WELCOME TO THE HOME OF 3D PRINTING. Neue Lösungen in der additiven Fertigung mit Kunststoffen von Stratasys

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WELCOME TO THE HOME OF 3D PRINTING. Neue Lösungen in der additiven Fertigung mit Kunststoffen von Stratasys"

Transkript

1 WELCOME TO THE HOME OF 3D PRINTING Neue Lösungen in der additiven Fertigung mit Kunststoffen von Stratasys Professional 3D-Printing Forum auf der Prodex/ Swisstech 1 ALPHACAM.CH

2 ÜBERSICHT NEUE LÖSUNGEN FDM Technologie Polyjet Technologie FORTUS 900mc GEN II Material Nylon 6 Stützmaterial SR 35 Stützmaterial SUP 706 auflösbar Stratasys J750 Multicolor GrabCAD Print Die nächste Generation von Additiver Fertigung Robotic Composite 3D Demonstrator Infinite Build 3D Demonstrator 2 ALPHACAM.CH

3 FDM TECHNOLOGIE 3 ALPHACAM.CH

4 FDM TECHNOLOGIE 4 ALPHACAM.CH

5 FORTUS 900MC GEN II Bauraum 900 x 600 x 900 mm mehrere High Tech Materialien hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit schneller (3 000 micron inch / sec.) intern Kamera (APP) Touch Display NOT-AUS-Knopf modernere Aussehen gleicher Preis Nationale Tests und Zertifizierungen 5 ALPHACAM.CH

6 FORTUS 900MC GEN II 6 ALPHACAM.CH

7 FORTUS 900MC GEN II 7 ALPHACAM.CH

8 MATERIAL NYLON 6 (PA6) hohe Zugfestigkeit (67.6 N/mm2) hohe Biegefestigkeit (97 N/mm2) Dehnung (38%) Festigkeiten besser als SLS PA6 (Fadenrichtung) Verwendungen: - Endteile, Einzeln oder Kleinserien - Prototyen im benötigten Originalwerkstoff - Betriebsmittel - Vorrichtungen verfügbar FORTUS 900mc FORTUS 380 / 450 Mitte ALPHACAM.CH

9 STÜTZMATERIAL SR 35 schnellere Auflösung ( 40-60%) Druckprozess dadurch noch schneller Laugenbad 50% länger verwendbar gleiche Druck-Qualität wie SR30 ABS-M30, ASA, ABS-M30i und ABS-ESD7 verfügbar FORTUS 900mc FORTUS 380 / 450 Mitte ALPHACAM.CH

10 GRAB CAD PRINT Intuitive 3D-Drucksoftware zum Lesen nativer CAD-Daten Drucksoftware für alle (Stratasys)-3D-Drucker später auch 3D-Drucker anderer Herstellern direktes Einlesen von CAD Daten Daten werden geprüft Fehler können behoben werden. platzieren, kopieren, Materialauswahl, Druckparameter, reparieren, Druckvorschau,... iphone App, Cloud basierend GrabCAD wird kostenlos zum Download angeboten werden Verfügbar in 7 Sprachen, u.a. deutsch 10 ALPHACAM.CH

11 POLYJET TECHNOLOGIE 11 ALPHACAM.CH

12 POLYJET TECHNOLOGIE 12 ALPHACAM.CH

13 POLYJET STÜTZMATERIAL SUP 706 AUFLÖSBAR Lösliches Stützmaterial SUP706 nun auch für J750 und die Objet30- Familie? Objet30, Objet30 Pro, Objet30 Prime, Objet30 OrthoDesk und Objet30 Dental Prime (ab V3.0) Film entstützen Waterjet 13 ALPHACAM.CH

14 POLYJET STÜTZMATERIAL SUP 706 AUFLÖSBAR 14 Lauge basierend auf 2% NaOH / 1%Na2SiO3 (Natriumhydroxid / Natriumsilicat (Wasserglas)) Reinigungszeit : - offene Geometrien 4-8 Stunden - komplexe Geometrien bis 24 Stunden ALPHACAM.CH

15 POLYJET STÜTZMATERIAL SUP 706 AUFLÖSBAR 15 ALPHACAM.CH

16 POLYJET STÜTZMATERIAL SUP 706 AUFLÖSBAR 16 ALPHACAM.CH

17 STRATASYS J750 MULTICOLOR 17 ALPHACAM.CH

18 STRATASYS J750 MASCHINE FÜR PRODUKT DESIGNER Bauraum 490 x 390 x 200 mm jährlich 8 Ersatzdruckköpfe enthalten PolyJet Studio statt Objet Studio schneller durch 4 x 2 x 192 Nozzels der 4 Printheads 6 verschiedene Grundmaterialien geladen statt bisher 3 zweites Materialkabinett CMYKW-Farbraum (statt CMY) mit mehr als Farbnuancen doppelte Geschwindigkeit im DM-Modus Bilder und Farbprofile können importiert werden Texture-Mapping, Grafiken, echte Farbverläufe benutzerdefinierte Farbpaletten können abgespeichert werden 18 ALPHACAM.CH

19 STRATASYS J750 MASCHINE FÜR PRODUKT DESIGNER 19 ALPHACAM.CH

20 STRATASYS J750 MASCHINE FÜR PRODUKT DESIGNER 20 ALPHACAM.CH

21 STRATASYS J750 MASCHINE FÜR PRODUKT DESIGNER 21 ALPHACAM.CH

22 STRATASYS J750 MULTICOLOR Texturtypen: Diffuse Textur: enthält nur Farbinformation Normale Textur: erzeugt eine Illusion auf der 3d-Fläche Displacemt Textur: deformiert die Geometrie und gibt eine dreidimensionale Tiefe 22 ALPHACAM.CH

23 NÄCHSTE GENERATION VON ADDITIVER FERTIGUNG Stratasys + Boeing + Ford + Siemens fester, grösser, schneller, leichter Endteile für Automobil- und Flugzeugindustrie ROBOTIC COMPOSITE 3D DEMONSTRATOR STRATASYS INFINITE-BUILD 3D DEMONSTRATOR 23 ALPHACAM.CH

24 NÄCHSTE GENERATION VON ADDITIVER FERTIGUNG ROBOTIC COMPOSITE 3D DEMONSTRATOR Projekt mit Siemens NX (1/2 Jahr) 8-Achsen 3D-Drucker Roboter und drehender Schwenktisch Material in Drahtform stabilere Bauteile durch optimierte Fadenrichtung kein Stützmaterial notwendig mehrere Materialien im Bauteil wären möglich 24 ALPHACAM.CH

25 NÄCHSTE GENERATION VON ADDITIVER FERTIGUNG ROBOTIC COMPOSITE 3D DEMONSTRATOR Druck-Geschwindigkeit in micron inch / sec. (0.0254mm / sec.) Bauteilgrösse: Ø 135mm, Höhe 250mm Druckdauer: 43min 25 ALPHACAM.CH

