DAS KLEINE KÖRPER. Ein Lexikon für Mädchen und Jungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DAS KLEINE KÖRPER. Ein Lexikon für Mädchen und Jungen"

Transkript

1 DAS KLEINE KÖRPER Ein Lexikon für Mädchen und Jungen

2 DAS KLEINE KÖRPER ABC Das Lexikon gehört

3 4 Dieses kleine Körper-ABC ist ein alphabetisches Lexikon für junge Mädchen und Jungen. Du kannst dort bestimmte Begriffe aus dem Büchlein Mona, Lisa und Herr Hahnentritt (Bestellnummer ) der BZgA nachschlagen oder einfach blättern und das lesen, was dich interessiert. Es möchte deine Fragen rund um die Themen Liebe und Sexualität beantworten. Viele Infos und Fotos rund um die Themen Schwangerschaft und Geburt findest du im Leporello Das kleine 9 x 2 (Bestellnummer ).

4 Wenn du nach bestimmten Begriffen drei Pfeile siehst, kannst du unter dem daneben stehenden Stichwort die Erklärung der Begriffe nachlesen. Viel Spaß beim Schmökern! 5

5 ACHSELHAARE Mit Beginn der Pubertät fangen unter den Armen, auch Achseln genannt, Haare an zu wachsen, die verschiedene Farben haben können. Bei manchen Menschen kräuseln sie sich, bei anderen sind sie glatt und alle Menschen haben unterschiedlich viele Achselhaare. Manche rasieren die Haare, weil sie es schöner finden. Aber es gibt keine hygienischen Gründe sie zu entfernen. AFTER Der medizinische Ausdruck für den Darmausgang das Poloch. 6

6 AIDS AIDS ist eine Erkrankung des Abwehrsystems des Körpers. Der Krankheitserreger HI-Virus genannt kann durch Blut, Samen- oder Scheidenflüssigkeit übertragen werden. Vor AIDS kann man sich mit Kondomen schützen. ANMACHE Jemand anmachen bedeutet, sein Interesse an einem Mädchen oder einem Jungen zu zeigen. Anmache kann vor allem bei witzigen und außergewöhnlichen Ideen Spaß machen und erfolgreich sein. Blöde Anmache von Mädchen und Jungen kann dagegen verletzen. 7

7 8 BEFRUCHTUNG Die Samenzelle eines Mannes schlüpft beim Geschlechtsverkehr in die Eizelle einer Frau und verschmilzt mit ihr, was als Befruchtung bezeichnet wird. Aus dieser klitzekleinen befruchteten Eizelle entwickelt sich ein Baby.

8 BESCHNEIDUNG Bei dieser kleinen Operation wird die Vorhaut am Penis eines Jungen entfernt. Manchmal wird dies aus medizinischen, manchmal aus religiösen Gründen gemacht. 9

9 BEZIEHUNG Wenn zwei Erwachsene sich sehr lieb haben und ein Paar werden, führen sie eine Liebesbeziehung. Dazu gehört meistens auch Sexualität. Neben diesen Liebesbeziehungen gibt es noch viele Formen von Beziehungen, z.b. zu den Eltern, Freundinnen und Freunden, die nichts mit Sexualität zu tun haben. BINDE Eine Binde besteht aus Watte oder Baumwolle und wird während der Regel in die Unterhose geklebt oder gelegt. Dadurch wird das Blut aufgefangen. 10

10 Je nach Stärke der Regel gibt es Binden in verschiedenen Größen. BRUST Die Brust fängt mit Beginn der Pubertät an zu wachsen und ist eines 11

11 von vielen Zeichen dafür, dass ein Mädchen zur Frau wird. Wenn die Brust zärtlich gestreichelt wird, kann das sehr lustvoll und schön sein. Die Form und die Größe von Brüsten sind sehr unterschiedlich und jede Größe ist normal. In der Brust wird die Muttermilch produziert, die das Baby durch die Brustwarze trinkt. BUSEN Die Brüste einer Frau werden häufig als Busen bezeichnet. Das stimmt aber eigentlich gar nicht: Der Busen ist richtig gesehen das Stück zwischen den Brüsten. Trotzdem wissen alle Menschen, 12

12 Cwas gemeint ist, wenn man vom Busen spricht. CHEMISCHE VERHÜTUNGSMITTEL Dazu gehören chemische Schaumzäpfchen, Cremes oder Gels. Sie werden vor dem Sex in die Scheide eingeführt und sollen eine Schwangerschaft verhindern. Als alleinige Verhütungsmittel sind sie nicht sicher. Sie sind daher nicht zu empfehlen. CHROMOSOMEN So heißen die Bausteine für die Vererbung, die in der Ei- 13

13 zelle der Frau und in der Samenzelle des Mannes enthalten sind. Diese Bausteine vermischen sich bei der Entstehung eines Kindes. Sie sind dafür verantwortlich, ob du ein Mädchen oder Junge geworden bist, welche Haar- und Augenfarbe du hast. Und weil es jede Kombination nur einmal gibt, bist du einzigartig und einmalig auf der Welt! D 14 DAS ERSTE MAL Es gibt so viele erste Male wie es Menschen gibt. Das erste Mal sich verabreden, sich verlieben, sich küssen, miteinander zärtlich sein. Die

14 meisten meinen damit zum ersten Mal miteinander zu schlafen. Der erste Geschlechtsverkehr muss weder wehtun, noch muss es dabei bluten. DIAPHRAGMA Dieses Verhütungsmittel sieht aus wie ein Ufo und verhindert, dass Spermien durch den Muttermund in die Gebärmutter wandern können. Das Diaphragma wird vor dem Geschlechtsverkehr in die Scheide eingeführt und verschließt den Muttermund. Der Frauenarzt/die Frauenärztin muss untersuchen, welche Diaphragmagröße 15

15 16 ein Mädchen oder eine Frau braucht. Gemeinsam mit einer Creme, die die Spermien abtötet, ist das Diaphragma ein sicheres Verhütungsmittel. Da die Anwendung häufig nicht so leicht ist, ist es meist für junge Mädchen noch nicht geeignet.

16 17

17 EICHEL Die Spitze des Penis nennt man Eichel. Sie ist sehr empfindsam. Sie wird normalerweise von der Vorhaut geschützt. Berührungen an der Eichel können lustvoll und schön sein. EIERSTOCK Jedes Mädchen hat links und rechts von der Gebärmutter jeweils einen Eierstock. Diese sind etwa so groß wie eine Walnuss. In ihnen werden die Eizellen gebildet. 18

18 1 Eileiter, 2 Gebärmutter, 3 Harnblase, 4 Schambein, 5 Klitoris, 6 Große Schamlippen, 7 Wirbelsäule, 8 Eierstock, 9 Darm, 10 Muttermund, 11 Scheide, 12 Kleine Schamlippen, 13 Harnröhre 19

19 EIFERSUCHT Kennst du die Situation, dass jemand, den du sehr magst, jemanden anderen lieber mag, oder dass du das Gefühl hast, dass deine Freundin etwas viel besser kann als du? Vielleicht bist du dann eifersüchtig und das ist ganz normal. Ein bisschen Eifersucht gehört zum Leben dazu. Zu viel Eifersucht kann Menschen aber auch einengen und eine Beziehung oder Freundschaft belasten. EILEITER Die beiden Eileiter sind die Verbindungskanäle zwischen den beiden Eierstöcken und der Gebärmutter bei 20

20 Mädchen und Frauen. In ihnen wird das herangereifte Ei von den Spermien befruchtet und in die Gebärmutter weitertransportiert. 21

21 EISPRUNG Ab der Pubertät reift zwischen zwei Regelblutungen eine Eizelle im Eierstock des Mädchens heran. Ist sie ausgewachsen, springt sie vom Eierstock in den Eileiter. Dieser Vorgang heißt Eisprung. Manche Mädchen und Frauen können ihn sogar durch ein leichtes Ziehen im Unterleib spüren. Während des Eisprungs ist die Möglichkeit schwanger zu werden am größten. EIZELLE Die Eizelle reift im Eierstock heran. Sie ist nur so groß wie ein Löchlein von einer Stecknadel in einem Blatt 22

22 Papier. Obwohl sie so klein ist, kann sie gemeinsam mit einer Samenzelle in der Gebärmutter ein Baby entstehen lassen. EMBRYO Eine befruchtete Eizelle, die sich zu einem Baby entwickelt, heißt in den ersten drei Monaten Embryo. Danach wird das ungeborene Kind im Bauch der Mutter Fötus genannt. EREKTION Wenn ein Junge erregt ist, wird sein Penis steif. Das nennt man Erektion. Dabei füllt sich der Penis mit Blut, wird hart und richtet sich auf. 23

23 EROGENE ZONEN So werden die Stellen am Körper bezeichnet, an denen die Menschen besonders empfindsam und erregbar sind. Manche Frauen und Männer bekommen durch einen Kuss am Hals oder an den Brustwarzen schöne Gefühle. Andere stehen mehr auf Berührungen an der Innenseite der Oberschenkel oder anderes. Die erogenen Zonen sind bei allen Menschen unterschiedlich und können selbst entdeckt und erforscht werden. ERSTE REGEL Die erste Regel eines 24

24 Mädchens tritt ungefähr zwischen dem 10. und 16. Lebensjahr auf. Meistens kündigt sie sich durch den so genannten Weißfluss an. Schon vorher kann ein Mädchen schwanger werden. F FLIRT Wenn du das Aussehen von jemand anderes klasse findest oder bestimmte Eigenschaften toll findest, kannst du zeigen, dass du ihn/sie magst oder kennen lernen möchtest mit Blicken, Worten oder Gesten. Flirten lässt sich üben und macht eine Menge Spaß. Probier`s mal aus! 25

25 FORTPFLANZUNG Wenn sich Menschen und Tiere vermehren, also Nachwuchs bekommen, pflanzen sie sich fort. Dabei werden ihre Eigenschaften das Erbgut von einer Generation zur nächsten weitergegeben. FÖTUS Nach den ersten drei Monaten der Schwangerschaft wird das ungeborene Kind im Bauch der Mutter Fötus genannt. 26

26 FRAUENÄRZTIN/FRAUENARZT Wenn du ein verschreibungspflichtiges Verhütungsmittel oder Informationen über Verhütung brauchst, körperliche Probleme an den Geschlechtsorganen hast oder schwanger bist, solltest du zu einem Frauenarzt/einer Frauenärztin gehen. Ansonsten ist ein Besuch beim Frauenarzt/bei der Frauenärztin nicht notwendig. Die Untersuchung ist nicht schmerzhaft und du kannst alle Fragen stellen, die dich interessieren. 27

27 28 FREUNDSCHAFT Wenn Menschen gerne etwas zusammen unternehmen, sich Geheimnisse anvertrauen, Geschichten erzählen, zusammen lachen und sich miteinander freuen, kurz sich mögen und klasse finden, sind sie befreundet. Freundschaften müssen gepflegt werden und sind auch zerbrechlich. Wenn du Probleme hast, ist es hilfreich, eine Freundin/einen Freund zu haben, mit der/dem du darüber quatschen kannst.

