PRAKTIKUM USA. Sicher eine gute Erfahrung!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PRAKTIKUM USA. Sicher eine gute Erfahrung!"

Transkript

1 PRKTIKUM US 2006 Sicher eine gute Erfahrung!

2 TravelWorks Die Erfahrung von TravelWorks ist eine deutsche ustauschorganisation, die das Ziel verfolgt, möglichst vielen Studierenden und jungen Leuten die Möglichkeit zu bieten, uslandserfahrung zu sammeln. Dabei heißt Reisen für uns mehr als nur Tourist sein in einem anderen Land: Nicht auf der Oberfläche schwimmen, sondern ins Geschehen eintauchen, das ist die Herausforderung. Mit den Praktikumsprogrammen Internship US und Professional Career Training US möchten wir durch internationalen Bildungsaustausch Kenntnisse, ertigkeiten und kulturelle Erfahrung vermitteln und gleichzeitig zum Birte Blut, Daniela Bornträger Constanze Baarlage, Sandra Willer interkulturellen Verständnis in der Welt beitragen. INVESTIEREN SIE IN DIE EIGENE USBILDUNG Das US-Team von TravelWorks Jeder im Team von TravelWorks hat selber durch Reisen und rbeitsaufenthalte umfangreiche uslandserfahrung gesammelt - eine bessere Garantie für eine kompetente Beratung können Sie sich nicht wünschen. ls unsere ufgabe verstehen wir neben dem ufbau und der Durchführung von ustauschprogrammen und der Betreuung unserer TeilnehmerInnen auch die allgemeine Information zu uslandsaufenthalten, zu den länderspezifischen rbeitswelten und den jeweiligen Visumsformalitäten. TravelWorks informiert Sie regelmäßig über die vielen verschiedenen Möglichkeiten eines uslandsaufenthalts mittels dieser Broschüre, unserer ausführlichen Infopakete und den Veranstaltungen an Hochschulen, in merikahäusern sowie auf Messen und Infotagen in ganz Deutschland. Dabei profitieren Sie auch von den persönlichen uslandserfahrungen unserer MitarbeiterInnen. Denn uns ist eins besonders wichtig: Dass wir Ihnen zu einem unvergesslichen uslandspraktikum verhelfen! Damit Sie wissen, mit wem Sie in Kontakt treten, möchten wir unser US-Kundenteam kurz vorstellen: BIRTE BLUT, PROGRMMKOORDINTORIN US Persönliche US-Erfahrung: Ein halbes Jahr High School- ufenthalt in South Carolina, Praktikum beim Deutschen Historischen Institut in Washington D.C., Praktikum beim DD, Mitarbeit bei CIEE und der deutsch-amerikanischen ulbright- Kommission in Berlin. Drei Monate lang war ich beim Deutschen Historischen Institut in Washington D.C. als Praktikantin tätig. Durch meinen Dozenten an der Uni Bonn erfuhr ich von der Praktikumsmöglichkeit und habe mich direkt frühzeitig um ein Kurzstipendium beim DD beworben. Ein WG-Zimmer bekam ich über eine ehemalige Studienkollegin. Das notwendige J-1-Visum erhielt ich durch CIEE. Meine vielfältigen ufgaben während des Praktikums reichten von Literatur- und Quellenrecherchen in den National rchives, der Library of Congress und der Georgetown University über die Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Seminaren und haben neben dem vielseitigen kulturellen ngebot vor Ort dafür gesorgt, dass der ufenthalt unvergesslich bleibt. DNIEL BORNTRÄGER, PROGRMMKOORDINTORIN US Persönliche US-Erfahrung: Sechs Monate Praktikum bei einer Tourismusmarketingagentur in Georgia. Mein Praktikum habe ich bei einem Unternehmen in Georgia absolviert, das Destinationsmarketing für die US betreibt und versucht, die Staaten und Regionen in Europa zu vermarkten. Die ufgaben waren sehr vielfältig, ich habe an vielen Projekten mitgearbeitet wie zum Beispiel an Websitetexten für Partnerwebsites sowie an der Organisation von Journalistenreisen und Treffen mit den so genannten local characters. Die Wohnung hatte mir übrigens die irma gestellt. Mit meinem italienischen Mitbewohner bin ich noch gereist, unter anderem nach Key West in lorida oder zu CNN in tlanta. Durch mein Praktikum habe ich Erfahrungen im usland gesammelt, die ich jedem nur empfehlen kann. CONSTNZE BRLGE, PROGRMMKOORDINTORIN US Persönliche US-Erfahrung: Ein Jahr an einer High School in North Carolina. SNDR WILLER, MRKETINGSSISTENTIN Persönliche US-Erfahrung: Neun Monate u Pair in New Jersey.

3 über Teilnehmern TravelWorks ist Mitglied der weltweiten Qualitätsverbände IYTO (ederation of International Youth Travel Organisations) und GWE (Global Work Experience ssociation). Gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen carpe diem Sprachreisen und citivity International aus den Niederlanden haben wir in den letzten 15 Jahren mehr als TeilnehmerInnen auf Reisen geschickt. CIEE unser Partner vor Ort Unsere Praktikumsprogramme in den US bauen auf 56 Jahren Erfahrung unserer US-amerikanischen Partnerorganisation Council on International Educational Exchange (CIEE) auf einer der weltweit führenden Organisationen im Bereich des Bildungsaustauschs. CIEE ist von der US-amerikanischen Regierung beauftragt, die notwendigen Visumsdokumente auszustellen, damit Sie legal ein Praktikum in den US absolvieren können wurde CIEE als internationale gemeinnützige Organisation in den US gegründet. ls ustauschorganisation stützt sich CIEE auf über 300 Universitäten und Colleges auf der ganzen Welt, deren Beiträge neben den kostendeckenden Programmgebühren und Spenden die finanzielle Basis für die engagierte rbeit von CIEE bilden. CIEE hat seinen Hauptsitz in Boston und ist mit Partnern auf allen Kontinenten vertreten. Mit weltweit über 200 MitarbeiterInnen gehört CIEE heute zu den größten Organisationen im internationalen Bildungsaustausch. IHR VORTEIL EINES CHBEZOGENEN PRKTIKUMS IN DEN US Durch TravelWorks und CIEE haben Sie die Chance, Berufserfahrung zu gewinnen oder auch zu vertiefen. Sie lernen die US-amerikanische rbeitsweise kennen, entwickeln Ihre Englischkenntnisse und Ihre Persönlichkeit weiter. Die ähigkeit, global zu denken, ist heute eine entscheidende Voraussetzung, um erfolgreich zu sein. Offenheit für neue Perspektiven, Kommunikationsfähigkeit und Toleranz sind wichtiger als je zuvor. Bereichern Sie Ihre theoretisch erworbenen Kenntnisse durch praktische Erfahrungen in den Vereinigten Staaten. Inhaltsverzeichnis Praktikum in den US llgemeine Informationen 4 Programme, Leistungen, Preise 6 Suche einer Praktikumsstelle 8 Vermittlung von Praktikumsstellen 9 Musterbewerbung und lebenslauf 9 Programmablauf 10 Von bis Z 12 Q 14 Erfahrungsberichte 16 Versicherung nmeldeset bestellen 19 Koordinatorinnen CIEE und TravelWorks

4 Praktikum in den US Die bedeutende Stellung der US in der Weltwirtschaft ist nicht nur irmen und Politikern bewusst. Viele Studierende sowie auch junge Berufstätige, die Praxiserfahrung sammeln möchten, zieht es in die Vereinigten Staaten von merika. Dort erleben sie die US-amerikanische rbeitswelt, verbessern ihre Englischkenntnisse und lernen neue Entwicklungen in ihrem achgebiet kennen. Nach der Rückkehr glänzen in ihrem Lebenslauf außer dem üblichen Praktikum auch noch die Schlüsselbegriffe uslandserfahrung und interkulturelle Kompetenz. Pro Jahr absolvieren ca Studierende über TravelWorks ein Praktikum in den US. Es ist von Deutschland aus also durchaus möglich, eine entsprechende Stelle zu finden. Im vorliegenden Katalog finden Sie Tipps, die Ihnen bei der Bewerbung helfen werden. Erwähnen Sie bei Ihrer Bewerbung ruhig, dass Sie die Visumsfrage durch die Programmteilnahme bei TravelWorks schon gelöst haben das erhöht Ihre Erfolgschancen enorm! Genau wie in Deutschland beginnen auch Praktika in den US üblicherweise mit einer Einarbeitungsphase. Sie werden in der Regel zunächst alle relevanten bteilungen kennen lernen und sich mit den rbeitsabläufen vertraut machen. ls Praktikant werden Sie in den US aber häufig auch mit eigenen Projekten betraut, die Sie dann im Team mit Ihren Kollegen bearbeiten. Natürlich hängen die ufgaben von der irma, Ihrem Einsatzgebiet und von Ihren ach- sowie Englischkenntnissen ab. Beachten Sie auch, dass Sie mit den Praktikumsprogrammen nur bei einem rbeitgeber und nur in der zuvor vereinbarten Zeit arbeiten dürfen. Wenn Sie flexibler in den US arbeiten und reisen möchten, ist gegebenenfalls unser Programm Work & Travel US die bessere Wahl. Gerne schicken wir Ihnen den entsprechenden Katalog auf nfrage zu, der auch auf unserer Homepage zum Download steht. ußerdem finden Sie auf der Website auch Informationen zu unseren weiteren Programmen. Mittlerer Westen kein Praktikum in einem Kulturzentrum sondern den lltag eines ganz normalen merikaners erleben, das war mein Ziel des Praktikums in Kansas City! Der Start war etwas holprig: Ich hatte im lugzeug meine Brille zertreten und deshalb beim Umsteigen in Philadelphia ziemliche Sichtprobleme. Nach 22 Stunden Reisedauer und erreichtem Ziel Kansas City war mir dann auch egal, dass mein Gepäck anscheinend nicht mit geflogen war! (Das Gepäck ist dann übrigens zwei Tage später angekommen.) ber ich wurde entschädigt: Ich habe in einer Gastfamilie gewohnt und damit das große Los gezogen! Ich hatte ein komplettes Untergeschoss für mich allein. Da die amilie mich direkt integriert hat, gab es keine einsame Zeit in meinem Zimmer, sondern gemeinsame ernsehabende mit der amilie im Wohnzimmer wurden zur Selbstverständlichkeit. uf der rbeit wurde es mir sehr leicht gemacht, direkt nschluss zu finden: Deutsche Kollegen und auch ein zweiter Praktikant, mit dem ich mich direkt verstanden habe, sowie viel gemeinsamer Sport das war mein Weg. Eine richtig gute Clique ist entstanden. Ein großes Plus für meinen ufenthalt war das eigene uto, für das die irma die teure Versicherung und einen nteil des Mietpreises als Teil meines Lohns übernommen hat. Sie haben sogar die Reparaturkosten für meine Brille übernommen für mich sind die merikaner ein sehr offenherziges Volk!

