Startpaket DSC-WLSKIT495-V. 1 x DSC-WT5500E2 1 x DSC-WLS-WT4989E2. EN50131 Grade 2 / ENV Class II

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Startpaket DSC-WLSKIT495-V. 1 x DSC-WT5500E2 1 x DSC-WLS-WT4989E2. EN50131 Grade 2 / ENV Class II"

Transkript

1 Geschäftsführer: Habets Francis Tel Fax Amtsgericht Zweibrücken HRB Ust.Idnr.DE

2 ALEX OR Startpaket DSC-WLSKIT495-V 1 x DSC-PC x DSC-WT5500E2 1 x DSC-WLS-WT4989E2 1 x DSC-WLS4945 DSC-PC9155-V Funkalarmanlage DSC-WT5500E2 LCD Funkbedienteil DSC-WLS-WT4989E2 ICON Funkfernbedienung DSC-WLS4904 Funk-PIR-Bewegungsmelder DSC-WLS4945 Funkmagnetkontakt 2 x DSC-WLS4904 EN50131 Grade 2 / ENV Class II

3 1 x DSC-WLS-PT4 ALEX OR Startpaket DSC-WLSKIT495-V-PROX 1 x DSC-PC x DSC-WT5500PE2 1 x DSC-WLS-WT4989E2 1 x DSC-WLS4945 DSC-PC9155 Funkalarmanlage DSC-WT5500PE2 LCD Funkbedienteil mit Proximity-Leser DSC-WLS-WT4989E2 ICON Funkfernbedienung DSC-WLS4904 Funk-PIR-Bewegungsmelder DSC-WLS4945 Funkmagnetkontakt DSC-WLS-PT4 Proximity-Chipschlüssel 2 x DSC-WLS4904 EN50131 Grade 2 / ENV Class II

4 17 x Proxichip ALEX OR Übersicht PC x Funkalarmgeber IP Ethernet & GSM/GPRS PT4 4 x Funkbedienteil WT4901 WT4911 WT4911 TL265GS DLS4 Fernwartung PC-Link SIA, Contact ID., Sprache... Wählgerät WT5500 /P WT5500XEU Anschlussklemmen 2 x Eingänge oder Ausgänge AUX-Ausgang: 12VDC 200mA PC x Funkfernbedienungen WT x Funkmelder WS4939EU WS4938W Funk-PIR-Melder WS4904(P) Funk-Wassermelder WS4945 Funkmagnetkontakt WS4975W WS4985W Funk-Glassbruch-Akustisch Funk-CO-Melder Funkrauchmelder & Temperatur WLS912L WS4913 WLS4916

5 PC x Bereich Anwesend/Abwesend/Nacht 32 x Funklinien 2 x E/A Verdrahtet 16 x Benutzercode + 1 x Hauptbenutzer 4 x Funksirene 4 x Funkbedienteile Intergrietes Wählgerät: SIA, Contact ID, Sprache...DLS IP Übertragung Ethernet/GSM/GPRS mit Zusatzmodul Spezifikationen Temperaturbereich 0 C-49 C (32 F-120 F) Spannungsversorgung: Akku Ereignisspeicher: 230V AC / 16,5 V AC/20 VA bei 50/60 Hz 12V 2,3Ah 500 mit Datum & Uhrzeit Aux Ausgang Ausgänge (PGM) Drahtlos-Transceiver: Gewicht: Abmessung 12VDC 200mA 2 x 50mA 433,92 MHz 2,275 kg 267 mm 216 mm 61 mm EN50131 Grade 2 / ENV Class II Approved

6 PC mm Befestigungslöcher Sabotagekontakt 267 mm Netzanschluss & Sicherung 61 mm Trafo 20VA 16,5VAC PC-Link IP Module Platzhalter Sabotagekontakt Eingang für Sprachmodul Aufnahme Hauptplatine Interner Alarmgerber 85dB Akku 12V 2,3AH Anschlussklemmen

7 Anzeige Bereit GS/IP Übertragungsfehler Scharfgeschaltet Störung Stromnetz Netzwerk Störung GSM Signalstärke OK GSM Signalstärke Schwach Alarmgeber

8 Kabelführung

9 Anschlussklemmen T-1 R-1 Ausgang Haustelefonleitung TIP RING Eingang Festnetz I/O1 I/O2 PGM oder Zone AUX- AUX+ Ausgang 12VDC 200mA Eingang 16,5VAC

10 Verdrahtung

11 WT5500E2 Funkbedienteil WT5500XEU 4 x AA Halterung Separat erhältlich Spezifikationen Temperaturbereich -6 C to +54 C Spannungsversorgung: WT5500XEU 0.5A Batterien Sabotage 4 x AA Ja Programmierbare Tasten 5 Temperaturanzeige Reichweite Batterie Lebensdauer (Normale Benutzung) Abmessung mit Aussensirene WT m Freilicht 1 Jahr 170 mm 124 mm 36 mm

12 WT5500PE2 mit Proximity Leser PT4 17cm 9,8cm 2,3cm 12,4cm

13 WT5500 Funkbedienteil Hellichkeitssensor Bereit Scharfgeschaltet Proximity Leser Störung Stromnetz Links/Rechts Pfeile Funktionstasten Programmierbar Notruftasten

14 WT4989 Funkfernbedienung Hintergrundbeleuchete ICON Anzeige Intergrierter Summer Tasten Rückmeldung 4 Programmierbare Tasten, 6 Funktionen Statusanzeige Taste Tastensperre Halterung Kompatibel nur mit Alexor Abmessung: 75 x 40 x16 mm

15 WT4989 Stetig Alarm Speicher Störung Blinkend Aktiver Alarm Tastensperre Unscharf Abwesendscharf Anwesendscharf Nachtscharf Batterie Niedrig * 9 Abwesendscharf * 9 Anwesendscharf * 9 Nachtscharf Batterie Sehr Niedrig 2 x CR2032 Halterung

16 WT4901 Innen- Funkalarmgeber Sabotagekontakt 4 x AA Spezifikationen Temperaturbereich -0 C to +50 C Batterien Sabotage Reichweite Batterie Lebensdauer (Normale Benutzung) Abmessung Lautstärke 4 x AA Ja 300m Freilicht 1 Jahr 84 mm 127 mm 29 mm 85dB

17 WT4911 Aussen- Funkalarmgeber mit Blitz Spezifikationen Temperaturbereich -35 C bis +70 C Batterien Sabotage Reichweite Batterie Lebensdauer (Normale Benutzung) Abmessung Lautstärke 1 x D Lithium 3,6V 14,5Ah (WT4911BAT) Ja 300m Freilicht 2 Jahr 280 mm 216 mm 46 mm 105 db

