PRODUKTSORTIMENT M-DISC

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PRODUKTSORTIMENT M-DISC"

Transkript

1 M-DISC Archivmedien für Jahre Datensicherheit KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION

2 NEU! Jetzt auch als erhältlich! Jahre Archivdauer Die M-DISC ist dank ihrer extrem langen Lebensdauer das ultimative Speichermedium für wichtige Daten. Maximale Datensicherheit Daten werden in das einzigartige patentierte, steinähnliche Material der M-DISC dauerhaft eingebrannt. Als DVD, Blu-ray & BDXL erhältlich Neben der M-DISC DVD mit 4.7 GB Speicherplatz stehen auch Blu-rays mit 25 GB und 100 GB (BDXL) Kapazität zur Verfügung. 100% Kompatibilität Die M-DISC Blu-ray kann mit allen aktuellen Blu-ray Recordern geschrieben und gelesen werden. Unempfindlich gegenüber Umwelteinflüssenn Dank der besonderen Zusammensetzung sind alle M-DISCs licht-, temperatur- und feuchtigkeitsbeständig. KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION 2

3 M-DISC: Archivmedium für Jahre Datensicherheit ÜBERBLICK Die M-DISC ist ein besonders langlebiges und zuverlässiges Speichermedium, das eine dauerhafte Archivierung von Daten aller Art ermöglicht. Dank des patentierten, steinähnlichen Materials werden die Daten regelrecht in die Aufzeichnungsschicht eingraviert. Durch diese physikalische Veränderung des Mediums können die gespeicherten Inhalte bis zu Jahre archiviert werden. Die einzigartige anorganische Schicht der M-DISC sorgt zudem dafür, dass bei der Lagerung der Discs keine speziellen Vorkehrungen getroffen werden müssen, da es zu keinerlei Beeinflussung des Materials und der gespeicherten Daten durch Temperaturen, Luftfeuchtigkeit sowie Sonneneinstrahlung kommt. AUFBAU Die anorganische Schicht der M-DISC verhindert, dass sich Daten mit der Zeit auflösen, wie es bei herkömmlichen Discs mit organischem Dye der Fall ist. Durch eine höhere Laser-Temperatur beim Schreiben wird das Material der M-DISC dauerhaft verändert und Daten damit unveränderlich quasi in Stein gebrannt. Im Vergleich zu anderen Discs wird auf die Reflexionsschicht verzichtet, die im Laufe der Zeit oxidieren kann und damit die Disc unlesbar macht. Dank Double Edge Coat der M-DISC BDXL wird zudem das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert. Aufgrund der verwendeten Materialen und der speziellen Zusammensetzung hat die M-DISC laut externen Studien bei normaler Lagerung eine Haltbarkeit von bis zu Jahren. KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION 3

4 M-DISC: Maximale Kompatibilität & Haltbarkeit KOMPATIBILITÄT HALTBARKEIT Für das Beschreiben von M-DISC DVDs wird lediglich ein kompatibler Recorder benötigt. Man erkennt diese leicht am aufgedruckten M-DISC Logo. Einmal mit Daten beschrieben, kann die M-DISC DVD dann mit allen herkömmlichen DVD-Laufwerken gelesen werden es wird also keine besondere Hardware mehr benötigt. Für die M- DISC Blu-ray (s. auch nächster Abschnitt) sind keine speziellen Recorder notwendig. Sie können mit allen aktuellen Blu-ray Recordern gelesen und beschrieben werden. Für die größtmögliche Kompatibilität können M-DISCs außerdem mit nahezu jeder verfügbaren Software unter Windows, MacOS und Linux verwendet werden. Der Recorder erkennt die M-DISC automatisch und passt den Laser entsprechend an. M-DISC BLU-RAY & BDXL Im Vergleich zu anderen Speichermedien bietet die M-DISC eine extrem hohe Haltbarkeit sowie Datensicherheit. Sie gewinnt diesen Vergleich auch gegen Spezialmedien, die ebenfalls für die dauerhafte Datenspeicherung konzipiert sind. Somit übertrifft sie mühelos Festplatten und Flash-Speicher aber auch Magnetbänder, die ebenfalls sehr häufig für die Datensicherung eingesetzt werden. Die extreme Haltbarkeit wurde auch in einem Vergleichstest des US Verteidigungsministeriums bestätigt, in dem die M-DISC als einziges Medium den strengen Anforderungen genügte. 500 Außer der M-DISC DVD mit 4.7 GB Speicherplatz führt Millenniata auch eine M-DISC Blu-ray mit 25 GB Kapazität sowie eine Blu-ray BDXL mit 100 GB im Sortiment. Diese bieten bei der Datensicherung nicht nur eine deutlich höhere Kapizität an, sondern ist im Gegensatz zu den DVDs mit allen gängigen Blu-ray (BDXL) Laufwerken be- und abspielbar. Selbstverständlich bieten auch die M-DISC Blu-ray & BDXL bis zu Jahre Datensicherheit. INDIVIDUALISIERUNG Neben M-DISCs in der Standardausführung sind auch Inkjet Printable Medien verfügbar. Damit kann die Oberfläche der M-DISC mit geeigneten Tintenstrahldruckern individuell gestaltet werden. Auch hier wird keine spezielle Hardware benötigt, der Drucker muss lediglich das Bedrucken von CD/DVD/BD-Medien unterstützen. VORTEILE Maximale Datensicherheit Dauerhafte Datenspeicherung bis zu Jahre Günstige Anschaffungskosten (Medien & Recorder) Lesbar mit handelsüblichen Blu-ray/DVD-Laufwerken Keine speziellen Lagerbedingungen nötig Physikalische statt chemischer Veränderung Licht-, temperatur & feuchtigkeitsresistent Eingraviert in steinähnliches Material Alleiniger Testsieger Magnetplatte Flash Memory CD/DVD/BD-R Magnetband Mikrofilm M-DISC min./max KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION 4

