1 Geltungsbereich. 2 Leistungen von Business Host. 3 Verpflichtungen des Kunden. Enyx (Schweiz) ltd Riedhofstrasse Winterthur

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1 Geltungsbereich. 2 Leistungen von Business Host. 3 Verpflichtungen des Kunden. Enyx (Schweiz) ltd Riedhofstrasse 45 8408 Winterthur"

Transkript

1 Das prfessinelle Hsting für Business-Kunden Riedhfstrasse 45 1 Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen Business-Hst, ein Tchterunternehmen der, flgend Business-Hst genannt, und ihren Kunden, welche die Dienste vn Business-Hst als Internet Service-Prvider in Anspruch nehmen. 2 Leistungen vn Business Hst Business-Hst ermöglicht dem Vertragspartner den Zugang zu unabhängigen Netzwerken und Dienstleistungen. Der Zugang wird jeweils gewährt, nachdem sich der Kunde mit Hilfe einer Nutzer- Kennung und eines Passwrts legitimiert hat. Business-Hst ist im Rahmen betrieblichen Ressurcen bestrebt, den Dienst rund um die Uhr störungsfrei und hne Unterbrechungen anzubieten. Über vrhersehbare Betriebsunterbrüche, die zur Störungsbehebung, zur Vrnahme vn Wartungsarbeiten, zum Ausbau des Dienstes etc. nötig sind, wird der Kunde - sweit möglich - rechtzeitig infrmiert. Der Vertrag schliesst einen - und Telefn-Supprt für den Webspace-Accunt ein. Der Umfang dieses und Telefn-Supprts beschränkt sich auf die Leistung des Webspace-Accunts. Supprt hinsichtlich CGI/PHP-Script-Prgrammierung, Java-Applet-Prgrammierung, Anwendung vn Micrsft FrntPage und ähnlichem sind in diesem Supprt nicht enthalten. Nimmt der Kunde technische Supprtleistungen in Anspruch, die nicht im - und Telefn-Supprt für den Webspace-Accunt enthalten sind, s werden diese gemäss Abmachung berechnet. Business-Hst ist ermächtigt die für den Kunden erbrachten Leistungen als Referenz zu verwenden und zu publizieren, slange der Kunde dem nicht eindeutig widerspricht. 3 Verpflichtungen des Kunden Der Kunde ist verpflichtet: - Erkennbare Mängel der Schäden unverzüglich anzuzeigen (Störungsmeldung), swie im Rahmen des Zumutbaren alle Massnahmen zu treffen, die eine Feststellung der Mängel der Schäden und ihrer Ursachen ermöglichen der die Beseitigung der Störung erleichtern der beschleunigen. - Nach Abgabe einer Störungsmeldung Business-Hst die durch Überprüfung ihrer Einrichtungen entstandenen Aufwendungen zu ersetzen, wenn und sweit sich nach Prüfung herausstellt, dass die Störung im Verantwrtungsbereich des Kunden lag. - Unverzüglich jede Änderung seines Namens, seiner Firma, seines Whn-der Geschäftssitzes, seiner Rechnungsanschrift, seiner Rechtsfrm swie snstige wesentliche Umstände, mit denen Rechtsflgen für das Vertragsverhältnis mit Business-Hst verbunden sein könnten, mitzuteilen. - Seine Nutzer-Kennung und sein Zugangspasswrt vertraulich zu behandeln. Er hat jederzeit die Möglichkeit, sein Zugangspasswrt zu ändern der ändern zu lassen. - Der Kunde ist Business-Hst gegenüber für jede Benützung des Internet-Zugangs über seinen Accunt verantwrtlich und haftet für jeden Schaden, der aus dem Missbrauch des Zugangs entsteht. - Der Kunde verpflichtet sich, die ntwendigen Massnahmen zu treffen, damit nicht über seinen Zugang zum Internet bzw. andern Netzwerken unerlaubt in fremde Systeme eingegriffen wird, Prgramme manipuliert der Cmputerviren eingeschleust werden. - Sich gegenüber Business-Hst, bei der Nutzung des Internet-Zugangs internatinales und schweizerisches Recht swie allgemein anerkannte Verhaltensregeln einzuhalten. - Er ist für den Inhalt der Infrmatinen verantwrtlich, die er der Dritte über seinen Accunt vn Business-Hst übermitteln der bearbeiten lässt, abruft der zum Abruf bereithält. Insbesndere dürfen über den Internet-Zugang des Kunden die flgenden Infrmatinsgehalte nicht verbreitet werden:

2 Das prfessinelle Hsting für Business-Kunden Riedhfstrasse 45 Gewaltdarstellungen im Sinne vn Art. 135 des Schweizerischen Strafgesetzbuches (StGB) prngraphische Schriften, Tn-der Bildaufnahmen und Darstellungen im Sinne vn Art. 197 StGB Aufrufe zur Gewalt im Sinne vn Art. 259 StGB Rassendiskriminierung im Sinne vn Art. 261bis StGB Anleitungen der Anstiftung zu strafbarem Verhalten Unerlaubte Glücksspiele im Sinne des Ltteriegesetzes Infrmatinen, die Urheberrechte, verwandte Schutzrechte der andere Immaterialgüterrechte Dritter verletzen. Der Kunde ist dafür verantwrtlich, dass Jugendliche unter 16 bzw. 18 Jahren keinen Zugang zu Websites haben, die nur für Persnen über 16 bzw. 18 Jahren bestimmt sind. Damit Abnnemente mit freiem Datentransfer langfristig angebten werden können, verpflichten sich die Kunden vn Business-Hst zum Fair Use, d.h. die übermässige der unnötige Nutzung des Abnnements wird vermieden (z.b. Massenmailing, reine Dwnladseiten usw.). Der Kunde verpflichtet sich, keine Werberundschreiben der Massenmailings (Mailingaktinen) via Electrnic Mail über Adressen seiner Dmain zu initiieren. Business-Hst behält sich das Recht vr, den Webhsting Service des Kunden bei missbräuchlicher Verwendung mit sfrtiger Wirkung auf Ksten des Kunden zu sperren. Als missbräuchliche Verwendung gilt namentlich die Nichterfüllung der ben swie der unten (Ziffer 4) genannten vertraglichen Pflichten des Kunden. Die Sperrung bleibt slange bestehen, bis der jeweilige Sachverhalt geklärt ist bzw. der Kunde den Beweis für die tatsächliche Unbedenklichkeit der Inhalte erbringt. Business-Hst behält sich zudem das Recht vr, den Webhsting Service des Kunden auf dessen Ksten zu sperren, falls dessen Benutzerverhalten in irgendeiner Weise (Chat, Frum usw.) das Betriebsverhalten des Servers beeinträchtigt. Schadenersatzansprüche seitens Business-Hst bleiben in jedem Fall der missbräuchlichen Verwendung des Webhsting Services der des Verstsses gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich vrbehalten. 4 Der Kunde hat die Zugänge in seinem persönlichen elektrnischen Pstfach ( ) regelmässig zu kntrllieren. Das Versenden vn Werbe- s durch den Vertragspartner an Dritte, hne vn diesen dazu aufgefrdert wrden zu sein, ist unzulässig. Business-Hst behält sich bei Bekannt werden vr, das Zugangsknt des Kunden hne Ankündigung bis zur Klärung des Sachverhalts zu sperren. Das Versenden unerwünschter Massenmails (Spamming, Mail Bmbing) über die Server vn Business- Hst ist untersagt. Ebens ist der Betrieb vn Mailinglisten in einem Ausmass, welches die Betriebsstabilität der Systeme gefährden könnte, strikte untersagt. Slche Verhaltensweisen gelten als missbräuchliche Verwendung des Webhsting Service und haben die ben (Ziffer 3) genannten Sanktinen zur Flge.

3 Das prfessinelle Hsting für Business-Kunden Riedhfstrasse 45 5 Datensicherheit Vn Daten, die vm Kunden -gleich in welcher Frm -an Business-Hst übermittelt werden, stellt der Kunde Sicherungskpien her. Auch wenn die Server vn Business-Hst in der Regel regelmässig gesichert werden, ist der Kunde für die Sicherung der übermittelten Daten verantwrtlich. Für den Fall des Datenverlusts ist der Kunde verpflichtet, die betreffenden Daten nchmals und unentgeltlich an Business-Hst zu übermitteln. Falls der Kunde eine Datenwiederherstellung vn Seiten vn Business-Hst wünscht, wird dies nach Möglichkeit und gegen Bezahlung je nach Aufwand erledigt. Business-Hst garantiert jedch in keinem Fall, dass die Daten wiederhergestellt werden können. 6 Datenschutzrisiken Bei der Benutzung des Internets bestehen für den Kunden verschiedene Datenschutzrisiken. Insbesndere ist der Datenschutz bei der unverschlüsselten Übermittlung vn Daten nicht gewährleistet. Ebens muss damit gerechnet werden, dass unverschlüsselt übermittelte s vn Dritten unberechtigterweise gelesen, verändert der unterdrückt werden können. Die Verschlüsselung und Chiffrierung vn übertragenen Infrmatinen können den Schutz vr unbefugtem Zugriff verbessern. Firewalls können das unerwünschte Eindringen vn nicht Zugriffsberechtigten Dritten möglicherweise verhindern der jedenfalls erschweren. Die Ergreifung vn Massnahmen zur Verbesserung des Datenschutzes liegt im Verantwrtungsbereich des Kunden. 7 Haftung Business-Hst lehnt jede Gewährleistung bzw. Haftung für Fehler der vn Business-Hst vertriebenen Sftware swie für den Verlust der die unbefugte Veränderung vn - Nachrichten ab. Business-Hst haftet nicht für Betriebsunterbrüche, die der Störungsbehebung, der Wartung, der Umstellung der Infrastruktur (Umschaltungen usw.) der der Einführung neuer der anderer Technlgien dienen. Die Haftung für Schäden der Flgeschäden jeder Art, insbesndere für entgangenen Gewinn, ist ausgeschlssen. 8 Vertragsschluss, Vertragsdauer und Erneuerung Durch die Online Bestellung des Vertragspartners und die Annahme der Bestellung seitens vn Business-Hst durch die Zuteilung vn Speicherplatz und Lgin Daten für den Webspace-Accunt kmmt ein Vertrag über die Nutzung der vn Business-Hst fferierten Leistungen zustande. Die Einrichtungsdaten werden dem Kunden elektrnisch übermittelt. Vraussetzung für die Nutzung dieser Leistungen ist auf Seiten des Auftraggebers bzw. Kunden ein Internetzugang mit den dazu ntwendigen Einrichtungen und der vllständigen Bezahlung der verrechneten Gebühren. Der Vertrag wird für die Dauer eines Jahres abgeschlssen. Wenn der Kunde den Vertrag nicht erneuern will verpflichtet er sich diesen rechtzeitig, als mindestens einen Mnat vr dessen Ablauf, zu kündigen. Ist diese Frist verstrichen, wird das Abnnement autmatisch um ein weiteres Jahr verlängert und die erhaltene Rechnung zur Zahlung fällig. Business-Hst sendet in der Regel vr Ablauf der Vertragsdauer eine Zahlungseinladung zur Erneuerung des Vertrags. Die Verantwrtung für die rechtzeitige Vertragserneuerung und die lückenlse Frtdauer des Zugangs zum Internet bzw. des Zugangs zu anderen Netzwerken liegt jedch beim Kunden. Für die Vertragserneuerung sind die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Preise und Allgemeinen Geschäftsbedingungen vn Business-Hst massgebend. Sllte sich eine der mehrere Bestimmungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungültig erweisen, gilt als vereinbart, was dem angestrebten Zweck rechtmässig entspricht der möglichst nahe kmmt. Die übrigen Bestimmungen bleiben unberührt.

