Ka nz lei D r. S tu mpe r

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ka nz lei D r. S tu mpe r"

Transkript

1 Ka nz lei D r. S tu mpe r im Kanzleinetzwerk Seite 1

2 Inhalt I. firstlex das Kanzleinetzwerk... S. 3 Anspruchsvolle Rechtsberatung Unser Organisationskonzept Kanzlei Dr. Stumper weitere Mitgliedskanzleien II. firstlex die philosophie... S. 6 Unsere Strategie Bundesweit tätig Problemlöser Unabhängigkeit Qualität III. firstlex Beratung... S. 9 Wirtschaftsrecht Compliance Mediation Arbeitsrecht Steuerrecht, Immobilienrecht, Erbrecht Referenzen Publikationen Iv. firstlex service... S.16 Seminare v. firstlex kontakt... S.17 Seite 2

3 I. FIRSTLEX das Kanzleinetzwerk FIRSTLEX Anspruchsvolle Rechtsberatung Unser Organisationskonzept Virtuelle Welten und Ressource-Pooling Firstlex ist ein Kanzleinetzwerk. Wir sind die Marke für ein modernes, aber anspruchvolles Verständnis rechtlicher Beratung. Mittelstand und Großunternehmen werden durch unsere Berater in individuellen Teams betreut. Diese Teams bestehen aus hochqualifizierten Persönlichkeiten mit umfangreicher Berufserfahrung. Sie widmen sich dem jeweiligen Projekt bedingungslos und mit voller Konzentration. Hohe Verhandlungssicherheit, Fachkompetenz und methodische Virtuosität zeichnen jeden unserer Experten aus. UNsere Devise Das Konzept von firstlex beruht auf dem Anspruch, die besten und effektivsten Methoden einzusetzen, um dem Mandanten zum Erfolg zu verhelfen. Das bedeutet, daß wir bundesweit tägig sind unsere Kollegen und Mitarbeiter überall in Deutschland wohnen und arbeiten können modernste Technik einsetzen, soweit dies sinnvoll ist Als Mandant können Sie auch abends oder am Wochenende mit uns über Ihre Angelegenheiten sprechen. Dies erfordert lediglich eine entsprechende vorherige Terminabsprache. Wir warten nicht auf einen Rechtsstreit, sondern wir verhindern ihn. Bei all dem arbeiten wir eng mit Fachleuten anderer Disziplinen wie BWL, Informatik, EDV etc. zusammen. Seite 3

4 I. FIRSTLEX das Kanzleinetzwerk juristische KOMPETENZ......für anspruchsvolle Projekte kanzlei Dr. Stumper Hamburg Dr. Kai Stumper ist in allen Themen seines Beratungsspektrums auch ein gefragter Seminarreferent. Er hat mehr als 500 Seminare für zahlreiche Bildungsträger durchgeführt. Als ausgebildeter Journalist und Tageszeitungsredakteur hat er bis heute mehr als 50 Aufsätze und drei Fachbücher veröffentlicht. Nach Stationen bei verschiedenen Tageszeitungen studierte er Rechtswissenschaften in Kiel und Hamburg und verbrachte Teile seiner Referendarzeit in Saudi Arabien. Im Anschluß promovierte er in Darmstadt bei Prof. Podlech zum Thema Datenschutz und neue Technologien ( mit Auszeichnung ). Dr. Stumper hat Mitte der Neunziger die Telekanzlei mitbegründet und zu einer der bekanntesten und erfolgreichsten Kanzleien Deutschlands gemacht. Im Jahr 2008 stieg Dr. Stumper aus der Telekanzlei aus. Gemeinsam mit einer Gruppe weiterer Spezialisten führt er seitdem seine Vision fort: frühzeitige Beratung, um Prozesse und andere Risiken mit Weitblick auszuschließen. Außerdem besteht eine Kooperation mit der lybischen Dr. Tumi Law Firm. Weitere Informationen finden Sie unter Schwerpunkte: Kollektives Arbeitsrecht (Betriebsvereinb.): Arbeitszeitrecht und Arbeitszeitmodelle Personalbeurteilung und Zielvereinbarungen Auswahlrichtlinien, insbes. Sozialauswahl Bonus- und Entgeltsysteme, EDV-Systeme und Datenschutz weitere Themen gem. BetrVG Verhandlungsführung und Strategieberatung: mehr als 15 Jahre intensive Erfahrung bei Mitbestimmungs-Projekten, u.a. bei zahlreichen DAX-Konzernen beste Kenntnisse der Abläufe und Vorgehensweisen in Gremien Beisitzer in zahlreichen Einigungsstellen Autor des Fachbuches Strategie und Taktik Individual-Arbeitsrecht: Arbeitsverträge Aufhebungs- und Auflösungverträge Datenschutzrecht: betrieblicher Datenschutzbeauftragter Gestaltung und Verhandlung zahlreicher EDV- Betriebsvereinbarungen Richtlinien zum Einsatz von Mail, Internet, Telefonsystemen etc. Promotion im Datenschutzrecht Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (intern/extern): gelernter Tageszeitungsredakteur mit langjähriger Berufserfahrung Einsatz von Kommunikationstools im Unternehmen, insbes. in Phasen der Reorganisation Coaching von Führungskräften in freier Rede, Vortragskonzeption etc. Seite 4

5 I. FIR S TLEX da s Ka n z l e i ne tzwe r k beispiele für weitere mitgliedskanzleien bundesweit für Sie präsent k AN ZL E I c h r i s to f f re n ke n Düsseldorf Christoph Frenken, Düsseldorf, mit Spezialisierung im Wirtschafts- und Bankrecht. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Beratung mittelständischer und großer Unternehmen in den Bereichen M&A, Start Up, Firmenumwandlungen, Sanierungen und Finanzierungen. gen, Ausgliederungen von Unternehmensteilen, Betriebsübergänge Finanzierungen, Insolvenzabwendungsstrategien M&A Fusionen, finanzierte Akquisitionen, Joint Ventures Private Equity/Venture Capital rechtliche und steuerliche Aspekte von Buy-Out-Transaktionen Akquisition, Finanzierung, Venture Capital, Fonds-Strukturierung Schwerpunkte: Umstrukturierung/ Sanierung Verschmelzungen, Spaltun- k AN ZL E I j ü r g e n sch n e i der droht, dann ist es an der Zeit, die deutlich erkennbaren Probleme in vertraulicher Runde zu besprechen. Hamburg Ich helfe Ihnen, wenn es kritisch wird: Wenn z.b. in einer Gesellschafterrunde komplexe Gestaltungsüberlegungen zu keinem überzeugenden Ergebnis führen oder ein Steuerpflichtiger einfach weitermacht, obwohl der Steuerberater die rotekarte zeigt und das Mandat niederzulegen Schwerpunkte: Steuerstrafrecht Steuerstrafverteidigung k AN ZL E I n orbert sch ö n leber tungserfahrung zur Verfügung. Aber auch dann, wenn es bereits zu Auseinandersetzungen oder gar zu einem Rechtsstreit gekommen ist, sollten Sie meine anwaltliche Erfahrung in Anspruch nehmen. Nähere Einzelheiten sollten zunächst im Rahmen einer Erstberatung vertrauensvoll abgeklärt werden. Köln Viele Streitigkeiten und rechtliche Auseinandersetzungen im Bereich der Immobilie und des Vererbens lassen sich vermeiden, wenn rechtzeitig qualifizierte anwaltliche Beratung in Anspruch genommen wird. Hierfür stehe ich mit meiner langjährigen Bera- Schwerpunkte: Immobilienrecht Erbrecht Seite 5

