Apple Tastenbelegung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Apple Tastenbelegung"

Transkript

1 3 Apple Tastenbelegung Auswurf 2 Funktionstasten 3 Escape 4 Tabulator 5 Feststell (Caps lock) 6 Shift (Hochstellen) 7 Control 8 Wahltaste (Alt) Option 9 Befehlstaste (Command) apple Apfeltaste 10 Leertaste (Space) 11 Zeilensprung (Return) 12 Löschen (Backspace) 13 Entfernen (Delete) 14 Pfeiltasten 15 Auf-/Abwärts (Page up/down) 16 Eingabe (Enter)

2 Mac OS X Power-Shortcuts Fenster-Management + H Vorderes Fenster ausblenden + + H Alle inaktiven Fenster ausblenden Neues Fenster/neue Datei + + W Alle + M Fenster in das Dock legen + + M Alle Fenster in das Dock + + D Dock ein-/ausblenden + 1 (bis 4) Wechselt in den Finder Fenstern durch die verschiedenen Ansichten + J Öffnet Anzeigeoptionen Screenshots , Space obige + ctrl Diverses + + N + Datei ziehen + + Datei ziehen + R + + Papierk. leeren + Z + K + Bei Problemen +. (Punkt) Esc + + Esc ctrl + Bei Systemstart C T + + P + R Maustaste Screenshot des Bildschirm Screenshot eines Bereiches Screenshot eines Fenster Screenshot in Zwischenablage Neuer Ordner Neues Fenster Zum neuen Ort kopieren Alias am Zielort erstellen Zeigt Original eines Alias Objekt in den Papierkorb legen Geschützte Objekte löschen Letzte Aktion rückgängig Mit Server verbinden (im Finder) Springen zwischen Programmen Laufenden Vorgang abbrechen Laufenden Vorgang abbrechen Programme erzwungen beenden Erzwungener Neustart (normale Tastatur) Erzwungener Neustart (Apple Pro Tastatur) Erzwungenes ausschalten (Tasten gedrückt halten) Startup-Manager Startet vom internen CD/DVD Laufwerk Startet im FireWire Target Disk Modus Parameter RAM löschen Umgehen des Startvolumes CD auswerfen

3 Mehr Mac OS X Shortcuts Starten des Computers X Rückschritt C N R T + V + S Finder Fenster Wahl + + Aufwärtspfeil Menübefehle + + Q Q + + Rückschritt Rückschritt + H Wahl + + H + + O + S + + S + P Wahl + + I Wahl + + I + D + L + R + T + Rückschritt + E + F + Z + X + C + V + A B + J C + + H + + I + + A + + F + + G + K + M + + M +? Manuellen Systemstart erzwingen Primäres Startvolume umgehen und nach einem anderen Startvolume suchen (z.b. eine CD oder externe Festplatte) Von einer CD mit einem Systemordner starten Startversuch von einem kompatiblen Netzwerk-Server (NetBoot) Zurücksetzen der PowerBook Anzeige erzwingen Im FireWire Festplattenmodus starten Im sicheren Modus starten und Startobjekte und unwichtige Kernel-Systemerweiterungsdateien (Mac OS X 10.2 oder neuer) vorübergehend deaktivieren ausführlichen Modus starten. Einzelbenutzermodus starten Alle Ordner erweitern (Listendarstellung) Ordner und verschachtelte Unterordner erweitern (Listendarstellung) Ordner reduzieren (Listendarstellung) Übergeordneten Ordner öffnen und aktuelles Abmelden Sofort beenden Papierkorb entleeren Papierkorb ohne Dialogfenster entleeren Finder ausblenden Andere ausblenden Neues Fenster Neuer Ordner Öffnen Sichern Sichern als Drucken Alle Information Informationsfenster einblenden Duplizieren Alias erzeugen Original zeigen Zu Favoriten hinzufügen In den Papierkorb legen Auswerfen Suchen Widerrufen Einsetzen Alle auswählen Als Symbole anzeigen Als Liste anzeigen Als Spalten anzeigen Symbolleiste ausblenden Darstellungsoptionen einblenden Zurück Weiter Computer Privat idisk Programme Favoriten Gehe zum Ordner Mit Server verbinden Im Dock ablegen Alle im Dock ablegen Mac Hilfe öffnen Bedienungshilfen + + * (Stern) (Pluszeichen) (Minuszeichen) ctrl * (Stern) ctrl + F1 ctrl + F2 ctrl + F3 ctrl + F4 ctrl + F5 ctrl + F6 Zoom-Ansicht einschalten Vergrößern (Einzoomen) Verkleinern (Auszoomen) Schwarz auf Weiß Tastatursteuerung aktivieren Wenn die Funktion Tastatursteuerung aktiviert ist, können Sie die nachstehenden Tastenkombinationen im Finder verwenden: Menü hervorheben Dock hervorheben aktives oder nächstes, hinterliegendes Fenster vorheben Symbolleiste hervorheben Dienstprogrammfenster (Palette) hervorheben Die Systemeinstellung Bedienungshilfen erlaubt die Aktivierung der Funktion Mausbedienung. Ist die Funktion Mausbedienung aktiviert, können Sie die numerische Tastatur verwenden, um die Maus zu bewegen. Ist Ihr Computer nicht mit einer numerischen Tastatur ausgestattet, verwenden Sie stattdessen die Funktionstaste (Fn). Mausbedienung Die Systemeinstellung Bedienungshilfen erlaubt die Aktivierung der Funktion Mausbedienung. Ist die Funktion Mausbedienung aktiviert, können Sie die numerische Tastatur verwenden, um die Maus zu bewegen. Ist Ihr Computer nicht mit einer numerischen Tastatur ausgestattet, verwenden Sie stattdessen die Funktionstaste (Fn). 8, 2, 4, 6 Nach oben, unten, links und rechts 1, 3, 7 und 9 Diagonal bewegen 5 Maustaste drücken 0 Maustaste gedrückt halten. (Punkt auf der Tastatur) Maustaste freigeben (nach dem Drücken der Taste 0 ) Andere Befehle + + D + oder oder ctrl + oder ctrl + + Bewegen + + Bewegen + Bewegen + + C + T , dann ctrl + + 4, dann Leertaste + + esc ctrl + ctrl oder + + Ein-/Ausschalter Symbolleistentaste + Befehl + ` Dock ein-/ausblenden Programm vor-/zurückwechseln Nächstes Objekt hervorheben Um ein Verzeichnis nach oben bewegen Um ein Verzeichnis nach unten bewegen Um eine Seite nach oben bewegen Um eine Seite nach unten bewegen An einen neuen Speicherort kopieren Alias an einem neuen Speicherort erstellen Ohne an einen neuen Speicherort bewegen Farbauswahl in Programmen einblenden Schriftfenster in einem Programm einblenden Bildschirmfoto erstellen Foto der Auswahl erstellen Bildschirmfoto erstellen und in der Zwischenablage ablegen Aufnahme des ausgewählten Fensters erstellen Sofort beenden Dialogfenster für Neustart, Ruhezustand und Ausschalten Alle Programme beenden und Rechner neu starten Ruhezustand Durch verfügbare Darstellungen der Symbolleiste des Fensters blättern (abhängig von der Art des Finder oder des Programmfensters) Durch Fenster in einem Programm oder im Finder blättern (wenn mehr als ein Fenster geöffnet ist)

