Media Daten Print. Das Automatisierungs-Magazin

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Media Daten Print. Das Automatisierungs-Magazin"

Transkript

1 Media Daten Print 2007 Das Automatisierungs-Magazin

2 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Titelporträt 1

3 1 Kurzcharakteristik:»elektrotechnik - Das Automatisierungs-Magazin«berichtet über die gesamte Wertschöpfungskette der Automatisierungstechnik und beleuchtet dabei den kompletten Lebenszyklus der Produkte, Systeme und Lösungen unter Berücksichtigung aller in dieser Kette relevanten Unternehmen bzw. betrieblichen Funktionen. Dies umfasst die aktuelle Information über neue Produkte, Technologien und Dienstleistungen, die präzise Darstellung ihrer Anwendungsmöglichkeiten, Einsatzbedingungen und Verbesserungspotenziale sowie vor allem den konkreten Nutzwert neuer Entwicklungen für die betriebliche Praxis, die damit verbundenen Anforderungen bzw. Veränderungen für den Anwender sowie alle weiteren Aspekte, die den erfolgreichen Einsatz von Automatisierungslösungen beeinflussen. Darüber hinaus begleitet elektrotechnik die Diskussion über technische Trends und Branchenentwicklungen, liefert dazu notwendige Hintergrundinformationen und fördert den Dialog zwischen Anbietern von Automatisierungslösungen und Anwendern aus der Fabrik-, Gebäude- und Prozessautomation. Zur Zielgruppe der elektrotechnik gehören alle Personen oder Einheiten in der Fertigungs- und Prozessindustrie, die automatisierungstechnische Komponenten und Systeme beschaffen und implementieren sowie komplette Lösungen projektieren und realisieren. Dies sind im Wesentlichen Elektrokonstrukteure, Planer und Projektierer, Betriebs- und Produktions-Ingenieure, Einkäufer und Dienstleister sowie das technische Management in der produzierenden Industrie. 2 Erscheinungsweise: 10 Ausgaben im Jahr + Sonderausgaben 3 Jahrgang: 89. Jahrgang Web-Adresse (URL): ist das Fachportal für die o.g. Zielgruppe. präsentiert ein ganz neues, vielschichtiges, multimediales und interaktives Angebot an Fach- und Produktinformationen sowie Neuigkeiten aus der Automatisierungsbranche. Es bietet mit Whitepapers und Webcasts neue Formate zur Verbreitung von Fachinformationen, den Austausch von Wissen über Foren und Weblogs, die Mikrosegmentierung von Themengebieten sowie individualisierte Newsletter, RSS-Feeds und Suchagenten in den Mein -Bereichen. 5 Mitgliedschaften: Media-Datenbank der Deutschen Fachpresse 6 Organ: 7 Herausgeber: 8 Verlag: Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG Postanschrift: elektrotechnik, Würzburg Hausanschrift: Max-Planck-Str. 7/9, Würzburg Telefon / Telefax: / Internet / / 9 Redaktion: Wolfgang Leppert, Chefredakteur Telefon: / Mobil: Anzeigen: Bernd Weinig, Leiter Marketing und Verkauf Telefon: Vertrieb: Heinrich Balling Telefon: Bezugspreis: Jahresabonnement Inland 96,00 Ausland 112,80 Einzelverkaufspreis 8,70 (inkl. Versandkosten) 13 ISSN: Umfangs-Analyse: 2005 = 14 Ausgaben * * erschien bis 09/2005 Format der Zeitschrift: DIN A4 unter dem Titel: Gesamtumfang: Seiten = 100,0 %»elektrotechnik Redaktioneller Teil: 781 Seiten = 70,2 % automation«anzeigenteil: 330 Seiten = 29,8 % davon Einhefter/Durchhefter: 16 Seiten Beilagen: 9 Stück 15 Inhalts-Analyse des redaktionellen Teils nicht erhoben. Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

4 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Auflagen- und Verbreitungsanalyse 2 16 Auflagenkontrolle: 17 Auflagen-Analyse: Exemplare pro Ausgabe im Durchschnitt Zeitraum: 1. Juli 2005 bis 30. Juni 2006 Druckauflage: Tatsächlich verbreitete Auflage (tva): davon Ausland : Geographische Verbreitungs-Analyse: Wirtschaftsraum Anteil an tatsächlich verbreiteter Auflage % Exemplare Inland 99, Ausland 0,6 113 Tatsächlich verbr. Auflage (tva): 100, Verkaufte Auflage: davon Ausland: 39 Abonnierte Exemplare 545 davon Mitgliederstücke: Einzelverkauf Sonstiger Verkauf Freistücke: Rest-, Archiv- und Belegexemplare: 267

5 Kurzfassung der Erhebungsmethode zur Verbreitungs-Analyse 1 Untersuchungsmethode: Verbreitungs-Analyse durch Dateiauswertung Total-Erhebung 2 Beschreibung der Empfängerschaft zum Zeitpunkt der Datenerhebung: 2.1 Beschaffenheit der Datei: In der Empfängerdatei sind die Anschriften aller Empfänger erfasst. Aufgrund der vorhandenen postalischen Angaben kann die Datei nach Postleitzahlen bzw. Inlands- und Auslandsempfängern sortiert werden. Ergänzend sind in der Datei erfasst: Branchenzugehörigkeit, Betriebsgrößenklassen und Tätigkeitsmerkmale. 2.2 Gesamtzahl Empfänger in der Datei: Gesamtzahl wechselnder Empfänger: Struktur der Empfängerschaft einer durchschnittlichen Ausgabe nach Vertriebsformen: Verkaufte Auflage davon: abonnierte Exemplare 545 Einzelverkauf 0 sonstiger Verkauf Freistücke davon: ständige Freistücke wechselnde Freistücke Werbeexemplare 941 Tatsächlich verbreitete Auflage (tva) davon Inland davon Ausland Beschreibung der Untersuchung: 3.1 Grundgesamtheit (untersuchter Anteil): Grundgesamtheit (tva) ,0 % Davon in der Untersuchung nicht erfasst ,4 % Sonstige (Messe, Veranstaltungsstücke, Buchhandel, Einzelverkauf etc.) Die Untersuchung repräsentiert von der Grundgesamtheit (tva) ,6% 3.2 Tag der Datei-Auswertung: 01. Juli 2005 bis 30. Juni 2006 jeweils bei Auslieferung der in diesem Zeitraum erschienenen Ausgaben. 3.3 Beschreibung der Datenbasis: Für die Zuordnung der Empfänger zu den Merkmalen Branchen, Betriebsgrößenklassen und Tätigkeitsmerkmalen wurden zu den Empfängeradressen die folgenden Quellen verwendet: Adressbücher und Fernsprechbücher, die dem VDAV Verband Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien angeschlossen sind Messekataloge Angaben der persönlichen Empfänger schriftlich/telefonisch 3.4 Zielperson der Untersuchung: Die in der Datei erfassten persönlichen Empfänger in Institutionen. 3.5 Definition des Lesers: entfällt 3.6 Zeitraum der Untersuchung: 1. Juli 2005 bis 30. Juni Durchführung der Untersuchung: Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

6 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Empfänger- Struktur-Analyse 3E 19 Branchen / Wirtschaftszweige / Unternehmenstypen Abteilung/Gruppe/ Empfängergruppe Anteil an tats. Verbreitung Klasse (lt. Klassifikation der Wirtschaftszweige) % Exemplare 40, 41 Energiewirtschaft 1, , 23.2, Chemie, Pharma, Kunststoff-Industrie, Öl- und Gas-Industrie 8, , 28 Metallerzeugung und -bearbeitung 2, Maschinen-, Anlagenbau 25, Fahrzeugbau und KFZ-Zulieferer 6, / 33.2/ 33.3/ 33.4 Mess-, Steuer-, Regelungstechnik, Automatisierungstechnik 19, , 32, 51 Elektrotechnik/Elektronik (inkl. Handel) 13, , 21 Holz- und Papierverarbeitung 0, Nahrungs- und Genussmittel-Industrie 1, , 74 Ingenieurbüros, Techn. Beratung, System Softwarehäuser 10, , 91 Wissenschaftliche Institute, Forschungsges. und -organisationen 2,0 394 Weitere Branchen (Anteil unter 0,5%) 2,2 444 Keine Angaben 0,3 76 Sonstige* 5, Tatsächlich verbreitete Auflage (tva): 100, *Nicht analysierte Auflage wie z.b. Messe- u. Kongressexemplare 20 Größe der Wirtschaftseinheit Anteil an tats. Verbreitung % Exemplare 1 49 Beschäftigte 15, Beschäftigte 8, Beschäftigte 11, Beschäftigte 14, und mehr Beschäftigte 34, Nicht erhoben** 1,9 377 Ohne Angaben 9, Sonstige* 5, Rundungsdifferenz -1 Tatsächlich verbreitete Auflage (tva): 100, *Nicht analysierte Auflage wie z.b. Messe- u. Kongressexemplare **Nicht produzierendes Gewerbe (Abteilung 4-9 der Systematik der Wirtschaftszweige ) 21.2 Tätigkeitsmerkmal: Position im Betrieb Anteil an tats. Verbreitung % Exemplare Geschäftsführung/ Techn. Management 11, Entwicklung/Konstruktion/Planung/Projektierung 57, Produktion/Fertigung/Qualitätsmanagement 9, Einkauf/Beschaffung 2,5 496 Produktionsmanagement, Verkauf, Vertrieb 3,6 732 Dienstleistungsunternehmen (Ing.-Büros f. Automatisierungstechnik) 6, Weitere qualifizierte Funktionen Empfänger/ unbekannt 3,2 648 *Sonstige 5, Rundungsdifferenz -1 Tatsächlich verbreitete Auflage (tva): 100, *Nicht analysierte Auflage wie z.b. Messe- u. Kongressexemplare } 22.1 Tätigkeitsmerkmal: Aufgabenbereich Nicht erhoben, weil der 22. Bildung / Ausbildung Nutzungswert dieser Fachzeitschrift 23. Alter hiervon unabhängig ist

