Vertragsunterlagen. Auftrag Breitband Telefon- und Internet-Anschluss. 1. Kundendaten. 4. Vertragslaufzeit. 5. Rufnummern

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vertragsunterlagen. Auftrag Breitband Telefon- und Internet-Anschluss. 1. Kundendaten. 4. Vertragslaufzeit. 5. Rufnummern"

Transkript

1 Privatkunden

2 Auftrag Breitband Telefon- und Internet-Anschluss Kundennummer (nicht vom Kunden auszufüllen) Ja, ich bestelle bei KOMNEXX Telefon, Internet oder Telefon und Internet: Neuauftrag Änderung Bestandsvertrag 1. Kundendaten Anrede Herr Frau Geb. Datum 1.. Name Vorname Straße, Nr. PLZ/Ort Telefon Mobiltel. für eventuelle Rückfragen bitte unbedingt angeben für eventuelle Rückfragen bitte unbedingt angeben Details bei Anschluss einer Wohnung Etage Lage der Wohnung Dosennummer rechts/mitte/links. Rechnungsversand falls bekannt Die Angaben gelten auch für bereits bestehende Verträge. Rechnung per (kostenfrei) per Post (zzgl.,- EUR/Rechnungsversand) 3. Telefon- und Internetanschluss 3 a) Single-Pakete (Telefon oder Internet) Tele Private Fiber S Tele Private Fiber M (,5 Cent/min ins dt. Festnetz) (Flatrate ins dt. Festnetz) Net Private Fiber L (Internet-Flatrate mit 50 Mbit/s Download und 10 Mbit/s Upload) b) Combi-Pakete (Telefon und Internet) Fiber S Net Private Fiber XL (Internet-Flatrate mit 100 Mbit/s Download und 40 Mbit/s Upload) Fiber M (Internet-Flatrate mit 10 Mbit/s (Internet-Flatrate mit 0 Mbit/s Download und 1 Mbit/s Upload, Download und Mbit/s Upload,,5 Cent/min. ins dt. Festnetz) Flatrate ins dt. Festnetz) Formular bitte in Druckbuchstaben ausfüllen und unterschrieben an unsere Betriebsstätte in Holdorf zurücksenden: KOMNEXX GmbH Fallenriede Holdorf Fax: Fiber L (Internet-Flatrate mit 50 Mbit/s Download und 10 Mbit/s Upload, Flatrate ins dt. Festnetz) Fiber XXL (Internet-Flatrate mit 00 Mbit/s Download und 50 Mbit/s Upload, Flatrate ins dt. Festnetz) 4. Vertragslaufzeit 4 Monate (99,- EUR)* *einmalige Schaltungsgebühr 5. Rufnummern (Telefon oder Telefon und Internet) Fiber XL (Internet-Flatrate mit 100 Mbit/s Download und 40 Mbit/s Upload, Flatrate ins dt. Festnetz) c) Zusatzoption Deutschland mobil (mit Mobilfunkoption 0,149 /Min.) Neuvergabe einer Rufnummer (kostenfrei) Neuvergabe einer. Rufnummer (mtl. zzgl. 3,95 EUR) Rufnummernmitnahme von: bisheriger Anbieter Vorwahl bisherige Ruf-Nr. 1. bisherige Ruf-Nr.. bisherige Ruf-Nr.. Einzelverbindungsnachweis,4 (für Telefon oder Telefon und Internet) kein Einzelverbindungsnachweis Ich verpflichte mich bei Wahl des Einzelverbindungsnachweises, sämtliche heute und zukünftig zum Haushalt gehörenden Mitbenutzer des Anschlusses darauf hinzuweisen, dass ein Einzelverbindungsnachweis erstellt wird. Seite 1 von 3

3 7. Löschung der Verkehrsdaten von Telefonverbindungen (Telefon oder Telefon und Internet) nach Rechnungsversand nach Ablauf der Rechnungsprüfungsfrist (max. Monate) Dem Kunden ist bekannt, dass eine Überprüfung der in Rechnung gestellten Telefonentgelte nur möglich ist, wenn die Verkehrsdaten gespeichert werden. Sofern die Verkehrsdaten auf Wunsch des Kunden gelöscht werden, ist KOMNEXX von der Pflicht zur Vorlage dieser Daten zum Beweis der Richtigkeit der Telefonrechnung befreit. Sofern nicht angegeben, werden die Rechnungsdaten nach Rechnungsversand gelöscht. 8. Standardeintrag ins Telefonbuch (Telefon oder Telefon und Internet) Standardeintrag 5 Standardeintrag mit Fax kein Eintrag Der Kunde widerspricht der Möglichkeit der Beauskunftung von Namen und ggf. Anschrift, wenn nur die Rufnummer bekannt ist (Inverssuche). Einträge in sonstigen Telefonbüchern, Gelben Seiten etc. sowie Werbeeinträge bitte direkt beim jeweiligen Herausgeber/Verlag bestellen. 9. Wunschtermin Datum (unverbindlicher Terminwunsch) 10. Einzugsermächtigung Ich ermächtige KOMNEXX bis auf Widerruf zum Einzug der jeweils fälligen Rechnungsbeträge im Lastschriftverfahren. IBAN BIC Kreditinstitut Kontoinhaber Ort, Datum Unterschrift 11. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.b. Brief, Fax, ) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung), und nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 4 EGBGB in Verbindung mit 1 Absatz 1 und EGBGB; sowie - bei schriftlich abzuschließenden Verträgen nicht, bevor Ihnen auch eine Vertragsurkunde, Ihr schriftlicher Antrag oder eine Abschrift der Vertragsurkunde oder des Antrages zur Verfügung gestellt worden ist. - bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr ( 31g Absatz 1 Satz 1 BGB), nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß 31g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 4 3 EGBGB; zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: KOMNEXX GmbH, Fallenriede 13, Holdorf. Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.b. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.b. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für die KOMNEXX GmbH mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung. Seite von 3

4 1. Sonstiges 13. Vertragsbestandteile Die AGB für Verbraucher der KOMNEXX GmbH, die Leistungsbeschreibung und die Preisliste für Privatkunden sowie die Formulare Vollmacht Anbieterwechsel, Ausbauklausel und Portierungserklärung sind Bestandteile des Vertrages. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind einsehbar unter: 14. Datenschutzerklärung KOMNEXX darf meine unter 1. angegebenen Kontaktdaten einschließlich Rufnummern speichern und zur Werbung und zur Marktforschung für eigene Zwecke nutzen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Ich konnte alle Vertragsbestandteile sowie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis nehmen und bin mit deren Geltung einverstanden. Ort, Datum Unterschrift/Firmenstempel Wichtig: Es kann sein, dass die Internet- und Telefonverbindung über das Endgerät am Glasfaseranschluss (CPE) erfolgt und nicht mehr über einen bereits vorhandenen Telefonanschluss. Eine Verbindung zur Hausverkabelung bzw. Neuverkabelung sollte zum Schaltungstermin kundenseitig erfolgen. Sollten Sie einen externen Router für die Telefonie nutzen wollen, welcher sowohl internet- als auch telefoniefähig ist, stellen wir Ihnen gerne die hierfür benötigten Zugangangsdaten zur Verfügung. Diese Vorgehensweise ist bei mehr als Rufnummern zwingend erforderlich! Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, sollten Sie sich mindestens 14 Tage vor dem Schaltungstermin mit unserem Kundenservice unter der Nummer in Verbindung setzen. 1 Nach 111 TKG ist die KOMNEXX GmbH zur Erhebung des Geburtsdatums bei natürlichen Personen verpflichtet. Gilt als Auswahl, falls nicht anders angegeben. 3 Verfügbarkeit vorausgesetzt 4 Die Zustellung erfolgt analog der unter. gewählten Rechnungsbereitstellung. 5 Vor-, Zuname, Straße, Hausnummer, Rufnummer lt. 1. Rufnummer Faxnummer lt.. Rufnummer. Seite 3 von 3

5 Vollmacht Anbieterwechsel Ich/Wir bevollmächtige(n) die KOMNEXX GmbH zur Wahrnehmung unserer Interessen im Rahmen des Anbieterwechsels für Telekommunikationsleistungen (Telefon oder Telefon + Internet). Die KOMNEXX GmbH ist berechtigt, über alle für den Anbieterwechsel relevanten Punkte zu verhandeln (Verhandlungsvollmacht) und verbindliche Willenserklärungen im Namen des Vollmachtgebers abzugeben (Vertretungsvollmacht). Insbesondere ist die KOMNEXX GmbH berechtigt, Erklärungen hinsichtlich Rufnummernrecherchen, Auskünfte über Anschlussinhaber und Anschriftenrecherchen sowie über den Vertragstyp einzuholen. Die Vollmacht gilt nur bis zum Ablauf der Laufzeit oder bis zur Kündigung des zwischen dem Vollmachtgeber und der KOMNEXX GmbH vereinbarten Vertrages für die Erbringung von Telekommunikationsdienstleistungen. Die Kündigung des/der bestehenden Vertrags/Verträge durch die KOMNEXX GmbH erfolgt zum Termin der tatsächlichen Schaltung meines Anschlusses zu meinem neuen Anbieter. So wird die Rufnummernmitnahme garantiert. Die Vollmacht berechtigt zwecks zeitnaher Abwicklung ausdrücklich auch zur Korrektur bzw. Konkretisierung der Adressdaten auf der unterzeichneten Portierungserklärung gemäß der eingeholten Auskünfte des bisherigen Anbieters. 1 Angabe der Erklärenden/des Erklärenden Anrede Herr Frau Familie Firma Name Vorname Formular bitte in Druckbuchstaben ausfüllen und unterschrieben an unsere Betriebsstätte in Holdorf zurücksenden: KOMNEXX GmbH Fallenriede Holdorf Fax: Straße Nr. PLZ Ort Ort, Datum Unterschrift Anschlussinhaber 1 Wenn gewünscht, bitte ankreuzen. Wenn nicht, geht Ihnen die Portierungserklärung zur Kontrolle und Freigabe zu.

6 Ausbauklausel Sehr geehrte Damen und Herren, gerne möchten wir Ihnen die einmalige Chance bieten, über das Glasfasernetz des Eigenbetriebes Breitband Bispingen, das schnelle Internet und qualitativ hochwertige Telefonie direkt ins Haus zu nutzen. Wir können die Erschließung Ihres Gebiets nur sicherstellen, wenn bis zum Ende des Vermarktungszeitraums mindestens 0% der betroffenen Haushalte in Ihrer Ortschaft Interesse bekunden und einen Vertrag mit der Firma KOMNEXX abgeschlossen haben. Sollte es nicht zu den notwendigen 0% an Verträgen für das jeweilige Erschließungsgebiet kommen, können wir den Ausbau des Glasfasernetzes aus wirtschaftlichen Gründen nicht realisieren. Information Der Eigenbetrieb Breitband Bispingen behält sich die endgültige Entscheidung über den Bau eines Glasfaser- Telekommunikationsnetzes in Ihrem Wohnort und den damit verbundenen Internet- und Telefondienstleistungen ausdrücklich vor. Sollte kein Glasfaser-Ausbau in Ihrem Wohnort stattfinden, kommt auch kein Vertragsverhältnis zustande. Ein Rechtsanspruch auf den Breitbandausbau besteht für Sie nicht. Angabe der Erklärenden/des Erklärenden Hiermit bestätige ich über die Ausbauklausel informiert worden zu sein: Anrede Herr Frau Familie Firma Name Formular bitte in Druckbuchstaben ausfüllen und unterschrieben an unsere Betriebsstätte in Holdorf zurücksenden: KOMNEXX GmbH Fallenriede Holdorf Fax: Vorname Straße Nr. PLZ Ort Ort, Datum Unterschrift/Firmenstempel

7 Portierungsauftrag von envia TEL Kündigung von Telefon-/ISDN-/PMX-Anschlüssen bei TNB abgebend (separate Kündigung beim bisherigen Anbieter nicht erforderlich) TVS STR Hiermit kündige/n ich/wir den/die zur unten genannten/r Rufnummer/n gehörenden Anschluss/Anschlüsse bei... zum nächstmöglichen Termin. Für den Fall, dass aus technischen Gründen die tatsächliche Umschaltung erst zeitlich nach dem nächstmöglichen Kündigungstermin für das Vertragsverhältnis über meinen/unseren Anschluss erfolgt, wird das Vertragsverhältnis - abweichend von etwaigen anders lautenden Vertragsverlängerungs- oder Kündigungsbedingungen - über den nächstmöglichen Beendigungstermin hinaus bis zum Zeitpunkt der Umschaltung fortgeführt. Gleichzeitig beauftrage/n ich/wir die Portierung der angegebenen Rufnummer/n. PK-TNBauf: D04 vom Kunden auszufüllen Name/Firma : Vorname: Straße: Hausnr.: PLZ: Ort: Ortsnetzkennzahl Rufnummer/n Bei Telekommunikationsanlagen: Durchwahl-RN - Abfragestelle - restl. MSN kündigen Rufnummernblock Kundenbereich von bis Ort, Datum: Unterschrift: nur vom Anbieter auszufüllen alle Anschlussinhaber und ggf. Firmenstempel Portierungstermin: ggf. Referenz-Nr. intern: Portierungsfenster: 0:00-8:00 Uhr 0:00-1:00 Uhr Rückinformation an über Fax: Tel.: Terminverschiebung Portierungsdatum neu: envia TEL Rufnummern-Portierung von den beteiligten Carriern auszufüllen Zu dieser Portierung gehört eine Bestellung/Kündigung einer TAL durch Terminverschiebung der CuDa-Kündigung zusenden neue CuDa-Kündigung zusenden Stornierung der CuDa-Kündigung ist erfolgt Portierungstermin bestätigt: Portierungsauftrag wird abgelehnt: ja Rng nat WAi natavb Anl Datum: Aif Kuf MSNf: MSN: MSN: MSN: MSN: MSN: MSN: Son Ansprechpartner Tel.: Fax: Portierungskennung TNBabg Terminverschiebung bestätigt: ja nein nat Datum: TAL-Schaltung Bestätigungsbereich für TNB abgebend Stornierung ausgeführt: ja nein Grund: interne Bemerkungen TNB aufnehmend KNB RME TNB aufnehmend

8 Vertragsunterlagen Preisliste für Privatkunden Gültig ab inkl. MwSt.. Telefon1 Preis Tele Private Fiber S (,5 Cent/min ins dt. Festnetz) 14,95 mtl. Tele Private Fiber M (Flatrate ins deutsche Festnetz) 19,95 mtl. Internet Net Private Fiber L (Internet-Flatrate mit 30 Mbit/s Down- und Mbit/s Upload) 35,95 mtl. Net Private Fiber XL (Internet-Flatrate mit 50 Mbit/s Down- und 10 Mbit/s Upload) 39,95 mtl. Fiber S (,5 Cent/min ins dt. Festnetz, Internet-Flatrate mit 10 Mbit/s Down- und 1 Mbit/s Upload)1 4,95 mtl. Fiber M (Flatrate ins dt. Festnetz, Internet-Flatrate mit 0 Mbit/s Down- und Mbit/s Upload)1 9,95 mtl. Combi-Produkte 1 39,95 mtl. Fiber L (Flatrate ins dt. Festnetz, Internet-Flatrate mit 50 Mbit/s Down- und 10 Mbit/s Upload) Fiber XL (Flatrate ins dt. Festnetz, Internet-Flatrate mit 100 Mbit/s Down- und 40 Mbit/s Upload)1 44,95 mtl. 1 59,95 mtl. Fiber XXL (Flatrate ins dt. Festnetz, Internet-Flatrate mit 00 Mbit/s Down- und 50 Mbit/s Upload) Mobilfunkoption Deutschland mobil Gebühren 4,95 mtl. (14 Cent/min ins dt. Mobilfunknetz) 3 99,00 3 Schaltungsgebühr bei 4 Monate Vertragslaufzeit Telefonbucheintrag Telefonbucheintrag für die erste Telefonnummer kostenfrei Telefonbucheintrag zusätzlich für Fax kostenfrei Weitere Telefonie-Dienstleistungen Austausch aller Rufnummern 19,95 3 Portierung der Rufnummern zu einem anderen Anbieter nach Kündigung 19,95 3 Einrichten einer Rufumleitung über Hotline 4,95 3 3,95 mtl. zusätzliche. Rufnummer 9,95 3 jede weitere zusätzliche Rufnummer Sonstige Gebühren,00 mtl. Zuschlag bei Nichtteilnahme an Lastschriftverfahren Mahngebühr pro Mahnung 5,00 Rücklastschriftgebühr pro Rücklastschrift 9,95 Entgelt für Wiederanschluss nach Teil- oder Vollsperrung 49,95 Rechnungsversand pro Rechnung per Post,00 Hardware-Versand 9,95 Vor-Ort-Service Vor-Ort-Einsatz eines Service-Technikers bei Störungen, die durch den Kunden verursacht wurden Aufwandspauschale bei Nichtantreffen des Kunden zu einem vereinbarten Termin 1 Die nationalen wie internationalen Tarifkosten entnehmen Sie bitte den gesonderten Preislisten. ² Die erreichbare Übertragungsgeschwindigkeit ist abhängig von der verfügbaren Bandbreite, der Netzauslastung, der Übertragungsgeschwindigkeit der angewählten Server sowie der vom Kunden eingesetzten Hardware. 3 einmalige Kosten nach Aufwand 49,95

9 Vertragsunterlagen Leistungsbeschreibung Gültig ab Preise inkl. MwSt.. Combi-Pakete Internet + Telefonie,5 Cent/min. ins deutsche Festnetz Fiber S Fiber M Fiber L Fiber XL Fiber XXL Festnetz-Flatrate ins deutsche Festnetz Anzahl der Sprachkanäle Anzahl der möglichen Rufnummern Rufnummernmitnahme Einzelverbindungsnachweis Telefonbucheintrag Rufnummernanzeige Anklopfen Anrufweiterleitung Rückfragen/Konferenz/Makeln Internet-Flatrate1 (unbegr. Datenvolumen) Download 10 Mbit/s 0 Mbit/s 50 Mbit/s 100 Mbit/s 00 Mbit/s Upload 1 Mbit/s Mbit/s 10 Mbit/s 40 Mbit/s 50 Mbit/s mtl. Grundpreis 4,95 9,95 39,95 44,95 59,95 Net Private Fiber L Einzelpakete Internet Internet-Flatrate1 (unbegr. Datenvolumen) Net Private Fiber XL Download 50 Mbit/s 100 Mbit/s Upload 10 Mbit/s 40 Mbit/s 35,95 39,95 mtl. Grundpreis Einzelpakete Telefonie,5 Cent/min. ins deutsche Festnetz Tele Private Fiber S Tele Private Fiber M Festnetz-Flatrate ins deutsche Festnetz Anzahl der Sprachkanäle Anzahl der möglichen Rufnummern Rufnummernmitnahme Einzelverbindungsnachweis Telefonbucheintrag Rufnummernanzeige Anklopfen Anrufweiterleitung Rückfragen/Konferenz/Makeln 14,95 19,95 mtl. Grundpreis 1 Der Internetzugang wird an Port 1 der CPE bereitgestellt, Port bis 4 sind Reserven. Um den Internetzugang mit mehreren Rechnern oder über WLAN nutzen zu können, wird ein Router (z.b. Fritz!Box) benötigt. Dieser muss ebenso wie die benötigten Patchkabel und die Stromversorgung vom Endkunden vorgehalten werden. ² Ohne fristgerechte Kündigung verlängert sich die Vertragslaufzeit automatisch um weitere 1 Monate.

Auftragsformular Geschäftskunde

Auftragsformular Geschäftskunde Auftragsformular Geschäftskunde Glasfaser Rüsselsheim Aktions-Code Neuauftrag Änderung Umzug Auftraggeber Kundennummer (falls vorhanden) Unternehmen Titel/Vorname/Name Straße/Hausnummer Postleitzahl/Ort

Mehr

NeckarCom DSL Web&Phone

NeckarCom DSL Web&Phone Bestellung/Auftrag für NeckarCom DSL Web&Phone 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) * Frau Herr Vorname/Nachname Straße/Haus-Nr. PLZ/Ort Telefon Geburtsdatum Handy E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen. Rechtssicherheit in 10 Schritten

Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen. Rechtssicherheit in 10 Schritten Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen Rechtssicherheit in 10 Schritten 1. Anbieterkennzeichnung Impressum, 5 TMG Name, Firma, Anschrift, Vertretungsberechtigter Telefon- und Emailadresse (sofern

Mehr

gschwindnet Web&Phone

gschwindnet Web&Phone Bestellung/Auftrag für gschwindnet Web&Phone 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) * Frau Herr Vorname/Nachname Straße/Haus-Nr. PLZ/Ort Telefon Geburtsdatum Handy E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

Balingen Web&Phone fiber

Balingen Web&Phone fiber Bestellung/Auftrag für Balingen Web&Phone fiber 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) Frau Herr Vorname / Nachname Straße u. Nr. PLZ / Ort Telefon Handy Geburtsdatum E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* VarioWeb Saphire 1x de-domain, 200 MB Speicher, 5x Subdomains, 5x POP3/IMAP-Konten,

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* VarioWeb Saphire 1x de-domain, 200 MB Speicher, 5x Subdomains, 5x POP3/IMAP-Konten, Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Bestellung VarioWeb Menge Leistung* Preis mtl.* Preis

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's 1 Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2 Vertragspartner, Kundendienst Der Kaufvertrag kommt zustande mit

Mehr

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb.

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Aktions-Code Bestellung Instant-ISP Aktions-Pakete Menge

Mehr

Im Angebot ist eine Strom- & Hardware-Anpassungs-Klausel enthalten; Details hierzu entnehmen Sie bitte Seite 5.

Im Angebot ist eine Strom- & Hardware-Anpassungs-Klausel enthalten; Details hierzu entnehmen Sie bitte Seite 5. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Bestellung VarioBackup (bitte an die +49 2104 139499 faxen)

Mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren 1 of 6 14.06.2012 07:32 Kaufen Mein ebay Verkaufen Community Kundenservice Hallo, gfriedl (Ausloggen) KATEGORIEN ELEKTRONIK MODE MOTORS WOW! ANGEBOTE Zurück zu den Suchergebnissen Identifiziert als Medion

Mehr

Auftrag Internetzugang filstalnetz.dsl (Privatkunden)

Auftrag Internetzugang filstalnetz.dsl (Privatkunden) Auftrag Internetzugang filstalnetz.dsl (Privatkunden) Stand 01.10.2015 Ihr schneller DSL/VDSL Internetzugang im Filstal Vertragspartner Anschrift/Kontaktdaten Kundennummer (wenn vorhanden) E-Mail Telefon

Mehr

Auftrag zum Anschluss. an das Breitbandnetz in. Lenningen. Geschäftskunden

Auftrag zum Anschluss. an das Breitbandnetz in. Lenningen. Geschäftskunden Auftrag zum Anschluss an das Breitbandnetz in Lenningen Geschäftskunden Stand: 01.01.2014 telsakom GmbH Talstraße 39 77887 Sasbachwalden www.telsakom.de 1. Auftraggeber Herr Frau Firma Name, Vorname ggf.

Mehr

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000 AUFTRAG WEMACOM Loft-DSL Loft-DSL ist ein Produkt der Auftraggeber/ Rechnungsanschrift Pflichtfelder Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! WEMACOM Telekommunikation GmbH Postanschrift: Postfach

Mehr

ComHome more tv. Auftraggeber 1. Telefonie. Kundenname: (Vor- und Zuname) Anschlussadresse. Einzelverbindungsnachweis (EVN) Tarif 2

ComHome more tv. Auftraggeber 1. Telefonie. Kundenname: (Vor- und Zuname) Anschlussadresse. Einzelverbindungsnachweis (EVN) Tarif 2 Auftragsformular Intern (wird von der NetCom BW ausgefüllt) ComHome more tv Vertrag: WF: Bitte ankreuzen: Neuvertrag Änderung, Vertragsnr.: Auftraggeber 1 Telefonie vorhandene Rufnummer(n) übernehmen gemäß

Mehr

AUFTRAG PRIVAT WÄRMEPUMPEN

AUFTRAG PRIVAT WÄRMEPUMPEN AUFTRAG PRIVAT WÄRMEPUMPEN Auftrag zur Lieferung von Strom für»elektrische WÄRMEPUMPEN«im Haushalt durch die Osterholzer Stadtwerke GmbH & Co. KG ZWEIZÄHLERMESSUNG (Stand 01.01.2014) 01. KUNDE Kunden-Nr.

Mehr

BEWERBUNGSMAPPE VON IHR NAME

BEWERBUNGSMAPPE VON IHR NAME BEWERBUNGSMAPPE VON IHR NAME Kiepenkerl-Immobilien Dipl.-Ing. Frank Wahlert Pfarrer-Hüls-Weg 4 48324 Sendenhorst Telefon: 02535-95055 Fax: 02535-931288 Mobil: 0151-40510725 info@kiepenkerl-immobilien.de

Mehr

292 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2008 Teil I Nr. 8, ausgegeben zu Bonn am 12. März 2008

292 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2008 Teil I Nr. 8, ausgegeben zu Bonn am 12. März 2008 292 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2008 Teil I Nr. 8, ausgegeben zu Bonn am 12. März 2008 Dritte Verordnung zur Änderung der BGB-Informationspflichten-Verordnung Vom 4. März 2008 Auf Grund des Artikels 245

Mehr

Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht

Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht BGB-InfoV: 14, Anlage 2 und Anlage 3 Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht Bekanntmachung der Neufassung der BGB-Informationspflichten-Verordnung (Bundesgesetzblatt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Informationen für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen sowie Kundeninformationen bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr Unsere Angebote,

Mehr

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Wichtiger Hinweis: Diese AGB regeln in Ergänzung bzw. Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen VR-Web die vertraglichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Download (Zur Ansicht der AGBs benötigen Sie einen PDF-Reader. Diesen kann man z.b. kostenlos bei Adobe herunterladen). Vertragsbedingungen die zwischen Düngepellet

Mehr

2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002

2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002 2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002 Zweite Verordnung zur Änderung der BGB-Informationspflichten-Verordnung vom 1. August 2002 Das Bundesministerium

Mehr

ThüringenDSL.privat. Werden Sie jetzt Profi-Surfer! Informieren Sie sich über unsere Aktionen und Angebote unter. www.netkom.de.

ThüringenDSL.privat. Werden Sie jetzt Profi-Surfer! Informieren Sie sich über unsere Aktionen und Angebote unter. www.netkom.de. Auftrag Netkom ThüringenDSL.privat/01.15 Informieren Sie sich über unsere Aktionen und Angebote unter www.netkom.de. ThüringenDSL.privat Werden Sie jetzt Profi-Surfer! ThüringenDSL.privat Auftrag Die mit

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen In der Fassung vom 16.04.2014 1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsvorfälle zwischen 101net.de, Geschäftsführer

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Lieferung von elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz für berufliche, landwirtschaftliche und gewerbliche Zwecke mit einem Jahresverbrauch von 10.000 kwh

Mehr

2. Besondere Bedingungen zu den einzelnen Leistungen der Energietarif Beratung

2. Besondere Bedingungen zu den einzelnen Leistungen der Energietarif Beratung Allgemeine Geschäftsbedingungen der Energietarif Beratung für den Online-Strom- und Gastarifvergleich, die Vermittlung von Strom- und Gaslieferverträgen sowie für die Energietarif Prüfung (Vertragsmanagement)

Mehr

Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen der Mixery-X-Credit-Auktionen der Karlsberg Brauerei GmbH

Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen der Mixery-X-Credit-Auktionen der Karlsberg Brauerei GmbH Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen der Mixery-X-Credit-Auktionen der Karlsberg Brauerei GmbH Karlsbergstr. 62 66424 Homburg Telefon: +49 6841 105 0 Telefax: +49 6841 105 535 E-Mail: info@karlsberg.de

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von moebel-mueller.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen von moebel-mueller.com Allgemeine Geschäftsbedingungen von moebel-mueller.com Allgemeines (1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen der Möbel Müller GmbH & Co. KG, (fortan: Anbieter ), Am Schützenhof

Mehr

VELUX ERSATZTEIL-SHOP

VELUX ERSATZTEIL-SHOP ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) UND WIDERRUFSBELEHRUNG A. Allgemeine Geschäftsbedingungen Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen einem Kunden

Mehr

Studienvertrag mit der Graduate School Ostwürttemberg GmbH

Studienvertrag mit der Graduate School Ostwürttemberg GmbH Studienvertrag mit der 1. ANMELDUNG Hiermit melde ich mich Name: Vorname: Geboren am: Ort: Straße: Nummer: PLZ: Ort: zu dem im WS 2015/16 beginnenden berufsbegleitenden Master Studium General Management

Mehr

495 BGB 355 BGB 355 BGB

495 BGB 355 BGB 355 BGB Zeitraum 01.01.2002-31.07.2002 Text 495 BGB (1) Dem Darlehensnehmer steht bei einem Verbraucherdarlehensvertrag ein Widerrufsrecht nach 355 zu. (2) Hat der Darlehensnehmer das Darlehen empfangen, gilt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Der Schaufenberger Online-Store Deutschland (im folgenden Schaufenberger genannt) ist ein Online-Shop der durch die atnovo GmbH, Doormannsweg 29, 20259 Hamburg eingetragen

Mehr

bliesransbach-online.de

bliesransbach-online.de Bestellschein: IS DSL Wireless + VOIP/FON Auftraggeber (bitte vollständig ausfüllen) Name, Vorname: Straße,Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon: email: Geburtsdatum: Ich wurde geworben von: bliesransbach-online.de

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Vertragspartner Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und der Limond-Systems GmbH vertreten durch die Gesellschafter: Patrick Lindner und Lukas Glökler

Mehr

Info-Service 05/10 Seite 1

Info-Service 05/10 Seite 1 05/10 Seite 1 Mitnahme einer Rufnummer zu Tchibo mobil Komfort Tchibo mobil bietet Ihnen die Möglichkeit, eine bereits vorhandene Mobilfunknummer aus einem Vertragsverhältnis mit einem anderen Mobilfunkanbieter

Mehr

Intensivseminar. Onlinerecht - Recht im Internet

Intensivseminar. Onlinerecht - Recht im Internet - Recht im Internet 1. Das Intensivseminar im Überblick Der deutsche Gesetzgeber hat im Bereich des elektronischen Handels und den ihn betreffenden Datenschutz in den letzten Jahren eine Vielzahl von Gesetzen

Mehr

WIDERRUFSRECHT BEI FERNABSATZGESCHÄFTEN (ONLINE-SHOPS) IN DEUTSCHLAND

WIDERRUFSRECHT BEI FERNABSATZGESCHÄFTEN (ONLINE-SHOPS) IN DEUTSCHLAND WIDERRUFSRECHT BEI FERNABSATZGESCHÄFTEN (ONLINE-SHOPS) IN DEUTSCHLAND Am 4. August 2011 sind in Deutschland neue Vorschriften bezüglich des Widerrufsrechts bei Fernabsatzgeschäften (Online-Shops) in Kraft

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen EuroNatur Service GmbH, Radolfzell

Allgemeine Geschäftsbedingungen EuroNatur Service GmbH, Radolfzell Allgemeine Geschäftsbedingungen EuroNatur Service GmbH, Radolfzell 1 Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle in unserem Online-Shop, telefonisch, per Fax, per E-Mail oder

Mehr

(4) Der Vertragstext steht ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung.

(4) Der Vertragstext steht ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung. AGB für kleiderstil der Helpdesk GmbH Heinrich-Franck-Straße 2 06112 Halle (Saale) 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen (1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Webshopanbieter (nachfolgend Anbieter

Mehr

KAIPO. Allgemeine Geschäftsbedingungen KAIPO Webshop. 1. Geltungsbereich

KAIPO. Allgemeine Geschäftsbedingungen KAIPO Webshop. 1. Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen Webshop 1. Geltungsbereich 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die die EDV IT Ges.m.b.H mit Verbrauchern im Rahmen dieses Online-Shops

Mehr

VM auf NMMN HA-Virtualisierungs-Plattform

VM auf NMMN HA-Virtualisierungs-Plattform VM auf NMMN HAVirtualisierungsPlattform Root VM Server S Root VM Server M CPU vcore 2 CPU vcore 4 RAM GB 2 RAM GB 4 HDD GB 50 HDD GB 100 Port MBit/s 100 Port MBit/s 100 IPAdressen Stck. 1 IPAdressen Stck.

Mehr

1 von 6 07.08.2015 09:25

1 von 6 07.08.2015 09:25 1 von 6 07.08.2015 09:25 2 von 6 07.08.2015 09:25 Allgemeine Verkaufsbedingungen der BörseGo AG für den Verkauf von Produkten 1 Geltungsbereich 1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der BörseGo AG und

Mehr

1. Kundendaten Name, Vorname * Straße * PLZ, Ort * Geburtsdatum * (bei Telefonie**) Mitglieds-Nr. Antenne * Telefonnummer * Kundennummer SAT-Kabel

1. Kundendaten Name, Vorname * Straße * PLZ, Ort * Geburtsdatum * (bei Telefonie**) Mitglieds-Nr. Antenne * Telefonnummer * Kundennummer SAT-Kabel Satelliten- und Kabelfernsehanlagen/Industrievertretung GmbH Chemnitzer Straße 11. 09217 Burgstädt Tel.: +49 (0) 3724 66 65-0 Fax: +49 (0) 3724 66 65-44 E-Mail: info@sat-kabel.de Internet: www.sat-kabel.de

Mehr

Anmeldung HOFA Tontechnik-Fernkurs

Anmeldung HOFA Tontechnik-Fernkurs Anmeldung HOFA Tontechnik-Fernkurs Bitte ankreuzen: Fernkurs HOFA BASIX für 99,90 monatlich Fernkurs HOFA PRO für 109,90 monatlich Fernkurs HOFA FILMTON Produktion für einmalig 199,90 Fernkurs HOFA MASTERING

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

1 von 5 29.04.2014 16:45

1 von 5 29.04.2014 16:45 1 von 5 29.04.2014 16:45 Startseite AGB 1. Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2. Vertragspartner, Kundendienst Der Kaufvertrag kommt zustande mit.

Mehr

Anmeldung TNG.BOX Hausverwaltung Haus&Grund Kiel

Anmeldung TNG.BOX Hausverwaltung Haus&Grund Kiel An TNG THE NET GENERATION AG Privat Kunden Vertrieb Projensdorfer Straße 324 24106 Kiel Hausverwaltung des Kieler Grundeigentümervereins GmbH Sophienblatt 9, 24103 Kiel, - Vermittler - Tel. (0431) 66 36-0,

Mehr

Info-Service 05/10 Seite 1

Info-Service 05/10 Seite 1 05/10 Seite 1 Mitnahme einer Rufnummer zu Tchibo mobil Prepaid Tchibo mobil bietet Ihnen die Möglichkeit, eine bereits vorhandene Mobilfunknummer aus einem Vertragsverhältnis mit einem anderen Mobilfunkanbieter

Mehr

Telefon (tagsüber) mobil.basic. x 1,00. x 14,90 24,90 10,90

Telefon (tagsüber) mobil.basic. x 1,00. x 14,90 24,90 10,90 PrivatkundenAuftrag Service-Center, Lesserstraße 73, 2204 Hamburg Mobilfunk Hiermit bestelle ich (bitte ausfüllen): Alle Preise inkl. 1% MwSt. pro Monat Frau Geburtsdatum -Kundennummer PLZ Ort Telefon

Mehr

Änderungsauftrag zu Kundennummer: Bitte nennen Sie uns nur die neuen Daten und kreuzen Sie an der Stelle das Feld Änderung an. Geb.

Änderungsauftrag zu Kundennummer: Bitte nennen Sie uns nur die neuen Daten und kreuzen Sie an der Stelle das Feld Änderung an. Geb. Auftrag Business Neuauftrag Änderungsauftrag zu Kundennummer: Bitte nennen Sie uns nur die neuen Daten und kreuzen Sie an der Stelle das Feld Änderung an. Vertragslaufzeit: 12 Monate 24 Monate 36 Monate

Mehr

Auftrag: IS DSL Wireless + FON-Pakete

Auftrag: IS DSL Wireless + FON-Pakete Auftrag: IS DSL Wireless + FON-Pakete Auftraggeber/in (bitte vollständig ausfüllen) Ich werde betreut von: Name, Vorname: 1) Telefon: Straße,Hausnummer: email: PLZ, Ort: Geburtsdatum: 2) Hiermit bestelle

Mehr

2 in 1 Telefonie & Internet Bestellung

2 in 1 Telefonie & Internet Bestellung 2 in 1 Telefonie & Internet Bestellung Neubestellung Vertragsänderung Mindestvertragsdauer 3 Jahre (Router und Telefon gratis) Mindestvertragsdauer 2 Jahre (Router oder Telefon gratis) Mindestvertragsdauer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2. Vertragspartner, Kundendienst Der Kaufvertrag kommt zustande mit Smart

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online Shop der Bodensee-Therme Überlingen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online Shop der Bodensee-Therme Überlingen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online Shop der Bodensee-Therme Überlingen 1. Geltungsbereich und Begriffsbestimmungen Der wechselseitigen Vertragsbeziehung zwischen dem Kunden und der Aquapark

Mehr

STOP! ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass die missbräuchliche Nutzung des Formulars straf- und zivilrechtlich verfolgt wird.

STOP! ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass die missbräuchliche Nutzung des Formulars straf- und zivilrechtlich verfolgt wird. STOP! ACHTUNG! Die nachfolgenden Unterlagen dürfen Sie nur und ausschließlich nach Rücksprache mit unserem Kundenservice verwenden, falls unser Reseller (= Ihr Provider) die für Sie registrierten Domainnamen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Anmeldung und Teilnahme an der EuroPython Konferenz

Mehr

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Zu dieser Information sind wir gesetzlich verpflichtet! Information zum VISA- / MasterCard -Antrag Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Mehr

WEBSHOP. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) EINLEITUNG 1. BESTELLVORGANG UND VERTRAGSSCHLUSS 2. PREISE SOFTWARE TOOLS CONSULTING

WEBSHOP. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) EINLEITUNG 1. BESTELLVORGANG UND VERTRAGSSCHLUSS 2. PREISE SOFTWARE TOOLS CONSULTING WEBSHOP Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) EINLEITUNG Die Yatta Solutions GmbH mit Sitz in Kassel, Deutschland (Yatta Solutions) bietet über ihre Internet-Plattform (Webshop) herunterladbare Softwareprodukte,

Mehr

c) Die Vertragssprache ist deutsch. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland

c) Die Vertragssprache ist deutsch. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Onlineshop http://heimspiel-games.de der Heimspiel Computer- und Videospiele Vertriebs GmbH 1. Anbieterkennzeichnung: Heimspiel Computer- und Videospiele Vertriebs

Mehr

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) stellen keine Kundeninformationen dar, die Kundeninformationen finden Sie hier.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) stellen keine Kundeninformationen dar, die Kundeninformationen finden Sie hier. Stand: 11. Juni 2010 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) stellen keine Kundeninformationen dar, die Kundeninformationen finden Sie hier. Inhaltsverzeichnis: 1. Vertragsabschluß

Mehr

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten in Ergänzung zum Telekommunikationsgesetz (TKG) und den weiteren zwingenden gesetzlichen Regelungen.

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten in Ergänzung zum Telekommunikationsgesetz (TKG) und den weiteren zwingenden gesetzlichen Regelungen. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN von der StarDSL GmbH für die Erbringung von Telekommunikationsdienstleistungen für die Öffentlichkeit und von Telediensten. Die nachfolgenden Bestimmungen gelten in Ergänzung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Esch-Shop der Dorfgemeinschaft»Greesberger«Esch 1953 e.v.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Esch-Shop der Dorfgemeinschaft»Greesberger«Esch 1953 e.v. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Esch-Shop der Dorfgemeinschaft»Greesberger«Esch 1953 e.v. 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Anlage B 1 zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der auxmoney GmbH

Anlage B 1 zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der auxmoney GmbH Anlage B 1 zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der auxmoney GmbH Darlehensvermittlungsvertrag zwischen und im folgenden Auftraggeber der Firma CreditConnect GmbH, Berliner Allee 15, 40212 Düsseldorf

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma DREICAD GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma DREICAD GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem

Mehr

STROMAUFTRAG: ÖKO OK STROM 12

STROMAUFTRAG: ÖKO OK STROM 12 Frau Herr Familie 1. Ihre persönlichen Daten: Original für das STADTWERK AM SEE Telefon Geburtsdatum E-Mail Ich bin damit einverstanden, über die zuvor genannte E-Mail-Adresse vom STADTWERK AM SEE rechtserhebliche

Mehr

Rechtsanwälte Kotz. 57223 Kreuztal-Buschhütten Siegener Straße 104. Telefon: 02732/791079 Telefax: 02732/791078

Rechtsanwälte Kotz. 57223 Kreuztal-Buschhütten Siegener Straße 104. Telefon: 02732/791079 Telefax: 02732/791078 Rechtsanwälte Kotz Hans Jürgen Kotz Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Rechtsanwälte Kotz. Siegener Straße 104. 57223 Kreuztal Dr.Christian Gerd Kotz Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht Fachanwalt

Mehr

Fernstudium zum/-r Geprüften Handelsfachwirt/-in

Fernstudium zum/-r Geprüften Handelsfachwirt/-in Anmeldung Fernstudium zum/-r Geprüften Handelsfachwirt/-in Akademie Handel e.v. Brienner Straße 47 80333 München Tel.: 089 55145-37 Fax: 089 55145-12 E-Mail: Edith.Foerster@akademie-handel.de Beginn: 22.09.2013

Mehr

Auftragsformular Virtual Server

Auftragsformular Virtual Server Bitte senden Sie dieses Formular ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder E-Mail (Scan) an: Fax: 0800 / 00 00 867 E-Mail: vertrieb@simple-asp.de Für interne Zwecke der simple-asp GmbH Eingangsdatum:

Mehr

Sieh an! GmbH Die allgemeinen Geschäftsbedingungen. 1. So bestellen Sie bei uns im Internet. 2. Kauf auf Probe. 3. Widerrufsbelehrung

Sieh an! GmbH Die allgemeinen Geschäftsbedingungen. 1. So bestellen Sie bei uns im Internet. 2. Kauf auf Probe. 3. Widerrufsbelehrung Sieh an! GmbH Die allgemeinen Geschäftsbedingungen 1. So bestellen Sie bei uns im Internet 1. Artikel in den Warenkorb legen 2. Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben 3. Ihre E-Mail-Adresse angeben, damit

Mehr

Sonderbedingungen Tagesgeldkonto. I. Informationen zum Tagesgeldkonto

Sonderbedingungen Tagesgeldkonto. I. Informationen zum Tagesgeldkonto Sonderbedingungen Tagesgeldkonto I. Informationen zum Tagesgeldkonto 1. Wesentliche Leistungsmerkmale Das Tagesgeldkonto dient der Anlage kleinerer und mittelgroßer Geldbeträge bei der Varengold Bank AG

Mehr

Bundesrat Drucksache 363/10. Gesetzesbeschluss des Deutschen Bundestages

Bundesrat Drucksache 363/10. Gesetzesbeschluss des Deutschen Bundestages Bundesrat Drucksache 363/10 BRFuss 18.06.10 Gesetzesbeschluss des Deutschen Bundestages R Gesetz zur Einführung einer Musterwiderrufsinformation für Verbraucherdarlehensverträge, zur Änderung der Vorschriften

Mehr

Intensivseminar. Social Media Marketing

Intensivseminar. Social Media Marketing 1. Das Intensivseminar im Überblick Social Media bezeichnen digitale Medien und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft

Mehr

Auftrag zur Bereitstellung von Internet- und Telefonie-Dienstleistungen für Privathaushalte durch die RhönEnergie Fulda GmbH

Auftrag zur Bereitstellung von Internet- und Telefonie-Dienstleistungen für Privathaushalte durch die RhönEnergie Fulda GmbH www.re-fd.de Auftrag zur Bereitstellung von Internet- und Telefonie-Dienstleistungen für rivathaushalte durch die RhönEnergie Fulda GmbH Wählen Sie Ihren Tarif Fiber-16000 fl Download bis zu 16 Mbit/s

Mehr

Anmeldung Fernstudium zum/zur Geprüften Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen (IHK)

Anmeldung Fernstudium zum/zur Geprüften Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen (IHK) Anmeldung Fernstudium zum/zur Geprüften Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen (IHK) Bitte in Druckbuchstaben vollständig ausfüllen Hiermit melde ich mich zum online-gestützten Fernstudium zum/zur

Mehr

Auftragsformular Hosted Exchange

Auftragsformular Hosted Exchange Bitte senden Sie dieses Formular ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder E-Mail (Scan) an: Fax: 0800 / 00 00 867 E-Mail: vertrieb@simple-asp.de Für interne Zwecke der simple-asp GmbH Eingangsdatum:

Mehr

Den Vertragsschlüssen mit der HSP-Online e.k. über dieses Portal liegen folgende Geschäftsbedingungen zugrunde:

Den Vertragsschlüssen mit der HSP-Online e.k. über dieses Portal liegen folgende Geschäftsbedingungen zugrunde: Allgemeine Geschäftsbedingungen der HSP-Online e.k. Den Vertragsschlüssen mit der HSP-Online e.k. über dieses Portal liegen folgende Geschäftsbedingungen zugrunde: 1. Geltungsbereich Diese allgemeinen

Mehr

NOVUM BANK LIMITED. Bedingungen für Nebendienstleistungen

NOVUM BANK LIMITED. Bedingungen für Nebendienstleistungen NOVUM BANK LIMITED Bedingungen für Nebendienstleistungen 1. Definitionen Die folgenden Begriffe sollen in diesen Bedingungen für Nebendienstleistungen die folgenden Bedeutungen haben: Nebendienstleistungen

Mehr

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 ANMELDUNG FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 Vorname Nachname Straße / Hausnummer PLZ Ort Telefon Mobil E-Mail Rechnungsadresse (falls abweichend) Firma Straße / Hausnummer

Mehr

Widerrufsbelehrung. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Widerrufsbelehrung. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen SPIELE MAX AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen SPIELE MAX AG Allgemeine Geschäftsbedingungen SPIELE MAX AG Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Spiele Max AG mit Sitz in der Haynauer Str. 72A in 12249 Berlin gelten für alle Verträge, die über den Online-Shop

Mehr

AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis

AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB 1. Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Vereinbarungen

Mehr

Shop-AGB des DPC Deutschland

Shop-AGB des DPC Deutschland Shop-AGB des DPC Deutschland 1/5 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Shops des Dog Psychology Center Deutschland 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen

Mehr

GÖDDECKE Rechtsanwälte Herrn RA Hartmut Göddecke Auf dem Seidenberg 5 D-53721 Siegburg. den.. Erstberatung:

GÖDDECKE Rechtsanwälte Herrn RA Hartmut Göddecke Auf dem Seidenberg 5 D-53721 Siegburg. den.. Erstberatung: GÖDDECKE Rechtsanwälte Herrn RA Hartmut Göddecke Auf dem Seidenberg 5 D-53721 Siegburg Name: Vorname: Adresse: Ort: Tel: Fax: Mobil: E-Mail: den.. Erstberatung: Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Hartmut

Mehr

l Auftrag mit Einzugsermächtigung

l Auftrag mit Einzugsermächtigung Beitragsvergleich Berufsunfähigkeitsversicherung l Auftrag mit Einzugsermächtigung Bitte füllen Sie diesen Fragebogen vollständig aus und senden Sie ihn mit der unterzeichneten Einzugsermächtigung (am

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Allgemeine Fragen Kann ich den Internetanschluss an mehreren PCs nutzen? DSL Wie lange dauert es, bis ich meinen bestellten DSL-Anschluss bekomme? Wie läuft eine DSL-Anschaltung ab? Wer schließt das Modem

Mehr

Auftrag zusätzliche Leistungen M-net Mobil (Privatkunden)

Auftrag zusätzliche Leistungen M-net Mobil (Privatkunden) Auftrag zusätzliche Leistungen M-net Mobil (Privatkunden) Fax: 0800 4 90 60 90, E-Mail: optionsaenderung@m-net.de, Infoline: 0800 2 90 60 90 Zusatzauftrag zur Neubestellung Änderungsauftrag Vertragsnr./Kundennr.:

Mehr

Muster-AGB für Online-Shops

Muster-AGB für Online-Shops Muster-AGB für Online-Shops Stand: Januar 2014 Hinweise für die Benutzung dieser Muster-AGB Unzulässige AGB-Klauseln sind immer wieder Anlass wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen gegenüber Betreibern von

Mehr

Domain-Beschaffungs-Vertrag

Domain-Beschaffungs-Vertrag Bitte füllen Sie alle Felder aus und senden Sie den unterschriebenen Vertrag zusammen mit der Einzugsermächtigung entweder per Fax an: 06826 / 524 08 69 oder per Post an: Webdesign Sören Deger Am Gligger

Mehr

M58 Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen

M58 Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen M58 Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich und Anbieter 2. Vertragspartner, Kundendienst 3. Verhaltenskodex 4. Vertragsschluss 5. Versandkosten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der E. Breuninger GmbH & Co. 1 Geltungsbereich

Allgemeine Geschäftsbedingungen der E. Breuninger GmbH & Co. 1 Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen der E. Breuninger GmbH & Co. 1 Geltungsbereich (1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen der E. Breuninger GmbH & Co. (Breuninger) und dem Besteller von Waren über die Online-Verkaufplattform

Mehr

in der Anlage erhalten Sie den vorbereiteten Fernunterrichtsvertrag in jeweils doppelter Ausfertigung.

in der Anlage erhalten Sie den vorbereiteten Fernunterrichtsvertrag in jeweils doppelter Ausfertigung. Kanzlei X Ihre Anmeldung zur Fachanwaltsausbildung Ulm, den Anlagen: V Fernunterrichtsvertrag, W Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular E Einwilligungserklärung, Rechnung Sehr geehrter, in der Anlage

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich Für alle Verträge von Gretzmeier und Dickmann Gbr., im Folgenden voycontigo mit Verbrauchern ( 13 BGB), die über unseren Online-Shop erfolgen, gelten

Mehr

Darlehensvertrag (Annuitätendarlehen)

Darlehensvertrag (Annuitätendarlehen) E U ER M USTEST Darlehensvertrag (Annuitätendarlehen) Zwischen Name Straße PLZ, Wohnort als Kreditgeber und der Uferwerk Werder eg (Nr. GnR 445 P) Luisenstraße 17 14542 Werder (Havel) als Kreditnehmerin

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2. Vertragspartner, Vertragsschluss Der Kaufvertrag kommt zustande mit der

Mehr