PRODUKTSORTIMENT M-DISC

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PRODUKTSORTIMENT M-DISC"

Transkript

1 KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION

2 NEU! Jetzt auch als erhältlich! Bis zu Jahre Archivdauer Die M-DISC ist dank ihrer extrem langen Lebensdauer das ultimative Speichermedium für wichtige Daten. Maximale Datensicherheit Daten werden in das einzigartige patentierte, steinähnliche Material der M-DISC dauerhaft eingebrannt. Als DVD und Blu-ray erhältlich Neben der DVD-Variante mit 4.7 GB Speicherplatz steht auch eine M-DISC Blu-ray mit 25 GB Kapazität zur Verfügung. 100% Kompatibilität Die M-DISC Blu-ray kann mit allen aktuellen Blu-ray Recordern geschrieben und gelesen werden. Unempfindlich gegenüber Umwelteinflüssen Dank der besonderen Zusammensetzung sind alle M-DISCs licht-, temperatur- und feuchtigkeitsbeständig. KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION 2

3 M-DISC: Bis zu Jahre Datensicherheit ÜBERBLICK Die M-DISC ist ein besonders langlebiges und zuverlässiges Speichermedium, das eine dauerhafte Archivierung von Daten aller Art ermöglicht. Dank des patentierten, steinähnlichen Materials werden die Daten regelrecht in die Aufzeichnungsschicht eingraviert. Durch diese physikalische Veränderung des Mediums können die gespeicherten Inhalte bis zu Jahre archiviert werden. Die einzigartige anorganische Schicht der M-DISC sorgt zudem dafür, dass bei der Lagerung der Discs keine speziellen Vorkehrungen getroffen werden müssen, da es zu keinerlei Beeinflussung des Materials und der gespeicherten Daten durch Temperaturen, Luftfeuchtigkeit sowie Sonneneinstrahlung kommt. AUFBAU Die anorganische Schicht der M-DISC verhindert, dass sich Daten mit der Zeit auflösen, wie es bei herkömmlichen Discs mit organischem Dye der Fall ist. Durch eine höhere Laser-Temperatur beim Schreiben wird das Material der M-DISC dauerhaft verändert und Daten damit unveränderlich quasi in Stein gebrannt. Im Vergleich zu anderen Discs wird außerdem auf die Reflexionsschicht verzichtet, die im Laufe der Zeit oxidieren kann und damit die Disc samt ihres Inhalts unlesbar macht. Aufgrund der verwendeten Materialen und der speziellen Zusammensetzung hat die M-DISC laut externen Studien bei normaler Lagerung eine Haltbarkeit von bis zu Jahren. KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION 3

4 M-DISC: Maximale Kompatibilität & Haltbarkeit KOMPATIBILITÄT HALTBARKEIT Für das Beschreiben von M-DISC DVDs wird lediglich ein kompatibler Recorder benötigt. Man erkennt diese leicht am aufgedruckten M-DISC Logo. Einmal mit Daten beschrieben, kann die M-DISC DVD dann mit allen herkömmlichen DVD-Laufwerken gelesen werden es wird also keine besondere Hardware mehr benötigt. Für die M- DISC Blu-ray (s. auch nächster Abschnitt) sind keine speziellen Recorder notwendig. Sie können mit allen aktuellen Blu-ray Recordern gelesen und beschrieben werden. Für die größtmögliche Kompatibilität können M-DISCs außerdem mit nahezu jeder verfügbaren Software unter Windows, MacOS und Linux verwendet werden. Der Recorder erkennt die M-DISC automatisch und passt den Laser entsprechend an. M-DISC BLU-RAY Außer der M-DISC DVD mit 4.7 GB Speicherplatz führt Millenniata auch eine M-DISC Blu-ray Variante mit 25 GB Kapazität im Sortiment. Diese bietet bei der Datensicherung nicht nur eine fünfach größere Kapizität an, sondern ist im Gegensatz zu den DVDs mit allen gängigen Blu-ray Laufwerken be- und abspielbar. Es ist also kein spezielles Modell notwendig. Selbstverständlich bietet auch die M-DISC Blu-ray bis zu Jahre Datensicherheit. INDIVIDUALISIERUNG Neben M-DISCs in der Standardausführung sind auch Inkjet Printable Medien verfügbar. Damit kann die Oberfläche der M-DISC mit geeigneten Tintenstrahldruckern individuell gestaltet werden. Auch hier wird keine spezielle Hardware benötigt, der Drucker muss lediglich das Bedrucken von CD/DVD/BD-Medien unterstützen. Im Vergleich zu anderen Speichermedien bietet die M-DISC eine extrem hohe Haltbarkeit sowie Datensicherheit. Sie gewinnt diesen Vergleich auch gegen Spezialmedien, die ebenfalls für die dauerhafte Datenspeicherung konzipiert sind. Somit übertrifft sie mühelos Festplatten und Flash-Speicher aber auch Magnetbänder, die ebenfalls sehr häufig für die Datensicherung eingesetzt werden. Die extreme Haltbarkeit wurde auch in einem Vergleichstest des US Verteidigungsministeriums bestätigt, in dem die M-DISC als einziges Medium den strengen Anforderungen genügte. VORTEILE Maximale Datensicherheit Dauerhafte Datenspeicherung bis zu Jahre Günstige Anschaffungskosten (Medien & Recorder) Lesbar mit handelsüblichen DVD-Laufwerken Keine speziellen Lagerbedingungen nötig Physikalische statt chemischer Veränderung Licht-, temperatur & feuchtigkeitsresistent Eingraviert in steinähnliches Material Alleiniger Testsieger KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION 4

