Kalzip FC Fassadendetails. Konstruktionsvorschläge SE Rasterklickschiene auf horizontaler UK SEL Rasterklickschiene auf einzelnen Wandhaltern

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kalzip FC Fassadendetails. Konstruktionsvorschläge SE Rasterklickschiene auf horizontaler UK SEL Rasterklickschiene auf einzelnen Wandhaltern"

Transkript

1 Kalzip FC Fassadendetails Konstruktionsvorschläge SE Rasterklickschiene auf horizontaler UK SEL Rasterklickschiene auf einzelnen Wandhaltern

2 Kalzip FC Fassadendetails 2 Kalzip GmbH

3 Inhalt Konstruktionsdetails FC Fassadensysteme 4 Konstruktionsbeispiel Detail-Nummer 5-A Beschreibung verwendeter Bauelemente (technische Zeichnungen) 4 Übersicht Details, verwendete Bauelemente und Planungshinweise 5 Unterkonstruktionen 5 Gestaltungsvarianten 5 Übersicht Details 5 Planungshinweise 5 SE Rasterklickschiene auf horizontaler UK 6 Detail 5-A 101, Stoß Lisene, horizontal 6 Detail 5-C 101, Stoß Lisene, horizontal 8 Detail 5-A 102, Außenecke 90, horizontal 10 Detail 5-A 103, Außenecke nicht winklig, horizontal 12 Detail 5-A 104, Innenecke 90, horizontal 14 Detail 5-A 105, Innenecke nicht winklig, horizontal 16 Detail 5-A 106, Fensterbank, vertikal 18 Detail 5-A 107, Tür- / Tor- / Fensterlaibung, horizontal 20 Detail 5-A 108, Tür- / Tor- / Fenstersturz, vertikal 22 Detail 5-A 109, Sockel, vertikal 24 Detail 5-A 110, Attika, vertikal 26 SEL Rasterklickschiene auf einzelnen Wandhaltern 28 Detail 3-C 101, Stoß Lisene, horizontal 28 Detail 3-C 102, Außenecke 90, horizontal 30 Detail 3-C 103, Außenecke nicht winklig, horizontal 32 Detail 3-C 104, Innenecke 90, horizontal 34 Detail 3-C 105, Innenecke nicht winklig, horizontal 36 Detail 3-C 106, Fensterbank, vertikal 38 Detail 3-C 107, Tür- / Tor- / Fensterlaibung, horizontal 40 Detail 3-C 108, Tür- / Tor- / Fenstersturz, vertikal 42 Detail 3-C 109, Sockel, vertikal 44 Detail 3-C 110, Attika, vertikal 46 Detail 3-D 110, Attika, vertikal 48 Ergänzende Konstruktionsvorschläge 50 Detail 5-A 108a, Tür- / Tor- / Fenstersturz, vertikal 50 Detail 3-A 108b, Fenstersturz mit Sonnenschutz, vertikal 52 Kalzip FC Fassadensystem die Komponenten 54 Kalzip GmbH 3

4 Konstruktionsdetails FC Fassadensysteme Zur besseren Planung finden Sie auf den nachfolgenden Seiten verschiedene Möglichkeiten zur Ausführung der Unterkonstruktion und Konstruktionsdetails, am Beispiel Unterkon struktion 5 und Gestaltungsvariante A. Diese und weitere Konstruktionsdetails stehen Ihnen als Download im PDF- und DWG-Format unter zur Verfügung. Konstruktionsbeispiel Detail-Nummer 5-A 106 Kalzip FC Fassadendetails Kalzip FC Fassadendetails Detail-Nummer Detail 5-A D Ansicht des Details Position des Details am Gebäude Position des Details (Ansicht vergrößert) Querschnitt des Details als technische Zeichnung (siehe rechts Be schreibung verwendeter Bauelemente ) Detailbeschreibung (101 bis 110) Schnitt der technischen Zeichnung (horizontal oder vertikal) Komplette Detail-Nummer (siehe Zusammensetzung der Detail-Nummer) Detail 106 Schnitt Detail-Nummer Fensterbank Vertikal 5-A Kalzip GmbH Kalzip GmbH 17 Zusammensetzung der Detail-Nummer Unterkonstruktion 5 Gestaltungsvariante A Detail 106 Detail-Nummer 5-A 106 Beschreibung verwendeter Bauelemente (technische Zeichnungen) Nummer Beschreibung Nummer Beschreibung A 1 FC Paneel C 1 Kantteil Lisene A 2 FC 30/Sonderbreite C 2 Kantteil Außenecke A 3 Außenecke C 3 Kantteil Innenecke A 4 Innenecke C 4 Kantteil Fenster-/ Tür-/ Tor-Laibung A 5 Lüftungspaneel C 5 Kantteil Fenster-/ Tür-/ Tor-Sturz A 6 FC Paneel gebogen C 6 Kantteil Fensterbank A 7 Monoklickhalter C 7 F-Profil A 8 Rasterklickschiene C 8 Kantteil Lochblech A 9 Rasterklickschiene SE C 9 Kantteil Sockelprofil A 10 Rasterklickschiene SEL C 10 Kantteil Abdeckblech A 11 Führungsschnapper C 11 Kantteil Sonstiges A 12 Festpunktklemme A 13 Kantteilhalter D 1 Stützwinkel A 14 FC-Adapter SE D 2 Stützprofil A 15 FC-Adapter SEL D 3 Stützkonsole D 4 Halterung B 1 Winkelprofil D 5 Z-Profil B 2 T-Profil D 6 Hutprofil B 3 L-Wandhalter B 4 U-Halter B 5 Thermostop A = Kalzip FC System B 6 Wärmedämmung B = Unter- und Tragkonstruktion B 7 Mauerwerk / Beton C = Sichtbare Kantteile B 8 Stahlkassette D = Hilfskonstruktion 4 Kalzip GmbH

5 Übersicht Details, verwendete Bauelemente und Planungshinweise Unterkonstruktionen 1 Monoklickhalter auf senkrechter UK 2 NE Rasterklickschiene auf senkrechter UK 3 SEL Rasterklickschiene auf einzelnen Wandhaltern 4 SE Rasterklickschiene auf U-Wandhalter 5 SE Rasterklickschiene auf horizontaler UK 6 SE Rasterklickschiene auf Kassettenprofil Gestaltungsvarianten A Schmale Kantteile B Breite Kantteile C Ohne Kantteile D Überlappende Kantteile Übersicht Details Nummer Beschreibung 101 Stoß Lisene 102 Außenecke Außenecke nicht winklig 104 Innenecke Innenecke nicht winklig 106 Fensterbank 107 Tür- / Tor- / Fensterlaibung 108 Tür- / Tor- / Fenstersturz 109 Sockel 110 Attika Planungshinweise Planungshinweise und eine Montagerichtlinie zum FC Fassadensystem finden Sie unter Kalzip GmbH 5