7 Kurzfassung der Erhebungsmethode 1 Untersuchungsmethode: Empfänger-Struktur-Analyse d. Dateiauswertung Total-Erhebung gemäß IVW- EDA-Richtlinien 2 Tag der Dateiauswertung: 2.1 Beschaffenheit der Datei: In der Empfängerdatei sind die Anschriften aller Empfänger erfasst. Aufgrund der vorhandenen postalischen Angaben kann die Datei nach Postleitzahlen bzw. Inlands- und Auslandsempfängern sortiert werden. Ergänzend sind in der Datei erfasst: Branchenzugehörigkeit, Betriebsgrößenklassen und Tätigkeitsmerkmale. 2.2 Gesamtzahl Empfänger in der Datei: Gesamtzahl wechselnder Empfänger: Struktur der Empfängerschaft einer durchschnittlichen Ausgabe nach Vertriebsformen: Verkaufte Auflage davon: abonnierte Exemplare 545 Einzelverkauf 0 sonstiger Verkauf Freistücke davon: ständige Freistücke wechselnde Freistücke Werbeexemplare 941 Tatsächlich verbreitete Auflage (tva) davon Inland davon Ausland Beschreibung der Untersuchung: 3.1 Grundgesamtheit (untersuchter Anteil): Grundgesamtheit (tva) ,0 % Davon in der Untersuchung nicht erfasst ,4 % Sonstige (Messe, Veranstaltungsstücke, Buchhandel, Einzelverkauf etc.) Die Untersuchung repräsentiert von der Grundgesamtheit (tva) ,6% 3.2 Tag der Datei-Auswertung: 01. Juli 2005 bis 30. Juni 2006 jeweils bei Auslieferung der in diesem Zeitraum erschienenen Ausgaben. 3.3 Beschreibung der Datenbasis: Für die Zuordnung der Empfänger zu den Merkmalen Branchen, Betriebsgrößenklassen und Tätigkeitsmerkmalen wurden zu den Empfängeradressen die folgenden Quellen verwendet: Adressbücher und Fernsprechbücher, die dem VDAV Verband Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien angeschlossen sind Messekataloge Angaben der persönlichen Empfänger schriftlich/telefonisch 3.4 Zielperson der Untersuchung: Die in der Datei erfassten persönlichen Empfänger in Institutionen. 3.5 Definition des Lesers: entfällt 3.6 Zeitraum der Untersuchung: 1. Juli 2005 bis 30. Juni Durchführung der Untersuchung: Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

8 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Anzeigen-Preisliste Nr. 64 gültig ab Erscheinungsort: Würzburg P 1 Auflage: Druckauflage: Exemplare tva im Jahresdurchschnitt: Exemplare 2 Zeitschriftenformat: 210 mm Breite x 297 mm Höhe DIN A4 Satzspiegel: 190 mm Breite x 270 mm Höhe Spaltenzahl: 4 Spalten Spaltenbreite: 46 mm 3 Druck- und Bindeverfahren, : Offsetdruck, Klebebindung. siehe Register Datenlieferung 4 Erscheinungsweise: monatlich, 10 Ausgaben Erscheinungstermin: siehe Themen und Termine : siehe Themen und Termine schluss: siehe Themen und Termine 5 Verlag: Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG Postanschrift: Würzburg Hausanschrift: Max-Planck-Str. 7/9, Würzburg Internet: Auftragsmanagement: Telefon: Telefax: Zahlungsbedingungen: Innerhalb 14 Tagen 2,0 % Skonto, innerhalb 30 Tagen ohne Abzug. USt.-ldent-No.: DE Bankverbindung Dresdner Bank AG, Würzburg Bankleitzahl Konto-Nr S.W.l.F.T.-Code DRES DE FF 790 Alle Formate im Detail finden Sie im Register Anzeigenformate 7 Anzeigenformate und Preise in : Format Spaltenanzahl B H Rabatt in mm 5% 10% 15% 20% ab 1 ab 2 ab 5 ab 8 1/1 Seite s/w 4-spaltig , 4.428, , , ,60 2-farbig 4.883, , , ,60 4-farbig 5.793, , , ,60 ab 2 ab 3 ab 8 ab 12 2/3 Seite s/w 2-spaltig , 2.959, , , , 2-farbig 4-spaltig , 3.414, , , , 4-farbig 4.480, 4.324, , , , ab 2 ab 4 ab 8 ab 15 Junior Page s/w Hochformat , 2.764, , 2.473, , 2-farbig 3.215, 3.069, , 2.778, , 4-farbig 3.825, 3.679, , 3.388, , ab 2 ab 4 ab 8 ab 16 1/2 Seite s/w 2-spaltig , 2.224, , , ,60 2-farbig 4-spaltig , 2.529, , , ,60 4-farbig 3.257, 3.139, , , ,60 ab 3 ab 6 ab 15 ab 24 1/3 Seite s/w 4-spaltig , 1.485, , , ,20 2-farbig Hochformat , 1.735, , , ,20 4-farbig 2.314, 2.235, , , ,20 ab 4 ab 8 ab 20 ab 32 1/4 Seite s/w 1-spaltig , 1.117, ,40 999,60 940,80 2-farbig 2-spaltig , 1.327, , , ,80 4-farbig 4-spaltig , 1.747, , , ,80 ab 7 ab 13 ab 26 1/8 Seite s/w 1-spaltig , 564,30 534,60 504,90 2-farbig 2-spaltig , 774,30 744,60 714,90 4-farbig 4-spaltig , 1.194, , ,90

9 8 Zuschläge: 8.1 Farbzuschläge in (nicht rabattierbar) 1/1 + 2/3 Seite Junior Page 1/3 Seite 1/4 Seite + 1/2 Seite je Farbe 455, 305, 250, 210, 3-farbig 1.365, 915, 750, 630, Sonderfarben oder Farbtöne, die durch den Zusammendruck von Farben der verwendeten Euroskala nicht erreicht werden können, bedürfen besonderer Vereinbarungen. Einzelheiten auf Anfrage. 8.2 Platzierung: 2. und 4. Umschlagseite 4c jeweils 7.240, Für sonstige bindende Platzvorschriften 10% Zuschlag 8.3 Formate: Anzeigen über Bund und 10% Zuschlag vom Grundpreis 1/1, s/w angeschnittene Anzeigen entspricht 466,20 (nicht rabattierbar) 9 Rubrikanzeigen: Stellenangebote Millimeterpreis s/w 3,38 Stellengesuche Millimeterpreis s/w 2, Chiffregebühr 10, 10 Sonderwerbeformen: auf Anfrage. 11 Rabatte: bei Abnahme innerhalb eines Insertionsjahres (Beginn mit dem Erscheinen der ersten Anzeige) Malstaffel Mengenstaffel ab 3 Anzeigen 3% ab 1 Seite 5% ab 7 Anzeigen 5% ab 2 Seiten 10% ab 13 Anzeigen 10% ab 5 Seiten 15% ab 8 Seiten 20% Beilagen und technische Zusatzkosten werden nicht rabattiert. 12 Kombinationen: auf Anfrage 13 Einhefter: Preise in Papiergewicht 2-seitig 4-seitig 6-seitig 8-seitig bis 135 g/m , 6.993, 9.324, , Vorlage eines Musters vor Auftragsannahme erforderlich. Preise für Einhefter auf höherem Papiergewicht und mehr als 8 Seiten Umfang auf Anfrage. Rabatte (auch in Kombination mit Anzeigen) 1 Blatt = 1 Anzeigenseite 2 Blatt = 1,5 Anzeigenseiten 3 Blatt = 2 Anzeigenseiten 14 Beilagen: Beilagenpreise jeweils in c pro Tausend. Portoanteil inklusive (nicht rabattierbar). bis 25 g Gewicht bis 50 g Gewicht 4 Seiten 200, 235, 8 Seiten 205, 240, 12 Seiten 210, 245, Vorlage eines Musters vor Auftragsannahme erforderlich. 15 Aufgeklebte Werbemittel: Maschinell beigeklebte Postkarten (parallel zum Bund) im Format DIN A6 bis 5 g Gewicht, in Verbindung mit einer 1/1-seitigen Anzeige: 25 % des Netto-Seitenpreises s/w, zuzüglich Klebekosten 30, je Tausend. Broschüren/Warenmuster: Auf Anfrage nach Vorlage eines Musters. 16 Lieferanschrift für Positionen 13 bis 15: Lieferung frei Vogel Druck und Medienservice Leibnizstraße 5, Höchberg (Frachtbriefvermerk:»elektrotechnik«und Heftnummer). Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

10 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Copy-Test Anzeigen-Formate Klare Sicht auf Ihre Werbewirkung: COPY-TEST in Ausgabe 7/8 -konform entspricht dem Rahmenschema für Werbeträgeranalysen des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft e.v. elektrotechnik wird für die Ausgabe 7/ mit der renommierten Czaia Marktforschung, Bremen, einen umfangreichen Copy-Test durchführen. Für alle Anzeigen von mindestens 1/1-Seite wird zusätzlich ein Anzeigenprofil erstellt mittels folgender Statements: Diese Anzeige gefällt mir. Diese Anzeige ist optisch gut gestaltet. Diese Anzeige macht neugierig auf mehr Informationen. Diese Anzeige hat eine verständliche Botschaft / Aussage. Das dargestellte Produkt / die Thematik interessiert mich. Die Marke prägt sich ein. Sie erhalten neben den Werten Ihrer Anzeige zum Vergleich die Werte aller getesteten Anzeigen (anonymisiert). In diesem Copy-Test werden für alle Anzeigen im Format von mindestens 1/2-Seite folgende Werte erhoben: Wurde die Anzeige beim Lesen der elektrotechnik bemerkt? Wie viel Prozent des Anzeigen-Textes wurden gelesen? * Wurde/n die Abbildung/en angesehen? * Wurde die Marke / der Firmenname wahrgenommen? * Wurde die Hauptaussage / Überschrift gelesen? * Wurde die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme bemerkt? * *: Die Fragen sind abhängig von der konkreten Gestaltung der einzelnen Anzeigen. Bei einer Anzeige ohne Bild würde z.b. Frage 3 entfallen. Außerdem erhalten Sie die Abweichung Ihrer Anzeige vom Median (ein Mittelwert, bei dem eine Hälfte der getesteten Anzeigen darüber, die andere darunter liegt).