5 Millenniata M-DISC Blu-ray & DVD Standard & Inkjet Printable Art Kapazität Oberfläche Sprache Inhalt VPE Art. Nr. Herst. Nr. EAN Verpackung, Information M-DISC Blu-ray 25 GB Standard Englisch 3 Disc MDBD Slimcase M-DISC Blu-ray 25 GB Standard Englisch 15 Disc MDBD Cakebox M-DISC Blu-ray 25 GB Inkjet Printable Englisch 3 Disc MDBDIJ Slimcase M-DISC Blu-ray 25 GB Inkjet Printable Englisch 15 Disc MDBDIJ Cakebox Art Kapazität Oberfläche Sprache Inhalt VPE Art. Nr. Herst. Nr. EAN Verpackung, Information M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Standard Deutsch 5 Disc MDHA05DE-ME Staplebox M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Standard Deutsch 10 Disc MDHA10DE-MC Staplebox M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Standard Deutsch 20 Disc MDHA20DE-MC Staplebox M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable Deutsch 5 Disc MIJ05PDE-ME Staplebox, White Fullsize Surface M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable Deutsch 10 Disc MIJ10PDE-ME Staplebox, White Fullsize Surface M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable Deutsch 20 Disc MIJ20PDE-ME Staplebox, White Fullsize Surface M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable Deutsch 50 Disc MIJ50CDE-ME Cakebox, White Fullsize Surface M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Standard Englisch 5 Disc MDHA05-ME Staplebox M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Standard Englisch 10 Disc MDHA10-MC Staplebox M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Standard Englisch 20 Disc MDHA20-MC Staplebox M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable Englisch 5 Disc MIJ05P-ME Staplebox, White Fullsize Surface M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable Englisch 10 Disc MIJ10P-ME Staplebox, White Fullsize Surface M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable Englisch 20 Disc MIJ20P-ME Staplebox, White Fullsize Surface M-DISC DVD 4.7 GB / 120 Min Inkjet Printable Englisch 50 Disc MIJ50C-ME Cakebox, White Fullsize Surface KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION 5

6 MediaCom IT-Distribution GmbH Gewerbering Rheinstetten Telefon (49) / Telefax (49) / Copyright 2015 MediaCom IT-Distribution GmbH Die Vervielfältigung jeder Art, auch auszugsweise, ist untersagt. KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION

PRODUKTSORTIMENT M-DISC

PRODUKTSORTIMENT M-DISC M-DISC Archivmedien für 1.000 Jahre Datensicherheit KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION www.mediacom-it.de NEU! Jetzt auch als erhältlich! 1.000 Jahre Archivdauer Die M-DISC ist dank

Mehr

PRODUKTSORTIMENT M-DISC

PRODUKTSORTIMENT M-DISC M-DISC Archivmedium für 1.000 Jahre Datensicherheit NEU! Jetzt auch als erhältlich! 1.000 Jahre Archivdauer Die M-DISC ist dank ihrer extrem langen Lebensdauer das ultimative Speichermedium für wichtige

Mehr

PRODUKTSORTIMENT M-DISC

PRODUKTSORTIMENT M-DISC M-DISC Archivmedien für 1.000 Jahre Datensicherheit DIGITALISIERUNG VON VHS HI8 MUSIK KASSETTEN www.boxreel.de NEU! Jetzt auch als erhältlich! 1.000 Jahre Archivdauer Die M-DISC ist dank ihrer extrem langen

Mehr

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media. www.primeon.

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media. www.primeon. BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN Premium Optical Storage Media PRIMEON Premium Optical Storage Media www.primeon.de ÜBERBLICK Blu-ray, CDR & DVD Medien Mit den erstklassigen PRIMEON Blu-ray Medien

Mehr

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media.

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media. BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN Premium Optical Storage Media PRIMEON Premium Optical Storage Media www.primeon.de ÜBERBLICK Blu-ray, CDR & DVD Medien Mit den erstklassigen PRIMEON Blu-ray Medien

Mehr

PRODUKTSORTIMENT PRIMEON

PRODUKTSORTIMENT PRIMEON ÜBERBLICK Blu-ray, CDR & DVD Medien Mit den erstklassigen PRIMEON Blu-ray Medien können auch große Datenmengen dank 10x schnell und zuverlässig gesichert werden. Mit einer Kapazität von bis zu 50 GB auf

Mehr

NTP Preisliste Kodak, September Kodak Premium Quality. NTP New-Tech-Products Handels GmbH

NTP Preisliste Kodak, September Kodak Premium Quality. NTP New-Tech-Products Handels GmbH Kodak Premium Quality NTP New-Tech-Products Handels GmbH Haslacher Weg 95 89075 Ulm Phone: +49 731-159399-7 FAX: +49 731-159399-999 E-Mail: info@new-tech-products.com Internet: www.new-tech-products.com

Mehr

HP Backup and Recovery Manager

HP Backup and Recovery Manager HP Backup and Recovery Manager Benutzerhandbuch Version 1.0 Inhaltsverzeichnis Einleitung Installation Installation Verfügbare Sprachen HP Backup and Recovery Manager Erinnerungen Geplante Sicherungen

Mehr

Lubuntu als Ersatz für Windows

Lubuntu als Ersatz für Windows Lubuntu als Ersatz für Windows Das kostenfreie Betriebssystem Lubuntu kann als Distribution für ältere Hard- und Software eingesetzt werden, um z.b. Windows als Betriebssystem abzulösen. Lubuntu bietet