6 II. FIR S TLE X d i e p h i losophi e UnserE strategie basiert auf frühzeitiger Beratung Implementing Law Leitgedanke unseres Ansatzes ist, dass Recht im Unternehmen vergleichbar wirkt wie Software zur Steuerung komplexer Projekte. Die Implementierungsmodelle der Kanzlei werden also immer mit dem Kunden gemeinsam entwickelt und durchgeführt. In einem ersten Schritt muß daher immer ein sog. Fact-Finding erfolgen, also das Gespräch vor Ort im Unternehmen des Kunden. War früher einmal der Anwalt in erster Linie für Prozessführungen vor Gericht zuständig, wurde bald erkannt, dass Beratung zur Streitvermeidung erheblich sinnvoller investiertes Geld ist. Denn es geht darum, in Ihrem Unternehmen die effektivsten Abläufe zu kreieren und Risiken und unnötige Kosten gegen Null tendieren zu lassen. Bei allem stehen die Bedürfnisse des individuellen Kunden im Vordergrund. Soll z.b. durch ein Claimmanagement-System das in Liefer- und Einkaufs-Verträgen versteckte Potential zur Steigerung des Deckungsbeitrags aktiviert werden, ist ein abstraktes Know-How nicht weiterführend. UNsere Devise Für unsere Kunden und Mandanten sind wir beweglich zu jeder Zeit an jedem Ort und immer im Kopf. Wichtig ist vielmehr eine Implementierungsstrategie für das Claimmanagement, die der Vertragsrealität in diesem einen individuellen Unternehmen Rechnung trägt. Seite 6

7 II. FIRSTLEX die philosophie Bundesweit tätig Grenzenloser Service Problemlöser Die richtige Strategie Wir sind bundesweit tätig. Egal, ob in München, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder Hamburg wir beraten an jedem Punkt Deutschlands und des Auslands. Alte Denkweisen hinterfragen und alte Zöpfe abschneiden, freier Kopf für freies Denken das ist unser Motto. Noch wichtiger ist aber: Was sind Ihre Bedürfnisse? Was können wir für Sie tun? Aufgrund unserer Organisationsstruktur können wir für Sie jedes Projekt in jeder Ressourcen-Dimension völlig frei skalieren. Dadurch konzentrieren wir uns voll auf Ihr Anliegen und Ihr Unternehmen. Da, wo unser Laptop steht, da ist auch unser Büro. Und das kann überall sein z.b. im Unternehmen unserer Mandanten. Seite 7

8 II. FIR S TLE X d i e p h i losophi e Unabhängigkeit Qualität Wir sind unbestechlich Selbstverständliche Basis für anspruchsvolle Mandanten Fast täglich nennt die Presse die Namen großer Unternehmen: Qualität und Kundenzufriedenheit sind unsere beste Werbung. Einzelne Manager bedienen sich hemmungslos, während Betriebe schließen müssen und Arbeitsplätze vernichtet werden. Auch Gewerkschaften und andere Institutionen bis hin zu Ärzten und Anwälten haben inzwischen leider keine weiße Weste mehr. Darum ist das unsere Priorität Nummer 1. Daran arbeiten wir täglich. Und das, was ans Tageslicht kommt, ist nur die Spitze des Eisbergs. Ist Kompetenz überflüssig geworden? Für uns nicht. Wir lassen uns von niemandem vereinnahmen. Wir sind unabhängig. Wir stehen in niemandes Schuld und müssen niemandem einen Gefallen tun. Hinzu kommt: wir binden uns an Regeln, die das Standesrecht für Rechtsanwälte vorgibt. Wir überzeugen nur durch die Qualität unserer Leistung. Damit sind wir an hohe und im Vergleich zu vielen anderen Beratern strengere Anforderungen gebunden. Seite 8

9 III. FIR S TLE X berat u n g wi rtsc haf tsrecht wirtschaftsrecht Unsere Kernkompetenzen im Wirtschaftsrecht firstlex-anwälte weisen Schwerpunkte in folgenden Bereichen auf: Private Equity/Venture Capital Wir gestalten die rechtlichen und steuerlichen Aspekte von Buy-Out-Transaktionen und begleiten Sie in allen Fragen der Akquisition, Finanzierung, des Venture Capital und der Fonds-Strukturierung. Insolvenz und Sanierung Wir begleiten Erwerber und Insolvenzverwalter beim Erwerb oder Verkauf von Unternehmen aus der Insolvenzmasse. Wir helfen bei der Gründung von Auffanggesellschaften und führen Sanierungs- und Umschuldungsverhandlungen für Banken und Unternehmen. Projektsteuerung Start-Up Wir übernehmen das Projektmanagement, begleiten die Finanzierung und übernehmen die juristische Gestaltung und dessen Controlling. Umstrukturierungen Wir beraten Unternehmen bei allen Formen der Umstrukturierung von der Reorganisation unternehmensinterner Organisations- und Rechtsformen über Fusionen, Spaltungen und Ausgliederungen. Dabei verfügen wir über besondere Kompetenz bei der Vermittlung und Harmonisierung im Zusammenspiel der kollektivrechtlichen Betriebspartner. Datenschutzrecht Wir stellen betriebliche Datenschutzbeauftragter, gestalten und verhandeln EDV-Betriebsvereinbarungen oder Richtlinien zum Einsatz von Mail, Internet, Telefonsystemen etc. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (intern/extern) Wir beraten Sie beim Einsatz von Kommunikationstools im Unternehmen, insbes. in Phasen der Reorganisation. Coaching von Führungskräften in freier Rede, Vortragskonzeption etc. Verhandlungsführung und Strategieberatung Wir haben mehr als 15 Jahre intensive Erfahrung bei Mitbestimmungs-Projekten, u.a. bei zahlreichen DAXKonzernen. Dabei verfügen wir über beste Kenntnisse der Abläufe und Vorgehensweisen in Gremien. M&A Wir beraten Sie bei Fusionen, finanzierten Akquisitionen und Joint Ventures. Seite 9

10 III. FIR S TLE X berat u n g Arbei tsrecht Arbeitsrecht Sicherheit durch solide Beratung und Verhandlungskompetenz Arbeitsrecht mit besonderem Schwerpunkt im Kollektivrecht: Umstrukturierungen und sämtliche weiteren Projekte, die die Verhandlung und den Abschluß von Betriebsvereinbarungen erfordern. Wir beraten Unternehmen, Gremien, Arbeitnehmer alle, die im Arbeitsrecht Sicherheit und Planbarkeit benötigen. Welche Themen interessieren Sie? Betriebsänderungen/ Interessenausgleich/ Sozialplan Umstrukturierung/ Umwandlung, Outsourcing EDV/Datenschutz/Telekommunikation Personalbeurteilungen/ Balanced Scorecard/ Zielvereinbarungen Arbeitszeit/ Gleitzeit/ Schichtpläne Kurzarbeit/ Überstunden Lohngruppen/ Zuschläge/ Gratifikationen Urlaubsregelungen Europäischer Betriebsrat/ Europäische Aktiengesellschaft Öffentlichkeitsarbeit des BR im Unternehmen und gegenüber den Medien Ethikrichtlinien Außerdem betreuen wir Sie in vielen anderen Themen des täglichen Lebens wie z.b. Reisekosten und Seminarbesuche, Geschäftsordnung, Ausstattung, Vorgehen bei personellen Einzelmaßnahmen wie z.b. Kündigung, Versetzung etc. Im kollektiven Arbeitsrecht geht es um Betriebsvereinbarungen. Wir haben uns auf die Analyse Beratung und Gestaltung von Betriebsvereinbarungen spezialisiert. Zu allen Themen bieten wir Ihnen an: Seite 10 Seminare und Workshops wissenschaftlich fundierte Gutachten Einsatz und Vermittlung von Sachverständigen Analyse, Beratung, Gestaltung (s.o.) Verhandlungen mit dem Arbeitgeber Einigungsstellen einleiten und begleiten gerichtliche Verfahren aller Art

