26 05 Michael Ludwigs Kurztarif für die Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherungen (A 2430)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "26 05 Michael Ludwigs michael.ludwigs@barmenia.de. Kurztarif für die Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherungen (A 2430)"

Transkript

1 VON Abt. Tarif und Rückversicherung BA BD/Versicherungsnummer Ihr Zeichen/ Ihre Nachricht Telefon Name Michael Ludwigs Tag 01. März 2012 Kurztarif für die Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherungen (A 2430) Sehr geehrte Damen und Herren, mit BA-Aktuell vom informierten wir über die neuen eprodukte für die Invaliditätsversicherungen Unfallversicherung, Unfallversicherung 60 + und KISS. Das Register 2 wurde für die neuen eprodukte komplett umgestaltet. Dabei wurde das eprodukt Opti5Rente (das bisher mit den anderen eprodukten im Register 3 dargestellt wurde) jetzt in das Register 2 aufgenommen. Dort werden nun alle Invaliditätsversicherungen zusammengefasst. Hiermit erhalten Sie die entsprechenden Austauschseiten zum Kurztarif. Bitte tauschen Sie die Tarifblätter wie folgt aus: Inhaltsverzeichnis Register 1 tauschen Sie bitte vollständig aus (Aktualisierung Kundenbonus + Ratenzuschlag) Register 2 tauschen Sie bitte vollständig aus (neue eprodukte) im Register 3 das Blatt 3.0 (Aktualisierung Inhaltsübersicht) im Register 3 alle Blätter ab 3.6 (Verschiebung der Opti5Rente in das Register 2) Die aktualisierte Version des Kurztarifs können Sie unter Services Verkaufshilfen Verkaufshilfen Sach/HUK abrufen. Freundliche Grüße!

2

3 Barmenia Versicherungen KURZTARIF SACH-, HAFTPFLICHT- UND UNFALLVERSICHERUNGEN Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Hauptverwaltung Kronprinzenallee Wuppertal

4

5 INHALTSVERZEICHNIS Register Allgemeines...1 Erweiterte Elementarschadenversicherung Rahmenbedingungen (Hausrat-, Wohngebäude-, Geschäfts-Inhalts- und Geschäftsgebäudeversicherung) Kundenbonus Informationen zum 15 %-igen Bündelnachlass Rund-ums-Haus eprodukte Invalititätsversicherungen...2 Unfallversicherung Unfallversicherung KISS (Kinder-Invaliditäts-Sorglos-Schutz) Opti5Rente Gruppen-Unfallversicherung (kein eprodukt) eprodukte Haftpflicht/Hausrat...3 Privathaftpflichtversicherung / 3.6 Tierhalter-Haftpflichtversicherung (Hund/Reittier) / 3.6 Hausratversicherung (als Zusatzrisiken einschließbar sind die Elementarschaden-, Glas-, Reisegepäckversicherung sowie der Haus- und Wohnungsschutzbrief) / 3.8 Sonstige Haftpflichtversicherungen für Privatrisiken...4 Verbundene Wohngebäudeversicherung...5 Glasversicherung...6 Versicherungen für Betriebe: Zielgruppentarif: Inhaltsverzeichnis und Vorbemerkungen...7 Zielgruppentarif: Leistungen des Spezial-Schutzes und Grundbeiträge...8 Zielgruppentarif: Zuschläge/Erweiterungen...9 Standardtarif: Vorbemerkungen, Grundbeiträge, Erweiterungen...10 Geschäfts-Gebäudeversicherung Leistungen des Spezial-Schutzes, Grundbeiträge, Erweiterungen...11 ROLAND-Rechtsschutz- und Schutzbriefversicherung...12

6

7 1.1 ERWEITERTE ELEMENTARSCHADENVERSICHERUNG In der Hausrat-, Wohngebäude- und Geschäftsversicherung (Inhalt und Gebäude) kann die Erweiterte Elementarschadenversicherung angeboten werden. Es gelten folgende Selbstbehalte: Hausrat: 10 % des Schadens max EUR Wohngebäude: 10 % des Schadens max EUR Geschäfts-Inhalt: 10 % des Schadens max EUR Geschäfts-Gebäude: 10 % des Schadens max EUR Diese Annahmegrundsätze sind zu beachten: Die Erweiterte Elementarschadenversicherung ist grundsätzlich nicht möglich bei Risiken, die in der Überschwemmungszone 4 oder in der Erdbebenzone 3 liegen. Bei Vorschäden in den letzen 5 Jahren ist immer eine Anfrage in der Hauptverwaltung, Abt. Vertrag Sach/HU, erforderlich! Beitragsberechnung über ebasis Die Tarifierung richtet sich nach den ZÜRS-Überschwemmungszonen und den GDV-Erdbebenzonen. Diese Tarifzonen werden in der Angebotssoftware ebasis für die Ergänzung der Hausratund Wohngebäudeversicherung anhand der Daten der Risikoanschrift automatisch ermittelt und bei der Beitragsberechnung berücksichtigt. Ist das Risiko auf Grund dessen nicht gegen die erweiterte Deckung versicherbar, wird in ebasis ein entsprechender Hinweis angezeigt. Steht ebasis nicht zur Verfügung, richten Sie Anfragen bitte wie bisher direkt an die Hauptverwaltung, Abt. Vertrag Sach/HU. In der Tarifierungssoftware zur Geschäftsversicherung ist die Berechnung der Beiträge für die Erweiterte Elementarschadenversicherung nicht enthalten. Auch hier richten Sie Anfragen bitte wie bisher direkt an die Hauptverwaltung, Abt. Vertrag Sach/HU. Antragsaufnahme bei Verwendung der Druckstücke: Wird die Erweiterte Elementarschadenversicherung gewünscht, so ist - zusätzlich zum jeweiligen Antrag/zur Risikobeschreibung - a) in der Wohngebäudeversicherung der Fragebogen Ergänzende Angaben zur Wohngebäudeversicherung - Mitversicherung weiterer Elementarschäden - (Drucknummer A 2900) bzw. b) in der Geschäfts-Inhaltsversicherung der Fragebogen mit der Drucknummer A 2996 bzw. c) in der Geschäfts-Gebäudeversicherung der Fragebogen A 2997 auszufüllen und vom Kunden unterschrieben mit dem Antrag/der Risikobeschreibung einzureichen. In der Hausratversicherung (= eprodukt der BA) ist kein Fragebogen erforderlich.

8 KUNDENBONUS IN DER SACH- UND HAFTPFLICHTVERSICHERUNG Bei Abschluss oder Bestehen mehrerer Verträge erhalten unsere Kunden für die in der linken Tabellenspalte aufgeführten Verträge einen Kundenbonus, Für Verträge dieser Sparten wird der Kundenbonus gewährt: Haftpflichtversicherung (private* und gewerbliche Risiken) Wohngebäudeversicherung Gewerbliche Sachversicherung Für die Gewährung des Kundenbonus werden folgende Sparten gezählt: Opti5Rente Unfallversicherung/Invaliditätsversicherungen (KISS, Opti5Rente) Haftpflichtversicherung Hausratversicherung Wohngebäudeversicherung Gewerbliche Sachversicherung Kfz-Versicherung Krankenversicherung Lebensversicherung Nicht berücksichtigt werden Reiseversicherungen. * ausgenommen sind die eprodukte (Privat- und Tierhalter-Haftpflichtversicherung) Hinweis: Aus jeder Versicherungssparte wird nur ein Vertrag berücksichtigt! Nicht berücksichtigt werden kurzfristige Verträge. Höhe des Kundenbonus: - Bei Abschluss/Bestehen von zwei Versicherungssparten... 5% - Bei drei oder mehr Versicherungssparten... 10% Besonderheiten: - Beim Finanzdienstleistertarif wird der Kundenbonus nicht gewährt - Für den Kundenbonus werden auch Verträge des Ehepartners, des in der Privathaftpflichtversicherung mitversicherten Lebenspartners, und der Eltern des Antragstellers berücksichtigt. Voraussetzung ist, dass diese Personen mit dem Antragsteller in häuslicher Gemeinschaft leben. - Wird einem Vertrag ein Kundenbonus zu Grunde gelegt, so kann nicht zusätzlich der Bündelnachlass Rund-ums-Haus (siehe Blatt 1.2) gegeben werden. - Der Kundenbonus, Laufzeitnachlass sowie weitere Nachlässe werden nicht addiert, sondern müssen nacheinander gerechnet werden.

9 % BEITRAGSNACHLASS FÜR DIE VERSICHERUNGEN RUND-UMS-HAUS Erfolgt die Finanzierung einer Immobilie über die Barmenia Lebensversicherung oder die Aachener Bausparkasse, erhält der Kunde für folgende Versicherungen Rund-ums-Haus auf Antrag einen Bündelnachlass in Höhe von 15 %: Haftpflichtversicherung für unbebaute Grundstücke/ Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung Bauherrenhaftpflichtversicherung Wohngebäudeversicherung Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung Wird einem Vertrag der Bündelnachlass Rund-ums-Haus zu Grunde gelegt, so kann nicht zusätzlich ein Kundenbonus (siehe Vorderseite) gegeben werden. Neben diesen Sparten der Barmenia ist innerhalb des Gesamtkonzeptes Rund-ums-Haus auch die Bauleistungsversicherung von Bedeutung, die für Koorperationspartner vermittelt werden kann. Für Fragen zu diesem Thema stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen des Teams 1 der Abt. Vertrag Sach/HU zur Verfügung - Telefondurchwahl Wie werden bereits bestehende BA-Verträge behandelt? Kommt eine Baufinanzierung über die Barmenia zu Stande oder besteht bereits eine solche bei der Barmenia, so kann der Bündelnachlass auch für bereits bestehende BA-Verträge der oben genannten Sparten nach entsprechender Beantragung eingeräumt werden. Einzige Voraussetzung: Diesen BA-Verträgen müssen die aktuellen Tarife zu Grunde liegen oder sie werden auf aktuelle Tarife umgestellt. Verträge, die nach dem ohnehin erheblich vergünstigten Finanzdienstleister-Tarif abgeschlossen wurden, können den Bündelnachlass nicht erhalten. Was geschieht, wenn die Finanzierung noch nicht beantragt bzw. noch nicht endgültig unter Dach und Fach ist? Hat der Kunde eine konkrete Bauabsicht, kann der Bündelnachlass für neue BA-Verträge schon dann eingeräumt werden, wenn - bei BL eine Kapital bildende Lebensversicherung mit einer Mindest-Versicherungssumme von EUR und/oder - ein Aachener Bausparvertrag mit einer Mindest-Bausparsumme von EUR abgeschlossen worden ist.

10 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN Bauartklassen: Geschäftsgebäudeversicherung - Feuer und Sturm - Klasse Außenwände Dach I II III massiv (Mauerwerk, Beton) Stahl- oder Holzfachwerk mit Stein- oder Glasfüllung, Stahl- oder Stahlbeton-Konstruktion mit Wandplattenverkleidung aus anderem Material als Holz und Kunststoff (z. B. Profilblech, Asbestzement) Holz, Holzfachwerk mit Lehmfüllung, Holzkonstruktion mit Verkleidung jeglicher Art, Stahl- oder Stahlbetonkonstruktion mit Wandplattenverkleidung aus Holz oder Kunststoff hart, z. B. Ziegel, Schiefer, Betonplatten, Asbestzementplatten, Metall, gesandete Dachpappe IV V wie Klasse I oder II wie Klasse III weich, z. B. vollständige oder teilweise Eindeckung mit Holz, Ried, Schilf, Stroh u. ä. Anmerkung: Bei gemischter Bauweise gilt die ungünstigere, wenn auf diese ein Anteil von mehr als 25% entfällt. Fertighausgruppen: Gruppe Dach 1 In allen Teilen - einschließlich der tragenden Konstruktion - aus feuerbeständigen Bauteilen 2 Fundament massiv, tragende Konstruktion aus Stahl, Holz, Leichtbauteilen oder dergl., Umfassungswände und tragende Konstruktion nach innen und außen mit feuerhemmenden, nicht brennbaren Baustoffen ummantelt bzw. verkleidet (z. B. Putz, Klinkersteine, Gips-platten; nicht: Metall, Metallfolien) hart 3 wie Gruppe 2, jedoch ohne feuerhemmende Ummantelung bzw. Verkleidung Ratenzuschläge*: Der Zuschlag beträgt bei Zahlung in - Halbjahresraten 3 % (Jahresbeitrag x 0,515) - Vierteljahresraten 5 % (Jahresbeitrag x 0,2625) - Monatsraten 5 % (Jahresbeitrag x 0,0875) * Sie gelten nicht für die eprodukte gem. Register 2 (Unfallversicherung ohne Gruppenunfall, KISS und die Opti5Rente) und 3 (Privat- und Tierhalter-Haftpflichtversicherung, Hausrat-, Glas-, Reisegepäckversicherung, Barmenia-Haus-und Wohnungsschutzbrief) Versicherungsteuer: Alle Beiträge enthalten Versicherungsteuer.