28 FRUCHTWASSER Gut geschützt schwimmt ein Baby im Bauch seiner Mutter in einer Blase mit warmem Wasser. Wenn die Fruchtblase geplatzt ist, ist das das Zeichen, dass das Baby bereit ist auf die Welt zu kommen. Nun fließt dieses so genannte Fruchtwasser kurz vor der Geburt aus der Scheide. GGEBÄRMUTTER Die Gebärmutter liegt unterhalb des Bauchnabels und sieht aus wie eine Birne, die auf dem Kopf steht. Sie ist innen hohl, damit in 29

29 ihr ein Baby Platz hat und bis zu seiner Geburt wachsen kann. GEBURT Ungefähr neun Monate nach der Befruchtung einer Eizelle wird ein Baby geboren. Dann ist es so groß, dass es im Bauch seiner Mutter keinen Platz mehr hat und raus möchte. Die Gebärmutter zieht sich bei der Geburt mit den Wehen zusammen und schiebt das Baby durch die Scheide hinaus. Eine Geburt ist schmerzhaft, aber wenn das Baby da ist, sind die Schmerzen meist schnell vergessen. 30

30 GEFÜHLE Es gibt schöne und weniger schöne Gefühle. Sie schwanken manchmal und dabei kann es auf und ab gehen. Kennst du das Gefühl, verliebt und richtig glücklich zu sein, und ein anderes Mal ist dir nur noch zum Weinen zumute und du möchtest dich am liebsten in eine Ecke verkriechen? Dazwischen gibt es noch jede Menge andere Gefühle, die schrecklich und schön sind. 31

31 GENE Dies ist der Ausdruck für kleine Bausteine im Körper, die die Informationen von Mutter und Vater weitervererben. GESCHLECHTSHORMONE Das sind so genannte Botenstoffe im Körper, die viele Vorgänge im Körper steuern. Die Geschlechtshormone sorgen unter anderem dafür, dass bei Frauen der Zyklus funktioniert und beim Mann die Samenzellen gebildet werden. Bei den Frauen kommen sie aus den Eierstöcken, bei den Männern aus den Hoden. 32

32 GESCHLECHTSORGANE So nennt man die Organe bei Frauen und Männern, die zum Kinderkriegen nötig sind. Bei den Frauen sind dies die Eierstöcke, die Gebärmutter, die Eileiter und die Scheide. Bei den Männern sind es die Hoden und der Penis. 33

33 Geschlechtsreife Pubertät GESCHLECHTSVERKEHR Ein neutraler Ausdruck dafür, wenn Menschen miteinander schlafen. Wenn Frauen und Männer Geschlechtsverkehr haben, wird die Scheide der Frau feucht und der steife Penis des Mannes gleitet in die Scheide. 34

34 HHODEN Zwischen den Beinen von Jungen und Männern befinden sich die Hoden. Sie fühlen sich an wie zwei kleine Billardkugeln. Manche nennen sie auch Eier. Von der Pubertät an werden hier die Samenzellen gebildet. Höhepunkt Orgasmus I INTIMHYGIENE Ein kompliziertes Wort dafür, sich an der Scheide oder dem Penis zu waschen. Seife oder Ähnliches ist unnötig und reizt die Geschlechtsorgane eher. Lauwarmes Was- 35

35 ser zur täglichen Wäsche ist genug, aber wichtig, da ansonsten unangenehmes Jucken und Brennen entstehen kann. INTIMITÄT Intimität kann heißen, allein zu sein, dabei von niemandem gestört zu werden und sich geschützt zu fühlen. Oder du magst jemand anderen, fühlst dich gut aufgehoben und ihr seid ganz nah beieinander. 36

36 JUNGFERNHÄUTCHEN Dieses Häutchen liegt ungefähr 2 cm hinter dem Scheideneingang und hat in der Mitte bei jedem Mädchen eine unterschiedlich große Öffnung. In manchen Religionen oder Gesellschaften spielt das Jungfernhäutchen eine wichtige Rolle, weil es bis zur Hochzeitsnacht heil bleiben muss. Ansonsten hat es keine Funktion oder Bedeutung im Körper. 37

37 38 KINDER- UND JUGENDTELEFON Wenn Kinder und Jugendliche Probleme oder Fragen haben, können sie beim Kinder- und Jugendtelefon, kostenlos und ohne ihren Namen nennen zu müssen, anrufen (Tel.-Nr.: ). Die Beraterinnen und Berater hören zu, informieren und suchen gemeinsam mit den Anruferinnen und Anrufern nach einer Lösung bei Schwierigkeiten. Und das, worüber gesprochen wird, bleibt geheim.

38 KITZLER/KLITORIS So nennt man die empfindsamste Stelle am Körper einer Frau. Der Kitzler liegt vorne zwischen den kleinen Schamlippen. Er sieht aus wie eine kleine Perle und ist meistens durch eine Kapuze aus Haut bedeckt. Das Berühren des Kitzlers kann sehr schöne Gefühle machen. KONDOM Ein Kondom, auch Lümmeltüte oder Pariser genannt, ist eine Hülle aus hauchdünnem 39

39 40 Gummi, die über den steifen Penis gerollt wird. So können Samenzellen nicht in die Scheide der Frau fließen. Damit wird sowohl eine Schwangerschaft verhindert als auch eine Ansteckung mit AIDS oder anderen Geschlechtskrankheiten. Kondome sind das einzige Verhütungsmittel für den Mann und können in verschiedenen Farben und Größen in Apotheken oder Drogerien gekauft werden.

40 KUSS Wenn du jemand anderen liebevoll mit den Lippen berührst, gibst du ihm oder ihr einen Kuss. Küssen kannst du Menschen, die du lieb hast, Kuscheltiere und was du sonst noch toll findest. Du kannst jemanden auf die Wange küssen, auf den Mund oder auf andere Körperteile je nachdem bei wem und wie du das magst. Verliebte küssen sich auch mit der Zunge das sind dann Zungenküsse. 41

41 LESBISCH SEIN Wenn Frauen andere Frauen lieben und körperlich anziehend finden, sind sie lesbisch. Das ist für manche Menschen ungewohnt, aber es ist etwas ganz Normales. 42

42 LIEBE Wenn sich zwei Menschen ganz doll mögen, lieben sie sich. Am Anfang verlieben sie sich ineinander. Das fühlt sich an wie Schmetterlinge im Bauch, man hat weiche Knie und kann gar nicht genug voneinander bekommen. Manchmal dauert das Gefühl zwei Wochen, manchmal ein ganzes Leben. LIEBESKUMMER Die Liebe kann manchmal ganz schön wehtun, z.b. wenn die eigenen Gefühle und Schwärmereien nicht erwidert werden. Oder ein geliebter Mensch verlässt einen wegen jemand 43

43 anderem. Bei Liebeskummer will man sich meistens nur die Decke über den Kopf ziehen, es ist einem nach Heulen zumute und man will bloß niemanden sehen. Manchmal hilft es, mit einer Freundin oder einem anderen Vertrauten darüber zu sprechen. LUST So wie man Lust auf Schokolade oder Spaghetti hat, können Frauen und Männer auch Lust auf Sex haben. Dann kribbelt es im Bauch und der ganze Körper ist erregt. Dabei wird bei der Frau die Scheide feucht und beim Mann wird der 44

44 Penis steif. Lust ist wichtig, damit es für beide schön ist, miteinander zu schlafen. MMasturbation Selbstbefriedigung MITEINANDER SCHLAFEN Ein anderer Ausdruck dafür, mit jemandem 45

45 Geschlechtsverkehr zu haben. Manche sagen auch Sex haben oder Liebe machen dazu. Muschi Scheide MUTTERKUCHEN (PLAZENTA) Der Mutterkuchen ist wie eine Küche, aus der das Kind ständig mit Sauerstoff, Nährstoffen etc. versorgt wird. Er sitzt normalerweise im oberen Teil der Gebärmutter. Der Mutterkuchen wächst in der Schwangerschaft mit dem Kind mit und wird nach der Geburt ausgestoßen. 46

46 MUTTERMUND Der Muttermund ist etwa kirschgroß und fühlt sich so an wie deine Nasenspitze. Er liegt schräg oben in der Scheide einer Frau und kann mit einem Finger ertastet werden. Er hat in der Mitte eine kleine Öffnung, die die Samen durchlässt und durch die das Regelblut der Gebärmutter abfließen kann. 47

47 48 NEBENHODEN In den zwei Nebenhoden, die hinter den Hoden liegen, werden die Samen des Mannes gespeichert. Die Samen werden dort bis zum Orgasmus aufbewahrt.

48 OOnanie Selbstbefriedigung ORGASMUS Medizinisch gesehen sind Orgasmen Muskelbewegungen im Körper. Aber ein Orgasmus fühlt sich viel spannender an als diese Beschreibung. Beim Sex kann die Lust so groß werden, dass man es kaum aushält. Dann können Gefühle kommen, wie auf einer Welle zu reiten, es kann sich wie eine Explosion im Körper anfühlen oder einfach nur entspannen. Diese schönen Ge- 49

49 50 fühle kann man auch bekommen, wenn man sich selbst z.b. an dem Kitzler, den Brüsten oder dem Penis oder den Hoden streichelt. Dies wird Selbstbefriedigung genannt.