4 4 Windows Tastenbelegung Pause/Unterbr. 2 Druck 3 Funktionstasten 4 Escape 5 Tabulator 6 Feststell (Caps lock) 7 Umschalt (Shift) 8 Strg 9 Win 10 Alt 11 Leertaste (Space) 12 Menu 13 Zeilensprung (Return) 14 Löschen (Backspace) 15 Entfernen (Delete) 16 Pfeiltasten 17 Abwärts (Page down) 18 Eingabe (Enter)

5 Windows PC Power-Shortcuts Fenster-Management Strg + Esc Menü Start öffnen. Per Pfeiltasten Auswahl treffen Alt + F4 Aktuelles Alt + F6 Zwischen mehreren Fenstern der gleichen Anwendung wechseln Alt + zwischen laufenden Programmen wechseln + D Alle Fenster minimieren/wiederherstellen Markiertes Element (Desktop, Explorer) F2 Strg + X Strg + C Strg + V + Alt + (bzw. ) Strg + A Element umbenennen Einfügen Sofort löschen, ohne Papierkorb Eigenschaften anzeigen Alle Elemente im aktuellen Fenster markieren In Programmen Strg + Z Strg + C Strg + X Strg + V Strg + Z Strg + F Strg + U Strg + I Screenshot Druck Alt + Druck Letzte Eingabe rückgängig machen Einfügen Rückgängig Fett Unterstrichen Kursiv (immer in die Zwischenablage) Screenshot des gesamten Bildschirms Screenshot eines Bereichs Diverses F1 Windows-Hilfe starten Strg + Esc Start öffnen Strg + F Suchen + F Öffnet Suchassistenten + E Öffnet Windows Explorer + Pause Öffnet Systemeigenschaften + L PC sperren + Q Benutzer wechseln CD einlegen + Shift Unterbindet Autostart der CD

Letztes Update: 25-Januar-2012, 13:00 Uhr #41 Empfehlen Kommentar schreiben

Letztes Update: 25-Januar-2012, 13:00 Uhr #41 Empfehlen Kommentar schreiben s Letztes Update: 25-Januar-2012, 13:00 Uhr #41 Empfehlen Kommentar schreiben Hier findet Ihr viele nützliche ShortCuts die Euch das tägliche Arbeiten mit Eurem Mac OS sehr viel komfortabler und effizienter

Mehr

Johann Szierbeck. amac. BUCH VERLAG OS X El Capitan. Tastenkürzel. Finder, Safari, Mail, Fotos, itunes etc. effektiver bedienen.

Johann Szierbeck. amac. BUCH VERLAG OS X El Capitan. Tastenkürzel. Finder, Safari, Mail, Fotos, itunes etc. effektiver bedienen. Johann Szierbeck amac BUCH VERLAG OS X El Capitan Tastenkürzel Finder, Safari, Mail, Fotos, itunes etc. effektiver bedienen amac-buch Verlag Johann Szierbeck OS X El Capitan Tastenkürzel Finder, Safari,

Mehr

Schnellübersichten. ECDL Modul Computer-Grundlagen

Schnellübersichten. ECDL Modul Computer-Grundlagen Schnellübersichten ECDL Modul Computer-Grundlagen 3 Windows 10 kennenlernen 2 4 Desktop und Apps 3 5 Fenster bedienen 4 6 Explorer kennenlernen 5 7 Dateien und Ordner verwalten 6 8 Elemente und Informationen

Mehr

Computergruppe Heimerdingen Grundkurs 2015

Computergruppe Heimerdingen Grundkurs 2015 Computergruppe Heimerdingen Grundkurs 2015 Karlheinz Wanja & Richard Zeitler 29.01.2015 Computergruppe Heimerdinge 1 Tastatur Tastenbelegung Funktionstasten 29.01.2015 Computergruppe Heimerdinge 2 Tastatur

Mehr

COPYRIGHT 2016 ALLE RECHTE VORBEHALTEN - S2 GMBH & CO. KG -

COPYRIGHT 2016 ALLE RECHTE VORBEHALTEN - S2 GMBH & CO. KG - Mit der Windowstaste: Windowstaste Startmenü öffnen oder schließen Windowstaste + R Öffnen des Dialogfeldes Ausführen Windowstaste + B ausgeblendete Symbole anzeigen Windowstaste + Pause zu Systemsteuerung

Mehr

Grundkurs Teil 2. Senioren-Computerclub-Dulach Bienleinstorstr. 22 Dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr G.B.

Grundkurs Teil 2. Senioren-Computerclub-Dulach Bienleinstorstr. 22 Dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr G.B. Grundkurs 9.10.2006 Teil 2 Senioren-Computerclub-Dulach Bienleinstorstr. 22 Dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr DAS SCHREIBMASCHINENFELD Das Schreibmaschinenfeld besteht aus Tasten mit numerischen, alphanumerischen

Mehr

Schneller als die Maus. Schneller als die Maus. arbeiten mit Windows. Die schnelle Taste

Schneller als die Maus. Schneller als die Maus. arbeiten mit Windows. Die schnelle Taste besser, einfacher, schneller arbeiten mit Windows Seite 1 Die schnelle Taste statt mit der arbeiten mit : Hotkeys Shortcuts Tastaturkürzeln Tastenkombinationen Seite 4 LM linke Maustaste Scrollrad und

Mehr

Tastarturkürzel. Allgemeine Tastaturkürzel Es gibt einige Shortcuts, die in fast jedem Programm funktionieren und deshalb besonders praktisch sind.

