Die Bildungsinitiative zur Förderung des Einsatzes neuer Medien im Unterricht

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Bildungsinitiative zur Förderung des Einsatzes neuer Medien im Unterricht"

Transkript

1 Die Bildungsinitiative zur Förderung des Einsatzes neuer Medien im Unterricht Bildungskick_broschu re_v11_logos.indd :08:10 Uhr

2 ... durch ein wegweisendes Medienkonzept edukick 2.0 Leichter Lehren und Lernen... durch ein wegweisendes Medienkonzept edukick 2.0. ist eine Initiative zur flächendeckenden Förderung des Medieneinsatzes in allen Schulformen um damit allen Schülern und Lehrern die vielfältigen Möglichkeiten und Vorteile neuer Lehr- und Lernmedien zu erschließen. Dieses bundesweit einzigartige Pilotprojekt ist eine Kooperation des Softwareverlags Braingame und Stiefel Interaktiv mit den Partnern Microsoft, Lenovo, BenQ und Ingram Micro Distribution. Durchdachte didaktische Konzepte, die Wahl der richtigen Hard- und Software in Verbindung mit fachspezifischen Lehrerfortbildungen, Kompatibilität mit vorhandener Technologie, umfassende Serviceleistungen durch führende Systemhauspartner, zentrale Distribution sowie eine umfangreiche Subventionierung des Gesamtpaketes sind der Schlüssel für den Erfolg von edukick 2.0. Die Motivation für den Zusammenschluss der beteiligten Partner war der ernüchternde Blick auf die multimediale Realität im Schulunterricht. Die vielzitierte Revolution im Klassenzimmer durch den Einsatz moderner IT-Ausstattungen wie interaktiver Whiteboards sowie unterrichtsspezifischer Lehr- und Lernprogramme bleibt in zu vielen Fällen leider nur ein Wunschgedanke, denn das Potential von Hard- und Software wird nur von wenigen Lehrern genutzt. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Die fehlende multimediale Schulung vieler Lehrer und die geringe Verfügbarkeit leistungsfähiger Technologie stehen hier an erster Stelle. Zur Lösung dieser und weiterer Probleme bieten die Partner der Initiative edukick 2.0 ein wegweisendes Medienkonzept, das auf den folgenden Seiten im Detail dargestellt wird. Gerne sind wir bereit, Ihnen weiterführende Informationen zur Initiative edukick 2.0 vor Ort zu präsentieren. Wenden Sie sich bitte hierzu per an 2 Bildungskick_broschu re_v11_logos.indd :08:11 Uhr

3 ... durch ein wegweisendes Medienkonzept Starke Partner - gemeinsamer Fokus Der Zusammenschluss führender Hard- und Softwareanbieter in Kooperation mit ausgewählten Systemhauspartnern ermöglicht ein einzigartiges Gesamtpaket Rundum-Sorglos-Service Installation durch ausgewählte Systemhäuser Distribution durch den führenden Großhändler Ingram Micro Wartung, Service und Support Telefonservice-Hotline Umfassende Lehrerfortbildungen Mehrstufiges, progressives Schulungskonzept Schulungen zur Nutzung von Hardware und Betriebssystem Fachspezifische Schulungen zum Einsatz der Software auf allen Medien Systemhaus Service // Support Braingame Schulungen Leichter Lehren & Lernen Software Stiefel Umfangreiches Softwarepaket Für alle Schulformen und Fächer geeignet Unterrichtsmaterialien sind am Whiteboard, mit PC und Beamer sowie am OHP nutzbar > flächendeckende Nutzung Kompatibilität mit bereits bestehender IT-Ausstattung Microsoft edu // cloud services Hardware Lenovo BenQ Vernetzung und Cloud Services Nutzung der Lernplattform von Microsoft kostenlose Nutzung der Office Web Apps 25 GB Webspace für jeden Nutzer Leistungsfähige Hardwareausstattung Hochwertige Markenqualität erweiterte Garantieleistungen subventionierte Preise 3 Bildungskick_broschu re_v11_logos.indd :08:11 Uhr

4 ... aus der Sicht von Schülern und Lehrern Viele Vorteile für beide Seiten - mehr Lerneffizienz, Zeitersparnis und leichtere Vorbereitung Vorteile aus Sicht der Schüler Multimediale Präsentation und Visualisierung der Inhalte > empirisch belegte Motivationssteigerung Digitale Unterrichtsinhalte und Übungsformate können zuhause genutzt werden ( -Versand, etc.) > Wiederholung und Vertiefung Individuelles Üben zuhause ohne Zeitdruck > unterschiedliche Lerngeschwindigkeiten werden berücksichtigt Animationen und Simulationen für komplexe Inhalte > Lernzeitersparnis und gesteigerte Lerneffizienz Vorteile aus Sicht der Lehrer Nutzung fachspezifischer Autorenwerkzeuge > erstellte Inhalte, Übungen und Tafelbilder sind in digitaler Form vorhanden Austausch der Dateien im Kollegium und Nutzung der Internettauschbörse > enorme Arbeits- und Zeitersparnis Andreas Meier, Lehrer an der Gutenbergschule in Wiesbaden Als Fachkollegen können wir uns gegenseitig mit digitalen Unterrichtsmaterialien versorgen, die man auch nachträglich an die jeweilige Lerngruppe anpassen kann. Ulf Neumann-Welkenbach, Lehrer am Frauenlob-Gymnasium in Mainz Auch in Räumen ohne Whiteboard, PC und Beamer kann ich problemlos meine Unterrichtsreihe fortführen. Die Folien- und Arbeitsblattfunktionen der Autorenwerkzeuge sind für mich ein echtes Highlight. Inhalte und Übungen können sehr einfach nachträglich bearbeitet werden > lerngruppenspezifische Anpassung Dynamische Visualisierung komplexer Inhalte > Effizienzsteigerung und Zeitersparnis Erstellte Unterrichtsmaterialien können auch am OHP genutzt werden > Unabhängigkeit von PC und Whiteboard Motivierende Lernspiele und Übungen zu Mathematik, Geografie etc. > Gestaltung sinnvoller Vertretungsstunden auch durch fachfremde Lehrer Florian Langer, Schüler an der Anna-Schmidt- Schule in Frankfurt am Main Früher haben wir in Vertretungsstunden irgendwie nichts Richtiges gemacht, jetzt können wir richtig coole Mathespiele machen. Klara von Debschitz, Schülerin an der Dilthey - Schule in Wiesbaden Wenn wir schwierige Themen mit dem Whiteboard lernen, versteh ich alles einfach schneller. Außerdem macht es viel mehr Spaß. 4 Bildungskick_broschu re_v11_logos.indd :08:16 Uhr