11 2.0 Die eprodukte der Barmenia-Invaliditätsversicherungen Die folgenden Produkte werden über das Online-Abschlussverfahren angeboten: Leistungsübersicht Unfallversicherung... siehe Blatt 2.1 (Rückseite) Unfallversicherung siehe Blatt 2.6 (Rückseite) KISS (Kinder-Invaliditäts-Sorglos-Schutz... siehe Blatt 2.9 (Rückseite) Opti5Rente... siehe Blatt 2.11 (Rückseite) Nicht als eprodukt aber über das klassische Abschlussverfahren wird die Gruppen-Unfallversicherung angeboten. Beitragsteil siehe Blatt 2.4 siehe Blatt 2.7 (Rückseite) siehe Blatt 2.10 siehe Blatt 2.12 siehe Blatt 2.13 Der Kunde erhält für diese Produkte sofort und ohne weitere Wartezeiten den Versicherungsschein als PDF-Dokument per . Das gilt auch für sämtliche Vertragsunterlagen, die der Kunde ausschließlich online erhält (Policen/Nachträge, Beitragsrechnungen, Zahlungserinnerung/Mahnung etc.). Auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden ist die Vertragsführung zusätzlich mit Papierdokumenten und entsprechendem Versand per Post möglich. In diesem Fall erhöht sich der jeweilige Versicherungsbeitrag um eine Kostenpauschale in Höhe von 10 EUR (zzgl. Versicherungsteuer) pro Jahr (= zzt. 11,90 EUR gesamt). Diese Kostenpauschale wird bei der Berechnung von Provision und Absatz nicht berücksichtigt. Folgende Besonderheiten sind bei den eprodukten zu beachten: Vertragslaufzeit Die Verträge werden für eine Laufzeit von einem Jahr (mit automatischer Verlängerung) abgeschlossen. Einen Laufzeitnachlass gibt es nicht. Nach Ablauf des ersten Versicherungsjahres kann der Vertrag vom Versicherungsnehmer ohne besondere Frist zum Ablauf des jeweiligen Versicherungsmonats gekündigt werden. Kundenbonus: Die eprodukte erhalten keinen Kundenbonus. Allerdings zählt ein Vertrag für die Gewährung eines Kundenbonus in anderen Sparten (vgl. Übersicht in Register 1). Die Beitragsübersichten zu den eprodukten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Maßgeblich sind jedoch allein die Beiträge, die elektronisch über das Angebotssystem ermittelt werden können. Im Vergleich zu den in diesem Tarif genannten Beiträgen können sich dabei Abweichungen (z. B. Rundungsdifferenzen) ergeben.

12

13 2.1 UNFALLVERSICHERUNG Unfallversicherung

14 UNFALLVERSICHERUNG A. Mitversichert sind auch folgende Ereignisse und Gesundheitsschäden Leistungsübersicht Premium-Schutz Top-Schutz Basis-Schutz Ertrinken Tauchtypische Gesundheitsschäden z. B. Caissonkrankheit, Trommelfellverletzung Kosten für die Behandlung in einer Dekompressionskammer werden im Rahmen der Bergungskosten übernommen Erfrierungen Gesundheitsschäden durch Sonnenbrand und Sonnenstich Unfreiwilliger Flüssigkeits-, Nahrungs- oder Sauerstoffentzug Bewusst in Kauf genommene Gesundheitsschäden wegen der Rettung von Menschen, Tieren oder Sachen Gesundheitsschädigungen durch allmähliche Einwirkung von Gasen, Dämpfen, Staubwolken, Säuren und Ähnliches 〇 〇 〇 Vergiftungen (durch Einnahme schädlicher Stoffe) auch Nahrungsmittelvergiftungen Durch erhöhte Kraftanstrengung oder Eigenbewegung verursachte Bauch- oder Unterleibs- und Knochenbrüche Verrenkungen von Gelenken Zerrungen und Zerreißungen von Muskeln, Sehnen, Bändern, Kapseln oder Menisken sonstige Schädigungen an Gliedmaßen oder Wirbelsäule (nicht aber Schädigung der Bandscheiben und Verletzungen an Kopf, Lunge, Herz und Blutungen innerer Organe) Oberschenkelhals- und Armbruch sind - unabhängig von der Ursache (also auch durch Krankheit) versichert Gesundheitsschädigungen durch nicht oder falsch verabreichte Medikamente infolge Entführung/Geiselnahme Für den Anspruch auf eine Invaliditätsleistung gelten folgende Fristen: Die Invalidität muss eingetreten sein innerhalb von Die Invalidität muss ärztlich festgestellt sein innerhalb von Der Anspruch auf Invaliditätsleistung muss geltend gemacht werden innerhalb von B. Falls Krankheiten an den Unfallfolgen mitgewirkt haben, erfolgt keine Minderung der Leistung bis zu einem Mitwirkungsanteil von (ohne Knochenbrüche) 24 Monaten 36 Monaten 36 Monaten nach dem Unfall 18 Monaten 24 Monaten 24 Monaten nach dem Unfall bei Kindern eingeschränkt versichert ohne Eigenbewegung: (ohne Menisken) 15 Monaten 21 Monaten 21 Monaten nach dem Unfall 50 % 50 % 25 %

15 2.2 UNFALLVERSICHERUNG Leistungsübersicht C. Aufhebung/Einschränkung von Ausschlüssen Premium-Schutz Top-Schutz Basis-Schutz 〇 〇 Von den in den Versicherungsbedingungen geregelten Ausschlüssen gelten etliche Ausnahmen, für die wir trotzdem leisten. Hier die wichtigsten Fälle, für die wir Versicherungsschutz bieten: Mitversicherung von alkoholbedingten Bewusstseinsstörungen - beim Lenken von Kfz gilt dies bis zu einem 1,3 1,3 1,1 〇 〇 Blutalkoholgehalt unter Mitversicherung von Bewusstseinsstörungen durch ärztlich verordnete Medikamente (bei Einnahme nach Anweisung des Arztes) Der Ausschluss Geistes- und Bewusstseinsstörungen wird nicht angewendet bei Herzinfarkt Schlaganfall epileptischen Anfällen und anderen Krampfanfällen Versicherungsschutz besteht auch für Unfälle durch Übermüdung (Schlaftrunkenheit) und das Einschlafen durch Übermüdung Unfälle bei Raufereien und Schlägereien sind mitversichert, wenn die versicherte Person nicht der Urheber war Unbefugter Gebrauch eines Kfz durch Minderjährige oder entmündigte Erwachsene Fahrtveranstaltungen (bei denen es auf die Erzielung einer Durchschnittsgeschwindigkeit ankommt) sind versichert (z. B. Stern-, Zuverlässigkeits- und Orientierungsfahrten, Ballonverfolgungsfahrten und Sicherheitstrainings) Gelegentliche Fahrten mit Leihkarts auf Kartanlagen sind versichert (für Personen ab 16 - ausschließlich in Europa) Gesundheitsschäden durch Röntgen-, Laser-, Maserstrahlen und künstlich erzeugte ultraviolette Strahlen (außer regelmäßiger Umgang mit Strahlen erzeugenden Apparaten) Versicherungsschutz besteht für a) ausdrücklich genannte Infektionen (z. B. Borreliose, Bruccellose, Enzephalitis, Fleckfieber, Gelbfieber, Malaria, Meningitis, Pest) nach einer Wartezeit von 3 Monaten b) Impfschäden nach einer Schutzimpfung (Wartezeit 3 Monate) c) Infektionen durch geringfügige Haut-/Schleimhautverletzungen, wenn das ursächliche Ereignis innerhalb 4 Wochen angezeigt wurde (Wartezeit 3 Monate) d) Infektionen durch sonstige (nicht geringfügige) Unfallverletzungen (einschließlich Wundinfektionen und Blutvergiftungen) e) Nicht infektionsbedingte Folgen von Insektenstichen und anderen Haut- oder Schleimhautverletzungen einschließlich allergischer Reaktionen f) Eine stationäre Desensibilisierungsmaßnahme auf Grund einer solchen allergischen Reaktion gilt als unfallbedingter Krankenhausaufenthalt 〇 a) bis c): nur Inv.-lstg.

16 UNFALLVERSICHERUNG Leistungsübersicht Premium-Schutz Top-Schutz Basis-Schutz Kitesurfen Herstellung oder Gebrauch selbstgebauter Feuerwerkskörper durch Minderjährige oder entmündigte Erwachsene. Voraussetzung ist, dass mit dem Feuerwerkskörper keine Sachbeschädigung oder Körperverletzung beabsichtigt wurde. Wenn durch einen Unfall eine organische Erkrankung des Nerven-systems oder eine Epilepsie hervorgerufen wurde, leisten wir für die dadurch entstehenden Folgen psychischer Störungen D. Generell im Versicherungsschutz enthaltene Leistungsarten 〇 〇 〇 〇 Rehabilitations-Management-Serviceleistungen bis EUR EUR Bergungskosten inklusive Rücktransportkosten bis EUR EUR Beihilfe für eine Kur EUR EUR EUR Beihilfe für eine stationäre Kur-/Reha-Maßnahme EUR 500 EUR Sofortleistung bei bestimmten Schwerverletzungen (z. B. Schädel-Hirn-Trauma 2. oder 3. Grades) Zusätzliche Leistung bei Schwerverletzungen nach Hausbau/-kauf in den letzten 5 Jahren vor dem Unfall - gestaffelt bis auf EUR Kosten für psychologische Unterstützung der versicherten Person werden übernommen, wenn Anspruch auf Sofortleis-tungen bei Schwerverletzungen besteht Komageld - 30 EUR ab dem ersten Tag für längstens 3 Jahre Kosten für kosmetische Operationen einschließlich Zahnersatzkosten für alle natürlichen Zähne bis Behinderungsbedingte Mehraufwendungen ab 50 %-iger Invalidität (z. B. für den Umbau von Kfz und Wohnung oder Umzug) bis Kostenbeteiligung - bis 3 Jahre nach dem Unfall - für ärztlich verordnete medizinische Hilfsmittel (z. B. für Arm-/Beinprothese, Geh-/Stützapparate, Roll-/Krankenfahrstuhl) künstliche Organe und Organtransplantationen Umschulungsmaßnahmen - Kostenerstattung bei Durchführung einer staatlich anerkannten Umschulung wegen unfallbedingter Berufsunfähigkeit bis EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR Haushaltshilfegeld, längstens für 30 Tage 50 EUR je Tag 50 EUR je Tag Psychologische Soforthilfe nach Überfall/Geiselnahme (Kostenübernahme für die ersten 10 Sitzungen) Nachhilfeunterricht für mitversicherte Kinder Volle Kostenübernahme bis 6 Monate nach dem Unfall je Tag 30 EUR, vom 15. bis 35. Tag nach dem Unfall

