Prof. Dr. Claus Brell. Die eigene interaktive Internetseite von Null auf Hundert

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Prof. Dr. Claus Brell. Die eigene interaktive Internetseite von Null auf Hundert"

Transkript

1 Prof. Dr. Claus Brell Die eigene interaktive Internetseite von Null auf Hundert Dienstag und Mittwoch 10. und

2 Die eigene interaktive Internetseite von Null auf Hundert Programm Eine eigene Seite im Internet aufbauen und mit interaktiven Komponenten anreichern: das kann man in zwei Tagen lernen. Im Vordergrund steht das praktische Einüben und Erproben an einfachen Beispielen. Die Grundlagen werden in jeweils sehr kurzen Vorträgen vermittelt. Das Seminar richtet sich in erster Linie an Personen aus Nicht-Informatik- Fachrichtungen. Zur Teilnahme sollten lediglich folgende Kenntnisse bereits mitgebracht werden: Die Teilnehmer können einen Windows-PC mit Maus und Tastatur bedienen. Die Teilnehmer können mit dem Windows-Explorer Dateien von einem Ordner in einen anderen verschieben und wiederfinden. Die Teilnehmer haben schon einmal mit einem Texteditor (Notepad ) oder einer Textverarbeitung (Word ) gearbeitet. Die Teilnehmer können mit Google etwas im Internet finden. Die Teilnehmer stehen technischen Aspekten grundsätzlich offen gegenüber. Am ersten Tag geht es um die Basics. Es werden einfache Internetseiten (HTML und CSS) erstellt. (Dieser Tag wäre für Einsteiger auch alleine sinnvoll): Wie funktioniert das Internet elementare Grundkenntnisse der Datenkommunikation. Was benötige ich, um einfache Internetseiten zu erstellen Tools und Methoden. Wie finde ich einen Provider wohin mit meinen Seiten. Wie fange ich an meine erste Seite in HTML. Tabellen, Listen, Überschriften strukturieren von Internet-Seiten Bilder einbinden und Seiten verlinken. Seiten gestalten mit CSS. Welche Schritte sind erforderlich, wenn die eigene Seite umfangreicher wird Content-Management und Co. Am zweiten Tag sollen die ersten interaktiven Programme entstehen. Dazu sind die Inhalte des ersten Tages Voraussetzung. Es werden Formulare in HTML und Scripte in der einfach zu erlernenden Internet-Programmiersprache PHP erstellt. Wie funktionieren Formulare? Wie kann ich fertige Internetprogramme einsetzen Google-Suche auf meiner Seite. Welche Möglichkeiten der Realisierung für interaktive Webseiten gibt es von Javascript bis PHP. Erste Gehversuche in PHP. Interaktive Seite am Beispiel eines bmi-rechners (Body Mass Index) Wie mache ich allein weiter Tipps und Tricks Implementierung einer eigenen Testumgebung XAMP. Betreutes Spielen mit PHP

3 Inhalt: 1. Organisation 2. Internet 3. HTML 4. CSS 5. Provider finden 6. CMS und Co 7. Javascript (kurz) 8. Webserver aufsetzen 9. PHP

4 Sommerakademie 2013 Die eigene Internetseite von Null auf Hundert Organisation und Einstimmung Prof. Dr. rer. nat. Claus Brell Folien unter: Claus Brell - zur Person 2 bis 1989 bis 1991 bis 2001 bis 2012 bis 2008 ab 2012 Physikstudium (angewandte Physik, Oberflächen und dünne Schichten) Universität Düsseldorf Anwendungsentwicklung und DV-Organisation KKB Lebensversicherung, KKB Bank Vernetzung und Internet in der Landesverwaltung, zentrale Datenbankdienste Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW (jetzt IT.NRW) Projektorientierte und institutionelle Forschungsförderung (WGL- Institute, Fachhochschulen) Informationsmanagement und Organisation Wissenschaftsministerium NRW Promotion in der Physikdidaktik zum Dr. rer. nat. Universität Bremen Professur Hochschule Niederrhein Lehrgebiete Wirtschaftsinformatik und Statistik

5 Überblick 3 1. Organisation heute und morgen, Themen 2. Vorgehen, Zeitplan Pausen 3. Benötigte Technik (Editor, Webserver mit PHP zum selber Experimentieren) Weitere Foliensätze: - Wie funktioniert HTML, HTTP, Internet und Co? - HTML Einführung - CSS Einführung - Content Management Systeme - Internet Content Provider finden - Eigenen Testserver aufsetzen - Javascript ein ultrakurzer Streifzug - PHP Einführung Literatur 4 Münz, Stefan; Nefzger, Wolfgang: HTML 4.0 Handbuch. Franzis, Poing, 1999, 3 Auflage Krause, Jörg: PHP 5 - Webserverprogrammierung unter Windows und Linux. Hanser, München, 2005, 2 Auflage, Bibliothekssignatur TYD Krau

6 Internet-Quellen 5 Editor Notepad++: Webserver Komplettsystem XAMPP: HTML lernen: CSS lernen: Javascript lernen: PHP lernen: Ihr bester Freund ist.. Google. Ihr zweitbester Freund ist die Hochschulbibliothek. Organisation 6 Empfohlen: Zwei Personen arbeiten an einem Rechner und unterhalten sich über das, was sie tun. Einloggen: Nutzer: - wird im Kurs mitgeteilt - Kennwort: - wird im Kurs mitgeteilt - Pausen: nach Absprache

7 Vorgehen 7 Erarbeiten der Kenntnisse ( Kennen ) und Fähigkeiten ( Können ) in kleinen Schritten. 1. Kurze Darstellung auf den Folien 2. Nacharbeiten am PC 3. Betreutes Spielen zur Vertiefung Benötigte Software: Notepad++ 8 Für die Erstellung von (einfachen) Internet-Seiten wird lediglich ein Texteditor benötigt. Notepad (als Windows Bordmittel) wäre völlig ausreichend. Ein Editor mit Syntax-Highlighting, z.b. Notepad++, ist bequemer und man kann schneller arbeiten. Nächster Schritt: Installation von Notepad++.

8 Benötigte Software: Notepad++ 9 Notepad++ für zuhause: Download von Wählen Sie: Notepad++ zip package : Don't want to use installer? Check this one (zip format). Vorteil: funktioniert auch auf USB-Stick. Notepad hier: von gemeinsamen Laufwerk. Arbeitsschritte (wird vorgeführt): 1. Verzeichnis Daten auf c:\ anlegen. (Dann können Sie alles auf USB-Stick mitnehmen) 2. Verzeichnis notepad++ auf c:\daten anlegen. 3. Datei npp bin.zip von gemeinsamen Laufwerk auf c:\daten\notepad++ kopieren. 4. npp bin.zip öffnen und in c:\daten\notepad++ entpacken. 5. c:\daten\notepad++\notepad++.exe starten. 6. Settings Preferences Language English auf German umstellen. Notepad++ 10 So ähnlich sollte Notepad++ bei Ihnen aussehen. c:\daten\html\33\text.html Arbeitsauftrag: 1.) Richten Sie nun Notepad++ auf Ihrem Rechner ein. 2.) Schreiben Sie Ich bin ein einfacher Text in Zeile 1 und Ihre Vornamen in Zeile 2 3.) Speichern Sie unter c:\daten\html\033\text.html 3.) Doppelklicken Sie auf c:\daten\html\033\text.html (sollte mit Browser geöffnet werden.)

9 Arbeitsumgebung im Internet 11 Zum Ausprobieren (funktioniert auch von Zuhause) gibt es für jede Gruppe ein Verzeichnis auf einem Internet-Server: - wird im Kurs mitgeteilt -. Die jeweilige Nummer wird Ihnen bekannt gegeben. Sie können Dateien hochladen und löschen. Dazu rufen Sie in Ihrem Internet- Verzeichnis das Unterverzeichnis ADM auf, z.b. - wird im Kurs mitgeteilt - Arbeitsauftrag: 1.) Laden Sie nun Ihre Datei text.html auf Ihr Internet-Verzeichnis hoch. 2.) Testen Sie Datei mit dem Browser. Geben Sie in die Bearbeitungszeile - wird im Kurs mitgeteilt - ein Weitere Foliensätze 12 Sie können nun HTML-Seiten erstellen und im Internet ablegen. Für die nächsten Schritte benötigen Sie ein wenig Grundverständnis über die Funktionsweise des Internet. Damit Ihre Internetseiten Struktur und Aussehen bekommen, benötigen Sie Kenntnisse in HTML und in CSS. Wenn Sie Ihre eigene Internet-Seite aufsetzen wollen, benötigen Sie außerdem einen Internet-Provider. Wenn Sie viele gleichartige Seiten erstellen wollen oder im Team an einer Website arbeiten, werden Sie ein sogenanntes Content Management System (CMS) einsetzen. Joomla, Contao, Typo3, NPS5, Drupal, Wordpress sind solche Systeme. Die nachfolgende Anleitung für die Einrichtung eines eigenen Webservers benötigen Sie erst für den zweiten Tag, nicht jetzt.