26 NÄCHSTE GENERATION VON ADDITIVER FERTIGUNG STRATASYS INFINITE-BUILD 3D DEMONSTRATOR Projekt mit Boeing, Siemens, Ford (7 Jahre) druckt Endlos-Teile 10x schneller durch neuen Kopftechnologie Bauraum 1200 x 750 x mm (X,Z,Y) Granulat statt Draht Schneckenextruder ähnlich Spritzguss mehrere Materialien mit Stützmaterial 26 ALPHACAM.CH

27 NÄCHSTE GENERATION VON ADDITIVER FERTIGUNG STRATASYS INFINITE-BUILD 3D DEMONSTRATOR 27 ALPHACAM.CH

28 NÄCHSTE GENERATION VON ADDITIVER FERTIGUNG STRATASYS INFINITE-BUILD 3D DEMONSTRATOR Druck-Geschwindigkeit in micron inch / sec. (0.0254mm / sec.) Geschwindigkeit micron inch / sec Geschwindigkeit mm / sec FORTUS 900mc Robotic Composite 3D Demonstrator (max. mit Faden) Infinite Build 3D Demonstrator wird max. erreichbar ALPHACAM.CH

29 NÄCHSTE GENERATION VON ADDITIVER FERTIGUNG Zukunftsvision 29 ALPHACAM.CH

30 BUCH TIPP Erhältlich bei Amazon Gratis bei Beratungsgespräch bei alphacam swiss 30 ALPHACAM.CH

31 VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT! 31 ALPHACAM.CH

Rapid Prototyping mit 3D- Printer Service für Musterteile / Additive Fertigung

Rapid Prototyping mit 3D- Printer Service für Musterteile / Additive Fertigung Rapid Prototyping mit 3D- Printer Service für Musterteile / Additive Fertigung Professionelle Stratasys FDM 3D-Drucker der Sauter Engineering+Design erstellen kosteneffizient Musterteile ab 3D CAD oder

Mehr

alphacam GmbH Erlenwiesen 16 D-73614 Schorndorf Tel. +49 (0)7181-9222-0 www.alphacam.de

alphacam GmbH Erlenwiesen 16 D-73614 Schorndorf Tel. +49 (0)7181-9222-0 www.alphacam.de alphacam GmbH Erlenwiesen 16 D-73614 Schorndorf Tel. +49 (0)7181-9222-0 www.alphacam.de alphacam austria GmbH Handelskai 92 Gate 1 / 2. OG / Top A A-1200 Wien Tel. +43 (0) 1 3619 600-0 www.alphacam.at

Mehr

Kompetenzzentrum Additive Fertigungsverfahren

Kompetenzzentrum Additive Fertigungsverfahren Quelle: http://imageshack.us/photo/my-images/167/44borstenstylefj7.jpg/ Kompetenzzentrum Additive Fertigungsverfahren Stéphanie Baumann 9. Kunden-Erfahrungsaustausch, 20. September 2012 Additive Fertigungsverfahren

Mehr

InnovationsIMPULS 3D-Druck in der Praxis. Udo Gehrmann, Fertigungsleiter

InnovationsIMPULS 3D-Druck in der Praxis. Udo Gehrmann, Fertigungsleiter InnovationsIMPULS 3D-Druck in der Praxis Udo Gehrmann, Fertigungsleiter Agenda -Kurzvorstellung unseres Unternehmens -Erzeugung digitaler Daten -optische Messtechnik - Dateiformate -3D Druck in der Praxis

Mehr

FDM UND POLYJET 3D-DRUCK WÄHLEN SIE DIE RICHTIGE TECHNOLOGIE FÜR IHRE ANWENDUNG

FDM UND POLYJET 3D-DRUCK WÄHLEN SIE DIE RICHTIGE TECHNOLOGIE FÜR IHRE ANWENDUNG FDM UND POLYJET 3D-DRUCK WÄHLEN SIE DIE RICHTIGE TECHNOLOGIE FÜR IHRE ANWENDUNG Von Fred Fischer Bereich der additiven Fertigung bzw. des 3D-Drucks. Ihre Bandbreite - von kostengünstigen Desktop 3D-Druckern

Mehr

Herstellung von faserverstärkten Kunststoff-Bauteilen mit im FDM- Verfahren generierten Formen

Herstellung von faserverstärkten Kunststoff-Bauteilen mit im FDM- Verfahren generierten Formen Fachbereich Technik / Abt. Maschinenbau Constantiaplatz 4 26723 Emden M. Eng. Thomas Ebel Herstellung von faserverstärkten Kunststoff-Bauteilen mit im FDM- Verfahren generierten Formen Oktober 2008 Inhaltsverzeichnis

Mehr

3D Druckverfahren. Materialien:

3D Druckverfahren. Materialien: 3D Druckverfahren Stereolithographie Von einer 3D-Datei ausgehend wird das Bauteil von unten nach oben in einem Gefäß mit flüssigem Epoxidaufgeschichtet, welches wiederum aushärtet, sobald es von einem

Mehr

Additive Manufacturing: eine Kernkomponente flexibler Fertigung

Additive Manufacturing: eine Kernkomponente flexibler Fertigung Siemens, s.r.o. Wolfgang Weissler Additive Manufacturing: eine Kernkomponente flexibler Fertigung siemens.com/answers Was versteht man unter Additive Manufacturing? Page 2 16-Sept-2015 Page 3 16-Sept-2015

Mehr

Full-Service Engineering. www.hofmann-innovation.com

Full-Service Engineering. www.hofmann-innovation.com Full-Service Engineering Referent: Peter Mischke Geboren 1981 Studium Maschinenbau an der TU Ilmenau bis 2007 Vertiefung Technische Optik, Lichttechnik und Feinwerktechnik Quality Systems Manager der DGQ

Mehr

Bauteilbeschaffung vom Erstmuster zur Serie Kleinserienfertigung und 3D CT

Bauteilbeschaffung vom Erstmuster zur Serie Kleinserienfertigung und 3D CT Bauteilbeschaffung vom Erstmuster zur Serie 23.7.2015 Kleinserienfertigung und 3D CT Dipl.-Ing. Steffen Hachtel geschäftsführender Gesellschafter Rapid Prototyping Rapid Tooling Additive Manufacturing

Mehr

Die einzelnen Radpid- Prototyping-Verfahren im Detail

Die einzelnen Radpid- Prototyping-Verfahren im Detail Was ist? bedeutet übersetzt: schneller Modellbau und ist ein Überbegriff für die verschiedenen Technischen Verfahren, welche zur schnellen Fertigung von Bauteilen verwendet werden. Der Ausgangspunkt sind

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! 3D-Druck wird jeder zum Produzenten? Zukunftswerkstatt 11. November 2015 Schlagzeilen Waffen aus dem 3D-Drucker Drucken Sie sich eine Pizza Jeder wird zum Produzenten Was ist 3D-Druck?

