Kriminalpolizeiliche Empfehlungen zur technischen Sicherung von Archivgut gegen Diebstahl und Einbruch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kriminalpolizeiliche Empfehlungen zur technischen Sicherung von Archivgut gegen Diebstahl und Einbruch"

Transkript

1 Kriminalpolizeiliche Empfehlungen zur technischen Sicherung von Archivgut gegen Diebstahl und Einbruch Johann Pfaffenzeller Josef Moosreiner Sachgebiet Prävention Tel.: 089 /

2 Aufbauorganisation Organigramm im BLKA BLKA Amtsleitung Führungsgruppe Präsidialbüro Abteilung I Zentrale Aufgaben Abteilung II Kriminaltechnisches Institut Abteilung III IuK Abteilung IV Polizeilicher Staatsschutz Abteilung V Zentrale Kriminalpolizeiliche Dienste Abteilung VI Ermittlungsdienst Dezernat 51 Innovation Forschung Prävention SG 511 Forschung SG 512 Statistik SG 513 Prävention SG 514 Strategisches Innovationszentrum (SIZ) Umsetzung des Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) Öffentlichkeitsarbeit, Infothek Bayernweite Projekte Bewertungen, Beratungen, Anfragen Lageauswertung Zusammenarbeit mit Externen Aus- und Fortbildung... Ausrichtung der Polizeilichen Kriminalprävention in Bayern Zentralstellenfunktion für Bayern 2

3 Beispiele ProPK Sicherheitstechnische Prävention Einbruchdiebstahl Sicherungstechnik: Türen, Tore, Fenster, Gitter, Rollläden, Schloss und Beschlag Herstellerverzeichnisse Mitarbeit in polizeiinternen und externen Gremien (z.b. Normungsausschüsse) Erarbeitung von Medien 3

4 Themenschwerpunkte im Arbeitsbereich Verhaltensorientierte Prävention Kinder- und Jugendkriminalität Suchtprävention Allgemeine deliktsspezifische Kriminalprävention Senioren Gewalt gegen Frauen und Kinder Opferschutz/ Opferhilfe Internetkriminalität Migration/ Integration Extremismus/Terrorismus Zivilcourage Kommunale Kriminalprävention Kriminalpräventive Öffentlichkeitsarbeit 4

5 Technische Prävention Beispiele- Objektberatungen Gefährdete Mitglieder der bayerischen Verfassungsorgane Oberste Landesbehörden Staatliche Museen, Sammlungen, Bibliotheken, Archive, Spielbanken Überregional tätige Firmen mit Firmenhauptsitz in Bayern Vom Bayer. Staatsministerium des Innern zugewiesene Fälle z.b. Sammlung Brandhorst 5

6 Wohnungseinbruch 2011 Bundesweit Fälle alle 4 Minuten ein Wohnungseinbruch Zunahme gegenüber Vorjahr + 9,3 % (Vorjahr + 6,6 %) Bild: Initiative "Nicht bei mir!" Anstieg der Versuche auf 38,5 % 6 6

7 Deliktshäufigkeit in Bayern Wohnungseinbruch 2010 Wohnungseinbruch Bayern Fälle Steigerung gegenüber Vorjahr + 17,2 % Anstieg der Versuche auf 42,6 % 7

8 Einbrecher kommen überall rein... 8

9 1600 Erfolge durch Sicherungstechnik in Bayern im Jahr gesamt Mechanik Türen Fenster EMA 9

10 5660 Wohnungseinbrüche 2011! (Köln + Leverkusen ca. 570 ) 5237 Wohnungseinbrüche in Bayern 10

11 Kölner Studie

12 Kölner Studie

13 Kölner Studie

14 Kölner Studie

15 Die Haustür... Zylinders schwächste Stelle 15

16 Halber Profilzylinder 16

17 Die einfache Nebeneingangstür... Füllungsanbindung ungesichert 17

18 33 Beratungsstellen in Bayern, ca. 260 bundesweit Alle Beratungsstellen unter 18

19 Herstellerverzeichnisse Beispiel Türen/Tore Im Internet (www.polizei.bayern.de) und in jeder kriminalpolizeilichen Beratungsstelle 19

20 Herstellerverzeichnisse Beispiel Türen/Tore 4 Hersteller von Toren gemäß DIN V ENV Sektionalgaragentor - Rolltor (Breite bis zu 6 m) - Personenschleusen 20

21 Herstellerverzeichnis Einbrechhemmende Fenster mit neuen Klassen 21

22 KPK-Herstellerverzeichnisse Produkt - Fenster - Türen - Rollläden - Gittersysteme - Nachrüstsicherungen (aufschraubbar) Prüfung und Zertifizierung nach DIN EN 1627 DIN Teil 1 - Nachrüstsicherungen (im Falz eingelassen) DIN Teil 2 - Einsteckschlösser DIN ab Klasse 4 (Mehrfachverriegelungen ab Klasse 3) - Profilzylinder DIN Schutzbeschläge DIN

23 Geprüfte Lichtschachtabdeckung (WK 2) 23

24 Öffenbares Fenstergitter am zweiten Fluchtweg... 24

25 Problem Fluchttür... mit Sicherheitsverglasung...(Safety) 25

26 Brandschutztüren? Nachrüstung nicht zulässig!!! bis auf kleine Ausnahmen (siehe DIBt-Mitteilung Änderung bei Feuerschutzabschlüssen ) Bisher Mitteilung vom , neue DIBt-Mitteilung für Türen mit einer Zulassung ab Rücksprache mit Hersteller (Kennzeichnungsschild) - prüfen, ob der Einsatzort eine Brandschutztür fordert - Austausch der Tür gegen eine Multifunktionstür 26

27 Zutrittskontrolle? + = Sicherheit Mechanischer Einbruchschutz Riegelausschluss 20 mm verriegelte Stellung (gegen zurückschieben gesichert) Motorschloss / elektromechanische Verriegelung 27

28 Schlüsselaufbewahrung... - wichtige Schlüssel bleiben im Haus - elektronische Schließanlagen sind bei Schlüsselverlust günstiger 28

29 Rechnung

30 Wohnungsabschlusstüren im Schnitt 30

31 Schwarze Schafe machen Geschäft mit der Angst... (im Juni 1997) bei jeder (Kriminal)polizeilichen Beratungsstelle Im Internet, z.b. Besondere Kennzeichnung: - 24-Std-Notdienst - Nachrüstung von Fensterbeschlägen (seit 1/05) 31

32 Kennzeichnung Nachrüstung von Fensterbeschlägen SG 513 Sicherheitstechnische Prävention weißer Text Der bayerische Errichternachweis listet aktuell 104 Betriebe mit FB (Stand ) von insgesamt Firmen 32