11 Vogel Medien Gruppe, Würzburg Anzeigenformate Fachzeitschriften (B x H in mm) 1/1 Seite 190 x 270 (angeschnitten:) 216 x 303 * 3/4 Seite (hoch) 3-spaltig 142 x 270 (angeschnitten:) 155 x 303 * 1/4 1-spaltig 46 x 270 3/4 Seite (quer) 4-spaltig 190 x 200 (angeschnitten:) 216 x 217 * 2/3 Seite (hoch) 2-spaltig 126 x 270 (angeschnitten:) 139 x 303 * 1/3 1-spaltig 62 x 270 (angeschnitten:) 75 x 303 * 9/16 Seite (Junior-Page) 136 x 190 (angeschnitten:) 152 x 213 * 1/4 4-spaltig 190 x 66 2/3 Seite (quer) 4-spaltig 190 x 180 (angeschnitten:) 216 x 197 * 1/2 Seite (quer) 4-spaltig 190 x 134 (angeschnitten:) 216 x 151 * 1/4 2-spaltig 94 x 134 3/16 2-spaltig 94 x 99 1/2 Seite (hoch) 2-spaltig 94 x 270 (angeschnitten:) 107 x 303 * 1/8 2-spaltig 94 x 66 1/8 1-spaltig 46 x 134 1/8 4-spaltig 190 x 32 3/32 1-spaltig 46 x 99 1/16 1-spaltig 46 x 66 3/32 2-spaltig 94 x 48 1/16 2-spaltig 94 x 32 1/32 2-spaltig 94 x 15 3/64 1-spaltig 46 x 48 1/32 1-spaltig 46 x 32 1/3 4-spaltig 190 x 88 (angeschnitten:) 216 x 105 * Beispiele für verschiedene Anzeigenformate mit Größenangaben in mm. * (3 mm Beschnittzugabe je Anschnittkante ist hier bei dieser Maßangabe in Breite x Höhe bereits eingerechnet!) Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

12 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Hinweise Datenlieferung Geschäftsbedingungen Hinweise zur Lieferung von Anzeigen im digitalen Format Sehr geehrter Kunde! Bitte liefern Sie Ihre als druckoptimierte PDF-Daten. Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten der Datenübertragung: Datenticket: ISDN-Mac: (09 31) , , oder FTP-Server: vogelftp.vogel-net.de, Benutzer: vs, Passwort: service Beachten Sie hierzu bitte auch das der Auftragsbestätigung beigelegte Formular Anzeigen Digital. Bitte achten Sie auf die Einhaltung der disponierten Anzeigenformate. Die Bearbeitung von offenen Daten oder das Berichtigen von falsch gelieferten Anzeigenformaten verursacht zusätzlichen Aufwand, der Ihnen zu Selbstkosten in Rechnung gestellt wird. Unser Verlagsservice steht Ihnen auch für weitere Dienstleistungen, z.b. Anzeigengestaltung und -änderungen sowie Datenversand an Dritte usw., zur Verfügung. Bei technischen Fragen zur Datenlieferung wenden Sie sich bitte an: Herrn Drescher: oder Herrn Sommer: Bei Farbanzeigen benötigen wir Proofs oder farbverbindliche Vorlagen mit Medienkeil, die nach den Vorgaben des Medienstandards (2004) erstellt sind. Die entsprechenden Profile der jeweiligen Papierklassen finden Sie auf der Internetseite des ECI (ww.eci.org), die dazugehörigen Charakterisierungsdaten auf der Internetpräsenz der Fogra (www.fogra.org). Die Färbu ng und die Oberflächenstruktur sollen dem von uns verwendeten Papier entsprechen, sonst kann keine Farbverbindlichkeit übernommen werden, auch nicht für die branchenüblichen Toleranzen bei der industriellen Fertigung. Für inhaltlich fehlerhafte oder unvollständige Daten wird jede Haftung abgelehnt. Technisch bedingte Veränderungen in Produktion, Verarbeitung und Erscheinungsweise behalten wir uns bei allen Ausgaben vor. Farbdichten S C M Y 1,75 1,40 1,45 1,40 Tonwertzunahme Buntfarben Schwarz (Positiv-Kopie) in % 40%-Feld %-Feld Farbanzeigen Druck erfolgt nach der Euroskala. Sonderfarbe im Innenteil wandeln Sie bitte in Euroskala um. Echte Sonderfarben sind nur auf dem Umschlag möglich. * Ihre Vorteile: - sofortige Prüfung und Rückantwort mit Lieferung eines Ansichts-PDFs - Prüfprotokoll, ggf. mit Informationen zur Fehlerbehebung per - kostenloser Download der ASURA-Direct-Druckerinstallations-Software zur PDF-Erstellung direkt aus der Anwendung heraus

13 Geschäftsbedingungen 1. Der Verlag behält sich nach freiem Ermessen vor, Anzeigen oder Beilagenaufträge anzunehmen oder abzulehnen. Bei Anzeigenabschlüssen behält sich der Verlag die Annahme oder Ablehnung einzelner Anzeigentexte vor. Er kann die Annahme oder Ablehnung auf die Anwendung einheitlicher Grundsätze wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form der Anzeige stützen. Auch bei Anzeigenaufträgen, die von Verlagsvertretern oder von sonstigen Annahmestellen vorgenommen werden, steht dem Verlag das Recht der Ablehnung zu. Die Ablehnung wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. Fest erteilte Aufträge können nicht abbestellt werden, auch nicht, wenn die innere Einteilung, die Ausstattung, der Umfang, der Titel oder die Besitzverhältnisse der Zeitschrift geändert werden oder wenn einzelne Anzeigenvorlagen gemäß Satz 2 vom Verlag abgelehnt worden sind. Bei Änderungen der Anzeigenpreise gelten die neuen Bedingungen auch für die laufenden Aufträge, und zwar bei Preissenkungen sofort, bei Preiserhöhungen einen Monat später. Auf den jeweils gültigen Tarif wird im Impressum der Zeitschrift hingewiesen. 2. Für rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes hat der Werbungtreibende Sorge zu tragen. Die Kosten für Entwürfe, Reinzeichnungen usw. sind in den Anzeigenpreisen nicht enthalten. Soweit der Auftraggeber also die nicht zur Verfügung stellt, übernimmt er die Kosten für die Beschaffung. Alle werden längstens bis zu 3 Monaten nach Auftragserfüllung aufbewahrt. 3. Für Fehler aus telefonischen oder fernschriftlichen Übermittlungen jeder Art sowie die Richtigkeit von Übersetzungen von Anzeigentexten übernimmt der Verlag keinerlei Haftung. 4. Die Einschaltung der Anzeigen erfolgt fortlaufend von den nächsterreichbaren Heften ab, falls nichts anderes vereinbart ist. Verschiebungen der Erscheinungsdaten aus technischen oder anderen Ursachen behält sich der Verlag vor. Für die Aufnahme von Anzeigen an bestimmten Plätzen oder in bestimmten Nummern wird keine Gewähr übernommen. Enthalten Anzeigenaufträge trotzdem Platzvorschriften, so gilt der Anzeigenauftrag an sich unter allen Umständen als verbindlich erteilt, auch wenn den Vorschriften nicht entsprochen werden kann. Für angenommene Platzvorschriften werden die tariflichen Sätze berechnet. Der Ausschluss von Mitbewerbern ist nicht möglich. 5. Der Verleger gewährleistet die drucktechnisch zeitbedingt bestmögliche Wiedergabe der Anzeige. Reklamationen aller Art sind spätestens 30 Tage nach Anzeigenabdruck oder Rechnungsdatum zu erheben. Können Mängel an den nicht sofort erkannt werden, sondern stellen sie sich erst beim Druck heraus, so hat der Auftraggeber bei ungenügendem Abdruck keine Ansprüche. Im Übrigen hat der Auftraggeber bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder unvollständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf angemessenen Ersatz in Form von unberechnetem, zusätzlichem Anzeigenraum in dem Ausmaße, in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde. Weitergehende Haftungen für den Verlag sind ausgeschlossen. Fehlende oder fehlerhaft gedruckte Kontrollangaben ergeben keinen Anspruch für den Auftraggeber. 6. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Sendet der Auftraggeber den ihm rechtzeitig übermittelten Probeabzug nicht fristgemäß zurück, so gilt die Genehmigung zum Abdruck als erteilt. 7. Die Kontrolle über fristgemäßen Abruf des Auftrages ist Sache des Bestellers. Der Verleger haftet nicht für Auftragsüberschreitungen, die durch den Besteller veranlasst werden. 8. Anzeigenaufträge sind im Zweifel innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss durchzuführen. Die Veröffentlichung der Anzeige erfolgt im Zweifel gleichmäßig auf die Abnahmezeit verteilt. Die in der Anzeigenpreisliste bezeichneten Nachlässe werden nur für die innerhalb eines Jahres in einer Druckschrift erscheinenden Anzeigen eines Werbungtreibenden gewährt. Die Frist beginnt mit dem Erscheinen der ersten Anzeige, wenn nicht bei Vertragsabschluss schriftlich ein anderer Beginn vereinbart worden ist. Bei einem Malabschluss ergibt sich die Nachlasshöhe aus der Malmenge. Werden größere Formate abgenommen, so darf nur eine Anzeige vom Abschluss abgebucht werden, es sei denn, dass die abgenommene Gesamtmillimeter menge den höheren Rabatt rechtfertigt. Werden innerhalb eines Jahres weniger Anzeigen als vereinbart abgenommen, so ist der Verlag berechtigt, den Unterschied zwischen dem gewährten und dem der tatsächlichen Abnahme aufgrund der Preisliste entsprechenden Nachlass nachzuberechnen. 9. Die Werbungsmittler und Werbeagenturen sind verpflichtet, sich in ihren Angeboten, Verträgen und Abrechnungen mit den Werbungtreibenden an die Preislisten des Verlages zu halten. Die vom Verlag gewährte Mittlervergütung darf an die Auftraggeber weder ganz noch teilweise weitergegeben werden. 10. Der Werbungtreibende hat rückwirkend Anspruch auf den seiner tatsächlichen Abnahme von Anzeigen innerhalb Jahresfrist entsprechenden Nachlass, wenn er zu Beginn der Frist gleich einen rabattfähigen Auftrag abgeschlossen hat. Der Anspruch auf erweiterten Nachlass erlischt, wenn er nicht spätestens einen Monat nach Ablauf des Anzeigenjahres geltend gemacht wird. Der rückwirkende Nachlass wird in Anzeigen, auf Antrag, in bar gewährt. Der Anspruch auf rückwirkenden Nachlass ist vom Werbungtreibenden zu belegen. 11. Durch höhere Gewalt, Streik, Aussperrung oder Betriebsstörungen begründete zeitweilige Unterbrechung der Anzeigenveröffentlichung entbindet nicht vom Vertrag. In solchen Fällen verlängert sich die vereinbarte Abnahmezeit entsprechend. Die Forderung von Schadenersatz bleibt ausgeschlossen. 12. Wird ein Auftrag ganz oder teilweise aus Gründen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat, so ist der Auftraggeber gleichwohl verpflichtet, den vollen Anzeigenpreis zu bezahlen. Die entsprechende Restrechnung, die ggf. zunächst auch nur für einen Teilbetrag erstellt werden kann, ist unabhängig davon, ob die gesamte Abnahmezeit bereits abgelaufen ist, zur Zahlung gemäß Ziffer 17, Absatz 2, fällig. 13. Die Abtretung der Ansprüche aus dem Anzeigenvertrag durch den Besteller ist nicht zulässig. 14. Bei Ziffernanzeigen übernimmt der Verlag keine Haftung für die Verwahrung und rechtzeitige Weitergabe der Angebote. Einschreibebriefe und Eilbriefe auf Ziffernanzeigen können nur auf dem normalen Postweg weitergeleitet werden. Der Verlag behält sich im Interesse und zum Schutz des Auftraggebers das Recht vor, die eingehenden Angebote zur Ausschaltung von Missbrauch des Zifferndienstes zu Prüfzwecken zu öffnen. Zur Weiterleitung von geschäftlichen Anpreisungen und Vermittlungsangeboten ist der Verlag nicht verpflichtet. Die Eingänge auf Ziffernanzeigen werden vier Wochen aufbewahrt. Zuschriften, die in dieser Frist nicht zugestellt werden können, werden vernichtet. Wertvolle Unterlagen sendet der Verlag zurück, ohne dazu verpflichtet zu sein. 15. Der Verleger liefert auf Wunsch nach Erscheinen der Anzeige kostenlos einen Beleg. Eine vollständige Belegnummer wird geliefert, sofern Art und Umfang des Anzeigenauftrages dieses rechtfertigen. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt an seine Stelle eine Aufnahmebescheinigung des Verlegers. 16. Die Berechnung erfolgt nach Seitenteilen, bei Gelegenheitsanzeigen nach der tatsächlichen Abdruckhöhe. 17. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, wird die Rechnung spätestens am Monatsende erteilt. Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen Frist zu bezahlen, sofern nicht Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe für vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt. 18. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen sowie die Einziehungskosten berechnet. Der Verleger kann die weitere Ausführung des Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen, auch Vorauskasse verlangen. Bei Eröffnung des Insolvenzverfahrens wird der Gesamtbetrag für noch abzunehmende Anzeigen sofort fällig. 19. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag und die Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen im Übrigen wirksam. 20. Der Verlag speichert die im Verkehr mit den Geschäftspartnern relevanten Daten zwecks Verarbeitung in automatisierten Verfahren. 21. Erfüllungsort ist Würzburg. 22. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, oder bei öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist bei Klagen Gerichtsstand für alle Aufträge ohne Rücksicht auf die Höhe des Betrages das Amtsgericht Würzburg. Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG / August 2006 Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

