Betonbauwerke und Balkonböden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Betonbauwerke und Balkonböden"

Transkript

1 Betonbauwerke und Balkonböden Langlebig, attraktiv, anwendungssicher sanieren Qualität erleben.

2 Einleitung Betonbauwerke und Balkonböden nachhaltig geschützt auf lange Sicht Langlebig, attraktiv, anwendungssicher: Die Caparol-Instandsetzungsund Beschichtungslösungen rund um Beton und Balkon bieten für jeden Einsatz einen vielfach bewährten Rundum-Schutz. Beste Qualität aus der Tradition heraus: Caparol ist das deutsche Pionierunternehmen für den Schutz und die Instandhaltung von Betonbauteilen sowie Balkonböden. Mehr als 50 Jahre Erfahrung stehen für ausgereifte Produkte und Systeme, die sich vielfach in der Praxis bewährt haben. Der Anspruch, langlebige Produktlösungen anzubieten, ist insbesondere für Bauteile im Außenbereich hoch. Denn hier setzen klimatische, chemische und mechanische Belas - tungen den Werkstoffen deutlich mehr als in Innenbereichen zu. Die geprüften Beschichtungslösungen von Caparol sind hart im Nehmen und bewahren ihre Funktionalität auch noch nach vielen Jahren. Neben einem lange anhaltenden Schutz steht auch die Attraktivität von Gebäuden wie Böden im Fokus der Auftraggeber. Ob privat, öffentliche Hand oder Industrie: Eine attraktive Optik erhöht den Wert einer Immobilie und schafft bei Bewohnern, Mitarbeitern und Passanten eine Wohlfühlatmosphäre. Je nach Nutzung des Bauwerks erhöht sich beispielsweise bei Immobilien die Verweildauer der Mieter ein Plus, das sich zudem wirtschaftlich rechnet. Schön gestaltete Balkon- oder Terrassenböden wiederum bieten Hauseigentümern, Wohnungsbesitzern und Mietern einen attraktiven Bereich im Freien, der finanziell wie ideell einen Mehrwert schafft. 2 Bildnachweis: S. 01 M. Rosenwirth, fotolia S. 02, 04, 05 Claus Graubner, Caparol S. 03, 30, 32 Stephan Falk, Caparol S. 06, 07, 18, 19 Andrea Nuding, Caparol S. 08 darknightsky, fotolia S. 09 Alain Couilloud, gettyimages S. 10, 11, 36, 37 Fotostudio am Frankenstein S. 12, 13 Cornelia Suhan, Caparol S. 14 Kybele, fotolia S. 15 Roland Halbe S. 16, 17 Martin Duckek S. 20, 21, 38 Caparol S. 22 Peter Mosdzen, Caparol S. 28, 29 Architekt Helmut Dörfer S. 34 Andreas Wiese, Caparol

3 Inhalt Alle Produkte und Systeme sind sicher in der Anwendung und Ausführung. Für jeden Fachbetrieb ist das korrekte Aufbringen der Beschichtungssysteme im Betonschutz und in der Betoninstandsetzung nach kurzer Einarbeitung problemlos möglich. Dies gilt auch für die unterschiedlichen Werkstoff- und Gestaltungsangebote von Balkonböden. Immer gilt: Bei Fragen bezüglich aller Beschichtungslösungen stehen mit den Caparol-Experten stets kompetente Berater zur Verfügung. Und nun möchten wir Sie einladen, das Caparol-Sortiment an Beschichtungslösungen für Beton und Boden im Detail kennenzulernen. Erleben Sie selbst: Caparol hält für Sie ein ausgereiftes Programm für nahezu jede Anforderung bereit. Disbocret -Systemtechnologie Betonschutz und Instandsetzung: Einfach sicher, einfach gut. Die Disbocret -Instandsetzung-Systeme Bedarfsgerecht und verarbeiterfreundlich! Disbocret 502 Protec plus Disbocret 504 Feinmörtel Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 507 MultiTec-Mörtel für wirtschaftliche Betoninstandsetzung im Parkhaus- und Brückenbau Disbocret 502 Protec plus Disbocret 544 PC I-Grobmörtel Disbocret 545 PCC II-Feinmörtel Disbocret 548 SPCC-Mörtel Die Disbocret -Oberflächenschutz-Systeme Hydrophobierung und Schutzanstrich Disboxan 450 Fassadenschutz Disboxan 451 ImprägnierCreme Disbocret 515 Betonfarbe Spachtelungen und porenfüllende Schlämme Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 506 Planspachtel Disbocret 510 Füllschicht Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme CapaSol LF Konzentrat Disbocret OS C/OS 4*: Das Standard-System für Oberflächenschutz! Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 506 Planspachtel Disbocret 510 Füllschicht Disbocret 515 Betonfarbe CapaSol LF Konzentrat Disbocret DII/OS 5a*: Kälteelastisch und rissüberbrückend! Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 506 Planspachtel Disbocret 510 Füllschicht Disbocret 518 Flex-Finish Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme CapaSol LF Konzentrat Disbocret DI/OS 5b*: Kälteelastisch, rissüberbrückend und abdichtend! Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 506 Planspachtel Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme Auch Beschichtungen halten nicht ewig! Disbocret 510 Füllschicht Disbocret 515 Betonfarbe Disbocret 518 Flex-Finish Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme CapaGrund Universal Sichtbeton und Waschbeton: Vorbeugen ist besser als Instandsetzen! Disbocret 510 Füllschicht Disbocret 515 Betonfarbe Disbocret 518 Flex-Finish Disbocret 535 BetonLasur Transparenter Schutz in attraktiven Farben Transparenter Schutz in attraktiven Farben Disbocret 535 BetonLasur Caparol-Systeme für Balkonböden Strapazierfähig und schön mit der geeigneten Bodenbeschichtung Caparol-Beschichtungen für mineralische Flächen Beton und Zementestrich brauchen dichten Schutz! Disbon 404 Acryl-BodenSiegel Disboxid 420 E.MI Primer Disbothan 446 PU-Klarschicht Disboxid 448 Elastikschicht Disbopur 458 PU-AquaSiegel Disbocolor 499 Verdünner Disboxid 942 Mischquarz Disbon 947 SlideStop Rough Disboxid 948 Color-Chips Disboxid 957 MultiColor-Chips Disboxid 958 StoneColor CapaSol LF Konzentrat Caparol-Beschichtungen für keramische Beläge Wenn Fliesen- oder Plattenbeläge nicht mehr dicht halten Disbothan 446 PU-Klarschicht Disboxid 448 Elastikschicht Disbopur 458 PU-AquaSiegel Disbocolor 499 Verdünner Disboxid 942 Mischquarz Disbon 947 SlideStop Rough Disboxid 948 Color-Chips Disboxid 952 Stellmittel Disboxid 957 MultiColor-Chips Disboxid 958 StoneColor Caparol-Beschichtungen für Gussasphaltflächen Hier ist Elastizität gefordert! Disbothan 446 PU-Klarschicht Disbothan 449 PU-Deckschicht Disbon 481 EP-Uniprimer Disbocolor 499 Verdünner Disbon 947 SlideStop Rough Disboxid 948 Color-Chips Caparol-Beschichtungen für Altbeschichtungen Aus Alt mach Neu Disbothan 446 PU-Klarschicht Disbothan 449 PU-Deckschicht Disbon 481 EP-Uniprimer Disbocolor 499 Verdünner Disbon 947 SlideStop Rough Disboxid 948 Color-Chips Detailausbildungen Details, auf die es ankommt! Fugen und Anschlüsse an aufgehende Bauteile Abschluss und Entwässerung freier Plattenränder Caparol-Beschichtungen und dekorative Systeme für Böden Faszinierend neue Farbigkeit für Böden FloorColor plus FloorDesigner Color-Chips, Standard-/Sonderfarbtöne, Farbfamilien, Disboxid MultiColor-System, Disboxid StoneColor-System Service Beratung & Gestaltung Begleiten, beraten, umsetzen Caparol Planer- und Objektberater Ohne Farbe wäre unser Leben langweilig Caparol FarbDesignStudio BOX BAUTENSCHUTZ Gestaltungshilfe

4 Disbocret -Systemtechnologie Betonschutz und Instandsetzung: Einfach sicher, einfach gut. Die Disbocret -Werkstoffe für Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen haben sich mittlerweile über fünfzig Jahre in der Praxis bewährt. Nach wie vor setzt die Disbocret -Systemtechnologie Maßstäbe! Das Disbocret PCC-System 500 enthält Instandsetzungswerkstoffe für den Wohn-, Verwaltungs- und Ingenieurbau, die nach DAfStb- Richtlinie zugelassen sind. Fast alle Produkte können auch in der Parkhaus- und Brückensanierung eingesetzt werden geprüft und zugelassen nach ZTV-ING sowie der DAfStb- Richtlinie. Die Systeme überzeugen durch hervorragende Verarbeitungseigenschaften sowie ein Höchstmaß an Sicherheit. Die Disbocret -Oberflächenschutz-Sys teme mit ihren variablen Aufbauten bieten für jedes Anwendungsgebiet und jedes Problem die passende Lösung! 4

5 5

6 Die Disbocret -Instandsetzung-Systeme Disbocret 502 Protec plus Disbocret 504 Feinmörtel Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 507 MultiTec-Mörtel Bedarfsgerecht und verarbeiterfreundlich! Im Disbocret PCC-System 500 stecken die Ergebnisse von über fünfzig Jahren Erfahrung bei der Betoninstandsetzung. Das System Es zeichnet sich aus durch Praxisgerechte Verarbeitungseigenschaften, wie etwa kurze Taktzeiten, sehr gute Standfestigkeit sowie einfache Zubereitung an der Baustelle Größtmögliche Sicherheit Hohe Wirtschaftlichkeit Die Produkte Für die Reprofilierung gemäß DAfStb-Richtlinie: Disbocret 504 Feinmörtel Disbocret 507 MultiTec-Mörtel Alle Materialien sind einkomponentig. Disbocret 548 SPCC-Mörtel, Disbocret 504 Feinmörtel, Disbocret 505 Feinspachtel und Disbocret 545 PCC II-Feinmörtel können sowohl im Nass- als auch im Trockenspritzverfahren eingesetzt werden. 6

7 Klassischer Aufbau (Schichtdicke: Partiell 5 40 mm Schichtdicke: Ganzflächig 5 20 mm) Für Objekte mit vielen Schadstellen Zugelassen nach DAfStb-Richtlinie, Mörtelklasse M1 Korrosionsschutz Disbocret 502 Protec plus (2x) Haftbrücke Disbocret 502 Protec plus Reprofilierung Disbocret 504 Feinmörtel (M1) Rationeller Aufbau im Spritzverfahren (Schichtdicke: Partiell 5 40 mm Schichtdicke: Ganzflächig 5 20 mm) Für Objekte mit großflächigen Schadstellen sowie zur Erhöhung der Betondeckung oder Herstellung eines neuen Ober - flächenprofils Zugelassen nach DAfStb-Richtlinie, Mörtelklasse M 1 Korrosionsschutz Disbocret 502 Protec plus (2x) Reprofilierung Disbocret 504 Feinmörtel (M1) Kompakter Aufbau mit MultiTec-Mörtel (5 40 mm Schichtdicke in einem Arbeitsgang) Einfach, schnell und kostengünstig Bereits nach 2 Stunden überarbeitbar Zugelassen nach DAfStb-Richtlinie, Mörtelklasse M 1 Reprofilierung Disbocret 507 MultiTec-Mörtel (M1) Bei einer Betondeckung < 1 cm Disbocret 502 Protec plus einsetzen 7

8 Die Disbocret -Instandsetzung-Systeme Disbocret 502 Protec plus Disbocret 544 PC I-Grobmörtel Disbocret 545 PCC II-Feinmörtel Disbocret 548 SPCC- Mörtel für wirtschaftliche Betoninstandsetzung im Parkhaus- und Brückenbau Im Disbocret PCC-System 500 stecken die Ergebnisse von über fünfzig Jahren Erfahrung bei der Betoninstandsetzung. Stahlbetonkonstruktionen sind aus dem Bild des Verkehrswegebaus nicht mehr wegzudenken. Seit Jahrzehnten stehen viele dieser Bauwerke im Dienst und die ständig steigende Verkehrsbelastung sowie Witterungseinflüsse hinterlassen ihre Spuren. Die Betonoberflächen von Parkhäusern und Tiefgaragen als reine Zweckbauten nach Kosten-Nutzen-Gesichtspunkten erstellt blieben bislang häufig ungeschützt. Dabei sind gerade diese härtesten Belastungen, wie z. B. Spritz wasserbelastung, extremen Luft- schadstoff-konzentrationen etc., ausgesetzt. Für die In standsetzung im Straßenbau ist die ZTV-ING verbindlich vorgeschrieben, hier dürfen nur Mate rialien eingesetzt werden, die von der Bundesanstalt für Straßenwesen (BaSt) zugelassen sind. Für die Reprofilierung gemäß ZTV-ING: Disbocret 544 PCC I-Grobmörtel Disbocret 545 PCC II-Feinmörtel Disbocret 548 SPCC-Mörtel 8

9 Klassischer Aufbau (5 40 mm Schichtdicke) Für Objekte mit vielen Schadstellen Mit Disbocret 545 PCC II-Feinmörtel zugelassen nach ZTV-ING für den Anwendungsfall PCC II Korrosionsschutz Disbocret 502 Protec plus (2x) Haftbrücke Disbocret 502 Protec plus Reprofilierung Disbocret 545 PCC II-Feinmörtel Rationeller Aufbau im Spritzverfahren (Schichtdicken: Trockenspritzverfahren: einlagig mm mehrlagig mm partiell bis 80 mm Nassspritzverfahren: einlagig mm mehrlagig mm partiell bis 60 mm) Für Objekte mit großflächigen Schadstellen sowie zur Erhöhung der Betondeckung oder Herstellung eines neuen Oberflächenprofils Mit Disbocret 548 SPCC-Mörtel zugelassen nach ZTV-ING Korrosionsschutz Disbocret 502 Protec plus (2x) Reprofilierung Disbocret 548 SPCC-Mörtel Aufbau für waagerechte Flächen (Schichtdicken: Mit Disbocret 544 PCC I-Grobmörtel mm Schichtdicke Mit Disbocret 545 PCC II-Feinmörtel mm Schichtdicke) Zur partiellen Instandsetzung und zum ganzflächigen Höhenausgleich Zugelassen nach DAfStb-Richtlinie/ZTV-ING Korrosionsschutz Disbocret 502 Protec plus (2x) Haftbrücke Disbocret 502 Protec plus Reprofilierung Disbocret 544 PCC I-Grobmörtel (PCC I) alternativ: Disbocret 545 PCC II-Feinmörtel (PCC II) 9

10 Die Disbocret -Oberflächenschutz-Systeme Disboxan 450 Fassadenschutz Disboxan 451 ImprägnierCreme Disbocret 515 Betonfarbe Hydrophobierung und Schutzanstrich Fachgerechter Betonschutz beginnt üblicherweise mit dem Verschluss von Poren und Lunkern. Bei intakten Betonbauteilen kann alternativ eine hydrophobierende Imprägnierung eingesetzt werden. Lediglich bei intakten Betonbauteilen, die kaum Poren aufweisen, kann auf einen Poren- und Lunkerverschluss verzichtet werden. Hier sieht die ZTV-ING/DAfStb-Richtlinie das System OS A (OS 1)* vor, eine Hydrophobierung oder das System OS B (OS 2)*, einen Schutz anstrich mit hydrophobierender Grundierung zum Schutz vor Hinterfeuchtung. Die Aufbauvarianten der Disbocret -Oberflächenschutz-Systeme für unbeschichteten intakten Beton System OS A/OS 1* Produkte 1x Disboxan 451 ImprägnierCreme OS B/OS 2* 1x Disboxan 451 ImprägnierCreme 2x Disbocret 515 Betonfarbe OS B/OS 2* 1x Disboxan 450 Fassadenschutz 2x Disbocret 515 Betonfarbe Ohne hydrophobierende Grundierung Mit hydrophobierender Grundierung 10 * OS-Bezeichnung gemäß DAfStb-Richtlinie/ZTV-ING

