frachtbriefvermerk:»elektrotechnik«und Heftnummer). Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

10 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Copy-Test Anzeigen-Formate Klare Sicht auf Ihre Werbewirkung: COPY-TEST in Ausgabe 7/8 -konform entspricht dem Rahmenschema für Werbeträgeranalysen des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft e.v. elektrotechnik wird für die Ausgabe 7/ mit der renommierten Czaia Marktforschung, Bremen, einen umfangreichen Copy-Test durchführen. Für alle Anzeigen von mindestens 1/1-Seite wird zusätzlich ein Anzeigenprofil erstellt mittels folgender Statements: Diese Anzeige gefällt mir. Diese Anzeige ist optisch gut gestaltet. Diese Anzeige macht neugierig auf mehr Informationen. Diese Anzeige hat eine verständliche Botschaft / Aussage. Das dargestellte Produkt / die Thematik interessiert mich. Die Marke prägt sich ein. Sie erhalten neben den Werten Ihrer Anzeige zum Vergleich die Werte aller getesteten Anzeigen (anonymisiert). In diesem Copy-Test werden für alle Anzeigen im Format von mindestens 1/2-Seite folgende Werte erhoben: Wurde die Anzeige beim Lesen der elektrotechnik bemerkt? Wie viel Prozent des Anzeigen-Textes wurden gelesen? * Wurde/n die Abbildung/en angesehen? * Wurde die Marke / der Firmenname wahrgenommen? * Wurde die Hauptaussage / Überschrift gelesen? * Wurde die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme bemerkt? * *: Die Fragen sind abhängig von der konkreten Gestaltung der einzelnen Anzeigen. Bei einer Anzeige ohne Bild würde z.b. Frage 3 entfallen. Außerdem erhalten Sie die Abweichung Ihrer Anzeige vom Median (ein Mittelwert, bei dem eine Hälfte der getesteten Anzeigen darüber, die andere darunter liegt).

11 Vogel Medien Gruppe, Würzburg Anzeigenformate Fachzeitschriften (B x H in mm) 1/1 Seite 190 x 270 (angeschnitten:) 216 x 303 * 3/4 Seite (hoch) 3-spaltig 142 x 270 (angeschnitten:) 155 x 303 * 1/4 1-spaltig 46 x 270 3/4 Seite (quer) 4-spaltig 190 x 200 (angeschnitten:) 216 x 217 * 2/3 Seite (hoch) 2-spaltig 126 x 270 (angeschnitten:) 139 x 303 * 1/3 1-spaltig 62 x 270 (angeschnitten:) 75 x 303 * 9/16 Seite (Junior-Page) 136 x 190 (angeschnitten:) 152 x 213 * 1/4 4-spaltig 190 x 66 2/3 Seite (quer) 4-spaltig 190 x 180 (angeschnitten:) 216 x 197 * 1/2 Seite (quer) 4-spaltig 190 x 134 (angeschnitten:) 216 x 151 * 1/4 2-spaltig 94 x 134 3/16 2-spaltig 94 x 99 1/2 Seite (hoch) 2-spaltig 94 x 270 (angeschnitten:) 107 x 303 * 1/8 2-spaltig 94 x 66 1/8 1-spaltig 46 x 134 1/8 4-spaltig 190 x 32 3/32 1-spaltig 46 x 99 1/16 1-spaltig 46 x 66 3/32 2-spaltig 94 x 48 1/16 2-spaltig 94 x 32 1/32 2-spaltig 94 x 15 3/64 1-spaltig 46 x 48 1/32 1-spaltig 46 x 32 1/3 4-spaltig 190 x 88 (angeschnitten:) 216 x 105 * Beispiele für verschiedene Anzeigenformate mit Größenangaben in mm. * (3 mm Beschnittzugabe je Anschnittkante ist hier bei dieser Maßangabe in Breite x Höhe bereits eingerechnet!) Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

12 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Hinweise Datenlieferung Geschäftsbedingungen Hinweise zur Lieferung von Anzeigen im digitalen Format Sehr geehrter Kunde! Bitte liefern Sie Ihre als druckoptimierte PDF-Daten. Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten der Datenübertragung: Datenticket: ISDN-Mac: (09 31) , , oder FTP-Server: vogelftp.vogel-net.de, Benutzer: vs, Passwort: service Beachten Sie hierzu bitte auch das der Auftragsbestätigung beigelegte Formular Anzeigen Digital. Bitte achten Sie auf die Einhaltung der disponierten Anzeigenformate. Die Bearbeitung von offenen Daten oder das Berichtigen von falsch gelieferten Anzeigenformaten verursacht zusätzlichen Aufwand, der Ihnen zu Selbstkosten in Rechnung gestellt wird. Unser Verlagsservice steht Ihnen auch für weitere Dienstleistungen, z.b. Anzeigengestaltung und -änderungen sowie Datenversand an Dritte usw., zur Verfügung. Bei technischen Fragen zur Datenlieferung wenden Sie sich bitte an: Herrn Drescher: oder Herrn Sommer: Bei Farbanzeigen benötigen wir Proofs oder farbverbindliche Vorlagen mit Medienkeil, die nach den Vorgaben des Medienstandards (2004) erstellt sind. Die entsprechenden Profile der jeweiligen Papierklassen finden Sie auf der Internetseite des ECI (ww.eci.org), die dazugehörigen Charakterisierungsdaten auf der Internetpräsenz der Fogra (www.fogra.org). Die Färbu ng und die Oberflächenstruktur sollen dem von uns verwendeten Papier entsprechen, sonst kann keine Farbverbindlichkeit übernommen werden, auch nicht für die branchenüblichen Toleranzen bei der industriellen Fertigung. Für inhaltlich fehlerhafte oder unvollständige Daten wird jede Haftung abgelehnt. Technisch bedingte Veränderungen in Produktion, Verarbeitung und Erscheinungsweise behalten wir uns bei allen Ausgaben vor. Farbdichten S C M Y 1,75 1,40 1,45 1,40 Tonwertzunahme Buntfarben Schwarz (Positiv-Kopie) in % 40%-Feld %-Feld Farbanzeigen Druck erfolgt nach der Euroskala. Sonderfarbe im Innenteil wandeln Sie bitte in Euroskala um. Echte Sonderfarben sind nur auf dem Umschlag möglich. * Ihre Vorteile: - sofortige Prüfung und Rückantwort mit Lieferung eines Ansichts-PDFs - Prüfprotokoll, ggf. mit Informationen zur Fehlerbehebung per - kostenloser Download der ASURA-Direct-Druckerinstallations-Software zur PDF-Erstellung direkt aus der Anwendung heraus