5 ... durch ein umfassendes Schulungskonzept Lehrerfortbildungen Schlüssel zum erfolgreichen Einsatz Eine flächendeckende Nutzung des multimedialen Potentials von Hard- und Software ist nur in Verbindung mit maßgeschneiderten Lehrerfortbildungen realisierbar. Das umfassende Schulungskonzept bietet hierzu Präsenz-Seminare und Webinare, die fach- und schulformspezifische Bedürfnisse berücksichtigen. Ausbildungsprogramm in zwei Phasen Phase I beinhaltet die fachunabhängige Einführung in die Nutzung der Hardware. In drei Präsenz-Seminaren erwerben die Teilnehmer die elementaren Kenntnisse zum sicheren Umgang mit der Hardware und dem Betriebssystem. Phase II Hier steht die Arbeit mit den fachspezifischen Lehrund Lernprogrammen sowie den Autorenwerkzeugen im Fokus. Neben Präsenzseminaren werden hier zusätzlich Webinare und Video-Tutorials angeboten. 5 Bildungskick_broschu re_v11_logos.indd :08:21 Uhr

6 ...durch ein leistungsfähiges Softwareportfolio Praxisgerechte Lehr- und Lernsoftware - wesentlicher Baustein für attraktiven, interaktiven Unterricht Das angebotene Softwareportfolio beinhaltet verschiedene Autorenprogramme, die eine Fülle unterschiedlichster Anforderungen erfüllen. Dies stellt sicher, dass interaktive Unterrichtmaterialien hoher Qualität sowohl im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich als auch im Fremdsprachenunterricht oder den Gesellschaftwissenschaften zur Verfügung stehen. In allen Autorenprogrammen können die digitalen Inhalte und Übungen direkt in Folien für den Overheadprojektor umgewandelt werden. Diese analogen Materialien ermöglichen die reibungslose Weiterverwendung erstellter Inhalte in Räumen ohne PC und Beamer. MasterTool Mit dem MasterTool-Autorensystem können sehr schnell und einfach digitale Lern- und Übungseinheiten für beliebige Fächer erstellt werden. Die etablierte und beliebte Software bietet neben der Autorenversion ein ständig wachsendes Portfolio bereits vorbereiteter Themenpakete, die auch nachträglich leicht an die individuelle Lerngruppe angepasst werden können. Die kostenfreie Internettauschbörse ermöglicht, dass erstellte Materialien der gesamten Nutzergemeinde zugänglich gemacht werden. Task Magic Das Autorenprogramm Task Magic ist fächerübergreifend einsetzbar, wurde jedoch mit Fokus auf den Einsatz im Fremdsprachenunterricht konzipiert. Herausragendes Merkmal dieser Software ist das äußerst einfache und schnelle Erstellen besonders motivierender Übungsformen, die mit der angebotenen Schülerversion auch für den Einsatz zuhause zur Verfügung stehen. Fun with Construction Für den Einsatz im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich bietet Fun with Construction eine Fülle von Funktionen, die präzises Konstruieren, grafisches Darstellen oder das Arbeiten mit Formeln und Funktionsgraphen zu einem Kinderspiel werden lassen. 6 Die Integration von MS-Ink, der leistungsfähigsten Handschrifterkennung auf dem Markt, oder das schrittweise Wiederholen erstellter Tafelbilder sind nur zwei der vielen Highlights von FWC. Bildungskick_broschu re_v11_logos.indd :08:34 Uhr

7 ...durch ein leistungsfähiges Softwareportfolio Hochqualitative Inhalte, breites Einsatzspektrum lebendiger Unterricht durch Lernmodule und Simulationen Neben den Autorenprogrammen umfasst das ständig wachsende Softwareportfolio von Braingame und Stiefel weitere Lehr- und Lernprogramme für verschiedenste Fächer und Jahrgangsstufen. LernMax - Reihe Für den Unterricht in Grund- und Hauptschulen bietet die erfolgreiche LernMax-Reihe eine Fülle verschiedenster lehrplankonformer Inhalte, die sich durch ihre einfache Handhabung, den modularen Aufbau und den Einsatz zahlreicher Animationen und Filme auszeichnen. Die drei Titel Sachkunde, der Mensch und Technik sind speziell für den Einsatz in der Grundschule konzipiert, die Titel Physik und Biologie eignen sich hervorragend für den Einsatz in den Klassen 5 bis 8 in Hauptschulen. In allen LernMax-Titeln können mit geringstem Aufwand individuelle Arbeitsblätter generiert werden, die Bild- und Textmaterial aus den Programmen oder eigene Inhalte integrieren. Auch eigene Module mit beliebigen Inhalten können sehr einfach erstellt werden. EDISON und NEWTON Mit den weltweit einzigartigen Simulationsprogrammen EDISON und NEWTON eröffnen sich im Physikunterricht völlig neue Dimensionen des virtuellen Experimentierens. Eine außergewöhnlich leistungsfähige Physik-Engine ermöglicht beliebige Versuchsaufbauten zur Elektrizitätslehre, Mechanik, Optik und Wärmelehre in frei rotierbarer 3D-Darstellung. Auf Wunsch werden automatisch Schaltpläne, Messwert-Diagramme oder Formeln eingeblendet. Curriculare Lehrprogramme Ausgewählte Inhalte zu den Fächern Geografie, Chemie, Biologie und Mathematik runden das Softwareportfolio ab und garantieren einen motivierenden und lebendigen Unterricht. 7 Bildungskick_broschu re_v11_logos.indd :09:14 Uhr

8 ...durch hochwertige Hardware Leistungsfähige Hardware - zuverlässig und robust - perfekt für den Schulalltag Stiefel Interaktiv Stiefel Interaktiv, der multimediale Unternehmensbereich des renommierten deutschen Lehrmittelverlags Stiefel, schöpft aus einem 25-jährigen Erfahrungsschatz zum Einsatz verschiedenster Medien im Schulunterricht. Mit diesem Hintergrund hat sich das Traditionsunternehmen bewusst für die innovative Technologie der digitalen Tafeln von Qomo entschieden, die sich aus einer Vielzahl von Gründen besonders gut für den Einsatz im Unterricht eignen. Qomo HiteVision Die Anforderungen an die Hardware, insbesondere die an eine Tafel, sind im Schuleinsatz ungleich höher als in allen anderen denkbaren Einsatzszenarien. Daher haben die Ingenieure von Qomo HiteVision eine außergewöhnlich robuste Lösung entwickelt, die selbst widrigsten Umständen gewachsen ist. Die keramikbeschichtete Oberfläche ist nicht nur besonders schlagfest, sie kann auch problemlos mit trockenabwischbaren Whiteboardmarkern beschrieben werden. Ermöglicht wird dies durch die Infrarottechnologie, die zusätzlich besonders schnell und präzise auf Eingabe mit Stift oder Finger reagiert. Erstaunlich ist auch der extrem geringe Energiebedarf des Boards, das allein über den USB-Anschluss des Computers versorgt wird. In Kombination mit dem stufenlos verstellbaren Pylonensystem und der sicheren Schranklösung für PC, Tastatur und Audiosystem bietet Stiefel Interaktiv eine für den Schulalltag optimierte Gesamtlösung. 8 Curriculare Lehrprogramme Die Lehr- und Lernsoftwarereihe von Stiefel Interaktiv bietet jahrgangsübergreifend Inhalte zu den Fächern Erdkunde, Religion, Englisch und Biologie. Vorteilhaft ist hierbei die enge Verknüpfung der digitalen Stiefel-Lehrmittel mit den in deutschen Schulen weit verbreiteten, analogen Wandkarten und Lehrtafeln des Stiefel- und Steinbergerverlages. Bildungskick_broschu re_v11_logos.indd :09:33 Uhr