18 WT4911 Funk-CO-Melder (Kohlenmonoxid) Spezifikationen Temperaturbereich 0 C bis 37,8 C Batterien Sabotage Reichweite Batterie Lebensdauer (Normaler Benutzung) Abmessung Interner Summer LED Anzeige EOL (Lebensdauer) 3 V DC (Duracell Ultra DL123AB) lithium Ja 200m Freilicht 1 Jahr 36 mm 120 mm 85dB R = Alarm, GL = Störung, G = Power, O = Start 5 Jahre

19 WS4904(P) Funk-PIR-Bewegungsmelder mit Sabotagekontakt (Abreis- und Öffnungs- schutz). Die Empfindlichkeit des Melder kann mittels Jumper eingestellt werden. Er kann somit auch in schwierigen Umgebungen (z.b. Haustiere) eingesetzt werden (P). Batterie: 1 Stck. Typ CR123A Lithium Abmessungen in mm: 110 x 40 x 285 WS4975W Mini-Funkmagnetkontak mit Sabotagekontakt (Öffnungsschutz). Batterie: CR2032 Abmessungen in mm: 57 x 24,5 x 4,8 WS4945W Funkmagnetkontakt mit Sabotagekontakt (Abreis und Öffnungsschutz). Eine Anschlußmöglichkeit für konventionelle verdrahtete Melder ist vorhanden. Batterie: Typ CR123A Lithium Abmessungen in mm: 75 x 31 x 22

20 WT4916 Optischer Funk Wärme (57,2 C) und Rauchmelder mit intergriertem Piezosignalgeber und Prüftaste. Der Rauchmelder kann auch als Stand-Alone- Gerät eingesetzt werden. Batterien: 2 x CR123A Lautstärke: 85dB Abmessungen in mm: 147 x 52,8 85 db WLS912L Akustischer Glasbruchmelder auf Funkbasis Batterie: 2 x CR 123 A Abmessungen in mm:135 x 60 x 34 WT4985 Funk-Wassermelder Temperaturbereich: -10 C bis 55 C Batterie: CR2 Abmessungen in mm:75 x 31 x 22

21 WS4939 Handfunksender. Die 4 Tasten können frei programmiert werden. Batterien: Typ CR 2025 Abmessungen in mm: 57 x 32 x 12 WT4938 Panik- Sender mit 1 Drucktaste Batterien: Typ CR 2025 Abmessungen in mm: 57 x 32 x 13

22 WS4920, Funk Repeater max 4 Stück pro-anlage

23 TL265 IP- Übertragungsmodul für Alexor RJ-45 Ethernet Up/Down Fernparametrierung über DLS4 128 Bit AES Verschlüsselung SIA & Contact ID

24 GS2065 IP- Übertragungsmodul für Alexor GSM/GPRS Up/Down Fernparametrierung über DLS4 128 Bit AES Verschlüsselung SIA & Contact ID, SMS

25 TL265GS 2-Weg IP- Übertragungsmodul für Alexor RJ-45 Ethernet & GSM/GPRS Up/Down Fernparametrierung über DLS4 128 Bit AES Verschlüsselung SIA & Contact ID, SMS

26

27 Drahtlos-Tastaturen anmelden Beim ersten Einschalten des PC9155 wird ein 2-Minuten-Fenster zur Übernahme der ersten Tastatur eingerichtet. Die LEDs Netzspannung und Betriebsbereitschaft blinken für die Dauer des Anmeldefensters. Die Tastatur muss innerhalb dieses Zeitraums eingeschaltet und eingegeben werden. Wird die Tastatur während dieses Fensters nicht eingegeben (d.h., die LEDs Netzspannung und Betriebsbereitschaft blinken nicht mehr), dann muss die Zentrale aus- und wieder eingeschaltet werden, um ein neues 2-Minute-Anmeldefenster zu öffnen. Schritt 1 Alarmsystem einschalten. Schließen Sie das Alarmsystem am Stromnetz an. Die LEDs Netzspannung und Betriebsbereit blinken für 2 Minuten. Schritt 2 Tastatur einschalten. Schließen Sie die Tastatur am Stromnetz an oder setzen Sie neue Batterien ein. Nach einigen Sekunden gibt die Tastatur in schneller Folge Signaltöne ab. Drücken Sie beide Pfeile gleichzeitig 2 Sekunden lang. Dann Wählen Sie ihre Sprache aus mit der Rechte Pfeil Taste, mit * bestätigen. [1] und [ ] halten Bedient.Einlesen wird angezeigt. Drücken Sie gleichzeitig 1 und * zur Anmeldung der Tastatur. WFKP Angemeldet Erfolgreich wird angezeigt.

28 Schnellprogrammierung Errichtercode Werkseinstellung = 5555 Bedienteil/Sirene [ * ] + [ 8 ]+ [5555] Melder [ 898 ] Fernbedienung Melder auslösen Nein # drücken Bedienteil [1] und [*]oder Sirene [Sabotage oder Batterien einlegen ] auslösen Taste Drücken Nein # drücken Richtige ESN Nein # drücken Richtige ESN Ja Mit [ * ] bestätigen Richtige ESN Ja Ja Mit [ * ] bestätigen Linie Nummer eingeben Mit [ * ] bestätigen Nummer eingeben 1-16 # Linie Typ eingeben Melder auslösen um die Reichweite zu testen # Nummer eingeben 1-4 Auslösen um die Reichweite zu testen

29 Bestellung Angebot Retoure / Garantie Neukunde Firma, Name Straße Ort, PLZ Telefon Fax Artikelnummer Beschreibung Stück DSC-WLSKIT495-V Startpaket PC9155+WT5500E2+2 x WLS4904+WT4989E2+WLS4945 DSC-WLSKIT495-V-PROX Startpaket PC9155+WT5500PE2+2 x WLS4904+WT4989E2+WLS4945+PT4 DSC-WLS-WT5500E2 Funkbedienteil + 4 x AA Batterien DSC-WLS-WT5500PE2 Funkbedienteil mit Proximity Leser + 4 x AA Batterien DSC-WLS-WT5500XEU Netzteil für WT5500 4,5VDC 0,5A DSC-WLS-PT4 Proximity Schlüsselanhänger für WT5500P DSC-WLS-WT4911RAMNB Aussen Funkalarmgeber mit Blitz (Rot) und Temperaturfühler DSC-WLS-WT4911BAT Ersatz Batterie für WT4911AAMNB DSC-WLS-WT4901EU Innen Funkalarmgeber + 4 x AA Batterien DSC-WLS-WT4989E2 Funkfernbedienung mit ICON Anzeige DSC-WLS 4913 Funk CO Melder (Kohlenmonoxid) Interner Summer DSC-WLS 4916 Photoelektrischer Funk Rauchmelder und Temperatur 57,2 C DSC-WLS 4904P Passiver Infrarot Funkmelder Tier unempf. DSC-WLS 4945 Fenster/Tür Funkkontakt WEISS DSC-WLS 4945BNW Fenster/Tür Funkkontakt BRAUN DSC-WLS 4975 Fenster/Tür Mini Funkkontakt WEISS DSC-WLS 4985 Funk-Wassermelder DSC-WLS 4939 Funk-Handsender 4 Funktionen DSC-WLS 4938 Funk-Handsender Panikknopf DSC-WLS 912L Funk-Akustik-Glassbruchmelder DSC-TL265 IP- Übertragungsmodul für Alexor RJ-45 Ethernet DSC-GS2065 IP- Übertragungsmodul für Alexor GSM/GPRS DSC-TL265GS 2-Weg IP- Übertragungsmodul für Alexor RJ-45 Ethernet & GSM/GPRS DSC-WS4920 Funk-Repeater für alle DSC Serien Datum Unterschrift Fax Geschäftsführer: Habets Francis Tel Fax Amtsgericht Zweibrücken HRB Ust.Idnr.DE