4 Das prfessinelle Hsting für Business-Kunden Riedhfstrasse Business Rent Angebte Bei den Leistungen aller Business Rent Angebten, namentlich Rent a Website der Rent an App, besteht eine Mindestvertragslaufzeit vn 36 Mnaten, welche frühestens nach Ablauf der ersten 24 Mnaten gekündigt werden kann. Nach Ablauf der Vertragsdauer, gehen alle Rechte des gemieteten Prduktes an den Mieter über. 9 Angebtserweiterung Eine Erweiterung des Angebtes resp. Accunts ist jederzeit innerhalb der Prduktekategrie möglich. Pr Erweiterung wird zudem eine einmalige Gebühr verrechnet. Die entstehenden Mehrksten für den Accunt / Mnat werden ebenfalls in Rechnung gestellt. 10 Rücktritt Bei Rücktritt vr Ende der Rechnungsperide kann kein Anspruch auf Rückerstattung geltend gemacht werden, der gesamte Betrag gilt als geschuldet. 11 Geld zurück -Garantie Der Kunde hat kein Anrecht auf die Geld zurück -Garantie bei jeglichen bestellten Dmainnamen swie Aufschaltgebühren und Gebühren der jeweiligen Partnerunternehmen (Kreditkartengebühr, Paypal etc.) bei Business-Hst. 12 Preise und Zahlung Die Preise richten sich nach den Preisen bei Vertragsabschluss. Der Kunde ist verpflichtet, die vereinbarten Preise fristgerecht zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug des Kunden ist Business-Hst berechtigt, die Inanspruchnahme der vertraglichen Leistungen zu unterbinden. Für neue Accunts gelten ausschliesslich die auf der Webseite vn Business-Hst veröffentlichten aktuellen Angebte und Preise. Business-Hst behält sich das Recht vr, Angebte und Preise jederzeit durch beliebig zu mdifizieren. 13 Zahlungsart Die Rechnung wird elektrnisch versendet. Zahlungsart: Wird dem Kunden überlassen. Der Gesamtbetrag ist hne Abzug bei Erhalt der Rechnung fällig. Neue Accunts werden gegen Rechnung, zahlbar innert 10 Tagen, eingerichtet. Business-Hst behält sich bei Nichtbezahlen des durch die Bestellung geschuldeten Betrags rechtliche Schritte gegen den Kunden vr. Business-Hst verschickt in der Regel nach Ablauf der eigentlichen Zahlungsfrist, und vr einer Deaktivierung des Accunts, dem Kunden eine Zahlungserinnerung. Business-Hst ist grundsätzlich dazu befugt, Accunts nach Ablauf der Zahlungsfrist, inklusive Inhalt zu löschen. 14 Übertragung der Rechte und Pflichten aus dem Vertrag Der Kunde kann Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag nur nach schriftlich erteilter Zustimmung vn Business-Hst auf einen Dritten übertragen.

5 Das prfessinelle Hsting für Business-Kunden Riedhfstrasse Anwendbares Recht und Gerichtsstand Dieser Vertrag untersteht schweizerischem Recht. Als ausschliesslichen Gerichtsstand vereinbaren die Parteien die rdentlichen Gerichte des Kantns Zürich (CH). Die vrliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ersetzen alle früheren Versinen. Business-Hst, August 2013

1. Geltungsbereich. 2. Leistungen von hosttech. 3. Verpflichtungen des Kunden

1. Geltungsbereich. 2. Leistungen von hosttech. 3. Verpflichtungen des Kunden 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen hosttech GmbH, folgend hosttech genannt, und ihren Kunden, welche die Dienste von hosttech als Internet-Service-Provider

Mehr

ACHTUNG: Folgende Aktivitäten und Inhalte haben eine Deaktivierung der Webpage zur Folge, ohne Rückerstattung geleisteter Zahlungen:

ACHTUNG: Folgende Aktivitäten und Inhalte haben eine Deaktivierung der Webpage zur Folge, ohne Rückerstattung geleisteter Zahlungen: AGB Hosting ACHTUNG: Folgende Aktivitäten und Inhalte haben eine Deaktivierung der Webpage zur Folge, ohne Rückerstattung geleisteter Zahlungen: SPAMMING Das versenden von Massen E-Mails (Bulk Mail, Spamming)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt. AGB 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen mc4 IT GmbH GmbH, folgend mc4 IT GmbH genannt, und ihren Kunden, welche die Dienste von mc4 IT GmbH als

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die nachfolgend publizierten allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden einen integrierten Bestandteil jeder Vereinbarung mit qdata GmbH. 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen

Mehr

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern Hosting Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand Dezember 2013 Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Geltungsbereich... 3 3 Vertragsabschluss...

