Statistischer Bericht

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Statistischer Bericht"

Transkript

1 Statistischer Bericht P I 1 j / 15 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen statistik Berlin Brandenburg Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung im Land Brandenburg nach Wirtschaftsbereichen 1991 bis 2015 Berechnungsstand: August 2015/Februar 2016 Bruttoinlandsprodukt (preisbereinigt) im Land Brandenburg Deutschland Brandenburg Deutschland

2 Impressum Statistischer Bericht P I 1 j / 15 Erscheinungsfolge: jährlich Korrektur vom Erschienen im März 2016 Ergänzungen vom Herausgeber Zeichenerklärung Amt für Statistik Berlin-Brandenburg 0 weniger als die Hälfte von 1 Behlertstraße 3a in der letzten besetzten Stelle, Potsdam jedoch mehr als nichts nichts vorhanden Angabe fällt später an ( ) Aussagewert ist eingeschränkt Tel / Zahlenwert nicht sicher genug Fax Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, x Tabellenfach gesperrt Potsdam, 2016 p vorläufige Zahl Auszugsweise Vervielfältigung r berichtigte Zahl Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. s geschätzte Zahl

3 Inhaltsverzeichnis Metadaten zu dieser Statistik (externer Link) Seite Statistischer Bericht P I 1 j / 15 Grafik 1 Bruttoinlandsprodukt (preisbereinigt) Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen je nach Besländern... 4 Erwerbstätigen nach Besländern... 5 Seite statistik Berlin Brandenburg Tabellen 1 Bruttoinlandsprodukt Bruttowert- 10 Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen im Land schöpfung in jeweiligen Preisen je Brandenburg 1991 bis 2015 nach Arbeitsste der Erwerbstätigen im Land ausgewählten Wirtschaftsbereichen... 6 Brandenburg 2000 bis 2015 nach Wirtschaftsbereichen Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung (preisbereinigt, verkettet) im Land 11 Bruttoinlandsprodukt Bruttowert- Brandenburg 1991 bis 2015 nach schöpfung (preisbereinigt, verkettet) je ausgewählten Wirtschaftsbereichen... 7 Arbeitsste der Erwerbstätigen im Land Brandenburg 2000 bis 2015 nach 3 Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen Wirtschaftsbereichen preisbereinigt im Land Brandenburg 2008 bis 2015 nach Wirtschaftsbereichen Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen in Deutschland 1991 bis 2015 nach Besländern Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen je Erwerbs- 13 Bruttoinlandsprodukt (preisbereinigt, verkettet) in tätigen im Land Brandenburg 1991 bis 2015 Deutschland 1991 bis 2015 nach Besländern. 24 nach ausgewählten Wirtschaftsbereichen Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen 5 Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöp- preisbereinigt je Erwerbstätigen in fung (preisbereinigt, verkettet) je Erwerbs- Deutschland 1991 bis 2015 nach Besländern. 26 tätigen im Land Brandenburg 1991 bis 2015 nach ausgewählten Wirtschaftsbereichen Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen preisbereinigt je Arbeitsste der 6 Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen Erwerbstätigen in Deutschland 2000 bis 2015 preisbereinigt je Erwerbstätigen im Land nach Besländern Brandenburg 2008 bis 2015 nach Wirtschaftsbereichen Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen preisbereinigt je Einwohner in 7 Erwerbstätige im Land Brandenburg Deutschland nach Besländern bis 2015 nach Wirtschaftsbereichen Erwerbstätige in Deutschland 1991 bis Erwerbstätige im Land Brandenburg nach Besländern bis 2015 nach ausgewählten Wirtschaftsbereichen Tatsächlich geleistete Arbeitszeit in Deutschland 2000 bis 2015 nach Besländern Tatsächlich geleistete Arbeitszeit der Erwerbstätigen im Land Brandenburg 2000 bis Einwohner in Deutschland nach ausgewählten Wirtschaftsbereichen nach Besländern... 44

4 4 1 Bruttoinlandsprodukt (preisbereinigt) 2015 nach Besländern - - Baden-Württemberg Berlin 3,0 3,1 Brandenburg Bremen 2,7 2,7 Saarland 2,4 Bayern Niedersachsen 2,1 2,1 Hamburg Mecklenburg-Vorpommern 1,9 1,9 Hessen 1,7 Sachsen Rheinland-Pfalz Schleswig-Holstein 1,4 1,4 1,5 Thüringen 1,1 Sachsen-Anhalt Nordrhein-Westfalen 0,0 0,1 Deutschland Alte Besländer ohne Berlin 1,7 1,7 Neue Besländer ohne Berlin 1,5

5 5 2 Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen je Erwerbstätigen nach Besländern Hamburg Hessen Baden-Württemberg Bayern Bremen Nordrhein-Westfalen Saarland Berlin Rheinland-Pfalz Niedersachsen Schleswig-Holstein Brandenburg Sachsen-Anhalt Sachsen Thüringen Mecklenburg-Vorpommern Deutschland Alte Besländer ohne Berlin Neue Besländer ohne Berlin EUR

6 6 1 Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen im Land Brandenburg 1991 bis 2015 nach ausgewählten Wirtschaftsbereichen nehmens- dienstleister; Grstücks Wohnungswesen Bruttoinlandsprodukt Gütersteuern abzüglich Gütersubventionen Bruttowertschöpfung Land Forstwirtschaft, Fischerei Produzierendes Gewerbe Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe darunter: Verarbeitendes Gewerbe Baugewerbe Dienstleistungsbereiche Finanz-, Versicherungs Unter- Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Information Kommunikation Öffentliche sonstige Dienstleister, Erziehung Gesheit Mill. EUR ,2 6,3 10,6 7,0 12,2 4,3 12,4 20,6 9,9 6,4 16,0 9, ,1 2,7 3,1 3,4 2,6 9,5 17,1 10,0 3,3 3,8 3,2 3, ,6 3,0 1,4 25,8 2,1 4,9 5,5 6,5 2,1 0,6 6,0 0, ,5 1,7 4,8 3,8 10,8 11,4 13,7 8,7 2,8 1,3 6,6 2, ,0 4,7 2,9 8,1 3,9 2,8 6,1 7,5 2,4 4,7 1,8 1, ,8 1,6 1,9 7,2 4,2 3,6 0,8 5,9 0,9 0,7 1,2 2, ,8 1,9 2,9 12,8 0,1 0,6 0,9 1,3 3,8 2,5 4,4 4, ,2 2,8 3,2 13,2 5,1 3,1 4,9 11,3 2,9 1,0 3,5 3, ,7 4,6 4,7 15,8 6,8 5,8 4,7 9,8 4,4 5,1 4,2 4,1 Anteil an der Bruttowertschöpfung insgesamt in % 1991 x x 100 3,4 35,3 23,9 9,5 11,4 61,3 19,5 10,6 31, x x 100 2,2 33,2 16,0 9,9 17,2 64,5 19,5 16,9 28, x x 100 2,1 28,0 19,3 14,0 8,8 69,9 20,0 20,5 29, x x 100 1,7 24,7 19,1 13,9 5,6 73,7 20,0 25,4 28, x x 100 1,6 26,6 20,4 13,3 6,2 71,8 17,7 25,9 28, x x 100 1,7 26,9 20,4 13,8 6,5 71,5 18,0 25,7 27, x x 100 1,8 27,5 20,7 13,6 6,7 70,8 17,8 24,9 28, x x 100 1,9 26,7 20,0 13,4 6,6 71,4 17,8 25,3 28, x x 100 1,6 27,1 20,0 13,6 7,1 71,2 17,4 25,3 28, x x 100 1,3 27,7 20,2 13,6 7,5 71,0 17,5 25,2 28,3 Die Daten für die e 1992 bis 2009 werden hier teilweise nicht dargestellt. In der Excel-Version dieser Veröffentlichung sind die Angaben vorhanden.

7 7 2 Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung (preisbereinigt, verkettet) im Land Brandenburg 1991 bis 2015 nach ausgewählten Wirtschaftsbereichen nehmens- dienstleister; Grstücks Wohnungswesen Bruttoinlandsprodukt Gütersteuern abzüglich Gütersubventionen Bruttowertschöpfung Land Forstwirtschaft, Fischerei Produzierendes Gewerbe Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe darunter: Verarbeitendes Gewerbe Baugewerbe Dienstleistungsbereiche Finanz-, Versicherungs Unter- Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Information Kommunikation Öffentliche sonstige Dienstleister, Erziehung Gesheit Index ( ) ,7 59,3 53,1 118,6 66,0 55,3 27,0 100,6 47,1 45,8 25,2 72, ,2 71,1 57,0 101,9 65,9 49,3 28,0 123,0 53,3 58,4 26,1 78, ,1 80,1 63,8 131,7 75,4 56,0 33,3 142,2 58,6 64,2 34,1 80, ,3 91,4 70,6 82,2 87,7 60,9 45,2 179,0 64,4 71,1 41,0 84, ,2 96,4 76,5 85,6 95,9 62,4 49,4 209,0 69,7 76,3 47,4 87, ,5 98,8 79,9 82,9 99,5 71,3 58,0 196,2 73,2 77,5 52,4 91, ,4 98,5 81,9 83,4 100,1 75,0 65,6 187,5 75,8 81,1 55,0 93, ,3 98,2 83,0 87,6 94,0 73,5 66,2 166,6 79,4 84,4 60,1 95, ,9 104,1 86,4 96,7 94,1 78,4 73,2 150,4 83,8 87,7 65,2 99, ,6 104,0 89,4 87,9 98,7 87,3 88,4 139,6 86,5 90,3 68,3 102, ,9 101,3 89,9 93,7 91,5 83,3 85,8 121,2 89,7 92,7 75,9 101, ,2 99,0 90,5 90,0 87,6 81,4 83,0 110,2 91,9 97,8 79,7 100, ,2 98,1 90,5 81,6 87,4 82,0 83,6 107,3 92,2 95,6 84,3 97, ,7 95,7 92,4 130,3 89,1 85,4 90,3 102,6 93,0 99,1 84,3 97, ,4 96,9 93,1 90,9 89,9 88,6 95,0 94,9 94,6 99,4 89,3 96, ,3 99,3 96,0 76,5 92,1 91,3 101,0 95,3 98,1 106,3 93,7 97, ,0 95,7 98,3 106,1 96,3 96,7 103,7 95,0 99,0 105,9 95,3 98, ,0 96,8 100,4 132,2 98,7 100,1 106,8 93,6 100,6 108,2 96,0 100, ,2 98,6 97,1 131,9 90,7 89,9 86,9 93,3 98,9 101,1 95,4 100, ,8 101,7 100,8 80,6 100,9 99,8 105,3 104,7 101,1 104,7 100,6 99, ,3 101,3 101,3 95,9 102,6 101,9 101,8 105,1 100,8 107,0 98,2 99, ,2 102,2 102,2 108,8 102,4 102,2 103,6 103,0 101,9 105,9 100,9 100, ,9 104,6 103,8 113,7 105,8 104,3 107,3 110,5 102,6 105,3 102,4 101, ,6 108,8 106,4 110,8 110,2 108,7 110,5 114,7 104,7 108,2 104,6 102, ,5 19,9 7,5 14,1 0,2 10,9 3,6 22,2 13,1 27,7 3,6 7, ,8 12,6 11,8 29,2 14,4 13,6 18,8 15,6 9,8 9,9 30,5 2, ,0 14,1 10,7 37,5 16,3 8,7 36,0 25,8 10,0 10,7 20,2 4, ,2 5,4 8,4 4,1 9,3 2,4 9,2 16,8 8,1 7,4 15,5 4, ,3 2,5 4,5 3,2 3,8 14,4 17,4 6,1 5,1 1,6 10,7 4, ,3 0,3 2,5 0,6 0,7 5,2 13,0 4,4 3,5 4,7 4,8 2, ,1 0,3 1,3 5,0 6,1 2,0 1,0 11,2 4,7 4,0 9,3 2, ,2 6,0 4,0 10,4 0,1 6,6 10,5 9,7 5,5 3,9 8,5 4, ,1 0,1 3,5 9,1 4,8 11,4 20,7 7,1 3,3 2,9 4,7 2, ,3 2,6 0,6 6,6 7,3 4,6 2,9 13,2 3,6 2,7 11,2 1, ,3 2,3 0,6 4,0 4,2 2,2 3,3 9,1 2,5 5,5 5,0 1, ,1 0,8 0,0 9,3 0,3 0,6 0,8 2,6 0,4 2,2 5,8 2, ,6 2,4 2,1 59,7 1,9 4,2 8,0 4,4 0,9 3,7 0,0 0, ,8 1,2 0,8 30,2 0,9 3,7 5,1 7,4 1,6 0,3 5,9 1, ,1 2,5 3,1 15,8 2,5 3,1 6,4 0,4 3,8 7,0 4,9 0, ,8 3,7 2,4 38,7 4,5 5,9 2,7 0,4 0,9 0,4 1,8 1, ,1 1,2 2,2 24,5 2,5 3,6 3,0 1,5 1,6 2,1 0,7 2, ,8 1,9 3,3 0,2 8,1 10,3 18,6 0,3 1,6 6,6 0,6 0, ,8 1,4 3,0 24,2 10,3 11,3 15,1 7,1 1,1 1,1 4,9 0, ,8 1,7 0,8 19,4 0,9 0,2 5,3 4,7 1,1 4,7 0,6 0, ,5 0,4 0,6 18,9 1,7 2,1 3,3 0,3 0,3 2,2 2,4 0, ,9 0,9 0,9 13,4 0,2 0,3 1,8 1,9 1,0 1,0 2,7 0, ,6 2,4 1,5 4,5 3,3 2,0 3,6 7,3 0,7 0,5 1,5 0, ,7 4,0 2,5 2,5 4,1 4,2 2,9 3,8 2,0 2,7 2,2 1,4