14 Vogel Industrie Medien GmbH & Co. KG elektrotechnik, Würzburg Telefon , Telefax: Media- Informationen 2007 Termin- und Themenplan T Themen und Termine

15 Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen 1/ Industriecomputer & Betriebssysteme: Industrie-, Panel- und Embedded PCs, Embedded Computing, Controller, Server, PCI- und VME-Busse Motion Control: Antriebselektronik, Frequenzumrichter, Sanft - anlauf-brems-kombinationen, Drehzahlregler, Positioniersteuerungen, Weg- und Winkelgeber Stromversorgung: Wandler, Netzteile, Netzgeräte, USV-Anlagen, Schaltanlagen, Stromschienen, Überspannungsschutz Engineering-Software: E-CAD/CAE/CAM, Dokumenten - management, IEC Software, Visualisierungssysteme Special: Automation & Safety Redaktionsschluss 29. Dezember 2006 embedded world Nürnberg Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Steuerungen: SPS, CNC- und PC- Steuerungen, sicherheits - gerichtete Speichersteuerungen, Roboter- und Kleinsteuerungen Bedienen & Beobachten: B&B-Systeme und -Software, Eingabe-, Steuer- und Anzeigegeräte, Mensch-Maschine-Interfaces Bildverarbeitung: Kameras, Beleuchtung, Objektive, Bild- und Vision-Sensoren, FrameGrabber, BV-Software und -Komplettsysteme Komplettantriebe: Servo-, Linear-, Stell- und sicherheitsgerichtete Antriebe Elektro-Installation: Kabel, Leitungen, LWL, Energieführungen Security: Software-Security, Firewalls, Authentifizierung, Verschlüsselung Redaktionsschluss 24. Januar EMV Stuttgart/Killesberg Automatisierungstreff Böblingen CeBIT Hannover Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

16 Themen und Termine Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte Messen Sonderheft (601) Automation-Guide für Einkauf und Konstruktion Die besten Produkte, Systeme und Lösungen aus allen Bereichen der Automatisierungstechnik: Steuerungen, Industriecomputer & Betriebssysteme, Feldkommunikation, Bedienen & Beobachten, Relais & Regler, Mess- und Prüftechnik, Sensorik, Bildverarbeitung, Elektromotoren, Komplettantriebe, Motion Control, Robotik & Handhabungstechnik, Steckverbinder & Anschlusstechnik, Kabel & Leitungen, Energieführungen, Gehäuse & Schränke, Stromversorgung, Fabrik-Informationssysteme, Engineering-Software, Security, Datennetze, Fernwirken & Fernwarten Redaktionsschluss 19. Februar Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Messeausgabe: Hannover Messe Industrie/INTERKAMA + Steuerungen: SPS, CNC- und PC-Steuerungen, sicherheitsgerichtete Speichersteuerungen, Roboter- und Kleinsteuerungen Mess- und Prüftechnik: Messgeräte, PC-Messtechnik, Software und Dienstleistungen Motion Control: Antriebselektronik, Frequenzumrichter, Sanftanlauf-Brems-Kombinationen, Drehzahlregler, Positioniersteuerungen, Weg- und Winkelgeber Robotik & Handhabungstechnik Stromversorgung: Wandler, Netzteile, Netzgeräte, USV-Anlagen, Schaltanlagen, Stromschienen, Überspannungsschutz Fabrik-Informationssysteme: SCM, MES, SCADA, ERP, PPS, BDE, Simulationsprogramme, Datenbanken, Prozessleitsysteme, Asset Management, Condition Monitoring Special: I/O-Link Redaktionsschluss 28. Februar Hannover Messe Industrie/ INTERKAMA + / Motion, Drive & Automation Hannover

17 Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Feldkommunikation: Sensor-Aktor-Kommunikation, E/A-Module, Steuerungen: Feldbusse SPS, (und Komponenten), CNC- und PC-Steuerungen Sicherheitsbusse, Industrial Ethernet, Sensorik: drahtlose Sensoren, Übertragung, Näherungsschalter, GatewaysLichtschranken, Lichtgitter, Sensorik: Messumformer Sensoren, Näherungsschalter, Lichtschranken, Elektromotoren: Lichtgitter, Messumformer AC- und DC-Motoren, Getriebe- und Schrittmotoren, Getriebe, Elektromotoren: Kupplungen, Elektro-, Motorschutzschalter, Wechsel- und Gleichstrommotoren, EMV-Filter, Motorstecker Getriebe- und Schrittmotoren, Getriebe, Kupplungen, Elektroinstallation: Motorschutzschalter, Kabel, -stecker Leitungen, und LWL, -zubehör, Energieführungssysteme, Schütze Stromschienen, Elektromechanik: Überspannungsschutz, Steckverbinder und EMV, Anschlusstechnik, Ex-Schutz Datennetzwerke: Schaltschränke, Internet, Gehäuse Intranet, und Zubehör TCP/IP, Ethernet, WLAN, Server, Router, Datennetze: Switches Internet, Intranet, TCP/IP, Ethernet, WLAN, Server, Router, Switches, Hubs Redaktionsschluss 27. März Control Sinsheim Sensor + Test Nürnberg PCIM Nürnberg Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Steuerungen: SPS, CNC- und PC- Steuerungen, sicherheitsgerichtete Speichersteuerungen, Roboter- und Kleinsteuerungen Bedienen & Beobachten: B&B-Systeme und -Software, Eingabe-, Steuer- und Anzeigegeräte, Mensch-Maschine-Interfaces Bildverarbeitung: Kameras, Beleuchtung, Objektive, Bild- und Vision-Sensoren, Frame-Grabber, BV-Software und -Komplettsysteme Motion Control: Antriebselektronik, Frequenzumrichter, Sanftanlauf-Brems-Kombinationen, Drehzahlregler, Positioniersteuerungen, Weg- und Winkelgeber Elektro-Installation: Kabel, Leitungen, LWL, Energieführungen Fernwirken & Fernwarten: Komplettsysteme, Modems, Antennen, Sendegeräte Redaktionsschluss 30. April ELTEC Stuttgart Würzburger Werbefachgespräche Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

18 Themen und Termine Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen 7/ Mess- und Prüftechnik: Messgeräte, PC-Messtechnik, Software und Dienstleistungen Relais & Regler: Zeit-, Sicherheits-, Mess-, Überwachungs- und Melderelais, PID- und sonstige Regler Komplettantriebe: Servo-, Linear-, Stell- und sicherheitsgerichtete Antriebe Stromversorgung: Wandler, Netzteile, Netzgeräte, USV-Anlagen, Schaltanlagen, Stromschienen, Überspannungsschutz Engineering-Software: E-CAD/CAE/CAM, Dokumentenmanagement, IEC Software, Visualisierungssysteme Special: Mechatronik Redaktionsschluss 17. Juli go/ineltec CH-Basel Copytest- Ausgabe Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Steuerungen: SPS, CNC- und PC- Steuerungen, sicherheitsgerichtete Speichersteuerungen, Roboter- und Kleinsteuerungen Bedienen & Beobachten: B&B-Systeme und -Software, Eingabe-, Steuer- und Anzeigegeräte, Mensch-Maschine-Interfaces Sensorik: Sensoren, Näherungsschalter, Lichtschranken, Lichtgitter, Messumformer Robotik & Handhabungstechnik Elektromechanik: Steckverbinder und Anschlusstechnik, Schaltschränke, Gehäuse und Zubehör Security: Software-Security, Firewalls, Authentifizierung, Verschlüsselung Redaktionsschluss 7. August MOTEK Stuttgart/ Neue Messe

