XSLT 2016 S h_da S Seite 1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "XSLT 2016 S h_da S Seite 1"

Transkript

1 XSLT Seite 1

2 Inhalt Einleitung XSLT Arbeitsweise von XSLT Template-Anweisungen XSLT Syntax Beispiele Seite 2

3 XSLT - Allgemeines XSLT = Extensible Stylesheet Language for Transformation Umformung von XML Dokumenten in andere XML Dokumente oder andere Formate Seite 3

4 XSLT - Allgemeines XSLT wurde entwickelt um: - XML Datenbestandteile zu extrahieren - Datenbestandteile anderen Anwendungen zur Verfügung zu stellen - Datenbestandteile in andere Formate zu überführen Seite 4

5 XSLT Vorgänger DSSSL: Document Style Semantics and Specification Language [ ISO/IEC 10179:1996] DSSSL besteht aus zwei Komponenten: der Transformationssprache (transformation language) und der Stilsprache (style language). Erstere soll (SGML-)Dokumente, die nach einer bestimmten DTD (oder mehreren) kodiert sind, in ein Format wandeln, in dem sie anderen DTDs entsprechen. Die zweite (Stil) legt für Teile eines Dokuments fest, wie sie präsentiert sollen. Seite 5

6 XSLT Allgemeines XSLT1.0: XSL Transformation, W3C-Standard seit XPath1.0: XML Path Language, W3C-Standard seit XSLT2.0: XSL Transformation, W3C-Standard vom XPath2.0: XML Path Language, W3C-Standard vom XSLT3.0: XSL Transformation, W3C-Cand. Recom. vom XPath3.0: XML Path Language, W3C-Standard vom Gemeinsames Datenmodell für XPath/XQuery Seite 6

7 XQUERY/XPATH/XSLT Benutzerdef. Funktionen XML Construktoren FLWOR Ausdrücke Bedingte Ausdrücke Arithmetische Ausdrücke Mehr Funktionen Daten Modell Templates Stylesheets XQUERY3.0 XQUERY1.0 XPATH3.0 XPATH2.0 XSLT3.0 XSLT2.0 XPATH1.0 XSLT1.0 Pfad-Ausdrücke Vergleiche Funktionen Seite 7

8 XSLT Beispiel Software Qualitätsanalyse xradar ( Erweiterbares Code Reporting Tool für J ava Systeme, nutzt Tools existierender Qualitätsanalyse-Projekte Generiert Tabellen und Graphiken für den aktuellen Stand des Projekts und für den gesamten Entwicklungszeitraum Generiert neben vielen anderen hilfreichen Metriken eine Visualisierung der Schichtenarchitektur mit den darin enthaltene Modulen Die Erzeugung der XRadar-Analysedaten wird über Ant oder Maven gesteuert und wird über einen Konfigurationsfile gesteuert. Die Architektur des Tools basiert auf Java, XML, XSL Seite 8

9 XSLT Beispiel: xradar Seite 9

10 XSLT Beispiel: xradar Architektur Seite 10

11 XSL / XSLT Ziel: Transformation eines XML Dokuments in ein anderes Dokument, nicht notwendigerweise ein XML-Dokument. Formatierung kann als ein Sonderfall der allgemeinen Transformation gesehen werden: Die Transformation besteht dann aus "formatting objects" und ist ein XML Dokument. Prinzip: Source Dokument wird in Target-Dokument transformiert "Style Sheet" beschreibt die Transformation des Source Dokuments Das Style Sheet ist eine Liste von "templates". Ein "template" besteht aus "Pattern" und "Content Constructor "(template rules) Knoten des Source Dokuments werden mit dem "Pattern" abgeglichen. Bei Übereinstimmung werden Knoten konstruiert ("Content Constructor"). Seite 11

12 XML XSLT XML Transformation zwischen Formaten bzw. Baumstrukturen, basierend auf Datenmodell <...> <...> <...>...</...> <...>...</...> </...> <...> <...>...</...> <...>...</...> </...> <XML/> </...> <...> <...> <...>...</...> <...>...</...> </...> <...> <...>...</...> <...>...</...> </...> <XSLT/> </...> Text, XML XML, HTML, Text <...> <...> <...>...</...> <...>...</...> </...> <...> <...>...</...> <...>...</...> </...> <XML/> </...> XSLT-Prozessor Seite 12

13 Was sind Templates? Die Template Rules sind Bestandteil der Templates. Eine Template Rule dient zur Formulierung eines Transformationsprozesses für eine Menge von Knotentypen eines Quelldokumentes. Seite 13

14 Transformation Eingabebaum Ausgabebaum Wurzelknoten 1 Wurzelknoten Transformation Gedicht html Titel Strophe 5 Strophe head 8 body Vers Vers Vers Vers Vers Titel hr p p hr p p Seite 14 p

15 Syntax <xsl:stylesheet> <xsl:template match= > <!-- Attribute: match, priority, mode --> <xsl:apply-templates/> <!-- Attribute: select, mode --> <xsl: value-of select=... > <!-- Attribut: select (. ) </xsl:template> </xsl:stylesheet> Seite 15

16 XSL / XSLT xsltransformation ::= stylesheet stylesheet ::= template* template pattern ::= pattern, content_constructor ::= patternpath Content_constructor ::= literal_result_element instruction instruction benutzen XPath, um auf Knoten im Source Tree zuzugreifen. patternpath ist eine Teilmenge von XPath Ausdrücken Es wird immer nur eine template_rule angewendet. Seite 16

17 Einfaches Template Beispiel 1 <?xml version="1.0"?> <xsl:stylesheet version="1.0" xmlns:xsl=" <xsl:template match="/"> <html> <body> <xsl:apply-templates select= Periodic_Table/Atom /> </body> </html> </xsl:template> <xsl:template match="periodic_table/atom"> <p><xsl:value-of select="name"/></p> <p><xsl:value-of </xsl:template> </xsl:stylesheet> Seite 17

18 Einfaches Template Beispiel 2 Wurzelknoten Periodic_Table <xsl:template match= Periodic_Table/Atom > <p><xsl:value-of select="name"/></p> <p><xsl:value-of </xsl:template> Atom Atom State Name... State Name... Wurzelknoten body html Seite 18 p p p p p p

19 Built-In-Templates <?xml version="1.0"?> <xsl:stylesheet version="1.0" xmlns:xsl=" <xsl:template match="/"> <html> <body> <xsl:apply-templates/> </body> </html> </xsl:template> </xsl:stylesheet> Seite 19

20 Built-In Template Rules Erlaubt rekursives Weiterverarbeiten des Eingabedokuments, wenn es keine expliziten Template-Rules gibt: Element-Knoten und Rootknoten: entspricht: <xsl:template match="* /"> <xsl:apply-templates/> </xsl:template> Text- und Attribut-Knoten: entspricht: <xsl:template <xsl:value-of select="."/> </xsl:template> Seite 20

21 Built-In Template Rules Erlaubt rekursives Weiterverarbeiten des Eingabedokuments, wenn es keine expliziten Template-Rules gibt: Processing instructions und Kommentare: keine Regel anwenden Namespace- Knoten: keine Regel anwenden. Die built-in template rules haben die geringste Import-Priorität und können daher überschrieben werden. Seite 21

22 Prioritäten von Templates Was passiert wenn zwei oder mehrere Template-Rules zutreffen, d.h anwendbar sind? Mode-Attribut auswerten Priority-Attribut auswerten Betrachten der Import-Präferenz Falls mehr als eine Template-Rule übrig bleibt, haben patterns mit höherer Spezifizität Vorrang. Ist damit auch keine Priotrität feststellbar, wir das als Fehler betrachtet. Beispiel: match="image/text" vor match="text" vor match= * vor match="processing-instruction()" Seite 22