9 BildungsKick edukick 2.o Leichter 2.o Lehren und Leichter Lernen Lehren und Lernen...durch hochwertige Hardware BenQ Die BenQ Gruppe ist einer der weltweit führenden Hersteller von Informationstechnologie und Unterhaltungselektronik. Die umfassende Produktpalette fokussiert sich auf anwenderorientierte Lösungen im Digital-Lifestyle-Design. BenQ steht für innovative Technologie und vielfach ausgezeichnetes Design. Im Bereich der Kurzdistanz- und DLP-Projektoren im Bildungssegment nimmt BenQ die Position des Marktführers ein. Multimedialer Unterricht mit BenQ Projektoren BenQ hat Projektoren entwickelt, die den Anforderungen an heutige Unterrichtssituationen gerecht werden und perfekt für multimediales, interaktives Lernen geeignet sind. Die neue Projektoren-Generation reicht vom interaktiven Projektor MP780ST mit der revolutionären PointDrawTM Technologie und dem dazugehörigen Funkstift bis hin zu Ultra-Kurzdistanz-Projektoren, die eine Abbildung ohne störende Schatten ermöglichen. Highlights wie LAN-Control für die zentrale Überwachung und Steuerung, eigene IP-Adresse für einfache Netzwerk-Integration, LAN- und USB- Display für PC-freies Präsentieren, Quick ON / OFF für geringere Energiekosten, On-Screen FAQ für einfache Bedienbarkeit und besondere Garantievereinbarungen im Rahmen der Bildungsinitiative edukick 2.0 prädestinieren diese Projektoren für den Einsatz im Bildungsbereich. Lenovo Lenovo steht für PC-Lösungen der Spitzenklasse. Entwickelt für den professionellen Einsatz robust, sicher und leistungsstark. Geringer Stromverbrauch, platzsparend und besonders leise. ThinkCentre PCs und ThinkPad Notebooks Die Systeme der Think Centre PC Serie verblüffen auf den ersten Blick durch ihr ultrakompaktes Gehäuse. Der zweite Blick offenbart die inneren Werte, die sich mit jeder Konkurrenz messen können. Neuste Prozessortechnologie, ergänzt durch eine Zusammenstellung hochqualitativer Hardwarekomponenten ergibt ein langfristig nutzbares Gesamtpaket mit langem Produktlebenszyklus. Attraktive Details, wie die WakeOnLan - Funktion (Ein- und Ausschalten über Netzwerk), die überdurchschnittliche Netzteil-Effizienz, eine große Zahl von Schnittstellen oder die Herstellergarantie von drei Jahren mit Vor-Ort-Service (Reaktion am folgenden Arbeitstag) sind auf die Bedürfnisse professioneller Anwender zugeschnitten. Vom bewährten ThinkPad Notebook bis hin zum aktuellsten Think Pad Tablet PC wird das Angebot auch über den klassischen Schul PC hinaus für den langfristigen und zuverlässigen mobilen Schuleinsatz abgerundet. 9 Bildungskick_broschu re_v11_logos.indd :09:41 Uhr

10 ...durch Vernetzung und Kommunikation Microsoft für Schulen - die Online-Plattform für Kommunikation und Zusammenarbeit die kosten- und werbefreie Online-Plattform für Schüler, Lehrer und Verwaltungsmitarbeiter, bietet Outlook Live für , Termine und Kontakte, eine sichere Datenspeicherung im Windows Live SkyDrive, das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten im Browser mit Office Web Apps sowie den Live Messenger für Chat und PC-Telefonate. Die Online-Dienste unterstützen den Schüler bei der Gruppenarbeit im Unterricht und beim schnellen Informationsaustausch zu Lerninhalten untereinander auch vom heimischen PC aus. Die Schule beschleunigt über Verwaltungsaufgaben und macht den Lehrbetrieb effizienter, indem Schulmaterialien allen zugänglich sind, zentrale Stundenplankalender gepflegt, Verteilerlisten für Gruppen angelegt und Planänderungen rechtzeitig veröffentlicht werden. Mit erzielt jede Schule bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit und spart dabei Kosten und IT-Ressourcen. Die Vorteile im Überblick > Die Schule registriert sich in zehn Minuten für und führt die Dienste unter der eigenen Domain schnell und einfach ein. Die -Adressen der Schüler und Lehrer werden einheitlich festgelegt und eigenständig verwaltet. > Der kostenintensive und anspruchsvolle Teil von die Datenspeicherung und die Bereitstellung der Dienste liegt komplett bei Microsoft. macht lokale Installationen mit teurer Hardund Software überflüssig. > umfasst als Kerndienst das -Programm Outlook Live, basierend auf Exchange Server > Mit den Office Web Apps können Dokumente mit Word, Excel, PowerPoint und OneNote im Browser erstellt und gemeinsam bearbeitet werden. > Jeder Nutzer erhält 25 GB Online-Speicher im SkyDrive. > Schüler und Lehrer können plattformunabhängig über PC, Mac und Linux und über die Internetbrowser Internet Explorer, Chrome, Safari und Firefox auf zugreifen. 10 > Microsoft aktualisiert regelmäßig mit verbesserten und neuen Diensten. kann einfach in die bestehende Infrastruktur Ihrer Schule eingebunden werden. Bildungskick_broschu re_v11_logos.indd :09:52 Uhr

11 ...durch zuverlässigen Service und Support Ausgewählte regionale Systemhauspartner - Garant für umfassenden Service und schnellen Support Professionelle Installation und zuverlässige Betreuung Ein bedeutender Anteil am Erfolg der Bildungsinitiative edukick 2.0 liegt in den Händen der regionalen Systemhauspartner. Nur ihre Erfahrung und die Qualifikation ihrer Service-Mitarbeiter ermöglichen zufriedene Nutzer vom ersten Tag an. Aus diesem Grund kooperieren wir ausschließlich mit führenden Systemhäusern, die sich aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung und ihrer ausgewachsenen inner- und außerbetrieblichen Infrastruktur dieser Herausforderung stellen können. Die Auswahl dieser Partner garantiert das versprochene Rundum-Sorglos Paket, das eine Vielzahl verschiedenster Leistungen und Qualifikationen beinhaltet. Das Spektrum reicht hier von der professionellen Montage der Systeme über die Netzwerkkonfiguration, Softwareupdates, technische Einweisungen bis hin zum Vor-Ort-Austauschservice innerhalb von 24 Stunden. Hierzu sind stets persönliche Ansprechpartner verfügbar, die mit geringen Anfahrtszeiten eine schnelle Einsatzfähigkeit der Servicekräfte ermöglichen. Unsere Systemhauspartner profitieren von der Kooperation mit Ingram Micro Distribution GmbH, dem führenden Großhändler für Produkte der Informationstechnologie in Deutschland. Das Unternehmen ist nicht nur wichtiges Glied für die zentrale, zuverlässige und pünktliche Auslieferung aller Produkte an den jeweiligen Standort, sondern unterstützt durch Logistik-Serviceleistungen und technischen Support die Systemhäuser bei ihrer Projektarbeit. 11 Bildungskick_broschu re_v11_logos.indd :09:56 Uhr