17 2.3 UNFALLVERSICHERUNG Leistungsübersicht Für minderjährige Kinder bei Unfalltod beider Eltern: Sterben beide Eltern bei einem Unfallereignis und hinterlassen sie minderjährige Kinder, so verdoppeln sich die vereinbarten Todesfallleistungen der Eltern. Die Mehrleistung ist begrenzt auf EUR Beistandsleistungen des Barmenia-Assistance-Centers (z. B. 24-Stunden-Informationsdienst und viele Hilfen bei Notfällen im In- und Ausland) E. Familien-Vorsorgeversicherung Beitragsfreie Mitversicherung des Ehepartners ab Eheschließung und der Kinder ab Geburt bzw. Adoption für 1 Jahr mit Dieser Schutz gilt auch für das ungeborene Leben Die unter D. beschriebenen Leistungen gelten auch für die Familien-Vorsorgeversicherung (mit 50 % der jeweils geltenden Leistungsgrenzen) F. Beitragsfreistellung Der Unfallschutz wird für mitversicherte Kinder bis zu ihrem 18. Lebensjahr beitragsfrei weitergeführt, wenn der Versicherungsnehmer a) während der Vertragslaufzeit durch Unfall oder Krankheit stirbt (nicht aber durch Krieg/Bürgerkrieg), b) durch einen Unfall mindestens zu 50 % invalide wird Die Beitragsfreistellung gilt auch für den mitversicherten Ehe-/Lebenspartner bis zum 18. Lebensjahr des jüngsten versicherten Kindes G. Obliegenheiten nach einem Unfall Nach einem Unfall muss so schnell wie möglich ein Arzt aufgesucht und seine Anordnungen befolgt werden Es besteht keine Operationspflicht für die versicherte Person Es gilt nicht als Obliegenheitsverletzung, wenn bei zunächst geringfügig erscheinenden Unfallfolgen ein Arzt zu spät hinzugezogen wird Premium-Schutz Top-Schutz Basis-Schutz 100 % der Vers.- Summe des VN, max EUR Kapital EUR Rente Voraussetzung für a): Der VN war bei Vertragsabschluss jünger als 55 J. 〇 〇 〇 〇 〇 50 % der Vers.- Summe des VN, max EUR Kapital 500 EUR Rente Voraussetzung für a): Der VN war bei Vertragsabschluss jünger als 55 J. Voraussetzung für a): Der VN war bei Vertragsabschluss jünger als 45 J. Die Anzeigefrist für einen Unfalltod beträgt 1 Woche 1 Woche 48 Stunden Folgenlos bleibt eine versehentlich unterbliebene Anzeige bzw. Erfüllung einer vertraglichen Obliegenheit, wenn diese nach Erkennen des Versehens unverzüglich nachgeholt wird Vorübergehende berufliche Sondergefahren mitversichert Versehentliche Nichtanzeige einer Änderung der beruflichen Tätigkeit/Beschäftigung bleibt folgenlos

18 UNFALLVERSICHERUNG Mindest-/Höchstversicherungssummen Eintrittsalter: 0 bis 17: Es gilt der Beitrag für Kinder 18 bis 59: Es gilt der Beitrag für Erwachsene ab 60: Spezialprodukt 60 + mit schnellen Hilfeleistungen Leistungsart Mindestsummen Höchstsummen Kinder Erwachsene 0 bis bis 59 UV Unfallrente monatlich 200 EUR EUR EUR EUR Invaliditäts-Kapitalleistung EUR EUR EUR Grundversicherung EUR EUR EUR 350%-Progression EUR EUR EUR 500%-Progression EUR EUR EUR 700%-Progression EUR EUR EUR Todesfallleistung EUR EUR EUR Unfall-Krankenhaustagegeld mit anschl. Genesungsgeld Zusatzrisiken 1 10 EUR 30 EUR 100 EUR Leistungsdynamik Rente möglich möglich Knochenbruchleistungen bis EUR Verbesserte Gliedertaxe für Mediziner Servicebaustein Schnelle Hilfeleistungen (Johanniter) möglich möglich möglich für Grundvers. und alle Progressionsstaffeln möglich generell mitversichert Servicebaustein Familienhilfe möglich 1 2 Der Premium-Schutz und der Top-Schutz können um die Zusatzrisiken ergänzt werden. Die Knochenbruchleistungen bis EUR können auch in den Basis-Schutz eingeschlossen werden. Für die Unfallversicherung 60 + gelten die Spezial-Versicherungsbedingungen für die Unfallversicherung mit schnellen Hilfeleistungen Es muss mindestens eine Rente oder eine Invaliditäts-Kapitalleistung abgeschlossen werden. Die Leistungsarten Rente bzw. die Invaliditäts-Kapitalleistung können auch allein abgeschlossen werden.

19 2.4 UNFALLVERSICHERUNG Berufliche Gefahrerhöhung nicht versicherbare Berufe 50 % Berufszuschlag Versicherte Personen, die folgende Berufstätigkeiten/Beschäftigungen ausüben, können nur gegen Zahlung des Berufszuschlagesversichert werden: Bauarbeiter und helfer jegliche (auch Abbrucharbeiter) Bergleute (Übertage- und Untertagetätige) Berufskraftfahrer Chemiearbeiter Dachdecker Feuerwehrleute Fleischer/Metzger/Fleisch- und Fischverarbeiter Gerüstbauer Gleisbauer Holzfäller Kurierfahrer (auch Fahrradkuriere) Mechaniker für schweres Gerät (z. B. Lkw, Großmaschinen) Schornsteinfeger Schreiner/Tischler/Zimmerer Stahlbauer/ Stahlkocher, -schmied und -walzer Tiefbauarbeiter (auch Gleis- und Straßenbau) Tierärzte Tierarzthelfer Tierpfleger Vollzugspersonal bei Zoll und Polizei Nicht versicherbare berufliche Tätigkeiten: Nicht versicherbar und trotz Beitragszahlung nicht versichert sind Personen, die eine der folgenden Berufstätigkeiten/Beschäftigungen ausüben: Akrobaten/Artisten/Trapezkünstler Bergführer Bergsteiger Berufs- und Zeitsoldaten (hierzu zählen auch Personen, die freiwilligen Wehrdienst leisten) Berufs-/Vertrags-/Lizenzsportler Berufstaucher (z. B. Bergungstaucher, Forschungstaucher) Dompteur Feuerwerker Fluglehrer (auch Lehrer für Drachenflug, Paragliding etc.) Flugpersonal (Besatzungsmitglieder) Lehrer für das Fallschirmspringen Mitglieder von Munitionssuch- und räumtrupps Mitglieder von Spezialeinsatzkommandos Mitglieder von U-Boot-Besatzungen Piloten Pyrotechniker Radrennfahrer Rennfahrer Sprengpersonal Stuntmen Test-/Versuchsfahrer/Werksfahrer Tierbändiger

20 UNFALLVERSICHERUNG Monatsbeiträge in EUR (einschließlich 19 % Versicherungsteuer) Angebotsvorschläge Unfallrente 200,- 500,- 750, ,- Invaliditäts-Grundsumme , , , ,- Progression 1 ohne 350 % 500 % 700 % ohne 350 % 500 % 700 % ohne 350 % 500 % 700 % ohne 350 % 500 % 700 % Todesfallsumme 5.000, ,- Monatsbeiträge: ,- Erw./ 5.000,- Kind ,- Erw./ 5.000,- Kind Premium-Schutz Kind 2 2,86 3,65 4,22 4,30 7,16 9,17 10,56 10,77 10,73 13,74 15,83 16,14 14,33 18,31 21,09 21,53 Erwachsener 3 6,28 8,14 9,41 9,63 14,95 19,59 22,79 23,31 22,68 29,63 34,40 35,22 30,89 40,20 46,59 47,65 Top-Schutz Kind 2 2,05 2,62 3,00 3,08 5,12 6,53 7,53 7,68 7,66 9,81 11,29 11,52 10,23 13,09 15,08 15,39 Erwachsener 3 4,49 5,81 6,72 6,87 10,66 13,99 16,27 16,65 16,21 21,17 24,59 25,17 22,07 28,70 33,26 34,03 Basis-Schutz Kind 2 1,81 2,18 2,37 2,39 4,52 5,43 5,89 6,00 6,81 8,14 8,81 8,98 9,08 10,85 11,76 11,98 Erwachsener 3 3,96 4,77 5,20 5,30 9,38 11,46 12,48 12,76 14,23 17,36 18,92 19,29 19,46 23,61 25,69 26,20 Der Versicherungsschutz des Premium- und Top-Schutzes kann erweitert werden um (die Zusatzbeiträge finden Sie auf der Rückseite): Knochenbruchleistung bis EUR (auch für den Basis-Schutz möglich) Johanniter-Hilfeleistungen Familienhilfe-Serviceleistungen Leistungsdynamik jährliche Anpassung der Unfallrente im Leistungsfall um 1,5 % Verbesserte Gliedertaxe für Mediziner 1 Den Verlauf der Progressionsstaffeln zeigt die Grafik auf Blatt 2.5 (Rückseite) EUR Todesfallsumme beitragsfrei in der Kinderunfallversicherung 3 Wird eine gefährliche berufliche Tätigkeit ausgeübt (siehe Vorderseite), ist auf den Beitrag ein Zuschlag von 50 % zu berechnen

21 2.5 UNFALLVERSICHERUNG Beitragssätze Monatsbeiträge in EUR (einschließlich 19 % Versicherungsteuer) Premium-Schutz Top-Schutz Basis-Schutz Kind Erwachsene 3 Kind Erwachsene 3 Kind Erwachsene 3 Eintrittsalter unter 18 J. ab J. unter 18 J. ab J. unter 18 J. ab J. Rente monatlich je 100 EUR 0,676 1,129 0,484 0,806 0,462 0,768 Invaliditäts-Kapitalleistung: 700 %-Progression 1 je EUR 0,1476 0,3431 0,1056 0,2450 0,0738 0, %-Progression 1 je EUR 0,1433 0,3321 0,1023 0,2374 0,0716 0, %-Progression 1 je EUR 0,1155 0,2685 0,0825 0,1917 0,0624 0,1453 Grundversicherung je EUR 0,0756 0,1756 0,0538 0,1255 0,0447 0,1038 Unfall-KHT/Genesungsgeld je 1 EUR 0,121 0,1345 0,089 0,0961 0,083 0,0914 Todesfall je EUR 2 0, , ,0698 Beitragspflichtige Erweiterungen des Versicherungsschutzes: Zuschlag (monatlich) Knochenbruchleistung bis EUR... 3,46 EUR Johanniter-Hilfeleistungen... 6,51 EUR Familienhilfe-Serviceleistungen... 6,51 EUR Leistungsdynamik jährliche Anpassung der Unfallrente im Leistungsfall um 1,5 % (gerechnet auf den Beitrag für die Rentenleistung) % Verbesserte Gliedertaxe für Mediziner (gerechnet auf den Beitrag für die Invaliditäts-Kapitalleistung) in Kombination mit der 700 %-Progression % 500 %-Progression % 350 %-Progression % Grundversicherung % 1 Den Verlauf der Progressionsstaffeln zeigt die Grafik auf der Rückseite EUR Todesfallsumme beitragsfrei in der Kinderunfallversicherung 3 Wird eine gefährliche berufliche Tätigkeit ausgeübt (siehe Blatt 2.4), sind auf die Beitragssätze 50 % Zuschlag zu berechnen

22 UNFALLVERSICHERUNG Nachlässe/Zuschlag Nachlässe: für Beschäftigte im öffentlichen Dienst % für halbjährliche Beitragszahlung...2 % für jährliche Beitragszahlung...4 % Zuschlag: Berufszuschlag (s. Berufsliste auf Blatt 2.4)...50 % Grafik über den Verlauf der Progressionsstaffeln (am Beispiel einer Invaliditäts-Grundsumme von EUR): Leistung in EUR % 500% 700% Invaliditätsgrad in %