8 8 3 Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen preisbereinigt im Land Brandenburg 2008 bis 2015 nach Wirtschaftsbereichen Gastgewerbe Insgesamt Land Forstwirtschaft, Fischerei Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe Bergbau Gewinnung von Steinen Erden Verarbeitendeversor- Energie- Gewerbe gung Wasserversorgung, Entsorgung u.ä. Handel, Verkehr, Gastgewerbe Handel; Instandhaltung Reparatur von Kfz Verkehr Lagerei Baugewerbe Information Kommunikation in jeweiligen Preisen Mill. EUR ,6 19,6 10,0 1,7 14,7 1,0 2,7 2,8 3,6 5,6 1,0 0,6 2, ,8 3,8 11,4 2,7 13,7 9,5 3,4 8,7 2,5 10,1 8,9 6,2 7, ,9 8,1 2,8 5,3 6,1 7,2 3,4 7,5 4,3 5,9 2,3 2,9 7, ,9 7,2 3,6 18,4 0,8 12,8 1,9 5,9 1,2 1,3 4,4 3,4 2, ,9 12,8 0,6 0,7 0,9 5,7 1,3 1,3 2,8 0,8 8,1 2,2 0, ,2 13,2 3,1 15,9 4,9 3,4 3,1 11,3 0,9 1,0 1,6 8,4 1, ,7 15,8 5,8 4,7 9,8 5,4 3,1 Anteil an der Bruttowertschöpfung insgesamt in % ,0 20,8 0,7 14,0 4,3 1,8 5,7 16,7 10,0 5,3 1,4 2, ,6 19,2 0,7 12,3 4,4 1,8 6,0 16,5 9,7 5,4 1,4 2, ,6 20,4 0,6 13,3 4,6 1,8 6,2 15,3 8,3 5,6 1,4 2, ,7 20,4 0,7 13,8 4,2 1,8 6,5 15,5 8,5 5,6 1,5 2, ,8 20,7 0,8 13,6 4,6 1,7 6,7 15,4 8,3 5,7 1,5 2, ,9 20,0 0,7 13,4 4,2 1,7 6,6 15,4 8,0 6,0 1,5 2, ,6 20,0 0,6 13,6 4,2 1,6 7,1 15,1 7,6 5,9 1,5 2, ,3 20,2 13,6 7,5 15,2 2,3 preisbereinigt, verkettet Index ( ) ,4 132,2 100,1 124,1 106,8 82,8 96,8 93,6 110,9 121,3 96,3 106,5 91, ,1 131,9 89,9 109,1 86,9 90,3 106,3 93,3 102,6 109,5 92,2 102,9 91, ,8 80,6 99,8 89,7 105,3 86,5 96,7 104,7 103,8 105,4 101,6 103,0 110, ,3 95,9 101,9 95,6 101,8 103,9 96,7 105,1 106,8 110,0 102,9 103,5 108, ,2 108,8 102,2 83,8 103,6 100,1 101,8 103,0 105,3 102,9 108,7 103,1 109, ,8 113,7 104,3 78,4 107,3 101,4 97,1 110,5 104,6 101,1 108,0 108,6 110, ,4 110,8 108,7 110,5 114,7 107,6 112, ,3 0,2 10,3 12,1 18,6 9,1 9,8 0,3 7,5 9,7 4,3 3,4 0, ,0 24,2 11,3 8,3 15,1 10,7 5,9 7,1 2,5 8,7 8,5 2,8 9, ,8 19,4 0,2 10,3 5,3 13,5 3,3 4,7 3,8 5,4 1,6 3,0 10, ,6 18,9 2,1 6,6 3,3 20,1 0,0 0,3 2,8 4,3 1,2 0,4 1, ,9 13,4 0,3 12,3 1,8 3,7 5,3 1,9 1,4 6,4 5,7 0,4 1, ,5 4,5 2,0 6,5 3,6 1,3 4,7 7,3 0,7 1,8 0,6 5,3 0, ,5 2,5 4,2 2,9 3,8 2,9 1,7

9 9 3 Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen preisbereinigt im Land Brandenburg 2008 bis 2015 nach Wirtschaftsbereichen Finanz Versicherungsdienstleister Grstücks Wohnungswesen Unternehmensdienstleister Öffentl. Dienstleister, Erziehung, Sonstige Dienstleister Freiberufl., wissenschaftl. u. techn. Dienstleister Sonstige Unter- nehmens- dienst- leister Erziehung Unterricht Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung Gesheits Sozialwesen Kunst, Unterhaltung Erholung Sonstige Dienstleister a.n.g. Häusliche Dienste in jeweiligen Preisen Mill. EUR ,6 1,1 4,8 4,2 5,4 3,8 4,0 0,7 6,7 1,1 0,7 1,7 8, ,8 4,1 11,4 2,2 20,2 1,9 1,2 2,3 5,4 3,0 4,9 2,3 0, ,4 1,6 3,1 5,7 10,3 1,5 1,6 3,8 4,8 0,7 3,1 0,8 8, ,8 2,4 0,4 1,8 0,5 3,2 1,6 2,3 5,5 1,1 2,3 0,3 4, ,7 0,3 11,2 5,0 15,7 3,5 3,4 1,5 4,7 7,5 7,9 7,1 11, ,4 2,7 4,4 4,6 4,2 3,9 2,2 2,9 6,3 2,3 5,5 0,4 6, ,7 3,7 5,8 4,4 2, Anteil an der Bruttowertschöpfung insgesamt in % 1,8 15,1 8,4 4,1 4,3 23,0 10,0 5,4 7,6 4,2 1,4 2,7 0, ,9 15,4 8,2 4,0 4,2 24,5 10,7 5,5 8,3 4,4 1,4 2,8 0, ,0 15,3 8,7 3,9 4,8 23,8 10,4 5,1 8,4 4,3 1,4 2,8 0, ,8 15,1 8,7 3,6 5,2 23,5 10,2 4,8 8,6 4,2 1,4 2,7 0, ,8 14,4 8,6 3,6 5,0 23,8 10,2 4,8 8,9 4,2 1,4 2,6 0, ,9 14,1 9,3 3,7 5,7 24,0 10,3 4,7 9,0 4,4 1,5 2,7 0, ,9 14,0 9,4 3,7 5,7 24,1 10,2 4,7 9,3 4,4 1,5 2,7 0, ,8 13,9 9,5 24,1 4, preisbereinigt, verkettet Index ( ) 105,4 94,0 98,0 107,4 90,4 100,1 99,6 115,2 92,1 99,4 99,3 99,5 95, ,0 97,1 91,9 101,0 84,6 101,1 100,9 110,0 96,3 99,4 97,6 100,2 101, ,7 100,4 101,0 92,6 107,9 99,6 99,6 92,8 103,8 98,6 101,4 96,9 106, ,8 97,6 99,0 92,1 104,5 99,8 98,6 90,5 107,0 97,6 101,8 95,0 106, ,5 97,5 106,1 92,3 117,3 100,2 100,0 88,0 108,1 100,7 103,0 99,0 112, ,3 98,7 108,1 93,4 120,0 101,3 99,9 87,7 111,5 99,7 104,4 96,6 116, ,3 100,3 111,6 103,2 99, ,9 3,3 6,2 6,0 6,4 1,0 1,2 4,5 4,6 0,0 1,8 0,7 7, ,1 3,0 8,8 1,0 18,1 1,1 0,9 9,1 3,8 0,6 2,5 0,2 1, ,3 0,4 1,0 7,4 7,9 0,4 0,4 7,2 3,8 1,4 1,4 3,1 6, ,1 2,9 2,0 0,5 3,1 0,2 1,0 2,5 3,1 1,1 0,4 1,9 0, ,7 0,1 7,2 0,2 12,2 0,4 1,5 2,8 1,0 3,2 1,2 4,2 5, ,7 1,2 1,9 1,2 2,3 1,1 0,1 0,3 3,2 1,0 1,3 2,4 3, ,0 1,7 3,2 1,8 0,7 2015

10 10 4 Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen je Erwerbstätigen im Land Brandenburg 1991 bis 2015 nach ausgewählten Wirtschaftsbereichen Dienstleistungsbereiche Finanz-, Versicherungs Unternehmensdienstleister; Grstücks Wohnungswesen Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung Land Forstwirtschaft, Fischerei Produzierendes Gewerbe Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe darunter: Verarbeitendes Gewerbe Baugewerbe Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Information Kommunikation Öffentliche sonstige Dienstleister, Erziehung Gesheit EUR ,6 8,0 6,3 8,5 4,5 12,6 12,8 7,8 4,6 13,1 6, ,8 2,9 5,8 6,8 10,1 17,2 2,9 1,2 1,2 0,7 1, ,3 2,1 21,5 4,4 6,6 7,1 3,6 2,1 1,6 2,9 0, ,1 4,4 6,3 11,4 11,8 13,8 9,8 2,0 1,6 2,5 2, ,9 2,7 5,5 0,2 1,9 0,4 4,2 3,5 3,4 2,0 4, ,6 1,7 7,4 3,3 2,7 0,6 5,1 0,9 0,7 1,2 4, ,2 3,3 13,5 0,9 0,2 1,4 2,8 4,0 3,6 2,7 4, ,2 3,2 12,8 5,0 2,7 4,5 11,6 2,9 1,3 2,1 4, ,8 4,8 16,0 7,9 6,6 5,5 11,3 4,2 5,1 3,6 4,1 Bruttowertschöpfung insgesamt x ,3 97,9 94,3 47,9 106,5 106,7 89,3 146,3 110, x ,4 99,7 100,4 80,5 99,1 102,9 83,3 190,9 92, x ,8 103,5 138,2 123,9 66,7 100,3 80,6 176,9 88, x ,0 110,5 145,7 130,8 60,5 98,7 78,9 181,7 80, x ,8 121,3 154,2 120,6 71,2 95,4 71,6 165,4 80, x ,4 117,8 147,3 117,8 72,2 96,1 72,1 164,2 82, x ,7 119,7 148,9 115,2 74,6 95,4 70,5 159,5 84, x ,7 117,0 144,4 113,1 74,3 96,0 70,7 158,6 85, x ,2 119,1 143,8 114,5 80,3 95,8 69,4 156,8 86, x ,8 122,5 146,2 115,3 85,3 95,2 69,5 154,9 85,4 Die Daten für die e 1992 bis 2009 werden hier teilweise nicht dargestellt. In der Excel-Version dieser Veröffentlichung sind die Angaben vorhanden.