33 Einbruchmeldeanlage? - ergänzend zur mechanischen Sicherung - mit anerkannter (geprüfter) Technik - von einer Fachfirma installiert Errichternachweis der Polizei + Abschreckung & schnelle Hilfe + einfach zu bedienen - dank Zwangsläufigkeit + nahezu falschalarmfrei einfache Billiganlagen? Falschalarmgebühr min. 110! 33

34 Beispiel Bayerisches Hauptstaatsarchiv - organisatorisch - siehe Hausordnung (Bilder Bayerisches Hauptstaatsarchiv) 34

35 Beispiel Bayerisches Hauptstaatsarchiv Lesesaal im üblichen Betrieb 35

36 Beispiel Bayerisches Hauptstaatsarchiv Aufsichtspersonal? (Bild Bayerisches Hauptstaatsarchiv) 36

37 Beispiel Bayerisches Hauptstaatsarchiv Akustisch entkoppelter Kopier -bzw. Scannraum Kopier -bzw. Scannraum - eine eigene Welt (Bilder Bayerisches Hauptstaatsarchiv) 37

38 Video hilft? Beispiel Bayerisches Hauptstaatsarchiv Grundanforderung: Kennzeichnung vor und im überwachten Raum ABER... (Bild Bayerisches Hauptstaatsarchiv) 38

39 Urteil des OVG Nordrhein-Westfalen... Urteil des OVG Nordrhein-Westfalen vom 8. Mai 2009, Az.: 16 A 3375/07 Zulässigkeit der Überwachung der Bibliothek des Kommunalwissenschaftlichen Instituts Bedeutung für das Datenschutzrecht Die Entscheidung klärt, in welchem Umfang in wissenschaftlichen Bibliotheken eine Videoüberwachung betrieben werden darf. Gegen eine Übertragung auf den Bildschirm des Aufsichtspersonals sieht das Gericht keine Bedenken. Eine Datenaufzeichnung scheitert dagegen an dem im DSG NRW enthaltenen Merkmal der Unverzichtbarkeit. Praktische Konsequenzen Die Entscheidung hat Bedeutung für alle öffentlichen Bibliotheken. Im Anwendungsbereich von Datenschutzgesetzen, die keine Unverzichtbarkeit fordern, sind allerdings abweichende Entscheidungen denkbar. (Bild Bayerisches Hauptstaatsarchiv) 39

40 Erste Hilfe Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz Dr. Thomas Petri Postfach München oder: Wagmüllerstr München Telefon: 089/ Telefax: 089/ Internet: [http://www.datenschutz-bayern.de] 40

41 Beispiel Städtisches Archiv - Nebenräume Nebenräume... (Bilder: Städtisches Archiv) (Bild Städtisches Archiv) 41

42 Beispiel Städtisches Archiv - Nebenräume Nebenräume... (Bilder: Städtisches Archiv) (Bild Städtisches Archiv) 42

43 Leseraum die beste Sitzordnung... (Bilder: Städtisches Archiv) (Bild Städtisches Archiv) 43

44 Tipps im Überblick Es kommt drauf an... Präventiv Öffentliche u. nichtöffentliche Bereiche trennen Aufmerksamkeit d. Personals Hinweis über Konsequenzen bei Straftaten Repressiv Verständigung der Polizei (110) Konsequente Anzeigenerstattung Hausverbote (Bilder: Städtisches Archiv) (Bild Städtisches Archiv) 44

45 Merkblatt: Diebstahl am Arbeitsplatz unsere Tipps: - Trennen Sie Bereiche mit Publikumsverkehr von Bereichen ohne Publikumsverkehr (geschlossene Türen). - Büros auch bei kurzem Verlassen abschließen. - außen Knaufbeschlag - Wertsachen nicht offen am Arbeitsplatz liegen lassen - Fremde ansprechen - weitere sicherungstechnische und organisatorische Maßnahmen Beratung durch die örtliche (Kriminal)Polizeiliche Beratungsstellen 45

46 Plakat SG 513 Sicherheitstechnische anno Prävention

Referent Martin Freyer

Referent Martin Freyer Referent Martin Freyer Polizeipräsidium Stuttgart Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Löwentorbogen 9 A 701376 Stuttgart 0711/8990-1231 / 1230 stuttgart.pp.kbst@polizei.bwl.de www.polizei-stuttgart.de

Mehr

Damit nichts wegkommt. Sicherungsmöglichkeiten gegen Einbruchdiebstahl an Türen und Fenstern

Damit nichts wegkommt. Sicherungsmöglichkeiten gegen Einbruchdiebstahl an Türen und Fenstern Damit nichts wegkommt Sicherungsmöglichkeiten gegen Einbruchdiebstahl an Türen und Fenstern Die Mindestsicherungen zum Thema Einbruchdiebstahl Türsicherungen 1 Massives Türblatt 2 Türbänder (Scharniere)

Mehr

Wohnungseinbruch im Regierungsbezirk. Oberbayern

Wohnungseinbruch im Regierungsbezirk. Oberbayern Bayerisches Landeskriminalamt Wohnungseinbruch im Regierungsbezirk Oberbayern Eine Auswertung der Täterarbeitsweisen im Jahr 2013 Mit seinen ca. 4,4 Millionen Einwohnern und einer prosperierenden Wirtschaft

Mehr

ANHANG 3 VERZEICHNIS DER ANERKANNTEN SCHULUNGSANBIETER ZUM BUNDESEINHEITLICHEN PFLICHTENKATALOG

ANHANG 3 VERZEICHNIS DER ANERKANNTEN SCHULUNGSANBIETER ZUM BUNDESEINHEITLICHEN PFLICHTENKATALOG ANHANG 3 VERZEICHNIS DER ANERKANNTEN SCHULUNGSANBIETER ZUM BUNDESEINHEITLICHEN für Errichterunternehmen von Mechanischen Sicherungseinrichtungen Sachliche Zuständigkeit für die Durchführung des Aufnahmeverfahrens:

Mehr

Nachrüstung Ihrer Fenster für. Einbruchhemmung 3. Für alle großen Beschlagsysteme. Herstellerunabhängig. Fenstersysteme Türsysteme Komfortsysteme

Nachrüstung Ihrer Fenster für. Einbruchhemmung 3. Für alle großen Beschlagsysteme. Herstellerunabhängig. Fenstersysteme Türsysteme Komfortsysteme Nachrüstung Ihrer Fenster für Einbruchhemmung 3 Für alle großen Beschlagsysteme. Herstellerunabhängig. Fenstersysteme Türsysteme Komfortsysteme Fenster ohne Sicherheitsbeschlag. Die Zahl der Einbrüche

Mehr

durch Sicherungstechnik verhinderte Einbrüche in Bayern im Jahr

durch Sicherungstechnik verhinderte Einbrüche in Bayern im Jahr Bayerisches Landeskriminalamt Sachgebiet 513 Prävention Arbeitsbereich Sicherheitstechnische Prävention - 2326 durch Sicherungstechnik verhinderte Einbrüche in Bayern im Jahr 2014 - Über Bayern sind 33

Mehr

Einbruchschutz für Gewerbetreibende. Schlechte Geschäfte für Einbrecher. Wichtige Hinweise zum Schutz gegen Einbruch in Gewerbeobjekte

Einbruchschutz für Gewerbetreibende. Schlechte Geschäfte für Einbrecher. Wichtige Hinweise zum Schutz gegen Einbruch in Gewerbeobjekte Einbruchschutz für Gewerbetreibende Schlechte Geschäfte für Einbrecher Wichtige Hinweise zum Schutz gegen Einbruch in Gewerbeobjekte Gewerbetreibende Es reicht nicht, nur die Tür zu schliessen Es kann

Mehr

Stahlharte Sicherheit Einbruchversuch zwecklos

Stahlharte Sicherheit Einbruchversuch zwecklos Stahlharte Sicherheit Einbruchversuch zwecklos Lösungen für Fenster und Türen Jetzt auch zum Nachrüsten winkhaus.de Es geschieht am helllichten Tag Die Daten der Polizei-Statistik sind eindeutig Die meisten

Mehr

Sichern Sie Ihr Zuhause

Sichern Sie Ihr Zuhause Sichern Sie Ihr Zuhause Einbruchhemmende Haustüren Polizeilich empfohlen gemäß DIN EN 1627 und den Widerstandsklassen RC2 und RC3 » Knapp die Hälfte der Einbrüche scheiterte in den letzten Jahren. Ein

Mehr

Vor dem Hausbau an Sicherheit denken!

Vor dem Hausbau an Sicherheit denken! Vor dem Hausbau an Sicherheit denken! Ein Ratgeber zum Einbruchschutz für den Haus- und Wohnungsbau Erstellt durch das Landeskriminalamt Tirol Sicherheitstechnische Empfehlungen zum Schutz gegen Einbruch

Mehr

WOHNUNGSEINBRUCH. Landespolizeikommando für Tirol

WOHNUNGSEINBRUCH. Landespolizeikommando für Tirol WOHNUNGSEINBRUCH Landespolizeikommando für Tirol IMPRESSUM: Für den Inhalt verantwortlich Landeskriminalamt Prävention 6020 Innsbruck, Innrain 34 Tel.: +43 (0) 59133 70 3333 hpg Ein Einbruch in die eigenen

Mehr

Bild: Getty Images DAS BERATUNGSKONZEPT MEHR AN SICHERHEIT. Zertifizierte Sicherheit für die Haustür. Sicherheit und Komfort an der Haustür

Bild: Getty Images DAS BERATUNGSKONZEPT MEHR AN SICHERHEIT. Zertifizierte Sicherheit für die Haustür. Sicherheit und Komfort an der Haustür Bild: Getty Images DAS BERATUNGSKONZEPT MEHR AN SICHERHEIT Zertifizierte Sicherheit für die Haustür Sicherheit und Komfort an der Haustür Einleitung Geben Sie Ihrem Zuhause Sicherheit WIE GEHEN EINBRECHER

Mehr

K-Einbruch Eine Initiative der Polizei

K-Einbruch Eine Initiative der Polizei K-Einbruch Eine Initiative der Polizei Kampagne zum Einbruchschutz www.abus.com Inhaltsverzeichnis K-Einbruch K-Einbruch 3 Steigende Einbruchzahlen 4 So tickt der Einbrecher 5 Tipps zum Schutz 6 Die Eingangstür

Mehr

Pressemitteilung. Sicherheit ist einfach Kreissparkasse Augsburg und Versicherungskammer Bayern starten Initiative zum Einbruchschutz

Pressemitteilung. Sicherheit ist einfach Kreissparkasse Augsburg und Versicherungskammer Bayern starten Initiative zum Einbruchschutz Sicherheit ist einfach Kreissparkasse Augsburg und Versicherungskammer Bayern starten Initiative zum Einbruchschutz Mehr als 167.000 Mal sind Einbrecher im vergangenen Jahr in Wohnungen in Deutschland

Mehr

BUNDESEINHEITLICHER PFLICHTENKATALOG

BUNDESEINHEITLICHER PFLICHTENKATALOG BUNDESEINHEITLICHER für Errichterunternehmen von Mechanischen Sicherungseinrichtungen () Sachliche Zuständigkeit für die Durchführung des Aufnahmeverfahrens in Bayern: Bayerisches Landeskriminalamt Sachliche

Mehr

Nachrüstung aktuell mehr Einbruchsicherheit für die eigenen vier Wände

Nachrüstung aktuell mehr Einbruchsicherheit für die eigenen vier Wände Seite 1 von 8 Dipl.-Ing. (FH) Christian Kehrer, Leiter ift Zertifizierungsstelle Jens Pickelmann, Produktingenieur ift Rosenheim Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Benitz-Wildenburg, Leiter PR & Kommunikation Nachrüstung

Mehr

Mechanische Nachrüstung an Fenstern und Fenstertüren

Mechanische Nachrüstung an Fenstern und Fenstertüren April 2008 Das Institut für Fenster und Fassaden, Türen und Tore, Glas und Baustoffe Mechanische Nachrüstung an Fenstern und Fenstertüren Einbruchhemmung Inhalt 1 Statistik spricht für mechanische Nachrüstung

Mehr

Der Sicherheitscheck 13 Schritte für ein sicheres Zuhause

Der Sicherheitscheck 13 Schritte für ein sicheres Zuhause Der Sicherheitscheck 13 Schritte für ein sicheres Zuhause Hier gibt es nichts! Prüfen Sie, wie sicher Ihr Zuhause ist Einbrecher haben wenig Zeit. Gelangen sie nicht innert kurzer Frist in ein Haus, eine

Mehr

Scharfschaltungslösungen für Alarmanlagen. Sicherheit beginnt an Ihrer Haustür

Scharfschaltungslösungen für Alarmanlagen. Sicherheit beginnt an Ihrer Haustür Scharfschaltungslösungen für Alarmanlagen Sicherheit beginnt an Ihrer Haustür Professionell und zuverlässig Scharfschalten Eine Alarmanlage muss einer Vielzahl von Anforderungen gerecht werden. Sie soll

Mehr

STS600 Schiebetürsicherung

STS600 Schiebetürsicherung ABUS August Bremicker Söhne www.abus.com STS600 Schiebetürsicherung Schützen Sie Ihre automatischen Schiebetüren vor Einbruch und Vandalismus Wie sicher ist Ihre Schiebetür? 20 Sekunden können entscheiden!

Mehr

Dämmerungseinbrecher wieder unterwegs

Dämmerungseinbrecher wieder unterwegs Dämmerungseinbrecher wieder unterwegs Der Wohnhauseinbrecher macht sich sehr oft den baldigen Einbruch der Dunkelheit im Herbst und Winter zu nutze und verlagert seine Tatzeit auf den Abend. Er kann leicht

Mehr

Serrures de sécurité. Sicherheitsschlösser. Security locks. Cerraduras de seguridad MODELL 819E MIT PANIKGRIFFSTANGE.

Serrures de sécurité. Sicherheitsschlösser. Security locks. Cerraduras de seguridad MODELL 819E MIT PANIKGRIFFSTANGE. S e r r a t u r e d i s i c u r e z z a Sicherheitsschlösser Security locks Cerraduras de seguridad Serrures de sécurité MODELL 819E MIT PANIKGRIFFSTANGE D I E Lösung nach NORM 2 NEUE NORMEN EINLEITUNG

Mehr

Pflichtenkatalog Mechanik Anhang 3 Verzeichnis der anerkannten Schulungsanbieter. (Stand: März 2012) www.lka.nrw.de

Pflichtenkatalog Mechanik Anhang 3 Verzeichnis der anerkannten Schulungsanbieter. (Stand: März 2012) www.lka.nrw.de Pflichtenkatalog Mechanik Anhang 3 Verzeichnis der anerkannten Schulungsanbieter (Stand: März 2012) www.lka.nrw.de Vorbemerkung Dieses Verzeichnis der anerkannten Schulungsanbieter entspricht dem Verzeichnis,

Mehr

Voraussetzungen SafeKey- Scharfschalteinrichtung Türzylinder ZEL

Voraussetzungen SafeKey- Scharfschalteinrichtung Türzylinder ZEL Montage- Voraussetzungen Sicherheitstechnik SafeKey- Scharfschalteinrichtung Türzylinder ZEL Montage-Voraussetzungen SafeKey-Türzylinder ZEL Voraussetzungen an das Türschloss Der SafeKey-Türzylinder wird

Mehr

Einbruchhemmende Türschilder

Einbruchhemmende Türschilder VdS-Richtlinien für mechanische Sicherungseinrichtungen VdS 2113 Anforderungen und Prüfmethoden VdS 2113 : 2012-07 (05) Herausgeber und Verlag: VdS Schadenverhütung GmbH Amsterdamer Str. 172 174 50735

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik PD Braunschweig Dez.11/RASt

Polizeiliche Kriminalstatistik PD Braunschweig Dez.11/RASt Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 PD Braunschweig Dez.11/RASt Datengrundlage der PKS Die polizeiliche Kriminalstatistik kann kein vollständiges Bild der Kriminalität wiedergeben. In ihr wird nur die

Mehr

Umfassende Lösungen für Fluchttüren. Innovative Schlösser für Notausgangstüren (DIN EN 179) und Paniktüren (DIN EN 1125).

Umfassende Lösungen für Fluchttüren. Innovative Schlösser für Notausgangstüren (DIN EN 179) und Paniktüren (DIN EN 1125). Umfassende Lösungen für Fluchttüren. Innovative Schlösser für Notausgangstüren (DIN EN 179) und Paniktüren (DIN EN 1125). WSS Die neuen Panikbeschläge werden an die Sicherheitsanforderungen für Notausgangstüren

Mehr

EN 1627ff Alles klar? Was ist wirklich neu? Anforderungen, Umschreibungen und Beispiele aus der Prüfpraxis

EN 1627ff Alles klar? Was ist wirklich neu? Anforderungen, Umschreibungen und Beispiele aus der Prüfpraxis ift Rosenheim Was ist wirklich neu? Anforderungen, Umschreibungen und Beispiele aus der Prüfpraxis 1 DIN EN 1627ff. nun endlich veröffentlicht! Nach mehr als 12 Jahren Vornormzeit wurde die Normenreihe

Mehr

sicheren Aufbewahrung von Waffen und Munition sowie zur Bewertung von Wertbehältnissen

sicheren Aufbewahrung von Waffen und Munition sowie zur Bewertung von Wertbehältnissen Empfehlungen des LKA BW zur sicheren Aufbewahrung von Waffen und Munition sowie zur Bewertung von sen STAND: 31.07.2009 Diese Zusammenstellung soll der Unterstützung der Kriminalpolizeilichen Fachberater

Mehr

Pressekonferenz zur Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2015

Pressekonferenz zur Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2015 Pressekonferenz zur Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2015 am 23. März 2016 in München www.innenministerium.bayern.de Straftaten in Bayern mit und ohne ausländerrechtliche Verstöße 10-Jahresvergleich

Mehr

Ich sehe was, was Du nicht siehst... oder Sicherungsmöglichkeiten neu entdeckt.

Ich sehe was, was Du nicht siehst... oder Sicherungsmöglichkeiten neu entdeckt. Ich sehe was, was Du nicht siehst... oder Sicherungsmöglichkeiten neu entdeckt. Einbruchdiebstahlschutz aus Sicht des Versicherers WestAllianz München am 05.06.2014 Seite 1 Agenda 1 2 Modus operandi Sicherungsmaßnahmen

Mehr

Türen und Tore für Landwirtschaftliche Betriebsgebäude

Türen und Tore für Landwirtschaftliche Betriebsgebäude Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.v. (ALB Bayern e.v.) Türen und Tore für Landwirtschaftliche Betriebsgebäude Übersicht zu Regelwerken für Türen, Tore und kraftbetätigte

Mehr

Einbruchschutz, der sich doppelt auszahlt

Einbruchschutz, der sich doppelt auszahlt Einbruchschutz, der sich doppelt auszahlt Staatliche Fördergelder für Ihre Sicherheit Entwicklung Wohnungseinbruchsfälle 149.500 144.117 132.595 152.123 167.136 2011 2012 2013 2014 2015 Quelle: Polizeiliche

Mehr

Sicher wohnen Einbruchschutz. Ungebetene Gäste

Sicher wohnen Einbruchschutz. Ungebetene Gäste THEMA Sicher wohnen Einbruchschutz Ungebetene Gäste L i e b e L e s e r i n, l i e b e r L e s e r, ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für jeden Betroffenen einen großen Schock. Die Verletzung

Mehr

Hintergrund. Gemeinsam auf Nummer sicher gehen. Einbruchschutz ist Anliegen von Mietern und Vermietern

Hintergrund. Gemeinsam auf Nummer sicher gehen. Einbruchschutz ist Anliegen von Mietern und Vermietern 1 Hintergrund Gemeinsam auf Nummer sicher gehen Einbruchschutz ist Anliegen von Mietern und Vermietern Das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit bestimmt die Lebensqualität in erheblichem Maße. Wie in

Mehr

Einbruchschutz und Tricks an der Haustür

Einbruchschutz und Tricks an der Haustür Einbruchschutz und Tricks an der Haustür Beitrag zur Veröffentlichung in der Mitgliederzeitschrift MieterZeitung des Deutschen Mieterbundes E.V. Landeskriminalamt Niedersachsen Dezernat 32 - Zentralstelle

Mehr

Einbruchschutz. Ungebetene gäste

Einbruchschutz. Ungebetene gäste Einbruchschutz Ungebetene gäste Liebe Leserin, lieber Leser, ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für jeden Betroffenen einen großen Schock. Die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene

Mehr

Welche Auswirkungen hat die neue Bauproduktenverordnung für den Brandschutz?

Welche Auswirkungen hat die neue Bauproduktenverordnung für den Brandschutz? Seite 1 von 7 ift Rosenheim Welche Auswirkungen hat die neue Bauproduktenverordnung für den Brandschutz? Das müssen Sie beachten bei der zukünftigen CE- Kennzeichnung von Feuer- und Rauchschutzabschlüssen!

Mehr

Sicherheitscheck im Wohnbereich. Check- und Projektierungslisten für Sicherheitsfachbetriebe

Sicherheitscheck im Wohnbereich. Check- und Projektierungslisten für Sicherheitsfachbetriebe Sicherheitscheck im Wohnbereich Check- und Projektierungslisten für Sicherheitsfachbetriebe April 2005 1 Sicherheits-Check - Zusatzblatt Mehrfamilienhäuser - Durchgeführt von Privat am... Gewerblich Branche:...

Mehr

Einbrecher stehlen immer auch ein Stück Seele

Einbrecher stehlen immer auch ein Stück Seele Einbrecher stehlen immer auch ein Stück Seele Wie sich Opfer von Wohnungseinbrüchen fühlen Das ungute Gefühl... Einbrecher stehlen immer auch ein Stück Seele diese Aussage beschreibt sehr treffend das

Mehr

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE PROFILZYLINDER

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE PROFILZYLINDER GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE nach DIN 185/ EN 15684 (Stand: Juli 016) Sachliche Zuständigkeit: Bayerisches Landeskriminalamt, SG 513, Arbeitsbereich Sicherheitstechnische Prävention, Maillingerstr. 15, 80636

Mehr

Arbeitsweise, Struktur und Projekte des Landespräventionsrates im Freistaat Sachsen Sven Forkert, Geschäftsführer des LPR Sachsen

Arbeitsweise, Struktur und Projekte des Landespräventionsrates im Freistaat Sachsen Sven Forkert, Geschäftsführer des LPR Sachsen Arbeitsweise, Struktur und Projekte des Landespräventionsrates im Freistaat Sachsen Sven Forkert, Geschäftsführer des LPR Sachsen Ziele und Aufgaben Optimierung der Präventionsarbeit im Freistaat Sachsen

Mehr

Telefon (0 30) 84 41 49 80 Telefax (0 30) 84 41 49 88

Telefon (0 30) 84 41 49 80 Telefax (0 30) 84 41 49 88 Leitfaden zur Sicherung eines Gebäudes Außentüren Haus- und Wohnungstüren sollten einbruchhemmend sein. Tatsache ist, dass viele Außentüren schon allein mit körperlicher Gewalt, also ohne den Einsatz von

Mehr

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE EINSTECKSCHLÖSSER / MEHRFACHVERRIEGELUNGEN

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE EINSTECKSCHLÖSSER / MEHRFACHVERRIEGELUNGEN GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE / MEHRFACHVERRIEGELUNGEN nach DIN 18251 () Sachliche Zuständigkeit: Bayerisches Landeskriminalamt, SG 513, Arbeitsbereich Sicherheitstechnische Prävention, Maillingerstr. 15,

Mehr

EXPRESS 2015 GROKE ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT EINSATZFÜLLUNG MIT SICHERHEIT GÜNSTIG - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ

EXPRESS 2015 GROKE ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT EINSATZFÜLLUNG MIT SICHERHEIT GÜNSTIG - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ EXPRESS 2015 MIT SICHERHEIT GÜNSTIG - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ GROKE ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT EINSATZFÜLLUNG AKTION IHRE PLUSPUNKTE + AUF NUMMER SICHER ZERTIFIZIERTE EINBRUCHSICHERHEIT NACH DIN EN 1627

Mehr

Individuelle Präventionsmaßnahmen im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstählen. Dr. Tillmann Bartsch Arne Dreißigacker Gina Rosa Wollinger

Individuelle Präventionsmaßnahmen im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstählen. Dr. Tillmann Bartsch Arne Dreißigacker Gina Rosa Wollinger Individuelle Präventionsmaßnahmen im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstählen von Dr. Tillmann Bartsch Arne Dreißigacker Gina Rosa Wollinger Dokument aus der Internetdokumentation des Deutschen Präventionstages

Mehr

EXKLUSIV 2015 BAUMO AKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ. Fenster - Türen - Wintergärten

EXKLUSIV 2015 BAUMO AKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ. Fenster - Türen - Wintergärten EXKLUSIV 2015 MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ BAUMO AKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN Fenster - Türen - Wintergärten IHRE PLUSPUNKTE + AUF NUMMER SICHER ZERTIFIZIERTE EINBRUCHSICHERHEIT NACH

Mehr

Rahmenvereinbarung. und. dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V., vertreten durch Herrn Geschäftsführer Herbert Loebe

Rahmenvereinbarung. und. dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V., vertreten durch Herrn Geschäftsführer Herbert Loebe Rahmenvereinbarung zwischen dem Freistaat Bayern, vertreten durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus, dieses vertreten durch Herrn Staatsminister Siegfried Schneider und dem Bildungswerk

Mehr

Da können Sie sicher sein.

Da können Sie sicher sein. Da können Sie sicher sein. > Einbruchschutz und Sicherheit in Ihrem KAMPA Haus. Erhöhter Einbruchschutz - Mit Sicherheit. Einbruchschutz wirkt! Ein Einbruch in die eigenen vier Wände ist meist ein großer

Mehr

Hightech made in Switzerland

Hightech made in Switzerland Hightech made in Switzerland Inhaltsverzeichnis Kategorie Seite Kategorie Seite 1. Magic Watcher Systemüberblick 94 4. Zubehör und Dienstleistungen 118 Alarmaufkleber (Rot, Silber und Gold) 120 2. Grundauststattung

Mehr

VdS 5479 : (01) Haus- und Wohnungstüren

VdS 5479 : (01) Haus- und Wohnungstüren VdS 5479 : 2004-03 (01) Haus- und Wir danken der Polizei, insbesondere der Kommission Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes für die gute und konstruktive Zusammenarbeit bei der Erarbeitung

Mehr

WIR KÖNNEN SICHERHEIT

WIR KÖNNEN SICHERHEIT WIR KÖNNEN SICHERHEIT einfach sicher reicht uns nicht! www.schirrmacher-gruppe.de 58.600 Beschlag Nachrüstungen seit 1996 Keine wurde bis dato überwunden. Stand 01/2016 DIE SCHIRRMACHER-GRUPPE Zuverlässige

Mehr

ABLOY Verschlußtechnik

ABLOY Verschlußtechnik ABLOY Verschlußtechnik 1 Neue Europrofil Produkte Kunde benötigt komfortablere Schlösser Neue EN und örtliche Standards EN Fluchttürstandard DIN,SKG, EN Neue Technologie 2 Produkt Familien Motorschlösser

Mehr

Sicheres Zuhause Vor Einbruch geschützt

Sicheres Zuhause Vor Einbruch geschützt Sicheres Zuhause Vor Einbruch geschützt Inhalt Einleitung Seite 2 Vorbeugung ist besser Seite 2 Schwachstellen Seite 3 Einbruchschutz Türen Seite 3 Fenster Seite 4 Allgemein Seite 5 Alarmanlagen Seite

Mehr

Angebote der Kriminalprävention

Angebote der Kriminalprävention Kontakt Kriminalpolizeiinspektion Augsburg Gögginger Str. 17 86159 Augsburg 0821/3233737 0821/3233780 kripo-beratungsstelle-augsburg@polizei.bayern.de www.polizei.bayern.de/schuetzenvorbeugen Angebote

Mehr

activpilot Systemprüfung

activpilot Systemprüfung activpilot Systemprüfung Einbruchhemmung für Fenster und Fenstertüren Diese Folien sind eine allgemeine Darstellung zum Thema Einbruchhemmende Fensterelemente. Die gezeigten Ergebnisse beziehen sich auf

Mehr

Straftaten vorbeugen: Tipps für Seniorinnen und Senioren

Straftaten vorbeugen: Tipps für Seniorinnen und Senioren Kriminalpräventiver Rat Landeshauptstadt Düsseldorf Straftaten vorbeugen: Tipps für Seniorinnen und Senioren Ein Kurzratgeber zur Vorbeugung und Opferhilfe in der Landeshauptstadt Düsseldorf Achten Sie

Mehr

Faktenpapier II. So schützen Sie sich gegen einen Einbruch in Ihre vier Wände. Mechanischer Einbruchschutz. 23. Mai 2013

Faktenpapier II. So schützen Sie sich gegen einen Einbruch in Ihre vier Wände. Mechanischer Einbruchschutz. 23. Mai 2013 1 Faktenpapier II 23. Mai 2013 Kontakt: Initiative für aktiven Einbruchschutz Nicht bei mir! So schützen Sie sich gegen einen Einbruch in Ihre vier Wände Mechanischer Einbruchschutz Türen und Fenster sind

Mehr

Pressekonferenz zur Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2014

Pressekonferenz zur Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2014 Pressekonferenz zur Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2014 am 18. März 2015 in München www.innenministerium.bayern.de Straftaten Bayern 10-Jahresvergleich Pressekonferenz zur Vorstellung

Mehr

THEMA Sicher wohnen Einbruchschutz. Ungebetene Gäste

THEMA Sicher wohnen Einbruchschutz. Ungebetene Gäste THEMA Sicher wohnen Einbruchschutz Ungebetene Gäste 2 THEMEN Im Überblick Intro 3 Bei mir wird schon nicht eingebrochen Einbruchschutz Technische Sicherungen 7 durch Nachbarschaftshilfe 9 Türen Die acht

Mehr

Ihr kompetenter Partner für Fenster und Haustüren. Grundlagen zur Einbruchhemmung

Ihr kompetenter Partner für Fenster und Haustüren. Grundlagen zur Einbruchhemmung Grundlagen zur Einbruchhemmung Die Statistik des LKA Bayern zeigt die Jahre 2000-2004! Jahresdurchschnitt 7032 Wohnungseinbrüche/Jahr Tabelle des LKA Bayern Wer bricht wann ein? Gelegenheit macht Diebe

Mehr

Aufbewahrung von Waffen und Munition in Bayern

Aufbewahrung von Waffen und Munition in Bayern Aufbewahrung von Waffen Munition in Bayern Gesetzliche Mindestanforderungen in Bayern Empfehlungen des Bayerischen Landeskriminalamtes Sachgebiet 513 Prävention Arbeitsbereich Sicherheitstechnische Prävention

Mehr

Kooperation Sicherheit im Quartier

Kooperation Sicherheit im Quartier Kooperation Sicherheit im Quartier GEWOBA und Polizei Bremen Veranstaltung: Sicherheit im Quartier, sozialraumorientierte Handlungsansätze zur Förderung der kommunalen Kriminalprävention Datum: 16.12.2010

Mehr

sicher wohnen Einbruchschutz ungebetene gäste

sicher wohnen Einbruchschutz ungebetene gäste sicher wohnen Einbruchschutz ungebetene gäste Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort...3 1. Einbruchschutz durch Nachbarschaftshilfe...6 2. Technische Sicherheit...8 2.1. Türen...9 2.2. Fenster/Fenstertüren...17

Mehr

Schutz und Sicherheit

Schutz und Sicherheit Winkhaus STV: Sicherheits-Tür-Verriegelungen Schutz und Sicherheit Intelligenz für Fenster und Türen Winkhaus STV Schutz suchen Sicherheit finden! Das Sicherheitssystem von Winkhaus STV für alle Außentüren

Mehr

Inhaltsübersicht. Inhaltsverzeichnis. Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis. Einleitung

Inhaltsübersicht. Inhaltsverzeichnis. Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis. Einleitung Inhaltsübersicht Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis IX XV XVI XVII Einleitung 1. Kapitel: Terminologische Grundlagen und die Anwendung der Videoüberwachungstechnik

Mehr

AVS Alarmanlagen. Anbindung und alternative Scharfschaltlösungen

AVS Alarmanlagen. Anbindung und alternative Scharfschaltlösungen AVS Alarmanlagen Anbindung und alternative Scharfschaltlösungen www.avs-alarmsysteme.de Professionell und zuverlässig Scharfschalten Eine Alarmanlage muss einer Vielzahl von Anforderungen gerecht werden.

Mehr

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE IN DEN FALZ EINGELASSENE NACHRÜSTPRODUKTE FÜR FENSTER UND TÜREN

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE IN DEN FALZ EINGELASSENE NACHRÜSTPRODUKTE FÜR FENSTER UND TÜREN GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE IN DEN FALZ EINGELASSENE NACHRÜSTPRODUKTE FÜR FENSTER UND TÜREN nach DIN 18104 Teil 2 () Sachliche Zuständigkeit: Bayerisches Landeskriminalamt, SG 513, Arbeitsbereich Sicherheitstechnische

Mehr

Fenster. von Sicherheit nicht viel zu sehen

Fenster. von Sicherheit nicht viel zu sehen 111113-11.2004 Wir danken der Polizei, insbesondere der Kommission Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes für die gute und konstruktive Zusammenarbeit bei der Erarbeitung dieser Broschüre.

Mehr

Aluminium Gold KRÜGER HAUSTÜREN & FENSTER MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ

Aluminium Gold KRÜGER HAUSTÜREN & FENSTER MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ Aluminium Gold MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ KRÜGER HAUSTÜREN & FENSTER ALUMINIUM HAUSTÜREN MIT BEIDSEITIG FLÜGELÜBERDECKENDER FÜLLUNG IHRE PLUSPUNKTE AUF NUMMER SICHER ZERTIFIZIERTER

Mehr

exclusive Haustüren BESUCHEN SIE UNS! IN UNSERER GROSSEN AUSSTELLUNG IM GEWERBEPARK KLINKENTHAL 4 IN SCHIFFWEILER AM BERGWERK REDEN

exclusive Haustüren BESUCHEN SIE UNS! IN UNSERER GROSSEN AUSSTELLUNG IM GEWERBEPARK KLINKENTHAL 4 IN SCHIFFWEILER AM BERGWERK REDEN exclusive Haustüren BESUCHEN SIE UNS! IN UNSERER GROSSEN AUSSTELLUNG IM GEWERBEPARK KLINKENTHAL 4 IN SCHIFFWEILER AM BERGWERK REDEN 20 JAHRE STANDORTJUBILÄUM SICHERN SIE SICH IN DIESEM JAHR IHREN JUBILÄUMSRABATT

Mehr

Aus WK wird RC Die neue Einbruchnorm EN 1627 Anforderungen und nationale Besonderheiten und deren Auswirkungen auf Konstruktionen und Montage

Aus WK wird RC Die neue Einbruchnorm EN 1627 Anforderungen und nationale Besonderheiten und deren Auswirkungen auf Konstruktionen und Montage Dipl.-Ing. (FH) ift Rosenheim Anforderungen und nationale Besonderheiten und deren Auswirkungen auf Konstruktionen und Montage 1 DIN EN 1627ff. nun endlich veröffentlicht! Nach mehr als 12 Jahren Vornormzeit

Mehr

Flexibilität im Objekt durch elektronische Zutrittsorganisation

Flexibilität im Objekt durch elektronische Zutrittsorganisation Flexibilität im Objekt durch elektronische Zutrittsorganisation Winkhaus, Halle 10 Stand 10-B04 Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG Dr. Volker Brink, Leiter Winkhaus Produktmanagement Zutrittsorganisation Zutrittsorganisation

Mehr

ABUS Türschließer. Türen schließen sicher und leise.

ABUS Türschließer. Türen schließen sicher und leise. ABUS Türschließer Türen schließen sicher und leise www.abus.com Inhaltsverzeichnis ABUS Türschließer 3 ABUS Türschließer 4 AC7436 für schwere Eingangstüren 5 AC7124 für Eingangstüren 6 AC7303 für Eingangstüren

Mehr

2.0. Hotel. Elektronischer Zutritt easy 2.0

2.0. Hotel. Elektronischer Zutritt easy 2.0 W I L K A - V O R S P R U N G D U R C H Q U A L I T Ä T 2.0 Hotel Elektronischer Zutritt easy 2.0 Es ist der Wunsch vieler Hoteliers den Zutritt der Gäste und des Personals flexibel und einfach verändern

Mehr

Glas für Personen- und Objektschutz (EN 1627 / VdS)

Glas für Personen- und Objektschutz (EN 1627 / VdS) Merkblatt 2013-028 Glas für Personen- und Objektschutz (EN 1627 / VdS) Ralf Maus www.glas-fandel.de 22.08.2013 Glas für Personen und Objektschutz (EN 1627 / VdS) Einbruchhemmende Bauteile nach Fenster-

Mehr

ALARMGRIFF Die Alarmanlage im Fenstergriff!

ALARMGRIFF Die Alarmanlage im Fenstergriff! INFO Neu! ALARMGRIFF Die Alarmanlage im Fenstergriff! - 115 db(a) lautes Alarmsignal - schreckt Einbrecher ab - einfache Nachrüstung Sicherheit für Fenster und Terrassentüren Einbruchsstatistik Schwachstelle

Mehr

HAUSTÜREN. Rüsten Sie mit uns Ihr Haus für die Zukunft. Grüne Technologie für den Blauen Planeten Saubere Energie aus Solar und Fenstern

HAUSTÜREN. Rüsten Sie mit uns Ihr Haus für die Zukunft. Grüne Technologie für den Blauen Planeten Saubere Energie aus Solar und Fenstern Rüsten Sie mit uns Ihr Haus für die Zukunft. HAUSTÜREN 20 Jahre 1995 2015 Made in Germany Grüne Technologie für den Blauen Planeten Saubere Energie aus Solar und Fenstern Sicher und beruhigter leben mit

Mehr

Albtraum Einbruch! Und dann? Wie sich Opfer von Einbrüchen fühlen

Albtraum Einbruch! Und dann? Wie sich Opfer von Einbrüchen fühlen ! Und dann? Wie sich Opfer von Einbrüchen fühlen Ich kann hier nicht wohnen bleiben! Sie müssen sich vorstellen, es geht jemand in meine Wohnung, in mein Zuhause, den ich nicht reingebeten habe. Und dieser

Mehr

PIT - Prävention im Team Kriminalpräventiver Unterricht an Schulen

PIT - Prävention im Team Kriminalpräventiver Unterricht an Schulen Vorlauf 1999: Die Einführung 1999-2003 Das Material 2003 Das Konzept Die Erweiterung 2010 Die Praxis Prüfung des Ursprungsmaterials aus Schleswig-Holstein Positive Bewertung durch die beteiligten Ressorts

Mehr

Wichtige Informationen zur Einbruchsprävention

Wichtige Informationen zur Einbruchsprävention Wichtige Informationen zur Einbruchsprävention Worauf Sie achten sollten In Kooperation mit 2 Vorwort Einbruch mehr als nur Sachschaden Einbrecher lassen sich in den meisten Fällen leicht abschrecken.

Mehr

P R E S S E S P I E G E L

P R E S S E S P I E G E L P R E S S E S P I E G E L Nr. 5/2011 Tätigkeitsbericht über die Arbeit der Sozialen Liste Bochum und der Sozialen Liste im Rat und in den Bezirksvertretungen, dokumentiert durch Presseberichte Bochumer

Mehr

Elektronische Überwachung in der Führungsaufsicht

Elektronische Überwachung in der Führungsaufsicht Elektronische Überwachung in der Führungsaufsicht Positionslichter 2011 Binz, 6. Mai 2011 Ministerialrat Heinz-Peter Mair Bayerisches Staatsministerium der Aufgabenstellung der elektronischen Aufenthaltsüberwachung

Mehr

M-SVP Factsheet M-SVP 2000

M-SVP Factsheet M-SVP 2000 M-SVP 2000 Produktmerkmale Selbstverriegelndes Motorschloss mit Panikfunktion Entriegelung möglich per Türdrücker (Panikfunktion) Profil- bzw. Rundzylinder Motor z.b. durch Zutrittskontrollsysteme Automatische

Mehr

Alu-Haustüren. KIPFTrendDesign So schön, hochwertig und preiswert kann unsere Qualität sein! Aluminium

Alu-Haustüren. KIPFTrendDesign So schön, hochwertig und preiswert kann unsere Qualität sein! Aluminium Alu-Haustüren KIPFTrendDesign 2015 So schön, hochwertig und preiswert kann unsere Qualität sein! Aluminium KIPFTrendDesign IHRE PLUSPUNKTE nur tio 01 Ak Eu 5 2.75ro9,n bis 31.12. 2 + AUF NUMMER SICHER

Mehr

Ein gutes Stück mehr Sicherheit für Ihr Heim

Ein gutes Stück mehr Sicherheit für Ihr Heim Ein gutes Stück mehr Sicherheit für Ihr Heim Erste Maßnahme für erhöhte Einbruchsicherheit Mehr als Dreiviertel der Einbrüche über Fenster und Türen gelingen durch Aufhebeln. In Sekundenschnelle lassen

Mehr

Einbruchhemmende Verglasungen

Einbruchhemmende Verglasungen VdS-Richtlinien für mechanische Sicherungseinrichtungen VdS 2163 Anforderungen und Prüfmethoden VdS 2163 : 2016-03 (02) Herausgeber und Verlag: VdS Schadenverhütung GmbH Amsterdamer Str. 172-174 50735

Mehr

Hausordnung der Hochschule für Gesundheit

Hausordnung der Hochschule für Gesundheit Az.: 2 ke Bochum, 1. Februar 2011 Hausordnung der Hochschule für Gesundheit 1 Geltungsbereich (1) Die Hausordnung gilt für das Gebäude und die Außenanlagen der Hochschule für Gesundheit. (2) Die nachfolgenden

Mehr

Videoüberwachung in öffentlichen Verkehrsmitteln

Videoüberwachung in öffentlichen Verkehrsmitteln Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen Ihr Info-Pfad: Datenschutz Datenschutzrecht Videoüberwachung Videoüberwachung in öffentlichen Verkehrsmitteln "Unter Beteiligung

Mehr

Tipps und Tricks,... Mit Sicherheit eine gute Wahl. Platzhalter. ... damit Sie sich in Ihren vier Wänden sicher fühlen.

Tipps und Tricks,... Mit Sicherheit eine gute Wahl. Platzhalter. ... damit Sie sich in Ihren vier Wänden sicher fühlen. Platzhalter Mit Sicherheit eine gute Wahl. Sichern Sie sich ab: gegen die finanziellen Folgen eines Einbruchs, aber auch gegen Schäden durch Feuer, Leitungswasser und Sturm/ Hagel. Unsere Wertpakete sind

Mehr

Sicherheitstüren, Sicherheitsschlösser und Alarmanlagen

Sicherheitstüren, Sicherheitsschlösser und Alarmanlagen Arbeiterkammer Wien Abteilung Konsumentenpolitik Prinz-Eugen-Straße 20-22 A-1041 Wien Tel: ++43-1-501 65/2144 DW Fax: ++43-1-501 65/2693 DW Internet: www.ak-konsumentenschutz.at E-Mail: konsumentenpolitik@akwien.at

Mehr

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE PROFILZYLINDER

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE PROFILZYLINDER GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE nach DIN 185/ EN 15684 (Stand: Juli 015) Sachliche Zuständigkeit: Bayerisches Landeskriminalamt, SG 513, Arbeitsbereich Sicherheitstechnische Prävention, Maillingerstr. 15, 80636

Mehr

Einbruchhemmende Fenster, Türen und Läden.

Einbruchhemmende Fenster, Türen und Läden. Einbruchhemmende Fenster, Türen und Läden. 1 FB5-0 11/98 UP Einbruchhemmende Fenster, Türen und Läden. 1.) Europäische Normenreihe ENV 1627 1630 2.) Nationale Umsetzung Deutsche Normen + Richtlinien 3.)

Mehr

Videotechnik. Gebäudesicherung

Videotechnik. Gebäudesicherung Videotechnik Gebäudesicherung Freiland und Zaunsicherung alarm.direct mit Sicherheit gut beraten! Beratung und Erstellung von Sicherheitskonzepten, Installation von Alarm- und Sicherheitstechnik, Systemüberwachung,

Mehr

Der Verlauf des Ermittlungsverfahrens Praktische Hilfestellungen Adressen

Der Verlauf des Ermittlungsverfahrens Praktische Hilfestellungen Adressen bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Informationen für Betroffene eines Einbruchs Der Verlauf des Ermittlungsverfahrens Praktische Hilfestellungen Adressen www.polizei-nrw.de www.riegelvor.nrw.de

Mehr

ALL-INCLUSIVE 2015 GROKE SOMMERAKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ Gültig bis

ALL-INCLUSIVE 2015 GROKE SOMMERAKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ Gültig bis ALL-INCLUSIVE 2015 MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ Gültig bis 31.08.2015 GROKE SOMMERAKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN IHRE PLUSPUNKTE + AUF NUMMER SICHER ZERTIFIZIERTE EINBRUCHSICHERHEIT NACH

Mehr

17. Aprilsymposion Türen auf dem Prüfstand

17. Aprilsymposion Türen auf dem Prüfstand 17. Aprilsymposion 2016 Türen auf dem Prüfstand Prüfung, Anforderung, Ergebnisse Referent: Dipl.-HTL-Ing. Kurt Danzinger, MSc owid Brandschutztüren tü und -tore - aktueller Überblick BFA-Brandschutzforum

Mehr

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom Seite - 1 - Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom 24.03.2016 Bericht zur Sicherheitslage des Jahres 2015 im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberpfalz Flüchtlingszustrom beeinflusst

Mehr

Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention Neue Finanzanreize zum Einbau von Sicherheitstechnik gegen Wohnungseinbruch

Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention Neue Finanzanreize zum Einbau von Sicherheitstechnik gegen Wohnungseinbruch Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention Neue Finanzanreize zum Einbau von Sicherheitstechnik gegen Wohnungseinbruch Sabrina Kolbe AGENDA Wohnungseinbruch Ausgangslage Finanzanreize Einbruchschutz

Mehr