23 2.6 UNFALLVERSICHERUNG 60 + Unfallversicherung 60 +

24 UNFALLVERSICHERUNG 60 + Leistungsübersicht Top-Schutz Basis-Schutz A. Diese Leistungen sind versichert Schnelle Hilfeleistungen Die Barmenia übernimmt die Kosten für die folgenden Hilfeleistungen bis zu 6 Monate, wenn die Notwendigkeit dieser Leistungen festgestellt worden ist: Menü-Service Hausnotruf Unterstützung bei Arzt- und Behördengängen bis zu zweimal pro Woche Besorgungen und Einkäufe bis zu zweimal pro Woche Reinigung der Wohnung einmal pro Woche Waschen und Pflegen der Wäsche und Kleidung einmal pro Woche Körperpflege (Ganz- bzw. Teilwaschung) Gespräch zur Feststellung des Pflegebedarfs (vor Aufnahme der Pflege) Hilfeleistungen auch für Angehörige der verletzten Person, für die eine Pflegestufe anerkannt wurde und die von ihr in häuslicher Pflege betreut werden Reha-Management-Serviceleistungen bis EUR Lebenslange Unfallrente ab 50 % dauernder Invalidität (inkl. Beitragsfreistellung bei Rentenleistung) Verdoppelung der Unfallrente ab Pflegestufe III (auch wenn diese Pflegestufe auf eine Krankheit zurückzuführen ist) Rentengarantie: Stirbt die versicherte Person, wird die Rente noch bis zu 10 Jahre weiter an die bezugsberechtigte Person/den Erben geleistet (vom ersten Rentenbezugsmonat an gerechnet), längstens bis zu dem Tag, an dem die verstorbene Person ihr 85. Lebensjahr vollendet hätte. Invaliditäts-Kapitalleistung 36 Monatsrenten ab 50 % Invalidität 12 Monatsrenten ab 20 % Invalidität Die Invaliditäts-Kapitalleistung wird auch dann gezahlt, wenn die versicherte Person vor der endgültigen Feststellung des Invaliditätsgrades stirbt, und nach den zuletzt erhobenen ärztlichen Befunden mit einem Invaliditätsgrad zu rechnen gewesen wäre, der zu einer Kapitalleistung geführt hätte. Todesfallleistung in Höhe von 12 Monatsrenten, wenn die versicherte Person innerhalb eines Jahres nach dem Unfall an den Unfallfolgen stirbt und kein Anspruch auf Invaliditäts-Kapitalleistung besteht 2 ½ Monatsrenten Krankenhausgeld bei einem ununterbrochenen Krankenhausaufenthalt von mindestens 30 Tagen (für Personen bis 84 Jahre) Übernahme von Kosten für kosmetische Operationen bis EUR 〇 25 Monatsrenten Kurbeihilfe EUR Bergungskosten bis EUR B. Mitversichert sind auch folgende Ereignisse und Gesundheitsschäden: 〇 〇 Ertrinken Tauchtypische Gesundheitsschäden z. B. Caissonkrankheit, Trommelfellverletzung (Kosten für die Behandlung in einer Dekompressionskammer werden im Rahmen der Bergungskosten ersetzt)

25 2.7 UNFALLVERSICHERUNG 60 + Leistungsübersicht Top-Schutz Basis-Schutz 〇 (ohne Menisken) Erfrierungen Gesundheitsschäden durch Sonnenbrand und Sonnenstich Unfreiwilliger Flüssigkeits-, Nahrungs- oder Sauerstoffentzug Bewusst in Kauf genommene Gesundheitsschäden wegen der Rettung von Menschen, Tieren oder Sachen Gesundheitsschädigungen durch allmähliche Einwirkung von Gasen, Dämpfen, Staubwolken, Säuren und Ähnliches Vergiftungen durch Einnahme schädlicher Stoffe und durch Nahrungsmittel Durch erhöhte Kraftanstrengung oder Eigenbewegung verursachte Bauch- oder Unterleibsbrüche Verrenkungen von Gelenken Zerrungen und Zerreißungen von Muskeln, Sehnen, Bändern, Kapseln oder Menisken sonstige Schädigungen an Gliedmaßen oder Wirbelsäule (nicht aber Schädigung der Bandscheiben und Verletzungen an Kopf, Lunge, Herz und Blutungen innerer Organe) Oberschenkelhalsbruch ist - unabhängig von der Ursache (also auch durch Krankheit) - versichert Gesundheitsschädigungen durch nicht oder falsch verabreichte Medikamente infolge Entführung/Geiselnahme Psychologische Soforthilfe nach Überfall/Geiselnahme - Kostenübernahme für 10 Sitzungen ohne Eigenbewegung: C. Falls Krankheiten an den Unfallfolgen mitgewirkt haben, erfolgt keine Minderung der Leistung bis zu einem Mitwirkungsanteil von D. Aufhebung/Einschränkung von Ausschlüssen Mitversicherung von alkoholbedingten Bewusstseinsstörungen - beim Lenken von Kfz gilt dies bis zu einem Blutalkoholgehalt unter Mitversicherung von Bewusstseinsstörungen durch ärztlich verordnete Medikamente (bei Einnahme nach Anweisung des Arztes) Versicherungsschutz besteht auch für Unfälle durch Übermüdung (Schlaftrunkenheit) und das Einschlafen durch Übermüdung Der Ausschluss Geistes- und Bewusstseinsstörungen wird nicht angewendet bei Herzinfarkt Schlaganfall Im Rahmen der Invaliditäts- und Hilfeleistungen besteht Versicherungsschutz für ausdrücklich genannte Infektionen (z. B. Borreliose, Bruccellose, Enzephalitis, Fleckfieber, Gelbfieber, Malaria, Meningitis, Pest) und für Impfschäden nach einer Schutzimpfung - jeweils nach einer Wartezeit von 3 Monaten 40 % 25 % 〇 1,3 1,1

26 UNFALLVERSICHERUNG 60 + Angebotsvorschläge/Beitragssätze Monatsbeiträge/Beitragssätze in EUR (einschließlich 19 % Versicherungsteuer) Top-Schutz Basis-Schutz Unfall-Rente (monatlich) 500, , , , , ,- 500, , , , , ,- Invaliditäts-Kapitalleistung: ab 20% Invalidität 12 Monatsrenten = nicht versichert 6.000, , , , , ,- ab 50% Invalidität 36 Monatsrenten = 25 Monatsrenten = , , , , , , , , , , , ,- Todesfallleistung 6.000, , , , , ,- nicht versichert Krankenhausgeld 1.250, , , , , , , , , , , ,- Kosmetische Operationen , , , , , ,- nicht versichert Kurbeihilfe 1.000, , , , , , , , , , , ,- Bergungskosten , , , , , , , , , , , ,- JUH-Hilfeleistungen versichert versichert versichert versichert versichert versichert versichert versichert versichert versichert versichert versichert Reha-Management (ReIntra) versichert versichert versichert versichert versichert versichert nicht versichert Monatsbeitrag 1, 2 25,06 43,45 61,87 80,27 98,69 117,10 18,25 29,75 41,26 52,76 64,27 75,78 Beitragssätze 1, 2 Top-Schutz Basis-Schutz Beitrag für die Mindestrente von 200 EUR 14,01 EUR 11,36 EUR je weitere 100 EUR Rente 3,67 EUR 2,29 EUR 1 Wird eine gefährliche berufliche Tätigkeit ausgeübt (siehe Blatt 2.4), ist auf den Beitrag ein Zuschlag von 50 % zu berechnen 2 Ab einem Eintrittsalter von 75 Jahren ist ein Alterszuschlag von 10 % zu berechnen.

27 2.8 UNFALLVERSICHERUNG 60 + Zuschläge Nachlässe: für Beschäftigte im öffentlichen Dienst % für halbjährliche Beitragszahlung... 2 % für jährliche Beitragszahlung... 4 % Zuschläge: Berufszuschlag (s. Berufsliste auf Blatt 2.4) % Alterszuschlag ab Eintrittsalter 75 Jahre %

28

29 2.9 KINDER-INVALIDITÄTS-SORGLOS-SCHUTZ Kinder-Invaliditäts-Sorglos-Schutz (KISS)

30 KINDER-INVALIDITÄTS-SORGLOS-SCHUTZ Leistungsübersicht Versicherungsschutz schon mit Beginn der 6. Lebenswoche möglich Die KISS kann abgeschlossen werden bis zum letzten Tag vor dem 18. Geburtstag der zu versichernden Person. Rentenleistung bis zu EUR monatlich bereits ab einem Grad der Behinderung von 50 durch Unfall oder Krankheit und zusätzlich eine einmalige Kapitalleistung in Höhe von 24 Monatsrenten! Infektionen durch Zeckenstiche und Impfschäden bei Schutzimpfungen sind mitversichert Bei Tod des versicherten Kindes durch Krankheit wird die Rente bis zum Ende des 6. Monats nach seinem Tod weitergezahlt. Rehabilitations-Management-Serviceleistungen durch unseren Kooperationspartner ReIntra In der ersten Leistungsphase wird auf der Grundlage der medizinischen Diagnosen und Unterlagen - unter Berücksichtigung der individuellen Situation der versicherten Person - die grundsätzliche Vorgehensweise empfohlen. In der zweiten Leistungsphase werden für die versicherte Person umfassende Empfehlungen zur medizinischen, schulischen, berufskundlichen und sozialen rehabilitativen Betreuung für die kommenden Monate oder Jahre erarbeitet. In der dritten Leistungsphase wird die versicherte Person auf Basis der in der zweiten Leistungsphase erarbeiteten Empfehlungen kontinuierlich bis zur medizinischen, sozialen und schulischen/beruflichen Rehabilitation begleitet. Für die medizinisch-berufskundliche Beratungstätigkeit von ReIntra leisten wir bis EUR. Die Kosten aus der Durchführung der empfohlenen Maßnahmen fallen nicht darunter. Der KISS-Versicherungsschutz gilt bis zum Ende des Versicherungsjahres, in dem die versicherte Person das 30. Lebensjahr vollendet. Recht auf Abschluss der Barmenia-Opti5Rente ohne Gesundheitsprüfung! Mit dem Abschluss der KISS-Absicherung erhält der Kunde das Recht, im Anschluss an den KISS- Vertrag die Opti5Rente (unter Beibehaltung der bisherigen Versicherungssumme) abzuschließen und das ohne Gesundheitsprüfung, wenn die versicherte Person in der KISS ohne Einschränkungen/Ausschlüsse versichert und für sie bisher kein Leistungsfall eingetreten ist. Beitragsfreistellung bei Tod des Versicherungsnehmers (Voraussetzung: VN ist bei Vertragsabschluss jünger als 55 Jahre) Beitragsfreistellung bei Rentenleistung Vergiftungen durch Einnahme fester oder flüssiger Stoffe sind auch über das 10. Lebensjahr hinaus versichert. Vergiftungen durch Staubwolken und Säuren bzw. Gase und Dämpfe sind versichert Eine Unfall-Todesfallleistung von EUR ist ohne Mehrbeitrag mitversichert Kurbeihilfe (nach einem Unfall) EUR Bergungskosten (nach einem Unfall) sind bis EUR ohne Mehrbeitrag mitversichert Tauchtypische Gesundheitsschäden gelten als Unfälle (z. B. Trommelfellverletzung, Caissonkrankheit oder der Ertrinkungs- oder Erstickungstod unter Wasser) Körperschäden anlässlich der Rettung von Menschen oder Sachen gelten als unfreiwillig erlitten und sind mitversichert Gesundheitsschäden durch Röntgen-, Laser- und künstlich erzeugte ultraviolette Strahlen sind versichert (außer bei regelmäßigem Umgang)

31 2.10 KINDER-INVALIDITÄTS-SORGLOS-SCHUTZ Mindest-Eintrittsalter: Höchst-Eintrittsalter: Maximale Laufzeit: Mindest-Rente: Höchst-Rente: ab Beginn der 6. Lebenswoche vor Vollendung des 18. Lebensjahres Der KISS-Versicherungsschutz endet automatisch zum Ablauf des Versicherungsjahres, der auf den 30. Geburtstag der versicherten Person folgt. 300 EUR EUR Monatsbeiträge in EUR (einschließlich 19 % Versicherungsteuer) KISS-Rente ab GdB 50 (monatlich) 300,- 500,- 800, , , ,- Kapitalleistung ab GdB , , , , , ,- Reha-Management (ReIntra) versichert versichert versichert versichert versichert versichert + Leistungen nach Unfall: Todesfallleistung 5.000, , , , , ,- Kurbeihilfe 1.000, , , , , ,- Bergungskosten , , , , , ,- Monatsbeitrag mit Leistungsdynamik 11,44 19,06 30,50 38,13 57,19 76,27 ohne Leistungsdynamik 7,15 11,91 19,06 23,82 35,75 47,66 Beitragssatz/Beitragszuschlag Je 100 EUR KISS-Rente beträgt der Monatsbeitrag (inkl. Versicherungsteuer)...2,3821 EUR. Beitragszuschlag für den Einschluss der Leistungsdynamik für die KISS-Rente (jährliche Anpassung der Rente im Leistungsfall um 1,5 %) % Nachlass: für halbjährliche Beitragszahlung... 2 % für jährliche Beitragszahlung... 4 %