5 M-DISC DVD 4.7 GB Standard & Inkjet Printable M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Silver Surface 3 Disc MDHA Slimcase M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Silver Surface 15 Disc MDHA Cakebox M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Silver Surface 25 Disc MDHC025C Cakebox M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Silver Surface 50 Disc MDHC050C Cakebox M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable 3 Disc MDIJ Slimcase, White Fullsize Surface M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable 15 Disc MDHA Cakebox, White Fullsize Surface M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable 25 Disc MDIJ025C Cakebox, White Fullsize Surface M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable 50 Disc MIJ50C Cakebox, White Fullsize Surface KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION 5

6 M-DISC Blu-ray 25 GB Standard & Inkjet Printable M-DISC Blu-ray 25 GB Silver Surface 3 Disc MDBD Slimcase M-DISC Blu-ray 25 GB Silver Surface 15 Disc MDBD Cakebox M-DISC Blu-ray 25 GB Silver Surface 50 Disc MDBD Cakebox M-DISC Blu-ray 25 GB Inkjet Printable 3 Disc MDBDIJ Slimcase, White Fullsize Surface M-DISC Blu-ray 25 GB Inkjet Printable 15 Disc MDBDIJ Cakebox, White Fullsize Surface M-DISC Blu-ray 25 GB Inkjet Printable 50 Disc MDBDIJ Cakebox, White Fullsize Surface KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION 6

7 M-DISC DVD 4.7 GB Standard & Inkjet Printable M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Standard 3 Disc Slimcase M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable 5 Disc Jewelcase, White Fullsize Surface M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable 10 Disc Cakebox, White Fullsize Surface M-DISC Blu-ray 25 GB Blu-ray BDXL 100 GB Standard & Inkjet Printable M-DISC Blu-ray 25 GB Standard 3 Disc Slimcase M-DISC Blu-ray 25 GB Inkjet Printable 5 Disc Jewelcase, White Fullsize Surface M-DISC Blu-ray 25 GB Inkjet Printable 10 Disc Cakebox, White Fullsize Surface M-DISC BDXL 100 GB Standard 1 Disc Jewelcase M-DISC BDXL 100 GB Standard 5 Disc Jewelcase KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION 7

8 M-DISC Archivmedien für Jahre Datensicherheit MediaCom IT-Distribution GmbH Gewerbering Rheinstetten Telefon (49) / Telefax (49) / Copyright 2015 MediaCom IT-Distribution GmbH Die Vervielfältigung jeder Art, auch auszugsweise, ist untersagt. KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION

PRODUKTSORTIMENT M-DISC

PRODUKTSORTIMENT M-DISC M-DISC Archivmedium für 1.000 Jahre Datensicherheit NEU! Jetzt auch als erhältlich! 1.000 Jahre Archivdauer Die M-DISC ist dank ihrer extrem langen Lebensdauer das ultimative Speichermedium für wichtige

Mehr

PRODUKTSORTIMENT M-DISC

PRODUKTSORTIMENT M-DISC KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION www.mediacom-it.de NEU! Jetzt auch als erhältlich! Bis zu 1.000 Jahre Archivdauer Die M-DISC ist dank ihrer extrem langen Lebensdauer das ultimative

Mehr

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media. www.primeon.

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media. www.primeon. BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN Premium Optical Storage Media PRIMEON Premium Optical Storage Media www.primeon.de ÜBERBLICK Blu-ray, CDR & DVD Medien Mit den erstklassigen PRIMEON Blu-ray Medien

Mehr

Ihr Partner rund um die CD!!

Ihr Partner rund um die CD!! Ihr Partner rund um die CD!! Wieso für ein ADR Gerät entscheiden? 5 Jahre Werksgarantie auf die Mechanik Industrierobotik made in Germany Modulare Bauweise - aufrüstbar Asynchrones Brennen und Bedrucken

Mehr

Inhalte der heutigen Vorlesung

Inhalte der heutigen Vorlesung Inhalte der heutigen Vorlesung Wiederholung und Fortsetzung Hardware Von-Neumann-Architektur (Rechnerarchitektur) Speicher Software Wie groß ist ein Gigabyte? http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,606308,00.html

Mehr

Langzeitarchivierung

Langzeitarchivierung Title Langzeitarchivierung Eike Scharf 04.06.15 1 / 25 Inhaltsübersicht 1 Übersicht 2 Anforderungen 3 Heute verfügbare Medien 4 allgemeine Gefahren für verschiedene Datentypen 5 Technologien die sich beweisen

Mehr

Firmenprofil & Produktsortiment

Firmenprofil & Produktsortiment MediaCom IT-Distribution GmbH Firmenprofil & Produktsortiment IHR DIREKTER KONTAKT ZU UNS Wir sind für Sie da Telefon (49) 07242 / 70 245-0 Telefax (49) 07242 / 70 245-79 E-Mail info@mediacom-it.de MediaCom

Mehr

backupmyfilestousb ==> Datensicherung auf USB Festplatte

backupmyfilestousb ==> Datensicherung auf USB Festplatte Diese Präsentation zeigt Ihnen den Vergleich von mit anderen Datensicherungsverfahren. Backupmyfilestousb ist eine Software für Datensicherung, mit der Sie Ihre Daten täglich oder mehrmals täglich auf

Mehr

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme Proseminar Speicher- und Dateisysteme Schriftliche Ausarbeitung zu meinem Vortrag am 01.06.2012 über Zukünftige Speichertechnologien -HVD, Racetrack und mehr- Jan-Ole Zürcher, 6325134 Universität Hamburg

Mehr

Computer Grundlagen. Zur Zeit befinden sich folgende Speichermedien auf dem Markt: Speichermedien

Computer Grundlagen. Zur Zeit befinden sich folgende Speichermedien auf dem Markt: Speichermedien Zur Zeit befinden sich folgende auf dem Markt: CompactFlash -Karten (Type 1 und Type 2) SmartMedia -Karten PC-Karten Memory Stick Disketten CD-R Multimedia-Karten CLIC! Medien SD Memory-Karten 1 CompactFlash

Mehr

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Horst Schellong DISC GmbH hschellong@disc-gmbh.com Company Profile Hersteller von optischen Libraries und Speichersystemen Gegründet 1994

Mehr

QGD170ME 170 m, 20 GB, Mammoth 10 74,88 57,97

QGD170ME 170 m, 20 GB, Mammoth 10 74,88 57,97 Storage Media D8 Data Cartridge QGD170ME 170 m, 20 GB, Mammoth 10 74,88 57,97 AIT Data Cartridge SDX250CN AIT-2, 230 m, 50 GB / 130 GB, Memory In Kassette 64 Kbit 10 72,50 56,13 SDX250CN-LABEL AIT-2, 50

Mehr

Magnetische und Magnetooptische Speichermedien

Magnetische und Magnetooptische Speichermedien Magnetische und Magnetooptische Speichermedien Von Florian Sachs, Klasse 10.2 Werner-von von-siemens-gymnasium Magdeburg, Schuljahr 2007/2008 Gliederung 1 Hinführung zum Thema 2 Magnetische Speichermedien

Mehr

Zukünftige Speichertechnologien - HVD, Racetrack und mehr -

Zukünftige Speichertechnologien - HVD, Racetrack und mehr - - und Dateisysteme Zukünftige technologien - HVD, Racetrack und mehr - Gliederung Gliederung Gliederung Gliederung Gliederung Gliederung Gliederung Gliederung Einleitung Ziel der Präsentation: Einleitung

Mehr

Archivierung Arten und Speicherformen. Stand : Februar 2006

Archivierung Arten und Speicherformen. Stand : Februar 2006 Archivierung Arten und Speicherformen Stand : Februar 2006 Gliederung Archivierungsarten Speichermedien Archivformen Arbeitsplatzarchiv: besteht aus aktuell bearbeiteten Dokumenten, wobei die Ordnung von

Mehr

ARCHIV- & DOKUMENTEN- MANAGEMENT-SERVER

ARCHIV- & DOKUMENTEN- MANAGEMENT-SERVER ARCHIV- & DOKUMENTEN- MANAGEMENT-SERVER DIGITALES ARCHIVIEREN Standardordner Verhältnis 1:1 32 cm 29 cm 7 cm Hier sehen Sie den BvLArchivio -Server. Die Größe des Servers entspricht ca. 4 nebeneinander

Mehr

Urbacher Computer Forum. Herzlich Willkommen!

Urbacher Computer Forum. Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! SPEICHERMEDIUM CD ROM/DVD Qelle: Wikipetia, daselko, und Adere CD-ROM (auch CDROM) ist die Abkürzung für Compact Disc Read-Only Memory, ein physikalischer Permanentspeicher für digitale

Mehr

Ihr Partner rund um die CD!!

Ihr Partner rund um die CD!! Ihr Partner rund um die CD!! Wieso für ein ADR Gerät entscheiden? 5 Jahre Werksgarantie auf die Mechanik Industrierobotik made in Germany Modulare Bauweise - aufrüstbar Asynchrones Brennen und Bedrucken

Mehr

Vorlesung. Technologische Grundlagen der Informationsverarbeitung. Speicherung von Daten. Dipl.-Ing. Gert Martin

Vorlesung. Technologische Grundlagen der Informationsverarbeitung. Speicherung von Daten. Dipl.-Ing. Gert Martin Vorlesung Technologische Grundlagen der Informationsverarbeitung Speicherung von Daten Dipl.-Ing. Gert Martin Datenspeicherung Prinzipien: Magnetische Speicherung Halbleiterspeicher (Speicher mit elektronischen

Mehr

Syslogic White Paper Windows 10 IoT Enterprise: Wie behalte ich die Kontrolle über Updates?

Syslogic White Paper Windows 10 IoT Enterprise: Wie behalte ich die Kontrolle über Updates? Syslogic White Paper Windows 10 IoT Enterprise: Wie behalte ich die Kontrolle über Updates? 1. Einleitung 2. Verfügbare Versionen von Windows 10 IoT Enterprise 2.1. Windows 10 IoT Enterprise Current Branch

Mehr

Syslogic White Paper Leitfaden zur Erstellung eines korrekten Image (Datenträgerabbild)

Syslogic White Paper Leitfaden zur Erstellung eines korrekten Image (Datenträgerabbild) Syslogic White Paper Leitfaden zur Erstellung eines korrekten Image (Datenträgerabbild) 1. Einleitung 1.1 Bit-Image oder einfache Datensicherung? 1.2 Warum ist ein Image sinnvoll? 1.3 Welche Datenträger

Mehr

Seminar Arbeit LOKALES BACKUP. Hao Gao 23.07.2011

Seminar Arbeit LOKALES BACKUP. Hao Gao 23.07.2011 Seminar Arbeit LOKALES BACKUP Hao Gao 23.07.2011 Gliederung Einleitung zum Lokalen Backups Grundlagen des Lokalen Backups Die Bestimmung eines Backup-Prozesses Zusammenfassung Einleitung Die Daten sind

Mehr

actinas Cube 3.0 RDX

actinas Cube 3.0 RDX Das actidata Cube-Konzept kombiniert den klassischen Datei-Server mit einem bewährten Datensicherungsgerät in einem einzigen System, das sowohl hinsichtlich Datei-Speicherung, als auch Backup für kleine

Mehr

ASUS Disk Unlocker Anleitung

ASUS Disk Unlocker Anleitung ASUS Disk Unlocker Anleitung Das exklusive Utility ASUS Disk Unlocker bietet eine intuitive Oberfläche, welche die Kapazitäten Ihrer Festplattenlaufwerke (HDD) erkennt und Ihnen ermöglicht, diese voll

Mehr

Baumit Nanopor Dauerhaft schöne Fassade. Anti-Aging für die Fassade. Baumit NanoporTop Baumit NanoporColor

Baumit Nanopor Dauerhaft schöne Fassade. Anti-Aging für die Fassade. Baumit NanoporTop Baumit NanoporColor Baumit Nanopor Dauerhaft schöne Fassade Anti-Aging für die Fassade Baumit NanoporTop Baumit NanoporColor n Natürlicher Selbstreinigungseffekt n Atmungsaktiv n Erhaltungskosten sparen Ideen mit Zukunft.

Mehr

Solid State Drives. Copyright 2014 MediaCom IT-Distribution GmbH. KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION www.mediacom-it.

Solid State Drives. Copyright 2014 MediaCom IT-Distribution GmbH. KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION www.mediacom-it. Grundlagen SSD Hintergrundinformationen zum Thema Solid State Drives Copyright 2014 MediaCom IT-Distribution GmbH. KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION www.mediacom-it.de 1 EINFÜHRUNG

Mehr

Verwenden des Acer erecovery Managements

Verwenden des Acer erecovery Managements 1 Acer erecovery Management Das vom Software-Team von Acer entwickelte Dienstprogramm Acer erecovery Management bietet Ihnen eine einfache, zuverlässige und sichere Methode an, um Ihren Computer mit Hilfe

Mehr

Image Evaluation Suite

Image Evaluation Suite Image Evaluation Suite Anleitung zum Brennen einer Test Disc mit FullHD Referenz Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD und Plasma Displays sowie Beamern, mittels eines AVCHD Discimages. Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Offensive in Blau Neue Sony Blu-ray Disc Player

Offensive in Blau Neue Sony Blu-ray Disc Player Offensive in Blau Neue Sony Blu-ray Disc Player Zur IFA 2008 präsentiert Sony mit dem BDP-S350 und dem BDP-S550 zwei neue Blu-ray Disc Player für aufregenden High Definition Genuss. Berlin, 1. August 2008.

Mehr

Medizinische Druckmedien Druckmedien-Leitfaden. pro.sony.eu/medical

Medizinische Druckmedien Druckmedien-Leitfaden. pro.sony.eu/medical Medizinische Druckmedien Druckmedien-Leitfaden pro.sony.eu/medical Druckmedien von Sony für medizinische Drucker von Sony Wenn Sie eine optimale Druckqualität lückenlos erreichen wollen, liegt es nahe,

Mehr

3 Das computersystem

3 Das computersystem Das computersystem 3 66 Die Maus A B C Die Maus wird je nach Gerätetyp am USB-Anschluss oder am grünen PS/2-Port (ältere Geräte) angeschlossen. Wählen Sie im Startmenü Geräte und Drucker. Mit der rechten

Mehr

Herausgeber: Im Auftrag von: Kontakt: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber: Im Auftrag von: Kontakt: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von: nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen

Mehr

Intel Macs. Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro. Vortrag von Matthias Stucki

Intel Macs. Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro. Vortrag von Matthias Stucki Intel Macs Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro Vortrag von Matthias Stucki 13. August 2006 1 Übersicht Intel-Macs Software (PPC / Universal Binary) Windows auf Mac (Boot Camp vs. Parallels) Intel-Mac-Modelle

Mehr

Grundlagen der Bildbearbeitung

Grundlagen der Bildbearbeitung Grundlagen der Bildbearbeitung Voraussetzungen zur Bildbearbeitung Eingabegeräte Scanner Digitale Kameras Ausgabegeräte Speichermedien Index Voraussetzungen zur Bildbearbeitung Um Bilder auf elektronischem

Mehr

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler

Mehr

Systemanforderungen WoWi c/s 4.0

Systemanforderungen WoWi c/s 4.0 Haufe-Lexware Real Estate AG Ein Unternehmen der Haufe Gruppe Munzinger Str. 9 79111 Freiburg Tel.: 0800 79 724 (kostenlos) Fax.: 05207 914229 realestate@haufe.de www.haufe.de/wowi-cs Systemanforderungen

Mehr

Die Zukunft der optischen Speichermedien

Die Zukunft der optischen Speichermedien "On-Demand Digital Publishing " Die Zukunft der optischen Speichermedien Frühjahrstreffen des Arbeitskreis "Multimedia & Grafik des ZKI e.v. - 30. Mai 2007 AGENDA Über Rimage Optische Speichermedien gestern

Mehr

Drag-to-Disc Benutzerhandbuch

Drag-to-Disc Benutzerhandbuch Drag-to-Disc Benutzerhandbuch 2 Inhalt 1 Erste Schritte mit Drag-to-Disc 6 Willkommen bei Drag-to-Disc........................... 7 Einige Funktionen stehen möglicherweise nicht zur Verfügung...................................

Mehr

Haltbarkeit von beschreibbaren DVD±R und aus Glas (Syylex) bei erhöhter Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Haltbarkeit von beschreibbaren DVD±R und aus Glas (Syylex) bei erhöhter Temperatur und Luftfeuchtigkeit Haltbarkeit von beschreibbaren DVD±R und aus Glas (Syylex) bei erhöhter Temperatur und Luftfeuchtigkeit Untersuchung zur Bewahrung digitaler Archive im Rahmen des GISDON Autor: Jacques Perdereau Juni 2012

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 18.03.2016 Version: 53.2] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 9... 4 1.1 Windows... 4 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr

Paragon Boot Media Builder

Paragon Boot Media Builder PARAGON Software GmbH Heinrich von Stephan Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon software.de E Mail vertrieb@paragon software.de Paragon

Mehr

Lubuntu als Ersatz für Windows

Lubuntu als Ersatz für Windows Lubuntu als Ersatz für Windows Das kostenfreie Betriebssystem Lubuntu kann als Distribution für ältere Hard- und Software eingesetzt werden, um z.b. Windows als Betriebssystem abzulösen. Lubuntu bietet

Mehr

Einführung in die Speichersysteme

Einführung in die Speichersysteme Uni Hamburg MIN Fakultät Fachbereich Informatik Proseminar Speicher- und Dateisysteme Veranstaltungsnummer : 64-128 WiSe 2010/11 Prof. Dr. Thomas Ludwig Michael Kuhn Einführung in die Speichersysteme Vorgelegt

Mehr

Hardware. Speichermedien

Hardware. Speichermedien Die (Bauteile, auf denen etwas gespeichert wird.) eines Computers lassen sich unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachten. Die wichtigsten sind - Zugriffsverfahren, - Änderbarkeit, - Haltbarkeit, -

Mehr

EINFÜHRUNG IN DIE SPEICHERSYSTEME

EINFÜHRUNG IN DIE SPEICHERSYSTEME EINFÜHRUNG IN DIE SPEICHERSYSTEME Proseminar Speicher- und Dateisysteme 07.03.2011 1/30 GLIEDERUNG Was ist ein Speicher? Arten von Speichermedien Geschichte der Speichermedien Überblick über alle Themen

Mehr

Datensicherung: Grundsätzliches zum Sichern von Daten

Datensicherung: Grundsätzliches zum Sichern von Daten MERKBLATT Innovation und Umwelt Datensicherung: INHALTSVERZEICHNIS 1. Wer ist betroffen?...1 2. Um was geht es?...1 3. Daten auf der Festplatte...2 4. Was sichert man wie?...4 5. Worauf und mit welcher

Mehr

OS Datensysteme GmbH

OS Datensysteme GmbH Systemvoraussetzungen OSD-Corpus+, Version 5.5 Voraussetzungen für den Einsatz von OSD-Corpus+, Version 5.5 System für den Einsatz von OSD- Corpus+ ohne CAD: Systemvoraussetzungen werden vom OSD- Branchenprogramm,

Mehr

IT- Sicherheit und Datenschutz

IT- Sicherheit und Datenschutz Datensicherung 1 IT- Sicherheit und Datenschutz IT Sicherheit Datenschutz die DATEN müssen sicher sein die PERSONEN müssen sicher sein Datensicherung 2 IT Sicherheit: Schutz von DATEN vor Beeinträchtigung

Mehr

MEDION ERAZER Gaming-PC mit neuester NVIDIA GeForce Grafik ab 1. Oktober im MEDIONshop

MEDION ERAZER Gaming-PC mit neuester NVIDIA GeForce Grafik ab 1. Oktober im MEDIONshop MEDION ERAZER Gaming-PC mit neuester NVIDIA GeForce Grafik ab 1. Oktober im MEDIONshop MEDION ERAZER X5741 D mit neuester NVIDIA GeForce GTX 980 Grafik, Intel Core i7 Prozessor der vierten Generation und

Mehr

HP Backup and Recovery Manager

HP Backup and Recovery Manager HP Backup and Recovery Manager Benutzerhandbuch Version 1.0 Inhaltsverzeichnis Einleitung Installation Installation Verfügbare Sprachen HP Backup and Recovery Manager Erinnerungen Geplante Sicherungen

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Technisat Receiver HD Überspielen und brennen einer DVD am PC

Technisat Receiver HD Überspielen und brennen einer DVD am PC Technisat Receiver HD Überspielen und brennen einer DVD am PC Die dafür nötige Software heisst Mediaport und kann von der https://www.technisat.com/assetsfs/downloads/assets/medias/common/23/app_de_ mediaport-v1.3.9_001.zip

Mehr

Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben

Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben 3. Mai 2011 was heißt eigentlich brennen Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben Rolf Boden was benötige ich dazu? Brenner = Hardware Optisches DVD oder Blue Ray Laufwerk Optisches Speichermedium

Mehr

Seagate Extended Capacity Manager

Seagate Extended Capacity Manager Seagate Extended Capacity Manager Mit dem Seagate Extended Capacity Manager (ECM) kann das Betriebssystem (OS) große Laufwerke unterstützen, die das MBR-Partitionierungsschema verwenden. Sie können den

Mehr

Rechnerkauf Entscheidungshilfe

Rechnerkauf Entscheidungshilfe Rechnerkauf Entscheidungshilfe Computerkurs BCC erste Fragen klären: Vorwissen typische Anwendungsszenarien mal was im Internet machen Briefe, Chroniken, Bücher... schreiben PIM: Verwaltung von Adressen,

Mehr

Easiteach Next Generation Installationshandbuch

Easiteach Next Generation Installationshandbuch Easiteach Next Generation Installationshandbuch Inhalt Installationsoptionen... 3 Die Installation von Easiteach Next Generation... 4 Installation des Easiteach Multimedia Zubehör Pakets... 8 Deinstallation

Mehr

Rimage Lösungen im Bereich Video-Überwachung

Rimage Lösungen im Bereich Video-Überwachung Rimage Lösungen im Bereich Video-Überwachung Rimage Surveillance Mit der wachsenden Anzahl digitaler Überwachungskameras, der steigenden Datenmenge aufgrund einer besseren Bildqualität sowie komplizierten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2

Inhaltsverzeichnis. 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2 1 Hiinweiise zum Sttartten der Nettzwerk Geschiichtte 2.. DVD iintterakttiiv Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2 1.1 Didaktische Ziele

Mehr

Langzeitarchivierung von Daten

Langzeitarchivierung von Daten Langzeitarchivierung von Daten 5 10 15 20 25 30 35 Der Stein von Rosetta aus dem Jahr 196 v. Chr., der heute im Britischen Museum ausgestellt ist, half der Menschheit maßgeblich bei der Übersetzung der

Mehr

Wir lösen Ihr IT-Problem... 0251-66 66 60

Wir lösen Ihr IT-Problem... 0251-66 66 60 Wir lösen Ihr IT-Problem... 0251-66 66 60 wiemer computer IT-SYSTEME UND LÖSUNGEN Lieferprogramm-Übersicht Speichermedien Cardreader / Multipanel Stand: 09.03.2015 Logilink USB SD/SDHC/MMC Logilink LogiLink

Mehr

Hardware Laufwerke eines PCs. Der DVD-Brenner. CD-R, DVD und Blue-Ray. Dateien und Ordner brennen. Musik-CDs. Video-DVDs. ISO- und UDF-Format

Hardware Laufwerke eines PCs. Der DVD-Brenner. CD-R, DVD und Blue-Ray. Dateien und Ordner brennen. Musik-CDs. Video-DVDs. ISO- und UDF-Format Hardware Laufwerke eines PCs Der DVD-Brenner CD-R, DVD und Blue-Ray Das Brennprogramm Dateien und Ordner brennen Musik-CDs Video-DVDs ISO- und UDF-Format Schlussbemerkung Hardware Laufwerke eines PCs Um

Mehr

Elektronische Distribution von Bildungsmedien on demand der Medienzentren NRW

Elektronische Distribution von Bildungsmedien on demand der Medienzentren NRW Elektronische Distribution von Bildungsmedien on demand der Medienzentren NRW Die Distribution audiovisueller Medien (16mm-Film, Video, Dia, CD-ROM, DVD) erfolgte bisher im Medienzentrum über den Postversand,

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

Einführung in die Problematik der Langzeitarchivierung elektronischer Dokumente

Einführung in die Problematik der Langzeitarchivierung elektronischer Dokumente Einführung in die Problematik der Langzeitarchivierung elektronischer Dokumente Vortrag von: Michael Wellhöfer 20. April 2000 Gliederung Einleitung Beschreibung der Problematik Vorstellung der Lösungsansätze

Mehr

Ontrack EasyRecovery 11 Produktvergleich

Ontrack EasyRecovery 11 Produktvergleich Ontrack EasyRecovery 11 Produktvergleich Vergleich der Ontrack EasyRecovery Editions für Windows Product Allgemeine Leistungen eignet eignet und weitere eignet, RAIDund Netzwerkunterstützung sowie weitere

Mehr

N2B1 von LG: Das Zentrum des digitalen Entertainments

N2B1 von LG: Das Zentrum des digitalen Entertainments P R E S S E I N F O R M A T I O N LG Information System Products N2B1 von LG: Das Zentrum des digitalen Entertainments NAS-System für gigantischen Speicherplatz und zuverlässige Datensicherung Berlin,

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 06.08.2014 Version: 44] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 9... 4 1.1 Windows... 4 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com All listed brands are trademarks of the corresponding companies. Errors and omissions excepted, and subject to technical changes. Our general terms

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern

Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern Solange alles am PC rund läuft, macht man sich keine Gedanken darüber, dass bei einem Computer auch mal ein technischer Defekt auftreten könnte. Aber Grundsätzliches

Mehr

Einführung in Dateisysteme

Einführung in Dateisysteme Proseminar Speicher- und Dateisysteme Agenda 1. Allgemeines 2. Grundlagen/ Konzeption eines Dateisystems 3. Strukturelle Konzepte von Dateisystemen/ Beispiele 4. Sicherheitsaspekte 5. Ausblick Seite 2

Mehr

Drain Back Systeme Made in Germany

Drain Back Systeme Made in Germany Drain Back Systeme Made in Germany Spitzentechnologie Made in Germany Neben Hochleistungsflachkollektoren werden bei STI Drain Back Systeme gefertigt. Die langjährige Erfahrung im Bereich Solarthermie

Mehr

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files IBM Software Group IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files Inhaltsverzeichnis 1 IBM Tivoli CDP for Files... 3 1.1 Was ist IBM Tivoli CDP?... 3 1.2 Features... 3 1.3 Einsatzgebiet... 4 1.4 Download

Mehr

Die Auswahl des besten Thermodirektpapiers für Ihre mobile Anwendung E I N W H I T E P A P E R V O N Z E B R A

Die Auswahl des besten Thermodirektpapiers für Ihre mobile Anwendung E I N W H I T E P A P E R V O N Z E B R A Die Auswahl des besten Thermodirektpapiers für Ihre mobile Anwendung E I N W H I T E P A P E R V O N Z E B R A Urheberrechte 2009 ZIH Corp. Zebra und die Darstellung des Zebra-Kopfs sind eingetragene Marken

Mehr

Anleitung Fernseher / Playstation (PS3) / Stereoanlage

Anleitung Fernseher / Playstation (PS3) / Stereoanlage Anleitung Fernseher / Playstation (PS3) / Stereoanlage 1 Fernsehen Das Fernsehgerät einschalten, anschließend mit der Fernbedienung SAT oder vorne am Gerät den SAT-Receiver einschalten. Sollte am Fernseher

Mehr

Bernd Themann. Datenrettung. Proseminar Speicher- und Dateisysteme

Bernd Themann. Datenrettung. Proseminar Speicher- und Dateisysteme 1 /22 Datenrettung Proseminar Speicher- und Dateisysteme Übersicht 2 /22 Allgemeines Einführung/Impressionen Fehlerarten Kosten/Nutzenvergleich Datenrettung bei einzelnen Speichermedien Festplatten Optische

Mehr

Spezifikationen für die Datenträgerlöschung mit GDisk

Spezifikationen für die Datenträgerlöschung mit GDisk Spezifikationen für die Datenträgerlöschung mit GDisk Dieses Kapitel behandelt die folgenden Themen: Informationen zu diesem Dokument Informationen zu den Spezifikationen für die Datenträgerlöschung mit

Mehr

Systemanforderungen Manufacturing Execution System fabmes

Systemanforderungen Manufacturing Execution System fabmes Manufacturing Execution System fabmes Das Manufacturing Execution System fabmes bemüht sich trotz hoher Anforderungen an die Datenverarbeitung möglichst geringe Anforderungen an die Hardware zu stellen.

Mehr

Partitionieren und Formatieren

Partitionieren und Formatieren Partitionieren und Formatieren Auf eine Festplatte werden Partitionen angelegt, damit Daten an verschiedenen (relativ) unabhängigen Orten gespeichert werden können oder dass mehrere unabhängige Betriebssysteme

Mehr

MAGIX ist eine eingetragene Marke der MAGIX AG. Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt.

MAGIX ist eine eingetragene Marke der MAGIX AG. Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Handbuch 2 Copyright Copyright MAGIX ist eine eingetragene Marke der MAGIX AG. Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und

Mehr

Grundlagen des CD-Brennen

Grundlagen des CD-Brennen Grundlagen des CD-Brennen Autor: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Formatierung: Matthias Nüßler (m.nuessler@web.de) Lizenz: GFDL In diesem Text geht es um die Grundlagen des CD-Brennens. Wer schon häufig

Mehr

Desastertolerance aus der Praxis. Gesamtsystem-Übersicht

Desastertolerance aus der Praxis. Gesamtsystem-Übersicht Desastertolerance aus der Praxis Fraunhofer Gesellschaft Stuttgart, RZ-IZS Tel.: 0711/970-4703 Email: abele@izs.fraunhofer.de Gesamtsystem-Übersicht LAN Gbit intern Library 1 Hardware I Hardware I Live-Fileserver

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 10.02.2014 Version: 37.0] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional 2011... 5 1.1 Server 2011... 5 1.1.1 Windows...

Mehr

Der digitale Offenbarungseid? Bildarchivierung im Spannungsfeld von Tradition und Fortschritt

Der digitale Offenbarungseid? Bildarchivierung im Spannungsfeld von Tradition und Fortschritt Der digitale Offenbarungseid? Bildarchivierung im Spannungsfeld von Tradition und Fortschritt Was soll archiviert werden? Analoge, klassische Fotografien? Abzüge, Negative, Dias (Inkjet-) Drucke Ausbelichtete

Mehr

FlashAir. Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03. Bedienungsanleitung

FlashAir. Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03. Bedienungsanleitung FlashAir Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03 Bedienungsanleitung 1 Tool zur FlashAir -Firmwareaktualisierung Version 1.00.03 Toshiba Corporation - Semiconductor & Storage Products Company Copyright

Mehr

Gebrauch von DVD-RAM-Discs

Gebrauch von DVD-RAM-Discs Diese Anleitung enthält die Mindestinformationen, die zum Gebrauch von DVD-RAM-Discs mit dem DVD MULTI-Laufwerks unter Windows 98/Me/000 benötigt werden. Windows, Windows NT und MS-DOS sind eingetragene