23 Prioritäten Beispiel 1 <xsl:template match="/"> <html> <body> <xsl:apply-templates/> </body> </html> </xsl:template> <xsl:template match="periodic_table/atom"> <p><xsl:value-of select="name"/></p> <p><xsl:value-of </xsl:template> <xsl:template match="//atom"> <p><xsl:value-of select="name"/></p> </xsl:template> Seite 23

24 Prioritäten Beispiel 2 <xsl:template match="/"> <html> <body> <xsl:apply-templates/> </body> </html> </xsl:template> <xsl:template match="periodic_table/atom priority= 1"> <p><xsl:value-of select="name"/></p> <p><xsl:value-of </xsl:template> <xsl:template match="//atom" priority= 2"> <p><xsl:value-of select="name"/></p> </xsl:template> Seite 24

25 Mode Beispiel <xsl:template match="/"> <html> <body> <xsl:apply-templates mode="eins"/> <xsl:apply-templates mode="zwei"/> </body> </html> </xsl:template>" <xsl:template match="periodic_table/atom" mode= zwei"> <p><xsl:value-of select=name"/></p> <p><xsl:value-of </xsl:template> <xsl:template match="periodic_table/atom" mode= eins"> <h1><xsl:value-of select="name"/></h1> </xsl:template> Seite 25

26 XSL/XSLT Anweisungen xsl:template: <xsl:template match=pattern> content_constructor </xsl:template> content_constructor ist einzufügender Text oder XSL-Anweisungen. pattern ist ein reduzierter XPath-Ausdruck Die Reduzierung betrifft den Axis-Test. Es werden nur die Axes - Child - Attribute unterstützt. Zusätzlich gibt es "//", z.b. Chapter // Para selektiert alle Para-Elemente mit Vorgänger Chapter. Seite 26

27 XSL/XSLT Anweisungen xsl:apply-templates: Wende templates auf die Kindknoten an. Durch geschachtelte Anwendung spezifische Styles für die Elemente. Verfeinerung durch select-attribut (XPath- Expressions). <xsl:apply-templates select="td"/> xsl:value-of: Berechnet den Wert und fügt ihn in die Ausgabe ein. <xsl:value-of select="td"/> TD ist relativ zum aktuellen Knoten, der in der template-anweisung ausgewählt wurde. Seite 27

28 XSL/XSLT Anweisungen xsl:element: Fügt Elemente in die Ausgabe ein, d.h. OpenTag und CloseTag entsprechend dem Attribute "name": <xsl:element name="td"> <NAME><xsl:value-of select="name"/></name> </xsl:element> Ergebnis: <TD> <NAME>Peter</NAME></TD> xsl:attribute: Fügt ein Attribut in die Ausgabe ein. Muss vor dem Inhalt eines Elements kommen. <A> <xsl:attribute name="href"> <xsl:value-of select="symbol"/>.html </xsl:attribute> <xsl:value-of select="name"/> </A> Ergebnis: <A HREF= abc.html >Peter</A> Seite 28

29 XSL/XSLT Anweisungen xsl:attribute-set: Erlaubt die Definition einer Attribut-Menge. Nur als Toplevel-Anweisung. <xsl:attribute-set name="cellstyle"> <xsl:attribute name="font-family"> NewYork TimesNewRoman </xsl:attribute> <xsl:attribute name="font-size">12pt</xsl:attribute> </xsl:attribute-set> <td xsl:use-attribute-sets="cellstyle"> Ergebnis: <td font-family= NewYork TimesNewRoman font-size= 12 > Seite 29

30 XSL/XSLT Anweisungen xsl:processing-instruction: Fügt eine Processing-Instruction in die Ausgabe ein <xsl:processing-instruction name="gcc"> -O4 </xsl:processing-instruction> Ergibt: <?gcc O4?> xsl:comment: Fügt einen Kommentar in die Ausgabe ein. <xsl:comment>das ist der Inhalt.</xsl:comment> Ergibt: <! Das ist der Inhalt. --> xsl:text: Fügt Text in die Ausgabe ein. <xsl:text>diesen Text einfügen.</xsl:text> Seite 30

31 XSL/XSLT Anweisungen xsl:copy: Kopiert einen Knoten in die Ausgabe, d.h. mit den Tags, aber ohne Attribute und Kindelemente. <xsl:copy> <b><xsl:value-of select="."/></b> </xsl:copy> xsl:copy-of: Kopiert einen Knoten in die Ausgabe, d.h. mit den Tags, aber mit Attribute und Kindelemente. <xsl:template match="td"> <xsl:copy-of select=".."/> </xsl:template> Seite 31

32 XSL/XSLT Anweisungen xsl:sort: Innerhalb einer for-each- oder apply-templates Anweisung kann Elementen eine Reihenfolge zugewiesen werden. Das Sortierkriterium wird im Attribute "select" festgelegt. Sortierreihenfolge im Attribute order (ascending ist Default) <xsl:apply-templates> <xsl:sort select="."/> </xsl:apply-templates> xsl:variable: Erlaubt die Definition einer Konstanten und ihrer Wiederbenutzung. <xsl:variable name="copy01"> Copyright 2002 FhG IPSI </xsl:variable> <BLOCK COPYRIGHT="{$copy01}"> </BLOCK> Seite 32

33 XSL/XSLT Anweisungen xsl:number: Fügt eine formatierte Ganzzahl in die Ausgabe ein. Der Wert kann aus dem Eingabedokument kommen (Attribut "value" eine Zählfunktion sein (Attribut "count"), oder die Position eines Elements sein. Seite 33

34 XSL/XSLT Anweisungen xsl:if: Erlaubt Ausgabe abhängig von einem Vergleichswert. <xsl:template match="tr"> <xsl:value-of select="td"/> <xsl:if test="position()!=last()">, </xsl:if> </xsl:template> xsl:for-each: Bearbeiten von Knotenmengen. <xsl:for-each select="td"> <xsl:value-of select="."/> </xsl:for-each> Seite 34

35 XSL/XSLT Anweisungen xsl:if: Erlaubt Ausgabe abhängig von einem Vergleichswert. <xsl:template match="tr"> <xsl:value-of select="td"/> <xsl:if test="position()!=last()">, </xsl:if> </xsl:template> xsl:for-each: Bearbeiten von Knotenmengen. <xsl:for-each select="td"> <xsl:value-of select="."/> </xsl:for-each> Seite 35

36 XSL/XSLT Anweisungen xsl:choose: Wählt eine Alternative aus mehreren aus. <xsl:template match="atom"> <xsl:choose> <xsl:when <P style="color: black"> <xsl:value-of select="."/> </P> </xsl:when> <xsl:otherwise> <P style="color: green"> <xsl:value-of select="."/> </P> </xsl:otherwise> </xsl:choose> </xsl:template> Seite 36

37 XSL/XSLT Anweisungen xsl:output: Legt die Art der Ausgabe fest (XML, HTML, Text). Kann nur als Top-Level Anweisung verwendet werden. <xsl:output method="xml" version="1.0" encoding="utf-8"indent="yes"/> weitere Attribute: omit-xml-declaration: Yes unterdrückt die XML-Deklaration <?XML...?> standalone: Yes, fügt "standalone=yes" in die XML-Deklaration ein. doctype-system: Fügt eine DTD-Referenz ein doctype-public: Fügt eine PUBLIC-DTD Referenz ein indent: Fügt Einzug ein, um die Strukturhierarhie sichtbar zu machen. Seite 37

38 XSL/XSLT Anweisungen Benannte Templates Die template Anweisungen kann ein name-attribut haben <xsl:template name="ttd"> <xsl:value-of select="."/> </xsl:template> Über diesen Namen kann das template wieder aufgerufen werden <xsl:call-template name="ttd"/> Seite 38