6 SE Rasterklickschiene auf horizontaler UK Detail 5-A Kalzip GmbH

7 Detail 101 Stoß Lisene Schnitt Horizontal Detail-Nummer 5-A 101 Kalzip GmbH 7

8 Detail 5-C Kalzip GmbH

9 Detail 101 Stoß Lisene Schnitt Horizontal Detail-Nummer 5-C 101 Kalzip GmbH 9

10 Detail 5-A Kalzip GmbH

11 Detail 102 Außenecke 90 Schnitt Horizontal Detail-Nummer 5-A 102 Kalzip GmbH 11

12 Detail 5-A Kalzip GmbH

13 Detail 103 Außenecke nicht winklig Schnitt Horizontal Detail-Nummer 5-A 103 Kalzip GmbH 13

14 Detail 5-A Kalzip GmbH

15 Detail 104 Innenecke 90 Schnitt Horizontal Detail-Nummer 5-A 104 Kalzip GmbH 15

16 Detail 5-A Kalzip GmbH

17 Detail 105 Innenecke nicht winklig Schnitt Horizontal Detail-Nummer 5-A 105 Kalzip GmbH 17

18 Kalzip FC Fassadendetails Detail 5-A Kalzip GmbH

19 Detail 106 Fensterbank Schnitt Vertikal Detail-Nummer 5-A 106 Kalzip GmbH 19

20 Detail 5-A Kalzip GmbH

21 Detail 107 Tür- / Tor- / Fensterlaibung Schnitt Horizontal Detail-Nummer 5-A 107 Kalzip GmbH 21

22 Kalzip FC Fassadendetails Detail 5-A Kalzip GmbH

23 Detail 108 Tür- / Tor- / Fenstersturz Schnitt Vertikal Detail-Nummer 5-A 108 Kalzip GmbH 23

24 Kalzip FC Fassadendetails Detail 5-A Kalzip GmbH

25 Detail 109 Sockel Schnitt Vertikal Detail-Nummer 5-A 109 Kalzip GmbH 25

26 Detail 5-A Kalzip GmbH

27 Detail 110 Attika Schnitt Vertikal Detail-Nummer 5-A 110 Kalzip GmbH 27

28 Kalzip FC Fassadendetails SEL Rasterklickschiene auf einzelnen Wandhaltern Detail 3-C Kalzip GmbH

29 Detail 101 Stoß Lisene Schnitt Horizontal Detail-Nummer 3-C 101 Kalzip GmbH 29

30 Kalzip FC Fassadendetails Detail 3-C Kalzip GmbH

31 Detail 102 Außenecke 90 Schnitt Horizontal Detail-Nummer 3-C 102 Kalzip GmbH 31

32 Kalzip FC Fassadendetails Detail 3-C Kalzip GmbH

33 Detail 103 Außenecke nicht winklig Schnitt Horizontal Detail-Nummer 3-C 103 Kalzip GmbH 33

34 Kalzip FC Fassadendetails Detail 3-C Kalzip GmbH

35 Detail 104 Innenecke 90 Schnitt Horizontal Detail-Nummer 3-C 104 Kalzip GmbH 35

36 Kalzip FC Fassadendetails Detail 3-C Kalzip GmbH

37 Detail 105 Innenecke nicht winklig Schnitt Horizontal Detail-Nummer 3-C 105 Kalzip GmbH 37

38 Kalzip FC Fassadendetails Detail 3-C Kalzip GmbH

39 Detail 106 Fensterbank Schnitt Vertikal Detail-Nummer 3-C 106 Kalzip GmbH 39

40 Kalzip FC Fassadendetails Detail 3-C Kalzip GmbH

41 Detail 107 Tür- / Tor- / Fensterlaibung Schnitt Horizontal Detail-Nummer 3-C 107 Kalzip GmbH 41

42 Kalzip FC Fassadendetails Detail 3-C Kalzip GmbH

43 Detail 108 Tür- / Tor- / Fenstersturz Schnitt Vertikal Detail-Nummer 3-C 108 Kalzip GmbH 43

44 Kalzip FC Fassadendetails Detail 3-C Kalzip GmbH

45 Detail 109 Sockel Schnitt Vertikal Detail-Nummer 3-C 109 Kalzip GmbH 45

46 Kalzip FC Fassadendetails Detail 3-C Kalzip GmbH

47 Detail 110 Attika Schnitt Vertikal Detail-Nummer 3-C 110 Kalzip GmbH 47

48 Detail 3-D Kalzip GmbH

49 Detail 110 Attika Schnitt Vertikal Detail-Nummer 3-D 110 Kalzip GmbH 49

50 Ergänzende Konstruktionsvorschläge Detail 5-A 108a 50 Kalzip GmbH

51 Detail 108a Schnitt Detail-Nummer Tür- / Tor- / Fenstersturz mit integrierter Brandsperre, gemäß gutachterlicher Stellungnahme (KFC 01-1) vom I.F.I. Institut für Industrieaerodynamik GmbH, Aachen Vertikal 5-A 108a Kalzip GmbH 51

52 Detail 3-A 108b 52 Kalzip GmbH

53 Detail 108b Fenstersturz mit Sonnenschutz Schnitt Vertikal Detail-Nummer 3-A 108b Kalzip GmbH 53

54 Kalzip FC Fassadensystem die Komponenten Paneele Liefermöglichkeiten 1 FC Paneel 2 FC Eckpaneel 3 Oberfläche Mikroliniert (nur FC 30/400) 4 Lochung Rv Lochung Rv FC Paneel Luminaire 6 System- Unterkonstruktion Varianten 7 Monoklick-Halter 8 Rasterklickschiene SEL 9 Rasterklickschiene NE 10 Rasterklickschiene SE System-Zubehör Bauteile und Komponenten 11 Festpunktklemme 12 Führungsschnapper 13 Kantteilhalter 14 Plastik-Inlays (vormontiert) 15 Distanzlehre 16 Demontage-Tool 17 Plastikkeile 18 Adapter SE 19 Adapter SEL 20 Inbusschlüssel für Festpunktklemme 50 mm Systemtiefe mit Monoklickhalter, Rasterklickschiene NE und SEL 70 mm Systemtiefe mit Rasterklickschiene SE Kalzip GmbH

55 Kalzip GmbH 55

56 Markenzeichen der Tata Steel UK Limited Kalzip ist ein eingetragenes Markenzeichen von Tata Steel UK Limited. Die Angaben in dieser Publi kation wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Tata Steel Europe Limited und ihre Tochtergesellschaften übernehmen keinerlei Verantwortung bzw. Haftung für Fehler oder Informationen, die sich als irreführend herausstellen. Diese Publikation wird ohne ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung jeglicher Art zur Verfügung gestellt. Copyright 2016 Tata Steel, Registered Office: 30 Millbank, London SW1P 4WY Registered in England No Kalzip GmbH August-Horch-Str D Koblenz Postfach D Koblenz T +49 (0) F +49 (0) E Deutsch 03/ Kalzip GmbH

Kalzip FC Fassadendetails. Konstruktionsvorschläge Monoklickhalter für die horizontale Verlegung. Stand 06/2011

Kalzip FC Fassadendetails. Konstruktionsvorschläge Monoklickhalter für die horizontale Verlegung. Stand 06/2011 Kalzip FC Fassadendetails Konstruktionsvorschläge Monoklickhalter für die horizontale Verlegung Stand 06/2011 Konstruktionsdetails FC Fassadensysteme Zur besseren Planung finden Sie auf den nachfolgenden

Mehr

Kalzip FC Fassadensystem Trendsetter für Fassaden-Technik in Aluminium

Kalzip FC Fassadensystem Trendsetter für Fassaden-Technik in Aluminium Kalzip FC Fassadensystem Trendsetter für Fassaden-Technik in Aluminium Inhalt Seite FC Fassadensystem einfach, flexibel und wirtschaftlich Neubau und Sanierung 4 Einkaufszentrum Mühlencenter, Glinde bei