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL Stand April 2015, Copyright Webland AG 2015 Inhalt I. Anwendungs- und Geltungsbereich II. III. IV. Preise und Zahlungskonditionen Vertragsbeginn und Vertragsdauer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Webhosting

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Webhosting Allgemeine Geschäftsbedingungen für Webhosting Inhalt 1 Geltungsbereich... 2 2 Vertragsabschluss... 2 3 Leistungen von Comvation... 2 4 Verpflichtungen des Kunden... 3 5 E-Mail... 4 6 Datensicherheit...

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB DER SOUL.MEDIA GMBH Version 1.1 Datum 1. November 2014 Firma soul.media gmbh Baschär 277H 7223 Buchen web www.soul.media Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich 3 2 Leistungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen net working AG Allgemeine Geschäftsbedingungen Datum: 30. August 2013 net working AG, Hofackerstrasse 13, 8032 Zürich Telefon 044 448 42 10, Fax 044 448 42 20, info@networking.ch, www.networking.ch 1 Anwendungsbereich

Mehr

Web - Consulting - Multimedia - Kommunikation Allgemeine Geschäftsbedingungen Hosting und Domain

Web - Consulting - Multimedia - Kommunikation Allgemeine Geschäftsbedingungen Hosting und Domain Allgemeine Geschäftsbedingungen Hosting und Domain 1. Geltungsbereich Diese "Allgemeinen Geschäftsbedingungen Hosting und Domain" (nachfolgend AGB-HOSTING genannt) regeln das Rechtsverhältnis zwischen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Hosting

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Hosting Allgemeine Geschäftsbedingungen - Hosting 1 Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln das Rechtsverhältnis zwischen Alendo Solutions Peter (nachfolgend Alendo

Mehr

AGB Hosting/Domains. Inhaltsverzeichnis

AGB Hosting/Domains. Inhaltsverzeichnis AGB Hosting/Domains Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich und Vertragsabschluss... 2 2 Leistungsumfang und Leitungspflichten der ARONET GmbH... 2 3 Rechte und Pflichten des Kunden... 3 4 Domainregistrierung...

Mehr

roxtra HOSTED Mietvertrag

roxtra HOSTED Mietvertrag rxtra HOSTED Mietvertrag Zwischen der Rssmanith GmbH, Göppingen als Servicegeber und der, als Auftraggeber wird flgender Mietvertrag geschlssen: 1: Vertragsgegenstand rxtra HOSTED ermöglicht dem Auftraggeber

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel aspiricus.ch ist eine Internet-Plattform der aspiricus ag, welche den kleinen und mittleren NPO s der Schweiz ein billiges, einfach zu bedienendes Portal, die einfache

Mehr

Auftragsdatenverarbeitungsvertrag Gemäß 11 Bundesdatenschutzgesetz

Auftragsdatenverarbeitungsvertrag Gemäß 11 Bundesdatenschutzgesetz Anhang zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Sftware-as-a-Service 1. Präambel Die hyperspace GmbH, Plaggestr. 24, 264419 Schrtens ("hyperspace") stellt _ (Vllständige Firma und Adresse des Kunden)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003 Web-Design und Hosting 1. Vertragsverhältnis 1.1. Die vorliegenden Bestimmungen regeln das Verhältnis zwischen Energyweb und derjenigen natürlichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hosting

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hosting Allgemeine Geschäftsbedingungen Hosting 1. Anwendungsbereich und Vertragsabschluss 1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen J&T Services GmbH (nachfolgend JTS )

Mehr

Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mobilen Anwendung Meine EGK

Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mobilen Anwendung Meine EGK Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mbilen Anwendung Meine EGK (EGK-App) Versin 1.1 vm 31.07.2013 Wir bedanken uns für Ihr Interesse an der mbilen Anwendung Meine EGK und freuen uns, dass Sie diese

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen nitec GesbR nitec GesbR Einöd 69 8442 Kitzeck im Sausal +43 676 309 02 30 / +43 664 398 70 04 +43 (0)3456 23 08 @ www.nitec.at 1. Allgemeines Die Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hosting Vertrag der Renuo GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hosting Vertrag der Renuo GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hosting Vertrag der Renuo GmbH 1. Anwendungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen dem Hosting Angebot der Renuo GmbH

Mehr

Geschäftsbedingungen think Webhosting Dienstleistungen

Geschäftsbedingungen think Webhosting Dienstleistungen Geschäftsbedingungen think Webhosting Dienstleistungen 1 Anwendungsbereich und Vertragsabschluss Gegenstand dieser Geschäftsbedingungen sind das Angebot und die Dienstleistungen von think software im Bereich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen smart web GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen smart web GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen smart web GmbH Vertragsgegenstand / Geltungsbereich Als Kunde von (in der Folge als «smart web» bezeichnet) gelten juristische und natürliche Personen, welche von Dienstleistungen

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ( AGB-INTERNET ) FÜR INTERNET DIENSTLEISTUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ( AGB-INTERNET ) FÜR INTERNET DIENSTLEISTUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ( AGB-INTERNET ) FÜR INTERNET DIENSTLEISTUNGEN 1. EINFÜHRUNG 1.1 Inhalt und Geltung Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen der (nachfolgend