11 III. FIR S TLE X berat u n g S t euerrec ht, Immobi l i e n rec h t, E rbrec ht Steuerrecht, Immobilienrecht, Erbrecht Prävention und Sicherheit durch Vertrauen und Fachwissen Steuerberatung Typische und aktuelle Fragen wie etwa: Liechtenstein-Affäre grenzüberschreitender Bargeldtransfer Zweitwohnungssteuer Haftung als Geschäftsführer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung werden durch firstlex-anwälte und -Steuerberater vertrauensvoll geklärt. Individuell auf Sie und Ihre Vermögens- und Unternehmensstrukturen zugeschnitten werden tragfähige Schutzkonzepte entwickelt, die Prüfungen dritter Instanzen standhalten. Unsere Berater betreuen seit langem auch Ärzte, Künstler, Werbeleute und sonstige Freiberufler, insbesondere auch Journalisten, steuerberatend. Die besonderen Probleme, von der oft heiklen Zahlung der GVL auf private Konten bis hin zur Frage der Scheinselbständigkeit sind uns vertraut. Steuerstrafrecht 1. Wie erkennt man, dass man ein steuerstrafrechtliches Problem hat? Beispiele: Es kommen ein (viele Schätzungsbescheid(e), man hat viel Geld verdient und keine Steuererklärungen abgegeben. 2. Was tun, wenn die Steuerfahndung kommt? Hausdurchsuchung - Wohnung, Büro, Auto; Festnahme im Finanzamt, im Büro, am Flughafen; Untersuchungshaft; Steuerfahndung ist im Haus, man selbst im Ausland und traut sich nicht zurück. 3. Wie verhält man sich? Jetzt mit dem Anwalt sprechen, der von Steuerstrafrecht etwas versteht; Anwalt kontaktiert Steuerberater; Grundlagen für (Nach-) Erklärungen sichern (jetzt nichts wegwerfen oder verbrennen)! Nachzahlungsbetrag ermitteln und finanzieren. Immobilienrecht und Erbrecht Viele Streitigkeiten und rechtliche Auseinandersetzungen im Bereich der Immobilie und des Vererbens lassen sich vermeiden, wenn rechtzeitig qualifizierte anwaltliche Beratung in Anspruch genommen wird. Hierfür stehen firstlex-berater mit ihrer langjährigen Beratungserfahrung zur Verfügung. Aber auch dann, wenn es bereits zu Auseinandersetzungen oder gar zu einem Rechtsstreit gekommen ist, sollten Sie unsere anwaltliche Erfahrung in Anspruch nehmen. Nähere Einzelheiten sollten zunächst im Rahmen einer Erstberatung vertrauensvoll abgeklärt werden. Seite 11

12 III. FIR S TLE X berat u n g compli ance Compliance und Datenschutz Abwehr von Image-Schäden durch präventive Konzepte Corporate Governance, Sarban Oxley Act, Compliance-Abteilung, Compliance-Regeln, Best Practice? Mit Ethik im Unternehmen hängen die Begriffe alle zusammen. Aber wie? Durch die Korruptions-Affären deutschen Konzernen ist Ethik in der Wirtschaftswelt zum vieldiskutierten Thema geworden. Im Jahr 2006 kamen Ethikrichtlinien in die Schlagzeilen, weil ein US-Discounter die für seine amerikanischen Mitarbeiter aufgestellten Verhaltensregelungen 1 zu 1 auf seine deutsche Tochter übertragen hat. DAX-Unternehmen geben sich sogar freiwillig verbindliche Verhaltensregelungen, weil sie eine gelebte Unternehmenskultur als erfolgversprechend ansehen. Konzernleit- und richtlinien sollen für die täglichen Geschäftssituationen einheitliche, praktisch anwendbare sowie inhaltlich schlüssige Hinweise für die Mitarbeiter geben. Von den durch die Financial Times Deutschland befragten 30 DAX-Unternehmen wurden 30 Formen der Handhabung bekannt. Es gibt kein Allheilmittel. Jeder wurschtelt sich nach seinem Gutdünken durch. Als Richtschnur dienen zwar der Deutsche Corporate Governance Kodex sowie bei internationalen Konzernen die Regelungen der New Yorker Börse die Ergebnisse sind jedoch sehr unterschiedlich. Einige Unternehmen haben detailfreudige Ethikregeln, die alle gängigen Standards wie Insiderhandel, Geldwäsche, Interessenskollisionen und Korruption enthalten und veröffentlichen diese. Andere haben Regelungen, halten sie jedoch geheim. Gleichzeitig wird massiv gegen Datenschutzvorgaben verstoßen, ohne das das Management diese Risiken noch beherrschen kann. Datenschutzbeauftragten fehlt dabei häufig der übergreifende Ansatz eines Management-orientierten Konzepts. Und die Außenwirkung wird ohnehin meistens völlig übersehen. Wir können das für Sie ändern. Unser Haus legt Wert auf übergreifende, präventive Systeme, die nicht (wie die meisten) abgeheftet und vergessen werden, sondern praktikabel sind. Und außerdem so effektiv, daß ein Imageschaden von vornherein verhindert wird. Seite 12

13 III. FIR S TLE X berat u n g medi ati on Mediation und coaching Konfliktlösung durch Profis Die Kanzleien bei firstlex bieten Beratung auch im Rahmen der Mediation und mit Hilfe des Coaching an. Coaching ist eine Form der Beratung, die Ihnen einen sehr direkten und persönlichen Nutzen bringen wird. Unsere Berater weisen, wie z.b. Rechtsanwalt Dr. Stumper, in der Regel eine besondere Zusatzausbildung im Coaching auf. Damit gewährleisten wir, dass Sie nicht lediglich im Rahmen irgendwelcher Modetrends alten Wein in neuen Schläuchen erhalten, sondern dass Ihnen wirklich kompetent neue Wege aufgezeigt werden können. Das Besondere am Coaching ist, dass es Hilfe zur Selbsthilfe bedeutet. Im Beratungsspektrum unserer Kanzleien wenden wir dieses Prinzip so an, dass Sie die wesentlichen Grundstrukturen und die typischen Alltagsprobleme im Umgang z.b. mit Verträgen selbst analysieren und die ersten Schritte selbst tätigen können. Sie können aber auch lernen, in Verhandlungen oder im Management von Ablaufprozessen sicherer zu werden und dabei vorher die rechtlichen, aber auch (aufgrund unserer Erfahrung) die tatsächlichen Probleme besser in den Griff zu bekommen. Coaching bedeutet stets auch Transport: wir transportieren unser Know-How so zu Ihnen, dass es für Sie keine Alltagsfliege bleibt. Ihr Gewinn daraus soll anhaltend sein und er soll Ihre eigene Handlungsfähigkeit in praktischen Fragen erhöhen. Das Thema Mediation ist in den letzten Jahren zu einem Zentrum der Behandlung von Konflikten außerhalb der staatlichen Gerichtsbarkeit geworden. Dabei stellt sich heute als eine überwiegende Auffassung heraus, dass Mediation in ihren wesentlichen Elementen auch rechtsberatenden Charakter hat und damit ohne eine Erlaubnis nach dem Rechtsberatungsgesetz (RBerG) für nicht-anwaltliche Anbieter unzulässig ist. Hinzu kommt allerdings auch, daß es zu den ureigensten Kompetenzen des vollausgebildeten Juristen zählt, Interessen nachzuvollziehen und zu vertreten. Wer dies für eine Partei versteht, und zwar gleich für welche, der beherrscht es erst Recht, in zwei Parteien den Konsens zu vertreten. Sie können uns als Mediatoren für jegliche Art der Moderation zwischen widerstreitenden Interessen konsultieren, selbstverständlich auch in englischer Sprache und auch außerhalb des deutschen Rechtsraums. Seite 13