Tastarturkürzel. Allgemeine Tastaturkürzel Es gibt einige Shortcuts, die in fast jedem Programm funktionieren und deshalb besonders praktisch sind. Tastarturkürzel Mithilfe von Tastaturkürzeln erleichtern Sie sich das Leben. Sie kommen schneller ans Ziel und sparen sich damit Zeit und Nerven. Wir stellen die wichtigsten Tastaturkürzel vor. Windows

Mehr

Ausbildungsziel: Auffrischung Grundlagen

Ausbildungsziel: Auffrischung Grundlagen Ausbildungsziel: Auffrischung Grundlagen 1. Ein- und Ausschalten Das Einschalten funktioniert über den Einschaltknopf an der Frontseite des Computers. Das Ausschalten des Computer erfolgt ausschließlich

Mehr

Software. Die Erste. C o m p u t e r G r u n d w i s s e n Te i l I I. S o f t w a r e. H a r d w a r e. C D / D V D B r e n n e n.

Software. Die Erste. C o m p u t e r G r u n d w i s s e n Te i l I I. S o f t w a r e. H a r d w a r e. C D / D V D B r e n n e n. C o m p u t e r G r u n d w i s s e n Te i l I I H a r d w a r e C D / D V D B r e n n e n S o f t w a r e I n t e r n e t Software Die Erste S y s t e m p f l e g e Te x t v e r a r b e i t u n g V i

Mehr

Inhaltsverzeichnis. theoretische Grundlagen für den Computer 13

Inhaltsverzeichnis. theoretische Grundlagen für den Computer 13 Inhaltsverzeichnis EINFUHRUNG 13 theoretische Grundlagen für den Computer 13 2.1 Übersicht Hard- und Software 15 2.2 Ein- oder Ausgabe 16 2.3 Hardware-Überblick 16 2.4 Die Schalter 17 2.5 Ein und Ausschalten

Mehr

Desktop Schultz Informatik 1

Desktop Schultz Informatik 1 Desktop Schultz Informatik 1 Welche Laufwerke sind eingerichtet? Systemübersicht Führen Sie einen Doppelklick auf das Desktopsymbol Arbeitsplatz aus und Sie erhalten diese Übersicht. Sie sehen sofort,

Mehr

Tastenkombinationen FenOffice

Tastenkombinationen FenOffice Tastenkombinationen FenOffice (Stand 03.01.17) Die Tastaturkombinationen dienen dazu FenOffice über die Tastatur möglichst effizient zu bedienen. Ev. sind nicht alle Module in Ihrer Version verfügbar.

Mehr

RaySafe X2 View BENUTZERHANDBUCH

RaySafe X2 View BENUTZERHANDBUCH RaySafe X2 View BENUTZERHANDBUCH 2016.04 Unfors RaySafe 5001092-4 Alle Rechte vorbehalten. Eine vollständige oder auszugsweise Vervielfältigung oder Übertragung in jeglicher Form ob elektronisch, mechanisch

Mehr

Dateiansichten in Ordnern

Dateiansichten in Ordnern Dateien und Ordner Das Ordnen und Organisieren von Dateien ist das A und O, wenn es darum geht, effektiv mit dem Computer zu arbeiten. Nur wer Ordnung hält und seinen Datenbestand logisch organisiert,

Mehr

Papierkorb Beschreibe kurz und prägnant den Unterschied zwischen Papierkorb entleeren und Papierkorb sicher entleeren.

Papierkorb Beschreibe kurz und prägnant den Unterschied zwischen Papierkorb entleeren und Papierkorb sicher entleeren. Papierkorb Beschreibe kurz und prägnant den Unterschied zwischen Papierkorb entleeren und Papierkorb sicher entleeren. Bei "Papierkorb entleeren" werden die Dateinamen und der zugehörige Verweis auf den

Mehr

Tastatur - Funktionen

Tastatur - Funktionen Tastatur - Funktionen Tastatur Über die Tastatur teilen Sie die Befehle dem Rechner mit und geben Ihre Daten ein. Bei Tastaturen wird im wesentlichen zwischen zwei verschiedenen Ausführungen unterschieden.

Mehr

31. Tastenkombinationen

31. Tastenkombinationen 31. Tastenkombinationen 31.1 Einführung Excel und Effizienz Das Arbeiten mit Excel ist für seine Effizienz und Schnelligkeit bekannt. Eine Art und Weise wie Sie noch effizienter arbeiten können ist durch

Mehr

Aufbau einer Tabelle. Tabellenaufbau

Aufbau einer Tabelle. Tabellenaufbau Aufbau einer Tabelle Tabellenaufbau Tabellenspalten: Kennzeichnung durch Buchstaben Tabellenzeilen: Kennzeichnung durch Zahlen Lokalisierung einer Zelle: Spalten und Zeile beispielsweise C10 Aktive Zelle:

Mehr

VERSIONSHINWEISE. Versionshinweise. Versionsmitteilung. Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.6. Build-Nummer: 20. Mai 2014.

VERSIONSHINWEISE. Versionshinweise. Versionsmitteilung. Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.6. Build-Nummer: 20. Mai 2014. Versionshinweise Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.6 Build-Nummer: Versanddatum: 8536 20. Mai 2014 VERSIONSHINWEISE Versionsmitteilung Mit dieser Version wird das Spektrum der unterstützten

Mehr

Alle Teile eines Computers, die man nicht anfassen kann, speziell alle Dateien und Programme.