Mehr

backupmyfilestousb ==> Datensicherung auf USB Festplatte

backupmyfilestousb ==> Datensicherung auf USB Festplatte Diese Präsentation zeigt Ihnen den Vergleich von mit anderen Datensicherungsverfahren. Backupmyfilestousb ist eine Software für Datensicherung, mit der Sie Ihre Daten täglich oder mehrmals täglich auf

Mehr

Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben

Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben 3. Mai 2011 was heißt eigentlich brennen Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben Rolf Boden was benötige ich dazu? Brenner = Hardware Optisches DVD oder Blue Ray Laufwerk Optisches Speichermedium

Mehr

Daten schützen und Daten sichern - wie geht das? (Teil 1) ***

Daten schützen und Daten sichern - wie geht das? (Teil 1) *** Daten schützen und Daten sichern - wie geht das? (Teil 1) *** Jürgen Thau Daten schützen und Daten sichern - wie geht das? (Teil 1) Jürgen Thau, 15.10.2006, Seite 1 Themen Welche Gefahren drohen meinen

Mehr

Inhalte der heutigen Vorlesung

Inhalte der heutigen Vorlesung Inhalte der heutigen Vorlesung Wiederholung und Fortsetzung Hardware Von-Neumann-Architektur (Rechnerarchitektur) Speicher Software Wie groß ist ein Gigabyte? http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,606308,00.html

Mehr

Rimage Lösungen im Bereich Video-Überwachung

Rimage Lösungen im Bereich Video-Überwachung Rimage Lösungen im Bereich Video-Überwachung Rimage Surveillance Mit der wachsenden Anzahl digitaler Überwachungskameras, der steigenden Datenmenge aufgrund einer besseren Bildqualität sowie komplizierten

Mehr

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Horst Schellong DISC GmbH hschellong@disc-gmbh.com Company Profile Hersteller von optischen Libraries und Speichersystemen Gegründet 1994

Mehr

N2B1 von LG: Das Zentrum des digitalen Entertainments

N2B1 von LG: Das Zentrum des digitalen Entertainments P R E S S E I N F O R M A T I O N LG Information System Products N2B1 von LG: Das Zentrum des digitalen Entertainments NAS-System für gigantischen Speicherplatz und zuverlässige Datensicherung Berlin,

Mehr

Ihr Partner rund um die CD!!

Ihr Partner rund um die CD!! Ihr Partner rund um die CD!! Wieso für ein ADR Gerät entscheiden? 5 Jahre Werksgarantie auf die Mechanik Industrierobotik made in Germany Modulare Bauweise - aufrüstbar Asynchrones Brennen und Bedrucken

Mehr

DVDs und CDs brennen mit Vista

DVDs und CDs brennen mit Vista DVDs und CDs brennen mit Vista X D YYY/01 890/01 Register DEF Sinnvolle Neuerung von Windows Vista: Wie Sie DVDs mit der integrierten Brennfunktion ohne teures Zusatzprogramm erstellen und dabei noch Festplatten-Komfort

Mehr

Firmenprofil & Produktsortiment

Firmenprofil & Produktsortiment MediaCom IT-Distribution GmbH Firmenprofil & Produktsortiment IHR DIREKTER KONTAKT ZU UNS Wir sind für Sie da Telefon (49) 07242 / 70 245-0 Telefax (49) 07242 / 70 245-79 E-Mail info@mediacom-it.de MediaCom

Mehr

Alles Spricht von RAID-Verband

Alles Spricht von RAID-Verband Alles Spricht von RAID-Verband Der Begriff "RAID" fiel in der Vergangenheit lediglich in dem Zusammenhang von Server-PC's. Doch heutzutage, wo die PC-Hardware immer günstiger werden und das Interesse an

Mehr

Heißpräge-Kennzeichnungssysteme. Kostengünstig, schnell, zuverlässig

Heißpräge-Kennzeichnungssysteme. Kostengünstig, schnell, zuverlässig Heißpräge-Kennzeichnungssysteme Kostengünstig, schnell, zuverlässig hpdsystem MINDESTHALTBARKEIT Kosmetik Chemie PHARMA Konsumgüter Medizintechnik BAUSTOFFE Lebensmittel GETRÄNKE MILCH VERPACKUNGEN Automotive

Mehr

STORAGE. Martin Schmidt Berufsschule Obernburg

STORAGE. Martin Schmidt Berufsschule Obernburg STORAGE Martin Schmidt Berufsschule Obernburg Storage Begriffserklärung Storage ist die Bezeichnung für eine große Menge zusammenhängenden Speicherplatz in einem Netzwerk. Storage heißen auch die große

Mehr

Brennen einer ARCHIV-CD

Brennen einer ARCHIV-CD Brennen einer ARCHIV-CD Bereich: ARCHIV - Info für Anwender Nr. 3301 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein 2. Erstellen mit»ahead Nero Burning ROM«3. Erstellen mit»roxio WinOnCD 10«2 2 6 Seite 2 1. Allgemein

Mehr

MEDISTAR-Update für das 4. Quartal 2015. Installation

MEDISTAR-Update für das 4. Quartal 2015. Installation MEDISTAR-Update für das 4. Quartal 2015 Installation Sehr geehrte MEDISTAR-Anwenderin, sehr geehrter MEDISTAR-Anwender, Sie erhalten heute das MEDISTAR Update für das 4. Quartal 2015. Mit diesem Update

Mehr

3 Das computersystem

3 Das computersystem Das computersystem 3 66 Die Maus A B C Die Maus wird je nach Gerätetyp am USB-Anschluss oder am grünen PS/2-Port (ältere Geräte) angeschlossen. Wählen Sie im Startmenü Geräte und Drucker. Mit der rechten

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Urbacher Computer Forum. Herzlich Willkommen!