32

33 2.11 OPTI5RENTE Opti5Rente

34 OPTI5RENTE Leistungsübersicht Die Opti5Rente schützt gegen die finanziellen Folgen von Im Fall des Falles erhält der Versicherte eine monatliche Rente. Die Rente aus einem der Leistungsbausteine wird gezahlt schon ab einer 50%igen Invalidität nach einem Unfall oder bei einer schweren Schädigung eines wichtigen Organs, z. B. Gehirn, zentrales Nervensystem, Lunge, Nieren, Herz oder Leber durch Krankheit oder Unfall oder bei Verlust von Grundfähigkeiten, wie z. B. Sehen, Hören, Sprechen, sich orientieren und bei schwerwiegenden Störungen des Stütz- und Bewegungsapparates oder bei Eintritt einer Pflegebedürftigkeit (ab Pflegestufe 1) oder bei Eintritt einer Krebserkrankung. Hierbei erhält der Versicherte die Rente je nach Schweregrad bis zu 60 Monate lang. Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten Ihr Kunde entscheidet bei Vertragsabschluss selbst, ob die Rente lebenslang oder bis zum 67. Lebensjahr gezahlt wird. Die Rentenhöhe ist zwischen 500 EUR und EUR frei wählbar, je nach Bedarf. Tarifvariante mit 5 % Dynamik (klassische Dynamik von Versicherungsschutz und Beitrag) Tarifvariante mit 1,5 % Leistungsdynamik (jährliche Anpassung der Rente im Leistungsfall - mit Beitragsfreistellung) Sofortige Annahmeentscheidung und Policierung! Nachversicherungsgarantie: Bis zum 40. Lebensjahr ist bei Heirat, Scheidung, Geburt/Adoption eines Kindes oder Erwerb von Wohneigentum eine Erhöhung der versicherten Rente um bis zu 25 % ohne Gesundheitsprüfung möglich. Die Barmenia verzichtet auf das ordentliche Kündigungsrecht! Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit für bis zu sechs Monate! Leistungen anderer Versicherungen werden nicht angerechnet! Der erweitere Invaliditätsschutz der Barmenia-Opti5Rente ist die ideale Ergänzung zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Als günstige Alternative zum Berufsunfähigkeitsschutz, bietet sie umfangreiche Leistungen für die Personen, für die aus beruflichen, finanziellen oder gesundheitlichen Gründen keine adäquate BU-Absicherung möglich ist. In der Barmenia-Opti5Rente können Personen zwischen dem 18. und 58. Lebensjahr versichert werden.

35 2.12 OPTI5RENTE Monatsbeiträge einschl. 19 % Versicherungsteuer für EUR Monatsrente mit 1,5 % Leistungsdynamik Eintritts- Lebenslange Rente Rente bis Alter 67 alter Männer Frauen Männer Frauen 18 17,37 EUR 17,37 EUR 13,40 EUR 13,40 EUR 19 17,50 EUR 17,50 EUR 13,49 EUR 13,49 EUR 20 17,72 EUR 17,72 EUR 13,67 EUR 13,67 EUR 21 18,06 EUR 18,06 EUR 13,95 EUR 13,95 EUR 22 18,54 EUR 18,54 EUR 14,30 EUR 14,30 EUR 23 19,04 EUR 19,04 EUR 14,66 EUR 14,66 EUR 24 19,30 EUR 19,30 EUR 15,10 EUR 15,10 EUR 25 19,65 EUR 19,65 EUR 15,67 EUR 15,67 EUR 26 20,10 EUR 20,10 EUR 16,31 EUR 16,31 EUR 27 20,65 EUR 20,65 EUR 17,10 EUR 17,10 EUR 28 21,16 EUR 21,16 EUR 17,83 EUR 17,83 EUR 29 21,68 EUR 21,68 EUR 18,42 EUR 18,42 EUR 30 22,23 EUR 22,23 EUR 19,04 EUR 19,04 EUR 31 22,87 EUR 22,87 EUR 19,75 EUR 19,75 EUR 32 23,01 EUR 23,01 EUR 20,09 EUR 20,09 EUR 33 23,06 EUR 23,06 EUR 20,36 EUR 20,36 EUR 34 23,67 EUR 23,67 EUR 20,36 EUR 20,36 EUR 35 24,38 EUR 24,38 EUR 20,41 EUR 20,41 EUR 36 25,26 EUR 25,26 EUR 20,54 EUR 20,54 EUR 37 26,28 EUR 26,28 EUR 20,73 EUR 20,73 EUR 38 27,31 EUR 27,31 EUR 20,85 EUR 20,85 EUR 39 28,76 EUR 28,76 EUR 21,93 EUR 21,93 EUR 40 30,36 EUR 30,36 EUR 23,11 EUR 23,11 EUR 41 32,20 EUR 32,20 EUR 24,44 EUR 24,44 EUR 42 33,28 EUR 33,28 EUR 25,23 EUR 25,23 EUR 43 34,47 EUR 34,47 EUR 26,07 EUR 26,07 EUR 44 35,88 EUR 35,88 EUR 26,73 EUR 26,73 EUR 45 37,50 EUR 37,50 EUR 27,47 EUR 27,47 EUR 46 40,28 EUR 38,39 EUR 29,68 EUR 27,00 EUR 47 43,53 EUR 39,27 EUR 32,31 EUR 27,06 EUR 48 47,20 EUR 41,23 EUR 35,40 EUR 26,97 EUR 49 50,66 EUR 43,85 EUR 37,58 EUR 27,94 EUR 50 54,56 EUR 46,74 EUR 39,98 EUR 29,00 EUR 51 58,96 EUR 49,96 EUR 42,71 EUR 30,13 EUR 52 60,83 EUR 51,47 EUR 43,61 EUR 30,43 EUR 53 62,69 EUR 52,84 EUR 44,48 EUR 30,61 EUR 54 66,70 EUR 55,91 EUR 45,96 EUR 31,08 EUR 55 70,96 EUR 59,08 EUR 47,53 EUR 31,52 EUR 56 75,55 EUR 62,38 EUR 49,27 EUR 31,95 EUR 57 80,57 EUR 65,83 EUR 51,21 EUR 32,39 EUR 58 85,94 EUR 69,39 EUR 53,37 EUR 32,78 EUR Nachlässe: für halbjährliche Beitragszahlung... 2 % für jährliche Beitragszahlung... 4 %

36 OPTI5RENTE Monatsbeiträge einschl. 19 % Versicherungsteuer für EUR Monatsrente ohne Leistungsdynamik Eintritts- Lebenslange Rente Rente bis Alter 67 alter Männer Frauen Männer Frauen 18 13,19 EUR 13,19 EUR 12,25 EUR 12,25 EUR 19 13,29 EUR 13,29 EUR 12,32 EUR 12,32 EUR 20 13,49 EUR 13,49 EUR 12,47 EUR 12,47 EUR 21 13,77 EUR 13,77 EUR 12,69 EUR 12,69 EUR 22 14,21 EUR 14,21 EUR 12,98 EUR 12,98 EUR 23 14,65 EUR 14,65 EUR 13,23 EUR 13,23 EUR 24 15,07 EUR 15,07 EUR 13,53 EUR 13,53 EUR 25 15,58 EUR 15,58 EUR 13,91 EUR 13,91 EUR 26 16,18 EUR 16,18 EUR 14,39 EUR 14,39 EUR 27 16,90 EUR 16,90 EUR 14,96 EUR 14,96 EUR 28 17,59 EUR 17,59 EUR 15,53 EUR 15,53 EUR 29 17,92 EUR 17,92 EUR 16,02 EUR 16,02 EUR 30 18,29 EUR 18,29 EUR 16,59 EUR 16,59 EUR 31 18,67 EUR 18,67 EUR 17,23 EUR 17,23 EUR 32 18,69 EUR 18,69 EUR 17,54 EUR 17,54 EUR 33 18,66 EUR 18,66 EUR 17,79 EUR 17,79 EUR 34 19,37 EUR 19,37 EUR 18,15 EUR 18,15 EUR 35 20,17 EUR 20,17 EUR 18,56 EUR 18,56 EUR 36 21,12 EUR 21,12 EUR 19,06 EUR 19,06 EUR 37 22,21 EUR 22,21 EUR 19,62 EUR 19,62 EUR 38 23,35 EUR 23,35 EUR 20,21 EUR 20,21 EUR 39 24,57 EUR 24,57 EUR 21,09 EUR 21,09 EUR 40 25,92 EUR 25,92 EUR 22,06 EUR 22,06 EUR 41 27,47 EUR 27,47 EUR 23,16 EUR 23,16 EUR 42 28,43 EUR 28,43 EUR 23,73 EUR 23,73 EUR 43 29,48 EUR 29,48 EUR 24,37 EUR 24,37 EUR 44 30,90 EUR 30,90 EUR 25,05 EUR 25,05 EUR 45 32,50 EUR 32,50 EUR 25,83 EUR 25,83 EUR 46 35,08 EUR 33,45 EUR 27,92 EUR 25,49 EUR 47 38,06 EUR 34,41 EUR 30,44 EUR 25,60 EUR 48 41,51 EUR 36,28 EUR 33,39 EUR 25,60 EUR 49 44,82 EUR 38,83 EUR 35,49 EUR 26,58 EUR 50 48,49 EUR 41,58 EUR 37,82 EUR 27,63 EUR 51 52,66 EUR 44,65 EUR 40,44 EUR 28,76 EUR 52 54,85 EUR 46,35 EUR 41,41 EUR 29,11 EUR 53 57,10 EUR 48,02 EUR 42,44 EUR 29,40 EUR 54 61,20 EUR 51,15 EUR 43,52 EUR 29,65 EUR 55 65,52 EUR 54,37 EUR 44,68 EUR 29,88 EUR 56 70,17 EUR 57,70 EUR 45,99 EUR 30,06 EUR 57 75,18 EUR 61,23 EUR 47,47 EUR 30,25 EUR 58 80,61 EUR 64,84 EUR 49,10 EUR 30,40 EUR Nachlässe: für halbjährliche Beitragszahlung... 2 % für jährliche Beitragszahlung... 4 %

Highlights der Barmenia-Privathaftpflichtversicherung

Highlights der Barmenia-Privathaftpflichtversicherung Privathaftpflichtversicherung Highlights der Barmenia-Privathaftpflichtversicherung Umfassender Privathaftpflicht- für Familien/Partnerschaften und Singles. Barmenia-Leistungs-Garantie: Die neue Sicherheit

Mehr

Highlights der Onesty Direct-

Highlights der Onesty Direct- Privathaftpflichtversicherung Highlights der Onesty Direct- Privathaftpflichtversicherung Umfassender Privathaftpflicht- für Familien/ Partnerschaften und Singles. Besser Onesty Direct. Onesty Direct-Leistungs-Garantie:

Mehr

Unfallversicherung VARIO. Top-Sicherheit nach Ihren Wünschen

Unfallversicherung VARIO. Top-Sicherheit nach Ihren Wünschen Unfallversicherung VARIO Top-Sicherheit nach Ihren Wünschen Unfallversicherung Versicherungsoptionen Es geht um Ihren Schutz. Unfälle passieren nun mal. Ob auf der Straße, im Urlaub oder zu Hause es kann

Mehr

AL _UNFALL Privat. So klingt Ihr Glück im Unglück. Wir sichern die Folgen eines Unfalls finanziell für Sie ab.

AL _UNFALL Privat. So klingt Ihr Glück im Unglück. Wir sichern die Folgen eines Unfalls finanziell für Sie ab. AL _UNFALL Privat So klingt Ihr Glück im Unglück Wir sichern die Folgen eines Unfalls finanziell für Sie ab. Das Leben ist kein Wunschkonzert. Ein Unfall kann Menschen schnell aus dem Takt bringen. Bei

Mehr

HAF TPFLICHTVERSICHERUNG

HAF TPFLICHTVERSICHERUNG LEISTUNGSÜBERSICHT 02/2014 HAF TPFLICHTVERSICHERUNG VERSICHERUNGSUMFANG VERSICHERTE DECKUNGSSUMMEN (DS): pauschal pauschal > VS für Personen / Sachschäden > VS für Vermögensschäden > Vorsorgeversicherung

Mehr

Bei Zuwahl aller VARIO Pakete erlangt man das Leistungsniveau der PHV VARIO Komfort PLUS.