13 Geschäftsbedingungen 1. Der Verlag behält sich nach freiem Ermessen vor, Anzeigen oder Beilagenaufträge anzunehmen oder abzulehnen. Bei Anzeigenabschlüssen behält sich der Verlag die Annahme oder Ablehnung einzelner Anzeigentexte vor. Er kann die Annahme oder Ablehnung auf die Anwendung einheitlicher Grundsätze wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form der Anzeige stützen. Auch bei Anzeigenaufträgen, die von Verlagsvertretern oder von sonstigen Annahmestellen vorgenommen werden, steht dem Verlag das Recht der Ablehnung zu. Die Ablehnung wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. Fest erteilte Aufträge können nicht abbestellt werden, auch nicht, wenn die innere Einteilung, die Ausstattung, der Umfang, der Titel oder die Besitzverhältnisse der Zeitschrift geändert werden oder wenn einzelne Anzeigenvorlagen gemäß Satz 2 vom Verlag abgelehnt worden sind. Bei Änderungen der Anzeigenpreise gelten die neuen Bedingungen auch für die laufenden Aufträge, und zwar bei Preissenkungen sofort, bei Preiserhöhungen einen Monat später. Auf den jeweils gültigen Tarif wird im Impressum der Zeitschrift hingewiesen. 2. Für rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes hat der Werbungtreibende Sorge zu tragen. Die Kosten für Entwürfe, Reinzeichnungen usw. sind in den Anzeigenpreisen nicht enthalten. Soweit der Auftraggeber also die nicht zur Verfügung stellt, übernimmt er die Kosten für die Beschaffung. Alle werden längstens bis zu 3 Monaten nach Auftragserfüllung aufbewahrt. 3. Für Fehler aus telefonischen oder fernschriftlichen Übermittlungen jeder Art sowie die Richtigkeit von Übersetzungen von Anzeigentexten übernimmt der Verlag keinerlei Haftung. 4. Die Einschaltung der Anzeigen erfolgt fortlaufend von den nächsterreichbaren Heften ab, falls nichts anderes vereinbart ist. Verschiebungen der Erscheinungsdaten aus technischen oder anderen Ursachen behält sich der Verlag vor. Für die Aufnahme von Anzeigen an bestimmten Plätzen oder in bestimmten Nummern wird keine Gewähr übernommen. Enthalten Anzeigenaufträge trotzdem Platzvorschriften, so gilt der Anzeigenauftrag an sich unter allen Umständen als verbindlich erteilt, auch wenn den Vorschriften nicht entsprochen werden kann. Für angenommene Platzvorschriften werden die tariflichen Sätze berechnet. Der Ausschluss von Mitbewerbern ist nicht möglich. 5. Der Verleger gewährleistet die drucktechnisch zeitbedingt bestmögliche Wiedergabe der Anzeige. Reklamationen aller Art sind spätestens 30 Tage nach Anzeigenabdruck oder Rechnungsdatum zu erheben. Können Mängel an den nicht sofort erkannt werden, sondern stellen sie sich erst beim Druck heraus, so hat der Auftraggeber bei ungenügendem Abdruck keine Ansprüche. Im Übrigen hat der Auftraggeber bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder unvollständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf angemessenen Ersatz in Form von unberechnetem, zusätzlichem Anzeigenraum in dem Ausmaße, in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde. Weitergehende Haftungen für den Verlag sind ausgeschlossen. Fehlende oder fehlerhaft gedruckte Kontrollangaben ergeben keinen Anspruch für den Auftraggeber. 6. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Sendet der Auftraggeber den ihm rechtzeitig übermittelten Probeabzug nicht fristgemäß zurück, so gilt die Genehmigung zum Abdruck als erteilt. 7. Die Kontrolle über fristgemäßen Abruf des Auftrages ist Sache des Bestellers. Der Verleger haftet nicht für Auftragsüberschreitungen, die durch den Besteller veranlasst werden. 8. Anzeigenaufträge sind im Zweifel innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss durchzuführen. Die Veröffentlichung der Anzeige erfolgt im Zweifel gleichmäßig auf die Abnahmezeit verteilt. Die in der Anzeigenpreisliste bezeichneten Nachlässe werden nur für die innerhalb eines Jahres in einer Druckschrift erscheinenden Anzeigen eines Werbungtreibenden gewährt. Die Frist beginnt mit dem Erscheinen der ersten Anzeige, wenn nicht bei Vertragsabschluss schriftlich ein anderer Beginn vereinbart worden ist. Bei einem Malabschluss ergibt sich die Nachlasshöhe aus der Malmenge. Werden größere Formate abgenommen, so darf nur eine Anzeige vom Abschluss abgebucht werden, es sei denn, dass die abgenommene Gesamtmillimeter menge den höheren Rabatt rechtfertigt. Werden innerhalb eines Jahres weniger Anzeigen als vereinbart abgenommen, so ist der Verlag berechtigt, den Unterschied zwischen dem gewährten und dem der tatsächlichen Abnahme aufgrund der Preisliste entsprechenden Nachlass nachzuberechnen. 9. Die Werbungsmittler und Werbeagenturen sind verpflichtet, sich in ihren Angeboten, Verträgen und Abrechnungen mit den Werbungtreibenden an die Preislisten des Verlages zu halten. Die vom Verlag gewährte Mittlervergütung darf an die Auftraggeber weder ganz noch teilweise weitergegeben werden. 10. Der Werbungtreibende hat rückwirkend Anspruch auf den seiner tatsächlichen Abnahme von Anzeigen innerhalb Jahresfrist entsprechenden Nachlass, wenn er zu Beginn der Frist gleich einen rabattfähigen Auftrag abgeschlossen hat. Der Anspruch auf erweiterten Nachlass erlischt, wenn er nicht spätestens einen Monat nach Ablauf des Anzeigenjahres geltend gemacht wird. Der rückwirkende Nachlass wird in Anzeigen, auf Antrag, in bar gewährt. Der Anspruch auf rückwirkenden Nachlass ist vom Werbungtreibenden zu belegen. 11. Durch höhere Gewalt, Streik, Aussperrung oder Betriebsstörungen begründete zeitweilige Unterbrechung der Anzeigenveröffentlichung entbindet nicht vom Vertrag. In solchen Fällen verlängert sich die vereinbarte Abnahmezeit entsprechend. Die Forderung von Schadenersatz bleibt ausgeschlossen. 12. Wird ein Auftrag ganz oder teilweise aus Gründen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat, so ist der Auftraggeber gleichwohl verpflichtet, den vollen Anzeigenpreis zu bezahlen. Die entsprechende Restrechnung, die ggf. zunächst auch nur für einen Teilbetrag erstellt werden kann, ist unabhängig davon, ob die gesamte Abnahmezeit bereits abgelaufen ist, zur Zahlung gemäß Ziffer 17, Absatz 2, fällig. 13. Die Abtretung der Ansprüche aus dem Anzeigenvertrag durch den Besteller ist nicht zulässig. 14. Bei Ziffernanzeigen übernimmt der Verlag keine Haftung für die Verwahrung und rechtzeitige Weitergabe der Angebote. Einschreibebriefe und Eilbriefe auf Ziffernanzeigen können nur auf dem normalen Postweg weitergeleitet werden. Der Verlag behält sich im Interesse und zum Schutz des Auftraggebers das Recht vor, die eingehenden Angebote zur Ausschaltung von Missbrauch des Zifferndienstes zu Prüfzwecken zu öffnen. Zur Weiterleitung von geschäftlichen Anpreisungen und Vermittlungsangeboten ist der Verlag nicht verpflichtet. Die Eingänge auf Ziffernanzeigen werden vier Wochen aufbewahrt. Zuschriften, die in dieser Frist nicht zugestellt werden können, werden vernichtet. Wertvolle Unterlagen sendet der Verlag zurück, ohne dazu verpflichtet zu sein. 15. Der Verleger liefert auf Wunsch nach Erscheinen der Anzeige kostenlos einen Beleg. Eine vollständige Belegnummer wird geliefert, sofern Art und Umfang des Anzeigenauftrages dieses rechtfertigen. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt an seine Stelle eine Aufnahmebescheinigung des Verlegers. 16. Die Berechnung erfolgt nach Seitenteilen, bei Gelegenheitsanzeigen nach der tatsächlichen Abdruckhöhe. 17. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, wird die Rechnung spätestens am Monatsende erteilt. Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen Frist zu bezahlen, sofern nicht Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe für vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt. 18. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen sowie die Einziehungskosten berechnet. Der Verleger kann die weitere Ausführung des Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen, auch Vorauskasse verlangen. Bei Eröffnung des Insolvenzverfahrens wird der Gesamtbetrag für noch abzunehmende Anzeigen sofort fällig. 19. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag und die Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen im Übrigen wirksam. 20. Der Verlag speichert die im Verkehr mit den Geschäftspartnern relevanten Daten zwecks Verarbeitung in automatisierten Verfahren. 21. Erfüllungsort ist Würzburg. 22. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, oder bei öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist bei Klagen Gerichtsstand für alle Aufträge ohne Rücksicht auf die Höhe des Betrages das Amtsgericht Würzburg. Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG / August 2006 Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

14 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Termin- und Themenplan T Themen und Termine

15 Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen 1/ Industriecomputer & Betriebssysteme: Industrie-, Panel- und Embedded PCs, Embedded Computing, Controller, Server, PCI- und VME-Busse Motion Control: Antriebselektronik, Frequenzumrichter, Sanft - anlauf-brems-kombinationen, Drehzahlregler, Positioniersteuerungen, Weg- und Winkelgeber Stromversorgung: Wandler, Netzteile, Netzgeräte, USV-Anlagen, Schaltanlagen, Stromschienen, Überspannungsschutz Engineering-Software: E-CAD/CAE/CAM, Dokumenten - management, IEC Software, Visualisierungssysteme Special: Automation & Safety Redaktionsschluss 29. Dezember 2006 embedded world Nürnberg Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Steuerungen: SPS, CNC- und PC- Steuerungen, sicherheits - gerichtete Speichersteuerungen, Roboter- und Kleinsteuerungen Bedienen & Beobachten: B&B-Systeme und -Software, Eingabe-, Steuer- und Anzeigegeräte, Mensch-Maschine-Interfaces Bildverarbeitung: Kameras, Beleuchtung, Objektive, Bild- und Vision-Sensoren, FrameGrabber, BV-Software und -Komplettsysteme Komplettantriebe: Servo-, Linear-, Stell- und sicherheitsgerichtete Antriebe Elektro-Installation: Kabel, Leitungen, LWL, Energieführungen Security: Software-Security, Firewalls, Authentifizierung, Verschlüsselung Redaktionsschluss 24. Januar EMV Stuttgart/Killesberg Automatisierungstreff Böblingen CeBIT Hannover Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

