Personalbogen. Von der personalverwaltenden Dienststelle auszufüllen: Von der/dem Beschäftigten auszufüllen: (bitte vollständig ausfüllen)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Personalbogen. Von der personalverwaltenden Dienststelle auszufüllen: Von der/dem Beschäftigten auszufüllen: (bitte vollständig ausfüllen)"

Transkript

1 Von der personalverwaltenden Dienststelle auszufüllen: Dienstgeber Eintrittsdatum Dienststelle Einstellung als Von der/dem Beschäftigten auszufüllen: Personalbogen (bitte vollständig ausfüllen) Angaben bei einem Beschäftigungsverhältnis 1. Angaben zur Person Name: Vorname: Akad. Titel: Geburtsname: Geburtsort: Geburtsdatum: Geburtsland: Straße/Hausnummer: PLZ/Wohnort: Ortsteil: Telefonnummer: +49 Auslandskennzeichen: Handy: +49 Staatsangehörigkeit: (Für Beschäftigte aus Drittstaaten außerhalb der EU ist ein Aufenthaltstitel vorzulegen). Konfession: Früherer Kirchenaustritt ja nein Wiedereintritt ja nein 2. Familienstand (bitte Nachweise beifügen) ledig verheiratet seit:... Kirchliche Eheschließung am:.... Konfession des Ehegatten:. katholisch: (Nachweis beifügen) ökumenisch: (Nachweis beifügen) anders konfessionell:... verwitwet seit: geschieden seit: Ehe wurde aufgehoben oder für nichtig erklärt eingetragene Lebenspartnerschaft seit: 3. Bankverbindung (IBAN und BIC sind zwingend anzugeben) IBAN: Kontonummer: BIC: Bankleitzahl: Geldinstitut: Kontoinhaber (falls abweichend): Seite 1 von 7 des Personalbogens

2 4. Weitere Angaben zur Person (bitte Nachweise beifügen) ich übe keine weitere Beschäftigung aus ich bin Schüler/in / Student/in ich bin Rentner/in und beziehe Altersvollrente Altersteilrente Erwerbsunfähigkeitsrente/Rente wegen voller Erwerbsminderung Erwerbsunfähigkeitsrente/Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung Hinterbliebenenrente ich bin beurlaubte/r Beschäftigte/r in Elternzeit bis:... Langzeitbeurlaubung seit:..... bis:.. ich bin Ruhestandbeamter wegen Erreichens der Altersgrenze aus gesundheitlichen Gründen ich bin beurlaubte Beamtin/beurlaubter Beamter in Elternzeit mit Beihilfeanspruch bis:... Langzeitbeurlaubung ohne eigenen Beihilfeanspruch seit:..... bis:.. ich bin Landwirt/in landwirtschaftliche/r Unternehmer/in mitarbeitende/r Familienangehörige/r ich bin arbeitslos und beziehe Leistungen nach SGB II / Harz IV bin arbeitssuchend gemeldet ich bin selbstständig freiberuflich tätig ich übe folgende weitere Beschäftigung/en / freiberufliche Tätigkeit/en aus: (*z. B. Angestellte/r, Arbeiter/in, Auszubildende/r, Beamtin/Beamter, Praktikant/in, Selbstständige/r) Name, Adresse des Arbeitgebers: beschäftigt seit/von.. bis.... als* Wöchentliche Arbeitszeit... (Zähler).. (Nenner), monatliches Brutto:.. In folgenden Zweigen besteht Versicherungspflicht: Krankenversicherung, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Pflegeversicherung die Beschäftigung wird als geringfügig entlohnte Beschäftigung abgerechnet (bis monatlich 450,00 ) Beschäftigung auf Honorarbasis Name, Adresse des Arbeitgebers: beschäftigt seit/vom.. bis.... als*.... Wöchentliche Arbeitszeit... (Zähler).. (Nenner), monatliches Brutto:.. In folgenden Zweigen besteht Versicherungspflicht: Krankenversicherung, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Pflegeversicherung die Beschäftigung wird als geringfügig entlohnte Beschäftigung abgerechnet (bis monatlich 450,00 ) Beschäftigung auf Honorarbasis Seite 2 von 7 des Personalbogens

3 5. Bisherige Tätigkeiten (mit Ausbildungszeiten) (bitte lückenlos angeben und Zeugnisse und Abmeldebescheinigung ZVK beifügen) Ich war während dieser Beschäftigung in einer Zusatzversorgungskasse (z. B. Versorgungsanstalt des Bundes und Ich war während dieser Beschäftigung in einer Zusatzversorgungskasse (z. B. Versorgungsa nstalt des Bundes und Ich war während dieser Beschäftigung in einer Zusatzversorgungskasse (z. B. Versorgungsanstalt des Bundes und Ich war während dieser Beschäftigung in einer Zusatzversorgungskasse (z. B. Versorgungsanstalt des Bundes und Ich war während dieser Beschäftigung in einer Zusatzversorgungskasse (z. B. Verso rgungsanstalt des Bundes und Seite 3 von 7 des Personalbogens

4 6. Schulbildung und Ausbildung (bitte Abschlusszeugnisse / Ausbildungsnachweise beifügen) Schulbildung: ohne Schulabschluss (1) Haupt-/Volksschulabschluss (2) Mittlere Reife oder gleichwertig (3) Abitur/Fachabitur (4) Abschluss unbekannt (9) Ausbildung: ohne beruflichen Ausbildungsabschluss (1) Abschluss einer anerkannten Berufsausbildung (2) Meister/Techniker oder gleichwertig(3) Bachelor (4) Diplom/Magister/Master/Staatsexamen (5) Promotion (6) unbekannt (9) 7. Angaben zu Kindern (bitte Kopie der Geburtsurkunde beifügen) Die Elterneigenschaft liegt vor: ja nein Wenn ja, bitte folgende Angaben machen: Name, Vorname Geburtsdatum Name, Vorname Geburtsdatum 8. Schwerbehinderung (bitte Kopie des Schwerbehindertenausweises beifügen) nein ja, Grad der Behinderung:. 9. Angaben für die Berechnung des Steuerabzugs Steueridentifikationsnummer: Bei der Beschäftigung handelt es sich um das: erste Dienstverhältnis (Hauptbeschäftigung) oder um ein weiteres Dienstverhältnis (Nebenbeschäftigung), Versteuerung mit Lohnsteuerklasse 6 Lohnsteuerabzugsmerkmale: Steuerklasse: Zahl der Kinderfreibeträge:.. Kirchensteuerabzug: römisch-katholisch evangelisch keinen Steuerfreibetrag: Jahr/ EUR Monat/ EUR Hinzurechnungsbetrag: Jahr/ EUR Monat/ EUR Bei geringfügig entlohnter Beschäftigung (gfb): siehe ergänzende Angaben Seite 4 von 7 des Personalbogens