30 ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN 1 Geltung der Bedingungen Die Lieferungen und Angebote von Rimex Sicherheitstechnik GmbH (im folgenden Rimex genannt) erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. 2 Vertragsabschluß 1: In Prospekten, Anzeigen usw. enthaltene Angebote sind - auch bezüglich der Preisangaben - freibleibend und unverbindlich. An speziell ausgearbeitete Angebote hält sich Rimex 30 Kalendertage gebunden. 2: An Bestellungen hält sich der Vertragspartner von Rimex (im folgenden Kunde genannt) 30 Kalendertage gebunden. Der Vertrag kommt zustande, sobald Rimex die Bestellung des Kunden bestätigt. 3: Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen sind nur gültig, wenn Rimex sie schriftlich bestätigt. 3 Preise Die von Rimex genannten Preise verstehen sich ab Lager Belgien insofern nicht anders bestätigt. 4 Lieferung 1: Liefertermine oder -fristen, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden können, bedürfen der Schriftform. 2: Bei Vorliegen von durch Rimex zu vertretenden Lieferverzögerungen wird die Dauer der vom Kunden gesetzlich zu setzenden Nachfrist auf mindestens vier Wochen festgelegt, die mit Eingang der Nachfristsetzung beim Verkäufer beginnt. 3: Versand erfolgt stets zu Lasten und auf Gefahr des Kunden. Alle Reklamationen müssen sofort beim Empfang der Ware erfolgen (auf Frachtbrief vermerken) und Rimex per Einschreiben mitgeteilt werden. 5 Zahlung, Zahlungsverzug, Aufrechnung, Zurückbehaltung 1: Unsere Preislisten sind in US$ aufgestellt, ohne gesetzliche MwSt., E.G. verzollt, soweit nicht anders vermerkt (EURO), ab Lager in Herstal, Belgien. Zahlung : 30 Tage ab Rechnungsdatum Netto oder 8 Tage 2% Erstlieferung: nur gegen Nachnahme, bzw. Vorauszahlung. 2: Wechsel und Schecks gelten erst mit der Einlösung als Zahlung. Diskont- und Bankspesen, sowie sonstige Wechsel- und Scheckkosten gehen zu Lasten des Kunden. 3: Bei verspäteter Zahlung oder bei Stundung ist Rimex berechtigt, Mahnkosten und für die gesamte fällige Forderung Zinsen in Höhe von 1,5% (bei Rechnungsstellung in US$ oder EURO 2%) pro Monat ab dem Tage des vereinbarten Zahlungsziels zu berechnen, ohne daß es einer formellen Inverzugsetzung bedarf. Jeder angefangene Monat gilt als voller Monat. Die Zinsen sind sofort fällig. 4: Jede Zahlungsverspätung, auch jene welche durch Rimex schriftlich zugestanden wurde, zieht automatisch eine Erhöhung von 15% der Gesamtschuld nach sich, mit einem Minimum von EURO 130. Bei Zahlungsverspätung einer oder mehrerer Rechnungen sind alle Rechnungen, auch die noch nicht fälligen sofort zahlbar. Evtl. Gebühren für die Eintreibung von überfälligen Beträgen gehen zu Lasten des Käufers. 6 Eigentumsvorbehalt 1: Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die Rimex aus jedem Rechtsgrund gegen den Kunden jetzt oder künftig zustehen, behält sich Rimex das Eigentum an den gelieferten Waren vor (Vorbehaltsware). Der Kunde darf über die Vorbehaltsware nicht verfügen. 3: Bei Zugriffen Dritter - insbesondere Gerichtsvollzieher - auf die Vorbehaltswaren wird der Kunde auf das Eigentum von Rimex hinweisen und Rimex unverzüglich benachrichtigen. 4: Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden - insbesondere bei Zahlungsverzug - ist Rimex berechtigt, die Vorbehaltsware auf Kosten des Kunden zurückzunehmen. In der Zurücknahme sowie in der Pfändung der Vorbehaltsware durch Rimex liegt kein Rücktritt vom Vertrag. 7 Gewährleistung und Haftung 1: Bei Fabrikationsfehlern gilt eine Garantie von zwei Jahren. 2: Unsere Garantie beschränkt sich auf den Ersatz von beschädigten Teilen, insofern keine Reparaturen oder Veränderungen an der Ware durch unbefugte dritte Person vorgenommen wurden. 3: Rimex übernimmt keinerlei Verantwortung für Schäden gleich welcher Art, als Folge von unsachgemässem Gebrauch der Ware, egal ob sie beim Kunden oder bei einem Dritten verursacht worden sind, selbst nicht während der Garantiezeit. 8 Anwendbares Recht, Gerichtsstand Ansprüche aus dem Vertrag werden der zuständigen Gerichtsbarkeit des Sitzes der Rimex Sicherheitstechnik GmbH unterworfen. Geschäftsführer: Habets Francis Tel Fax Amtsgericht Zweibrücken HRB Ust.Idnr.DE

Surgard Empfänger System I System II System III

Surgard Empfänger System I System II System III Surgard Empfänger System I System II System III System I Multiprotokoll Empfänger SIA, Contact ID, Audio (Listen In)... 1 2 3 4 5 6 7 8 Telefon Eingang 1 und 2 E/A Serielle Schnittstelle RS232 Parallel

Mehr

DER STEIRISCHE FUSSBALLVERBAND FÖRDERT SICHERHEIT FÜR SEINE VEREINE

DER STEIRISCHE FUSSBALLVERBAND FÖRDERT SICHERHEIT FÜR SEINE VEREINE DER STEIRISCHE FUSSBALLVERBAND FÖRDERT SICHERHEIT FÜR SEINE VEREINE Schützen Sie sich und Ihren Verein, damit Ihnen bleibt was Ihnen gehört. Eine Alarmanlage hat von allen Sicherheitssystemen die größte

Mehr

LGD8003 kurze Bedienungsanleitung

LGD8003 kurze Bedienungsanleitung LGD8003 kurze Bedienungsanleitung Installation: (S.3 bis 8) 1. Gehäuse öffnen. 2. Stromversorgung ausmachen und die SIM-Karte vorsichtig einstecken und einschieben (sehen Sie das Foto) Setzen Sie Ihre

Mehr

iconnect 2-way 2-Wege-Funkalarmsystem High-End drahtlose Sicherheit

iconnect 2-way 2-Wege-Funkalarmsystem High-End drahtlose Sicherheit High-End drahtlose Sicherheit 1 High-End drahtlose Sicherheit Das ausgeklügelte iconnect System, im schlanken Design dient als Kommandozentrale in Heim und Kleingewerbe als Sicherheits- und Hausautomationsnetzwerk.

