Auto fahren mit Erdgas

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Auto fahren mit Erdgas"

Transkript

1 Kontaktadresse gasmobil ag Untertalweg 32 Postfach Arlesheim Schweiz Q01/08 Auto fahren mit Tel Fax Auf den länderspezifischen Internetseiten finden Sie alles zum Thema als Treibstoff: CH D A I F

2 Umsteigen auf Mit als Treibstoff jetzt auf die Zukunft setzen ist in der Schweiz ein wichtiger Energieträger zur Wärmeerzeugung im Haushaltsbereich. Mit seinen Eigenschaften wird aber nicht nur zum Heizen und Kochen verwendet, sondern auch im Automobilbereich als alternativer Treibstoff eingesetzt. Auslöser für die verstärkte Entwicklung erdgasbetriebener Fahrzeuge war die Preisentwicklung bei und Diesel und das gestiegene Umweltbewusstsein. fahrzeuge stossen auf immer grösseres Interesse. Umweltschonend und wirtschaftlich fahren liegt im Trend. Die Vorteile liegen auf der Hand: sauber verursacht weniger Schadstoffe als oder Diesel. Daher bietet sich als fossiler und Biogas als regenerativer Treibstoff an. Beide entlasten die Umwelt. günstig fahrzeuge überzeugen durch ihre Wirtschaftlichkeit. als Treibstoff ist wesentlich kostengünstiger als oder Diesel. Im Vergleich mit vermindern sich die Kosten in der Schweiz durchschnittlich um rund 30 Prozent. sicher fahrzeuge sind überaus sicher. Sie erreichen nicht nur dieselben Qualitäts- und Sicherheitsstandards wie herkömmliche Fahrzeuge, in manchen Bereichen sind sie sogar weitaus sicherer als - und Dieselfahrzeuge. erhältlich Die stetig wachsende Zahl von derzeit über sieben Millionen weltweit im Einsatz stehenden fahrzeugen spricht für exzellente Technik und hohen Fahrkomfort. Zahlreiche Typen und Modelle werden serienmässig ab Werk oder werksnah angeboten. Das tankstellennetz garantiert eine gute Versorgung. In diesem Sinne: Steigen Sie um und geben Sie Gas!

3 sauber als Treibstoff ist die umweltfreundliche Alternative zu benzin- und dieselbetriebenen Fahrzeugen. Umweltbelastung Verkehr Der Verkehr ist der Sektor mit dem grössten und stetig zunehmenden Energieverbrauch. Dementsprechend hat er auch einen hohen Anteil am gesamten Schadstoffausstoss und trägt wesentlich zur Belastung unserer Umwelt bei. Die Folgen sind Smog, Ozon und der Treibhauseffekt. Die Schweiz stellt hier keine Ausnahme dar. Ein grosser Teil der Luftbelastung wird durch den Verkehr verursacht Werte, die besonders in den Ballungszentren gesenkt werden müssen. Emissionen auf ein Minimum begrenzt werden. Ebenso entstehen beim Tanken keine Verdampfungsverluste. Wissenschaftliche Studien belegen, dass unter Einbezug der Emissionen in vorgelagerten Prozessen deutlich besser als und Diesel abschneidet. Biogas aus Abfallstoffen weist unter sämtlichen Biotreibstoffen die beste CO 2 -Bilanz auf (Studie EMPA 2007). Durch einsatz lässt sich folgende Schadstoffreduktion erzielen: Reduktion der Emissionen im Vergleich zu und Diesel in % schont die Umwelt Durch den Einsatz von und Biogas lassen sich die Schadstoffemissionen im Strassenverkehr erheblich senken. Insbesondere im innerstädtischen Verkehr bietet sich der Einsatz von fahrzeugen an und stellt damit eine sofort verfügbare und wirksame Möglichkeit zur Senkung der verkehrsbedingten Umwelt- und Gesundheitsbelastungen dar. Ozon- und Lärmprobleme sowie Partikelausstoss in Ballungsräumen und Stadtzentren können durch fahrzeuge signifikant vermindert werden. 25 % weniger Kohlendioxid CO 2 15 % weniger Kohlendioxid CO % Reduktion bzw. faktischer Nullausstoss von Kohlendioxid CO 2 mit Biogas 53 % weniger Stickoxide NO x 95 % weniger Stickoxide NO x 35 % weniger Russpartikel bis zu 99 % weniger Russpartikel* Schadstoffreduzierung durch Die schädlichen Abgase sind im Vergleich zu Diesel und auf ein Minimum reduziert. Die Verbrennung von erfolgt nahezu ohne Partikelausstoss. Die globale Kohlendioxid-Minderung (CO 2 ) gehört zu den dringendsten umweltpolitischen Herausforderungen der Verkehrspolitik. Von allen fossilen Energieträgern weist bei der Verbrennung die günstigste Kohlendioxid-Bilanz auf und auch der Ausstoss von giftigen Kohlenwasserstoffen (NMHC) wird nahezu vollständig vermieden. Biogas als regenerativer Treibstoff ist sogar CO 2 -neutral. Stickoxide (NO x ) sind Bestandteile des sauren Regens und Mitverursacher für die Bildung von Ozon. Dank modernster Technik können bei die Stickoxid- 75 % weniger giftige Kohlenwasserstoffe NMHC Diesel * mit Partikelfilter ist die Bilanz ausgeglichen Quelle: EMPA 2007 ist ein Plus für die Umwelt 36 % weniger giftige Kohlenwasserstoffe NMHC fahrzeuge sind neben den genannten Vorteilen zudem leiser die «weichere» Verbrennung des es vermindert das Motorengeräusch. Und auch die Produktanlieferung von zu den Tankstellen ist ein weiterer Vorteil, sie erfolgt ohne zusätzlichen Verkehr über das Gasleitungsnetz.

4 günstig überzeugt durch seine Wirtschaftlichkeit als Treibstoff und ist mit Sicherheit die preiswerteste Alternative für Ihr Fahrzeug. Mit im Tank Geld sparen ist wesentlich kostengünstiger als oder Diesel, wird aber in Kilogramm gemessen und getankt. Ein kilogramm und ein liter sind jedoch nicht gleichzusetzen. Ein Kilogramm entspricht dem Energiegehalt und der Fahrleistung von 1,35 Litern Diesel bzw. 1,47 Litern. Ein Kilogramm kostet im Durchschnitt 1,67 Schweizer Franken. Umgerechnet entspricht das einem preis von 1,13 Schweizer Franken pro Liter. So reduzieren sich die Treibstoffkosten im Vergleich zu in der Schweiz durchschnittlich um rund 30 Prozent. Wie weit Sie mit 100 Schweizer Franken kommen: Anschaffungskosten und Förderbeiträge Wer sich ein fahrzeug anschaffen will, zahlt zurzeit in der Regel etwas mehr, als für ein vergleichbares herkömmliches Fahrzeug. Durch die niedrigen Treibstoffpreise sparen Sie aber auch Geld und kompensieren einen Teil der Mehrkosten. Zusätzlich unterstützen Sie viele lokale versorger beim Kauf eines fahrzeuges mit finanziellen Zuschüssen und Tankgutscheinen. Informieren Sie sich bei Ihrem Gasversoger nach den Förderbeiträgen. Weitere Einsparungen sind zudem möglich bei diversen Versicherungsgesellschaften und bei der Motorfahrzeugsteuer (kantonale Regelung). Reichweite Die Reichweite ist wie bei allen Fahrzeugen abhängig vom Verbrauch und von der Menge des mitgeführten Treibstoffs, also dem Fassungsvermögen des Tanks. fahrzeuge werden in monovalenten und bivalenten Versionen angeboten. Bivalente Fahrzeuge fahren sowohl mit als auch. Ist der Gasvorrat erschöpft, schaltet sich der Motor automatisch während der Fahrt auf betrieb um. Der Fahrer merkt davon nichts. Durch die beiden Tanks erhöht sich die Reichweite des Fahrzeugs.