Bei Zuwahl aller VARIO Pakete erlangt man das Leistungsniveau der PHV VARIO Komfort PLUS. PHV Familie Mehrpersonen - ohne Selbstbeteiligung - Beitrag PHV Familie 60,00 93,00 Beitrag Exzedenten-Deckung PHV VARIO Komfort / Komfort PLUS: 30,00 45,00 Auch für die Exzedenten-Deckung möglich. Einzelne

Mehr

Leistungssynopsen zu den neuen Barmenia-eProdukten

Leistungssynopsen zu den neuen Barmenia-eProdukten Leistungssynopsen zu den neuen en Privathaftpflichtversicherung Tierhalter-Haftpflichtversicherung Hausratversicherung Glasversicherung Reisegepäckversicherung Haus- und Wohnungsschutzbrief Barmenia Allgemeine

Mehr

Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Unfallversicherung für Beruf und Freizeit

Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Unfallversicherung für Beruf und Freizeit Gesucht: Eine verlässliche Absicherung nach einem Unfall bei hlung a z l a nm ung Mit Ei rkrank E r e r schwe Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Unfallversicherung für Beruf und Freizeit Wozu brauche ich

Mehr

Rahmenverträge mit der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.v. Haftpflicht-, Unfall- und Vermögensschadenhaftpflicht Rahmenvertrag

Rahmenverträge mit der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.v. Haftpflicht-, Unfall- und Vermögensschadenhaftpflicht Rahmenvertrag Rahmenverträge mit der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.v. Haftpflicht-, Unfall- und Vermögensschadenhaftpflicht Rahmenvertrag Auf den folgenden 6 Seiten haben wir Ihnen die Neuerungen dargestellt.

Mehr

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG VERSICHERUNGSUMFANG DECKUNGSSUMMEN 15 Mio. > Personenschäden 15 Mio. > Sachschäden 15 Mio. > Vermögensschäden 15 Mio. > Mietsachschäden MITVERSICHERTE PERSONEN > Ehegatte, Lebenspartner nach Lebenspartnerschaftsgesetz*)

Mehr

Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung Versicherungen Privathaftpflicht Leistungen Privathaftpflichtversicherung Highlights Mietsachschäden 300000 Künftige Bedingungsverbesserungen gelten automatisch Schäden durch nicht deliktfähige Kinder

Mehr

Unsere Leistungen für Sie

Unsere Leistungen für Sie U n f a l l s c h u t z f ü r A k t i v e Unsere Leistungen für Sie Leistungsübersicht Unfallversicherung Active Unfallbegriff Bei Rettung von Menschen, Tieren oder Sachen freiwillig erlittene Verletzungen

Mehr

Die DOMCURA Unfallversicherung

Die DOMCURA Unfallversicherung Die DOMCURA Unfallversicherung Die Highlights der Domcura Unfallversicherung Immer wieder Bestnoten Die Domcura Unfallversicherungen bietet weltweiten Versicherungsschutz bei allen Unfällen des täglichen

Mehr

Gruppen-Unfallversicherung für Friseure (Stand: 01.07.2002/V.18.07.2002) Allgemeinen Berufsverbandes der Selbständigen e.v. (ABS e.v.

Gruppen-Unfallversicherung für Friseure (Stand: 01.07.2002/V.18.07.2002) Allgemeinen Berufsverbandes der Selbständigen e.v. (ABS e.v. Gruppen-Unfallversicherung für Friseure (Stand: 01.07.2002/V.18.07.2002) gem. Empfehlung des Allgemeinen Berufsverbandes der Selbständigen e.v. (ABS e.v.) mit der Nürnberger Versicherungsgruppe Das Highlight:

Mehr

Leistungsübersicht Ambiente /Ambiente Top Unfall

Leistungsübersicht Ambiente /Ambiente Top Unfall Leistungsübersicht Ambiente /Ambiente Top Unfall Unfallschutz à la Basler: Ihr Gips ist mehr wert, als Sie denken. Leistungsübersicht Ambiente /Ambiente Top Unfall Wir bieten im Rahmen unserer Unfallversicherung

Mehr

Haftpflicht-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige

Haftpflicht-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Haftpflicht-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Leistungen Smart* Komfort** Prestige*** Deckungssumme (DS) 7.5 Mio. EUR 15 Mio. EUR 20 Mio. EUR je geschädigter Person

Mehr

Gothaer Haftpflichtversicherungen

Gothaer Haftpflichtversicherungen Deckungssummen Personenschäden 5 Mio EUR pauschal für 20 Mio EUR pauschal für 50 Mio EUR pauschal für Sachschäden Personen-, Sach- und Personen-, Sach- und Personen-, Sach- und Vermögensschäden Vermögensschäden

Mehr

Einmalige Leistungen. Wiederkehrende Zahlungen

Einmalige Leistungen. Wiederkehrende Zahlungen Mit privater Vorsorge können Sie nach einem Unfall finanzielle Einbußen ausgleichen und notwendige Investitionen tätigen, die Ihren Lebensstandard sichern. Die Zurich Unfallversicherung bietet Ihnen umfassenden

Mehr

U4 Konzept Jubiläumstarif. Unfallversicherung. Bester Schutz zur Top Prämie!

U4 Konzept Jubiläumstarif. Unfallversicherung. Bester Schutz zur Top Prämie! U4 Konzept Jubiläumstarif Unfallversicherung Bester Schutz zur Top Prämie! Sichern Sie sich jetzt den Top-Schutz für Familien, Kinder und Singles zur besonders günstigen Prämie! Die Unfallversicherung

Mehr

IDEAL PrivatHaftpflicht

IDEAL PrivatHaftpflicht IDEAL PrivatHaftpflicht Wir machen s wieder gut. Der Spezialist für Senioren Ihr Moderator Birger Mählmann Leitender Vertriebstrainer der IDEAL Versicherungsgruppe 2 Ausgangssituation 3 Das Gesetz ist

Mehr

3.0 Die eprodukte der Barmenia für die Sach-/Haftpflichtversicherungen

3.0 Die eprodukte der Barmenia für die Sach-/Haftpflichtversicherungen 3.0 Die eprodukte der Barmenia für die Sach-/Haftpflichtversicherungen Die folgenden Produkte werden über das Online-Abschlussverfahren angeboten: Leistungsübersicht Beitragsteil Privathaftpflichtversicherung...

Mehr

Unfallversicherung. jetzt mitversichert! NEU: Eigenbewegungen. - Auf Schritt und Tritt richtig versichert!

Unfallversicherung. jetzt mitversichert! NEU: Eigenbewegungen. - Auf Schritt und Tritt richtig versichert! Unfallversicherung NEU: Eigenbewegungen jetzt mitversichert! - Auf Schritt und Tritt richtig versichert! Optimaler Schutz für die ganze Familie Bei der Bewertung der Qualität einer Unfallversicherung spielen

Mehr

Die Barmenia- Produktpalette. Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Barmenia Krankenversicherung a. G. Barmenia Lebensversicherung a. G.

Die Barmenia- Produktpalette. Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Barmenia Krankenversicherung a. G. Barmenia Lebensversicherung a. G. Die - Produktpalette Allgemeine Versicherungs-AG Krankenversicherung a. G. Lebensversicherung a. G. Die -Produktpalette Krankenversicherung a. G. Krankheitskosten-Vollversicherungen Individueller Versicherungsschutz

Mehr

Angebot für eine Versicherung Berater/Vermittler

Angebot für eine Versicherung Berater/Vermittler Angebot für eine Versicherung Berater/Vermittler ConceptIF AG Friedrich-Ebert-Damm 160a 22047 Hamburg Tel: 040 696970660 Fax: 040696970661 email: info@conceptif.de Website: Versicherungsnehmer Herr Harald

Mehr

Leistungsvergleich U4 Konzept

Leistungsvergleich U4 Konzept Invalidität Wieviele Monate nach dem Unfall muß die Invalidität eingetreten sein? 24 12 12 Bis wann muß die ärztliche Feststellung und Anmeldung der Invalidität erfolgen? 36 18 18 Bis zu wie viele Monate

Mehr

Produktinformationsblatt für die Unfallversicherung

Produktinformationsblatt für die Unfallversicherung Produktinformationsblatt für die Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die Ihnen angebotene geben. Diese Informationen sind jedoch nicht abschließend. Der gesamte

Mehr

Ihre Unfallversicherung Premium-Schutz im Überblick

Ihre Unfallversicherung Premium-Schutz im Überblick Ihre Unfallversicherung Premium-Schutz im Überblick Barmenia Versicherungen Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Hauptverwaltung Barmenia-Allee 1 42119 Wuppertal Die Barmenia garantiert Ihnen, dass die

Mehr

Werden / sind erheblich Erkrankte versichert? Unveränderte Fortführung des Versicherungsschutzes Progression Invaliditätssumme Grundsumme

Werden / sind erheblich Erkrankte versichert? Unveränderte Fortführung des Versicherungsschutzes Progression Invaliditätssumme Grundsumme Werden / sind erheblich Erkrankte versichert? Eine Unfallversicherung können normalerweise nur gesunde Personen abschließen. So können in der Regel dauernd pflegebedürftige Personen, geisteskranke Personen

Mehr

Gesucht: Eine finanzielle Absicherung bei einem Unfall

Gesucht: Eine finanzielle Absicherung bei einem Unfall Gesucht: Eine finanzielle Absicherung bei einem Unfall Ridersafe-Police Mini Liebe Eltern, Gefunden: Die Stuttgarter Gruppen-Unfallversicherung damit Ihre Kleinen auch nach Unfällen wieder Freude an ihrem

Mehr

Privat-Haftpflicht-Versicherung

Privat-Haftpflicht-Versicherung für durch Sie verursachte Personenund Sachschäden, pauschal Vorsorge-Versicherung für Personen- und Sachschäden, pauschal 20 Mio. 5 Mio. 3 Mio. 5 Mio. 10 Mio. Personen- und Sachschäden pauschal 20 Mio.

Mehr

VDBS Versicherungsdienst Info-Service Produktvorteile der Unfallversicherung

VDBS Versicherungsdienst Info-Service Produktvorteile der Unfallversicherung VDBS Versicherungsdienst Info-Service Produktvorteile der Unfallversicherung Grundsätzlich gilt: Kostenloser vorläufiger Versicherungsschutz bis zu 60 Tage Personennachlass 10 % ab 3 Personen 15 % ab 4

Mehr

ProfiLine Privat/ Single Produktlinie Privathaftpflicht

ProfiLine Privat/ Single Produktlinie Privathaftpflicht Pauschal-Deckungssummen für Personen-, Sach-, Vermögens- und Mietsachschäden 10 Mio. 15 Mio. 50 Mio. Versicherte Personen Versicherungsnehmer Hausangestellte des VN im Rahmen ihrer Tätigkeit Personen,

Mehr

Ihre Unfallversicherung Top-Schutz im Überblick

Ihre Unfallversicherung Top-Schutz im Überblick Ihre Unfallversicherung Top-Schutz im Überblick Barmenia Versicherungen Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Hauptverwaltung Barmenia-Allee 1 42119 Wuppertal Die Barmenia garantiert Ihnen, dass die Leistungen

Mehr

E B E R T GmbH & Co.KG

E B E R T GmbH & Co.KG Mindeststandards Bitte beachten Sie, dass Mindeststandards beim Deckungsumfang als gegeben vorausgesetzt sind, die daher nicht mehr erfragt werden. Im einzelnen sind dies: Die vom Versicherer verwendeten

Mehr

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur neuen Gruppenunfallversicherung für Tarifmitarbeiter (GUV)

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur neuen Gruppenunfallversicherung für Tarifmitarbeiter (GUV) Die wichtigsten Fragen und Antworten zur neuen Gruppenunfallversicherung für Tarifmitarbeiter (GUV) (Stand 26.11.2012) 1. Was ist durch die GUV versichert? Versicherungsschutz wird geboten bei Unfällen

Mehr

Die kurzfristige Unfallversicherung für den Veranstaltungs- und Filmbereich

Die kurzfristige Unfallversicherung für den Veranstaltungs- und Filmbereich Die kurzfristige Unfallversicherung für den Veranstaltungs- und Filmbereich Über diese kurzfristige Unfallversicherung können Sie die für Ihre Veranstaltung / Filmproduktion engagierten Teammitglieder