39 XSL/XSLT Anweisungen Benannte templates können auch Parameter haben: Definition: <xsl:template name="ttd"> <xsl:param name="file">index.html</xsl:param> <b> <a href="{$file}"><xsl:value-of select="."/></a> </b> </xsl:template> Aufruf: <xsl:call-template name="ttd"> <xsl:with-param name="file">atomic_number.html</xsl:with-param> </xsl:call-template> Seite 39

40 XSL/XSLT Setzen von Attribut-Werten Da innerhalb von Attribut-Werten keine Anweisungen erfolgen können (es entstände ein nicht gültiges XML-Dokument), gibt es eine besondere syntaktische Form: <xsl:template match="referenz"> <A HREF="{SYMBOL}.html"> <xsl:value-of select="name"/> </A> </xsl:template> Innerhalb der geschweiften Klammer kann ein Xpath-Expression stehen. Seite 40

41 XSL/XSLT Anweisungen xsl:include: <xsl:include href = uri-reference /> Einbeziehen eines anderen Stylesheets xsl:import: <xsl:import href = uri-reference /> Einbeziehen eines anderen Stylesheets. Wie xsl:include, aber die Regeln des importierenden Stylesheets haben Vorrang vor den importierten. Deklaration muss vor allen anderen Top Level Elementen kommen. Reihenfolge: stylesheet Model A importiert B und C in dieser Reihenfolge; stylesheet Modul B importiert D; stylesheet Modul C importiert E. Ergebnisreihenfolge: D B E C A (von rechts lesen, da die späteren Templates Vorrang vor früheren haben!) Seite 41

42 Processing Instruction Dient der Verknüpfung des XML-Dokumentes mit einem Stylesheet <?xml-stylesheet href= document.xslt type= text/xml?> Die Processing-Instruction in der XML-Instanz bewirkt, dass ein XSLT-Processor das aktuelle Dokument unter Verwendung der referenzierten Stylesheets transformiert. Seite 42

43 Beispiel <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> <?xml-stylesheet type="text/xsl" href="d:\projects\fh_xml\ss14\praktikum.xslt"?> <beispiel2 xmlns="urn:h_da:1.0" xmlns:xsi=" xsi:schemalocation="urn:h_da:1.0 D:\projects\FH_XML\SS14\beispiel2.xsd"> <B>Text</B> <D>Text</D> <E>Text</E> <F>Text</F> <B>Text</B> <D>Text</D> <E>Text</E> <F>Text</F> </beispiel2> Seite 43

44 Quellen Heinz Wittenbrink: XML, Wissen, das sich auszahlt; 2003, TEIA Lehrbuch Verlag GmbH Marco Skulschus, Marcus Wiederstein : XSLT und XPath für HTML, Text und XML. (Taschenbuch); 2005, mitp-verlag, ISBN: Seite 44

XSLT 2011/2012 S Seite 1 h_da W

XSLT 2011/2012 S Seite 1 h_da W XSLT Seite 1 Inhalt Einleitung XSLT Arbeitsweise von XSLT Template-Anweisungen XSLT Syntax Beispiele Seite 2 XSLT - Allgemeines XSLT = Extensible Stylesheet Language for Transformation Umformung von XML

Mehr

XSLT. h_da SS Seite 1

XSLT. h_da SS Seite 1 XSLT Seite 1 Inhalt Beispiele Xquery Einleitung XSLT Arbeitsweise von XSLT Template-Anweisungen XSLT Syntax Beispiele Seite 2 Aufbau eines XQL Dokuments Module ::= VersionDecl? MainModule Beispiele für

Mehr

Auszug aus: Helmut Vonhoegen: Einstieg in XML, 3. Auflage, Galileo Press 2005

Auszug aus: Helmut Vonhoegen: Einstieg in XML, 3. Auflage, Galileo Press 2005 Kurzreferenz zu XSLT Auszug aus: Helmut Vonhoegen: Einstieg in XML, 3. Auflage, Galileo Press 2005 Diese Anweisung sorgt dafür, dass auf den aktuellen Knoten nur die in das Stylesheet

Mehr

Seminar Dokumentenverarbeitung

Seminar Dokumentenverarbeitung XPath und XSL/XSLT Seminar Dokumentenverarbeitung Juni 2002 Jan-Gerrit Drexhage jdrexhag@techfak.uni-bielefeld.de Garvin Gripp ggripp@techfak.uni-bielefeld.de 1 XSLT extensible Stylesheet Language (for

Mehr

Transformation von XML-Dokumenten. IDE SummerSchool 2013, Chemnitz

Transformation von XML-Dokumenten. IDE SummerSchool 2013, Chemnitz Transformation von XML-Dokumenten Folie 1 Was ist XSL politisch? XSL ist eine eigene Technik. Zum Publizieren (Transformieren) von Dokumenten. Früher gab es dafür Verlage und Schriftsetzer, um gute Inhalte

Mehr

http://www.therealgang.de/ Titel : Einführung in XML (Teil 2/2) Author : Dr. Pascal Rheinert Kategorie : Programmierung-Sonstige Teil II: XML (Dokument 2/2) Wichtiger Hinweis: Das folgende Dokument basiert

Mehr

Templat-Regeln: XSLT Transformation: XML-Dokumente als Bäume: sieben Arten von Knoten. XSLT Verarbeitungsmodell für Templat-Regeln.

Templat-Regeln: XSLT Transformation: XML-Dokumente als Bäume: sieben Arten von Knoten. XSLT Verarbeitungsmodell für Templat-Regeln. XSLT Transformation: Templat-Regeln: XSLT Stylesheets: ausgedrückt in einem wohlgeformten XML-Dokument Muster zum Abgleich gegen Knoten im Ursprungsbaum Templat, dessen Körper instantiiert wird, liefert

Mehr

XSL. extended Stylesheet Language. Die Stylesheet Sprache für XML

XSL. extended Stylesheet Language. Die Stylesheet Sprache für XML XSL extended Stylesheet Language Die Stylesheet Sprache für XML XSL Umformen von XML Dokumenten in andere XML Dokumente HTML Dokumente beliebige andere Formate (TEX, Java, ) Ausgeben von XML Daten auf

Mehr

Projektseminar "Texttechnologische Informationsmodellierung"

Projektseminar Texttechnologische Informationsmodellierung Projektseminar "Texttechnologische Informationsmodellierung" Formatierung und Transformation http://www.text-technology.de/projects/sekimo.html Ziel dieser Sitzung Nach dieser Sitzung sollten Sie: XPath

Mehr

XSLT 2015/2016 S Seite 1 h_da W

XSLT 2015/2016 S Seite 1 h_da W XSLT Seite 1 XSL / XSLT xsltransformation ::= stylesheet stylesheet ::= template* template pattern ::= pattern, content_constructor ::= patternpath Content_constructor ::= literal_result_element instruction

Mehr

IT-Zertifikat: Daten- und Metadatenstandards. Transformation von XML-Dokumenten mit XSLT (und XPATH) XSLT kurz und knackig. XSLT und die Praxis

IT-Zertifikat: Daten- und Metadatenstandards. Transformation von XML-Dokumenten mit XSLT (und XPATH) XSLT kurz und knackig. XSLT und die Praxis IT-Zertifikat: Daten- und Metadatenstandards Transformation von XML-Dokumenten mit XSLT (und XPATH) XSLT kurz und knackig I. Was ist XSLT? XSL Transformation (XSLT) ist eine Programmiersprache zur Transformation

Mehr

Einführung. Hallo-Welt in XSLT

Einführung. Hallo-Welt in XSLT 2. Vorlagen-Technik Inhalt 1. Einführung 2. Vorlagen 3. XPath 4. Kontrollstrukturen 5. Sortierung, Gruppierung und Nummerierung 6. Parameter und Variablen 7. Vorgaben für Ein- und Ausgabeformate 8. Auslagerung