5 sicher fahren als Treibstoff ist nicht nur eine ökonomische und ökologische sondern auch eine sichere Alternative. Fahren mit ist genauso sicher wie mit oder Diesel, die Brand- oder Explosionsgefahr ist sogar geringer. Hohe Qualitätsstandards und Betriebssicherheit fahrzeuge sind überaus sicher. Sie erreichen dieselben Qualitäts- und Sicherheitsstandards wie herkömmliche Fahrzeuge. Die Hersteller der erdgasspezifischen Komponenten wie Tanks und Leitungen erfüllen höchste Sicherheitsauflagen. Die Treibstoffbehälter für sind die stabilste Komponente im Auto und halten auch grossem Druck stand. Gastanks, in denen mit einem Druck von 200 bar gespeichert wird, sind für eine Druckbelastung von bis zu 600 bar ausgelegt. Sicherheitsventile sorgen im extremen Schadensfall für ein gezieltes Abblasen oder bei Hitze für ein kontrolliertes Abbrennen des es. Die Tanks sind weitaus sicherer als die Kunststofftanks bei und Diesel. Technik bei fahrzeugen eignet sich hervorragend für die motorische Verbrennung. Prinzipiell kann jeder konventionelle Otto-Motor mit betrieben werden. fahrzeuge sind mit unterschiedlichen Antriebsarten erhältlich. Man unterscheidet zwischen bivalenten (wahlweiser Antrieb von und ) und monovalenten Fahrzeugen (das Fahrzeug wird nur von angetrieben). Überwiegend werden serienmässige Modelle mit bivalenter Technik angeboten. Die gewünschte Treibstoffart lässt sich dabei jederzeit auswählen, auch während der Fahrt. Tanken leicht gemacht In der Schweiz gibt es und Biogas. Beide Gas-Arten können Sie problemlos tanken. Biogas wird zudem unter dem Namen Kompogas und als Gemisch von Erd- und Biogas unter dem Namen Naturgas angeboten. Das Tanken ist bei fahrzeugen genauso einfach und gefahrenfrei wie das Tanken von oder Diesel. Personenfahrzeuge Viele nahmhafte Hersteller bieten erdgasbetriebene Personenfahrzeuge an. Sie finden anschliessend eine Auswahl von auf dem Markt befindlichen Fahrzeugen. tanken erfolgt innerhalb eines geschlossenen Systems (Fahrzeug, Tankstelle). Dadurch ist es sicherer als das Tanken von oder Diesel. Zudem entstehen durch die gasdichte Verbindung im Gegensatz zum Tankvorgang mit flüssigen Treibstoffen keine Verdampfungsverluste. Sicherheit mit Crashtest belegt. (Bildquelle: TCS) Platzierung der Druckbehälter beim Opel Zafira. Der Tankvorgang dauert in etwa so lange wie bei oder Diesel.

6 erhältlich erhältlich fahrzeuge und -tankstellen sind keine Zukunftsvision, sondern Realität. Die Anzahl der fahrzeuge wächst, genauso wie das Netz der tankstellen. tankstellen in der Schweiz und in Europa ist an speziell dafür ausgerüsteten Tankstellen erhältlich. Gegenwärtig stehen in der Schweiz 98 tankstellen zur Verfügung. tankstellen gibt es europaweit alle Nachbarländer der Schweiz verfügen über ein Netz an tankstellen. Detaillierte Informationen zum Schweizer tankstellennetz erhalten Sie im kostenlosen Verzeichnis «und Biogastankstellen in der Schweiz», zu bestellen auf unter Shop.

7 Chevrolet Citroën Fiat Captiva 155 (212) 169 (230) 22 kg 65 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Lacetti 82 (112) 89 (121) 14 kg 60 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Nubira 82 (112) 89 (121) 14 kg 60 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Nubira SW 82 (112) 89 (121) 14 kg 60 l CO 2 -Ausstoss (g/km) C3 50 (68) 54 (73) 10 kg 45 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Berlingo Multispace 50 (68) 55 (75) 14 kg 55 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Berlingo Fourgon 50 (68) 55 (75) 14 kg 55 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Doblò 68 (92) 76 (103) 23 kg 30 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Doblò Cargo 68 (92) 76 (103) 20 kg 30 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Multipla 68 (92) 76 (103) 29 kg 38 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Panda Panda 38 (52) 44 (60) 12.4 kg 30 l CO 2 -Ausstoss (g/km)

8 Ford Ford C-Max 91 (124) 92 (125) 15 kg 55 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Fiesta 58 (79) 59 (80) 13 kg 40 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Focus Kombi 84 (114) 85 (115) 14,5 kg 55 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Focus Limousine 73 (99) 74 (100) 15 kg 55 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Bei Ford sind je nach Modell verschiedene Motor-Getriebevarianten verfügbar. Galaxy (143) 107 (145) 13 kg 70 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Fusion 73 (99) 74 (100) 13 kg 40 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Ka 51 (69) 51 (70) 13 kg 40 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Maverick 109 (148) 110 (150) 20,5 kg 62 l CO 2 -Ausstoss (g/km) Bei Ford sind je nach Modell verschiedene Motor-Getriebevarianten verfügbar.

9 Ford Mercedes Mondeo (143) 107 (145) 13 kg 70 l CO 2 -Ausstoss (g/km) S-Max 105 (143) 107 (145) 15 kg 70 l E (163) 120 (163) 18 kg 65 l CO 2 -Ausstoss (g/km) CO 2 -Ausstoss (g/km) Bei Ford sind je nach Modell verschiedene Motor-Getriebevarianten verfügbar.

10 1230_Booklet_d_ qxp :51 Uhr Seite 23 Opel Volkswagen Touran Zafira 55 (75) 14 l (109) 21 kg (102) 13 l (94) 21 kg (97) 19 kg (75) 14 l (109) 26 kg (102) 13 l (97) 19 kg (75) 14 l (109) 26 kg (102) 13 l Caddy Life Combo Tour Caddy Kastenwagen Combo Van

Auto fahren mit Erdgas

Auto fahren mit Erdgas Kontaktadresse gasmobil ag Untertalweg 32 Postfach 360 4144 Arlesheim Schweiz 1009 00 01 Q04/07 Auto fahren mit Erdgas Tel. +41 61 706 33 00 Fax +41 61 706 33 99 Auf den länderspezifischen Internetseiten

Mehr

Erdgas: Kraftstoff mit vielen Vorteilen

Erdgas: Kraftstoff mit vielen Vorteilen Erdgas: Kraftstoff mit vielen Vorteilen Energie Südbayern GmbH Wer Erdgas tankt, fährt natürlich günstig Garantiert kostengünstig tanken? Mit Erdgas (Compressed Natural Gas, kurz CNG) funktioniert das

Mehr

Clever tanken mit Erdgas

Clever tanken mit Erdgas Clever tanken mit Erdgas Umweltschonend mobil Erdgasfahrzeuge verfügen im Vergleich zu Benzin und Diesel über eine hervorragende Umweltbilanz! Sie stoßen deutlich weniger Emissionen aus und reduzieren

Mehr

Nutzen Sie unser Förderprogramm.