Urbacher Computer Forum. Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! SPEICHERMEDIUM CD ROM/DVD Qelle: Wikipetia, daselko, und Adere CD-ROM (auch CDROM) ist die Abkürzung für Compact Disc Read-Only Memory, ein physikalischer Permanentspeicher für digitale

Mehr

Archivierung Arten und Speicherformen. Stand : Februar 2006

Archivierung Arten und Speicherformen. Stand : Februar 2006 Archivierung Arten und Speicherformen Stand : Februar 2006 Gliederung Archivierungsarten Speichermedien Archivformen Arbeitsplatzarchiv: besteht aus aktuell bearbeiteten Dokumenten, wobei die Ordnung von

Mehr

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme Proseminar Speicher- und Dateisysteme Schriftliche Ausarbeitung zu meinem Vortrag am 01.06.2012 über Zukünftige Speichertechnologien -HVD, Racetrack und mehr- Jan-Ole Zürcher, 6325134 Universität Hamburg

Mehr

ProSeminar Speicher- und Dateisysteme

ProSeminar Speicher- und Dateisysteme ProSeminar Speicher- und Dateisysteme Netzwerkspeichersysteme Mirko Köster 1 / 34 Inhalt 1. Einleitung / Motivation 2. Einsatzgebiete 3. Fileserver 4. NAS 5. SAN 6. Cloud 7. Vergleich / Fazit 8. Quellen

Mehr

Einführung in die Speichersysteme

Einführung in die Speichersysteme Uni Hamburg MIN Fakultät Fachbereich Informatik Proseminar Speicher- und Dateisysteme Veranstaltungsnummer : 64-128 WiSe 2010/11 Prof. Dr. Thomas Ludwig Michael Kuhn Einführung in die Speichersysteme Vorgelegt

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2

Inhaltsverzeichnis. 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2 1 Hiinweiise zum Sttartten der Nettzwerk Geschiichtte 2.. DVD iintterakttiiv Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2 1.1 Didaktische Ziele

Mehr

Der digitale Offenbarungseid? Bildarchivierung im Spannungsfeld von Tradition und Fortschritt

Der digitale Offenbarungseid? Bildarchivierung im Spannungsfeld von Tradition und Fortschritt Der digitale Offenbarungseid? Bildarchivierung im Spannungsfeld von Tradition und Fortschritt Was soll archiviert werden? Analoge, klassische Fotografien? Abzüge, Negative, Dias (Inkjet-) Drucke Ausbelichtete

Mehr

Terabytes von Daten effizient verwalten mit intelligenten Archivierungslösungen. SER Storage Technology GmbH, Neustadt/Wied

Terabytes von Daten effizient verwalten mit intelligenten Archivierungslösungen. SER Storage Technology GmbH, Neustadt/Wied Terabytes von Daten effizient verwalten mit intelligenten Archivierungslösungen T t Wil Torsten Weiler, SER Storage Technology GmbH, Neustadt/Wied Elektronische Archivierung, was ist das eigentlich? Elektronische

Mehr

Image Evaluation Suite

Image Evaluation Suite Image Evaluation Suite Anleitung zum Brennen einer Test Disc mit FullHD Referenz Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD und Plasma Displays sowie Beamern, mittels eines AVCHD Discimages. Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Langzeitarchivierung. Eike Scharf. September 24, 2015

Langzeitarchivierung. Eike Scharf. September 24, 2015 Langzeitarchivierung Eike Scharf September 24, 2015 1 Contents 1 Vorwort und Erklärung des Themas 2 2 Anforderungen an Daten Speicher 3 2.1 Allgemeine Anforderungen.................... 3 2.2 Besondere

Mehr

Systemanforderungen WoWi c/s 4.0

Systemanforderungen WoWi c/s 4.0 Haufe-Lexware Real Estate AG Ein Unternehmen der Haufe Gruppe Munzinger Str. 9 79111 Freiburg Tel.: 0800 79 724 (kostenlos) Fax.: 05207 914229 realestate@haufe.de www.haufe.de/wowi-cs Systemanforderungen

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows und Windows Vista sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

Windows 7 sichern. !!! Funktioniert nicht auf allen Rechnern!!! Getestet mit Externer USB 3.0 Festplatte 500 GB an USB 3.0 Schnittstelle.

Windows 7 sichern. !!! Funktioniert nicht auf allen Rechnern!!! Getestet mit Externer USB 3.0 Festplatte 500 GB an USB 3.0 Schnittstelle. 1. Beschreibung Beim Betriebssystem Windows 7 ist ein Programm zur Datensicherung eingebaut. Damit besteht die Möglichkeit das Betriebssystem (befindet sich auf eine versteckte Partitionen und Partition

Mehr

Daten synchronisieren mit FreeFileSync (zur Datensicherung) Freeware unter http://freefilesync.sourceforge.net/ herunter laden

Daten synchronisieren mit FreeFileSync (zur Datensicherung) Freeware unter http://freefilesync.sourceforge.net/ herunter laden Daten synchronisieren mit FreeFileSync (zur Datensicherung) Freeware unter http://freefilesync.sourceforge.net/ herunter laden Persönliche Daten auf der Computerfestplatte sollten in Abständen auf ein

Mehr

Kostengünstige Farbetiketten nach Bedarf

Kostengünstige Farbetiketten nach Bedarf Epson TM-C3500 Drucker Kostengünstige Farbetiketten nach Bedarf Von Industrie und Einzelhandel bis hin zu Pharmazie, Gesundheitswesen und Ticketing in unserer Produktpalette an Farbetikettendruckern finden

Mehr

Herbstsemester 2009. cs106 Informatiklabor Teil 4: Partitionierung & Linux Installation. P.Huber@stud.unibas.ch

Herbstsemester 2009. cs106 Informatiklabor Teil 4: Partitionierung & Linux Installation. P.Huber@stud.unibas.ch Herbstsemester 2009 cs106 Informatiklabor Teil 4: Partitionierung & Linux Installation P.Huber@stud.unibas.ch Geschichte 1983 rief Richard Stallmann das GNU-Projekt ins Leben Ziel: Vollständig freies UNIX-ähnliches

Mehr

Ihr Partner rund um die CD!!