16 Themen und Termine Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte Messen Sonderheft (601) Automation-Guide für Einkauf und Konstruktion Die besten Produkte, Systeme und Lösungen aus allen Bereichen der Automatisierungstechnik: Steuerungen, Industriecomputer & Betriebssysteme, Feldkommunikation, Bedienen & Beobachten, Relais & Regler, Mess- und Prüftechnik, Sensorik, Bildverarbeitung, Elektromotoren, Komplettantriebe, Motion Control, Robotik & Handhabungstechnik, Steckverbinder & Anschlusstechnik, Kabel & Leitungen, Energieführungen, Gehäuse & Schränke, Stromversorgung, Fabrik-Informationssysteme, Engineering-Software, Security, Datennetze, Fernwirken & Fernwarten Redaktionsschluss 19. Februar Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Messeausgabe: Hannover Messe Industrie/INTERKAMA + Steuerungen: SPS, CNC- und PC-Steuerungen, sicherheitsgerichtete Speichersteuerungen, Roboter- und Kleinsteuerungen Mess- und Prüftechnik: Messgeräte, PC-Messtechnik, Software und Dienstleistungen Motion Control: Antriebselektronik, Frequenzumrichter, Sanftanlauf-Brems-Kombinationen, Drehzahlregler, Positioniersteuerungen, Weg- und Winkelgeber Robotik & Handhabungstechnik Stromversorgung: Wandler, Netzteile, Netzgeräte, USV-Anlagen, Schaltanlagen, Stromschienen, Überspannungsschutz Fabrik-Informationssysteme: SCM, MES, SCADA, ERP, PPS, BDE, Simulationsprogramme, Datenbanken, Prozessleitsysteme, Asset Management, Condition Monitoring Special: I/O-Link Redaktionsschluss 28. Februar Hannover Messe Industrie/ INTERKAMA + / Motion, Drive & Automation Hannover

17 Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Feldkommunikation: Sensor-Aktor-Kommunikation, E/A-Module, Steuerungen: Feldbusse SPS, (und Komponenten), CNC- und PC-Steuerungen Sicherheitsbusse, Industrial Ethernet, Sensorik: drahtlose Sensoren, Übertragung, Näherungsschalter, GatewaysLichtschranken, Lichtgitter, Sensorik: Messumformer Sensoren, Näherungsschalter, Lichtschranken, Elektromotoren: Lichtgitter, Messumformer AC- und DC-Motoren, Getriebe- und Schrittmotoren, Getriebe, Elektromotoren: Kupplungen, Elektro-, Motorschutzschalter, Wechsel- und Gleichstrommotoren, EMV-Filter, Motorstecker Getriebe- und Schrittmotoren, Getriebe, Kupplungen, Elektroinstallation: Motorschutzschalter, Kabel, -stecker Leitungen, und LWL, -zubehör, Energieführungssysteme, Schütze Stromschienen, Elektromechanik: Überspannungsschutz, Steckverbinder und EMV, Anschlusstechnik, Ex-Schutz Datennetzwerke: Schaltschränke, Internet, Gehäuse Intranet, und Zubehör TCP/IP, Ethernet, WLAN, Server, Router, Datennetze: Switches Internet, Intranet, TCP/IP, Ethernet, WLAN, Server, Router, Switches, Hubs Redaktionsschluss 27. März Control Sinsheim Sensor + Test Nürnberg PCIM Nürnberg Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Steuerungen: SPS, CNC- und PC- Steuerungen, sicherheitsgerichtete Speichersteuerungen, Roboter- und Kleinsteuerungen Bedienen & Beobachten: B&B-Systeme und -Software, Eingabe-, Steuer- und Anzeigegeräte, Mensch-Maschine-Interfaces Bildverarbeitung: Kameras, Beleuchtung, Objektive, Bild- und Vision-Sensoren, Frame-Grabber, BV-Software und -Komplettsysteme Motion Control: Antriebselektronik, Frequenzumrichter, Sanftanlauf-Brems-Kombinationen, Drehzahlregler, Positioniersteuerungen, Weg- und Winkelgeber Elektro-Installation: Kabel, Leitungen, LWL, Energieführungen Fernwirken & Fernwarten: Komplettsysteme, Modems, Antennen, Sendegeräte Redaktionsschluss 30. April ELTEC Stuttgart Würzburger Werbefachgespräche Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

18 Themen und Termine Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen 7/ Mess- und Prüftechnik: Messgeräte, PC-Messtechnik, Software und Dienstleistungen Relais & Regler: Zeit-, Sicherheits-, Mess-, Überwachungs- und Melderelais, PID- und sonstige Regler Komplettantriebe: Servo-, Linear-, Stell- und sicherheitsgerichtete Antriebe Stromversorgung: Wandler, Netzteile, Netzgeräte, USV-Anlagen, Schaltanlagen, Stromschienen, Überspannungsschutz Engineering-Software: E-CAD/CAE/CAM, Dokumentenmanagement, IEC Software, Visualisierungssysteme Special: Mechatronik Redaktionsschluss 17. Juli go/ineltec CH-Basel Copytest- Ausgabe Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Steuerungen: SPS, CNC- und PC- Steuerungen, sicherheitsgerichtete Speichersteuerungen, Roboter- und Kleinsteuerungen Bedienen & Beobachten: B&B-Systeme und -Software, Eingabe-, Steuer- und Anzeigegeräte, Mensch-Maschine-Interfaces Sensorik: Sensoren, Näherungsschalter, Lichtschranken, Lichtgitter, Messumformer Robotik & Handhabungstechnik Elektromechanik: Steckverbinder und Anschlusstechnik, Schaltschränke, Gehäuse und Zubehör Security: Software-Security, Firewalls, Authentifizierung, Verschlüsselung Redaktionsschluss 7. August MOTEK Stuttgart/ Neue Messe

19 Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Zeitung Motion + Drives NEWS Die Zeitung für Antriebstechnik im Vorfeld der SPS/IPC/DRIVES Koproduktion von elektrotechnik, konstruktionspraxis und ELEKTRONIKPRAXIS mit spezieller Verbreitung Marktentwicklung, Technische Trends und Tendenzen, Vorschau auf die SPS/IPC/Drives Simulation und Konstruktion: CAD/CAE/CFD/FEM Motoren, Getriebe, Kupplungen, Lager, Lineartechnik Antriebssteuerungen und Antriebsregelung Mechatronik: Grundlagen, Komponenten, Lösungen Redaktionsschluss 7. September SPS/IPC/DRIVES Nürnberg, Extra-Auflage: Exemplare Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Messevorberichtsheft zur SPS/IPC/DRIVES Industriecomputer & Betriebssysteme: Industrie-, Panel- und Embedded PCs, Embedded Computing, Controller, Server, PCI- und VME-Busse Mess- und Prüftechnik: Messgeräte, PC-Messtechnik, Software und Dienstleistungen Motion Control: Antriebselektronik, Frequenzumrichter, Sanftanlauf-Brems-Kombinationen, Drehzahlregler, Positioniersteuerungen, Weg- und Winkelgeber Stromversorgung: Wandler, Netzteile, Netzgeräte, USV-Anlagen, Schaltanlagen, Stromschienen, Überspannungsschutz Datennetze: Internet, Intranet, TCP/IP, Ethernet, WLAN, Server, Router, Switches, Hubs Special: Bildverarbeitung Redaktionsschluss 10. September K Düsseldorf VISION Stuttgart/ Neue Messe Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

20 Themen und Termine Ausgabe 11 Erscheinungstermin Messeausgabe: SPS/IPC/DRIVES Steuerungen: SPS, CNC- und PC- Steuerungen, sicherheitsgerichtete Speichersteuerungen, Roboter- und Kleinsteuerungen Bedienen & Beobachten: B&B-Systeme und -Software, Eingabe-, Steuer- und Anzeigegeräte, Mensch-Maschine-Interfaces Sensorik: Sensoren, Näherungsschalter, Lichtschranken, Lichtgitter, Messumformer Elektromotoren: Elektro-, Wechsel- und Gleichstrommotoren, Getriebe- und Schrittmotoren, Getriebe, Kupplungen, Motorschutzschalter, stecker und -zubehör, Schütze Elektroinstallation: Kabel, Leitungen, LWL, Energieführungen Fabrik-Informationssysteme: SCM, MES, SCADA, ERP, PPS, BDE, Simultionsprogramme, Datenbanken, Prozessleitsysteme, Asset Management, Condition Monitoring Special: Condition Monitoring Redaktionsschluss Schwerpunkte/Spezial-Report 12. Oktober Messen SPS/IPC/DRIVES Nürnberg Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Feldkommunikation: Sensor-Aktor-Kommunikation, E/A-Module, Feldbusse (und Komponenten), Sicherheitsbusse, Industrial Ethernet, drahtlose Übertragung, Gateways Bedienen & Beobachten: B&B-Systeme und -Software, Eingabe-, Steuer- und Anzeigegeräte, Mensch-Maschine-Interfaces Motion Control: Antriebselektronik, Frequenzumrichter, Sanftanlauf-Brems-Kombinationen, Drehzahlregler, Positioniersteuerungen, Weg- und Winkelgeber Stromversorgung: Wandler, Netzteile, Netzgeräte, USV-Anlagen, Schaltanlagen, Stromschienen, Überspannungsschutz Fernwirken & Fernwarten: Komplettsysteme, Modems, Antennen, Sendegeräte Redaktionsschluss 2. November