Alle Teile eines Computers, die man nicht anfassen kann, speziell alle Dateien und Programme. Software: Alle Teile eines Computers, die man nicht anfassen kann, speziell alle Dateien und Programme. Programme sind Arbeitsanweisungen, die der Computer benötigt, um arbeiten zu können. Zum Beispiel:

Mehr

Übersicht fast aller Tastenkombinationen

Übersicht fast aller Tastenkombinationen Übersicht fast aller Tastenkombinationen Unter Windows gibt es viele Tastenkombinationen, die einem bei der täglichen eine Menge Arbeit ersparen können. Wer viel mit Word-Dokumenten oder Internet-Seiten

Mehr

ECDL Computerbenutzung und Dateimanagement Kapitel 1

ECDL Computerbenutzung und Dateimanagement Kapitel 1 Kapitel 1 Erste Schritte Bevor Sie mit Anwenderprogrammen arbeiten, sollten Sie sich erst einmal mit der Hardware und dem Betriebssystem beschäftigen. Sie sollten den Computer richtig ein- und wieder ausschalten

Mehr

1.1.1 Textverarbeitungsprogramm starten, beenden; Dokument öffnen, schließen

1.1.1 Textverarbeitungsprogramm starten, beenden; Dokument öffnen, schließen MS Word 2016 Einführung Programm verwenden 1 PROGRAMM VERWENDEN Microsoft Word 2016 ist der offizielle Name des Textverarbeitungsprogramms von Microsoft. In der vorliegenden Lernunterlage wird das Programm

Mehr

Arbeiten mit Suchergebnissen

Arbeiten mit Suchergebnissen Arbeiten mit Suchergebnissen Inhalt 1. Gruppieren... 2 2. Filter... 5 3. Sortieren... 7 4. Feldauswahl... 8 4.1. neue Felder hinzufügen... 8 4.2. bestehende Felder entfernen... 9 5. Summen bilden... 10

Mehr

3 Mit Programmen und Fenstern

3 Mit Programmen und Fenstern 34 MIT PROGRAMMEN UND FENSTERN ARBEITEN 3 Mit Programmen und Fenstern arbeiten In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Programme starten und wieder beenden wie Sie mit Fenstern arbeiten Ein Programm starten

Mehr

Mein Computerheft. Arbeiten mit Writer. Name: Ich kann ein Schreibprogramm öffnen und Texte schreiben. Öffne 00o4Kids mit einem Doppelklick!

Mein Computerheft. Arbeiten mit Writer. Name: Ich kann ein Schreibprogramm öffnen und Texte schreiben. Öffne 00o4Kids mit einem Doppelklick! Mein Computerheft Arbeiten mit Writer Name: 4a Ich kann ein Schreibprogramm öffnen und Texte schreiben. Öffne 00o4Kids mit einem Doppelklick! Klicke auf dieses Zeichen (Icon). Dein Schreibprogramm. Klicke

Mehr

GEORG neue Kostenordnung NW einbinden

GEORG neue Kostenordnung NW einbinden GEORG neue Kostenordnung NW einbinden Einbindung der Verordnung zur Umsetzung der Open Data Prinzipien für Geobasisdaten zum 01.01.2017 in GEORG Die o.g. Verordnung wurde von uns in GEORG integriert, so

Mehr

Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen. CorelDRAW X7. Zoomen

Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen. CorelDRAW X7. Zoomen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen CorelDRAW X7 Zoomen Zoomen in CorelDRAW Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Die Standardzoomgröße... 2 Zoomgröße ändern... 2 Einstellungen

Mehr

Dateimanagement Laden Sie die folgende ZIP-Datei auf Ihren Desktop herunter (Tippen Sie die Adresse genau wie untenstehend ab, ansonsten können Sie die ZIP-Datei nicht herunterladen: http://www.thinkabit.ch/content/1-kurse/4-kurs-ika/ecdl_m2_testdateien.zip

Mehr

Start. 34 Symbolleiste einrichten. Wissen

Start. 34 Symbolleiste einrichten. Wissen 34 Symbolleiste einrichten Start 1 2 3 1 Klicken Sie in der Symbolleiste für den Schnellzugriff rechts neben den bereits vorhandenen Symbolen auf das kleine nach unten weisende Pfeilsymbol ( ). 2 Setzen

Mehr

Nach dem Starten von Excel sieht der Bildschirm in der Regel wie folgt aus:

Nach dem Starten von Excel sieht der Bildschirm in der Regel wie folgt aus: Die Elemente des Excel-Arbeitsbereiches Titelleiste Menüleiste Symbol- und Formatierungsleiste Bearbeitungsleiste Statuszeile Nach dem Starten von Excel sieht der Bildschirm in der Regel wie folgt aus:

Mehr

Installation unter MS-DOS... 2 Installation unter WINDOWS 3.x... 5 Installation unter WINDOWS 95/ Vorbereitungen zum Betrieb des Profi-5E...

Installation unter MS-DOS... 2 Installation unter WINDOWS 3.x... 5 Installation unter WINDOWS 95/ Vorbereitungen zum Betrieb des Profi-5E... Installation unter MS-DOS... 2 Installation unter WINDOWS 3.x... 5 Installation unter WINDOWS 95/98... 9 Vorbereitungen zum Betrieb des Profi-5E... 14 Seite 1 Installation unter MS-DOS Die Bedienung im

Mehr

Visio Grundlagen. Linda York. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2013

Visio Grundlagen. Linda York. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2013 Visio 2013 Linda York 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2013 Grundlagen V2013 2 Visio 2013 - Grundlagen 2 Einfache Zeichnungen erstellen In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie Shapes einfügen, kopieren

Mehr

Mac OS ShortCut. 1 av Mac-Tasten-Legende. allgemeine ShortCuts für Mac OS X. Mac OS ShortCuts. Kategorien

Mac OS ShortCut. 1 av Mac-Tasten-Legende. allgemeine ShortCuts für Mac OS X. Mac OS ShortCuts. Kategorien s MacEinsteiger.de WÖRTERBUCH Windows - Mac OS Mac OS - Windows MAC OS SHORTCUTS Mac OS Tastenkombinationen für ein effektiveres Arbeiten. GUT ZU WISSEN Mac OS Tipps, Tricks und Tutorials. WAS IST... Mac

Mehr

Markus Mandalka Einführung in die Fotoverwaltung mit JPhotoTagger. Version vom 6. September Inhaltsverzeichnis

Markus Mandalka Einführung in die Fotoverwaltung mit JPhotoTagger. Version vom 6. September Inhaltsverzeichnis Markus Mandalka Einführung in die Fotoverwaltung mit JPhotoTagger Version 10.07.06 vom 6. September 2010 Inhaltsverzeichnis Grundaufbau der Programmoberfläche...2 Bilder suchen und sichten...2 Schnellsuche...2

Mehr

Benutzerhandbuch für Mac

Benutzerhandbuch für Mac Benutzerhandbuch für Mac Inhalt Einführung... 1 Vorbereitung mit dem Mac Formatierungsprogramm... 1 Installation der Software... 4 Sicheres Entfernen von Laufwerken... 9 Festplattenverwaltung... 10 Ausführen

Mehr

Excel 2003 Teil-1 HAFNER-EDVtechnik Uhlandstraße Geislingen

Excel 2003 Teil-1 HAFNER-EDVtechnik Uhlandstraße Geislingen Excel 2003 Teil-1 HAFNER-EDVtechnik Uhlandstraße 7 72351 Geislingen Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkungen 1.1 Tasten-Bezeichnungen 2 Programm Excel 2003 2.1 Excel starten 2.2 Der Excel-Bildschirm 3 Der

Mehr

1 Arbeit mit Ebenen 1

1 Arbeit mit Ebenen 1 1 Arbeit mit Ebenen 1 1.1 Kapitel Guide oder Was Sie anhand dieses Beispiels lernen werden Jedes Photoshop-Bild besteht aus einer oder mehreren Ebenen. Sie können bis zu 100 Ebenen in einem Bild anlegen.