Mehr

XML Vorlesung FHA SS

XML Vorlesung FHA SS XML Vorlesung FH Aargau, SS 2006 XSL Transformation (XSLT) Teil II Erik Wilde 19.6.2006 Übersicht Conflict Resolution Variablen und Parameter Sortieren Erzeugen des Ausgabebaumes XPath Erweiterungen um

Mehr

XSL Templates. Mit Templates arbeiten. XSL Templates

XSL Templates. Mit Templates arbeiten. XSL Templates XSL Templates Mit Templates arbeiten Innerhalb von XSLT werden Templates verwendet. Ein Template ist eine Vorlage für die Transformation bestimmter Knoten. Diese Knoten können Elemente, Attribute oder

Mehr

Transformation von XML-Dokumenten mit XSLT

Transformation von XML-Dokumenten mit XSLT Transformation von XML-Dokumenten mit XSLT Fabian Holzer Proseminar XML - Grundlagen, Verarbeitung und Anwendungen Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD) Lehrstuhl für Systeme der

Mehr

XSL und XSLT. Inhalt. Mathias Heilig email: mathias.heilig@gmx.de. XSL Übersicht. Formatierungsprozess. Sprachbeschreibung. Vorführung Resümee

XSL und XSLT. Inhalt. Mathias Heilig email: mathias.heilig@gmx.de. XSL Übersicht. Formatierungsprozess. Sprachbeschreibung. Vorführung Resümee Mathias Heilig email: mathias.heilig@gmx.de Inhalt XSL Übersicht XSL im XML- Umfeld XSLT XPath XSL- FO Was können wir mit XSLT heute machen? Formatierungsprozess XSLT im XML- Formatierungsprozess Transformation

Mehr

Verwaltungsaufgaben lösen mit XML und L A T E X

Verwaltungsaufgaben lösen mit XML und L A T E X Verwaltungsaufgaben lösen mit XML und L A T E X Uwe Siart T E X-Stammtisch München tutorien@siart.de Erstellt: 11. März 2003 Zuletzt geändert: 7. November 2008 Beispiele für Verwaltungsaufgaben 1 Listen

Mehr

Grundlagen der Extensible Stylesheet Language

Grundlagen der Extensible Stylesheet Language Grundlagen der Extensible Stylesheet Language Transformations (XSLT) Marc Monecke monecke@informatik.uni-siegen.de Praktische Informatik Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Universität Siegen, D-57068

Mehr

XSL Transformationen. -Teil 2 - Schwerpunkt: Templates und Kontrollstrukturen. XSL Transformationen - Teil 2 Christina Krieglstein / 66

XSL Transformationen. -Teil 2 - Schwerpunkt: Templates und Kontrollstrukturen. XSL Transformationen - Teil 2 Christina Krieglstein / 66 XSL Transformationen -Teil 2 - Schwerpunkt: Templates und Kontrollstrukturen / 66 Gliederung 1. Templates 1.1 Allgemeine Informationen 1.2 match-attribut 1.3 Eingebaute Template Rules 1.4 xsl:apply-templates

Mehr

XSL Transformations (XSLT) Teil I

XSL Transformations (XSLT) Teil I XML Vorlesung ETHZ, Sommersemester 2006 XSL Transformations (XSLT) Teil I Erik Wilde 30.5.2006 http://dret.net/lectures/xml-ss06/ 30.5.2006 XML Vorlesung ETHZ SS 2006 1 Übersicht Herkunft von XSLT XSLT

Mehr

XML-Praxis.

XML-Praxis. XML-Praxis Einführung in XSLT Jörn Clausen joern@techfak.uni-bielefeld.de Übersicht Extensible Stylesheet Language XSL XSL Transformations XSLT templates Verarbeitung steuern XML-Praxis Einführung in XSLT

Mehr

Inhalte. Stylesheet-Wurzel Vorlagen Ausgabe Leerraum Funktionen Kontrollanweisungen & Techniken Sortierung Nummerierung

Inhalte. Stylesheet-Wurzel Vorlagen Ausgabe Leerraum Funktionen Kontrollanweisungen & Techniken Sortierung Nummerierung XSLT Inhalte Stylesheet-Wurzel Vorlagen Ausgabe Leerraum Funktionen Kontrollanweisungen & Techniken Sortierung Nummerierung Gruppierung XML-Erstellung Variablen und Parameter Module kombinieren Reguläre

Mehr

XSL Transformation. Eine praxisorientierte Einführung Philip Heck

XSL Transformation. Eine praxisorientierte Einführung Philip Heck XSL Transformation Eine praxisorientierte Einführung Philip Heck Agenda Motivation Hello World - Getting Started with XSLT XSLT Verarbeitung im Detail XPath 2 Motivation datenzentriertes XML als Standard

Mehr

Extensible Stylesheet Language Transformations XSLT

Extensible Stylesheet Language Transformations XSLT Extensible Stylesheet Language Transformations XSLT 13.06.2007 Grundlagen der Stylesheets XSLT Extensible Stylesheet Language Transformation Transformation Überführt XML-Daten in ein neues Format wieder

Mehr

XSLT XSL Transformations

XSLT XSL Transformations XML-Praxis XSLT XSL Transformations Teil 2 Jörn Clausen joern@techfak.uni-bielefeld.de Übersicht weitere XSLT-Techniken: Bedingungen, Verzweigungen Schleifen templates aufrufen Variablen, Parameter Anwendungsbeispiel

Mehr

Übungsbeispiel 1 Erstellen Sie eine Homepage für Ihre Gruppe in XML und überprüfen Sie die Wohlgeformtheit in einem Editor/Browser.

Übungsbeispiel 1 Erstellen Sie eine Homepage für Ihre Gruppe in XML und überprüfen Sie die Wohlgeformtheit in einem Editor/Browser. Erstellen Sie eine Homepage für Ihre Gruppe in XML und überprüfen Sie die Wohlgeformtheit in einem Editor/Browser. Verwenden Sie folgende XML-Sprachmittel: Leeres Element, geschachtelte Elemente, Element

Mehr

XSLT XSL Transformations

XSLT XSL Transformations XML-Praxis XSLT XSL Transformations Teil 2 Jörn Clausen joern@techfak.uni-bielefeld.de Übersicht weitere XSLT-Techniken: Bedingungen, Verzweigungen Schleifen templates aufrufen Variablen, Parameter Anwendungsbeispiel

Mehr

VU Semistrukturierte Daten 1

VU Semistrukturierte Daten 1 181135 VU Semistrukturierte Daten 1 XSL - Extensible Stylesheet Language (Teil 1) 25.10.2005 Reinhard Pichler Inhalt Stylesheets XSLT Aufbau eines XSLT Stylesheets Abarbeitung eines XSLT Stylesheets Erzeugung

Mehr

Projektseminar "Texttechnologische Informationsmodellierung"

Projektseminar Texttechnologische Informationsmodellierung Projektseminar "Texttechnologische Informationsmodellierung" Analyse mit XSLT Ziel diese Sitzung Nach dieser Sitzung sollten Sie: Einen ersten Überblick über Funktionen in XPath haben Stylesheets und Templates

Mehr

Präsentation von XML-Dokumenten mit Hilfe von Stylesheets

Präsentation von XML-Dokumenten mit Hilfe von Stylesheets Präsentation von XML-Dokumenten mit Hilfe von Stylesheets 02.05.2006 Kevin Adrian Sandra Aufenberg Peter Henschel Igor Ionov Eva Lai Stylesheets - Definition beschreiben, wie Dokumente angezeigt werden

Mehr

XSL. XSLT und XSL- FO. < Extensible Stylesheet Language /> TransformaLon und PräsentaLon von Metasprachen. Jan Balke und Sven Marquart 1

XSL. XSLT und XSL- FO. < Extensible Stylesheet Language /> TransformaLon und PräsentaLon von Metasprachen. Jan Balke und Sven Marquart 1 XSL < Extensible Stylesheet Language /> XSLT und XSL- FO TransformaLon und PräsentaLon von Metasprachen Jan alke und Sven Marquart 1 Der zweite Teil Wiederholung Kopieren Wahlmöglichkeiten Schleifen Inhalte

Mehr

Komplexe Transformationen mit XSLT

Komplexe Transformationen mit XSLT XML-Praxis Komplexe Transformationen mit XSLT Jörn Clausen joern@techfak.uni-bielefeld.de 1 Übersicht Sortieren XML erzeugen und weiterverarbeiten modes Daten aus mehreren XML-Dokumenten lesen 2 sorting

Mehr

XML-Praxis.

XML-Praxis. XML-Praxis Einführung in XSLT Jörn Clausen joern@techfak.uni-bielefeld.de 1 Übersicht Extensible Stylesheet Language XSL XSL Transformations XSLT templates Verarbeitung steuern 2 XML Und dann? XML beschreibt

Mehr

Texttransformation mit XSLT

Texttransformation mit XSLT Texttransformation mit XSLT Patrick Sahle sahle@uni-koeln.de Ulrike Henny ulrike.henny@uni-koeln.de Texttransformation mit XSLT Was ist XSLT? Wozu braucht man XSLT? Wie funktioniert XSLT? Ein Beispiel

Mehr

XML Vorlesung FHA SS

XML Vorlesung FHA SS XML Vorlesung FH Aargau, SS 2006 XSL Transformations (XSLT) Teil I Erik Wilde 12.6.2006 http://dret.net/lectures/xml-fhnw-ss06/ Übersicht 8 30 9 30 : Test (XML Schema) Herkunft von XSLT XSLT aus der Ferne

Mehr

XML-Verarbeitung. XPath XSL die extensible Stylesheet Language. Torsten Schaßan SCRIPTO Modul 4: EDV Wolfenbüttel 25.-29.6.2012.

XML-Verarbeitung. XPath XSL die extensible Stylesheet Language. Torsten Schaßan SCRIPTO Modul 4: EDV Wolfenbüttel 25.-29.6.2012. XML-Verarbeitung XPath XSL die extensible Stylesheet Language Folie 1 Was ist XSL? - Mehrere Komponenten: - XSLT Transformations - XSL-FO Formatting Objects - XPath - (XML-Schema) - Ausgabeformate: - XML,

Mehr

Verarbeitung von XML-Daten XSLT & XPath. Heiko Paoli (FZI)

Verarbeitung von XML-Daten XSLT & XPath. Heiko Paoli (FZI) Verarbeitung von XML-Daten XSLT & XPath Heiko Paoli (FZI) XML aus der DB: Und was nun? HTML Script-basierte XML Erzeugung Servlet/JSP Frameworks (XSQL, Cocoon) WML Datenbank +XML XML-Datenbank XML??? XML

Mehr

Web (Site) Engineering (WebSE)

Web (Site) Engineering (WebSE) 1 / 22 Web (Site) Engineering (WebSE) Vorlesung 6: Tools und Programmierung B. Schiemann, P. Reiß Lehrstuhl für Informatik 8 Universität Erlangen-Nürnberg 29.11.2005 2 / 22 Übersicht XML-Beispiel Zugriff

Mehr

XSLT Muster und Lösungen

XSLT Muster und Lösungen XSLT Muster und Lösungen Thomas Bayer Tobias Kieninger Özgür Kipik bayer@oio.de Orientation in Objects GmbH Weinheimer Str. 68 68309 Mannheim www.oio.de Inhalt Einleitung XSL & XSLT XPath XML Pattern XSLT

Mehr

Verteilte Anwendungen. Teil 8: XSL II (XSLT)

Verteilte Anwendungen. Teil 8: XSL II (XSLT) Verteilte Anwendungen Teil 8: XSL II (XSLT) 27.10.16 1 Literatur [8-1] Bongers, Frank: XSLT 2.0. Galileo, 2004 [8-2] Skulschus, Marco; Wiederstein, Marcus: XSLT 2.0. mitp, 2005 [8-3] Lenz,Evan: XSLT 1.0

Mehr

XML. XML-Abfrage- und Transformationssprachen. XPath DTD. XQuery. XML-Schema XSLT XML-Grundlagen, -Sprachen, -Datenhaltungsfragen

XML. XML-Abfrage- und Transformationssprachen. XPath DTD. XQuery. XML-Schema XSLT XML-Grundlagen, -Sprachen, -Datenhaltungsfragen XML-Abfragesprachen XML-Schemasprachen DTD XML-Schema... XPath XQuery XML XML-Transformationssprache XSLT Relationale DBMS XML in DBMS Dedizierte XML-DBMS 86 XML-Grundlagen, -Sprachen, -Datenhaltungsfragen

Mehr

XML. XML-Datenmodellierung / XML-Schemasprachen. XPath DTD. XQuery. XML-Schema XSLT XML-Grundlagen, -Sprachen, -Datenhaltungsfragen

XML. XML-Datenmodellierung / XML-Schemasprachen. XPath DTD. XQuery. XML-Schema XSLT XML-Grundlagen, -Sprachen, -Datenhaltungsfragen XML-Datenmodellierung / XML-Schemasprachen XML-Abfragesprachen XML-Schemasprachen DTD XML-Schema... XPath XQuery XML XML-Transformationssprache XSLT Relationale DBMS XML in DBMS Dedizierte XML-DBMS 83

Mehr

XSLT. Marko Harasic Freie Universität Berlin Institut für Informatik Netzbasierte Informationssysteme

XSLT. Marko Harasic Freie Universität Berlin Institut für Informatik Netzbasierte Informationssysteme XSLT Marko Harasic Freie Universität Berlin Institut für Informatik Netzbasierte Informationssysteme harasic@inf.fu-berlin.de XSL eine Familie von Sprachen zur Erzeugung von Layouts für XML-Dokumente keine

Mehr

mach,, Benjamin Kurtz, Bastian Bonnermann

mach,, Benjamin Kurtz, Bastian Bonnermann Folie 1 Seminarvortrag in Multimedia- & Web-Technologie von: Markus Wißmach mach,, Benjamin Kurtz, Bastian Bonnermann Für den Seminarvortrag mit dem Thema XSL/XSLT wurde das Fachbuch XSLT von Doug Tidwell

Mehr

CARL HANSER VERLAG. Dirk Ammelburger XML. Grundlagen der Sprache und Anwendungen in der Praxis 3-446-22562-5. www.hanser.de

CARL HANSER VERLAG. Dirk Ammelburger XML. Grundlagen der Sprache und Anwendungen in der Praxis 3-446-22562-5. www.hanser.de CARL HANSER VERLAG Dirk Ammelburger XML Grundlagen der Sprache und Anwendungen in der Praxis 3-446-22562-5 www.hanser.de 1 1.1 Einleitung... 2 Über dieses Buch... 3 1.2 Für wen ist das Buch gedacht?...

Mehr

XML-Praxis. Mit XSLT arbeiten. Jörn Clausen

XML-Praxis. Mit XSLT arbeiten. Jörn Clausen XML-Praxis Mit XSLT arbeiten Jörn Clausen joern@techfak.uni-bielefeld.de Übersicht Kontrollstrukturen Bedingungen Schleifen named templates Variablen und Parameter Rekursion XML-Praxis Mit XSLT arbeiten

Mehr

Weiterführende Literatur: M. Knobloch, M. Kopp: Web-Design mit XML, dpunkt-verlag 2001

Weiterführende Literatur: M. Knobloch, M. Kopp: Web-Design mit XML, dpunkt-verlag 2001 9. Mediendokumente 9.1 Generische Auszeichnungssprachen: XML 9.2 XML und Style Sheets 9.3 XML für Multimedia: SMIL 9.4 XML Transformationen: XSLT Weiterführende Literatur: M. Knobloch, M. Kopp: Web-Design

Mehr

Konzept und Realisierung Extensible Stylesheet Language

Konzept und Realisierung Extensible Stylesheet Language Konzept und Realisierung Extensible Stylesheet Language Hauptseminar Telematik SS2002 Kai Weber XSL/XSLT 1 Inhalt des Vortrages Wozu dienen Stylesheets Vorstellung der XSL-Sprachfamilie Transformationen

Mehr

Eine Schnelleinführung in XSL

Eine Schnelleinführung in XSL Eine Schnelleinführung in XSL Michael Dienert 8. Juli 2014 1 Was ist XSL? XSL ist die Abkürzung von Extensible Stylesheet Language. XSL ist selbst wieder eine XML-Anwendung, d.h. XSL-Dokumente müssen immer

Mehr

<< Syntax von XSL (2) >>

<< Syntax von XSL (2) >> XSL > 1 XSL Einfache Conditions, Anweisung Mittels kann eine einfache Bedingung mittels XPath Syntax ausgewertet werden. können nur innerhalb

Mehr

Texttransformation mit XSLT

Texttransformation mit XSLT Texttransformation mit XSLT Ulrike Henny, ulrike.henny@uni-wuerzburg.de 8. September 2016 Zentrum für Informationsmodellierung Austrian Centre for Digital Humanities Elisabethstraße 59/III, SR 81.31 1

Mehr

06 Formatierungssprachen, XSL. Manuel Burghardt Lehrstuhl für Medieninformatik

06 Formatierungssprachen, XSL. Manuel Burghardt Lehrstuhl für Medieninformatik Markupsprachen 06 Formatierungssprachen, XSL Manuel Burghardt Wiederholung XML Namensräume werden benutzt, um in einem einzelnen Dokument mehrere XML Sprachen zu mischen (Ähnliche Funktionsweise wie Vorwahlen

Mehr

Inhalt. Stylesheets. Stylesheets XSL VU Semistrukturierte Daten 1. Stylesheets

Inhalt. Stylesheets. Stylesheets XSL VU Semistrukturierte Daten 1. Stylesheets Inhalt 181135 VU Semistrukturierte Daten 1 XSL - Extensible Stylesheet Language (Teil 1) 25.10.2005 Reinhard Pichler Stylesheets XSLT Aufbau eines XSLT Stylesheets Abarbeitung eines XSLT Stylesheets Erzeugung

Mehr

XSLT: Transformation von XML

XSLT: Transformation von XML namics Developer Days 21./22.6.2002 XSLT: Transformation von XML Erik Wilde ETH Zürich http://dret.net/netdret/ 21.6.2002 namics DevDays XSLT 1 Übersicht XML als Format für strukturierte Daten Zugriff

Mehr

XSL < Extensible Stylesheet Language/>

XSL < Extensible Stylesheet Language/> XSL < Extensible Stylesheet Language/> XSLT und XSL- FO TransformaLon und PräsentaLon von Metasprachen Jan Balke und Sven Marquart Der zweite Teil Einführung Grundlagen Verwendung Werkzeuge/Tools API Was

Mehr

Übersicht. Web (Site) Engineering (WebSE) XML-Beispieldokument. Simple API for XML (SAX) [Pro] XML-Beispiel. Vorlesung 6: Tools und Programmierung

Übersicht. Web (Site) Engineering (WebSE) XML-Beispieldokument. Simple API for XML (SAX) [Pro] XML-Beispiel. Vorlesung 6: Tools und Programmierung Übersicht Web (Site) Engineering (WebSE) Vorlesung 6: Tools und Programmierung XML-Beispiel B. Schiemann, P. Reiß Lehrstuhl für Informatik 8 Universität Erlangen-Nürnberg 29.11.2005 Zugriff auf Inhalt,

Mehr

FileMaker Konferenz 2010 XML / XSLT. Ein Workshop mit [x] cross solution Armin Egginger

FileMaker Konferenz 2010 XML / XSLT. Ein Workshop mit [x] cross solution Armin Egginger XML / XSLT Ein Workshop mit [x] cross solution Armin Egginger [x] cross solution Armin Egginger - Zertifizierter FileMaker Entwickler Urheber von CrossCheck Netzwerk von Datenbankprogrammierern Kunden

Mehr

XSLT. XSLT - Eine Einführung Wintersemester 2002/2003. Universität Bielefeld - Technische Fakultät. Jan Reinkensmeier, Heiko Neuweger

XSLT. XSLT - Eine Einführung Wintersemester 2002/2003. Universität Bielefeld - Technische Fakultät. Jan Reinkensmeier, Heiko Neuweger XSLT Jan Reinkensmeier, Heiko Neuweger 10.05.2003 Schriftliche Ausarbeitung zum Seminarvortrag XSLT - Eine Einführung Wintersemester 2002/2003 Universität Bielefeld - Technische Fakultät 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

XSLT (XSLT) Lernziele

XSLT (XSLT) Lernziele XSLT (XSLT) Lernziele Sie haben das Prinzip des XSLT-Transformationsprozesses verstanden. Sie sind in der Lage, ein XSLT-Stylesheet mit einem XML-Dokument zu verknüpfen. Sie sind in der Lage, Stylesheets

Mehr

Buchstabensuppe. Standards für die Präsentation von XML-Instanzen

Buchstabensuppe. Standards für die Präsentation von XML-Instanzen W. Schubert, Siemens ICM N IS P23-1- Buchstabensuppe Standards für die Präsentation von XML-Instanzen Walther Schubert Siemens ICM N IS P23 und Manfred Krüger MID/Information Logistics Group GmbH XML Name

Mehr

Semistrukturierte Daten

Semistrukturierte Daten Semistrukturierte Daten 8. XSLT Semistrukturierte Daten XSLT Stefan Woltran Emanuel Sallinger Institut für Informationssysteme Technische Universität Wien Sommersemester 2014 Stefan Woltran, Emanuel Sallinger

Mehr

XSL Transformations (XSLT) Teil III

XSL Transformations (XSLT) Teil III XML Vorlesung ETHZ, Sommersemester 2006 XSL Transformations (XSLT) Teil III Erik Wilde 13.6.2006 http://dret.net/lectures/xml-ss06/ 13.6.2006 XML Vorlesung ETHZ SS 2006 1 Übersicht Tips und Tricks Mengenoperationen

Mehr

Semistrukturierte Daten

Semistrukturierte Daten Semistrukturierte Daten 7. XSLT Semistrukturierte Daten XSLT Stefan Woltran Institut für Informationssysteme Technische Universität Wien Sommersemester 2011 Stefan Woltran Seite 1 Semistrukturierte Daten

Mehr

XML. XML-Verarbeitung mittels XSL

XML. XML-Verarbeitung mittels XSL XML-Einführung XML u n i XML-Verarbeitung mittels XSL Dr. Eckhardt Schön TU Ilmenau Institut für Medientechnik, FG Audiovisuelle Technik Inhalt XML-Wiederholung / Beispiel XSLT-Verarbeitungskonzept Szenarien

Mehr

Klaus Schild, XML Clearinghouse 2003. Transformation von XML-Dokumenten

Klaus Schild, XML Clearinghouse 2003. Transformation von XML-Dokumenten Transformation von XML-Dokumenten Lernziele Warum kann es sinnvoll sein XML-Dokumente zu transformieren? Wie funktioniert XSLT (Extensible Stylesheet Language Transformations)? Was ist XPath? Was sind

Mehr

XSLT, XSL-FO Transformieren und Formatieren

XSLT, XSL-FO Transformieren und Formatieren XSLT, XSL-FO Transformieren und Formatieren http://www.w3.org/tr/xslt, http://www.w3.org/tr/xsl Übersicht zu XSL XSL: Extensible Stylesheet Language Ziel: Darstellung eines XML-Dokuments (Erzeugung von

Mehr

Duale Zustellung. Standardprofile. Version 1.0.0, 14.08.2007. DI Arne Tauber arne.tauber@egiz.gv.at

Duale Zustellung. Standardprofile. Version 1.0.0, 14.08.2007. DI Arne Tauber arne.tauber@egiz.gv.at www.egiz.gv.at E-Mail: post@egiz.gv.at Telefon: ++43 (316) 873 5514 Fax: ++43 (316) 873 5520 Inffeldgasse 16a / 8010 Graz / Austria Duale Zustellung Version 1.0.0, 14.08.2007 DI Arne Tauber arne.tauber@egiz.gv.at

Mehr

Linux I II III Res WN/TT NLTK XML Weka E XML BNC XSLT BNC/XML 7 BNC/XML XML BNC XSLT. Ressourcen-Vorkurs

Linux I II III Res WN/TT NLTK XML Weka E XML BNC XSLT BNC/XML 7 BNC/XML XML BNC XSLT. Ressourcen-Vorkurs BNC/XML 7 BNC/XML XML BNC XSLT extensible Markup Language I XML erlaubt es, strukturierte Daten in Textdateien zu speichern. Zum Schreiben und Lesen von XML-Dateien genügen einfache Text-Editoren wie Emacs

Mehr

XML and Semantic Web Technologies

XML and Semantic Web Technologies XML and Semantic Web Technologies Prof. Dr. Dr. L. Schmidt-Thieme MSc. André Busche Übung 7 1. Aufgabe 2. Aufgabe 3. vorletzte Saalübung 23.06.09 2/ Aufgabe 1a) Zeigen Sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Mehr

Semistrukturierte Daten

Semistrukturierte Daten Semistrukturierte Daten Teil 8: XSLT 1.0 Sommersemester 2007 8.1. Einführung 8.2. Aufbau von XSLT-Stylesheets 8.3. Abarbeitung von XSLT-Stylesheets 8.4. Result Tree 8.5. Kontrollstrukturen 8.6. Variablen,

Mehr

XSL Transformations (XSLT) Teil III

XSL Transformations (XSLT) Teil III XML Vorlesung ETHZ, Sommersemester 2006 XSL Transformations (XSLT) Teil III Erik Wilde 13.6.2006 http://dret.net/lectures/xml-ss06/ Übersicht Tips und Tricks Mengenoperationen in XPath Keys Modularisierung

Mehr

Datenbanksysteme. XML und Datenbanken. Burkhardt Renz. Sommersemester 2015. Fachbereich MNI Technische Hochschule Mittelhessen

Datenbanksysteme. XML und Datenbanken. Burkhardt Renz. Sommersemester 2015. Fachbereich MNI Technische Hochschule Mittelhessen Fachbereich MNI Technische Hochschule Mittelhessen Sommersemester 2015 Übersicht Semistrukturierte Daten Dokumenttypdefinition XML-Schema XML aus Datenbank konstruieren XML in Datenbank speichern Merkmale

Mehr

XSLT extensible Stylesheet Language Transformation

XSLT extensible Stylesheet Language Transformation XSLT extensible Stylesheet Language Transformation Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Was ist XSLT 3 1.1. Vorteile von XSLT 3 1.2 Anwendungen von XSL 3 2. Ablauf einer XSLT Transformation 4 2.1. Xalan und Xerces

Mehr

XML XPath XSLT. Wiederholung und Auffrischung. Ulrike Henny und Patrick Sahle. IDE Autumn School 2012, Chemnitz

XML XPath XSLT. Wiederholung und Auffrischung. Ulrike Henny und Patrick Sahle. IDE Autumn School 2012, Chemnitz XML XPath XSLT Wiederholung und Auffrischung Ulrike Henny und Patrick Sahle XML, Wiederholung Werkzeuge? oxygen Folie 2 Folie 3 XML-Wiederholung XML Wissen codieren: Grundprinzipien, Baumstruktur, syntaktische

Mehr

XML-Praxis. Mit XSLT arbeiten. Jörn Clausen.

XML-Praxis. Mit XSLT arbeiten. Jörn Clausen. XML-Praxis Mit XSLT arbeiten Jörn Clausen joern@techfak.uni-bielefeld.de 1 Übersicht Kontrollstrukturen Bedingungen Schleifen named templates Variablen und Parameter Rekursion 2 Bedingungen Datum nur ausgeben,

Mehr

Hinweise für die Nutzung von XSLTs beim PDF Export der BlueBridge Wiki Extensions

Hinweise für die Nutzung von XSLTs beim PDF Export der BlueBridge Wiki Extensions Hinweise für die Nutzung von XSLTs beim PDF Export der BlueBridge Wiki Extensions Dieses Dokument beschreibt die Einbindung von XSLTs, um die Format von PDF Exporten zu definieren. Wichtiger Hinweis: Mit

Mehr

Einführung in XML. Arthur Brack FHDW Hannover. 1. Oktober 2009

Einführung in XML. Arthur Brack FHDW Hannover. 1. Oktober 2009 Einführung in XML Arthur Brack FHDW Hannover Inhalt Was ist XML? Warum XML? Aufbau von XML-Dokumenten Ausblick XML-Schemasprachen XPath XSLT Zusammenfassung Literatur Einführung in XML 2 / 14 Was ist XML?

Mehr

XSL Transformation (XSLT) Teil IV

XSL Transformation (XSLT) Teil IV XML Vorlesung FH Aargau, SS 2006 XSL Transformation (XSLT) Teil IV Erik Wilde 3.7.2006 http://dret.net/lectures/xml-fhnw-ss06/ 3.7.2006 XML Vorlesung FHA SS 2006 1 Übersicht XSLT und Schemas Schemas für

Mehr

X-Technologien. XML and Friends. Jörn Clausen joern@techfak.uni-bielefeld.de. 9. Juli 2001

X-Technologien. XML and Friends. Jörn Clausen joern@techfak.uni-bielefeld.de. 9. Juli 2001 X-Technologien XML and Friends 9. Juli 2001 Jörn Clausen joern@techfak.uni-bielefeld.de Übersicht XML SAX DOM XSL XPath XSLT XSL FO Extensible Markup Language Simple API for XML Document Object Model Extensible

Mehr

y Extensible Stylesheet Language (XSL) y XSL Transformations (XSLT) y XML Path Language (XPath) y Zusammenfassung

y Extensible Stylesheet Language (XSL) y XSL Transformations (XSLT) y XML Path Language (XPath) y Zusammenfassung ;0/3DWK/DQJXDJH;3DWK XQG;6/7UDQVIRUPDWLRQV;6/7 (ULN:LOGH 7,.² (7+= ULFK 6RPPHUVHPHVWHU hehuvlfkw y Extensible Stylesheet Language (XSL) y XSL Transformations (XSLT) y XML Path Language (XPath) y Zusammenfassung

Mehr

Fragestunde: Neuerungen in XQuery und XSLT

Fragestunde: Neuerungen in XQuery und XSLT Seite 1, Druckdatum: 22.02.2006, 22:59 Uhr Fragestunde: Neuerungen in XQuery und XSLT Mit XQuery und XSL-T/XPath existieren zwei Ansätze zur Verarbeitung von XML Daten. Felix Sasaki & Jan-Torsten Milde

Mehr

Einführung in XML Extensible Markup Language

Einführung in XML Extensible Markup Language Einführung in XML Extensible Markup Language XML Extensible Markup Language Seminarvortrag Komponentenarchitekturen WS 2008/2009 Inhaltsverzeichnis Folien der Präsentation...1 Erläuterungen zu den Beispieldateien...11