19 Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Zeitung Motion + Drives NEWS Die Zeitung für Antriebstechnik im Vorfeld der SPS/IPC/DRIVES Koproduktion von elektrotechnik, konstruktionspraxis und ELEKTRONIKPRAXIS mit spezieller Verbreitung Marktentwicklung, Technische Trends und Tendenzen, Vorschau auf die SPS/IPC/Drives Simulation und Konstruktion: CAD/CAE/CFD/FEM Motoren, Getriebe, Kupplungen, Lager, Lineartechnik Antriebssteuerungen und Antriebsregelung Mechatronik: Grundlagen, Komponenten, Lösungen Redaktionsschluss 7. September SPS/IPC/DRIVES Nürnberg, Extra-Auflage: Exemplare Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Messevorberichtsheft zur SPS/IPC/DRIVES Industriecomputer & Betriebssysteme: Industrie-, Panel- und Embedded PCs, Embedded Computing, Controller, Server, PCI- und VME-Busse Mess- und Prüftechnik: Messgeräte, PC-Messtechnik, Software und Dienstleistungen Motion Control: Antriebselektronik, Frequenzumrichter, Sanftanlauf-Brems-Kombinationen, Drehzahlregler, Positioniersteuerungen, Weg- und Winkelgeber Stromversorgung: Wandler, Netzteile, Netzgeräte, USV-Anlagen, Schaltanlagen, Stromschienen, Überspannungsschutz Datennetze: Internet, Intranet, TCP/IP, Ethernet, WLAN, Server, Router, Switches, Hubs Special: Bildverarbeitung Redaktionsschluss 10. September K Düsseldorf VISION Stuttgart/ Neue Messe Titelporträt Auflagen- und Verbreitungsanalyse Empfänger- Struktur-Analyse Anzeigen-Preisliste Copy-Test Anzeigenformate Datenlieferung AGB Themen und Termine

20 Themen und Termine Ausgabe 11 Erscheinungstermin Messeausgabe: SPS/IPC/DRIVES Steuerungen: SPS, CNC- und PC- Steuerungen, sicherheitsgerichtete Speichersteuerungen, Roboter- und Kleinsteuerungen Bedienen & Beobachten: B&B-Systeme und -Software, Eingabe-, Steuer- und Anzeigegeräte, Mensch-Maschine-Interfaces Sensorik: Sensoren, Näherungsschalter, Lichtschranken, Lichtgitter, Messumformer Elektromotoren: Elektro-, Wechsel- und Gleichstrommotoren, Getriebe- und Schrittmotoren, Getriebe, Kupplungen, Motorschutzschalter, stecker und -zubehör, Schütze Elektroinstallation: Kabel, Leitungen, LWL, Energieführungen Fabrik-Informationssysteme: SCM, MES, SCADA, ERP, PPS, BDE, Simultionsprogramme, Datenbanken, Prozessleitsysteme, Asset Management, Condition Monitoring Special: Condition Monitoring Redaktionsschluss Schwerpunkte/Spezial-Report 12. Oktober Messen SPS/IPC/DRIVES Nürnberg Ausgabe Erscheinungstermin Schwerpunkte/Spezial-Report Messen Feldkommunikation: Sensor-Aktor-Kommunikation, E/A-Module, Feldbusse (und Komponenten), Sicherheitsbusse, Industrial Ethernet, drahtlose Übertragung, Gateways Bedienen & Beobachten: B&B-Systeme und -Software, Eingabe-, Steuer- und Anzeigegeräte, Mensch-Maschine-Interfaces Motion Control: Antriebselektronik, Frequenzumrichter, Sanftanlauf-Brems-Kombinationen, Drehzahlregler, Positioniersteuerungen, Weg- und Winkelgeber Stromversorgung: Wandler, Netzteile, Netzgeräte, USV-Anlagen, Schaltanlagen, Stromschienen, Überspannungsschutz Fernwirken & Fernwarten: Komplettsysteme, Modems, Antennen, Sendegeräte Redaktionsschluss 2. November

ProAlter Selbstbestimmt älter werden

ProAlter Selbstbestimmt älter werden ProAlter Selbstbestimmt älter werden Media-Daten & Anzeigenpreisliste Nr. 9, gültig ab 1. Januar 2014 www.kda.de www.proalter.de Warum es sich lohnt, mit den Medien des Kuratoriums Deutsche Altershilfe

Mehr

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

Profil. Anzeigenleitung: Brigitta Reinhart Tel.: 0049-89-46 47 29 brigitta.reinhart@mnet-online.de 2

Profil. Anzeigenleitung: Brigitta Reinhart Tel.: 0049-89-46 47 29 brigitta.reinhart@mnet-online.de 2 MEDIADATEN 2014 Profil Das Magazin ist ein Fotografie-Magazin, das den Fokus auf den Spaß am Fotografieren legt. Bildstrecken mit herausragenden Fotos von Amateuren und Profis liefern Inspiration und Ideen.

Mehr

MEDIA- DATEN. Sonic Media Verlag GmbH, Hauptstraße 31, 53604 Bad Honnef, Tel.: 0 22 24/9 88 26-0, Fax: 0 22 24/9 88 26-79, info@professional-audio.

MEDIA- DATEN. Sonic Media Verlag GmbH, Hauptstraße 31, 53604 Bad Honnef, Tel.: 0 22 24/9 88 26-0, Fax: 0 22 24/9 88 26-79, info@professional-audio. MEDIA- DATEN 2012 Kurzcharakteristik: Professional audio Musik & Equipment, das Test-Magazin für Musik Recording, konzentriert sich auf Produktvergleiche und Kaufberatung für Musiker und Toningenieure,

Mehr

www.nwb.de MEDIADATEN 2012 SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch

www.nwb.de MEDIADATEN 2012 SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch www.nwb.de SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch Kurzüberblick Ihre Ansprechpartner: Branche Kanzlei Mensch > Susanna Marazzotta Fon 02323.141-378 > Claudia Meyer Fon 02323.141-178 > Kim-Julia Kurpjuhn

Mehr

Quereinsteiger werden durch voraussetzungsfreies Schreiben und die journalistische Machart des Heftes für die Thematik begeistert.

Quereinsteiger werden durch voraussetzungsfreies Schreiben und die journalistische Machart des Heftes für die Thematik begeistert. MEDIA DATEN 2015 Kurzcharakteristik: Professional audio, das Magazin für Aufnahmetechnik, konzentriert sich auf Produktvergleiche und Kaufberatung für Musiker und Toningenieure, vom anspruchsvollen Amateur

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

MEDIADATEN 2014. SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch

MEDIADATEN 2014. SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch Unabhängiges Sprachrohr der Branche mit "Chef-Infos für die Kanzleiführung Branche Kanzlei Mensch Kurzüberblick Ihre Ansprechpartner: Branche Kanzlei Mensch > Susanna Marazzotta Fon 02323.141-378 > Claudia

Mehr

2013 MAR e Fotografie

2013 MAR e Fotografie MEDIADATEN 2013 Smartphone Photo: Rex Schober, rexschober@t-online.de bietet immer einen Nutzwert! Aktuelle Nachrichten und Informationen rund um die Smartphone-Fotografie. Für Smartphone-Fotografen. Angepasst

Mehr

Media-Daten 2015. Landwirtschaftsverlag Münster. Seit 2014 wieder im. Mit dem Anhänger unterwegs. Anzeigenpreisliste Nr. 19, gültig ab Folge 1/2015

Media-Daten 2015. Landwirtschaftsverlag Münster. Seit 2014 wieder im. Mit dem Anhänger unterwegs. Anzeigenpreisliste Nr. 19, gültig ab Folge 1/2015 Die Zeitschrift für Direktvermarkter Hülsebrockstr. 8 865 Münster www.hofdirekt.com TRANSPORT: Mit dem Anhänger unterwegs Seit 0 wieder im Landwirtschaftsverlag Münster S.0_Titel.indd.03. 09:0 Anzeigenpreisliste

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der 2015/2016 Mit freundlicher Unterstützung der NR. 5 Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL 2015 Die Broschüre für Schulabgänger in München und Oberbayern Erste Stufe zur Karriere Ausbildung macht

Mehr

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de Preisliste Nr. 9 (gültig ab 1.1.2015) Alle Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt. Das Kundenmagazin der Buhl Data Service GmbH Titelprofil: Das SteuerSparMagazin ist die Kundenzeitschrift von Buhl Data und

Mehr

Internet World BusIness GuIdes

Internet World BusIness GuIdes BusIness GuIdes Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlag und Redaktion Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Mediadaten. mit Baugerätemarkt MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL

Mediadaten. mit Baugerätemarkt MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL mit Baugerätemarkt Mediadaten 01 Deuschlands auflagenstarke Fachzeitung für Bauunternehmer und Führungskräfte aus der Bauwirtschaft, Gewinnungsindustrie

Mehr

Mediadaten 2015 bis 2016

Mediadaten 2015 bis 2016 GiveA International trade fair for promotional products G ivea GiveA 4. bis 6. Februar 2016 Messe Stuttgart GiveA G ivea ivea G www.giveadays.com NEWS MESSEZEITUNG FAIR NEWSPAPER GiveA 50 cyan 100 yellow

Mehr

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft 2015 1. Kurzcharakteristik: immoclick24.de ist das Onlineportal für die Immobilienwirtschaft. Das

Mehr

rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001

rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001 rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001 Verlagsdaten Anschrift akademos Wissenschaftsverlag GmbH Op n Kamp 30 D-22587 Hamburg

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016. Immobilien-Special NR. 71. Mit freundlicher Unterstützung der. wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01.