Nutzen Sie unser Förderprogramm. 12 FÖRDERUNG VON UNS Nutzen Sie unser Förderprogramm. Als einer der führenden Energiedienstleister Nordrhein-Westfalens stehen wir Ihnen rund um das Thema Erdgasfahrzeug mit Rat und Tat zur Seite. Die

Mehr

mit Erdgas im Tank Ganz in Ihrer Nähe... Wir fördern Erdgas-Autos! AVU-Treffpunkte in Ihrer Stadt: Breckerfeld Schulstraße 1

mit Erdgas im Tank Ganz in Ihrer Nähe... Wir fördern Erdgas-Autos! AVU-Treffpunkte in Ihrer Stadt: Breckerfeld Schulstraße 1 Ganz in Ihrer Nähe... AVU-Treffpunkte in Ihrer Stadt: Breckerfeld Schulstraße 1 Telefon 02332 73-827, Fax 02332 73-832 dienstags 9 13 Uhr, donnerstags 14 18 Uhr Ennepetal Voerder Straße 70 Telefon 02332

Mehr

ErdgasMobil sauber und günstig fahren

ErdgasMobil sauber und günstig fahren ErdgasMobil sauber und günstig fahren 2 Einfach umweltschonend Einfach ErdgasMobil Erdgas ist ein reines Naturprodukt Erdgas ist aus organischen Substanzen unter Druck und Luftabschluss entstanden. Aufgrund

Mehr

AUTOGAS Einfach günstig fahren. Sauber, sparsam, komfortabel wer jetzt auf Autogas-Antrieb umsteigt, profitiert

AUTOGAS Einfach günstig fahren. Sauber, sparsam, komfortabel wer jetzt auf Autogas-Antrieb umsteigt, profitiert AUTOGAS Einfach günstig fahren Sauber, sparsam, komfortabel wer jetzt auf Autogas-Antrieb umsteigt, profitiert ADACmotorwelt: «Ein Fahrzeug mit Autogas ist genauso sicher wie jedes andere Auto mit üblicher

Mehr

Erdgas als Kraftstoff Entwicklung Infrastruktur Technik Wirtschaftlichkeit

Erdgas als Kraftstoff Entwicklung Infrastruktur Technik Wirtschaftlichkeit Erdgas als Kraftstoff Entwicklung Infrastruktur Technik Wirtschaftlichkeit Dipl.-Ing. Claus Obermeyer E.ON Ruhrgas AG Technische Kundenberatung Verkehrssektor Energiereserven weltweit Quelle: Bundesanstalt

Mehr

Alternativ angetrieben in die Zukunft

Alternativ angetrieben in die Zukunft Alternativ angetrieben in die Zukunft Klimabündnis Salzburg Ing. Robert Pröll, Elisabethstraße 2 5020 Salzburg T+F: 0662 / 826275 M: 0676 / 3 826275 salzburg@klimabuendnis.at www.klimabuendnis.at/salzburg

Mehr

START-PRÄMIE von SpreeGas. Erdgas-Fahrzeuge. Informieren. Testen. Überzeugen. Eine Initiative von SpreeGas und Autohäusern in der Region

START-PRÄMIE von SpreeGas. Erdgas-Fahrzeuge. Informieren. Testen. Überzeugen. Eine Initiative von SpreeGas und Autohäusern in der Region 500 START-PRÄMIE von SpreeGas Erdgas-Fahrzeuge Informieren. Testen. Überzeugen. Eine Initiative von SpreeGas und Autohäusern in der Region Erdgas-Fahrzeuge Förderbedingungen START-PRÄMIE Erdgas-Fahrzeuge

Mehr

CITROËN GIBT GAS. Sicher, umweltfreundlich und kostengünstig mit Autogas

CITROËN GIBT GAS. Sicher, umweltfreundlich und kostengünstig mit Autogas CITROËN GIBT GAS Sicher, umweltfreundlich und kostengünstig mit Autogas Autogas VorteilE Modellpalette Autogas Vorteil Bi-Fuel heißt: Autogas und Benzin in einem Fahrzeug Autogas auch Flüssiggas oder LPG

Mehr

Erdgas-Fahrzeuge. Informieren. Testen. Überzeugen. Eine Initiative von SpreeGas und Autohäusern in der Region

Erdgas-Fahrzeuge. Informieren. Testen. Überzeugen. Eine Initiative von SpreeGas und Autohäusern in der Region 50T-0PRÄ MIE STAR eegas von Spr Erdgas-Fahrzeuge Informieren. Testen. Überzeugen. Eine Initiative von SpreeGas und Autohäusern in der Region Erdgas-Fahrzeuge Förderbedingungen START-PRÄMIE Erdgas-Fahrzeuge

Mehr

Bericht: Vortragsveranstaltung "Erdgas ein Wegbereiter für Wasserstoff?"

Bericht: Vortragsveranstaltung Erdgas ein Wegbereiter für Wasserstoff? Bericht: Vortragsveranstaltung "Erdgas ein Wegbereiter für Wasserstoff?" Die VDE-Informationsveranstaltung "Erdgas ein Wegbereiter für Wasserstoff?" fand am Donnerstag, 24. Februar 2005 bei der EWF statt.

Mehr

FAQ-Erdgasfahrzeug. Was ist ein Erdgasfahrzeug? Wie verbreitet sind Erdgasfahrzeuge? Gibt es Erdgastankstellen in meiner Umgebung?

FAQ-Erdgasfahrzeug. Was ist ein Erdgasfahrzeug? Wie verbreitet sind Erdgasfahrzeuge? Gibt es Erdgastankstellen in meiner Umgebung? FAQ-Erdgasfahrzeug Hier finden Sie einige Informationen zum Thema Erdgasfahrzeug, die Ihnen ein klares Bild vermitteln sollen, was sie bei einem Wechsel beachten sollen. Was ist ein Erdgasfahrzeug? Ein

Mehr

Business Gas. Foto: Volkswagen AG, FIAT, Mercedes, Iveco. Fahren mit Erdgas. Die saubere und günstige Alternative

Business Gas. Foto: Volkswagen AG, FIAT, Mercedes, Iveco. Fahren mit Erdgas. Die saubere und günstige Alternative Business Gas Foto: Volkswagen AG, FIAT, Mercedes, Iveco Fahren mit Erdgas Die saubere und günstige Alternative Foto: Fololia.de Mit Erdgas besser unterwegs Natürlicher Kraftsto Erdgasantriebe beruhen auf

Mehr

AutogAs / LPg gas geben und geld sparen

AutogAs / LPg gas geben und geld sparen AutogAs / LPg gas geben und geld sparen Mit Autogas: Sparen Sie bis zu 40% an Treibstoffkosten Verringern Sie bis zu 80% der Schadstoffemissionen Erhöhen Sie Ihre Reichweite um bis zu 100% und mehr ADACmotorwelt:

Mehr

Umwelt schonen und Kosten sparen: Argumente für ein Erdgasauto

Umwelt schonen und Kosten sparen: Argumente für ein Erdgasauto Auto-Medienportal.Net: 04.06.2015 Umwelt schonen und Kosten sparen: Argumente für ein Erdgasauto Alternative Antriebe sind unverzichtbar, der Ausstoß an Kohlendioxid im Straßenverkehr sinkt. Eine wichtige,

Mehr

Repräsentativ-Stichprobe

Repräsentativ-Stichprobe Erhebung Erhebungsmethoden: Qualitative Vorstudie mit 2 Gruppendiskussionen (Privatautomobilisten) und 6 Einzelinterviews (Flottenverantwortlichen) Quantitative Studie Teil 1: Computergestützte Telefoninterviews

Mehr

sauber sicher sparsam

sauber sicher sparsam Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam 1 Kraftstoff Erdgas die kostengünstige Alter native Im Vergleich zu Benzin vermindern sich die Kraftstoffkosten bei Erdgas um rund die Hälfte. Und dabei sind

Mehr

NUMERO 1 BEI ALTERNATIVEN ANTRIEBEN.

NUMERO 1 BEI ALTERNATIVEN ANTRIEBEN. NUMERO 1 BEI ALTERNATIVEN ANTRIEBEN. Sauber unterwegs mit Erdgas. Die rasant steigende Nachfrage belegt es eindrucksvoll: Fahrzeugen mit alternativem Antrieb gehört die Zukunft. Steigende Ölpreise, die

Mehr

Umweltinitiative Erdgas-Auto

Umweltinitiative Erdgas-Auto Umweltinitiative Umweltinitiative Erdgas-Auto Attraktive Förderungen für Erdgas-Autos Volle Wohnbauförderung für Bio Erdgas und Erdgas Solar Die Umweltinitiative Erdgas-Auto ist eine Aktion der Energie

Mehr

Gas geben! Aber welches? LPG vs.cng 28.04.2015 1

Gas geben! Aber welches? LPG vs.cng 28.04.2015 1 Gas geben! Aber welches? LPG vs.cng 28.04.2015 1 LPG - Liquefied Petroleum Gas Im Wesentlichen Propan (C3H8) und Butan (C4H10) Flüssige Speicherung bei Umgebungstemperatur und 8-10bar Drastische Volumenreduzierung

Mehr

Klimafreundlich Gas geben mit Erdgas/Biogas. 49 Fragen und Antworten zum Erdgasfahren

Klimafreundlich Gas geben mit Erdgas/Biogas. 49 Fragen und Antworten zum Erdgasfahren Klimafreundlich Gas geben mit Erdgas/Biogas 49 Fragen und Antworten zum Erdgasfahren Inhalt Erdgas-Fahrzeuge 4 Tanken 8 Wirtschaftlichkeit 11 Umwelt 13 Sicherheit 15 Gasarten 17 Tipps 19 Erdgas/Biogas

Mehr

Erdgas (CNG) und Autogas (LPG) Ford Focus Ford C-MAX Ford Transit. Feel the difference

Erdgas (CNG) und Autogas (LPG) Ford Focus Ford C-MAX Ford Transit. Feel the difference Erdgas (CNG) und Autogas (LPG) Ford Focus Ford C-MAX Ford Transit Feel the difference Pro Klima. Für die nächste Generation Seit jeher stellt sich Ford den großen Herausforderungen der Zukunft: Dazu zählt

Mehr

Das Erdgasfahrzeug: unschlagbar günstig und in München jetzt noch umweltschonender

Das Erdgasfahrzeug: unschlagbar günstig und in München jetzt noch umweltschonender Dr. Kurt Mühlhäuser Vorsitzender der SWM Geschäftsführung Das Erdgasfahrzeug: unschlagbar günstig und in München jetzt noch umweltschonender SWM mischen dem Treibstoff Erdgas ab sofort 50 Prozent Biogas

Mehr

Erdgas als Kraftstoff

Erdgas als Kraftstoff Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam 1 Kraftstoff Erdgas die kostengünstige Alter native Im Vergleich zu Benzin vermindern sich die Kraftstoffkosten bei Erdgas um rund die Hälfte. Und dabei sind

Mehr

FREITAG, DER 13. KANN REINES GLÜCK BRINGEN

FREITAG, DER 13. KANN REINES GLÜCK BRINGEN FREITAG, DER 13. KANN REINES GLÜCK BRINGEN 13. MÄRZ 2015 Freitag, 13. März 2015 Am 13. März 2015 wird auf Initiative des Fachverbandes Gas Wärme in Zusammenarbeit mit renommierten Erdgasunternehmen erstmals

Mehr

FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS.

FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS. FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS. Der Fiat Ducato Maxi Natural Power. NATURAL POWER FÜR MEHR LEISTUNG. Hohe Fahrleistung, niedriger Verbrauch, minimaler Schadstoffausstoß:

Mehr

Der Regierungsrat erstattet hierzu folgenden Bericht:

Der Regierungsrat erstattet hierzu folgenden Bericht: 4568 Bericht und Antrag des Regierungsrates an den Kantonsrat a) zum Postulat KR-Nr. 264/2005 betreffend Kantonale Fahrzeuge mit Gas-Antrieb b) zum Postulat KR-Nr. 243/2005 betreffend Kantonale Fahrzeuge

Mehr

Vorteile Wirtschaftlichkeit Umweltaspekte Sicherheit Technik. Einfach günstig fahren!

Vorteile Wirtschaftlichkeit Umweltaspekte Sicherheit Technik. Einfach günstig fahren! Vorteile Wirtschaftlichkeit Umweltaspekte Sicherheit Technik Einfach günstig fahren! Vorteile Autogas ein Multitalent Sauber, sparsam, komfortabel wer jetzt auf Autogasantrieb umsteigt, profitiert von

Mehr

Information zu Verbrauchswerten

Information zu Verbrauchswerten Information zu Verbrauchswerten Als vorsorgliche Maßnahme sind die in diesem Prospekt aufgeführten Werte für CO 2 -Emissionen und Verbrauch gegenwärtig in Überprüfung. Sobald die Überprüfung abgeschlossen

Mehr

Gas ist nicht gleich Gas

Gas ist nicht gleich Gas Gas ist nicht gleich Gas Benzin- und Dieselpreise erklimmen immer neue Rekordhöhen. Auf der Suche nach bezahlbaren und technisch ausgereiften Alternativen rücken Erdgas und Flüssiggas als Kraftstoffe in

Mehr

100 % Bio-Erdgas im Auto tanken aus biogenen Reststoffen

100 % Bio-Erdgas im Auto tanken aus biogenen Reststoffen Information für Fahrschulen erdgas schwaben gmbh AUTO FAHREN MIT BIO-ERDGAS 100 % Bio-Erdgas im Auto tanken aus biogenen Reststoffen Überblick und Information Thomas Wöber, erdgas schwaben gmbh / gibgas

Mehr

Erdgas als Kraftstoff

Erdgas als Kraftstoff leichter als Nichts günstig fahren Erdgas als Kraftstoff Kraftstoff Erdgas die preisgünstige Alternative zu Benzin und Diesel Erdgas ist wesentlich kostengünstiger als Benzin und Diesel. Im Vergleich zu

Mehr

Energie ist, was Sie draus machen. Strom, Wasser, Erdgas/Biogas. Alles von uns. Für Sie.