Mehr

Kalzip FC Fassadensystem. Trendsetter für Fassaden-Technik in Aluminium

Kalzip FC Fassadensystem. Trendsetter für Fassaden-Technik in Aluminium Kalzip FC Fassadensystem Trendsetter für Fassaden-Technik in Aluminium Inhalt Seite FC Fassadensystem einfach, flexibel und wirtschaftlich 4 Neubau und Sanierung 4 Das flexible VHF-System aus Aluminium

Mehr

Kalzip FC Fassadensystem. Montagerichtlinie Stand 08/2011

Kalzip FC Fassadensystem. Montagerichtlinie Stand 08/2011 Kalzip FC Fassadensystem Montagerichtlinie Stand 08/2011 Inhalt Übersicht Seite 1.0 Einleitung 4 1.0 Einleitung 4 2.0 Systemübersicht 6 2.0 Systemübersicht 6 3.0 Transport, Lagerung und Handhabung 12 3.0

Mehr

Kalzip Fassadensystem Produkte und Anwendungen

Kalzip Fassadensystem Produkte und Anwendungen Kalzip Fassadensystem Produkte und Anwendungen Inhalt Seite 4 Bank Commercio e Artigianato Vicenza, Vicenza (I) Architekt: Arch. Gaetano Ingui of Vicenza Kalzip Fassadensystem FC Klar und ästhetisch Kalzip

Mehr

FI-E-101G. Brandschutz Juni2005 KjN 1:5. Außenwand Paneel Fuge Horizontale Montage. Paroc Paneel (TT-11) (TT-13) Paroc Paneel. Sicke, a = 200.

FI-E-101G. Brandschutz Juni2005 KjN 1:5. Außenwand Paneel Fuge Horizontale Montage. Paroc Paneel (TT-11) (TT-13) Paroc Paneel. Sicke, a = 200. System Außenwand FI-E -101 G Paneel Fuge, horizontale Montage FI-E -102 G Paneel Fuge, vertikale Montage FI-E -301 G Befestigung an Stahlstütze, horizontale Montage FI-E -901 G Befestigung an Decke, horizontale

Mehr

PREFA Aluminiumprodukte Ges.m.b.H.

PREFA Aluminiumprodukte Ges.m.b.H. LV 090827 PREFA Schalenprofil_Ö_2009 01. Text ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Fassade Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte Ges.m.b.H. 3182 Marktl/Lilienfeld Letzte Änderung am 27.08.2009 Grundlage des Angebotes

Mehr

PREFA Aluminiumprodukte Ges.m.b.H.

PREFA Aluminiumprodukte Ges.m.b.H. LV 090827 PREFA Zackenprofil_Ö_2009 01. Text ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Fassade Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte Ges.m.b.H. 3182 Marktl/Lilienfeld Letzte Änderung am 27.08.2009 Grundlage des Angebotes

Mehr

NEUHEITEN FÜR ARCHITEKTUR UND REALISIERUNG PRIMO KLIPPFASSADE

NEUHEITEN FÜR ARCHITEKTUR UND REALISIERUNG PRIMO KLIPPFASSADE NEUHEITEN FÜR ARCHITEKTUR UND REALISIERUNG PRIMO KLIPPFASSADE 82 PRIMO KLIPPFASSADE FÜR EINE SCHNELLE UND WIRTSCHAFTLICHE MONTAGE PRIMO Klipppaneele sind schnell und einfach montiert und bei Bedarf auch

Mehr

Kalzip Konstruktionsdetails für Dachsysteme

Kalzip Konstruktionsdetails für Dachsysteme Kalzip Konstruktionsdetails für Dachsysteme Konstruktionsdetails Vorwort Hinweise zur Planung Kalzip Aluminium-Dachkonstruktionen zeichnen sich nicht nur durch eine Vielzahl von Anwendungen, sondern insbesondere

Mehr

Thermalsafe Sektionaltor. Insulated Door Components. Thermalsafe Zubehörkatalog. U-Wert = Durchschnittlich 22% höhere Dämmwirkung

Thermalsafe Sektionaltor. Insulated Door Components. Thermalsafe Zubehörkatalog. U-Wert = Durchschnittlich 22% höhere Dämmwirkung Insulated Door Components Thermalsafe Sektionaltor Luftdichtigkeit KLASSE 4 U-Wert = Durchschnittlich 22% höhere Dämmwirkung Thermalsafe Zubehörkatalog 311.6680 Stück Endkappe Thermalsafe einfach 484 mm

Mehr

DELTA -SOFTFLEXX DIN- Die Mauerwerkssperre mit höchster Elastizität. gerecht

DELTA -SOFTFLEXX DIN- Die Mauerwerkssperre mit höchster Elastizität. gerecht DELTA schützt Werte. Spart Energie. Schafft Komfort. Die Mauerwerkssperre mit höchster Elastizität. DELTAFTE GEPRÜ t um i g Bi Optimale Sicherheit gegen Feuchtigkeit. UV-beständig und äußerst robust. Hochelastisch,

Mehr

Ausschreibung FASSADENBEKLEIDUNG. Vorgehängte und hinterlüftete Fassadenbekleidung mit großformatigen Konvortec Fassadengläsern

Ausschreibung FASSADENBEKLEIDUNG. Vorgehängte und hinterlüftete Fassadenbekleidung mit großformatigen Konvortec Fassadengläsern Ausschreibung KONVORTEC FASSADENBEKLEIDUNG Vorgehängte und hinterlüftete Fassadenbekleidung mit großformatigen Konvortec Fassadengläsern Ausführung - Fassadengläserbefestigung in Klammern punktgehalten

Mehr

Fassadensystem TF 37/800 R. Handbuch für Technik, Planung und Konstruktion

Fassadensystem TF 37/800 R. Handbuch für Technik, Planung und Konstruktion Fassadensystem TF 37/800 R Handbuch für Technik, Planung und Konstruktion Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einführung 4 1.1 Gebäudehüllen aus Aluminium 4 1.2 Neue Akzente in der Objektarchitektur 4 1.3 Mit

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Anputzleiste Bravo

Technisches Merkblatt Sto-Anputzleiste Bravo Laibungsprofil mit integriertem Fugendichtband Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format außen zur dauerhaften Abdichtung von Anschlussfugen (Fenster-, Türrahmen, Rollladenführungsschienen) bei Fassadendämmsystemen

Mehr

WAFER Kassettensystem

WAFER Kassettensystem Connect System WAFE Kassettensystem vertikale Anwendung mehrteiliges System Systemgruppe: Connect Neuzeit Wagner System Typ Wafer Kassettensystem, vertikale Anwendung Dezember 011 Connect

Mehr

Das filigrane Stahlsystem für Türen und Fenster

Das filigrane Stahlsystem für Türen und Fenster Das filigrane Stahlsystem für Türen und Fenster 2 Das Wärmeschutzsystem TABS 3 Fenster-/Tür-Varianten 5 Referenzen 15 Produkt- und Artikelübersicht 39 Auf unserer Website finden Sie aktuelle Informationen

Mehr

VHF Brandschutz. FVHF-Leitlinie. Brandschutztechnische Vorkehrungen für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) nach DIN

VHF Brandschutz. FVHF-Leitlinie. Brandschutztechnische Vorkehrungen für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) nach DIN VHF Brandschutz FVHF-Leitlinie Brandschutztechnische Vorkehrungen für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) nach DIN 18516-1 Stand: 10.03.2016 (2) 1 Inhalt 1. Anwendungsbereich...3 2. Begriffe...4 3.