11 11 5 Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung (preisbereinigt, verkettet) je Erwerbstätigen im Land Brandenburg 1991 bis 2015 nach ausgewählten Wirtschaftsbereichen Dienstleistungsbereiche Finanz-, Versicherungs Unternehmensdienstleister; Grstücks Wohnungswesen Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung Land Forstwirtschaft, Fischerei Produzierendes Gewerbe Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe darunter: Verarbeitendes Gewerbe Baugewerbe Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Information Kommunikation Öffentliche sonstige Dienstleister, Erziehung Gesheit Index ( ) ,8 48,2 46,4 36,5 26,2 13,7 74,4 56,2 47,1 49,7 81, ,3 58,1 58,3 44,5 33,1 20,7 83,9 65,9 63,6 53,0 89, ,3 66,9 90,9 52,5 43,8 28,5 84,9 73,7 70,9 66,7 95, ,6 71,8 58,6 59,3 50,2 40,6 95,0 78,4 75,8 74,0 97, ,7 76,1 60,6 62,7 51,5 44,4 103,8 83,1 80,0 83,4 100, ,2 79,6 61,5 67,3 61,3 52,8 100,2 85,8 80,8 87,4 102, ,1 81,6 67,8 70,2 65,7 60,1 100,8 86,9 81,9 86,5 104, ,4 83,0 71,1 69,5 65,8 61,6 97,4 89,3 86,4 87,7 104, ,5 86,0 80,8 72,7 73,4 71,1 91,6 91,7 89,1 90,0 105, ,0 88,7 75,2 79,3 82,3 85,9 91,8 92,8 89,4 91,9 106, ,5 91,5 86,1 79,1 80,1 84,8 90,9 96,5 93,1 101,8 105, ,6 93,8 84,2 80,9 80,5 84,1 92,6 99,3 99,9 104,8 103, ,0 95,3 75,6 85,5 83,7 88,0 98,7 99,9 99,1 107,9 102, ,3 97,0 122,1 90,4 89,6 97,7 99,2 99,1 101,2 103,2 101, ,7 98,4 90,1 93,3 94,4 104,3 94,7 100,8 102,4 106,1 100, ,1 100,8 77,6 95,6 97,1 110,4 95,3 103,6 109,4 106,4 101, ,9 101,2 104,5 96,6 98,6 107,7 93,0 103,0 107,9 103,1 101, ,7 102,0 129,5 98,1 99,9 107,4 92,5 103,0 108,7 101,8 102, ,6 97,5 128,8 90,1 89,5 86,9 92,4 99,7 101,4 99,1 100, ,7 100,6 78,7 96,9 95,2 99,6 101,6 102,3 103,4 100,8 102, ,0 101,0 93,8 97,7 96,4 95,0 101,1 101,9 104,1 98,4 103, ,3 102,3 107,0 98,5 97,5 97,1 100,6 103,2 104,2 99,4 105, ,9 103,8 112,3 101,7 99,1 100,2 108,3 103,9 104,0 99,5 106, ,8 106,5 109,2 107,0 104,1 104,0 113,8 105,9 106,8 101,0 107, ,5 20,4 25,8 21,9 26,1 51,9 12,8 17,4 35,2 6,7 9, ,3 15,2 55,8 18,1 32,4 37,5 1,3 11,8 11,4 25,9 6, ,7 7,4 35,5 12,8 14,5 42,3 11,9 6,3 6,9 11,0 2, ,6 5,9 3,5 5,7 2,6 9,4 9,2 6,1 5,6 12,7 2, ,4 4,6 1,4 7,3 19,1 18,9 3,4 3,2 0,9 4,7 2, ,3 2,6 10,3 4,4 7,2 14,0 0,6 1,3 1,4 1,0 1, ,6 1,7 4,9 0,9 0,2 2,5 3,4 2,8 5,4 1,4 0, ,7 3,5 13,7 4,5 11,5 15,4 5,9 2,7 3,2 2,6 1, ,9 3,2 7,0 9,1 12,1 20,8 0,2 1,2 0,3 2,1 1, ,7 3,1 14,5 0,3 2,6 1,2 1,0 4,0 4,0 10,8 1, ,3 2,6 2,2 2,3 0,5 0,9 1,8 2,9 7,3 2,9 1, ,5 1,6 10,2 5,6 4,0 4,7 6,6 0,6 0,8 3,0 1, ,3 1,8 61,5 5,7 7,1 11,0 0,6 0,8 2,1 4,4 1, ,5 1,4 26,2 3,2 5,3 6,8 4,6 1,7 1,2 2,8 0, ,4 2,5 13,9 2,5 2,9 5,8 0,7 2,8 6,8 0,3 0, ,2 0,4 34,7 1,0 1,5 2,4 2,5 0,6 1,4 3,1 0, ,7 0,8 24,0 1,5 1,3 0,3 0,5 0,0 0,7 1,2 0, ,0 4,5 0,6 8,1 10,4 19,1 0,1 3,2 6,7 2,6 1, ,4 2,6 22,3 11,0 11,7 15,1 8,2 0,3 1,4 0,9 0, ,7 0,6 21,3 3,1 4,8 0,4 1,6 2,3 3,4 0,8 2, ,3 0,4 19,2 0,8 1,2 4,6 0,5 0,3 0,8 2,4 1, ,3 1,3 14,1 0,8 1,1 2,3 0,5 1,2 0,1 1,0 1, ,6 1,5 5,0 3,3 1,7 3,2 7,6 0,7 0,3 0,1 1, ,8 2,6 2,8 5,1 5,0 3,7 5,1 1,9 2,7 1,5 1,4

12 12 6 Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen preisbereinigt je Erwerbstätigen im Land Brandenburg 2008 bis 2015 nach Wirtschaftsbereichen Gastgewerbe Insgesamt Land Forstwirtschaft, Fischerei Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe Bergbau Gewinnung von Steinen Erden Verarbeitendes Gewerbe Energieversorgung Wasserversorgung, Entsorgung u.ä. Handel, Verkehr, Gastgewerbe Handel; Instandhaltung Reparatur von Kfz Verkehr Lagerei Baugewerbe Information Kommunikation in jeweiligen Preisen EUR ,7 19,9 10,1 0,3 15,2 1,0 0,9 3,0 3,8 5,1 0,1 3,2 2, ,4 6,3 11,8 3,2 13,8 9,0 7,3 9,8 2,9 9,3 5,4 5,2 8, ,7 5,5 1,9 8,9 0,4 8,8 3,6 4,2 3,1 5,0 0,6 3,1 5, ,7 7,4 2,7 10,7 0,6 14,1 3,5 5,1 0,6 2,1 1,1 0,9 0, ,3 13,5 0,2 0,2 1,4 5,0 5,4 2,8 3,0 0,8 6,2 1,2 12, ,2 12,8 2,7 16,4 4,5 1,5 2,5 11,6 0,3 0,4 0,4 6,1 14, ,8 16,0 6,6 5,5 11,3 Bruttowertschöpfung insgesamt ,0 154,2 187,8 125,6 647,5 141,9 63,2 73,0 75,5 93,9 34,9 106, ,8 144,0 195,7 110,6 679,2 148,7 67,7 72,9 74,4 97,4 35,1 108, ,8 154,2 193,4 120,6 709,1 152,8 71,2 67,8 64,6 98,4 35,4 112, ,4 147,3 205,0 117,8 629,4 154,1 72,2 68,1 66,0 95,2 35,5 115, ,7 148,9 223,3 115,2 706,2 156,9 74,6 66,6 63,6 94,7 35,2 113, ,7 144,4 216,6 113,1 649,2 160,1 74,3 66,4 62,0 97,3 34,5 123, ,2 143,8 175,5 114,5 638,8 151,2 80,3 64,5 59,8 93,9 35,5 137, ,8 146,2 115,3 85,3 preisbereinigt, verkettet Index ( ) ,0 129,5 99,9 121,0 107,4 83,2 90,0 92,5 111,6 119,6 98,6 111,6 90, ,5 128,8 89,5 108,5 86,9 90,7 102,4 92,4 103,1 108,5 95,2 103,9 90, ,6 78,7 95,2 92,7 99,6 85,0 96,8 101,6 102,6 104,5 98,8 103,3 107, ,0 93,8 96,4 92,4 95,0 103,3 102,1 101,1 103,7 108,1 96,8 101,2 108, ,3 107,0 97,5 81,7 97,1 100,1 111,9 100,6 102,5 102,7 100,4 99,8 123, ,8 112,3 99,1 76,0 100,2 99,7 107,3 108,3 101,1 101,4 97,9 102,9 139, ,5 109,2 104,1 104,0 113, ,5 0,6 10,4 10,4 19,1 9,1 13,9 0,1 7,6 9,3 3,4 6,9 0, ,6 22,3 11,7 7,8 15,1 10,2 2,4 8,2 3,0 7,8 5,1 3,7 10, ,6 21,3 4,8 7,3 0,4 15,0 3,2 1,6 2,6 4,5 1,2 3,3 7, ,4 19,2 1,2 0,4 4,6 21,5 5,5 0,5 1,0 3,4 2,0 2,0 0, ,3 14,1 1,1 11,5 2,3 3,1 9,6 0,5 1,2 4,9 3,8 1,3 13, ,5 5,0 1,7 7,0 3,2 0,5 4,1 7,6 1,3 1,3 2,5 3,1 13, ,6 2,8 5,0 3,7 5,1

13 13 6 Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen preisbereinigt je Erwerbstätigen im Land Brandenburg 2008 bis 2015 nach Wirtschaftsbereichen Finanz Versicherungsdienstleister Grstücks Wohnungswesen Unternehmensdienstleister Öffentl. Dienstleister, Erziehung, Sonstige Dienstleister Freiberufl., wissenschaftl. u. techn. Dienstleister Sonstige Unter- nehmens- dienst- leister Erziehung Unterricht Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung Gesheits Sozialwesen Kunst, Unterhaltung Erholung Sonstige Dienstleister a.n.g. Häusliche Dienste in jeweiligen Preisen EUR ,4 2,9 6,8 7,0 7,0 1,9 2,4 1,2 2,6 3,5 5,4 2,5 2, ,2 3,4 6,6 1,7 12,4 1,9 2,9 1,5 2,6 4,2 6,5 2,2 5, ,1 1,6 2,9 3,5 8,5 5,0 9,2 3,5 3,9 3,5 9,0 2,4 3, ,5 3,4 0,1 2,8 1,5 4,0 4,8 6,8 3,4 3,6 4,2 3,2 5, ,1 1,0 8,8 0,6 14,3 3,7 4,8 1,4 4,3 8,9 10,9 10,1 4, ,7 1,5 2,7 1,0 3,6 3,8 3,0 3,3 5,5 5,1 6,5 5,2 3, Bruttowertschöpfung insgesamt ,4 1267,8 69,5 90,6 57,0 83,2 110,8 89,4 60,5 60,7 83,1 63,3 10, ,9 1354,7 67,3 87,6 55,1 88,1 117,9 94,0 64,5 60,8 81,6 64,1 11, ,7 1342,1 68,7 85,3 59,4 86,0 116,2 91,4 63,4 60,7 83,3 62,7 11, ,8 1327,7 68,9 80,2 62,7 87,9 123,5 92,1 64,1 61,2 88,5 62,6 11, ,7 1261,3 67,8 81,1 60,8 89,8 127,3 96,7 65,2 62,3 90,6 63,5 12, ,5 1208,5 71,4 78,9 67,2 90,2 129,2 95,0 65,9 65,7 97,3 67,7 12, ,2 1188,1 71,0 77,3 67,5 90,7 128,9 95,1 67,3 66,9 100,4 69,0 12, preisbereinigt, verkettet Index ( ) 113,5 90,9 104,6 111,1 98,3 102,0 99,5 108,8 98,4 102,9 102,7 104,0 95, ,4 97,8 96,0 101,4 90,5 101,1 99,2 105,9 99,0 98,3 96,1 100,3 95, ,1 100,4 100,8 94,7 106,2 103,0 107,0 99,8 102,9 101,3 107,2 100,1 101, ,0 96,5 98,4 95,2 101,8 103,9 109,3 101,6 104,0 102,7 109,6 101,0 104, ,4 95,1 103,2 91,4 112,9 104,6 112,4 98,7 104,6 107,4 114,0 108,2 102, ,7 95,2 103,4 89,3 114,8 105,6 113,1 98,8 107,2 109,2 116,5 110,6 103, ,4 7,5 8,2 8,7 8,0 0,9 0,3 2,6 0,6 4,6 6,5 3,6 0, ,6 2,3 4,1 1,4 10,5 1,1 0,8 5,6 1,0 1,8 4,1 0,3 4, ,1 0,4 0,8 5,3 6,2 3,0 7,0 0,2 2,9 1,3 7,2 0,1 1, ,8 3,9 2,4 0,5 4,1 0,9 2,1 1,8 1,0 1,4 2,2 0,9 2, ,1 1,4 4,8 4,0 10,9 0,6 2,8 2,8 0,6 4,5 4,0 7,1 1, ,0 0,0 0,2 2,3 1,7 1,0 0,6 0,1 2,4 1,7 2,2 2,2 1,