12 Unser edukick - Partner im Großraum Ulm Als qualifizierter Schulnetzhändler für die pädagogische Musterlösung des Landes Baden-Württemberg sind wir seit 1995 an über 60 Schulen unterwegs. Mittelstand langjähriger Erfahrung in allen drei Lösungen (Windows, Novell, Linux), sowie allen Schularten sind wir in der Lage individuelle IT-Lösungen für jede Anforderung anbieten zu können. Sprechen Sie uns an! Partner at data Infrastruktur GmBH Neue Welt Laupheim Ansprechpartner: Klaus Gerthofer Telefon + 49 (0) 7392 / Telefax + 49 (0) 7392 / Bildung. Bildung IMPRESSUM Braingame Publishing GmbH Kreuzberger Ring Wiesbaden Telefon + 49 (0) 611 / Telefax + 49 (0) 611 / Stiefel Eurocart GmbH Felix-Wankel-Ring 13 a Lenting Telefon + 49 (0) Telefax + 49 (0) Bildungskick_broschu re_v11_logos.indd :09:57 Uhr

Die Online-Plattform für E-Mail, Kommunikation und Zusammenarbeit. August 2010

Die Online-Plattform für E-Mail, Kommunikation und Zusammenarbeit. August 2010 Die Online-Plattform für E-Mail, Kommunikation und Zusammenarbeit August 2010 Agenda Was ist Live@edu? Wie nutze ich Live@edu in der Schule? Neu: Die Office Web Apps als Teil von Live@edu Anmeldung, Betrieb

Mehr

Interaktivtafel tafel CleverBoarde 3 Die clevere Lösung

Interaktivtafel tafel CleverBoarde 3 Die clevere Lösung Interaktivtafel tafel CleverBoarde 3 Die clevere Lösung Ein System für alle Anwendungen Das CleverBoard 3 bietet Ihnen eine Vielzahl an Funktionen und macht weitere Präsentationsmedien überflüssig: Mit

Mehr

Neuer PC? Jetzt das neue Office kaufen!

Neuer PC? Jetzt das neue Office kaufen! Neuer PC? Jetzt das neue Office kaufen! Office 65 als -Jahres-Abonnement für die ganze Familie. gleichzeitig einsetzbar und Access Zusätzlich 0 GB kostenlosen Onlinespeicher auf SkyDrive Neuer PC? Jetzt

Mehr

Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette

Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette ab. Tablets, Hybrid-Geräte und Convertibles alle vorstellbaren und auch einige überraschende Formfaktoren werden angeboten. Michael

Mehr

100 % Lehrer! 0 % IT-Experte! Die pädagogische Schulnetzwerklösung SkoolControl lässt Sie das sein, was Sie sind... Lehrer!

100 % Lehrer! 0 % IT-Experte! Die pädagogische Schulnetzwerklösung SkoolControl lässt Sie das sein, was Sie sind... Lehrer! 1 2012 100 % Lehrer! 0 % IT-Experte! Die pädagogische Schulnetzwerklösung SkoolControl lässt Sie das sein, was Sie sind... Lehrer! 2 SkoolControl macht alles leichter! SkoolControl ist eine IT-Management-Lösung,

Mehr

129,- inkl MwSt. 239,- inkl. MwSt. 489,- inkl. MwSt. Microsoft Office 2010 Home & Student 1 PCs 1 Benutzer Nicht für kommerzielle Nutzung

129,- inkl MwSt. 239,- inkl. MwSt. 489,- inkl. MwSt. Microsoft Office 2010 Home & Student 1 PCs 1 Benutzer Nicht für kommerzielle Nutzung Microsoft Office 2010 Home & Student s 1 Benutzer Nicht für kommerzielle Nutzung Das neue Office hat nicht einfach nur ein Facelifting bekommen. Vielmehr wurde es von Grund auf dafür konzipiert, Sie optimal

Mehr

STIEFEL INTERAKTIV I BILDUNG PRODUKTINFORMATION HARDWARE

STIEFEL INTERAKTIV I BILDUNG PRODUKTINFORMATION HARDWARE STIEFEL INTERAKTIV I PRODUKTINFORMATION INTERAKTIVES WHITEBOARD QOMO QWB200 / 78 Das interaktive Whiteboard QWB200 des Herstellers Qomo -Technologie. Sie bietet im Vergleich zur Elektromagnet- kann. Die

Mehr

Weitere Informationen über die neuen Funktionen und Möglichkeiten erhalten Sie auf dem Produktblatt

Weitere Informationen über die neuen Funktionen und Möglichkeiten erhalten Sie auf dem Produktblatt ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Famic Technologies veröffentlicht das Neue Automation Studio mit verbesserten Funktionen & optimierter Leistungsfähigkeit Die umfangreichste Simulationssoftware, welche

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Note- und Netbookprojekt der NMS Spittal. Rainsperger Herbert Kärntner Schulnetz, NMS Spittal

Note- und Netbookprojekt der NMS Spittal. Rainsperger Herbert Kärntner Schulnetz, NMS Spittal Note- und Netbookprojekt der NMS Spittal Rainsperger Herbert Kärntner Schulnetz, NMS Spittal Über mich Hauptschullehrer (M, PC, INF) Referent für PI/PH Kärnten Dienstfreistellung - IT-Betreuer im Kärntner

Mehr

i3sync DRAHTLOSES "PLUG&PLAY" PRÄSENTATIONSTOOL

i3sync DRAHTLOSES PLUG&PLAY PRÄSENTATIONSTOOL i3sync DRAHTLOSES "PLUG&PLAY" PRÄSENTATIONSTOOL ERLEBEN SIE EINE NEUE ART VON MEETING Mit diesem kompakten und leichten Präsentationstool wird sich die Art, wie Sie Präsentationen halten und Meetings führen

Mehr

Microsoft Office 365 Home Premium

Microsoft Office 365 Home Premium Microsoft Office 365 Home Premium Die Top-Gründe für Office 365 Home Premium 1-jahres Abonnement; (ohne Datenträger) für 5 PCs und/oder Macs 6GQ-00046 6GQ-00045 6GQ-00047 6GQ-00020 EAN DE: 885370453478

Mehr

Grundschule Klint Medienkonzept (2004 / letzte Überarbeitung: 10/2007) Fertigkeiten des 21. Jahrhunderts Lesen Schreiben 19. Jahrhundert Rechnen Englisch als Weltsprache 20. Jahrhundert Computer-Fertigkeiten

Mehr

Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012

Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012 Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012 2012 baramundi software AG IT einfach clever managen Welche Anforderungen muss ein Client-Management-System

Mehr

Interaktive Tafelsysteme mit

Interaktive Tafelsysteme mit Interaktive Tafelsysteme mit Projektor 59/D Der Epson Projektor macht Ihre Tafel zum interaktiven Medium. Interaktives Tafelsystem mit: fester, robuster, magnethaftender Stahloberfläche Höhenverstellung

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

Microsoft Office Produktinformationen

Microsoft Office Produktinformationen Microsoft Office Produktinformationen Microsoft Office 365 Personal Microsoft Office 365 Home Microsoft Office Home & Student 2013 Microsoft Office Home & Business 2013 Office für Mac Home & Student 2011

Mehr

IT an Schulen. Ergebnisse einer Repräsentativbefragung von Lehrern in Deutschland. 6. November 2014 q4415/30823 Le

IT an Schulen. Ergebnisse einer Repräsentativbefragung von Lehrern in Deutschland. 6. November 2014 q4415/30823 Le IT an Schulen Ergebnisse einer Repräsentativbefragung von Lehrern in Deutschland 6. November 2014 q4415/30823 Le forsa Politik- und Sozialforschung GmbH Büro Berlin Max-Beer-Str. 2/4 10119 Berlin Telefon:

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

3.2.4 Medienkonzept zum Computereinsatz an der Agatha-Schule

3.2.4 Medienkonzept zum Computereinsatz an der Agatha-Schule 3.2.4 Medienkonzept zum Computereinsatz an der Agatha-Schule 1. Einleitung Im vorliegenden Medienkonzept steht der Computer im Mittelpunkt, obwohl dies nicht bedeuten soll, dass der Einsatz von "alten

Mehr

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen.