11 System OS A/OS 1* Feuchteschutz für vertikale und geneigte freibewitterte Betonbauteile Reduziert die kapillare Wasseraufnahme Verbessert den Frost-Tausalz-Widerstand Disboxan 451 ImprägnierCreme System OS B/OS 2* Für intakte Betonbauteile mit nur wenig Poren geeignet, die farbig gestaltet werden sollen Schutz vor Hinterfeuchtung des Anstrichs Disboxan 451 ImprägnierCreme Disbocret 515 Betonfarbe (2x) System OS B/OS 2* Disboxan 450 Fassadenschutz Disbocret 515 Betonfarbe (2x) 11

12 Die Disbocret -Oberflächenschutz-Systeme Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 506 Planspachtel Disbocret 510 Füllschicht Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme CapaSol LF Konzentrat Spachtelungen und porenfüllende Schlämme System OS C/OS 4* Mit ganzflächiger Spachtelung Disbocret 505 Feinspachtel 2x Disbocret 515 Betonfarbe Mit Poren- und Lunkerspachtelung* Disbocret 506 Planspachtel 1x CapaSol LF Konzentrat 2x Disbocret 515 Betonfarbe Mit porenfüllender Schlämme Disbocret 510 Füllschicht 2x Disbocret 515 Betonfarbe System OS DII/OS 5a* Mit ganzflächiger Spachtelung Disbocret 505 Feinspachtel 3x Disbocret 518 Flex-Finish Mit ganzflächiger Spachtelung 2x Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme 1x Disbocret 518 Flex-Finish Mit Poren- und Lunkerspachtelung* Disbocret 506 Planspachtel 1x CapaSol LF Konzentrat 3x Disbocret 518 Flex-Finish Mit porenfüllender Schlämme 1 2x Disbocret 510 Füllschicht 3x Disbocret 518 Flex-Finish System OS DI/OS 5b* Mit ganzflächiger Spachtelung 1x Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme 1x Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme Mit Poren- und Lunkerspachtelung* Disbocret 506 Planspachtel 2x Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme + 2x Disbocret 518 Flex-Finish 12 * Aufbauempfehlung erfüllt die Anforderungen

13 Ganzflächige Spachtelung (2 5 mm Schichtdicke) Gleichmäßig definierter Untergrund, nachfolgende Schutzanstriche benötigen keinen Grundanstrich Unbeschichteter Beton Disbocret 505 Feinspachtel Poren- und Lunkerspachtelung Auf Null ausziehbar, deshalb strukturerhaltend Unbeschichteter Beton Disbocret 506 Planspachtel Beschichteter Beton Disbocret 510 Füllschicht Porenfüllende Schlämme (0,5 1 mm Schichtdicke) Eigenstruktur Die wichtigsten Anforderungen, die ein Oberflächenschutz-System zu erfüllen hat, sind Haftung zum Untergrund Schutz gegen eindringende Luftschadstoffe und Wasser Wasserdampf-Diffusionsfähigkeit. Deshalb fängt fachgerechter Oberflächenschutz von Stahlbeton mit dem Schließen von Poren und Lunkern an. Die Disbocret -Oberflächenschutz-Systeme bieten mit zwei Spachtelmassen und zwei poren füllenden Schlämmen je nach Oberflächenbeschaffenheit eine passende Lösung. Unbeschichteter Beton CapaSol LF Konzentrat Disbocret 510 Füllschicht Beschichteter Beton Disbocret 510 Füllschicht Porenfüllende Schlämme für extrem rissgefährdeten Beton (1 2 mm Schichtdicke) Eigenstruktur Extrem rissgefährdeter unbeschichteter Beton Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme Extrem rissgefährdeter beschichteter Beton Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme 13

14 Die Disbocret -Oberflächenschutz-Systeme Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 506 Planspachtel Disbocret 510 Füllschicht Disbocret 515 Betonfarbe CapaSol LF Konzentrat Disbocret OS C/OS 4 * : Das Standard-System für Oberflächenschutz! Das Disbocret -Schutzsystem OS C/OS 4* ist für nahezu 80% aller Schutzmaßnahmen die optimale Lösung und kann als die Standard-Betonschutzbeschichtung gelten. Hervorragende technische Kennwerte und die exzellenten Verarbeitungseigenschaften ermöglichen ein breites Einsatzspektrum. Auch die gute Umweltverträglichkeit ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Die rasche Verfügbarkeit von Farbtönen für dieses System wird durch die über Color- Express-Abtönstationen in Deutschland gewährleistet. Leistungsprofil: Umweltschonend Rissüberdeckend bei oberflächennahen Netzrissen < 0,1 mm ColorExpress-abtönbar Auch im Spritzwasserbereich geeignet 14 * OS-Bezeichnung gemäß DAfStb-Richtlinie/ZTV-ING

15 Mit ganzflächiger Spachtelung (2 5 mm Schichtdicke) Für instand gesetzte Betonbauteile mit groben Unebenheiten Keine Grundierung erforderlich Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 515 Betonfarbe (2x) Mit Poren- und Lunkerspachtelung* Für intakte und instand gesetzte Betonbauteile Ansatzlos auf Null ausziehbar, deshalb strukturerhaltend Disbocret 506 Planspachtel CapaSol LF Konzentrat Disbocret 515 Betonfarbe (2x) Diagramm: Werte des Disbocret -Schutzsystems OS C/OS 4* im Vergleich zu den maßgeblichen technischen Anfor derungen an Oberflächenschutz-Systeme für Beton. Mit porenfüllender Schlämme (0,5 1 mm Schichtdicke) Für intakte und instand gesetzte Betonbauteile mit kleineren Poren Strukturierte Oberflächen Disbocret 510 Füllschicht (1x oder 2x) Disbocret 515 Betonfarbe (2x) * Erfüllt die Anforderungen der Aufbauempfehlung 15

16 Die Disbocret -Oberflächenschutz-Systeme Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 506 Planspachtel Disbocret 510 Füllschicht Disbocret 518 Flex-Finish Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme CapaSol LF Konzentrat Disbocret DII/OS 5a * : Kälteelastisch und rissüberbrückend! Bei Betonbauteilen, die bereits Risse aufweisen oder bei denen Rissgefahr besteht (z. B. bei Leichtbeton), ist das Disbocret -Schutzsystem OS DII/OS 5a* erforderlich. Selbst Rissbewegungen bis zu ± 0,1 mm werden auch bei extrem tiefen Temperaturen sicher überbrückt. Leistungsprofil: Umweltschonend Überbrückt Risse 0,3 mm Gleicht dynamische Rissbewegungen bis ± 0,1 mm bei 20 C aus 16 * OS-Bezeichnung gemäß DAfStb-Richtlinie/ZTV-ING

17 Mit ganzflächiger Spachtelung (2 5 mm Schichtdicke) Für instand gesetzte, rissgefährdete Betonbauteile mit groben Unebenheiten Keine Grundierung erforderlich Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 518 Flex-Finish (2x 3x) Mit Poren- und Lunkerspachtelung Für gerissene und instand gesetzte, rissgefährdete Betonbauteile Ansatzlos auf Null ausziehbar, deshalb strukturerhaltend Disbocret 506 Planspachtel CapaSol LF Konzentrat Disbocret 518 Flex-Finish (2x 3x) Mit porenfüllender Schlämme (0,5 1 mm Schichtdicke) Für gerissene und instand gesetzte, rissgefährdete Betonbauteile mit kleineren Poren Strukturierte Oberflächen Disbocret 510 Füllschicht (1x oder 2x) Disbocret 518 Flex-Finish (3x) Diagramm: Werte des Disbocret -Schutzsystems OS DII/OS 5a* im Vergleich zu den maßgeblichen technischen Anforderungen an Oberflächenschutz-Systeme für Beton. Mit porenfüllender Schlämme für extrem rissgefährdeten Beton (1 2 mm Schichtdicke) Für gerissene und instand gesetzte, rissgefährdete Betonbauteile mit extremen Rissbewegungen und kleineren Poren Keine Grundierung erforderlich Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme (1x oder 2x) Disbocret 518 Flex-Finish (bei Weiß nur 1x) 17

18 Die Disbocret -Oberflächenschutz-Systeme Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 506 Planspachtel Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme Disbocret DI/OS 5b * : Kälteelastisch, rissüberbrückend und abdichtend! Das Disbocret -Schutzsystem OS DI/OS 5b* ist in erster Linie ein technisch funktionelles System. Es eignet sich besonders für Betonbauteile, die direkter Wasserbelastung ausgesetzt sind. Leistungsprofil: Umweltschonend Überbrückt Netz- und Trennrisse 0,2 mm Erfolgreich bei 20 C geprüft Spritzbar mit geeigneten Schneckenpumpen Diagramm: Die Werte des Disbocret - Schutzsystems OS DI/OS 5b* im Vergleich zu den maßgeblichen technischen Anforderungen an Oberflächenschutz- Systeme für Beton. 18 * OS-Bezeichnung gemäß DAfStb-Richtlinie/ZTV-ING

19 Mit ganzflächiger Spachtelung (2 5 mm Schichtdicke Spachtel plus 2 mm Oberflächenschutz) Für instand gesetzte, rissgefährdete Betonbauteile mit groben Unebenheiten, mit und ohne Dauer-Wasserbeanspruchung Disbocret 505 Feinspachtel Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme (2x) Mit Poren- und Lunkerspachtelung (2 mm Schichtdicke Oberflächenschutz) Für instand gesetzte, rissgefährdete Betonbauteile, mit und ohne Dauer-Wasserbeanspruchung Ansatzlos auf Null ausziehbar Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme oder Disbocret 506 Planspachtel Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme (2x) Als Beschichtung dient hier Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme, eine elastische, kunststoffmodifizierte Zementschlämme, bei der Trockenmörtel und Anmachflüssigkeit bereits im Mischungsverhältnis vorkonfektioniert sind. Wenn keine Dauer-Wasserbeanspruchung zu erwarten ist, kann auch eine farbige Gestaltung mit Disbocret 518 Flex-Finish vorgenommen werden. Auch als alternative Abdichtung gegen nicht drückendes Wasser (in Anlehnung an DIN 18195, T. 5) ist das Disbocret -Schutzsystem OS DI/OS 5b* geeignet. 19

20 Die Disbocret -Oberflächenschutz-Systeme Disbocret 510 Füllschicht Disbocret 515 Betonfarbe Disbocret 518 Flex-Finish Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme CapaGrund Universal Auch Beschichtungen halten nicht ewig! Durch Witterung und Nutzung leidet jede Beschichtung. Regelmäßige Wartung verhindert kostenintensive Schäden. Typische Alarmzeichen sind: Beschädigungen, Risse Starke Abwitterung Sichtbare Poren und Lunker Diagramm das Praxisbeispiel: Altbeschichtung plus Renovierungsbeschichtung mit dem Disbocret -Schutzsystem OS C/OS 4* liegen auch zusammen noch weit unter dem Höchstwert für die diffusionsäquivalente Luftschichtdicke S d H 2 O von 4 m. 20 * OS-Bezeichnung gemäß DAfStb-Richtlinie (A, B, C, D)/ZTV (1, 2, 3, 4)

21 OS C/OS 4*: Für starre Altanstriche ohne Rissgefahr Einsetzbar auf starren Dispersions- oder Lackanstrichen Bei hellen Renovierungsanstrichen genügt oft eine Deckbeschichtung Verschiedene Oberflächenstrukturen möglich bei Einsatz von Disbocret 510 Füllschicht ohne Poren CapaGrund Universal mit Poren Disbocret 510 Füllschicht als Poren- und Lunkerspachtelung oder als porenfüllende Schlämme Disbocret 515 Betonfarbe (1x oder 2x) OS D II/OS 5a*: Für starre Altanstriche mit Rissgefahr Kälteelastisch, rissüberbrückend Einsetzbar auf starren Dispersionsoder Lackanstrichen ohne Poren CapaGrund Universal mit Poren Disbocret 510 Füllschicht als Poren- und Lunkerspachtelung oder als porenfüllende Schlämme Disbocret 518 Flex-Finish (2x) Die Disbocret -Schutzsysteme OS C/OS 4* und OS DII/OS 5a* können dank Spachtel und porenfüllender Schlämme sowie der speziellen Grundierung problemlos auf tragfähigen Altbeschichtungen eingesetzt werden. Deren aufwendige Entfernung entfällt also, die Oberfläche muss lediglich gereinigt werden. Die Überarbeitung bereits beschichteter Oberflächen stellt die gleichen Anforderungen wie bei unbeschichtetem Beton. Allerdings erfordert die Wasserdampfdiffusionsfähigkeit besondere Beachtung, da die diffusions - äquivalente Luftschichtdicke von Alt- und Neubeschichtung maximal 4 m betragen darf. Für elastische Altanstriche oder erhöhte Rissüberbrückung Für starre und elastische Altanstriche und Bauteile mit extremen Rissbewegungen Keine Grundierung erforderlich bei Einsatz von Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme Extrem dicht gegen Schadstoffe Hohe Schichtdicke Erhöhte Rissüberbrückung ohne Poren keine Grundierung erforderlich mit Poren oder für erhöhte Rissüberbrückung Disbocret 519 PCC-Flex-Schlämme als Poren- und Lunkerspachtelung oder als porenfüllende Schlämme (1x oder 2x) Disbocret 518 Flex-Finish (1x oder 2x) 21

22 Die Disbocret -Oberflächenschutz-Systeme Disbocret 510 Füllschicht Disbocret 515 Betonfarbe Disbocret 518 Flex-Finish Disbocret 535 BetonLasur Sichtbeton und Waschbeton: Vorbeugen ist besser als Instandsetzen! Eine spurenlose Instandsetzung von Wasch- und Strukturbeton ist kaum möglich, die Reparaturstellen bleiben bei genauer Betrachtung immer sichtbar. Speziell zum Schutz solcher Oberflächen wurde die matt-transparente Schutz - beschichtung Disbocret 535 BetonLasur entwickelt. Sie schützt den Beton ohne optische Beeinträchtigung dauerhaft (kein Anfeuern). Leistungsprofil: Umweltschonend Hohe Schichtdicke Wasserdampfdiffusionsoffen offiziell geprüft Guter Selbstreinigungseffekt durch Reduktion der Oberflächenrauigkeit Verhindert das Nachdunkeln bei Regeneinwirkung Verhindert Rostfahnen Als farbige Lasur einsetzbar auf ColorExpress-Stationen vor Ort in über 700 Farbtönen abtönbar. Sind bereits größere Schadstellen vorhanden, empfiehlt sich ein strukturangleichender, decken der Oberflächenschutz. 22

23 Matt-transparenter Schutzanstrich Für Betonbauteile, deren ursprüngliches Aussehen und Charakter erhalten bleiben soll Disbocret 535 BetonLasur (3x) Matt-lasierender Schutzanstrich Für Betonbauteile mit Farbtonunterschieden, die kaschiert werden sollen Der Farbton sollte generell dem Untergrund angepasst werden Grundanstrich Disbocret 535 BetonLasur Zwischen- und Schlussanstrich Disbocret 535 BetonLasur auf ColorExpress-Stationen abgetönt Strukturangleichender, deckender Schutzanstrich Für Betonbauteile mit größeren Schadstellen Grundanstrich Disbocret 510 Füllschicht (2x) Zwischenanstrich Disbocret 515 Betonfarbe (1x 2x) Schlussanstrich Disbocret 535 BetonLasur auf ColorExpress-Stationen abgetönt 23

24 Transparenter Schutz in attraktiven Farben Disbocret 535 BetonLasur Transparenter Schutz in attraktiven Farben Die Lasurenkollektion Disbocret 535 BetonLasur wurde auf die materialspezifische Architekturfarbigkeit von Sichtbeton im Außenbereich abgestimmt: Beton, Stein, Erde und Patina sind Anmutungsrichtungen für die Farbgestaltung der Fassaden und bilden den Schwerpunkt der Farbtonauswahl, die auf dem Caparol 3D-System plus basiert. Alle Farbtöne sind als Lasur (Disbocret 535 BetonLasur) wie auch als deckende Basisbeschichtung (Disbocret 515 Betonfarbe) erhältlich. Die Kollektion setzt sich aus 126 verhüllten Farbtönen zusammen, gegliedert in drei Reihen: Graureihe, Farbtonreihe Intensiv und Farbtonreihe Dezent. Die Dreiergruppen innerhalb der Farbton reihen mit einem Helligkeitsunterschied von max. 20 % erleichtern die ästhetisch sinnvolle Zuordnung von Basiston und Lasur (siehe Anwendung). Für die Abmusterung am Bauwerk bei der direkten Beschichtung mit Lasur (Direktlasur) und für die deckende Basisbeschichtung im Sanierungsfall werden drei betontypische Nuancen angeboten: 3D Palazzo 80, 3D Tundra 20 und 3D Citrus 30. Die Farbtonverstärkung des Lasurtones mittels farbiger Basisbeschichtung ergänzt die Kollektion um farbintensive Gestaltungsvarianten. Durch die Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten entsteht ein breites Farbenspektrum für die Betonsanierung und -gestaltung. Basis- und Lasurtöne sind auf den Color - Express-Stationen abtönbar. Die mit * gekennzeichneten Farbtöne werden als Basiston werkseitig getönt. Weitere Infor - mationen zu Produkt und Anwendung siehe Technische Information Nr

25 Die Anwendung Nach dem Farbton- bzw. Helligkeitsabgleich mittels der Betonfarbnuancen stehen folgende Anwendungsgebiete der Kollektion zur Auswahl: Direktlasur: Erhält die Optik des Originalbetons, mildert Helligkeits- bzw. Farbunterschiede Ein Anstrich mit Disbocret 535 BetonLasur farblos zur Homogenisierung der Saugfähigkeit wird empfohlen 1 2 Lasuraufträge mit Disbocret 535 BetonLasur, je nach gewünschter Farbintensität Alternativ kann der Untergrund in seiner ursprünglichen Anmutung als Betonfarbton mit Disbocret 515 Betonfarbe beschichtet werden. Anschließend 1 2 Lasuraufträge mit Disbocret 535 BetonLasur. Farbtonverstärkung Farbintensive Gestaltung mittels farbigen Basistones statt eines betongrauen Untergrundes: Deckende Basisbeschichtung im gewünschten Farbton Disbocret 515 Betonfarbe 1 2 Lasuraufträge Disbocret 535 BetonLasur Das System Die Auswahl des gewünschten Lasurtones erfolgt anhand der Farbtonreihen und Gruppen. Für ein homogenes Lasurbild ohne markante Werkzeugspuren ist neben der Verarbeitung die Abstimmung zwischen Basiston (Originalbeton oder deckende Beschichtung) und Lasur von Bedeutung. Es empfiehlt sich ein Helligkeitsunterschied bis max. 20 % (s. Beispiele). Untergrund oder Basiston Lasurfarbton Lasurtechnik Die dargestellten Systembeispiele pro Farbton - gruppe eines Farbbereiches sind in der Praxis auf sämtliche Gruppen der Kollektion übertragbar. Lasurtechnik ist ein Zusammenwirken von Untergrund, Basiston, Lasurton und Auftragstechnik. Der Auftrag mit der Bürste oder dem Schwamm führt zur besseren Verteilung der Lasur und ist die empfohlene Technik für wertige Oberflächen - gestaltung. Vor der Ausführung ist deshalb für die exakte Farbtonauswahl und Beurteilung der Endoberfläche eine Bemusterung notwendig. Direktlasur 3D Barolo 85 BL Lasur auf pigmentierter, deckender Basisbeschichtung Lasur auf betontypischem Untergrund am Beispiel: 3D Palazzo 80 3D Tundra 20 3D Citrus 30 Farbtonverstärkung 3D Grenadin 40 * 3D Grenadin 45 3D Barolo 85 3D Grenadin 45 BL 3D Grenadin 40 BL * 3D Grenadin 45 BL 3D Barolo 85 BL 3D Grenadin 45 BL 3D Grenadin 45 BL 3D Barolo 85 BL 3D Grenadin 45 BL 3D Grenadin 40 BL * Drucktechnisch bedingt sind gegenüber den maschinellen Abtönungen geringfügige Abweichungen möglich. Unser Ziel ist immer, beste Übereinstimmung zwischen gedruckten Farbtönen und abgetönten Werkstoffen zu erreichen. Selbstverständlich variieren die Oberflächen unterschiedlicher Werkstoffe und damit auch die farbliche Erscheinung. 25

26 Transparenter Schutz in attraktiven Farben Disbocret 535 BetonLasur Direktlasur Direktlasur 3D Palazzo 175 BL 3D Palazzo 200 BL 3D Verona 115 BL 3D Verona 110 BL Lasur auf pigmentierter, deckender Basisbeschichtung Lasur auf betontypischem Untergrund am Beispiel: 3D Palazzo 80 3D Tundra 20 3D Citrus 30 Farbtonverstärkung 3D Palazzo 190 * 3D Palazzo 200 3D Palazzo 175 3D Palazzo 200 BL 3D Palazzo 190 BL * 3D Palazzo 200 BL 3D Palazzo 175 BL 3D Palazzo 200 BL 3D Palazzo 175 BL 3D Palazzo 200 BL 3D Palazzo 190 BL * Lasur auf pigmentierter, deckender Basisbeschichtung Lasur auf betontypischem Untergrund am Beispiel: 3D Palazzo 80 3D Tundra 20 3D Citrus 30 Farbtonverstärkung 3D Verona 115 3D Verona 110 3D Verona 100 3D Verona 110 BL 3D Verona 100 BL 3D Verona 110 BL 3D Verona 115 BL 3D Verona 110 BL 3D Verona 115 BL 3D Verona 110 BL 3D Verona 100 BL 26

27 Direktlasur Direktlasur 3D Coelin 80 BL 3D Pacific 170 BL * 3D Venato 50 BL 3D Venato 35 BL 3D Tundra 20 3D Palazzo 80 3D Citrus 30 Lasur auf betontypischem Untergrund am Beispiel: 3D Citrus 30 3D Pacific 170 BL * 3D Coelin 80 BL 3D Tundra 20 3D Palazzo 80 3D Venato 35 BL 3D Pacific 130 BL * 3D Pacific 170 BL * 3D Venato 15 BL * Lasur auf betontypischem Untergrund am Beispiel: 3D Venato 50 BL 3D Venato 35 BL Farbtonverstärkung Farbtonverstärkung 3D Pacific 170 BL * 3D Venato 35 BL Lasur auf pigmentierter, deckender Basisbeschichtung 3D Coelin 80 3D Pacific 170 * 3D Pacific 130 * 3D Coelin 80 BL 3D Pacific 170 BL * Lasur auf pigmentierter, deckender Basisbeschichtung 3D Pacific 130 BL * 3D Venato 50 BL 3D Venato 15 BL * 3D Venato 50 3D Venato 15 * 3D Venato 35 3D Venato 35 BL Drucktechnisch bedingt sind gegenüber den maschinellen Abtönungen geringfügige Abweichungen möglich. Unser Ziel ist immer, beste Übereinstimmung zwischen gedruckten Farbtönen und abgetönten Werkstoffen zu erreichen. Selbstverständlich variieren die Oberflächen unterschiedlicher Werkstoffe und damit auch die farbliche Erscheinung. 27

28 Caparol-Systeme für Balkonböden Strapazierfähig und schön mit der geeigneten Bodenbeschichtung Balkone, Terrassen und Laubengän ge sind besonders stark strapazierte Außenbauteile: Klimatische Belastun gen, wie Hitze, Frost, Regen und Schnee, sowie chemische und mechanische Beanspruchung durch Nutzung setzen der Konstruktion zu, wenn sie nicht entsprechend geschützt wird. Auch bereits vorhandene Bodenbeläge können, wenn sie beschädigt sind, ihre Funktion nicht mehr erfüllen und müssen saniert werden. Beschichtungen haben sich für diesen Zweck besonders gut bewährt. Sie weisen gegenüber herkömmlichen Belägen unbestreitbare Vorteile auf: Entwässerungsebene und Nutzfläche in einem Minimale Einbauhöhe Sehr geringes Flächengewicht Äußerst kostengünstig Individuelle Oberflächengestaltung Undichtigkeiten sind direkt erkennbar und einfach zu beheben 28

29 Langjährige Erfahrungen führten zu immer weiterer Perfektion der Caparol-Beschichtungssysteme. So werden für praktisch alle Untergründe und Anfor de rungen ideal geeignete Werkstoffe angeboten. Dabei kommt auch die Optik nicht zu kurz: Die FloorColor-Kollektion für Bodenbe schichtungen bietet breiten ge stalterischen Spielraum, und für beson ders hohe Ansprüche an das Ausse hen ist das Disboxid MultiColor- System mit edler Glanz-Optik wie ge schaffen! Mit dem Disboxid StoneColor-System werden natürlich-nuancierte, robuste Böden mit griffiger Oberfläche erzielt. Die zuverlässige Wasserableitung hängt auch wesentlich von fachgerecht ausgeführten Detailpunkten ab. Deshalb werden diese logischerweise gleicher maßen berücksichtigt. Die Caparol-Beschichtungssysteme für Balkonböden bieten also Bauwerks eignern, ausschreibenden Stellen und Verarbeitern ein Höchstmaß an Sicher heit! Das Caparol-Bautenschutzprogramm bietet aber noch weitere Werkstoffe für den Bauteil Balkon. Für die Instandset zung und den Schutz von z. B. Beton brüstungen steht das Disbocret PCC-Sy ste m 500 zur Verfügung. 29

30 Caparol-Beschichtungen für mineralische Flächen Disbon 404 Acryl-BodenSie gel Disboxid 420 E.MI Primer Disbothan 446 PU-Klarschicht Disboxid 448 Elastikschicht Disbocolor 499 Verdünner Disboxid 942 Mischquarz Disbon 947 SlideStop Rough Disboxid 948 Color-Chips CapaSol LF Konzentrat Beton und Zementestrich brauchen dichten Schutz! Beton und Zementestriche sind aus Kosten- und Konstruktionsgesichts punk ten die am häufigsten verwendeten Untergründe auf Bal kon bö den. Wie alle waagerechten Außen bau teile brauchen sie eine zusätzliche Schutz schicht, um allen Anforde rungen genügen zu können. Das hauptsächliche Problem bei un ge schützten mineralischen Flächen ist die Rissbildung. Ob oberflächennahe Risse, die durch Schwinden oder ungenügende Nach be handlung entstehen, oder durch gehende Risse, durch unzureichende Bewe gungs fugen verursacht alle führen letztendlich zu den weit verbreiteten Feuchte schä den. Frost verstärkt die Wirkung von eingedrungener Feuchtig keit zusätzlich. Drei Anforderungen muss deshalb eine Schutzschicht erfüllen: Schutz der Konstruktion vor Durchfeuchtung Beständigkeit gegen chemische und mechanische Belastungen Individuelle Gestaltbarkeit der Oberfläche Mit Caparol-Bodenbeschichtungen können alle Anforderungen ideal erfüllt werden und das mit jeweils einem einzigen Werkstoff! 30

31 Intakte mineralische Böden Für neue Balkonböden als kostengün stige, einfache Beschichtung geeignet. Einkomponentige Methacrylat-Dispersion Umweltschonend, weil wasserverdünnbar Geruchsfrei Einfacher Aufbau Auf ColorExpress-Stationen in mehr als Farbtönen abtönbar Rutschhemmend gemäß BGR 181 R 10 (mit Disbon 947 SlideStop Rough) Grundbeschichtung CapaSol LF Konzentrat (1 : 2 wasserverdünnt) Zwischenbeschichtung Disbon 404 Acryl-BodenSiegel Deckbeschichtung Disbon 404 Acryl-BodenSiegel Oberflächengestaltung mit Disboxid 948 Color-Chips möglich ggf. Deckversiegelung* Für glatte Oberflächen: Disbothan 446 PU-Klarschicht Für rutschhemmende Oberflächen: 10 Gew.-% Disbon 947 SlideStop Rough und 6 Gew.-% Disbocolor 499 Verdünner Geschädigte mineralische Böden Für geschädigte und gerissene Balkon böden geeignet. 2K-Epoxidharz/Polyurethan-Kombination Mechanisch hoch belastbar Rutschhemmend gemäß BGR 181 R 10 (mit Disbon 947 SlideStop Rough) Für intakte mineralische Untergründe bieten sich folgende Werkstoffe an: Disbon 404 Acryl-BodenSie gel Bei ge schädigten und gerissenen Unter grün den eignet sich am be sten: Disboxid 448 Elastikschicht Grundbeschichtung Disboxid 420 E.MI Primer (ggf. Kratzspachtelung) abgesandet mit Disboxid 942 Mischquarz Deckbeschichtung Disboxid 448 Elastikschicht Oberflächengestaltung mit Disboxid 948 Color-Chips möglich ggf. Deckversiegelung* Für glatte Oberflächen: Disbothan 446 PU-Klarschicht Für rutschhemmende Oberflächen: 10 Gew.-% Disbon 947 SlideStop Rough und 6 Gew.-% Disbocolor 499 Verdünner Beide Werkstoffe erzielen einen wirkungsvollen Oberflächenschutz bei geringer Schicht dicke. Außerdem sind sie farblich attraktiv gestaltbar. * Bei Chipseinstreuung grundsätzlich erforderlich. Sonst nicht unbedingt erforderlich, aber zur Verbesserung der Reinigungsfähigkeit und Schmutzabweisung generell zu empfehlen. 31

32 Caparol-Beschichtungen für mineralische Flächen Disbon 404 Acryl-BodenSie gel Disboxid 420 E.MI Primer Disbothan 446 PU-Klarschicht Disboxid 448 Elastikschicht Disbopur 458 PU-AquaSiegel Disbocolor 499 Verdünner Disboxid 942 Mischquarz Disbon 947 SlideStop Rough Disboxid 957 MultiColor-Chips Disboxid 958 StoneColor 32

33 Disboxid MultiColor-System Als Renovierungs- und Neubeschichtung für alle mineralischen Untergründe geeignet. Dickschichtige 2K-Epoxidharz/ Polyurethan-Kombination UV-beständig Sichere Rissüberbrückung Elastisch In 5 attraktiven Natursteinfarbtönen und 8 Trendfarbtönen Rutschhemmend gemäß BGR 181 R 10 (mit Disbon 947 SlideStop Rough) Grundbeschichtung Disboxid 420 E.MI Primer (ggf. Kratzspachtelung) abgesan det mit Disboxid 942 Mischquarz Zwischenbeschichtung Disboxid 448 Elastikschicht (Farbton Kieselgrau) gleichmäßig satt abgeblasen mit Disboxid 957 MultiColor-Chips im gewünschten Farbton Deckbeschichtung Für glatte Oberflächen: Disbothan 446 PU-Klarschicht Für rutschhemmende Oberflächen: 5 10 Gew.-% Disbon 947 SlideStop Rough und 6 Gew.-% Disbocolor 499 Verdünner Disboxid StoneColor-System Als Renovierungs- und Neubeschichtung für alle mineralischen Untergründe geeignet. Dickschichtige 2K-Epoxidharz/ Polyurethan-Kombination UV-beständig Sichere Rissüberbrückung Elastisch Rutschhemmend gemäß BGR 181 R 10 Grundbeschichtung Disboxid 420 E.MI Primer abgesandet mit Disboxid 942 Mischquarz (ggf. Kratzspachtelung) Zwischenbeschichtung Disboxid 448 Elastikschicht (Farbton Mittelgrau), gefüllt mit 20 Gew.-% Disboxid 942 Mischquarz, gleichmäßig abgeblasen mit Disboxid 958 StoneColor im gewünschten Farbton Deckversiegelung Disbopur 458 PU-AquaSiegel * Bei Chipseinstreuung grundsätzlich erforderlich. Sonst nicht unbedingt erforderlich, aber zur Verbesserung der Reinigungsfähigkeit und Schmutzabweisung generell zu empfehlen. 33