Mehr

1. Gegenstand der AGB-Online

1. Gegenstand der AGB-Online Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Vertrieb (nachfolgend AGB-Online ) der Elektro-Bauelemente MAY KG, Trabener Straße 65, 14193 Berlin (nachfolgend: MAY KG ) 1. Gegenstand der AGB-Online 1.1. Die MAY

Mehr

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines AGB Datum 03.03.2014 1. Allgemeines Für alle unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGB). AGB des jeweiligen Geschäftspartners

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen SharePoint-Hosting

Allgemeine Geschäftsbedingungen SharePoint-Hosting Vertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen SharePoint-Hosting Autor Lötscher Erich Letzte Revision 04.04.2014 09:01 Dokumentstatus Final Inhaltsverzeichnis 1. Anwendungsbereich & Vertragsabschluss 3 2. Leistungen

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Managed Hosting Support Tarife und Management Level v1.0. Stand 18.10.2012

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Managed Hosting Support Tarife und Management Level v1.0. Stand 18.10.2012 Preis- und Leistungsverzeichnis der Hst Eurpe GmbH Managed Hsting Supprt Tarife und Management Level v1.0 Stand 18.10.2012 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS MANAGED HOSTING SUPPORT TARIFE

Mehr

Kontingentvereinbarung

Kontingentvereinbarung bluenetdata GmbH Kntingentvereinbarung Prjekt & Supprt Vertragsinfrmatinen Muster GmbH Vertragsbeginn: 00.00.0000 Mindestlaufzeit: 6 Mnate Vertragsnummer: K00000000 Kundennummer: 00000 bluenetdata GmbH

Mehr

1.3 Zur Vertragserfüllung kann die GLOBONET GmbH Drittanbieter und Unterlieferanten hinzuziehen.

1.3 Zur Vertragserfüllung kann die GLOBONET GmbH Drittanbieter und Unterlieferanten hinzuziehen. WEBHOSTING / MAILHOSTING AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen der GLOBONET GmbH 1. Leistungen der GLOBONET GmbH 1.1 Die GLOBONET GmbH bietet Gesamtlösungen fürs Internet an. Inhalt und Umfang ihrer Leistungspflicht

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von SKYFILLERS GmbH für Hosting-Leistungen (nachfolgend

Allgemeine Geschäftsbedingungen von SKYFILLERS GmbH für Hosting-Leistungen (nachfolgend Allgemeine Geschäftsbedingungen von SKYFILLERS GmbH für Hosting-Leistungen (nachfolgend SKYFILLERS genannt) Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden

Mehr

AGB Teil 2 Serviceverträge. Serviceverträge, Hosting, Cloud-Services und SaaS

AGB Teil 2 Serviceverträge. Serviceverträge, Hosting, Cloud-Services und SaaS Thema AGB Teil 2 Serviceverträge Letzte Anpassung 18. Oktober 2012 Status / Version Final - V 1.0 Serviceverträge, Hosting, Cloud-Services und SaaS Summary Erstellung Dieser Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingen

Mehr

JRD behält sich vor, einen Auftrag, den ihr ein Kunde erteilen möchte, ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

JRD behält sich vor, einen Auftrag, den ihr ein Kunde erteilen möchte, ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Einleitung: Gesunder Menschenverstand Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen dienen als Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen jr-design.ch GmbH und ihren Kunden. Sie sind für den Härtefall

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher

AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher Die nachstehenden Klauseln sind Bestandteil des Vertrages zwischen der Firma Webgraphix - Helmut Eicher [nachfolgend Webgraphix genannt]

Mehr

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis AGB IT Support Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich und Vertragsabschluss... 2 2 Auftragserteilung... 2 3 Annulierung von Aufträgen... 2 4 Warenbestellungen und Lieferbedingungen... 3 5 Haftung... 3

Mehr

3. Pflichten des Kunden

3. Pflichten des Kunden ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN von WAZ New Media GmbH & Co. KG für die Erbringung von Telekommunikationsdienstleistungen für die Öffentlichkeit und von Telediensten. AGB für Cityweb DSL Anschlüsse 1.

Mehr

TYPO3-Agentur. Allgemeine Vertragsbestimmungen (AGB) Stand: 02.09.2013

TYPO3-Agentur. Allgemeine Vertragsbestimmungen (AGB) Stand: 02.09.2013 TYPO3-Agentur Allgemeine Vertragsbestimmungen (AGB) Stand: 02.09.2013 TYPO3-AGENTUR Patrick Gürtler Geschäftsführer und Inhaber Gilgenbergerstr. 6 CH-4053 Basel T+41 (0) 61 951 26 40 E mail@systemworld.ch

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Managed Switching V 2.1.1. Stand: 03.04.2014

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Managed Switching V 2.1.1. Stand: 03.04.2014 Preis- und Leistungsverzeichnis der Hst Eurpe GmbH Managed Switching V 2.1.1 Stand: 03.04.2014 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS MANAGED SWITCHING... 3 Allgemeines... 4 Besnderheit: Managed

Mehr

Preis und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Trafficoptionen V 1.0. Stand: 01.11.2012

Preis und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Trafficoptionen V 1.0. Stand: 01.11.2012 Preis und Leistungsverzeichnis der Hst Eurpe GmbH Trafficptinen V 1.0 Stand: 01.11.2012 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS TRAFFICOPTIONEN... 3 Prduktbeschreibung... 3 Traffcptin: Lw-Latency...