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen. Philosophie & Tätigkeiten Wir sind ein Unternehmen, welches sich mit der Umsetzung kundenspezifischer Softwareprodukte und IT-Lösungen beschäftigt. Wir unterstützen unsere Kunde während des gesamten Projektprozesses,

Mehr

Empfehlung für die elearning Ausstattung an Neuen Mittelschulen in Tirol

Empfehlung für die elearning Ausstattung an Neuen Mittelschulen in Tirol Empfehlung für die elearning Ausstattung an Neuen Mittelschulen in Tirol erstellt durch VertreterInnen von: Landesschulrat für Tirol Pädagogische Hochschule Tirol TBI Medienzentrum des Landes Tirol Tiroler

Mehr

Medienkonzept. der Realschule Florastraße. Stand: September 2013

Medienkonzept. der Realschule Florastraße. Stand: September 2013 Medienkonzept der Realschule Florastraße Stand: September 2013 Die diversen Medien haben einen erheblichen Anteil am Alltag der Jugendlichen, darunter zunehmend neue Medien wie Computer und Internet. Dadurch

Mehr

Tourismus-Infos per Augmented Reality und mobiler Website www.easytourist.at

Tourismus-Infos per Augmented Reality und mobiler Website www.easytourist.at Tourismus-Infos per Augmented Reality und mobiler Website www.easytourist.at Tourismus-Infos per Augmented Reality und mobiler Website Die Zukunft ist mobil! In Österreich geht bereits jeder Zweite mobil

Mehr

In spätestens 10 Jahren ersetzen interaktive Whiteboards die traditionellen Kreidetafeln der Klassenzimmer

In spätestens 10 Jahren ersetzen interaktive Whiteboards die traditionellen Kreidetafeln der Klassenzimmer Wo geht die Reise hin? In spätestens 10 Jahren ersetzen interaktive Whiteboards die traditionellen Kreidetafeln der Klassenzimmer (Numonics Corporation 2005) Andreas Zboralski, Christian Paulick: Interaktive

Mehr

Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013

Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013 Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013 für Unified Communications für Systemhäuser Das abgebildete Hersteller-Portfolio der ADN bietet Ihnen eine hervorragende Grundlage, um individuelle,

Mehr

Mastertool Didaktisches Autorensystem für interaktives Lehren und Lernen Sel

Mastertool Didaktisches Autorensystem für interaktives Lehren und Lernen Sel Bildung und Sport Mastertool Didaktisches Autorensystem für interaktives Lehren und Lernen Sel Hinweise zum Skript: LMK = Linker Mausklick RMK = Rechter Mausklick LMT = Linke Maustaste RMT = Rechte Maustaste

Mehr

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV Telesales Leitfaden GESPRÄCHSLEITFADEN Gesprächseinstieg Gespräch mit Zentrale/ Sekretariat Worum geht es? Zielperson nicht im Haus. Gespräch mit Zielperson Worum geht es? Guten Tag mein Name ist von [Ihr

Mehr

SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERNETZTE WELT

SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERNETZTE WELT SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERNETZTE WELT VERBINDEN SIE IHRE GERÄTE MIT DER VERNETZTEN WELT SMARTE LÖSUNGEN FÜR NEUE GESCHÄFTSMODELLE Die digitale Revolution hat das nächste Level erreicht, Vernetzung und

Mehr

Systemvoraussetzungen. für die. wiko Bausoftware. ab Release 5.X

Systemvoraussetzungen. für die. wiko Bausoftware. ab Release 5.X Systemvoraussetzungen für die wiko Bausoftware ab Release 5.X Inhalt: Wiko im LAN Wiko im WAN wiko & WEB-Zeiterfassung wiko im WEB wiko & Terminalserver Stand: 13.10.2014 Releases: wiko ab 5.X Seite 1

Mehr

Das neue Office 2016. Auf gute Zusammenarbeit!

Das neue Office 2016. Auf gute Zusammenarbeit! Das neue Office 2016 Auf gute Zusammenarbeit! Das neue Office 2016: Immer und überall, wo es gerade gebraucht wird. Die neuen Funktionen. Das neue Office 2016 ist einfacher zu handhaben, individuell anpassungsfähiger

Mehr

Wireless Mobile Classroom

Wireless Mobile Classroom Wireless Mobile Classroom +hp Bestnoten für den WMC: Komplett ausgestattetes System An jedem Ort sofort einsetzbar Notebooks, Drucker, Beamer etc. für den Unterricht einsatzbereit Zentrale Stromversorgung

Mehr

Software Hardware Consulting für das professionelle IT-Umfeld

Software Hardware Consulting für das professionelle IT-Umfeld Software Hardware Consulting für das professionelle IT-Umfeld Visionen entwickeln. Zukunft gestalten. Eine Erfolgsgeschichte seit 12 Jahren Die encad consulting Die encad consulting wurde 1998 in Nürnberg

Mehr

Medienkonzept. Stand 2011

Medienkonzept. Stand 2011 Medienkonzept Stand 2011 1 Schulprofil An der Grundschule Windflöte werden zurzeit etwa 190 Schüler und Schülerinnen unterrichtet, von denen ca 40% Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund stammen.

Mehr

Multitouch Board MT-Board

Multitouch Board MT-Board Multitouch Board MT-Board Symbiose aus Touchscreen Display & integriertem Computer Technische Spezifikation Seite 1 von 5 Vorteile auf einen Blick Arbeitsbereitschaft für Lehrer und Schüler in weniger

Mehr

Medienkonzept. Räumlichkeiten Bestand Nutzung Betriebssystem

Medienkonzept. Räumlichkeiten Bestand Nutzung Betriebssystem G R U N D S C H U L E J E N N E L T Z u r N e u e n S c h u l e 2 2 6 7 3 6 K r u m m h ö r n h t t p : / / w w w. g r u n d s c h u l e - j e n n e l t. d e g s j e n n e l t @ t - o n l i n e. d e T

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Konzeptbezeichnung: Medienentwicklung am bwv.