34 Caparol-Beschichtungen für keramische Beläge Disbothan 446 PU-Klarschicht Disboxid 448 Elastikschicht Disbopur 458 PU-AquaSiegel Disbocolor 499 Verdünner Disboxid 942 Mischquarz Disbon 947 SlideStop Rough Disboxid 948 Color-Chips Disboxid 952 Stellmittel Disboxid 957 MultiColor-Chips Disboxid 958 StoneColor Wenn Fliesen- oder Plattenbeläge nicht mehr dicht halten Keramische Beläge gehören zu den anspruchsvollsten und aufwendigsten Schutzschichten auf Balkonböden. Die Ab dichtung befindet sich unter dem Belag. Die Fliesen oder Platten schützen die Abdichtung und gestalten die Ober fläche. Da die sichere und dauerhafte Herstel lung solcher Beläge großes Fachwis sen und sorgfältige Ausführung erfordert, kommt es dabei auch immer wieder zu Fehlern. Schäden sind dann vorprogrammiert. Selbst sorgfältig ausgeführte Beläge sind gefährdet, wenn durch die Belags fu gen Wasser eindringt. Er ste Warnzei chen für eine Schädigung sind feine Haarrisse im Fugenmörtel. Aus diesem geringfügigen Mangel können im Laufe der Zeit massive Schäden entstehen. Eine Erneuerung des Belages durch Überarbeiten mit den gleichen Materia lien scheitert oft am zu hohen Gesamt gewicht oder an der fehlenden Ein bauhö he. Dann ist der teure Abriss erforderlich. Als kostengünstige Alternative eignet sich hier die Caparol-Beschichtung. Undichte Fliesenbeläge mit Schäden werden mit der farbig gestaltbaren Disboxid 448 Elastik schicht wieder dicht und attraktiv. 34

35 Undichte und optisch mangelhafte Beläge Für undichte und optisch mangelhafte keramische Beläge geeignet. 2K-Epoxidharz/Polyurethan-Kombination Besonders wirtschaftlich Mechanisch hoch belastbar Rutschhemmend gemäß BGR 181 R 10 (mit Disbon 947 SlideStop Rough) Vorspachtelung des Fugennetzes Disboxid 448 Elastikschicht mit ca. 2 Gew.-% Disboxid 952 Stellmittel Deckbeschichtung Disboxid 448 Elastikschicht Oberflächengestaltung mit Disboxid 948 Color-Chips möglich ggf. Deckversiegelung* Für glatte Oberflächen: Disbothan 446 PU-Klarschicht Für rutschhemmende Oberflächen: 10 Gew.-% Disbon 947 SlideStop Rough und 6 Gew.-% Disbocolor 499 Verdünner Disboxid MultiColor-System Als Renovierungs- und Neubeschichtung für alle keramischen Untergründe geeignet. Dickschichtige 2K-Epoxidharz/ Polyurethan-Kombination UV-beständig Sichere Rissüberbrückung Elastische Abdichtung In 5 attraktiven Natursteinfarbtönen und 8 Trendfarbtönen Rutschhemmend gemäß BGR 181 R 10 (mit Disbon 947 SlideStop Rough) Vorspachtelung des Fugennetzes Disboxid 448 Elastikschicht plus ca. 2 Gew.-% Disboxid 952 Stellmittel Zwischenbeschichtung Disboxid 448 Elastikschicht (Farbton Kieselgrau) gleichmäßig satt abgeblasen mit Disboxid 957 MultiColor-Chips im gewünschten Farbton Deckbeschichtung Für glatte Oberflächen: Disbothan 446 PU-Klarschicht Für rutschhemmende Oberflächen: 10 Gew.-% Disbon 947 SlideStop Rough und 6 Gew.-% Disbocolor 499 Verdünner Disboxid StoneColor-System Als Renovierungs- und Neubeschichtung für alle keramischen Untergründe geeignet. Dickschichtige 2K-Epoxidharz/ Polyurethan-Kombination UV-beständig Sichere Rissüberbrückung Elastisch Rutschhemmend gemäß BGR 181 R 10 Vorspachtelung des Fugennetzes Disboxid 448 Elastikschicht plus ca. 2 Gew.-% Disboxid 952 Stellmittel Zwischenbeschichtung Disboxid 448 Elastikschicht (Farbton Mittelgrau), gefüllt mit 20 Gew.-% Disboxid 942 Mischquarz, gleichmäßig abgeblasen mit Disboxid 958 StoneColor im gewünschten Farbton Deckversiegelung Disbopur 458 PU-AquaSiegel * Bei Chipseinstreuung grundsätzlich erforderlich. Sonst nicht unbedingt erforderlich, aber zur Verbesserung der Reinigungsfähigkeit und Schmutzabweisung generell zu empfehlen. 35

36 Caparol-Beschichtungen für Gussasphaltflächen Disbothan 446 PU-Klarschicht Disbothan 449 PU-Deckschicht Disbon 481 EP-Uniprimer Disbocolor 499 Verdünner Disbon 947 SlideStop Rough Disboxid 948 Color-Chips Hier ist Elastizität gefordert! Gussasphaltestriche und Stampfas phalt platten brauchen wie Fliesenbeläge einen zusätzlichen Schutz. Meist füh ren Fehler beim Ausführen dieser Ab dich tung, aber oft auch die verschlissene und unansehnliche Oberfläche dieser Balkon böden dazu, dass eine Instand setzung nö tig wird. Im Gegensatz zu den mineralischen Bindemitteln bei herkömmlichen Estri chen ist das Bindemittel im Asphalt Bi tu men thermoplastisch. Bei Wärme ein wirkung wird es weich und bei zu hohen thermischen, aber auch mechanischen Belastungen kann es zu bleibenden (plastischen) Verformungen kommen. Nach einer Instandsetzung mit ungeeigneten Werkstoffen entstehen sogenannte Kerb risse. Durch die un genü gende Elastizität der Beschich tung wird die Bewegung des Asphalts so lan ge behindert, bis ihre Zug festig keit überschritten ist. Es entstehen breite Risse, die tief in den Asphalt hineinreichen, da sich die gesamte Bewegung auf den geschwächten Rissbereich konzentriert. Für diese Problematik eignet sich be stens die Caparol-Werkstoff- Kombi na tion: Disbon 481 EP-Uniprimer, um das Durchbluten des Bitumens zu verhindern, sowie die extrem elastische Disbothan 449 PU-Deckschicht, eine äußerst strapazierfähige, hoch elastische Beschich tung. 36

37 Auf Stampfasphaltplatten Für undichte, abgenutzte Hartasphalt estriche und Stampfasphaltplatten geeignet. Einkomponentiges, luftfeuchtigkeitshärtendes Polyurethan UV-beständig Hoch elastisch, auch bei Verformungen im Außenbereich Mechanisch hoch belastbar Rutschhemmend gemäß BGR 181 R 10 (mit Disbon 947 SlideStop Rough) Vorspachtelung des Fugennetzes Disbon 481 EP-Uniprimer Vorspachtelung des Fugennetzes Disbothan 449 PU-Deckschicht (max. 2 mm im Fugenbereich in einem Arbeitsgang) Deckbeschichtung Disbothan 449 PU-Deckschicht Oberflächengestaltung mit Disboxid 948 Color-Chips möglich ggf. Deckversiegelung* Für glatte Oberflächen: Disbothan 446 PU-Klarschicht Für rutschhemmende Oberflächen: 10 Gew.-% Disbon 947 SlideStop Rough und 6 10 Gew.-% Disbocolor 499 Verdünner Auf Gussasphaltestrich Als Renovierungs- und Neubeschichtung für alle keramischen Untergründe geeignet. Dickschichtige 2K-Epoxidharz/ Polyurethan-Kombination UV-beständig Sichere Rissüberbrückung Elastisch In 5 attraktiven Natursteinfarbtönen und 8 Trendfarbtönen Rutschhemmend gemäß BGR 181 R 10 (mit Disbon 947 SlideStop Rough) Grundbeschichtung Disbon 481 EP-Uniprimer Zwischenbeschichtung Disbothan 449 PU-Deckschicht Deckbeschichtung Disbothan 449 PU-Deckschicht Oberflächengestaltung mit Disboxid 948 Color-Chips möglich ggf. Deckversiegelung* Für glatte Oberflächen: Disbothan 446 PU-Klarschicht Für rutschhemmende Oberflächen: 10 Gew.-% Disbon 947 SlideStop Rough und 6 10 Gew.-% Disbocolor 499 Verdünner * Bei Chipseinstreuung grundsätzlich erforderlich. Sonst nicht unbedingt erforderlich, aber zur Verbesserung der Reinigungsfähigkeit und Schmutzabweisung generell zu empfehlen. 37

38 Caparol-Beschichtungen für Altbeschichtungen Disbothan 446 PU-Klarschicht Disbothan 449 PU-Deck schicht Disbon 481 EP-Uniprimer Disbocolor 499 Verdünner Disbon 947 SlideStop Rough Disboxid 948 Color-Chips Aus Alt mach Neu Die wirtschaftlichen und technischen Vorteile von Beschichtungen haben dazu geführt, dass schon früher Balkonböden damit geschützt wurden. Allerdings wurden dafür häufig ungeeignete Werkstoffe eingesetzt. Mangel haf te Witterungsbeständigkeit und Risse waren die Folge. Besonders bei dünnschichtigen Anstrichen wurden auch deutliche Verschleißerscheinungen sichtbar und die Oberfläche unansehnlich. Für Renovierungsbeschichtungen auf tragfähigen Altanstrichen gibt es zwei Grundvoraussetzungen: Sichere Haftung auf den aus unterschiedlichsten Kunststoffen hergestellten Altbeschichtungen. Ausreichende Elastizität. Es gilt der anstrichtechnische Grundsatz: Die Renovierungsbeschichtung muss elastischer sein als der Altanstrich. Auch für diesen Fall heißt die optimale Lösung: Disbon 481 EP-Uniprimer als sichere Haftvermittlung auf starren Altan strichen und Disbothan 449 PU-Deck schicht mit hoher Elastizität zur Überarbeitung von praktisch allen Altanstrichen. 38

39 Auf starren Altbeschichtungen Für alle starren 1K- und 2K- Altbeschichtungen geeignet. Einkomponentiges, luftfeuchtigkeitshärtendes Polyurethan UV-beständig Hoch elastisch Nur ein Auftrag erforderlich bei gutem Zustand der Altbeschichtung Mechanisch hoch belastbar Rutschhemmend gemäß BGR 181 R 10 (mit Disbon 947 SlideStop Rough) Grundbeschichtung Disbon 481 EP-Uniprimer Zwischenbeschichtung Disbothan 449 PU-Deckschicht (entfällt bei gutem Zustand der Altbeschichtung) Deckbeschichtung Disbothan 449 PU-Deckschicht Oberflächengestaltung mit Disboxid 948 Color-Chips möglich ggf. Deckversiegelung* Für glatte Oberflächen: Disbothan 446 PU-Klarschicht Für rutschhemmende Oberflächen: 10 Gew.-% Disbon 947 SlideStop Rough und 6 10 Gew.-% Disbocolor 499 Verdünner Auf elastischen Altbeschichtungen Für alle elastischen 1K- und 2K- Altbeschichtungen geeignet. Einkomponentiges, luftfeuchtigkeitshärtendes Polyurethan UV-beständig Hoch elastisch Nur ein Auftrag erforderlich bei gutem Zustand der Altbeschichtung Mechanisch hoch belastbar Rutschhemmend gemäß BGR 181 R 10 (mit Disbon 947 SlideStop Rough) Grundbeschichtung Disbothan 449 PU-Deckschicht (entfällt bei gutem Zustand der Altbeschichtung) Deckbeschichtung Disbothan 449 PU-Deckschicht Oberflächengestaltung mit Disboxid 948 Color-Chips möglich ggf. Deckversiegelung* Für glatte Oberflächen: Disbothan 446 PU-Klarschicht Für rutschhemmende Oberflächen: 10 Gew.-% Disbon 947 SlideStop Rough und 6 10 Gew.-% Disbocolor 499 Verdünner * Bei Chipseinstreuung grundsätzlich erforderlich. Sonst nicht unbedingt erforderlich, aber zur Verbesserung der Reinigungsfähigkeit und Schmutzabweisung generell zu empfehlen. 39

40 Detailausbildungen Fugen und Anschlüsse an aufgehende Bauteile: Details, auf die es ankommt! Anschluss an aufgehende Bauteile Die fachgerechte Ausbildung von De tail punkten bei Balkonen, Terrassen und Laubengängen entscheidet über die Dau er haftigkeit aller Schutzmaßnahmen. Im Verhältnis zur relativ kleinen Ober fläche gibt es bei diesen Bauteilen eine Vielzahl von Detailpunkten zu be rück sichtigen, wie etwa Anschlüsse an aufgehende Bauteile Abschluss freier Plattenränder mit unterschiedlicher Entwässerung Schubfeste (starre) Verbindung Hohlkehle Hohlkehle* Beschichtung Verbundestrich oder durchlaufend betonierte Platte Hohlkehle mit Abschlussprofil Verrottungsfester Klebestreifen Hohlkehle* Abschlussprofil (z. B. Schlüter Jolly-Profil) mit geeignetem Dichtstoff verklebt Beschichtung Verbundestrich oder durchlaufend betonierte Platte Keine schubfeste (bewegliche) Verbindung Hohlkehle mit Fugenausbildung Fugenabdichtung Hohlkehle* Beschichtung Estrich auf Trennlage oder konstruktiv getrennte Tragplatte Anschluss an Wärmedämm-Verbundsystem Wärmedämm-Verbundsystem Sockelschiene Fugenband (Kompriband) Trenn- und Dämmstreifen Hohlkehle* Beschichtung 40

41 Abschluss und Entwässerung freier Plattenränder Tropfkantenprofil an der Unterseite Stahlbetontragplatte mit Verbundestrich (Gefälle > 1,5 % zum Rand) Gewebeeinbettung (z. B. mit Glasgittergewebe 05/05, Fa. Kobau) Vorgefertigte Tropfkante* mit geeignetem Dichtstoff verklebt Beschichtung Ablauf in der Fläche Stahlbetontragplatte mit Verbundestrich (Gefälle > 1,5 % zum Ablauf mit Aufkantung) Bodenablauf Gewebeeinbettung (z. B. mit Glasgittergewebe 05/05, Fa. Kobau) Vorgefertigte Tropfkante* mit geeignetem Dichtstoff verklebt Beschichtung Rinne an der Stirnseite Randabschlussprofil WatecFin BP, angeschraubt keilförmige Spachtelung mit Disboxid 438 EP-Spachtel Gewebeeinbettung (z. B. mit Glasgittergewebe 05/05, Fa. Kobau) Beschichtung eingehängte Rinne WatecFin BR mit Arretierclips Stahlbetontragplatte mit Verbundestrich (Gefälle > 1,5 % zum Rand) * Hohlkehle und Tropfkante aus Reaktionsharzmörtel (z. B. Disboxid 438 EP-Spachtel) oder aus vorgefertigten Profilen (z. B. Korte-Profile, Multitool-Schanz-Profile) 41

42 Caparol-Beschichtungen und dekorative Systeme für Böden FloorColor plus Faszinierend neue Farbigkeit für Böden Herzlich willkommen in der Welt von FloorColor plus! Erleben Sie selbst, wie farbig, attraktiv, vielseitig und robust Bodenbeschichtungen sein können. FloorColor plus ist der Caparol-Farbtonfächer mit Kollektionen von speziell abgestimmten Farbharmonien und -tönen zur Gestaltung von Böden. In dieser Broschüre möchten wir Ihnen eine Auswahl der wichtigsten dekorativen Kollektionen von FloorColor plus vorstellen. Freuen Sie sich auf eine große Farbtonvielfalt, die mit unterschiedlichen Produkten und Systemen von Caparol realisiert werden können. Ob einfacher Anstrich oder extrem belastbare Reaktionsharzbeschichtungen für Großobjekte: Immer können Sie aus attrak - tiven Farb tönen Ihren Favoriten wählen. Color. Mit diesen Systemen lassen sich besonders hochwertige und attraktive Oberflächenoptiken erzielen. Die Farbtöne der zwei Systeme sind thematisch in die Themenwelten Classic, Nature und Trend gegliedert so können Sie Ihre Kunden noch gezielter beraten! CAPAROL Farbton berater FloorColor plus Dieser Farbtonberater beinhaltet eine breite Palette an Bodenfarbtönen für attraktive Gestaltungen von Balkonen. Abgerun det wird das Programm durch die dekorativen Bodenbe schich tungssysteme: MultiColor-System und Stone Color-System. Farbkollektion und Gestal tungs vorschläge: Farb DesignStudio der Caparol-Firmengruppe. Für den Außenbereich liegt ein besonderer Fokus auf den zwei dekorativen Bodenbeschichtungssystemen MultiColor und Stone- 42

43 Color-Chips Standard-/Sonderfarbtöne Farbfamilien FloorDesigner Das Tool zur Visualisierung von Bodenbeschichtungen Mit dem FloorDesigner, den Sie auf unserer Caparol-Seite und in der Caparol-APP finden, können Sie sich Ihre Bodenbeschichtungen spielend leicht selbst gestalten. Das Visualisierungstool FloorDesigner bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Gestaltung von Bodenbeschichtungen. Kreieren Sie in der neuen digitalen Werkstatt Ihre eigene Bodenbeschichtung: Gewählte Untergründe lassen sich mit den Farbtönen aus der Kollektion FloorColor plus darstellen und mit unzähligen Color-Chips-Varianten kombinieren. Mit Hilfe der Schieberegler kann die Menge der einzelnen Einstreuungen entsprechend reguliert werden. Die individuell erstellten Muster unterstützen im Entscheidungsprozess, wenn es um kreative Bodengestaltung geht. Disboxid MultiColor-System Disboxid StoneColor-System 43

44 Caparol-Beschichtungen und dekorative Systeme für Böden FloorColor plus Color-Chips Böden farbig variabel gestalten mit Color-Chips Setzen Sie Akzente und verleihen Sie Böden frischen Schwung! Durch das Einstreuen der Color-Chips auf unifarbenen Bodenbeschichtungsfarben ergeben sich vielfältige, lebendige Gestaltungsmöglichkeiten, die den Boden aufwerten beispielsweise mit den beiden neuen Glimmer-Chips in Gold und Silber. Die leichte und sichere Verarbeitung ist ein zusätzlicher Pluspunkt für den Einsatz der Color-Chips-Reihe. Color-Chips können ideal mit Caparol- Standardfarbtönen, Farbfamilien und der neuen Weißreihe Aletsch kombiniert werden. Für die Farbfamilien sind zusätzliche Color-Chips erhältlich, die besonders gut mit den Tönen dieser Familien harmonieren. Weitere Gestaltungsoptionen entstehen durch die Mischung mehrerer Chipsfarben. Je nach gewählter Farbe sind attraktive Ton-in-Ton-, kontrastreiche oder dezentzurückhaltende Kombinationen möglich. Ob im Innen- oder Außenbereich: Mit Color-Chips beleben Sie jede Bodenfläche! Farbig: Color-Chips beleben unifarbene Böden dezent bis kontrastreich. 44 Die abgebildeten Farbtöne wurden im Druckverfahren hergestellt, deshalb können gegenüber den Originalfarbtönen geringfügige Abweichungen möglich sein. Auch Art und Struktur des Untergrundes sowie Umgebung und Lichtverhältnisse können den Farbton beeinflussen.

45 FloorColor plus Standardfarbtöne Beliebte Klassiker für funktionelle Böden Die Bestseller-Farben unter den Caparol- Bodenbeschichtungen sind in sieben Standardfarbtönen erhältlich. Diese steinigen Farbtöne sind in der Praxis bewährt und vereinen den Schutz des Bodens mit angenehm zurückhaltender Optik. Neben den Standardfarbtönen sind Caparol- Bodenbeschichtungen auch in den meisten RAL-Farben und zahlreichen weiteren Sonderfarbtönen lieferbar. 45

46 Caparol-Beschichtungen und dekorative Systeme für Böden FloorColor plus Farbfamilien Vielfältige Farbharmonien von intensiv bis dezent Die sechs Farbfamilien Murano, Atlas, Sierra, Levante, Biscaya und Trentino bieten eine feine, übersichtliche Auswahl verwandter Farben. Ob lebendige Farben oder zurück - haltendere Töne aus Grau-, Rot-, Ocker-, Blau- und Grünbereichen: Die ausgewählten Farbfamilien halten für jeden Geschmack passende Farben und Color-Chips bereit: Murano: Acht lebendige, stark gesättigte Farbtöne mit vier passenden, farbintensiven Chips. Atlas: Sechs kühl-elegante Grautöne bis hin zu Weiß mit drei ausgesuchten Chipsfarben. Sierra, Levante, Biscaya, Trentino: Differenziert aufeinander abgestimmte Farbtöne aus dem Rot-, Ocker-, Blau- und Grünbereich. Diese vier Farbfamilien bestehen aus zwei unbunten und sechs farbigen Nuancen. Sie werden jeweils durch zwei harmonisch darauf abgestimmte Chips ergänzt: Dabei sind die hellen Chipsfarben den dunkleren, die dunklen Chipsfarben den helleren Farbtönen zugeordnet. Aufgefächert: Sechs Farbfamilien ermöglichen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. 46 Die abgebildeten Farbtöne wurden im Druckverfahren hergestellt, deshalb können gegenüber den Originalfarbtönen geringfügige Abweichungen möglich sein. Auch Art und Struktur des Untergrundes sowie Umgebung und Lichtverhältnisse können den Farbton beeinflussen.

47 FloorColor plus Farbfamilien Murano Lebendige, stark gesättigte Farbtöne aus dem Rot-, Blau- und Grünspektrum. Zusätzlich gibt es noch die Chips-Farbtöne Murano C2 (Grauton) Murano C3 (Blauton) Murano C4 (Grünton). Murano Atlas Kühl-elegante, dezente Grautöne bis hin zu Weiß. Zusätzlich gibt es noch die Standard-Chips-Farbtöne Hellgrau und Schwarz. Atlas Sierra Jeweils aufeinander abgestimmte Nuancen von Rot. Zusätzliche passende Chips-Farbtöne ergänzen die FloorColor plus-kollektion. Sierra Levante Jeweils aufeinander abgestimmte Nuancen von Ocker. Zusätzliche passende Chips- Farbtöne ergänzen die FloorColor plus-kollektion. Levante Biscaya Jeweils aufeinander abgestimmte Nuancen von Blau. Zusätzliche passende Chips- Farbtöne ergänzen die FloorColor plus- Kollektion. Biscaya Trentino Jeweils aufeinander abgestimmte Nuancen von Grün. Zusätzliche passende Chips- Farbtöne ergänzen die FloorColor plus-kollektion. Trentino 47

48 Caparol-Beschichtungen und dekorative Systeme für Böden FloorColor plus Disboxid MultiColor-System Für lebendige Strapazierböden mit Stil Das Disboxid MultiColor-System verbindet den hohen Nutzwert der Caparol-Boden - beschichtungen mit der Attraktivität polierter Steinböden. Erzielt wird diese Farbwirkung durch die Disboxid 957 MultiColor-Chips. Die Böden sind ebenso effektvoll wie vielfarbig und ergeben hochglänzende, sehr wertige Oberflächen. Zehn Classic-, sechs Natureund vier Trend-Farbtöne bieten dabei viel Gestaltungsspielraum beim Beschichten von repräsentativen Innenräumen, aber auch Balkonen, Terrassen und Laubengängen. Neu: Alle Farbtöne des Disboxid MultiColor- Systems können mit Gold- und Silber-Glimmer zusätzlich stilvoll veredelt werden. Glänzend: Die polierte Steinoptik des Disboxid MultiColor-Systems sorgt für hochattraktive Böden. 48 Die abgebildeten Farbtöne wurden im Druckverfahren hergestellt, deshalb können gegenüber den Originalfarbtönen geringfügige Abweichungen möglich sein. Auch Art und Struktur des Untergrundes sowie Umgebung und Lichtverhältnisse können den Farbton beeinflussen.

49 FloorColor plus Disboxid StoneColor-System Nuancenreich farbig, natürlich robust Das Disboxid StoneColor-System verleiht Böden mit einer dezent farbigen, natürlich matten und griffig strukturierten Oberfläche einen markanten, attraktiven Look. Erreicht wird dies durch die Kombination von bewährten Bodenbeschichtungen und einem ungewöhnlichen Einstreumaterial: eingefärbten Schiefersplitt-Plättchen. Der plättchenförmige Splitt schwimmt in die Oberfläche ein, so dass eine Naturstein- Haptik entsteht. Die technischen Eigenschaften der Beschichtung bleiben erhalten, während die Oberfläche mit der gewünschten Rutschhemmung und Farbigkeit punkten kann. Trotz der strukturierten Oberfläche lässt sich das Material gut reinigen. Drei Classic-, zwei Nature- und zwei Trend- Farbtöne bieten hochattraktive Gestaltungsvarianten in sehr robuster Ausführung für viele Einsätze im Bereich von Balkonen, Markt- und Verkaufsräumen bis hin zu Industrieböden. Strukturiert: Das Disboxid StoneColor-System begeistert mit natürlich markanten Oberflächen. 49

50 Service Beratung & Gestaltung Caparol Planer- und Objektberater Begleiten, beraten, umsetzen Insbesondere bei größeren Objekten ist ein kompetenter Partner bei der Beratung und Umsetzung unerlässlich. Profitieren Sie hier vom umfangreichen Know-how der Caparol Planer- und Objektberater. Ihre Ansprechpartner sind erfahrene Architekten, Bauingenieure und -techniker und Malermeister, die Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung stehen. Die Planer- und Objektberater begleiten Sie von der Planungsidee bis zur sachkundigen Ausführung und Abstimmung mit den unterschiedlichen Prozessbeteiligten. Ob es sich bei Ihrer Baumaßnahme um Neubau, Umbau oder Sanierung bestehender Objekte handelt: Der Planer- und Objektberater von Caparol unterstützt Sie in den Gewerken. Malerarbeiten Farben und Putze, umwelt- und verarbeiterfreundliche Lacke und Lasuren für Außen- und Innenflächen, kreative Wandgestaltungen im Innenbereich. Wärmedämm-Verbundsysteme Dämmplatten aus Polystyrol, Mineralwolle und Mineralwolle-Lamellen mit einer großen Palette an Oberflächengestaltungen mit Putzen, Flachverblendern, Klinkerriemchen oder keramischen Belägen. 50

51 Betoninstandsetzung Langjährig erprobte, zugelassene Systeme für langanhaltenden Schutz von Betonoberflächen und die Instandsetzung von Betonbauteilen. Bodenbeschichtungen Dekorative, beanspruchbare und hoch be lastbare Beschichtungen, Imprägnierungen und Versiegelungen für Industrie, Gewerbe und Privatbereich. Akustik-Systeme Akustisch wirksame Putz- und Absorber sys teme. Konstruktive Fassadensysteme Vorhang-Fassaden mit verschiedenen Putz-Oberflächen, Naturstein- Leichtfassaden, Glas-Fassaden. Software Mit capadata_online steht Ihnen eine moderne, internetbasierte Ausschreibungs- und Informationsplattform zur Verfügung. Das Ausschreibungs-Modul unterstützt Sie bei der VOB- und zulassungskonformen Erstellung von Ausschreibungen. Herzstück des Ausschreibungssystems ist der LV- Konfigurator, der nach Ihren Anforderungen und den objektspezifischen Randbedingungen sach- und fachgerechte Leistungsbeschreibungen zusammenstellt. Die fertigen Texte können im GAEB-Format an weiterführende Programme übertragen werden. Abgerundet werden die Textbau - steine, die mit Caparol-Produkten in Zusammenhang stehen, durch eine Richtpreiskal - kulation. CAD-Detailzeichnungen stehen in verschie - denen Formaten zum Download bereit. Über das Informationsmodul haben Sie Zugriff auf alle aktuellen Mediendaten von Caparol-Werk - stoffen. Neben technischen Informationen und Sicherheitsdatenblättern sind dies z. B. auch Zulassungen, Prüfzeugnisse, aber auch Broschüren. 51

52 Service Beratung & Gestaltung Caparol FarbDesignStudio Ohne Farbe wäre unser Leben langweilig Farbe schafft Atmosphären, dient der Identifikation und der Orientierung. In der Architektur übernimmt Farbe neben dem reinen Oberflächenschutz auch eine wesentlich gestaltgebende Funktion und bestimmt ihren Ausdruck. Ob über Materialsichtigkeit oder Beschichtungssysteme, immer entsteht auch ein farbiges Bild, das nachhaltig das Wie eines Ortes beeinflusst. Dienstleistung für Architekten Das FarbDesignStudio besteht aus einem Team von Malermeistern, Farbdesignern, Innenarchitekten, Architekten und Multi - mediadesignern. Es hat sich in den letzten Jahren zu einer wichtigen Dienstleistungseinrichtung von Caparol entwickelt. Die Aufgabenschwerpunkte liegen in der Architekturfarbgestaltung (Fassade und Innenraum) sowie in der Produkt- und Farbton kollektionierung. Der Dialog mit Architekten, Gestaltern und wissenschaftlichen Institutionen ist ein wichtiges Fundament für die Arbeit des Teams. Farbkonzeptionen für Architektur Die Spanne der gestalteten Objekte reicht von einzelnen Gebäuden, Straßenzeilen, Siedlungen bis hin zu industriellen und repräsentativen Bauten. Immer ist es oberstes Ziel, die Architektur mit Material und Farbe zu interpretieren, zu unterstreichen und aufzuwerten. Neben den Vorgaben der Baustruktur im Fassaden- und im Innenbereich sind Informationen, Wünsche und Vorstellungen des Architekten und Bauherrn von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung von Farbkonzepten. 52

53 Objektbeispiele Farbleitplanung Entwurfsvisualisierung Ausführung Gestaltungsmittel 3D CONCEPT Mit 3D CONCEPT ist es gelungen, eine überzeugende Gestaltungshilfe zu schaffen. Diese präsentiert keine Sammlung einzelner Farbtöne, sondern Farbkonzepte, die auch Farbharmonien genannt werden. Bei diesen Konzepten oder Harmonien handelt es sich um praxistaugliche Farbzusammenstellungen, die aus fünf Farbtönen bestehen. Jeder Farbton ist für ein bestimmtes Bauelement vorgesehen und dementsprechend variieren die fünf Farbflächen in ihrer Größe. Durch die unterschiedlichen Flächenproportionen fällt die Übertragung auf das tatsächlich zu gestaltende Objekt deutlich leichter. 53