50 51

51 PPENIS Der Penis ist das männliche Geschlechtsorgan. Wenn ein Junge oder Mann erregt ist, wird der Penis steif und größer. 52 PERIODE/REGEL/MONATSBLUTUNG Von der Pubertät an bekommen Mädchen ungefähr alle vier Wochen für drei bis fünf Tage mal mehr, mal weniger ihre Periode. Dabei lösen sich die Gebärmutterschleimhaut und Blut ab und fließen aus der Scheide. Du könntest damit jedoch nicht mehr als eine halbe Kaffeetasse füllen. Bei der Regel kann das Blut durch

52 Tampons oder Binden aufgefangen werden. PETTING Sich zärtlich zu streicheln, zu schmusen und sich auf diese Weise Lust zu machen, nennt man Petting. Man kann sich dabei auch gegenseitig zum Orgasmus bringen ohne Geschlechtsverkehr zu haben. PHIMOSE Wenn das Zurückschieben der Vorhaut wehtut oder nicht möglich ist, haben Jungen eine Phimose, auch Vorhautverengung genannt. Durch eine kleine, harmlose Operation oder manch- 53

53 mal auch durch medizinische Dehnungen kann das Problem gelöst werden. PICKEL So nennt man die lästigen Hautunreinheiten im Gesicht, am Rücken oder an anderen Körperteilen, die sich entzünden können und einen manchmal wie einen Streuselkuchen aussehen lassen. In der Pubertät bekommen viele Mädchen und Jungen durch die hormonellen Umstellungen im Körper Pickel. Bei ganz vielen Pickeln spricht man von einer Akne. 54

54 PILLE Wenn ein Mädchen oder eine Frau nicht schwanger werden möchte, kann es/sie die Pille nehmen. Dieses Verhütungsmittel muss täglich genommen werden und ist sehr sicher. Es gibt verschiedene Arten von Pillen. Sie muss von einem Frauenarzt/einer Frauenärztin verschrieben werden. PILLE DANACH Wenn beim Sex eine Panne passiert ist, also z.b. nicht an Verhütung gedacht wurde, keine Pille genommen wurde oder das Kondom geplatzt ist, kann die Pille danach bis zu 55

55 72 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr genommen werden. Sie verhindert eine Schwangerschaft. Die Pille danach ist nur für den Notfall gedacht und kein reguläres Verhütungsmittel. Sie muss von einem Frauenarzt/einer Frauenärztin verschrieben werden. Pimmel Penis 56

56 PILZINFEKTIONEN Wenn es in der Scheide, im Bereich der kleinen und großen Schamlippen juckt oder dauerhaft beim Pinkeln brennt, handelt es sich meistens um eine Pilzinfektion. Der Frauenarzt/die Frauenärztin muss dann eine Salbe und Scheidenzäpfchen verschreiben. PUBERTÄT So nennt man die Zeit, in der Mädchen und Jungen körperlich und seelisch erwachsen werden. Ungefähr zwischen dem 10. und 16. Lebensjahr fangen die Geschlechtsorgane der Mädchen und Jungen an zu wachsen und sie 57

57 58 erleben die erste Regel und den ersten Samenerguss. In dieser Zeit fühlt man sich manchmal zum Bäume-Ausreißen und ein anderes Mal möchte man sich nur allein an seinen eigenen Lieblingsplatz verziehen und vor sich hin träumen.

58 SAMEN(ZELLE) Die Samenzellen werden von der Pubertät an in den Hoden gebildet. Wenn ein Junge oder ein Mann sehr erregt ist und einen Samenerguss bekommt, fließen etwa 400 Millionen Samenzellen aus dem Penis heraus. Allerdings sind diese so klein, dass man sie nicht mit bloßem Auge erkennen kann. Aus der Verschmelzung einer einzelnen Samenzelle und einer Eizelle kann ein Kind entstehen. SAMENERGUSS Wenn ein Junge/Mann sehr erregt ist und einen Orgasmus be- 59

59 kommt, fließt eine weißliche Samenflüssigkeit aus seinem steifen Penis. Ein Samenerguss füllt ungefähr einen Esslöffel. SCHAM So wird der Bereich um den Scheideneingang genannt. Dazu gehören der Venushügel mit den Haaren, die großen und kleinen Lippen und der Kitzler. Der Name Scham ist allerdings Quatsch, denn schämen müssen sich Mädchen und Frauen für diesen Körperteil nicht. SCHAMHAARE Dies sind die Haare zwischen den Beinen, die zu Beginn der 60

60 Pubertät wachsen. Die Schamhaare der Mädchen und Frauen sind in den Farben und in der Länge genauso vielfältig wie die auf dem Kopf sie sind rot, braun, blond, schwarz, länger und kürzer oder alles dazwischen. Manche Mädchen und Frauen haben viele Haare in diesem Bereich, andere kaum welche. SCHAMLIPPEN So werden die zwei großen und die zwei kleinen Hautfalten zwischen den Beinen der Mädchen und Frauen genannt. Die kleinen Lippen liegen versteckt zwischen den großen Lippen 61

61 und sind von Mädchen zu Mädchen unterschiedlich groß und lang. 1 Klitoris, 2 Harnröhrenausgang, 3 Kleine Schamlippen, 4 Scheideneingang, 5 Große Schamlippen 62

62 Schaumzäpfchen Chemische Verhütungsmittel SCHEIDE Die Scheide, auch Muschi oder Vagina genannt, ist ein kleiner Kanal zur Gebärmutter. Die Öffnung der Scheide liegt zwischen den kleinen Schamlippen. Die Scheideninnenwände sind so runzlig wie die Mundhöhle. Sie liegen nah beieinander, können sich aber bei Erregung oder der Geburt eines Babys weit dehnen. 63

63 SCHEIDENFLÜSSIGKEIT Wenn eine Frau sehr angenehm erregt ist, sondern die Scheideninnenwände eine klare oder milchige Flüssigkeit ab, die die Scheide feucht macht. Diese Flüssigkeit wirkt wie ein Gleitmittel. So kann der Penis leichter in die Scheide eindringen. SCHWANGERSCHAFT Wenn eine Eiund eine Samenzelle miteinander ver- 64

64 schmelzen, entwickelt sich ein Baby. Die neun Monate, die es in der Gebärmutter seiner Mutter wächst, werden Schwangerschaft genannt. In dieser Zeit bekommt das Kind durch den Mutterkuchen und die Nabelschnur von der Mutter zu essen und zu trinken. SCHWARM Wenn du jemanden toll findest, ihn oder sie näher kennen lernen möchtest, ganz viel Zeit mit ihm/ihr verbringen willst und das alles möglichst sofort und immer, schwärmst du für ihn oder sie. 65

65 SCHWUL SEIN Wenn Männer andere Männer lieben und körperlich anziehend finden, sind sie schwul. Manchmal wird der Begriff schwul auch als Schimpfwort benutzt, weil es für sie ungewohnt ist. Es ist jedenfalls ganz normal, schwul zu sein. SELBSTBEFRIEDIGUNG/ONANIE Selbstbefriedigung bedeutet, den eigenen 66

66 Körper zu erforschen, sich selbst an der Brust, dem Kitzler, am Penis, an den großen und kleinen Schamlippen oder an anderen Stellen zu streicheln. Es ist weder ungesund noch schädlich, sondern eine gute Möglichkeit, seinen Körper zu entdecken. SEX(UALITÄT) Dieses kleine Wort heißt sich berühren, küssen, Geschlechtsverkehr haben, einen Orgasmus bekommen, miteinander schlafen, sich aufregende Dinge sagen und vieles mehr. Die Gefühle beim Sex sind bei allen Men- 67

67 schen unterschiedlich. Wichtig ist beim Sex, nur das zu machen, was beide mögen. Sperma Samenerguss STAMMBAUM Ein Stammbaum ist eine Zeichnung mit einer Übersicht von den verschiedenen Familienmitgliedern über viele Generationen. Du kannst also mit einem Stammbaum die Geschichte deiner Familie nachverfolgen und sehen, wer zu wem in der Familie gehört und wie groß sie ist. 68

68 69

69 STIMMBRUCH Wenn ein Junge in die Pubertät kommt, wird seine Stimme tiefer. Manchmal kommt für eine kurze Zeit gar kein Ton heraus, manchmal ähnelt die Stimme eher einem Piepsen. Dann ist er im Stimmbruch. T 70 TAMPON Ein Tampon ist ein Stück zusammengepresste Watte, das während der Regel in die Scheide eingeführt wird. Er fängt das Regelblut dort auf und muss regelmäßig gewechselt

70 werden. Ein Tampon sollte nicht über Nacht und bei schwacher Blutung in der Scheide bleiben, da er sie austrocknen kann. Das kann dann jucken und brennen. TRENNUNG Trennen heißt, jemanden zu verlassen oder von jemandem verlassen zu werden. Beides kann wehtun und braucht Zeit zum Heilen. Aber eine Trennung kann auch bedeuten, dass etwas Neues, Spannendes beginnt. 71

71 UULTRASCHALL Mit einem speziellen Gerät kann der Frauenarzt oder die Frauenärztin nach dem Baby im Bauch der Mutter schauen. Er/sie überprüft über die Bauchdecke oder durch die Scheide unter anderem die Größe und Lage des Kindes in der Gebärmutter. Manchmal kann man sehen, wie sich das Kind bewegt. V 72 Vagina Scheide VERERBUNG Ein Kind erbt sowohl Eigenschaften von seiner Mutter und ihrer

72 Familie als auch vom Vater und seiner Familie. Die Bausteine für die vererbten Eigenschaften sind in Ei- und Samenzelle enthalten. VERHÜTUNG Wenn ein Paar zusammen Sex haben will, ohne ein Baby zu bekommen, muss es verhindern, dass sich Ei und Samen treffen und miteinander verschmelzen. Dafür gibt es verschiedene Verhütungsmethoden, wie z.b. die Pille und das Kondom. 73