Konzeptbezeichnung: Medienentwicklung am bwv. Konzeptbezeichnung: Medienentwicklung am bwv. Stand: 21. Juni 2015 Autor dieser Beschreibung: Herr Grabowsky Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Kolleginnen und Kollegen, Stadt Remscheid als Schulträger Konzeptbeschreibung:

Mehr

U POiNTER. Touch sc re e n-f unkt i o n e n für jeden Beamer und Großbildschirm

U POiNTER. Touch sc re e n-f unkt i o n e n für jeden Beamer und Großbildschirm U POiNTER touch!!jom tdeas Touch sc re e n-f unkt i o n e n für jeden Beamer und Großbildschirm touch!jour id.tml.g MOUSE- UND WHITEBOARD- FUNKTIONEN AN DER WAND ERGONOMISCH. Fast jedes Unternehmen hat

Mehr

Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand Cloud Services für den Mittelstand Unsere Interpretation des Begriffes Cloud Was verstehen Sie unter Cloud? Zugriff auf E-Mails und Dateien im Netz? Das ist uns zu wenig! Wie wäre es, Ihre komplette und

Mehr

Bin ich fit für myconvento?

Bin ich fit für myconvento? Bin ich fit für myconvento? Sie planen den Einsatz unserer innovativen Kommunikationslösung myconvento und fragen sich gerade, ob Ihr Rechner die Anforderungen erfüllt? Hier erfahren Sie mehr. Inhalt Was

Mehr

Enterprise Mobility neu definiert

Enterprise Mobility neu definiert Informationen für Vertragskunden Enterprise Mobility neu definiert www.microsoft.de Fünf wichtige Komponenten von Enterprise Mobility Sicherheit Schutz von Informationen und Dokumenten in hybriden Umgebungen

Mehr

LMS LMS. Lernplattform Wissensdatenbank Trainingsportal MASTERSOLUTION. www.mastersolution.ag

LMS LMS. Lernplattform Wissensdatenbank Trainingsportal MASTERSOLUTION. www.mastersolution.ag LMS MASTERSOLUTION LMS Lernplattform Wissensdatenbank Trainingsportal individuelle Lernplattform, Benutzerverwaltung, Software für Kommunikation & Lernen Das MASTERSOLUTION Lern Management System [LMS]

Mehr

Elmar Witte Produktmanager Live@edu Microsoft Deutschland GmbH elmar.witte@microsoft.com. Live Meeting AER-Partner, 27. April 2010

Elmar Witte Produktmanager Live@edu Microsoft Deutschland GmbH elmar.witte@microsoft.com. Live Meeting AER-Partner, 27. April 2010 Elmar Witte Produktmanager Live@edu Microsoft Deutschland GmbH elmar.witte@microsoft.com Live Meeting AER-Partner, 27. April 2010 Agenda Was ist Live@edu? Wie nutze ich Live@edu in der Schule? Neu: Die

Mehr

Schulinterner Lehrplan für das Fach. Informatik

Schulinterner Lehrplan für das Fach. Informatik Schulinterner Lehrplan für das Fach Informatik Stand November 2013 Vorbemerkungen Da es im Fach Informatik für die Sekundarstufe I keine verbindlichen Richtlinien und Lehrpläne des Landes NRW gibt, stellt

Mehr

Informations- und Kommunikationskonzept der Isetal-Schule

Informations- und Kommunikationskonzept der Isetal-Schule Informations- und Kommunikationskonzept der Isetal-Schule Aktualisiert: 17.03.2008 1. Ziel 2. Medieneinsatz 3. Schulung 4. Inhalte 5. Übersicht über das Konzept 1. Ziel Die Schüler der Isetal-Schule sollen

Mehr

[DIA] Webinterface 2.4

[DIA] Webinterface 2.4 [DIA] Webinterface 2.4 2 Inhalt Inhalt... 2 1. Einleitung... 3 2. Konzept... 4 2.1 Vorteile und Anwendungen des... 4 2.2 Integration in bestehende Systeme und Strukturen... 4 2.3 Verfügbarkeit... 5 3.

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

Novo Interactive Tools Installationsanleitung

Novo Interactive Tools Installationsanleitung Inhalt RECHTLICHE HINWEISE... 3 1. EINLEITUNG... 4 1.1 Über Novo Interactive Tools... 4 1.2 Systemvoraussetzungen... 5 2. NOVO INTERACTIVE TOOLS INSTALLIEREN... 6 2.1 NIT auf dem PC installieren... 6 2.2

Mehr

Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version.

Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version. Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version. Office 365 eignet sich für Unternehmen jeglicher Größe.

Mehr

Bitte beachten Sie, dass Sie den Online Fragebogen in einem Arbeitsgang abarbeiten müssen.

Bitte beachten Sie, dass Sie den Online Fragebogen in einem Arbeitsgang abarbeiten müssen. 07.09.2012 Fragebogenmuster Bitte beachten Sie, dass Sie den Online Fragebogen in einem Arbeitsgang abarbeiten müssen. I. Angaben zur Schule I.1 Schul-ID II. IT-Ausstattung zur Nutzung im Unterricht II.1

Mehr

Alles im grünen Bereich! Lösungen Service Beratung Zusammenarbeit Entwicklung

Alles im grünen Bereich! Lösungen Service Beratung Zusammenarbeit Entwicklung Alles im grünen Bereich! Lösungen Service Beratung Zusammenarbeit Entwicklung Erfolg ist kalkulierbar. Erfolgreiche Unternehmen benötigen ein IT- Konzept, das in der Lage ist, die Geschäftsvorgänge zielgerichtet

Mehr

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden 7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden Wenn Sie in Ihrem Office 365-Paket auch die SharePoint-Dienste integriert haben, so können Sie auf die Standard-Teamsite, die automatisch eingerichtet

Mehr

Medienkonzept der Beruflichen Schulen Gelnhausen 2012

Medienkonzept der Beruflichen Schulen Gelnhausen 2012 Medienkonzept der Beruflichen Schulen Gelnhausen 2012 Unterricht EDV-Unterricht Werkstattunterricht Befragung der verschiedenen Fachgruppen mittels Fragebögen Auswertung der Fragebögen und Identifikation

Mehr

friendlyway Systems Premium Line Professional Line

friendlyway Systems Premium Line Professional Line 09/10 friendlyway Systems Premium Line classic 17-19 van 17 wall 17 d-sign 12-52 arctic 32 impress 32L impress 40-52 luminum 32-40 Professional Line empire 19 empire van 17 22D porter 19 a-sign 12-32 sahara

Mehr

Das neue Office. Produkt: Product Key Card (ohne Datenträger) 1 PC. 1-jahres Abonnement; Product Key Card (ohne Datenträger) für 5 PCs und/oder Macs

Das neue Office. Produkt: Product Key Card (ohne Datenträger) 1 PC. 1-jahres Abonnement; Product Key Card (ohne Datenträger) für 5 PCs und/oder Macs Das neue Office Produkt: 1-jahres Abonnement; für 5 PCs und/oder Macs 4-jahres Abonnement; für 2 PCs und/oder Macs SKU: 6GQ-00046 R4T-00046 79G-03604 T5D-01628 269-16149 GZA-00287 W6F-00189 EAN: 885370453478

Mehr

Lernen. Neu Gedacht.

Lernen. Neu Gedacht. Lernen. Neu Gedacht. Alles unter einem Dach Die Weiterbildung deutscher Arbeitnehmer hat gemäß der Studie Adult Education Survey (AES) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Jahr 2012 ein

Mehr

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig.