Mehr

AK-Bibliothek. digital. Von der digitalen Bibliothek zum e-book-reader. Anleitung zur AK-Bibliothek digital

AK-Bibliothek. digital. Von der digitalen Bibliothek zum e-book-reader. Anleitung zur AK-Bibliothek digital Von der en Bibliothek zum e-book-reader Anleitung zur AK-Bibliothek Von ciando auf den E-Book-Reader Stand: Februar 2015 Inhalt 1. Voraussetzungen 2. Adobe Digital Editions installieren 3. Adobe ID erstellen

Mehr

Das mittlere Fenster wird Bildfenster genannt. Links befindet sich der Werkzeugkasten.

Das mittlere Fenster wird Bildfenster genannt. Links befindet sich der Werkzeugkasten. GIMP (Entwurf) Nachdem nun GIMP gestartet wurde sehen Sie folgende 3 Fenster: Das mittlere Fenster wird Bildfenster genannt. Links befindet sich der Werkzeugkasten. DATENTECHNIK SCHÜTT 1 Über Mausklicks

Mehr

In diesem Buch Visuelles Inhaltsverzeichnis Die Tastatur Die Maus Die CD-ROM zum Buch Inhaltsverzeichnis 5

In diesem Buch Visuelles Inhaltsverzeichnis Die Tastatur Die Maus Die CD-ROM zum Buch Inhaltsverzeichnis 5 Inhaltsverzeichnis In diesem Buch... 14 Visuelles Inhaltsverzeichnis... 16 Die Tastatur... 20 Die Maus... 24 Die CD-ROM zum Buch... 26 Die CD-ROM installieren... 26 Die Testfragen verwenden... 31 Das Computer-Lexikon

Mehr

Entdeckerreise durch OS X Ein zusammenfassendes Dokument des verwandten Apfeltalk-Threads

Entdeckerreise durch OS X Ein zusammenfassendes Dokument des verwandten Apfeltalk-Threads Entdeckerreise durch OS X Ein zusammenfassendes Dokument des verwandten Apfeltalk-Threads Erstellt von GunBound Inhaltsverzeichnis Tipps & Tricks Systemweit Systemweit Tastenkombinationen Systemweit Finder

Mehr

Übungsaufgaben zu Windows 10 (Musterlösung)

Übungsaufgaben zu Windows 10 (Musterlösung) Übungsaufgaben zu Windows 10 - Musterlösung Seite 1 von 6 Übungsaufgaben zu Windows 10 (Musterlösung) Nachfolgend die Musterlösung zu den einzelnen Übungsaufgaben. In vielen Fällen gibt es unterschiedliche

Mehr

Mac OS X MOUNTAIN LION. Kostenloser Download unseres Grafik Design-Magazins ULTIMATE GUIDE TECHNOLOGY DER ULTIMATIVE GUIDE FÜR

Mac OS X MOUNTAIN LION. Kostenloser Download unseres Grafik Design-Magazins ULTIMATE GUIDE TECHNOLOGY DER ULTIMATIVE GUIDE FÜR Mac DER ULTIMATIVE ULTIMATE GUIDE TECHNOLOGY GUIDE FÜR Der unabhängige Guide für alle Apple-Produkte OS X MOUNTAIN LION Kostenloser Download unseres Grafik Design-Magazins www.digitale-fotografi e-magazin.de

Mehr

Browser Cache leeren. Microsoft Internet Explorer. Browser Cache im IE 9 leeren:

Browser Cache leeren. Microsoft Internet Explorer. Browser Cache im IE 9 leeren: 1 Browser Cache leeren Der Browser-Cache ist eine Art Zwischenspeicher für Internetseiten. Besucht man eine Internetseite, werden Teile der Website (z.b. Bilder, CSS- oder JavaScript-Dateien) auf der Festplatte

Mehr

Handbuch für Oribi Speak for Chrome

Handbuch für Oribi Speak for Chrome Handbuch für Oribi Speak for Chrome Oribi Speak for Chrome ist eine Erweiterung (engl. extension) für den Browser Google Chrome und funktioniert unter Chrome OS (Chromebook), Windows, OS X (Mac) und Linux.

Mehr

1 Computerbenutzung Der Computer... 11

1 Computerbenutzung Der Computer... 11 PC EINSTEIGER Computerbenutzung INHALT 1 Computerbenutzung 11 1.1 Der Computer... 11 1.1.1 Der PC und seine Zusatzgeräte... 14 1.1.2 Den Computer ein- und ausschalten... 15 1.1.3 Die Computertastatur...

Mehr

ChanSort installieren

ChanSort installieren 1 ChanSort installieren Wir klicken bei Downloads auf ChanSort_2016-08-10.zip. Wenn die Zip-Datei heruntergeladen ist, öffnen wir den Download Ordner und die heruntergeladene Zip-Datei extrahieren wir

Mehr

CPK-Terminal Bedienungsanleitung

CPK-Terminal Bedienungsanleitung CPK-Terminal Bedienungsanleitung 1. Software Installation Führen Sie die Setup -Datei aus, die sich auf der DYNTEST-CD befindet. Wählen Sie Ihre Sprache und drücken dann den OK -Button, woraufhin die Installationsvorbereitung

Mehr

Einführung. Bildbearbeitung

Einführung. Bildbearbeitung Einführung Bildbearbeitung mit Photoshop 7.0 2005 Sigrid Bongartz www.edv-bongartz.de Inhaltsverzeichnis 1. Was Sie bereits kennen sollten...4 2. Einstieg...4 2.1 Digitalkamera...4 2.2 Bilder übertragen...4