Banner-Preisliste Nr.14 Gültig ab 1. Januar 2013. Europas größte Händler-Gebrauchtbörse

Banner-Preisliste Nr.14 Gültig ab 1. Januar 2013. Europas größte Händler-Gebrauchtbörse Banner-Preisliste Nr.14 Gültig ab 1. Januar 2013 Europas größte Händler-Gebrauchtbörse + Redaktionelles Konzept Verlagsdaten Mehr Leistung reduzierte Preise! + Am Puls der Zeit Mit der Kooperation von

Mehr

vlb-akzente Berufliche Bildung in Bayern

vlb-akzente Berufliche Bildung in Bayern MEDIADATEN 2015 vlb-akzente Berufliche Bildung in Bayern Bildungspolitik, Lehrerbildung, Dienstrecht, Unterricht und Pädagogik, Schulentwicklung, Verbandspolitik, VLB-Online Verband der Lehrer an beruflichen

Mehr

ZBI-Nachrichten. Media-Informationen 2015. www.zbi-berlin.de

ZBI-Nachrichten. Media-Informationen 2015. www.zbi-berlin.de ZBI-Nachrichten I Media- www.zbi-berlin.de Titelporträt Umfangs- und Inhaltsanalyse 1 Kurzcharakteristik Der Zentralverband der Ingenieurvereine (ZBI) e.v. bündelt und vertritt die gesellschafts-, bildungs-

Mehr

BANNER ONLINE 2016. www.labelpack.de. Kurzcharakteristik: Zielgruppe:

BANNER ONLINE 2016. www.labelpack.de. Kurzcharakteristik: Zielgruppe: BANNER ONLINE 2016 www.labelpack.de Kurzcharakteristik:»LabelPack-PackLabel«ist die Informationsplattform für (Rollen-)Etiketten und Schmalbahn-Verpackungsdruck. Relevante Brancheninformationen wie Produktneuheiten,

Mehr

XITIX Agentur & Verlag Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Tel.: 0211.37 02 43 Fax: 0211.37 02 42 www.libelle-magazin.de info@libelle-magazin.

XITIX Agentur & Verlag Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Tel.: 0211.37 02 43 Fax: 0211.37 02 42 www.libelle-magazin.de info@libelle-magazin. Stadtmagazin für Leute mit Kindern Mediadaten Nr. 08 2012 INFORMATIONEN Informationen Mediadaten Nr. 08 2012 Zum Heft Die»Libelle«ist das Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung. Idee Die»Libelle«fördert

Mehr

Mediadaten. Print. Digital. Events. Services. www.elektrotechnik.de

Mediadaten. Print. Digital. Events. Services. www.elektrotechnik.de Mediadaten 2 015 Print Digital Events Services www.elektrotechnik.de Mediadaten 2015 Inhaltsverzeichnis Print Titelporträt 1 Auflagen- und Verbreitungs-Analyse 2 Empfänger-Struktur-Analyse 3 Preisliste

Mehr

Office Brands Das Marken-Magazin

Office Brands Das Marken-Magazin Das Marken-Magazin Mediainformationen 2009 Stand: 03.03.2009 Seite 1 von 5 www.nehringverlag.de Titelportrait 1 1 Kurzcharakteristik/USP ist das Marken-Magazin der Bürobranche. Die Ausgaben präsentieren

Mehr

Mediadaten. Print. Digital. Events. Services. www.elektrotechnik.de

Mediadaten. Print. Digital. Events. Services. www.elektrotechnik.de Mediadaten 2016 Print Digital Events Services www.elektrotechnik.de Mediadaten 2016 Reichweite / Bekanntheit Image- und Markenbildung Positionierung Selektive Zielgruppenansprache Qualifizierte Kontaktgenerierung

Mehr

GP: Mediadaten 2014. 4 Web-Adresse www.gp-script.com. 5 Mitgliedschaften. 6 Organ. 7 Herausgeber Jürgen Kromberg. 8 Verlag jk-script-verlag

GP: Mediadaten 2014. 4 Web-Adresse www.gp-script.com. 5 Mitgliedschaften. 6 Organ. 7 Herausgeber Jürgen Kromberg. 8 Verlag jk-script-verlag 1 Kurzcharakteristik Die GP (Akronym für ) wird verlegt für leitende Fertigungstechniker spangebender metallbearbeitender Betriebe; die GP pflegt drei thematische Schwerpunkte: neben dem Fertigen (Werkzeugmaschinen

Mehr

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

MEDIADATEN 2016. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT. www.mediacenter.haufe.de

MEDIADATEN 2016. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT. www.mediacenter.haufe.de MEDIADATEN 2016 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016

Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016 Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016 Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten (MMP) Inhalt/ Marke 2016 INHALT: 04/05 Verlagsangaben MARKE: 1. PRINT 06 Auflagenanalyse 07 Termin-

Mehr

weiterbildung aktuell 2015/2016

weiterbildung aktuell 2015/2016 Das Nachschlagewerk für Personalentwicklung... Österreichs Anbieter auf einen Blick mediadaten weiterbildung aktuell 2015/2016... das Nachschlagewerk für die Personalentwickung Wen erreicht es? Österreichs

Mehr

Inhaltsverzeichnis Kurzcharakteristik Reichweite im Mittelstand

Inhaltsverzeichnis Kurzcharakteristik Reichweite im Mittelstand MEDIA-DATEN 2015 Inhaltsverzeichnis Kurzcharakteristik Reichweite im Mittelstand 1 Titelseite 2 Kurzcharakteristik 3 Allgemeine Angaben 4-5 Preise und Formate 6 Verlagsangaben 7 Verbreitungsgebiet 8 Geschäftsbedingungen

Mehr

ProAlter Selbstbestimmt älter werden

ProAlter Selbstbestimmt älter werden ProAlter Selbstbestimmt älter werden Media-Daten & Anzeigenpreisliste Nr. 9, gültig ab 1. Januar 2014 www.kda.de www.proalter.de Warum es sich lohnt, mit den Medien des Kuratoriums Deutsche Altershilfe

Mehr

Anzeigen-Preisliste Nr.14 Gültig ab 1. Januar 2013

Anzeigen-Preisliste Nr.14 Gültig ab 1. Januar 2013 Anzeigen-Preisliste Nr.14 Gültig ab 1. Januar 2013 1 Anzeige schalten. In 3 Ländern werben. Das Branchenmagazin für den Motorrad- und Scooterhändler Redaktionelles Konzept Verlagsdaten 1 Anzeige schalten.

Mehr

tempra365 Das Management-Magazin für Office Professionals

tempra365 Das Management-Magazin für Office Professionals tempra365 Das Management-Magazin für Office Professionals Mediadaten 2010 Stand: 28.01.2010 1/7 Titelporträt 1 1 Kurzcharakteristik/USP: tempra365 ist das Management-Magazin für Office Professionals im

Mehr

REFA-Nachrichten Zeitschrift für Industrial Engineering

REFA-Nachrichten Zeitschrift für Industrial Engineering AMF-Schema 1 Titel: Redaktion/Verlag Umfangs- und Inhalts-Analyse REFA-Nachrichten Media-Informationen: 2008 1 Kurzcharakteristik: Sechsmal pro Jahr bieten die REFA-Nachrichten ein breites Spektrum verschiedenartiger

Mehr

Industrial Engineering Fachzeitschrift des REFA-Bundesverbandes

Industrial Engineering Fachzeitschrift des REFA-Bundesverbandes AMF-Schema 1 Titel: Redaktion/Verlag Umfangs- und Inhalts-Analyse Industrial Engineering Fachzeitschrift des REFA-Bundesverbandes Media-Informationen: 2009 1 Kurzcharakteristik: Viermal pro Jahr bietet

Mehr

Stand 01/2013. magazin. Zeitschrift für die Mitglieder des Deutschen Bridge - Verbands e.v. Mediadaten

Stand 01/2013. magazin. Zeitschrift für die Mitglieder des Deutschen Bridge - Verbands e.v. Mediadaten Stand 01/2013 magazin Zeitschrift für die Mitglieder des Deutschen Bridge - Verbands e.v. Mediadaten Bridge Magazin Fakten Kurzcharakteristik Das Bridge Magazin ist die Bridge-Publikation in Deutschland

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften

Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend kurz

Mehr

www.european-business-journal.com Media-Informationen Gültig ab 1. Januar 2007

www.european-business-journal.com Media-Informationen Gültig ab 1. Januar 2007 www.european-business-journal.com Media-Informationen Gültig ab 1. Januar 2007 1 Das Magazin/Der Verlag Das Magazin European Business Journal ist eines der wenigen Wirtschaftsmagazine in Europa, die sich

Mehr

www.arbeitsrecht.de MedIa-daten 2016 das Portal zum arbeits- und Sozialrecht!

www.arbeitsrecht.de MedIa-daten 2016 das Portal zum arbeits- und Sozialrecht! MedIa-daten 2016 das Portal zum arbeits- und Sozialrecht! MedIa-daten 2016 Kurzcharakteristik: ist eines der führenden arbeitsrechtlichen Informationsportale in Deutschland. Eine juristische Fachredaktion

Mehr

MEDIA- DATEN. Sonic Media Verlag GmbH, Hauptstraße 31, 53604 Bad Honnef, Tel.: 0 22 24/9 88 26-0, Fax: 0 22 24/9 88 26-79, info@professional-audio.

MEDIA- DATEN. Sonic Media Verlag GmbH, Hauptstraße 31, 53604 Bad Honnef, Tel.: 0 22 24/9 88 26-0, Fax: 0 22 24/9 88 26-79, info@professional-audio. MEDIA- DATEN 2012 Kurzcharakteristik: Professional audio Musik & Equipment, das Test-Magazin für Musik Recording, konzentriert sich auf Produktvergleiche und Kaufberatung für Musiker und Toningenieure,

Mehr

Das Magazin des Taxi- und Mietwagenunternehmers MEDIADATEN2008. www.taxi-zeitschrift.de

Das Magazin des Taxi- und Mietwagenunternehmers MEDIADATEN2008. www.taxi-zeitschrift.de Das Magazin des Taxi- und Mietwagenunternehmers MEDIADATEN2008 www.taxi-zeitschrift.de WIR SIND FÜR SIE DA: TELEFON 0 89 / 43 72- -12 42-23 52-11 22-23 75 MICHAEL HARMS Anzeigenleiter PKW michael.harms@springer.com

Mehr

Profil. Anzeigenleitung: Brigitta Reinhart Tel.: 0049-89-46 47 29 brigitta.reinhart@mnet-online.de 2

Profil. Anzeigenleitung: Brigitta Reinhart Tel.: 0049-89-46 47 29 brigitta.reinhart@mnet-online.de 2 MEDIADATEN 2014 Profil Das Magazin ist ein Fotografie-Magazin, das den Fokus auf den Spaß am Fotografieren legt. Bildstrecken mit herausragenden Fotos von Amateuren und Profis liefern Inspiration und Ideen.

Mehr

Media Daten. Print Online Themen + Termine. konstruktionspraxis ist reichweitenstärkster Konstruktionstitel * im Maschinenbau!

Media Daten. Print Online Themen + Termine. konstruktionspraxis ist reichweitenstärkster Konstruktionstitel * im Maschinenbau! Media Daten Print Online Themen + Termine konstruktionspraxis ist reichweitenstärkster Konstruktionstitel * im Maschinenbau! * Quelle: Reichweitenanalyse Maschinenbau 2006 durch TNS Emnid, Bielefeld 2008

Mehr

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314.

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314. Traffic: 12 Monate 500.000 450.000 440.456 443.238 400.000 350.000 379.765 351.521 355.666 362.077 368.487 315.689 318.973 314.408 300.000 286.451 250.000 248.793 222.958 Page Impressions Visits 200.000

Mehr

Media Informationen 2016

Media Informationen 2016 VERPACKUNGS- WWW.VERPACKUNGS.DE Titelporträt 1 1 Kurzcharakteristik: Produkte, Technik, Trends für Entscheider bei Markenartiklern ist das Credo der VERPACKUNGS-. Als führendes Fachmagazin zum Thema Verpackung

Mehr

Manuelle Medizin. Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011. mediadaten.springermedizin.de

Manuelle Medizin. Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011. mediadaten.springermedizin.de mediadaten.springermedizin.de Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011 Manuelle Medizin Organ der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin e.v. In Zusammenarbeit mit zehn weiteren europäischen Vereinigungen

Mehr

Naturwissenschaftliche Rundschau MEDIADATEN 2016 ORGAN DER GESELLSCHAFT DEUTSCHER NATURFORSCHER UND ÄRZTE (GDNÄ)

Naturwissenschaftliche Rundschau MEDIADATEN 2016 ORGAN DER GESELLSCHAFT DEUTSCHER NATURFORSCHER UND ÄRZTE (GDNÄ) Naturwissenschaftliche Rundschau MEDIADATEN 2016 ORGAN DER GESELLSCHAFT DEUTSCHER NATURFORSCHER UND ÄRZTE (GDNÄ) NR Inhalt/Marke 2016 INHALT: 04/05 Verlagsangaben MARKE: 1. PRINT 07 Termin- und Themenplan

Mehr

Media- Informationen 2015

Media- Informationen 2015 MediaInformationen 2015 TITEL-PORTRAIT 1 1 Titel: Der Landkreis 2 Kurzcharakteristik: Der Landkreis ist die unentbehrliche Fachzeitschrift für alle, die sich mit den aktuellen Fragen der kommunalen Selbstverwaltung

Mehr

... BEISPIELE ZEITSCHRIFTEN: Breite x Höhe in mm...

... BEISPIELE ZEITSCHRIFTEN: Breite x Höhe in mm... Media BLACHREPORT :::::::::::::::::::::::::::::::::: EVENT.HOSPITALITY ::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: MESSE+MARKETING ::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::: MUSEUM :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

Mediadaten 2015. gültig ab 01.01.2015

Mediadaten 2015. gültig ab 01.01.2015 Mediadaten 2015 gültig ab 01.01.2015 KONTAKT Kontakt Verlag Taunusstraße 54 65183 Wiesbaden T 0611. 9030-0 F 0611. 9030-247 Herausgeber/ Chefredakteur Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Andreas

Mehr

MEDIADATEN 2014. Das Magazin für Umzugsspedition, Neumöbellogistik und Handling sensibler Güter. www.möbellogistik-magazin.de

MEDIADATEN 2014. Das Magazin für Umzugsspedition, Neumöbellogistik und Handling sensibler Güter. www.möbellogistik-magazin.de le m iel u ffiz edi o m s s a n D o Ö ati rm er AM o f d In 83630 Offizielles Organ des Bundesverbandes Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.v. und der Gruppe Internationaler Möbelspediteure GIM e.v. MöbelLogistik

Mehr

Das Stadtteil-Magazin für den Bremer Westen

Das Stadtteil-Magazin für den Bremer Westen Bremer Stadtteil Magazin Das Stadtteil-Magazin für den Bremer Westen Mediaunterlagen 2016 Walle macht sich. Der Stadtteil gibt sich ehrlich, offen, frisch und lebendig und wird dafür aus ganz Bremen neidisch

Mehr

Wohn-Markt-Magazin. Mediadaten 2015. Der meinungsführende Informationsdienst der Möbel-, Küchen- und Zulieferbranche

Wohn-Markt-Magazin. Mediadaten 2015. Der meinungsführende Informationsdienst der Möbel-, Küchen- und Zulieferbranche Wohn-Markt-Magazin MÖBELWERBUNG Mediadaten 2015 Der meinungsführende Informationsdienst der Möbel-, Küchen- und Zulieferbranche INSIDE ist der schnelle, komplette und pointierte Info-Dienst der Möbelbranche.

Mehr

SMOKERS CLUB mit der höchsten Auflage aller Zigarren- und Pfeifenmagazine Mediadaten 2016. Das Special-Interest-Magazin für Tabak-Genießer

SMOKERS CLUB mit der höchsten Auflage aller Zigarren- und Pfeifenmagazine Mediadaten 2016. Das Special-Interest-Magazin für Tabak-Genießer SMOKERS CLUB mit der höchsten Auflage aller Zigarren- und Pfeifenmagazine Mediadaten 2016 Das Special-Interest-Magazin für Tabak-Genießer Inhalt Seite Titelporträt 2 Auflagen und Termine 3 Preisliste 5

Mehr

KRS. Krankenhaus- Rechtsprechung Dokumentation der Entscheidungen aus dem gesamten Krankenhauswesen. Mediadaten

KRS. Krankenhaus- Rechtsprechung Dokumentation der Entscheidungen aus dem gesamten Krankenhauswesen. Mediadaten 2016 KRS Dokumentation der Entscheidungen aus dem gesamten Krankenhauswesen Mediadaten Inhalt KRS 1 Titelporträt T Themen- und Terminplan P Preisliste F Formate und technische Angaben www.krsdigital.de/newsletter

Mehr

Ostfriesland. Mediadaten. Magazin. Preisliste Nr. 19. Die Monatsillustrierte. Norden

Ostfriesland. Mediadaten. Magazin. Preisliste Nr. 19. Die Monatsillustrierte. Norden Ostfriesland Magazin Die Monatsillustrierte 2015 Norden Ostfriesland Magazin Norderney 2015 Baltrum Langeoog Spiekeroog Wangerooge Juist esens Borkum Wittmund Hage norden Jever WiLHeLmsHaven aurich Friedeburg

Mehr

Media-Daten 2013. www.arbeitsrecht.de. Das Portal zum Arbeits- und Sozialrecht!