14 14 7 Erwerbstätige im Land Brandenburg 2008 bis 2015 nach Wirtschaftsbereichen Gastgewerbe Insgesamt Land Forstwirtschaft, Fischerei Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe Bergbau Gewinnung von Steinen Erden Verarbeitendes Gewerbe Energieversorgung Wasserversorgung, Entsorgung u.ä. Handel, Verkehr, Gastgewerbe Handel; Instandhaltung Reparatur von Kfz Verkehr Lagerei Baugewerbe Information Kommunikation esdurchschnitt in Personen ,9 31,1 143,5 3,7 119,1 7,0 13,7 95,2 243,0 140,6 60,1 42,3 23, ,8 31,2 143,6 3,6 119,8 7,0 13,2 95,0 243,4 139,9 59,6 43,9 23, ,0 30,4 143,1 3,6 119,7 7,0 12,7 94,0 244,5 138,7 61,5 44,3 23, ,6 31,2 149,9 3,5 126,6 7,2 12,7 97,0 247,4 139,9 63,3 44,2 23, ,7 31,1 151,2 3,8 128,4 7,1 12,0 97,7 251,9 141,1 65,4 45,3 23, ,3 30,9 150,1 3,7 127,8 7,0 11,5 96,3 251,3 139,0 66,6 45,8 20, ,5 30,8 150,6 3,7 128,2 7,2 11,5 96,0 252,9 138,2 67,9 46,8 18, ,4 30,9 149,5 127,2 94, ,2 0,3 0,1 2,0 0,6 0,0 3,6 0,2 0,2 0,5 0,9 3,8 0, ,4 2,4 0,4 0,5 0,1 0,4 3,6 1,0 0,5 0,9 3,3 0,9 0, ,2 2,4 4,8 3,3 5,7 1,7 0,1 3,1 1,2 0,9 2,9 0,2 1, ,2 0,2 0,9 7,0 1,4 1,1 5,2 0,8 1,8 0,9 3,3 2,5 2, ,4 0,6 0,8 0,9 0,5 0,7 3,8 1,5 0,2 1,5 1,8 1,0 10, ,0 0,4 0,4 0,5 0,4 1,8 0,6 0,3 0,6 0,5 1,9 2,2 11, ,1 0,3 0,8 0,8 1,3 Anteil an den Erwerbstätigen insgesamt in % ,9 13,5 0,3 11,2 0,7 1,3 8,9 22,8 13,2 5,6 4,0 2, ,9 13,3 0,3 11,1 0,6 1,2 8,8 22,6 13,0 5,5 4,1 2, ,8 13,2 0,3 11,1 0,7 1,2 8,7 22,6 12,8 5,7 4,1 2, ,9 13,8 0,3 11,7 0,7 1,2 8,9 22,8 12,9 5,8 4,1 2, ,9 13,9 0,3 11,8 0,7 1,1 9,0 23,2 13,0 6,0 4,2 2, ,9 13,9 0,3 11,8 0,7 1,1 8,9 23,2 12,9 6,2 4,2 1, ,8 13,9 0,3 11,9 0,7 1,1 8,9 23,4 12,8 6,3 4,3 1, ,9 13,8 11,8 8,8 Anteil an Deutschland in % ,6 4,6 1,8 4,8 1,6 2,9 5,6 4,1 2,6 2,4 3,0 2,6 1, ,6 4,7 1,8 4,9 1,6 2,8 5,4 4,1 2,6 2,4 3,0 2,6 2, ,6 4,6 1,9 5,1 1,7 2,8 5,1 4,0 2,6 2,4 3,1 2,6 2, ,6 4,7 1,9 5,2 1,7 2,9 5,1 4,1 2,6 2,4 3,1 2,6 2, ,6 4,7 1,9 5,6 1,7 2,8 4,7 4,1 2,6 2,4 3,2 2,6 1, ,6 4,8 1,9 5,9 1,7 2,8 4,5 4,0 2,6 2,4 3,2 2,6 1, ,5 4,7 1,9 6,1 1,7 2,9 4,4 3,9 2,6 2,3 3,2 2,6 1, ,5 4,9 1,8 1,7 3,9

15 15 7 Erwerbstätige im Land Brandenburg 2008 bis 2015 nach Wirtschaftsbereichen Finanz Versicherungsdienstleister Grstücks Wohnungswesen Unternehmensdienstleister Öffentl. Dienstleister, Erziehung, Sonstige Dienstleister Freiberufl., wissenschaftl. u. techn. Dienstleister Sonstige Unternehmensdienstleister Erziehung Unterricht Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung Gesheits Sozialwesen Kunst, Unterhaltung Erholung Sonstige Dienstleister a.n.g. Häusliche Dienste esdurchschnitt in Personen 18,7 12,7 128,6 47,9 80,7 294,6 96,6 63,8 134,2 74,4 18,0 45,9 10, ,7 12,2 131,4 49,3 82,1 300,2 98,1 62,6 139,5 77,9 18,9 47,9 11, ,1 12,3 137,3 49,5 87,8 300,1 96,4 60,3 143,4 77,0 18,6 47,9 10, ,5 12,3 137,6 48,4 89,2 290,3 89,7 56,0 144,5 75,0 17,6 46,4 11, ,0 12,4 138,0 47,9 90,1 288,2 87,0 53,7 147,5 73,2 17,2 45,1 10, ,5 12,6 141,2 50,0 91,1 287,6 85,8 53,7 148,1 72,3 16,8 43,9 11, ,5 12,8 143,5 51,8 91,7 287,9 85,2 53,5 149,2 70,4 16,6 41,9 11, ,1 3,9 2,2 3,0 1,7 1,9 1,6 1,9 4,0 4,8 5,0 4,4 6, ,5 0,7 4,5 0,5 6,9 0,0 1,7 3,7 2,8 1,1 1,5 0,1 5, ,3 0,0 0,2 2,3 1,6 3,3 7,0 7,1 0,8 2,7 5,4 3,2 4, ,6 1,0 0,3 0,9 1,0 0,7 3,0 4,1 2,0 2,4 1,8 2,8 1, ,2 1,4 2,3 4,4 1,2 0,2 1,3 0,0 0,4 1,2 2,7 2,7 7, ,3 1,2 1,6 3,5 0,6 0,1 0,7 0,5 0,8 2,6 0,9 4,6 2, Anteil an den Erwerbstätigen insgesamt in % 1,8 1,2 12,1 4,5 7,6 27,7 9,1 6,0 12,6 7,0 1,7 4,3 1, ,8 1,1 12,2 4,6 7,6 27,9 9,1 5,8 12,9 7,2 1,7 4,4 1, ,9 1,1 12,7 4,6 8,1 27,7 8,9 5,6 13,3 7,1 1,7 4,4 1, ,8 1,1 12,7 4,5 8,2 26,8 8,3 5,2 13,3 6,9 1,6 4,3 1, ,7 1,1 12,7 4,4 8,3 26,5 8,0 4,9 13,6 6,7 1,6 4,2 1, ,7 1,2 13,1 4,6 8,4 26,6 7,9 5,0 13,7 6,7 1,6 4,1 1, ,7 1,2 13,3 4,8 8,5 26,6 7,9 4,9 13,8 6,5 1,5 3,9 1, Anteil an Deutschland in % 1,5 2,7 2,6 2,0 3,1 3,1 3,5 2,9 2,9 2,5 3,0 3,1 1, ,6 2,6 2,6 2,1 3,2 3,1 3,6 2,8 2,9 2,6 3,1 3,2 1, ,7 2,7 2,7 2,1 3,2 3,0 3,5 2,6 2,9 2,6 3,0 3,2 1, ,6 2,7 2,6 2,0 3,1 2,9 3,4 2,4 2,9 2,6 2,8 3,1 1, ,6 2,7 2,5 1,9 3,1 2,9 3,4 2,3 2,9 2,5 2,7 3,0 1, ,5 2,7 2,6 1,9 3,1 2,9 3,4 2,3 2,9 2,4 2,6 2,9 1, ,5 2,8 2,5 2,0 3,0 2,8 3,4 2,2 2,8 2,3 2,6 2,8 1,

16 16 8 Erwerbstätige im Land Brandenburg 1991 bis 2015 nach ausgewählten Wirtschaftsbereichen Dienstleistungsbereiche Finanz-, Handel, Versicherungs Unter- Öffentliche Verkehr, Gastgewerbenehmensdienstleister; Dienstleister, sonstige Information Grstücks Erziehung Kommunikation Wohnungswesen Gesheit Insgesamt Land Forstwirtschaft, Fischerei Produzierendes Gewerbe Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe darunter: Verarbeitendes Gewerbe Baugewerbe esdurchschnitt in Personen ,6 77,9 429,0 301,7 236,9 127,3 683,7 260,1 86,2 337, ,8 53,2 351,2 213,2 161,6 137,9 658,4 245,7 83,7 329, ,2 44,1 340,3 182,8 139,7 157,5 646,8 242,4 86,8 317, ,0 42,7 350,7 173,6 133,5 177,1 669,5 251,0 94,0 324, ,2 43,0 362,7 173,3 133,3 189,4 682,5 255,2 96,4 331, ,4 41,0 350,6 166,5 131,6 184,1 694,7 256,8 101,9 336, ,0 37,5 338,1 163,3 130,6 174,9 710,4 265,0 107,8 337, ,5 37,5 320,6 159,7 128,7 160,9 723,5 261,5 116,3 345, ,1 36,4 307,0 152,7 123,3 154,3 743,6 263,3 123,0 357, ,7 35,6 294,9 151,8 123,2 143,1 759,2 270,0 126,1 363, ,9 33,1 274,0 148,7 121,1 125,4 756,7 266,6 126,5 363, ,2 32,5 256,6 144,7 118,1 111,9 754,0 261,9 129,0 363, ,3 32,9 242,4 140,1 113,8 102,3 752,0 258,1 132,5 361, ,5 32,5 233,6 136,4 110,7 97,2 764,4 262,0 138,6 363, ,4 30,7 228,5 134,3 109,0 94,3 764,2 259,6 142,9 361, ,8 30,0 228,5 134,5 109,6 94,0 771,2 260,0 149,5 361, ,5 30,9 236,4 140,3 115,3 96,1 783,1 262,7 157,0 363, ,9 31,1 238,6 143,5 119,1 95,2 795,2 266,3 160,0 368, ,8 31,2 238,6 143,6 119,8 95,0 808,0 266,6 163,3 378, ,0 30,4 237,1 143,1 119,7 94,0 814,4 267,6 169,7 377, ,6 31,2 246,9 149,9 126,6 97,0 805,5 270,9 169,3 365, ,7 31,1 249,0 151,2 128,4 97,7 805,6 274,8 169,4 361, ,3 30,9 246,4 150,1 127,8 96,3 804,0 271,8 172,3 359, ,5 30,8 246,6 150,6 128,2 96,0 804,1 271,1 174,7 358, ,4 30,9 244,2 149,5 127,2 94,7 805,3 271,2 175,8 358, ,4 0,7 3,4 0,2 0,2 6,9 1,9 1,7 2,5 2, ,2 2,2 4,0 0,6 0,1 7,3 2,1 2,5 2,5 1, ,7 5,5 2,2 1,6 1,5 3,0 0,0 0,9 3,1 0, ,4 2,4 0,6 0,4 0,1 1,0 0,8 0,4 4,0 0, ,2 2,4 4,1 4,8 5,7 3,1 1,1 1,3 0,2 3, ,2 0,2 0,8 0,9 1,4 0,8 0,0 1,4 0,0 1, ,4 0,6 1,0 0,8 0,5 1,5 0,2 1,1 1,7 0, ,0 0,4 0,1 0,4 0,4 0,3 0,0 0,3 1,4 0, ,1 0,3 1,0 0,8 0,8 1,3 0,1 0,0 0,6 0,0 Anteil an den Erwerbstätigen insgesamt in % ,5 36,0 25,3 19,9 10,7 57,4 21,8 7,2 28, ,0 33,3 15,9 12,2 17,4 62,7 23,4 8,9 30, ,3 27,1 13,9 11,3 13,1 69,7 24,8 11,6 33, ,0 22,3 13,1 10,7 9,2 74,7 25,4 14,0 35, ,8 21,9 13,2 11,1 8,7 75,3 24,7 15,7 34, ,9 22,8 13,8 11,7 8,9 74,3 25,0 15,6 33, ,9 22,9 13,9 11,8 9,0 74,2 25,3 15,6 33, ,9 22,8 13,9 11,8 8,9 74,4 25,1 15,9 33, ,8 22,8 13,9 11,9 8,9 74,4 25,1 16,2 33, ,9 22,6 13,8 11,8 8,8 74,5 25,1 16,3 33,2 Die Daten für die e 1992 bis 2009 werden hier teilweise nicht dargestellt. In der Excel-Version dieser Veröffentlichung sind die Angaben vorhanden.