Mehr

Herzlich Willkommen. Simon Dursch

Herzlich Willkommen. Simon Dursch Herzlich Willkommen Simon Dursch Agenda - Stratasys - Maschinenserien - FDM Technologie - FDM Materialliste - FDM Maschinenliste - PolyJet Technologie - Polyjet Material - PolyJet Maschinenliste - Anwendungsgebiete

Mehr

Möglichkeiten und Chancen. Möglichkeiten und Chancen additiver Fertigungsverfahren. Dr.-Ing. Eric Klemp. 5. Ostwestfälischer Innovationskongress

Möglichkeiten und Chancen. Möglichkeiten und Chancen additiver Fertigungsverfahren. Dr.-Ing. Eric Klemp. 5. Ostwestfälischer Innovationskongress Möglichkeiten und Chancen additiver Fertigungsverfahren Dr.-Ing. Eric Klemp 5. Ostwestfälischer Innovationskongress Dr. Eric Klemp - 30.10.2013 1 Agenda Die Entstehung des DMRC Die Technologie Forschung

Mehr

Contex 3D-Drucker. Der einfache Weg zur Erstellung von greifbaren 3D-Modellen

Contex 3D-Drucker. Der einfache Weg zur Erstellung von greifbaren 3D-Modellen Contex 3D-Drucker Der einfache Weg zur Erstellung von greifbaren 3D-Modellen Contex 3D-Drucker drucken in wenigen Stunden hochaufgelöste 3D-Vollfarbmodelle und Musterteile auf der Basis von 3D-Daten. KISTERS

Mehr

Additive Manufacturing - Verfahren und Anwendungen

Additive Manufacturing - Verfahren und Anwendungen Additive Manufacturing - Verfahren und Anwendungen Funktionsweisen verschiedener Additive Manufacturing Verfahren (Begriffe, Prozesskette, Verfahren, Anwendungsbereiche) Prof. Dr.-Ing. Dirk Hennigs / Abb.1:

Mehr

Faszination Rapid Prototyping schnell, präzise, zielgenau!

Faszination Rapid Prototyping schnell, präzise, zielgenau! TIS-Workshop Rapid Prototyping Faszination Rapid Prototyping schnell, präzise, zielgenau! Reinhard Raffl 1zu1 Prototypen GmbH & Co KG 6850 Dornbirn 1zu1 Prototypen GmbH & Co KG Gründung : 1996 Mitarbeiter

Mehr

ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 44 - Juni 2009 1. Inhaltsverzeichnis

ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 44 - Juni 2009 1. Inhaltsverzeichnis ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 44 - Juni 2009 1 Inhaltsverzeichnis Rapid Prototyping mit dem 3D-Drucker 2 3D Drucker in Betrieb genommen............................... 2 Verfahren.............................................

Mehr

SWISS R&D in 3D-Printing und Additive Manufacturing

SWISS R&D in 3D-Printing und Additive Manufacturing SWISS R&D in 3D-Printing und Additive Manufacturing Dr. Manfred Schmid inspire AG, irpd, CH-9014 St. Gallen (manfred.schmid@inspire.ethz.ch) Verfahren Definition: Additive manufacturing (AM), n processes

Mehr

11. Coachulting Forum. 11. März 2015 Quadrium, Wernau. Mit dem Arburg Freeformer auf dem Weg zur Kleinserie. Andreas Kleinfeld

11. Coachulting Forum. 11. März 2015 Quadrium, Wernau. Mit dem Arburg Freeformer auf dem Weg zur Kleinserie. Andreas Kleinfeld 11. Coachulting Forum 11. März 2015 Quadrium, Wernau Mit dem Arburg Freeformer auf dem Weg zur Kleinserie Andreas Kleinfeld - Vorstellung Unternehmen Fa. Hachtel - Additive Fertigung im Hause Hachtel -

Mehr

Anwendertreffen 20./21. Juni

Anwendertreffen 20./21. Juni Forum cadwork 3D Viewer Der cadwork 3D Viewer ist ein Programm mit dem Sie einfache Präsentationen und Bilder Ihrer Projekte erstellen können. Auch kleinere Animationen und Filme können mit ihm erstellt

Mehr

3D-Druck Chancen für die Spritzgussindustrie

3D-Druck Chancen für die Spritzgussindustrie 3D-Druck Chancen für die Spritzgussindustrie MEDTECH-Anwendungen und Potenziale Das Freiamt - eine innovative Wirtschaftsregion 1 3D-Druck: Was bisher geschah Vom Rapid Prototyping zu additiver Fertigung:

Mehr

Neuinstallierter 3D Drucker mit FDM-Technologie am Institut für Maschinenwesen

Neuinstallierter 3D Drucker mit FDM-Technologie am Institut für Maschinenwesen IMW - Institutsmitteilung Nr. 33 (2008) 117 Neuinstallierter 3D Drucker mit FDM-Technologie am Institut für Maschinenwesen Siemann, E. Seit Oktober verfügt das Institut für Maschinenwesen über einen 3D

Mehr

Konstruktionsgrundlagen für das Laser-Sinter-Verfahren

Konstruktionsgrundlagen für das Laser-Sinter-Verfahren Konstruktionsgrundlagen für das Laser-Sinter-Verfahren Nützliche Links zu EOS Maschinen, Werkstoffe und deren Eigenschaften EOS Maschinen http://www.eos.info/produkte/systeme-zubehoer.html EOS Werkstoffe

Mehr

Generative Fertigungsverfahren in der Elektronik

Generative Fertigungsverfahren in der Elektronik Generative Fertigungsverfahren in der Elektronik Technologieforum 13./14. März 2013 Fraunhofer Institut Zuverlässigkeit und Mikrointegration Standort Oberpfaffenhofen Argelsrieder Feld 6, D-82234 Oberpfaffenhofen

Mehr

Titelfoto. LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH Leistungskatalog Präzisionsfertigung

Titelfoto. LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH Leistungskatalog Präzisionsfertigung Titelfoto LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH Leistungskatalog Präzisionsfertigung Leistungskatalog der LIMO Präzisionsfertigung 1. Erosionstechnik Drahterodieren Senkerodieren 2. Frästechnik Fräse 1 Fräse

Mehr

How far can you imagine?

How far can you imagine? How far can you imagine? www.dmrc.de Dr. Eric Klemp - 03.12.2013 1 Möglichkeiten und Chancen additiver Fertigungsverfahren Dr.-Ing. Eric Klemp FORUM ZUKUNFTSVISION 3D-DRUCK Dr. Eric Klemp - 03.12.2013

Mehr

AM Technologien und deren Potentiale für den Maschinenbau. Dr.-Ing. Eric Klemp 1

AM Technologien und deren Potentiale für den Maschinenbau. Dr.-Ing. Eric Klemp 1 AM Technologien und deren Potentiale für den Maschinenbau Dr.-Ing. Eric Klemp 1 Agenda Kurzvorstellung DMRC Technologie Lasersintering Selective Laser Melting Fused Deposition Modelling Potentiale und

Mehr

3D-Drucken Technik, Möglichkeiten, Grenzen

3D-Drucken Technik, Möglichkeiten, Grenzen 3D-Drucken Technik, Möglichkeiten, Grenzen Manfred Schmid inspire AG, irpd, CH-9014 St. Gallen (manfred.schmid@inspire.ethz.ch) inspire is the swiss competence center for production technology Inspire

Mehr

Desktop Manufacturing CNC im Privathaushalt angekommen

Desktop Manufacturing CNC im Privathaushalt angekommen Desktop Manufacturing CNC im Privathaushalt angekommen Referent: Marcus A. Link Direct Manufacturing Übersetzt bedeutet das: Direkte Fertigung, und bezeichnet Methoden und Produktionsverfahren zur schnellen

Mehr

3D-Laserabtragen / -Texturieren in einer neuen Dimension

3D-Laserabtragen / -Texturieren in einer neuen Dimension www.dmgmori.com LASERTEC 45 Shape 3D-Materialabtragen mittels Laser Lasertexturieren LASERTEC 45 Shape 3D-Laserabtragen / -Texturieren in einer neuen Dimension LASERTEC LASERTEC 45 Shape: Hochpräzises

Mehr

3D-Printing und. additive Fertigung in der Industrie wo. stehen wir heute?

3D-Printing und. additive Fertigung in der Industrie wo. stehen wir heute? Tendances et innovation 3D-Printing und Les opportunités d investissement de demain additive Fertigung in der Industrie wo stehen wir heute? Alain Sandoz, Pierre Rossel Swissôtel Métropole, Genève Banque

Mehr

DCP-L2540DN DCP-L2560DW MFC-L2720DW MFC-L2740DW

DCP-L2540DN DCP-L2560DW MFC-L2720DW MFC-L2740DW DCP-L2540DN DCP-L2560DW MFC-L2720DW MFC-L2740DW KOMPAKTE UND LEISTUNGSSTARKE S/W-MULTIFUNKTIONSGERÄTE FÜR DEN PROFESSIONELLEN EINSATZ IM HOME- OFFICE UND IM KLEINEN BÜRO. Hohe Druckgeschwindigkeit von

Mehr

Der großformatige fff-3d-drucker für professionelle und industrielle Anwendungen.

Der großformatige fff-3d-drucker für professionelle und industrielle Anwendungen. Der großformatige fff-3d-drucker für professionelle und industrielle Anwendungen. Version 3 AusgezeicHnetes industriedesign für grosse ideen Die idee hinter dem BigRep ONE v3 ist noch immer die gleiche:

Mehr

Introducing the worlds Ērst full color 3D desktop printer

Introducing the worlds Ērst full color 3D desktop printer Introducing the worlds Ērst full color 3D desktop printer A new benchmark in 3D desktop printing The First Full-Color 3D Printer is even lovelier than its creations This Full-Color Desktop 3-D Printer

Mehr

Icon-Grafiken für iphone/ipad-apps

Icon-Grafiken für iphone/ipad-apps Icon-Grafiken für iphone/ipad-apps Allgemeines Alle Grafiken werden im PNG-Format benötigt. 90 Grad-Ecken (abgerundete Ecken werden von Apple bei Bedarf automatisch hinzugefügt) keine Alphatransparenz

Mehr

Neue Möglichkeiten zur additiven Fertigung von metallischen Mikrobauteilen

Neue Möglichkeiten zur additiven Fertigung von metallischen Mikrobauteilen Neue Möglichkeiten zur additiven Fertigung von metallischen Mikrobauteilen Michael Kniepkamp Dresden 12. November 2015 Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen Prof. Dr.-Ing.

Mehr

Vom Prototyping zum E-Manufacturing SLS-Technologie Beispiele in Metall und Kunststoff Ronald Hopp, Initial

Vom Prototyping zum E-Manufacturing SLS-Technologie Beispiele in Metall und Kunststoff Ronald Hopp, Initial Sprechstunde LEICHTBAU weniger ist mehr, additive Fertigung Vom Prototyping zum E-Manufacturing Beispiele in Metall und Kunststoff Ronald Hopp, Initial Sprechstunde Leichtbau 06.05.2015 Vom Prototyping

Mehr

3D-Drucker und Ressourceneffizienz

3D-Drucker und Ressourceneffizienz 3D-Drucker und Ressourceneffizienz EffNet - 16. Treffen der Netzwerkpartner Koblenz, 22. Mai 2014 Dr. Hartmut Stahl 3D Printing Defined by ASTM International (ASTM 2792-12): Additive Manufacturing (AM)

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

SWISS QUALITY. Spritzgussformen. Druckgussformen. Entgratungs- und Stanzwerkzeuge. Lohnfertigung WILLI FREHNER AG. Formen- und Werkzeugbau

SWISS QUALITY. Spritzgussformen. Druckgussformen. Entgratungs- und Stanzwerkzeuge. Lohnfertigung WILLI FREHNER AG. Formen- und Werkzeugbau SWISS QUALITY Spritzgussformen Druckgussformen Entgratungs- und Stanzwerkzeuge Lohnfertigung WILLI FREHNER AG Formen- und Werkzeugbau Unser Profil Die Willi Frehner AG ist Ihr kompetenter Partner im Bereich

Mehr

Der Hybrid 3D Printer für die Digitale Fertigung im Büro, Schule und Heim

Der Hybrid 3D Printer für die Digitale Fertigung im Büro, Schule und Heim Der Hybrid 3D Printer für die Digitale Fertigung im Büro, Schule und Heim vielseitiger 3D Drucker 3D Scanning CNC fräsen Laser gravieren Liquid Food & Keramik ZMorph 2.0 S ist ein innovativer Hybrid 3D

Mehr

3D Printing: Chancen und Grenzen in der Medizinaltechnik i-net Technology Event an der FHNW in Basel

3D Printing: Chancen und Grenzen in der Medizinaltechnik i-net Technology Event an der FHNW in Basel 3D Printing: Chancen und Grenzen in der Medizinaltechnik i-net Technology Event an der FHNW in Basel Ralf Schumacher Leiter der Gruppe für Medical Additive Manufacturing www.fhnw.ch/ima ralf.schumacher@fhnw.ch

Mehr

3D-Laser GbR Kalixtenbergstraße 60/1 73235 Weilheim an der Teck

3D-Laser GbR Kalixtenbergstraße 60/1 73235 Weilheim an der Teck Geschäftsführer Oliver Wagner, Axel Wendt 3D-Laser GbR Kalixtenbergstraße 60/1 73235 Weilheim an der Teck Telefon 07023 7459316 Fax 07023 7433480 Mobil 0151 19682093 E-Mail info@3-d-laser.de Internet www.3-d-laser.de

Mehr

Auch die Dimension arbeiten nach dem zigtausendfach bewährten FDM Prinzip von Stratasys.

Auch die Dimension arbeiten nach dem zigtausendfach bewährten FDM Prinzip von Stratasys. 3D Printing im Büro In unserer heutigen schnelllebigen Welt, in der Produktlebenszyklen immer kürzer werden, ist Time to Market ein wesentliches Schlagwort bei der Entwicklung neuer Produkte. Der Kosten-

Mehr

Rapid Prototyping & Additive Manufacturing

Rapid Prototyping & Additive Manufacturing Bauen Sie auf unsere Erfahrung Sauber Aerodynamik AG I I 2016 Page 1 Entdecken Sie die Magie von Rapid Prototyping Ihre Vorteile Was ist Rapid Prototyping? Rapid Prototyping (RP) hat etwas Magisches. Während

Mehr

...stark in Form. Entwicklung.Werkzeugbau.Kunststofftechnik.

...stark in Form. Entwicklung.Werkzeugbau.Kunststofftechnik. ...stark in Form Entwicklung.Werkzeugbau.Kunststofftechnik. Das Unternehmen Die Karl Hess GmbH & Co. KG ist ein innovativer Systemlieferant der Kunststofftechnik. Über 200 Mitarbeiter planen, entwickeln

Mehr

Rohmann GmbH. Hersteller von Wirbelstromprüfgeräten und Systemen. Vortrag von Herrn Dipl.-Ing. Thomas Schwabe/ ROHMANN. Herzlich Willkommen!

Rohmann GmbH. Hersteller von Wirbelstromprüfgeräten und Systemen. Vortrag von Herrn Dipl.-Ing. Thomas Schwabe/ ROHMANN. Herzlich Willkommen! Hersteller von Wirbelstromprüfgeräten und Systemen -Die neue Welt der Wirbelstromprüfungen Vortrag von Herrn / ROHMANN Herzlich Willkommen! Carl-Benz-Str. 23 67227 Frankenthal Geschichte der 1977 - Gründung

Mehr

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios)

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Vor der Verwendung des Brother-Geräts Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch werden die folgenden Symbole und Konventionen verwendet:

Mehr

Mikro Bestückung Mikro + Nano Dosieren Mikro Laserlöten. Möglichkeiten der Aufbau- und Verbindungstechnik für 3D-MID

Mikro Bestückung Mikro + Nano Dosieren Mikro Laserlöten. Möglichkeiten der Aufbau- und Verbindungstechnik für 3D-MID Mikro Bestückung Mikro + Nano Dosieren Mikro Laserlöten Möglichkeiten der Aufbau- und Verbindungstechnik für 3D-MID Agenda Anforderungen im Wandel Herausforderungen der räumlichen Aufbau- und Verbindungstechnik

Mehr

Festigkeit von FDM-3D-Druckteilen

Festigkeit von FDM-3D-Druckteilen Festigkeit von FDM-3D-Druckteilen Häufig werden bei 3D-Druck-Filamenten die Kunststoff-Festigkeit und physikalischen Eigenschaften diskutiert ohne die Einflüsse der Geometrie und der Verschweißung der

Mehr

Produktübersicht. Über 30 Jahre Erfahrung in der Robotertechnik

Produktübersicht. Über 30 Jahre Erfahrung in der Robotertechnik Produktübersicht Über 30 Jahre Erfahrung in der Robotertechnik Roboter IRB 140 Lichtbogenschweißen Reinigen/Sprühen Entgraten IRB 1600 Lichtbogenschweißen Reinigen/Sprühen Entnahme Handhabungs- Reichweite

Mehr

Rapid Prototyping - Verfahren und Anwendungen

Rapid Prototyping - Verfahren und Anwendungen Rapid Prototyping - Verfahren und Anwendungen Funktionsweisen verschiedener Rapid Prototyping Verfahren und ausgewählte Beispiele zu deren Anwendungsmöglichkeiten Prof. Dr.-Ing. Dirk Hennigs / Rapid Prototyping

Mehr

50/50 1 FRÄSER + 50 WSP 50% RABATT

50/50 1 FRÄSER + 50 WSP 50% RABATT 50/50 1 FRÄSER + 50 WSP 50% RABATT ASX445 45 -PLANFRÄSER FÜR EIN HOCHPRODUKTIVES SCHRUPPEN UND SCHLICHTEN Der Fräskörper ist aus einer speziellen warmfesten Legierung hergestellt, die auch bei hohen Temperaturen

Mehr

Innovative Gesamtlösungen für Blechkomponenten und Baugruppen

Innovative Gesamtlösungen für Blechkomponenten und Baugruppen Innovative Gesamtlösungen für Blechkomponenten und Baugruppen Innovative Gesamtlösungen für Blechkomponenten und Baugruppen 1 Inhalt Wertschöpfung One-Stop-Shop... 3 Beratung und Entwicklung... 5 Prototyping

Mehr

Rapid Prototyping: Praxisbeispiel 3D-Druck im ColorJetPrinting-Verfahren

Rapid Prototyping: Praxisbeispiel 3D-Druck im ColorJetPrinting-Verfahren Rapid Prototyping: Praxisbeispiel 3D-Druck im ColorJetPrinting-Verfahren Wenn heute der Begriff 3D-Druck fällt denken die meisten Leute an Plastikmodelle. Dabei gibt es noch eine Reihe anderer Werkstoffe,

Mehr

3D Printing: von der Entwicklung bis zur Produktion i-net Technology Event an der FHNW Brugg-Windisch

3D Printing: von der Entwicklung bis zur Produktion i-net Technology Event an der FHNW Brugg-Windisch 3D Printing: von der Entwicklung bis zur Produktion i-net Technology Event an der FHNW Brugg-Windisch Ralf Schumacher Leiter der Gruppe für Medical Additive Manufacturing www.fhnw.ch/ima ralf.schumacher@fhnw.ch

Mehr

PRÄZISIONS-PROTOTYPING DIE ROLLE VON 3D-GEDRUCKTEN FORMEN IN DER SPRITZGUSSBRANCHE

PRÄZISIONS-PROTOTYPING DIE ROLLE VON 3D-GEDRUCKTEN FORMEN IN DER SPRITZGUSSBRANCHE PRÄZISIONS-PROTOTYPING DIE ROLLE VON 3D-GEDRUCKTEN FORMEN IN DER SPRITZGUSSBRANCHE von lior Zonder & nadav Sella einführung Beim Spritzgussverfahren wird Kunststoff in eine Form eingespritzt, in der dieser

Mehr

Simulationsgrenzerfahrungen

Simulationsgrenzerfahrungen Simulationsgrenzerfahrungen Simulation hochkomplexer Modelle ohne FEM Christoph Bruns INNEO Solutions GmbH Agenda Innovative Produkte im 3D-Druck (kann man in CAD kaum modellieren) Motivation (warum ein

Mehr

III. Einleitung 9. 1. 30-Druck, die Geschichte des Rapid Prototypings 13. 2. 30-Druck, wie funktioniert das? 21. 3. Weitere 30-Druck-Verfahren 35

III. Einleitung 9. 1. 30-Druck, die Geschichte des Rapid Prototypings 13. 2. 30-Druck, wie funktioniert das? 21. 3. Weitere 30-Druck-Verfahren 35 11 Inhalt Einleitung 9 1. 30-Druck, die Geschichte des Rapid Prototypings 13-1.1 Wie alles anfing 13 1.2 Subtraktive und additive Fertigungsverfahren_ 14 1.3 Vom Rapid Prototyping zum 3D-Druck für jedermann

Mehr

DEFIS Design und flexible Integration von Sensoren aus Nanodispersionen zur Strukturüberwachung

DEFIS Design und flexible Integration von Sensoren aus Nanodispersionen zur Strukturüberwachung Mikro-Nano-Integration als Schlüsseltechnologie für die nächste Generation von Sensoren und Aktoren (MNI-mst) DEFIS Design und flexible Integration von Sensoren aus Nanodispersionen zur Strukturüberwachung

Mehr

Teil I 3D-Druck Die ersten Schritte 21. Kapitel 1 Wie 3D-Drucker zur modernen Fertigung passen 23

Teil I 3D-Druck Die ersten Schritte 21. Kapitel 1 Wie 3D-Drucker zur modernen Fertigung passen 23 Inhaltsverzeichnis Einführung 17 Über dieses Buch 17 Törichte Annahmen 17 Symbole in diesem Buch 18 Wie dieses Buch aufgebaut ist 19 Teil I: 3D-Druck die ersten Schritte 19 Teil II: 3D-Druckressourcen

Mehr

MazaCAM Mazak Editor Mazak CAD-Import Mazak CAM-System. GNT.NET und MazaCAM, die optimale Symbiose. MazaCAM - komfortabel am PC programmieren

MazaCAM Mazak Editor Mazak CAD-Import Mazak CAM-System. GNT.NET und MazaCAM, die optimale Symbiose. MazaCAM - komfortabel am PC programmieren GNT.NET und MazaCAM, die optimale Symbiose MazaCAM - komfortabel am PC programmieren MazaCAM - Editor In Mazatrol programmieren _ Alle Mazak- Steuerungen mit einer Software programmieren _ Leichte Bedienung,

Mehr

WER SIND WIR? VORTEILE.

WER SIND WIR? VORTEILE. WER SIND WIR? primaerp ist eine Startup-Abteilung von ABRA Software a.s., ein Unternehmen welches im Jahr 1991 gegründet wurde und derzeit der Leiter des ERP-Software-Markts in der Tschechischen Republik

Mehr

3D Printing eine Übersicht Die Wertschöpfungskette und Datenaufbereitung i-net Technology Workshop 3D Printing an der FHNW Rosental Basel

3D Printing eine Übersicht Die Wertschöpfungskette und Datenaufbereitung i-net Technology Workshop 3D Printing an der FHNW Rosental Basel 3D Printing eine Übersicht Die Wertschöpfungskette und Datenaufbereitung i-net Technology Workshop 3D Printing an der FHNW Rosental Basel Ralf Schumacher Leiter der Gruppe für Medical Additive Manufacturing

Mehr

Design: CYD White Touch 0.6L vis Version: 1

Design: CYD White Touch 0.6L vis Version: 1 Design: CYD White Touch 0.6L vis Version: 1 901.650 Weiss Touch Print area 214 x 53 mm Design: CYD White Touch 0.6L vis Version: 1 901.650 Weiss Touch Print area 214 x 53 mm -Vorlage SIGG of Switzerland

Mehr

Petra Fastermann. 3D-Druck! Rapid Prototyping. Eine Zukunftstechnologie kompakt erklärt. ~ Springer Vieweg

Petra Fastermann. 3D-Druck! Rapid Prototyping. Eine Zukunftstechnologie kompakt erklärt. ~ Springer Vieweg Petra Fastermann 3D-Druck! Rapid Prototyping Eine Zukunftstechnologie kompakt erklärt ~ Springer Vieweg Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 1 1.1 Themenauswahl 1 1.2 Aufbau des Buchs 2 1.3 Für wen ist dieses

Mehr

Idee Technologien Zahlen

Idee Technologien Zahlen Idee Technologien Zahlen Idee Technologien Organisation Zahlen 1964: Die Idee Zeigen Sie mir das Kunststoffteil, das Ihnen die meisten Probleme bereitet. Ich liefere Ihnen eine Lösung! Die Idee heute:

Mehr

ZWEI Steuerungen EIN Ziel!

ZWEI Steuerungen EIN Ziel! ZWEI Steuerungen EIN Ziel! LEDs steuern über Smartphone und Tablet Apple Betriebssystem Android / Apple Betriebssystem Steuern über Smartphone oder Tablet (Apple / Android-Betriebssystem) RGB-/RGB(+W)

Mehr

Additiv Manufacturing als ideale Ergänzung für den Lohnfertiger

Additiv Manufacturing als ideale Ergänzung für den Lohnfertiger Additiv Manufacturing als ideale Ergänzung für den Lohnfertiger Warum 3D Drucken? KurzeProduk onszeiten Prototypen Op sche / Ergonomische Beurteilung Kleine Losgrössen Komplexe Geometrie / Baugruppen Verschiedene

Mehr

Konstruktion komplexer Geometrie zur Realisierung mittels RP-Verfahren

Konstruktion komplexer Geometrie zur Realisierung mittels RP-Verfahren Konstruktion komplexer Geometrie zur Realisierung mittels RP-Verfahren Motivation ca. 12% des Gesamtpreises eines Produktes entfallen auf die Konstruktion ca. 75% des Gesamtpreises werden durch die Festlegungen

Mehr

3D Druck als Teil elektronischer und mechanischer Entwicklungsprozesse

3D Druck als Teil elektronischer und mechanischer Entwicklungsprozesse 3D Druck als Teil elektronischer und mechanischer Entwicklungsprozesse Klingenberg, 02.04.2014 Vorstellung der Rimec GmbH Standorte Firmenverbund und Wittig Electronic Brand-Erbisdorf Deutschland Branch

Mehr

Schneller, einfacher und günstiger zur Marktreife. Digitale Fertigung und 3D-Druck in der Praxis

Schneller, einfacher und günstiger zur Marktreife. Digitale Fertigung und 3D-Druck in der Praxis Schneller, einfacher und günstiger zur Marktreife Digitale Fertigung und 3D-Druck in der Praxis Lead Customer Service Engineer Proto Labs Central Europe. Umfangreiche Erfahrung im traditionellen Formenbau

Mehr

Hochstabile 3D gedruckte Bauteile für Industrieanwendungen

Hochstabile 3D gedruckte Bauteile für Industrieanwendungen Hochstabile 3D gedruckte Bauteile für Industrieanwendungen Kommen Ihnen diese Fragen bekannt vor? Benötigen Ihre Projekte mehr Zeit als geplant, weil Sie auf Ihre Zulieferer und Dienstleister warten müssen?

Mehr

AR6181-RX, AR6182-RX Ausweisleser

AR6181-RX, AR6182-RX Ausweisleser , Ausweisleser zum Lesen von Miro, CerPass, Hitag1 und Hitag2 Karten Access Control Berührungslose 125 khz Lesetechnologie RS-485 Schnittstelle mit CerPass- / UCI-Leserprotokoll Clock/Data Schnittstelle

Mehr

ADDITIVE MANFACTURING: EIN PARADIGEMENWECHSEL IN KONSTRUKTION UND FERTIGUNG

ADDITIVE MANFACTURING: EIN PARADIGEMENWECHSEL IN KONSTRUKTION UND FERTIGUNG ADDITIVE MANFACTURING: EIN PARADIGEMENWECHSEL IN KONSTRUKTION UND FERTIGUNG REFERAT 3D-MODEL AG, VERKAUF 3D DRUCKER, 3D SCANNER, 3D SOFTWARE www.3d-model.ch, 043 243 90 36, sales@3d-model.ch Manufacturing

Mehr

JJC EASY SWITCH ES-898.

JJC EASY SWITCH ES-898. Modell: ES-898 Easy Switch-Steuerung Bedienungsanleitung Danke für den Kauf des JJC EASY SWITCH ES-898. Für die beste Leistung lesen Sie bitte diese Anleitung sorgfältig vor dem Gebrauch durch. Sie müssen

Mehr

von 40% auf alle Sunrise Freedom Abos! Checken Sie ein, das flexible Abo ohne Mindestlaufzeit wartet auf Sie. Bis zu 50% Rabatt

von 40% auf alle Sunrise Freedom Abos! Checken Sie ein, das flexible Abo ohne Mindestlaufzeit wartet auf Sie. Bis zu 50% Rabatt Für Sie im Gepäck: Mitarbeiter-Rabatt von 40% auf alle Sunrise Freedom Abos! Checken Sie ein, das flexible Abo ohne Mindestlaufzeit wartet auf Sie. Bis zu 50% Rabatt Exklusives Angebot für Mitarbeiter.

Mehr

CONTEXT IS KING AND DEVICE IS QUEEN! IN DER MOBILEN MARKENKOMMUNIKATION. 21TORR Interactive GmbH

CONTEXT IS KING AND DEVICE IS QUEEN! IN DER MOBILEN MARKENKOMMUNIKATION. 21TORR Interactive GmbH CONTEXT IS KING AND DEVICE IS QUEEN! IN DER MOBILEN MARKENKOMMUNIKATION Oliver Zils, Consultant Digital Branding Timo Günthner, Technical Consultant Mobile 21TORR Interactive GmbH Mobile Markenkommunikation

Mehr

www.arburg.com ARBURG Kunststoff-Freiformen

www.arburg.com ARBURG Kunststoff-Freiformen www.arburg.com ARBURG Kunststoff-Freiformen Einführung Marktanforderungen verändern sich Wunsch nach individuellen Produkten Zunehmende Variantenvielfalt Kurze Produktlebenszyklen Rasante technische Entwicklung

Mehr

Prozessselektion und -qualifizierung. Wie wirken sich die unterschiedliche Rahmenbedingungen in Entwicklung und Fertigung aus?

Prozessselektion und -qualifizierung. Wie wirken sich die unterschiedliche Rahmenbedingungen in Entwicklung und Fertigung aus? Prozessselektion und -qualifizierung Wie wirken sich die unterschiedliche Rahmenbedingungen in Entwicklung und Fertigung aus? Geiger, M.: Coachulting Rapid Technologien ist mehr als 3D Drucken Nutzung

Mehr

Sorgenfrei elektrisch Laden und

Sorgenfrei elektrisch Laden und Sorgenfrei elektrisch Laden und Fahren THE NEW MOTION Unsere ZIELE The New Motion entwickelt intelligente Ladestationen und avancierte Ladedienste für elektrische Autos und baut kontinuierlich an einem

Mehr

VDE-Produktzertifizierung zur Hausgerätenorm IEC/EN

VDE-Produktzertifizierung zur Hausgerätenorm IEC/EN VDE-Produktzertifizierung zur Hausgerätenorm IEC/EN 60335-1 IEC/EN 60335-1 2 Die Hausgerätenorm IEC/EN 60335-1 sieht für Träger stromführender Teile in unbeaufsichtigten Hausgeräten mit Stromstärken größer

Mehr

Neues Microsoft Office 2011 für Mac ist da! Neu mit dem beliebten Mailprogramm Microsoft Outlook anstelle von Entourage

Neues Microsoft Office 2011 für Mac ist da! Neu mit dem beliebten Mailprogramm Microsoft Outlook anstelle von Entourage Newsletter Apple Neues Microsoft Office 2011 für Mac ist da! Neu mit dem beliebten Mailprogramm Microsoft Outlook anstelle von Entourage Mit Office für Mac 2011 können Sie Ihren Mac ganz nach den eigenen

Mehr

3D Drucker. Möglichkeiten und Grenzen im Einsatz bei der Modellbahn. 11. November 2014 Rainer Lüssi

3D Drucker. Möglichkeiten und Grenzen im Einsatz bei der Modellbahn. 11. November 2014 Rainer Lüssi 3D Drucker Möglichkeiten und Grenzen im Einsatz bei der Modellbahn 11. November 2014 Rainer Lüssi Geschichte Der 3D-Druck wurde 1983 erfunden. Durch Patente lange Zeit geschützt. Unterschiedliche Systeme

Mehr

GENIUS TOOLS Model Processor. Tutorial 04 PARTcommunity for PTC. Dokumentation Dokumentation

GENIUS TOOLS Model Processor. Tutorial 04 PARTcommunity for PTC. Dokumentation Dokumentation Dokumentation Dokumentation GENIUS TOOLS Model Processor Tutorial 04 PARTcommunity for PTC INNEO Solutions GmbH Rindelbacher Straße 42 73479 Ellwangen www.inneo.com inneo@inneo.com kostenlose* Infoline

Mehr

Mobiles Marketing mit Smartphone Apps

Mobiles Marketing mit Smartphone Apps Mobiles Marketing mit Smartphone Apps 18. Juni 2012 Jens Doose, Onwerk GmbH Wer bin ich? Jens Doose Geschäftsführer der Onwerk GmbH 10 Jahren Software aus Ideen Server, PC, Smartphone-Apps Beratung, Konzeption,

Mehr

Digitale Simulation im Kontext. des Produktlebenszyklus

Digitale Simulation im Kontext. des Produktlebenszyklus 7. LS-DYNA Anwenderforum, Bamberg 2008 Keynote-Vorträge I Digitale Simulation im Kontext des Produktlebenszyklus J. Philippeit A - I - 37 Keynote-Vorträge I 7. LS-DYNA Anwenderforum, Bamberg 2008 Siemens

Mehr

DMRC. 3D-Druck in Entwicklung & Konstruktion. 22. Januar Dr.-Ing. Eric Klemp 1

DMRC. 3D-Druck in Entwicklung & Konstruktion. 22. Januar Dr.-Ing. Eric Klemp 1 DMRC 3D-Druck in Entwicklung & Konstruktion 22. Januar 2014 Dr.-Ing. Eric Klemp 1 Agenda Das DMRC Technologie Selective Laser Melting Lasersintering Fused Deposition Modelling Anwendungen in Entwicklung

Mehr

3. TechnologieDialog Südwestfalen

3. TechnologieDialog Südwestfalen 3. TechnologieDialog Südwestfalen 3D Druck, wohin geht die Reise? Lüdenscheid 23.03.2015 Praxisbeispiele der Fa. Canto Ing. GmbH Lüdenscheid Hagen Tschorn I Geschäftsführer Kurzvorstellung der Firma Canto

Mehr

ML Lochsteindübel Ø 6/8

ML Lochsteindübel Ø 6/8 ML Lochsteindübel Ø 6/8 Baustoffe Beton C20/25 Leichtbeton Lochstein Vollziegel Kalksandstein Gips Zulassungen Nylon Qualität PA6 Eigenschaften Zur Verwendung mit Holzschrauben, Spanplattenschrauben und

Mehr

Sonderschellen. Mechanisch bearbeitete Version. Online-Konfigurator für STAUFF Sonderschellen A56.

Sonderschellen. Mechanisch bearbeitete Version.  Online-Konfigurator für STAUFF Sonderschellen A56. Sonderschellen Mechanisch bearbeitete Version Individuell gefertigte Befestigungslösungen für Rohre, Schläuche, Kabel und andere Bauteile nach Kundenwunsch oder auf Basis eigener Entwicklungen. Fertigung

Mehr

PREISLISTE ÜBERSPIELUNGEN. Videotechnik Ing. Friedel Hans Ihre konzessionierte FILMPRODUKTION am Südrand von Wien

PREISLISTE ÜBERSPIELUNGEN. Videotechnik Ing. Friedel Hans Ihre konzessionierte FILMPRODUKTION am Südrand von Wien PREISLISTE ÜBERSPIELUNGEN 16mm Film, Super 8, Normal 8, alles mit und ohne Ton, Positiv-Film Wir überspielen Ihre Filme mit hochauflösender 3 CCD-Technik ohne Projektionsflackern auf ihr gewünschtes Videoband

Mehr

Michael Schüpbach BSc in Electrical Engineering Verkauf Robotics FANUC Switzerland GmbH Grenchenstrasse 7. CH-2504 Biel/Bienne Switzerland

Michael Schüpbach BSc in Electrical Engineering Verkauf Robotics FANUC Switzerland GmbH Grenchenstrasse 7. CH-2504 Biel/Bienne Switzerland FACTORY AUTOMATION NUMERICAL CONTROL Michael Schüpbach BSc in Electrical Engineering Verkauf Robotics FANUC Switzerland GmbH Grenchenstrasse 7 FACTORY AUTOMATION NUMERICAL CONTROL CH-2504 Biel/Bienne Switzerland

Mehr

DD Argus mini. Scanner 3D-DENTAL-SCANNER

DD Argus mini. Scanner 3D-DENTAL-SCANNER PERFORMING EXCELLENCE D E U T S C H 1 DD Argus mini 3D-DENTAL-SCANNER minimalistisches Design kompakte Bauform präzise und zuverlässig große Platz- und Kostenersparnis freie Datenschnittstelle (.STL) 2

Mehr

Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit!

Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit! Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit! Ralf Schindel, Geschäftsführer ralf.schindel@prodartis.ch prodartis AG Industrieller 3D-Druck Additive Manufacturing Rapid Prototyping Hoferbad 12 9050 Appenzell

Mehr

3D Prototyping auf höchstem Niveau

3D Prototyping auf höchstem Niveau 3D Prototyping auf höchstem Niveau Ansprechpartner Ansprechpartner Name Tel. E Mail Vertrieb Hardware Susanne Mack 07345/9617 32 susanne.mack@solidpro.de Vertrieb Hardware Andreas Hodonsky 07345/9617 30

Mehr

VERARBEITUNGSTIPPS Verarbeitung Spritzguss

VERARBEITUNGSTIPPS Verarbeitung Spritzguss Verarbeitung Spritzguss THERMOLAST K Compoundreihen überwiegend eingesetzt in den Bereichen: Consumer, Care, Medical, Toys, Sports FD/n Reihe BfR, FDA, 2002/72/EC konform, natur 180 200 220 250 25-40 200-250

Mehr

Andreas Gebhardt. Rapid Prototyping. Werkzeug für die schnelle Produktentwicklung. Mit 166 Bildern und 37 Tabellen. Carl Hanser Verlag München Wien

Andreas Gebhardt. Rapid Prototyping. Werkzeug für die schnelle Produktentwicklung. Mit 166 Bildern und 37 Tabellen. Carl Hanser Verlag München Wien Andreas Gebhardt Rapid Prototyping Werkzeug für die schnelle Produktentwicklung Mit 166 Bildern und 37 Tabellen Carl Hanser Verlag München Wien Inhalt Vorwort 1 Definition 3 1 Von der Produktentwicklung

Mehr

Wie findet man das passende CAD/CAM System?

Wie findet man das passende CAD/CAM System? Wie findet man das passende CAD/CAM System? Wie packt man die Sache an? Definieren und analysieren Sie die Anforderungen durch Ihr Teilespektrum möglichst genau und präzise im Bezug auf Bearbeitungen und

Mehr