54 Service Beratung & Gestaltung Gestaltungshilfe Die BOX BAUTENSCHUTZ BOX BAUTENSCHUTZ Vorher zeigen, wie es aussehen kann: Die BOX BAUTENSCHUTZ ist ein innovatives Beratungsinstrument, speziell für die Beschichtung von Bodenflächen in Industrie und Gewerbe. Mit vielen Originalober flächen. Die Muster-Box Bautenschutz besteht aus drei Oberflächenmodulen mit verschiedenen anwendungsbezogenen Inhalten, Schwerpunkt ist dabei die Beschichtung von Bodenflächen. Das Spektrum an Original oberflächen ist breit: Es reicht von grund sätzlichen Beschichtungsaufbauten bis hin zu kompletten Beschichtungssystemen für spezielle An - forderungsbereiche. Und im Bereich der deko rativen Beschichtungen werden außerdem alle Farbtöne der FloorColor plus- Kol lektion gezeigt als Lackzug oder als gedrucktes Muster. Noch ein Vorteil im Beratungs gespräch: Die BOX BAUTEN- SCHUTZ enthält auch Originaloberflächen und Lackzüge aus den Bereichen Betonlasur und Dachbeschichtung. Damit sind hier alle gestalterischen Optionen für die Beschichtung von Böden, Betonfassaden und Dächern verfügbar alles in einer Box. Die drei Module mit ihren Inhalten: Das Modul Bautenschutz Allgemein innen umfasst Ori ginaloberflächen mit grund - sätzlichen Beschichtungsaufbauten für Boden be schich tungen sowie spezielle Beschichtungssysteme für Parkhäuser und Tiefgaragen. Außerdem sind sämtliche Farbtonkollektionen aus dem Farbtonberater FloorColor plus als Farbtonkarte vorhanden: Color-Chips, Standardfarbtöne, Weißreihe, Farbfamilien, ArteFloor-System, MultiColor- System und StoneColor-System. Hier wird die Fülle an außergewöhnlichen Gestaltungsmöglich keiten sichtbar! Das Modul Bautenschutz Bodenbeschichtungen innen enthält Originaloberflächen für spezielle Anwendungsgebiete im Innen - bereich, darunter Darstellungen verschiedener System aufbauten für Industrie böden sowie Ober flächenbeispiele für die dekorativen Beschichtungsaufbauten Disboxid ArteFloor- System, Disboxid MultiColor-System und Disboxid StoneColor-System. Ebenfalls enthalten: ein Beispielmuster der neu eingeführten Weißreihe. Das Modul Bautenschutz Allgemein außen beinhaltet Originaloberflächen für den Außenbereich, darunter Beschichtungssysteme für Balkone und Laubengänge sowie Oberflächenbeispiele für die dekorativen Beschichtungssysteme Disboxid MultiColor und Disboxid StoneColor im Außen bereich. Außerdem: Originaloberflächen und Farbtonkarten aus den Bereichen Dach beschichtung und Betonlasur. Die Muster- Box Bautenschutz ist also ideal als Hilfe in Beratungsgesprächen und für die Entwicklung von Gestaltungskonzepten. Sie lässt sich gegen eine Schutzgebühr über den Caparol-Shop im Internet ordern: Die drei verschie - denen Oberflächenmodule sind auch einzeln erhältlich. 54

55 Soft- und Hardware SPECTRUM 4.0 Innovative Gestaltungssoftware Das innovative Visualisierungsprogramm SPECTRUM 4.0 wurde speziell für die Erstellung eigener Farbgestaltungen entwickelt. Es ermöglicht die fotorealistische Darstellung von Entwürfen anhand eigener Fassaden-/Innenraumfotos und zahlreicher Beispielbilder. Auch das Gestalten von selbst konstruierten virtuellen Innenräumen ist möglich. Entwickeln Sie für Ihre Kunden individuelle Gestaltungskonzepte mit Farbe, Wandtechnik, Bodenbelag, Stoff und Profilen Einfache, intuitive und übersichtliche Menüführung Maskierung und Gestaltung in einer Oberfläche Alle Bilddaten, Materialien, Farbkollektionen und Favoriten auf einen Blick im Explorer Erweiterte Suche inklusive Volltext, Farbrichtung, Material Kostenfreie Online-Material-Datenbank zur Aktualisierung und Erweiterung der Oberflächen-Kollektionen Export aller Oberflächen in externe Programme mit dem mymaterial-manager Demo-Version unter Vollversion schnell und einfach im Caparol-Shop ordern: SPECTRUM 4.0 Innovative Gestaltungssoftware Problem: Farbverschiebungen in der Monitor- und Druckerdarstellung Lösung mit ColorMunki: Kalibrierung von Monitor und Drucker SPECTRUM 4.0 ColorMunki Farbwiedergabe an Monitor und Drucker optimieren Ihre Kunden und Sie haben hohe Ansprüche und wissen es kommt auf die Farbnuance an! Oft ist es jedoch schwierig, die verschiedenen Geräte von Monitor bis Drucker in Einklang zu bringen. Mit Hilfe des ColorMunki und SPECTRUM lassen sich hochwertige Profile für Monitor und Drucker erstellen. Verringern Sie Material- wie auch Zeitverlust und erhalten Sie akkurate Farben. Verbessern Sie die Farbwiedergabe in SPECTRUM von Beginn an und schaffen Sie mit dem Spektralphotometer ColorMunki erstklassige Präsentationsunterlagen. Spektralphotometer für die optimierte Farbdarstellung von Monitor und Drucker Farbgetreue, professionelle Farbberatung durch übereinstimmende Darstellung von Fächer-, Monitor- und Ausdruckfarbigkeit Bedienführung in einfachen Schritten Schnell und einfach im Caparol-Shop ordern: SPECTRUM 4.0 ColorMunki Farbwiedergabe an Monitor und Drucker optimieren + 55

Betonbauwerke und Balkonböden

Betonbauwerke und Balkonböden Betonbauwerke und Balkonböden Langlebig, attraktiv, anwendungssicher sanieren Kompetenz im Bautenschutz seit 957 0 Betonbauwerke und Balkonböden nachhaltig geschützt auf lange Sicht Langlebig, attraktiv,

Mehr

Mapefloor Parking System. Abdichtungssysteme für Verkehrsflächen

Mapefloor Parking System. Abdichtungssysteme für Verkehrsflächen Mapefloor Parking System Abdichtungssysteme für Verkehrsflächen Anwendungsbeispiele der Mapefloor Parking Systems Eine Bodenplatte, welche von Fahrzeugen befahren wird und durch Abrieb oder chemische Einflüsse

Mehr

Schnellhärtende Systeme - WET S (PMMA)

Schnellhärtende Systeme - WET S (PMMA) Seite 1 S (PMMA) - Dauerhafter Schutz mit Flüssigkunststoff Hochreaktive, dauerhaft flexible Produkte auf Basis Polymethylmethacrylaten (PMMA) haben ein breites Anwendungsspektrum und den neuesten Entwicklungsstand.

Mehr

Balkone und Terrassen Abdichtung und dekorative Gestaltung. HADALAN PUR Flüssigkunststoffe

Balkone und Terrassen Abdichtung und dekorative Gestaltung. HADALAN PUR Flüssigkunststoffe Balkone und Terrassen Abdichtung und dekorative Gestaltung HADALAN PUR Flüssigkunststoffe Balkon- und Terrassensanierung mit HADALAN PUR Flüssigkunststoffen Aufgrund ihrer klimatischen Beanspruchung gelten

Mehr

Enketop Balkone und Terrassen mit sicherem Boden Das einkomponentige Bodenbeschichtungssystem

Enketop Balkone und Terrassen mit sicherem Boden Das einkomponentige Bodenbeschichtungssystem Balkone und Terrassen mit sicherem Boden Das einkomponentige Bodenbeschichtungssystem www.enke-werk.de Balkone und Terrassen mit sicherem Boden Enketop Produktvorteile Balkone und Terrassen sind nicht

Mehr

Disboxid Parkhaus-System OS 11 b Neu

Disboxid Parkhaus-System OS 11 b Neu System-Merkblatt Disboxid Parkhaus-System OS 11 b Neu Bodenbeschichtungs-System nach Rili-SIB 2001 des DAfStb und der ZTV- ING für Oberflächenschutzsysteme der Klasse OS 11 / OS-F für Stell- und Fahrflächen

Mehr

Fugenlose Bodenbeläge. Industriebodenbeläge Decor-Beläge

Fugenlose Bodenbeläge. Industriebodenbeläge Decor-Beläge Fugenlose Bodenbeläge Industriebodenbeläge Decor-Beläge cosimo Floorline AG Mehr als 20 Jahre erfolgreiche Geschäftstätigkeit und rund 15 Mitarbeiter, die teilweise über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Industrieböden

Mehr

Parken Sie mit HD 88 auf der neuen Richtlinie nach DIN HD 88 Der Garagenboden mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung

Parken Sie mit HD 88 auf der neuen Richtlinie nach DIN HD 88 Der Garagenboden mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Parken Sie mit HD 88 auf der neuen Richtlinie nach DIN 1045. HD 88 Der Garagenboden mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung HD 88 der Garagenboden mit starken Eigenschaften Schuh Bodentechnik hat sich

Mehr

Intakte fest haftende Altlackierung gleichmäßig matt anschleifen (Lackschleifpapier Körnung 240) oder MIRKA Schleifvlies Total

Intakte fest haftende Altlackierung gleichmäßig matt anschleifen (Lackschleifpapier Körnung 240) oder MIRKA Schleifvlies Total Arbeitsbeschreibung Diese Arbeitsbeschreibung ist in folgende Punkte gegliedert: 1. Angabe der Verarbeitungsmöglichkeiten 2. Untergrundvorbereitung 3. Grundierung 4. Zwischenbeschichtung 5. Endbeschichtung

Mehr

ABDICHTEN MIT SYSTEM. Geprüfte Sicherheit gemäß den Forderungen des ZDB-Merkblattes»Verbundabdichtungen«

ABDICHTEN MIT SYSTEM. Geprüfte Sicherheit gemäß den Forderungen des ZDB-Merkblattes»Verbundabdichtungen« ABDICHTEN MIT SYSTEM Geprüfte Sicherheit gemäß den Forderungen des ZDB-Merkblattes»Verbundabdichtungen« ARDEX Abdichtungssystem Der Maßstab für alle n Überall dort, wo Feuchtigkeit zu Schäden führen kann,

Mehr

Hoch beanspruchte Fliesenflächen. Sichere Systemlösungen für Industrie und Gewerbe. Damit wird gebaut.

Hoch beanspruchte Fliesenflächen. Sichere Systemlösungen für Industrie und Gewerbe. Damit wird gebaut. Hoch beanspruchte Fliesenflächen Sichere Systemlösungen für Industrie und Gewerbe Damit wird gebaut. Großküchen hygie einwan Neben einer funktionstüchtigen Abdichtung, Verklebung und Verfugung ist die

Mehr

CEMdicht 3 in 1. Technisches Datenblatt. System-Dichtschlämme 3 in 1. Produkteigenschaften:

CEMdicht 3 in 1. Technisches Datenblatt. System-Dichtschlämme 3 in 1. Produkteigenschaften: Technisches Datenblatt CEMdicht 3 in 1 System-Dichtschlämme 3 in 1 Produkteigenschaften: Die CEMdicht 3 in 1 Dichtschlämme (DS) beinhaltet ein System aus 3 Komponenten. Das System 3 in 1 bedeutet 1 Pulver

Mehr

Disbon 400 BodenFinish

Disbon 400 BodenFinish Disbon 400 BodenFinish Einkomponentige, abriebfeste Dispersionsbeschichtung für Bodenflächen innen und außen. Zugelassen für Ölauffangwannen im Innenbereich. Produktbeschreibung Verwendungszweck Eigenschaften

Mehr

ExpoSol Cristal Aussensilikatfarbe mit SOL-Technologie

ExpoSol Cristal Aussensilikatfarbe mit SOL-Technologie www.bosshard-farben.ch ExpoSol Cristal Aussensilikatfarbe mit SOL-Technologie ExpoSol Cristal 1K-Aussensilikatfarbe mit SOL-Technologie ExpoSol Cristal ist eine SOL-Silikatfarbe für die Aussenanwendung.

Mehr

SCHNELLER TROCKEN! 1,5 Tagen CETOL BLX-PRO CETOL BLX-PRO TOP. Nach nur. weg von der Baustelle!

SCHNELLER TROCKEN! 1,5 Tagen CETOL BLX-PRO CETOL BLX-PRO TOP. Nach nur. weg von der Baustelle! SCHNELLER TROCKEN! CETOL BLX-PRO CETOL BLX-PRO TOP Innovatives, wasserverdünnbares Express-Lasur-System für Außenholz mit exzellentem Oberflächenschutz Nach nur 1,5 Tagen weg von der Baustelle! (Statt

Mehr

Abdichtung. Fachgerecht und sicher. Frank U. Vogdt I Jan Bredemeyer. Fraunhofer IRB Verlag. Keller - Bad - Balkon - Flachdach

Abdichtung. Fachgerecht und sicher. Frank U. Vogdt I Jan Bredemeyer. Fraunhofer IRB Verlag. Keller - Bad - Balkon - Flachdach Frank U. Vogdt I Jan Bredemeyer Abdichtung Fachgerecht und sicher Keller - Bad - Balkon - Flachdach Grundlagen für die Planunq und Ausführung von Abdichtungen auf der Basis von Bitumen und Kunststoffen

Mehr

Böden für Golfanlagen

Böden für Golfanlagen P4. Regupol Böden für Golfanlagen spikefest, langlebig, elastisch Regupol Böden für Golfanlagen P4. Golfböden für innen und außen Jede Sportart stellt spezielle Anforderungen an Kleidung, Geräte und Anlagen

Mehr

VERLEGEHINWEIS AVELINA auf Drainagebeton

VERLEGEHINWEIS AVELINA auf Drainagebeton Schön, dass Sie sich für AVELINA entschieden haben. Damit Sie lange und von Anfang an Freude mit AVELINA haben, möchten wir Ihnen einige Tipps zur Verlegung an die Hand geben. Bitte beachten Sie auch die

Mehr

L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G

L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G über die Ausführung der nachfolgend beschriebenen Arbeiten/Leistungen aus dem Bereich Porenbetonbeschichtung Bauvorhaben / Objekt Architekturbüro / Planer Ausführungstermin

Mehr

Zement- und Gipsspachtel

Zement- und Gipsspachtel Spitzenprodukte für Profis von SÜDWEST Zement- und Gipsspachtel SÜDWEST P R O D U K T- I N F O NEU Gips-Spachtel mit hoher Kunststoffvergütung zum Glätten und Füllen Gips-Spachtel zum Glätten und Füllen

Mehr

LIEFERPROGRAMM Reaktionsharzsysteme

LIEFERPROGRAMM Reaktionsharzsysteme LIEFERPROGRAMM Reaktionsharzsysteme L i e s e n a l l e s f ü r d e n B a u G m b H G e s c h ä f t s b e r e i c h B a u - C h e m i e W i l l y - B r a n d t - R i n g 1 8 4 9 8 0 8 L i n g e n T e l.

Mehr

DELTA -SOFTFLEXX DIN- Die Mauerwerkssperre mit höchster Elastizität. gerecht

DELTA -SOFTFLEXX DIN- Die Mauerwerkssperre mit höchster Elastizität. gerecht DELTA schützt Werte. Spart Energie. Schafft Komfort. Die Mauerwerkssperre mit höchster Elastizität. DELTAFTE GEPRÜ t um i g Bi Optimale Sicherheit gegen Feuchtigkeit. UV-beständig und äußerst robust. Hochelastisch,

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung Betonschutz LF 861 farblose, lösemittelfreie Beschichtung für Wasch- und Sichtbeton, außen und innen, auch in Lasurfarbtönen mischbar Eigenschaften Wetterbeständige, umweltschonende Dispersion. Seidenmatt,

Mehr

Dr. LIETZ MARKETING SERVICES GmbH

Dr. LIETZ MARKETING SERVICES GmbH TECHNISCHE INFORMATION: POLYPROFIL Eigenschaften: Verarbeitung: POLYPROFIL - Leisten sind aus einem Epoxidharzmörtel vorgefertigte Profile. Sie zeichnen sich durch hohe Festigkeit und leichte Verarbeitbarkeit

Mehr

Z. B. Duschanlagen (öffentl./privat) Z. B. Schwimmbecken (öffentl./privat)

Z. B. Duschanlagen (öffentl./privat) Z. B. Schwimmbecken (öffentl./privat) abdichten mit System Geprüfte Sicherheit gemäß den Forderungen des ZDB-Merkblatts»Verbundabdichtungen«und den»prüfgrund sätzen zur Erteilung eines all gemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses« Abdichtungssystem.

Mehr

Für unbeschwerten Wohngenuss im Freien.