Mehr

Bescheid über die baustatische Typenprüfung Bescheid Nr. T vom WURZER Stahl-Kassettenprofile

Bescheid über die baustatische Typenprüfung Bescheid Nr. T vom WURZER Stahl-Kassettenprofile Bescheid über die baustatische Typenprüfung Bescheid Nr. T14-028 vom 05.03.2014 WURZER Stahl-Kassettenprofile 1 Qualität seit über 70 Jahren. Inhalt Seite Vorbemerkung 4 Wurzer Kassettenwand Kassetten

Mehr

Gebäudehüllen aus Aluminium lohnen sich für Architekten, Bauherren und Controller. Dipl.- Ing. Friedemann Dahling, KALZIP GmbH

Gebäudehüllen aus Aluminium lohnen sich für Architekten, Bauherren und Controller. Dipl.- Ing. Friedemann Dahling, KALZIP GmbH Gebäudehüllen aus Aluminium lohnen sich für Architekten, Bauherren und Controller Dipl.- Ing. Friedemann Dahling, KALZIP GmbH Hannover, 10. März 2016 Slide 1 denk ich an Kalzip, denk ich an groß Flughafen

Mehr

Zur Montage an senkrechtem Mauerwerk (Stein oder Beton) oder an Holzhäusern in Holzständerbauweise

Zur Montage an senkrechtem Mauerwerk (Stein oder Beton) oder an Holzhäusern in Holzständerbauweise Verlegeanleitung Generelle Empfehlungen: Im Freien lagern, auf der Palette flach gestapelt, unter der Originalplane Vor der Montage die Anzahl der Canexel Paneele, der Unterkonstruktionshölzer sowie des

Mehr

FERMACELL. Konstruktionsdetails für hinterlüftete verputzte Fassaden

FERMACELL. Konstruktionsdetails für hinterlüftete verputzte Fassaden FERMACELL Konstruktionsdetails für hinterlüftete verputzte Fassaden Inhaltsverzeichnis. Allgemeines................... Bedingungen, Putzaufbau..... Systemaufbau................ Befestigung auf Holztraglatten.............

Mehr

Ausgereift: Argelite-Standarddetails

Ausgereift: Argelite-Standarddetails Wienerberger auf der Dach+Holz 2016 Ausgereift: Argelite-Standarddetails Argelite-Fassadensystem: kleine Platten, große Leistung Sichere und schnelle Montage Download-Services für Details Hannover, Februar

Mehr

Prallwand. Lignotrend akustik light

Prallwand. Lignotrend akustik light Lignotrend akustik light Prallwand. Tel. +4 4 94 00 Fax +4 4 94 0 Prallwand Sporthalle Für LIGNO kustik light wurde eine Prallwandunterkonstruktion entwickelt, die den für Sporthallen erforderlichen Kraftabbau

Mehr

Nachweis. U f = 1,2 W/(m 2 K) Wärmedurchgangskoeffizienten. Prüfbericht 422 35889. Hocoplast Bauelemente GmbH Landshuterstr. 91.

Nachweis. U f = 1,2 W/(m 2 K) Wärmedurchgangskoeffizienten. Prüfbericht 422 35889. Hocoplast Bauelemente GmbH Landshuterstr. 91. Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 422 35889 Auftraggeber Produkt Hocoplast Bauelemente GmbH Landshuterstr. 91 84307 Eggenfelden Kunststoffprofile, Profilkombination: Flügelrahmen- Bezeichnung

Mehr

Details für energiesparende Konstruktionen. Ausschreibungstexte mit Baupreisen. Zeichnungen im CAD-Format auf CD-ROM

Details für energiesparende Konstruktionen. Ausschreibungstexte mit Baupreisen. Zeichnungen im CAD-Format auf CD-ROM t Details für energiesparende Konstruktionen Ausschreibungstexte mit Baupreisen Zeichnungen im CAD-Format auf CD-ROM lt Detail IWU-Konstruktionsdetails 1.1 Außenwand, WDVS - Reg elqu er schnitt it~aufienwand,

Mehr

F Sockel. Längsfugen abdichten mit Dichtmasse oder Dichtband Typ 1. Typ 1 14 / 3-9 oder 18 / 6-18 oder Typ 1a 15 / 3-5 oder 20 / 5-9 > 10

F Sockel. Längsfugen abdichten mit Dichtmasse oder Dichtband Typ 1. Typ 1 14 / 3-9 oder 18 / 6-18 oder Typ 1a 15 / 3-5 oder 20 / 5-9 > 10 Dichtmasse oder Dichtband 14 / 3-9 oder 18 / 6-18 oder a 15 / 3-5 oder 20 / 5-9 > 10 Sockel F 101.1 Härtl GmbH Mühlenweg 9 94094 Rotthalmünster Tel. (+49) 8533-918 30 00 Fax: (+49) 8533-910 136 e-mail:

Mehr

Document title. Optional subheading. Ympress Laser Effizientes Laserschneiden auf Weltniveau

Document title. Optional subheading. Ympress Laser Effizientes Laserschneiden auf Weltniveau Document title Optional subheading Ympress Laser Effizientes Laserschneiden auf Weltniveau Ympress Laser Schnelles und sauberes schneiden Ympress Laser steht für eine Familie von warmgewalzten Stählen,

Mehr

Die kreative Fassade

Die kreative Fassade Die kreative Fassade Natürliche Holzoptik, Dauerhaftigkeit des Zements 2 1 Die asbestfreien DURACOLOR Fassadenelemente aus Faserzement, die einer Zedernholzstruktur nachgeahmt sind, gibt es in mehr als

Mehr

Montage. Lauder INEA. Process Bois

Montage. Lauder INEA. Process Bois Montage Lauder INEA Process Bois LAUDESCHER 1 2 Inhalt Montage abgehängte Decke- S. 2 Montage abgehängte Decke SWELL- S. 10 Montage Wandverkleidung- S. 16 Modifizierung der Paneele, Optionen und Zubehör-

Mehr

Heizung-Sanitär-Elektro

Heizung-Sanitär-Elektro Aufmassblatt: Traufenverkleidung Variante 1: Scharen mit werkseitiger Ausklinkung, mit Rückkantung Variante 2: Scharen mit werkseitiger Ausklinkung, ohne Rückkantung Variante 3: Scharen ohne Ausklinkung,

Mehr

Bild Nummer 1: Bild Nummer 2: Seite B 1

Bild Nummer 1: Bild Nummer 2: Seite B 1 Bild Nummer 1: Bild Nummer 2: Seite B 1 Bild Nummer 3: Bild Nummer 4: Seite B 2 Bild Nummer 5: Bild Nummer 6: Seite B 3 Bild Nummer 7: Bild Nummer 8: Seite B 4 Bild Nummer 9: Bild Nummer 10: Seite B 5

Mehr

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten Detaillösungen 1 Sockelausbildung und Perimeterdämmung Detaillösung 1.1. Detaillösung 1.2. Detaillösung 1.3. Sockelabschluss über Erdreich Sockelabschluss unter Erdreich mit Sockelversatz Sockelabschluss

Mehr

Dämmpaneel-Systeme Verlegedetails

Dämmpaneel-Systeme Verlegedetails Dämmpaneel-Systeme Verlegedetails 2015 DÄMMPANEELE IN PERFEKTION Detail Dach Isocopre First- und Pultdach-Ausbildung Firstprofil Außen Bohrschraube 5,5 x 25-E16 Ausstopfen press mit Mineralwolle siehe

Mehr

VARIOTEC. QASA-B1-Vakuumdämmung für vorgehängte hinterlüftete Fassadenkonstruktionen (VHF)