MEDIADATEN 2015/2016. Immobilien-Special NR. 71. Mit freundlicher Unterstützung der. wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01. 2015/2016 Immobilien-Special www.muenchen.ihk.de wirtschaft Mit freundlicher Unterstützung der NR. 71 wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL www.muenchen.ihk.de wirtschaft München platzt

Mehr

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlagsangaben und technische Daten Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL

LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL Kurzcharakteristik und Verlag 2 Erscheinungsdaten, Technische Daten 3 Anzeigenpreise und -formate 4 Rabatte, AD-Specials und Kleinanzeigen 5 Leseranalyse 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mehr

Ihr Gesundheits-Ratgeber. Populärwissenschaftliche Fachzeitschrift für Naturheilkunde. bewusst leben gesund ernähren natürlich heilen

Ihr Gesundheits-Ratgeber. Populärwissenschaftliche Fachzeitschrift für Naturheilkunde. bewusst leben gesund ernähren natürlich heilen 2009 149. Jahrgang Ihr Gesundheits-Ratgeber bewusst leben gesund ernähren natürlich heilen Populärwissenschaftliche Fachzeitschrift für Naturheilkunde Media-Daten Nr. 17 Gültig ab 1. Januar 2009 Verlag

Mehr

MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015

MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015 Wir vernetzen die Finanzbranche MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015 Inhouse Consulting 2% 2% 43% Führungskräfte 23% Frauen 24% 11% 1% 57% Angestellte 77% Männer 2% 7% 1% 1% 11% 6% 8% 6% 3% 12% 14% 24%

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge Stand: 1 Dezember 2014 I. Allgemeines Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

Mediadaten 2014. Fachzeitschrift für Verkehrsunfall. und Fahrzeugtechnik. www.vkuonline.de. Verkehrsunfall. und Fahrzeugtechnik

Mediadaten 2014. Fachzeitschrift für Verkehrsunfall. und Fahrzeugtechnik. www.vkuonline.de. Verkehrsunfall. und Fahrzeugtechnik 51. Jahrgang ISSN 0724-2050 20034 www.vkuonline.de 01 2013 Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik Fachzeitschrift für Kraftfahrzeug-Sachverständige, Experten für Straßenverkehr, Kfz-Technik und Transportsicherheit

Mehr

Mediadaten 2015. Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter. Preisliste Nr. 11. [ inhalt ]

Mediadaten 2015. Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter. Preisliste Nr. 11. [ inhalt ] [ inhalt ] 1 [ kreditrisiko ] [ marktrisiko ] [ liquiditätsrisiko ] [ oprisk ] [ erm ] [ regulierung ] Preisliste Nr. 11 gültig ab 1. Mai 2015 Mediadaten 2015 Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter

Mehr

ALPINE LEBENSART PREISLISTE 2014 / NR. 06 / GÜLTIG AB 01.10.2013

ALPINE LEBENSART PREISLISTE 2014 / NR. 06 / GÜLTIG AB 01.10.2013 1 ALPINE LEBENSART PREISLISTE 2014 / NR. 06 / GÜLTIG AB 01.10.2013 ALPS. Das Magazin für alpine Lebensart Zeitschriftenprofil ALPS. Das Magazin für alpine Lebensart zelebriert alle zwei Monate das unverwechselbare

Mehr

Das Magazin für erfolgreiche Fahrlehrer www.fahrschule-online.de

Das Magazin für erfolgreiche Fahrlehrer www.fahrschule-online.de Das offizielle Informationsmedium der BVF 2015 Mediadaten 2015 Das Magazin für erfolgreiche Fahrlehrer www.fahrschule-online.de Weitere Media-Informationen erhalten Sie unter vhv.mediacentrum.de Media

Mehr

RATING KREDIT & PRAXIS. Media-Daten 2008 34. Jahrgang. Zeitschrift der Finanzspezialisten. Offizielles Organ

RATING KREDIT & PRAXIS. Media-Daten 2008 34. Jahrgang. Zeitschrift der Finanzspezialisten. Offizielles Organ Media-Daten 2008 34. Jahrgang Offizielles Organ Die Media-Daten 2008 1 Kurzcharakteristik Unabhängige Fachzeitschrift für die Finanzspezialisten und offizielles Organ des BdRA mit der größten Infobörse

Mehr

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz Stand: 1. September 2006 Mediaunterlagen DocCheck Newsletter Schweiz DocCheck Newsletter 1. Einen Schritt voraus Porträt DocCheck (www.doccheck.de) ist das größte und am schnellsten wachsende Business-to-Business

Mehr

Die Fakten. Snowactive

Die Fakten. Snowactive mediadaten 204/5 Snowactive Herausgeber, Verlag und Redaktion Leser Die Fakten Das Magazin für Ski- und Schneesport in der Schweiz. Die trendige Special-Interest-Zeitschrift erscheint sechs Mal während

Mehr

Mediadaten 2015. Business Newsletter Märkte Weltweit. Das redaktionelle Profil. Die Auflage

Mediadaten 2015. Business Newsletter Märkte Weltweit. Das redaktionelle Profil. Die Auflage Das redaktionelle Profil Unter der gemeinsamen Marke informieren die Business-Newsletter der MBM Medien GmbH täglich bzw. wöchentlich über die wichtigsten Nachrichten zur deutschen Außenwirtschaft. Nach

Mehr

Media-Informationen JAHRBUCH DIALOGMARKETING 2014. 9. Ausgabe 11.500 Exemplare über 200 Seiten. unveränderter Anzeigentarif.

Media-Informationen JAHRBUCH DIALOGMARKETING 2014. 9. Ausgabe 11.500 Exemplare über 200 Seiten. unveränderter Anzeigentarif. Media-Informationen JAHRBUCH DIALOGMARKETING 2014 DIALOGMARKETING-WISSEN ALLE MITGLIEDER AUF EINEN BLICK WHO`S WHO PRODUZENTEN- UND DIENSTLEISTERVERZEICNIS 9. Ausgabe 11.500 Exemplare über 200 Seiten unveränderter

Mehr

Mediadaten 2014/2015 NEU! Für Schreiner/Tischler HANDELSMAGAZIN. WEBSITE www.mv-verkaufen.de. AUFLAGE 20.000 Exemplare

Mediadaten 2014/2015 NEU! Für Schreiner/Tischler HANDELSMAGAZIN. WEBSITE www.mv-verkaufen.de. AUFLAGE 20.000 Exemplare Mediadaten 2014/2015 NEU! Für Schreiner/Tischler HANDELSMAGAZIN WEBSITE www.mv-verkaufen.de AUFLAGE 20.000 Exemplare Verlag und Gesprächspartner Verlag Konradin Medien GmbH Ernst-Mey-Str. 8 70771 Leinfelden-Echterdingen

Mehr

WERBEN MIT ERFOLG MEDIA-INFORMATIONEN. 49.000 Exemplare. 66.000 Exemplare. Vechta Stadt Quakenbrück. Vechta. Visbek. Visbek. Goldenstedt.

WERBEN MIT ERFOLG MEDIA-INFORMATIONEN. 49.000 Exemplare. 66.000 Exemplare. Vechta Stadt Quakenbrück. Vechta. Visbek. Visbek. Goldenstedt. WERBEN MIT ERFOLG Visbek Visbek Bakum Goldenstedt Bakum Goldenstedt Vechta Stadt Quakenbrück Vechta Dinklage Lohne Dinklage Lohne Stadt Diepholz Steinfeld Holdorf Damme Neuenkirchen 49.000 Eemplare Stadt

Mehr

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie den MICHEL-Online-Shop benutzen. Durch die Nutzung des MICHEL-Online-Shops erklären Sie Ihr Einverständnis,

Mehr

AUSTROMATISIERUNG at MEDIADATEN. Österreichs fortschrittliches Fachmagazin für Fertigungs- und Prozessautomatisierung

AUSTROMATISIERUNG at MEDIADATEN. Österreichs fortschrittliches Fachmagazin für Fertigungs- und Prozessautomatisierung MEDIADATEN Österreichs fortschrittliches Fachmagazin für Fertigungs- und Prozessautomatisierung I DEN LESERNUTZEN IM FOKUS» Fachmagazin muss lesenswert sein Austromatisierung versteht sich als das fortschrittliche

Mehr

ONLINE-MEDIADATEN 2015

ONLINE-MEDIADATEN 2015 ONLINE-MEDIADATEN 2015 Gültig ab 1. Januar 2015 Preisliste Nr. 04 DAS BEWEGT MICH! PSYCHOLOGIE TITELPORTRÄT 02 40 Jahre PSYCHOLOGIE WISSEN, DAS UNS WEITERBRINGT. PSYCHOLOGIE Die Die ist das führende Magazin

Mehr

MEDIADATEN PRINT+ONLINE. www.medizin-und-elektronik.de/media/showroom

MEDIADATEN PRINT+ONLINE. www.medizin-und-elektronik.de/media/showroom MEDIADATEN PRINT+ONLINE 2015 www.medizin-und-elektronik.de/media/showroom Ihre Ansprechpartner Richard-Reitzner-Allee 2 85540 Haar Telefon +49 89 25556-1376 Fax+49 89 25556-1651 media@medizin-und-elektronik.de

Mehr

(3. Quartal 2008) Herstellung

(3. Quartal 2008) Herstellung Auflage 1.311.206 Exemplare (3. Quartal 2008) Erscheinen 4 x jährlich 4 08 Zeitschr ift für die Freunde der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Anzeigenverkauf Andreas Moll & Gaby DeMuirier mollmedia Maria-Hilf-Straße

Mehr

ZRFC. Risk, Fraud & Compliance Prävention und Aufdeckung durch Compliance-Organisationen

ZRFC. Risk, Fraud & Compliance Prävention und Aufdeckung durch Compliance-Organisationen ZRFC Risk, Fraud & Compliance Prävention und Aufdeckung durch Inhalt ZRFC 1 Titelporträt Print & nline T Termin- und Themenplan P Preise Print & nline F Formate und technische Angaben Print & nline 1 Websiteporträt

Mehr

Media Information MEDIA INFORMATION 2015 WIR FÜR SIE. Ihr BIOspektrum-Team für die Redaktion: Ihr top-ad-team für die Anzeigen: www.biospektrum.

Media Information MEDIA INFORMATION 2015 WIR FÜR SIE. Ihr BIOspektrum-Team für die Redaktion: Ihr top-ad-team für die Anzeigen: www.biospektrum. www.biospektrum.de 2015 Media Information in Kooperation mit MEDIA INFORMATION 2015 WIR FÜR SIE Ihr BIOspektrum-Team für die Redaktion: BIOspektrum Springer-Verlag GmbH/ Springer Spektrum Tiergartenstraße

Mehr

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch Mediadaten 2013 www.handel-heute.ch Handel Heute Editorial HANDEL HEUTE Die Nummer 1 im Detailund Grosshandel HANDEL HEUTE ist das führende Medium des Schweizer Detail- und Grosshandels. Als branchenübergreifende

Mehr

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Marktteil in den Titeln Anzeigenleitung: Wolfgang Berghofer / Stefan Müller Anzeigenabteilung: B&M Marketing GmbH Wendelsteiner Straße 2a, 91126 Schwabach Siniša Topić

Mehr

CFOaktuell. Auflagen Preise

CFOaktuell. Auflagen Preise CFOaktuell Fachzeitschriften Auflagen Preise 2015 Elektronische Datenübermittlung Empfänger Linde Verlag Ges.m.b.H. Scheydgasse 24 A-1210 Wien Tel.: ++43 1 24 630-0 Fax: ++43 1 24 630-60 E-Mail: grafik@lindeverlag.at

Mehr

Das Magazin für die Gefahrgut-Praxis MEDIADATEN2008. www.gefahrgut-online.de

Das Magazin für die Gefahrgut-Praxis MEDIADATEN2008. www.gefahrgut-online.de Das Magazin für die Gefahrgut-Praxis MEDIADATEN2008 www.gefahrgut-online.de WIR SIND FÜR SIE DA: TELEFON 0 89 / 43 72- -21 36-21 23-21 24-22 67-22 22 THOMAS MERZ Anzeigenleiter Transport & Logistik thomas.merz@springer.com

Mehr

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Mediadaten 2015 Stand: 08.09.2015 Übersicht 1. Der Deutsche Fundraising Verband 2. Print:FUNDStücke Das Magazin 3. Email: FundStücke Der Online-Newsletter 4.

Mehr

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, die folgenden Bedingungen.

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, die folgenden Bedingungen. Visa & Business Services Christine Orth Zeil 18a D-65719 Hofheim E-Mail: info@visa-business-services.com www.visa-business-services.com Tel. 06192-203872 Fax 06192-203871 Mobil 0170-9985511 Allgemeine

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

Media-Informationen. huss HUSS-MEDIEN GmbH 10400 Berlin Tel. 030 42151-238 Fax 030 42151-300 www.arbeit-und-arbeitsrecht.de

Media-Informationen. huss HUSS-MEDIEN GmbH 10400 Berlin Tel. 030 42151-238 Fax 030 42151-300 www.arbeit-und-arbeitsrecht.de huss HUSS-MEDIEN GmbH 10400 Berlin Tel. 030 42151-238 Fax 030 42151-300 www.arbeit-und-arbeitsrecht.de Preisliste Nr. 19 gültig ab 01. 01. 2011 Media-Informationen 2011 www.arbeit-und-arbeitsrecht.de Starke

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

Xxxxxxxxxxxxx. mediadaten. 2014 o nline

Xxxxxxxxxxxxx. mediadaten. 2014 o nline Xxxxxxxxxxxxx 2014 o nline Allgemein/ Die Online-Angebote von filmecho/filmwoche In moderner Optik liefert unsere neue den Usern weiterhin tagesaktuelle Top-News in den bewährten Rubriken der Printausgabe

Mehr

für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz

für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz Marketing Services für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz Rücksendung bis: 15.03.2014 Kontakt für allgemeine Rückfragen: Bitte nutzen Sie für spezielle Rückfragen auch die teilweise auf den

Mehr

Euro Business Communication Verlag GmbH. LpN = 2,97 J Jede Ausgabe über. 17.400 Leser TECHNOLOGIE UND MEDIENREALISATION IN FILM UND VIDEO

Euro Business Communication Verlag GmbH. LpN = 2,97 J Jede Ausgabe über. 17.400 Leser TECHNOLOGIE UND MEDIENREALISATION IN FILM UND VIDEO Euro Business Communication Verlag GmbH LpN = 2,97 J Jede Ausgabe über 17.400 Leser TECHNOLOGIE UND MEDIENREALISATION IN FILM UND VIDEO MEDIADATEN 2010 EuBuCo Verlag GmbH INHALT 2010 3 Titelporträt/Zeitschrift/Verlag

Mehr

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Mediadaten 2014 Stand: 07.01.2014 Übersicht 1. Der Deutsche Fundraising Verband 2. Print:FUNDStücke Das Magazin 3. Email: FundStücke Der Online-Newsletter 4.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Mediadaten und Preisliste Nr.6, gültig ab 1. Januar 2015

Mediadaten und Preisliste Nr.6, gültig ab 1. Januar 2015 Mediadaten und Preisliste Nr.6, gültig ab 1. Januar 2015 Das grösste Outdoor- und Reisemagazin der Schweiz HERBST 2014 4-Seasons.ch das grösste Outdoor- und Reisemagazin der Schweiz 100.000 Hefte an aktive

Mehr

Mediadaten. Print. Digital. Events. Services. www.konstruktionspraxis.de

Mediadaten. Print. Digital. Events. Services. www.konstruktionspraxis.de Mediadaten 2016 Print Digital Events Services www.konstruktionspraxis.de Ihre Nr. 1 für eine erfolgreiche Marktkommunikation TOP METRA ANALYSE PERFORMER Herausragende Performance in Reichweite, Zielgruppenrelevanz,

Mehr

Media-Informationen. huss. Anzeigen-Preisliste Nr. 19, gültig ab 1. 1.

Media-Informationen. huss. Anzeigen-Preisliste Nr. 19, gültig ab 1. 1. HUSS-MEDIEN GmbH 10400 Berlin Tel. 030 42151-238 Fax 030 42151-300 www.arbeit-und-arbeitsrecht.de Anzeigen-Preisliste Nr. 19, gültig ab 1. 1. huss Preisliste Nr. 18 gültig ab 01. 01. 2010 Media-Informationen

Mehr

Vienna International Hotels & Resorts EXPLORE[R] INFORMATIV. Fundierte Recherchen und spannende Reportagen HOCHWERTIG

Vienna International Hotels & Resorts EXPLORE[R] INFORMATIV. Fundierte Recherchen und spannende Reportagen HOCHWERTIG Vienna International Hotels & Resorts EXPLORE[R] Ihr direkter Weg zu internationalen, anspruchsvollen Reisenden Media 2015 Daten INFORMATIV Fundierte Recherchen und spannende Reportagen HOCHWERTIG Erstklassige

Mehr

Media-Informationen 2014 Nr. 42, gültig ab 1.1.2014

Media-Informationen 2014 Nr. 42, gültig ab 1.1.2014 Media-Informationen 214 Nr. 42, gültig ab 1.1.214 Leseranalyse: ab Seite 16 Online werben www.geldinstitute.de Inhaltsverzeichnis Fachzeitschrift 1 Titel-Porträt Seite 3 P Preisliste Seite 4 f. F Formate

Mehr

Mediadaten 2015. Das führende Medium im Presse-Einzelhandel

Mediadaten 2015. Das führende Medium im Presse-Einzelhandel Mediadaten 2015 Das führende Medium im Presse-Einzelhandel Im Einzelverkauf mehr bewegen! Zeitungen und Zeitschriften sind für unsere Leser die zentralen Umsatz- Säulen ihres Geschäfts. PresseReport zeigt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT Stand 07. Juni 2010 1 VERTRAGSGEGENSTAND Im Rahmen des Vorausbezahlungs (Prepaid)-Angebots kann ein Kunde ein Prepaid-Konto (Guthabenkonto) einrichten mit der Möglichkeit

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Übersetzungsbüro Translation 24 Inhaber Mag. Eva Kainbacher, im Folgenden Auftragnehmer (AN) genannt ERSTENS: Honorar / Mindesthonorar Die Honorare für Übersetzungen bestimmen

Mehr

NEUE. LESERBEFRAGUNG LpA = 3,9 J Jede Ausgabe über 24.300 Leser. Euro Business Communication Verlag GmbH

NEUE. LESERBEFRAGUNG LpA = 3,9 J Jede Ausgabe über 24.300 Leser. Euro Business Communication Verlag GmbH Euro Business Communication Verlag GmbH NEUE LESERBEFRAGUNG LpA = 3,9 J Jede Ausgabe über 24.300 Leser TECHNOLOGIE UND MEDIENREALISATION IN FILM UND VIDEO MEDIADATEN 2013 EuBuCo Verlag GmbH INHALT 2013

Mehr

Alles, was der Konstrukteur braucht

Alles, was der Konstrukteur braucht 14 Mediadaten 2014 Alles, was der Konstrukteur braucht Neun Produktfelder, die Konstrukteure besonders interessieren, mit einer Auswahl typischer Erzeugnisse. Digitale Konstruktion CAD-Software, FEM, CFD,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

PSC Personal Success Company ek

PSC Personal Success Company ek Personalberatung Coaching Consulting Training Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 01.07.2010. Version 2.10 Stand: 1. Juli 2010 Alexander Pawlowski PSC Saarland Am Geisrech 3 D-66271 Kleinblittersdorf

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

portrait Kurzcharakteristik Erscheinungsweise Jahrgang Web-Adresse (URL)

portrait Kurzcharakteristik Erscheinungsweise Jahrgang Web-Adresse (URL) MEDIADATEN 2015 portrait Nr. 23 Mai 2014 8,50 Kurzcharakteristik architektur international erscheint monatlich. Jedes Heft ist ein Wechselspiel von Texten, Projekten und einem großen Lifestyle-Teil. architektur

Mehr

cci Zeitung: Sonderwerbeformen

cci Zeitung: Sonderwerbeformen Teilen Sie sich mit: ADVERTORIAL Die Kombination aus Werbeanzeige und Text Sie kombinieren Ihre eigene Anzeige mit einem eigenen redaktionellen Text über Ihr Unternehmen (siehe Beispiel). Auf einer ganzen

Mehr

Das Entscheider-Magazin für Pressevertrieb und -verkauf & www.dnv-online.net

Das Entscheider-Magazin für Pressevertrieb und -verkauf & www.dnv-online.net Mediadaten 2015 Print und Online Inhalt und Zielgruppe I Themen I Formate I Preise I Ansprechpartner Das Entscheider-Magazin für Pressevertrieb und -verkauf & www.dnv-online.net amandare - Fotolia.com

Mehr

M E D I A D A T E N 2 0 1 4

M E D I A D A T E N 2 0 1 4 MEDIADATEN 2014 TEASER Fashion, Beauty & Lifestyle TEASER ist das erste Beauty, Fashion & Lifestyle Magazin, dass seine interessanten und hochwertigen Inhalte mit Witz und Charme verpackt, um mehr als

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

Mediadaten. Traveller s World. Das Premium-Reisemagazin. 10. Jahrgang Preisliste Nr. 10 gültig ab 01.01.2015. In Good we trust

Mediadaten. Traveller s World. Das Premium-Reisemagazin. 10. Jahrgang Preisliste Nr. 10 gültig ab 01.01.2015. In Good we trust In Good we trust Mediadaten Traveller s World. Das Premium-Reisemagazin. 10. Jahrgang Preisliste Nr. 10 gültig ab 01.01.2015 Titelportrait TRAVELLER S WORLD ist ein Premium-Reise-/ People-Magazin. Eines,

Mehr

MEDIADATEN 2010. Preislisten gültig ab 01. Januar 2010 Nr. 27 () und Nr. 2 (IT-Grundschutz)

MEDIADATEN 2010. Preislisten gültig ab 01. Januar 2010 Nr. 27 (<kes>) und Nr. 2 (IT-Grundschutz) MEDIADATEN 2010 Preislisten gültig ab 01. Januar 2010 Nr. 27 () und Nr. 2 (IT-Grundschutz) Ein starkes Doppel und Kombi-Angebot Anzeigenformate und Preise Nutzen Sie diese Chance: Ihre Anzeige zum

Mehr

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Inhalt 2 Klenkes 3 Profil Anzeigenpreise und -formate 5 Ortspreise Info 7 Kontakt und Verlagsangaben 8 Technische Daten Profil 3 Klenkes Klenkes ist ein

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen MAD Mobile Application Development GmbH Leutragraben 1-07743 Jena Tel: +49 3641 310 75 80 Fax: +49 3641 5733301 email: info@mad-mobile.de http://www.mad-mobile.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Mehr

Mediadaten 2015. www.welt-der-krankenversicherung.de

Mediadaten 2015. www.welt-der-krankenversicherung.de Mediadaten 2015 Kurzcharakteristik: Die Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG ist eine unabhängige Plattform für die gesamte Themen- und Partnerwelt der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung.