Energie ist, was Sie draus machen. Strom, Wasser, Erdgas/Biogas. Alles von uns. Für Sie. Energie ist, was Sie draus machen. Strom, Wasser, Erdgas/Biogas. Alles von uns. Für Sie. Energie fürs Leben. Dafür sorgen wir. Betriebsgebäude Seit mehr als 100 Jahren liefern wir Strom, Wasser und Erdgas/

Mehr

Volkswagen Caddy BiFUEL LPG

Volkswagen Caddy BiFUEL LPG Volkswagen Caddy BiFUEL LPG IAV die 1. Wahl für Flüssiggas Die weltweite Verteuerung der herkömmlichen Kraftstoffe Benzin und Diesel erfordert verstärkt die Entwicklung von alternativen Antriebssystemen

Mehr

Erdgas und Biogas als Treibstoff

Erdgas und Biogas als Treibstoff Erdgas und Biogas als Treibstoff gasmobil ag Hans Wach Geschäftsleiter Klimaschutz im Strassenverkehr - EU-Ziele und steigende Energiepreise als Trendsetter Klimaschutz dank EU-Ziel von 130 g CO2/km ab

Mehr

Kohlenstoffdioxydemissionen von gasbetriebenen Personenkraftfahrzeugen mit allgemeiner Betriebserlaubnis oder EU-Typgenehmigung

Kohlenstoffdioxydemissionen von gasbetriebenen Personenkraftfahrzeugen mit allgemeiner Betriebserlaubnis oder EU-Typgenehmigung Kohlenstoffdioxydemissionen von gasbetriebenen Personenkraftfahrzeugen mit allgemeiner Betriebserlaubnis oder EU-Typgenehmigung Carbondioxyd emissions of passenger cars powered by gas with national type

Mehr

ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC

ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC Information zu Verbrauchswerten Bei den angegebenen CO 2 - und Verbrauchswerten handelt es sich um eine Bandbreite von Werten, deren Einzelwerte im Rahmen der Typengenehmigung

Mehr

Autofahren mit Erdgas und Biogas Spitzentechnologie für eine saubere Umwelt

Autofahren mit Erdgas und Biogas Spitzentechnologie für eine saubere Umwelt Autofahren mit Erdgas und Biogas Spitzentechnologie für eine saubere Umwelt Dr. Stephan Lienin, sustainserv GmbH Projektkoordinator novatlantis-projekt Erlebnisraum Mobilität Liestal, 1.6.2005 Inhalt Autofahren

Mehr

Einfach günstig fahren!

Einfach günstig fahren! Vorteile Wirtschaftlichkeit Umweltaspekte Sicherheit Technik Preise Finanzierung Einfach günstig fahren! Kfz-Meisterbetrieb - Anerkannte Gaswerkstatt ASAutomobile Stärk GbR - 49401 Damme Tel. 05491 / 99

Mehr

Auf dem Weg zu einem Nachhaltigen Österreich Indikatoren-Bericht

Auf dem Weg zu einem Nachhaltigen Österreich Indikatoren-Bericht MO 4 Verkehrsbedingte Schadstoffemissionen 12 NO x - Emissionen 199-211 11 1 9 8 7 6 5 4 3 2 1 PKW+Zweiräder leichte Nutzfahrzeuge schwere Nutzfahrzeuge Bahn Flugverkehr Sonstige CO 2 - Emissionen 199-211

Mehr

Biomethan als Chance. Die Sichtweise der deutschen Automobilindustrie. DENA-Symposium 21.01.2009. Dr. Thomas Schlick, VDA. Seite 1

Biomethan als Chance. Die Sichtweise der deutschen Automobilindustrie. DENA-Symposium 21.01.2009. Dr. Thomas Schlick, VDA. Seite 1 Biomethan als Chance Die Sichtweise der deutschen Automobilindustrie DENA-Symposium 21.01.2009 Dr. Thomas Schlick, VDA Seite 1 Biomethan als Chance Ausgangslage, Fächerstrategie, Antriebskonzepte Das Erdgasfahrzeug

Mehr

Mobilität 4 Rad Posten 3, 1. OG6 Lehrerinformation

Mobilität 4 Rad Posten 3, 1. OG6 Lehrerinformation Posten 3, 1. OG6 Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Individuelle Mobilität durch ein eigenes Auto gehört heute praktisch zum Standard. Autos, welche mit alternativen Antriebsarten betrieben werden, (noch)

Mehr

Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam

Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam XXXXXXXXXXX Xxxxxxxxx Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam 1 XXXXXXXXXXX kostengünstiger Xxxxxxxx kraftstoff Im Vergleich zu Benzin vermindern sich die Kraftstoffkosten bei Erdgas um rund die Hälfte.

Mehr

umweltschonend und klimaverträglich

umweltschonend und klimaverträglich Erdgas die Vorteile umweltschonend und klimaverträglich Klimaverträglichster fossiler Brennstoff Unter Einbezug aller Emissionen in der gesamten Versorgungskette hat Erdgas von allen fossilen Energieträgern

Mehr

Jetzt. Bonus sichern! Watt macht Fahrspaß. Das Förderprogramm für Elektromobilität

Jetzt. Bonus sichern! Watt macht Fahrspaß. Das Förderprogramm für Elektromobilität Jetzt Bonus sichern! Watt macht Fahrspaß Das Förderprogramm für Elektromobilität 2 Förderprogramm für Elektromobilität 2013 3 Watt hat Zukunft Elektrofahrzeuge sind nicht nur leise, sondern auch besonders

Mehr

Elektromobilität und Umwelt. Wie passt das zusammen? Ottheinrichgymnasium Wiesloch 5. Mai 2011

Elektromobilität und Umwelt. Wie passt das zusammen? Ottheinrichgymnasium Wiesloch 5. Mai 2011 Ulrich Höfpner www.ifeu.de Elektromobilität und Umwelt Wie passt das zusammen? Ottheinrichgymnasium Wiesloch 5. Mai 2011 Julius Jöhrens ifeu Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH -

Mehr

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen zum Klimaschutz beim Busfahren.

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen zum Klimaschutz beim Busfahren. Hier finden Sie die wichtigsten Fragen zum Klimaschutz beim Busfahren. Antworten gibt es beim»klick«auf die Fragen. Klimaschutz bei jeder Fahrt! www.coteam.net Bildbasis Foltolia GUT FÜR ALLE. Eine Busfahrt

Mehr

Natürlich unterwegs. als Kraftstoff. Sparsam. Sicher. Sauber.

Natürlich unterwegs. als Kraftstoff. Sparsam. Sicher. Sauber. Natürlich unterwegs. als Kraftstoff. Sparsam. Sicher. Sauber. Mit Erdgas(CNG) im Tank die Zukunft gestalten EINFACH. Tanken leicht gemacht! Erdgas(CNG) tanken geht ebenso einfach, gefahrenfrei und schnell

Mehr

Fahren mit Erdgas. natürlich mobil

Fahren mit Erdgas. natürlich mobil Fahren mit Erdgas natürlich mobil Sicher ankommen Erdgas-Serienfahrzeuge werden fast immer bivalent angeboten. Das bedeutet, sie verfügen zusätzlich über einen Benzintank und haben Reichweiten bis zu 1.200

Mehr

Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima.

Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Augen auf beim Autokauf. Tanken ist ein teurer Spaß. Das spüren vor allem Bürger, die beruflich oder privat auf ihr Auto angewiesen sind. Umso

Mehr

TÜV Report 2014: Deutsche Fahrzeuge auf den Spitzenplätzen / Hauptuntersuchung sorgt für

TÜV Report 2014: Deutsche Fahrzeuge auf den Spitzenplätzen / Hauptuntersuchung sorgt für 04.12.2013 Presseinformation TÜV Report 2014: Deutsche Fahrzeuge auf den Spitzenplätzen / Hauptuntersuchung sorgt für Verkehrssicherheit Der Sieger des TÜV Report 2014 heißt Opel Meriva. Zum zweiten Mal

Mehr

Erdgas für Haus und Auto Vorteile für die Umwelt

Erdgas für Haus und Auto Vorteile für die Umwelt Inhalt Energie und Klimaschutz Emissionen von Energieträgern Erdgas für das Haus Erdgas für das Auto Erdgas: Vorräte und Reichweite 2 2005 Inhalt Energie und Klimaschutz Emissionen von Energieträgern Erdgas

Mehr

VKW ErdgasMobil Sauber und günstig fahren

VKW ErdgasMobil Sauber und günstig fahren VKW ErdgasMobil Sauber und günstig fahren effizienz mobilität strom ökostrom erdgas Einfach umweltschonend Einfach ErdgasMobil Erdgas als Energieträger Erdgas ist aus organischen Substanzen unter Druck

Mehr

Elektromobilität. Mit CKW umweltschonend unterwegs

Elektromobilität. Mit CKW umweltschonend unterwegs Elektromobilität Mit CKW umweltschonend unterwegs Mit CKW kommt die E-Mobilität im Kanton Luzern in Fahrt. CKW unterstützt ihre Kunden, die auch unterwegs energieeffizient sein möchten. Elektroautos sollen

Mehr

Verkehrsmittel im Vergleich 1

Verkehrsmittel im Vergleich 1 Gliederung 1. Verkehrsmittel im Vergleich 2. Verkehrsverhalten 3. Alternative Antriebsmöglichkeiten bzw. Kraftstoffe a) Brennstoffzellenfahrzeug b) Hybridfahrzeug c) Biodiesel Verkehrsmittel im Vergleich

Mehr

Benzin und Diesel die Tradition Erdgas/Biogas die Zukunft. Suisse Public, 19. Juni 2013 Jörg Ryser, Leiter Marketing & Vertrieb

Benzin und Diesel die Tradition Erdgas/Biogas die Zukunft. Suisse Public, 19. Juni 2013 Jörg Ryser, Leiter Marketing & Vertrieb Benzin und Diesel die Tradition Erdgas/Biogas die Zukunft Suisse Public, 19. Juni 2013 Jörg Ryser, Leiter Marketing & Vertrieb Inhalt 1. Energie Wasser Bern Die Vision und Strategie der ewb Unser Engagement

Mehr

E-Bike. 39. /Mt. Eine runde Sache. Umweltbewusst unterwegs. ab CHF. inkl. Ökostrom

E-Bike. 39. /Mt. Eine runde Sache. Umweltbewusst unterwegs. ab CHF. inkl. Ökostrom Eine runde Sache. E-Bike ab CHF 39. /Mt. inkl. Ökostrom Umweltbewusst unterwegs * Zuzüglich einer einmaligen Basisrate von CHF 500. im ersten Monat, spätestens zahlbar bei Abholung des E-Bikes. Umweltbewusst

Mehr

Autogas. Was ist Autogas?

Autogas. Was ist Autogas? Autogas Was ist Autogas? Autogas, auch oft als Flüssiggas oder LPG (Liquified Petroleum Gas) bezeichnet, ist ein Gemisch aus Propan und Butan. Als Brennstoff wird es auch oft zum Heizen verwendet. Der

Mehr

Ökologische Fahrzeugbeschaffung

Ökologische Fahrzeugbeschaffung Ökologische Fahrzeugbeschaffung Weniger Feinstaub im Kanton Bern Was kann die Gemeinde tun? BEA bern expo, 5. Juni 2007 Hans-Peter Tschirren Fachbereichsleiter Massnahmenpläne Luftreinhaltung Faltblatt

Mehr

Eine saubere Alternative: Erdgas sichert Verbrennungsmotoren ein langes Leben

Eine saubere Alternative: Erdgas sichert Verbrennungsmotoren ein langes Leben Eine saubere Alternative: Erdgas sichert Verbrennungsmotoren ein langes Leben Von Walther Wuttke. cen Die Zukunft der Mobilität, so die weitverbreitete These, steht unter Strom nur weiß leider niemand,

Mehr

Willkommen in der Zukunft! Wasserstoff tanken. Mit Strom fahren.

Willkommen in der Zukunft! Wasserstoff tanken. Mit Strom fahren. Willkommen in der Zukunft! Wasserstoff tanken. Mit Strom fahren. Fortschritt tanken Sie bei Westfalen: für Mobilität heute und morgen. Mit Wasserstoff in die Zukunft Seit je fördert die Westfalen Gruppe

Mehr

Kostenwahrheit von Erdgas-Bussen

Kostenwahrheit von Erdgas-Bussen Kostenwahrheit von Erdgas-Bussen Studie im Rahmen des Novatlantis-Projektes Erlebnisraum Mobilität, 2009 Dr. Stephan Lienin Direktor sustainserv GmbH Projektkoordinator Mobilität von Novatlantis Nachhaltigkeit

Mehr

E-Mobilität: umdenken in Richtung Zukunft.

E-Mobilität: umdenken in Richtung Zukunft. E-Mobilität: umdenken in Richtung Zukunft. www.mainova.de Energiewende: be schleunigter Wandel. Steigende Kraftstoffpreise, zunehmende CO 2 -Emissionen: Innovative Mobilitätskonzepte und alternative Antriebe

Mehr

Erdgasfahrzeuge im Unternehmensfuhrpark Ihr Vorteil!

Erdgasfahrzeuge im Unternehmensfuhrpark Ihr Vorteil! Erdgasfahrzeuge im Unternehmensfuhrpark Ihr Vorteil! Ökonomische und ökologische Vorteile Neben dem ökologischen Vorteil durch Emissionsverringerungen bis 100% (z.b. Feinstaub) der sich unter anderen in

Mehr

Fahren Sie schon grün? Umweltfreundlich unterwegs mit BioErdgas und Ökostrom

Fahren Sie schon grün? Umweltfreundlich unterwegs mit BioErdgas und Ökostrom Fahren Sie schon grün? Umweltfreundlich unterwegs mit BioErdgas und Ökostrom Erdgasmobilität Die Revolution im Tank Erdgas als Kraftstoff Erdgas gehört wie Erdöl und Kohle zu den fossilen Energieträgern.