Für unbeschwerten Wohngenuss im Freien. Für unbeschwerten Wohngenuss im Freien. Keine Splitter, keine Risse Extrem robust und langlebig Geringer Pflegeaufwand Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis Die innovativen biwood Bodenbeläge aus WPC:

Mehr

WestWood Qualität + Erfahrung. Balkon. Terrassen - Balkone - Laubengänge - Treppen

WestWood Qualität + Erfahrung. Balkon. Terrassen - Balkone - Laubengänge - Treppen WestWood Qualität + Erfahrung Balkon Terrassen - Balkone - Laubengänge - Treppen Der Balkon - das verlängerte Wohnzimmer Wenn es warm ist, werden Balkone und Terrassen zur willkommenen Verlängerung des

Mehr

Instandsetzen und Verstärken von Betonbauteilen 4. April 2006 Kaiserslautern

Instandsetzen und Verstärken von Betonbauteilen 4. April 2006 Kaiserslautern Instandsetzen und Verstärken von Betonbauteilen 4. April 2006 Kaiserslautern Wolfgang Meyer MC- Bauchemie, Bottrop, MC Service-Center Frankfurt/Main Langjähriger Ausbilder für SIVV-Schein Schein Mitarbeit

Mehr

KEIM Concretal-Lasur. Gestaltung und Schutz für alten und neuen Sichtbeton in mineralisch-matter Optik

KEIM Concretal-Lasur. Gestaltung und Schutz für alten und neuen Sichtbeton in mineralisch-matter Optik KEIM Concretal-Lasur Gestaltung und Schutz für alten und neuen Sichtbeton in mineralisch-matter Optik Problemlöser bei Neubeton Ziele: Herstellung der geplanten Sichtbetonoptik bei Problemfällen Behutsame

Mehr

Construction. Jeden Tag im Einsatz Bodenfugen von Sika

Construction. Jeden Tag im Einsatz Bodenfugen von Sika Construction Jeden Tag im Einsatz Bodenfugen von Sika Sikaflex PRO-3 SL Selbstverlaufender 1-K PU Hochleistungsdichtstoff für Bodenfugen Bodenfuge Sikaflex PRO-3 SL ist ein selbstverlaufender, 1-K Dichtstoff

Mehr

Holz von seiner besten Seite

Holz von seiner besten Seite natur patina Cape Cod Holz von seiner besten Seite FASSADENHOLZ FÜR JEDEN ANSPRUCH DURA Sidings Fassaden repräsentieren die reine Freude am Wohnen. Langlebigkeit, Qualität und die Erfüllung Ihrer Vorstellungen

Mehr

GaLaBau Pflaster, Kies und Dekorsteine wasserdurchlässig binden. hahne 1K PFM 52H HADALAN TB 12E HADALAN LF68 12P

GaLaBau Pflaster, Kies und Dekorsteine wasserdurchlässig binden. hahne 1K PFM 52H HADALAN TB 12E HADALAN LF68 12P GaLaBau Pflaster, Kies und Dekorsteine wasserdurchlässig binden hahne 1K PFM 52H HADALAN TB 12E HADALAN LF68 12P Ein Programm. Drei Produkte. Unzählige Möglichkeiten. Mit dem hahne GaLaBau-Programm stehen

Mehr

DISBON Seminare Trainingsprogramm KOMPETENZ IM BAUTENSCHUTZ SEIT 1957 Kontakt

DISBON Seminare Trainingsprogramm KOMPETENZ IM BAUTENSCHUTZ SEIT 1957 Kontakt DISBON Seminare Trainingsprogramm 2017 KOMPETENZ IM BAUTENSCHUTZ SEIT 1957 Kontakt Überblick - und training Mehr Erfolg, mehr Umsatz, mehr Kunden: Profitieren Sie von einem breiten Trainingsangebot, in

Mehr

Elastic-Chemie GbR. Produktion, Vertrieb und Verarbeitung von flüssigen Kunststoffen zur Bauwerksabdichtung Balkongeländermontage Fliesenverlegung

Elastic-Chemie GbR. Produktion, Vertrieb und Verarbeitung von flüssigen Kunststoffen zur Bauwerksabdichtung Balkongeländermontage Fliesenverlegung Elastic-Chemie GbR Produktion, Vertrieb und Verarbeitung von flüssigen Kunststoffen zur Bauwerksabdichtung Balkongeländermontage Fliesenverlegung Undichtes Bauwerk? Garagenbodenbeschichtung Farblose Balkonbeschichtung

Mehr

Grundiermittel. Oberflächengüten bei Gipsplatten und Putzoberflächen im Innenbereich

Grundiermittel. Oberflächengüten bei Gipsplatten und Putzoberflächen im Innenbereich Oberflächengüten bei Gipsplatten und Putzoberflächen im Innenbereich Gipskartonplatten Regelwerke zur Verarbeitung und Oberflächenbehandlung von Gipskartonplatten Ausschreibungstexte wie: malerfertig streichfertig

Mehr

L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G

L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G über die Ausführung der nachfolgend beschriebenen Arbeiten/Leistungen aus dem Bereich Bodenversiegelung - 2K Epoxi, wasserverdünnbar Bauvorhaben / Objekt Architekturbüro

Mehr

Betoninstandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme

Betoninstandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme SAKRET Bausysteme 04/2014 Betoninstandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme Dauerhafter Schutz von Stahlbetonbauwerken SAKRET Betonschutz- und Instandsetzungssysteme Stahlbetonbauwerke, ob Wohn- und Geschäftsbauten

Mehr

Anleitung zum Streichen von Holzfenstern und Holztüren in Eisenglimmer oder Metallic Farbtönen

Anleitung zum Streichen von Holzfenstern und Holztüren in Eisenglimmer oder Metallic Farbtönen Auch Holzfenster und Holztüren können Sie in edlem Eisenglimmer- oder Metalliclook umgestalten. Modische Farbtöne wie DB 703 und andere sind auch auf Holzfenstern und Türen machbar. Wir haben hier für

Mehr

Disbon 404 Acryl-BodenSiegel

Disbon 404 Acryl-BodenSiegel Disbon 404 Acryl-BodenSiegel Carbonfaserverstärkte einkomponentige Methacrylatbeschichtung für Bodenflächen und Ölauffangwannen innen und außen. Emissionsminimiert, schadstoffgeprüft und -überwacht. Produktbeschreibung

Mehr

Beschichtung von Gipsplatten (Gipskartonplatten) und Gipsfaserplatten

Beschichtung von Gipsplatten (Gipskartonplatten) und Gipsfaserplatten Seite 1 Beschichtung von Gipsplatten (Gipskartonplatten) und Gipsfaserplatten Gipsplatten wurden nach alter gültiger Norm DIN 18180 (die Koexistenzphase endete am 01.03.2007) als Gipskartonplatten bezeichnet.

Mehr

Schadensfall 2: Beständigkeit von Bodenplatten im Freien, Frost-Tausalz, Öl, Chemikalien, mechanische Beanspruchungen

Schadensfall 2: Beständigkeit von Bodenplatten im Freien, Frost-Tausalz, Öl, Chemikalien, mechanische Beanspruchungen , öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Augsburg sfall 2: Beständigkeit von Bodenplatten im Freien, Frost-Tausalz, Öl, Chemikalien, mechanische Beanspruchungen Die Errichtung von Bodenplatten

Mehr

Parkhäuser Schutz vor Chloridschäden Dipl.-Ing. Herbert Gottschalk Kundentag, 3. März 2011 in München

Parkhäuser Schutz vor Chloridschäden Dipl.-Ing. Herbert Gottschalk Kundentag, 3. März 2011 in München Schutz vor Chloridschäden Dipl.-Ing. Herbert Gottschalk Kundentag, 3. März 2011 in München TÜV SÜD Industrie Service GmbH Parkhäuser / Herbert Gottschalk / Kundentag in München / 3. März 2011 / 1 Thema

Mehr

ARTURO OS8 BODENSYSTEME FÜR PARKHÄUSER UND TIEFGARAGEN

ARTURO OS8 BODENSYSTEME FÜR PARKHÄUSER UND TIEFGARAGEN Tiefgarage Dinkelland, Denekamp ARTURO OS8 BODENSYSTEME FÜR PARKHÄUSER UND TIEFGARAGEN Nachhaltig wirtschaftlich Arturo rutschhemmende Beschichtung OS8 Systeminformation Schicht für Schicht überzeugende

Mehr

ARDEX Abdichtungssystem.

ARDEX Abdichtungssystem. ABDICHTEN MIT SYSTEM Geprüfte Sicherheit gemäß den Forderungen des ZDB-Merkblatts»Verbundabdichtungen«und den»prüfgrund sätzen zur Erteilung eines allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses« Abdichtungssystem.

Mehr

, der diamantgeschliffene Wohlfühlboden!!!

, der diamantgeschliffene Wohlfühlboden!!! Bitu-Terrazzo, der diamantgeschliffene Wohlfühlboden!!! Dipl.-Ing. Klaus Dreßler Seit mehr als zehn Jahren findet der Bitu-Terrazzo immer mehr Anklang bei Bauherren, Architekten und Nutzern von Gebäuden.

Mehr

Thermokiefer im Garten

Thermokiefer im Garten im Garten www.seca.at grob geriffelt im Garten Das bodenständige Thermoholz Die Kiefer ist neben der Fichte die in Europa am besten nachhaltig verfügbare Holzart. Bei der Thermobehandlung wird die Kiefer

Mehr

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes Kolloquium 2008 Forschung und Entwicklung für Zement und Beton Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes DI Florian Petscharnig

Mehr

Gleichwertige Produkte dürfen nur nach Freigabe durch den Auftraggeber verwendet werden.

Gleichwertige Produkte dürfen nur nach Freigabe durch den Auftraggeber verwendet werden. Seite 37 Alle Arbeiten gemäß DIN 18350. Gleichwertige Produkte dürfen nur nach Freigabe durch den Auftraggeber verwendet werden. Materialbestellung für Putzarbeiten Die Materialbestellung erfolgt gemäß

Mehr

BAS Silicon-Imprägnierungs- und Grundierungsmittel. Technisches Datenblatt

BAS Silicon-Imprägnierungs- und Grundierungsmittel. Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt BAS - 850 Silicon-Imprägnierungs- und Grundierungsmittel Eigenschaften BAS-850 SMK ist ein wasser-verdünnbares Silicon-Mikrokonzentrat auf Basis von Silanen und Siliconharzen. Durch

Mehr

Architektur & Technik Oberflächenbehandlung beim Primarschulhaus St. Gingolph/VS. Optik und Haptik

Architektur & Technik Oberflächenbehandlung beim Primarschulhaus St. Gingolph/VS. Optik und Haptik 18 Optik und Haptik Schulhäuser sollen eine angemessene Umgebung für anspruchsvolle Lernziele bieten. leichzeitig müssen sie einer hohen funktionalen Beanspruchung gewachsen sein. Eine gehobene Architektur

Mehr

Innenfarben. Neues Innenfarben-Sortiment für höchste Ansprüche

Innenfarben. Neues Innenfarben-Sortiment für höchste Ansprüche Innenfarben Innenfarben Neues Innenfarben-Sortiment für höchste Ansprüche Das neue Innenfarben-Sortiment erfüllt höchste Ansprüche an die Gestaltung und Beschichtung von Wand- und Deckenflächen. Mehr als

Mehr

Vielfältige Designbeschichtung

Vielfältige Designbeschichtung Vielfältige Designbeschichtung Natural Stone Finish ist eine Marke, die für eine völlig neue Art der mineralischen Oberflächenbeschichtung auf Wasserbasis steht. Das System ist frei von Lösungsmitteln

Mehr

Kreative Parkhäuser Parkdecks Tiefgaragen. Der Spezialist für Flüssigabdichtungen

Kreative Parkhäuser Parkdecks Tiefgaragen. Der Spezialist für Flüssigabdichtungen Der Spezialist für Flüssigabdichtungen Parkhäuser in Form gebracht Das Parkhaus ist die Visitenkarte Ihres Hauses. Nur wenn Ihr Kunde sich wohl fühlt, kommt er gerne wieder. Wir helfen Ihnen dabei. Dichten

Mehr

PRODUKTDATENBLATT Sikagard -675 Color W

PRODUKTDATENBLATT Sikagard -675 Color W PRODUKTDATENBLATT Sikagard -675 Color W Flexibilisierter Schutzanstrich für Sichtbeton PRODUKT- BESCHREIBUNG ANWENDUNGSGEBIETE PRODUKTMERKMALE PRÜFUNGEN / ZULASSUNGEN ist eine wasserverdünnbare Beschichtung

Mehr

Schottwände. Schneller. Günstiger. Besser. So baut man heute.

Schottwände. Schneller. Günstiger. Besser. So baut man heute. Schottwände Schneller. Günstiger. Besser. So baut man heute. Grundsätzliches Wenn auf Großbaustellen Spund- oder Bohrpfahlwände eingesetzt werden, ergibt sich das Problem, dass die Oberflächen dieser Wände

Mehr

Wichtige Informationen zu Ihrem Carport

Wichtige Informationen zu Ihrem Carport Wichtige Informationen zu Ihrem Carport Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Produkt von SKAN HOLZ entschieden haben. Bitte kontrollieren Sie rechtzeitig vor Montagebeginn bzw. vor Beauftragung des Montageteams

Mehr

13/14 PERFEKTE PROFILE STARKER SERVICE SCHWERLAST PROFILE

13/14 PERFEKTE PROFILE STARKER SERVICE SCHWERLAST PROFILE PERFEKTE PROFILE STARKER SERVICE 13/14 SCHWERLAST PROFILE Für Einkaufszentren, Messe- und Ausstellungshallen, Produktions- und Lagerhallen, Bahnhöfe und Flughäfen. Massive Vollmetallkonstruktionen, hoch

Mehr

Nassbereiche zuverlässig abdichten und entkoppeln ohne Trocknungszeit

Nassbereiche zuverlässig abdichten und entkoppeln ohne Trocknungszeit Neuigkeiten aus der Bauchemie 04.11.2009 Nassbereiche zuverlässig abdichten und entkoppeln ohne Trocknungszeit Die neue Dichtbahn CL 69 Ultra-Dicht So schnell, einfach und sicher war das Abdichten unter

Mehr

Korkdichtmasse naturbraun zähplastischer Spritzkork frei von Lösungsmittel

Korkdichtmasse naturbraun zähplastischer Spritzkork frei von Lösungsmittel Technisches Datenblatt Korkdichtmasse naturbraun zähplastischer Spritzkork frei von Lösungsmittel Anwendungsbereich: btf-korkdichtmasse eignet sich vorzugsweise für den Einsatz im Innenbereich sowohl als

Mehr

Pflege, Wartung, Instandhaltung

Pflege, Wartung, Instandhaltung am Beispiel von Holzkastendoppelfenstern Energietage Berlin 11.04.2016 22.04.2016 Beate Bliedtner Technische Beratungsstelle 1 Pflege,Wartung, Instandhaltung Doppelkastenfenster Argumente aus dem Fachhandwerk,

Mehr

Hinweise und Informationen für Handelspartner zum neuen Sortiment von Grohn. (vorläufig, Stand )

Hinweise und Informationen für Handelspartner zum neuen Sortiment von Grohn. (vorläufig, Stand ) NORDDEUTSCHE STEINGUT AG Schönebecker Straße 101 D-8759 Bremen T. +49 (0)41.66-0 F. +49 (0)41.66-66 info@grohn.de www.grohn.de www.norddeutsche-steingut.de Hinweise und Informationen für Handelspartner

Mehr

Zusammenstellung der zertifizierten Stoffe und Stoffsysteme nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4 (SIB)

Zusammenstellung der zertifizierten Stoffe und Stoffsysteme nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4 (SIB) s Zum gehörende 1 AkzoNobel 50827 Köln Herbol Beton-Füllmörtel Herbol Betonprimer (MKB/MHB) Herbol Beton-Füllmörtel (WM) Herbol Beton-Dünnputz (FS) Herbol Beton-Feinmörtel (FS) I, II 12.2018 2 BEROTEK

Mehr

Heizkosten senken mit Wärmedämmverbundsystemen

Heizkosten senken mit Wärmedämmverbundsystemen CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Heizkosten senken mit Wärmedämmverbundsystemen Weltweit verbrauchen Gebäude 40 % der Primärenergie und verursachen 33 % der CO2-Emissionen. Bis zu 70 % der Heizenergie könnte