73 VORHAUT So wird das Stück Haut an der Spitze vom Penis genannt, das die Eichel bedeckt. Bei manchen Jungen und Männern wird die Vorhaut aus religiösen, kulturellen oder gesundheitlichen Gründen entfernt. VORSPIEL Wenn Menschen sich streicheln und küssen, bevor sie zusammen schlafen, wird dies Vorspiel genannt. WWEHEN Wenn ein Baby groß genug ist, um auf die Welt zu kommen, zieht sich die Gebärmutter zusammen, um das Kind durch die Scheide hinauszuschieben. Die- 74

74 se so genannten Wehen sind anstrengend und können der Mutter wehtun. WEISSFLUSS Ungefähr ein halbes Jahr vor der ersten Periode kommt ein leichter, milchiger Ausfluss aus der Scheide. Diesen Weißfluss kannst du auch während der Zeit des Eisprungs in der Unterhose finden. Wenn er keinen fischigen Geruch hat, nicht juckt oder nicht brennt, ist dies ganz normal und kein Grund zur Beunruhigung. Wenn er sehr stark riecht, sollte ein Frauenarzt/eine Frauenärztin befragt werden. 75

75 ZZÄRTLICH- KEIT Zärtlichkeit meint, seine Gefühle für einen Menschen, den man sehr gerne hat, zu zeigen. Dies kann man z.b. durch einfühlsame Worte, sanfte Berührungen oder liebevolle Blicke ausdrücken. Zeugung Befruchtung 76 ZUNGENKUSS Beim Zungenkuss werden die Lippen geöffnet und die Zungen

76 fangen an miteinander zu spielen. Mal berühren sie sich nur ganz sanft, saugen zärtlich aneinander, mal bewegen sie sich schnell und heftig. Das kommt darauf an, worauf beide Lust haben. ZYKLUS So wird die Zeit vom ersten Tag der Regel bis zum letzten Tag davor genannt. Bei erwachsenen Frauen beträgt sie meist zwischen 25 und 32 Tage. Bei jungen Mädchen kann der Zyklus schwanken, bis sich der Körper auf die hormonellen Veränderungen eingestellt hat. Ca. 14 Tage vor der Periode kommt es zum Eisprung. 77

77 78 Wenn du jetzt noch Fragen hast oder mit jemandem über die Themen in dem Kleinen Körper-ABC sprechen möchtest, wende dich an Personen, zu denen du Vertrauen hast, z.b. deine Eltern, Geschwister oder Freunde. Du kannst auch beim Kinder- und Jugendtelefon kostenlos und ohne deinen Namen nennen zu müssen anrufen. Wähl die Nummer die Beraterinnen und Berater sind von Uhr für dich da. Leider ist die Leitung häufig besetzt.

78 Wenn du noch Lust zum Weiterlesen hast, bestelle dir kostenlos das Lese- und Aufklärungsbüchlein Mona, Lisa und Herr Hahnentritt (Bestellnummer ) oder das Leporello Das kleine 9x2 (Bestellnummer ) bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln falls du diese Broschüren nicht sowieso schon hast. 79

79 Stichwortliste Körper-ABC A ACHSELHAARE 6 AFTER 6 AIDS 7 ANMACHE 7 B BEFRUCHTUNG 8 BESCHNEIDUNG 9 BEZIEHUNG 10 BINDE 10 BRUST 11 BUSEN 12 C CHEMISCHE VERHÜTUNGSMITTEL 13 CHROMOSOMEN 13 80

80 D DAS ERSTE MAL 14 DIAPHRAGMA 15 E EICHEL 18 EIERSTOCK 18 EIFERSUCHT 20 EILEITER 20 EISPRUNG 22 EIZELLE 22 EMBRYO 23 EREKTION 23 EROGENE ZONEN 24 ERSTE REGEL 24 F FLIRT 25 FORTPFLANZUNG 26 FÖTUS 26 FRAUENÄRZTIN/ FRAUENARZT 27 81

81 FREUNDSCHAFT 28 FRUCHTWASSER 29 G GEBÄRMUTTER 29 GEBURT 30 GEFÜHLE 31 GENE 32 GESCHLECHTSHORMONE 32 GESCHLECHTSORGANE 33 GESCHLECHTSREIFE 34 GESCHLECHTSVERKEHR 34 H HODEN 35 HÖHEPUNKT 35 I INTIMHYGIENE 35 INTIMITÄT 36 82

82 J JUNGFERNHÄUTCHEN 37 K KINDER- UND JUGENDTELEFON 38 KITZLER/ KLITORIS 39 KONDOM 39 KUSS 41 L LESBISCH SEIN 42 LIEBE 43 LIEBESKUMMER 43 LUST 44 M MASTURBATION 45 MITEINANDER SCHLAFEN 45 MUSCHI 46 MUTTERKUCHEN (PLAZENTA) 46 MUTTERMUND 47 83

83 N NEBENHODEN 48 O ONANIE 49 ORGASMUS 49 P PENIS 52 PERIODE/ REGEL 52 PETTING 53 PHIMOSE 53 PICKEL 54 PILLE 55 PILLE DANACH 55 PIMMEL 56 PILZINFEKTIONEN 57 PUBERTÄT 57 84

84 S SAMEN(ZELLE) 59 SAMENERGUSS 59 SCHAM 60 SCHAMHAARE 60 SCHAMLIPPEN 61 SCHAUMZÄPFCHEN 63 SCHEIDE 63 SCHEIDENFLÜSSIGKEIT 64 SCHWANGERSCHAFT 64 SCHWARM 65 SCHWUL SEIN 66 SELBSTBEFRIEDIGUNG/ ONANIE 66 SEX(UALITÄT) 67 SPERMA 68 STAMMBAUM 68 STIMMBRUCH 70 T TAMPON 70 TRENNUNG 71 85

85 U ULTRASCHALL 72 V VAGINA 72 VERERBUNG 72 VERHÜTUNG 73 VORHAUT 74 VORSPIEL 74 W WEHEN 74 WEISSFLUSS 75 Z ZÄRTLICHKEIT 76 ZEUGUNG 76 ZUNGENKUSS 76 ZYKLUS 77 86

86 Herausgeberin: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Köln Idee und Gestaltung: Sylvia Schneider, Sabine Richter Redaktion: Anke Erath, Mechthild Paul Illustrationen: Michael Ryba Druck: Silber Druck, Niestetal Erscheinungsdatum: August 2008 Auflage: Bestellnummer: Diese Broschüre wird von der BZgA kostenlos abgegeben. Sie ist nicht zum Weiterverkauf durch die Empfängerin/den Empfänger oder Dritte bestimmt.

87

DAS KLEINE KÖRPER. Ein Lexikon für Mädchen (und Jungen)

DAS KLEINE KÖRPER. Ein Lexikon für Mädchen (und Jungen) DAS KLEINE KÖRPER Ein Lexikon für Mädchen (und Jungen) DAS KLEINE KÖRPER ABC Das Lexikon gehört 4 Dieses kleine Körper-ABC ist ein alphabetisches Lexikon für junge Mädchen. Du kannst dort bestimmte Begriffe

Mehr

Liebe, Sex und Verhütung

Liebe, Sex und Verhütung Liebe, Sex und Verhütung Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel zu: Liebe

Mehr

1. Kapitel: Mann und Frau äußerliche Unterschiede

1. Kapitel: Mann und Frau äußerliche Unterschiede Sexuelle Aufklärung 1. Kapitel: Mann und Frau äußerliche Unterschiede Das sind Jan und Julia. Sie tragen beide gerne Hosen. Sie haben beide eine lustige Mütze. Und sie fahren beide gerne Snowboard. Doch

Mehr

Vom Kind zum Jugendlichen

Vom Kind zum Jugendlichen Vom Kind zum Jugendlichen Die Zeit in der du erwachsen wirst, dich also vom zum entwickelst, nennen wir oder. Die körperlichen Veränderungen, die in dieser Zeit mit dir vorgehen, können sehr stark sein:

Mehr

Woher kommen Kinder? 1. Kapitel: Wir wünschen uns ein Kind

Woher kommen Kinder? 1. Kapitel: Wir wünschen uns ein Kind Woher kommen Kinder? 1. Kapitel: Wir wünschen uns ein Kind Früher haben Erwachsene den Kindern oft erzählt, dass der Klapperstorch die Kinder bringt. Ihr wisst ja sicher selbst, dass dies natürlich Quatsch

Mehr

Einleitung Seite 4. Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 VORSCHAU. Kapitel II: Freundschaft, Liebe, Partnerschaft Seiten 14-22

Einleitung Seite 4. Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 VORSCHAU. Kapitel II: Freundschaft, Liebe, Partnerschaft Seiten 14-22 Inhalt Einleitung Seite 4 Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 - Was willst du wissen? - Typisch Mädchen Typisch Jungen - Männer und Frauen - Frauenberufe Männerberufe - Geschlechtsrollen

Mehr

Sex und Beziehungen Ein kleines Lexikon

Sex und Beziehungen Ein kleines Lexikon Sex und Beziehungen Ein kleines Lexikon Inhalt Freundschaften und Beziehungen 3 Körper 4 Sexuelle Orientierung 6 Sex und Selbstbefriedigung 8 Safe Sex und Verhütung 11 Missbrauch 13 2 Freundschaften und

Mehr

Kostenlose Angebote zur Sexualerziehung in der Schule

Kostenlose Angebote zur Sexualerziehung in der Schule Die weiblichen Geschlechtsorgane 1. Beschrifte die einzelnen Punkte Seite 1 von 22 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Die weiblichen Geschlechtsorgane 13 Seite 2 von 22 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 Stichpunkte

Mehr

Mein Körper Dein Körper

Mein Körper Dein Körper Mein Körper Dein Körper 1. Kapitel: Ich find meinen Körper toll! Das ist Anne. Sie weiß, dass ihr Körper etwas ganz besonders ist. Und er gehört nur ihr! Sie fühlt sich wohl, wenn sie ihre Lieblingssachen

Mehr

Pubertät was geht? 1. Kapitel: Pubertät was ist das?