Mehr

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien CLEVERE SOFTWARE FÜR SCHLAUE BÄCKER MARVIN ist eines der besten und leistungsfähigsten

Mehr

Computertypen und Mobilgeräte

Computertypen und Mobilgeräte Hardware Computertypen und Mobilgeräte Smartphone mit Touchscreen PDA: Personal Digital Assistent, abgelöst durch Smartphones und Tablets. Tablet PC mit Touchscreen PC - Personal Computer Tower PC - Personal

Mehr

Workshop: Linux als Zweitsystem auf USB-Stick Teil 1

Workshop: Linux als Zweitsystem auf USB-Stick Teil 1 Workshop: Linux als Zweitsystem auf USB-Stick Teil 1 Es gibt einige gute Gründe, einen Computer auch von einem externen Speichermedium aus zu booten. Linux Distributionen lassen sich von einem externen

Mehr

Wie kann ich mit Windows 10 eine automatische Datensicherung einrichten?

Wie kann ich mit Windows 10 eine automatische Datensicherung einrichten? Wie kann ich mit Windows 10 eine automatische Datensicherung einrichten? Automatische Datensicherung mit Windows 10 Keine zusätzlich Software nötig! Es ist ganz einfach! Und praktisch! Für jeden! Für

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Inhaltsverzeichnis Installationsoptionen... 3 Installation von RM TM Easiteach TM Next Generation... 4 Installation von Corbis Multimedia Asset Pack... 10 Installation von Text to

Mehr

Viessmann Vitosol 200-F und 300-T. Innovative Kollektoren schützen Anlage vor Überhitzung

Viessmann Vitosol 200-F und 300-T. Innovative Kollektoren schützen Anlage vor Überhitzung Viessmann Vitosol 200-F und 300-T Innovative Kollektoren schützen Anlage vor Überhitzung Hohe solare Deckungsraten und damit hohe Energieeinsparungen erfordern in der Regel großzügig dimensionierte Kollektorflächen.

Mehr

ONLINE-BACKUP. Seminar IT-Administration Olaf Nalik. Philipps-Universität Marburg FB Mathematik & Informatik

ONLINE-BACKUP. Seminar IT-Administration Olaf Nalik. Philipps-Universität Marburg FB Mathematik & Informatik ONLINE-BACKUP Seminar IT-Administration Olaf Nalik Philipps-Universität Marburg FB Mathematik & Informatik GLIEDERUNG Motivation Was ist Online-Backup? Definition Online-Backup vs. Alternative Lösungen

Mehr

Easy CD/DVD Recorder Handbuch

Easy CD/DVD Recorder Handbuch Easy CD/DVD Recorder Handbuch Easy CD/DVD Recorder, Handbuch 2 INHALT 1 Easy CD/DVD Recorder... 2 2 Mindestsystemanforderungen... 2 3 Normalmodus... 3 3.1 Wiederbeschreibbare CD löschen... 3 3.2 Daten-CD

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 16.01.2015 Version: 47] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 9... 5 1.1 Windows... 5 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr

Security Lektion 8 Datenmanagement

Security Lektion 8 Datenmanagement Basic Computer Skills IKT und Security Security Lektion 8 Datenmanagement Daten sichern Daten vernichten In diesem Kapitel dreht sich nun alles um die Fragen: Wozu Daten sichern und welche Daten sichern,

Mehr

Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center

Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center Herbert Bild Solution Marketing Manager Georg Mey Solutions Architect 1 Der Flash-Hype 2 Drei Gründe für den Hype um Flash: 1. Ungebremstes Datenwachstum

Mehr

Hinweis: Die Funktionsfähigkeit des Systems können wir bei Einsatz von nicht freigegebener (BETA)-Software nicht gewährleisten.

Hinweis: Die Funktionsfähigkeit des Systems können wir bei Einsatz von nicht freigegebener (BETA)-Software nicht gewährleisten. Stand Januar 2016 Hinweis: Die Funktionsfähigkeit des Systems können wir bei Einsatz von nicht freigegebener (BETA)-Software nicht gewährleisten. 1 Einzelplatzversion 1.1 Hardware Prozessor Dual Core 1,8

Mehr

Der S3510BMU33B wird mit einer 2-jährigen StarTech.com-Garantie sowie lebenslanger kostenloser technischer Unterstützung geliefert.

Der S3510BMU33B wird mit einer 2-jährigen StarTech.com-Garantie sowie lebenslanger kostenloser technischer Unterstützung geliefert. 3,5" USB 3.0 SATA Festplattengehäuse mit Lüfter und UASP Unterstützung StarTech ID: S3510BMU33B Mit dem 3,5-Zoll-SATA-Festplattengehäuse S3510BMU33B können Sie Ihrem Computer externen Speicher hinzufügen,

Mehr

Entertainment Glanzstücke: VAIO Notebooks mit Blu-ray Laufwerk und All-in-One PCs in Aufsehen erregendem Design

Entertainment Glanzstücke: VAIO Notebooks mit Blu-ray Laufwerk und All-in-One PCs in Aufsehen erregendem Design Entertainment Glanzstücke: VAIO Notebooks mit Blu-ray und All-in-One PCs in Aufsehen erregendem Design Perfekte Unterhaltung in High Definition bieten die neuen Sony VAIO Notebooks der AR51- und der FZ21-Serie.

Mehr