Media-Daten 2013. www.arbeitsrecht.de. Das Portal zum Arbeits- und Sozialrecht! Das Portal zum Arbeits- und Sozialrecht! Kurzcharakteristik: ist eines der führenden arbeitsrechtlichen Informationsportale in Deutschland. Eine juristische Fachredaktion informiert tagesaktuell über die

Mehr

# 03 MEDIADATEN 2014/15. Anzeigenpreisliste Nr. 3 Gültig ab August 2014. Jahressonderheft MyDividends Dividendenchampions 2015

# 03 MEDIADATEN 2014/15. Anzeigenpreisliste Nr. 3 Gültig ab August 2014. Jahressonderheft MyDividends Dividendenchampions 2015 MEDIADATEN 2014/15 Medienpartner: Anzeigenpreisliste Nr. 3 Gültig ab August 2014 Jahressonderheft MyDividends Dividendenchampions 2015 3. Auflage am 21.3.2015 Print-Auflage: 10.000 Exemplare Online-Auflage:

Mehr

www.nwb.de MEDIADATEN 2012 SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch

www.nwb.de MEDIADATEN 2012 SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch www.nwb.de SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch Kurzüberblick Ihre Ansprechpartner: Branche Kanzlei Mensch > Susanna Marazzotta Fon 02323.141-378 > Claudia Meyer Fon 02323.141-178 > Kim-Julia Kurpjuhn

Mehr

... das Foto-Magazin MEDIADATEN

... das Foto-Magazin MEDIADATEN MEDIADATEN 2016 Profil... das Foto-Magazin legt den Fokus auf den Spaß am Fotografieren: Das Magazin inspiriert seine Leser, gibt konkrete Anleitungen, vermittelt Hintergrundwissen und bietet qualifizierte

Mehr

NWB Steuer und Studium. Inklusive 1 x jährlich: Themenspecial NWB Karriereführer. www.nwb.de MEDIADATEN 2012. NWB Steuer und Studium

NWB Steuer und Studium. Inklusive 1 x jährlich: Themenspecial NWB Karriereführer. www.nwb.de MEDIADATEN 2012. NWB Steuer und Studium Inklusive 1 x jährlich: NWB Karriereführer www.nwb.de Kurzüberblick Ihre Ansprechpartner: > Susanna Marazzotta Fon 02323.141-378 > Claudia Meyer Fon 02323.141-178 > Kim-Julia Kurpjuhn Fon 02323.141-179

Mehr

Quereinsteiger werden durch voraussetzungsfreies Schreiben und die journalistische Machart des Heftes für die Thematik begeistert.

Quereinsteiger werden durch voraussetzungsfreies Schreiben und die journalistische Machart des Heftes für die Thematik begeistert. MEDIA DATEN 2015 Kurzcharakteristik: Professional audio, das Magazin für Aufnahmetechnik, konzentriert sich auf Produktvergleiche und Kaufberatung für Musiker und Toningenieure, vom anspruchsvollen Amateur

Mehr

front_natabu_schweiz-16_titel-schweiz-07.qxd 04.07.2014 12:57 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1

front_natabu_schweiz-16_titel-schweiz-07.qxd 04.07.2014 12:57 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1 front_natabu-16_d-band1_natabu-07_d-band2.qxd 04.07.2014 13:02 Seite 1 front_natabu-16_d-band3_natabu-07_d-band2.qxd 04.07.2014 12:59 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1

Mehr

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Anzeigenpreisliste Media-Daten Nr. 28, gültig ab 1. Januar 2016 Druckauflage: 30 000 Exemplare www.mabuse-verlag.de 40. Jahrgang Dr. med. Mabuse Zeitschrift für alle

Mehr

2013 MAR e Fotografie

2013 MAR e Fotografie MEDIADATEN 2013 Smartphone Photo: Rex Schober, rexschober@t-online.de bietet immer einen Nutzwert! Aktuelle Nachrichten und Informationen rund um die Smartphone-Fotografie. Für Smartphone-Fotografen. Angepasst

Mehr

MONUMENTE. Media-Daten 2016. Magazin für Denkmalkultur in Deutschland. MONUMENTE ist das ideale Werbemittel für. Leserkreis

MONUMENTE. Media-Daten 2016. Magazin für Denkmalkultur in Deutschland. MONUMENTE ist das ideale Werbemittel für. Leserkreis MONUMENTE Magazin für Denkmalkultur in Deutschland Media-Daten 2016 MONUMENTE Die Fördererzeitschrift der Deutschen Stiftung Denkmalschutz dient der Erfüllung des Stiftungsauftrages, eine große Fördergemeinde

Mehr

Die Zeitung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erscheint einmal pro Semester in einer Auflage von 6000 Exemplaren.

Die Zeitung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erscheint einmal pro Semester in einer Auflage von 6000 Exemplaren. Mediadaten, Stand 08/2010, Seite 1 von 6 Termine Die Zeitung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erscheint einmal pro Semester in einer Auflage von 6000 Exemplaren. Verbreitung Auslage in der Hochschule, in

Mehr

das neue NEUES LEBEN- Magazin.

das neue NEUES LEBEN- Magazin. das neue NEUES LEBEN- Magazin. www.neuesleben.com Das christliche Ratgeber-Magazin Preisliste gültig ab Januar 2016 1 2 3 4 5 6 7 8 TITELPORTRÄT VERLAGSANGABEN PREISE UND FORMATE SONDERWERBEFORMEN LESERSCHAFT

Mehr

Crossmedia-Planer. Mediadaten. Online. Print. Service. Print Online Event Service. Event. ((Platzhalter Veranstaltungsfoto))

Crossmedia-Planer. Mediadaten. Online. Print. Service. Print Online Event Service. Event. ((Platzhalter Veranstaltungsfoto)) Crossmedia-Planer 2009 Mediadaten Print Online ((Platzhalter Veranstaltungsfoto)) Event Service Alles, was der Konstrukteur braucht Print Online Event Service www.konstruktionspraxis.de konstruktionspraxis

Mehr

DIEREFERENZ.DE Die Onlinezeitung der Event- und Veranstaltungsbranche

DIEREFERENZ.DE Die Onlinezeitung der Event- und Veranstaltungsbranche DIEREFERENZ.DE Die Onlinezeitung der Event- und Veranstaltungsbranche DIEREFERENZ.DE ist die Tageszeitung der Veranstaltungsbranche. Inhaltlich decken wir die gesamte Bandbreite ab, von der One-Man-Show

Mehr

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de Preisliste Nr. 9 (gültig ab 1.1.2015) Alle Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt. Das Kundenmagazin der Buhl Data Service GmbH Titelprofil: Das SteuerSparMagazin ist die Kundenzeitschrift von Buhl Data und

Mehr

Machen Sie doch mal blau!

Machen Sie doch mal blau! Inhaltsangabe und Titelporträt Anzeigenpreisliste Nr.1, gültig ab. 1.1. 2009 Machen Sie doch mal blau! Mediadaten 2009 Preisliste Nr. 1 gültig ab 1. Januar 2009 Inhaltsangabe und Titelporträt Titelporträt

Mehr

Media-Daten 2009. Der Bausachverständige. 10% Kombi-Rabatt mit der Zeitschrift

Media-Daten 2009. Der Bausachverständige. 10% Kombi-Rabatt mit der Zeitschrift Media-Daten 2009 Der Bausachverständige Zeitschrift für Bauschäden, Grundstückswert und gutachterliche Tätigkeit Anzeigentarif Nr. 5 vom 1. Januar 2009 10% Kombi-Rabatt mit der Zeitschrift Anzeigentarif

Mehr

Internet World BusIness GuIdes

Internet World BusIness GuIdes BusIness GuIdes Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlag und Redaktion Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Internet World BusIness GuIdes

Internet World BusIness GuIdes BusIness GuIdes Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlag und Redaktion Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

journal für ästhetische chirurgie

journal für ästhetische chirurgie springermedizin.de/mediadaten Mediadaten 2016 gültig ab 1. Oktober 2015 journal für ästhetische chirurgie Organ der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.v. (GÄCD) Springer-Verlag springermedizin.de

Mehr

Mediadaten 2015 company.news

Mediadaten 2015 company.news Mediadaten 2015 company.news Mittelstandsbank Gültig ab 1. Januar 2015 Inhalt Kurzcharakteristik Zielgruppe Erscheinungsweise und -termine Auflage, Verkaufspreis und Vertrieb nformate und -preise Beilagen