17 17 9 Tatsächlich geleistete Arbeitszeit der Erwerbstätigen im Land Brandenburg 2000 bis 2015 nach ausgewählten Wirtschaftsbereichen Dienstleistungsbereiche Finanz-, Handel, Versicherungs Unter- Öffentliche Verkehr, Gastgewerbenehmensdienstleister; Dienstleister, sonstige Information Grstücks Erziehung Kommunikation Wohnungswesen Gesheit Insgesamt Land Forstwirtschaft, Fischerei Produzierendes Gewerbe Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe darunter: Verarbeitendes Gewerbe Baugewerbe Mill. Arbeitssten ,7 61,1 481,7 243,7 199,2 238, ,9 422,9 198,8 550, ,0 56,2 442,0 235,3 192,3 206, ,9 411,9 197,4 550, ,1 54,7 412,6 228,2 186,5 184, ,8 398,8 198,5 546, ,8 54,3 387,0 219,7 178,7 167, ,5 387,8 202,8 540, ,4 53,6 378,7 217,7 176,9 161, ,1 395,4 209,1 543, ,6 51,1 368,7 211,3 171,5 157, ,9 389,2 215,5 531, ,3 50,2 374,8 214,3 174,5 160, ,3 391,5 228,0 536, ,0 51,6 387,3 222,4 182,5 164, ,2 394,4 239,0 535, ,8 51,1 387,4 224,5 185,9 162, ,3 390,3 237,4 530, ,6 50,3 373,6 212,0 175,3 161, ,6 382,9 237,7 532, ,5 49,9 379,8 218,1 181,7 161, ,8 383,5 246,8 534, ,4 50,3 397,0 230,7 194,1 166, ,0 387,2 244,7 511, ,0 48,6 394,5 228,3 193,1 166, ,9 386,0 239,2 500, ,1 47,5 384,5 225,2 191,3 159, ,1 377,4 236,3 491, ,1 46,8 388,3 227,8 193,7 160, ,1 381,0 238,4 494, ,8 47,2 386,1 227,9 193,6 158, ,5 383,7 243,8 498, ,3 8,1 8,3 3,5 3,5 13,2 1,0 2,6 0,7 0, ,8 2,7 6,6 3,0 3,0 10,8 1,4 3,2 0,6 0, ,4 0,6 6,2 3,7 4,2 9,3 1,1 2,7 2,2 1, ,5 1,3 2,2 0,9 1,0 3,8 1,5 1,9 3,1 0, ,6 4,7 2,6 3,0 3,1 2,2 1,1 1,6 3,0 2, ,6 1,8 1,7 1,4 1,8 2,0 1,8 0,6 5,8 1, ,7 2,9 3,3 3,8 4,6 2,6 1,1 0,8 4,8 0, ,7 0,9 0,0 0,9 1,9 1,2 0,9 1,1 0,7 1, ,3 1,6 3,6 5,6 5,7 0,8 0,5 1,9 0,1 0, ,1 0,8 1,7 2,9 3,6 0,1 1,1 0,2 3,9 0, ,3 0,9 4,5 5,8 6,8 2,8 1,9 1,0 0,9 4, ,3 3,5 0,6 1,0 0,5 0,1 1,5 0,3 2,2 2, ,0 2,3 2,5 1,3 0,9 4,2 1,9 2,2 1,2 1, ,8 1,5 1,0 1,1 1,3 0,8 0,8 1,0 0,9 0, ,7 0,9 0,6 0,0 0,1 1,4 1,1 0,7 2,3 0,9 Anteil an der geleisteten Arbeitszeit der Erwerbstätigen insgesamt in % ,6 28,1 14,2 11,6 13,9 68,3 24,7 11,6 32, ,4 26,7 14,2 11,6 12,5 70,0 24,8 11,9 33, ,4 25,6 14,2 11,6 11,4 71,0 24,8 12,3 33, ,5 24,6 14,0 11,4 10,6 71,9 24,7 12,9 34, ,4 24,0 13,8 11,2 10,2 72,6 25,0 13,2 34, ,3 23,7 13,6 11,0 10,1 73,0 25,0 13,9 34, ,2 23,7 13,5 11,0 10,2 73,1 24,8 14,4 33, ,2 24,1 13,8 11,3 10,2 72,7 24,5 14,9 33, ,2 24,3 14,1 11,6 10,2 72,5 24,4 14,9 33, ,2 23,7 13,4 11,1 10,3 73,1 24,3 15,1 33, ,1 23,8 13,7 11,4 10,1 73,1 24,1 15,5 33, ,2 25,0 14,5 12,2 10,5 71,9 24,3 15,4 32, ,1 25,1 14,6 12,3 10,6 71,8 24,6 15,2 31, ,1 25,0 14,7 12,4 10,4 71,9 24,6 15,4 32, ,0 25,1 14,7 12,5 10,4 71,9 24,6 15,4 31, ,0 24,8 14,6 12,4 10,1 72,2 24,6 15,6 32,0

18 18 10 Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen je Arbeitsste der Erwerbstätigen im Land Brandenburg 2000 bis 2015 nach Wirtschaftsbereichen Dienstleistungsbereiche Finanz-, Versicherungs Unternehmensdienstleister; Grstücks Wohnungswesen Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung Land Forstwirtschaft, Fischerei Produzierendes Gewerbe Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe darunter: Verarbeitendes Gewerbe Baugewerbe Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Information Kommunikation Öffentliche sonstige Dienstleister, Erziehung Gesheit EUR ,06 23,51 13,76 23,44 31,85 28,36 14,83 24,04 19,04 41,50 21, ,62 24,96 18,74 24,06 32,03 28,31 14,99 25,60 20,21 46,81 22, ,79 26,05 15,52 24,79 32,48 28,29 15,27 27,00 22,16 48,96 22, ,70 26,82 12,68 26,51 34,21 29,95 16,40 27,61 22,22 50,93 22, ,34 27,50 18,30 28,14 36,89 32,93 16,31 27,72 22,16 50,43 23, ,32 28,34 14,25 29,51 39,88 35,83 15,60 28,59 22,66 51,89 23, ,14 29,07 13,85 30,75 41,87 36,90 15,92 29,19 23,42 52,32 23, ,96 29,66 16,23 32,33 44,15 37,69 16,38 29,37 23,13 51,58 24, ,37 30,92 18,89 33,68 45,69 37,29 17,13 30,53 24,03 52,75 25, ,02 30,52 15,44 32,38 43,53 33,74 17,75 30,57 23,62 51,63 26, ,14 31,62 16,16 35,28 47,14 37,03 19,28 31,09 23,29 53,00 26, ,30 32,61 17,31 35,08 45,83 36,79 20,16 32,43 24,16 54,41 28, ,48 33,67 19,21 36,77 47,98 37,29 21,36 33,21 24,41 54,98 29, ,33 35,37 22,18 37,68 48,36 37,98 22,58 35,13 25,59 58,11 31, ,26 36,22 19,55 39,23 49,31 39,33 24,93 35,87 25,61 59,62 32, ,86 37,67 16,30 42,14 52,12 41,21 27,77 37,03 26,73 60,76 33, ,0 6,2 36,2 2,7 0,6 0,2 1,1 6,5 6,1 12,8 2, ,2 4,4 17,2 3,0 1,4 0,1 1,9 5,5 9,7 4,6 2, ,2 3,0 18,3 6,9 5,3 5,9 7,4 2,3 0,3 4,0 0, ,2 2,5 44,3 6,2 7,8 10,0 0,6 0,4 0,3 1,0 1, ,2 3,1 22,1 4,9 8,1 8,8 4,4 3,1 2,3 2,9 2, ,6 2,6 2,8 4,2 5,0 3,0 2,1 2,1 3,4 0,8 0, ,6 2,0 17,2 5,1 5,5 2,1 2,9 0,6 1,2 1,4 2, ,3 4,3 16,4 4,2 3,5 1,1 4,6 4,0 3,9 2,3 5, ,0 1,3 18,3 3,9 4,7 9,5 3,6 0,1 1,7 2,1 3, ,3 3,6 4,7 9,0 8,3 9,8 8,6 1,7 1,4 2,7 1, ,3 3,1 7,1 0,6 2,8 0,7 4,6 4,3 3,7 2,7 6, ,3 3,3 11,0 4,8 4,7 1,4 6,0 2,4 1,0 1,1 5, ,9 5,1 15,5 2,5 0,8 1,9 5,7 5,8 4,8 5,7 6, ,4 2,4 11,9 4,1 2,0 3,6 10,4 2,1 0,1 2,6 3, ,0 4,0 16,6 7,4 5,7 4,8 11,4 3,2 4,4 1,9 3,2 Bruttowertschöpfung insgesamt x ,5 99,7 135,5 120,6 63,1 102,3 81,0 176,5 91, x ,1 96,4 128,3 113,4 60,1 102,6 81,0 187,5 88, x ,6 95,2 124,7 108,6 58,6 103,6 85,1 187,9 86, x ,3 98,8 127,6 111,7 61,1 102,9 82,8 189,9 84, x ,5 102,3 134,1 119,7 59,3 100,8 80,6 183,4 83, x ,3 104,1 140,7 126,4 55,0 100,9 80,0 183,1 82, x ,6 105,8 144,0 126,9 54,8 100,4 80,6 180,0 81, x ,7 109,0 148,9 127,1 55,2 99,0 78,0 173,9 81, x ,1 108,9 147,8 120,6 55,4 98,7 77,7 170,6 82, x ,6 106,1 142,6 110,6 58,2 100,2 77,4 169,2 85, x ,1 111,6 149,1 117,1 61,0 98,3 73,7 167,6 84, x ,1 107,6 140,5 112,8 61,8 99,4 74,1 166,9 86, x ,1 109,2 142,5 110,8 63,4 98,6 72,5 163,3 87, x ,7 106,5 136,7 107,4 63,8 99,3 72,3 164,3 88, x ,0 108,3 136,1 108,6 68,8 99,0 70,7 164,6 89, x ,3 111,9 138,4 109,4 73,7 98,3 71,0 161,3 88,5