Mehr

TITEL INHALT TOP THEMA CHANCEN

TITEL INHALT TOP THEMA CHANCEN MEDIADATEN KURZCHARAKTERSISTIK Das Konzept Eine Bank zeigt ihr Gesicht. Gerade wenn es an der Börse turbulent zugeht, kommt es darauf an, die Chancen und Risiken von Trends und Produkten richtig einzuschätzen.

Mehr

40. Jahrgang www.krp.ch Media-Daten 2014 Media-Information

40. Jahrgang www.krp.ch Media-Daten 2014 Media-Information Offizielles Organ 40. Jahrgang www.krp.ch Media-Daten 2014 Media-Information Über uns Media-Daten 2014 1 Kurzcharakteristik Unabhängige Fachzeitschrift für Finanzspezialisten und offizielles Organ des

Mehr

BILD am SONNTAG Energie-Journal. Berlin, August 2011

BILD am SONNTAG Energie-Journal. Berlin, August 2011 BILD am SONNTAG Energie-Journal Berlin, August 2011 1 Journale in BILD am SONNTAG Das Energie-Journal Die bewährten, redaktionellen Ratgeber-Journale in der Mitte von BILD am SONNTAG sind bei unseren Lesern

Mehr

Mediadaten. Nur das Rettungs-Magazin hat eine unabhängig geprüfte Auflage.* Erfolgreich werben ohne Streuverlust!

Mediadaten. Nur das Rettungs-Magazin hat eine unabhängig geprüfte Auflage.* Erfolgreich werben ohne Streuverlust! Mediadaten 2012 Anzeigenpreisliste Nr. 18, gültig ab Ausgabe 1/2012 Nur das Rettungs-Magazin hat eine unabhängig geprüfte Auflage.* zertifiziert Erfolgreich werben ohne Streuverlust! * IVW = Informationsgemeinschaft

Mehr

STÄMPFLI VERLAGSSERVICE MEDIADATEN 2015 SZS

STÄMPFLI VERLAGSSERVICE MEDIADATEN 2015 SZS STÄMPFLI VERLAGSSERVICE MEDIADATEN 2015 SZS SZS Schweizerische Zeitschrift für Sozial versicherung und berufliche Vorsorge Aktuelle Informationen aus dem Bereich des Sozialversicherungsrechts Die Schweizerische

Mehr

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis AGB IT Support Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich und Vertragsabschluss... 2 2 Auftragserteilung... 2 3 Annulierung von Aufträgen... 2 4 Warenbestellungen und Lieferbedingungen... 3 5 Haftung... 3

Mehr

Hier werden Sie persönlich über die Zeitschrift informiert:

Hier werden Sie persönlich über die Zeitschrift informiert: g 4_2013 Fortbildung und Praxis für den Hausarzt G 2198 geprüft API-Studie 2013 Mediadaten Die kranke Haut Hautreaktionen auf Parasiten Das Raynaud-Phänomen Die Fallstricke der Präanalytik Diagnostik bei

Mehr

Stand: 1. Februar 2008. SiteSeeing. Lassen Sie Ihre Website neu entdecken

Stand: 1. Februar 2008. SiteSeeing. Lassen Sie Ihre Website neu entdecken Stand: 1. Februar 2008 SiteSeeing Lassen Sie Ihre Website neu entdecken Ihre Plattform DocCheck ist das größte und am schnellsten wachsende B2B Portal für medizinische Fachkreise in Europa. Seit dem Launch

Mehr

MEDIADATEN 2015. Kameras & Interfaces. Komponenten. Lösungen. invision-newsletter

MEDIADATEN 2015. Kameras & Interfaces. Komponenten. Lösungen. invision-newsletter MEDIADATEN 2015 Kameras & Interfaces Komponenten Lösungen + invision-newsletter Mediadaten online invision Mediadaten als PDF-Download direkt auf Ihr Smartphone oder Tablet www.invision-news.de/media2015

Mehr

Maintenance-Servicevertrag

Maintenance-Servicevertrag Um immer mit der aktuellsten Softwareversion arbeiten zu können, sowie Zugriff zu unseren Supportleistungen zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, diesen Maintenance-Servicevertrag abzuschließen. Maintenance-Servicevertrag

Mehr

MediaInformationen. POS-Online POS-Online POS-Online. Businesspark A96 86842 Türkheim

MediaInformationen. POS-Online POS-Online POS-Online. Businesspark A96 86842 Türkheim POS-Online POS-Online POS-Online Businesspark A96 86842 Türkheim Telefon: (0 82 45) 9 67 60-1 10 Telefax: (0 82 45) 9 67 60-1 00 E-Mail: info@bauve.de Internet: www.bauve.de gültig vom 01.01. bis 31.12.

Mehr

radzei MEDIADATEN + Spezial rad&touren radzeit Anzeigenpreisliste Nr. 26, gültig ab Ausgabe 1/2015 Das Fahrradmagazin für Berlin und Brandenburg

radzei MEDIADATEN + Spezial rad&touren radzeit Anzeigenpreisliste Nr. 26, gültig ab Ausgabe 1/2015 Das Fahrradmagazin für Berlin und Brandenburg Landesverbände Berlin und Brandenburg radzeit Das Fahrradmagazin für Berlin und Brandenburg + Spezial rad&touren MEDIADATEN radzei t 2!2015 Da s Fa hr ra dm ag az in fü r Be rli n un Anzeigenpreisliste

Mehr

ANZEIGENPREISE 2015. Nr. 38, Gültig ab 01.01.2015. www.tauchen.de. Die schönsten Seiten des Lebens

ANZEIGENPREISE 2015. Nr. 38, Gültig ab 01.01.2015. www.tauchen.de. Die schönsten Seiten des Lebens ANZEIGENPREISE 2015 Nr. 38, Gültig ab 01.01.2015 www.tauchen.de Titel.indd 1 24.06.14 13:56 Titelporträt Schildkröten & Co. Dinos der Meere kaufberatung Alles unter Kontrolle Was Sie über Tauchcomputer

Mehr

Verkaufs- und Lieferbedingungen Siebenwurst Consulting & Services GmbH

Verkaufs- und Lieferbedingungen Siebenwurst Consulting & Services GmbH Verkaufs- und Lieferbedingungen Siebenwurst Consulting & Services GmbH Soweit von uns nicht ausdrücklich schriftlich angegeben, liegen unseren Angeboten folgende Lieferbedingungen zu Grunde. In unseren

Mehr

Themenplan 2015 JANUAR/FEBRUAR. Schwerpunkt Logimat MÄRZ. Schwerpunkt Hannover Messe

Themenplan 2015 JANUAR/FEBRUAR. Schwerpunkt Logimat MÄRZ. Schwerpunkt Hannover Messe Themenplan 2015 JANUAR/FEBRUAR 03.02.2015 20.01.2015 06.01.2015 Greifer, Spezialgreifer, Positioniergeräte Montagetechnik: Montageautomaten, Fertigungszellen, Montagelinien, Teilebereitstellung, Teilezuführung,

Mehr

AWL. Daraus entsteht ein Vertrag(z.B.: Handyvertrag, Mietvertrag )

AWL. Daraus entsteht ein Vertrag(z.B.: Handyvertrag, Mietvertrag ) AWL Willenserklärungen = Person erklärt ihren Willen und schließt ein Rechtsgeschäft ab (mündlich, schriftlich, schlüssiges Handeln) a) einseitige Rechtsgeschäfte (z.b.: Testament, Kündigung, Vollmacht)

Mehr

Werben am Michel. Anzeigenpreisliste. Stand: März 2015

Werben am Michel. Anzeigenpreisliste. Stand: März 2015 Werben am Michel Anzeigenpreisliste Stand: März 2015 Englische Planke 1 20459 Hamburg Telefon: (040) 376 78-152 Fax: (040) 376 78-310 Mail: oeffentlichkeitsarbeit@st-michaelis.de Internet: www.st-michaelis.de

Mehr

media-infos 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing Das Magazin des Marketing Club Berlin e.v.

media-infos 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing Das Magazin des Marketing Club Berlin e.v. Mediaprofil Stand: Januar 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing richtet sich an Clubmitglieder, Freunde und Interessenten des Clubs, Gäste der Clubveranstaltungen

Mehr

Informationen gemäß Dienstleistungs- Informationspflichten-Verordnung

Informationen gemäß Dienstleistungs- Informationspflichten-Verordnung Informationen gemäß Dienstleistungs- Informationspflichten-Verordnung Doreen Fleischer Beruf: Diplom-Fachübersetzerin (FH) Sprachen & Dienstleistungen Muttersprache Deutsch Sprachkombinationen: Englisch

Mehr

2015 Media-Daten. Fachzeitschrift für Intralogistik. AGT Verlag Thum GmbH. www.dhf-magazin.com. System kompetenz (12) 3.2014

2015 Media-Daten. Fachzeitschrift für Intralogistik. AGT Verlag Thum GmbH. www.dhf-magazin.com. System kompetenz (12) 3.2014 Media-Daten www.dhf-magazin.com E2225 3.2014 Krane + Hebezeuge News und Trends ab Seite 24 Lagerlogistik Flurförderzeuge Automatisierung im Fokus ab Seite 42 Anwendungen ab Seite 14 Fachzeitschrift für

Mehr