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH 1. Allgemeine Bestimmungen 1.1. Grassfish Marketing Technologies GmbH (nachfolgend: Grassfish) bietet Leistungen auf dem Gebiet

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Domain Registration & Transfer

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Domain Registration & Transfer Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Domain Registration & Transfer Kontakt EveryWare AG Zurlindenstrasse 52a 8003 Zürich T +41 44 466 60 00 F +41 44 466 60 10 E-Mail: info@everyware.ch Datum 30. September

Mehr

Allgemeine Geschäftebedingungen

Allgemeine Geschäftebedingungen Seite 1 von 7 1 - Allgemeines Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil jedes Vertrages mit Frank Weidle, Ellmendinger Straße 37, 75217 Birkenfeld (im nachfolgenden "Mailings

Mehr

Installation der Webakte Rechtsschutz

Installation der Webakte Rechtsschutz Installatin der Webakte Rechtsschutz Kstenfreie zusätzliche Funktin für WinMACS Sankt-Salvatr-Weg 7 91207 Lauf Tel. 09123/18 30-0 Fax 09123/18 30-183 inf@rummel-ag.de www.rummel-ag.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Fotoservice

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Fotoservice Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Fotoservice Gültig ab 01.01.2015 1. Geltungsbereich Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden auf alle Leistungen des Fotoservice des Tramclub

Mehr

Kurzanleitung E-Mail-System

Kurzanleitung E-Mail-System Kurzanleitung E-Mail-System E-Mail mit Outlk abrufen:...2 E-Mail mit Outlk Express abrufen:... 3 Was bedeutet die Fehlermeldung "550 - relay nt permitted"?... 4 Welche Größe darf eine einzelne E-Mail maximal

Mehr

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Stand: 04.10.2012 1. Geltung dieser Webhostingbedingungen 1.1 Die expeer GmbH erbringt ihre Webhostingleistungen ausschließlich auf der Grundlage ihrer Allgemeinen

Mehr

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien Nutzungsbestimmungen Online Exportgarantien November 2013 1 Allgemeines Zwischen der Oesterreichischen Kontrollbank Aktiengesellschaft (nachfolgend "OeKB") und dem Vertragspartner gelten die Allgemeinen

Mehr

SERVICE LEVEL AGREEMENTS (SLA)

SERVICE LEVEL AGREEMENTS (SLA) der Cloud&Heat GmbH, Königsbrücker Straße 96, 01099 Dresden, Deutschland 1. Geltungsbereich 1.1 Die folgenden Service Level Agreements (SLA) gelten für alle zwischen der Cloud&Heat und dem Kunden geschlossenen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I. Nutzung des Dienstes Der Kunde hat das Recht, die Nutzung der von oriented.net bezogenen Dienste Dritten zur Verfügung zu stellen. Sofern es sich bei den Dritten

Mehr

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt.

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. 1.Begriffsbestimmungen Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. Verkäufer Kunde und Vertragspartner von deinetickets.de Endkunde Käufer von Eintrittskarten

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Lizenzvertrag. Application Service Providing-Vertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Lizenzvertrag. Application Service Providing-Vertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen Lizenzvertrag Application Service Providing-Vertrag Als Anbieter wird bezeichnet: FINDOLOGIC GmbH Schillerstrasse 30 A-5020 Salzburg I. Vertragsgegenstand Der Anbieter bietet

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Softwarewartung (Maintenance) I. Allgemeines 1) Die nachfolgenden Vertragsbedingungen von Open-Xchange für die Wartung von Software (AGB Wartung) finden in der jeweils

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Business Solutions Schnorf (BSS)

Allgemeine Geschäftsbedingungen Business Solutions Schnorf (BSS) Allgemeine Geschäftsbedingungen Business Solutions Schnorf (BSS) für Abonnement Webseitenpflege Diese Version V001 ist gültig ab 1. Dezember 2014 und ersetzt alle früheren Fassungen der BSS Inhaltsverzeichnis

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Cloud Storage V 1.0. Stand: 04.07.2011

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Cloud Storage V 1.0. Stand: 04.07.2011 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH Cloud Storage V 1.0 Stand: 04.07.2011 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS... 2 PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS CLOUD STORAGE... 3 Preise... 3 Vertragslaufzeit

Mehr

Der Vertrag kommt nur dadurch zustande, dass IOK dem Kunden auf dessen Antrag hin den Zugang zum Internet freischaltet.

Der Vertrag kommt nur dadurch zustande, dass IOK dem Kunden auf dessen Antrag hin den Zugang zum Internet freischaltet. Besondere Geschäftsbedingungen der IOK GmbH & Co. KG (im Folgenden:»IOK«) für den Zugang zum Internet und damit in Zusammenhang stehende Dienstleistungen (IOK.line-Produkte und IOK.dsl-Produkte) I. Geltungsbereich;

Mehr

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud 1 Anwendungsbereich Die nachstehenden Bedingungen gelten ausschließlich für die Nutzung der bruno banani Cloud durch registrierte Nutzer. Für die Nutzung

Mehr

Webhosting Service-Vertrag

Webhosting Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Microsoft

FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Microsoft FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Micrsft Dieses Schreiben erklärt die generellen Inhalte des Vertrages zwischen der FWU und Micrsft. Alle darüber hinaus gehenden Fragen zum Rahmenvertrag werden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Areya Webservices Neuenhammerstraße 44 92714 Pleystein Tel.: 09654 5529550 www.areya.de info@areya.

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Areya Webservices Neuenhammerstraße 44 92714 Pleystein Tel.: 09654 5529550 www.areya.de info@areya. Allgemeine Geschäftsbedingungen Areya Webservices Neuenhammerstraße 44 92714 Pleystein Tel.: 09654 5529550 www.areya.de info@areya.de Stand 20.Mai 2014 Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeines, Vertragsgegenstand

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Truck.in Website

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Truck.in Website Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Truck.in Website Dies sind die AGB s der Nutzfahrzeugbörse der DVV Media Grup GmbH, Nrdkanalstr. 36, 20097 Hamburg, im Flgenden nur Truck.in genannt.

Mehr

Verein/Schule Bezeichnung: Vertretungsberechtigt: Ansprechpartner: Position: Registriernummer: Registriergericht: PLZ/Ort: Straße: Telefon & Fax:

Verein/Schule Bezeichnung: Vertretungsberechtigt: Ansprechpartner: Position: Registriernummer: Registriergericht: PLZ/Ort: Straße: Telefon & Fax: Verbindliche und kostenpflichtige Webspace-Bestellung Bitte senden Sie uns das korrekt (bitte in Druckbuchstaben) ausgefüllte und unterschriebene Formular per Mail an hosting@cysprohost.de oder als Fax

Mehr

WLAN-AGB. 1. Gegenstand. 2. Nutzungsberechtigung. 3. Sicherheit

WLAN-AGB. 1. Gegenstand. 2. Nutzungsberechtigung. 3. Sicherheit Seite 1/5 WLAN-AGB 1. Gegenstand Die nachfolgenden WLAN-AGB regeln die Nutzung und den Zugang zum WLAN ( BVB WLAN ) der Borussia Dortmund GmbH und Co. KGaA ( BVB ). 2. Nutzungsberechtigung 2.1. Die Nutzung

Mehr

Allgemein Geschäftsbedingungen von SEOline

Allgemein Geschäftsbedingungen von SEOline Allgemein Geschäftsbedingungen von SEOline 1 Allgemein Folgende allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit der Seoline GmbH (nachfolgend Seoline genannt). Dienstleistungen

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Allianz Deutschland AG

Allianz Deutschland AG Teilnahmebedingungen für das Allianz Vorteilsprogramm 1. Programmbeschreibung Das Allianz Vorteilsprogramm (im Nachfolgenden AVP genannt) ist ein Online-Programm, das die Treue der Kunden der Allianz Deutschland

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Business Solutions Schnorf (BSS)

Allgemeine Geschäftsbedingungen Business Solutions Schnorf (BSS) Allgemeine Geschäftsbedingungen Business Solutions Schnorf (BSS) für Abonnement Helpdesk PRIVATE Diese Version V002 ist gültig ab 1. Juni 2015 und ersetzt alle früheren Fassungen der BSS Inhaltsverzeichnis

Mehr

peoplefone Lync HOSTED Vertrag

peoplefone Lync HOSTED Vertrag 1/5 peoplefone Lync HOSTED Vertrag 1. Vertragsparteien Firma: Adresse: peoplefone AG Sternenstrasse 15 8002 Zürich Telefon: partner@peoplefone.com + 41 44 552 20 00 2. Vertragselemente Dieser Business

Mehr

Eyekon Hosting-Dienstleistungen 2006. Leistungen - Preise - Abonnementsbedingungen (gültig ab 1. Januar 2006)

Eyekon Hosting-Dienstleistungen 2006. Leistungen - Preise - Abonnementsbedingungen (gültig ab 1. Januar 2006) Eyekon Hosting-Dienstleistungen 2006 Leistungen - Preise - Abonnementsbedingungen (gültig ab 1. Januar 2006) Zürich, 9. November 2005 Hosting-Preise Das Hosting unseres Standard-Angebotes wird von unserer

Mehr

Eine Kündigung ist nötig zur Beendigung von unbefristeten Mietverträgen; befristete Mietverträge können nur ausserordentlich gekündigt werden.

Eine Kündigung ist nötig zur Beendigung von unbefristeten Mietverträgen; befristete Mietverträge können nur ausserordentlich gekündigt werden. Autren und Herausgeber Mietrechtliche Aspekte der Zwischennutzung: Mietvertragsbeendigung Kündigung Eine Kündigung ist nötig zur Beendigung vn unbefristeten Mietverträgen; befristete Mietverträge können

Mehr

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Wichtiger Hinweis: Diese AGB regeln in Ergänzung bzw. Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen VR-Web die vertraglichen

Mehr

Anlage SH, Miete eines Shared-Hosting-Paketes (Teilmiete eines Webservers)

Anlage SH, Miete eines Shared-Hosting-Paketes (Teilmiete eines Webservers) Anlage SH, Miete eines Shared-Hosting-Paketes (Teilmiete eines Webservers) Vorwort Diese besonderen Bedingungen (SH) regeln die technischen und finanziellen Bedingungen nach denen OVH sich verpflichtet,

Mehr

Meta Trader Signal Kopierer bietet mehr Transparenz und Kontrolle ohne jegliche Kosten für Sie!