19 19 11 Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung (preisbereinigt, verkettet) je Arbeitsste der Erwerbstätigen im Land Brandenburg 2000 bis 2015 nach Wirtschaftsbereichen Dienstleistungsbereiche Finanz-, Versicherungs Unternehmensdienstleister; Grstücks Wohnungswesen Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung Land Forstwirtschaft, Fischerei Produzierendes Gewerbe Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe darunter: Verarbeitendes Gewerbe Baugewerbe Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Information Kommunikation Öffentliche sonstige Dienstleister, Erziehung Gesheit Index ( ) ,3 83,1 71,9 77,8 78,1 80,6 94,9 86,0 81,9 84,7 99, ,4 86,5 83,3 78,6 77,2 81,0 94,8 90,1 86,3 94,9 98, ,3 89,5 82,2 80,6 77,8 80,8 96,6 93,6 94,0 99,1 97, ,4 91,7 75,0 85,8 81,3 85,0 103,7 95,0 94,5 102,6 96, ,5 93,2 121,4 89,3 85,6 92,8 103,0 94,4 96,1 99,5 95, ,7 95,4 88,8 92,6 91,4 100,6 97,5 97,0 97,9 102,3 97, ,1 96,8 76,1 93,3 92,9 105,1 96,0 98,9 104,2 101,4 96, ,2 97,4 102,7 94,4 94,8 103,2 93,2 98,6 103,0 98,5 97, ,9 100,3 129,0 96,8 97,3 104,4 92,9 101,1 106,3 99,8 100, ,4 98,2 130,8 92,2 92,5 90,1 93,4 100,0 101,2 99,0 101, ,1 101,0 79,9 96,6 94,3 98,6 101,9 103,1 103,7 101,5 104, ,0 103,0 98,5 98,8 97,3 95,8 102,2 104,3 106,3 101,3 106, ,1 106,1 114,3 101,1 99,0 98,4 104,6 107,4 107,6 105,4 109, ,9 106,8 121,2 103,5 99,9 100,7 111,4 107,3 106,0 106,0 109, ,0 108,7 117,1 108,4 104,0 103,7 117,2 108,3 108,2 105,9 109, ,7 4,1 15,9 1,0 1,2 0,5 0,0 4,7 5,5 12,0 1, ,3 3,5 1,4 2,6 0,8 0,3 1,9 3,9 9,0 4,4 0, ,4 2,4 8,7 6,3 4,5 5,2 7,4 1,5 0,5 3,5 1, ,2 1,6 61,8 4,2 5,2 9,1 0,7 0,6 1,7 3,0 0, ,4 2,4 26,8 3,7 6,8 8,5 5,3 2,7 1,9 2,8 1, ,4 1,5 14,3 0,8 1,6 4,5 1,6 1,9 6,4 0,9 0, ,1 0,7 34,9 1,2 2,0 1,8 2,9 0,2 1,1 2,9 1, ,8 2,9 25,7 2,5 2,6 1,2 0,3 2,5 3,2 1,3 3, ,6 2,1 1,4 4,8 5,0 13,7 0,5 1,2 4,8 0,8 0, ,7 1,8 23,6 8,5 8,2 11,0 7,1 0,0 1,2 1,0 1, ,1 1,0 20,1 3,4 5,7 1,5 1,9 3,1 3,7 1,5 4, ,8 1,9 23,2 2,3 3,2 2,8 0,4 1,2 2,5 0,1 2, ,0 3,0 16,1 2,4 1,7 2,7 2,4 3,0 1,2 4,0 2, ,8 0,7 6,1 2,3 0,9 2,3 6,4 0,1 1,5 0,6 0, ,0 1,8 3,4 4,7 4,2 3,0 5,2 0,9 2,0 0,1 0,5

20 20 12 Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen in Deutschland 1991 bis 2015 nach Besländern Baden- Württemberg Bayern Berlin Bremen Hamburg Hessen Brandenburg Mecklenburg- Vorpommern Niedersachsen Mill. EUR ,6 2,0 7,6 22,1 0,1 3,9 1,9 20,0 2, ,7 3,8 3,5 15,6 3,4 3,1 2,8 16,1 4, ,7 3,1 3,1 10,2 2,2 2,6 2,9 9,4 1, ,9 1,8 0,9 4,9 0,3 2,3 2,6 3,8 0, ,0 2,5 1,5 2,1 3,1 3,6 2,1 1,6 1, ,0 4,2 0,3 2,4 1,1 2,5 2,1 0,6 3, ,3 3,1 0,7 4,5 0,3 0,9 4,0 2,9 2, ,7 3,9 0,9 3,1 4,4 2,1 2,4 1,0 3, ,5 3,8 1,0 2,5 3,6 5,6 3,7 1,6 1, ,7 2,4 0,1 1,3 2,9 1,7 0,5 1,0 0, ,9 0,9 1,0 0,7 2,6 0,4 2,6 0,8 0, ,2 3,3 0,1 2,7 1,0 2,2 1,3 1,7 2, ,1 1,6 2,2 1,6 1,7 2,2 0,8 0,6 2, ,2 4,0 3,6 4,3 4,7 1,4 3,1 2,7 4, ,7 5,0 4,7 4,3 3,8 3,6 3,9 5,7 4, ,2 0,8 4,9 3,5 1,3 3,0 1,4 2,9 2, ,8 2,3 0,0 2,3 9,0 3,6 4,8 1,0 4, ,3 5,5 4,1 4,5 6,2 3,1 3,5 2,5 6, ,5 6,7 4,7 3,0 3,5 1,4 3,7 3,7 5, ,9 2,7 1,6 1,8 4,3 2,0 0,8 0,4 1, ,4 3,0 2,7 2,8 1,4 4,6 2,5 2,8 0, ,3 3,7 4,4 3,2 2,9 2,8 4,3 2,4 2, ,4 4,3 5,4 4,7 4,9 3,9 3,8 3,9 4,0

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht P I 1 j / 15 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen statistik Berlin Brandenburg Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung im Land Berlin nach Wirtschaftsbereichen 1991 bis 2015 Berechnungsstand:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht A VI 20 j / 16 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im Land Berlin 30. Juni 2016 statistik Berlin Brandenburg Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am 30. Juni Veränderung

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs. 2. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs. 2. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs 2. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen 2 Impressum Herausgeber Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See / Minijob-Zentrale Abteilung VII 45115

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs. 1. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs. 1. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs 1. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen 2 Impressum Herausgeber Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See / Minijob-Zentrale Abteilung VII 45115

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen Arbeitnehmerentgelt, Bruttolöhne und -gehälter nach Wirtschaftsbereichen 2000-2016 Stand: November 2016/Mai 2017 2015 2016 2017 Herausgabemonat

Mehr

Statistischer Bericht P I - j / 14 Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik

Statistischer Bericht P I - j / 14 Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N Statistischer Bericht P I - j / 14 Bruttoinlandsprodukt in Thüringen 2004 bis 2014 - Ergebnisse der Originärberechnung - Bestell-Nr. 15 102 Thüringer Landesamt für Statistik

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung nach Wirtschaftsbereichen 2008-2014 Stand: April 2015 PI j/14 Bestellnummer: 3P101 Statistisches

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung nach Wirtschaftsbereichen 2008-2013 Stand: März 2014 PI j/13 Bestellnummer: 3P101 Statistisches

Mehr

Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Hamburg 3. Quartal 2016

Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Hamburg 3. Quartal 2016 Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: N I 1 - vj 3/16 HH Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in 3. Quartal 2016 Herausgegeben am:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte VGR der Länder P I - j Bruttolöhne und -gehälter sowie Arbeitnehmerentgelt am Arbeitsort nach Wirtschaftsbereichen 1991 bis 2016 Bestell-: Herausgabe: Printausgabe: P123 2016 00 6.

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung nach Wirtschaftsbereichen STATISTISCHE BERICHTE P I j/11 2008-2011 Stand: Juli 2012 Revidierte Ergebnisse nach Revision

Mehr

Thüringer Landesamt für Statistik

Thüringer Landesamt für Statistik Thüringer Landesamt für Statistik Pressemitteilung 073/2014 Erfurt, 28. März 2014 Verhaltenes Wirtschaftswachstum in Thüringen im Jahr 2013 Das Bruttoinlandsprodukt Thüringens, der Wert der in Thüringen

Mehr

STATISTISCHER BERICHT P I 1 - j / 14 Ausgabe 1. Bruttoinlandsprodukt, Bruttowertschöpfung und Arbeitnehmerentgelt

STATISTISCHER BERICHT P I 1 - j / 14 Ausgabe 1. Bruttoinlandsprodukt, Bruttowertschöpfung und Arbeitnehmerentgelt STATISTISCHER BERICHT P I 1 - j / 14 Ausgabe 1 Bruttoinlandsprodukt, Bruttowertschöpfung und Arbeitnehmerentgelt 1997 bis 2014 Zeichenerklärung p vorläufiger Zahlenwert r berichtigter Zahlenwert s geschätzter

Mehr

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N Statistischer Bericht P I - j / 13 Bruttoinlandsprodukt in Thüringen 1991 bis 2013 - Ergebnisse der Originärberechnung - Bestell-Nr. 15 102 Thüringer Landesamt für Statistik

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistisches Landesamt Bremen Statistische Berichte Ausgegeben im Juni 2013 ISSN 1430-4457 PI 1 - j / 12, Ausgabe 1 Statistisches Landesamt Bremen An der Weide 14-16 28195 Bremen Bruttoinlandsprodukt,

Mehr

Anhang 1: Bevölkerungsentwicklung nach Geschlecht (Quelle:

Anhang 1: Bevölkerungsentwicklung nach Geschlecht (Quelle: Anhang 1: Bevölkerungsentwicklung nach Geschlecht 1990 2020 (Quelle: http:// www.fakten.sachsen.de) 1 Anhang 2: Einwohnerentwicklung im Zeitraum von 2007 bis 2010 nach Bundesländern (Quelle: Initiative

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung nach Wirtschaftsbereichen 2008-2017 Stand: März 2018 2016 2017 2018 Herausgabemonat April 2018 Inhaltliche

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht P I 6 - j / 15 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen statistik Berlin Verfügbares Einkommen und Primäreinkommen der privaten Haushalte in den kreisfreien Städten und Landkreisen im

Mehr

Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen in Sachsen-Anhalt im Jahr 2017 um 2,7 Prozent gestiegen

Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen in Sachsen-Anhalt im Jahr 2017 um 2,7 Prozent gestiegen Nr. 75/2018 Halle, 28. März 2018 Pressesprecherin Bruttoinlandsprodukt in Sachsen-Anhalt im Jahr um 2,7 Prozent gestiegen Das Bruttoinlandsprodukt, der Wert aller hergestellten Waren und Dienstleistungen

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht A I 7 m 08/16 A II 3 m 08/16 A III 3 m 08/16 statistik Berlin Brandenburg Bevölkerungsentwicklung und in Berlin August 2016 Impressum Statistischer Bericht A I 7 m08/16 A II 3 m08/16

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung nach Wirtschaftsbereichen 2008-2012 Stand: März 2013 PI j/12 Bestellnummer: 3P101 Statistisches

Mehr

Strukturdaten

Strukturdaten Strukturdaten 2000-2007 vorläufige Ergebnisse Agentur für Arbeit Trier Empfänger: Pressestelle Agentur für Arbeit Trier Kunden-/Auftragsnummer: 11355/00001 Titel: Beschäftigungsstatistik Herausgeber: Bundesagentur

Mehr

Mittelständisches Unternehmertum

Mittelständisches Unternehmertum Mittelständisches Unternehmertum Kennzeichen und Unterschiede Jahr 2014 Eine Untersuchung der Creditreform Wirtschaftsforschung INHALT SEITE 1 Einleitung 1 2 Hauptergebnisse 1 3 Methodik 2 4 Ergebnisse

Mehr

III. 24 / Handelskammer Hamburg

III. 24 / Handelskammer Hamburg ARBEITSMARKT Die wirtschaftliche Entwicklung Hamburgs spiegelt sich auch im hiesigen Arbeitsmarkt wider. Mit Blick auf die letzten Jahrzehnte hat die Anzahl der Erwerbstätigen in Hamburg im Jahr 215 einen

Mehr

STATISTISCHER BERICHT P I 1 - j / 13 Ausgabe 1. Bruttoinlandsprodukt, Bruttowertschöpfung und Arbeitnehmerentgelt

STATISTISCHER BERICHT P I 1 - j / 13 Ausgabe 1. Bruttoinlandsprodukt, Bruttowertschöpfung und Arbeitnehmerentgelt STATISTISCHER BERICHT P I 1 - j / 13 Ausgabe 1 Bruttoinlandsprodukt, Bruttowertschöpfung und Arbeitnehmerentgelt 1996 bis 2013 Zeichenerklärung p vorläufiger Zahlenwert r berichtigter Zahlenwert s geschätzter

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Gründungsgeschehen Nordrhein-Westfalens

Aktuelle Entwicklungen im Gründungsgeschehen Nordrhein-Westfalens Aktuelle Entwicklungen im Gründungsgeschehen Nordrhein-Westfalens Jahrestagung der kommunalen Wirtschaftsförderung NRW Dortmund, 30. Juni 2016 Dr. Rosemarie Kay Institut für Mittelstandsforschung (IfM)

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht A I 7 m 12/15 A II 3 m 12/15 A III 3 m 12/15 statistik Berlin Brandenburg Bevölkerungsentwicklung und in Berlin Dezember 2015 Impressum Statistischer Bericht A I 7 m12/15 A II 3 m12/15

Mehr

Wirtschaftsregion Stuttgart - Zahlen und Fakten Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung

Wirtschaftsregion Stuttgart - Zahlen und Fakten Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung 21,3% 18,1% 15,2% Anteil der Bundesländer am Bruttoinlandsprodukt Deutschlands 2015 Baden-Württemberg erwirtschaftet mit gut 460 Milliarden Euro unter den Bundesländern den drittgrößten Anteil am deutschen

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Gründungsgeschehen Nordrhein-Westfalens

Aktuelle Entwicklungen im Gründungsgeschehen Nordrhein-Westfalens Aktuelle Entwicklungen im Gründungsgeschehen Nordrhein-Westfalens Jahrestagung der kommunalen Wirtschaftsförderung NRW Dortmund, 30. Juni 2016 Dr. Rosemarie Kay Institut für Mittelstandsforschung (IfM)

Mehr

Aktuelle Grundgehaltssätze der Besoldungsordnung A im Bund und in den Ländern

Aktuelle Grundgehaltssätze der Besoldungsordnung A im Bund und in den Ländern 1. Bund 2. Baden-Württemberg 3. Bayern 4. Berlin 5. Brandenburg 6. Bremen 7. Hamburg 8. Hessen 9. Mecklenburg-Vorpommern 10. Niedersachsen 11. Nordrhein-Westfalen 12. Rheinland-Pfalz 13. Saarland 14. Sachsen

Mehr

Land Hamburg. Der Arbeitsmarkt im Februar 2016

Land Hamburg. Der Arbeitsmarkt im Februar 2016 Land Hamburg Der Arbeitsmarkt im 2016 Entwicklung der Arbeitslosigkeit im Land Hamburg Der Arbeits- und Ausbildungsmarkt im Land Hamburg im 2016, Bundesagentur für Arbeit Seite 2 Arbeitslosigkeit Bestand

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Erwerbstätige am Arbeitsort und Arbeitsvolumen nach Wirtschaftszweigen AVI j/08 1991-2008 Jahresdurchschnittsberechnungen Stand: August 2009 Bestellnummer:

Mehr

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg 0 weniger als die Hälfte von Potsdam jedoch mehr als nichts

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg 0 weniger als die Hälfte von Potsdam jedoch mehr als nichts Herausgeber Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 Behlertstraße 3a in der letzten besetzten Stelle, 14467 Potsdam jedoch mehr als nichts info@statistik-bbb.de nichts vorhanden Angabe fällt später

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Erwerbstätige am Arbeitsort und Arbeitsvolumen nach Wirtschaftszweigen AVI j/07 1991-2007 Jahresdurchschnittsberechnungen Stand: August 2008 Bestellnummer:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Erwerbstätige im Freistaat Sachsen (Ergebnisse der Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder) 2000 bis 2014 A VI 6 j/14 Zeichenerklärung - Nichts vorhanden

Mehr

Erwerbstätigenrechnung

Erwerbstätigenrechnung Erwerbstätigenrechnung Reihe 1, Band 1 Erwerbstätige in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland 1991 bis 2014 Berechnungsstand: August 2015 Erwerbstätigenrechnung Reihe 1, Band 1 Erwerbstätige in den

Mehr

Erwerbstätigenrechnung

Erwerbstätigenrechnung Erwerbstätigenrechnung Reihe 1, Band 1 Erwerbstätige in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland 1991 bis 2016 Berechnungsstand: Mai 2017 Erwerbstätigenrechnung Reihe 1, Band 1 Erwerbstätige in den

Mehr

Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz 2015

Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz 2015 Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz 2015 Pressekonferenz am 30. März 2016 in Mainz Jörg Berres Präsident des Statistischen Landesamtes Inhalt 1. Wertschöpfung 2. Industrie 3. Außenhandel 4. Bau 5. Dienstleistungen

Mehr

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N Statistischer Bericht P I - j / 15 Bruttoinlandsprodukt in Thüringen 2005 bis 2015 - Ergebnisse der 1. Fortschreibung 2015 - Bestell-Nr. 15 101 Thüringer Landesamt für

Mehr

P I - j / 13. Bruttoinlandsprodukt in Thüringen 2003 bis Ergebnisse der 1. Fortschreibung Bestell - Nr

P I - j / 13. Bruttoinlandsprodukt in Thüringen 2003 bis Ergebnisse der 1. Fortschreibung Bestell - Nr P I - j / 13 Bruttoinlandsprodukt in Thüringen 2003 bis 2013 - Ergebnisse der 1. Fortschreibung 2013 - Bestell - Nr. 15 101 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle,

Mehr

Landwirtschaft in Thüringen - Daten und Fakten Volkswirtschaftliche Einordnung. Referat 610 Nov

Landwirtschaft in Thüringen - Daten und Fakten Volkswirtschaftliche Einordnung. Referat 610 Nov Landwirtschaft in Thüringen - Daten und Fakten Landwirtschaft in Thüringen Daten und Fakten Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen [Mio. EUR] (Thüringen) Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen [Mio.

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht E IV 1 j / 16 Energie-, Wasser- und Gasversorgung im Land Brandenburg 2016 statistik Berlin Brandenburg Beschäftigte, geleistete Arbeitsstunden, Löhne und Gehälter der Betriebe Betriebe

Mehr

24. September Altersarmut von Frauen: Beschäftigungs- und Lohnstruktur als Ursache?

24. September Altersarmut von Frauen: Beschäftigungs- und Lohnstruktur als Ursache? 24. September 2014 Altersarmut von Frauen: Beschäftigungs- und Lohnstruktur als Ursache? Weiblich und männlich dominierte Branchen in Schleswig-Holstein Knapp die Hälfte aller sozialversicherungspflichtig

Mehr

Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Hamburg 1. Quartal 2014

Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Hamburg 1. Quartal 2014 Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: N I 1 - vj 1/14 HH Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in 1. Quartal 2014 Herausgegeben am:

Mehr

Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2009 um 5% gesunken

Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2009 um 5% gesunken Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2009 um 5% gesunken Von Werner Kertels Die rheinland-pfälzische Wirtschaft ist im Jahr 2009 deutlich geschrumpft. Infolge der weltweiten Wirtschaftskrise ist das preisbereinigte

Mehr

Die Binnenschifffahrt in Schleswig-Holstein 2016

Die Binnenschifffahrt in Schleswig-Holstein 2016 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: H II 1 - j 16 SH Die Binnenschifffahrt in Schleswig-Holstein Herausgegeben am: 5. April 2017 Impressum Statistische

Mehr

Erwerbstätigenrechnung

Erwerbstätigenrechnung Erwerbstätigenrechnung Reihe 1, Band 1 Erwerbstätige in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland 1991 bis 2017 Berechnungsstand: Februar 2018 Erwerbstätigenrechnung Reihe 1, Band 1 Erwerbstätige in

Mehr

Allgemeine Sterbetafel in Hamburg 2010/2012

Allgemeine Sterbetafel in Hamburg 2010/2012 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: A II S - j 10/12 HH Allgemeine Sterbetafel in Hamburg 2010/2012 Herausgegeben am: 27. August 2015 Impressum Statistische

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen 2000-2012 Stand: Februar 2014 PI j/12 Bestellnummer: 3P104 Statistisches esamt Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in den kreisfreien

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht G IV 3 - j /15 Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe im Land Berlin 2015 Nominaler und realer Umsatz Beschäftigte Voll- und Teilzeitbeschäftigte statistik Berlin Brandenburg Beschäftigte

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte VGR der Länder P I - j Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung der Wirtschaftsbereiche in Mecklenburg-Vorpommern 2000 bis 2014 Erste Ergebnisse nach Revision 2014 (erweiterte

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht G IV 4 - j /14 Umsatz, Beschäftigung und Investitionen im Gastgewerbe im Land Brandenburg 2014 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht G IV 4 - j / 14 Erscheinungsfolge:

Mehr

Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Hamburg 1. Quartal 2016

Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Hamburg 1. Quartal 2016 Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: N I 1 - vj 1/16 HH Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in 1. Quartal 2016 Herausgegeben am:

Mehr

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen Artikel-Nr. 4153 14001 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen P I 2 - j/14 Fachauskünfte: (0711) 641-24 56 05.12.2016 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs

Mehr

DEUTSCHE WIRTSCHAFT. 3. Quartal Statistisches Bundesamt. Bruttoinlandsprodukt Preisbereinigt, verkettet 6,0 4,0 -2,0 -4,0 -6,0 -8,0 2,0

DEUTSCHE WIRTSCHAFT. 3. Quartal Statistisches Bundesamt. Bruttoinlandsprodukt Preisbereinigt, verkettet 6,0 4,0 -2,0 -4,0 -6,0 -8,0 2,0 DEUTSCHE WIRTSCHAFT 3. Quartal 211 Bruttoinlandsprodukt Preisbereinigt, verkettet 6, 4, 2,, -2, Veränderung zum Vorjahresquartal 2,5,5-4, -6, -8, Veränderung zumvorquartal Q1 Q2 Q3 Q4 Q1 Q2 Q3 Q4 Q1 Q2

Mehr

Erwerbstätigenrechnung

Erwerbstätigenrechnung Erwerbstätigenrechnung Reihe 1, Band 1 Erwerbstätige in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland bis 2013 Berechnungsstand: 2014 Erwerbstätigenrechnung Reihe 1, Band 1 Erwerbstätige in den Ländern der

Mehr

Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt und Erwerbstätige 1991 bis 2017, Arbeitsvolumen 2008 bis 2017 in Schleswig-Holstein

Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt und Erwerbstätige 1991 bis 2017, Arbeitsvolumen 2008 bis 2017 in Schleswig-Holstein Statistisches Amt für Hamburg Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: P I () - j/7 SH Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt Erwerbstätige 99 bis 07, Arbeitsvolumen 008 bis 07 in Schleswig-Holstein

Mehr

G.I.B. mbh Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbh

G.I.B. mbh Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbh Impressum Herausgeber: Rückfragen an: E-Mail: Tel.: Fax: G.I.B. mbh Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbh Abteilung: Monitoring und Evaluation Im Blankenfeld 4 46238 Bottrop j.muth@gib.nrw.de

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Erwerbstätige am Arbeitsort und Arbeitsvolumen nach Wirtschaftszweigen AVI j/09 1991-2009 Jahresdurchschnittsberechnungen Stand: August 2010 Bestellnummer:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht G IV 5 - m 03/17 Umsatz Beschäftigung im Gastgewerbe im Land Berlin März statistik Berlin Brandenburg Nominaler realer Umsatz Beschäftigte Voll- Teilzeitbeschäftigte Impressum Statistischer

Mehr

Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt und Erwerbstätige 1991 bis 2016, Arbeitsvolumen 2008 bis 2016 in Schleswig-Holstein

Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt und Erwerbstätige 1991 bis 2016, Arbeitsvolumen 2008 bis 2016 in Schleswig-Holstein Statistisches Amt für Hamburg Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: P I () - j 6 S H Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt Erwerbstätige 99 bis 06, Arbeitsvolumen 008 bis 06 in Schleswig-Holstein

Mehr

Wirtschaftsprognose für Niederösterreich

Wirtschaftsprognose für Niederösterreich Projektbericht Research Report Wirtschaftsprognose für Niederösterreich Jahresbericht vierter Quartalsbericht 2016 Anhang Helmut Berrer, Daniela Grozea-Helmenstein, Christian Helmenstein Projektbericht

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht B VII 2-2.3 5j / 11 Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin am 18. September 2011 statistik Berlin Brandenburg Vorläufiges Ergebnis nach Bezirken Bezirk Pankow 12 03 05 04 01 02 11 10

Mehr

STATISTISCHER BERICHT D III 1 - m 12 / 14. Insolvenzverfahren im Land Bremen

STATISTISCHER BERICHT D III 1 - m 12 / 14. Insolvenzverfahren im Land Bremen STATISTISCHER BERICHT D III 1 - m 12 / 14 Insolvenzverfahren im Land Bremen Dezember und Jahr 2014 Zeichenerklärung p vorläufiger Zahlenwert r berichtigter Zahlenwert s geschätzter Zahlenwert. Zahlenwert

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht L IV 13 j / 12 Gewerbesteuer im Land Berlin 2012 statistik Berlin Brandenburg Gewerbesteuerpflichtige Abgerundeter Gewerbeertrag Steuermessbetrag Impressum Statistischer Bericht L

Mehr

März Russische Direktinvestitionen in Deutschland. Ein Überblick.