Ihr Partner rund um die CD!! Ihr Partner rund um die CD!! Wieso für ein ADR Gerät entscheiden? 5 Jahre Werksgarantie auf die Mechanik Industrierobotik made in Germany Modulare Bauweise - aufrüstbar Asynchrones Brennen und Bedrucken

Mehr

Datengau in meinem Bildarchiv? Nein danke!

Datengau in meinem Bildarchiv? Nein danke! Datengau in meinem Bildarchiv? Nein danke! Sichere Langzeitarchivierung digitaler Fotografien Workshop TU Wien Wirtschaftskammer Wien Wolfgang Krautzer Studio Laxenburg Johannesplatz 4 2361 Laxenburg http://studio-laxenburg.at

Mehr

Dokumentenmanagement und Archivierung mit ELO in der Office Cloud

Dokumentenmanagement und Archivierung mit ELO in der Office Cloud Dokumentenmanagement und Archivierung mit ELO in der Office Cloud Verbinden Sie die Vorteile von professionellem Dokumentenmanagement und moderner Cloud-Technologie DOKUMENTENMANAGEMENT MIT ELO Die ELO

Mehr

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Bitte beachten Sie: Anwender von Windows XP müssen für die Aktualisierung auf Windows 7 eine Neuinstallation durchführen. Dabei wird Ihr bisher

Mehr

Installationsanleitung. Ab Version 2.0.0.0

Installationsanleitung. Ab Version 2.0.0.0 Installationsanleitung Ab Version 2.0.0.0 1 Einleitung Bitte lesen Sie die Installationsanleitung zuerst aufmerksam durch, bevor Sie mit der Installation des Korrelatorprogramms fortfahren. Damit eine

Mehr

Zerstörung von optischen Medien

Zerstörung von optischen Medien Zerstörung von optischen Medien Sicherheit ist unverzichtbar. CD, DVD und Blu-Ray sind die am weitesten verbreiteten Medien zur mobilen, günstigen und anwenderfreundlichen Datensicherung. Dies ist ein

Mehr

Handout zum Praxisteil Windows XP

Handout zum Praxisteil Windows XP Handout zum Praxisteil Windows XP Windows Updates Direktpfad: Systemsteuerung\System und Sicherheit\Windows Update\Einstellungen ändern Systemsteuerung System und Sicherheit Windows Update Seite 1 von

Mehr

Zugriff auf Dateiabbilder Programme, die unter Windows ein virtuelles (CD/DVD-)Laufwerk zur Verfügung stellen sind z. B.:

Zugriff auf Dateiabbilder Programme, die unter Windows ein virtuelles (CD/DVD-)Laufwerk zur Verfügung stellen sind z. B.: Virtuelles Laufwerk Als virtuelles Laufwerk bezeichnet man die funktionelle Nachbildung (Emulation) eines Laufwerks inklusive eines Datenträgers bzw. Wechselmediums. In den meisten Fällen handelt es sich

Mehr

Gebrauch von DVD-RAM-Discs

Gebrauch von DVD-RAM-Discs Diese Anleitung enthält die Mindestinformationen, die zum Gebrauch von DVD-RAM-Discs mit dem DVD MULTI-Laufwerks unter Windows 98/Me/000 benötigt werden. Windows, Windows NT und MS-DOS sind eingetragene

Mehr

QGD170ME 170 m, 20 GB, Mammoth 10 74,88 57,97

QGD170ME 170 m, 20 GB, Mammoth 10 74,88 57,97 Storage Media D8 Data Cartridge QGD170ME 170 m, 20 GB, Mammoth 10 74,88 57,97 AIT Data Cartridge SDX250CN AIT-2, 230 m, 50 GB / 130 GB, Memory In Kassette 64 Kbit 10 72,50 56,13 SDX250CN-LABEL AIT-2, 50

Mehr

Easy CD/DVD Recorder Handbuch

Easy CD/DVD Recorder Handbuch Easy CD/DVD Recorder Handbuch Easy CD/DVD Recorder, Handbuch 2 INHALT 1 Easy CD/DVD Recorder... 2 2 Mindestsystemanforderungen... 2 3 Normalmodus... 3 3.1 Wiederbeschreibbare CD löschen... 3 3.2 Daten-CD

Mehr

GRUNDLAGEN der INFORMATIONSTECHNOLOGIE PAUL TAVOLATO

GRUNDLAGEN der INFORMATIONSTECHNOLOGIE PAUL TAVOLATO GRUNDLAGEN der INFORMATIONSTECHNOLOGIE PAUL TAVOLATO Inhalt 1 Grundlagen der Informationstechnik... 5 1.1 Informationsverarbeitung... 5 1.2 Daten... 7 1.2.1 Arten von Daten...7 1.2.2 Datensätze...9 1.2.3

Mehr

Langzeitarchivierung von Daten

Langzeitarchivierung von Daten Langzeitarchivierung von Daten 5 10 15 20 25 30 35 Der Stein von Rosetta aus dem Jahr 196 v. Chr., der heute im Britischen Museum ausgestellt ist, half der Menschheit maßgeblich bei der Übersetzung der

Mehr

Paragon Boot Media Builder

Paragon Boot Media Builder PARAGON Software GmbH Heinrich von Stephan Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon software.de E Mail vertrieb@paragon software.de Paragon

Mehr

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien CLEVERE SOFTWARE FÜR SCHLAUE BÄCKER MARVIN ist eines der besten und leistungsfähigsten

Mehr

MAGIX ist eine eingetragene Marke der MAGIX AG. Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt.

MAGIX ist eine eingetragene Marke der MAGIX AG. Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Handbuch 2 Copyright Copyright MAGIX ist eine eingetragene Marke der MAGIX AG. Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und

Mehr

Handout zum Praxisteil Windows 7

Handout zum Praxisteil Windows 7 Handout zum Praxisteil Windows 7 Windows Updates Direktpfad: Systemsteuerung\ Sicherheit\Windows Update\Einstellungen ändern Windows Updates schliessen Sicherheitslücken und verbessern die Funktionalität

Mehr

Datensicherung: Grundsätzliches zum Sichern von Daten

Datensicherung: Grundsätzliches zum Sichern von Daten MERKBLATT Innovation und Umwelt Datensicherung: INHALTSVERZEICHNIS 1. Wer ist betroffen?...1 2. Um was geht es?...1 3. Daten auf der Festplatte...2 4. Was sichert man wie?...4 5. Worauf und mit welcher

Mehr

Handout zum Praxisteil Windows Vista

Handout zum Praxisteil Windows Vista Handout zum Praxisteil Windows Vista Windows Updates Direktpfad: Systemsteuerung\ Sicherheit\Windows Update\Einstellungen ändern Windows Updates schliessen Sicherheitslücken und verbessern die Funktionalität

Mehr

Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern

Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern Solange alles am PC rund läuft, macht man sich keine Gedanken darüber, dass bei einem Computer auch mal ein technischer Defekt auftreten könnte. Aber Grundsätzliches

Mehr

Disease- Management. CGM verbindet. Das Praxistool für edmp. André Brzenska, Berlin

Disease- Management. CGM verbindet. Das Praxistool für edmp. André Brzenska, Berlin Disease- Management. Das Praxistool für edmp CGM verbindet. André Brzenska, Berlin CGM DMP-ASSIST. Das Praxistool für edmp! Mit der KBV-zertifizierten Software CGM DMP-Assist von CompuGroup Medical erhalten

Mehr

OS Datensysteme GmbH

OS Datensysteme GmbH Systemvoraussetzungen OSD-CNC-Generator, Version 2.7 Voraussetzungen für den Einsatz von OSD-CNC-Generator, - OSD-SPIRIT Version 2012 pro / 2013 / 2014 Version 2.7 - OSD-Branchenprogramm ab Version 7.1

Mehr

Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7)

Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7) Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7) Wir haben beim letzten Mal gehört, wie wichtig es ist, dass

Mehr

PrivateCloud. für Ihre acriba-lösung

PrivateCloud. für Ihre acriba-lösung PrivateCloud für Ihre acriba-lösung Garantierte 99%ige Verfügbarkeit und eine planbare, attraktive monatliche Pauschale. Verlässlicher und kostensparender IT-Betrieb für Ihr Sanitätshaus Wenn Sie über

Mehr

Datensicherung. für Anfänger. Auflage. Juni 2013. Datenverluste vermeiden. Daten besser organisieren

Datensicherung. für Anfänger. Auflage. Juni 2013. Datenverluste vermeiden. Daten besser organisieren Datensicherung für Anfänger Daten besser organisieren Datenverluste vermeiden 1. Auflage Juni 2013 das I N M A L. T S V I i R Z f.< 1 C I l N I S 1. Einführung 7 1.1. Fachbegriffe 7 1.2. Was sind Ihre

Mehr

DATENSCHUTZ. Konzernweite Mailverschlüsselung. sselung

DATENSCHUTZ. Konzernweite Mailverschlüsselung. sselung Konzernweite Mailverschlüsselung sselung Agenda Warum eigentlich Mailverschlüsselung? sselung? Schwächen chen der üblichen blichen Workarounds Umsetzung Schematische Übersicht Benötigte Komponenten Aufwand

Mehr

Magnetische und Magnetooptische Speichermedien

Magnetische und Magnetooptische Speichermedien Magnetische und Magnetooptische Speichermedien Von Florian Sachs, Klasse 10.2 Werner-von von-siemens-gymnasium Magdeburg, Schuljahr 2007/2008 Gliederung 1 Hinführung zum Thema 2 Magnetische Speichermedien

Mehr

Kontrolle der Speicherkapazität und Reorganisation der Festplatte

Kontrolle der Speicherkapazität und Reorganisation der Festplatte Wartung Ihres Windows 7-PCs Pflegen Sie Ihren PC mit Windows 7 regelmässig, er wird es Ihnen mit Zuverlässigkeit danken. Zur regelmässigen Pflege gehören folgende Wartungsarbeiten: Kontrolle der Speicherkapazität

Mehr

PIPEX Datensicherheit und Datensicherung

PIPEX Datensicherheit und Datensicherung PIPEX Datensicherheit und Datensicherung Stand: 01.10.2013 Version: 1.0 Autor: Status: Dem Thema Datensicherheit und Datensicherung kommt auch im Bereich der TV-Inspektion eine immer größere Bedeutung

Mehr

Ein Klick mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis, das ich sichern will und Auswahl des Menüpunktes Eigenschaften