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. Nutzen Sie dabei unsere Kompetenz für Ihre Mitarbeiter! Was

Mehr

IDEEN BEWeGEN DER WETTBEWERB ZUR DIGITALEN SCHULE

IDEEN BEWeGEN DER WETTBEWERB ZUR DIGITALEN SCHULE IDEEN BEWeGEN DER WETTBEWERB ZUR DIGITALEN SCHULE WIR ENGAGIEREN UNS VOR ORT DER WETTBEWERB ZUR DIGITALEN SCHULE Wir möchten weiterführende Schulen herzlich einladen, an der Zukunft der Bildung mitzuwirken.

Mehr

PROFIL REFERENZEN 2015

PROFIL REFERENZEN 2015 PROFIL REFERENZEN 2015 Gartenstraße 24 D-53229 Bonn +49 228 / 976 17-0 +49 228 / 976 17-55 info@glamus.de www.glamus.de KURZPROFIL ÜBER UNS Gründung 1992 Geschäftsführer Gerhard Loosch Ulrich Santo Mitarbeiterzahl

Mehr

Open MINT Labs. Virtuelle Labore für höheren Lernerfolg von Studierenden, Schülerinnen und Schülern Manuel Stach & Eva Christophel

Open MINT Labs. Virtuelle Labore für höheren Lernerfolg von Studierenden, Schülerinnen und Schülern Manuel Stach & Eva Christophel Open MINT Labs Virtuelle Labore für höheren Lernerfolg von Studierenden, Schülerinnen und Schülern Manuel Stach & Eva Christophel Übersicht 1. Im Kurzportrait: Open MINT Labs 2. Didaktik: Modulares Baustein-Konzept

Mehr

Sprachen für Ihr Unternehmen IKS. Institut für Kommunikation und Sprachen

Sprachen für Ihr Unternehmen IKS. Institut für Kommunikation und Sprachen Sprachen für Ihr Unternehmen Sprachen für Ihr Unternehmen Das ist seit mehr als zehn Jahren kompetenter Schulungspartner für kleine, mittelständische und große Unternehmen in verschiedensten Branchen,

Mehr

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen.

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse Internet von A - Z Interessenten m i t PC- Kenntnisse WORD * Grundlagen Theorie PC - Basiswissen PowerPoint Grundlagen Video Bearbeitung PC - Grundlagen EXCEL * Grundlagen

Mehr

Produktpräsentation Interaktive Präsentationssysteme. Pä www.relens.de

Produktpräsentation Interaktive Präsentationssysteme. Pä www.relens.de Produktpräsentation Interaktive Präsentationssysteme Pä Interaktive Präsentationssysteme Welche Komponenten sind erforderlich? Grundsätzlich unterscheidet man drei Gruppen interaktiver Präsentationssysteme:

Mehr

Virtuelles Lernen in Berufsschulen. Best Practice Beispiel Adolf-Reichwein-Schule, Limburg. mit dem Learn-Content-Management-System

Virtuelles Lernen in Berufsschulen. Best Practice Beispiel Adolf-Reichwein-Schule, Limburg. mit dem Learn-Content-Management-System Virtuelles Lernen in Berufsschulen mit dem Learn-Content-Management-System Best Practice Beispiel Adolf-Reichwein-Schule, Limburg http://www.ars-limburg.de/moodlears/ Virtuelles Lernen an der ARS - Historie

Mehr

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie Was ist Office 365? Office 365 stellt vertraute Microsoft Office-Tools für die Zusammenarbeit und duktivität über die Cloud bereit. So können alle ganz einfach von nahezu überall zusammenarbeiten und auf

Mehr

Digitale Schule vernetztes Lernen

Digitale Schule vernetztes Lernen Digitale Schule vernetztes Lernen Achim Berg, BITKOM-Vizepräsident Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH Berlin/Karlsruhe, 9. Dezember 2014 Jeder fünfte Schüler hält die

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

O-Ton Video: Dann möchte ich mal sagen, viel Spaß und bis zum nächsten Mal!

O-Ton Video: Dann möchte ich mal sagen, viel Spaß und bis zum nächsten Mal! 1 Leonardo - Wissenschaft und mehr Sendedatum: 18. Juni 2015 Klassenzimmer 2.0? Tablets im Schulunterricht von Johannes Döbbelt O-Ton Lehrerin: Dann starten wir jetzt, bitte holt mal alle euer ipad raus.

Mehr

Wie Office 365 in Ihrem Unternehmen Einzug hält

Wie Office 365 in Ihrem Unternehmen Einzug hält at.insight.com Insight Services Implementierungsservices für Wie in Ihrem Unternehmen Einzug hält Die Implementierung von Microsoft im ganzen Unternehmen ermöglicht Ihren Angestellten, die vertrauten Office-Programme

Mehr

Individuell verformte Werkstücke automatisch bearbeiten. In-Prozess Scannen. Adaptive Bearbeitung. System-Integration BCT

Individuell verformte Werkstücke automatisch bearbeiten. In-Prozess Scannen. Adaptive Bearbeitung. System-Integration BCT Individuell verformte Werkstücke automatisch bearbeiten. In-Prozess Scannen Adaptive Bearbeitung System-Integration BCT BCT Automatisierte Bearbeitung individuell verformter Werkstücke. BCT GmbH ist ein

Mehr

elearning mit ipads Verwendung von Apps im Physikunterricht Lernen der Zukunft? Manfred Lohr IT Koordinator BG/BRG Schwechat

elearning mit ipads Verwendung von Apps im Physikunterricht Lernen der Zukunft? Manfred Lohr IT Koordinator BG/BRG Schwechat elearning mit ipads Verwendung von Apps im Physikunterricht Lernen der Zukunft? Manfred Lohr IT Koordinator BG/BRG Schwechat www.bgschwechat.ac.at, manfred.lohr@gmail.com Inhalt 1. Pädagogisches Konzept

Mehr

V'lized PC Lab Version 2. Dipl.-Ing. Dr. Robert Matzinger Mag. Volker Traxler

V'lized PC Lab Version 2. Dipl.-Ing. Dr. Robert Matzinger Mag. Volker Traxler V'lized PC Lab Version 2 Dipl.-Ing. Dr. Robert Matzinger Mag. Volker Traxler ? PCs in PC-Räumen und Schulklassen Installation? Flexibel Einfach Zuverlässig Verschiedene Betriebssysteme Hardware-unabhängig

Mehr

Interaktive Medien. Für Schulen und Universitäten. Medientechnik. Tafelsysteme. Moderation. Interaktive Medien. Wegeleitsysteme. Einrichtung.