5 10. Angaben zur Sozialversicherung (bitte Mitgliedsbescheinigung der Krankenkasse beifügen) Name und Sitz der Krankenkasse: Pflichtmitglied freiwilliges Mitglied familienversichert in einer gesetzlichen Krankenkasse privat versichert (Ich war bereits am privat krankenversichert ja nein) familienversichert in einer privaten Krankenkasse Ich verfüge über einen Sozialversicherungsausweis: ja nein Wenn ja, bitte eine Kopie des Sozialversicherungsausweises beifügen. Wenn nein, Sozialversicherungsnummer: Ich bin privat krankenversichert und war noch nie bei einer gesetzlichen Krankenkasse (AOK, BKK, IKK, Ersatzkasse, landwirtschaftlichen KK, Bundesknappschaft) versichert war früher bei folgender gesetzlichen Krankenkasse versichert. Name und Sitz der Krankenkasse 11. Angaben zur Vermögensbildung (Ein Anspruch auf VL besteht nur, wenn das Arbeitsverhältnis voraussichtlich mindestens sechs Monate dauert.) keine Vermögensbildung Der Antrag zur Überweisung von Vermögenswirksamen Leistungen (VL) für den Arbeitgeber ist beigefügt. wird nachgereicht. 12. Angaben zum Ehrenamt Mitgliedschaft in einem Pfarrgemeinderat oder Stiftungsrat der Seelsorgeeinheit. Seite 5 von 7 des Personalbogens

6 Ergänzende Angaben bei einer kurzfristigen Beschäftigung Bitte beantworten, wenn eine kurzfristige Beschäftigung ausgeübt wird (höchstens 3 Monate bzw. 70 Arbeitstage in einem Kalenderjahr) Ich habe bereits im laufenden Kalenderjahr kurzfristige Beschäftigungen ausgeübt. ja nein Wenn ja, bei. von bis Arbeitgeber monatliches Brutto. von bis Arbeitgeber monatliches Brutto Ich habe die Absicht, nach Beendigung dieser Beschäftigung weiterhin dem Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stehen: ja nein Seite 6 von 7 des Personalbogens

7 Ich versichere, dass meine Angaben vollständig und richtig sind. Mir ist bekannt, dass ich verpflichtet bin, jede Änderung in den vorstehend dargelegten Verhältnissen umgehend der personalverwaltenden Dienststelle anzuzeigen und dass ich alle Bezüge, die ich infolge unterlassener, verspäteter oder fehlerhafter Meldung zu viel erhalten habe, zurückzahlen muss. Wir weisen darauf hin, dass die Auszahlung der Bezüge erst dann erfolgen kann, wenn alle erforderlichen Unterlagen vorgelegt wurden. Unterschrift bei Minderjährigen zusätzlich Unterschrift des gesetzlichen Vertreters Mir ist bekannt, dass meine persönlichen Daten zur Auszahlung der monatlichen Vergütung EDV-mäßig erfasst und verarbeitet werden. Ich bin damit einverstanden. Unterschrift bei Minderjährigen zusätzlich Unterschrift des gesetzlichen Vertreters Im Fragebogen sind folgende ergänzende Angaben enthalten: ( ) Ergänzende Angaben bei einer Beschäftigung im Niedriglohnsektor ( ) Ergänzende Angaben bei einer geringfügig entlohnten Beschäftigung (gfb) (x) Ergänzende Angaben bei einer kurzfristigen Beschäftigung ( ) Ergänzende Angaben bei Studenten Bitte vollständig ausgefüllt und unterschrieben zurück an: Verrechnungsstelle für Katholische Kirchengemeinden Hechingen Weilheimer Straße Hechingen Seite 7 von 7 des Personalbogens

Personalbogen (bitte vollständig ausfüllen)

Personalbogen (bitte vollständig ausfüllen) Von der personalverwaltenden Dienststelle auszufüllen:. Dienstgeber Eintrittsdatum. Dienststelle Einstellung als Von der/dem Beschäftigten auszufüllen: Personalbogen (bitte vollständig ausfüllen) Angaben

Mehr

Personalbogen. Von der personalverwaltenden Dienststelle auszufüllen: Von der/dem Beschäftigten auszufüllen: (bitte vollständig ausfüllen)

Personalbogen. Von der personalverwaltenden Dienststelle auszufüllen: Von der/dem Beschäftigten auszufüllen: (bitte vollständig ausfüllen) Von der personalverwaltenden Dienststelle auszufüllen:. Dienstgeber Eintrittsdatum. Dienststelle Einstellung als Von der/dem Beschäftigten auszufüllen: Personalbogen (bitte vollständig ausfüllen) Angaben

Mehr

Personalbogen. Von der personalverwaltenden Dienststelle auszufüllen: Von der/dem Beschäftigten auszufüllen: (bitte vollständig ausfüllen)

Personalbogen. Von der personalverwaltenden Dienststelle auszufüllen: Von der/dem Beschäftigten auszufüllen: (bitte vollständig ausfüllen) Von der personalverwaltenden Dienststelle auszufüllen: Dienstgeber Eintrittsdatum Dienststelle Einstellung als Von der/dem Beschäftigten auszufüllen: Personalbogen (bitte vollständig ausfüllen) Angaben

Mehr

Personalbogen (bitte vollständig ausfüllen)

Personalbogen (bitte vollständig ausfüllen) Von der personalverwaltenden Dienststelle auszufüllen:. Dienstgeber Eintrittsdatum. Dienststelle Einstellung als Von der/dem Beschäftigten auszufüllen: Personalbogen (bitte vollständig ausfüllen) Angaben

Mehr

Arbeitgeber: Angaben zum neuen Mitarbeiter (Personaldaten):

Arbeitgeber: Angaben zum neuen Mitarbeiter (Personaldaten): Arbeitgeber: Angaben zum neuen Mitarbeiter (Personaldaten): Name... Vornamen... Straße:... Postleitzahl/Wohnort:... Geburtsdatum: Geburtsort: Geburtsname männlich weiblich ledig verheiratet Eintrittsdatum:..

Mehr

Personalbogen - sozialversicherungspflichtige Beschäftigung Stand: 05/2015

Personalbogen - sozialversicherungspflichtige Beschäftigung Stand: 05/2015 Personalbogen - sozialversicherungspflichtige Beschäftigung Stand: 05/2015 Name und Anschrift des/der Arbeitgebers/Arbeitgeberin Name, Vorname des/der Arbeitnehmers/Arbeitnehmerin 1. Angaben des/der Arbeitgebers/Arbeitgeberin

Mehr

falls keine Kinderfreibeträge bei den Lohnsteuermerkmalen eingetragen sind: Nachweis über die Elterneigenschaft (z. B. Kopie Geburtsurkunde)

falls keine Kinderfreibeträge bei den Lohnsteuermerkmalen eingetragen sind: Nachweis über die Elterneigenschaft (z. B. Kopie Geburtsurkunde) PERSONALFRAGEBOGEN Vollzeit/Teilzeit/Gleitzone Nachweise: Arbeitgeber/Firmenstempel Mitgliedsbescheinigung Krankenkasse Arbeitsvertrag Vertrag über Vermögenswirksame Leistungen Vertrag über Altersversorgung

Mehr

1. Angaben des/der Arbeitgebers/Arbeitgeberin zur geplanten Beschäftigung

1. Angaben des/der Arbeitgebers/Arbeitgeberin zur geplanten Beschäftigung Personalbogen geringfügig entlohnte Beschäftigung Stand: 05/2015 Name und Anschrift des/der Arbeitgebers/Arbeitgeberin Name, Vorname des/der Arbeitnehmers/Arbeitnehmerin 1. Angaben des/der Arbeitgebers/Arbeitgeberin

Mehr

Fragebogen für Arbeitnehmer

Fragebogen für Arbeitnehmer Arbeitnehmer - Persönliche Angaben Name, Vorname: Anschrift: Staatsangehörigkeit: Beginn der Beschäftigung: Geschlecht: weiblich männlich Familienstand Geburtsdatum, Geburtsname: Rentenversicherungsnummer:

Mehr

Personalstammblatt für Festangestellte ab 850,01 und Auszubildende (Bitte Seite 1-6 ausfüllen!) Seite 1

Personalstammblatt für Festangestellte ab 850,01 und Auszubildende (Bitte Seite 1-6 ausfüllen!) Seite 1 Seite 1 Arbeitgeber: Personalnummer: Betriebsstätte: Kostenstelle: ALLGEMEINE ANGABEN Name: Geburtsname: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geburtsdatum: Geburtsort: Geburtsland: Familienstand: Staatsangehörigkeit:

Mehr

Erklärungsbogen für Aushilfskräfte (kurzfristige Beschäftigung)

Erklärungsbogen für Aushilfskräfte (kurzfristige Beschäftigung) Erklärungsbogen für Aushilfskräfte (kurzfristige Beschäftigung) Hinsichtlich der korrekten Beurteilung des Status des Beschäftigten sowie des kurzfristigen Beschäftigungsverhältnisses insgesamt ist es

Mehr

Sie stehen seit dem... in einem Beschäftigungsverhältnis bei der Deutscher Musikrat g. Projekt GmbH.

Sie stehen seit dem... in einem Beschäftigungsverhältnis bei der Deutscher Musikrat g. Projekt GmbH. Prüfung der Sozialversicherungspflicht Anlagen Sehr geehrte/r Frau/Herr, Sie stehen seit dem... in einem Beschäftigungsverhältnis bei der Deutscher Musikrat g. Projekt GmbH. Um prüfen zu können, ob Ihre

Mehr

Personalerfassungsbogen. Firma/ Anschrift: Teil A: Vom Mitarbeiter auszufüllen. 1. Persönliche Angaben:

Personalerfassungsbogen. Firma/ Anschrift: Teil A: Vom Mitarbeiter auszufüllen. 1. Persönliche Angaben: Personalerfassungsbogen für geringfügig/kurzfristig Arbeitsverhältnisse (für reguläre Arbeitnehmer bitte gesonderten Personalerfassungsbogen verwenden) Firma/ Anschrift: Teil A: Vom Mitarbeiter auszufüllen

Mehr

Arbeitnehmer-Fragebogen für geringfügig Beschäftigte Aushilfsbeschäftigung mit einem Entgelt bis 450,00 ("Minijob")

Arbeitnehmer-Fragebogen für geringfügig Beschäftigte Aushilfsbeschäftigung mit einem Entgelt bis 450,00 (Minijob) Arbeitnehmer-Fragebogen für geringfügig Beschäftigte Aushilfsbeschäftigung mit einem Entgelt bis 450,00 ("Minijob") Wird der Fragebogen unvollständig ausgefüllt, leiten wir diesen zur vollständigen Bearbeitung

Mehr

Arbeitgeber: Angaben zum neuen Mitarbeiter (Personaldaten):

Arbeitgeber: Angaben zum neuen Mitarbeiter (Personaldaten): Arbeitgeber: Angaben zum neuen Mitarbeiter (Personaldaten): Name... Vornamen... Straße:... Postleitzahl/Wohnort:... Geburtsdatum:... Geburtsort:... Geburtsname... männlich weiblich ledig verheiratet Eintrittsdatum:..

Mehr

A. Persönliche Daten (Vom Arbeitnehmer auszufüllen) B. Sonstige Angaben (Vom Arbeitnehmer auszufüllen)

A. Persönliche Daten (Vom Arbeitnehmer auszufüllen) B. Sonstige Angaben (Vom Arbeitnehmer auszufüllen) Personal - Aushilfen Stand: 10.06.2014 A. Persönliche Daten (Vom Arbeitnehmer auszufüllen) Name: Vorname: Geb.-Name: Geb.-Datum: Geb.-Ort: Geb.-Land: Staatsangehörigkeit: Geschlecht: / Familienstand: /

Mehr

Personalbogen. Straße, Wohnort Rentenversicherungs-Nr. Steuerident.-Nr. (Immatrikulationsbescheinigung beifügen) Rentner/in seit Rentenart

Personalbogen. Straße, Wohnort Rentenversicherungs-Nr. Steuerident.-Nr. (Immatrikulationsbescheinigung beifügen) Rentner/in seit Rentenart Überreicht durch: Personalbogen Arbeitgeber: Name, Vorname des Arbeitnehmers Geburtsdatum Staatsangehörigkeit Geschlecht männlich weiblich Geburtsort Geburtsname (falls keine RV-Nummer angegeben werden

Mehr

Personalstammblatt für Werkstudenten (Bitte Seite 1-6 ausfüllen!) Seite 1

Personalstammblatt für Werkstudenten (Bitte Seite 1-6 ausfüllen!) Seite 1 Seite 1 Arbeitgeber: Personalnummer: Betriebsstätte: Kostenstelle: ALLGEMEINE ANGABEN Name: Geburtsname: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geburtsdatum: Geburtsort: Geburtsland: Familienstand: Staatsangehörigkeit:

Mehr

Personalfragebogen (Festangestellte über 450 )

Personalfragebogen (Festangestellte über 450 ) Personalfragebogen (Festangestellte über 450 ) FIRMA: Personalnummer Name, Vorname Geburtsdatum Rentenversicherungsnummer Geburtsort u. Geburtsland Straße, Hausnummer, PLZ, Wohnort Geburtsname (nur falls

Mehr

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte Persönliche Angaben Familienname, ggf. Geburtsname Vorname Straße und Hausnummer, inkl. Anschriftenzusatz PLZ, Ort Geburtsdatum Versicherungsnummer, gem. Sozialvers.Ausweis Geschlecht Familienstand weiblich

Mehr

Personalfragebogen. (Hinweis: für Aushilfskräfte bitte Checkliste Minijob verwenden!)

Personalfragebogen. (Hinweis: für Aushilfskräfte bitte Checkliste Minijob verwenden!) 1) Personalien des Arbeitnehmers Name: Geburtsname: Vorname: Telefonnummer: Straße: PLZ / Wohnort: Geburtsdatum: Geburtsort: Staatsangehörigkeit: Geschlecht: männlich weiblich Verheiratet: ja nein Schwerbehinderter:

Mehr

FRAGEBOGEN FÜR MINIJOBS

FRAGEBOGEN FÜR MINIJOBS Seite 1 von 5 FRAGEBOGEN FÜR MINIJOBS Erhebung zwingend notwendiger Angaben zur steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung. Bitte beantworten Sie die nachstehend aufgeführten Fragen und kreuzen

Mehr

Personalstammblatt für kurzfristig Beschäftigte (Bitte Seite 1-5 ausfüllen!)

Personalstammblatt für kurzfristig Beschäftigte (Bitte Seite 1-5 ausfüllen!) BEACHTEN SIE BITTE: Personalstammblatt für kurzfristig Beschäftigte Seite 1 Für folgende Arbeitnehmer kommt eine kurzfristige Beschäftigung in keinem Fall in Frage (nicht abschließende Aufzählung): Bezieher

Mehr

Fragebogen für Arbeitnehmer

Fragebogen für Arbeitnehmer Fragebogen für Arbeitnehmer 1. persönliche Angaben Bitte füllt den Bogen vollständig und leserlich aus!!! Name: Vorname: Doppelname: Straße / Nr.: Postleitzahl / Stadt: Bundesland: Familienstand: Geburtsdatum/-Ort:

Mehr

Personalnummer Beschäftigungsbeginn: --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Personalfragebogen für eine geringfügige Beschäftigung

Mehr

6 Geschlecht weiblich männlich. 7 Familienstand ledig verheiratet

6 Geschlecht weiblich männlich. 7 Familienstand ledig verheiratet MANDANT: Mandantennummer: Personalstammblatt Aushilfe / kurzfristig Beschäftigte Eine geringfügig entlohnte für Arbeitnehmer abgabenfreie Beschäftigung liegt vor, wenn das monatliche Arbeitsentgelt regelmäßig

Mehr

Personalfragebogen für Geringfügige Beschäftigung / Gleitzone

Personalfragebogen für Geringfügige Beschäftigung / Gleitzone Angaben zur Person Familienname, Vorname Geburtsdatum Familienstand Anzahl Kinder Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) Staatsangehörigkeit Rentenvers.-Nummer Geburtsort Geburtsname Angaben

Mehr

Arbeitgeber: Name: Vorname: Geb.-Datum. Anschrift: Kostenstelle: Geschlecht: weiblich ( ) männlich ( )

Arbeitgeber: Name: Vorname: Geb.-Datum. Anschrift: Kostenstelle: Geschlecht: weiblich ( ) männlich ( ) Mandanten-Nr.: Checkliste und Erklärung bei einer geringfügigen Beschäftigung ab 2015 (bitte vollständig ausfüllen!) Arbeitgeber: Allgemeine Angaben Arbeitnehmer Name: Vorname: Geb.-Datum Anschrift: Kostenstelle:

Mehr

Antrag auf Verdienstausfallentschädigung nach 56 ff. des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Antrag auf Verdienstausfallentschädigung nach 56 ff. des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) Eingangsvermerk: Bitte senden an: Kreisausschuss des Lahn-Dill-Kreises Abteilung Gesundheit Schlossstraße 20 35745 Herborn Antrag auf Verdienstausfallentschädigung nach 56 ff. des Infektionsschutzgesetzes

Mehr

Personalfragebogen für geringfügig oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom AG auszufüllen) Firma:

Personalfragebogen für geringfügig oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom AG auszufüllen) Firma: Kurzfristige Beschäftigung: von bis Geringfügige Beschäftigung: bis EUR 450,00 Gleitzonen Beschäftigung: ab EUR 450,01 bis EUR 850,00 Persönliche Angaben Familienname ggf. Geburtsname Vorname Straße und

Mehr

PERSONALFRAGEBOGEN geringfügig Beschäftigte (Mini-Job) Arbeitgeber/Firmenstempel. Persönliche Angaben: Name, Vorname. PLZ, Wohnort. Straße, Hausnummer

PERSONALFRAGEBOGEN geringfügig Beschäftigte (Mini-Job) Arbeitgeber/Firmenstempel. Persönliche Angaben: Name, Vorname. PLZ, Wohnort. Straße, Hausnummer PERSONALFRAGEBOGEN geringfügig Beschäftigte (Mini-Job) Arbeitgeber/Firmenstempel Persönliche Angaben: Name, Vorname PLZ, Wohnort Straße, Hausnummer Geburtsdatum Staatsangehörigkeit Familienstand Rentenversicherungsnummer

Mehr

Personalbogen für Voll- und Teilzeitbeschäftigte

Personalbogen für Voll- und Teilzeitbeschäftigte Arbeitgeber: Arbeitnehmer: Allgemeine Angaben: Name, Vorname: Anschrift: Geburtsdatum: Staatsangehörigkeit: Geburtsname: Geburtsort: Verwandtschaftsverhältnis zum Arbeitgeber: nein ja, genaue Bezeichnung:

Mehr

Personalfragebogen für geringfügig Beschäftigte (Minijob bis 450,-- )

Personalfragebogen für geringfügig Beschäftigte (Minijob bis 450,-- ) Personalfragebogen für geringfügig Beschäftigte (Minijob bis 450,-- ) Angaben zur Person Familienname Vorname Straße und Hausnummer PLZ, Ort Geburtsdatum Geburtsort Geburtsland Familienstand Staatsangehörigkeit

Mehr

Personalbogen geringfügige Beschäftigung bis 450,00 EUR

Personalbogen geringfügige Beschäftigung bis 450,00 EUR Personalbogen geringfügige Beschäftigung bis 450,00 EUR 1. Persönliche Angaben Name/Vorname: (Arbeitgeber) Name/Vorname: (Arbeitnehmer) PLZ/Wohnort: Straße/Nr.: Geburtsdatum: Staatsangehörigkeit: Schwerbehindert:

Mehr

Personalbogen. Arbeitgeber: Name und Vorname des Arbeitnehmers : Postleitzahl / Wohnort : Strasse : Telefonnummer privat: Geburtsdatum* :

Personalbogen. Arbeitgeber: Name und Vorname des Arbeitnehmers : Postleitzahl / Wohnort : Strasse : Telefonnummer privat: Geburtsdatum* : Personalbogen Arbeitgeber: Name und Vorname des Arbeitnehmers : Postleitzahl / Wohnort : Strasse : Telefonnummer privat: Geburtsdatum* : Geschlecht : männlich weiblich Geburtsort und Geburtsland : Staatsangehörigkeit

Mehr

3. Weitere Beschäftigungen Üben sie eine Hauptbeschäftigung aus? ja nein

3. Weitere Beschäftigungen Üben sie eine Hauptbeschäftigung aus? ja nein Personalfragebogen kurzfristig Beschäftigte Firma/Arbeitgeber.... 1. Angaben zur Person/Arbeitnehmer Name: Vorname: Straße: PLZ, Ort: Geburtsdatum: männlich weiblich Familienstand: ledig verheiratet geschieden

Mehr

Personalfragebogen für Gleitzone

Personalfragebogen für Gleitzone Personalfragebogen für Gleitzone Für Arbeitsentgelte, die oberhalb der monatlichen Geringfügigkeitsgrenze (450 EUR) liegen, gilt bei regelmäßigem monatlichem Arbeitsentgelt zwischen 450,01 EUR und 850,00

Mehr

vom Arbeitgeber auszufüllen! 1. Beschäftigung / Sozialversicherung Nur bei Privater Krankenversicherung: Firma / Praxis: Berufsbezeichnung:

vom Arbeitgeber auszufüllen! 1. Beschäftigung / Sozialversicherung Nur bei Privater Krankenversicherung: Firma / Praxis: Berufsbezeichnung: vom Arbeitgeber auszufüllen! Personallohnliste bei Einstellung eines Mitarbeiters für Hauptbeschäftigung / Auszubildende(r) / Praktikant(in) / nach dem ELStAM Verfahren (Elektronsiche LohnSteuerAbzugsMerkmale)

Mehr

Vorname. PLZ, Ort. Familienstand. Geschlecht männlich weiblich. Telefon:

Vorname. PLZ, Ort. Familienstand. Geschlecht männlich weiblich. Telefon: Personalfragebogen Eimsbütteler Turnverband e.v. Bundesstr. 96 20144 Hamburg Dieser Personalfragebogen ist Bestandteil des Arbeitsvertrages. Wir bitten Sie um wahrheitsgemäße und lückenlose Beantwortung

Mehr

Erklärungsbogen für Aushilfskräfte (geringfügige Beschäftigung)

Erklärungsbogen für Aushilfskräfte (geringfügige Beschäftigung) Erklärungsbogen für Aushilfskräfte (geringfügige Beschäftigung) Hinsichtlich der korrekten Beurteilung des geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses ist es zwingend erforderlich, den Erklärungsbogen vollständig

Mehr

Firma/ Arbeitgeber. Personalfragebogen. Der Personalfragebogen ist mir am Minijobbern!) Unterschrift des Arbeitgebers. Seite 1 von 5.

Firma/ Arbeitgeber. Personalfragebogen. Der Personalfragebogen ist mir am Minijobbern!) Unterschrift des Arbeitgebers. Seite 1 von 5. Firma/ Arbeitgeber Personalfragebogen 1. vom Arbeitgeber auszufüllen Eintritt am Beschäftigung/Befristung Eingestellt als Befristung bis Wöchentliche Arbeitszeit Urlaubsanspruch ( in Tagen) Arbeitnehmerüberlassung

Mehr

Personalbogen. Arbeitgeber: Name Geburtsname Vorname(n) Rufname bitte unterstreichen. Familienstand (bitte ankreuzen)

Personalbogen. Arbeitgeber: Name Geburtsname Vorname(n) Rufname bitte unterstreichen. Familienstand (bitte ankreuzen) Arbeitgeber: Seite 1 von 4 Personalbogen Name Geburtsname Vorname(n) Rufname bitte unterstreichen Geburtsdatum Familienstand (bitte ankreuzen) verheiratet nicht verheiratet Geburtsort Staat Staatsangehörigkeit

Mehr

GERINGFÜGIG ENTLOHNTE ODER KURZFRISTIGE BESCHÄFTIGUNG (MINIJOB) SELBSTAUSKUNFT DES ARBEITNEHMERS

GERINGFÜGIG ENTLOHNTE ODER KURZFRISTIGE BESCHÄFTIGUNG (MINIJOB) SELBSTAUSKUNFT DES ARBEITNEHMERS Straße: PLZ: Telefon: GERINGFÜGIG ENTLOHNTE ODER KURZFRISTIGE BESCHÄFTIGUNG (MINIJOB) SELBSTAUSKUNFT DES ARBEITNEHMERS Die Erklärung des Aushilfsbeschäftigten enthält alle notwendigen Angaben, welche im

Mehr

Personaleinstellungsbogen für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte

Personaleinstellungsbogen für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte Personaleinstellungsbogen für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte Angaben zur Person Name, Vorname Anschrift Geburtsdatum Familienstand Staatsangehörigkeit Bei nichtdeutscher Staatsangehörigkeit:

Mehr

P6000 Einen neuen Arbeitnehmer melden (Seite 1 von 2)

P6000 Einen neuen Arbeitnehmer melden (Seite 1 von 2) Stammdaten P6000 Einen neuen Arbeitnehmer melden (Seite 1 von 2) Firma Nachname + Titel Vorname männlich weiblich ledig verheiratet Straße Haus-Nr. PLZ Ort Geburtsdatum Geburtsname Geburtsort + Land Beginn

Mehr

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen)

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Persönliche Angaben Familienname ggf. Geburtsname Vorname Straße und Hausnummer inkl. Anschriftenzusatz PLZ, Ort Geburtsdatum Geschlecht männlich weiblich Versicherungsnummer gem. Sozialvers.-Ausweis Familienstand

Mehr

Personalbogen. Name Vorname Geburtsname. Geschlecht weiblich О männlich О. Straße/ Haus- Nr. PLZ/ Ort. Telefon Mobil

Personalbogen. Name Vorname Geburtsname. Geschlecht weiblich О männlich О. Straße/ Haus- Nr. PLZ/ Ort. Telefon Mobil Personalbogen Name Vorname Geburtsname Geschlecht weiblich männlich Straße/ Haus- Nr. PLZ/ Ort Telefon Mobil E-Mail Geburtsdatum, Ort Geburtsland Staatsangehörigkeit Religion in Bei ausländischen Mitarbeitern:

Mehr

( Ort / Datum) (eigenhändige Unterschrift)

( Ort / Datum) (eigenhändige Unterschrift) Siemens AG PES-OP 1 PENS D - 13623 Berlin Beantragung von Leistungen Hiermit beantrage ich meine Leistungen aus der betrieblichen Altersversorgung. Nachname Vorname Geburtsdatum Personalnummer Straße /

Mehr

Personalstammblatt Vollzeit / Teilzeitbeschäftigte (ab 450,01 EUR/Monat)

Personalstammblatt Vollzeit / Teilzeitbeschäftigte (ab 450,01 EUR/Monat) Personalstammblatt Vollzeit / Teilzeitbeschäftigte (ab 450,01 EUR/Monat) Version: I 04/2015 1. Angaben Arbeitgeber: Arbeitgeber: Kundennummer (falls bekannt): 2. Angaben Arbeitnehmer: (* Pflichtangaben

Mehr

ERHEBUNGSBOGEN ... Geburtsdatum... Geburtsort... Straße... PLZ, Ort... Religion... Staatsangehörigkeit... ledig... verwitwet seit...

ERHEBUNGSBOGEN ... Geburtsdatum... Geburtsort... Straße... PLZ, Ort... Religion... Staatsangehörigkeit... ledig... verwitwet seit... Erzbischöfliches Ordinariat Personal Bezüge Kindertagesstätten A b t e i l u n g B e z ü g e Postfach 10 02 61 96054 Bamberg ERHEBUNGSBOGEN Beschäftigt als... ab... bei folgender Dienststelle des Erzb.

Mehr

Eintrittsdatum: Kostenstelle: Std.-Lohn:

Eintrittsdatum: Kostenstelle: Std.-Lohn: ANGABEN ZUR ABRECHNUNG VON AUSHILFSTÄTIGKEIT (von OT auszufüllen) Eintrittsdatum: Kostenstelle: Std.-Lohn: Vorzulegende Unterlagen: Mitgliedsbescheinigung der Krankenversicherung Immatrikulationsbescheinigung

Mehr

Personalstammblatt für geringfügig Beschäftigte

Personalstammblatt für geringfügig Beschäftigte Personalstammblatt für geringfügig Beschäftigte Arbeitgeber: 1. Persönliche Angaben Name, Vorname: Straße: PLZ, Ort: Geburtsdatum: Geburtsort: Geburtsname: Geschlecht: männl. weibl. Familienstand: ledig

Mehr

Checkliste für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte

Checkliste für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte Checkliste für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte 1. Persönliche Angaben Name, Vorname: Anschrift: Telefon: Rentenversicherungsnummer: Falls keine Rentenversicherungsnummer angegeben werden

Mehr

Vorstellungsgespräche! (wichtige Unterlagen)

Vorstellungsgespräche! (wichtige Unterlagen) Vorstellungsgespräche! (wichtige Unterlagen) Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, nachdem Ihre Bewerbungsunterlagen bei der Personalabteilung eingegangen sind erhalten Sie gegebenenfalls eine

Mehr

Fragebogen zur personellen Erfassung neuer Mitarbeiter Seite 1. Persönliche Daten. Bankverbindung. Beruf / Ausbildungsstand

Fragebogen zur personellen Erfassung neuer Mitarbeiter Seite 1. Persönliche Daten. Bankverbindung. Beruf / Ausbildungsstand Fragebogen zur personellen Erfassung neuer Mitarbeiter Seite 1 Persönliche Daten Vorname: Geschlecht: weiblich / männlich (Streichung vornehmen) Staatsangehörigkeit: Geburtsname: Geburtstag: PLZ / Wohnort:

Mehr

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Firma:

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Firma: Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Name des Mitarbeiters Personalnummer Persönliche Angaben Familienname

Mehr

Personalfragebogen für kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind nicht vom Arbeitnehmer auszufüllen)

Personalfragebogen für kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind nicht vom Arbeitnehmer auszufüllen) (grau hinterlegte Felder sind nicht vom Arbeitnehmer auszufüllen) Firma Persönliche Angaben Familienname ggf. Geburtsname Vorname Straße und Hausnummer inkl. Anschriftenzusatz PLZ, Ort Geburtsdatum Geschlecht

Mehr

Personalfragebogen Minijob- (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen)

Personalfragebogen Minijob- (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Personalfragebogen Minijob- (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Firma: Persönliche Angaben Familienname ggf. Geburtsname Vorname Straße und Hausnummer inkl. Anschriftenzusatz PLZ,

Mehr

Volksbank Löbau-Zittau eg Selbstauskunft

Volksbank Löbau-Zittau eg Selbstauskunft Volksbank Löbau-Zittau eg Selbstauskunft Kauf Neubau Umschuldung An-/Umbau Investition Ihr persönlichen Daten 1. Antragsteller 2. Antragsteller/ Ehepartner Anrede Titel Herr Frau Herr Frau Vorname Geburtsname,

Mehr

// ANTRAG AUF BETRIEBSRENTE FÜR WAISEN

// ANTRAG AUF BETRIEBSRENTE FÜR WAISEN // ANTRAG AUF BETRIEBSRENTE FÜR WAISEN Der Antrag ist für jede Waise getrennt zu stellen. Ein Anspruch auf Waisenrente besteht, wenn und solange die Waisen einen entsprechenden Rentenanspruch in der gesetzlichen

Mehr

Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR

Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR Antrag auf Versichertenrente aus der Rentenkasse des BFP Datum der Antragstellung 1 Beantragte Rente Rente wegen Erwerbsminderung Regelaltersrente wegen Vollendung

Mehr

SECURVITA Krankenkasse

SECURVITA Krankenkasse Mitglied werden bei der SECURVITA Krankenkasse In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: 1. Bevor Sie die Vorteile Ihrer neuen Krankenkasse genießen können, müssen Sie zunächst Ihre

Mehr

A N T R A G auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)

A N T R A G auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Eingangsvermerk: A N T R A G auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Neuantrag oder Antrag auf Weiterbewilligung nach Umzug 1. Die Unterhaltsleistung wird beantragt für das Kind/die Kinder

Mehr

Firmenstempel Arbeitgeber: Personalfragebogen für Arbeitnehmer

Firmenstempel Arbeitgeber: Personalfragebogen für Arbeitnehmer Firmenstempel Arbeitgeber: Personalfragebogen für Arbeitnehmer Bitte beachten Sie, dass ein unvollständig ausgefüllter und nicht unterschriebener Personalfragebogen eine Rückgabe zur Ergänzung erfordert.

Mehr

Personalfragebogen. (Stand 10.09.2013) Arbeitgeber/Firma: (Firmenstempel) 1. Angaben zur Person (Bitte die entsprechenden Nachweise einreichen)

Personalfragebogen. (Stand 10.09.2013) Arbeitgeber/Firma: (Firmenstempel) 1. Angaben zur Person (Bitte die entsprechenden Nachweise einreichen) Arbeitgeber/Firma: (Firmenstempel) 1. Angaben zur Person (Bitte die entsprechenden Nachweise einreichen) Name, Vorname: Anschrift (Straße, PLZ, Wohnort): Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtsname: Familienstand:

Mehr

Bei Schülern/Studenten: Kopie der aktuellen Schüler-/Studentenbescheinigung (auf der die Gültigkeit ersichtlich ist)

Bei Schülern/Studenten: Kopie der aktuellen Schüler-/Studentenbescheinigung (auf der die Gültigkeit ersichtlich ist) Liebe/r Mitarbeiter/-in, Dienstleistungsgesellschaft der Gastronomie herzlich Willkommen in unserem Team! Unterlagen: Zur Vervollständigung Ihrer Personalakte benötigen wir folgende Unterschriebener Arbeitsvertrag

Mehr

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Firma:

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Firma: Persönliche Angaben Familienname ggf. Geburtsname Vorname Straße und Hausnummer inkl. Anschriftenzusatz PLZ, Ort Geburtsdatum Geschlecht männlich weiblich Versicherungsnummer gem. Sozialvers.Ausweis Familienstand

Mehr

Personalfragebogen Minijob:

Personalfragebogen Minijob: Persönliche Angaben Name, Vorname, ggf. Geburtsname: Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Geb.-Datum: Geschlecht: männlich weiblich Familienstand: ledig verheiratet getrennt lebend geschieden verwitwet Staatsangehörigkeit:

Mehr

Fragebogen zur versicherungsrechtlichen/lohnsteuerrechtlichen Beurteilung bei Neueinstellung von Mitarbeitern

Fragebogen zur versicherungsrechtlichen/lohnsteuerrechtlichen Beurteilung bei Neueinstellung von Mitarbeitern Fragebogen zur versicherungsrechtlichen/lohnsteuerrechtlichen Beurteilung bei Neueinstellung von Mitarbeitern Mandantennummer Mandantenname Name, Vorname Geburtsdatum Rentenversicherungsnummer Geburtsort

Mehr

MetadatenDRZ - Bitte auf weisse Schrift umstellen, KD. 1. Antragsteller (in) Personalnummer P17 P16. ledig verheiratet rechtskräftig geschieden

MetadatenDRZ - Bitte auf weisse Schrift umstellen, KD. 1. Antragsteller (in) Personalnummer P17 P16. ledig verheiratet rechtskräftig geschieden MetadatenDRZ - Bitte auf weisse Schrift umstellen, KD Deutsche Telekom AG HR Business Services Postfach 41 22 49031 Osnabrück Erklärung zum Familienzuschlag/Unterschiedsbetrag für Beamte und Versorgungsempfänger

Mehr

Personalstammblatt für Gleitzonenbeschäftigte (450,01 bis 850,00 ) (Bitte Seite 1-6 ausfüllen!) Seite 1

Personalstammblatt für Gleitzonenbeschäftigte (450,01 bis 850,00 ) (Bitte Seite 1-6 ausfüllen!) Seite 1 Seite 1 Arbeitgeber: Personalnummer: Betriebsstätte: Kostenstelle: ALLGEMEINE ANGABEN Name: Geburtsname: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geburtsdatum: Geburtsort: Geburtsland: Familienstand: Staatsangehörigkeit:

Mehr

Personalfragebogen. (Hinweis: für Aushilfskräfte bitte Checkliste Minijob verwenden!)

Personalfragebogen. (Hinweis: für Aushilfskräfte bitte Checkliste Minijob verwenden!) Personalfragebogen (Hinweis: für Aushilfskräfte bitte Checkliste Minijob verwenden!) 1) Personalien des Arbeitnehmers Name: Vorname: Straße: PLZ / Wohnort: Geburtsdatum: Geburtsort: Staatsangehörigkeit:

Mehr

Persönliche Angaben. Bankverbindung. Familienname (ggf. Geburtsname) Geburtsdatum & Ort. Geschlecht. Versicherungsnummer (gem. Sozialvers.

Persönliche Angaben. Bankverbindung. Familienname (ggf. Geburtsname) Geburtsdatum & Ort. Geschlecht. Versicherungsnummer (gem. Sozialvers. Firma/Arbeitgeber Personalnummer Persönliche Angaben Familienname (ggf. Geburtsname) Vorname Straße & Hausnummer PLZ & Ort Geburtsdatum & Ort Geschlecht Versicherungsnummer (gem. Sozialvers.ausweis) Familienstand

Mehr

Forschungsdatenzentrum des Statistischen Bundesamates Seite 1 von 84

Forschungsdatenzentrum des Statistischen Bundesamates Seite 1 von 84 Forschungsdatenzentrum des Statistischen Bundesamates Seite 1 von 84 Datensatzbeschreibung: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008, Grundfile 5 (Haushaltsbuch) Stand: 17.12.2014 Materialbezeichnung:

Mehr

Teil 1 Vom Arbeitnehmer auszufüllen Erfassung personenbezogener Daten für die dienstliche Tätigkeit

Teil 1 Vom Arbeitnehmer auszufüllen Erfassung personenbezogener Daten für die dienstliche Tätigkeit Teil 1 Vom Arbeitnehmer auszufüllen Erfassung personenbezogener Daten für die dienstliche Tätigkeit Rechtsträger der Einrichtung Einrichtung Angaben zur Person Name Vorname Geburtsname Religion/Konfession

Mehr

Vorname. PLZ, Ort. Familienstand. Geschlecht männlich weiblich. Telefon:

Vorname. PLZ, Ort. Familienstand. Geschlecht männlich weiblich. Telefon: Personalfragebogen Eimsbütteler Turnverband e.v. Bundesstr. 96 20144 Hamburg Dieser Personalfragebogen ist Bestandteil des Arbeitsvertrages. Wir bitten Sie um wahrheitsgemäße und lückenlose Beantwortung

Mehr

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind nicht vom Arbeitnehmer auszufüllen)

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind nicht vom Arbeitnehmer auszufüllen) Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind nicht vom Arbeitnehmer auszufüllen) FIRMA: Name des Mitarbeiters: Personalnummer: Persönliche Angaben:

Mehr

Personalfragebogen - Schüler

Personalfragebogen - Schüler Personalnummer Beschäftigungsbeginn: --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Personalfragebogen - Schüler für eine geringfügige

Mehr

Personalfragebogen Minijob (grau hinterlegte Felder sind nicht vom Arbeitnehmer

Personalfragebogen Minijob (grau hinterlegte Felder sind nicht vom Arbeitnehmer Familienname ggf. Geburtsname Vorname PLZ, Ort inkl. Anschriftenzusatz Geburtsdatum Geschlecht Versicherungsnummer gem. Sozialvers.Ausweis Familienstand Geburtsort, land nur bei fehlender VersicherungsNr.

Mehr

Personalfragebogen Minijob (Geringfügig Beschäftigte/Kurzfristig Beschäftigte)

Personalfragebogen Minijob (Geringfügig Beschäftigte/Kurzfristig Beschäftigte) Persönliche Angaben: Familienname Vorname Geburtsname Geburtsort Straße und Hausnummer Postleitzahl/Ort Versicherungsnummer (gem. Sozialvers.Ausweis) Geburtsdatum männlich weiblich Staatsangehörigkeit

Mehr

Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom Mein Zeichen (Bei Antwort angeben) Durchwahl Ort, Datum

Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom Mein Zeichen (Bei Antwort angeben) Durchwahl Ort, Datum Personaldienststelle Bearbeitet von Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom Mein Zeichen (Bei Antwort angeben) Durchwahl Ort, Datum Prüfung der Sozialversicherungspflicht Anlagen Sehr geehrte Sie stehen seit dem

Mehr

Sozialhilfeantrag. Antrag auf Gewährung von: Auskunft erteilt: Telefon: Zimmer. Eingang: Kurze Begründung des Antrages. Eingliederungshilfe

Sozialhilfeantrag. Antrag auf Gewährung von: Auskunft erteilt: Telefon: Zimmer. Eingang: Kurze Begründung des Antrages. Eingliederungshilfe Eingang: Auskunft erteilt: Telefon: Zimmer Sozialhilfeantrag Antrag auf Gewährung von: Kurze Begründung des Antrages Eingliederungshilfe Hilfe zur Pflege in Einrichtungen Krankenhilfe I. Angaben zum :

Mehr

Personalbogen 2015 für "Geringfügig Beschäftigte"

Personalbogen 2015 für Geringfügig Beschäftigte Firma: Personalbogen 2015 für "Geringfügig Beschäftigte" 1. Persönliche Angaben: Name, Vorname: Straße, Postleitzahl, Ort: Geschlecht: weiblich männlich Geburtsdatum Geburtsort / Geburtsland: / Geburtsname:

Mehr

Fragebogen geringf. Beschäftigte

Fragebogen geringf. Beschäftigte 1 Ziel Inhalt Erfassung und Beschaffung aller für die Lohnerstbearbeitung notwendigen Daten und Informationen von geringfügig entlohnten oder kurzfristig Beschäftigten 1. Persönliche Angaben Name, Vorname:

Mehr

EF6 Quartalsangabe 1 = 1. Quartal 2 = 2. Quartal 3 = 3. Quartal 4 = 4. Quartal. EF8U2 Geschlecht (Person 1) 1 = männlich 2 = weiblich

EF6 Quartalsangabe 1 = 1. Quartal 2 = 2. Quartal 3 = 3. Quartal 4 = 4. Quartal. EF8U2 Geschlecht (Person 1) 1 = männlich 2 = weiblich Datensatzbeschreibung: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013, Grundfile 5 (Haushaltsbuch) Stand: 04.05.2016 Materialbezeichnung: evs_hb13 Variablenname Bezeichnung Schlüssel EF2U1 Bundesland 1 = Schleswig-Holstein

Mehr

ANTRAG AUF EINGLIEDERUNGSHILFE nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII)

ANTRAG AUF EINGLIEDERUNGSHILFE nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) Landratsamt Amt für Familie, Kinder und Jugend Bahnhofstraße 100 78532 Tuttlingen Bitte senden Sie uns den Antrag unterschrieben zurück. Eingangsdatum ausgegeben am ANTRAG AUF EINGLIEDERUNGSHILFE nach

Mehr

1a.) Angaben zur Person und Beschäftigung: Name: Vorname: Adresse: Geburtsdatum: (TT) (MM) (JJJJ)

1a.) Angaben zur Person und Beschäftigung: Name: Vorname: Adresse: Geburtsdatum: (TT) (MM) (JJJJ) Fragebogen Aushilfen Datenbogen zur internen Erfassung 1.) Allgemeine Angaben 1a.) Angaben zur Person und Beschäftigung: Name: Vorname: Adresse: Geburtsdatum: (TT) (MM) (JJJJ) Geschlecht: O männlich O

Mehr

Personalfragebogen für kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind nicht vom Arbeitnehmer auszufüllen)

Personalfragebogen für kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind nicht vom Arbeitnehmer auszufüllen) (grau hinterlegte Felder sind nicht vom Arbeitnehmer auszufüllen) Firma Persönliche Angaben Familienname ggf. Geburtsname Vorname Straße und Hausnummer inkl. Anschriftenzusatz PLZ, Ort Geburtsdatum Geschlecht

Mehr

q Bitte Kopie des Schülerausweises beifügen q Bitte Immatrikulationsbescheinigung beifügen

q Bitte Kopie des Schülerausweises beifügen q Bitte Immatrikulationsbescheinigung beifügen Stammdaten-Erfassung für (neue) Arbeitnehmer Bitte ausfüllen, Unterlagen beifügen und an Ihre Steuerberaterpraxis weiterleiten! Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung (Tel. 05 21 / 13 13 99).

Mehr

Fragebogen für geringfügig entlohnte Beschäftigte

Fragebogen für geringfügig entlohnte Beschäftigte Fragebogen für geringfügig entlohnte Beschäftigte A. Angaben zur Person Familienname, Vorname Geburtsdatum Familienstand Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) Sozialversicherungsnummer Geburtsort Geburtsname

Mehr

Personalstammblatt für geringfügig Beschäftigte/ Minijobber (bis 450 ) (Bitte Seite 1-10 ausfüllen!) Seite 1

Personalstammblatt für geringfügig Beschäftigte/ Minijobber (bis 450 ) (Bitte Seite 1-10 ausfüllen!) Seite 1 Seite 1 Arbeitgeber: Personalnummer: Betriebsstätte: Kostenstelle: Die Führung von Stundenaufzeichnungen ist aufgrund der Einführung des Mindestlohns ab 01.01.2015 zwingend erforderlich! ALLGEMEINE ANGABEN

Mehr

Personalfragebogen für geringfügig Beschäftigte (Minijob)

Personalfragebogen für geringfügig Beschäftigte (Minijob) Personalfragebogen für geringfügig Beschäftigte (Minijob) Arbeitgeber Persönliche Angaben Familienname ggf. Geburtsname Vorname Telefonnummer Straße und Hausnummer inkl. Anschriftenzusatz PLZ, Ort Geburtsdatum

Mehr

Fragebogen zur Anstellung von geringfügig Beschäftigten

Fragebogen zur Anstellung von geringfügig Beschäftigten Fragebogen zur Anstellung von geringfügig Beschäftigten Mandant Jahr Bearbeiter Nr. Name Name Zeichen Name, Vorname Geburtsdatum Rentenversicherungsnummer Staatsangehörigkeit Identifikationsnummer Geburtsort

Mehr

Personalfragebogen Firma:

Personalfragebogen Firma: WICHTIGER HINWEIS! Stand 11.02.2016 BITTE FRAGEBOGEN IN JEDEM FALL VOLLSTÄNDIG AUSFÜLLEN, UNTERSCHREIBEN LASSEN UND AUFBEWAHREN! HAT BEWEIS-, NACHWEIS- UND DOKUMENTATIONSFUNKTION! Personalfragebogen Firma:

Mehr

Erklärung für die Kalenderjahre 2011/2012

Erklärung für die Kalenderjahre 2011/2012 Erzbischöfliches Ordinariat Personal- Bezüge - Kindertagesstätten A b t e i l u n g B e z ü g e Postfach 10 02 61 96054 Bamberg Ansprechpartner/in: Telefon: Erklärung für die Kalenderjahre 2011/2012 der

Mehr

Rückfragen unter Tel.: zuständig:

Rückfragen unter Tel.: zuständig: Dienststelle Göttingen, den Rückfragen unter Tel.: zuständig: E-Mail: Georg-August-Universität Göttingen Personaladministration und -entwicklung Bereich Personalangelegenheiten - Ord.Nr.: Goßlerstr. 5-7

Mehr

Mitglieds-Nr.:, geb. am:

Mitglieds-Nr.:, geb. am: ANTRAG AUF ALTERSRENTE An: Versorgungswerk der Ärztekammer Hamburg, Stadthausbrücke 12, 20355 Hamburg Telefon: 040 / 22 71 96-0 Mitglieds-Nr.:, geb. am: ( ) Ich beantrage die Regelaltersrente. ( ) Ich

Mehr

ANTRAG AUF BERUFSUNFÄHIGKEITSRENTE

ANTRAG AUF BERUFSUNFÄHIGKEITSRENTE Versorgungswerk der Landesapothekerkammer Hessen - Körperschaft des öffentlichen Rechts - Postfach 90 06 43 60446 Frankfurt ANTRAG AUF BERUFSUNFÄHIGKEITSRENTE Ich stelle Antrag auf Zahlung obiger Rente

Mehr

Aktive Leistungen Eingliederung in Arbeit (Beruflicher Werdegang)

Aktive Leistungen Eingliederung in Arbeit (Beruflicher Werdegang) Landkreis Peine Jobcenter Burgstr. 1 31224 Peine Aktive Leistungen Eingliederung in Arbeit (Beruflicher Werdegang) A: Erforderliche Unterlagen für Ihr Vermittlungsgespräch / Eingliederung in Arbeit Personalausweis

Mehr