Mehr

Trinkwasserbehälter Beschichtungen von. Trinkwasser genießen mit epasit

Trinkwasserbehälter Beschichtungen von. Trinkwasser genießen mit epasit Trinkwasserbehälter Beschichtungen von Trinkwasser genießen mit epasit Über 30 Jahre Innenbeschichtungen in Trinkwasserbehältern Planung Die Versorgung mit einwandfreiem Trinkwasser muss sicher gestellt

Mehr

FEUCHTRAUMABDICHTUNGEN MIT DEM KÖSTER BD-SYSTEM

FEUCHTRAUMABDICHTUNGEN MIT DEM KÖSTER BD-SYSTEM Abdichtungssysteme FEUCHTRAUMABDICHTUNGEN MIT DEM KÖSTER BD-SYSTEM Abdichtung unter Fliesen Eine vollständige und widerstandsfähige Abdichtung ist eine entscheidende Voraussetzung für die langanhaltende

Mehr

BALKON- UND TERRASSEN- SANIERUNGSSYSTEME. Stand nahtlose Beschichtung. kostengünstige Sanierung. individueller Nutzbelag

BALKON- UND TERRASSEN- SANIERUNGSSYSTEME. Stand nahtlose Beschichtung. kostengünstige Sanierung. individueller Nutzbelag Stand 07.2005 BALKON- UND TERRASSEN- SANIERUNGSSYSTEME nahtlose Beschichtung kostengünstige Sanierung individueller Nutzbelag vielfältige Gestaltungsvarianten dauerhafter Oberflächenschutz COELAN - BALKON-

Mehr

Das frostsichere Feinsteinzeug Twin, Format 60 x 60 cm, vereint Holzmaserungen mit dem unregelmäßigen Farbverlauf von Naturstein zu einer wohnlichen,

Das frostsichere Feinsteinzeug Twin, Format 60 x 60 cm, vereint Holzmaserungen mit dem unregelmäßigen Farbverlauf von Naturstein zu einer wohnlichen, 136 Das frostsichere Feinsteinzeug Twin, Format 60 x 60 cm, vereint Holzmaserungen mit dem unregelmäßigen Farbverlauf von Naturstein zu einer wohnlichen, lebendigen Anmutung. www.agrob-buchtal.de keramische

Mehr

DEUTSCHER BETON- UND BAUTECHNIK-VEREIN E.V. Auflistung aller vom DBV herausgegebenen Merkblätter, Sachstandberichte, Richtlinien und Hefte

DEUTSCHER BETON- UND BAUTECHNIK-VEREIN E.V. Auflistung aller vom DBV herausgegebenen Merkblätter, Sachstandberichte, Richtlinien und Hefte , Sachstandberichte, Richtlinien, Fassungen Status* Abstandhalter (nach DIN 1045) Abstandhalter nach EC2 Anwendung von Reaktionsharzen im Betonbau Teil 3.2: Verarbeiten von Reaktionsharz auf Beton Januar

Mehr

Betkos Betonte Perfektion

Betkos Betonte Perfektion Betkos Betonte Perfektion Kosmetik für den perfekten eindruck Betonkosmetik Für architektonische Unikate Die besondere Flexibilität macht Beton zu einem alternativlosen Baustoff unserer Zeit. Spektakulärste

Mehr

IHRE HOLZTERRASSE PFLEGE UND REINIGUNG

IHRE HOLZTERRASSE PFLEGE UND REINIGUNG IHRE HOLZTERRASSE PFLEGE UND REINIGUNG Sie haben sich aus gutem Grund für eine hochwertige Holz-Terrasse entschieden. Um das Holz dauerhaft schön zu erhalten, sollte es vor übermäßiger Feuchtigkeitsaufnahme,

Mehr

ANWENDERBROSCHÜRE KUNSTHARZ-BESCHICHTUNGEN FÜR DIE NAHRUNGSMITTELINDUSTRIE

ANWENDERBROSCHÜRE KUNSTHARZ-BESCHICHTUNGEN FÜR DIE NAHRUNGSMITTELINDUSTRIE ANWENDERBROSCHÜRE KUNSTHARZ-BESCHICHTUNGEN FÜR DIE NAHRUNGSMITTELINDUSTRIE 1 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 Einleitung Seite 5 Anwendungsbereich Seite 6 Mapefloor CPU/MF Seite 8 Mapefloor CPU/HD Seite 10

Mehr

VERLEGEHINWEIS AVELINA in Klebemörtel

VERLEGEHINWEIS AVELINA in Klebemörtel Schön, dass Sie sich für AVELINA entschieden haben. Damit Sie lange und von Anfang an Freude mit AVELINA haben, möchten wir Ihnen einige Tipps zur Verlegung an die Hand geben. Bitte beachten Sie auch die

Mehr

Farbe auffrischen, Putzstruktur erhalten!

Farbe auffrischen, Putzstruktur erhalten! die Renovierfarbe für Putz Farbe auffrischen, Putzstruktur erhalten! WOHNGESUNDES BAUEN Knauf Compact Color, Farbton Muschel, in der hellen Abstufung mit 4 g und intensiver im Farbton mit 36 g. EASYFRESH

Mehr

Parkhäuser schützen unterm Pflaster

Parkhäuser schützen unterm Pflaster Text steht online unter: pr-nord.de -> Pressezentrum -> Pressetexte /-fotos 07/15-06 StoCretec auf der Parken 2015, 23.-25.9. 2015, Berlin Schutz von Fundamenten, Stützen und Wänden in Parkbauten mit Pflasterbelägen

Mehr

Natürliche Wandbeschichtung aus Kalk FEMA -CalceEsclusiva

Natürliche Wandbeschichtung aus Kalk FEMA -CalceEsclusiva Natürliche Wandbeschichtung aus Kalk FEMA -CalceEsclusiva Ökologische Wandgestaltung für ein anspruchsvolles und einzigartiges Ambiente. Kalk und Lehm sind seit Urzeiten natürliche Baustoffe und doch auch

Mehr

Kabinenanlagen. aus Spanverbundplatten. Typ SVFG40

Kabinenanlagen. aus Spanverbundplatten. Typ SVFG40 Kabinenanlagen aus Spanverbundplatten Typ SVFG40 Typ SVFG40 Elegant. Außergewöhnlich. Beständig. Die Schäfer Kabinenanlage Typ SVFG40 setzt im Bereich der Trockenraumanlagen neue Maßstäbe. Das elegante

Mehr

Fußbodenbeschichtungen für die Automobilbranche

Fußbodenbeschichtungen für die Automobilbranche Durchstarten für die Mobilität der Zukunft Fußbodenbeschichtungen für die Automobilbranche Fußbodenbeschichtungen für die Automobil branche Als Partner der Automobilindustrie spielt Sika eine wesentliche

Mehr

Construction. Fugenabdichtungen mit dem Sika Dilatec System

Construction. Fugenabdichtungen mit dem Sika Dilatec System Construction Fugenabdichtungen mit dem Sika Dilatec System Fugenabdichtungen mit dem Sika Dilatec System Abdichtungssystem für Arbeitsfugen, Dehnfugen sowie An- und Abschlüsse von Polymerbitumen- und PVC-Dichtungsbahnen

Mehr

Calsitherm Klimaplatte

Calsitherm Klimaplatte Produktvorstellung Calsitherm Klimaplatte Bildungswerkstatt Nachhaltig Verden CALSITHERM Silikatbaustoffe GmbH Alexander Range Motivation Innendämmung Ca. 40 % des Gebäudebestandes in Deutschland können

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung Grund LF 832 lösemittelfreies, transparentes Grundierharz im Floortec PUR-Beschichtungssystem sowie unter Dickschicht LF 834 Eigenschaften Lösemittelfreies, zweikomponentiges niedrigviskoses Epoxidharz

Mehr

Reklamationenen am Beton-Bauwerk

Reklamationenen am Beton-Bauwerk Typische Reklamationenen am Beton-Bauwerk Jürgen Krell, Hilden und Aus Wissen wird 1 8. Waiblinger Beton- 09.02.2015 2 Nutzen Risse -Frühschwindrisse aus Vertrocknen Netzartig; sofort bis zum 1 Tag -Risse

Mehr

Rigips System Grün das Produktprogramm für Feuchträume. System Grün. Alles im grünen Bereich in Küche und Bad!

Rigips System Grün das Produktprogramm für Feuchträume. System Grün. Alles im grünen Bereich in Küche und Bad! System Grün Alles im grünen Bereich in Küche und Bad! Ein Traum von Bad? Der Raum für Rigips System Grün. Alles dicht, alles gut: Rigips System Grün. Ein schönes Bad empfinden die meisten Menschen als

Mehr

Pflichtenheft für die Bauphase

Pflichtenheft für die Bauphase HOLZ-/HOLZ-ALU-FENSTER Pflichtenheft für die Bauphase Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Die Qualitätssicherung eines beständig schönen Holz-Fensters beginnt schon nach dem Einbau. Sie sollten darauf

Mehr

Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung. Qualitätsanforderungen 1

Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung. Qualitätsanforderungen 1 Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung 1 Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung 2 Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung Wer kennt sie nicht, die Streitereien zwischen Maler bzw. Bauleitung

Mehr

Die Malerzeitschrift 04/2013. Spritzspachtel. Die rationelle Arbeitsmethode in der Anwendungspraxis. Arbeitsvorbereitung Fußböden sicher

Die Malerzeitschrift 04/2013. Spritzspachtel. Die rationelle Arbeitsmethode in der Anwendungspraxis. Arbeitsvorbereitung Fußböden sicher Die Malerzeitschrift 04/2013 04/2013 Wissen wie s geht wissen was kommt IM BRENNPUNKT RENTE MIT 67 ARBEITEN BIS ZUM ANSCHLAG Spritzspachtel Die rationelle Arbeitsmethode in der Anwendungspraxis Marketing

Mehr

SAKRET Abdichtungen für dauerhaft dichte Bäder, Balkone und Terrassen

SAKRET Abdichtungen für dauerhaft dichte Bäder, Balkone und Terrassen SAKRET Systembaustoffe: Da ist mehr drin für Sie. SAKRET Abdichtungen für dauerhaft dichte Bäder, Balkone und Terrassen Dauerhaft dicht. Sicherheit und Werterhaltung mit SAKRET Abdichtungen Gemäß den Bauordnungen

Mehr

SARANA Die Lösung für Ihre Küche

SARANA Die Lösung für Ihre Küche SARANA Die Lösung für Ihre Küche SARANA S767 R 60 Mit SARANA maximieren wir die Schönheit mineralischer Werkstoffe und minimieren Edelstahl auf seinen ursprünglichen Nutzen. Mit SARANA erreichen Sie die

Mehr

kapillare Wasseraufnahme w-wert < 0,1 kg/mch 0,5

kapillare Wasseraufnahme w-wert < 0,1 kg/mch 0,5 Ausschreibungstext BOTAMENT RENOVATION Vorbemerkungen Die Verarbeitung von BOTAMENT RENOVATION erfordert grundsätzlich einen nassen bzw. feuchten Untergrund. Bei trockenen Untergründen muss zusätzlich

Mehr

BLECHE MIT METALLBESCHICHTUNG VERZINKTE BLECHE [ZN]

BLECHE MIT METALLBESCHICHTUNG VERZINKTE BLECHE [ZN] BLECHE MIT METALLBESCHICHTUNG VERZINKTE BLECHE [ZN] Diese Bleche werden beidseitig kontinuierlich feuerverzinkt, wodurch der Stahlkern vor Korrosion geschützt wird. Die Oberfläche kann spezifische Blüten

Mehr

Sorgen Sie für die schönste Rostpatina.

Sorgen Sie für die schönste Rostpatina. Sorgen Sie für die schönste Rostpatina. NEU Edel-Rost Mit hohem Metallpulver-Anteil für echten und lang anhaltenden Rosteffekt. Edel-Rost Der Vintage-Look für alle Oberflächen. Mit der Jansen Edel-Rost

Mehr

Fassade. Die Sto QuickSet-Technologie Mit den QS-Produkten von Sto sicher durch die Übergangszeit

Fassade. Die Sto QuickSet-Technologie Mit den QS-Produkten von Sto sicher durch die Übergangszeit Fassade Die Sto QuickSet-Technologie Mit den QS-Produkten von Sto sicher durch die Übergangszeit Die QS-Technologie Mit QS-Produkten sicher durch die Übergangszeit Links: Intakte Fassade mit QS-Technologie

Mehr

Natursteinsortiment. Die ideale Systemlösung für die Verlegung von Naturstein wie Marmor, Granit und Cotto! n Vermindert Ausblühungen

Natursteinsortiment. Die ideale Systemlösung für die Verlegung von Naturstein wie Marmor, Granit und Cotto! n Vermindert Ausblühungen Natursteinsortiment Die ideale Systemlösung für die Verlegung von Naturstein wie Marmor, Granit und Cotto! n Vermindert Ausblühungen n Schützt vor Verfärbungen und Formänderungen n Optimale Haftung des

Mehr

Bautenschutz Basics. Robust, sicher und attraktiv. Qualität erleben.

Bautenschutz Basics. Robust, sicher und attraktiv. Qualität erleben. Bautenschutz Basics Robust, sicher und attraktiv Qualität erleben. 2 Nachhaltig, bestšndig und innovativ Farben haben die Menschen schon immer dabei begleitet, ihre Lebensräume aufzuwerten und ihre Sachwerte

Mehr

QUALITÄT IM EINSATZ PUTZPROFILAUSWAHL FÜR DEN AUSSENBEREICH

QUALITÄT IM EINSATZ PUTZPROFILAUSWAHL FÜR DEN AUSSENBEREICH QUALITÄT IM EINSATZ PUTZPROFILAUSWAHL FÜR DEN AUSSENBEREICH SCHNELLER ZUM ZIEL MIT PROFIL PROTEKTOR ist Ihr Partner für alle Baudetails rund um den Außenputz. Unsere Qualitätsprofile erleichtern die Arbeit

Mehr

SAKRET Betoninstandsetzungssysteme für Trinkwasserbauwerke

SAKRET Betoninstandsetzungssysteme für Trinkwasserbauwerke SAKRET Bausysteme 01/2013 SAKRET Betoninstandsetzungssysteme für Trinkwasserbauwerke Dicht und Hygienisch Wasser die Quelle des Lebens Wasser zählt zu den wertvollsten Stoffen unserer Erde. Sauberes Trinkwasser

Mehr

Anleitung zur Anwendung als äußere Imprägnierung

Anleitung zur Anwendung als äußere Imprägnierung Anleitung zur Anwendung als äußere Imprägnierung 1. Allgemeines... 1 2. Technische Daten... 1 3. Wirkprinzip... 1 4. Wirkung... 2 5. Anwendungsbereich... 4 6. Anwendung: Vorbereitung und Durchführung...

Mehr

Balkon- und Terrassensanierung leicht gemacht!

Balkon- und Terrassensanierung leicht gemacht! Balkon- und Terrassensanierung leicht gemacht! von KOLL Ultraleicht Dünn Belastbar JETZT AUCH IM XL-FORMAT 60 40 cm www.avelina.info anthrazit sandsteinbeige schiefer polaris GESTRAHLT SCHIEFERSTRUKTUR

Mehr

OTTO Profi-Ratgeber. Bodenbeläge perfekt abdichten

OTTO Profi-Ratgeber. Bodenbeläge perfekt abdichten Bodenbeläge perfekt abdichten Fugen bei PVC-, Gummi- und Linoleumböden und für Parkett. DICHT-/KLEBSTOFF ANWENDUNG REINIGER PRIMER OTTOSEAL S 51 Anschlussfugen bei PVC-, Gummiund Linoleumböden Putz/Beton:

Mehr

SCHWIMMBECKEN-AUSKLEIDUNGEN

SCHWIMMBECKEN-AUSKLEIDUNGEN SCHWIMMBECKEN-AUSKLEIDUNGEN Qualität und Beständigkeit seit über 40 Jahren www.delifol.de Die Armstrong DLW AG ist Ihr kompetenter Partner auf dem Weg zu Ihrem individuellen Badevergnügen. In mehr als

Mehr