Pubertät was geht? 1. Kapitel: Pubertät was ist das? Pubertät was geht? 1. Kapitel: Pubertät was ist das? Als Pubertät bezeichnest du die Lebensphase zwischen Kindheit und Erwachsensein. Aus Mädchen werden Frauen und aus Jungs werden Männer. Beim Erwachsenwerden

Mehr

Weg-Weiser. Familien-Planung. Hinweise in Leichter Sprache. Ein Rat-Geber für behinderte und chronisch kranke Eltern

Weg-Weiser. Familien-Planung. Hinweise in Leichter Sprache. Ein Rat-Geber für behinderte und chronisch kranke Eltern Weg-Weiser Familien-Planung Hinweise in Leichter Sprache Ein Rat-Geber für behinderte und chronisch kranke Eltern Wer machte dieses Heft? Marion Michel, Anja Jonas, Anja Seidel Sie arbeiten an der Universität

Mehr

1.1.1 Test Überschrift

1.1.1 Test Überschrift 1.1.1 Test Überschrift Körper: Frau - Innere Geschlechtsorgane Die inneren Geschlechtsorgane der Frau Die inneren Geschlechtsorgane der Frau sind im Körper. Ganz unten im Bauch (= Unterleib) sind: n die

Mehr

Liebe, Lust und Stress

Liebe, Lust und Stress Liebe, Lust und Stress Eine Broschüre für Mädchen und junge Frauen in leichter Sprache Teil 3 Wie ein Kind entsteht Herausgegeben von mixed pickles e.v. Hallo Hier ist sie endlich die dritte Broschüre,

Mehr

Die Geschichte von Mutter und Kind in den 9 Monaten der Schwangerschaft bis zur Geburt

Die Geschichte von Mutter und Kind in den 9 Monaten der Schwangerschaft bis zur Geburt Die Geschichte von Mutter und Kind in den 9 Monaten der Schwangerschaft bis zur Geburt Das Rennen um das Ei Hier erfährst du, wie das Leben eines neuen Menschen beginnt und wie auch deines einmal begonnen

Mehr

101 echte Kinderfragen rund um ein aufregendes Thema

101 echte Kinderfragen rund um ein aufregendes Thema Katharina von der Gathen Anke Kuhl 101 echte Kinderfragen rund um ein aufregendes Thema Katharina von der Gathen hat Sonderpädagogik studiert und eine Zusatzausbildung zur Sexualpädagogin absolviert. Sie

Mehr

Thesen und Zitate über Freundschaft, Liebe und Sexualität

Thesen und Zitate über Freundschaft, Liebe und Sexualität Thesen und Zitate über Freundschaft, Liebe und Sexualität KKA 1&2 Urtenen- Schönbühl, Januar 2008 10 Thesen zur Sexualität 1. Die Sexualität ist im Leben wichtig. 2. Die Sexualität kann auch etwas Schönes

Mehr

Ein Baby. kommt zur Welt. Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! SEHEN I HÖREN I MITMACHEN. Band 16

Ein Baby. kommt zur Welt. Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! SEHEN I HÖREN I MITMACHEN. Band 16 nd Band 16 Ein Baby kommt zur Welt SEHEN I HÖREN I MITMACHEN kommt Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! Wir bekommen ein Baby! Mia und Bastian sind mit ihren Eltern am Strand, Bastians Freundin

Mehr

Von der Kunst des Möselutschens Cunnilingus

Von der Kunst des Möselutschens Cunnilingus Von der Kunst des Möselutschens Cunnilingus Ich habe einen ziemlich großen Respekt vor allen Männern, die gerne Mösen lutschen, denn leider gibt es viel zu wenig von ihnen. Und ich bin nicht die einzige

Mehr

HPV. Erkennen. Behandeln. Sich schützen.

HPV. Erkennen. Behandeln. Sich schützen. HPV Erkennen. Behandeln. Sich schützen. Sex und Gesundheit Sex gehört für viele Menschen zu den schönen und aufregenden Dingen im Leben. Aber manchmal können beim Sex auch Krankheiten übertragen werden.

Mehr

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt Schwangerschaft und Geburt Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel zu: Liebe

Mehr

Ein Baby. kommt zur Welt. Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! SEHEN I HÖREN I MITMACHEN. Band 16

Ein Baby. kommt zur Welt. Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! SEHEN I HÖREN I MITMACHEN. Band 16 nd Band 16 Ein Baby kommt zur Welt SEHEN I HÖREN I MITMACHEN kommt Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! Inhalt Wie unterscheiden sich Mädchen und Jungen? 4 Wie ist das mit dem Liebhaben? 6 Was heißt

Mehr

Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss

Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss Jörg Müller Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss Illustrationen von Dagmar Geisler Unverkäufliche Leseprobe

Mehr

Naked! 3s 4s. Naked! 4w 7s. 1s 2s 8s. 2w 5s. Arbeitsblatt 22/1 59

Naked! 3s 4s. Naked! 4w 7s. 1s 2s 8s. 2w 5s. Arbeitsblatt 22/1 59 3s 4s 1s 2s 8s 1w 2w 5s 3w 4w 7s 6s 5w 6w 7w 8w Arbeitsblatt 22/1 59 waagrecht 1w: Diese Geschlechtsdrüse sitzt direkt unter der Harnblase des Mannes. 2w: Diese Flüssigkeit setzt sich aus mehreren Sekreten

Mehr

Wahrheit oder Mythos. In Gruppen entscheiden, ob Behauptungen wahr oder falsch sind.

Wahrheit oder Mythos. In Gruppen entscheiden, ob Behauptungen wahr oder falsch sind. In Gruppen entscheiden, ob Behauptungen wahr oder falsch sind Vorbereitung Entscheiden Sie sich für eine der Spielvarianten. Wählen Sie geeignete Behauptungen aus, passen Sie diese an und/oder ergänzen

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS VORWORT Es kribbelt! Der schöne Wahnsinn, sich zu verlieben 13

INHALTSVERZEICHNIS VORWORT Es kribbelt! Der schöne Wahnsinn, sich zu verlieben 13 INHALTSVERZEICHNIS VORWORT 10 1. Es kribbelt! Der schöne Wahnsinn, sich zu verlieben 13 Was passiert, wenn man sich verliebt? Woher kommen die Schmetterlinge im Bauch? 13 Wie finde ich endlich einen Freund?

Mehr

Der Verein Selbstlaut hat eine Ausstellung gemacht. In der Ausstellung geht es um Liebe, unseren Körper, Gefühle und Sexualität.

Der Verein Selbstlaut hat eine Ausstellung gemacht. In der Ausstellung geht es um Liebe, unseren Körper, Gefühle und Sexualität. Informationen zur Ausstellung Ganz schön intim Der Verein Selbstlaut hat eine Ausstellung gemacht. In der Ausstellung geht es um Liebe, unseren Körper, Gefühle und Sexualität. Sexualität ist zum Beispiel

Mehr

⑤ Sexualität in Öffentlichkeit & Medien Umgang mit Sexualität früher und heute / Freizügigkeit in den Medien / Pornografische Angebote im Internet

⑤ Sexualität in Öffentlichkeit & Medien Umgang mit Sexualität früher und heute / Freizügigkeit in den Medien / Pornografische Angebote im Internet ① Mein Körper & meine Pubertät Körperliche Unterschiede von Mann und Frau / Entwicklung der Geschlechtsorgane / Pubertät und ihre Nebenwirkungen / Die (erste) Menstruation und der Menstruationszyklus /

Mehr

Kostenlose Angebote zur Sexualerziehung in der Schule

Kostenlose Angebote zur Sexualerziehung in der Schule Seite 1 von 4 Pillen-Spiel (Mehrfachnennung möglich) Fragen zu Würfelzahl 1 1. Wie wirkt die Pille? Sie verhindert den Eisprung Sie verhindert das Eindringen der Samenzellen in die Gebärmutter Sie verhindert

Mehr

sex n tipps Mädchenfragen

sex n tipps Mädchenfragen sex n tipps Mädchenfragen Impressum Herausgeberin: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Ostmerheimer Str. 220, 51109 Köln www.bzga.de Alle Rechte vorbehalten. Autorin: Kirsten Khaschei

Mehr

Pille, Kondom & Co. Verhütungsmittel ermöglichen Verantwortung in der Partnerschaft. Wann sind Jungen und Mädchen geschlechtsreif?

Pille, Kondom & Co. Verhütungsmittel ermöglichen Verantwortung in der Partnerschaft. Wann sind Jungen und Mädchen geschlechtsreif? S 2 M 1 Wann sind Jungen und Mädchen geschlechtsreif? Im Verlauf der Pubertät wachsen Jungen und Mädchen zu Erwachsenen heran. Wenn Jungen geschlechtsreif sind, können sie ein Kind zeugen. Sind Mädchen

Mehr

Frauen, die Frauen lieben

Frauen, die Frauen lieben Frauen, die Frauen lieben Informationen in Leichter Sprache Das steht in diesem Heft 1. Ein paar Worte zum Heft Seite 3 2. Wer liebt wen? Seite 4 3. Mit wem kann ich darüber reden? Seite 6 4. Wann kann

Mehr

Hoden Eierstöcke FSH (Follikel- stimulierendes Hormon) LH (Luteinisierendes Hormon). Testosteron

Hoden Eierstöcke FSH (Follikel- stimulierendes Hormon) LH (Luteinisierendes Hormon). Testosteron Geschlechtshormone Wie ihr schon gelernt habt, bildet die Nebennierenrinde Geschlechtshormone, welche aber eher schwach wirken oder als Vorläufer dienen. Die wichtigeren Hormondrüsen für die Entwicklung

Mehr

EMPFÄNGNIS- VERHÜTUNG

EMPFÄNGNIS- VERHÜTUNG INSTITUT FÜR SINNES- UND SPRACHNEUROLOGIE GESUNDHEITSZENTRUM FÜR GEHÖRLOSE Konventhospital Barmherzige Brüder Linz EMPFÄNGNIS- VERHÜTUNG Wie kann ich verhüten? Geschlechtsorgane der Frau Zyklus der Frau

Mehr

Warum haben Jungen hinter dem Pimmel Säcke? Warum gibt es die Pubertät und warum dauert sie mehrere Jahre?