Mehr

1.1 Einführung Tabellenkalkulation: Dateneingabe/Formatierung. Formatierung einer Tabelle.

1.1 Einführung Tabellenkalkulation: Dateneingabe/Formatierung. Formatierung einer Tabelle. 1.1 Einführung Tabellenkalkulation: Dateneingabe/Formatierung Formatierung einer Tabelle. Den gewünschten Bereich markieren und mit dem Kontext-Menü rechte Maustaste Zellen formatieren. Auf den Reitern

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite. Tabbed Browsing (Öffnen mehrerer Browserfenster) 1-2. Download/Herunterladen/Speichern (Acrobat Reader/ PDF) 3

Inhaltsverzeichnis. Seite. Tabbed Browsing (Öffnen mehrerer Browserfenster) 1-2. Download/Herunterladen/Speichern (Acrobat Reader/ PDF) 3 Inhaltsverzeichnis Seite Tabbed Browsing (Öffnen mehrerer Browserfenster) 1-2 Download/Herunterladen/Speichern (Acrobat Reader/ PDF) 3 Download/Herunterladen/Speichern (Browser Firefox) 4 Festlegen/Ändern

Mehr

Erste Schritte am Computer

Erste Schritte am Computer Erste Schritte am Computer Impressum PE-SCOM07 Autorin: Dr. Susanne Weber Inhaltliches Lektorat: Charlotte von Braunschweig 1. Ausgabe vom 14. Juni 2007, Bodenheim, Germany Internet: www.herdt.com Alle

Mehr

SL BKRD DECUS RESPEC GAMING MOUSE

SL BKRD DECUS RESPEC GAMING MOUSE Profilwahl & Profileinstellungen, Beleuchtung In der linken oberen Spalte können Sie zwischen 5 Profilen wechseln. Bei einer Neuinstallation des Treibers ist ein Standardprofil eingestellt. In den Zeilen

Mehr

3 VOREINSTELLUNGEN ANPASSEN

3 VOREINSTELLUNGEN ANPASSEN Das Tabellenkalkulationsprogramm Excel 2007 bietet den BenutzerInnen die Möglichkeit, diearbeitsumgebung individuell anzupassen. 3.1 Zoomfunktion Die Arbeitsmappe kann in verschiedenen Vergrößerungsstufen

Mehr

Beschreibung Upload von Röntgendokumenten für PC (Windows7)

Beschreibung Upload von Röntgendokumenten für PC (Windows7) Beschreibung Upload von Röntgendokumenten für PC (Windows7) Um das Modul Zweitmeinung nutzen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Bitte gehen Sie nach der Freigabe Ihres Zugangs als Patient über das

Mehr

2.1 Präsentationsansichten

2.1 Präsentationsansichten 2 2.1 Präsentationsansichten Die erstellte Präsentation kann verschiedenartig dargestellt werden. Sie können zur Erstellung die Normalansicht sowie im linken Fensterbereich das Register Gliederung benutzen.

Mehr

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 Diese Funktion muss vor dem System-Update im Gerät aktiviert werden. 1. VetScan I-STAT 1 einschalten 2. Menü 3. 4 Einstelllungen 2 Ändern 4. Passwortabfrage

Mehr

ANT-5 Software Upgrade - Installationshinweise

ANT-5 Software Upgrade - Installationshinweise ANT-5 Software Upgrade - Installationshinweise Der SDH-Zugangstester ANT-5 von Acterna wird ständig verbessert und weiterentwickelt. Daher stehen regelmäßig neue Funktionen und Optionen zur Verfügung.

Mehr

Effektiver Umstieg auf Office Thomas Alker, Konrad Stulle UM-O2010

Effektiver Umstieg auf Office Thomas Alker, Konrad Stulle UM-O2010 Effektiver Umstieg auf Office 2010 Thomas Alker, Konrad Stulle UM-O2010 1. Ausgabe, 4. Aktualisierung, Februar 2012 Die neue Oberfläche Keine Angst vor dem neuen Office Word 2010 und Excel 2010 basieren

Mehr

3 Der Desktop und die Taskleiste

3 Der Desktop und die Taskleiste 3 Der Desktop und die Taskleiste Das Wort Desktop bedeutet Schreibtischplatte und hier am Computer ist damit eine Arbeitsfläche auf dem Bildschirm gemeint. Auf dem Desktop können Symbole platziert werden.

Mehr

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Elemente der Benutzeroberfläche Sie kennen nach dieser Lektion die Word-Benutzeroberfläche und nutzen das Menüband für Ihre Arbeit. Aufgabe Übungsdatei:

Mehr

Software im Rechenzentrum: PDF Tools

Software im Rechenzentrum: PDF Tools Software im Rechenzentrum: PDF Tools Schritt für Schritt Anleitung für PDF Producer und PDF Assembler Erstellen von PDF Dokumenten aus verschiedenen Programmen Wählen von PDF Producer als Drucker Öffnen

Mehr

Textstellen hervorheben

Textstellen hervorheben Dokumente überprüfen Sie lernen Werkzeuge kennen, mit denen Sie Dokumente anderer Autoren kommentieren bzw. überarbeiten können, ohne den Originaltext unwiderruflich zu ändern. Textstellen hervorheben

Mehr

Windows 10 konfigurieren und sichern

Windows 10 konfigurieren und sichern Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Windows 10 konfigurieren und sichern... 1 Der Task-Manager... 1 Den Task-Manager öffnen... 1 Die Systemwiederherstellung... 1 Einen Wiederherstellungspunkt anlegen...

Mehr

3 VOREINSTELLUNGEN ANPASSEN

3 VOREINSTELLUNGEN ANPASSEN Das Präsentationsprogramm PowerPoint 2007 bietet den BenutzerInnen die Möglichkeit, diearbeitsumgebung individuell anzupassen. 3.1 Zoomfunktionen verwenden Die Präsentation kann in verschiedenen Vergrößerungsstufen

Mehr

Was Sie bald kennen und können

Was Sie bald kennen und können Gemeinsamkeiten in der Bedienung 4 Einer der großen Vorteile, die Ihnen der Einsatz eines der Office-Pakete bringt, sind die großen Gemeinsamkeiten bei der Bedienung der Programme. Das haben Sie teilweise

Mehr

Windows mit Gesten steuern

Windows mit Gesten steuern Windows 10 und Office 2016: Windows mit Gesten steuern Windows mit Gesten steuern Wenn Sie einen Touchscreen oder ein Tablet nutzen, benötigen Sie für Ihre Arbeit mit Windows weder Maus noch Tastatur.