März Russische Direktinvestitionen in Deutschland. Ein Überblick. März 2014 Russische Direktinvestitionen in Deutschland. Ein Überblick. 1 Mio. Mio. Entwicklung der ADI 5000 Bestand der russischen Direktinvestitionen in Deutschland 4000 3000 2000 1000 0 20000 1992 1993

Mehr

Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt und Erwerbstätige 1991 bis 2016, Arbeitsvolumen 2008 bis 2016 in Hamburg

Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt und Erwerbstätige 1991 bis 2016, Arbeitsvolumen 2008 bis 2016 in Hamburg Statistisches Amt für Hamburg Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: P I () - j 6 HH Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt Erwerbstätige 99 bis 06, Arbeitsvolumen 008 bis 06 in Hamburg

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung im Freistaat Sachsen nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 2007 bis 2016 P I 1 j/16, P I 4 - j/15 Zeichenerklärung

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht G IV 3 - j /16 Umsatz und Beschäftigung im im Land Berlin 2016 Nominaler und realer Umsatz Beschäftigte Voll- und Teilzeitbeschäftigte statistik Berlin Brandenburg Beschäftigte im,

Mehr

DEUTSCHES SPORTABZEICHEN

DEUTSCHES SPORTABZEICHEN 2009 Veränderung zum Anteil DSA zur 2008 Jugend Erwachsene Gesamt Vorjahr Bevölkerung des BL* Baden-Württemberg** 73.189 33.054 106.243 103.451 2.792 2,70% 0,99% Bayern 134.890 23.690 158.580 160.681-2.101-1,31%

Mehr

I. HAMBURG IM VERGLEICH

I. HAMBURG IM VERGLEICH HAMBURG IM VERGLEICH Lediglich 0,2 Prozent der Fläche der Bundesrepublik entfallen auf. Hier leben aber 2,2 Prozent aller in Deutschland wohnenden Menschen. Deutlich höher ist mit 3,6 Prozent der Anteil

Mehr

Allgemeine Sterbetafel in Schleswig-Holstein 2010/2012

Allgemeine Sterbetafel in Schleswig-Holstein 2010/2012 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: A II S - j 10/12 SH Allgemeine Sterbetafel in Schleswig-Holstein 2010/2012 Herausgegeben am: 27. August 2015 Impressum

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung im Freistaat Sachsen nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 1991 bis 2013 P I 1 j/13, P I 4 - j/12 Inhalt Vorbemerkungen

Mehr

Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2008 um 1,2% gestiegen

Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2008 um 1,2% gestiegen Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2008 um % gestiegen Von Werner Kertels In der zweiten Jahreshälfte 2008 hat sich die Finanzmarktkrise auch in der realwirtschaftlichen Entwicklung der rheinland-pfälzischen

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Erwerbstätige am Arbeitsort und Arbeitsvolumen nach Wirtschaftszweigen STATISTISCHE BERICHTE AVI j/12 1991-2012 I/2008-IV/2012 Stand: August 2012/Februar 2013 Revidierte

Mehr

Wirtschaftsfaktor Landwirtschaft

Wirtschaftsfaktor Landwirtschaft Wirtschaftsfaktor Landwirtschaft Produktionswert, Bruttowertschöpfung, Arbeitsproduktivität, Bruttolöhne u. -gehälter im Sektor Land- u. Forstwirtschaft, Fischerei 27.40.610 / Dr. Ines Matthes Wirtschaftsfaktor

Mehr

STATISTISCHER BERICHT D III 1 - m 12 / 16. Insolvenzverfahren im Land Bremen

STATISTISCHER BERICHT D III 1 - m 12 / 16. Insolvenzverfahren im Land Bremen STATISTISCHER BERICHT D III 1 - m 12 / 16 Insolvenzverfahren im Land Bremen Dezember und Jahr 2016 Zeichenerklärung p vorläufiger Zahlenwert r berichtigter Zahlenwert s geschätzter Zahlenwert. Zahlenwert

Mehr

STATISTISCHER BERICHT D III 1 - m 12 / 15. Insolvenzverfahren im Land Bremen

STATISTISCHER BERICHT D III 1 - m 12 / 15. Insolvenzverfahren im Land Bremen STATISTISCHER BERICHT D III 1 - m 12 / 15 Insolvenzverfahren im Land Bremen Dezember und Jahr 2015 Zeichenerklärung p vorläufiger Zahlenwert r berichtigter Zahlenwert s geschätzter Zahlenwert. Zahlenwert

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Erwerbstätige am Arbeitsort und Arbeitsvolumen nach Wirtschaftszweigen 1991-2016 I/2008 - IV/2016 Stand: August 2016/Mai 2017 2015 2016 2017 Herausgabemonat

Mehr

Wirtschaftsregion Stuttgart - Zahlen und Fakten. Unternehmen, Betriebe und Beschäftigte (Unternehmensregister)

Wirtschaftsregion Stuttgart - Zahlen und Fakten. Unternehmen, Betriebe und Beschäftigte (Unternehmensregister) Unternehmen, Betriebe und (Unternehmensregister) Unternehmen in der Region Stuttgart nach Wirtschaftszweigen Freiberufl., wissensch. u. techn. Dienstleistungen 17,3% Handel, Kfz-Instandhaltung und -reparatur

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht L IV 13 j / 13 Gewerbesteuer im Land Berlin 2013 statistik Berlin Brandenburg Gewerbesteuerpflichtige Abgerundeter Gewerbeertrag Steuermessbetrag Impressum Statistischer Bericht L

Mehr

P I - j / 10. Arbeitnehmerentgelt in Thüringen Bestell - Nr

P I - j / 10. Arbeitnehmerentgelt in Thüringen Bestell - Nr P I - j / 10 Arbeitnehmerentgelt in Thüringen 2000-2010 Bestell - Nr. 15 111 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts - nichts vorhanden (genau

Mehr

Erwerbstätigenrechnung

Erwerbstätigenrechnung Erwerbstätigenrechnung Reihe 1, Band 3 Erwerbstätige in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland 2008 bis 2. 2016 Berechnungsstand: August 2016 Erwerbstätigenrechnung Reihe 1, Band 3 Erwerbstätige in

Mehr

1.493 Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen

1.493 Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen Neue Bundesländer 255 von 255 Kommunen Stand: 01.01.2012 1.493 Spielhallenkonzessionen 1.108 Spielhallenstandorte 14.850 Geldspielgeräte in Spielhallen Einwohner pro Spielhallenstandort 2012 Schleswig-

Mehr

Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in Hessen und Deutschland von 1999 bis 2009

Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in Hessen und Deutschland von 1999 bis 2009 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in Hessen und Deutschland von 1999 bis 2009 Dienstgebäude: Rheinstraße 35/37, 65185 Wiesbaden Briefadresse: 65175 Wiesbaden Herr Arikan 0611 3802-825 Frau Erler

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht C III 10 j / 15 Viehbestände im Land Brandenburg 3. November 2015 statistik Berlin Brandenburg Schafe Repräsentative Erhebung Impressum Statistischer Bericht C III 10 j / 15 Erscheinungsfolge:

Mehr

Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen 1990 bis 2025

Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen 1990 bis 2025 Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen 1990 bis 2025 Bevölkerung insgesamt in Tausend 5.000 4.800 4.600 4.400 4.200 4.000 3.800 3.600 3.400 3.200 Bevölkerungsfortschreibung - Ist-Zahlen Variante

Mehr

VERDIENSTE Nächste Aktualisierung: Januar 2017

VERDIENSTE Nächste Aktualisierung: Januar 2017 VERDIENSTE Durchschnittlicher Nettomonatsverdienst bei 1.664 Euro Durchschnittlicher Bruttomonatsverdienst, Abzüge und Nettomonatsverdienst im Oktober 2010 - - Bruttomonatsverdienst Lohnsteuer Sozialversicherung

Mehr

Gewerbliche Unternehmensgründungen nach Bundesländern

Gewerbliche Unternehmensgründungen nach Bundesländern Gewerbliche Unternehmensgründungen nach Bundesländern Gewerbliche Unternehmensgründungen 2005 bis 2015 in Deutschland nach Bundesländern - Anzahl Unternehmensgründungen 1) Anzahl Baden-Württemberg 52.169

Mehr

Bruttoinlandsprodukt 2013 um 0,2 Prozent gestiegen

Bruttoinlandsprodukt 2013 um 0,2 Prozent gestiegen Bruttoinlandsprodukt 2013 um 0,2 Prozent gestiegen Von Werner Kertels Die rheinland-pfälzische Wirtschaft ist 2013 nur schwach gewachsen. Preisbereinigt stieg das Bruttoinlandsprodukt um 0,2 Prozent. Im

Mehr

Gewerbeanmeldungen nach Bundesländern

Gewerbeanmeldungen nach Bundesländern Gewerbeanmeldungen nach Bundesländern Gewerbeanmeldungen 2005 bis 2015 in Deutschland nach Bundesländern - Anzahl Gewerbeanmeldungen 1) Anzahl Baden-Württemberg 111.044 109.218 106.566 105.476 109.124

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht K VI 1 j / 16 Leistungen an Asylbewerber im Land Berlin 2016 statistik Berlin Brandenburg Ausgaben und Einnahmen Impressum Statistischer Bericht K VI 1 j / 16 Erscheinungsfolge: jährlich

Mehr

Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt und Erwerbstätige 1991 bis 2015, Arbeitsvolumen 2008 bis 2015 in Hamburg

Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt und Erwerbstätige 1991 bis 2015, Arbeitsvolumen 2008 bis 2015 in Hamburg Statistisches Amt für Hamburg Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: P I () - j 5 HH Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt Erwerbstätige 99 bis 05, Arbeitsvolumen 008 bis 05 in Hamburg

Mehr

Bildung und Kultur. Abgangsjahr Statistisches Bundesamt

Bildung und Kultur. Abgangsjahr Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Bildung und Kultur Schnellmeldungsergebnisse zu Studienberechtigten der allgemeinbildenden und beruflichen Schulen - vorläufige Ergebnisse - Abgangsjahr 205 Erscheinungsfolge: jährlich

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT N STATISTISCHE ANALYSEN. Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz 2017 Tabellenanhang. Statistik nutzen

STATISTISCHES LANDESAMT N STATISTISCHE ANALYSEN. Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz 2017 Tabellenanhang. Statistik nutzen STATISTISCHES LANDESAMT N 46 2018 STATISTISCHE ANALYSEN Statistik nutzen Die Wirtschaft in Tabellenanhang AT 1: Bruttowertschöpfung in 2007 nach Wirtschaftsbereichen 5 AT 2: Bruttowertschöpfung in 2007

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: A VI 6/S - j/1991-2010 Erwerbstätige in Hessen und in Deutschland 1991 bis 2010 März 2011 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

P I - j / 08. Bruttoinlandsprodukt in Thüringen 1998 bis Ergebnisse der 1. Fortschreibung Bestell - Nr

P I - j / 08. Bruttoinlandsprodukt in Thüringen 1998 bis Ergebnisse der 1. Fortschreibung Bestell - Nr P I - j / 08 Bruttoinlandsprodukt in Thüringen 1998 bis 2008 - Ergebnisse der 1. Fortschreibung 2008 - Bestell - Nr. 15 100 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle,

Mehr

Konjunktur aktuell. Bruttoinlandsprodukt in den Bundesländern (preisbereinigt) Entwicklung im 1. Halbjahr 2016 gegenüber dem 1. Halbjahr 2015 in %

Konjunktur aktuell. Bruttoinlandsprodukt in den Bundesländern (preisbereinigt) Entwicklung im 1. Halbjahr 2016 gegenüber dem 1. Halbjahr 2015 in % Bruttoinlandsprodukt in den Bundesländern (preisbereinigt) Entwicklung im 1. Halbjahr 2016 gegenüber dem 1. Halbjahr 2015 in % Bayern 3,3 Bremen 3,1 Brandenburg 2,9 Berlin Sachsen 2,5 2,6 Baden-Würtemberg

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht M I 2 m 03/16 Verbraucherpreisindex im Land Berlin März 2016 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht M I 2 m 03/16 Erscheinungsfolge: monatlich Erschienen im

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht C IV 1 3j /16 Arbeitskräfte und Berufsbildung in landwirtschaftlichen Betrieben im Land Brandenburg 2016 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht C IV 1 3j /16

Mehr