Warum haben Jungen hinter dem Pimmel Säcke? Warum gibt es die Pubertät und warum dauert sie mehrere Jahre? Inhalt 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 Was ist am Körper so wichtig? Gibt es verschiedene Penisse? Wieso haben Mädchen eine Scheide? Wie lang wird ein Penis? Ist die Perle schon

Mehr

Für Jesse, Yara und Micha (SvdD)

Für Jesse, Yara und Micha (SvdD) Für Jesse, Yara und Micha (SvdD) Unverkäufliche Leseprobe Alle Rechte vorbehalten. Die weitere Verwendung der Texte und Bilder, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung des Verlages urheberrechtswidrig

Mehr

⑤ Sexualität in Öffentlichkeit & Medien Umgang mit Sexualität früher und heute / Freizügigkeit in den Medien / Pornografische Angebote im Internet

⑤ Sexualität in Öffentlichkeit & Medien Umgang mit Sexualität früher und heute / Freizügigkeit in den Medien / Pornografische Angebote im Internet ① Mein Körper & meine Pubertät Körperliche Unterschiede von Mann und Frau / Entwicklung der Geschlechtsorgane / Pubertät und ihre Nebenwirkungen / Die (erste) Menstruation und der Menstruationszyklus /

Mehr

Themen-Quiz: Was weißt Du schon? 54 Einleitung 55 Körperliche Veränderungen 55 Hilfe, ich verändere mich! 58 Bezeichnungen für Körperteile 58

Themen-Quiz: Was weißt Du schon? 54 Einleitung 55 Körperliche Veränderungen 55 Hilfe, ich verändere mich! 58 Bezeichnungen für Körperteile 58 Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Über die Pubertät sprechen 11 Das Training Ich bin in der Pubertät 12 Hausaufgaben 13 Übersicht der Symbole 14 Die Ich passe -Karte 14 Wir möchten Dir gerne vorstellen 15 Über

Mehr

Erkennen. Behandeln. Sich schützen.

Erkennen. Behandeln. Sich schützen. Erkennen. Behandeln. Sich schützen. Sex und Gesundheit Sex gehört für viele Menschen zu den schönen und aufregenden Dingen im Leben. Aber manchmal können beim Sex auch Krankheiten übertragen werden. Diese

Mehr

Sprachaufgabe lösen und verstehen

Sprachaufgabe lösen und verstehen L-Anweisung Arbeitsanleitung: Zeugung, Befruchtung, Geburt Ziel: Arbeitsauftrag: Vorgang sowohl biologisch wie psychologischemotionell verstehen Sprachaufgabe lösen und verstehen Lehrperson erarbeitet

Mehr

Verantwortung in der Sexualität

Verantwortung in der Sexualität Verantwortung in der Sexualität 1. Kapitel: Verantwortung für dich und andere Verknallt sein, sich verlieben und sich näherkommen wenn du soweit bist, kannst du deine Sexualität leben und genießen dies

Mehr

nders ist Normal Vielfalt in Liebe und Sexualität

nders ist Normal Vielfalt in Liebe und Sexualität nders ist Normal Vielfalt in Liebe und Sexualität 02 vielfalt Vielfalt ist die Grundlage in der Entwicklung von Mensch und Natur. Jeder Mensch ist einzigartig und damit anders als seine Mitmenschen. Viele

Mehr

NDERS IST NORMAL VIELFALT IN LIEBE UND SEXUALITÄT

NDERS IST NORMAL VIELFALT IN LIEBE UND SEXUALITÄT NDERS IST NORMAL VIELFALT IN LIEBE UND SEXUALITÄT 02 VIELFALT VIELFALT ist die Grundlage in der Entwicklung von Mensch und Natur. Jeder Mensch ist einzigartig und damit anders als seine Mitmenschen. Viele

Mehr

Die zweiseitige Story Abwechselnd schreibt sie und er oder doch er und dann sie

Die zweiseitige Story Abwechselnd schreibt sie und er oder doch er und dann sie Marion Huelshorst 13. September 2016 Die zweiseitige Story Abwechselnd schreibt sie und er oder doch er und dann sie Meine Hand gleitet langsam in deine Hose, schiebt sich an deiner Scham vorbei zu den

Mehr

Lehrerinformation. Abschluss der Unterrichtseinheit. Einstieg, Variante 5. Alles klar? Arbeitsblatt 21. Alles klar? Quiz Quizkarten 22

Lehrerinformation. Abschluss der Unterrichtseinheit. Einstieg, Variante 5. Alles klar? Arbeitsblatt 21. Alles klar? Quiz Quizkarten 22 Lehrerinformation 1/2 der Unterrichtseinheit Aufbau Variante 1: Beantworten der Kummerkastenbriefe Sind zu Beginn der Unterrichtseinheit Kummerkastenbriefe geschrieben worden, so können diese nun beantwortet

Mehr

Die Entwicklung eines Babys

Die Entwicklung eines Babys Die Entwicklung eines Babys 1. 2. Monat Das Herz beginnt zu schlagen. Arme und Beine zu knospen. Das Ungeborene hat nur ein paar Gramm und ist ungefähr 3,5 cm groß. 3. Monat Das Baby ist ca. 30 Gramm schwer

Mehr

Sexualität. Skizze: Männliche Geschlechtsorgane seitlich (vereinfacht) Suche die fünf richtigen Begriffe aus und vervollständige die Sätze!

Sexualität. Skizze: Männliche Geschlechtsorgane seitlich (vereinfacht) Suche die fünf richtigen Begriffe aus und vervollständige die Sätze! Sexualität 1) Ordne alle Begriffe, die auf jeden Fall mit Sexualität zu tun haben! Schreibe die richtigen Begriffe in die Kästchen! (Hinweis: fülle in jede Zeile einen Begriff ein) Liebe, Geschlechtsverkehr,

Mehr

Dr. Mansfeld und Dr. Jung informieren: Verhütungsmethoden

Dr. Mansfeld und Dr. Jung informieren: Verhütungsmethoden Dr. Mansfeld und Dr. Jung informieren: Verhütungsmethoden Fühlen Sie sich sicher? Für viele Paare ist ein Leben ohne Empfängnisverhütung nur schwer vorstellbar. Die heutige Medizin bietet viele Möglichkeiten,

Mehr

ALTER 22 Wie verändert sich die Sexualität von Männern im Alter? 22 Warum wachsen vielen Männern im Alter Brüste? 26

ALTER 22 Wie verändert sich die Sexualität von Männern im Alter? 22 Warum wachsen vielen Männern im Alter Brüste? 26 Inhalt Vorwort 15 ALKOHOL 17 Warum werden betrunkene Männer kontaktfreudig, lüstern oder gar zudringlich, sind später im Bett aber eine Enttäuschung? 17 Wie kann ein Mann auch ohne Trinken von Alkohol

Mehr

Sexualität, Schwangerschaft, Familienplanung

Sexualität, Schwangerschaft, Familienplanung Bundesverband e. V. Sexualität, Schwangerschaft, Familienplanung Informationen zum Schwangerschafts-Abbruch in Leichter Sprache Was ist ein Schwangerschafts-Abbruch? Eine Frau ist schwanger. Das bedeutet:

Mehr

Mädchen Jungen. Jungen Mädchen. Dein Körper Informationen für Kinder und Jugendliche. Dein Körper Informationen für Kinder und Jugendliche

Mädchen Jungen. Jungen Mädchen. Dein Körper Informationen für Kinder und Jugendliche. Dein Körper Informationen für Kinder und Jugendliche Mädchen Jungen Dein Körper Informationen für Kinder und Jugendliche Impressum: 2009 pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e.v., Bundesverband, Stresemannallee

Mehr

Sex und Gesundheit. In dieser Broschüre kannst du dich über die Syphilis-Infektion informieren.

Sex und Gesundheit. In dieser Broschüre kannst du dich über die Syphilis-Infektion informieren. Erkennen. Behandeln. Sich schützen. Sex und Gesundheit Sex gehört für viele Menschen zu den schönen und aufregenden Dingen im Leben. Aber manchmal können beim Sex auch Krankheiten übertragen werden. Diese

Mehr

Quiz: Wer wird Millionär?

Quiz: Wer wird Millionär? METHODE Quiz: Wer wird Millionär? Kurzbeschreibung Kandidaten beantworten nach dem Multiple-Choice-Prinzip Fragen zu den Themen HIV/Aids und Verhütung. Themen HIV/Aids, Übertragungswege, Safer Sex Methode

Mehr

9 Anregungen, die dein Sexleben besser machen

9 Anregungen, die dein Sexleben besser machen 9 Anregungen, die dein Sexleben besser machen Viele Frauen haben immer noch keinen Orgasmus, wenn sie mit ihrem Partner schlafen. Viele Frauen finden Selbstbefriedigung immer noch langweilig. Diese Anregungen

Mehr

SEX? JA, SICHER! MUVS VERHÜTUNGSBROSCHÜRE MUSEUM FÜR VERHÜTUNG UND SCHWANGERSCHAFTSABBRUCH

SEX? JA, SICHER! MUVS VERHÜTUNGSBROSCHÜRE MUSEUM FÜR VERHÜTUNG UND SCHWANGERSCHAFTSABBRUCH SEX? JA, SICHER! VERHÜTUNGSBROSCHÜRE MUVS MUSEUM FÜR VERHÜTUNG UND SCHWANGERSCHAFTSABBRUCH Geschlechtsorgane weiblich 4 Jungfernhäutchen 5 Innere Geschlechtsorgane weiblich 6 Geschlechtsorgane männlich

Mehr

Erlebnis Natur 1 / Fortpflanzung und Entwicklung des Menschen

Erlebnis Natur 1 / Fortpflanzung und Entwicklung des Menschen Arbeitsblatt Erlebnis Natur / Fortpflanzung und Entwicklung des Menschen Vom Buben zum Mann Kennzeichne die männlichen Geschlechtsmerkmale durch Einkreisen in der Abbildung und schreibe auf, was sich in

Mehr

Liebe, Lust und Stress. Teil 1 Mein Körper. Überschrift. Eine Broschüre für Mädchen und junge Frauen in leichter Sprache

Liebe, Lust und Stress. Teil 1 Mein Körper. Überschrift. Eine Broschüre für Mädchen und junge Frauen in leichter Sprache Liebe, Überschrift Lust und Stress Eine Broschüre für Mädchen und junge Frauen in leichter Sprache Teil 1 Mein Körper Herausgegeben von mixed pickles e.v. Seite 00 Hallo Inhalt Diese Broschüre ist im Rahmen

Mehr

VORWORT 11. Was passiert, wenn man sich verliebt? Woher kommen die Schmetterlinge im Bauch? 13. Wie finde ich ein Mädchen, das mich liebt?