Interaktive Medien. Für Schulen und Universitäten. Medientechnik. Tafelsysteme. Moderation. Interaktive Medien. Wegeleitsysteme. Einrichtung. technik Für Schulen und Universitäten Tafelsysteme Moderation Wegeleitsysteme Einrichtung Service Projektplanung Hitachi StarBoard FX-Duo - Mit Stift und Finger bedienbar Das neue FX-Duo Board hat eine

Mehr

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Unternehmensdarstellung: Microsoft IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Mobile Enterprise Management und Applications im fokus Microsoft Unternehmensdarstellung Informationen

Mehr

Herzlich Willkommen Medienkompetenz in der Grundschule. Anita Saathoff Trainerin und Autorin

Herzlich Willkommen Medienkompetenz in der Grundschule. Anita Saathoff Trainerin und Autorin Herzlich Willkommen Medienkompetenz in der Grundschule Anita Saathoff Trainerin und Autorin Die Themen des heutigen Workshops Präsentation erstellt von Anita Saathoff Medienkompetenz in der Grundschule

Mehr

Die perfekte Kombination aus bewährter Factory Automation Software für die Automation nun sehr wirtschaftlich mit Embedded PC und GigE-Kameras

Die perfekte Kombination aus bewährter Factory Automation Software für die Automation nun sehr wirtschaftlich mit Embedded PC und GigE-Kameras So flexibel, modular und leistungsfähig kann Factory Automation sein. Die perfekte Kombination aus bewährter Factory Automation Software für die Automation nun sehr wirtschaftlich mit Embedded PC und GigE-Kameras

Mehr

Das Plus an Unternehmenssicherheit

Das Plus an Unternehmenssicherheit Out-of-The-Box Client Security Das Plus an Unternehmenssicherheit ic Compas TrustedDesk Logon+ Rundum geschützt mit sicheren Lösungen für PC-Zugang, Dateiverschlüsselung, Datenkommunikation und Single

Mehr

PLATZ FÜR GROSSE IDEEN

PLATZ FÜR GROSSE IDEEN PLATZ FÜR GROSSE IDEEN PLATZ FÜR GROSSE IDEEN MOBILDISPLAY CLASSIC DIE MOBILDISPLAYS - Stilvoll präsentieren Multimediale Bildschirmsysteme ersetzen zunehmend die klassischen Werbe- und Informationsmedien.

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

INNEO Prios Foundation

INNEO Prios Foundation PROJEKTMANAGEMENT INNEO Prios Foundation Intuitives Projektmanagement mit Microsoft SharePoint Mehr Projekt. Weniger Management. Sie möchten Ihre Projekte noch professioneller managen und dadurch lässig

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

Hinweise zur Technik

Hinweise zur Technik Hinweise zur Technik Technische Szenarien Die folgenden Punkte zeigen (technische) Szenarien des Einstieges mit dem Tablet PC. Die Startsituation ist gedacht für den einfachen und erstmaligen Einstieg

Mehr

PC-Schule für Senioren. Windows Phone. für Einsteiger

PC-Schule für Senioren. Windows Phone. für Einsteiger PC-Schule für Senioren Windows Phone für Einsteiger INHALT 7 IHR WINDOWS PHONE 7 Aus grauer Vorzeit: Die Historie 8 Windows Phone und die Konkurrenz 11 Los geht s: Das Microsoft-Konto 15 Ein Gang um das

Mehr

WIE FUNK- TIONIERT DAS?

WIE FUNK- TIONIERT DAS? DIE NEUE UND INTERAKTIVE ALTERNATIVE ZU SCHULTAFELN UND FOLIEN. WIE FUNK- TIONIERT DAS? OXFORD PAPERSHOW ist eine interaktive Schreiblösung, bei der ein Notizblock virtuell mit der Projektionsfläche verbunden

Mehr

Windows 7. Consumer Features Leben ohne Grenzen

Windows 7. Consumer Features Leben ohne Grenzen Windows 7 Consumer Features Leben ohne Grenzen Tägliche Aufgaben schneller und einfacher erledigen Windows 7 arbeitet so, wie Sie es wollen Leben ohne Grenzen Windows 7 Ziele Die wichtigsten Gründe für

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 06.08.2014 Version: 44] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 9... 4 1.1 Windows... 4 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr

Spezifikationen SMART Bridgit 2010

Spezifikationen SMART Bridgit 2010 VOR DEM DRUCKEN BITTE NACHDENKEN Spezifikationen SMART Bridgit 2010 Version 4.0 Produktbeschreibung Die SMART Bridgit -Software ist eine kostengünstige Client/Server-Anwendung, mit der Se auf einfache

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 10.02.2014 Version: 37.0] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional 2011... 5 1.1 Server 2011... 5 1.1.1 Windows...

Mehr

Hardware, Software, Services

Hardware, Software, Services BRAINTOWER manufacturing & retail Hardware, Software, Services Haben Sie die passende IT-Infrastruktur? Hard- und Software mit dem entsprechenden Service Passt die Hardware zu Ihren Anforderungen? Sind

Mehr

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups Das sagen unsere Kunden Die komplette Integration all unserer Abläufe in Einkauf/ Verkauf/Lagerbuchungen/Zahlungsverkehr verlief unproblematisch. Zudem

Mehr

XP JETZT UPGRADEN - MIT HP! SPAREN MIT WINDOWS 7 UND WINDOWS 8 WEITERE WICHTIGE SPAR-GRÜNDE FÜR DEN WECHSEL AUF NEUE BETRIEBSSYSTEME UND HARDWARE:

XP JETZT UPGRADEN - MIT HP! SPAREN MIT WINDOWS 7 UND WINDOWS 8 WEITERE WICHTIGE SPAR-GRÜNDE FÜR DEN WECHSEL AUF NEUE BETRIEBSSYSTEME UND HARDWARE: XP JETZT UPGRADEN - MIT HP! Windows XP - eine Erfolgsgeschichte geht zu Ende: Am 8. April 2014 stellt Microsoft den Support für eines der beliebtesten und erfolgreichsten Betriebssysteme ein. Zeit für

Mehr

Der Themenschwerpunkt wurde betreut von Stefan Aufenanger und Jürgen Schlieszeit.

Der Themenschwerpunkt wurde betreut von Stefan Aufenanger und Jürgen Schlieszeit. themenschwerpunkt tablets in der schule Der Themenschwerpunkt wurde betreut von Stefan Aufenanger und Jürgen Schlieszeit. basis Tablets im Unterricht nutzen. Möglichkeiten und Trends beim Einsatz von Tablets

Mehr

IGEL @ Carpediem Tech. Update 2015

IGEL @ Carpediem Tech. Update 2015 IGEL @ Carpediem Tech. Update 2015 29.09.15, Eltville am Rhein, Burg Crass Die sichere IGELfährte - Universal Devices Marcus Nett Partner Account Manager IGEL Mainz Sebastien Perusat System Engineer IGEL

Mehr

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint Überblick Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Tablets

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

Webinar / Onlineschulung von der ADD und LZG in Rheinland Pfalz anerkannt

Webinar / Onlineschulung von der ADD und LZG in Rheinland Pfalz anerkannt Webinar / Onlineschulung von der ADD und LZG in Rheinland Pfalz anerkannt Spielsucht-Präventions-Schulung für Mitarbeiter der Gastronomie in Rheinland Pfalz Johannes Bollingerfehr Webinar - Präventionsschulung

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen

FAQ Häufig gestellte Fragen FAQ Häufig gestellte Fragen Was ist Microsoft Office System 2007? Microsoft Office hat sich von einer Reihe von Produktivitätsanwendungen zu einem umfassenden und integrierten System entwickelt. Basierend

Mehr