Mehr

XSLT: Transformation von XML-Dokumenten

XSLT: Transformation von XML-Dokumenten XSLT: Transformation von XML-Dokumenten 1 Heutige Vorlesung letzte Woche Welche XML-Parser gibt es? Was sind ihre Vor- und Nachteile? Schema-Übersetzer als Alternative heutige Vorlesung Warum XML-Dokumente

Mehr

Internetbasierte Systeme

Internetbasierte Systeme Internetbasierte Systeme Internetbasierte Systeme SS 2010 Michael Jäger 27. Juni 2010 1 / 446 Internetbasierte Systeme Internetbasierte Systeme SS 2010 Wie entwickle ich Software für das Web? http://www.w3.org

Mehr

Gruppe A PRÜFUNG AUS SEMISTRUKTURIERTE DATEN 184.705 2. 12. 2013 Kennnr. Matrikelnr. Familienname Vorname

Gruppe A PRÜFUNG AUS SEMISTRUKTURIERTE DATEN 184.705 2. 12. 2013 Kennnr. Matrikelnr. Familienname Vorname Gruppe A PRÜFUNG AUS SEMISTRUKTURIERTE DATEN 184.705 2. 12. 2013 Kennnr. Matrikelnr. Familienname Vorname Arbeitszeit: 100 Minuten. Aufgaben sind auf den Angabeblättern zu lösen; Zusatzblätter werden nicht

Mehr

Gruppe A PRÜFUNG AUS SEMISTRUKTURIERTE DATEN 181.135 21. 01. 2011 Kennnr. Matrikelnr. Familienname Vorname

Gruppe A PRÜFUNG AUS SEMISTRUKTURIERTE DATEN 181.135 21. 01. 2011 Kennnr. Matrikelnr. Familienname Vorname Gruppe A PRÜFUNG AUS SEMISTRUKTURIERTE DATEN 181.135 21. 01. 2011 Kennnr. Matrikelnr. Familienname Vorname Arbeitszeit: 120 Minuten. Aufgaben sind auf den Angabeblättern zu lösen; Zusatzblätter werden

Mehr

Softwaretechnik 2 - XML -

Softwaretechnik 2 - XML - Softwaretechnik 2 - XML - Wirtschaftsinformatik 20.07.10 Thomas Perschke Inhalt XML Überblick: Java-API für XML JAXP Heute: SAX Ausblick: DOM Beispielszenario XSL Was ist XML? XML (Extensible Markup Language)

Mehr

extended Markup Language (XML)

extended Markup Language (XML) Überblick über Internet-Technologien Server-Technologien Datenbankkopplung XSP Servlets JSP PHP CGI nur HTML nur HTML XML+ Dokumentsprachen Client-PGM ruft DB-Server Web-Server ruft Datenbankserver nur

Mehr

XSL. extensible Stylesheet Language. Die Stylesheet Sprache für XML

XSL. extensible Stylesheet Language. Die Stylesheet Sprache für XML XSL extensible Stylesheet Language Die Stylesheet Sprache für XML XSL ist ein World Wide Web Standard XSL ist ein vom World Wide Web Consortium empfohlener Standard W3C Recommendation von XSLT2.0 und

Mehr

Fragen zur Prüfungsvorbereitung Datenbanksysteme II. im Sommersemester 2008

Fragen zur Prüfungsvorbereitung Datenbanksysteme II. im Sommersemester 2008 Fragen zur Prüfungsvorbereitung Datenbanksysteme II im Sommersemester 2008 Dipl.-Ing. Maik Schmidt Fachgruppe Praktische Informatik Universität Siegen mschmidt@informatik.uni-siegen.de Vorwort Der folgende

Mehr

XML-Scripting mit XSLT für SysAdmins

XML-Scripting mit XSLT für SysAdmins XML-Scripting mit XSLT für SysAdmins Gerd Aschemann 01.03.2002 GUUG FFG 2002, Bochum Konventionelle Konfigurationsdateien test.cno:testacc home.test.cno:testacc ServerAdmin testacc@test.cno

Mehr

Agenda. 1. Was können wir mit XSLT alles machen? 1. Beispiele: 1. Webseiten 2. Textprozessierung 3. Datenbankabfragen

Agenda. 1. Was können wir mit XSLT alles machen? 1. Beispiele: 1. Webseiten 2. Textprozessierung 3. Datenbankabfragen Agenda 1. Was können wir mit XSLT alles machen? 1. Beispiele: 1. Webseiten 2. Textprozessierung 3. Datenbankabfragen 4. 2. Theorie 1. XML 2. XPath + Übung 3. XSLT 4. Wie verhalten sich beide zueinander?

Mehr

Proseminar: Rund um XML Wintersemester 2004/2005. Thema: XSLT

Proseminar: Rund um XML Wintersemester 2004/2005. Thema: XSLT Semester: WS 2004 / 2005 Seminarleiter: Manfred Jackel Proseminar: Rund um XML Wintersemester 2004/2005 Thema: XSLT Ausarbeitung von Monte Barreto, José Angel (203210027) Weidenfeller, Thorsten (203110031)

Mehr

XML-QL. Querysprachen für XML. Semistrukturierte Datenmodell und XML Datenmodell. Beispiel

XML-QL. Querysprachen für XML. Semistrukturierte Datenmodell und XML Datenmodell. Beispiel XML-QL Querysprachen für XML Zusätzliche Quellen: http://www.w3.org/tr/xquery/ http://www.w3schools.com/xquery/ XML-QL ist eine Querysprache für XML mit folgenden Eigenschaften: Kombiniert die XML-Syntax

Mehr

Klausur zur Vorlesung Einführung in XML

Klausur zur Vorlesung Einführung in XML Klausur zur Vorlesung Einführung in XML MUSTERLÖSUNG Nachname: Vorname: Matr.Nr.: Studiengang: Bearbeiten Sie alle Aufgaben! Hilfsmittel sind nicht zugelassen. Die Bearbeitungszeit ist 120 Minuten. Aufgabe

Mehr

IN A NUTSHELL. Elliotte Rusty Harold & W, Scott Means. Deutsche Übersetzung von Kathrin Lichtenberg & Jochen Wiedmann O'REILLY*

IN A NUTSHELL. Elliotte Rusty Harold & W, Scott Means. Deutsche Übersetzung von Kathrin Lichtenberg & Jochen Wiedmann O'REILLY* 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. IN A NUTSHELL Elliotte Rusty Harold & W, Scott Means Deutsche Übersetzung

Mehr

Projektarbeit: Übersetzung von XML-Updatesprachen

Projektarbeit: Übersetzung von XML-Updatesprachen Projektarbeit: Übersetzung von XML-Updatesprachen Hannes Grunert Inhalt I. Aufgabenstellung II. Vergleich von XUpdate und XSLT III.Übersetzung i. XSEL XUpdate ii. XUpdate XSLT IV.Implementierung i. Architektur

Mehr

Komplexe Transformationen mit XSLT

Komplexe Transformationen mit XSLT XML-Praxis Komplexe Transformationen mit XSLT Jörn Clausen joern@techfak.uni-bielefeld.de Übersicht Sortieren XML erzeugen und weiterverarbeiten modes Daten aus mehreren XML-Dokumenten lesen XML-Praxis

Mehr

Gruppe A Bitte tragen Sie sofort und leserlich Namen, Studienkennzahl und Matrikelnummer ein und legen Sie Ihren Studentenausweis

Gruppe A Bitte tragen Sie sofort und leserlich Namen, Studienkennzahl und Matrikelnummer ein und legen Sie Ihren Studentenausweis Gruppe A Bitte tragen Sie sofort und leserlich Namen, Studienkennzahl und Matrikelnummer ein und legen Sie Ihren Studentenausweis bereit. PRÜFUNG AUS SEMISTRUKTURIERTE DATEN 181.135 23. 01. 2008 Kennnr.

Mehr