VORWORT 11. Was passiert, wenn man sich verliebt? Woher kommen die Schmetterlinge im Bauch? 13. Wie finde ich ein Mädchen, das mich liebt? INHALTSVERZEICHNIS VORWORT 11 1. Es kribbelt! Der schöne Wahnsinn, sich zu verlieben 13 Was passiert, wenn man sich verliebt? Woher kommen die Schmetterlinge im Bauch? 13 Wie finde ich ein Mädchen, das

Mehr

Fragen zur Sexualität und Partnerschaft

Fragen zur Sexualität und Partnerschaft Fragen zur Sexualität und Partnerschaft Dieser Fragebogen soll Ihrem Therapeuten einen Eindruck von Ihrer jetzigen Partnerschaft und Sexualität geben. Versuchen Sie alle Fragen zu beantworten, entweder

Mehr

Das erste Mal. Von Anfang an richtig verhüten

Das erste Mal. Von Anfang an richtig verhüten Das erste Mal Von Anfang an richtig verhüten Das erste Mal Verliebt bis über beide Ohren es gibt kaum etwas Schöneres. Und dann kommt irgendwann der Augenblick... Auch wenn es nach außen niemand so richtig

Mehr

Veränderungen in der Pubertät

Veränderungen in der Pubertät Veränderungen in der Pubertät 1 Unser Körper verändert sich in der Pubertät unter dem Einfluss verschiedener Hormone. Beschreibe in Stichworten die Veränderungen und gib an, welche Hormone dafür maßgeblich

Mehr

⑤ Sexualität in Öffentlichkeit & Medien Umgang mit Sexualität früher und heute / Freizügigkeit in den Medien / Pornografische Angebote im Internet

⑤ Sexualität in Öffentlichkeit & Medien Umgang mit Sexualität früher und heute / Freizügigkeit in den Medien / Pornografische Angebote im Internet ① Mein Körper & meine Pubertät Körperliche Unterschiede von Mann und Frau / Entwicklung der Geschlechtsorgane / Pubertät und ihre Nebenwirkungen / Die (erste) Menstruation und der Menstruationszyklus /

Mehr

Manche Schmerzen sind Frauensache. Mit Zykluskalender!

Manche Schmerzen sind Frauensache. Mit Zykluskalender! Manche Schmerzen sind Frauensache Mit Zykluskalender! Menstruationsschmerzen Warum habe ich immer Beschwerden während meiner Tage? Kann ich was dagegen tun? Was tut sich da eigentlich genau in meinem Körper?

Mehr

Suprijono Suharjoto - Fotolia.com. Alles neu? 10w. Alles anders! 7s 8w. 4s 6s. 2s 5s. 1s 9w. Lösung: 1w 7w 8s. 3s 11w. Arbeitsblatt 7 1 Seite 38

Suprijono Suharjoto - Fotolia.com. Alles neu? 10w. Alles anders! 7s 8w. 4s 6s. 2s 5s. 1s 9w. Lösung: 1w 7w 8s. 3s 11w. Arbeitsblatt 7 1 Seite 38 6w 5w Alles anders! 4s 6s 1s 9w 1w 7w 8s 9 6 2 13 10w 2w 5 9s 2s 5s 7 3s 11w 10 14 3w 7s 8w 1 11 15 4w 12 3 8 4 Lösung: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Arbeitsblatt 7 1 Seite 38 Alles anders! waagrecht

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Sexualerziehung in der Grundschule

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Sexualerziehung in der Grundschule Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt: Sexualerziehung in der Grundschule Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 2.-4. Schuljahr Anne Scheller

Mehr

Liebe, Lust und Stress

Liebe, Lust und Stress Liebe, Lust und Stress Eine Broschüre für Mädchen und junge Frauen in leichter Sprache Teil 2 Sexualität Herausgegeben von mixed pickles e.v. Seite 1 Hallo Hier ist sie endlich die zweite Broschüre, die

Mehr

Schwangerschaft, Geburt und wichtige Entscheidungen

Schwangerschaft, Geburt und wichtige Entscheidungen IV Mensch Beitrag 15 Schwangerschaft, Geburt (Klassen 6 8) 1 von 30 Schwangerschaft, Geburt und wichtige Entscheidungen Ein Beitrag von Lea Gatterdam, Hünfeld Mit Illustrationen von Julia Lenzmann Foto:

Mehr

Mikropille = Kombinationspräparate enthalten Östrogene und Gelbkörperhormone

Mikropille = Kombinationspräparate enthalten Östrogene und Gelbkörperhormone Hormonelle Verhütung Mikropille = Kombinationspräparate enthalten Östrogene und Gelbkörperhormone Pearl-Index 0,1-0,9 Einnahme Täglich 1 Tablette über 21-22 Tage Pille vergessen? Innerhalb von 6-12 Stunden

Mehr

Fragebogen J1 + J2. Name und Vorname

Fragebogen J1 + J2. Name und Vorname Fragebogen J1 + J2 Name und Vorname Wenn du mir diese Fragen beantwortest, kann ich dir besser helfen. Deine Antworten bleiben natürlich vertraulich, d.h. sie bleiben mein Geheimnis (Arztgeheimnis). Wenn

Mehr

Fragebogen U11 + J1. Name und Vorname

Fragebogen U11 + J1. Name und Vorname Fragebogen U11 + J1 Name und Vorname Bitte diese Sätze vervollständigen, mit deinem Namen versehen und spätestens 2 Tage vor der Kontrolluntersuchung in die Praxis schicken. Vielen Dank! Wenn ich groß

Mehr

Ich bin in der Pubertät

Ich bin in der Pubertät Leseprobe Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Über die Pubertät sprechen 11 Das Training Ich bin in der Pubertät 12 Hausaufgaben 13 Übersicht der Symbole 14 Die Ich passe -Karte 14 Wir möchten dir gerne vorstellen

Mehr

für Mädchen Infos zur HPV-Impfung Du kannst Gebärmutterhalskrebs vorbeugen.

für Mädchen Infos zur HPV-Impfung Du kannst Gebärmutterhalskrebs vorbeugen. für Mädchen Infos zur HPV-Impfung Du kannst Gebärmutterhalskrebs vorbeugen. Über Gebärmutterhals krebs und wie man sich davor schützen kann haben wir uns noch keine Gedanken gemacht. Das werden wir jetzt

Mehr

Spaß, zu trainieren, Dich zu bewegen und auszupowern.

Spaß, zu trainieren, Dich zu bewegen und auszupowern. Du liebst es, Sport zu treiben. In der Schule, allein oder im Verein. Es macht Dir Spaß, zu trainieren, Dich zu bewegen und auszupowern. Zu erleben, wie Dich jedes Training Deinen Zielen näher bringt,

Mehr

Vom Wachsen und Verändern 4. Vom Mädchensein und Jungesein 40. Vom Verknalltsein und von der Liebe 66. Vom Küssen und vom Sex 86

Vom Wachsen und Verändern 4. Vom Mädchensein und Jungesein 40. Vom Verknalltsein und von der Liebe 66. Vom Küssen und vom Sex 86 Inhalt Vom Wachsen und Verändern 4 Schwitz, schnief, erste Härchen und schöne Träume: Was die Hormone alles anstellen Vom Mädchensein und Jungesein 40 Zu groß, zu klein, zu lang, zu kurz: Warum du okay

Mehr

Verhütung. Bild-Quelle: http://www.prou.at/upload/image/verhuetungsmittel_start1.jpg. Von Joe, M9b

Verhütung. Bild-Quelle: http://www.prou.at/upload/image/verhuetungsmittel_start1.jpg. Von Joe, M9b Verhütung http://www.prou.at/upload/image/verhuetungsmittel_start1.jpg Von Joe, M9b Gliederung Mittel Sicherheit Funktion Vorteile Beachtenswert Kosten Für wen zu empfehlen? Bild Anti-Baby-Pille Sicherheit:

Mehr

Das passiert im Körper des Mannes Im Körper des Mannes sind die Vorgänge nicht weniger

Das passiert im Körper des Mannes Im Körper des Mannes sind die Vorgänge nicht weniger Die Gelbkörperphase, also die zweite Zyklushälfte, dauert normalerweise 12 bis 14 Tage. Schwankt die Zykluslänge, betrifft dies meist die erste Zyklushälfte, also die Follikelphase. Wie Sie die Länge der

Mehr

runde Gummikappe, verstärkt durch Spiralring, wird kurz vor dem Geschlechtsverkehr zusammen

runde Gummikappe, verstärkt durch Spiralring, wird kurz vor dem Geschlechtsverkehr zusammen Diaphragma (Barrieremethode) Anwendung runde Gummikappe, verstärkt durch Spiralring, wird kurz vor dem Geschlechtsverkehr zusammen mit spermizidem Gel in die Vagina eingeführt (sitzt vor den Muttermund)und

Mehr

First Love First Love Ambulanz

First Love First Love Ambulanz Ambulanz DER AUFBAU Aufbau weiblicher Geschlechtsorgane Der weibliche Körper hat innere und äußere Geschlechtsorgane. Zu den äußeren gehören die großen und die kleinen Schamlippen, die Klitoris (Kitzler)

Mehr

VERANDERUNG. In diesen Jahren kommen verschiedene Veränderungen auf jeden Jugendlichen zu. Ein paar davon sind auf den kommenden Seiten zu sehen.