Mehr

BAS. Leitfaden. Dialog Ethik

BAS. Leitfaden. Dialog Ethik BAS V1.0 Dialog Ethik Leitfaden Inhalt BAS installieren... BAS einrichten... Zum Thema Backup... Fachkontakte hinterlegen... Zwei Fenster... Materialien hinterlegen... Personen und Anliegen erfassen...

Mehr

GeoGebra Quickstart. Eine Kurzanleitung für GeoGebra 3.0

GeoGebra Quickstart. Eine Kurzanleitung für GeoGebra 3.0 GeoGebra Quickstart Eine Kurzanleitung für GeoGebra 3.0 Dynamische Geometrie, Algebra und Analysis ergeben GeoGebra, eine mehrfach preisgekrönte Unterrichtssoftware, die Geometrie und Algebra als gleichwertige

Mehr

zur Verfügung gestellt durch das OpenOffice.org Dokumentations-Projekt

zur Verfügung gestellt durch das OpenOffice.org Dokumentations-Projekt Serienbriefe Wie Sie einen Serienbrief mittels Calc und Writer erstellen zur Verfügung gestellt durch das OpenOffice.org Dokumentations-Projekt Inhaltsverzeichnis 1. Erzeugen einer Quelldatei 2. Erzeugung

Mehr

CorelDRAW X7 Ansichten

CorelDRAW X7 Ansichten Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen CorelDRAW X7 Ansichten Ansichten in CorelDRAW Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Ansichtsformen... 2 Einfacher Umriss... 2 Umriss...

Mehr

Tastatur-Layout Das amerikanische Standard-Tastatur-Layout QWERTY ist mit dem deutschen und polnischen Layout erweitert. 56

Tastatur-Layout Das amerikanische Standard-Tastatur-Layout QWERTY ist mit dem deutschen und polnischen Layout erweitert. 56 Der EGR430T wird mit zwei AAA (LR03) Batterien betrieben. Um einen Datenverlust zu vermeiden, tauschen Sie die Batterien so schnell wie möglich aus. Dabei dürfen die alten und die neuen Batterien nicht

Mehr

Dokumente organisieren

Dokumente organisieren Dokumente organisieren Sieht dein Bildschirm auch seitenlang so aus wie das obige Bild? Haufenweise Dateien, vielleicht alphabetisch, vielleicht chronologisch geordnet, aber kaum sehr übersichtlich. Will

Mehr

Marketingstrategie Manager

Marketingstrategie Manager Der bluevizia Marketingstrategie Manager ist ein modernes, einfach zu bedienendes Softwaretool für die erfolgreiche Entwicklung und Steuerung von Marketingprozessen. Installationsroutinen Windows Doppelklicken

Mehr

Anpassen BS-Explorer

Anpassen BS-Explorer Anpassen BS-Explorer Die Ansicht des BS-Explorers kann auf Ihre Bedürfnisse individuell angepasst werden. Nicht nur die Symbolleiste sondern auch die Mandatsansicht kann Ihren Wünschen entsprechend verändert

Mehr

Das Handbuch zu Klipper. Philip Rodrigues Carsten Pfeiffer Deutsche Übersetzung: Gregor Zumstein Deutsche Übersetzung: Stefan Doll

Das Handbuch zu Klipper. Philip Rodrigues Carsten Pfeiffer Deutsche Übersetzung: Gregor Zumstein Deutsche Übersetzung: Stefan Doll Philip Rodrigues Carsten Pfeiffer Deutsche Übersetzung: Gregor Zumstein Deutsche Übersetzung: Stefan Doll 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 5 2 Wie benutze ich Klipper? 6 2.1 Grundlagen.........................................

Mehr

Lichtflut! 1. Positionieren Sie das Logo.

Lichtflut! 1. Positionieren Sie das Logo. 22 Richard Harrington Auszug aus Photoshop for Nonlinear Editors, ISBN 1-57820-209-4, Copyright 2003, CMP Media LLC. Alle Rechte vorbehalten. Richard Harrington arbeitet als Herausgeber und Motion Graphic-Künstler

Mehr

Schnellübersichten. Visio 2016 Grundlagen

Schnellübersichten. Visio 2016 Grundlagen Schnellübersichten Visio 2016 Grundlagen 1 Visio kennenlernen 2 2 Grundlegende Techniken 3 3 Shapes anpassen, positionieren und gruppieren 5 4 Shapes formatieren 7 5 Shapes verbinden 8 6 Zeichnungen beschriften

Mehr

Start mit dem Notebook

Start mit dem Notebook Start mit dem Notebook Sehen und Können CAROLINE BUTZ Dateiablage: Wie & wo speichere ich meine Arbeit? 87 Sollte das mit dem Doppelklick nicht funktionieren, starten Sie WordPad über Start/ Word Pad oder

Mehr

Erste Hilfe bei Problemen mit Neo

Erste Hilfe bei Problemen mit Neo bei Problemen mit Neo Inhaltsverzeichnis 1. Verschiedene Probleme beim Start von Neo... 1 2. Nach dem Programmstart werden Sie gefragt, ob Sie Microsoft Access erwerben bzw. aktivieren wollen... 1 3. Probleme

Mehr

Produktunterlagen ( ) Produkttyp: pcon.planner Tastenkombinationen

Produktunterlagen ( ) Produkttyp: pcon.planner Tastenkombinationen Produktunterlagen (2017-01-23) Produkttyp: pcon.planner Tastenkombinationen Inhalt 1 Anwendungsmenü... 2 2 Start... 2 3 Bearbeiten... 3 4 Ansicht... 4 4.1 Darstellung... 4 4.2 Projektion... 4 4.3 Kamera...

Mehr

Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse

Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse Stand: 14.09.2011 Über dieses Dokument Dieses Dokument soll einen kurzen Überblick über die Installation, die Deinstallation von "Soli Manager 2011" liefern

Mehr

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben.