Meta Trader Signal Kopierer bietet mehr Transparenz und Kontrolle ohne jegliche Kosten für Sie! Bitte beachten Sie auch den Risikhinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Meta Trader Signal Kpierer bietet mehr Transparenz und Kntrlle hne jegliche Ksten für Sie! Weitere Trading Tls im Wert

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Online-Plattform Bauen des Heidekreises. Präambel. 1 Geltungsbereich. Landkreis Heidekreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Online-Plattform Bauen des Heidekreises. Präambel. 1 Geltungsbereich. Landkreis Heidekreis Unterrichtung über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß 4 Absatz 3 Bundesdatenschutzgesetz sowie Einwilligung gemäß 4a Bundesdatenschutzgesetz Die von Ihnen bei der Registrierung eingegebenen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Durch die Nutzung dieses Internetangebots erkennen Sie die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an:

Durch die Nutzung dieses Internetangebots erkennen Sie die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an: Allgemeine Geschäftsbedingungen Durch die Nutzung dieses Internetangebots erkennen Sie die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an: 1. Allgemeines, Geltungsbereich 1.1 Gegenstand der nachfolgenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Inhaber: Christoph Peters Vogesenstraße 1 7919 Gundelfingen Anschrift Berlin: Malplaquetstraße 8 1337 Berlin 0175/666851 info@evedia-systems.de www.evedia-systems.de Allgemeine Geschäftsbedingungen Aufträge

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN // WEBHOSTING & INTERNETPRÄSENZEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN // WEBHOSTING & INTERNETPRÄSENZEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN // WEBHOSTING & INTERNETPRÄSENZEN 1. Geltungsbereich, Änderungen, Vertragsinhalt Stand Januar 2012 a) Oben genannte Unternehmen mit Sitz in Dresden Sachsen, Deutschland

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der BOOKANDPLAY GmbH (Stand August 2012)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der BOOKANDPLAY GmbH (Stand August 2012) Allgemeine Geschäftsbedingungen der BOOKANDPLAY GmbH (Stand August 2012) 1. Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen der BOOKANDPLAY GmbH und dem Kunden gelten ausschließlich diese Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune 1. Geltungsbereich a) Die Hotel-AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, zur Beherbergung und Tagung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

Intel Security University

Intel Security University Intel Security University Schulungen in D, A, CH 2. Halbjahr 2015 Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Einleitung Kursübersicht und Kursbeschreibungen Anmeldefrmular Teilnahmebedingungen

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT Stand 07. Juni 2010 1 VERTRAGSGEGENSTAND Im Rahmen des Vorausbezahlungs (Prepaid)-Angebots kann ein Kunde ein Prepaid-Konto (Guthabenkonto) einrichten mit der Möglichkeit

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Übersetzungsbüro Translation 24 Inhaber Mag. Eva Kainbacher, im Folgenden Auftragnehmer (AN) genannt ERSTENS: Honorar / Mindesthonorar Die Honorare für Übersetzungen bestimmen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen uns, hostnet Medien GmbH, Osterdeich 107, 28205 Bremen, (weiterhin

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reseller (AGB) KCS Internetlösungen Kröger GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reseller (AGB) KCS Internetlösungen Kröger GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reseller (AGB) KCS Internetlösungen Kröger GmbH 1 Geltungsbereich 1.1 KCS Internetlösungen Kröger GmbH, nachfolgend KCS genannt, erbringt alle Leistungen und Lieferungen

Mehr

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen Bitrix24 Self-hsted Versin Technische Anfrderungen Bitrix24 Self-hsted Versin: Technische Anfrderungen Bitrix24 ist eine sichere, schlüsselfertige Intranet-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen, die

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der cyon GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der cyon GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der cyon GmbH 1 Anwendungsbereich 1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") regeln das Rechtsverhältnis zwischen der cyon GmbH (nachfolgend

Mehr

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Stand 01.01.2011)

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Stand 01.01.2011) Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Stand 01.01.2011) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die ITCC GmbH, im nachfolgenden ITCC genannt. Diese AGB gelten für sämtliche Dienstleistungen und Infrastruktur,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Onlime Webhosting

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Onlime Webhosting Allgemeine Geschäftsbedingungen von Onlime Webhosting 1. Anwendungsbereich 1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") regeln das Rechtsverhältnis zwischen Onlime Webhosting

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Version T 1.7 Stand 30.06.2013

Allgemeine Geschäftsbedingungen Version T 1.7 Stand 30.06.2013 Allgemeine Geschäftsbedingungen Version T 1.7 Stand 30.06.2013 1. Präambel Kundenzufriedenheit ist unser größtes Anliegen und wir legen auf eine gute Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden sehr viel Wert.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet Online AG 1. ANWENDUNGSBEREICH Die Beziehungen zwischen den Kundinnen und Kunden (nachstehend «Kunden» genannt) und Internet Online AG (nachstehend «INTO» genannt)

Mehr

Service Level Agreement (SLA) für OS4X Suite der c-works GmbH

Service Level Agreement (SLA) für OS4X Suite der c-works GmbH Seite 1 vn 6 Service Level Agreement (SLA) für OS4X Suite der Datum des Inkrafttretens: 19-10-2011 Dkument-Eigentümer: Versin Versin Datum Beschreibung Autr 1.0 10.10.2011 Service Level Agreement H. Latzk

Mehr

Nutzungsbedingungen von Arcor.de

Nutzungsbedingungen von Arcor.de Nutzungsbedingungen von Arcor.de 1. Geltungsbereich und Änderungen dieser Nutzungsbedingungen 1.1 Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln das zwischen dem Kunden und der Vodafone GmbH, Ferdinand-Braun-Platz

Mehr