Mehr

Fachzeitschriften Kindergarten Schule Hochschule Schulmanagement

Fachzeitschriften Kindergarten Schule Hochschule Schulmanagement en Kindergarten Schule Hochschule Schulmanagement 2015/2016 Anzeigentarife und Media-Informationen gültig ab 01.10.2015 Die en der Cornelsen Schulverlage Media-Informationen und Anzeigentarife 2015/2016

Mehr

Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen PDF-Version. Ausgaben & Themen Preise & Rabatte AGB

Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen PDF-Version. Ausgaben & Themen Preise & Rabatte AGB Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen PDF-Version gültig ab 1.1.2011 Ausgaben & Themen Preise & Rabatte AGB Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen

Mehr

Mediadaten. Preisliste gültig ab 01.10.2015 MEDIADATEN 2016

Mediadaten. Preisliste gültig ab 01.10.2015 MEDIADATEN 2016 Mediadaten Preisliste gültig ab 01.10.2015 # 4 MEDIADATEN 2016 Verlagsangaben VERLAG Panini Verlags GmbH Rotebühlstraße 87 70178 Stuttgart www.panini.de ERSCHEINUNGSWEISE Zweimonatlich COPYPPREIS 6,99

Mehr

TECHNISCHE DATEN 2016

TECHNISCHE DATEN 2016 1. ANZEIGEN 1.1 Datenübermittlung: Hausanschrift Deutscher Apotheker Verlag, Birkenwaldstr. 44, 70191 Stuttgart Postanschrift Deutscher Apotheker Verlag, Postfach 101061, 70009 Stuttgart www.deutscher-apotheker-verlag.de

Mehr

Mediadaten 2016. gültig ab 01.01.2016

Mediadaten 2016. gültig ab 01.01.2016 Mediadaten 2016 gültig ab 01.01.2016 KontaKt Kontakt Verlag Taunusstraße 54 65183 Wiesbaden T 0611. 9030-0 F 0611. 9030-247 Herausgeber/ Chefredakteur Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Andreas

Mehr

Media-Daten 2015. Landwirtschaftsverlag Münster. Seit 2014 wieder im. Mit dem Anhänger unterwegs. Anzeigenpreisliste Nr. 19, gültig ab Folge 1/2015

Media-Daten 2015. Landwirtschaftsverlag Münster. Seit 2014 wieder im. Mit dem Anhänger unterwegs. Anzeigenpreisliste Nr. 19, gültig ab Folge 1/2015 Die Zeitschrift für Direktvermarkter Hülsebrockstr. 8 865 Münster www.hofdirekt.com TRANSPORT: Mit dem Anhänger unterwegs Seit 0 wieder im Landwirtschaftsverlag Münster S.0_Titel.indd.03. 09:0 Anzeigenpreisliste

Mehr

Mediadaten. Print + Online

Mediadaten. Print + Online Mediadaten 2016 Print + Online Titelporträt 2 Preise / Terminplan 3 Auflagen- und Verbreitungsanalyse 4 Empfänger-Struktur-Analyse 5 Kurzfassung der Erhebungsmethode 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen 6

Mehr

MEDIADATEN 2014. SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch

MEDIADATEN 2014. SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch Unabhängiges Sprachrohr der Branche mit "Chef-Infos für die Kanzleiführung Branche Kanzlei Mensch Kurzüberblick Ihre Ansprechpartner: Branche Kanzlei Mensch > Susanna Marazzotta Fon 02323.141-378 > Claudia

Mehr

MEDIADATEN 2010. Das Magazin des Taxi- und Mietwagenunternehmers. www.taxi-zeitschrift.de. SicherheitsProfi

MEDIADATEN 2010. Das Magazin des Taxi- und Mietwagenunternehmers. www.taxi-zeitschrift.de. SicherheitsProfi SicherheitsProfi B 6924 1 2010 SicherheitsProfi Das Magazin der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft Taxi Das Magazin des Taxi- und Mietwagenunternehmers VerkehrsRundschau Ausgabe

Mehr

G 2429. Diabetes. Die7Diabetes- Irrtümer. an die Nieren geht. Einkochen. mit Zuckeralternativen

G 2429. Diabetes. Die7Diabetes- Irrtümer. an die Nieren geht. Einkochen. mit Zuckeralternativen G 2429 Mediadaten Diabetes 05 Diabetes AKTIV GESUND LEBEN Marktübersicht Messgeräte Optik, Bedienung, Features Die7Diabetes- Irrtümer DIABETESKURS Wenn der Diabetes 3,90 Schweiz: CHF 7,60 Offizielles Organ

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der 2015/2016 Mit freundlicher Unterstützung der NR. 5 Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL 2015 Die Broschüre für Schulabgänger in München und Oberbayern Erste Stufe zur Karriere Ausbildung macht

Mehr

PANEUROPA 1 VERLAGSANGABEN. Verlag und Anzeigenverwaltung. Geschäftsbedingungen. Bankverbindung. Erscheinungsweise. Zahlungsbedingungen

PANEUROPA 1 VERLAGSANGABEN. Verlag und Anzeigenverwaltung. Geschäftsbedingungen. Bankverbindung. Erscheinungsweise. Zahlungsbedingungen 1 VERLAGSANGABEN Verlag und Anzeigenverwaltung Paneuropa Verlag GmbH Postfach 111920, 86044 Augsburg Telefon (08 21) 5 02 42-21 Hafnerberg 2, 86152 Augsburg Telefax (08 21) 5 02 42-83 Geschäftsbedingungen

Mehr

REPORT. fachzeitschrift1. titelportrait. Krammer Verlag DüsselDorf ag. 1 Titel: shk-report - Das magazin für das shk-handwerk

REPORT. fachzeitschrift1. titelportrait. Krammer Verlag DüsselDorf ag. 1 Titel: shk-report - Das magazin für das shk-handwerk 1 Titel: shk-report - Das magazin für das shk-handwerk 2 Kurzcharakteristik: Die fachzeitschrift mit Kennziffern für die Zielgruppen shk-handwerk, Planer, Wohnungsbaugesellschaften und kommunale träger.

Mehr

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG. Neue Mediengesellschaft Ulm mbh. Mediadaten 2014. Gültig ab 01.10.2013

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG. Neue Mediengesellschaft Ulm mbh. Mediadaten 2014. Gültig ab 01.10.2013 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Mediadaten 2014 Gültig ab 01.10.2013 Verlagsangaben und technische Daten Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Media-Daten2016. Anzeigenpreisliste Nr. 34 gültig ab Folge 1/2016. Hülsebrockstraße 2 8 D-48165 Münster www.rwj-online.de

Media-Daten2016. Anzeigenpreisliste Nr. 34 gültig ab Folge 1/2016. Hülsebrockstraße 2 8 D-48165 Münster www.rwj-online.de Media-Daten2016 Hülsebrockstraße 2 8 D- www.rwj-online.de Die Auflage wird regelmäßig von der IVW geprüft. Kurzcharakteristik/Terminplan 2016/Verlagsangaben Überzeugende Vorteile für Ihre erfolgreiche

Mehr

Der Anaesthesist. Mediadaten 2016 gültig ab 1. Oktober 2015. springermedizin.de/mediadaten

Der Anaesthesist. Mediadaten 2016 gültig ab 1. Oktober 2015. springermedizin.de/mediadaten springermedizin.de/mediadaten Mediadaten 2016 gültig ab 1. Oktober 2015 Der Anaesthesist Organ der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.v. (DGAI) Organ der Österreichischen

Mehr

Mediadaten. mit Baugerätemarkt MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL

Mediadaten. mit Baugerätemarkt MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL mit Baugerätemarkt Mediadaten 01 Deuschlands auflagenstarke Fachzeitung für Bauunternehmer und Führungskräfte aus der Bauwirtschaft, Gewinnungsindustrie

Mehr

Kinder,Kinder Öffentlichkeitsarbeit

Kinder,Kinder Öffentlichkeitsarbeit 50256 Die Zeitschrift für Sicherheit und Gesundheit in Kindertageseinrichtungen Ausgabe 3/2015 Kinder,Kinder Öffentlichkeitsarbeit Mediadaten 2016 gültig ab 01.01.2016 Unfälle richtig dokumentieren Zecken

Mehr

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlagsangaben und technische Daten Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

REPORT. fachzeitschrift1. titelportrait. Krammer Verlag DüsselDorf ag. 1 Titel: shk-report - Das magazin für das shk-handwerk

REPORT. fachzeitschrift1. titelportrait. Krammer Verlag DüsselDorf ag. 1 Titel: shk-report - Das magazin für das shk-handwerk 1 Titel: shk-report - Das magazin für das shk-handwerk 2 Kurzcharakteristik: Die fachzeitschrift mit Kennziffern für die Zielgruppen shk-handwerk, Planer, Wohnungsbaugesellschaften und kommunale träger.