14 III. FIR S TLE X berat u n g re f e r e nze n referenzen Klienten empfehlen uns Hariolf Abele, Optik-Konzern bei Stuttgart: Das vorausschauende und methodische Vorgehen war für uns eine große Hilfe. Für weitere Verhandlungen würden wir jederzeit wieder auf diese kompetente Beratung zurückgreifen und empfehlen sie daher gerne weiter. Ich hatte immer das Gefühl, da ist jemand, der mir jederzeit hilft und der mir auch beisteht, wenn es brenzlig wird. Da arbeitet ein professionelles Team mit hohem, unbedingtem Einsatz. Daher empfehle ich diese Beratung sehr gern weiter. Georg Sturm, Abfallentsorgungskonzern bei Frankfurt: Mit Hilfe der first-berater hatten wir eine besonders gute Position bei den Verhandlungen. Aufgrund ihrer hervorragenden Kenntnisse und Kompetenz im Personal- und Projektmanagement wurden alle Aspekte beachtet. Martina Richter, Immobilienverwaltungsunternehmen, Köln: Die first-berater haben uns bei einem Zielvereinbarungs-Projekt mit Bonus-Regelung geholfen. Sie haben uns strategisch und inhaltlich-fachlich sehr hilfreiche Anregungen gegeben. Sowohl die Methodik als auch die Mischung aus Coaching, strukturiertem Vorgehen und inhaltlicher Qualität hat uns sehr überzeugt. Die Beratung erwies sich als sehr sattelfest bis hin zu den Prognosen, die weitgehend eingetreten sind. Wir würden diese Berater jederzeit wieder einsetzen und empfehlen sie gern weiter. R. Wachtel, Chemieunternehmen: Unsere Fragen während der Projektabläufe wurden uns jederzeit präzise und absolut verständlich, z.b. mit Folien und Flipcharts, erklärt. Damit konnten wir sehr prakmatische Regelungen aushandeln, die auch von den Mitarbeiten gut angenommen wurden. Boy Boysen, bundesweite Filialbank: Wir lernten die first-berater als souveräne und kenntnisreiche Fachleute kennen, denen auf der Basis ihres Fachwissens immer wieder der Praxisbezug gelingt. Die Beratung war stets schnell und präzise. Wir hatten dadurch oftmals einen erheblichen Wissens- und Kompetenzvorsprung. Robert Fischer, Versicherungskonzern, München Wir hatten ein sehr großes Konzerprojekt vor uns: eine komplette Umstrukturierung mit Stellenabbau und Stellenverlagerungen in erheblichem Umfang. Uns wurde mit Kai Stumper an der Spitze ein Team bereitgestellt, daß uns dabei ständig begleitete. Petra Zebisch, Rechenzentrum, Nürnberg: Unsere Zusammenarbeit der first-beratung ist effektiv, produktiv und erfolgreich. Wenn wir uns treffen, haben wir meist bereits selbst etwas vorbereit, der Berater moderiert unsere Workshops, ergänzt unsere Gedanken und Texte, gibt Anregungen, bringt die Dinge auf den Punkt und arbeitet dann entsprechende Formulierungen aus. Dieses Zusammenspiel erleben wir als sehr professionell. Wir schätzen insbesondere, daß die Beratung einerseits akribisch im Detail und kompetent in der Sache ist, andererseits aber immer auch die praktische Anwendbarkeit und Vermittelbarkeit hinterfragt. Die strategischen Hinweise haben uns schon manches Mal erhebliche Vorteile eingebracht, nicht zuletzt durch die Begleitung in Verhandlungen. Daher empfehlen wir die first-beratung gern weiter. Seite 14

15 III. FIR S TLE X berat u n g p ubli kati onen Publikationen Veröffentlichungen 1. Journalistische Publikationen: 3. Journalistisch-juristische Publikationen: Handbuch für Journalisten Zahlreiche Reportagen und weitere Beiträge in diversen Tageszeitungen Essay Der Ego-Exzeß Econy Wirtschaft & Weiterbildung PersonalrechtPraxis Handwerkmagazin MC-Management und Computer in der Anwaltskanzlei Anwaltsreport Computer und Recht Arbeitsrecht im Betrieb Online-Personalakquise sowie innerhalb von Kolumnen Kanzlei Dr. Stumper 2. Juristische Fachpublikationen: Promotionsarbeit Dr. Stumper: Informationelle Selbstbestimmung und DNA-Analysen, Verlag Lang, Aufsatz: Politische Parteien und deren Ansprü- che auf Wahlwerbung im Rundfunk, ZUM 1994, S. 98 bis 113. Aufsatz: DNA-Analysen und ein Recht auf Nichtwissen, DuD 9/1995, S. 511 bis 517. Management und Training zahlreiche Beiträge im Trainerkontaktbrief des Trainertreffens Deutschland. 4. Literarische Publikationen: Dr. Kai Stumper, Meeresleuchten, Foto- und Gedichtband Seite 15

16 IV. FIR S TLE X serv i ce s e mina r e Know-How Transfer Seminare, Worskhops, Coachings Wir entwickeln Seminare und führen sie durch. Unsere Partner sind namhafte bundesweit und international präsente Bildungsträger. Wir sind ausschließlich als Subcontractor tätig. Falls Sie ein Unternehmen sind und Inhouse-Workshops benötigen, verweisen wir Sie gern an unsere Partner und erläutern Ihnen deren Angebote. Falls unsere Partner Ihren Seminarwunsch nicht erfüllen können, führen wir Ihre Inhouse-Workshops selbst durch. Leistungen Recht, Personalwesen, Kommunikation Wir sprechen die Sprache der Teilnehmer. Verständliche Darstellung auch komplexer Zusammenhänge ohne Fachchinesisch Training durch erfahrene Rechtsanwälte, teilweise Fachanwälte, mit umfangreicher Trainingserfah - rung bzw. andere Spezialisten des jeweiligen anderen Fachs. Training unter Einsatz modernster Mittel, wie Schaubilder, Whiteboard, Flipchart. Stetiger Praxisbezug durch Fälle, Beispiele, Gruppenarbeit, Diskussion. Konzeptionierung kompletter Seminarreihen und Fernlehrgänge Fernlehrgänge per Internet und Intranet Seminarbegleitmaterial (auch ohne Training) Tutoring per Internet und Hotline Seite 16

17 V. FIR S TLE X ko n takt kontakt zu uns Kanzlei dr. stumper Kanzlei Dr. Stumper Bernadottestr Hamburg mandantentreffpunkt Telefon: 0700 firstlex 0700/ Neuer Wall Hamburg (0,12 Cent/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom) Handy: Telefax: 0175/ / Web: Wir beraten bundesweit. Treffen zu Beratungsgesprächen finden häufig direkt in den Räumen des Mandanten statt. Oder bei unseren Büroservice-Partnern in jeder größeren deutschen Stadt. Seite 17