VARIOTEC. QASA-B1-Vakuumdämmung für vorgehängte hinterlüftete Fassadenkonstruktionen (VHF) QASA-B1-Vakuumdämmung für vorgehängte hinterlüftete Fassadenkonstruktionen (VHF) QASA-Element VT-A-B1 (Prüfzeugnis-Nr.: 12-000966-RR01) Aufbau: 3,0 mm A1-Deckschicht 50 mm VIP-Kern 3,0 mm A1-Deckschicht

Mehr

Projektinformationen Solarmontage

Projektinformationen Solarmontage Projektinformationen Solarmontage LEIT-RAMM GmbH & Co. KG Vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Fragen und Punkte aus, wir werden Ihnen nach Erhalt der Informationen innerhalb

Mehr

Celsius 355 NH. Das gleiche Premium-Produkt aber jetzt verbessert bei der Zertifizierung

Celsius 355 NH. Das gleiche Premium-Produkt aber jetzt verbessert bei der Zertifizierung Celsius 355 NH Das gleiche Premium-Produkt aber jetzt verbessert bei der Zertifizierung Celsius 355 NH Das gleiche Premium-Produkt aber jetzt verbessert bei der Zertifizierung DAS GLEICHE PREMIUM-PRODUKT

Mehr

Insulated Door Components. -Sektionaltor. U-Wert = Durchschnittlich 22% höhere Dämmwirkung. Luftdichtigkeit

Insulated Door Components. -Sektionaltor. U-Wert = Durchschnittlich 22% höhere Dämmwirkung. Luftdichtigkeit Insulated Door Components -Sektionaltor Luftdichtigkeit klasse 4 U-Wert = Durchschnittlich % höhere Dämmwirkung -Sektionaltor Die thermische Effizienz und die Verringerung der Luftdurchlässigkeit sind

Mehr

KerAion QUADRO NICHT SICHTBARE BEFESTIGUNG MIT AGRAFFEN INVISIBLE FASTENING WITH CLASPS FIXATION NON APPARENTE AVEC AGRAFES

KerAion QUADRO NICHT SICHTBARE BEFESTIGUNG MIT AGRAFFEN INVISIBLE FASTENING WITH CLASPS FIXATION NON APPARENTE AVEC AGRAFES NICHT SICHTBARE BEFESTIGUNG MIT AGRAFFEN INVISIBLE FASTENING WITH CLASPS FIXATION NON APPARENTE AVEC AGRAFES SYSTEMÜBERSICHT SYSTEM SCHEME SYSTEME - VUE D' ENSEMBLE 5 4 2 3 1 1 - KERAION - FASSADENPLATTE

Mehr

Peter Wies V2016 ISBN

Peter Wies V2016 ISBN Visio 206 Grundlagen Peter Wies. Ausgabe, September 206 V206 ISBN 978 3 86249 69 8 5 Shapes verbinden 5 5. Shapes verbinden Lernvideo: Shapes verbinden.mp4 5. Basiswissen Verbinder Beispieldatei: Verbinder.vsdx

Mehr

STERNBURG BINGO STERNBURG BINGO UND SO FUNKTIONIERT S: MITMACHEN UND TOLLE PREISE GEWINNEN! RAUM FÜR EIGENE BEMERKUNGEN, GRÜSSE ETC.

STERNBURG BINGO STERNBURG BINGO UND SO FUNKTIONIERT S: MITMACHEN UND TOLLE PREISE GEWINNEN! RAUM FÜR EIGENE BEMERKUNGEN, GRÜSSE ETC. 85 61 19 27 78 52 90 45 03 39 54 88 89 76 21 69 15 94 22 10 24 18 62 79 53 Aufschrift befindet sich eine neue -Zahl. Wenn Sie eine -Zahl aus dem obigen Sobald Sie eine Reihe von 5 - -Zahlen horizontal,

Mehr

Wegen unterschiedlicher MwSt.-Sätze, Transport- und Abwicklungskosten hat außerhalb Deutschlands die jeweilige nationale Preisliste Gültigkeit.

Wegen unterschiedlicher MwSt.-Sätze, Transport- und Abwicklungskosten hat außerhalb Deutschlands die jeweilige nationale Preisliste Gültigkeit. PREIS- AUFBAUANWEISUNG UND TYPENLISTE WK 401 cantao Wegen unterschiedlicher MwSt.-Sätze, Transport- und Abwicklungskosten hat außerhalb Deutschlands die jeweilige nationale Preisliste Gültigkeit. www.wk-wohnen.de

Mehr

<> Vorlagen mm. Wagner System Konsole. Holz Metall. horizontale Anwendung. Systemgruppe: Standard klassisch

<<WSK>> Vorlagen mm. Wagner System Konsole. Holz Metall. horizontale Anwendung. Systemgruppe: Standard klassisch Wagner System Konsole Holz Metall Vorlagen 60 220 mm horizontale Anwendung Systemgruppe: Standard klassisch Wagner System Typ Holz/Metall horizontale Anwendung Januar 2011 Bauphysik Energieklasse

Mehr

Grundriss Plankopf Übergabe 2D-3D

Grundriss Plankopf Übergabe 2D-3D 2D-3D Grundriss Plankopf Übergabe 2D-3D 2D/3D-1 Sturz 2040 mm Brstg 945 mm Stur z 2040 m m Stur z 2040 m m Brstg 945 mm Brstg 945 m m Brstg 1360 mm 2D-3D 1. HINZUFUEGEN ARCHITEKTUR HINZUF. MAUER 2. HINZUFUEGEN

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

MONTAGEHINWEISE MDI III - SHORT

MONTAGEHINWEISE MDI III - SHORT MDI III - SHORT Hinweis: Wir empfehlen, die des MDI III - SHORT bei Ihrem Fachhändler vornehmen zu lassen. Benötigtes Werkzeug: - Torx T25 - Innensechskantschlüssel 5 mm - Loctite 243 Zur Anpassung der

Mehr

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen im Auftrag der Maas Profile GmbH & Co KG Dr.-Ing. M. Kuhnhenne Aachen, 29. Februar 2012

Mehr

Geschosswohnungsbau mit einschaliger Ziegelwand im Passivhausstandard Präsentation economicum, Session 1

Geschosswohnungsbau mit einschaliger Ziegelwand im Passivhausstandard Präsentation economicum, Session 1 Geschosswohnungsbau mit einschaliger Ziegelwand im Passivhausstandard Präsentation economicum, Session 1 Dornbirn, 28.05.2014 Passivhaus Wärmedämmverbundsystem economicum, Session 1 28.05.2014 1/45 Passivhaus

Mehr

QUICK-LOCK CEILING SYSTEMS Die beste Basis für Ihre Decke. Ein komplettes Sortiment an Systemlösungen für frei hängende Deckensegel.

QUICK-LOCK CEILING SYSTEMS Die beste Basis für Ihre Decke. Ein komplettes Sortiment an Systemlösungen für frei hängende Deckensegel. QUICK-LOCK CEILING SYSTEMS Die beste Basis für Ihre Decke Ein komplettes Sortiment an Systemlösungen für frei hängende Deckensegel. QUICK-LOCK Insula Ein komplettes Sortiment an Systemlösungen für frei

Mehr

APU - das inteligente Anputzprofil

APU - das inteligente Anputzprofil APU - das inteligente Anputzprofil Überarbeitete Putzflächen und Innenputze verlangen dichte und sichere Putzanschlüsse an Türen, Fenstern und anderen Bauteilen damit Ihnen kein Wasser - z.b. durch Regen

Mehr

PREFA Aluminiumprodukte Ges.m.b.H.