Mehr

MEDIADATEN 2015. Anzeigenpreisliste Nr. 1: gültig ab 1. Januar 2015 jaster-medien.de

MEDIADATEN 2015. Anzeigenpreisliste Nr. 1: gültig ab 1. Januar 2015 jaster-medien.de MEDIADATEN 2015 Anzeigenpreisliste Nr. 1: gültig ab 1. Januar 2015 jaster-medien.de Jaster Medien GmbH & Co. KG, Gabriele Jaster, Lakronstr. 95, D-40625 Düsseldorf, fon: +49. 211. 29 26 166, fax: +49.

Mehr

PraxisCheck Nachhaltiges Bauen und Sanieren MEDIADATEN 2015

PraxisCheck Nachhaltiges Bauen und Sanieren MEDIADATEN 2015 PraxisCheck Nachhaltiges Bauen und Sanieren MEDIADATEN 205 PraxisCheck der fundierte Leitfaden für nachhaltiges Bauen und Energieeffizienz: PraxisCheck seit über 0 Jahren eingeführt und etabliert bei Architekten,

Mehr

Mediadaten. Anzeigenpreisliste Nr. 32 gültig ab 1. Januar 2016

Mediadaten. Anzeigenpreisliste Nr. 32 gültig ab 1. Januar 2016 B 1562 Postvertriebsstück Entgelt bezahlt ISSN 0178-4161 3,90 Euro Mediadaten Anzeigenpreisliste Nr. 32 gültig ab 1. Januar 2016 Musikkapelle Gestratz Aktuell Aktuell Praxis Josef Jiskra zum 80. Abschied

Mehr

konzerne. dazu kommen wichtige politische akteure und forschungseinrichtungen.

konzerne. dazu kommen wichtige politische akteure und forschungseinrichtungen. MEDIA-DATEN 2016 Inhaltsverzeichnis Kurzcharakteristik 1 titelseite 2 kurzcharakteristik 3 allgemeine angaben 4-6 Preise und formate 7 Verbreitungsgebiet 8 technische daten 9 Verlagsangaben 10 geschäftsbedingungen

Mehr

Mediadaten. Pädiatrie. ORANGE wirkt. Garantiert! Sagen Sie, wie s besser geht! Sagen Sie, wie s besser geht!

Mediadaten. Pädiatrie. ORANGE wirkt. Garantiert! Sagen Sie, wie s besser geht! Sagen Sie, wie s besser geht! rfirma rma B 1 ARZT & WIRTSCHAFT GYNÄKOLOGIE, AUSGABE 1, FEBRUAR / 2013 Revier wildern auch einzeln! LÖFFLER ON LINE kann ich statt EBM 01740 klingelt! Sie es richtig an! So fassen Sie s rechtssicher Wenn

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Stand: 11.06.2007 1. Geltungsbereich Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der VisumCompany (im folgenden "Auftragnehmer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Ziffer 1-23

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Ziffer 1-23 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Ziffer 1-23 Ziffer 1 "Anzeigenauftrag" im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag zwischen

Mehr

Media-Daten 2016. Anzeigenpreisliste Nr. 19 gültig ab Januar 2016

Media-Daten 2016. Anzeigenpreisliste Nr. 19 gültig ab Januar 2016 Media-Daten 2016 Inhaltsverzeichnis Kurzcharakteristik Reichweite im Mittelstand Seite 02 Seite 03 Seite 04 Seite 05 Seite 06 Seite 07 Seite 08 Seite 09 Allgemeine Angaben Preise Titelthemen und Specialthemen

Mehr

Magazin. seit 15 Jahren Auflage: 150.000 Stück 4x jährlich bundesweiter Vertrieb aktive Verteilung auf allen EINSTIEG Abi Messen

Magazin. seit 15 Jahren Auflage: 150.000 Stück 4x jährlich bundesweiter Vertrieb aktive Verteilung auf allen EINSTIEG Abi Messen No 3-2011 16. Jahrgang 3,50 EA Magazin 3_2011 Cover.indd 6 29.07.2011 16:36:02 Magazin Fabian, das EINSTIEG Abi Gesicht 2011! en ft liegt ren? bei der ine sichere n Ihnen ptimal zu nn. Und alles und agierende

Mehr

Media-Informationen. huss HUSS-MEDIEN GmbH 10400 Berlin Tel. 030 42151-380 Fax 030 42151-214 www.schueler-menue.de

Media-Informationen. huss HUSS-MEDIEN GmbH 10400 Berlin Tel. 030 42151-380 Fax 030 42151-214 www.schueler-menue.de huss HUSS-MEDIEN GmbH 10400 Berlin Tel. 030 42151-380 Fax 030 42151-214 www.schueler-menue.de Preisliste Nr. 3 gültig ab 01. 01. 2011 Media-Informationen 2011 Media-Informationen 2011 Termin- und Themenplan

Mehr

KrV. Kranken- und Pflegeversicherung Rechtspraxis im Gesundheitswesen

KrV. Kranken- und Pflegeversicherung Rechtspraxis im Gesundheitswesen KrV Rechtspraxis im Gesundheitswesen Inhalt KrV 1 Titelporträt T Themen- und Terminplan P Preisliste F Formate und technische Angaben www.krvdigital.de/newsletter 1 Porträt P Preise / Werbeformen F Formate

Mehr

WWW.NEUESLEBEN.COM/MEDIA

WWW.NEUESLEBEN.COM/MEDIA 8 KONTAKT/KOMMUNIKATION ANZEIGENVERWALTUNG Magazin NEUES LEBEN Raiffeisenstraße 2 57635 Wölmersen Telefon (0 26 81) 98 77 67 Telefax (0 26 81) 7 06 83 E-Mail: anzeigen@neuesleben.com REDAKTION Magazin

Mehr

MAV Verlagsgesellschaft mbh Haldenweg 2 72505 Ablach Telefon: +49 7576 96185-0 Fax: +49 7576 96185-99 info@mav-verlag.com. Kurzcharakteristik

MAV Verlagsgesellschaft mbh Haldenweg 2 72505 Ablach Telefon: +49 7576 96185-0 Fax: +49 7576 96185-99 info@mav-verlag.com. Kurzcharakteristik MEDIADATEN 2013 MAV Verlagsgesellschaft mbh Haldenweg 2 72505 Ablach Telefon: +49 7576 96185-0 info@mav-verlag.com Das Magazin Inhaltsverzeichnis: Das Magazin 2 Media-Informationen 3 Anzeigenformate und

Mehr

Mediadaten. Urologie. ORANGE wirkt. Garantiert! Sagen Sie, wie s besser geht! Sagen Sie, wie s besser geht! In drei Schritten zum Praxisprofil S.

Mediadaten. Urologie. ORANGE wirkt. Garantiert! Sagen Sie, wie s besser geht! Sagen Sie, wie s besser geht! In drei Schritten zum Praxisprofil S. Mediadaten B 1 ARZT & WIRTSCHAFT GYNÄKOLOGIE, AUSGABE 1, FEBRUAR / 2013 Revier wildern In BAGs auch einzeln! LÖFFLER ON LINE kann ich statt EBM 01740 der Prüfer zweimal klingelt! Sie es richtig an! So

Mehr

Mediadaten 2014/2015. TV-prima. Preisliste Nr. 2 Stand: 23.09.2014

Mediadaten 2014/2015. TV-prima. Preisliste Nr. 2 Stand: 23.09.2014 Preisliste Nr. 2 Stand: 23.09.2014 TV-prima 01 Verlag und Ansprechpartner 02 Titelportrait 03 Seitenbeispiele 04 Technische Daten 05 Erscheinungstermine 06 Formate und Preise 07 Beilagen und Beihefter

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für medienpolitik.net. 1. Werbeauftrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für medienpolitik.net. 1. Werbeauftrag Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für medienpolitik.net 1. Werbeauftrag (1) Werbeauftrag im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Schaltung eines

Mehr

Der Anaesthesist. Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011. mediadaten.springermedizin.de

Der Anaesthesist. Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011. mediadaten.springermedizin.de mediadaten.springermedizin.de Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011 Der Anaesthesist Organ der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.v. (DGAI) Organ der Österreichischen

Mehr

PersV. Die Personalvertretung Fachzeitschrift des gesamten Personalwesens für Personalvertretungen und Dienststellen

PersV. Die Personalvertretung Fachzeitschrift des gesamten Personalwesens für Personalvertretungen und Dienststellen PersV Die Personalvertretung Fachzeitschrift des gesamten Personalwesens für Personalvertretungen und Dienststellen PersV Die Personalvertretung Inhalt Die Personalvertretung 1 Titelporträt T Termin- und

Mehr