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben. 4-153-310-32(1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie

Mehr

Technische Vorbereitungen für die Katalogisierung in nichtlateinischer Originalschrift

Technische Vorbereitungen für die Katalogisierung in nichtlateinischer Originalschrift 1/8 Technische Vorbereitungen für die Katalogisierung in nichtlateinischer Originalschrift Vorbemerkung: Für die nachfolgend beschriebenen Konfigurationsarbeiten im Betriebssystem Ihres Computers benötigen

Mehr

Übung - Ausführen des Befehlszeilendienstprogramms in Windows Vista

Übung - Ausführen des Befehlszeilendienstprogramms in Windows Vista 5.0 5.3.7.5 Übung - Ausführen des Befehlszeilendienstprogramms in Windows Vista Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung verwenden Sie Windows Befehlzeilendienstprogramme,

Mehr

Legen Sie auf ihrem Home-Verzeichnis zwei neue Verzeichnisse mit dem Namen an: Irfan-Bilder und Fotoshow.

Legen Sie auf ihrem Home-Verzeichnis zwei neue Verzeichnisse mit dem Namen an: Irfan-Bilder und Fotoshow. IrfanView A Vorarbeiten Legen Sie auf ihrem Home-Verzeichnis zwei neue Verzeichnisse mit dem Namen an: Irfan-Bilder und Fotoshow. B Voreinstellungen 1. Starten Sie IrfanView. 2. Klicken Sie im Menü Optionen

Mehr

Dateien in ILIAS hochladen, herunterladen und löschen

Dateien in ILIAS hochladen, herunterladen und löschen Dateien in ILIAS hochladen, herunterladen und löschen Erarbeitet durch: elearning Support E-Mail: ilias@phtg.ch > Wir antworten innert 24 Stunden. Sprechstunde: Mittwochs von 13.30-16.30 Uhr im Raum M212

Mehr

Aufgabe 4 (Musterlösung) Corel Draw

Aufgabe 4 (Musterlösung) Corel Draw Aufgabe 4 (Musterlösung; Zahnrad) Corel Draw Seite 1 von 8 Aufgabe 4 (Musterlösung) Corel Draw Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung... 2 Musterlösung... 2 Zusatz... 8 Abbildungsverzeichnis Abb. 1: Die 3 Hilfslinien

Mehr

Microsoft Word Seitenformat

Microsoft Word Seitenformat Microsoft Word Seitenformat Beginnen wollen wir mit dem Seitenformat. Als Beispielgrundlage nehmen wir einen Gemeindebrief im Format A5. Um eine Grundlage zu haben, starten wir mit dem Einrichten der Seite.

Mehr

USB-SERIELL KONVERTER. Bedienungsanleitung (DA-70156)

USB-SERIELL KONVERTER. Bedienungsanleitung (DA-70156) USB-SERIELL KONVERTER Bedienungsanleitung (DA-70156) Windows XP Installationsanleitung Schritt 1: Legen Sie die Treiber-CD dieses Produkts in das CD-ROM-Laufwerk ein Schritt 2: Verbinden Sie das Gerät

Mehr

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2)

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Deutsch 07 I 062 D Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Legen Sie die CD in den Computer ein. Warte Sie ein paar Sekunden, die Installation startet automatisch. Den Drucker

Mehr

Technical bulletin_update grandma2 via USB_de_D23.doc

Technical bulletin_update grandma2 via USB_de_D23.doc Technical bulletin Paderborn, 19/12/2016 Kontakt: tech.support@malighting.com grandma2 Update via USB Dieses Dokument soll Ihnen bei einem Software Update Ihrer grandma2 Konsole, RPU (Replay Unit) oder

Mehr

Mit der VERKLEINERN /MAXIMIEREN Schaltfläche können Sie wahlweise zwischen Anzeige in Fenstergröße und Anzeige in Bildschirmgröße umschalten.

Mit der VERKLEINERN /MAXIMIEREN Schaltfläche können Sie wahlweise zwischen Anzeige in Fenstergröße und Anzeige in Bildschirmgröße umschalten. 2 BROWSER VERWENDEN 2.1 Grundlegende Browserbenutzung 2.1.1 Einen Browser starten, beenden 1. Klicken Sie in der Taskleiste auf die START-Schaltfläche. 2. Öffnen Sie das Menü ALLE PRO- GRAMME und wählen

Mehr

Let's talk Gimp 2.8. Lektion. Die Fenster. Digitales Gestalten mit Open Source

Let's talk Gimp 2.8. Lektion. Die Fenster. Digitales Gestalten mit Open Source Startest du Gimp das erste Mal, bietet es einen ungewöhnlichen Anblick. Anstelle von einem Fenster gehen gleich 3 Fenster auf. Ein etwas ungewöhnlicher Anblick für Viele. Aber auch das kommerzielle Pendant

Mehr

2 Formular für eine Hotelrechnung optimieren

2 Formular für eine Hotelrechnung optimieren 2 Formular für eine Hotelrechnung optimieren In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie Zahlenwerte individuell formatieren wie Sie Eingabezellen hervorheben wie Sie ein Formular vor versehentlichen Änderungen

Mehr

Software WISO Internet Security 2009 Neuinstallation der Software Version / Datum V 1.1 /

Software WISO Internet Security 2009 Neuinstallation der Software Version / Datum V 1.1 / Software WISO Internet Security 2009 Thema Neuinstallation der Software Version / Datum V 1.1 / 18.08.2009 Bitte entfernen Sie Ihre Version der WISO Internet Security von Ihrem PC. Gehen Sie dafür bitte

Mehr

3FA8-7EF0-59A4. Grundlagen Office-Anwendungen. Charlotte von Braunschweig, Peter Wies, Sabine Spieß, Konrad Stulle.

3FA8-7EF0-59A4. Grundlagen Office-Anwendungen. Charlotte von Braunschweig, Peter Wies, Sabine Spieß, Konrad Stulle. Webcode Übungsdateien 3FA8-7EF0-59A4 Informatik Anwender I SIZ 2013 Modul 302, K2013 Release 2: Charlotte von Braunschweig, Peter Wies, Sabine Spieß, Konrad Stulle 1. Ausgabe, Dezember 2013 Grundlagen

Mehr

Tastenreferenz. Tastenbefehle für Desktop und Laptop Tastenbelegung. Dieses Dokument ist unter in weiteren Textformaten verfügbar

Tastenreferenz. Tastenbefehle für Desktop und Laptop Tastenbelegung. Dieses Dokument ist unter  in weiteren Textformaten verfügbar F Ü R + F1 FESTSTELLT H I L F E D O L P H I N Tastenreferenz Tastenbefehle für Desktop und Laptop Tastenbelegung Dieses Dokument ist unter www.yourdolphin.com in weiteren Textformaten verfügbar Einleitung

Mehr