18 I. FIRSTLEX das kleingedruckte Impressum firstlex ist eine Marke und eine Domain, die ein Kanzlei- Netzwerk repräsentiert. Die Kanzleien, die unter firstlex auftreten, sind rechtlich selbständig. Mandante kommen zu den einzelnen Kanzleien bzw. deren Rechtsanwälten zustande. Eine Haftung aus einem Mandat kommt stets nur im Verhältnis zur einzelnen Kanzlei bzw. zum einzelnen Rechtsanwalt in Betracht. Verantwortlich i.s.d. Pressegesetzes bzw. d. Telemediengesetzes bzw. d. TDG: Dr. Stumper, Bernadottestr. 222, Hamburg, Deutschland. Maßgebliche Berufsrechtliche Regelungen: - Bundesrechtsanwaltsordnung-Berufsordnung - Fachanwaltsordnung - Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung - Standesregeln für Rechtsanwälte in der europäischen Gemeinschaft Text der Regelungen unter: (Bundesrechtsanwaltskammer) bzw. im Buchhandel erhältlich. Berufsständische Vereinigung: Für Kanzlei Dr. Stumper: Hanseatische Rechtsanwaltskammer, Bleichenbrücke 9, Hamburg, Telefon , Fax , Urheber- und Markenrechtshinweise Alle Texte, Fotos und Graphiken, die in diesem Prospekt wahrnehmbar sind, unterliegen urheberrechtlichem Schutz. Das Downloaden (Speichern) und/oder Weiterverarbeiten sämtlicher Daten dieses Prospekts ist jenseits der browser- oder betriebssystembedingten temporalen Speicherung ohne die Genehmigung der Urheber unzulässig und kann jederzeitige zivilrechtliche und strafrechtliche Schritte nach sich ziehen. Lediglich das Downloaden von Texten zum persönlichen, individuellen und nicht gewerblichen Gebrauch ist erlaubt. Die mit dem markenrechtlichen dargestellten Logos und Schriftzüge sind einzeln oder kombiniert als Marken beim Deutschen Patentamt registriert. Jede Verletzung des markenrechtlichen Schutzes wird durch die Rechtsinhaber verfolgt. Auch der Begriff Firstlex ist markenrechtlich geschützt. Für ihn gelten die obigen Hinweise entsprechend. MS-Word ist eine eingetragene Schutzmarke der Microsoft Corporation Inhaltshaftung Für die Richtigkeit der Texte und Darstellungen in dieser Broschüre wird keinerlei Haftung übernommen. Die einzelnen Elemente wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können aber stets auch Fehler enthalten. Durch Anfragen an Firstlex per , Fax, Telefon oder auf sonstige Weise wird kein Mandatsverhältnis begründet. Ein solches Verhältnis kann dadurch begründet werden, daß auf derartige Anfragen hin eine Annahme des Ersuchens um ein Mandat durch Firstlex erfolgt. Wir behalten uns vor, Ersuchen um Rechtsberatung abzulehnen bzw. nicht zu beantworten, wenn der Nachfragende seine Stammdaten nicht mitteilt. Hierzu zählen Vor- und Nachname und vollständige Adresse sowie Telefon- und, soweit vorhanden, Faxnummer. Für unverlangt per , per Fax oder auf anderem Wege eingesandte Inhalte wird keine Haftung übernommen. Es besteht kein Anspruch auf Herausgabe. Wir arbeiten mit technischen Verfahren, die eine kryptographische Übermittlung und die elektronische Signatur von Inhalten erlauben. Wer uns Inhalte übermittelt, ohne selbst entsprechende Sicherungsverfahren zu verwenden, handelt auch dann auf eigenes Risiko, wenn die Übermittlung als Element der Vertragserfüllung bzw. der vertragsausfüllenden Kommunikation erfolgt. Links zu anderen Web-Adressen, bei denen der Link nicht allein aus Text besteht, wurden mit ausdrücklichem Einverständnis des Inhabers der Zieladresse angefertigt. Die Inhalte von Seiten, auf die unsere Links verweisen, sind uns nicht dauerhaft und im Detail bekannt. Wir machen uns diese Inhalte nicht zueigen und übernehmen für diese keinerlei Haftung. Bildnachweis Fotolia.com: Adam Radosavljevic, Sascha Jung, Franz Pfluegl, memo, Yuri Arcurs, jaymast, János Gehring, Karin Jehle, Doreen Salcher, Simiridium. aboutpixel.de: Schachspieler, barcode, Manuela Maron, kellermeister, Simon Ledermann, Rainer Sturm, Dominik Sellmann, Konstantin Gastmann, N-Loader, syngo. Seite 18

Kompetenz im Arbeitsrecht

Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitsrecht Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitnehmer Arbeitsvertrag Betriebsrat Unternehmen Betriebsvereinbarung Gewerkschaft Tarifvertrag Buchalik Brömmekamp Rechtsanwälte Steuerberater ist eine wirtschaftsrechtlich

Mehr

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit Arbeitsrecht Fundierte, schnelle und zuverlässige Beratung in allen Fragen des Individual- und Kollektiv-Arbeitsrechts mit BSKP sind Sie immer einen Zug voraus Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Mehr

Hohe fachliche Kompetenz, Einsatz und gesunde Kompromisslosigkeit

Hohe fachliche Kompetenz, Einsatz und gesunde Kompromisslosigkeit Hohe fachliche Kompetenz, Einsatz und gesunde Kompromisslosigkeit Juve-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2008/2009 Unsere Philosophie Unser Denken und Handeln ist Wir verstehen uns als unternehmerisch denkender

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren Schupp & Partner ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren SCHUPP & PARTNER ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT

KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH zählt zu den qualitativ führenden Rechtsanwaltskanzleien in Österreich. KWR - Gute Beratung, gutes Gefühl. Unser Schwerpunkt ist

Mehr

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Fachanwältin für Arbeitsrecht Fachanwältin für Arbeitsrecht Weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht. Gesellschaftsrecht. Vertragsrecht Philosophie Fachkompetenz und persönliche Integrität schaffen Vertrauen. Individuelle Lösungen

Mehr

KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT

KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH zählt zu den qualitativ führenden Rechtsanwaltskanzleien in Österreich. KWR - Gute Beratung, gutes Gefühl. Unser Schwerpunkt ist

Mehr

ist dabei von großem Nutzen. Einer der Partner ist Herausgeber des Handbuchs Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst.

ist dabei von großem Nutzen. Einer der Partner ist Herausgeber des Handbuchs Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst. Arbeitsrecht REDEKER SELLNER DAHS berät und vertritt Mandanten seit 35 Jahren im Individualarbeitsrecht und kollektiven Arbeitsrecht. Vertrauensvolle Beziehungen zu unseren Mandanten sind Garant für eine

Mehr

Heupgen Rechtsanwälte Steuerberater Mediatorin

Heupgen Rechtsanwälte Steuerberater Mediatorin Das Beraterhaus Heupgen Rechtsanwälte Steuerberater Mediatorin Willkommen im Beraterhaus Wir möchten gerne unsere Arbeitsschwerpunkte vorstellen... Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu

Mehr

Restrukturierung. Insolvenzverfahren

Restrukturierung. Insolvenzverfahren Restrukturierung Insolvenzverfahren Über uns Die Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer der seit über 80 Jahren in München ansässigen Kanzlei Weiss Walter Fischer-Zernin sind insbesondere auf den Gebieten

Mehr

BSKP in Freiberg Ihre Rechtsexperten vor Ort

BSKP in Freiberg Ihre Rechtsexperten vor Ort BSKP in Freiberg Ihre Rechtsexperten vor Ort Vom Familien- und Erbrecht über Arbeitsrecht und Steuerberatung bis zum Versicherungs- und Strafrecht unsere Fachanwälte beraten Unternehmen und Privatleute

Mehr

Arbeitsrecht. Wirtschaftsrecht. Stevens und Kollegen Anwaltskooperation

Arbeitsrecht. Wirtschaftsrecht. Stevens und Kollegen Anwaltskooperation Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Profil Konzentration auf elementare Schwerpunkte Rechtsberatung ist Vertrauenssache. Deshalb wird unser Leitbild von Qualität und Verantwortung geprägt. Mit Sachverstand,

Mehr

Das Übliche ist nicht genug. Es ist der Extraschritt, der zählt!

Das Übliche ist nicht genug. Es ist der Extraschritt, der zählt! DIE KANZLEI, IHRE LOCATION UND DIE KOORDINATEN Das Übliche ist nicht genug. Es ist der Extraschritt, der zählt! Grunewald Deutschland DIE KANZLEI Unser Credo Unsere Mandantenstruktur Das Übliche ist nicht

Mehr

RECHTLICHE BERATUNG IM STEUERRECHT

RECHTLICHE BERATUNG IM STEUERRECHT RECHTLICHE BERATUNG IM STEUERRECHT RECHTSANWALTSKANZLEI EULL & PARTNER Wir verfügen über langjährige Beratungserfahrung in allen Bereichen des Steuerrechts. Zu unseren zufriedenen Mandanten zählen Privatpersonen,

Mehr

Newsletter Arbeitsrecht

Newsletter Arbeitsrecht März 2012 Urlaubsansprüche langzeiterkrankter Arbeitnehmer können begrenzt werden Bisherige Rechtslage (ständige Rechtsprechung des BAG) Nach 7 Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) ist das Urlaubsjahr das Kalenderjahr.