PREFA Aluminiumprodukte Ges.m.b.H. LV 090827 PREFA Reynobond_Ö_2009 01. Text ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Fassade Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte Ges.m.b.H. 3182 Marktl/Lilienfeld Letzte Änderung am 27.08.2009 Grundlage des Angebotes sind

Mehr

LOBATHERM Kunststoff-Sockelprofile Der wärmebrückenoptimierte Sockel

LOBATHERM Kunststoff-Sockelprofile Der wärmebrückenoptimierte Sockel www.quick-mix.de LOBATHERM Kunststoff-Sockelprofile Der wärmebrückenoptimierte Sockel LOBATHERM Kunststoff-Sockelprofile SOKATEX für alle Dämm stärken zum Einstecken ohne mechanische Befestigung an der

Mehr

DACH & WAND PRODUKTSORTIMENT TRAPEZBLECHE / BESCH. FLACHBLECHE & BÄNDER SANDWICHELEMENTE / KANTTEILE ALUMINIUMBÄNDER & VERBUNDPLATTEN

DACH & WAND PRODUKTSORTIMENT TRAPEZBLECHE / BESCH. FLACHBLECHE & BÄNDER SANDWICHELEMENTE / KANTTEILE ALUMINIUMBÄNDER & VERBUNDPLATTEN DACH & WAND PRODUKTSORTIMENT TRAPEZBLECHE / BESCH. FLACHBLECHE & BÄNDER SANDWICHELEMENTE / KANTTEILE ALUMINIUMBÄNDER & VERBUNDPLATTEN Winterhäuser Str. 30 Hr. Hartmann Tel. 0931 61403-35 Hr. Stadelmann

Mehr

Anwendungsbeispiele FW 50 +.SI / FW 60 +.SI Examples for FW 50 +.SI / FW 60 +.SI

Anwendungsbeispiele FW 50 +.SI / FW 60 +.SI Examples for FW 50 +.SI / FW 60 +.SI Schüco 21 Anwendungsbeispiele FW +.SI / FW 60 +.SI Examples for FW +.SI / FW 60 +.SI Die hier gezeigten Elementsymbole geben eine Übersicht der möglichen Bauformen. Alle auf dieser Seite angegebenen Zahlen

Mehr

Kalzip Fassadensysteme

Kalzip Fassadensysteme orus ausysteme GmbH Kalzip Fassadensysteme Kalzip ML MONTLINE Inhaltsverzeichnis Seite Einführung 1 Neue kzente in der Objektarchitektur 4 1.1 Gebäudehüllen aus luminium 4 1.2 Mit Sicherheit Qualität

Mehr

These 3: Detail / Schichteriss / Tektonik

These 3: Detail / Schichteriss / Tektonik These 3: Detail / Schichteriss / Tektonik Alena Komarek Durch leichte Veränderungen des Aufbaus und der Form ist es möglich ein Paneel als Wand, Boden und Dachabschluss zu verwenden. Dadurch, dass auch

Mehr

Auftraggeber: Südtirol Fenster GmbH Industriezone Gais Italien. Bauvorhaben/Projekt: --

Auftraggeber: Südtirol Fenster GmbH Industriezone Gais Italien. Bauvorhaben/Projekt: -- Seite 1 von 19 Auftraggeber: Südtirol Fenster GmbH Industriezone 16 39030 Gais Italien Bauvorhaben/Projekt: -- Inhalt: Vergleich des thermischen Verhaltens des Fenstersystems Primus 92 mit und ohne Einbausituation

Mehr

Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG. Die HUGO BOSS AG hat folgende Mitteilung nach 25a Abs. 1 WpHG am 22. Mai 2015 erhalten:

Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG. Die HUGO BOSS AG hat folgende Mitteilung nach 25a Abs. 1 WpHG am 22. Mai 2015 erhalten: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG A) 2. Mitteilungspflichtiger: Morgan Stanley, Wilmington, DE, USA 1,25 % (entspricht: 881.769 Stimmrechten von 70.400.000 Stimmrechten) 0,80 % (entspricht: 560.000

Mehr

Biegetechnik Gebogene Stahlprofile und Stahlrohre nach Mass

Biegetechnik Gebogene Stahlprofile und Stahlrohre nach Mass Biegetechnik Gebogene Stahlprofile und Stahlrohre nach Mass 2 STEEL SYSTEMS BIEGETECHNIK Stahlprofile in Bestform: gebogen nach Ihren Vorstellungen. Ob als Einzelstücke, in Klein- oder Grossserien: Unser

Mehr

Das ideale Zuhause für Ihre Server

Das ideale Zuhause für Ihre Server Netzwerk 9"-Serverschrank SZB SE Das ideale Zuhause für Ihre Server 4 Standardausführungen - vormontiert. Vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten: - verschiedene Tür-, Wand- und Dachvarianten, - Anreihbarkeit,

Mehr

115-SKY ART AHF /115 (S) ART

115-SKY ART AHF /115 (S) ART NEUHEITEN - BAU 2015 Pfosten-Riegel-Fassade AHF 115-SKY ART AHF 95/115 (S) ART Pfosten-Riegel-Fassaden in Aluminium-Holz - Fertigung von großflächigen Formaten - Einsatz von Fenster- und Türelementen -

Mehr

ZWEIFLÜGELIGE TORE UND SEITENTÜREN KRUŽÍK

ZWEIFLÜGELIGE TORE UND SEITENTÜREN KRUŽÍK ZWEIFLÜGELIGE TORE UND SEITENTÜREN KRUŽÍK Zweiflügeliges Tor mit thermischer Trennung Zweiflügeliges Tor ohne thermische Trennung Seitentür mit thermischer Trennung Seitentür ohne thermische Trennung Hochwertige

Mehr

FSB ASL. Mehr Flexibilität, mehr Vorteile, mehr Wert.

FSB ASL. Mehr Flexibilität, mehr Vorteile, mehr Wert. FSB ASL Mehr Flexibilität, mehr Vorteile, mehr Wert www.fsb.de Ihr Vorteil: Volle Flexibilität im Handel und auf der Baustelle Richtungsneutrale Hochhaltefeder Auch Wechselgarnituren mit symmetrischem

Mehr

Konstruktionsvorschläge:

Konstruktionsvorschläge: Konstruktionsvorschläge: Auf den folgenden Seiten finden Sie einen Auszug von Details für die Planung mit KIELSTEG-Bauelementen. Dabei sind die Mindestabstände und Randabstände der Verbindungsmittel, sowie

Mehr

Projektmanagement und Architektenberatung Rhein-Main

Projektmanagement und Architektenberatung Rhein-Main Projektmanagement und Architektenberatung Rhein-Main RLP Frank Börner BO PjM Selina González Fernández BO PjM / SB RLL Verena Kistinger PjM Andreas Ganser PjM Rosel Heinbach PjM Holger Michel PjM Christoph

Mehr

Stein auf Stein. Schön wie Stein. Beschichtet mit Stein.