Mehr

Grüne Tarife Auto-Versicherung. Ein Zeichen für die Umwelt

Grüne Tarife Auto-Versicherung. Ein Zeichen für die Umwelt Grüne Tarife Auto-Versicherung Ein Zeichen für die Umwelt Rücksicht auf die Umwelt nehmen heisst, die richtige Wahl zu treffen An die Zukunft denken Die Klimaerwärmung Die für die Klimaerwärmung verantwortlichen

Mehr

Zuhause nutzen, global unterstützen

Zuhause nutzen, global unterstützen Zuhause nutzen, global unterstützen -Zertifikate Mit dem -Gesetz setzt sich die Schweiz für den nationalen Klimaschutz ein. Ziel ist es, die -Emissionen zwischen 2008 und 2012 um 10 % zu senken. -Emissionen

Mehr

Förderprogramm für Erdgasfahrzeuge In Zukunft umweltfreundlich

Förderprogramm für Erdgasfahrzeuge In Zukunft umweltfreundlich Förderprogramm für Erdgasfahrzeuge In Zukunft umweltfreundlich geben! Das Förderprogramm der EW Höfe AG für erdgasbetriebene Fahrzeuge in den Gemeinden Freienbach, Wollerau und Feusisberg. Version 1.1,

Mehr

T5 2.0 l BiFUEL. Umrüstung auf bivalenten Erdgas-/Benzinantrieb

T5 2.0 l BiFUEL. Umrüstung auf bivalenten Erdgas-/Benzinantrieb T5 2.0 l BiFUEL Umrüstung auf bivalenten Erdgas-/Benzinantrieb Eine Alternative, die sich rechnet T5-Umrüstung auf bivalenten Erdgas-/Benzinantrieb Gasbetriebene Fahrzeuge werden aus Gründen der Wirtschaftlichkeit,

Mehr

Heizen mit Erdgas mit kühlem Verstand für die richtige Wärme

Heizen mit Erdgas mit kühlem Verstand für die richtige Wärme Heizen mit Erdgas mit kühlem Verstand für die richtige Wärme Sauberer Brennstoff Erdgas Erdgas ist der sauberste fossile Energieträger. Er ist ungiftig, verursacht keine Russemissionen und beeinträchtigt

Mehr

Posten 3: Umwelt und Erdgas

Posten 3: Umwelt und Erdgas Anleitung Schüler Posten 3: Umwelt und Erdgas Ziel: Du kennst die unterschiedlichen Umweltbelastungen von verschiedenen Energiequellen und kennst die ökologischen und wirtschaftlichen Vorteile von Erdgas.

Mehr

Biogas eine natürliche und endlos verfügbare Energiequelle

Biogas eine natürliche und endlos verfügbare Energiequelle Biogas eine natürliche und endlos verfügbare Energiequelle Mit Biogas können Sie sich als Kundin oder Kunde der IBAarau Erdgas AG noch stärker für die Umwelt engagieren. Sie können frei entscheiden, ob

Mehr

1. wie viele Kraftfahrzeuge mit Erdgasantrieb (CNG/Biomethan) in Baden- Württemberg derzeit insgesamt zugelassen sind;

1. wie viele Kraftfahrzeuge mit Erdgasantrieb (CNG/Biomethan) in Baden- Württemberg derzeit insgesamt zugelassen sind; Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 5660 27. 08. 2014 Antrag der Abg. Andreas Glück u. a. FDP/DVP und Stellungnahme des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur Pragmatischer

Mehr

Erdgasmobilität heute schon die Zukunft im Tank

Erdgasmobilität heute schon die Zukunft im Tank Erdgasmobilität heute schon die Zukunft im Tank 2 Erdgasfahrzeuge für jeden das richtige Modell Erdgasautos drehen auf: Dank einer ganz neuen Generation leistungsfähiger Turbomotoren ist Erdgasfahren nicht

Mehr

Alternative Antriebe in der Praxis E-Scooter und Gas-Transporter. Mobility Solutions AG, IBAarau 16. Sept. 2011, Andreas Haruksteiner

Alternative Antriebe in der Praxis E-Scooter und Gas-Transporter. Mobility Solutions AG, IBAarau 16. Sept. 2011, Andreas Haruksteiner Alternative Antriebe in der Praxis E-Scooter und Gas-Transporter Mobility Solutions AG Kurzportrait Nachhaltiges Flottenmanagement Hauptsitz für die Post und weitere Geschäftskunden Bern M itarbeitende

Mehr

Energiesparen zahlt sich aus!

Energiesparen zahlt sich aus! Energiesparen zahlt sich aus! Moderne Qualitätsfenster schonen die Umwelt und sparen bares Geld, denn: Jede Energie, die nicht verbraucht wird, ist eigentlich die sinnvollste Energiepreissenkung. Michael

Mehr

CNG600 Antriebskonzepte

CNG600 Antriebskonzepte CNG600 Antriebskonzepte CNG600 Mono Expertenmeeting 11.12.2006 Seite 1 Inhalt: 1. Wirkungsgrad und Kraftstoffverbrauch 2. Abgasemissionen 3. Das stationäre und transiente Drehmomentverhalten 4. Gewichtete

Mehr

BESSER FAHREN MIT ERDGAS

BESSER FAHREN MIT ERDGAS Stand: 12.2016 BESSER FAHREN MIT ERDGAS Sauber fahren mit Erdgas ESWE setzt auf komprimiertes Erdgas (CNG) Mobilität ist heute unverzichtbar. Doch das Fahrvergnügen ist auch teuer und belastend für Mensch

Mehr

Umsteigen bitte: Quick Wins für eine umweltschonendere Mobilität

Umsteigen bitte: Quick Wins für eine umweltschonendere Mobilität Umsteigen bitte: Quick Wins für eine umweltschonendere Mobilität Thomas Hügli Leiter Fachstelle Mobilität Swisspower AG Seite 1 15 Minuten 3 Ziele Seite 2 Ganzheitliche Betrachtung von Energie ENERGIE

Mehr

ENERGIE WASSER BERN. Willkommen in Bern. Informationen rund um Energie Wasser Bern.

ENERGIE WASSER BERN. Willkommen in Bern. Informationen rund um Energie Wasser Bern. ENERGIE WASSER BERN Willkommen in Bern Informationen rund um Energie Wasser Bern. Herzlich willkommen bei Energie Wasser Bern. Wir freuen uns, Sie zuverlässig mit Energie, Wasser und weiteren Dienstleistungen

Mehr

Verbrennungsmotoren. Meinungsumfrage. CleanEnergy Project Survey

Verbrennungsmotoren. Meinungsumfrage. CleanEnergy Project Survey Wasserstoff als Kraftstoff für Verbrennungsmotoren Meinungsumfrage Umfrageteilnehmer Mitglieder des CleanEnergy Project Branchennetzwerks: Personen über 18 hre Über 50 % der Personen haben Abitur und/oder

Mehr

Gut für das Budget. Gut für das Klima. Fahren mit Erdgas/Biogas

Gut für das Budget. Gut für das Klima. Fahren mit Erdgas/Biogas Gut für das Budget. Gut für das Klima. Fahren mit Erdgas/Biogas Alle Vorteile im Überblick Ökologisch fahren Zahlt sich aus Marken und Modelle Natürlich tanken Cleverer Energiemix Unsere Partner Fahrzeuge

Mehr

T 0 85 61-9 70-0. Sichere Energie vor Ort

T 0 85 61-9 70-0. Sichere Energie vor Ort T 0 85 61-9 70-0 Sichere Energie vor Ort www.swpan.de Ihre Lebensqualität ist unser Job. Strom Kompetenz, Effizienz, und vor allem Kundennähe und die Fähigkeit zum Handeln sind Stärken, die wir als Dienstleister

Mehr

Die EVI bietet Ihnen folgende Förderprogramme

Die EVI bietet Ihnen folgende Förderprogramme DIE EVI-Förderprogramme 2010 Die EVI bietet Ihnen folgende Förderprogramme Förderprogramm für Erdgasfahrzeuge Zuschuss bei einer Heizungsumstellung auf Erdgas Zuschuss zum Kauf eines Gasherds FÖRDERPROGRAMM

Mehr

Kapitel 7: FAHRSTIL. verfügbare weitere Inhalte:

Kapitel 7: FAHRSTIL. verfügbare weitere Inhalte: FAHRSTIL Kapitel 7: FAHRSTIL verfügbare weitere Inhalte: Kapitel 1: EMISSIONEN Kapitel 2: LUFTQUALITÄT Kapitel 3: LÄRM Kapitel 4: FLÄCHENVERBRAUCH Kapitel 5: UMWELTFREUNDLICHE FAHRZEUGANTRIEBE Kapitel

Mehr

WärmeSta MikroMax Mit der Heizung Strom erzeugen. Bis zu 2960 1. sparen!

WärmeSta MikroMax Mit der Heizung Strom erzeugen. Bis zu 2960 1. sparen! WärmeSta MikroMax Mit der Heizung Strom erzeugen Bis zu 2960 1 sparen! Die Alternative zu konventionellen Systemen Die ökologische Innovation: Ein Mikro-Blockheizkraftwerk (Mikro-BHKW) kann Ihre bisherige

Mehr

Workshop Energieperspektiven Energie und Mobilität wohin?

Workshop Energieperspektiven Energie und Mobilität wohin? Workshop Energieperspektiven Energie und Mobilität wohin? Alternative Antriebe und Treibstoffe der Zukunft Christian Bach Empa Abt. Verbrennungsmotoren 8600 Dübendorf Christian Bach, Abt. Verbrennungsmotoren,

Mehr

CNG600mono Expertenmeeting am 5. Dezember 2006 in Wien Aktuelle Fahrzeugkonzepte für Erdgas und Biogas

CNG600mono Expertenmeeting am 5. Dezember 2006 in Wien Aktuelle Fahrzeugkonzepte für Erdgas und Biogas CNG600mono Expertenmeeting am 5. Dezember 2006 in Wien Aktuelle Fahrzeugkonzepte für Erdgas und Biogas Alf Mischlich Dipl.-Wirtschafts-Ing. Opel Special Vehicles (OSV) General Motors Europe Inhalt Vorstellung

Mehr

EMB-Bonus für Erdgas-Neuwagen. im EMB-Versorgungsgebiet. Natürlich mobil. Mit Erdgas gut und günstig fahren und dabei die Umwelt schützen.

EMB-Bonus für Erdgas-Neuwagen. im EMB-Versorgungsgebiet. Natürlich mobil. Mit Erdgas gut und günstig fahren und dabei die Umwelt schützen. 333 EMB-Bonus für Erdgas-Neuwagen im EMB-Versorgungsgebiet Natürlich mobil. Mit Erdgas gut und günstig fahren und dabei die Umwelt schützen. Foto: ŠKODA Auto Deutschland GmbH Fahren Sie der Zukunft ein

Mehr

Wir beleuchten nachhaltig.

Wir beleuchten nachhaltig. Wir beleuchten nachhaltig. 2 Einführung Das Original AURA THE ORIGINAL LONG LIFE LIGHT 3 Es ist an der Zeit, Ihre Zukunft nachhaltig zu beleuchten. Wenn es um Umweltschutz geht und darum, die begrenzten

Mehr

Energie- und CO 2 -Bilanz für den Kreis Herzogtum Lauenburg

Energie- und CO 2 -Bilanz für den Kreis Herzogtum Lauenburg Energie- und CO 2 -Bilanz für den Kreis Herzogtum Lauenburg Mit Hilfe der Software ECORegion smart der Firma Ecospeed wurde auf der Grundlage kreisspezifischer Daten sowie in der Software integrierter

Mehr

Biodiesel? Wasserstoff?? Solarstrom???

Biodiesel? Wasserstoff?? Solarstrom??? Biodiesel? Wasserstoff?? Solarstrom??? Welcher alternative Energieträger macht uns nachhaltig mobil? Roland Wengenmayr Atmosphäre: 1000 km hoch Atmosphäre: 1000 km hoch Troposphäre: 8 18 km hoch Kohlendioxid

Mehr

Thema: Alternative Antriebsformen für Kraftfahrzeuge

Thema: Alternative Antriebsformen für Kraftfahrzeuge Thema: Alternative Antriebsformen für Kraftfahrzeuge vorgelegt von Name: Cem Koc Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 1. Begründung des Themas 3 2. Hauptteil 3 1. Benzin, bald Vergangenheit? 3 2. Neue Energieformen

Mehr

S P A R S A M. S I C H E R. S A U B E R. ALLE INFOS ÜBER ERDGAS ALS KRAFTSTOFF.

S P A R S A M. S I C H E R. S A U B E R. ALLE INFOS ÜBER ERDGAS ALS KRAFTSTOFF. S P A R S A M. S I C H E R. S A U B E R. ALLE INFOS ÜBER ERDGAS ALS KRAFTSTOFF. Vn der Natur für die Natur. Erdgas ist ein reines Naturprdukt. Dadurch hat es viele Eigenschaften und Vrteile, die Mensch

Mehr

Der Volkswagen Transporter EcoFuel

Der Volkswagen Transporter EcoFuel Der Volkswagen Transporter EcoFuel IAV GmbH die 1. Wahl für Erdgas Die weltweite Verteuerung der herkömmlichen Kraftstoffe Benzin und Diesel erfordert verstärkt die Entwicklung von alternativen Antriebssystemen

Mehr

kaminöfen mit dem skandinavischen umweltsiegel nordischer schwan

kaminöfen mit dem skandinavischen umweltsiegel nordischer schwan kaminöfen mit dem skandinavischen umweltsiegel nordischer schwan die zukunft entsteht jetzt Ziel des Nordischen Schwanes ist es, Konsumenten die Entscheidung für umweltfreundliche Produkte zu erleichtern.

Mehr

Förderprogramm für Vollhybrid- und Erdgastaxis

Förderprogramm für Vollhybrid- und Erdgastaxis Wirtschaftskammer Steiermark Institut für Wirtschafts- und Standortentwicklung (IWS) Standpunkte der Wirtschaftskammer Nr. 04/2013 Förderprogramm für Vollhybrid- und Erdgastaxis Reduktion von Feinstaub

Mehr

KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER

KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER JEDES JAHR VERBRAUCHT DEUTSCHLAND RUND 800.000 TONNEN DRUCK- UND BÜROPAPIER. DAMIT KÖNNTE CHRISTO DEN REICHSTAG 100.000-MAL EINPACKEN. RECYCLINGPAPIER ODER FRISCHFASER MIT

Mehr