5 Notwendigkeit des Visums Wer ein Praktikum in den US absolvieren möchte, sollte sich zunächst um eine adäquate Praktikumsstelle und dann um das entsprechende J-1-Visum kümmern, denn ohne eine Praktikumsstelle gibt es kein Visum und ohne Visum ist das rbeiten in den US (egal ob bezahlt oder unbezahlt) nicht gestattet. Mit einem Touristenvisum dürfen Sie dort kein Praktikum machen. Mein azit und gleichzeitig Tipp aus meiner Erfahrung: Es gibt nichts Besseres als eine Gastfamilie: Das Wohnen ist unterm Strich viel billiger als eine Einzimmerwohnung, das Preis- Leistungsverhältnis stimmt, man lernt viel mehr über den lltag, spricht auch nach eierabend noch Englisch und ist nie allein. Mit der Hilfe von Einheimischen sind auch alltägliche Dinge wie die Eröffnung eines Bankkontos, die Beantragung eines Movie Pass in der Videothek oder z.b. das Leihen einer Campingausrüstung für eine Zelttour viel einfacher. Und ganz wichtig: Im Mittleren Westen braucht man ein uto man sollte unbedingt eine Bezahlung mit dem Praktikumsgeber für die Zeit des Praktikums aushandeln wie man sieht, es hat geklappt. Martina Klug, Kansas City Mit dem J-1-Visum können Sie ein Praktikum von mindestens vier Wochen bis zu maximal 18 Monaten absolvieren. Die genaue Dauer, Bezahlung und den Inhalt Ihres Praktikums können Sie selbst mit Ihrem rbeitgeber abstimmen. Voraussetzung ist, dass ein eindeutiger achbezug zu Ihrem Studienfach (bei Studierenden) oder Berufsfeld (bei Berufstätigen) gegeben ist. Wo bekomme ich mein J-1-Visum? Um das J-1-Visum müssen Sie sich in jedem all frühzeitig kümmern. Es ist allerdings weder für einzelne Personen noch ohne sehr große Umstände für den US-amerikanischen Praktikumsgeber möglich, ein J-1-Visum zu beantragen. Wenn der Praktikumsgeber sich um ein Visum bemüht, ist dies meist langwierig, kostspielig und wenig aussichtsreich. ür ein Praktikum in den US führt deshalb der einzig realistische Weg zum Visum über eine ustauschorganisation wie TravelWorks. Das Department of State der US-amerikanischen Regierung hat eigens für ausgewählte Gruppen wie Studierende und Berufstätige eine spezielle Visumskategorie (J-1) entwickelt, über die ein Praktikumsaufenthalt in den US möglich ist. Die an das Visum geknüpften gesetzlichen Zulassungsbestimmungen überprüft die US-Regierung jedoch nicht selbstständig, sondern beauftragt ustauschorganisationen, die diese gesetzlichen Regelungen in ihren Programmen umgesetzt haben. ls Beleg der Überprüfung stellen diese Organisationen das Visumsvordokument DS-2019 aus. Sie übernehmen somit das Legal Sponsorship für jeden Programmteilnehmer. TravelWorks arbeitet in den US mit der ustauschorganisation CIEE zusammen, die zur usstellung des DS-2019 berechtigt ist. Mit diesem Dokument beantragen Sie bei der Botschaft Ihr J-1-Visum.

6 Programme, Leistungen, Preise ZWEI PROGRMME - EIN ZIEL PROGRMME INTERNSHIP US UND PROESSIONL CREER TRINING US Mit Programmteilnahme an einem unserer Praktikumsprogramme Internship US oder Professional Career Training US bietet TravelWorks Ihnen die Möglichkeit, ein studien- bzw. berufsbezogenes Praktikum von mindestens vier Wochen bis zu maximal 18 Monaten in den US zu absolvieren. Dabei basieren beide Programme auf dem J-1-Visum mit den folgenden Teilnahmevoraussetzungen: ÜR STUDIERENDE: INTERNSHIP (INT) US INT US ist das Programm für Vollzeitstudierende ab dem zweiten achsemester in einer beliebigen achrichtung*, die mindestens 18 Jahre alt sind. ÜR BERUSTÄTIGE: PROESSIONL CREER TRINING (PCT) US PCT US ist das Programm für Berufstätige, die eine abgeschlossene Schulausbildung plus abgeschlossene Berufsausbildung bzw. ein abgeschlossenes Studium oder mindestens zwei Jahre Berufserfahrung haben,* zwischen 20 und 40 Jahren alt sind und einen permanenten Wohnsitz in Deutschland haben. TEILNHMEVORUSSETZUNGEN ÜR BEIDE PROGRMME n diesen Programmen kann teilnehmen, wer eine studienbezogene bzw. berufsbezogene Praktikumsstelle nachweisen kann,* gute englische Sprachkenntnisse besitzt, einen Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel, derzeit 750 US$ pro ufenthaltsmonat, vorlegt (Dies ist gegebenenfalls durch das Gehalt des Praktikumsgebers gedeckt.) und nicht mehr als einmal an einem US-rbeitsprogramm teilgenommen hat (Wiederholer erkundigen sich bitte frühzeitig bei TravelWorks nach den jeweiligen Möglichkeiten). chtung: Unsere Programme unterliegen den Richtlinien des Gastlandes, die ohne Vorankündigung geändert werden können. *) usschlüsse und Beschränkungen: Humanmedizinische Praktika sind im Rahmen dieses Programms nicht möglich. Praktika in anderen achbereichen (Sozialarbeit, Psychologie, Tiermedizin und Ähnliche) sind nur ohne Patienten- bzw. Klientenkontakt zulässig. Praktika in Schulen bzw. im unterrichtenden Bereich sind nur mit Einschränkungen möglich (observierend, administrativ). Die Realisierung von reinen orschungsvorhaben ist nicht zulässig. Zudem dürfen die Praktika nicht duplikativ sein. Das heißt, wenn Sie ein solches Praktikum mit ähnlichen ufgaben schon in Deutschland absolviert haben, dürfen wir Sie nicht in das Programm aufnehmen bzw. müssen Sie die Unterschiede der Praktika deutlich herausstellen. PROGRMMGEBÜHREN DUER INTERNSHIP PROESSIONL US CREER TRINING US 2 Monate Monate Monate Monate Monate Jeder weitere Monat Die Programmausschreibungen (inkl. Preise) sind gültig für breisen bis zum 31. ugust 2006 Preisänderungen vorbehalten. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie unter zum Download. Zusätzlich erhebt das US-amerikanische Konsulat eine Gebühr für die Visumsausstellung. Diese liegt derzeit bei 85 (Stand der Informationen ist die Drucklegung dieses Kataloges. Den aktuellen Betrag der Konsulatsgebühr entnehmen Sie bitte auf ENTHLTENE LEISTUNGEN VISUM TravelWorks vermittelt Ihnen das Visumsvordokument DS-2019, zu dessen usstellung CIEE als Legal Sponsor berechtigt ist. Darüber hinaus geben wir Ihnen alle Informationen zur Visumsbeantragung und helfen Ihnen bei allen ragen rund um die Beantragung weiter. Da die usstellung des J-1-Visums in der Verantwortung des US-Konsulats liegt, kann TravelWorks dafür keine Garantie übernehmen. VIS-SUPPORT Durch unseren kostenlosen Visa-Support, die Durchsicht aller zusätzlich notwendigen Visumsantragsformulare (DS-156, DS-157 (nur für männliche ntragssteller) und DS-158), erleichtern wir Ihnen die Beantragung des J-1-Visums beim US-amerikanischen Konsulat. SEVIS-GEBÜHR Die Gebühr für die Einwanderungsbehörde der US, die so genannte SEVIS-Gebühr von ca. 100 US$, ist in den Programmgebühren bereits enthalten. VERSICHERUNGSPKET Unser Versicherungspaket (uslandskranken-, Unfall-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Reiserücktrittskostenversicherung) sorgt dafür, dass Sie während Ihres ufenthaltes abgesichert sind. Lesen Sie dazu mehr auf Seite 18. ORIENTIERUNGSVERNSTLTUNGEN Regelmäßig bietet TravelWorks Orientierungsveranstaltungen in verschiedenen Städten Deutschlands an, damit Sie sich über Ihren ufenthalt in den US, das rbeiten und Reisen sowie die notwendigen ormalitäten vor Ort informieren können. Termine finden Sie unter Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist kostenlos und freiwillig.

7 BETREUUNG, HILE UND BERTUNG VON EINER ESTEN PROGRMMKOORDINTORIN Von der nmeldung bis zur Rückkehr werden Sie von einer festen US-Programmkoordinatorin bei TravelWorks betreut, die Sie berät und die Sie bei ragen rund um Ihren Praktikumsaufenthalt kontaktieren können. Es besteht auch die Möglichkeit, einen persönlichen Termin mit Ihrer Programmkoordinatorin in unserem Büro in Münster oder gegebenenfalls auf einer TravelWorks- Infoveranstaltung zu vereinbaren. INTERNETORUM Über das orum unter können Sie mit anderen Teilnehmern gemeinsam planen, von der Erfahrung nderer profitieren und sich z.b. zum Thema Wohnungssuche oder utokauf Tipps aus erster Hand einholen. INORMTIONSMTERIL UND HNDBUCH lle Teilnehmer unserer Praktikumsprogramme erhalten ein Teilnehmerhandbuch mit Informationen zum Programm, zu wichtigen Dokumenten und Tipps zu Steuern, Kultur und Reisen. anmeldung Wenn Sie sich für ein Praktikum in den US entscheiden, können Sie sich einfach die nmeldeunterlagen von der Website herunterladen und diese Dokumente bequem am Computer ausfüllen. uf nfrage schicken wir Ihnen selbstverständlich unsere nmeldeunterlagen auch gerne per Post zu. üllen Sie dazu Seite 19 aus und senden diese an TravelWorks. Bearbeitungszeit Unsere Bearbeitungszeit beträgt sechs Wochen nur die vollständige und termingerechte ntragstellung sichert das geplante usreisedatum. Hinzu kommt die Bearbeitungszeit beim US-Konsulat wir empfehlen, hierfür ca. zwei Wochen einzuplanen. Die genaue Bearbeitungszeit können Sie individuell beim US-Konsulat erfragen. TravelWorks hat auf die Terminvergabe für das Interview beim Konsulat keinen Einfluss. Wiederholer müssen beachten, dass unter Umständen eine Bearbeitungszeit von ca. drei Monaten anfällt. NSPRECHPRTNER VOR ORT Nach der Einreise in die US steht CIEE in Boston Ihnen und auch Ihrem rbeitgeber mit Rat und Tat zur Seite, z.b. bei ragen zur Meldepflicht oder Sozialversicherung. Über eine 24-Stunden-Notfallnummer sind unsere Kollegen in den US bei Notfällen rund um die Uhr für Sie da. WELCOME HOME PCKGE Nach Ihrer Rückkehr erhalten Sie von uns Informationen zur US-amerikanischen Steuererklärung sowie ein Teilnehmerzertifikat und eine Teilnahmebestätigung über Ihre Praktikumsprogrammteilnahme in den US. Der Interviewtermin selbst ist sehr gut und schnell verlaufen. Insgesamt war ich nur 45 Minuten im Konsulat in Berlin, das Interview hat maximal zwei Minuten (inklusive ingerabdruck-scan) gedauert. m nächsten Tag war das Visum dann schon per Post bei mir zu Hause. Es funktionierte alles sehr reibungslos. Ich habe jetzt mein J-1-Visum - dem pünktlichen Beginn meines Praktikums in den US steht also nichts mehr im Weg. Vielen Dank für die Unterstützung. Manuel Deichmüller

8 Suche einer Praktikumsstelle Think Positive! Dieser amerikanische Grundsatz ist eine wichtige Voraussetzung für jede erfolgreiche Praktikumssuche. Eine frühzeitige Suche ist empfehlenswert - viele unserer Teilnehmer geben an, zwischen einem halben bis dreiviertel Jahr vor Praktikumsbeginn ganz konkret mit der Suche begonnen zu haben. Nutzen Sie alle Kontakte für die Suche nach einem rbeitgeber: reunde, amilie, Professoren, frühere rbeitgeber, internationale Messen, achbereichsleiter, das Praktikantenamt bzw. das kademische uslandsamt/international Office Ihrer Hochschule. Stellen Sie aussagekräftige Bewerbungsunterlagen zusammen: Wichtig sind möglichst perfektes Englisch und die richtige (nordamerikanische) orm. Mit ollow up calls - in den US Teil des Bewerbungsprozesses unterstreichen Sie Ihre Initiative. Sind erst einmal Kontakte geknüpft, zeigen sich die irmen häufig beeindruckt von dem Know-how, das viele deutsche Studierende und Berufstätige schon mitbringen. BEWERBUNGSPROZESS 1 Search Die intensive rbeitgebersuche SUCHE NCH KONTKTDRESSEN Das Internet bietet hervorragende Möglichkeiten, sich über Jobmöglichkeiten zu informieren oder direkt mit rbeitgebern in Kontakt zu treten. uf (TravelWorks- Website) können Sie sich die Broschüre Tips for finding an internship herunterladen, die detaillierte Tipps für die Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle sowie Bewerbungshilfen bereitstellt. Unter den darin aufgeführten Internetadressen finden Sie weitere nlaufstellen, um sich eine Praktikumsstelle in den US zu suchen. DEUTSCH-MERIKNISCHE INSTITUTE (DI) Die Deutsch-merikanischen Institute (DI) fördern den binationalen ustausch durch Vorträge, Seminare, usstellungen und vieles mehr. Meistens führen sie eine Präsenzbibliothek, deren Besuch lohnenswert sein kann. Unterstützung erhalten sie von den jeweiligen Bundesländern. merika Haus Nürnberg: merikazentrum Hamburg: Bayerisch-merikanisches Zentrum München: DI reiburg: DI Heidelberg: DI Saarbrücken: DI Stuttgart: DI Tübingen: merikanische Bibliothek der Stadtbibliothek in Karlsruhe: deutschen Lebenslauf) besteht (siehe Seite 9). Schicken Sie Ihren Cover Letter als an den potentiellen Praktikumsgeber und fügen Sie Ihr Resumé als nhang an diese . Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung keine otos und Zeugnisse bei. uf Ihrer Suche nach einem Praktikumsplatz sollten Sie ca Bewerbungen verschicken. Je mehr Bewerbungen Sie verschicken, desto größer sind die Chancen, ein Praktikum in Ihrem Bereich zu finden. 3 Check/ollow up Call Das aktive Nachfragen Um Ihr Interesse an dem Praktikumsplatz zu unterstreichen, zögern Sie nicht, einen follow up-brief oder - und/oder -nruf nach ca. zwei bis drei Wochen zu tätigen. Ebenso stellen Sie dadurch klar, dass Ihre Bewerbung an der richtigen Stelle angekommen ist oder ob Sie diese erneut an den richtigen nsprechpartner schicken sollten. 4 Interview Das persönliche Gespräch Das Interview ist der entscheidende Teil der Bewerbung, das in der Regel aufgrund der Entfernung telefonisch erfolgt. Der rbeitgeber wird Ihnen verschiedene ragen zu Ihrem bisherigen Lebenslauf stellen Sie sollten diesen in englischer Sprache erklären können. Ebenso werden bei Interesse Ihrerseits sowie der potentiellen Praktikumsfirma genauere Rahmendaten und Vorstellungen des Praktikums geklärt. 5 Decision Die endgültige Praktikumszusage Hat sich die Praktikumsfirma für eine Zusage entschieden, sind Sie Ihrem Praktikum in den US einen entscheidenden Schritt näher gekommen! 2 pplication Die gezielte Bewerbung Die Bewerbungen von europäischen Studierenden sind bei vielen US-amerikanischen rbeitgebern gerne gesehen. Sind die potentiellen Praktikumsgeber erst einmal gefunden, müssen Sie eine Bewerbung im US-merican style erstellen, die aus einem Cover Letter (nschreiben) und einem Resumé (ähnlich dem 6 Visa pplication - Die notwendigen Visumsangelegenheiten Mit der fachbezogenen Praktikumsstelle in der Tasche müssen Sie jetzt noch die notwendigen Schritte einleiten, um Ihrem Praktikumsstart die letzte Hürde zu nehmen: die Beantragung des notwendigen Visums. TravelWorks hilft Ihnen bei diesem Schritt.

9 Beispiel Cover Letter: Berlin, ugust 19, 2005 Dear Mr. Bowman, Having finished two years of studies in Business dministration at the achhochschule Hamburg (University of pplied Sciences) in Germany, I wish to supplement my studies with an internship in international marketing. Mr. riedrich Scholar Professor of Business dministration at the achhochschule Hamburg introduced your company to me. s you can see from my enclosed resumé, I have extensive experience in market research and accounting. I am very interested in using these skills at the Electronic Services Corp. to help introduce new electronic devices for office communication. I would also like to complement my abilities with a thorough inside knowledge of merican marketing procedures. Throughout my eight years of schooling, I had English language instruction and therefore my English will be adequate for working at your company. In addition to my business studies, I am improving my language skills through extra courses in rench and Spanish, which should prove to be beneficial considering your company s current projects in Southern Europe. s a participant in the program, Internship US of the CIEE based in Boston, I will be provided with a J-1 cultural exchange visa. This will entitle me to work legally in the United States. dditionally, under the program I will have complementary health and accident insurance cover. Thank you for considering my application. I will contact you within the next three weeks to ask if you require any additional information and hopefully to arrange a telephone interview. Should you have any questions, please do not hesitate to contact me at the above address. Beispiel Resumé: Sincerely, Marc Burg ttached: Resumé MRC BURG Chicagoallee Berlin - Germany Tel: OBJECTIVE Internship in international marketing focussing on European projects PRKTIKUMSVERMITTLUNG TRINEE SELECT TravelWorks bietet Ihnen mit der Praktikumsbörse Trainee Select gegen Zuzahlung die Vermittlung eines achpraktikums in den US an weitere Infos und Preise siehe Interessenten können sich bei TravelWorks auf offene Praktikumsstellen bewerben, deren rbeitgeber von CIEE vorgeprüft sind. Die Praktika werden für verschiedene Berufsbereiche angeboten und im regelmäßigen Turnus ausgeschrieben. Hat der Bewerber sich erfolgreich auf eine Praktikumsstelle beworben, erfolgt der Prozess der Visumsvermittlung analog zu den aufgeführten Praktikumsprogrammen Internship US bzw. Professional Career Training US (siehe Seite 10 und 11). EDUCTION achhochschule Hamburg (University of pplied Sciences) 2000 to present Major: Business dministration Minor: International Marketing pprenticeship in Retail Sales, Berlin WORK EXPERIENCE Teaching ssistant achhochschule Hamburg 2001 to present ssisted students in accounting classes, graded homework Studied laws relevant to business applications Intern Marketing department, Siemens, Hamburg Summer 2002 Developed solid theoretical background in financing nalyzed clients assets and liabilities Provided evaluations based on market research interviews with clients of advertising agencies Interviewer QED Marketing Research, Hamburg June-Sept Solicited interviews from random samples, convincing participants of the legitimacy and value of the project Collaborated with co-workers to assure consistent coding of research materials Coordinated focus groups Compulsory rmy Service Retail Sales ssociate KaDeWe (Upscale Department Store), Berlin ssisted buyer/floor manager with order purchases Conducted inventory counts and supervised data entry SKILLS Computer IBM, Macintosh, Windows 98, MS-Office Languages German (native language), fluent in English and rench, basics in Spanish Club Coached a Youth Soccer Team since 1996

10 Programmablauf 10 Praktikumssuche Sie suchen sich eigenständig eine Praktikumsstelle - parallel möglich: Bewerbung über Trainee Select bei TravelWorks (siehe auch Seite 9). ls Hilfestellung können Sie verwenden: Tips for finding an internship in the US auf (siehe Seite 19). Praktikumsbeginn ist jederzeit unter Einhaltung der Bewerbungsfristen möglich. Teilnehmer des Programms Internship US können sich beim Deutschen kademischen ustauschdienst (DD) in Bonn über eine finanzielle örderung erkundigen: Praktikumsstelle gefunden nmeldeset von TravelWorks anfordern (siehe Seite 19) oder von herunterladen. nmeldeset ausfüllen: Dies kann bequem am Computer erfolgen (pdf- ormat writable); Teil des nmeldesets (Host Company Training Proposal) an den Praktikumsgeber zum usfüllen weiterleiten. Dieses Dokument kann als nhang per oder der Link zu diesem Dokument in einer verschickt werden. BERBEITUNGSZEIT IN SCHRITTEN > 1 2 NMELDUNG BEI TRVELWORKS ntragsbearbeitung in den US Beginn der sechswöchigen Nur noch ca. vier Wochen Bearbeitungszeit Bearbeitungszeit Spätestens acht Wochen vor geplantem nmeldeset wird von CIEE usreisedatum vollständige und korrekt in Einzelfällen direkt vom US-State ausgefüllte Unterlagen an TravelWorks Department geprüft. senden (Checkliste im nmeldeset Praktikumsfirma wird zur Bestätigung beachten!) außerdem kostenlose der ngaben auf dem Host Company Einreichung der Visa-Support Training Proposal von CIEE kontaktiert. Unterlagen möglich (DS-156 und Genehmigung des ntrags: TravelWorks DS-158 sowie zusätzlich das DS-157 nur informiert Sie hierüber umgehend. für männliche ntragsteller). usstellung des Visumsvordokuments Eingangsbestätigung der DS Programmteilnahme: TravelWorks prüft Unterlagen auf Übereinstimmung mit den Programmbestimmungen sowie auf Vollständigkeit das komplette nmeldeset wird zu CIEE nach Boston weitergeleitet. Erhalt der Rechnung über die Programmgebühren. Selbstständige Vereinbarung des Konsulatstermins (Informationen dazu erhalten Sie von TravelWorks mit der Eingangsbestätigung). reiwilliger Besuch einer Orientierungsveranstaltung von TravelWorks möglich, Informationen dazu unter dem Menüpunkt Veranstaltungen auf Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu anderen TravelWorkern über das Internetforum unter Kostenloses lugangebot auf unter Menüpunkt Service und dann Links einholen (Wir raten an dieser Stelle zu einer lugreservierung, aber noch nicht zu einer endgültigen Buchung, da das J-1-Visum zu diesem Zeitpunkt noch nicht genehmigt ist. Den lug sollten Sie erst nach der Genehmigung Ihres J-1-Visums durch das Konsulat buchen).

11 3 4 DS-2019 und Reiseunterlagen Konsulatstermin und J-1-Visum Nur noch eine Woche Bearbeitungszeit Spätestens zwei Wochen vor geplanter Visumsvordokument DS-2019 wird aus usreise den US an TravelWorks weitergeleitet. Beantragung des J-1-Visums beim Restliche Zahlung an TravelWorks wird Konsulat mittels DS-2019 und weiterer fällig. Reisedokumente. Nach Zahlungseingang Erhalt der Kurzes Interview mit dem Reiseunterlagen inklusive DS-2019 und Konsulatsbeamten. Teilnehmerhandbuch, US-Telefonkarte, Scan der ingerabdrücke. Versicherungsnachweis, Nachweis über Bearbeitungszeit des Konsulats dauert gezahlte SEVIS-Gebühr sowie weiterer ca. zwei Wochen und kann unter wichtiger Informationen für den eingesehen ufenthalt in den US. werden - Travelworks hat darauf keinen Einfluss. Erhalt des J-1-Visums. lugbuchung. Einreise und Praktikum in den US Überprüfung aller Dokumente (J-1-Visum, DS-2019, Reisepass) durch den Einreisebeamten. SEVIS-Registrierung innerhalb von 20 Tagen nach Programmbeginn. Beantragung der Sozialversicherungsnummer. Eventuell Eröffnung eines Bankkontos vor Ort Sonnige Grüße aus dem schönen Kalifornien - es hat geklappt! Ich habe mein Visum am Samstag um 14 Uhr noch per Post zugestellt bekommen. In der Nacht zum Montag bin ich dann abgeflogen. ür Ihre Bemühungen möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bedanken. rank uders Rückreise Erhalt des Welcome Home Packages inklusive Informationen zur US-amerikanischen Steuererklärung, Teilnehmerzertifikat und Teilnahmebestätigung. 6 azit nach einem Monat Praktikum: Super Kollegen und eine einfach ungemein relaxte tmosphäre, so dass es sehr einfach ist, mit den anderen Leuten dort zu reden! Noch ist es eine Eingewöhnungsphase, in der ich mich etwas orientiere und schaue, wie so alles abläuft, und in der die Leute hier austesten, ob ich auch was leisten kann. ber ich denke, das Ergebnis wird auf beiden Seiten positiv ausfallen ;-) Mitte pril kommt dann ja auch der andere Praktikant hierher, so dass wir dann zwei Leute in der gleichen Situation sein werden Sara Juraschka

12 Von bis Z 12 bsolvent n unserem Programm Professional Career Training US können neben Berufstätigen auch Hochschulabsolventen teilnehmen, um ein Praktikum in den US zu absolvieren. nmeldung und nmeldeset uf können Sie das komplette nmeldeset zu dem jeweiligen Programm herunterladen und bequem am Computer ausfüllen. Sie können das nmeldeset auch bei uns anfordern (Seite 19). Wir werden Ihnen dann die vollständigen nmeldeunterlagen auf dem Postweg zukommen lassen. B Berufstätige n unserem Programm Professional Career Training US können neben Hochschulabsolventen auch Berufstätige teilnehmen, um ein Praktikum in den US zu absolvieren. Betreuung Sie bekommen die Gewissheit, vor breise wie auch vor Ort, bei kleinen oder größeren ragen und in Notfällen Unterstützung zu bekommen. TravelWorks und CIEE sind stets für Sie erreichbar und bieten in den US eine 24 hour emergency hotline für Notfälle. C CIEE Partner vor Ort Unser Partner Council on International Educational Exchange (CIEE), der das DS-2019 in den US ausstellt, ist für Sie der nsprechpartner vor Ort, den Sie bei ragen oder Problemen kontaktieren können. In akuten Notfällen steht er Ihnen auch über eine Notfallnummer 24 Stunden zur Verfügung. uf finden Sie weitere Informationen über CIEE. D DS-2019 (Visumsvordokument) Dieses Dokument ist für die J-1-Visums- beantragung notwendig. In der Regel wird das DS-2019 nur von einer ustauschorganisation ausgestellt. CIEE übernimmt dies und tritt als Legal Sponsor auf, sofern Sie und Ihr Praktikumsgeber alle Programmauflagen erfüllen. Im Rahmen aller CIEE-US-Programme können insgesamt maximal vier DS-2019 Dokumente pro Person von CIEE ausgestellt werden (siehe auch J-1-Visum). E Englischkenntnisse Um die Programmbestimmungen zu erfüllen, müssen mindestens befriedigende Englischkenntnisse nachgewiesen werden. Im nmeldeset kann dazu die vorgefertigte Beurteilung der Englischkenntnisse, z.b. von einem Englischdozenten oder Englischlehrer, ausgefüllt werden (siehe Seite 3 von 6 auf der nmeldung). Ein TOEL-Test, DD-Test oder Ähnliches ist nicht erforderlich, kann aber auch als Englischnachweis eingereicht werden. Wir akzeptieren unter anderem den paper-based TOEL ab 520 oder den computerbased TOEL ab 200 Punkten sowie TOEIC ab 750 Punkten und das Cambridge Certificate B. Der Test sowie alle Nachweise dürfen nicht älter als zwei Jahre sein. lug Der lug ist nicht im Programm inklusive. Sie können somit Ihre lugdaten individuell planen, feste Termine sind nicht vorgegeben. Es ist erlaubt, sich zehn Tage vor Praktikumsbeginn und 30 Tage nach Praktikumsende in den US aufzuhalten. uf unserer Website finden Sie unter dem Menüpunkt Service und Links einen Link, unter dem Sie sich ein kostenloses lugangebot einholen können. orum In unserem Internetforum unter (den Login bekommen Sie mit der Eingangsbestätigung der Programmanmeldung) können Sie sich mit anderen angemeldeten Programmteilnehmern austauschen und gegebenenfalls schon einmal Kontakt zu Praktikanten in Ihrer Region in den US herstellen. Sie können gemeinsam nach einer Wohnung suchen oder einfach Reisepläne von laska bis lorida schmieden. H Hochschule In unserem Programm Internship US können nur Studierende staatlich anerkannter Hochschulen aufgenommen werden. ür bsolventen und Berufstätige ist das Programm Professional Career Training US vorgesehen.

13 J J-1-Visum Das J-1-Visum ist das notwendige Visum, mit dem Sie im Rahmen unserer Praktikumsprogramme Internship US und Professional Career Training US in den Vereinigten Staaten von merika ein Praktikum absolvieren dürfen. Es wird vom US-Konsulat ausgestellt. Voraussetzung ist das Visumsvordokument DS Ein J-1-Visum gilt nur in Verbindung mit einem gültigen DS-2019 und muss unbedingt vor der breise persönlich beim US-amerika- nischen Konsulat beantragt werden. L Legal Sponsor (uch Organisatorischer Sponsor genannt) Jedes ustauschprogramm mit den US wird über einen so genannten Legal Sponsor durchgeführt. Dieser ist gegenüber den US-amerikanischen Einwanderungsbehörden für die ordnungsgemäße Erfüllung der Zulassungsbestimmungen verantwortlich. CIEE tritt für Sie als Legal Sponsor ein. P Participant Handbook ls Teilnehmer an unseren Praktikumsprogrammen erhalten Sie vor Ihrer breise ein Participant Handbook mit Informationen zum Programm, zu wichtigen Dokumenten und Tipps zu Kultur und Reisen. Programmkoordinatorin Von nfang bis Ende Ihres Praktikums steht Ihnen Ihre persönliche Programmkoordinatorin hier in Deutschland beratend zur Seite. S SEVIS Mit dem Meldesystem SEVIS (Student and Exchange Visitor Information System) werden ständig alle ufenthaltsdaten der J-1-Visainhaber während ihres ufenthaltes in den US protokolliert. Über die Meldepflichten werden Sie rechtzeitig informiert. Da die SEVIS-Gebühr in den Programmgebühren enthalten ist, läuft die Zahlung dieser Gebühr für Sie automatisch. Sie erhalten von uns den Beleg über die gezahlte Gebühr zusammen mit dem DS-2019, den Sie beim Konsulat vorlegen müssen. T Tips for inding an Internship Von können Sie eine Broschüre mit vielen Tipps rund um das Bewerbungsverfahren und die Praktikumssuche in den US herunterladen. Trainee Select Dieses Vermittlungsprogramm von studien-/ berufsbezogenen Praktikumsstellen bietet TravelWorks in Zusammenarbeit mit CIEE seit 2005 an. Sie können sich direkt für eine der Praktikumsstellen, die auf ausgeschrieben sind, bei TravelWorks bewerben. Die Praktikumsstellen kommen aus verschiedenen Berufsbereichen und werden im regelmäßigen Turnus angeboten. ktuelle Bewerbungsschluss- und Starttermine rufen Sie bitte auf ab. Um Ihre Chance auf einen Praktikumsplatz zu erhöhen, empfehlen wir Ihnen, sich parallel dazu selbstständig um einen Praktikumsplatz zu bemühen. V Versicherung Die Versicherung ist im Rahmen der Programmrichtlinien ein fester Programmbestandteil und wird durch uns automatisch mit abgeschlossen. Enthalten ist eine uslandskranken-, Unfall-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Reiserücktrittskostenversicherung. Visa-Support Der Visa-Support ist eine kostenlose Serviceleistung von TravelWorks. Wir übernehmen für jeden Teilnehmer auf Wunsch die Überprüfung der Visumsdokumente (DS-156 und DS-158 für alle sowie zusätzlich das DS-157 für männliche ntragsteller), die zur Beantragung des J-1-Visums beim US-Konsulat nötig sind. Z Ziel uch wenn es gilt, eine Reihe von uflagen zu erfüllen, TravelWorks ist Ihnen gern dabei behilflich. Schließlich schaffen es jedes Jahr viele Teilnehmer aus Deutschland, über uns the best time of their lives in den US zu erleben! 13

14 Häufig gestellte ragen... Q Die Orientierungsveranstaltung war sehr hilfreich: lle meine ragen wurden mehr als ausführlich beantwortet. Es war eine gute Gelegenheit, sich mit anderen Mitleidenden ;o) bzw. Gleichgesinnten auszutauschen und vor allem, um evtl. auftretende Probleme vorab zu klären. Im Ganzen eine gelungene Veranstaltung. Danke und Grüße aus Dresden Rico Heinz 14 WS VERDIENT MN PRO MONT? 30% 25% 20% 15% 10% 5% 0% Praktikum US 2005: GEHLT in US$ PRO MONT WIE LNGE BETRÄGT MEINE RBEITSZEIT PRO WOCHE? Ihre rbeitszeit muss mindestens 30 Stunden pro Woche betragen. Ihre tatsächliche rbeitszeit vereinbaren Sie direkt mit Ihrem rbeitgeber. Üblich sind in den US Wochenstunden sowie eventuelle Überstunden. BERECHNET SICH DER PROGRMMPREIS NHND DER PRKTIKUMSDTEN ODER DER UENTHLTSDTEN? Die Programmgebühren berechnen wir anhand der von Ihnen auf den ntragsunterlagen angegebenen Reisedaten, also den ufenthaltsdaten. Wir stellen damit sicher, dass Sie für den gesamten ufenthalt in den US über den gesetzlich vorgeschriebenen Krankenversicherungsschutz verfügen. Bitte überlegen Sie, ob Sie vor und nach Ihrem Praktikumsende noch reisen möchten. Wenn ja, dann sollten Sie Ihre Reisedaten so anpassen, dass Sie auch noch vor und nach Ihrem Praktikum versichert sind (es ist erlaubt, sich zehn Tage vor Praktikumsbeginn und 30 Tage nach Praktikumsende in den US aufzuhalten) >2500 WS VERSTEHT MN UNTER DEM NCHWEIS ÜBER EINE USREICHENDE INNZIERUNG? Sie müssen nachweisen, dass Sie über mindestens 750 US$ pro Monat verfügen können, um vor Ort überleben zu können. Das heißt nicht, dass Sie maximal 750 US$ pro Monat ausgeben werden in einigen Gegenden der US ist das Leben deutlich teurer. Es handelt sich vielmehr um einen Richtwert, der von den US-Behörden für unser Programm festgelegt wurde. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, den Nachweis über finanzielle Mittel zu erbringen: Entweder durch einen entsprechenden Verdienstnachweis im Host Company Training Proposal, eine Guthabenbestätigung Ihrer Bank über die gesamte Summe oder eine Bürgschaftserklärung Ihrer Eltern. Der Nachweis muss in englischer Sprache sein. Bitte beachten Sie, dass Sie die 750 US$ pro ufenthaltsmonat, nicht nur pro Praktikumsmonat nachweisen müssen! Sollten Sie also pro Monat von Ihrer irma 750 US$ erhalten und zusätzlich den Reisemonat nutzen wollen, müssen Sie selbst noch 750 US$ nachweisen. Wenn Sie weniger als 750 US$ pro Monat verdienen, müssen Sie den anteiligen Betrag selbst nachweisen. WIE LNGE DUERT DIE BERBEITUNGSZEIT BEI TRVELWORKS? Nach Eingang des vollständigen und korrekt ausgefüllten nmeldesets benötigt TravelWorks sechs Wochen Bearbeitungszeit. Diese kann bei Wiederholern bis zu ca. drei Monate dauern bitte halten Sie mit uns Rücksprache. Lesen Sie außerdem unter Wann bekomme ich mein J-1-Visum zugesandt? weiter. ICH HBE BEREITS EINE USLNDSREISEKRNKEN- VERSICHERUNG, MUSS ICH DNN TROTZDEM DS VON TRVELWORKS ZUSMMENGESTELLTE VERSICHERUNGS- PKET BSCHLIESSEN? Ja. Der Versicherungsschutz ist integraler Bestandteil unserer Programme, um eine solide und günstige Basisversicherung sicherzustellen. Dadurch ist eine aufwändige und kostenintensive Einzelprüfung von Versicherungspolicen nicht erforderlich. Bedenken Sie: Das Risiko, sich bei Krankheit oder Unfall hoch zu verschulden, ist ohne entsprechende bsicherung sehr groß, denn die meisten uslandsreisekrankenversicherungen schließen einen Praktikumsaufenthalt im usland aus. Unser Versicherungspaket ist solide und günstig. us Verwaltungs- und Kostengründen kann CIEE zudem nicht jede einzelne Versicherungspolice überprüfen. ußerdem muss CIEE im Notfall schnell helfen können, und dies ist mit einer Gruppenversicherung gewährleistet. CIEE ist dafür verantwortlich, dass jeder Programmteilnehmer ausreichend versichert ist.

15 DIE GÜLTIGKEIT MEINES REISEPSSES IST BLD BGELUEN, DESHLB HBE ICH EINEN NEUEN PSS BENTRGT. EHE ICH DEN BEKOMME, WÄRE DIE BEWERBUNGSRIST BEREITS ÜBERSCHRITTEN. WS KNN ICH TUN? Schicken Sie uns die Kopien der Seiten mit Ihren persönlichen ngaben aus dem bisherigen Reisepass zu. Den gültigen Pass benötigen Sie spätestens fünf Wochen vor usreise. Die Einreise in die US ist nur mit einem maschinenlesbaren Reisepass (seit 26. Juni 2005) möglich, der mindestens sechs Monate über den US-ufenthalt hinaus gültig sein muss (Stand der Informationen ist die Drucklegung dieses Kataloges. ktuelle Visainformationen und Änderungen entnehmen Sie bitte der Website der US-Botschaft MEIN PRKTIKUMSBEGINN IST ZU KNPP GEPLNT, ICH MUSS DIESEN VERSCHIEBEN. MUSS ICH JETZT LLE UNTERLGEN - UCH DIE VON DER PRKTIKUMSIRM - NEU USÜLLEN LSSEN? Nein, Sie brauchen die Unterlagen nicht komplett neu auszufüllen. Bitte korrigieren Sie die Daten auf Seite 2 der nmeldeunterlagen. Von Ihrem rbeitgeber benötigen wir eine schriftliche Bestätigung der neuen Praktikumsdaten, zum Beispiel per oder ax. WNN BEKOMME ICH MEIN J-1-VISUM VON DER US- BOTSCHT ZUGESNDT? Es liegt leider nicht in unserem Einflussbereich, wann Ihnen das J-1-Visum zugeschickt wird. Nach uskunft des Konsulats erfolgt die Zusendung des Passes mit Visum ca. ein bis zwei Wochen nach dem erfolgten Interview. Die aktuelle Wartezeit für Interviewtermine können Sie auf der Website des US-Konsulats einsehen. REICHT ES, WENN ICH NUR MEINEN HINLUG BUCHE? Nein, wir raten Ihnen dringend dazu, einen Hin- und Rückflug zu buchen, um bei der Einreise nachweisen zu können, dass Sie nach der Beendigung Ihres Praktikums wieder nach Deutschland zurück reisen. Teilnehmer, die länger als zwölf Monate in den US ein Praktikum absolvieren, werden aus technischen Gründen bei der luggesellschaft kein Rückflugticket buchen können. Diese bitten wir, sich von dem Reisebüro oder der luggesellschaft schriftlich auf Englisch bestätigen zu lassen, dass aus technischen Gründen eine Buchung des Rückfluges zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich ist. KÖNNTEN SIE MIR KONTKT ZU NDEREN TEILNEHMERN VERMITTELN, DIE BEREITS IM USLND SIND ODER SICH UCH ÜR DS PROGRMM NGEMELDET HBEN? Wenn Sie an einem unserer Programme teilnehmen, können Sie sich in einem speziellen Teilnehmerforum auf unserer Website anmelden. Dort können Sie Kontakt mit anderen angemeldeten Teilnehmern aufnehmen, um Erfahrungen z.b. zum Thema Wohnungssuche oder gemeinsamen Reisen auszutauschen. WIE OT KNN ICH N DEN PRKTIKUMSPROGRMMEN VON TRVELWORKS TEILNEHMEN? IST EINE VERLÄNGERUNG MÖGLICH? Ja, eine Verlängerung ist möglich. Sie können höchstens dreimal am Programm Internship/Professional Career Training US teilnehmen, inklusive Verlängerung (für jede Teilnahme oder Verlängerung wird ein DS-2019 für Sie ausgestellt). lle Praktika zusammen dürfen einen Zeitraum von 18 Monaten nicht überschreiten. WS PSSIERT, WENN ICH MEINE PROGRMMTEILNHME RÜHER LS GEPLNT BEENDE? Bitte benachrichtigen Sie CIEE in Boston rechtzeitig (vor geplanter Rückreise nach Deutschland) über Ihren frühzeitigen Programmabbruch, damit CIEE Sie ordnungsgemäß abmelden kann. Leider können Ihnen keine Kosten zurückerstattet werden. WO KNN ICH MICH USÜHRLICH ÜBER DIE NEUIGKEITEN DER US-PRKTIKUMSPROGRMME INORMIEREN? lle wichtigen aktuellen Informationen finden Sie auf unserer Website 15

16 Die US-Erfahrungen ehemaliger TravelWorker 16 Um eine Unterkunft musste ich mich nicht kümmern, da ich bei meinen Verwandten untergekommen bin. uf der rbeit in einem weltweit operierenden Unternehmen in ort Lauderdale (lorida) habe ich meine Kolleginnen bei der Vorbereitung von Meetings, bei Market Research und bei der Vorbereitung zur Einführung eines neuen Produktes unterstützt. Nach kurzer Zeit habe ich aber auch eigene Projekte bekommen. llerdings hatte ich den Eindruck, dass die rbeitsmoral nicht so hoch ist, wie bei uns in Deutschland, und dass man trotz weit verbreiteter 50-Stunden-Woche nicht unbedingt effektiver arbeitet. Zu nfang war ich auch öfter mit meinen Verwandten und Kollegen unterwegs, doch waren die alle etwa 20 Jahre älter als ich. Über das orum von TravelWorks unter habe ich dann aber sehr schnell Kontakt zu anderen Studenten aus Deutschland und Russland bekommen. Mit denen habe ich dann am Wochenende die Nachtclubs unsicher gemacht ;-)! Ganz wichtig ist ein uto dort unten, da das öffentliche Verkehrssystem quasi nicht existiert, bzw. wenn es mal eine Bushaltestelle gibt, ist garantiert keine ußgängerampel in der Nähe. ußerdem begibt man sich beim Überqueren der meistens mindestens vierspurigen Straßen regelmäßig in Lebensgefahr. ußerdem liegt einfach alles sehr weit auseinander - ußgänger sieht man so gut wie gar nicht. Ich hatte einen Langzeitleihwagen von einer deutschen Mietwagenfirma (über die irma gemietet ist es wesentlich billiger als privat, außerdem vermieten die meisten utovermietungen - wenn überhaupt - nur gegen einen saftigen ufpreis an Personen unter 25 Jahren). uf Dauer ist es aber billiger, ein uto zu kaufen und es dann später wieder zu verkaufen. Vielleicht ist die irma ja auch so nett und stellt Euch gegen einen Teil Eures Lohnes einen irmenwagen. So langsam habe ich mich eingerichtet und eingenistet. Die ersten Schritte in den US sind erledigt: die Beantragung der Social-Security-Number, der Weg zur Bank, der Kauf eines Handys, und zudem habe ich den ührerschein gemacht (hat inklusive nstehen in der Schlange ca. 20 Minuten gedauert). Inzwischen habe ich schon zwei Wochen bei der Baufirma gearbeitet. Natürlich ist diese irma die tollste, fortschrittlichste, schnellste, beste, dynamischste usw. in der Region. Welche US-amerikanische irma ist das nicht??? ür das restliche Leben muss man sich ein bisschen umstellen. Es gibt alles überall und auch sehr viel 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche - schon mal samstagabends um Uhr im Supermarkt gewesen? Man ist sicher nicht alleine! Es sind noch mindestens fünf andere Kunden da, die teilweise den Wocheneinkauf machen. Der Weg dahin dauert halt etwas länger. Daran muss ich mich erst gewöhnen. Und auch daran, dass einem LLE und JEDER ein SEHR fröhliches HI!!! How are YOU today??? entgegen rufen. Im Büro sowieso, aber auch jeder Regaleinräumer im Supermarkt und jeder Kellner. Bis man mit I m fine! How are you? geantwortet hat, ist der ragende allerdings schon wieder 15 Meter weiter und man hört aus der erne noch Pretty good, thank you. zurückschallen Birgit Kurth, Toledo, Ohio ls Zahlungsmittel empfiehlt sich für Geschäfte auf jeden all eine Kreditkarte, für Eintritte in die Clubs, Parkgebühren und Trinkgeld sollte man aber auch immer ein paar Dollar dabei haben. Bei der Beantragung der Social-Security-Card sollte man sich vorher bei anderen Praktikanten erkundigen, in welches Office man gehen sollte, da es extreme Unterschiede bei den Wartezeiten (von fünf Tagen bis zu acht Wochen) gibt. Ich habe den Sommeranfang im ebruar sehr genossen ;-) Ich kann nur sagen, dass das eine der besten Entscheidungen meines Lebens war, und ich es jederzeit wieder tun würde! Marina Günther, ort Lauderdale, lorida

17 Wie kommt man dazu, ein Praktikum auf Hawaii zu machen? Das Studium fast in der Tasche, auf der Suche nach meinen Berufszielen, meine angelernten ähigkeiten anzuwenden und zusätzlich auch noch eine völlig neue Umgebung und Lebensart zu erkunden: Dass ich in Honolulu enden würde, habe ich natürlich nicht geahnt. Bei der Suche nach geeigneten Unternehmen in Übersee bin ich nur zufällig auf die Idee gekommen, mich nach Hawaii zu erkundigen. Nach ausführlicher Recherche und einigen Onlinebewerbungen hatte ich dann auch schon meine Zusage von der hawaiianischen BC Station (in Honolulu) in meinem Postfach. Und nachdem dann auch endlich alle Visaunterlagen und weiterer Papierkram erledigt war, saß ich auch schon im lugzeug Richtung Paradies Ich war gespannt auf die merikaner, auf deren Kultur, Lebensweise und natürlich auf deren rbeitsweise. Mein persönliches Lernziel war es, mein Englisch auszubauen und zu verbessern. Nach meiner nkunft wurde ich am nächsten Tag dann sozusagen auch gleich ins kalte Wasser geworfen. Um einen Einblick in die US-amerikanische rbeitsweise zu bekommen, wohnte ich in der ersten Woche einem so genannten Business Kaizen bei. Zugegeben war es für mich erst mal sehr anstrengend, da ich immer noch nicht von meinem Jetlag befreit war, alle auf Englisch erzählten und, damit ich dem Ereignis folgen konnte, natürlich höchste Konzentration angesagt war. Doch besonders gut war, dass die amilie dieses Kollegen mir in der ganzen Zeit sehr viele Tipps gegeben hat, was ich mir unbedingt einmal anschauen sollte. Bei der irma arbeiten 42 unterschiedliche Nationen zusammen. Das war sehr erstaunlich - vor allen Dingen, dass das Zusammenarbeiten so gut geklappt hat. Besonders interessant war der Besuch der National Manufacturing Week 2005 in Chicago, auf der ich einen kleinen Blick in das US-amerikanische irmenangebot werfen konnte. Mein azit: Es war eine großartige und sehr lehrreiche Möglichkeit, diese Praxisphase bei WIC in den US zu verbringen. Jana Gotthardt, Lawrenceville, Georgia Das Hauptaugenmerk des Senders liegt bei den News, lokalen Events wie Hula-Wettbewerben und Dokumentationen sowie Werbespots für Privatpersonen und kleinere Unternehmen. Ich bin im Production Department stationiert und lerne somit von Grund auf alles, was man wissen muss, um einen ernsehbeitrag zu kreieren. Das bedeutet, dass ich mich mit Klienten treffe, um z.b. den Inhalt eines Spots zu besprechen, bei Shootings dabei bin und lerne, wie man Kamera, Licht und Ton einsetzt. Hinterher entscheide ich, welche die besten Szenen sind und lerne, wie der Spot zusammen geschnitten wird. Nebenbei lerne ich auch noch die Grundlagen der Regieführung, durchsuche für Klienten das Newsarchiv nach gewünschtem Material und erfahre, wie das Image eines ernsehsenders verändert wird. lles in allem ist dies ein unglaublich interessantes Praktikum, bei dem ich nicht nur meine bisherigen Kenntnisse einsetzen sondern zusätzlich all das lernen kann, was mir in meinem Studium an Praxis gefehlt hat. Ein Praktikum auf Hawaii hat jedoch nicht nur Vorteile: Zuerst muss man sich darüber im Klaren sein, dass eine Bezahlung eher unwahrscheinlich ist. Man sollte also finanziell gut vorbereitet sein. ußerdem ist es auch noch eines der teuersten Pflaster innerhalb der US. bgesehen davon kann die Wohnungssuche auch sehr anstrengend und frustrierend werden, denn z.b. Honolulu ist zum Bersten voll! Wenn aber das alles geklärt ist, kann ich mir keinen besseren Ort vorstellen, um ein wenig reiheit zu schnuppern. Mir wird häufig gesagt, dass Hawaii völlig anders als das estland ist schließlich liegt es völlig abgeschieden in der Mitte des Pazifiks, fünf lugstunden von California entfernt. Es herrscht das ganze Jahr über Sommer mit tropischen Temperaturen, und die Menschen sind fast ausnahmslos freundlich und gut gelaunt. uf Grund des beschränkten Platzes der Inseln wachsen Städte wie Honolulu immer mehr in die Höhe und bilden somit einen wundervollen Kontrast zwischen Ozean und Dschungel. Ja, Dschungel - es gibt jedoch auch viele kleine Städtchen, die vor allem an der Küste hauptsächlich von Surfern besiedelt sind. Der wohl bekannteste Strand: Waikiki Beach. Da ist das usprobieren des Wellenreitens ein Muss! Mit nach Hause nehmen kann ich eine Menge neuer Eindrücke, Erfahrungen und einen kleinen hawaiianischen Wortschatz. In diesem Sinne Mahalo (Danke) und loha! nja Pöhlmann, Honolulu, Hawaii 17

18 Leistungsprofil der uslandskranken-, Unfall-, Haftpflicht-, Reisegepäckund Reiserücktrittskostenversicherung in TravelWorks/CIEE Programmen 18 Der von den Einreisebehörden in den US vorgeschriebene Versicherungsschutz ist in den vorliegenden Programmpaketen von TravelWorks und CIEE enthalten. Sämtliche Versicherungsleistungen werden von der Versicherungsagentur IMG (International Medical Group), Indianapolis, US, bereit gestellt. irst Health Network In den US arbeitet die Versicherung mit einem Netzwerk von Vertragsärzten und -krankenhäusern zusammen. Das Netzwerk von IMG heißt irst Health Network und verfügt in den US über ca Vertragsärzte. Sie haben grundsätzlich freie rztwahl. Wenn Sie jedoch Ärzte/Krankenhäuser aufsuchen, die dem irst Health Network nicht angehören, kommen höhere Selbstbeteiligungen auf Sie zu. dressen von Vertragsärzten und -krankenhäusern können Sie bei IMG über eine kostenlose Rufnummer telefonisch erfragen oder einfach im Internet recherchieren. Krankenversicherung Die Krankenversicherung leistet bis zu einem Höchstbetrag von US$ pro Person für ambulante und/oder stationäre Behandlung. Sofern Sie Vertragsärzte aufsuchen, beträgt die Selbstbeteiligung pro Schadensfall 50 US$ bei ambulanter Behandlung beziehungsweise 125 US$ bei stationärer Behandlung im Krankenhaus. ls Schadensfall gilt die jeweilige Krankheit beziehungsweise ein Unfall; das heißt, falls Sie wegen der gleichen Krankheit mehrmals zum rzt müssen, zahlen Sie den Selbstbehalt nur einmal (maximal 125 US$). Die Krankenversicherung beinhaltet auch Leistungen für den Krankenrücktransport ins Heimatland (soweit medizinisch notwendig) beziehungsweise für die Überführung im Todesfall. Nur im usland Bitte beachten Sie, dass der Versicherungsschutz nur im usland gilt. Wenn Sie in die US reisen, sind usflüge in Nachbarländer (z.b. Mexiko, Kanada, Karibik) ebenfalls versichert. ür den all einer vorzeitigen Rückreise, aber auch generell, muss in Deutschland Versicherungsschutz bestehen! Ob Sie die deutsche Versicherung für die Zeit Ihres uslandsaufenthaltes ruhen lassen und später wieder aufnehmen können, oder aber während des gesamten uslandsaufenthaltes bestehen lassen, erfragen Sie am besten bei Ihrer Krankenkasse beziehungsweise privaten Krankenversicherung. usserdem Neben der Krankenversicherung sind weitere Leistungen in Ihrem Versicherungspaket eingeschlossen. Die Unfallversicherung zahlt bis zu US$ bei Invalidität oder US$ im Todesfall. ußerdem besteht für Sie eine Privathaftpflichtversicherung, die Personen- und Sachschäden bis US$ abdeckt. Zusätzlich ist Ihr Reisegepäck bis zu US$, Ihre Wertsachen (z.b. otoausrüstung, Laptops) sind bis zu US$ versichert. Reiserücktrittskosten In dem Versicherungsschutz ist eine Reiserücktrittskostenversicherung mit einer Kostenerstattung bis zu US$ enthalten. Sportaktivitäten Es besteht ein begrenzter Versicherungsschutz für risikoreiche Sportarten (z.b. Bungee Jumping, Bergsteigen, Sporttauchen) sowie für mateursport einschließlich Schul-, Vereins- und anderen organisierten Sportereignissen. Zahnarzt Wie bei uslandskrankenversicherungen üblich, sieht das Versicherungspaket nur eine eingeschränkte Deckung für eine Zahnbehandlung vor. Wir empfehlen daher allen Teilnehmern dringend, vor Programmbeginn einen Zahnarzt in Deutschland aufzusuchen oder eine separate Versicherung für Zahnbehandlung abzuschließen (leider nicht über TravelWorks erhältlich). Zusammenfassung Diese Beschreibung der Versicherungsleistungen ist eine Zusammenfassung, die nicht alle Leistungen und Leistungsausschlüsse beinhalten kann. Sie erhalten nach Ihrer nmeldung zu den Praktikumsprogrammen US die CIEE Versicherungsbroschüre mit weiteren Informationen und Hinweisen zum Verhalten im Schadensfall. ußerdem können Sie jederzeit, auch vor der Reisebuchung, bei TravelWorks eine Kopie der vollständigen Versicherungspolice anfordern.

19 Bitte schicken Sie mir das nmeldeset! für folgendes Programm Internship US (für Studierende) Professional Career Training US (für bsolventen und Berufstätige) Vorname Geschlecht w m Nachname Nationalität Straße, Nr. PLZ, Ort Telefon Wie haben Sie von uns gehört? Praktikumsfirma in den US: irma in Deutschland: uslandsamt/intern. Office an Hochschule: Hochschule achbereich: Konsulat in: Kontakt über CIEE: Messe: Travelworks Infoveranstaltung in: Plakat Presseartikel in: nzeige in: Radio Internet reunde/bekannte Sonstiges: Geplantes breisedatum (Monat / Jahr) 19 Bitte ausgefüllt schicken an TravelWorks GmbH, Münsterstr. 111, Münster oder faxen an lternativ können Sie das komplette nmeldeset auch auf herunterladen. Die aktuellsten Informationen zu unseren Praktikumsprogrammen in den US finden Sie auf unserer Website zusammengestellt. uf der Startseite können Sie sich in unseren Tips for finding an internship über die Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle informieren (siehe auch Seite 8). Ebenso finden Sie auf der Website alle Informationen zu der Praktikumsstellenbörse Trainee Select (siehe Seite 9), bei der Sie sich auf eine Vorauswahl freier Praktikumsplätze bewerben können. Diese Vermittlung von studienbzw. fachbezogenen Praktikumsplätzen sollte parallel zur eigenständigen Suche nach einem adäquaten Praktikumsplatz laufen. uf finden Sie die genauen Bewerbungsfristen und Startzeiten sowie die Vermittlungsgebühr der ausgeschriebenen Praktikumsstellen. Wenn Sie sich anmelden möchten, finden Sie das jeweilige nmeldeset unter der Rubrik ür Studenten oder ür bsolventen und Berufstätige als Download. Ebenso sind die Termine der Orientierungsveranstaltungen unter dem Menüpunkt Veranstaltungen einzusehen. llgemeine Informationen finden Sie auf der Website unter dem Menüpunkt Service : Hier können Sie in den Reiseberichten ehemaliger Teilnehmer nachlesen, was Sie bei einem Praktikum und Ihrem damit verbundenen uslandsaufenthalt in den US erwarten können. Unter dem Menüpunkt Häufige ragen (Q) bekommen Sie außerdem ntworten auf Ihre ragen zum Programm. Unter der Rubrik orum können Sie sich nach Ihrer nmeldung mit den anderen TravelWorkern austauschen vielleicht ist ja jemand in der Nähe Ihres US-amerikanischen Wohnortes? Bei Rückfragen können Sie uns jederzeit kontaktieren Sie finden unseren Kontakt unter dem Menüpunkt Wir über uns. WIR WÜNSCHEN IHNEN EIN NTSTISCHES USLNDSPRKTIKUM!

20 Travel & Work Ein Jahr lang jobbend durch ustralien, Neuseeland oder Kanada reisen, in den US in einem Summer Camp mitwirken oder mehrere Monate arbeiten und reisen, sich in Costa Rica als Nationalparkranger engagieren, Englisch unterrichten in Thailand, in einem Restaurant in Spanien arbeiten, Kinder in Guatemala betreuen, Wildtiere in Südafrika schützen oder in Ghana Gesundheitsaufklärung betreiben - das sind nur einige der Working-Holiday-Programme, die TravelWorks anbietet. Ob Sommerjob in Europa oder ein Jahr am anderen Ende der Welt - kombinieren Sie rbeiten, Reisen und Sprachen lernen im usland frei nach dem Motto: npacken und die Welt erleben! Mehr Infos: High School-ufenthalte Noch unter 18 Jahren alt und trotzdem das Verlangen, die Welt jenseits der Landesgrenzen zu erkunden? Lust, als ustauschschüler ein halbes oder ein ganzes Jahr in den US, Kanada, ustralien, Neuseeland, Großbritannien, Irland oder Spanien das Leben kennen zu lernen und gleichzeitig fit in einer remdsprache zu werden? Ein High School-ufenthalt ist mehr als bloß Schule im usland! Mehr Infos: TravelWorks Münsterstraße 111 D Münster Sprachkurse weltweit Sie möchten Ihr Englisch verbessern und Sicherheit für künftige Konversation erlangen? Mit unserem Partner carpe diem Sprachreisen können Sie Ihre Sprachkenntnisse z.b. in Boston, ort Lauderdale, New York, San Diego, San rancisco oder auch Honolulu auffrischen und vertiefen! Weitere Sprachreiseangebote für die vier Weltsprachen Englisch, ranzösisch, Spanisch und Italienisch sowie seit diesem Jahr auch Portugiesisch und Russisch bestehen in über 70 Kursorten weltweit. Mehr Infos: Telefon: ax:

Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm

Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm Programmbeschreibung Im Rahmen des Deutsch-Amerikanischen Praktikantenprogramms bieten die GIZ GmbH und ihre amerikanische Partnerorganisation Cultural Vistas,

Mehr

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Name: Anna Studienfächer: Anglistik und Biologie Gastland: USA Gastinstitution: East Stroudsburg University of Pennsylvania Zeitraum des Auslandsaufenthalts:

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT Planung, Vorbereitung, Durchführung ÜBER MICH Jan Schacht Fakultät III, Medien - Information - Design Bachelor of Arts Informationsmanagement

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm

Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm Programmbeschreibung Im Rahmen des Deutsch-Amerikanischen Praktikantenprogramms bieten die GIZ GmbH und ihre amerikanische Partnerorganisation Cultural Vistas,

Mehr

Summer School in New York, Binghamton 2014

Summer School in New York, Binghamton 2014 Die Erfahrungen anderer machen uns klüger.. Summer School in New York, Binghamton 2014 Erfahrungsbericht von Christoph Lindenberg Skyline New York Juli 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Bewerbung und Vorbereitung

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Universität Passau Studiengang und -fach: Master European Studies In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2 In welchem Jahr

Mehr

Online-Bewerbung Häufig gestellte Fragen

Online-Bewerbung Häufig gestellte Fragen Online-Bewerbung Häufig gestellte Fragen Seite 1 von 6 1 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein... 3 1.1 Wie funktioniert die Online-Bewerbung?... 3 1.2 Welche Systemvoraussetzungen sind erforderlich?... 3 1.3

Mehr

Prüfungsausschuss für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften einschließlich Wirtschaftspädagogik an der Fachhochschule Frankfurt am Main

Prüfungsausschuss für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften einschließlich Wirtschaftspädagogik an der Fachhochschule Frankfurt am Main Prüfungsausschuss für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften einschließlich Wirtschaftspädagogik an der Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte für den Studienbereich Rechtsund Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Fachhochschule Lübeck Informationstechnologie und Gestaltung 19.07.2011 Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Markus Schacht Matrikelnummer 180001 Fachsemester 6 markus.schacht@stud.fh-luebeck.de

Mehr

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet.

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet. SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG AUSLANDSSEMESTER Zu dem Abenteuer Auslandsstudium gehört, dass Sie nicht jede Einzelheit bis ins Detail planen können. Das ist normal und auch gut so. Trotzdem können Sie

Mehr

Informationsveranstaltung FeP-Gruppen Wirtschaft

Informationsveranstaltung FeP-Gruppen Wirtschaft Informationsveranstaltung FeP-Gruppen Wirtschaft Sara Khaffaf-Roenspieß FH AACHEN UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES W-Kurs externe Feststellungsprüfung Wann sind die Prüfungen? Praktika? Was passiert nach

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Name: Glauner, Tina Heimathochschule: PH Weingarten Gasthochschule: Stenden University Meppel Studiengang: Lehramt für Grundschule Fächerkombination:

Mehr

Erfahrungsbericht. School International Business (SIB)

Erfahrungsbericht. School International Business (SIB) Erfahrungsbericht Name: Heimhochschule: Carolin Raißle Hochschule Reutlingen, School International Business (SIB) Gasthochschule: European Business School London (ESB) Studienfach: Außenwirtschaft Zeitraum:

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

Informationsbroschüre der Au-pair Agentur Dorota Weindl

Informationsbroschüre der Au-pair Agentur Dorota Weindl Informationsbroschüre der Au-pair Agentur Dorota Weindl Für uns ist die Vermittlung von Au-pairs nicht nur Beruf, sondern Berufung. Die Au-pair Agentur Dorota Weindl ist ein kompetenter Partner für Gasteltern

Mehr

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich?

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? August 2003 Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie Berufsgruppe Gewerbliche Buchhalter Wiedner Hauptstraße 63 A-1045 Wien Tel.

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der Friedrich-Alexander-Universität-Erlangen-Nürnberg (Name der Universität) Studiengang und -fach: Sozialökonomik In welchem

Mehr

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Nach dem Abi erst mal weg - So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Die Wahlmöglichkeit ist groß über 12.000 unterschiedliche Tätigkeiten gibt es in Deutschland. Die Entscheidung,

Mehr

Mach mehr aus deinem Studium

Mach mehr aus deinem Studium Mach mehr aus deinem Studium Was ist Vor über 60 Jahren gründeten Studierende aus sechs verschiedenen Ländern die Organisation AIESEC. Die Idee dahinter war es, einerseits verschiedene Kulturen und Nationen

Mehr

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Voraussetzungen Um die Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level, ablegen zu dürfen,

Mehr

Informationsveranstaltung FeP-Gruppen Technik & Medizin

Informationsveranstaltung FeP-Gruppen Technik & Medizin Informationsveranstaltung FeP-Gruppen Technik & Medizin Sara Khaffaf-Roenspieß FH AACHEN UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES T-Kurs / M-Kurs externe Feststellungsprüfung Wann sind die Prüfungen? Praktika? Was

Mehr

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Universität zu Köln Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Herzlich Willkommen! Abteilung 93 Internationale Mobilität Matthias Kirste 09.07.2015 1. Was wird gefördert? Semesteraufenthalte zum SS 2016 (i.d.r.

Mehr

Freiformulierter Erfahrungsbericht

Freiformulierter Erfahrungsbericht Freiformulierter Erfahrungsbericht Studium oder Sprachkurs im Ausland Grunddaten Fakultät/ Fach: Jahr/Semester: Land: (Partner)Hochschule/ Institution: Dauer des Aufenthaltes: Sinologie 7 Semester Taiwan

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt Studiengang und -fach: Luftfahrttechnik In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. In welchem

Mehr

Ihre Checkliste 08: Zehn wichtige Fragen zum Thema Online-Scheidung!

Ihre Checkliste 08: Zehn wichtige Fragen zum Thema Online-Scheidung! Ihre Checkliste 08: Zehn wichtige Fragen zum Thema Online-Scheidung! Online-Scheidung bei Scheidung.de - Das sollten Sie wissen! 1. Wie funktioniert die Online-Scheidung bei Scheidung.de? Die Online-Scheidung

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandsstudium an der State University of New York at Albany August 2014 bis Mai 2015. Eva Wimmer evawimmer@yahoo.

Erfahrungsbericht. Auslandsstudium an der State University of New York at Albany August 2014 bis Mai 2015. Eva Wimmer evawimmer@yahoo. Erfahrungsbericht Auslandsstudium an der State University of New York at Albany August 2014 bis Mai 2015 Eva Wimmer evawimmer@yahoo.de Inhaltsverzeichnis: 1. Bewerbung 2. Vor der Abreise 2.1 Visum 2.2

Mehr

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS (FAQS) ZUM PROJEKT AZUBIS IN DIE USA

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS (FAQS) ZUM PROJEKT AZUBIS IN DIE USA FREQUENTLY ASKED QUESTIONS (FAQS) ZUM PROJEKT AZUBIS IN DIE USA Wer kann sich bewerben? Auszubildende, die ihre Ausbildung in einem Betrieb in Bayern oder Hamburg machen bzw. dort eine Berufsschule besuchen,

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton Name: Jasmin Solbeck Heimathochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Gasthochschule: University of Northampton Studienfächer: Deutsch,

Mehr

Praktikum bei den United Nations, New York. Praktikumsbericht

Praktikum bei den United Nations, New York. Praktikumsbericht Praktikumsbericht In den Monaten September bis November 2010 habe ich ein Praktikum im Rahmen meines Studiums im United Nations Secretariat in New York absolviert. Praktikumssuche und Vorbereitung des

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Hochschule München Studiengang und -fach: Luft-und Raumfahrttechnik mit Pilotenausbildung In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan?

Mehr

Praktikumsbericht zum Praktikum bei CSOFT International, Ltd.

Praktikumsbericht zum Praktikum bei CSOFT International, Ltd. Praktikumsbericht zum Praktikum bei CSOFT International, Ltd. Praktikumszeitraum: 06.01.2014 bis 31.08.2014 Wintersemester 2013/14 Vorgelegt von: Wehrle, Julia Studiengang: Bachelor 3-plus Hauptfach: Sinologie/Chinese

Mehr

Checkliste Auslandspraktikum

Checkliste Auslandspraktikum Checkliste Auslandspraktikum Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In, Professor/Innen und Kommilitonen aus höheren Semestern In welches Land soll es gehen? Bringe ich

Mehr

Frequently Asked Questions (FAQs)

Frequently Asked Questions (FAQs) Frequently Asked Questions (FAQs) Häufig gestellte allgemeine Fragen: 1. Sind die Stellenangebote, die auf der Homepage ausgeschrieben sind aktuell und gibt es Bewerbungsfristen? Die Stellenanzeigen auf

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Hochschule Ansbach Studiengang und -fach: Multimedia und Kommunikation In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. Semester

Mehr

Die Online-Bewerbung. Stellensuche

Die Online-Bewerbung. Stellensuche Die Online-Bewerbung Herzlich willkommen auf dem Karriere-Portal der AOK NORDWEST bewerben Sie sich ab sofort ganz einfach online bei uns. Auf dieser Seite: erfahren Sie, welche Bewerber-Daten wir von

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT. Daniela Waidmann. Name: Realschullehramt. Studiengang: Englisch, Sport, Informatik. Studienfächer: Semester: 6

ERFAHRUNGSBERICHT. Daniela Waidmann. Name: Realschullehramt. Studiengang: Englisch, Sport, Informatik. Studienfächer: Semester: 6 ERFAHRUNGSBERICHT Name: Studiengang: Studienfächer: Daniela Waidmann Realschullehramt Englisch, Sport, Informatik Semester: 6 Heimathochschule: Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Edith

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University in Cambridge, UK. Bericht von Sonja Vennemann WSP09A Wintersemester 2011/12

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University in Cambridge, UK. Bericht von Sonja Vennemann WSP09A Wintersemester 2011/12 Auslandssemester an der Anglia Ruskin University in Cambridge, UK Bericht von Sonja Vennemann WSP09A Wintersemester 2011/12 Bewerbung Das Bewerbungsverfahren beginnt relativ früh, da zuerst die Bewerbung

Mehr

FAQ. Deadlines. Bewerbungsunterlagen

FAQ. Deadlines. Bewerbungsunterlagen FAQ Deadlines Bis wann kann ich mich für ein Auslandssemester bewerben? Regel Bewerbungsfrist SoSe: 1. Oktober Regel Bewerbungsfrist WS: 1. April Bewerbungsfrist USA: Aushänge beachten (in der Regel im

Mehr

Auslandsemester an der North Carolina A&T State University in Greensboro, North Carolina, USA im Rahmen des Landesprogramms Baden-Württemberg

Auslandsemester an der North Carolina A&T State University in Greensboro, North Carolina, USA im Rahmen des Landesprogramms Baden-Württemberg Auslandsemester an der North Carolina A&T State University in Greensboro, North Carolina, USA im Rahmen des Landesprogramms Baden-Württemberg August Dezember 2009 Erfahrungsbericht von Hiermit genehmige

Mehr

Intensivkurs Chinesisch FAQ Thema

Intensivkurs Chinesisch FAQ Thema Intensivkurs Chinesisch FAQ Thema S. Allgemeine Fragen 1 Vor dem Kurs 4 Während des Kurses 5 Allgemeine Fragen 1) Wann beginnen die Mandarin-Anfängerkurse? Starttermine Anfängerkurs Mandarin 2015 5. Januar

Mehr

Das Medizinstipendienprogramm der Bezirkskliniken Mittelfranken Hier finden Sie die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen

Das Medizinstipendienprogramm der Bezirkskliniken Mittelfranken Hier finden Sie die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen Das Medizinstipendienprogramm der Bezirkskliniken Mittelfranken Hier finden Sie die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen Wo findet das Medizinstudium statt? Das Medizinstudium findet an der Medizinische

Mehr

Studieren im Ausland -Erasmus in Italien-

Studieren im Ausland -Erasmus in Italien- Studieren im Ausland -Erasmus in Italien- Manuel Schad PH Weingarten Lehramt an Haupt-, Werkreal-, Realschulen 7. Semester Erfahrungsbericht WS 2015/16 1 Inhaltsverzeichnis 1) Infos zum Stipendium 2) Vorbereitungen

Mehr

Bienvenidos. Bienvenue. Welcome!

Bienvenidos. Bienvenue. Welcome! Gastfamilie werden JETZT BEWERBEN! Bienvenidos. Bienvenue. Welcome! Gastfamilie werden Sind Sie bereit fur ein interkulturelles Abenteuer? '' Kulturaustausch liegt uns am Herzen. Seit 1997 vermitteln wir

Mehr

VISUM FÜR AUSTRALIEN NOTWENDIGKEIT

VISUM FÜR AUSTRALIEN NOTWENDIGKEIT VISUM FÜR AUSTRALIEN Inhalt: Notwendigkeit... 1 Beantragung eines Studentenvisums... 2 Notwendige Dokumente zur Beantragung... 2 Kosten und Zahlung... 3 Visumsanforderungen... 3 Gültigkeit des Visums...

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Victoria University in Melbourne, Australien

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Victoria University in Melbourne, Australien Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Victoria University in Melbourne, Australien Einleitung In diesem Erfahrungsbericht werde ich über mein Studium an der Victoria Universität in Melbourne, über

Mehr

Nützliche Links. http://www.jobpilot.at/content/journal/jobtitle/index.html

Nützliche Links. http://www.jobpilot.at/content/journal/jobtitle/index.html 1 Modul III Nützliche Links http://hamburg-lernt.de/jobtitles.html http://www.jobpilot.at/content/journal/jobtitle/index.html Arbeitsamt online Council on International Educational Exchange (CIEE) (also

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: Schottland, Dundee (erstes Semester) USA, Los Angeles (zweites Semester) Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Schottland: Universität USA: Brain and

Mehr

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 APPLICATION DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 Telephone: (212) 758-3223 Fax: (212) 755-5780 E-Mail: daadny@daad.org Website: http://www.daad.org

Mehr

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin Ausbildung Erfahrungsbericht einer Praktikantin Lilia Träris hat vom 26.05. 05.06.2015 ein Praktikum in der Verwaltung der Gütermann GmbH absolviert. Während dieser zwei Wochen besuchte sie für jeweils

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

Ausfüllhilfen für die Visumbeantragung

Ausfüllhilfen für die Visumbeantragung Um ein Praktikumsprogramm in den USA absolvieren zu können müssen Sie ein Visum bei der US Botschaft in Berlin, München oder Frankfurt beantragen. Wie genau das gemacht wird und welche Dokumente benötigt

Mehr

Hilfe für Frauen und Kinder in Not Nürnberger Land e.v.

Hilfe für Frauen und Kinder in Not Nürnberger Land e.v. Die Informationen zu diesem Schutz- und Sicherheitsplan wurden erstellt nach einem Plan, welchen wir bei einer amerikanischen Polizeistation gefunden haben. Wir benutzen hier nur die wesentlichen Dinge,

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der Technische Universität München (Name der Universität) Studiengang und -fach: Technologie und Management orientierte BWL In

Mehr

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Auslandsstudium und Auslandssemester Will ich ins Ausland? Wohin? Informationen? Voraussetzungen? Kosten? Deadlines? Wann erhalte ich Rückmeldung? Nächste

Mehr

Die Aufnahme des Studiums ist immer nur zum Wintersemester möglich.

Die Aufnahme des Studiums ist immer nur zum Wintersemester möglich. FAQs Master EB: Wann kann ich das Masterstudium beginnen? Die Aufnahme des Studiums ist immer nur zum Wintersemester möglich. Wie kann ich mich für den Masterstudiengang Europäische Betriebswirtschaft

Mehr

LERNEN INTERNATIONAL BEWERBUNG BIS SPÄTESTENS 22. MAI 2015

LERNEN INTERNATIONAL BEWERBUNG BIS SPÄTESTENS 22. MAI 2015 Liebe Studierende, wir freuen uns, dass Sie die Chance ergreifen wollen ein Praktikum im Ausland zu machen. Der Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) vermittelt diese Praktika mit Auslandsaufenthalt

Mehr

Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste

Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste Die folgenden Unterlagen werden für deine vollständige Bewerbung benötigt: Bewerbungsbogen am PC ausgefüllt! Wir können keine handschriftlich

Mehr

PROMOS Studierendenbericht 2015 Auslandspraktikum

PROMOS Studierendenbericht 2015 Auslandspraktikum PROMOS Studierendenbericht 2015 Auslandspraktikum Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das PROMOS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen

Mehr

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Studentische Versicherung Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Wann kann sich jemand als Student versichern? Einschreibung an einer staatlich anerkannten Hochschule Deutschland/Europa Noch keine 30 Jahre

Mehr

Das Orientierungsprogramm beginnt am Dienstag, 17. September 2013. Wann? Wer? Wo?

Das Orientierungsprogramm beginnt am Dienstag, 17. September 2013. Wann? Wer? Wo? Liebe Studierende, Willkommen an der Hochschule Esslingen! Wir freuen uns, euch in Esslingen und Göppingen begrüßen zu dürfen und wünschen euch einen interessanten Aufenthalt in Deutschland. Die Mitarbeiter

Mehr

Praktikum in China Programm FAQ. Thema S. Allgemeine Fragen 1. Vor dem Praktikum 3. Während des Praktikums 4

Praktikum in China Programm FAQ. Thema S. Allgemeine Fragen 1. Vor dem Praktikum 3. Während des Praktikums 4 Praktikum in China Programm FAQ Thema S. Allgemeine Fragen 1 Vor dem Praktikum 3 Während des Praktikums 4 Allgemeine Fragen 1) Wann beginnen die Mandarin-Anfängerkurse? Starttermine Anfängerkurs Mandarin

Mehr

Praktikumsbericht. 180 Tage in China

Praktikumsbericht. 180 Tage in China Praktikumsbericht 180 Tage in China 2 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Vorbereitung... 3 3. Wohnen... 3 4. Praktikumsstelle (anonym)... 4 5. Leben in China... 5 6. Fazit... 5 3 1. Einleitung Von

Mehr

Praktikumsbericht. Informationen zum Praktikumsort:

Praktikumsbericht. Informationen zum Praktikumsort: Praktikumsbericht Das letzte Jahr des Medizinstudiums ist das sogenannte Praktische Jahr. In diesem soll man, das vorher primär theoretisch erlernte Wissen praktisch anzuwenden. Es besteht die Möglichkeit

Mehr

Erfahrungsbericht. Praktikum in der Tropical Medicine Mosquito Research Facility (TMMRF) an der James Cook University

Erfahrungsbericht. Praktikum in der Tropical Medicine Mosquito Research Facility (TMMRF) an der James Cook University Erfahrungsbericht Praktikum in der Tropical Medicine Mosquito Research Facility (TMMRF) an der James Cook University Im Frühjahr 2015 absolvierte ich eine fakultative Praxisphase, über 6 Monate in Australien.

Mehr

Informationen für internationale Bewerber/innen (Bachelor)

Informationen für internationale Bewerber/innen (Bachelor) Studierendenverwaltung Überseeallee 16 20457 Hamburg www.hcu-hamburg.de Informationen für internationale Bewerber/innen (Bachelor) Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Studium an der HafenCity Universität

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten

Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten Wer kann ein Zimmer anbieten?... 2 Und wer zieht ein?... 2 Kostet die Vermittlung etwas?... 2 Meine Wohnung ist groß, aber

Mehr

Das Ende der Schulzeit naht- und dann?

Das Ende der Schulzeit naht- und dann? Das Ende der Schulzeit naht- und dann? Eine gute Ausbildung ist wichtig für die Zukunft ihres Kindes. Deswegen ist es wichtig, dass sie sich rechtzeitig über Möglichkeiten informieren und zusammen mit

Mehr

FAQs zum Auslandsaufenthalt. und. Checkliste

FAQs zum Auslandsaufenthalt. und. Checkliste Allgemeine Fragen FAQs zum Auslandsaufenthalt und Checkliste Ich will während meines Studiums ins Ausland. Wie geht das? Bevor Sie irgendetwas planen können, müssen Sie genau wissen, was Sie wann wo tun

Mehr

Erfahrungsbericht vom Auslandsaufenthalt in der Schweiz

Erfahrungsbericht vom Auslandsaufenthalt in der Schweiz Erfahrungsbericht vom Auslandsaufenthalt in der Schweiz Während meines Studiums an der Hochschule Fresenius hatte ich die Möglichkeit ein Auslandspraktikum in der Schweiz zu absolvieren. Ein Kooperationspartner

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Lincoln University (02/14-05/14)

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Lincoln University (02/14-05/14) Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Lincoln University (02/14-05/14) von Katharina W. Vorbereitung Für mich war schon lang klar, dass ich gerne nach Neuseeland gehen würde, um dort Lebensmittel-

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Georg Simon-Ohm Nürnberg Studiengang und -fach: International Business/ BWL In welchem Fachsemester befinden Sie

Mehr

Western Michigan University, Kalamazoo, USA. Michael Backer

Western Michigan University, Kalamazoo, USA. Michael Backer Western Michigan University, Kalamazoo, USA Michael Backer 1 Vorbereitungen 1. Bewerbung 2. TOEFL-Test 3. Unterlagen für Western Michigan University 4. Visum, Flug, Unterkunft 2 Bewerbung Schriftliche

Mehr

Notwendige Dokumente

Notwendige Dokumente Au-Pair in China Programm Notwendige Dokumente Im Laufe deiner Bewerbung und vor deiner Abreise nach China wirst du folgende Dokumente - in der Regel in untenstehender Reihenfolge - benötigen: Dokument

Mehr

Sprachreise ein Paar erzählt

Sprachreise ein Paar erzählt Sprachreise ein Paar erzählt Einige Zeit im Ausland verbringen, eine neue Sprache lernen, eine fremde Kultur kennen lernen, Freundschaften mit Leuten aus aller Welt schliessen Ein Sprachaufenthalt ist

Mehr

Der WISO- Fremdgänger - Leitfaden TIPS VON STUDENTEN FUER STUDENTEN IM AUSLAND

Der WISO- Fremdgänger - Leitfaden TIPS VON STUDENTEN FUER STUDENTEN IM AUSLAND Der WISO- Fremdgänger - Leitfaden TIPS VON STUDENTEN FUER STUDENTEN IM AUSLAND STUDIENJAHR 2004/2005 Name: Pausch Stephan Adresse: Stockweiherstraße 36 Tel: 0911 / 88 48 54 E-mail: stephan-pausch@t-online.de

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland Erfahrungsbericht zum Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland Einleitung Ich studiere Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Rosenheim. Das Auslandsemester in Seinäjoki war mein 3. Semester. Ich war dort

Mehr

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zum Praktikum bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Für welche Studienfächer bietet Dräger Praktikumsstellen? Was muss ich für ein Praktikum bei Dräger mitbringen? Wie

Mehr

Studieren- Erklärungen und Tipps

Studieren- Erklärungen und Tipps Studieren- Erklärungen und Tipps Es gibt Berufe, die man nicht lernen kann, sondern für die man ein Studium machen muss. Das ist zum Beispiel so wenn man Arzt oder Lehrer werden möchte. Hat ihr Kind das

Mehr

Kann ich als Empfehlungsgeber (Tippgeber) bei Werbeturbo.net pro Monat 1.476,15 & mehr verdienen, ohne große Investition?

Kann ich als Empfehlungsgeber (Tippgeber) bei Werbeturbo.net pro Monat 1.476,15 & mehr verdienen, ohne große Investition? Kann ich als Empfehlungsgeber (Tippgeber) bei Werbeturbo.net pro Monat 1.476,15 & mehr verdienen, ohne große Investition? JA! Werde Empfehlungsgeber und baue dir dein Grundeinkommen monatlich steigend

Mehr

Praktikum außerhalb Europas. Informationen für Studierende

Praktikum außerhalb Europas. Informationen für Studierende Praktikum außerhalb Europas Informationen für Studierende Liebe Studentin, lieber Student, Sie wollen im Laufe Ihres Studiums internationale Erfahrungen sammeln und interkulturelle Kompetenzen erlangen?

Mehr

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013 Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma Florian Helff Fall 2013 Gliederung 1. Die Bewerbungsphase 2. Vorbereitung auf das Semester 3. Das Studium 4. Freizeit & Reisen 5. Nach dem Semester Die

Mehr

Kann ich mich an der DHBW Stuttgart bewerben, obwohl ich keine deutsche Staatsangehörigkeit habe?

Kann ich mich an der DHBW Stuttgart bewerben, obwohl ich keine deutsche Staatsangehörigkeit habe? FAQ-LISTE INTERNATIONALE VOLLZEITSTUDIERENDE FRAGEN ZUR BEWERBUNG ALLGEMEIN Kann ich mich an der DHBW Stuttgart bewerben, obwohl ich keine deutsche Staatsangehörigkeit habe? Ja. Falls Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung

Mehr

Hinweise zum Ausfüllen des Anmeldeformulars für Bafög-Empfänger

Hinweise zum Ausfüllen des Anmeldeformulars für Bafög-Empfänger Hinweise zum Ausfüllen des Anmeldeformulars für Bafög-Empfänger Um Ihnen das Ausfüllen des Anmeldeformulars der National University zu erleichtern, haben wir im Folgenden alle Abschnitte mit Musterantworten

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: China/ Shanghai Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Fakultät Bei privater Organisation: Mussten Studiengebühren bezahlt werden? Universität: Tongji

Mehr

Auslandserfahrungsbericht: Bayer HealthCare (Praktikum)

Auslandserfahrungsbericht: Bayer HealthCare (Praktikum) Auslandserfahrungsbericht: Bayer HealthCare (Praktikum) 1. Vorbereitung a) Organisation Das gesamte Verfahren meines Auslandsaufenthalts wurde zunächst mit meiner Bewerbung bei Bayer HealthCare ins Rollen

Mehr

Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch

Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch 1 In diesem Kapitel Das A und O ist Ihr Lebenslauf Kennen Sie die Firma, bei der Sie vorstellig werden Informiert sein gehört dazu Wenn Sie nicht zu den absolut

Mehr

Auslandspraktikum in Plymouth Ein Monat voller neuer Erfahrungen

Auslandspraktikum in Plymouth Ein Monat voller neuer Erfahrungen Persönliche und freiwillige Angaben: Name / Vorname / Alter Wattig, Florian 22 Jahre Ausbildungsberuf / Ausbildungsjahr / Unternehmen Kaufmann für Speditions- und Logistikdienstleistungen mit Schwerpunkt

Mehr

Step-by-Step-Anleitung einer Onlinebewerbung an einer Partnerhochschule der HFU

Step-by-Step-Anleitung einer Onlinebewerbung an einer Partnerhochschule der HFU Step-by-Step-Anleitung einer Onlinebewerbung an einer Partnerhochschule der HFU Unter My application über den Register-Button einen neuen Account anlegen. Sie können die Bewerbung zu jedem Zeitpunkt zwischenspeichern

Mehr

UMD Students Exchange Program

UMD Students Exchange Program UMD Students Exchange Program University of Maryland, MD, USA Die University of Maryland (UMD) Ist eine der großen staatliche Universitäten in den USA mit ca. 35.000 Studenten und 15.000 Angestellten.

Mehr

Europe Job Bank Schülerumfrage. Projektpartner. Euro-Schulen Halle

Europe Job Bank Schülerumfrage. Projektpartner. Euro-Schulen Halle Europe Job Bank Schülerumfrage Projektpartner Euro-Schulen Halle Alter: Geschlecht: M W Ausbildung als: F 1 Was war der Hauptgrund für Deine Wahl der Ausbildung / Deine Berufswahl? a. Freunde b. Familie

Mehr

Auslandssemester in Tampere/Finnland von Matthias Krumm

Auslandssemester in Tampere/Finnland von Matthias Krumm Auslandssemester in Tampere/Finnland von Matthias Krumm 1 Haussee, 10min von der Wohnung entfernt Die Frage, die einem oft gestellt wird: Wieso Tampere und wo ist das überhaupt? lässt sich ganz einfach

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK

ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK Heimathochschule: Hochschule Ravensburg-Weingarten Gasthochschule: Utah State University Studienfach: Master of Mechatronics Studienziel: Master of Science Semester:

Mehr

Karriere @ T-Mobile. 1. Wie kann ich mich bewerben? Über unsere online Jobbörse unter dem Link: www.t-mobile.at/karriere

Karriere @ T-Mobile. 1. Wie kann ich mich bewerben? Über unsere online Jobbörse unter dem Link: www.t-mobile.at/karriere Karriere @ T-Mobile 1. Wie kann ich mich bewerben? 2. Warum bevorzugt T-Mobile Online-Bewerbungen? 3. Wie funktioniert die Online-Bewerbung? 4. Welcher Browser wird unterstützt? 5. Welche Unterlagen brauchen

Mehr

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte Christina Klein Studieren in Australien interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Einleitung... 7 2. Das Hochschulsystem... 9 3.Welche Universität sollte ich besuchen?... 15 4. Anerkennung des Studiums...

Mehr