Stein auf Stein. Schön wie Stein. Beschichtet mit Stein. 17 vinystone Fassadenprofil in Natursteinstruktur vinystone 400 (Quader), Fassade Alpin, Sockel Basalt Stein auf Stein. Schön wie Stein. Beschichtet mit Stein. Sie haben schon immer von einem Haus mit

Mehr

52 GÜNTHER EDELSTAHLTECHNIK GMBH

52 GÜNTHER EDELSTAHLTECHNIK GMBH 52 GÜNTHER EDELSTAHLTECHNIK GMBH RAMMSCHUTZSYSTEME 3. GEST RAMMSCHUTZSYSTEME Schützen Sie Ihre Wände, Türen und Ecken in Produktionsräumen mit Rammschutzsystemen von GEst. Verhindern Sie an ihren vorhandenen

Mehr

DIE HOLZ-ALUMINIUM-SCHIEBETÜR ST1. Technische Details. Sichtbar weiter

DIE HOLZ-ALUMINIUM-SCHIEBETÜR ST1. Technische Details. Sichtbar weiter DIE HOLZ-ALUMINIUM-SCHIEBETÜR ST Technische Details Sichtbar weiter Inhaltsübersicht Systembeschrieb Hauptschnitte ST GL Hauptschnitte ST GM Hauptschnitte ST GS Detailschnitte Übersicht der technischen

Mehr

Dimmtool. . Leuchtmittel Art. Nummer Empfehlung Bemerkung GU10 Sockel

Dimmtool. . Leuchtmittel Art. Nummer Empfehlung Bemerkung GU10 Sockel Leuchtmittel Art Nummer Empfehlung Bemerkung GU10 Sockel LCC Spotform (38 ) GU10; 5W; 430lm; 3000K LCC Spotform (80 ) GU10; 5W; 430lm; 3000K MR16 Sockel 5200003 5200026 Drehdimmer Feller LED 5-100W (E-No

Mehr

Industrie- Sektionaltore

Industrie- Sektionaltore Industrie- Sektionaltore PRODUKTE FÜR GEWERBE KRISPOL TORE FÜR ANSPRUCHSVOLLE KRISPOL EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER IM GESCHÄFT Die Firma KRISPOL ist ein führender europäischer Hersteller von Toren und Öffnungsabschlüssen

Mehr

UNIT THREE. Funktionale Serien UNIT THREE. Bodenfliesen: UNIT THREE Grobkorn malaga Wandfliesen: PRO ARCHITECTURA weiß

UNIT THREE. Funktionale Serien UNIT THREE. Bodenfliesen: UNIT THREE Grobkorn malaga Wandfliesen: PRO ARCHITECTURA weiß Fliesen aus durchgefärbtem für den Boden Oberfläche mit Granitstruktur in fünf Farben In Fein- und Grobkornoptik Ausgestattet mit vilbostoneplus Versiegelung für optimale Reinigungsfreundlichkeit Vier

Mehr

CAD. Bibliothek. Bedienungsanleitung. Les instructions d'utilisation en français se trouvent dans le document README_F.PDF. Stand: 18.

CAD. Bibliothek. Bedienungsanleitung. Les instructions d'utilisation en français se trouvent dans le document README_F.PDF. Stand: 18. CAD Bibliothek Les instructions d'utilisation en français se trouvent dans le document README_F.PDF Stand: 18. März 2015 Inhaltsverzeichnis readme_d.pdf Copyright 0 6. 0 9, Stahlton Bauteile AG Zürich

Mehr

American Express Online Services Kurzpräsentation.

American Express Online Services Kurzpräsentation. American Express Online Services Kurzpräsentation. Mit American Express Online Services können Sie: Ihren Kontostand und aktuelle Transaktionen einsehen, Monatsabrechnungen einsehen/herunterladen, den

Mehr

Signalübertragungssysteme

Signalübertragungssysteme Signalübertragungssysteme Inhaltsverzeichnis Wendelleitungssystem WLS Kabellaufschiene KLS 77 V2 210214 v1.5 Mayser Polymer Electric Postfach 30 48 89020 Ulm GERMANY Tel. +49 731 2061-0 Fax +49 731 2061-222

Mehr

Leistungsverzeichnis / EUR

Leistungsverzeichnis / EUR 68 Vorgehängte hinterlüftete Fassaden Z Soweit in Vorbemerkungen oder Positionstexten nicht anders angegeben, gelten für alle Leistungen dieser Gruppe folgende Regelungen: 1. Allgemeines: Verordnungen

Mehr

VELUX Modulares Oberlicht-System

VELUX Modulares Oberlicht-System VELUX Modulares Oberlicht-System Neue Belichtungsmöglichkeiten im privaten Wohnungsbau für flache Dächer Die Profi-Broschüre für Gewerbetreibende Gültig ab 1.3.2016 VELUX Modulares Oberlicht-System Das

Mehr

Thesenpapier 3 Schichtaufbau l Tektonik Details

Thesenpapier 3 Schichtaufbau l Tektonik Details Inhalt: Vorbereitung These Allgemeine Angaben zum Thema Schichtenriss & Detailanalyse Axonometrien aussen - innen Fazit Bei meinen Vorbereitungen zum Thema Schichtaufbau, Detail & Tektonik, wie auch bei

Mehr

Vergleich von CADsoftware. Marta Marszal CAAD Übung EliteCAD

Vergleich von CADsoftware. Marta Marszal CAAD Übung EliteCAD Vergleich von CADsoftware Marta Marszal CAAD Übung EliteCAD Bedienbarkeit da das Programm anders als die mir bekannten CADProgramme aufgebaut ist, ist der Anfang ziemlich ungewohnt die Basictools lassen

Mehr

Thesenpapier 3 Schichtaufbau Tektonik Details

Thesenpapier 3 Schichtaufbau Tektonik Details Inhalt: Vorbereitung These Allgemeine Angaben zum Thema Fassaden & Schichtaufbau Schichtenriss & Detailanalyse Axonometrien aussen und innen Fazit Bei meinen Vorbereitungen zum Thema Schichtaufbau, Detail

Mehr

NPK Bau Projekt: 130710 - Musterleistungsverzeichnis Seite 1 Volltext Leistungsverzeichnis: 214 - swissporlambda Vento

NPK Bau Projekt: 130710 - Musterleistungsverzeichnis Seite 1 Volltext Leistungsverzeichnis: 214 - swissporlambda Vento NPK Bau Projekt: 130710 - Musterleistungsverzeichnis Seite 1 343D/12 HinterlüfteteFassadenbekleidun gen (V'13) 000 Bedingungen Reservepositionen: Positionen, die nicht dem Originaltext NPK entsprechen,

Mehr

neubau wohnhaus paneelfassade detailschnitte - vertikal, horizontal bauherr: planer: architekten zt gmbh 4040 linz, schratzstr. 11 projekt: [-] 1:50

neubau wohnhaus paneelfassade detailschnitte - vertikal, horizontal bauherr: planer: architekten zt gmbh 4040 linz, schratzstr. 11 projekt: [-] 1:50 1:50 paneelfassade detailschnitte - vertikal, horizontal horizontalschnitt, m1:10 vertikalschnitt, m1:20 schnitt, m1:50 1:50 eingangsportale+vordach haus 1 ansicht, detailschnitte vertikalschnitt, m1:20

Mehr

Bauen mit Profil. Standard-Kantteile für Sandwich-Elemente und Hinweise zur Bestellung

Bauen mit Profil. Standard-Kantteile für Sandwich-Elemente und Hinweise zur Bestellung Bauen mit Profil Standard-Kantteile für Sandwich-lemente und Hinweise zur Bestellung Kantteile für Metecno Sandwich-lemente Auf den folgenden Seiten finden Sie eine vollständige Auflistung der Standard-Kantteile,

Mehr

Fugenabdeckprofile S1

Fugenabdeckprofile S1 Fugenabdeckprofile S1 WZ - Nr.: 1413+1417+1412+1407+1411 Länge in mm: 3.000 VE 5 St. im PE-Folienschlauch Profilbreite 55+65+70+90+100 mm Farbe, lichtgrau oder auf Anfr. Für senkrechte Baufugen Profil