Mehr

Integer. Richard Oetker

Integer. Richard Oetker Integer»Den Grundsatz unseres Hauses Qualität ist das beste Rezept sehen wir in unserer über Jahrzehnte gepflegten Zusammenarbeit mit dem Büro Streitbörger bestätigt.«richard Oetker Erfahren»Streitbörger

Mehr

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht WELKOBORSKY & PARTNER........................................................................... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht ....................................................................................................................................

Mehr

Spezialgebiet: Steuerstrafrecht

Spezialgebiet: Steuerstrafrecht Spezialgebiet: Steuerstrafrecht Rechtsanwalt Dr. Andrew Patzschke ist einer der wenigen Autoritäten im Steuerstrafrecht. Die doppelte Fachanwaltschaft ermöglicht eine kompetente Beratungsdienstleistung

Mehr

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Miet- und Immobilienrecht HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Kompetenz Integrität Transparenz Kontinuität Effizienz Willkommen Unsere Tätigkeit

Mehr

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ARBEITSRECHT

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ARBEITSRECHT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ARBEITSRECHT EIN ALLTÄGLICHER FALL... Der Arbeitgeber kündigt das langjährig bestehende Arbeitsverhältnis des Mitarbeiters mit der Begründung, im Rahmen einer betrieblichen

Mehr

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Joachim Dettmann Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der Beratung und Begleitung von kirchlichen und sozialen Organisationen,

Mehr

Plagemann Rechtsanwälte. Mediation

Plagemann Rechtsanwälte. Mediation Plagemann Rechtsanwälte Mediation Was ist Mediation? Bei der Mediation handelt es sich um ein Verfahren der außergerichtlichen Konfliktlösung. In Gesprächen der Konfliktparteien unter Begleitung des Mediators

Mehr

INHOUSE-SEMINARE. BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR. Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht Spezialseminare

INHOUSE-SEMINARE. BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR. Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht Spezialseminare A f A INHOUSE-SEMINARE INDIVIDUELL - KOMPAKT - PROFESSIONELL BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Spezialseminare AfA Die Inhouse-Seminare

Mehr

Personal- und Managementberatung. evitura

Personal- und Managementberatung. evitura Personal- und Managementberatung evitura INHALT Vorwort 03 Vorwort 05 Philosophie 07 Beratungsprinzipien 09 Erfolgsfaktoren 11 Personalberatung 13 Managementberatung 15 Mergers + Acquisitions 17 Wirtschaftsmediation

Mehr

Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit.

Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit. Joachim Dettmann Fundraising & Organisationsentwicklung Beratung Training Moderation Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit. Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der

Mehr

Die Zivilrechtskanzlei in Neuwied für Privatmandantschaft und Mittelstand. Klar, verständlich, kompetent!

Die Zivilrechtskanzlei in Neuwied für Privatmandantschaft und Mittelstand. Klar, verständlich, kompetent! Die Zivilrechtskanzlei in Neuwied für Privatmandantschaft und Mittelstand Klar, verständlich, kompetent! Unsere Kanzlei zählt zu den ältesten Neuwieds. Die Gründung erfolgte bereits in den 1940er Jahren.

Mehr

Rechtsanwalt Stefan Ricke

Rechtsanwalt Stefan Ricke Adresse Anwaltskanzlei Dr. Ricke Dircksenstraße 52 Hackescher Markt 10178 Berlin Deutschland Kontaktdaten Telefon: +49 30-311 69 85 95 Telefax: +49 30-311 69 85 96 Qualifikation - Fachanwalt für Informationstechnologierecht

Mehr

GRUNDMANN HÄNTZSCHEL. Arbeitsrecht. Urheberrecht. Erbrecht. Grundstücksrecht. www.hgra.de. So finden Sie uns: Anfahrt mit dem Auto:

GRUNDMANN HÄNTZSCHEL. Arbeitsrecht. Urheberrecht. Erbrecht. Grundstücksrecht. www.hgra.de. So finden Sie uns: Anfahrt mit dem Auto: GRUNDMANN HÄNTZSCHEL So finden Sie uns: Anfahrt mit dem Auto: R E C H T S A N W Ä LT E Fahren Sie Richtung Zentrum bis auf den Innenstadtring. Vom Innenstadtring biegen Sie in den Ranstädter Steinweg/

Mehr

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung Dank unserer proaktiven Beratung und Schnittstellen zu allen unternehmensrelevanten Rechtsgebieten sind Sie mit BSKP immer einen Zug voraus Standard für Steuerberatung

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

ANWALTSPROFIL. Alexander Herbert berät neben mittelständischen Unternehmen auch Gründer und Start-Ups.

ANWALTSPROFIL. Alexander Herbert berät neben mittelständischen Unternehmen auch Gründer und Start-Ups. Alexander Herbert ist Rechtsanwalt und Partner am Standort der Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte Steuerberater AG Zürich den er geschäftsführend seit 2006 leitet sowie am Standort von Buse Heberer Fromm

Mehr

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 1. Wer wir sind Wir sind eine zivilrechtlich ausgerichtete Rechtsanwaltssozietät mit Büros in Wesel und Bocholt und stehen Ihnen mit einem Team

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- Besonderen Wert legen wir auf ein gebiete spezialisierte s- persönliches Vertrauensverhältnis zu sozietät. Wir bieten Ihnen eine umfas- unseren Mandanten. Ständige

Mehr

E-Interview mit Rechtsanwalt Wolfgang Riegger

E-Interview mit Rechtsanwalt Wolfgang Riegger Name: Funktion/Bereich: Organisation: Wolfgang Riegger Rechtsanwalt, insbesondere für Medien-, Urheberund Wettbewerbsrecht Kanzlei Riegger Kurzeinführung in das Titel-Thema: Im Rahmen unserer Competence

Mehr

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich SKW Schwarz Rechtsanwälte Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich Wirksamer Know-how-Schutz muss ganzheitlich ansetzen und das Ziel verfolgen, für das Unternehmen überlebens-wichtiges Wissen

Mehr

Grenzenlos gut beraten.

Grenzenlos gut beraten. Steuerberatung Wirtschafts- & Unternehmensberatung Rechnungswesen Fachberatung internationales Steuerrecht www.penka-stb.com Grenzenlos gut beraten. Steuerberatung aus Leidenschaft - seit 1995 Unsere Leidenschaft:

Mehr

NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater

NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater ausgezeichnet im Medienrecht NAVIGATION.RECHT sind Rechtsanwälte, die sich aus führenden Wirtschaftskanzleien zusammengeschlossen haben, um einem qualitativ

Mehr

Rechtsanwältin Prof. Dr. Marlene Schmidt. Freiwillige Betriebsvereinbarungen an der Schnittstelle von BetrVG und BDSG

Rechtsanwältin Prof. Dr. Marlene Schmidt. Freiwillige Betriebsvereinbarungen an der Schnittstelle von BetrVG und BDSG Rechtsanwältin Prof. Dr. Marlene Schmidt Freiwillige Betriebsvereinbarungen an der Schnittstelle von BetrVG und BDSG Mögliche Inhalte und Durchsetzungsmöglichkeiten APITZSCH SCHMIDT Rechtsanwälte Frankfurt

Mehr

SPOL. bringt Ihr Projekt wieder auf die Beine!

SPOL. bringt Ihr Projekt wieder auf die Beine! Projektmanagement SPOL bringt Ihr Projekt wieder auf die Beine! Haben Sie von aufregenden, vielleicht sogar projektbedrohlichen Ereignissen zu berichten? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir nehmen gewissenhaft

Mehr

Weitere Informationen zur Kündigungsschutzklage online auf. Kündigungsschutzklage - Weitere Informationen... 2

Weitere Informationen zur Kündigungsschutzklage online auf. Kündigungsschutzklage - Weitere Informationen... 2 Inhalt Kündigungsschutzklage - Weitere Informationen... 2 Was ist eine Kündigungsschutzklage?... 2 Unterstützung durch spezialisierte Anwälte... 2 Kündigungsschutzklage online... 3 So funktioniert es bei

Mehr

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Willkommen bei Sonntag Partner. Wir laden Sie auf den folgenden Seiten herzlich zu einem kleinen Rundgang durch unsere Kanzlei ein. Was Sie bei uns erwartet?

Mehr

Persönlich gut beraten

Persönlich gut beraten Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Rechtsberatung Unternehmensberatung Persönlich gut beraten Bauen und Immobilien ECOVIS L + C Rechtsanwaltsgesellschaft mbh www.ecovis.com/weiden-immo Ihre Ansprechpartner

Mehr

GSK. Der Unterschied.

GSK. Der Unterschied. GSK. Der Unterschied. Der Unterschied ist Handeln. Schauen ist gut. Hinschauen ist besser. Kennen Sie den Unterschied? Den Unterschied zwischen einem Berg und einem Viertausender? Zwischen einem Buch und

Mehr

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München Es gibt kaum eine Kanzlei, in der Associates so durchdacht gefördert werden. Frühzeitiger Mandantenkontakt sorgt dafür, dass die jungen Kollegen im Team Verantwortung tragen. Die Einbindung in die Managementaufgaben

Mehr

STÄRKEN. EFFIZIENZ UND AUGENMASS Wir behalten stets den von uns betriebenen Aufwand im Auge.

STÄRKEN. EFFIZIENZ UND AUGENMASS Wir behalten stets den von uns betriebenen Aufwand im Auge. 1 ÜBER UNS MÜLLER WITTEN ist eine auf die arbeitsrechtliche Beratung von Unternehmen und Führungskräften spezialisierte Kanzlei. Als Fachanwälte für Arbeitsrecht mit langjähriger Erfahrung bieten wir Ihnen

Mehr

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied.

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. Beratung im individuellen Arbeitsrecht, insbesondere: > Gestaltung von Arbeits-, Vorstandsund Geschäftsführerverträgen > Abmahnung und Kündigung >

Mehr

Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.)

Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.) Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.) Rechtsanwalt, Fachanwalt für Marken-, Wettbewerbsund Urheberrecht. Jahrgang 1967, Gründungspartner Ingo Selting ist Gründungspartner der Wirtschaftskanzlei Selting+Baldermann.

Mehr

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Dr. Georg Renner Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Tätigkeitsschwerpunkte Steuerliche Strukturierung und Begleitung von grenzüberschreitenden

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

dmp Sanierungsberatung Sachsen DERRA, MEY ER & PARTNER

dmp Sanierungsberatung Sachsen DERRA, MEY ER & PARTNER dmp Sanierungsberatung Sachsen Derra, Meyer & Partner Die Kanzlei präsentiert sich als leistungsfähiger Zusammenschluss von 45 Anwälten in Deutschland, Italien und Polen. Wir sind in Sachsen an den Standorten

Mehr

http://www.benlevi.at/

http://www.benlevi.at/ home- vom Profi http://www.benlevi.at/ Buchhaltung & Unternehmensberatung aus Innsbruck Mehrwert für Ihr Unternehmen! Bereits seit vielen Jahren bin ich auf dem Gebiet der Buchhaltung, Lohnverrechnung

Mehr

Curacon Weidlich Rechtsanwaltsgesellschaft mbh

Curacon Weidlich Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Curacon Weidlich Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Verantwortung zeigen. Recht bekommen. Sicherheit geben. Lösungen bieten. 2 CURACON WEIDLICH RECHTSANWALTSGESELLSCHAFT mbh Die Curacon Weidlich Rechtsanwaltsgesellschaft

Mehr

HBBN HBBN. Kompetenz für Ihren Erfolg. Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

HBBN HBBN. Kompetenz für Ihren Erfolg. Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kompetenz für Ihren Erfolg Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. HBBN Hamburg Johnsallee 34 20148 Hamburg Tel: 040-44 11 12 0 Fax: 040-44

Mehr

WAS SIE WISSEN SOLLTEN ÜBER... VORSORGEVOLLMACHT PATIENTENTESTAMENT

WAS SIE WISSEN SOLLTEN ÜBER... VORSORGEVOLLMACHT PATIENTENTESTAMENT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER WAS SIE WISSEN SOLLTEN ÜBER... VORSORGEVOLLMACHT PATIENTENTESTAMENT DIE SITUATION In Deutschland werden die Menschen dank moderner Medizin immer älter. Die Kehrseite der Medaille

Mehr

WORTE STATT WÖRTER. TEXT ÜBERSETZUNG SEMINARE. Wien München Frankfurt

WORTE STATT WÖRTER. TEXT ÜBERSETZUNG SEMINARE. Wien München Frankfurt TEXT ÜBERSETZUNG SEMINARE Wien München Frankfurt PASSION Christopher Greverode ist studierter Jurist und Germanist und arbeitet seit 15 Jahren als Texter, Übersetzer und Berater für mittelständische und

Mehr

Litigation. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++

Litigation. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Litigation Kanzlei des Jahres für Pharma- und Medizinprodukterecht +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Litigation Überblick Seit Jahrzehnten

Mehr

Einstiegsseminare für Betriebsräte 2010

Einstiegsseminare für Betriebsräte 2010 fachanwälte für arbeitsrecht Müller-Knapp Hjort Brinkmeier Einstiegsseminare für Betriebsräte 2010 wir können arbeitsrecht. Stress, Überlastung, Arbeitszeit, Datenschutz, Informationsrechte, Betriebsänderungen

Mehr

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN AXONEO GROUP MERGERS & ACQUISITIONS UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN erfolgreich gestalten. AXONEO GROUP GmbH Unternehmensbroschüre 1 AXONEO GROUP. Wir sind in der qualifizierten Beratung für Unternehmenstransaktionen

Mehr

Ein starker Partner an Ihrer Seite

Ein starker Partner an Ihrer Seite FRTGGROUP Ein starker Partner an Ihrer Seite Wir helfen Ihnen Ihre Ideen zur verwirklichen. Wir begleiten und unterstützen Sie von der Idee, über die Umsetzung und darüber hinaus, in allen Fragen der Wirtschaftsprüfung,

Mehr

MIT RECHT GUT BERATEN!

MIT RECHT GUT BERATEN! MIT RECHT GUT BERATEN! Buchta Bagnoli von Varel R e c h t s a n w ä l t e F a c h a n w ä l t e KANZLEI BBV Wir begreifen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen welches Ihnen bei Ihren rechtlichen

Mehr

Private Equity/ Venture Capital

Private Equity/ Venture Capital Private Equity/ Venture Capital Kompetente PE/VC- Teams in allen deutschen Wirtschaftszentren Heuking Kühn Lüer Wojtek ist eine große, unabhängige deutsche Sozietät. Der Kompetenz und Erfahrung unserer

Mehr

Arbeitsrecht Gesellschaftsrecht Immobilienrecht K U R Z P O R T R A I T

Arbeitsrecht Gesellschaftsrecht Immobilienrecht K U R Z P O R T R A I T Arbeitsrecht Gesellschaftsrecht Immobilienrecht K U R Z P O R T R A I T 1. Sozietät Die Sozietät Färber & Hutzel Rechtsanwälte ist eine auf zivil-, insbesondere wirtschaftsrechtliche Beratung spezialisierte

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Rechtsanwältin Sabine Colberg, M.A.

Rechtsanwältin Sabine Colberg, M.A. Berufsweg Selbstständige Tätigkeit im wissenschaftlichen Projektmanagement sowie als Rechtsanwältin, Mediatorin Dozentin. Mehrjährige Führungserfahrung als Geschäftsführerin des Deutschen Juristen Fakultätentages

Mehr

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT EIN ALLTÄGLICHER FALL Wohnraummietverhältnis.... Der Vermieter will einem langjährigen Mieter kündigen, um Wohnraum für Familienangehörige oder auch nur

Mehr

Fachakademie für Arbeitsrecht. Das Kompetenzzentrum für Individualarbeitsrecht. Seminartermine 2015 Grundlagen des Arbeitsrechts I, II, III

Fachakademie für Arbeitsrecht. Das Kompetenzzentrum für Individualarbeitsrecht. Seminartermine 2015 Grundlagen des Arbeitsrechts I, II, III Gewerkschaftliche Bildungsarbeit Vorstand Notiz zur Schnittmaske: In der Ebenen-Palette die Bild-Ebene unter der Schnittmaskenebene auswählen. Bild über Platzieren in die Ebene einfügen. Bild um 5 drehen.

Mehr

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Dienstag, den 25. Oktober 2011, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget PRESSEINFORMATION 10 Jahre AviationPower Hamburg, 09.04.2014 - Auch im neunten Geschäftsjahr seit Firmengründung kann der Hamburger Luftfahrtdienstleister AviationPower GmbH den kontinuierlichen Wachstumstrend

Mehr

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«Die Anforderungen an das Controlling sind vielfältig. Mit diesem Kurs lernen Fach- und Führungskräfte

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

Sind Sachbezeichnungen als Domain-Namen rechtlich zulässig?

Sind Sachbezeichnungen als Domain-Namen rechtlich zulässig? Publiziert in SWITCHjournal 1/2002 Sind Sachbezeichnungen als Domain-Namen rechtlich zulässig? Dr. Ursula Widmer, Rechtsanwältin, Bern ursula.widmer@widmerpartners-lawyers.ch Im Internet werden von Unternehmen

Mehr

Rechtsschutz. American Express. Versicherung. Alles über Ihre neue. von American Express.

Rechtsschutz. American Express. Versicherung. Alles über Ihre neue. von American Express. American Express Membership Security Rechtsschutz Versicherung Alles über Ihre neue von American Express. Willkommen zu mehr Sicherheit. Ihre neue Rechtsschutz-Versicherung Hier finden Sie Informationen

Mehr

Arbeitsrecht in Deutschland

Arbeitsrecht in Deutschland Arbeitsrecht in Deutschland Finance & investment Maritime Energy Natural resources Transport Real estate ICT Corporate Finance Tax Dispute resolution Employment Regulatory London New York Paris Hamburg

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH 1 Allgemeines Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen ( ANB ) gelten für die Nutzung aller Webseiten von Enterprise Technologies

Mehr

Aufbaumodule für Wirtschaftsmediatoren:

Aufbaumodule für Wirtschaftsmediatoren: Aufbaumodule für Wirtschaftsmediatoren: Familienmediation für Wirtschaftsmediatoren (IHK) Zielgruppen: Die Seminare wenden sich an ausgebildete Wirtschaftsmediatoren. 1. Familienmediation für Wirtschaftsmediatoren:

Mehr

Wie verdienst Du Geld mit Facebook, Twitter, Xing & Co ohne Geld auszugeben?

Wie verdienst Du Geld mit Facebook, Twitter, Xing & Co ohne Geld auszugeben? Agenda 1 Ziele dieses Trainings 2 3 4 5 Wie machst Du das Internet zu einer Kontaktmaschine? Wie machst Du andere schnell und sicher auf Deine Online Boutique aufmerksam? Wie verdienst Du Geld mit Facebook,

Mehr

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft.

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft. F A C H A N W Ä L T E Leistung trifft Leidenschaft. Unsere Schwerpunkte Ihre Themen: Unsere Kompetenzen Ihre Fachanwälte: Arbeitsrecht Bau- und Architektenrecht Erbrecht Familienrecht Miet- und WEG-Recht

Mehr

Mit Recht auf Ihrer Seite

Mit Recht auf Ihrer Seite Mit Recht auf Ihrer Seite 2 3 Wir sind eine der führenden Anwaltskanzleien im Südwesten Deutschlands. Bei Hirt+Teufel beraten Sie exzellent ausgebildete, hoch spezialisierte und erfahrene Fachleute. Ob

Mehr

Website-Check.de Wir geben Sicherheit.

Website-Check.de Wir geben Sicherheit. Website-Check.de Wir geben Sicherheit. S. 1 - Kanzlei DURY 2012 www.dury.de Kanzlei: DURY Das IT-Recht und der Schutz geistigen Eigentums durch Marken und sonstige Schutzrechte bilden den Fokus unserer

Mehr

Recht Steuer Wirtschaft

Recht Steuer Wirtschaft Recht Steuer Wirtschaft Drei Disziplinen ein Ziel Rechtsberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsberatung Ihr Erfolg. Hervorgegangen aus einer regionalen Kanzlei und durch beständige Weiterentwicklung über

Mehr

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Mittwoch, den 20. Oktober 2010, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung

Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung Weiterbildung am ZEW Foto: istockphoto Expertenseminar Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung 22. Januar 2014, Mannheim Weitere Informationen: www.zew.de/ weiterbildung/639 ompetenz

Mehr

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Jobst-Hubertus Bauer Dietrich Boewer mit Unterstützung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Luchterhand Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

www.kanzlei-popal.de +HU]OLFKZLOONRPPHQ

www.kanzlei-popal.de +HU]OLFKZLOONRPPHQ www.kanzlei-popal.de +HU]OLFKZLOONRPPHQ International erfahrene Anwälte, ein engagiertes Team und jahrelange juristische Erfahrung in verschiedenen Rechtsbereichen - fürchten Sie sich nicht vor der Justiz,

Mehr

Familienunternehmen und Unternehmerfamilien

Familienunternehmen und Unternehmerfamilien Familienunternehmen und Unternehmerfamilien Wettbewerbsvorteil Unternehmerfamilie Verlust des Wettbewerbsvorteils Unternehmerfamilie (Family Governance) Unternehmensnachfolge und M&A Unternehmertestamente,

Mehr

Fit for 2015. Unternehmensstrategie erfolgreich umsetzen. Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt!

Fit for 2015. Unternehmensstrategie erfolgreich umsetzen. Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Fit for 2015 Unternehmensstrategie erfolgreich umsetzen Freese Managementberatung GmbH Nürnberg + Hamburg www.f-m-g.de Über die Freese Managementberatung Der

Mehr

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe » Eine Aufgabe kann oft durch mehrere Lösungen bewältigt werden wir hören nach der ersten Lösung nicht auf zu denken. «Willkommen bei der WKS-Gruppe

Mehr

Personalabbau und lange Kündigungsfristen

Personalabbau und lange Kündigungsfristen Personalabbau und lange Kündigungsfristen Veranstaltung der IHK Saarland am 14.09.2006 Referenten: Heike Last, Personalberatung, Saarbrücken Dr. Norbert Pflüger, Pflüger Rechtsanwälte GmbH, Frankfurt am

Mehr

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater wir über uns das sind wir: + + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater Die Sozietät Hohlweck + Partner ist eine interdisziplinäre

Mehr

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Es gibt Rechtsanwälte, die können alles. Sagen sie zumindest. Und es gibt Rechtsanwälte,

Mehr

Online Training unterstützt die Einführung des Verhaltenskodex bei DATEV

Online Training unterstützt die Einführung des Verhaltenskodex bei DATEV Online Training unterstützt die Einführung des Verhaltenskodex bei DATEV elba am 26.05.2011 Workshop Mit Herz und Verstand die eigene Firma vertreten!? Dr. Knut Eckstein, DATEV eg, knut.eckstein@datev.de

Mehr

Sicherheit in der Fachsprache

Sicherheit in der Fachsprache Kompetenz Sicherheit in der Fachsprache Gehlert GmbH, Rechts- und Finanzübersetzungen ist seit Herbst 2006 der neue Name der ehemaligen ETS-English Translation Services GmbH, die 1995 in Frankfurt am Main

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind.

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind. Herzlich willkommen! Wir vertreten Ihre Interessen -kompromisslosvon Anfang an. Unser Anspruch ist hoch. Mit zurzeit sechs Anwälten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie unseren Notariaten können Sie

Mehr

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 21.2.2014 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 22.2.2014 24.5.2014

Mehr

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte KNH Rechtsanwälte ab 01.01.2015 auch in München IN EIGENER SACHE Zum 01.01.2015 eröffnen wir unser viertes Büro: Nach Berlin, Frankfurt

Mehr