Mehr

Pferdehaftpflicht Selektion Berechnungsmerkmale

Pferdehaftpflicht Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Daten zum Risiko Tarifgruppe normal Beamter/ öffentl. Dienst Innendienst Arzt/ Mediziner Gewünschte Deckungssumme mind. 1.000.000 EUR mind. 2.000.000 EUR mind. 3.000.000 EUR

Mehr

Angebot. für eine. Privathaftpflichtversicherung

Angebot. für eine. Privathaftpflichtversicherung Angebot für eine Privathaftpflichtversicherung IhrAnsprechpartner: Baumgarthuber&PartnerGmbH IrinaWerner Gutenbergstr. 9 78056 VS-Schwenningen Tel.: 07720-8559-23 Fax.: 07720-8559-223 E-Mail: irina.werner@bup-vm.com

Mehr

Unfallversicherung. Max Muster. Wichtig für jeden! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thorsten Heinrich

Unfallversicherung. Max Muster. Wichtig für jeden! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thorsten Heinrich Unfallversicherung Wichtig für jeden! Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151 / 6446681 http://www.heinrich-1918hilsenbeck.de/

Mehr

Gliedertaxen. Gesamtleistungsübersicht. Unfallversicherung. Deckungskonzepte. Berechnungstabelle invalidität

Gliedertaxen. Gesamtleistungsübersicht. Unfallversicherung. Deckungskonzepte. Berechnungstabelle invalidität Gesamtleistungsübersicht Unfallversicherung Deckungskonzepte Berechnungstabelle invalidität Gliedertaxen Die Baden-Badener Versicherung: Ihr Spezialist in Sachen Unfallversicherung informiert. Wissen schafft

Mehr

Gesamtleistungsübersicht Unfallversicherung

Gesamtleistungsübersicht Unfallversicherung Gesamtleistungsübersicht Unfallversicherung - Deckungskonzepte Berechnungstabelle Invalidität - Gliedertaxen Baden-Badener Versicherung Die Baden-Badener Versicherung: Ihr Spezialist in Sachen Unfallversicherung

Mehr

Nummer. Unfallversicherung. Der verlässliche Unfallschutz mit. frauenspezifischen Besonderheiten.

Nummer. Unfallversicherung. Der verlässliche Unfallschutz mit. frauenspezifischen Besonderheiten. 1 Die Nummer Unfallversicherung. Der verlässliche Unfallschutz mit frauenspezifischen Besonderheiten. Unverhofft kommt oft. Genau genommen alle vier Sekunden. Rein statistisch gesehen ereignet sich in

Mehr

Nummer. Unfallversicherung. Die verlässliche Absicherung für Beruf und Freizeit.

Nummer. Unfallversicherung. Die verlässliche Absicherung für Beruf und Freizeit. 1 Die Nummer Unfallversicherung. Die verlässliche Absicherung für Beruf und Freizeit. Unverhofft kommt oft. Genau genommen alle vier Sekunden. Rein statistisch gesehen ereignet sich in Deutschland fast

Mehr

Deckungskonzept für den Einzelhandel. Schutz für Betriebe. Tarif & Einschlüsse. www.volkswohl-bund.de

Deckungskonzept für den Einzelhandel. Schutz für Betriebe. Tarif & Einschlüsse. www.volkswohl-bund.de V E R S I C H E R U N G E N Deckungskonzept für den Einzelhandel Tarif & Einschlüsse Schutz für Betriebe www.volkswohl-bund.de Das Deckungskonzept für den Einzelhandel Der Kundenkreis: Bäckerei (mit Stehcafé)

Mehr

Antrag für eine Privathaftpflicht inkl. Ergänzungsbaustein Diensthaftpflichtversicherung und Öltank

Antrag für eine Privathaftpflicht inkl. Ergänzungsbaustein Diensthaftpflichtversicherung und Öltank Herbert Becker Unabhängiger Versicherungsmakler Paulsborner Str. 65, 14193 Berlin Telefon (030) 89738965 Telefax (030) 89738160 E-Mail: mandantenmail@freenet.de Internet: www.mbberlin.de Antrag für eine

Mehr

nein B: überwiegend körperlich tätige Berufe 100.000 EUR 5.000 EUR 15 EUR Jährlich

nein B: überwiegend körperlich tätige Berufe 100.000 EUR 5.000 EUR 15 EUR Jährlich Geburtsdatum: Geschlecht: Progression: Unfallrente: Kosmetische Operationen: Übergangsleistungen: Beginn: 01.01.1983 Männlich 500% 0EUR 5.000 EUR 0 EUR 01.11.2013 Öffentlicher Dienst: Beitragsgruppe: Invaliditätssumme:

Mehr

Spezial-DeckungsKonzept Diensthaftpflichtversicherung inkl. PHV für Verwaltungsberufe im öffentlichen Dienst best intention -DHVV-2001-Standard *1

Spezial-DeckungsKonzept Diensthaftpflichtversicherung inkl. PHV für Verwaltungsberufe im öffentlichen Dienst best intention -DHVV-2001-Standard *1 Im Ostholz 25-25a, 44879 Bochum Telefon: (0234) 94 69 7-0 Telefax: (0234) 47 50 05 Internet: http://www.b-i.de email: best-intention@b-i.de Spezial-DeckungsKonzept Diensthaftpflichtversicherung inkl. PHV

Mehr

Sicherheit in allen Situationen

Sicherheit in allen Situationen Eine kleine Unachtsamkeit und Sie müssen für den entstandenen Schaden aufkommen, mit Ihrem ganzen Vermögen und unter Umständen ein Leben lang. Die Haftpflichtversicherung schützt Sie vor den finanziellen

Mehr

Haftpflicht- und Unfall schutz Pferde-Lebensversicherung. Rundum-Schutz für Pferd und Reiter

Haftpflicht- und Unfall schutz Pferde-Lebensversicherung. Rundum-Schutz für Pferd und Reiter Haftpflicht- und Unfall schutz Pferde-Lebensversicherung Rundum-Schutz für Pferd und Reiter Pferdehalter-Haftpflicht Schützen Sie sich vor Haftpflichtansprüchen Wie schnell ist es passiert: Ihr Pferd bricht

Mehr

Privathaftpflicht Selektion Berechnungsmerkmale

Privathaftpflicht Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Daten zum Risiko Tarifart Familie Lebensgemeinschaft Single weiblich Single männlich Gewünschte Deckungssumme mind. 1.000.000 EUR mind. 2.000.000 EUR mind. 3.000.000 EUR mind.

Mehr

Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung Privathaftpflichtversicherung Wenn Unachtsamkeit teuer wird Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151

Mehr

Produktbeschreibung zur Privat-, Tierhalter-, Wasser fahrzeug- sowie Lehrerhaftpflichtversicherung

Produktbeschreibung zur Privat-, Tierhalter-, Wasser fahrzeug- sowie Lehrerhaftpflichtversicherung Bitte beachten Sie: Die Produktbeschreibung soll Ihnen einen ersten Überblick zu dieser Versicherung geben. Die folgenden Informationen sind daher nicht abschließend. Der gesamte Vertragsinhalt ergibt

Mehr

Tarif Superschutz Pfefferminzia Versicherung AG. Kriterien Typ Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung

Tarif Superschutz Pfefferminzia Versicherung AG. Kriterien Typ Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung [Produktscoring]: Komposit [Bereich]: Haftpflichtversicherung / Private Haftpflicht / Familie Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen Produktaspekte

Mehr

Leistungsvergleich Privathaftpflicht

Leistungsvergleich Privathaftpflicht Leistungsvergleich Privathaftpflicht Sie wünschen in der Privathaftpflicht Versicherungsschutz für folgende Risiken: Privathaftpflicht Sie wünschen eine Absicherung der genannten Risiken für folgende Sachen

Mehr

Ein Airbag-Konzept für meine Mitarbeiter und mich. Die betriebliche Unfallversicherung der SV.

Ein Airbag-Konzept für meine Mitarbeiter und mich. Die betriebliche Unfallversicherung der SV. B E T R I E B L I C H E U N FA L LV E R S I C H E RU N G Ein Airbag-Konzept für meine Mitarbeiter und mich. Die betriebliche Unfallversicherung der SV. Was auch passiert : Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de

Mehr

Single&FamilieSicher. Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N

Single&FamilieSicher. Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N Single&FamilieSicher Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N Single&FamilieSicher 8 Versicherung ist Vorsorge Wer zahlt bei Haftpflichtansprüchen oder einem Unfall

Mehr

Privathaftpflicht- Versicherung. Alles bestens. nv privatpremium. nv privatmax. 4.0. nv privatspar 4.0

Privathaftpflicht- Versicherung. Alles bestens. nv privatpremium. nv privatmax. 4.0. nv privatspar 4.0 Privathaftpflicht- Versicherung Alles bestens. nv privatpremium nv privatmax. 4.0 nv privatspar 4.0 Schnelle Bearbeitung im Schadenfall! Kurz mal nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Eine kleine

Mehr

BESONDERE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN UND INFORMATIONEN ZU IHRER JANITOS HAFTPFLICHTVERSICHERUNG BALANCE. Stand 01.04.2007

BESONDERE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN UND INFORMATIONEN ZU IHRER JANITOS HAFTPFLICHTVERSICHERUNG BALANCE. Stand 01.04.2007 BESONDERE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN UND INFORMATIONEN ZU IHRER JANITOS HAFTPFLICHTVERSICHERUNG BALANCE Stand 01.04.2007 BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIE JANITOS HAFTPFLICHTVERSICHERUNG BALANCE Stand 01.04.2007

Mehr

Tarif Haftpflichtversicherung Familie, Single, 55Plus

Tarif Haftpflichtversicherung Familie, Single, 55Plus Tarif Haftpflichtversicherung Familie, Single, 55Plus Privat -- Hund - Gewässerschäden -- Haus- und Grund Versicherungsumfang Versicherungsschutz besteht im Rahmen des versicherten Risikos für den Fall,

Mehr

Private Haftpflichtrisiken

Private Haftpflichtrisiken Private Haftpflichtrisiken 1 Im Einzelnen lauten die Mindeststandards für die Privathaftpflichtversicherung: Die vom Versicherer verwendeten Allgemeinen Versicherungsbedingungen und Besondere Bedingungen

Mehr

UNFALLVERSICHERUNG. Unfall und Unfallfolgen, z. B.

UNFALLVERSICHERUNG. Unfall und Unfallfolgen, z. B. Unfall und Unfallfolgen, z. B. Erfrieren Sonnenbrände und Sonnenstiche Erstickungstod Ertrinkungstod neu: unfreiwilliger Flüssigkeits-, Nahrungsmittel-, Sauerstoffentzug Insektenstiche/Tierbisse Schneiden

Mehr

Beschreibung des versicherten Risikos zur Privathaftpflichtversicherung

Beschreibung des versicherten Risikos zur Privathaftpflichtversicherung Beschreibung des versicherten Risikos zur Privathaftpflichtversicherung Seite 1 von 9 BVR 004 - Ausgabe JANUAR 2003 I. Gegenstand der Versicherung Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers

Mehr

VERSICHERN. Vitalität für große Sprünge. VPV Vital. Umfassender Rundum-Schutz bei Krankheit und Unfall

VERSICHERN. Vitalität für große Sprünge. VPV Vital. Umfassender Rundum-Schutz bei Krankheit und Unfall VERSICHERN Vitalität für große Sprünge VPV Vital Umfassender Rundum-Schutz bei Krankheit und Unfall Ziele hoch stecken, Vitalität absichern Sie stecken voller Vitalität, alles läuft nach Plan. Aber wie

Mehr

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Kunde/Interessent: Alle folgenden Fragen beziehen sich auf den Versicherungsnehmer und die im Kundenbasisdatenbogen erfassten Personen. Fragen zum Risiko (falls

Mehr

Ihre private Unfallvorsorge Flugrisiken mitversichert.

Ihre private Unfallvorsorge Flugrisiken mitversichert. Unfall & Umsorgt Ihre private Unfallvorsorge Flugrisiken mitversichert. Wussten Sie, dass...... über 80 % aller Unfälle zu Hause und in der Freizeit passieren?* Sie selbst bei höchster Erwerbsunfähigkeit

Mehr

Ihre Unfallversicherung mit Hilfeleistungen Top-Schutz im Überblick

Ihre Unfallversicherung mit Hilfeleistungen Top-Schutz im Überblick Ihre Unfallversicherung mit Hilfeleistungen Top-Schutz im Überblick Barmenia Versicherungen Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Hauptverwaltung Barmenia-Allee 1 42119 Wuppertal Die Barmenia garantiert

Mehr

Erfahren Sie persönliche Sicherheit

Erfahren Sie persönliche Sicherheit Senioren HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Erfahren Sie persönliche Sicherheit SEHR GUT (0,9) Im Test: Private versicherung Tarif für Senioren (VARIO Plus) Ausgabe 8/2008 SEHR GUT (1,1) Im Test: Private versicherung

Mehr

BOXplus Aktiv die maßgeschneiderte

BOXplus Aktiv die maßgeschneiderte BOXplus Aktiv die maßgeschneiderte Absicherung für alle ab 55 Spezialist für den Öffentlichen Dienst Am Plärrer 35 90443 Nürnberg Tel.: 0911/9292-100 Fax: 0911/9292-101 www.helmsauer-preuss.de Eine Versicherung,

Mehr

Produktübersicht. Verlässlicher, schneller, echt freundlich. 100 % für Sie da. Mit den Lebens-, Kranken-, Unfall- und Sachversicherungen

Produktübersicht. Verlässlicher, schneller, echt freundlich. 100 % für Sie da. Mit den Lebens-, Kranken-, Unfall- und Sachversicherungen Produktübersicht Verlässlicher, schneller, echt freundlich. 100 % für Sie da. Mit den Lebens-, Kranken-, Unfall- und Sachversicherungen der Barmenia. Sicherheit in allen Lebenslagen Krankenversicherung

Mehr

Informationen Freizeit-Unfallversicherung

Informationen Freizeit-Unfallversicherung Informationen Freizeit-Unfallversicherung Nach Maßgabe des mit der EVG abgeschlossenen Unfallversicherungsvertrages gewährt die DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung Sach- und HUK- Versicherungsverein a.g.

Mehr

Vorschlag für eine Risiko- Unfallversicherung bei der SIGNAL Unfallversicherung a. G. für Unfälle des täglichen Lebens

Vorschlag für eine Risiko- Unfallversicherung bei der SIGNAL Unfallversicherung a. G. für Unfälle des täglichen Lebens Vorschlag für eine Risiko- Unfallversicherung bei der SIGNAL Unfallversicherung a. G. für Unfälle des täglichen Lebens Versicherungsnehmer Taucher, Tanja Vertragsbeginn Vertragsablauf 24.08.2006, 12 Uhr

Mehr

Aktiv leben. Wir liefern die Sicherheit dazu: Die Unfallversicherung mit finanzieller Hilfe und Assistance-Leistungen.

Aktiv leben. Wir liefern die Sicherheit dazu: Die Unfallversicherung mit finanzieller Hilfe und Assistance-Leistungen. Aktiv leben. Wir liefern die Sicherheit dazu: Die Unfallversicherung mit finanzieller Hilfe und Assistance-Leistungen. Für alle, die gerne unbeschwert aktiv sind. Für alle, die gerne unbeschwert aktiv

Mehr

Vorschlag für Ihr Privatschutzprogramm

Vorschlag für Ihr Privatschutzprogramm Vorschlag für Ihr Privatschutzprogramm Vorschlag für: Geburtsdatum: Anschrift: Musterfrau, Sabine 01.01.1992 Postweg 1, 37073 Göttingen Produkte Tarif-Variante Monatlicher Beitrag Privat-Haftpflicht Optimal

Mehr

Absicherung staatlich geprüfte Gymnastiklehrer (während und nach der Ausbildung)

Absicherung staatlich geprüfte Gymnastiklehrer (während und nach der Ausbildung) Absicherung staatlich geprüfte Gymnastiklehrer (während und nach der Ausbildung) Sonderkonditionen über Verbandsmitgliedschaft Deutscher Gymnastikbund e.v. Ihre Absicherung besteht aus 2 wichtigen Bausteinen

Mehr

Private Unfallversicherung

Private Unfallversicherung Private Unfallversicherung 1. Was ist eine private Unfallversicherung? Ob auf dem Weg zur Arbeit, auf der Baustelle, beim Renovieren, während des Frühjahrsputzes oder in der Freizeit: Ein Unfall kann immer

Mehr

Private Unfallversicherung

Private Unfallversicherung Private Unfallversicherung 1. Was ist eine Private Unfallversicherung? Egal, ob auf dem Weg zur Arbeit oder zurück nach Hause, ob im Haushalt, als Heimwerker, auf der Baustelle oder in der Freizeit: Das

Mehr

Gruppen-Unfallversicherung. Gruppen-Unfallversicherung. Umfassender Unfallschutz für Sie und Ihre Mitarbeiter

Gruppen-Unfallversicherung. Gruppen-Unfallversicherung. Umfassender Unfallschutz für Sie und Ihre Mitarbeiter Gruppen-Unfallversicherung 1 Industrie www.hdi-gerling.de Gruppen-Unfallversicherung Umfassender Unfallschutz für Sie und Ihre Mitarbeiter 2 Gruppen-Unfallversicherung Absicherung für den Fall der Fälle

Mehr

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Kunde/Interessent: Alle folgenden Fragen beziehen sich auf den Versicherungsnehmer und die mitversicherten Personen. Fragen zum Risiko 1 Sind Sie im öffentlichen

Mehr

NEU. Erfahren Sie persönliche Sicherheit HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT. Haftpflicht Senioren SEHR GUT (0,9) SEHR GUT (1,1)

NEU. Erfahren Sie persönliche Sicherheit HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT. Haftpflicht Senioren SEHR GUT (0,9) SEHR GUT (1,1) Haftpflicht Senioren NEU HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Erfahren Sie persönliche Sicherheit SEHR GUT (0,9) Im Test: Private Haftpflichtversicherung Tarif für Senioren (VARIO Plus) Ausgabe 8/2008 SEHR GUT (1,1)

Mehr

Die wahrscheinlich individuellste Unfallversicherung am Markt

Die wahrscheinlich individuellste Unfallversicherung am Markt Die wahrscheinlich individuellste Unfallversicherung am Markt Der Gliedertaxen Avatar Angelika Jäckel, Vorstandsbeauftragte der Barmenia Allgemeinen Agenda Wer ist Adcuri Die wahrscheinlich individuellste

Mehr

Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit

Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit Privat-Haftpflichtversicherung HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit Privat-Haftpflicht Versicherungsoptionen Ein Schutz, der für alle sein muss. Eine Privat-Haftpflichtversicherung

Mehr

Die Gothaer Unfallversicherung für Privatkunden. Übersicht zum Deckungsumfang (GUB 2014)

Die Gothaer Unfallversicherung für Privatkunden. Übersicht zum Deckungsumfang (GUB 2014) Die Gothaer Unfallversicherung für Privatkunden Übersicht zum Deckungsumfang (GUB 2014) Gothaer Unfallversicherung Gothaer UnfallTop PlusDeckung zur Gothaer UnfallTop Gothaer UnfallrentePlus 211426 01.2014

Mehr

Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist.

Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist. LEBENSSTANDARD SICHERN VITALIFE Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist. VitaLife bereits ab 15,40 monatlich für eine(n) 24-jährige(n) Mann/Frau* Wenn es darauf ankommt,

Mehr

Informieren Sie sich bei Ihrem PSVWE- Versicherungsmakler vor Ort

Informieren Sie sich bei Ihrem PSVWE- Versicherungsmakler vor Ort Mit den nachfolgenden Versicherungsangeboten erhalten Sie einen Überblick der verschiedenen Versicherungen. Diese Angebote können die persönliche Beratung nicht ersetzen. Für eine individuelle Beratung,

Mehr

ProfiLine Privat/ Familie Produktlinie Privathaftpflicht

ProfiLine Privat/ Familie Produktlinie Privathaftpflicht Pauschal-Deckungssummen für Personen-, Sach-, Vermögens- und Mietsachschäden 10 Mio. 15 Mio. 50 Mio. Versicherte Personen Versicherungsnehmer Ehegatte des Versicherungsnehmers (VN) oder Lebenspartner des

Mehr

nicht notwendig (es sind keine Änderungen eingetreten) vom Kunden/Interessenten nicht gewünscht Sind Sie im öffentlichen Dienst beschäftigt?

nicht notwendig (es sind keine Änderungen eingetreten) vom Kunden/Interessenten nicht gewünscht Sind Sie im öffentlichen Dienst beschäftigt? 1. Persönliche Daten Kunde Interessent Herr Frau Titel Name, Vorname Anschrift Das Formular Kundenbasisdaten Eine Aktualisierung ist liegt vor; Datum der Erstellung: nicht notwendig (es sind keine Änderungen

Mehr

Ihre Barmenia- Invaliditätsversicherung für Kinder (KISS) im Überblick

Ihre Barmenia- Invaliditätsversicherung für Kinder (KISS) im Überblick Ihre Barmenia- Invaliditätsversicherung für Kinder (KISS) im Überblick Risikoträger ist die Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Hauptverwaltung Barmenia-Allee 1 42119 Wuppertal Die Barmenia garantiert

Mehr

UNFALLVERSICHERUNG 33

UNFALLVERSICHERUNG 33 UNFALLVERSICHERUNG 33 UNFALLVERSICHERUNG WAS IST DAS? Jährlich passieren in Österreich rund 830.000 Unfälle (Quelle: KfV), davon enden fast 9.000 in Invalidität. Über die gesetzliche Sozialversicherung

Mehr

Die Haftpflichtversicherung schützt gegen Haftpflichtansprüche, die gegen den Betriebsinhaber und seine Mitarbeiter geltend gemacht werden.

Die Haftpflichtversicherung schützt gegen Haftpflichtansprüche, die gegen den Betriebsinhaber und seine Mitarbeiter geltend gemacht werden. Vorschlag vom 13.04.2012 Interessent Staatsangehörigkeit : D Versicherter Betrieb Laufzeit Detektei Wagniskennziffer 194701 In der Profi-Schutz Haftpflichtversicherung : 5 Jahre jeweils von / bis mittags

Mehr

Versicherungsumfang der Berufshaftpflichtpolice

Versicherungsumfang der Berufshaftpflichtpolice Versicherungsumfang der Berufshaftpflichtpolice für Veranstaltungs- und Theater-Techniker Basis Deckung - Top Deckung Was ist versichert? Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers

Mehr

Seite 1. Allgemeine Bedingungen für die Unfalltod-Zusatzversicherung 1

Seite 1. Allgemeine Bedingungen für die Unfalltod-Zusatzversicherung 1 Seite 1 Stand: 01.10.2013 Diese Bedingungen sind für die Versicherer unverbindlich; ihre Verwendung ist rein fakultativ. Abweichende Bedingungen können vereinbart werden. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter

Mehr

Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit

Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit Privat-Haftpflichtversicherung HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit SEHR GUT (0,9) Im Test: Private Haftpflichtversicherung Tarif für Familien (VARIO Plus) Ausgabe 8/2008

Mehr

Die Gothaer Unfallversicherung (GUB 2010) Übersicht Deckungsumfang

Die Gothaer Unfallversicherung (GUB 2010) Übersicht Deckungsumfang Die Gothaer Unfallversicherung (GUB 2010) Übersicht Deckungsumfang Gothaer Unfallversicherung (GUB 2010) Gothaer UnfallTop 2010 PlusDeckung zur Gothaer UnfallTop 2010 Baustein CuraPlus 211426 07.2010 Deckungsumfang

Mehr

Risikoanalyse private Haftpflichtrisiken

Risikoanalyse private Haftpflichtrisiken Kunde / Interessent: Falls eine Frage mit Ja beantwortet wird, bitte den entsprechenden Zusatzfragebogen ausfüllen Sind Sie verbeamtet oder im öffentlichen Dienst? Nein Ja (Bogen ausfüllen) Besitzen Sie

Mehr

Vergleich der Varianten in der Privat-Haftpflichtversicherung

Vergleich der Varianten in der Privat-Haftpflichtversicherung Vergleich der Varianten in der Privat-Haftpflichtversicherung Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistungsstärke der von uns angebotenen Varianten in der Privat-Haftpflichtversicherung. Versicherungsleistungen

Mehr

Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz.

Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz. Persönliche Risikoabsicherung Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz. Absicherung nach schweren Krankheiten oder Unfällen Existenzschutzversicherung Wichtige

Mehr