Mehr

PVC Kunststoffzäune für höchste Qualitätsansprüche

PVC Kunststoffzäune für höchste Qualitätsansprüche PVC Kunststoffzäune für höchste Qualitätsansprüche Die von uns angebotenen Kunststoffzäune erfüllen auch die höchsten Qualitätsansprüche mit Leichtigkeit. Bei dem Material handelt es sich um hochanschlagbares

Mehr

Übersicht über die Einbausituation des Zubehörs für CEDRAL als Stülpschalung

Übersicht über die Einbausituation des Zubehörs für CEDRAL als Stülpschalung Übersicht über die Einbausituation des Zubehörs für CEDRAL als Stülpschalung A B E D F C Profile und Schrauben im Liefergramm für CEDRAL Maße in mm 29 12 29 29 29 CEDRAL Außeneckfil (A) CEDRAL Inneneckfil

Mehr

3D Lichtstrukturglas Praxisbeispiel Fassadenanwendungen

3D Lichtstrukturglas Praxisbeispiel Fassadenanwendungen 3D Lichtstrukturglas Praxisbeispiel Fassadenanwendungen Flachglas MarkenKreis GmbH Auf der Reihe 2 45884 Gelsenkirchen www.flachglas-m arkenkreis.de Fassadenanwendungen: Doppelfassaden und Fassadenplatten

Mehr

IV. THEMEN GEBÄUDEN Thema 1. Thema 2.

IV. THEMEN GEBÄUDEN Thema 1. Thema 2. IV. THEMEN GEBÄUDEN Thema 1. Konstruktive Durchbildung der Stahlbeton vorgefertigte Deckensysteme für Gebäuden: Decke mit vorgefertigte Trägern und Hohlkörper; Decke aus Stahlbetonhohlstreifen. Thema 2.

Mehr

Naturstein-Fassadensystem. Individueller Charme für innen und aussen.

Naturstein-Fassadensystem. Individueller Charme für innen und aussen. Naturstein-Fassadensystem Individueller Charme für innen und aussen. Mut zur Individualität Das innovative Naturstein-Fassadensystem. Mauerwerk aus naturbelassenem Stein hat einen einzigartigen Charme.

Mehr

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle verfügbaren Profile und zum Teil statische Werte der einzelnen Profile.

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle verfügbaren Profile und zum Teil statische Werte der einzelnen Profile. 246 Schüco Technische Daten Technical data Technische Daten Technical data Neben der Forderung nach randund Rauchschutz erfüllen Türen, Verglasungen und Fassaden weitere sicherheitstechnische Anforderungen.

Mehr

Beschreibung Seiten-Markise 390

Beschreibung Seiten-Markise 390 Beschreibung 1, 2 4 5 3 Trapezförmiger Zuschnitt für seitliche Verschattung bei Terrassen- und Terrassendach möglich. Für den schrägen Tuchverlauf ist ein Schrägschnitt von mindestens 5 nötig. Die Höhe

Mehr

Nachweis längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient Nachweis längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 427 43494/1 Auftraggeber German Spacer Solutions GmbH Bahnhofstraße 31 71638 Ludwigsburg Grundlagen EN ISO 100772 : 2003 Wärmetechnisches

Mehr

Wärmebrückenkatalog. 2. Wände.

Wärmebrückenkatalog. 2. Wände. PAVATEX. 2. Wände. 2.2 Außenwände in Holzständerbauweise 10 C Isotherme 13 C Isotherme 1797, C Ausgabe April 2004 - Entwicklungsbedingte Änderungen bleiben vorbehalten U = 0,202 W/(m² K) m, Wand T = 17,97

Mehr

Detailskizzen für hinterlüftete Fassaden

Detailskizzen für hinterlüftete Fassaden Detailskizzen für hinterlüftete Fassaden Produkte und Leistungen der swisspor-gruppe 8 6 7 8 9 0 0 6 7 8 9 0 8 6 7 8 9 0 Hinterlüftete Fassade swisspor Detailskizzen Hinterlüftete Fassade mit bzw. bzw.

Mehr

Ecophon Wall Panel C. Schalldämmung: Nicht anwendbar. Privacy: AC=240 gemäß ASTM E 1376 und E Wall Panel C. Abschnitt des Wall Panel C Systems

Ecophon Wall Panel C. Schalldämmung: Nicht anwendbar. Privacy: AC=240 gemäß ASTM E 1376 und E Wall Panel C. Abschnitt des Wall Panel C Systems Ecophon Wall Panel C Ecophon Wall Panel C ist ein Wandabsorber als Ergänzung oder Alternative zur Akustikdecke, um optimale akustische Bedingungen im Raum zu erzeugen. Dieses System zeichnet sich durch

Mehr

MERKBLATT für VORGEHÄNGTE,

MERKBLATT für VORGEHÄNGTE, ÖFHF Österreichischer Fachverband für hinterlüftete Fassaden MERKBLATT für VORGEHÄNGTE, hinterlüftete Fassaden auf HOLZ-UNTERKONSTRUKTION Das vorliegende Merkblatt ergänzt die aktuelle Verbandsregel des

Mehr

MONTAGEHINWEISE E-MTB KETTENFÜHRUNG TOP PERFORMANCE I CONSEQUENTLY ENGINEERED

MONTAGEHINWEISE E-MTB KETTENFÜHRUNG TOP PERFORMANCE I CONSEQUENTLY ENGINEERED Die ROTWILD E-MTB Kettenführung ist speziell für den Brose Motor entwickelt und ist mit einfach Kettenblättern von 36 40 T kompatibel. Hinweis: Wir empfehlen, die der E-MTB Kettenführung bei Ihrem Fachhändler

Mehr

FENSTER TÜREN TORE 259, 00. Wohnraumtüren CPL furniert, aus Röhrenspan mit Quer-/Längsstruktur. Ohne Drücker. Preis mit Zarge (bis WST 170 mm) AKTION

FENSTER TÜREN TORE 259, 00. Wohnraumtüren CPL furniert, aus Röhrenspan mit Quer-/Längsstruktur. Ohne Drücker. Preis mit Zarge (bis WST 170 mm) AKTION An einen Haushalt. Postentgelt bezahlt. Preise sind Netto Abholpreise und gültig bis 31.12.2017, bzw. solange Vorrat reicht. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Alle Preise inkl. MWST. PASSAIL FROHNLEITEN

Mehr

Online-Portal Benutzerhandbuch

Online-Portal Benutzerhandbuch Online-Portal Benutzerhandbuch Seite 1 von 11 Das in diesem Handbuch beschriebene Online-Portal wird unter Lizenz der Immobilienverwaltung Schlüter GmbH bereit gestellt und darf nur gemäß dieser Lizenz

Mehr

S4MA1. SAP S/4HANA Manufacturing Funktionen und Neuerungen GLIEDERUNG DES KURSES. Version der Schulung: 04 Dauer der Schulung: 1 Tag

S4MA1. SAP S/4HANA Manufacturing Funktionen und Neuerungen GLIEDERUNG DES KURSES. Version der Schulung: 04 Dauer der Schulung: 1 Tag S4MA1 SAP S/4HANA Manufacturing Funktionen und Neuerungen. GLIEDERUNG DES KURSES Version der Schulung: 04 Dauer der Schulung: 1 Tag SAP-Copyright und Markenzeichen 2017 SAP SE oder ein SAP-Konzernunternehmen.

Mehr

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör Verarbeitungsrichtlinie Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr