Azubis, Akademiker, Praktikanten, Paradiesvögel - Trends in Aus und Fortbildung in den Medien. Ort des Geschehens: Medienberufe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Azubis, Akademiker, Praktikanten, Paradiesvögel - Trends in Aus und Fortbildung in den Medien. Ort des Geschehens: Medienberufe"

Transkript

1 Azubis, Akademiker, Praktikanten, Paradiesvögel - Trends in Aus und Fortbildung in den Medien Ort des Geschehens: Medienberufe

2 Köln mit Qualifizierung Trends setzen Zwei Entwicklungen sind es, die die Zukunft der Medienwirtschaft an den großen Medienstandorten maßgeblich beeinflussen werden: Der demografische Wandel und der damit absehbare Fachkräftemangel einerseits, aber auch die wachsende Konvergenz der Medienprodukte und -plattformen und die damit neu entstehenden Angebote der Mediennutzung andererseits. Crossmedia, Augmented Reality, Web-TV und Mobile Media sind nur einige der Stichworte, die für die rasante digitale Entwicklung der letzten Jahre stehen. Unternehmen sind mehr denn je herausgefordert, kluge Personalentscheidungen zu treffen, um die schier ungeahnten technischen Möglichkeiten in marktgerechte Produkte zu überführen. Am Medienstandort Köln wird heute die ganze Klaviatur der Medientechnologien bedient. Neben der Fernseh- und Hörfunkproduktion sind ebenso die Digitalen Medien, die Gamesproduktion, das Verlagswesen, die Werbewirtschaft, die Musikproduktion sowie die PR- und Kommunikationsbranche feste Bestandteile der Kölner Medienlandschaft. Die Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Studienmöglichkeiten der Medienbranche 2

3 TRENDS UND FAKTEN ZU AUS- UND WEITERBILDUNG AM MEDIENSTANDORT KÖLN Alt und neu: Der Dom ist Deutschlands Touristenziel Nr. 1, und die Kranhäuser im Rheinauhafen sind eine begehrte Firmenadresse auch und gerade für Unternehmen der Medienwirtschaft. sind in Köln so breit gefächert und renommiert wie die Branche selbst. Köln ist der Geburtsort vieler Medienberufe Medien- und Informationsdienste, Maskenbildner/innen, Medienkaufleute Digital und Print oder Kaufleute für Marketingkommunikation. Ein relativ junges Branchensegment ist die elektronische Spieleproduktion, die mit namhaften Titeln in Köln beheimatet ist. Das Entwicklerstudio Bright Future ist ebenso Ausbildungsunternehmen wie auch Turtle Entertainment, Spezialisierungsmöglichkeiten und die Übernahme von Führungsaufgaben ermöglichen IHK-zertifizierte Aufstiegsfortbildungen, wie sie z. B. das Kölner Filmhaus, das mibeg-institut Medien oder auch bm gesellschaft für medienberufe anbieten. Die Entwicklung dieser Qualifizierungsmöglichkeiten Ende der neunziger Jahre hat wesentlich zur Professionalisierung der Personalentwicklung innerhalb der audiovisuellen Medienbranche beigetragen. Für viele TV- und Filmschaffende Einen besonderen Stellenwert bei der Qualifizierung des Nachwuchses haben die Kölner Medienunternehmen selbst, die betriebliche Ausbildungsplätze in fast allen staatlich anerkannten Ausbildungsberufen anbieten. Nahezu ein Viertel aller bundesweiten Medien- Auszubildenden absolvieren ihre betriebliche Ausbildung in Nordrhein- Westfalen, die Domstadt stellt das Gros der Ausbildungsplätze. Wie es sich für eine Medienmetropole gehört, ist Köln Geburtsort vieler Medienberufe. Hier wurden z. B. Kaufleute für audiovisuelle Medien und Mediengestalter/innen Bild und Ton erstmals ausgebildet und geprüft, bevor daraus bundesweit gültige Ausbildungsberufe wurden. Beim Kölner Modell wirkten die Stadt Köln, die Industrie- und Handelskammer zu Köln sowie die Branchenverbände zusammen, um frühzeitig zukunftsfähige Angebote für die Unternehmen zu schaffen und die dringend benötigten Fachkräfte für den operativen Mittelbau zu qualifizieren. Dieses erfolgreiche Modell konnte schon bald bundesweit übertragen werden. Heutige Fernseh- oder Hörfunkproduktionen sind ohne diese Berufe kaum noch denkbar. Zu den großen Medienausbildungsunternehmen in Köln zählen der WDR und RTL. Beide Sender und eine Vielzahl von Produktionsunternehmen und technischen Dienstleistern bieten eine breite Palette von Ausbildungsberufen wie z. B. Mediengestalter/ innen Digital und Print, Fachkräfte für Veranstaltungstechnik, Veranstaltungskaufleute, Fachangestellte für Professionalisierung innerhalb der audiovisuellen Medienbranche Marktführer im Bereich esport, Ausrichter der European Sports League (ESL). In der Gamesbranche konnte für den Ausbildungsberuf Fachinformatiker/in ein vollkommen neues Einsatzfeld erschlossen werden. Mehr und mehr Unternehmen - Publisher wie Developer - bilden inzwischen im dualen System aus. Als Partner der Betriebe sorgen insgesamt sechs Kölner Berufskollegs für die fachtheoretische und allgemeinbildende Ausbildung der jungen Fachkräfte in allen am Standort vertretenen Medienberufen. Köln kombiniert Lebensqualität und ein breites Angebot für die Medienbranche. dient das IHK-Zeugnis gleichermaßen als Nachweis und Festigung ihrer erworbenen Fachkompetenzen. Für die Medienbranche stehen etwa die Profile Aufnahmeleiter/in, Fictionoder Entertainment-Producer/in, Regieassistent/in, Produktionsleiter/ in oder Medienfachwirt/in Digital und Industriemeister/in Print zur Verfügung. Beim mse Medienfortbildungsinstitut Rhein-Erft haben in diesem Jahr die ersten Teilnehmer/innen der neuen Fortbildung Geprüfte/r Kameraoperator/in (IHK) ihre Prüfung absolviert. Die Wirtschaftsakademie am Ring (W.A.R), Mitbegründerin der Qualitätsgemeinschaft berufliche Weiterbildung in Köln, bietet die Fortbildungen Geprüfte/r Veranstaltungsfachwirt/in oder Web-TV-Producer/ in. Die Westdeutsche Akademie für 3

4 Kommunikation hat sich auf den Führungskräftenachwuchs der Verlags-, Werbe- und Kommunikationsbranche spezialisiert und führt u.a. die Abendstudiengängen Communications-, Media Marketing- oder auch Online-Marketing durch - Fachwissen für die Digitale Wertschöpfung. Pop, das SAE Institute, die macromedia Berufsakademie sowie die ecosign Akademie für Gestaltung bieten ein differenziertes Qualifizierungsangebot für die Medien- und Kreativwirtschaft. Für die darstellenden Künste ist Köln eine ebenso gute Adresse: Die Schule des Theaters im Theater Der Keller, die Arturo Schauspielschule, Nachwuchskräfte in den Bereichen 3D- Animation und Visual Effects. Darüber hinaus ist das Spektrum privatwirtschaftlicher Bildungsangebote in Köln groß. Die RTL Journalistenschule für TV und Multimedia bildet alle zwei Jahre 30 Schüler/innen zu TV-Journalist/ innen aus. Im Frühsommer hat eine neue Akademie in Köln ihre Arbeit aufgenommen. Pixl Visn media arts academy qualifiziert Nachwuchskräfte in den Bereichen 3D-Animation und Visual Effects. Nach dem Vorbild nordamerikanischer Filmschulen werden die Schüler/innen in einem einjährigen Intensivprogramm auf Tätigkeiten als Digital Artists, 3D Character Animator oder Visual Effects Artists vorbereitet. Einsatzgebiete dieser Spezialisten sind in der Spieleentwicklung, der Film-Postproduktion oder der Werbung. Auch die Akademie der Musik- und Medienbranche Deutsche 4 Film Acting School Cologne, die Theaterakademie Köln und das Deutsche Zentrum für Schauspiel und Film bilden Schauspieler/innen aus. Und damit Schauspieler/innen auch Rollen in Action-TV-Formaten übernehmen können, bildet die Produktionsfirma Action Concept in einer eigenen Schule auch professionelle Stuntleute aus. Unter dem Dach des KOMED im Mediapark haben sich weitere Bildungsanbieter angesiedelt, so z. B. die VHS Köln mit der Abteilung Medienbildung, die sk stiftung jugend und medien, die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft und das JFC Medienzentrum. Studium und Weiterbildung Neben der historischen Altstadt trifft sich die Medienbranche im Friesischen und Belgischen Viertel. Im Bereich der Hochschulausbildung feierten zwei der bekanntesten Institutionen unlängst Jubiläum: die Kunsthochschule für Medien (KHM) und die ifs internationale filmschule köln. Die Werke ihrer Absolvent/innen erhalten Jahr für Jahr zahlreiche Auszeichnungen, u.a. zwei Studenten-Oscars eröffnet, bietet die KHM ein in Deutschland einmaliges Ausbildungskonzept, das die Bereiche Film, Kunst und Wissenschaft in dem Diplomstudiengang Mediale Künste vernetzt und integriert. Während das Grundstudium die Wissensbasis legt, können sich die Studierenden im Hauptstudium vielfältig spezialisieren von der Fotografie über Spiel-, Dokumentar- und Experimentalfilm bis hin zu Animation, Video- und Lichtkunst, Design oder Sound. Die ifs internationale filmschule köln feierte im Hebst 2010 ebenso Geburtstag. Im Jahr 2000 gegründet, hat sich die ifs mit dem Start des Filmstudiengangs Film mit den Schwerpunkten Drehbuch, Filmregie und Kreatives Produzieren zur Aus- und Weiterbildungseinrichtung für den jungen Filmnachwuchs entwickelt. Ein Franchisevertrag mit der Fachhochschule Köln ermöglicht den Studierenden zudem einen internationalen akade-

5 TRENDS UND FAKTEN ZU AUS- UND WEITERBILDUNG AM MEDIENSTANDORT KÖLN mischen Abschluss. Seit 2004 gibt es den Bachelor of Arts im Studiengang Film, 2009 startete der zweite Bachelor-Studiengang Editing Bild und Ton. Nummer drei ist seit dem Wintersemester 2010/2011 das Studium Kamera / Director of Photography. Darüber hinaus bietet die ifs zahlreiche Weiterbildungen für Filmschaffende, so u.a. das sechsmonatige Programm Kostümbild oder das neue, achtmonatige Mobile Media. Die Fachhochschule Köln bildet nicht nur mit ihrer Filmabteilung, die durch die ifs repräsentiert wird, für die Kreativ- und Medienwirtschaft aus, sondern auch mit dem international renommierten Studiengang European Studies in Design, der an der Köln International School of Design (KISD), namentlich dem Fachbereich Design der FH Köln, angesiedelt ist. Weitere Studienangebote der Hochschule sind Online-Redakteur/in, Medientechnik, Medieninformatik sowie Bibliothekswesen und Informationswirtschaft, Studiengänge, die sich im Zuge der Digitalisierung der Informations- und Kommunikationswege ebenfalls grundlegend verändert haben. Recht neu sind die weiterführenden Studienangebote wie der Master Medienrecht und Medienwirtschaft oder Handlungsorientierte Medienpädagogik sowie das berufsbegleitende Master-Studium Game Development and Research am Cologne Game Lab der FH Köln. Die Universität Köln bietet die Bachelor-Studiengänge Medienwissenschaft und Medienkulturwissenschaften, an der privaten Rheinischen Fachhochschule kann man sowohl Media Design als auch Media Management studieren, die ebenfalls private Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien in Mediapark führt im Fachbereich Wirtschaft und Medien die BA-Studiengänge Medien- und Kommunikationsmanagement und Angewandte Medien als Kooperationsstudiengang mit der Hochschule Mittweida durch. Ebenfalls mit der Hochschule Fresenius kooperiert das Medien Management Institut (memi). Dessen Aufgabe ist die Beratung von Unternehmen und Institutionen der Branchen Medien und Entertainment. An der Cologne Business School (CBS) können Studieninteressierte zwischen verschiedenen betriebswirtschaftlichen Studiengängen, so z. B. auch Media Management auswählen. Mitten in der lebhaften Kölner Innenstadt befindet sich der Campus der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, wo Journalistik, Film und Fernsehen, Design, Animation, Games oder Medienmanagement gelehrt werden. Köln hat in jeder Hinsicht viel zu bieten Dass Köln als Event- und Medienstadt nicht nur für gute Unterhaltung sorgt, sondern auch in beruflicher Hinsicht viel zu bieten hat, zeigen nicht zuletzt die zahlreichen Veranstaltungen, Bildungsmessen und -kongresse. Der innerstädtische Mediapark ist Ort des jährlichen Medienfest.NRW, einer vom Land NRW und der Stadt Köln unterstützten Berufsorientierungsveranstaltung, bei der sich Schüler/ innen, deren Eltern, aber auch Berufseinsteiger/innen und junge Profis über die ganze Bandbreite der Medienaus- und Weiterbildung informieren können. Weitere Bildungs- und Berufsorientierungsveranstaltungen sind u. a. Berufe live, das Lernfest Köln, die IHK Weiterbildungsmesse. Auch bei der gamescom, die seit 2009 in Köln stattfindet, nehmen die Themen Qualifizierung und Personalgewinnung in jedem Jahr mehr Raum ein. Ganzjährige Anlaufstelle für Beratungssuchende ist das AIM KoordinationsCentrum. AIM bietet individuelle persönliche Laufbahnberatung und bündelt Informationen über Zugangswege, Berufsprofile und bundesweite Qualifizierungsangebote auf seinem InternetPortal. AIM obliegt die Programmleitung des Medienfest.NRW und ist Mitveranstalter der im Januar 2012 zum fünften Mal stattfindenden Arbeitsmarktkonferenz Medien und Kultur, bei der die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten und Standortfragen der Kreativbranchen im Fokus stehen. Mit der Hochschule Fresenius arbeitet das Medien Management Institut (memi) als selbständige Einrichtung zusammen. Professor Werner Schwaderlapp leitet das Institut. Gregor Berghausen, Geschäftsführer Ausund Weiterbildung der IHK Köln, unterstreicht, die Kölner Medienwirtschaft sei sich der Bedeutung qualifizierter Fachkräfte bewusst und investiere deshalb in die Ausund Weiterbildung ihrer Mitarbeiter: Die Herausforderung bleibt, das Niveau zu halten und auch Qualifizierungsmöglichkeiten für die konvergente Medienwirtschaft zu schaffen. 5

6 München mit Kooperation zur Exzellenz 6 Gleich zwei Oscars finden sich in der Hall of Fame der Hochschule für Film und Fernsehen München erhielt die Regisseurin Caroline Link für Nirgendwo in Afrika den Academy Award in der Kategorie bester fremdsprachiger Film wurde Florian Henckel von Donnersmarck für Das Leben der Anderen ausgezeichnet. Zu den erfolgreichen Absolvent/ innen, die ihr Handwerk an der Münchner Hochschule gelernt haben, zählen viele international bekannte Filmgrößen, wie Bernd Eichinger, Wim Wenders oder Roland Emmerich. Die Hochschule bietet Studiengänge wie Kino- und Fernsehfilm, Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik, Produktion und Medienwirtschaft, Drehbuch und Kamera. Ziel ist begabte junge Menschen in ihrer Entwicklung zu künstlerischen Persönlichkeiten zu fördern und sie auf ihrem Weg zu einem individuellen filmischen Ausdrucksvermögen zu ermutigen und zu begleiten. Dabei legt die Hochschule Wert darauf, dass neben der umfassenden gestalterischen, filmhandwerklich-technischen, medienwirtschaftlichen und medienwissenschaftliche Ausbildung auch Freiräume für ästhetische Experi-

7 TRENDS UND FAKTEN ZU AUS- UND WEITERBILDUNG AM MEDIENSTANDORT MÜNCHEN mente, Innovation und Reflektion bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1966 hat die HFF so versierte und engagierte Nachwuchskräfte für die Film- und Fernsehwirtschaft ausgebildet. Und die Unternehmen sind der Hochschule auch organisatorisch eng verbunden, darunter der Bayerische Rundfunk und das ZDF, die die Ausbildung mit Sach- und Dienstleistungen unterstützen. Viele Möglichkeiten für eine duale Ausbildung Der Bayerische Rundfunk ist in der Personalentwicklung auf verschiedenen Ebenen sehr aktiv. Von Beginn an war der Sender in die Entwicklung der ersten Broadcast-Berufe eingebunden und qualifiziert in den dualen Ausbildungsberufen, wie Mediengestalter/in Bild und Ton, Film- und Video-Editor/ in, Kaufmann/ -frau für audiovisuelle Medien, Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Mediengestalter/in Digital und Print um nur einige zu nennen. Ab 2011 bietet der BR auch München bietet seit Jahren die Symbiose aus Tradition und Moderne. das Duale Studium an. Hier wird das Studium an einer Hochschule mit den praxisrelevanten Erfahrungen im Bayerischen Rundfunk kombiniert. Zu diesen Bildungsgängen zählen Mediendesign, Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Wirtschaftsinformatik. Auch der redaktionelle Nachwuchs wird beim Sender über Volontariate qualifiziert. Diese trimediale Ausbildung umfasst Hörfunk, Fernsehen und Online-Journalismus. Weitere Volontariate werden im Bereich der kaufmännischen und technischen Arbeitsfelder angeboten. Neben dem Bayerischen Rundfunk haben auch Sender wie SAT.1, Pro7, RTL II und Das Vierte ihren Sitz im Großraum München. Der private Rundfunk, so die bayerische Landesregierung, ist ein bedeutender Arbeitgeber. Auch die ProSieben Sat.1 Media AG engagiert sich in der Berufsausbildung und qualifiziert den Fernseh-Nachwuchs zu Mediengestalter/innen Bild und Ton, Kaufleuten für audiovisuelle Medien oder Veranstaltungskaufleuten. Volontär/innen werden in Feldern der Unternehmenskommunikation/PR, Crossmedia mit der Spezialisierung Online und in Fernseh-Redaktionen ausgebildet. München ist ein gutes Pflaster für das geschriebene Wort Für ambitionierte Jung-Journalist/innen gehört die Deutsche Journalistenschule zu den ersten Bewerbungsadressen. Jedes Jahr können 45 Journalistenschüler/innen ihre Ausbildung zur Redakteurin / zum Redakteur dort aufnehmen. Seit 1949 kann die Schule rund 2000 Absolvent/innen verzeichnen, die bei Zeitungen, Zeitschriften, in Sendern, bei Online-Portalen, in Pressestellen Das Maximilianeum ist nicht nur Kulisse für diverse Produktionen, hier werden auch die politischen Weichen für den Medienstandort Bayern gestellt. oder als Freie arbeiten. Neben dem Kompaktkurs wird inzwischen auch der Masterstudiengang Journalismus in Kooperation mit der Ludwig- Maximilians-Universität München durchgeführt. München ist überhaupt ein gutes Pflaster für diejenigen, die sich dem geschriebenen Wort widmen. Mehr als 176 Verlage haben sich in der Landeshauptstadt angesiedelt, so viele wie in keiner anderen deutschen Großstadt., bilanziert die Landeshauptstadt stolz. Ob der Piper-Verlag, der Deutsche Taschenbuch Verlag (dtv), die Beck-Verlagsgruppe, der Carl Hanser Verlag, die Verlagsgruppe Droemer Knaur, die Verlagsgruppe 7

8 Random House, LangenMüller oder Langenscheidt sie alle haben ihren Sitz in München. Unter den Zeitungsverlagen gehört der Süddeutsche Verlag zu den bekannten Unternehmen. Auch die Verlage engagieren sich in der beruflichen Qualifizierung. So können die Ausbildungsberufe Mediengestalter/in Digital und Print oder Medienkauffrau/mann Digital und Print erlernt werden. Auch Volontär/ innen werden in Verlagen ausgebildet und eignen sich journalistische Kompetenzen an. Kooperationen werden nicht nur bilateral organisiert sondern sie finden ebenso ihren institutionellen Ausdruck wurde der MedienCampus Bayern e.v. mit 13 Bildungsinstitutionen gegründet. Inzwischen haben sich 74 Mitglieder dem Dachverband angeschlossen, dessen Ziel es ist die Medienaus- und -weiterbildung in Bayern zu fördern und zu koordinieren. Als wichtige Aufgabe wird definiert, die vielfältigen Bildungsangebote transparent darzustellen, damit Bildungsinteressierte zügig das jeweils passende Angebot finden können. Darüber hinaus will der MedienCampus auch Motor für neue Projekte sein und moderne Konzepte entwickeln. Für Bildungsinteressierte, aber auch für Personaler und Beschäftigte die erste Adresse bei der Recherche nach grundständigen Ausbildungsmöglichkeiten sowie Viele Unternehmen setzen auf duale Ausbildung Damit für die Medien- und IT-Unternehmen am Standort München geeignete und versierte Fachkräfte zur Verfügung stehen, ist die Qualifizierung für verschiedene berufliche Einsatzfelder Die Akademie des Deutschen Buchhandels GmbH versteht sich als Management- und Nachwuchsschmiede der Verlags- und Medienbranche. Sie organisiert berufsbegleitende Weiterbildung in Feldern wie Lektorat und Redaktion, Herstellung und Gestaltung, Marketing und Vertrieb, Medienrecht und Lizenzen, E-Publishing, Corporate Publishing u.a. Wer sich in den Bereichen Werbung, Marketing oder PR spezialisieren möchte, findet die passenden Qualifizierungsangebote an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing. Hier werden u. a. Marketingwirte, Kommunikationswirte, Werbefachwirte geschult. Die Gründung der Akademie erfolgte bereits 1949 unter Mitwirkung von Partnern wie dem Süddeutschen Verlag. Das Motto lautet: So viel Theorie wie nötig, so viel Praxis wie möglich!. Kooperationspartner der Medienausund -weiterbildung 8 Die neu eingeweihte Hochschule für Fernsehen und Film München. nach beruflichen Fortbildungsangeboten für Medienschaffende. Wie die gemeinsame Studie von IHK und Stadt IuK- und Medienstandort München 2010 zeigt, sind die Unternehmen der Medien-, Informations- und Kommunikationswirtschaft wieder auf Wachstumskurs. Für die kommenden Jahre wird mit einem weiteren Aufwärtstrend gerechnet. Die Studie hatte ergeben, dass 2010 allein im Großraum München mehr als Medienunternehmen ansässig sind. Dieses wirtschaftliche Potential führt, so der MedienCampus, zu einer stetig wachsende Nachfrage nach qualifiziertem Nachwuchs. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, sieht der Medien- Campus es für notwendig an, vorhandene Kräfte optimal zu bündeln und Joint Ventures zu entwickeln. und Tätigkeitsbereiche erforderlich. Viele Unternehmen sind in der dualen Ausbildung aktiv. So stellte Peter Driessen, der Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern, bei der Vorstellung der IuK- Studie fest: Die Branche beschäftigt rund Mitarbeiter, einschließlich Auszubildender. (Stand 2009). Partner für die duale Ausbildung sind die Berufsschulen, darunter die Städtische Berufsschule für Buchbindetechnik und Fotografie, die Städtische Berufsschule für Medienberufe und die Städtische Berufsschule für Farbe und Gestaltung. Die Auszubildenden der Berufe Mediengestalter/in Bild und Ton sowie Film- und Videoeditor/in erhalten neben dem Unterricht in der Staatlichen Berufsschule III in Fürth weitere überbetriebliche Ergänzungen bei der ARD.ZDF medienakademie in Nürnberg. Auch dies eine bewährte Kooperation.

9 TRENDS UND FAKTEN ZU AUS- UND WEITERBILDUNG AM MEDIENSTANDORT MÜNCHEN Steigerung der Laufbahnchancen Für engagierte und ambitionierte Fachkräfte bietet die IHK-zertifizierte Aufstiegsfortbildung eine Steigerung ihrer Laufbahnchancen und einen Erweiterung der Kenntnisse. So wurde etwa für den IT-Bereich ein gestuftes, flexibles e.v. qualifiziert TV-Producer/innen, die in den Feldern Programmwirtschaft, Produktionstechnik und Stoffentwicklung fundierte Kenntnisse für ihre tägliche Praxis erwerben möchten. Darüber hinaus bildet die BAF in enger Kooperation mit der Branche Fernsehjournalist/innen, Kameraleute, Cutter/innen / Videoeditor/innen von guten Autor/innen geschrieben werden können, richtet die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule für Fernsehen und Film in München e.v., in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Staatskanzlei und dem BR, seit 1989 die DrehbuchWerkstatt München aus. Deren Teilnehmer/ innen bilden sich fort in Dramaturgie, Weiterbildungssystem entwickelt. Auf der Grundlage der vier IT-Berufe des dualen Systems sind weiterführende Qualifikationsprofile für Spezialist/ innen und IT-Professionals definiert worden. Damit kann ein Berufspraktiker den Weg von der Ausbildung im Dualen System bis zur Unternehmensspitze gehen, so die IHK. Auch in anderen Zweigen der integrierten Medien- und IT-Wirtschaft sind mittlerweile geregelte Fortbildungen möglich, so z. B. Industriemeister/-in Buchbinderei, Industriemeister/ -in Print, Geprüfte/r Medienfachwirt/-in Print oder Digital oder auch Meister/-in für Veranstaltungstechnik. Die Münchner Filmwerkstatt bietet für Film- und Fernsehschaffende die mehrmonatigen IHK-Zertifikatslehrgänge Regieassistent/in und Produktionsleiter/ in. Die in Unterföhring beheimatete Bayerische Akademie für Fernsehen und Visual Effects Artists aus. Das langjährige Bestehen der Akademie zeigt die Branchennähe und große Akzeptanz der Unternehmen für die Qualifizierungsangebote. Im Herbst 2011 wird bereits der 18. Jahrgang begrüßt. Fachkenntnisse in den Bereichen Tontechnik, Animation und Webdesign vermittelt das SAE Institute, die Programmierung von interaktiven Medienplattformen kann man beim Webmasters College erlernen, das einige seiner Lehrgänge auch als berufsbegleitenden Fernunterreicht anbietet. Bei Bedarf stehen den Münchner Medienschaffenden auch kurze Lehrgänge zur Verfügung, die aktuelle Trends und Themen aufgreifen. So vermittelt etwa der Kurs Social Media Manager (IHK), wie interaktive Plattformen in der Unternehmenskommunikation eingesetzt werden können. Weil gute Stoffe nur Das Foyer der Hochschule für Fernsehen und Film München am neuen Standort im Museumsviertel. Filmsprache, Filmproduktion und Medienrecht. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung eines eigenen Drehbuchs zur Kurbelreife, so die Initiatoren. Der Raum München bietet ein breites Spektrum an Studienfächern Bei den Hochschulstudiengängen stehen die vertiefte, mehrjährige Beschäftigung mit Medienwissenschaft, Gestaltung, Medientechnik, Medienproduktion und Konzeption im Mittelpunkt. Im Raum München können Studieninteressierte ein breites Spektrum an Fächern belegen. Neben den bereits genannten Studiengängen an der HFF sind stehen weitere Studiengänge an den Münchner Hochschulen zur Verfügung, so z. B. Kommuni- 9

10 kationswissenschaft, Kunst und Multimedia, Theaterwissenschaft, Medieninformatik, Buchwissenschaft, Dramaturgie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Druck- und Medientechnik, Design, Technische Redaktion und Kommunikation, Printmedien - Technologie und Management, Kultur- Ästhetik Medien an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule München /Hochschule München. Schauspiel, Regie, Komposition für Film und Fernsehen, Komposition für Film und Medien, Musikjournalismus im öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunk, Kultur- und Musikmanagement an der Hochschule für Musik und Theater München. Film und Fernsehen, Journalistik, Medien- und Kommunikationsdesign, Medienmanagement bietet die Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation. sammeln. Wer weiß, vielleicht ist dabei schon die zukünftige Gewinnerin oder der zukünftige Gewinner des dritten Oscars. Im Fach Maskenbild bildet die Bayerische Theaterakademie August Everding in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater München aus sowie auch Bühnenbild und Bühnenkostüm in Gemeinschaft mit der Akademie der Bildenden Künste München. Die privatwirtschaftliche Mediadesign Hochschule für Design und Informatik hat sich auf die grundständigen Bachelor- Studiengänge Gamedesign, Mediendesign, Digital Film Design & Animation/VFX sowie Medien- und Kommunikationsmanagement spezialisiert. Aktuelle Veranstaltungen Für diejenigen, die sich über aktuelle Entwicklungen in der Aus- und Weiterbildungslandschaft informieren wollen, bieten die Medientage München alljährlich ein zielgruppenspezifisches Angebot. Am 18. und 19. November 2011 folgt dann die Berufsorientierungsmesse EINSTIEG Abi. Dort können die Talente von morgen Bildungsinstitutionen kennen lernen und Anregungen für ihre eigene berufliche Zukunft 10 Peter Driessen, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern Wer Medien sagt, meint München. In der bayerischen Landeshauptstadt sind nach einer gemeinsamen Untersuchung von Stadt und IHK Unternehmen in den Medien oder der Werbung aktiv, die zusammen rund Mitarbeiter beschäftigen. München hat nicht nur als Verlagsstadt Weltgeltung, sondern ist auch untrennbar mit weltberühmten Filmproduktionen wie Der Name der Rose oder Nirgendwo in Afrika verbunden. So gehören auch Veranstaltungen wie die Medientage als der Branchentreff schlechthin ganz selbstverständlich nach München. Damit die Medienwirtschaft weiter floriert, braucht sie die besten Fachkräfte. Wir sind auf den Medientagen, um Möglichkeiten und Wert einer qualifizierten Ausund Weiterbildung zu demonstrieren. Markus Kaiser ist Geschäftsstellenleiter des MedienCampus Bayern e.v. Der Verein versteht sich als zentrale Plattform für Unternehmen als auch für Ausund Fortbildungsinteressierte, wenn es um Information und Koordination rund um die Medienaus- und weiterbildung geht.

11 Impressum Industrie- und Handelskammer zu Köln Unter Sachsenhausen Köln Tel.: Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern Max-Joseph-Straße München Ab Januar 2012 unter neuer Adresse: Balanstraße München Tel.: Text und Recherche Köln: Lothar Schmitz, Journalist für Wirtschaft und Kultur, Köln Überarbeitung und Aktualisierung: Bettina Baum, Anne Schulz, AIM KoordinationsCentrum, Köln Text und Recherche München: Anne Schulz, Bettina Baum, AIM KoordinationsCentrum, Köln Gestaltung: Lichtung GmbH, München Bildnachweis: Titel Shutterstock, S. 2 Olaf- Wull Nickel, S. 4 Shutterstock, S. 5 Medien Management Institut an der Hochschule Fresenius, Peter Boettcher, S. 6-7 Shutterstock, S. 8-9 Melanie Meinig industriebau, S. 10 IHK für München, MedienCampus Bayern e.v. Druck: OrthenDruck GmbH, Köln Stand: Oktober 2011 Sämtliche Namen und Adressen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und überprüft. Die Herausgeber übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit. 11

12 München Private Bildungseinrichtungen eine Auswahl afk - Aus- und Fortbildungs GmbH für elektronische Medien Akademie an der Einsteinstraße U5 Akademie der Bayerischen Presse Akademie des Deutschen Buchhandels Akademie Deutsche POP ARD.ZDF medienakademie Athanor Akademie Bayerische Akademie für Fernsehen e.v. Bayerische Akademie für Werbung und Marketing Bildungs- und Sozialwerk des Bayerischen Journalisten-Verbands Blocherer Schule Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern Burda Journalistenschule Deutsche Journalistenschule Die medienakademie Documentary Campus DrehbuchwerkstattMünchen Ebam Akademie Georg-von-Vollmar-Akademie IHK-Akademie München.Westerham Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses Medien-Club München Münchner Filmwerkstatt SAE Institute Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker Webmasters College Wildner Akademie München Zentrum für Druck und Medien (ZDM) muenchen.sae.edu Berufskollegs Partner der betrieblichen Ausbildung Berufliches Schulzentrum Alois Senefelder - Städtische Berufsschule für Buchbindetechnik und Fotografie Martin-Segitz-Schule, Staatliche Berufsschule III Fürth Städtische Berufsschule für Farbe und Gestaltung Städtische Berufsschule für Medienberufe Hochschulen die akademische Medienbildung Akademie der Bildenden Künste München FOM Hochschule für Oekonomie & Management Hochschule Fresenius Hochschule für Fernsehen und Film München Hochschule für Musik und Theater München Hochschule München International School of Management Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Ludwig-Maximilians-Universität München Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Mediadesign Hochschule für Design und Informatik Münchner Marketing Akademie Munich Business School Technische Universität München website.musikhochschule-muenchen.de

13 Köln Private Bildungseinrichtungen eine Auswahl bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh b.i.b. International College Cologne Business School deutsche medienakademie GmbH Deutsche Pop die Akademie der Musik- und Medienbranche ecosign / Akademie für Gestaltung Kölner Filmhaus e.v. Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft KOMED im MediaPark GmbH macromedia Berufsakademie für Medien und Eventmanagement mibeg-institut Medien mse Medienfortbildungsinstitut Rhein-Erft e.v PIXLVISN- media arts academy RTL Journalistenschule für TV & Multimedia GmbH SAE Institute GmbH Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.v. Wirtschaftsakademie Am Ring GmbH Berufskollegs Partner der betrieblichen Ausbildung Berufskolleg Kartäuserwall Berufskolleg Humboldtstr. Erich Gutenberg-Berufskolleg Georg Simon Ohm-Berufskolleg Joseph DuMont Berufskolleg Richard Riemerschmid Berufskolleg Hochschulen die akademische Medienbildung Fachhochschule Köln Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH ifs internationale filmschule köln gmbh Kunsthochschule für Medien Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Rheinische Fachhochschule Köln ggmbh Universität zu Köln Wege in die Medien Beratung und Orientierung in Köln und München AIM KoordinationsCentrum Amt für Weiterbildung der Stadt Köln / VHS Einstieg Webmesse (Virtuelle Berufsorientierungsmesse) IHK Köln, Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung IHK München, Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung jfc Medienzentrum Lernende Region Netzwerk Köln e.v. MedienCampus Bayern e.v. Qualitätsgemeinschaft Berufliche Weiterbildung Region Köln sk stiftung jugend und medien Stadt Köln Stabsstelle Medien Veranstaltungen Köln und München Arbeitsmarktkonferenz Medien und Kultur Ausbildungsmarkt der Wirtschaftsjunioren Köln Berufe live Rheinland Einstieg Abi Köln, München gamescom JugendMedienEvent Kölner Lernfest Kölner Weiterbildungsmesse Medienfest.NRW Medientage München Recherche: Marcus Wolf, AIM KoordinationsCentrum

14

Entwicklung der Ausbildungsberufe in der Medien und Kommunikationsbranche. und planung in einer

Entwicklung der Ausbildungsberufe in der Medien und Kommunikationsbranche. und planung in einer Entwicklung der Ausbildungsberufe in der Medien und Kommunikationsbranche Herausforderungen für Bildungspolitik und planung in einer sich rasch verändernden Branche Die Medien und Kommunikationsbranche

Mehr

STUDIUM RUND UM DIE MEDIEN

STUDIUM RUND UM DIE MEDIEN STEP_IN STUDIUM RUND UM DIE MEDIEN Die Hochschule der Medien (HdM) bildet als staatliche Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf dem Campus in Stuttgart-Vaihingen Spezialisten und Allrounder für die

Mehr

Qualifizierung für einen digitalisierten Arbeitsmarkt

Qualifizierung für einen digitalisierten Arbeitsmarkt Medienforum.NRW2012 Qualifizierung für einen digitalisierten Arbeitsmarkt Prof. Dr. Werner Schwaderlapp Direktor Medien Management Institut Status Quo Frage: Welche sonstigen Rahmenbedingungen halten Sie

Mehr

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Stadt Hochschule Abschluss/ Studientyp Amberg- Weiden/Degge ndorf Hochschule Amberg- Weiden / Hochschule Deggendorf Studiengangsname Schwerpunkt

Mehr

Kooperatives Studium Angewandte Medien

Kooperatives Studium Angewandte Medien SeIT_SINCE 1848 Kooperatives Studium Angewandte Medien Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Die Hochschule Fresenius (HSF) ist einer der

Mehr

Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM)

Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM) Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM) Fachhochschule der Medien (MFM) staatlich anerkannt Medien, Kommunikation und Design akkreditierte Studiengänge (Bachelor of Arts) persönliches und praxisnahes

Mehr

Übersicht Studiengang Medienmanagement (B.A.)

Übersicht Studiengang Medienmanagement (B.A.) Übersicht Studiengang Medienmanagement (B.A.) Grundstudium Das Grundstudium des Studiengangs Medienmanagement vermittelt in den ersten vier Semestern ein umfangreiches theoretisches und praktisches Basiswissen.

Mehr

Studienführer Journalistik, Kommunikations- und Medienwissenschaften

Studienführer Journalistik, Kommunikations- und Medienwissenschaften Karin Gavin-Kramer Klaus Scholle Studienführer, Kommunikations- und en 2., völlig überarbeitete Auflage Lexika Verlag Inhalt Vorwort 1. Einführung 1.1 Ich möchte was mit Medien machen..." 1.2 Ausbildungswege

Mehr

Magister. Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin. Master. Medienwissenschaft Universität Regensburg Regensburg Master

Magister. Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin. Master. Medienwissenschaft Universität Regensburg Regensburg Master Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 18.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss BA Theater und Medien Universität Bayreuth Universität Bayreuth Erlebniskommunikation SRH Hochschule

Mehr

Trendmonitor Ausgabe August 2000. Audiovisuelle Medien in NRW Arbeitsmarkt und Qualifizierung (1999/2000)

Trendmonitor Ausgabe August 2000. Audiovisuelle Medien in NRW Arbeitsmarkt und Qualifizierung (1999/2000) Trendmonitor Ausgabe August 2000 Audiovisuelle Medien in NRW Arbeitsmarkt und Qualifizierung (1999/2000) Nordrhein-Westfalen ist heute einer der führenden europäischen Standorte der Film-Fernseh-Wirtschaft,

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft www.hochschule trier.de/go/wirtschaft Die Hochschule Trier Gegründet 1971 sind wir heute mit rund 7.400 Studentinnen und Studenten

Mehr

MEDIEN. PR- Fachkraft Pressesprecher Redakteur. Informatikkaufmann/-frau. Public Relations. Print. Medientechniker. Radio.

MEDIEN. PR- Fachkraft Pressesprecher Redakteur. Informatikkaufmann/-frau. Public Relations. Print. Medientechniker. Radio. 1 Informatikkaufmann/-frau PR- Fachkraft Pressesprecher Redakteur IT Marketing Public Relations Games MEDIEN Print Radio TV Medientechniker Gestalter Bild & Ton Gamedesigner Design Werbung Produzent Mediendesigner

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Berufswelt mit Zukunft

Berufswelt mit Zukunft Berufswelt mit Zukunft Kommunikation und Multimedia kaum ein anderer Wirtschaftsbereich entwickelt sich so dynamisch und beeinflusst die technologische und gesellschaftliche Entwicklung so stark. Der ingenieurwissenschaftlich

Mehr

DEIN PLANER ICH WERDE VISUAL ARTIST. WAS WIRST DU?

DEIN PLANER ICH WERDE VISUAL ARTIST. WAS WIRST DU? DEIN PLANER ME DIEN MAC HER VON MOR GEN facebook.com/medienfestnrw twitter.com/medienfestnrw youtube.com/medienfestnrw ICH WERDE VISUAL ARTIST. WAS WIRST DU? Alles über Aus- und Weiterbildung in der Medienbranche

Mehr

Kommunikation. Kommunikation

Kommunikation. Kommunikation Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 12.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Journalismus- und PR-Management SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) sforschung: Politik und Gesellschaft

Mehr

Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin. Übersicht (Stand 04/2015)

Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin. Übersicht (Stand 04/2015) Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin Übersicht (Stand 04/2015) Akademie Deutsche POP Otto-Suhr-Allee 24, 10585 Berlin Tel. +49 30 36702357-11 E-Mail: berlin@deutsche-pop.de http://www.deutsche-pop.de/

Mehr

NEW MEDIA JOURNALISM

NEW MEDIA JOURNALISM Internationaler Studiengang für Medienberufe europäisch vernetzt weiterbilden NEW MEDIA JOURNALISM Studieren in: Leipzig (Masterprogramm Medien Leipzig) Hamburg (Akademie für Publizistik) Salzburg (Kuratorium

Mehr

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 29.05.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Interaction SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) sdesign SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

Mehr

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 28.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Fernstudium Journalismus Deutsches Journalistenkolleg Abschlussprüfung Angewandte Medienwirtschaft Hochschule

Mehr

BECOME A GLOBAL CITIZEN!

BECOME A GLOBAL CITIZEN! SINCE 1848 NEU Internationaler Master-Studiengang BECOME A GLOBAL CITIZEN! Internationaler Master-Studiengang der INTEBUS - International Business School, eine Einrichtung der Hochschule Fresenius DIGITAL

Mehr

Medientage München 2015: vbw Panel. Fachkräfte in der digitalen Medienwirtschaft

Medientage München 2015: vbw Panel. Fachkräfte in der digitalen Medienwirtschaft Medientage München 2015: vbw Panel Donnerstag, 22.10.2015 um 14:40 Uhr ICM München, Raum 03 EG Am Messesee 6, 81829 München Fachkräfte in der digitalen Medienwirtschaft Bertram Brossardt Hauptgeschäftsführer

Mehr

STUDIENANGEBOT BACHELOR & SOUND

STUDIENANGEBOT BACHELOR & SOUND STUDIENANGEBOT BACHELOR Film & Sound Master Film 02 Foto Titel und Seite 02 Andreas Kunert Film & Sound in Dortmund Z um Wintersemester 2013/14 soll der neue BA Studiengang»Film & Sound«in der FH-Dortmund

Mehr

Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Management in digitalen Medien Medientechnik SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Management in digitalen Medien Medientechnik SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 22.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Management in digitalen Medien SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Potsdamer Straße 188, 10783

Mehr

Berufs- und. Medien und Kommunikation. Margaretha Hamm/Dorothee Köhler/ Hergen H. Riedel/Karin Suttheimer. Berufs- und Karriereplaner

Berufs- und. Medien und Kommunikation. Margaretha Hamm/Dorothee Köhler/ Hergen H. Riedel/Karin Suttheimer. Berufs- und Karriereplaner Berufs- und Karriereplaner 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Margaretha Hamm/Dorothee Köhler/ Hergen

Mehr

Informationsveranstaltung BA Medienwissenschaften

Informationsveranstaltung BA Medienwissenschaften Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Informationsveranstaltung BA Medienwissenschaften Maresa Kasten, Studiengangskoordinatorin Sozialwissenschaften (TU) Florian Krautkrämer,

Mehr

B.A. Integrated Media & Communication PR/Öffentlichkeitsarbeit Hochschule Hannover Expo Plaza 4, 30539 Hannover

B.A. Integrated Media & Communication PR/Öffentlichkeitsarbeit Hochschule Hannover Expo Plaza 4, 30539 Hannover Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 18.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Event- und Musikmanagement PR/Öffentlichkeitsarbeit SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Ausbildung

Mehr

an die Hochschule und ihre Studierenden. Er gibt auch inhaltlich eine Linie vor: Um ihr gerecht zu werden, muss sie innovative Studiengänge anbieten.

an die Hochschule und ihre Studierenden. Er gibt auch inhaltlich eine Linie vor: Um ihr gerecht zu werden, muss sie innovative Studiengänge anbieten. Sperrfrist: 23. November 2015, 13.00 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort des Staatssekretärs im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler, bei der

Mehr

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems Studienangebote außerbayerischer Hochschulen, die nach Art. 86 Bayerisches Hochschulgesetz berechtigt sind, in Bayern Studiengänge durchzuführen. Die Durchführung der Studiengänge erfolgt nach dem Recht

Mehr

IHK-zertifizierte Weiterbildung im ZDF

IHK-zertifizierte Weiterbildung im ZDF IHK-zertifizierte Weiterbildung im ZDF Agenda Auslöser Dienstleistermarkt Wandel der Fernsehproduktion Veränderte Anforderungen Unsere zertifizierte Weiterbildung Zertifizierungen der IHK, Herr Piel Auslöser.

Mehr

Irgendwas mit Medien machen

Irgendwas mit Medien machen Irgendwas mit Medien machen TU Kaiserslautern WS 13/14 Vorlesung Einführung in die Medientechnik II: Medienformate Nr. EIT-DEK-902-V-2 Lehrstuhl Prof. Dr. R. Urbansky Seminar am 24.01.2014 Dozent: Christian

Mehr

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.)

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) GRADUATE SCHOOL MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) Hochschule Macromedia Graduate School Stuttgart Köln Hamburg www.hochschule-macromedia.de/master DIE HOCHSCHULE

Mehr

Häufige Fragen zum Berufseinstieg bei Hubert Burda Media

Häufige Fragen zum Berufseinstieg bei Hubert Burda Media Häufige Fragen zum Berufseinstieg bei Hubert Burda Media Ihre Bewerbung bei Hubert Burda Media Sind die Stellenangebote noch aktuell? Ja, die Angebote in der Rubrik Stellenangebote sind stets aktuell.

Mehr

Bühnenprogramm. Einstieg Köln vom 20.02. bis 21.02.2015. Halle 7, Stand H31

Bühnenprogramm. Einstieg Köln vom 20.02. bis 21.02.2015. Halle 7, Stand H31 Bühnenprogramm Einstieg Köln vom 20.02. bis 21.02.2015 Halle 7, Stand H31 Kooperationspartner der Hochschule Fresenius Ramon Martinez, Vertriebsleiter öffentliche Auftraggeber bei Vodafone Ramon Martinez,

Mehr

du ich wir Fachinformatiker/innen für Systemintegration & Fachinformatiker/innen für Anwendungsentwicklung Ansprechpartner

du ich wir Fachinformatiker/innen für Systemintegration & Fachinformatiker/innen für Anwendungsentwicklung Ansprechpartner Fachinformatiker/innen für Systemintegration & Fachinformatiker/innen für Anwendungsentwicklung Ketzin-Paretz Stuttgart Im Bereich Fachinformatik gibt es zwei verschiedene Berufe: Fachinformatiker/in für

Mehr

Verbundstudium Wirtschaftsingenieurwesen + Ausbildungsberufe: Metallbauer, Feinwerkmechaniker, Kraftfahrzeugmechatroniker, Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik, Elektroniker, Systemelektroniker,Informationselektroniker,

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

OnlineMedien. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

OnlineMedien. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert OnlineMedien Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Event High School. Class of 2013. Exklusiver Fachkongress für angehende Veranstaltungskaufleute und eventaffine Ausbildungsberufe

Event High School. Class of 2013. Exklusiver Fachkongress für angehende Veranstaltungskaufleute und eventaffine Ausbildungsberufe Exposé Class of 2013 Exklusiver Fachkongress für angehende Veranstaltungskaufleute und eventaffine Ausbildungsberufe Mo., 17.06.2013 MediaPark Köln Konzipiert und entwickelt von eventpruefung.de - in Kooperation

Mehr

B.A. Business Administration in Baden-Baden. Dual und Vollzeit

B.A. Business Administration in Baden-Baden. Dual und Vollzeit B.A. Business Administration in Baden-Baden Dual und Vollzeit Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin.

Mehr

Steve Nebel, M.A. Technische Universität Chemnitz, Institut für Medienforschung Fachstudienberater BA Medienkommunikation

Steve Nebel, M.A. Technische Universität Chemnitz, Institut für Medienforschung Fachstudienberater BA Medienkommunikation Steve Nebel, M.A. Technische Universität Chemnitz, Institut für Medienforschung Fachstudienberater BA Medienkommunikation Bachelor Medienkommunikation = Interdisziplinärer, umfassender medienwissenschaftlicher

Mehr

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer

Mehr

für jede Karriere Liebe Studentinnen und Studenten, Sportinteressierte, Profis, Amateure und Fans,

für jede Karriere Liebe Studentinnen und Studenten, Sportinteressierte, Profis, Amateure und Fans, Bildung und Sport in einem Team ein Volltreffer für jede Karriere Liebe Studentinnen und Studenten, Sportinteressierte, Profis, Amateure und Fans, Sport begeistert uns alle. Am Sport begeistern die Leistung

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Medien

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Medien Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Medien 9 Medien Medien zeigen die Welt aus unterschiedlichen Perspektiven. Neben Druckerzeugnissen, Radio und Fernsehen ist längst auch das Internet ein wesentliches Mittel

Mehr

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation dual

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation dual B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation dual Informieren und bewerben Sie sich online: www.hmkw.de privat staatlich anerkannt FIBAA-akkreditiert Wissenschaftsratakkreditiert Der Studiengang 5 j

Mehr

Medien- und IT-Berufe 2015

Medien- und IT-Berufe 2015 Das Handbuch, 18. Auflage Medien- und IT-Berufe 2015 2013 Ausbildung Weiterbildung Studium Berufsprofile Irgendwas mit Medien? dann Irgendwas aber richtig! mit Medien? dann aber richtig! Sie wollen in

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR.

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELORSTUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT Wirtschaftliche

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Möglichkeiten der Umsetzung von Precisions Farming im grünen Bildungsbereich. Andreas Heym, BMELV

Möglichkeiten der Umsetzung von Precisions Farming im grünen Bildungsbereich. Andreas Heym, BMELV Möglichkeiten der Umsetzung von Precisions Farming im grünen Bildungsbereich Andreas Heym, BMELV Grüner Bildungsbereich Berufsausbildung Studium Fortbildung Weiterbildung Beratung Berufsausbildung kann

Mehr

Fahrplan. Wer wir sind. Standortnetzwerk/ Kooperationspartner. Competence Center. Fachbereiche. Schools/ Studiengänge

Fahrplan. Wer wir sind. Standortnetzwerk/ Kooperationspartner. Competence Center. Fachbereiche. Schools/ Studiengänge Bildung, die prägt. Fahrplan Wer wir sind Competence Center Standortnetzwerk/ Kooperationspartner Fachbereiche Schools/ Studiengänge Ihr Weg zu uns Querwahloptionen/ Karrieremöglichkeiten Wer wir sind

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

München- Gymnasium. Weiterbildungs information

München- Gymnasium. Weiterbildungs information München- Gymnasium Weiterbildungs information 1 Event Beschreibung Veranstaltungstermin: 10. Oktober 2013 Veranstaltungsort: Berufs Informations Zentrum BIZ Veranstaltungsdauer: 10.00 17.00 Uhr Inhalt:

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

Der Masterstudiengang zeichnet sich durch Interdisziplinarität, Internationalität und eine transparente Studienstruktur aus.

Der Masterstudiengang zeichnet sich durch Interdisziplinarität, Internationalität und eine transparente Studienstruktur aus. Der viersemestrige weiterbildende Masterstudiengang ist eine wissenschaftlich fundierte, praxisnahe internationale Ausbildung. Sie umfasst Journalismus und Medienwirtschaft in den Bereichen Hörfunk, TV,

Mehr

FACH AKADEMIE. Fachakademie für Medieninformatik und Mediendesign Diplomierte/r Fachwirt

FACH AKADEMIE. Fachakademie für Medieninformatik und Mediendesign Diplomierte/r Fachwirt FACH AKADEMIE Fachakademie für Medieninformatik und Mediendesign Diplomierte/r Fachwirt WIFI Salzburg Wissen - Können - Erfolg Fachliche Qualifikation und Persönlichkeit sind die wichtigen Kriterien, die

Mehr

Dreizehnte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 4. März 2016. Artikel 1 Änderungen

Dreizehnte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 4. März 2016. Artikel 1 Änderungen Dreizehnte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 4. März 2016 Auf Grund von 8 Abs. 5 in Verbindung mit 32 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

Kommunikationswirt Werbefachwirt

Kommunikationswirt Werbefachwirt Kommunikationswirt Werbefachwirt Jetzt starten... Warum an der GAW studieren? Was ist die GAW? Die Grundig Akademie gehört seit Jahrzehnten zu den renommiertesten Bildungsinstitutionen in der Metropolregion

Mehr

Inhalt: Die Evangelische Fachhochschule Nürnberg Geschichte und Profil der Hochschule Leitziele

Inhalt: Die Evangelische Fachhochschule Nürnberg Geschichte und Profil der Hochschule Leitziele Leitziele der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg Inhalt: Die Evangelische Fachhochschule Nürnberg Geschichte und Profil der Hochschule Leitziele Stand: 15.09.2009 2 Die Evangelische Fachhochschule Nürnberg

Mehr

Ausbildung mit dem Plus

Ausbildung mit dem Plus didacta Hannover, 17. Februar 2012 Ausbildung mit dem Plus Duale Studiengänge und Ausbildungsangebote mit Zusatzqualifikation sind starke Alternativen zum klassischen Studium Jochen Goeser Bundesinstitut

Mehr

Weiterbildung. und Master-Absolventen

Weiterbildung. und Master-Absolventen Fit für die Bibliothek der Zukunft: Wo endet Ausbildung, wo (und wann) braucht es Fortbildung? Nach dem Studium ist vor der Weiterbildung Weiterbildungsbedarf von Bachelor- und Master-Absolventen Prof.

Mehr

Ausbildung in der Medienwirtschaft und Studium der Druck- und Medientechnologie

Ausbildung in der Medienwirtschaft und Studium der Druck- und Medientechnologie Ausbildung in der Medienwirtschaft und Studium der Druck- und Medientechnologie Ausbildung in der Medienwirtschaft und Studium der Druck- und Medientechnologie 2 3 Ein Duales Studium macht aus einem normalen

Mehr

b A C H e L O R, V O L L Z e i T d i e Z u k u n f T w A R T e T n i C H T. s i e. * in Planung Valentina Potmesil, ndu studentin

b A C H e L O R, V O L L Z e i T d i e Z u k u n f T w A R T e T n i C H T. s i e. * in Planung Valentina Potmesil, ndu studentin b u s i n e s s & d e s i g n * b A C H e L O R, V O L L Z e i T Valentina Potmesil, ndu studentin d i e Z u k u n f T w A R T e T n i C H T. b e s T i m m e s i e. * in Planung Wirtschaft und Gestaltung

Mehr

Bachelor. Medienwirtschaft Hochschule Mittweida Riesa Bachelor

Bachelor. Medienwirtschaft Hochschule Mittweida Riesa Bachelor Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 28.05.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss & Medienmanagement DIPLOMA Hochschule Bad Sooden-Allendorf, Aalen, Altdorf bei Nürnberg, Baden-Baden,,

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Warum duales Studium und wie funktioniert das?

Warum duales Studium und wie funktioniert das? Warum duales Studium und wie funktioniert das? Peter Marquetand 2014 Studiengänge an der Hochschule Neu-Ulm Angebot von acht Bachelorstudiengängen sieben Semester, davon ein Praxissemester ins Studium

Mehr

Medientage München Medienwirtschaft und Fachkräftebedarf Praktika sind keine Lösung!

Medientage München Medienwirtschaft und Fachkräftebedarf Praktika sind keine Lösung! Medientage München Medienwirtschaft und Fachkräftebedarf Praktika sind keine Lösung! 19.10.2011 Prof. Dr. Werner Schwaderlapp Medien Management Institut an der Hochschule Fresenius, Köln Medien Management

Mehr

Medien- und Kommunikationsinformatik, in deutscher Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Medien- und Kommunikationsinformatik, in deutscher Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Medien- und Kommunikationsinformatik, B.Sc. in deutscher Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Medien- und Kommunikationsinformatik, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

MEDIEN- KONZEPTION. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- KONZEPTION. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- KONZEPTION Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

DUAL HAT POTENZIAL. Duales Studium an der Hochschule Ruhr West

DUAL HAT POTENZIAL. Duales Studium an der Hochschule Ruhr West DUAL HAT POTENZIAL Duales Studium an der Hochschule Ruhr West HERZLICH WILLKOMMEN AN DER HRW Serviceorientiert. Praxisnah. Vor Ort. Die Hochschule Ruhr West ist eine junge staatliche Hochschule. Ihre fachlichen

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Versicherung. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Versicherung. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Versicherung Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Versicherungswirtschaft bietet ein

Mehr

Duale Studiengänge bei BASF SE

Duale Studiengänge bei BASF SE Beitrag zur BIBB Fachtagung Berufliche Erstausbildung im Tertiärbereich Modell und ihre Relevanz aus internationaler Perspektive Jürgen Kipper 1 Ausbildung bei BASF am Standort Ludwigshafen und im BASF

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Dual studieren die Extraportion Praxis

Dual studieren die Extraportion Praxis Dual studieren die Extraportion Praxis Studieninfotag Campus Live! 18.11.2015 Prof. Dr. Oliver Grieble, Koordinator Duales Studium Peter Marquetand, Referat Studium und Prüfung Grundidee Duales Studium

Mehr

Orientierung. Zukunft. Ausbildung. Foto: www.panthermedia.de. z W. bewerbertag 2014

Orientierung. Zukunft. Ausbildung. Foto: www.panthermedia.de. z W. bewerbertag 2014 nd fi ie h den Beruf, der c i e z um ir pa ss W Foto: www.panthermedia.de Orientierung. Zukunft. Ausbildung. t? bewerbertag 2014 Auf in deine Zukunft Wirtschaftsunternehmen, Bildungseinrichtungen und Schüler

Mehr

Fachwirt/in für Medien- und Informationsdienste Aufstieg mit Zukunft

Fachwirt/in für Medien- und Informationsdienste Aufstieg mit Zukunft Fachwirt/in für Medien- und Informationsdienste Aufstieg mit Zukunft Chancen und Möglichkeiten der neuen Weiterbildung in NRW Dipl.-Bibl. Rita Höft Fachhochschule Köln ZBIW 5. Kongress Bibliothek & Information

Mehr

Beschreibung des Angebotes

Beschreibung des Angebotes Grafikdesign Screen-/Printmedia (B. A.) in Dresden Angebot-Nr. 00240995 Angebot-Nr. 00240995 Bereich Studienangebot Hochschule Anbieter Preis Preis auf Anfrage Termin 01.10.2016-31.03.2020 Tageszeit Ort

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

http://www.idw-online.de/pages/de/news?print=1&id=122844

http://www.idw-online.de/pages/de/news?print=1&id=122844 idw - "Der Demograph": Studenten der Hochschule der Medien schreiben eine Zeitu... Seite 1 von 2 Informationsdienst Wissenschaft Sie sind hier: Home > Pressemitteilung: "Der Demograph": Studenten der...

Mehr

Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Studizu Mechanical Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Medienunternehmen WDR. Ausbildung und berufliche Chancen

Medienunternehmen WDR. Ausbildung und berufliche Chancen Medienunternehmen WDR Ausbildung und berufliche Chancen Dr. Michael Ashauer, Personalmanagement Rainer Assion, Programm März 2010 WDR März 2010 Gliederung Informationen zum WDR als Arbeitgeber und Programmunternehmen

Mehr

Der regionale Branchendienst für die IT- und Medienberufe

Der regionale Branchendienst für die IT- und Medienberufe itxnetz-berlin Der regionale Branchendienst für die IT- und Medienberufe Stand: Oktober 2005 Der regionale Branchendienst für die IT- und Medienberufe itxnetz-berlin ist ein internetgestützter Branchendienst

Mehr

Betriebswirtschaftlich und rechtlich weiterbilden, in Sachen Praxisführung auf der sicheren Seite sein

Betriebswirtschaftlich und rechtlich weiterbilden, in Sachen Praxisführung auf der sicheren Seite sein INTERVIEW Betriebswirtschaftlich und rechtlich weiterbilden, in Sachen Praxisführung auf der sicheren Seite sein Holzgerlingen, 14.12.2012. Sehr gutes fachliches Know-how ist ein wichtiger Faktor, um eine

Mehr

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Informationen

Mehr

DUAL STUDIEREN IN MANNHEIM IN DER THEORIE GANZ VORNE. IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR!

DUAL STUDIEREN IN MANNHEIM IN DER THEORIE GANZ VORNE. IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR! E über 2000 renommierte Ausbildungspartnerunternehmen in einer starken Partnerschaft Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Ingenieurwesen, Medien und Wirtschaftsinformatik an Alle Angebote sind

Mehr

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen Studiengang Medienwirtschaft und Journalismus Neu: Aufnahme auch zum Sommersemester! Bewerbungsschluss: jeweils 15. Januar und 15. Juli des s Managementfunktionen

Mehr

Irgendwas mit Medien machen

Irgendwas mit Medien machen Irgendwas mit Medien machen TU Kaiserslautern WS 10/11 Vorlesung Einführung in die Medientechnik II: Medienformate Nr. EIT-DEK-902-V-2 Lehrstuhl Prof. Dr. R. Urbansky Seminar am 04.02.2011 Dozent: Christian

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Aggregierte Zusammenfassung Interviews NM Pilotkohorte, 30.03.2015, S. Draheim

Aggregierte Zusammenfassung Interviews NM Pilotkohorte, 30.03.2015, S. Draheim Projektkontext: Die Gesellschaft erlebt eine rasante Technisierung und Digitalisierung. Neue Medien, Cross Media, New Storytelling und Social Media sind in aller Munde. Auch die Medienlandschaft in der

Mehr

Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management

Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn und Studiendauer

Mehr

WEITERBILDUNG. zum/zur. Medien-Designer/in für 3D-Animation und Visual Effects

WEITERBILDUNG. zum/zur. Medien-Designer/in für 3D-Animation und Visual Effects WEITERBILDUNG zum/zur Medien-Designer/in für 3D-Animation und Visual Effects ARBEITSMARKTRELEVANZ UND KARRIEREMÖGLICHKEITEN DIE NACHFRAGE AN FACHKRÄFTEN IN DEUTSCHLAND IST ENORM: Seit 2009 ist ein stetig

Mehr

Kommunikationswirt Werbefachwirt

Kommunikationswirt Werbefachwirt Kommunikationswirt Werbefachwirt Jetzt starten... Warum an der GAW studieren? Was ist die GAW? Die Grundig Akademie gehört seit Jahrzehnten zu den renommiertesten Bildungsinstitutionen in der Metropolregion

Mehr

Medienmanagement. Studiengang im Überblick

Medienmanagement. Studiengang im Überblick Medienmanagement Studiengang im Überblick Medienmanagement Der gesamte Mediensektor ist einer dynamischen Entwicklung unterworfen und stellt an MedienmanagerInnen hohe Anforderungen auf den Gebieten Fachwissen,

Mehr

Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Audiodesign Multimedia/Medieninformatik SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Audiodesign Multimedia/Medieninformatik SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 28.05.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Audiodesign SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Potsdamer Straße 188, 10783 Animation/Effects

Mehr

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK 02 03 Wir sind der führende Wegbereiter für erfolgreiche Karrieren in den Medien und der Kommunikation

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung

Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung 1. Bildungsinteressierte Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung Welchen Stellenwert haben IHK-Angebote und IHK-Prüfungen in der Weiterbildung in Deutschland? IHK-Abschlüsse haben auf dem Arbeitsmarkt

Mehr

Ramin Abdullah (Afghanistan), Facharbeiter für Oberleitungstechnik DB Netze

Ramin Abdullah (Afghanistan), Facharbeiter für Oberleitungstechnik DB Netze Programm zur Qualifizierung von erwachsenen Flüchtlingen in Bayern Pressegespräch am Montag, 9. November 2015 ICE-Werk der Deutschen Bahn in München, Landsberger Straße Beginn 11 Uhr Podium Ulrich Weber,

Mehr