Ein Klick mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis, das ich sichern will und Auswahl des Menüpunktes Eigenschaften 1. Kursabend - Allgemeine Info, Anmeldeblätter, Festlegung Kurstermine - Vorstellung der Kursseite im Internet, Rückblick auf die Inhalte der vorhergehenden Kurse http://vhs-gresgen.bplaced.net - Grundlagen

Mehr

Erstellen einer Wiederherstellungskopie

Erstellen einer Wiederherstellungskopie 21 Sollten Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und Sie keine Hilfe in den FAQs (oft gestellte Fragen) (siehe seite 63) finden können, können Sie den Computer wiederherstellen - d. h. ihn in einen früheren

Mehr

photomate 887 Lite Bedienungsanleitung Teilebezeichnung und Beschreibung

photomate 887 Lite Bedienungsanleitung Teilebezeichnung und Beschreibung photomate 887 Lite Bedienungsanleitung Teilebezeichnung und Beschreibung 1 Aufladen des Akkus Vor der ersten Verwendung laden Sie den Akku vollständig auf. Die Ladezeit beträgt ca. 90 Min. Sie können mit

Mehr

Auf der sicheren Seite. » der DKV Tachomanager

Auf der sicheren Seite. » der DKV Tachomanager Auf der sicheren Seite.» der DKV Tachomanager Ohne beschränkte Haftung. Die VO (EG) 561/2006. Auf die harte Tour. Kontrolle und Konsequenzen. Seit April 2007 sind Sie vom Gesetzgeber verpflichtet, nicht

Mehr

Best Connectivity. LogiCloud Wi-Fi Storage Sharer. www.logilink.com. Art.-Nr. WL0156

Best Connectivity. LogiCloud Wi-Fi Storage Sharer. www.logilink.com. Art.-Nr. WL0156 - 1 - Das WL0156 ist ein perfekter mobiler Wi-Fi Storage Sharer für iphone/ ipad, Android Smart Phone/ Pad (wie Samsung, HTC, SONY, Moto, ASUS, LG, Acer, ), Mac und Windows Computer. Ideal zum Erweitern

Mehr

Entertainment Glanzstücke: VAIO Notebooks mit Blu-ray Laufwerk und All-in-One PCs in Aufsehen erregendem Design

Entertainment Glanzstücke: VAIO Notebooks mit Blu-ray Laufwerk und All-in-One PCs in Aufsehen erregendem Design Entertainment Glanzstücke: VAIO Notebooks mit Blu-ray und All-in-One PCs in Aufsehen erregendem Design Perfekte Unterhaltung in High Definition bieten die neuen Sony VAIO Notebooks der AR51- und der FZ21-Serie.

Mehr

Die neue Datenträgervernichter DIN 66399

Die neue Datenträgervernichter DIN 66399 AUSGABE 07 Die neue Datenträgervernichter DIN 66399 Núria i JC; www.piqs.de Nicht alles Gute kommt von oben. Das mussten auch einige New Yorker feststellen, als es auf der jährlichen Thanksgiving-Parade

Mehr

Sicherheit der Sicherung

Sicherheit der Sicherung Seniorenbeirat der Stadt Moosburg (Senioren und Internet) Team Moosburg Online im Bürgernetz Weihenstephan e.v. FiMuS e.v. ( Förderverein innovativer Medien und Schulung ) Heute Sicherheit der Sicherung

Mehr

Widerstandsfähig und authentisch Innovative Holz-Innentür Oberfläche Durat von Huga

Widerstandsfähig und authentisch Innovative Holz-Innentür Oberfläche Durat von Huga Widerstandsfähig und authentisch Innovative Holz-Innentür Oberfläche Durat von Huga Gütersloh, September 2015. Das Huga Holz-Innentüren Programm wurde um zwei neue, innovative Oberflächen erweitert. Zu

Mehr

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Handbuch SI-707143 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf dieses ICIDU

Mehr

Storage Management und Archivierung

Storage Management und Archivierung PoINT Software & Systems GmbH Storage Management und Archivierung bpi Forum 20. Mai 2010 PoINT Storage & Systems GmbH Spezialisiert auf die Entwicklung von Softwareprodukten und Systemlösungen zur Speicherung

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

Etikettierung. Etikettendrucker. Thermotransferbänder. Selbstklebeetiketten

Etikettierung. Etikettendrucker. Thermotransferbänder. Selbstklebeetiketten Etikettierung Etikettendrucker Thermotransferbänder Selbstklebeetiketten Haslistrasse 41 4600 Olten Tel. 0842 82 82 82 Fax 0842 85 85 85 info@directpack.ch Etikettendrucker TTP-244 PRO: Desktop Thermotransfer

Mehr

Kompetenz im Laserbeschriften. Beschriften von Kunststoffen

Kompetenz im Laserbeschriften. Beschriften von Kunststoffen Electronics Applications Kompetenz im Laserbeschriften Beschriften von Kunststoffen blanko Laserbeschriften: Tieridentifikationsmarken System: Nd:YAG Laser-Strahlablenker Beschriftungszeit 2-4 s exzellente

Mehr

Seminar Arbeit LOKALES BACKUP. Hao Gao 23.07.2011

Seminar Arbeit LOKALES BACKUP. Hao Gao 23.07.2011 Seminar Arbeit LOKALES BACKUP Hao Gao 23.07.2011 Gliederung Einleitung zum Lokalen Backups Grundlagen des Lokalen Backups Die Bestimmung eines Backup-Prozesses Zusammenfassung Einleitung Die Daten sind

Mehr

Hardware, Peripherie Datensicherung / Backup

Hardware, Peripherie Datensicherung / Backup Frage: Hardware, Peripherie Datensicherung / Backup Wozu eine Datensicherung? Wie wird diese umgesetzt und durchgeführt? Antwort: Gründe für eine Datensicherung: Die Datensicherung ist ein wesentlicher

Mehr

Drag-to-Disc Benutzerhandbuch

Drag-to-Disc Benutzerhandbuch Drag-to-Disc Benutzerhandbuch 2 Inhalt 1 Erste Schritte mit Drag-to-Disc 6 Willkommen bei Drag-to-Disc........................... 7 Einige Funktionen stehen möglicherweise nicht zur Verfügung...................................

Mehr

Dokumentation IBIS Monitor

Dokumentation IBIS Monitor Dokumentation IBIS Monitor Seite 1 von 16 11.01.06 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein 2. Installation und Programm starten 3. Programmkonfiguration 4. Aufzeichnung 4.1 Aufzeichnung mitschneiden 4.1.1 Inhalt

Mehr

Fortbildung Sachbearbeiter EDV

Fortbildung Sachbearbeiter EDV Fortbildung Sachbearbeiter EDV BSB Andreas Brandstätter November 2012 1 / 42 Überblick Themen Hintergrund Anforderungen der Benutzer Schutzziele konkrete Bedeutung Maßnahmen WLAN Datenspeicherung Backup

Mehr

Technische Hinweise zur Installation und Freischaltung von Beck SteuerDirekt mit BeckRecherche 2010

Technische Hinweise zur Installation und Freischaltung von Beck SteuerDirekt mit BeckRecherche 2010 Technische Hinweise zur Installation und Freischaltung von Beck SteuerDirekt mit BeckRecherche 2010 1. Hard- und Softwarevoraussetzungen für die Installation Hardware Prozessor Arbeitsspeicher Freier Festplattenplatz

Mehr

Oracle Secure Backup. DOAG Regionaltreffen Osnabrück/Münster/ Bielefeld, 28.01.2008. Andreas Kother ORDIX AG, Paderborn ak@ordix.de www.ordix.

Oracle Secure Backup. DOAG Regionaltreffen Osnabrück/Münster/ Bielefeld, 28.01.2008. Andreas Kother ORDIX AG, Paderborn ak@ordix.de www.ordix. DOAG Regionaltreffen Osnabrück/Münster/ Bielefeld, 28.01.2008 Andreas Kother ORDIX AG, Paderborn ak@ordix.de www.ordix.de Agenda Kriterien & Anforderungen Begriffe & Funktionen Kosten Rechenbeispiel 1

Mehr

Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung. Gefördert vom. Datenschutz und Datensicherheit. Aufgaben

Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung. Gefördert vom. Datenschutz und Datensicherheit. Aufgaben Gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Datenschutz und Datensicherheit Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 1 zu Kapitel 1... 5 1.1 Aufgabe 1 Gefährdung von Daten...5 1.2 Aufgabe

Mehr

Fachbereich Medienproduktion

Fachbereich Medienproduktion Fachbereich Medienproduktion Herzlich willkommen zur Vorlesung im Studienfach: Grundlagen der Informatik I Solid State Drive (SSD) Halbleiterlaufwerk NAND Flash DDR-SDRAM Daten bleiben nach Abschaltung

Mehr

Für Kunden die den neuen TopMaps Viewer EINER für ALLE als Betrachtungs-Software verwenden wollen. Top10 V1, Top25 V3, Top50 V5, WR50 V3 DVD s

Für Kunden die den neuen TopMaps Viewer EINER für ALLE als Betrachtungs-Software verwenden wollen. Top10 V1, Top25 V3, Top50 V5, WR50 V3 DVD s Detaillierte Anleitung für Kunden der neuen TopMaps Produkte Für Kunden die den neuen TopMaps Viewer EINER für ALLE als Betrachtungs-Software verwenden wollen Teil 1: Installation der Softwarekomponente:

Mehr

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs In der Symbolleiste: Vorherige Seite / Nächste Seite Gehe zur Seite Inhalt / Gehe zur Seite Vorsichtsmaßnahmen Drucken:

Mehr

Hardware Laufwerke eines PCs. Der DVD-Brenner. CD-R, DVD und Blue-Ray. Dateien und Ordner brennen. Musik-CDs. Video-DVDs. ISO- und UDF-Format

Hardware Laufwerke eines PCs. Der DVD-Brenner. CD-R, DVD und Blue-Ray. Dateien und Ordner brennen. Musik-CDs. Video-DVDs. ISO- und UDF-Format Hardware Laufwerke eines PCs Der DVD-Brenner CD-R, DVD und Blue-Ray Das Brennprogramm Dateien und Ordner brennen Musik-CDs Video-DVDs ISO- und UDF-Format Schlussbemerkung Hardware Laufwerke eines PCs Um

Mehr

Professional Solutions For Archiving Beyond Digital. Pro Archive AG

Professional Solutions For Archiving Beyond Digital. Pro Archive AG Professional Solutions For Archiving Beyond Digital Pro AG Dr. Daniel Fluck 02/05/2013 1 Aufgabe: Wie sichern wir unsere Daten langfristig?!!! 02/05/2013 2 Das digitale Dilemma: die Archivierung müssen

Mehr

Verwenden des Acer erecovery Managements

Verwenden des Acer erecovery Managements 1 Acer erecovery Management Das vom Software-Team von Acer entwickelte Dienstprogramm Acer erecovery Management bietet Ihnen eine einfache, zuverlässige und sichere Methode an, um Ihren Computer mit Hilfe

Mehr