VERANDERUNG. In diesen Jahren kommen verschiedene Veränderungen auf jeden Jugendlichen zu. Ein paar davon sind auf den kommenden Seiten zu sehen. OUTSIDEINSIDE VERANDERUNG IN DER PUBERTÄT ENTWICKELT SICH DER KÖRPER EINES KINDES IN DEN EINER ERWACHSENEN FRAU ODER EINES ERWACHSENEN MANNES. Diese Entwicklung erlebt jeder Mensch, aber bei jedem verläuft

Mehr

INHALT. KAPITEL 1 Aus nächster Nähe: Du, deine Familie und deine Freunde. KAPITEL 2 Kein Buch mit sieben Siegeln: Du und dein Körper

INHALT. KAPITEL 1 Aus nächster Nähe: Du, deine Familie und deine Freunde. KAPITEL 2 Kein Buch mit sieben Siegeln: Du und dein Körper INHALT Lass uns drüber reden! 13 KAPITEL 1 Aus nächster Nähe: Du, deine Familie und deine Freunde Wann beginnt eigentlich die Pubertät? 14 Woran erkenne ich, dass ich in der Pubertät bin? 15 Ist es normal,

Mehr

Inhalt. Vorwort 13. So wird's gemacht 15. Neun lange Monate 33

Inhalt. Vorwort 13. So wird's gemacht 15. Neun lange Monate 33 Inhalt Vorwort 13 So wird's gemacht 15 1 Neun Monate nach dem großen Stromausfall in New York wurden besonders viele Babys geboren 17 2 Während der Stillzeit können Frauen nicht schwanger werden 19 3 Schwangerschaft

Mehr

Nirgends auf der Welt haben

Nirgends auf der Welt haben Erstes Mal Sex: Österreich weltweit Nummer eins 03.07.2007 11:20 (DiePresse.com) Mit 17,3 Jahren haben österreichische Jugendliche im Durchschnitt das erste Mal Sex. Das ergab eine Studie eines Kondomherstellers,

Mehr

Download. Sexualerziehung an Stationen. Sexualerziehung an Stationen. Neues Leben entsteht. Tina Konz, Sandra Sommer

Download. Sexualerziehung an Stationen. Sexualerziehung an Stationen. Neues Leben entsteht. Tina Konz, Sandra Sommer Download Tina Konz, Sandra Sommer Sexualerziehung an Stationen Neues Leben entsteht ensible Thema ten! htige Inhalte und leiten zugleich Ihre Schüler unter schied licher Lernvoraussetzungen an. bei Rätseln

Mehr

Die erste Regel zwischen dem 10. und dem 17. Lebensjahr weiblichen Hormone. in den ersten Monaten oft sehr unregelmäßig

Die erste Regel zwischen dem 10. und dem 17. Lebensjahr weiblichen Hormone. in den ersten Monaten oft sehr unregelmäßig LEHRUNTERLAGEN Die erste Regel Mit der ersten Regelblutung (Menstruation) beginnt ein monatlicher Zyklus, der auf das Wohlbefinden und die Stimmung einer Frau oft wesentlichen Einfluss nimmt. Meist setzt

Mehr

ANGELA KLING ECKHARD SPETHMANN Pubertät. Der Ratgeber für Eltern Mit 10 goldenen Regeln durch alle Phasen

ANGELA KLING ECKHARD SPETHMANN Pubertät. Der Ratgeber für Eltern Mit 10 goldenen Regeln durch alle Phasen ANGELA KLING ECKHARD SPETHMANN Pubertät Der Ratgeber für Eltern Mit 10 goldenen Regeln durch alle Phasen Einleitung 15 gende Eltern werden Sie nicht mehr gebraucht. Wo vorher eine Fülle von kindbezogenen

Mehr

Kostenlode Angebote zur Sexualerziehung in der Schule

Kostenlode Angebote zur Sexualerziehung in der Schule Seite 1 von 7 Lösungen: 1. Wovor schützt ein Kondom? Malaria HIV-Übertragung (AIDS) Schwangerschaft/Vaterschaft Sexuell übertragbaren Infektionen Das Kondom ist ein besonderes Verhütungsmittel, denn es

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Eins - Über den Orgasmus 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Eins - Über den Orgasmus 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort Eins - Über den Orgasmus 13 Was ist ein Orgasmus? 13 Haben Männer und Frauen beim Orgasmus dieselben Empfindungen? 14 Warum fühlen sich nicht alle Orgasmen gleich an? 16 Was

Mehr

Verhütungsmethode Wirkung & Anwendung Vorteile Nachteile/mögliche Nebenwirkungen Pille (Antibabypille)

Verhütungsmethode Wirkung & Anwendung Vorteile Nachteile/mögliche Nebenwirkungen Pille (Antibabypille) Verhütungsmethode Wirkung & Anwendung Vorteile Nachteile/e Pille (Antibabypille) Verhinderung des s durch Hormone Verhinderung des Eindringens der Samenzellen in die Gebärmutter und der Einnistung der

Mehr

SEXUALKUNDE BEWERTUNG: KLASSE: UNTERSCHRIFT: INHALT

SEXUALKUNDE BEWERTUNG: KLASSE: UNTERSCHRIFT: INHALT SEXUALKUNDE ð INHALT Pubertät weiss ich, was das ist...? Umgangs- oder Vulgärsprache Freundschaft, Partnerschaft, sexuelle Beziehung Die männlichen Geschlechtsorgane Die weiblichen Geschlechtsorgane Der

Mehr

Sexuell übertragbare Infektionen. Erkennen. Behandeln. Sich schützen.

Sexuell übertragbare Infektionen. Erkennen. Behandeln. Sich schützen. Sexuell übertragbare Infektionen Erkennen. Behandeln. Sich schützen. Sex und Gesundheit Sex gehört für viele Menschen zu den schönen und aufregenden Dingen im Leben. Aber manchmal können beim Sex auch

Mehr

Lehrerinformation Einstieg

Lehrerinformation Einstieg Lehrerinformation Einstieg 1/3 Der Körper in der Pubertät Die SchülerInnen setzen sich mit den körperlichen Veränderungen auseinander, die Jugendliche in der Pubertät erleben. lernen Fakten von Mythen

Mehr

Morbus Wilson für junge Menschen

Morbus Wilson für junge Menschen Morbus Wilson für junge Menschen 1 / 23 Warum dieser eigenartige Name? Weil der Arzt, der die Erkrankung zuerst entdeckt hat, Wilson geheißen hat. FRAGE : Was glaubst du, haben diese Leute entdeckt? ANTWORT

Mehr

Blut. Sperma. Scheidenflüssigkeit. Muttermilch. 2.1 Ansteckung: Sexuell übertragbare Krankheiten und Körperflüssigkeiten

Blut. Sperma. Scheidenflüssigkeit. Muttermilch. 2.1 Ansteckung: Sexuell übertragbare Krankheiten und Körperflüssigkeiten 2.1 Ansteckung: Sexuell übertragbare Krankheiten und Körperflüssigkeiten Blut Sperma Scheidenflüssigkeit Muttermilch Ansteckung: Sexuell übertragbare Krankheiten und Körperflüssigkeiten 2.1 2.1 Ansteckung:

Mehr

... erhältlich bei: Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen. Franz-Josefs-Kai 51, 1010 Wien

... erhältlich bei: Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen. Franz-Josefs-Kai 51, 1010 Wien ... erhältlich bei: Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen Franz-Josefs-Kai 51, 1010 Wien 1 Tel. 0800/20 20 74 broschuerenservice@bmsg.gv.at Erwachsen werden bringt vielseitige Fragen

Mehr

Zusätzliche Informationen: Information 1: Sch folgen LP und arbeiten dann selbstständig

Zusätzliche Informationen: Information 1: Sch folgen LP und arbeiten dann selbstständig L-Anweisung Arbeitsanleitung: Geschlechtsorgane des Mannes Ziel: Arbeitsauftrag: Biologischen Aufbau verstehen Funktion der Organteile bezüglich Fortpflanzung Begriffe kennen lernen Lernvertiefung selbst

Mehr

Die weiblichen Geschlechtsorgane

Die weiblichen Geschlechtsorgane Die weiblichen Geschlechtsorgane Die äußeren Geschlechtsorgane Der äußere Teil der weiblichen Geschlechtsorgane wird Vulva genannt. Sie umfasst den Schamhügel (Venushügel), die großen und kleinen Schamlippen,

Mehr

Zeugung Schwangerschaft

Zeugung Schwangerschaft Inhalts-Übersicht Zeugung Schwangerschaft Inhalts-Übersicht 1. Zeugung 1.1 Der weibliche Zyklus Inhaltsverzeichnis 1.2 Von der Befruchtung zur Einnistung 1.3 Eileiter-, Bauchhöhlenschwangerschaften 2.

Mehr

Verhütungsmittelkoffer Arbeitsblatt Lösungen für Lehrpersonen

Verhütungsmittelkoffer Arbeitsblatt Lösungen für Lehrpersonen Verhütungsmittelkoffer Arbeitsblatt Lösungen für Lehrpersonen Mittel/ Methode 1. Info 2. Pille Hormone. Werden von der eingenommen. Verhindert die Eizellenreifung und somit den Eisprung. Verändern den

Mehr

Kostenlose Angebote zur Sexualerziehung in der Schule

Kostenlose Angebote zur Sexualerziehung in der Schule Seite 1 von 4 Kondomführerschein (Mehrfachnennung möglich) 1. Wovor schützt ein Kondom? Malaria HIV-Übertragung (AIDS) Schwangerschaft/Vaterschaft Sexuell übertragbaren Infektionen 2. Aus welchem Material

Mehr

Du bist kein Werwolf - Sexualerziehung

Du bist kein Werwolf - Sexualerziehung AB 15a: Tabelle Schaue dir aus der Sendereihe Du bist kein Werwolf den Filmclip zum Thema Verhütung an (Folge 3, Timecode 16:22-20:42 Min.). Recherchiere anschließend im Internet, in Büchern oder in Info-Blättern

Mehr