10 Am 2. Tag: Webserver mit PHP (als Testsystem) einrichten 13 Warum eigener Webserver? 1. Erstellung interaktiver Internetseiten via Versuch&Irrtum geht schnell und macht Spaß. 2. HTML-Seiten können im lokalen Dateisystem getestet werden, Scripte benötigen den Webserver. 3. Jedes mal zum Test das Script auf den Server im Internet hochladen ist lästig. 4. Lokal einen Webserver haben macht es noch schneller und macht noch mehr Spaß. Welcher Webserver? 1. Wer Webadministrator werden will: verschiedene Webserver und Scriptsprachenversionen und Datenbankmanagementsysteme manuell einrichten. 2. Wer schnell im Rennen sein möchte: vorkonfiguriertes Paket nehmen. 3. XMAPP bietet Leistungen, die den gängigen Leistungen der Provider entsprechen => zum Testen XAMPP installieren. XAMPP einrichten in drei Minuten 14 Zuhause: 1. aufrufen. 2. XAMPP portable lite als.zip-datei herunterladen (127 MB) 3..zip-Datei öffnen, das darin vorhandene Verzeichnis xampp in des Wurzelverzeichnis eines Laufwerks (c:\, oder USB-Stick ) ziehen. 4. Xampp-control.exe starten. 5. Apache starten. HIer: 1..zip-Datei von gemeinsamen Laufwerk auf c:\daten kopieren. 2. Dann wie oben.

11 XAMPP einrichten in drei Minuten 15 So sollte es dann aussehen: XAMPP einrichten in drei Minuten 16 Testen Sie den Webserver mit dem Browser. Tagen Sie in die Browserzeile oder ein. Das Ergebnis sollte so aussehen: Klick auf Deutsch.

12 XAMP einrichten in drei Minuten 17 Unterhalb des Verzeichnisses c:\xampp sollte es so aussehen: In das Verzeichnis htdocs richten Sie ein weiteres Verzeichnis www ein dort speichern Sie Ihre HTML-Dateien und PHP-Scripte. Einrichtung testen 18 Arbeitsauftrag: 1.) Richten Sie auf dem PC vor Ihnen XAMPP ein wie auf den Folien beschrieben. 2.) Kopieren Sie Ihre Dateien (HTML-Dateien, Bilder) vom Vortag in das Verzeichnis c:\xampp\htdocs\www. 3.) Testen Sie mit dem Browser. Geben Sie in die Bearbeitungszeile oder ein. 4.) ermitteln Sie Ihre IP-Adresse in der DOS-Box (CMD) mit dem Aufruf ipconfig /all. 5.) Bitten Sie Ihren Nachbarn, auf Ihren Webserver mit zugreifen.

13 Sommerakademie 2013 Die eigene Internetseite von Null auf Hundert Wie funktioniert HTML, HTTP, Internet und Co? Prof. Dr. rer. nat. Claus Brell Folien unter: Wofür benötigt man HTML? 2 Eine einfache Textseite ist eine einfache Textseite ist eine einfache Textseite Eine Informationsseite im Internet soll - Strukturiert sein. - Grafische Elemente enthalten. - Eine positive Anmutung haben. Lösung: HTML Hypertext Markup Language HTML ist eine Seitenbeschreibungssprache mit sogenannten Tags. HTML gibt dem Browser Anweisungen zur Darstellung der Inhalte. HTML kann Texte strukturieren und Bilder hinzuladen. HTML-Dateien können mit einem einfachen Texteditor erstellt werden. HTML-Dateien haben die Dateiendung.html oder.htm.

14 Anzeige eine HTML-Seite auf dem eigenen Rechner im Browser 3 Mein Rechner file:// Browser: Festplatte c:\ Verzeichnis \Daten\033\ index.html Anzeige eine HTML-Seite im Internet / im lokalen Netz 4 Mein Rechner Browser: Netz, Internet Rechner im Internet Webserver Festplatte Verzeichnis \Daten\033\ index.html

15 Internet-Grundlagen (unpräzise, dafür kurz & knapp) Merksätze 5 Das Internet besteht aus vernetzten Rechnern (Großrechner, Notebooks, Smartphones ). Anwendungen (Computerprogramme, Apps) auf diesen vernetzten Rechnern kommunizieren miteinander über das netzorientierte Protokoll TCP/IP. Das World Wide Web (WWW) ist die Gesamtheit von Webservern im Internet, auf die mit Webbrowsern (IE, Firefox, Safari) zugegriffen werden kann. Webserver und Webbrowser benötigen zusätzlich zum netzorientierten Protokoll TCP/IP das anwendungsorientiertes Protokoll HTTP (Hypertext Transfer Protocol). HTTP unterstützt die Anfragen von Browsern nach Dateien, auf die der Webserver Zugriff hat. Browser können Textdateien, die mit HTML strukturiert sind, auf dem Bildschirm darstellen ( rendern ). HTML unterstützt den Verweis auf andere Dateien im Internet ( Links ). Internet-Grundlagen (unpräzise, dafür kurz & knapp) Grafik 6 Ihr Rechner Browser: HTTP Internet TCP/IP TCP/IP Router TCP/IP Lokales Netz der Hochschule Rechner im Internet Provider: Hosteurope Webserver claus-brell.de Festplatte Verzeichnis.\Daten\033\ index.html (HTML)

16 HTML-Dateien im Internet 7 Damit der Browser Ihre Dateien darstellen / rendern kann, müssen die Dateien in der Beschreibungssprache HTML vorliegen. Wenn nur Sie die Dateien sehen wollen, können diese auf Ihrer eigenen Festplatte liegen. Wenn andere das auch auf ihren Rechnern sehen sollen, müssen die Dateien auf einen Rechner im Internet, der einen Webserver hat, übertragen werden. nächster Schritt: Erstellen von HTML-Dateien und Transfer der Dateien auf einen Webserver im Internet.

17 Sommerakademie 2013 Die eigene Internetseite von Null auf Hundert HTML Einführung Prof. Dr. rer. nat. Claus Brell Folien unter: Wofür benötigt man HTML? 2 Eine einfache Textseite ist eine einfache Textseite ist eine einfache Textseite Eine Informationsseite im Internet soll Strukturiert sein. Grafische Elemente enthalten. Eine positive Anmutung haben. Lösung: HTML Hypertext Markup Language HTML ist eine Seitenbeschreibungssprache mit sogenannten Tags. HTML gibt dem Browser Anweisungen zur Darstellung der Inhalte. HTML kann Texte strukturieren und Bilder hinzuladen. HTML-Dateien können mit einem einfachen Texteditor erstellt werden. HTML-Dateien haben die Dateiendung.html oder.htm.

18 Grundgerüst einer HTML-Seite 3 Grundgerüst <html> <head> <title>ich bin eine einfache Seite</title> </head> <!-- ich bin ein Kommentar und werde nicht angezeigt --> <body> <h1>ich bin eine Überschrift</h1> Ich bin einfacher Text<br> Claus Brell, </body> </html> Regeln und Tipps für HTML-Tags 4 HTML-Tags sind von spitzen Klammern eingeschlossen: <body> Viele Tags haben ein Ende Tag: </body> Tags können sauber geschachtelt werden, wie Matroschka- oder Fukurokuju- Puppen. Inhalte stehen zwischen Tag und Ende-Tag: <li>ich bin ein Listeneintrag.</li>. Sinnvoll: geschachtelte Tags im Editor einrücken. Sinnvoll: Nicht mehrere Tags in einer Zeile. HTML dient dazu, Struktur in ein Dokument zu bringen. Das Aussehen sollte über CSS (eigener Foliensatz) gesteuert werden. Wichtige Internet-Quellen zum HTML-lernen: Google.

19 Erste HTML Tags 5 Mit folgenden HTML-Tags können Sie bereits gut strukturierte Informationsseiten im Internet aufbauen: <html> Damit startet ein HTML-Dokument, endet mit </html> <head> Kopfteil des HTML-Dokuments, für Metainformationen, endet mit </head> <body> ab hier erfolgt der eigentliche Inhalt, endet mit </body> <h1> Überschrift der Ebene 1, endet mit </h1> <h2> Überschrift der Ebene 2, endet mit </h2> <hr> horizontale Linie <br> Zeilenumbruch <ol> geordnete Liste <ul> ungeordnete Liste <table> Tabelle <tr> Tabellenzeile <td> Tabellenfeld Erste strukturierte Seite 6 Arbeitsauftrag: 1.) Erzeugen Sie mit Notepad++ eine Datei erste_seite.html mit dem unten gezeigten Inhalt. 2.) Testen Sie die Datei mit dem Browser. 3.) Laden Sie die Datei auf den Internet-Server und testen Sie dort mit

20 Spielen mit Tabellen 7 Arbeitsauftrag: 1.) Erzeugen Sie mit Notepad++ eine Datei geschachtelte_tabelle.html mit dem unten gezeigten Inhalt. 2.) testen Sie und laden Sie hoch. Bilder einbinden 8 Mit <img > können Bilder in HTML-Seiten eingebunden werden. Funktionsweise: 1. Der Browser fordert die HTML-Datei vom Webserver an. 2. Der Browser rendert die HTML-Datei und stößt auf das img-tag. 3. Der Browser wertet das img-tag aus und fordert in einem zweiten Übertragungsschritt die darin benannte Datei vom Webserver an. 1 Browser Webserver bild.html 2 3 Beschreibung auf selfhtml:

21 Bilder einbinden 9 Arbeitsauftrag: 1.) Erzeugen Sie mit Notepad++ eine Datei bild.html mit dem unten gezeigten Inhalt. 2.) Kopieren Sie vom gemeinsamen Laufwerk die Datei bild.jpg in Ihr Verzeichnis, testen Sie und laden Sie hoch. Internetseiten vernetzen 10 Vorteil des WWW: Es kann in einer HTML-Datei auf eine andere Datei verwiesen werden. Damit werden Dokumente untereinander vernetzt. Verweise in HTML-Dokumente heißen Links, die Adressen, die in den Links angegeben werden, heißen URL (Unique Request Locator). So funktioniert es:

22 Internetseiten vernetzen 11 So sieht es aus: Nachlesen bei selfhtml.org: oder auch Internetseiten vernetzen 12 Arbeitsauftrag: 1.) Erzeugen Sie mit Notepad++ eine Datei uebersicht.html mit Verweisen auf Ihre Dateien bild.html, geschachtelte_tabelle.html, erste_seite.html. 2.) Versehen Sie die Seite mit einer Überschrift, bringen Sie die Verweise in eine Tabelle oder eine Liste. 3.) Testen Sie lokal, laden Sie hoch und testen Sie erneut. So kann Ihr Ergebnis aussehen, muss aber nicht so aussehen:

23 Formulare 13 Mit Formularen können Daten in HTML-Seiten erfasst und an ein Programm auf dem Webeserver übermittelt werden. Das Programm auf dem Webserver verarbeitet die Daten und erzeugt eine HTML-Seite, die dann zum Browser übertragen und angezeigt wird. Beispiel: Google Suche 1. Webbrowser http request Google Webbrowser Webbrowser Ergebnisseite im Browser anzeigen http response Google Google Google stellt Ergebnisseite zusammen Formulare, Google Suche 14 Probieren vor Studieren.. Arbeitsauftrag: 1.) Fügen Sie mit Notepad++ in Ihrer Datei bild.html den unten gezeigten Quelltextschnipsel für die Google-Suche ein. 2.) Versehen Sie die Seite mit einer neuen Überschrift. 3.) Testen Sie lokal, laden Sie hoch und testen Sie erneut.

24 Formulare, einfache Beispiele 15 <form method="get" action="antwort.php" enctype="multipart/form-data"> Text in Zeile eingeben: <br> <input type="text" name="text" size="30"> <br> <input type="submit" name="l" value="absenden"> </form> Formulare, einfache Beispiele 16 <textarea name="text" cols=45 rows=5/></textarea> <input type="submit" name="l" value="absenden">

25 Formulare - Grundgerüst 17 <form method="get" action="antwort2.php" >.. Verschiedene Eingabefelder, Führungstexte etc </form> Hier: Methode GET, es gibt auch noch POST, HEAD. Auswertungsscript Formulare - Checkboxen 18 <form method="get" action="antwort2.php" > Eine oder mehrere Möglichkeiten in den Checkboxen auswählen: <br> <input type="checkbox" name="auswahl1" value="1"> erste Auswahlmöglichkeit<br> <input type="checkbox" name="auswahl2" value="2"> zweite Auswahlmöglichkeit<br> <br> <input type="submit" name="l" value="absenden"> </form> Vorbelegung einer Checkbox mit: checked= checked.

26 Formulare - Radiobuttons 19 <form method="get" action="antwort2.php" > Genau eine M&oumlglichkeit in den Radiobuttons auswählen: <br> <input type="radio" name="auswahl" value="a"> erste Auswahlmöglichkeit<br> <input type="radio" name="auswahl" value="b" checked="checked"> zweite Auswahlmöglichkeit<br> <br> <input type="submit" name="l" value="absenden"> </form> Beispiele unter Formulare, eigene entwerfen 20 Spielen ist wichtig.. Arbeitsauftrag: 1.) Erstellen Sie mit Notepad++ eine Datei meinformular.html mit einem Textfeld und einem weiteren Eingabefeld. 2.) Testen Sie lokal, laden Sie hoch und testen Sie erneut. Achten Sie auf die Eingabezeile im Browser. Verwenden Sie: <form method="get" action= >

27 Fazit 21 Sie können: Einfache Internet-Seiten erstellen, Bilder in Internet-Seiten einbinden, Seiten mit Überschriften, Listen, Tabellen strukturieren, Formulare für fertige Programme entwerfen. Sie kennen: Funktionsweise des Zusammenspiels Browser - Webserver, Editor für HTML-Seiten, Informationsseiten im Internet, um selber weiter zu experimentieren. Üben und Spielen mit HTML wird empfohlen. Nächster Schritt: Gestalten von Internetseiten mit CSS.

28 Sommerakademie 2013 Die eigene Internetseite von Null auf Hundert CSS Einführung Prof. Dr. rer. nat. Claus Brell Folien unter: Wofür benötigt man CSS und wo finde ich Informationen? 2 HTML beschreibt die Struktur einer Internet-Seite. CSS (Cascading Style Sheets) steuert das Aussehen der HTML-Elemente. Zur Einstimmung: CSS-Tags können direkt in HTML-Seiten geschrieben werden. CSS-Tags können als separate Dateien für mehrere HTML-Dateien geschrieben werden (empfohlen für größere Projekte). Wichtige Internet-Quellen zum CSS-lernen: Google.

29 CSS Beispiel 3 Drei Möglichkeiten, CSS-Tags mit HTML-Tags zu verbinden. Im head Im HTML-Tag Als separate CSS Datei (nächste Folie) CSS Beispiel 4 CSS als separate Datei. Vorteil: Mit der Änderung eines Stylesheets kann das Aussehen von allen HTML-Seiten geändert werden. Nachlesen:

30 CSS, eigene Experimente 5 Arbeitsauftrag a: 1.) Erzeugen Sie mit Notepad++ eine Datei meincss.css mit z.b. dem unten gezeigten Inhalt. 2.) Binden Sie die Datei in zwei Ihrer HTML-Dateien ein 3.) Testen Sie nur lokal. Arbeitsauftrag b: 1.) Fügen Sie mit Notepad++ in meincss.css zwei weitere Tags hinzu. 2.) Speichern Sie und testen Sie die Auswirkungen af beide Dateien 3.) Testen Sie nur lokal. CSS, Hinweise 6 Ein mächtiges Instrument ist das HTML Statement <div>. Es dient dazu, ganze Bereiche zu kennzeichnen und einheitlich mit CSS zu formatieren. Siehe dazu: Beispiel: <div style="text-align:center; padding:20px; border:thin solid red; margin:25px"> <h1>alles zentriert</h1> <ul> <li>alles zentriert</li> <li>alles?</li> <li><span style="font-weight:bold; color:red">alles!</span></li> </ul> </div>

31 Fazit 7 Sie können: Internet-Seiten Ihren Farb- und Größenvorstellungen anpassen., Sie kennen: Möglichkeiten, ganze Bereiche einheitlich zu formatieren, Informationsseiten im Internet, um selber weiter zu experimentieren. Üben und Spielen mit CSS wird empfohlen. Nächster Schritt: Internet-Provider finden.

32 Sommerakademie 2013 Die eigene Internetseite von Null auf Hundert Provider finden Prof. Dr. rer. nat. Claus Brell Folien unter: Wofür benötigt man einen Provider? 2 Browser Internet Webserver Wer stellt die Internet-Anbindung bereit? Siehe auch: Liste von Diensteanbietern z.b. unter Wer stellt die Hardware bereit? Wer stellt die Internetanbindung bereit? Wer administriert den Webserver? Wer besorgt die Internet-Adresse? Wer kümmert sich um das Backup der Datenbanken?

33 Leistungen des Providers / Auswahlkriterien 3 Preis: Setup-Gebühren monatliche Kosten versteckte Kosten Leistungsumfang:Domains (Anzahl, Domainendung) Datenbank (MySQL, Version?) Programmiersprachen (PHP, Version?) Speicherplatz für Content Speicherplatz für Mail Traffic-Grenzen vorinstallierte Software (CMS, Forum ) htaccess-dateien Datensicherung / Backup Zertifikate (für https ) Verfügbarkeit: 99% heißt, fällt an drei Tagen im Jahr aus. Vertragslänge Support / Service / Ansprechpartner Beispiel 4 Domain Factory, abgerufen am Angebot mit einer Domain, 3 MySQL Datenbanken, PHP und Perl Tipp: 1.) Besser klein anfangen als gar nicht. 2.) Besser kurze Kündigungszeiten. 3.) Provider ist kein Ehepartner bei Mißfallen zügig wechseln

34 Provider suchen 5 Arbeitsauftrag: 1.) Rücken Sie in Ihrer Reihe zusammen und 2.) bearbeiten Sie gemeinsam: Produktrecherche: Reihe 1: 1&1 oder Telekom Reihe 2: Host Europe oder Vodafone Reihe 3: Strato oder O2 Reihe 4: Freenet oder Netbeat Ermitteln Sie die monatlichen Kosten für zwei Domains, 1 MySQL-Datenbank, PHP kein Traffic-Limit, min. 5GB Speicherplatz. Fazit 6 Sie können: Provider im Internet finden, Kriterien für die Auswahl aufstellen, Kosten für das Hosting ermitteln. Sie kennen: Einige Provider, Deren Leistungen, Deren Kosten. Anfangen wird empfohlen. Achtung: gesetzliche Regelungen beachten (TMG: Impressumspflicht, Haftung für Inhalte, Haftung für Links, allgemeine Sorgfaltspflichten) Nächster Schritt: Nutzung von fertigen Softwarepaketen (Forum, CMS, Wiki).

35 Sommerakademie 2013 Die eigene Internetseite von Null auf Hundert CMS und Co. Prof. Dr. rer. nat. Claus Brell Folien unter: Wofür benötigt man fertige Websoftware, z.b. CMS? 2 Wenn man alleine wenige individuelle Internetseiten aufbauen möchte: HTML-Seiten mit Texteditor. Wenn man im Team umfangreiche gleich gestaltete Internetseiten aufbauen möchte: Content Management System (CMS) Beispiele: Hochschule Niederrhein nutzt Typo3. Manche NRW- Behörden nutzen NPS6. TV Schiefbahn e.v. nutzt Contao, Triathlonabteilung nutzt Joomla. Dann gibt es noch - Drupal - Wordpress - Eine lange Liste von CMS:

36 Was leistet ein CMS? 3 Aus der Wikipedia: Ein Content-Management-System (kurz: CMS, deutsch Inhaltsverwaltungssystem ) ist eine Software zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten (Content). Ein Autor mit Zugriffsrechten kann ein solches System in vielen Fällen mit wenig Programmieroder HTML-Kenntnissen bedienen, da die Mehrzahl der Systeme über eine grafische Benutzeroberfläche verfügen. Content Management Systeme trennen Aussehen und Inhalt, die Autoren pflegen die Inhalte, die zentrale Administration legt Verhalten und Aussehen fest. Weitere Websoftware 4 Sammeln und vernetzen von Wissensschnipseln so wie Wikipedia: Wiki-Software: Weitere Wiki-Software: Confluence, DokuWiki, DrupalWiki, Foswiki, TikiWiki und TWiki. Kurzbeschreibungen unter Diskussionsforen: PhpBB https://www.phpbb.com/ Vergleich siehe z.b. Groupware-Software (z. B. BSCW) Lernplattform (z.b. Moodle) Shop-Software (noch keine erprobt).

37 Sommerakademie 2013 Die eigene Internetseite von Null auf Hundert Javascript Kurzeinführung Prof. Dr. rer. nat. Claus Brell Folien unter: Dynamische Inhalte mit Javascript? 2 Aus der Wikipedia (verkürzt): JavaScript (JS) ist eine Skriptsprache, um Benutzerinteraktionen in HTML- Seiten auszuwerten, Inhalte zu verändern, nachzuladen oder zu generieren und so die Möglichkeiten von HTML und CSS zu erweitern. Heute findet JavaScript auch außerhalb von Browsern Anwendung, so etwa auf Servern und in Microcontrollern. Browser Internet Webserver Javascript läuft im Browser ( Client-basiert ). Javascript kann direkt in HTML eingebettet werden (wie CSS) Javascript kann in eigene Dateien aufgelagert werden (wie CSS, empfohlen)

38 Ein einfaches Beispiel: BMI-Rechner 3 Vorteile und Nachteile von Javascript 4 Vorteile: Kann ohne Webserver getestet werden. Javascript ist stabil und wird weiterentwickelt. Es gibt viele fertige Scripte (Google ist Ihr Freund). Man kann sich schrittweise an Javascript herantasten und bestehende HTML-Seiten um Dynamik erweitern. Geeignet für GUI-Effekte: Popup-Fenster und Reiter und Reiter in Webseiten und. Nachteile: Nicht alle Browser interpretieren Javascript gleich. Javascript kann im Browser ausgeschaltet sein. Aus Sicherheitsgründen kann im Firmennetz / Verwaltungsnetz Javascript ausgeschaltet sein. In Javascript werden immer wieder Sicherheitslücken entdeckt. Daten speichern über die aktuelle Sitzung hinaus ist so direkt nicht möglich. Quelltext ist einsehbar, Sie können kein Know How verstecken. Folgerung: Javascript kann eine sinnvolle Ergänzung zu serverbasierte Scripten sein. Der Einsatz in kritischen Projekten muss wohl überlegt werden.

39 5 Arbeitsauftrag: 1.) Erzeugen Sie mit Notepad++ eine Datei bmirechner.html mit eingebettetem Javascript wie im Beispiel. 2.) Testen Sie lokal, laden Sie hoch und testen Sie erneut. 3.) Erweitern Sie das Programm so, das die Nachkommastellen abgeschnitten werden (Tipps: Math.round, Google Suche nach anderen BMI-Rechnern) Fazit 6 Sie können: Interaktive Element mit Javascript in Internet-Seiten einbinden, Sie kennen: Eine clientbasierte Scriptsprache, die mit dem Browser ausgeführt und getestet werden kann, Vor und Nachteile von Javascript. Nächster Schritt: Einrichten einer Testumgebung für serverbasierte Scriptsprachen Und erste Experimente mit PHP.

40 Sommerakademie 2013 Die eigene Internetseite von Null auf Hundert PHP Prof. Dr. rer. nat. Claus Brell Folien unter: Dynamische Inhalte mit PHP? 2 Aus der Wikipedia (verkürzt): PHP wird auf etwa 244 Millionen Websites eingesetzt (Stand: Januar 2013) und wird auf etwa 80 % aller Websites als serverseitige Programmiersprache verwendet (Stand: Juni 2013) und ist damit die am häufigsten verwendete Sprache zum Erstellen von Websites, Tendenz steigend. Zudem ist sie bei den meisten Webhostern vorinstalliert. Browser Internet Webserver PHP läuft auf dem Webserver( Server-basiert ). PHP kann direkt in HTML eingebettet werden (wie CSS). PHP kann als Programmiersprache auch außerhalb des Webservers eingesetzt werden. Manche Informatiker sagen, PHP ist gar keine richtige Programmiersprache. Was kümmert es die Eiche, wenn sich die Sau ihr schrubbt?

41 Was ist ein Programm? 3 Arbeitsdefinition: Ein Programm (= Computerprogramm) ist die computergerechte Umsetzung einer genauen Vorschrift (Algorithmus), wie mittels eine Abfolge von Befehlen ein Aufgabe zu bewältigen ist. Beispiel: Berechnung des größten gemeinsamen Teilers: Sei A die größere der beiden Zahlen A und B (gegebenenfalls vertauschen). 2. Setze A := A - B. 3. Wenn A und B ungleich sind, dann mit Schritt 1 fortfahren; wenn sie gleich sind, dann den Algorithmus beenden: Diese Zahl ist der größte gemeinsame Teiler. A=6, B=8, tauschen, A=8, B=6. A = 8-6 = 2. A<>B, also tauschen A=6, B=2. A = 6-2 = 4. A<>B, A=4, B=2. A = 4-2 = 2. A=B. fertig, A = kleinster gemeinsamer Teiler Beispiel für ein Programm, programmiert in der Sprache PHP 4 Berechnung des größten gemeinsamen Teilers while ($A!= $B) { if ($B > $A) {$H=$B; $B=$A; $A=$H;} $A=$A-$B; } echo $A;

42 Wie führt ein Computer ein Programm aus? 5 Ein Computer kann ein Programm nur ausführen, wenn es in einer geeigneten Form vorliegt: Als digitale binäre Daten auf dem Datenträger (Festplatte, USB-Stick ) Mit Befehlen, die die CPU kennt. stark vereinfacht: Festplatte Programm.exe RAM (Hauptspeicher) CPU (Prozessor) Wie bekommt man ein Programm in eine computerausführbare Form? 6 Zwei von drei Möglichkeiten: 1. Compiler: Quelltexte werden in ausführbare Form umgewandelt. 2. Interpreter: Quelltexte werden zur Laufzeit in ausführbare Form umgewandelt. (PHP macht das so ) Interpreter stark vereinfacht: Texteditor echo "Hallo Welt!\n"; Interpreter Hallo Welt Festplatte Quellcode Programm.php Interpreter Php.exe

Einführung in PHP. (mit Aufgaben)

Einführung in PHP. (mit Aufgaben) Einführung in PHP (mit Aufgaben) Dynamische Inhalte mit PHP? 2 Aus der Wikipedia (verkürzt): PHP wird auf etwa 244 Millionen Websites eingesetzt (Stand: Januar 2013) und wird auf etwa 80 % aller Websites

Mehr

Dynamische Webseiten mit PHP 1

Dynamische Webseiten mit PHP 1 Dynamische Webseiten mit PHP 1 Webserver, PHP und MYSQL Ein Webserver dient dazu, Internetseiten an PCs zu senden, von denen sie aufgerufen werden. Beispiel: Sie tippen im Browser www.fosbosweiden.de ein.

Mehr

Herzlich willkommen im Modul Web-Engineering

Herzlich willkommen im Modul Web-Engineering Herbst 2014 Herzlich willkommen im Modul Web-Engineering Wirtschaftsinformatik: 5. Semester Dozenten: Rainer Telesko / Martin Hüsler Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW / Martin Hüsler und Rainer Telesko

Mehr

WordPress lokal mit Xaamp installieren

WordPress lokal mit Xaamp installieren WordPress lokal mit Xaamp installieren Hallo und willkommen zu einem weiteren Teil der WordPress Serie, in diesem Teil geht es um die Lokale Installation von WordPress mithilfe von Xaamp. Kurz und knapp

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

1 Installationen. 1.1 Installationen unter Windows

1 Installationen. 1.1 Installationen unter Windows 1 Installationen Dieses Kapitel beschreibt die Installationen, die für die Nutzung von PHP und MySQL unter Windows, unter Ubuntu Linux und auf einem Mac mit OS X notwendig sind. 1.1 Installationen unter

Mehr

Informatik und Programmiersprachen

Informatik und Programmiersprachen Informatik und Programmiersprachen Einschub: HTML Wintersemester 2004/2005 Prof. Dr. Thomas Wieland HTML HTML = Hypertext Markup Language HTML beschreibt Inhalt, Struktur und Darstellung eines Dokumentes.

Mehr

Beleg 1/HTML: Erstellen einer Beispiel-Webseite

Beleg 1/HTML: Erstellen einer Beispiel-Webseite Beleg 1/HTML: Erstellen einer Beispiel-Webseite Als Beleg und zur Vertiefung der Kenntnisse in HTML ist eine Beispielwebseite zu erstellen, die die kennengelernten Tags und Attribute verwendet. Arbeiten

Mehr

VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer. Kommunikation I (Internet) Übung 4 PHP

VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer. Kommunikation I (Internet) Übung 4 PHP VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer Kommunikation I (Internet) Übung 4 PHP SS 2004 Inhaltsverzeichnis 1. PHP die serverseitige Programmiersprache...1 1.1. PHP - Bereiche in HTML definieren...1

Mehr

Bedienungsanleitung. Homepage-Verwaltung mit Easy File Manager (EFM) http://fileman.qth.at

Bedienungsanleitung. Homepage-Verwaltung mit Easy File Manager (EFM) http://fileman.qth.at http://fileman.qth.at Homepage hochladen 1. Zuerst die erstellte Homepage (HTML, PHP) am eigenen PC mit einem Pack-Programm (z.b. 7-ZIP, siehe weiter unten) in eine ZIP-Datei einpacken. WICHTIGER HINWEIS:

Mehr

Homepageerstellung mit WordPress

Homepageerstellung mit WordPress Homepageerstellung mit WordPress Eine kurze Einführung in die Installation und Einrichtung von WordPress als Homepage-System. Inhalt 1.WordPress installieren... 2 1.1Download... 2 1.2lokal... 2 1.2.1 lokaler

Mehr

Multisite Setup. mit Nutzung von Subversion. Drupal Voice Chat 21.10.2008 mcgo@drupalist.de

Multisite Setup. mit Nutzung von Subversion. Drupal Voice Chat 21.10.2008 mcgo@drupalist.de Multisite Setup mit Nutzung von Subversion Drupal Voice Chat 21.10.2008 mcgo@drupalist.de 1 Voraussetzungen Server (dediziert oder virtuell) Zugriff auf Terminal (z.b. per ssh) Webserver / Datenbankserver

Mehr

INSTALLATION. Voraussetzungen

INSTALLATION. Voraussetzungen INSTALLATION Voraussetzungen Um Papoo zu installieren brauchen Sie natürlich eine aktuelle Papoo Version die Sie sich auf der Seite http://www.papoo.de herunterladen können. Papoo ist ein webbasiertes

Mehr

Webdesign mit HTML und CSS Einführungsabend

Webdesign mit HTML und CSS Einführungsabend Einführungsabend Die eigene Internetseite Hypertext http und html Das HTML Grundgerüst HTML-Editoren Skriptsprachen im WWW Rechtliche Absicherung Suchmaschinenoptimierung Einführungsabend Die eigene Internetseite

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

WordPress installieren mit Webhosting

WordPress installieren mit Webhosting Seite 1 von 8 webgipfel.de WordPress installieren mit Webhosting Um WordPress zu nutzen, muss man es zunächst installieren. Die Installation ist im Vergleich zu anderen Systemen sehr einfach. In dieser

Mehr

Installieren eines universellen Webservers in / mit Contao2Go

Installieren eines universellen Webservers in / mit Contao2Go Installieren eines universellen Webservers in / mit Contao2Go I. Vorwort, Was ist ein Contao2Go-Server? nicht für Profis! Der Begriff Contao2Go läßt sicher mehrere Interpretationen zu. a) Ein Verbundserver,

Mehr

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse Felix Kopp Orientierung Veröffentlichen und Aktualisieren ohne Programmierkenntnisse Bestehende Internet-Seite aktualisieren. oder

Mehr

LAMP HowTo (Linux Apache MySQL PHP) Zugriff per SSH auf den Server. Servername: gyko.no-ip.info (Lokal: 192.168.2.10)

LAMP HowTo (Linux Apache MySQL PHP) Zugriff per SSH auf den Server. Servername: gyko.no-ip.info (Lokal: 192.168.2.10) LAMP HowTo (Linux Apache MySQL PHP) Zugriff per SSH auf den Server Servername: gyko.no-ip.info (Lokal: 192.168.2.10) Stand: 04-2014 Warum Zugriff auf einen Server per SSH? Zunächst einmal möchte ich, dass

Mehr

[2-4] Typo3 unter XAMPP installieren

[2-4] Typo3 unter XAMPP installieren Web >> Webentwicklung und Webadministration [2-4] Typo3 unter XAMPP installieren Autor: simonet100 Inhalt: Um Typo3 zum Laufen zu bringen benötigen wir eine komplette Webserverumgebung mit Datenbank und

Mehr

Arbeitsbuch AKTUELLE ENTWICKLUNG ANGEWANDTER INFORMATIK

Arbeitsbuch AKTUELLE ENTWICKLUNG ANGEWANDTER INFORMATIK Die Struktur des Arbeitsbuches ist folgender Tabelle zu entnehmen: Symbol Bezeichnung Funktion Situationsbeschreibung Problematisierung und praxisnahe Hinführung Aufgabe, die am PC ausgeführt wird Programmschulung

Mehr

HTML5. Grundlagen der Erstellung von Webseiten. Linda York, Tina Wegener. 1. Ausgabe, Dezember 2011 HTML5

HTML5. Grundlagen der Erstellung von Webseiten. Linda York, Tina Wegener. 1. Ausgabe, Dezember 2011 HTML5 Linda York, Tina Wegener HTML5 Grundlagen der Erstellung von Webseiten 1. Ausgabe, Dezember 2011 HTML5 2 HTML5 - Grundlagen der Erstellung von Webseiten 2 Die erste Webseite mit HTML erstellen In diesem

Mehr

Aufgabe 2.2. Folgende Schritte sollen durchgeführt werden:

Aufgabe 2.2. Folgende Schritte sollen durchgeführt werden: Aufgabe 2.2 Damit Sie Anwendungsprogramme mit der Scriptsprache PHP entwickeln können, benötigen Sie entweder einen Server, der PHP unterstützt oder Sie richten einen lokalen Server auf Ihrem Computer

Mehr

www.flatbooster.com FILEZILLA HANDBUCH

www.flatbooster.com FILEZILLA HANDBUCH www.flatbooster.com FILEZILLA HANDBUCH deutsche Auflage Datum: 12.03.2011 Version: 1.0.2 Download: http://flatbooster.com/support Inhaltsverzeichnis 1 Filezilla FTP Programm 1 1.1 Filezilla installieren.................................

Mehr

Domain Control System. [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005

Domain Control System. [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005 Domain Control System [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005 Seite 1 von 9 Einfü hrung Das 4eins Domain Control System (DCS) stellt Ihnen verschiedene Dienste und Funktionen für die Konfiguration

Mehr

z.b. 192.168.0.180 Ihr Datensammelpunkt bekommt dann die Serveradresse http://192.168.0.180 / grafstat/..

z.b. 192.168.0.180 Ihr Datensammelpunkt bekommt dann die Serveradresse http://192.168.0.180 / grafstat/.. Grafstat Datensammelpunkt on Stick Voraussetzungen Ein Datensammelpunkt besteht aus eine Reihe von PHP-Scripten ( oder Perl/CGI). Damit diese Scripte funktionieren, braucht man einen Webserver ( z.b. Apache

Mehr

Grundlagen der EDV 3. Vorlesung mit Übungen. Dipl. Ing. Martin Ney

Grundlagen der EDV 3. Vorlesung mit Übungen. Dipl. Ing. Martin Ney Grundlagen der EDV 3 Vorlesung mit Übungen Dipl. Ing. Martin Ney Grundlagen der EDV 3 HTML und CSS HTML und PHP CMS Datenbanken SQL Grundlagen der EDV 2/29 Internetprotokolle HTTP zum Abruf von Internetdateien

Mehr

Installation SuperWebMailer

Installation SuperWebMailer Installation SuperWebMailer Die Installation von SuperWebMailer ist einfach gestaltet. Es müssen zuerst per FTP alle Dateien auf die eigene Webpräsenz/Server übertragen werden, danach ist das Script install.php

Mehr

Apache MySQL - PHP. Hochschule Karlsruhe Technik & Wirtschaft Internet-Technologien T3B250 SS2014 Prof. Dipl.-Ing. Martin Schober

Apache MySQL - PHP. Hochschule Karlsruhe Technik & Wirtschaft Internet-Technologien T3B250 SS2014 Prof. Dipl.-Ing. Martin Schober Apache MySQL - PHP Was ist XAMPP? XAMPP bedeutet: * X = Verschiedene Betriebssysteme - ursprünglich W für Windows und L für Linux * A = Apache basierender Webserver (Simuliert das WEB auf lokalem Rechner)

Mehr

E-Commerce: IT-Werkzeuge. Web-Programmierung. Kapitel 4: Einführung in JavaScript Stand: 03.11.2014. Übung WS 2014/2015. Benedikt Schumm M.Sc.

E-Commerce: IT-Werkzeuge. Web-Programmierung. Kapitel 4: Einführung in JavaScript Stand: 03.11.2014. Übung WS 2014/2015. Benedikt Schumm M.Sc. Übung WS 2014/2015 E-Commerce: IT-Werkzeuge Web-Programmierung Kapitel 4: Stand: 03.11.2014 Benedikt Schumm M.Sc. Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Mehr

Installation censhare Client. Inhaltsverzeichnis

Installation censhare Client. Inhaltsverzeichnis Installation censhare Client Inhaltsverzeichnis 1. Installation censhare Client & der InDesign PlugIns...2 2. Installation censhare Client für Windows...2 2.1 Aufruf der Internetseite... 2 2.2 Installation

Mehr

Dokumentation über die Betreuung des Servers des Reitvereinmanagementsystems (RVMS)

Dokumentation über die Betreuung des Servers des Reitvereinmanagementsystems (RVMS) Dokumentation über die Betreuung des Servers des Reitvereinmanagementsystems (RVMS) Hochschule Ravensburg Weingarten Technik Wirtschaft Sozialwesen Name: Matrikel-Nr.: Studiengang: Fachrichtung: Anika

Mehr

Proseminar: Website-Management-Systeme

Proseminar: Website-Management-Systeme Proseminar: Website-Management-Systeme Thema: Web: Apache/Roxen von Oliver Roeschke email: o_roesch@informatik.uni-kl.de Gliederung: 1.) kurze Einleitung 2.) Begriffsklärung 3.) Was ist ein Web? 4.) das

Mehr

Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website

Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website www.satnam.de Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website A. Mittels eines Content-Management-Systems (CMS) oder Weblogs Seiten 2-6 B. Mittels eines Homepagebaukastens, z.b. von 1&1 Seiten

Mehr

Angreifbarkeit von Webapplikationen

Angreifbarkeit von Webapplikationen Vortrag über die Risiken und möglichen Sicherheitslücken bei der Entwicklung datenbankgestützter, dynamischer Webseiten Gliederung: Einführung technische Grundlagen Strafbarkeit im Sinne des StGB populäre

Mehr

CMSimple Kurzanleitung

CMSimple Kurzanleitung CMSimple Kurzanleitung für Redakteure Stand: 28.11.2010 CMSimple Kurzanleitung Seite: 1 Inhalt CMSIMPLE KURZANLEITUNG... 1 INHALT... 1 WICHTIGE DATEN... 2 EINFÜHRUNG... 2 ANMELDEN... 3 LOGIN... 3 LOGOUT...

Mehr

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06 Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg Windows 2003 Basiskurs Windows-Musterlösung Version 3 Stand: 19.12.06 Impressum Herausgeber Zentrale Planungsgruppe Netze (ZPN) am Kultusministerium Baden-Württemberg

Mehr

Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis... 1 1 Eigener lokaler Webserver... 2 1.1 Download der Installationsdatei... 2 1.2 Installation auf externer Festplatte... 2 1.3 Dienste starten... 5 1.4 Webserver

Mehr

Installation von Typo3 CMS

Installation von Typo3 CMS Installation von Typo3 CMS TYPO3 Version 6.2.x unter Windows Eigenen lokalen Webserver mit XAMPP installieren Für die Installation von Typo3 wird eine passende Systemumgebung benötig. Diese besteht aus

Mehr

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien 3. Installation Ihres Shops im Internet / Kurzanleitung Kurzanleitung: Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien Geben Sie während der Webbasierten Installationsroutine alle

Mehr

http://www.hoststar.ch

http://www.hoststar.ch Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage Im Internet finden Sie viele Anbieter, die Ihnen rasch und zuverlässig einen Webhost für die eigene Homepage einrichten. Je nach Speicherplatz und Technologie (E-Mail,

Mehr

php Hier soll ein Überblick über das Erstellen von php Programmen gegeben werden. Inhaltsverzeichnis 1.Überblick...2 2.Parameterübergabe...

php Hier soll ein Überblick über das Erstellen von php Programmen gegeben werden. Inhaltsverzeichnis 1.Überblick...2 2.Parameterübergabe... php Hier soll ein Überblick über das Erstellen von php Programmen gegeben werden. Inhaltsverzeichnis 1.Überblick...2 2.Parameterübergabe...7 3.Zugriff auf mysql Daten...11 Verteilte Systeme: php.sxw Prof.

Mehr

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen "joomla" hier an: C:xampphtdocs.

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen joomla hier an: C:xampphtdocs. Installationsanleitung von Joomla unter XAMPP Wer das Content-Management-System Joomla installieren will, braucht hierzu einen Webserver, der mit der Programmiersprache PHP und dem Datenbankprogramm MySQL

Mehr

Multimedia im Netz Wintersemester 2011/12

Multimedia im Netz Wintersemester 2011/12 Multimedia im Netz Wintersemester 2011/12 Übung 01 Betreuer: Verantwortlicher Professor: Sebastian Löhmann Prof. Dr. Heinrich Hussmann Organisatorisches 26.10.2011 MMN Übung 01 2 Inhalte der Übungen Vertiefung

Mehr

Installationsanleitung für. SugarCRM Open Source. Windows Einzelplatz

Installationsanleitung für. SugarCRM Open Source. Windows Einzelplatz Installationsanleitung für SugarCRM Open Source Windows Einzelplatz Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen... 3 WAMP5 Server... 3 Sugar CRM Open Source... 8 SugarCRM Dokumentation... 14 Deutsches Sprachpaket...

Mehr

Nadine Edelmann // Klaudia Fernowka // Magdalena Kierat // Anne Schwertfeger

Nadine Edelmann // Klaudia Fernowka // Magdalena Kierat // Anne Schwertfeger Tutoring Projekt II // Master Druck- und Medientechnik // Beuth Hochschule für Technik Berlin // Berlin, 23.11.2013 Vorstellungsrunde Wer sind wir? Was machen wir? Webseite zum Kurs: http://beuthworkshop.wordpress.com

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Anleitung zur Erstellung einer Batchdatei. - für das automatisierte Verbinden mit Netzlaufwerken beim Systemstart -

Anleitung zur Erstellung einer Batchdatei. - für das automatisierte Verbinden mit Netzlaufwerken beim Systemstart - Anleitung zur Erstellung einer Batchdatei - für das automatisierte Verbinden mit Netzlaufwerken beim Systemstart - Mögliche Anwendungen für Batchdateien: - Mit jedem Systemstart vordefinierte Netzlaufwerke

Mehr

3827260108 Private Homepage vermarkten So laden Sie Ihre Website auf den Server Das lernen Sie in diesem Kapitel: n So funktioniert FTP n Diese FTP-Programme gibt es n So laden Sie Ihre Website mit WS-FTP

Mehr

Publizieren von Webs mit SmartFTP

Publizieren von Webs mit SmartFTP Publizieren von Webs mit SmartFTP Informationen FTP steht für File Transfer Protocol. Ein Protokoll ist eine Sprache, die es Computern ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. FTP ist das Standardprotokoll

Mehr

PHP Einsteiger Tutorial Kapitel 4: Ein Email Kontaktformular in PHP Version 1.0 letzte Änderung: 2005-02-03

PHP Einsteiger Tutorial Kapitel 4: Ein Email Kontaktformular in PHP Version 1.0 letzte Änderung: 2005-02-03 PHP Einsteiger Tutorial Kapitel 4: Ein Email Kontaktformular in PHP Version 1.0 letzte Änderung: 2005-02-03 Bei dem vierten Teil geht es um etwas praktisches: ein Emailformular, dass man auf der eigenen

Mehr

Website-Entwicklung mit lokalem Apache Webserver

Website-Entwicklung mit lokalem Apache Webserver Tutorials für die Website-Entwicklung 2007 René von Bulmerincq, Siteform Website-Entwicklung mit lokalem Apache Webserver 4 Warum brauche ich einen Webserver? Wenn Sie beginnen, Ihre erste Website zu bauen,

Mehr

Der Editor und seine Funktionen

Der Editor und seine Funktionen Der Editor und seine Funktionen Für die Eingabe und Änderung von Texten steht Ihnen im Pflegemodus ein kleiner WYSIWYG-Editor zur Verfügung. Tinymce 1 ist ein Open Source Javascript-Editor, der mittlerweile

Mehr

TimeMachine. Time CGI. Version 1.5. Stand 04.12.2013. Dokument: time.odt. Berger EDV Service Tulbeckstr. 33 80339 München

TimeMachine. Time CGI. Version 1.5. Stand 04.12.2013. Dokument: time.odt. Berger EDV Service Tulbeckstr. 33 80339 München Time CGI Version 1.5 Stand 04.12.2013 TimeMachine Dokument: time.odt Berger EDV Service Tulbeckstr. 33 80339 München Fon +49 89 13945642 Mail rb@bergertime.de Versionsangaben Autor Version Datum Kommentar

Mehr

Safeterms.de AGB Update Schnittstelle modified ecommerce Shopsoftware

Safeterms.de AGB Update Schnittstelle modified ecommerce Shopsoftware Installationsanleitung Safeterms.de AGB Update Schnittstelle modified ecommerce Shopsoftware Herausgeber / Impressum: Diese Installationsanleitung sowie die erste Version 0.1 wurden entwickelt und herausgegeben

Mehr

11 Publizieren im Web

11 Publizieren im Web 11 Publizieren im Web Für ein modernes Unternehmen ist es heute kaum vorstellbar, nicht im Internet vertreten zu sein. Laut Statistik Austria 7 haben 97 % aller österreichischen Unternehmen ab 10 Beschäftigten

Mehr

Patch Management mit

Patch Management mit Patch Management mit Installation von Hotfixes & Patches Inhaltsverzeichnis dieses Dokuments Einleitung...3 Wie man einen Patch installiert...4 Patch Installation unter UliCMS 7.x.x bis 8.x.x...4 Patch

Mehr

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Seite 1/6 AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Datenbank-Servers und der Dokumentenablage Bei der vorliegenden Anwendung handelt es sich um eine Client-Server-Anwendung, d.h. die Software wird

Mehr

So stellen Anfänger eine Website online! Joachim Kirchner E-Mail: j.kirchner@kigoo.de Tel.: 09721 50 99 390r

So stellen Anfänger eine Website online! Joachim Kirchner E-Mail: j.kirchner@kigoo.de Tel.: 09721 50 99 390r Was halten Sie von diesem Tausch? Ich biete wertvollem Know-HowTransfer gegen 30 Sekunden Ihrer Zeit. Ihre ***** Bewertung ist wichtig zur Darstellung der Qualität von OnlineSeminaren. Sie helfen damit

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung

Anleitung zur Aktualisierung CONTREXX AKTUALISIERUNG 2010 COMVATION AG. Alle Rechte vorbehalten. Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Modifikation, der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung,

Mehr

Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt

Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt Martin Bürk m.buerk@realschule-ditzingen.de Hintergrund und Motivation Verwaltungsvorschrift zum Datenschutz an öffentlichen Schulen vom 25.11.2009 Erklärung:

Mehr

Datenbank - Teil 3. Ziele: Eine Datenbank anlegen mit SQL. Daten eingeben mit SQL. Abfragen stellen mit SQL und PHP.

Datenbank - Teil 3. Ziele: Eine Datenbank anlegen mit SQL. Daten eingeben mit SQL. Abfragen stellen mit SQL und PHP. Ziele: Eine Datenbank anlegen mit SQL Daten eingeben mit SQL Abfragen stellen mit SQL und PHP 1 Datenbankserver Entwickelt von der schwedischen Aktiengesellschaft MySQL Unter GNU General Public License

Mehr

1 Grundlagen von Phase 5 Installiere das Programm Phase 5 auf dem Rechner.

1 Grundlagen von Phase 5 Installiere das Programm Phase 5 auf dem Rechner. Kapitel 1 Grundlagen von Phase 5 Seite 1 1 Grundlagen von Phase 5 Installiere das Programm Phase 5 auf dem Rechner. 1.1 Projekt anlegen Bevor du das Programm Phase 5 startest, musst du einen Ordner anlegen,

Mehr

Tabellen von Access nach MySQL konvertieren

Tabellen von Access nach MySQL konvertieren Tabellen von Access nach MySQL konvertieren Version 1.2 - Mai 2000 Christian Metzger @ Fachbereich Wirtschaft / Fachhochschule Bochum Einleitung Diese Ausarbeitung entstand aufgrund der Notwendigkeit für

Mehr

Kurzanleitung Indiware online Stundenplan online Vertretungsplan online Indiware mobil

Kurzanleitung Indiware online Stundenplan online Vertretungsplan online Indiware mobil Kurzanleitung Indiware online Stundenplan online Vertretungsplan online Indiware mobil Stand: 26.11.2014 Kannenberg Software GmbH Nonnenbergstraße 23 99974 Mühlhausen Telefon: 03601/426121 Fax: 03601/426122

Mehr

Anleitung. Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2. Bildupload per FTP. FTP-Upload / Datei-Manager FTP. Glarotech GmbH

Anleitung. Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2. Bildupload per FTP. FTP-Upload / Datei-Manager FTP. Glarotech GmbH Anleitung Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2 Bildupload per FTP FTP-Upload / Datei-Manager FTP Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis Bilder per FTP hochladen...3 1. Installation FileZilla...3 2. FileZilla

Mehr

1... Ein Platz im Internet... 24 2... Die Sprachen des Web... 36 3... Dreamweaver im Vergleich... 50

1... Ein Platz im Internet... 24 2... Die Sprachen des Web... 36 3... Dreamweaver im Vergleich... 50 1... Ein Platz im Internet... 24 1.1... Wie kommt meine Site ins Internet... 24 1.1.1... Was ist eine Website... 24 1.1.2... Ein Platz im WWW... 25 1.2... Die eigene Domain... 25 1.2.1... Was ist eine

Mehr

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3 Typo 3 installieren Bevor Sie Typo3 installieren, müssen Sie folgende Informationen beachten: Typo3 benötigt eine leere Datenbank. Mit Ihrem Abonnement verfügen Sie über eine einzige Datenbank. Sie können

Mehr

Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik

Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik Entwicklung webbasierter Anwendungen Tipps und Tricks zur Software Installation 1 Vorbemerkung Auf den Laborrechnern ist natürlich alles installiert! Die Installation

Mehr

Literatur und Links. Webtechnologien SS 2015 Teil 1/Entwicklung

Literatur und Links. Webtechnologien SS 2015 Teil 1/Entwicklung Literatur und Links [1-1] Seidler, Kai; Vogelsang, Kay: Das XAMPP Handbuch. Addison-Wesley, 2006 [1-2] http://www.apachefriends.org/download.html http://sourceforge.net/projects/xampp/files/ [1-3] http://aktuell.de.selfhtml.org/extras/download.shtml

Mehr

kostenlose Homepage erstellen

kostenlose Homepage erstellen kostenlose Homepage erstellen Anleitung zur Erstellung einer kostenlosen Homepage Seite 1 Inhalt Einleitung...3 Hosting...5 Homepage Baukasten...10 Web Design...13 Homepage erstellen...14 Webseiten...15

Mehr

Konzept eines Datenbankprototypen. 30.06.2003 Folie 1 Daniel Gander / Gerhard Schrotter

Konzept eines Datenbankprototypen. 30.06.2003 Folie 1 Daniel Gander / Gerhard Schrotter Konzept eines Datenbankprototypen 30.06.2003 Folie 1 Daniel Gander / Gerhard Schrotter Inhalt (1) Projektvorstellung & Projektzeitplan Softwarekomponenten Detailierte Beschreibung der System Bausteine

Mehr

Erste Schritte in NVU

Erste Schritte in NVU NVU (http://www.nvu-composer.de/) ist ein leicht zu bedienender HTML-Editor. Nach dem Start von NVU sieht der Bildschirm wie folgt aus: Lasse dich von dieser Anzeige nicht irritieren, es ist alles halb

Mehr

Homepages Einführung

Homepages Einführung Homepages Einführung für den PC-Senioren-Club Konstanz Tom Novacek 27.05.2011 "Daten" = Anweisungen für ein Programm, formuliert in einer (geschriebenen) Sprache, die das Programm versteht WORD: Sprache

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

Open Source. Thomas Weibel, Multi & Media thomas.weibel@bluewin.ch www.thomasweibel.ch

Open Source. Thomas Weibel, Multi & Media thomas.weibel@bluewin.ch www.thomasweibel.ch Open Source Thomas Weibel, Multi & Media thomas.weibel@bluewin.ch www.thomasweibel.ch Inhalt 1. Begriff, Lizenzen 2. HTML 5, Nachschlagewerke 3. Software 4. Linux: Ubuntu 5. Content-Management-Systeme

Mehr

ZPN Zentrale Planungsgruppe Netze am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

ZPN Zentrale Planungsgruppe Netze am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg 1. Warum ein lokales MOODLE? Eine lokale MOODLE-Installation eignet sich hervorragend zum Testen von MOODLE, ohne dass eine auf einem Server zerstört wird. Sie ist zudem unabhängig von einer vorhandenen

Mehr

Anleitung zu STREAMDAY Hosting Pakete (Stand Februar 2005) INHALTSVERZEICHNIS

Anleitung zu STREAMDAY Hosting Pakete (Stand Februar 2005) INHALTSVERZEICHNIS Anleitung zu STREAMDAY Hosting Pakete (Stand Februar 2005) INHALTSVERZEICHNIS 1. EINPFLEGEN VON MEDIA-DATEIEN IN DAS STREAMDAY HOSTING-ACCOUNT 2 A. STANDARD (FTP) 2 B. INTERNET EXPLORER AB 5.0 FÜR WINDOWS

Mehr

Programmieren 2 (Prof. Hasbargen) Klausur

Programmieren 2 (Prof. Hasbargen) Klausur Programmieren 2 (Prof. Hasbargen) 1 Klausur Aufgabe 1 (10 Punkte) Dynamisierung von HTML-Seiten HTML-Seiten sind eine gängige Art und Weise, Informationen darzustellen. Nennen Sie die Gründe, welche Vorteile

Mehr

Installation des CMS-Systems Contao auf einem Windows-Rechner mit XAMPP

Installation des CMS-Systems Contao auf einem Windows-Rechner mit XAMPP XAMPP Installation des CMS-Systems Contao auf einem Windows-Rechner mit XAMPP XAMPP ist eine vollständig kostenlose, leicht zu installierende Apache-Distribution, die MySQL, PHP und Perl enthält. Das XAMPP

Mehr

Autor: Michael Spahn Version: 1.0 1/10 Vertraulichkeit: öffentlich Status: Final Metaways Infosystems GmbH

Autor: Michael Spahn Version: 1.0 1/10 Vertraulichkeit: öffentlich Status: Final Metaways Infosystems GmbH Java Einleitung - Handout Kurzbeschreibung: Eine kleine Einführung in die Programmierung mit Java. Dokument: Autor: Michael Spahn Version 1.0 Status: Final Datum: 23.10.2012 Vertraulichkeit: öffentlich

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

1 Oberfläche zum Ausführen der PHP-Dateien

1 Oberfläche zum Ausführen der PHP-Dateien 1 Oberfläche zum Ausführen der PHP-Dateien PHP-Skripte werden vom Webserver ausgeführt. Wenn lokal am Rechner PHP-Dateien erstellt und getestet werden, dann ist es erforderlich, sie im Internet-Explorer

Mehr

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Inhalt Thema Seite Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 Einbinden der Sicherung als Laufwerk für Windows Vista & Windows 7 3 Einbinden der Sicherung als

Mehr

Brückenkurs Programmieren - Sommersemerster 2013

Brückenkurs Programmieren - Sommersemerster 2013 Brückenkurs Programmieren - Sommersemerster 2013 Tag 1 Ivo Senner Technische Hochschule Mittelhessen 30. September 2013 Ivo Senner (THM) Brückenkurs Programmieren 30. September 2013 1 / 41 Inhalt 1 Dieser

Mehr

Autoresponder Unlimited 2.0

Autoresponder Unlimited 2.0 Autoresponder Unlimited 2.0 Anleitung zur Installation und Anwendung Copyright 2009 Wladimir Wendland www.wladimir-wendland.de Den Autoresponder Unlimited 2.0 installieren: 1) Software entpacken 2) Aktivierungsseite

Mehr

EINFÜHRUNG* 2! 1.*WAS*IST*WORDPRESS* 3!

EINFÜHRUNG* 2! 1.*WAS*IST*WORDPRESS* 3! EINFÜHRUNG* 2 1.*WAS*IST*WORDPRESS* 3 2.*EINE*EIGENE*DOMAIN*FÜR*IHRE*WEBSITE*REGISTRIEREN* 3 2.1.*WEB*HOSTER* 4 2.1.1WOFINDEICHEINENPASSENDENWEBHOSTER? 4 2.2.*DOMAINREGISTRIERUNG* 4 3.*WORDPRESS*INSTALLIEREN*UND*EINRICHTEN*

Mehr

Knottenwäldchen Software

Knottenwäldchen Software Knottenwäldchen Software Installationsanleitung für die netzbasierte Lösung Knottenwäldchen Software März.2011 Knottenwäldchen Software Seite 2 1 Inhalt 1 Inhalt... 2 2 Übersicht... 3 3 Installation...

Mehr

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite 1. Einloggen... 2 2. Ändern vorhandener Text-Elemente... 3 a. Text auswählen... 3 b. Text ändern... 4 c. Änderungen speichern... 7 d. Link

Mehr

Das Paket enthält: vionlink-formmailer.php formular.htm meldung_template.htm danke_template.htm src/font.tff src/bg.png src/capmaker.

Das Paket enthält: vionlink-formmailer.php formular.htm meldung_template.htm danke_template.htm src/font.tff src/bg.png src/capmaker. Das Paket enthält: vionlink-formmailer.php formular.htm meldung_template.htm danke_template.htm src/font.tff src/bg.png src/capmaker.php eine Nutzungslizenz Lizenz- und Nutzungsbestimmungen.pdf dieses

Mehr

Dynamische Webseiten

Dynamische Webseiten Dynamische Webseiten Seminar Medientechnik 30.06.2003 Dynamische Webseiten 1 Inhalt Allgemeine Funktionsweise eines Webservers Grundgedanke von dynamischen Webseiten Einschub: Dynamische Seitenerzeugung

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

127.0.0.1 DirectoryIndex eventuell index.php hinzufügen

<virtueller Server> 127.0.0.1 <IfModule dir_module> DirectoryIndex eventuell index.php hinzufügen Voraussetzung zur Nutzung der Scriptsprache PHP - Es muss zum Ausführen des Codes ein Webserver (z.b. Apache) vorhanden sein! - Die Programmierung kann, muss aber nicht auf dem Server durchgeführt werden.

Mehr

Truecrypt. 1. Was macht das Programm Truecrypt?

Truecrypt. 1. Was macht das Programm Truecrypt? Truecrypt Johannes Mand 09/2013 1. Was macht das Programm Truecrypt? Truecrypt ist ein Programm, das Speicherträgern, also Festplatten, Sticks oder Speicherkarten in Teilen oder ganz verschlüsselt. Daten

Mehr

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen Der eigene Internetauftritt Die eigene Webseite für den Fotografen Thomas Högg, modulphoto.de, November 2013 IDEE UND VORAUSSETZUNGEN Seite 3 Was benötigt man für seinen Internetauftritt? Von der Idee

Mehr

Roundcube Webmail Installation HANDBUCH

Roundcube Webmail Installation HANDBUCH S e i t e 1 www.flatbooster.com Roundcube Webmail Installation HANDBUCH deutsche Auflage Datum: 28.05.2015 Version: 1.0 Download: http://flatbooster.com/support S e i t e 2 Wichtiger Hinweis: Bevor Sie

Mehr

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server 1. Download des kostenlosen VMware Servers / Registrierung... 2 2. Installation der Software... 2 2.1 VMware Server Windows client package... 3 3. Einrichten

Mehr