Mehr

Das bidirektionale Funk-Alarmsystem von DSC mit der Alarmzentrale ALEXOR

Das bidirektionale Funk-Alarmsystem von DSC mit der Alarmzentrale ALEXOR Das bidirektionale Funk-Alarmsystem von DSC mit der Alarmzentrale ALEXOR Überlegener Schutz für Rundum-Sicherheit. Bieten Sie Ihren Kunden ein komfortables Rundum-Gefahrenmeldesystem auf Basis moderner

Mehr

Mit dem Online-Zugang* haben Sie weltweit die. Durch die Kamera-Erweiterung Ihres GlobalGuard GlobalGuard-Alarmsystem und können den aktuellen

Mit dem Online-Zugang* haben Sie weltweit die. Durch die Kamera-Erweiterung Ihres GlobalGuard GlobalGuard-Alarmsystem und können den aktuellen DIE IP FUNK-ALARMANLAGE 868 MHz Einfache & schnelle Installation Absicherung von Wohnungen und kleinen Objekten Weltweiter zugriff über kostenlose App oder Online-zugang Plug & Play - Keine Einstellung

Mehr

WS S E L I G E N T H A L Global-Connecting GmbH Bismarckplatz 14 84034 Landshut

WS S E L I G E N T H A L Global-Connecting GmbH Bismarckplatz 14 84034 Landshut HANDYS & ZUBEHÖR WS S E L I G E N T H A L Global-Connecting GmbH Bismarckplatz 14 84034 Landshut http://www.wirtschaftsschule.seligenthal.de/ Email: wirtschaftsschule@seligenthal.de Gültig ab 1. November

Mehr

Funk. Funk-Alarmsystem. mit Alarmbildübertragung. Einfache Bild- Übertragung mit MMS-Technologie MMS. ... innovative Technik für einfachste Handhabung

Funk. Funk-Alarmsystem. mit Alarmbildübertragung. Einfache Bild- Übertragung mit MMS-Technologie MMS. ... innovative Technik für einfachste Handhabung Funk Einfache Bild- Übertragung mit MMS-Technologie MMS Funk-Alarmsystem mit Alarmbildübertragung... innovative Technik für einfachste Handhabung Inhaltsverzeichnis MTEye Funkalarm Set mit Bildübertragung

Mehr

3. Preise Die Preise verstehen sich ohne die Kosten für Verpackung und Fracht.

3. Preise Die Preise verstehen sich ohne die Kosten für Verpackung und Fracht. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltung der Bedingungen Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ausschließlich zur Verwendung im unternehmerischen Geschäftsverkehr bestimmt. Die Lieferungen,

Mehr

Allgemeine Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der GEHO - Fenster und Bauelemente GmbH

Allgemeine Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der GEHO - Fenster und Bauelemente GmbH Allgemeine Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der GEHO - Fenster und Bauelemente GmbH I. Vertragsabschluß und Vertragsinhalt 1. Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich.

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

ALLGEMEINE GESCHAEFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHAEFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHAEFTSBEDINGUNGEN 1.- ANGEBOT UND ABSCHLUSS 1.1. Unseren Angeboten, Lieferungen und Leistungen liegen diesen Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen zugrunde. Der Kunde erkennt unsere

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Firma Cosmici GmbH & Co. KG

Allgemeine Geschäftsbedingungen Firma Cosmici GmbH & Co. KG 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen Firma Cosmici GmbH & Co. KG Stand 01.10.2014 1 Geltung der Bedingungen Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ausschließlich zur Verwendung im unternehmerischen

Mehr

Technisches Datenblatt Egardia SmartHome Alarmanlage

Technisches Datenblatt Egardia SmartHome Alarmanlage Technisches Datenblatt Egardia SmartHome Alarmanlage Einsteigerpaket, mit dem Sie Ihr Haus schnell und einfach gegen Einbruch sichern. Sie können dieses SmartHome Einsteigerpaket einfach auf bis zu 160

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Anlagentechnik Bielefeld GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Anlagentechnik Bielefeld GmbH Anlagentechnik Bielefeld GmbH Gildemeisterstraße 143 33689 Bielefeld info@atb-anlagentechnik. de Allgemeine Geschäftsbedingungen der Anlagentechnik Bielefeld GmbH 1. Geltung der Bedingungen 1.1. Die nachstehenden

Mehr

Alarm Video Zutritt. mehr sicherheit mit grün. comstar vayo. designcams. Alarmsystem Oasis

Alarm Video Zutritt. mehr sicherheit mit grün. comstar vayo. designcams. Alarmsystem Oasis Alarm Video Zutritt Alarmsystem Oasis mehr sicherheit mit grün comstar vayo Der Infrarot- Mikrowellen-Bewegungsmelder mit aufsetzbaren Design-Covers. designcams Modernste Technologie mit ästhetischer Perfektion.

Mehr

Alarmzentrale CB32. Die LCD Anzeige informiert über die Uhrzeit, Fehlfunktionen und ausgelösten Alarmfunktionen.

Alarmzentrale CB32. Die LCD Anzeige informiert über die Uhrzeit, Fehlfunktionen und ausgelösten Alarmfunktionen. Alarmzentrale CB32 Merkmale Anbindung bis zu 32 schnurlose Detektoren 2x frei definierbaren Kabeleingänge 3x programmierbaren Ausgänge zur Ansteuerung von Telefoneinwahlgeräten, GSM Modulen, Sirenen etc.

Mehr

iconnect 2-Wege-Funkalarmsystem High-End drahtlose Sicherheit

iconnect 2-Wege-Funkalarmsystem High-End drahtlose Sicherheit iconnect High-End drahtlose Sicherheit 1 High-End drahtlose Sicherheit NEU mit Kamera Das ausgeklügelte iconnect System, im schlanken Design dient als Kommandozentrale in Heim und Kleingewerbe als Sicherheitsnetzwerk.

Mehr

2WAY Funk-Bedienteil

2WAY Funk-Bedienteil 2WAY Funk-Bedienteil 2WAY arming station Clavier sans fil bidirectionnel Draadloos bedieningselement 2WAY Trådløst tastatur 2WAY Dispositivo di comando radio 2WAY Vorwort FU8110 11915687 Sehr geehrte Kundin,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Autohaus Eckl GmbH.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Autohaus Eckl GmbH. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Autohaus Eckl GmbH. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Lieferungen und Leistungen der Firma Autohaus Eckl GmbH Lieferungen und Leistungen erfolgen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1. Angebot und Auftragsbestätigung: Alle Angebote, auch Preislisten und Kostenvoranschläge, gelten als freibleibend. Aufträge werden erst nach schriftlicher Auftragsbestätigung

Mehr

Transponder Zutrittskontrolle. Set 1 / 2 / 3. Bedienungsanleitung

Transponder Zutrittskontrolle. Set 1 / 2 / 3. Bedienungsanleitung Transponder Zutrittskontrolle Set 1 / 2 / 3 Bedienungsanleitung Das RFID Zutrittskontrollsystem ermöglicht die Ansteuerung eines elektrischen Türöffners über einen potentialfreien Relaiskontakt. Die Freigabe

Mehr

Bedienungsanleitung Dual-Sensor-Alarm stabo HA-08 Art.- Nr. 51103 Damit Sie dieses Gerät optimal nutzen können und viel Freude daran haben, sollten Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig lesen. 2 Wichtig

Mehr

iconnect 2-Wege-Funkalarmsystem High-End drahtlose Sicherheit

iconnect 2-Wege-Funkalarmsystem High-End drahtlose Sicherheit High-End drahtlose Sicherheit 1 High-End drahtlose Sicherheit NEU mit Kamera Das ausgeklügelte System, im schlanken Design dient als Kommandozentrale in Heim und Kleingewerbe als Sicherheits- und Hausautomationsnetzwerk.

Mehr

Alarmsystem JA-63 K. 366074 Alarmzentrale JA-63 K

Alarmsystem JA-63 K. 366074 Alarmzentrale JA-63 K Alarmsystem JA-63 K 366074 Alarmzentrale JA-63 K Die Alarmzentrale JA-63K verfügt über 4 verdrahtete Meldergruppen. Das System erfüllt das hohe Sicherheitsniveau der Klasse 2 nach EN 50131. Das System

Mehr

Immer auf Draht perfekter Schutz vor Einbruch

Immer auf Draht perfekter Schutz vor Einbruch Immer auf Draht perfekter Schutz vor Einbruch Terxon Draht- und Hybridalarmanlagen Ein System bietet alle Möglichkeiten Setzen Sie auf Experten Mit einem qualifizierten Facherrichter an Ihrer Seite können

Mehr

INSTALLATION DES FUNK-TÜRMODUL

INSTALLATION DES FUNK-TÜRMODUL Funk-Alarmsystem Funk-Türmodul Art. Nr. FUS 4330 FUNKTION Das Funk-Türmodul erlaubt eine drahtlose Scharf- / Unscharfschaltung ohne zusätzliche Netzversorgung. INSTALLATION DES FUNK-TÜRMODUL Das Funk-Türmodul

Mehr

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Dr. R. Pfleger GmbH

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Dr. R. Pfleger GmbH Stand: Februar 2009 Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Dr. R. Pfleger GmbH 1. Allgemeines Diese Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Rechtsbeziehungen zu unseren

Mehr

Orientierungshilfe Alarmanlagen

Orientierungshilfe Alarmanlagen Orientierungshilfe Alarmanlagen 11/03 2014 Welche Alarmanlage ist für meine Zwecke geeignet? Nachstehend finden Sie eine kurze Beschreibung unserer Alarmsysteme. AMG Sicherheitstechnik bietet die umfangreichste

Mehr

Kauf- und Betreuungsvertrag Landesförderung

Kauf- und Betreuungsvertrag Landesförderung Kauf- und Betreuungsvertrag Landesförderung derung 1 Parteien Parteien dieser Vereinbarung sind: Verkäufer: Österreichisches Rotes Kreuz (ÖRK) Einkauf & Service GmbH 1230 Wien, Oberlaaer Straße 300-306

Mehr

System - iconnect 2-Way

System - iconnect 2-Way Seite 1 von 8 High-End 2-Weg Funkalarmsystem Das iconnect 2-Weg Funkalarmsystem nutzt eine proprietäre 2-Weg Funktechnologie zur optischen Bildauswertung mittels Funk-Bewegungsmelder mit Kamera sowie spezielle

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Lust Blechwaren GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Lust Blechwaren GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Lust Blechwaren GmbH Wir liefern ausschließlich an Kunden, die Unternehmer (freie Berufe, Industrie, Handwerk und Handel) sind und die bei Bestellung der Ware

Mehr

2 Sonstige Leistungen und Lieferungen

2 Sonstige Leistungen und Lieferungen 1 Anwendungsbereich (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen der Fa. Stahlbau Schäfer GmbH mit ihren Vertragspartnern (Auftraggebern). (2) Abweichende

Mehr

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme SMS/E-Mail Störmelder - MT-020 / MT-021 / MT-331 Condition Monitoring leicht gemacht Das MT-020 ist auf das Monitoring von Anlagen ausgelegt. Es verzichtet auf zwei digitale Ausgänge, die für das Condition

Mehr

Bedienungsanleitung. RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM. Version 1.2. Stand 04.12.2005

Bedienungsanleitung. RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM. Version 1.2. Stand 04.12.2005 Bedienungsanleitung RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM Version 1.2 Stand 04.12.2005 RK-Tec Rauchklappen-Steuerungssysteme GmbH&Co.KG Telefon +49 (0) 221-978 21 21 E-Mail: info@rk-tec.com Sitz Köln, HRA

Mehr

Bedienungsanleitung. Alarmanlage System 6000

Bedienungsanleitung. Alarmanlage System 6000 Bedienungsanleitung Alarmanlage System 6000 Inhalt Seite 1. Beschreibung der an den Bedienelementen angezeigten Information 3 2. Steuerung des Systems 4 2.1 Scharfschaltung 4 2.2 Unscharfschaltung 5 2.3

Mehr

ALLGEMEINE GESCHAEFTSBEDINGUNGN 1. ANWENDUNGSBEREICH UND GELTUNG

ALLGEMEINE GESCHAEFTSBEDINGUNGN 1. ANWENDUNGSBEREICH UND GELTUNG ALLGEMEINE GESCHAEFTSBEDINGUNGN 1. ANWENDUNGSBEREICH UND GELTUNG 1.1 Foto Lautenschlager Online-Shop, nachfolgend «Foto Lautenschlager E-shop» genannt, offeriert im Fotobereich ein breites Angebot an Produkten

Mehr

Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924

Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924 Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924 eska GmbH Abt. Onlineshop Schulzegasse 1 09337 Hohenstein-Ernstthal Tel.: +49 (0)3723-6685610 Fax: +49 (0)3723-42924 info@eska24h-shop.de www.eska24h-shop.de

Mehr

Impulsadapter AEW 307.1

Impulsadapter AEW 307.1 Impulsadapter AEW307. Der -Kanal Impulsadapter AEW307. erfasst und verarbeitet die Impulse von einem Balgengaszähler mit Impulsausgang. Die Anzeige der Werte erfolgt wie im DVGW Lastenheft EDL- Zähler-Gas

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil eines jeden mit uns abgeschlossenen Lehrgangsvertrags. Abweichungen bedürfen

Mehr

An OSRAM Company. Allgemeine nationale Geschäftsbedingungen, AGB

An OSRAM Company. Allgemeine nationale Geschäftsbedingungen, AGB Allgemeine nationale Geschäftsbedingungen, AGB 1 Geltung der Bedingungen, Allgemeines Die Lieferungen, Leistungen und Angebote der Firma Traxon Technologies Europe GmbH, Karl-Schurz-Straße 38, 33100 Paderborn,

Mehr

AGB für den. Verkauf von gebrauchten Fahrzeugen. Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für den. Verkauf gebrauchter Fahrzeuge.

AGB für den. Verkauf von gebrauchten Fahrzeugen. Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für den. Verkauf gebrauchter Fahrzeuge. AGB für den Verkauf von gebrauchten Fahrzeugen 1. Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf gebrauchter Fahrzeuge. 2. 1. Die Übertragung von Rechten und Pflichten aus dem Kaufvertrag

Mehr

Funkzentrale Supercom 646

Funkzentrale Supercom 646 Funkzentrale Supercom 646 Anwendung Funktionen Die Funkzentrale Supercom 646 ist ein Daten-Fernauslesesystem, das fest installiert ist und mit dem bi-direktionalen Funksystem Supercom von Sontex arbeitet.

Mehr

Schutz für Ihr Unternehmen und Ihre Werte! Alarmsystem. integra

Schutz für Ihr Unternehmen und Ihre Werte! Alarmsystem. integra Schutz für Ihr Unternehmen und Ihre Werte! Alarmsystem integra Ihr Alarmsystem integra BS ALARM integra komfortabel verlässlich sicher EN Euro Grad 3- zertifiziert Die Scharf-/Unscharfschaltung Einbruch

Mehr

AGB für Aufträge bis zu 50.000 Nettoauftragswert. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50.

AGB für Aufträge bis zu 50.000 Nettoauftragswert. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50. Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50.000,00 1. Geltungsbereich 1.1. Diese Lieferbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder abweichende

Mehr

In Prospekten, Anzeigen und anderem Werbematerial enthaltene Angebote und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich.

In Prospekten, Anzeigen und anderem Werbematerial enthaltene Angebote und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich. Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Verwendung im Geschäftsverkehr gegenüber VERBRAUCHERN 1 Geltung 1. Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mehr

Rund-um-Sicherheit, egal was passiert

Rund-um-Sicherheit, egal was passiert Rund-um-Sicherheit, egal was passiert So einfach, so sauber, so individuell. Funkalarmtechnik von ABUS Einbruch Feuer Notfall Wasser Vertrauen Sie bei allen Fragen rund um das Thema Sicherheit auf ABUS,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Schlaghecke GmbH & Co. KG für Agenturleistungen des Messebaus

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Schlaghecke GmbH & Co. KG für Agenturleistungen des Messebaus 1 Geltung der Bedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der Schlaghecke GmbH & Co. KG für Agenturleistungen des Messebaus (1) Die Lieferungen, Leistungen und Angebote der Schlaghecke GmbH & Co. KG erfolgen

Mehr

Funk- B e d i e n t e i l J A - 80F

Funk- B e d i e n t e i l J A - 80F Übersicht Oasis Funk- B e d i e n t e i l J A - 80F Das Funk Bedienteil verfügt über einen eingebauten berührungslosen Kartenleser, ein optionaler Öffnungskontakt kann angeschlossen werden. Das batteriebetriebene

Mehr

Allgemeine Einkaufsbedingungen

Allgemeine Einkaufsbedingungen Allgemeine Einkaufsbedingungen 1. Anwendungsbereich Diese Einkaufsbedingungen (nachfolgend die "Bedingungen") gelten ausschließlich für unsere Bestellungen bei allen Lieferanten. Entgegenstehende und/oder

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Application Systems Heidelberg Software GmbH 1. Allgemeines Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Angebote der Application Systems

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der K.H. Dewert GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der K.H. Dewert GmbH K. H. Dewert GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der K.H. Dewert GmbH I. Geltung der Bedingungen 1. Wir schließen ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: Bedingungen)

Mehr

SafeLine GL1. Anschluss-und Programmierungs-handbuch. GSM-Alternative für unsere Aufzugtelefone. (GSM-Line)

SafeLine GL1. Anschluss-und Programmierungs-handbuch. GSM-Alternative für unsere Aufzugtelefone. (GSM-Line) SafeLine GL1 (GSM-Line) Anschluss-und Programmierungs-handbuch GSM-Alternative für unsere Aufzugtelefone. SafeLine GL1 (GSM-Line) Anleitu Anschluss-und Programmierungshandbuch safeline.eu Inhaltsverzeichnis

Mehr

SONDER- SCHLÜSSEL NEUE SCHLÜSSEL

SONDER- SCHLÜSSEL NEUE SCHLÜSSEL SONDER- SCHLÜSSEL und NEUE SCHLÜSSEL ERREBI Deutschland GmbH Neustraße 161 42553 Velbert Tel.: 02053 49620 Fax: 02053 496222 E-Mail: info@errebi-gmbh.de Internet: www.errebi-gmbh.de Allgemeine Verkaufs-,

Mehr

Programmierbarer Regler MCX08M

Programmierbarer Regler MCX08M MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Technische Broschüre Programmierbarer Regler MCX08M Die programmierbaren Universalregler der MCX-Reihe von Danfoss bieten Ihnen genau die Funktionalität und Zuverlässigkeit,

Mehr

Schutz für Ihre Familie und Ihre Werte! Alarmsystem Oasis Privat drahtlos

Schutz für Ihre Familie und Ihre Werte! Alarmsystem Oasis Privat drahtlos Schutz für Ihre Familie und Ihre Werte! Alarmsystem Oasis Privat drahtlos Perfekter Schutz für Ihr Objekt. Unser Alarmsystem Oasis Privat drahtlos bietet Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit verbunden mit

Mehr

Die GlobalGuard IP-Funk-Alarmanlage von Friedland

Die GlobalGuard IP-Funk-Alarmanlage von Friedland Die GlobalGuard IP-Funk-Alarmanlage von Friedland Ein sicheres Gefühl Tag und Nacht zu jeder Zeit an jedem Ort Die IP-Funk-Alarmanlage ist einfach und schnell installiert, leicht zu bedienen und ermöglicht

Mehr

ALARMTECHNIK UND ZUTRITTSKONTROLLE

ALARMTECHNIK UND ZUTRITTSKONTROLLE X2000 X2020 124100 124200 124300 124400 124500 124600 124700 124800 124900 125000 ALARMTECHNIK UND ZUTRITTSKONTROLLE 124000 Alarmsystem 8000 124050 8004JK Funkalarmanlage, Set (ohne Kommunikationsmodul)

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 610

FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 610 P R O F E S S I O N A L T I M I N G FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 610 BEDIENUNGSANLEITUNG Version 06/2010 1. FUNKTIONSBESCHREIBUNG...2 2. SYSTEMBESCHREIBUNG...4 3. TEST AND FUNKTIONSPRINZIP DES SYSTEMS...5

Mehr

IUI-MAP-L4 LED-Tableau

IUI-MAP-L4 LED-Tableau IUI-MAP-L4 LED-Tableau de Installationshandbuch 610-F.01U.565.842 1.0 2012.01 Installationshandbuch Bosch Sicherheitssysteme 2 de IUI-MAP-L4 LED-Tableau Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 3 1.1 Bestimmungsgemäße

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

As-Wägetechnik GmbH TISCH- UND BODENWAAGE EP EASY-PESA FUNKTIONEN

As-Wägetechnik GmbH TISCH- UND BODENWAAGE EP EASY-PESA FUNKTIONEN TISCH- UND BODENWAAGE EP EASY-PESA Multifunktionelle Tisch- und Bodenwaage, einfache Bedienung, für den professionellen Einsatz in Industrie und Handel. Standardausführung entsprechend den OIML R-76 /

Mehr

aclog GSM Funkalarmsystem (Täterfalle)

aclog GSM Funkalarmsystem (Täterfalle) aclog GSM Funkalarmsystem (Täterfalle) Funkzentrale mit GSM Wählgerät mit internem Akku Netzteil 230V/ 12V, Sirene, Funktürkontakt, Funk PIR Melder, 2 Funk Fernbedienungen Installation und Benutzerhandbuch

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Begriffsbestimmung. Die nachstehend verwendeten Begriffe haben folgende Bedeutung: Verkäufer bedeutet EDV-Beratung Brämer Inhaber: Werner Brämer -; Käufer bedeutet jegliche

Mehr

KB 3000 USB GSM/GPRS - SMS Melder

KB 3000 USB GSM/GPRS - SMS Melder Direkt zum KB3000 SMS Temperaturalarm bei Kälte-Berlin KB 3000 USB GSM/GPRS - SMS Melder Einbruch Brand Störungen Kälte-Berlin Am Pfarracker 41 12209 Berlin Fon: +49 30 74 10 40 22 Fax: +49 30 74 10 40

Mehr

Anschluss eines WZ 10D IN an ein ewon2001

Anschluss eines WZ 10D IN an ein ewon2001 Anschluss eines WZ 10D IN an ein ewon2001 Seite 1 von 10 ewon Technical Note Nr. 020 Version 1.0 Kombination aus ewon2001 + WZ 10 D IN Modul Konfiguration samt Alarmversendung per SMS Übersicht 10.06.2008/SI

Mehr

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m MobiAlarm Plus w w w. m o b i c l i c k. c o m Contents 2 Bevor es losgeht Bevor es losgeht: SIM-Karte vorbereiten - PIN-Code ändern jede SIM-Karte ist vom Netzbetreiber aus mit einer eigenen PIN-Nummer

Mehr

DSC-Funk-Alarmsysteme ALEXOR und IMPASSA

DSC-Funk-Alarmsysteme ALEXOR und IMPASSA DSC-Funk-Alarmsysteme ALEXOR und IMPASSA Produktkatalog 2014 Schützen Sie alles was Ihnen lieb ist mit uns! Die SBS Sicherheitssysteme GmbH ist ein Errichter hochwertiger sicherheitstechnischer Anlagen.

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (Stand 01.01.2013)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (Stand 01.01.2013) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (Stand 01.01.2013) 1. Allgemeines Alle Angebote, Bestellungen, Aufträge und Lieferungen erfolgen ausschließlich gemäß unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen. Jegliche

Mehr

Einfach installiert mehrfach abgesichert

Einfach installiert mehrfach abgesichert Einfach installiert mehrfach abgesichert Funkalarmanlage ABUS Privest www.abus.com Eigenheimabsicherung Hohe Reichweite Problemlos erweiterbar Einfache Selbstmontage Inklusive Installationsvideo Rundum-Schutz

Mehr

SPC Serie. Planungshilfe SPC V3.4. Answers for infrastructure.

SPC Serie. Planungshilfe SPC V3.4. Answers for infrastructure. SPC Serie Planungshilfe SPC V3.4 Answers for infrastructure. Das SPC Portfolio auf einen Blick Einfachere Anwendung mit Standard Einbruchmeldesystem (verdrahtet & Funk). Aufgeschaltet auf eine Notrufund

Mehr

TBF2-8. TG2/P Bedientableau

TBF2-8. TG2/P Bedientableau TBF28 TG2/P Bedientableau RLS Elektronische Informationssysteme GmbH Romersgartenweg 17 D36341 LauterbachMaar www.rlselektronik.de ( 06641 ) 64673 Fax ( 06641 ) 646743 Stand 09/2010 Sicherheitshinweise

Mehr

Widerrufsbelehrung. PLES GmbH Traxl 10 85560 Ebersberg Email: service@korxx.com

Widerrufsbelehrung. PLES GmbH Traxl 10 85560 Ebersberg Email: service@korxx.com Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Stand: 11.06.2007 1. Geltungsbereich Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der VisumCompany (im folgenden "Auftragnehmer

Mehr

ealarm, Kabelloses mobiles Alarmsystem Starterset

ealarm, Kabelloses mobiles Alarmsystem Starterset NTP-News Das kabellose Alarmsystem mit eigener Sim-Karte - Eminent EM8610 ealarm, Kabelloses mobiles Alarmsystem Starterset Zuverlässiges, kabelloses, App-gesteuertes Alarmsystem, das auf mobiler SIM-Karte

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB 1 Allgemeine Bedingungen 1.1 Für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen mit Wiederverkäufern oder gewerblichen Abnehmern (Besteller) im Sinne des 14

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Medical Express Horst Schepputat

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Medical Express Horst Schepputat Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Medical Express Horst Schepputat 1 Geltungen der Bedingungen Die Leistungen der vorbezeichnenden Firma (im folgenden Medical Express genannt) erfolgen auf der

Mehr

Rimex PC1616 / PC1832 / PC1864. Bedienungsanleitung 29007165R002

Rimex PC1616 / PC1832 / PC1864. Bedienungsanleitung 29007165R002 Rimex PC1616 / PC1832 / PC1864 Bedienungsanleitung 29007165R002 INHALT PowerSeries Bedienteile...5 Symbole auf der Bedienteilanzeige...7 Informationsseite...8 Zugangscodes...8 Systeminformation...8 Information

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der experia internet solutions e.k. (Stand 03/2015)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der experia internet solutions e.k. (Stand 03/2015) Allgemeine Geschäftsbedingungen der experia internet solutions e.k. (Stand 03/2015) 1 Allgemeine Bedingungen 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den gesamten Geschäftsverkehr der experia

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen CEDIS Prototyping GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen CEDIS Prototyping GmbH CEDIS Cedis Prototyping GmbH Birkenallee 50 D-73655 Plüderhausen USt-IDNr: DE 185633359 Telefon (07181)9 98 23-0 Telefax (07181)9 98 23-40 E-Mail: info@cedis-proto.de http://www.cedis-proto.de Landesbank

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Webshops der Firma Industriecenter Holger Specht

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Webshops der Firma Industriecenter Holger Specht Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Webshops der Firma Industriecenter Holger Specht 1 Allgemeines 2 Vertragsabschluss 3 Preise, Fälligkeit, Zahlungsweise, Aufrechnung 4 Gefahrübergang 6 Eigentumsvorbehalt

Mehr

VERKAUFS-und LIEFERBEDINGUNGEN. der Firma Albtal Naturkost GmbH, Engstingen-Haid

VERKAUFS-und LIEFERBEDINGUNGEN. der Firma Albtal Naturkost GmbH, Engstingen-Haid 1. Allgemeine Bestimmungen: VERKAUFS-und LIEFERBEDINGUNGEN der Firma Albtal Naturkost GmbH, Engstingen-Haid 1.1. Wir übernehmen Lieferungen und Aufträge jeder Art ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Version April 2008, Seite 1/5

Allgemeine Geschäftsbedingungen Version April 2008, Seite 1/5 Allgemeine Geschäftsbedingungen Version April 2008, Seite 1/5 1. Allgemeine Bestimmungen 1.1 Die Annahme und Ausführung aller Aufträge der DIC Performance Resins GmbH ("DPR") erfolgt ausschließlich zu

Mehr

Mobiler Datensammler WTZ.MB

Mobiler Datensammler WTZ.MB Funkempfänger für alle Q walk-by Messgeräte Das System Q walk-by ermöglicht die drahtlose Zählerauslesung. Dabei ist es nicht notwendig, Privat- oder Geschäftsräume zu betreten. Speziell an das System

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG COMPACT-ALARMSYSTEM

BEDIENUNGSANLEITUNG COMPACT-ALARMSYSTEM BEDIENUNGSANLEITUNG CA COMPACT-ALARMSYSTEM Bedienungsanleitung Der CA 200 Compact-Alarm ist speziell zur Sicherung kleinerer Objekte mit einem oder wenigen Zugängen wie z.b. Garagen, Gartenhäuser, Ferienhäuser,

Mehr

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 Überwachungsrelais für Überströme und Unterströme INTERFACE Datenblatt PHOENIX CONTACT - 11/2005 Beschreibung EMD-SL-C-OC-10 Überstromüberwachung von Gleich- und Wechselstrom

Mehr

Abmessungen. Bestellbezeichnung 123. Elektrischer Anschluss. Merkmale. Anzeigen/Bedienelemente. Produktinformation RMS-G-RC-NA.

Abmessungen. Bestellbezeichnung 123. Elektrischer Anschluss. Merkmale. Anzeigen/Bedienelemente. Produktinformation RMS-G-RC-NA. Abmessungen ø.7 9.5 6.5 8.5 ø.7 65 57 Fenster für LED-Anzeige Bestellbezeichnung Radarsensor Merkmale Premium-Toröffner mit differenzierter Personen- und Fahrzeugerfassung Extrabreites Erfassungsfeld und

Mehr

Allgemeine Lieferbedingungen

Allgemeine Lieferbedingungen Allgemeine Lieferbedingungen 1. Allgemeines, Kundenkreis, Sprache (1) Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen unserer Kunden (nachfolgend Kunden) unterliegen

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SCHLUND NETWORKS

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SCHLUND NETWORKS ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SCHLUND NETWORKS 1. ALLGEMEINES, GELTUNGSBEREICH 1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden auch AGB ) gelten für alle unsere Geschäftsbeziehungen

Mehr

Personenschutzsystem. Vernetzte Lösung Stand Alone Lösung Datenblätter

Personenschutzsystem. Vernetzte Lösung Stand Alone Lösung Datenblätter Personenschutzsystem Vernetzte Lösung Stand Alone Lösung Datenblätter Personenschutzsystem Vernetzte Lösung: Personendaten, Konfiguration am PC In einigen Pflegebereichen (z.b. bei der Pflege Demenzkranker)

Mehr

Übersicht aller SMS Befehle und Antworten

Übersicht aller SMS Befehle und Antworten Übersicht aller SMS Befehle und Antworten Hinweis: Ziffer 1 zeigt das die jeweilige Funktion eingeschaltet ist. Ziffer 0 zeigt das die jeweilige Funktion ausgeschaltet ist. 1. Eintragen der ersten autorisierten

Mehr

Stromauge / EnergyCam. Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten

Stromauge / EnergyCam. Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Stromauge / EnergyCam Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten FAST EnergyCam Clip-On Meter Reader zum smarten Fernauslesen mechanischer Zähler FAST EnergyCam nicht größer als eine Streichholzschachtel

Mehr

Geschäftsbedingungen für Verkauf und Lieferung gebrauchter Maschinen und Anlagen. I. Allgemeines

Geschäftsbedingungen für Verkauf und Lieferung gebrauchter Maschinen und Anlagen. I. Allgemeines Geschäftsbedingungen für Verkauf und Lieferung gebrauchter Maschinen und Anlagen I. Allgemeines 1 Die nachstehenden allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für den Verkauf und die Lieferung

Mehr

Kuehn - Innenausbau Trockenbauer Ausbauer Dienstleister

Kuehn - Innenausbau Trockenbauer Ausbauer Dienstleister Allgemeine Geschäftsbedingungen Januar 2016 1. Allgemeine Grundlagen / Geltungsbereich 1.1 Für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen dem Auftraggeber und der Firma Kuehn - Innenausbau vertreten durch Herrn

Mehr

PrimaVip ALARMZENTRALE G601 INBETRIEBNAHME

PrimaVip ALARMZENTRALE G601 INBETRIEBNAHME PrimaVip ALARMZENTRALE G601 INBETRIEBNAHME Seite 1 von 5 Verehrte Kundin, verehrter Kunde! Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb Ihrer neuen Alarmanlage G601! Diese Alarmanlage zeichnet sich durch ein zuverlässiges

Mehr

Bedienungsanleitung AD-8 PRO ALARM DIALER

Bedienungsanleitung AD-8 PRO ALARM DIALER Bedienungsanleitung AD-8 PRO ALARM DIALER Alarmierung per Sprache, auf Pager und SMS Ausgabe 14.03.03 Inhaltsverzeichnis 1. EINFÜHRUNG 2 2. ANSCHLUSS 3 3. HINWEISE ZUR PROGRAMMIERUNG 3 4. ALARMPROGRAMMIERUNG

Mehr